5382 M-Bus-Pegelwandler WZC-P60

Comments

Transcription

5382 M-Bus-Pegelwandler WZC-P60
5
M-Bus-Pegelwandler
382
WZC-P60
für Anlagen mit OZW10 (ab V3.0) als M-Bus-Zentrale
Signalwandler für die Umwandlung von RS-485-, RS-232- und optischen Signalen
in M-Bus-Signale.
Anwendung
Der M-Bus-Pegelwandler ist Bestandteil des M-Bus-Systems. Er dient dem Anschluss
einer M-Bus-Zentrale mit RS-485-Schnittstelle an den M-Bus.
Der Anwendungsbereich des M-Bus-Systems ist im Datenblatt CE1N5361D definiert.
Funktionen
Der M-Bus-Pegelwandler
• wandelt RS-485-, RS-232- oder optische Signale in M-Bus-Signale um
• wirkt als Bustreiber
Typenübersicht
Zur Bestellung ist die Typenbezeichnung WZC-P60 aufzuführen.
Gerätekombinationen
Im M-Bus-System wird der M-Bus-Pegelwandler mit dem RS-485-Anschluss der MBus-Zentrale verbunden.
Am M-Bus-Pegelwandler sind maximal 60 M-Bus-Endgeräte anschließbar.
CE1N5382de
12.01.2000
Siemens Building Technologies
Landis & Staefa Division
Technik
Pegelwandler
Als Pegelwandler formt der M-Bus-Pegelwandler RS-485-, RS-232- oder optische Signale in M-Bus-Signale um. Die Signale zwischen Ein- und Ausgang sind mittels Optokoppler galvanisch getrennt.
Bustreiber
Als Bustreiber versorgt der M-Bus-Pegelwandler maximal 60 angeschlossene M-BusGeräte mit dem Bus-Ruhestrom. Der M-Bus-Ausgang des Pegelwandlers ist gegen
Kurzschluss geschützt.
Spannungsversorgung
Die Spannungsversorgung erfolgt über ein externes Netzgerät.
Anzeige-LED
Am M-Bus-Pegelwandler werden Art und Richtung des momentanen Datenflusses
mittels Leuchtdioden (LED) angezeigt:
LED
Name
LED 1 (grün) «ON»
LED 2 (gelb) «SLAVE»
LED 3 (gelb) «MAX»
LED 4 (rot)
Zustand
Datenfluss
ein
Busspannung vorhanden, Master WZC-P60
in Ruhe
blinkt
Busspannung vorhanden, Master WZC-P60
sendet
ein
Slave sendet
aus
Slave in Ruhe
ein
Bus-Ruhestrom überschritten
«SHORT» blinkt mit 2 Hz Überstrom
Ausführung
Der M-Bus-Pegelwandler ist kompakt aufgebaut.
Auf der Frontseite befinden sich die Leuchtdioden, die optische Schnittstelle und eine
DB9-Buchse.
Auf der Gehäuseoberseite ist ein Klemmenblock mit 3 Klemmenpaaren für den Anschluss des M-Bus vorhanden. Auf der Gehäuseunterseite befinden sich die Anschlussklemmen für die Spannungsversorgung, sowie die RS-485- und die RS-232Schnittstelle. Die Anschlussklemmen können 2 Drähte (1,5 mm2) aufnehmen.
Auf der Gehäuserückseite befindet sich die Vorrichtung für Wandhalteschienen- und
Wandmontage.
Projektierungshinweise
Die lokalen Vorschriften für Elektroinstallationen sind zu beachten.
Für die Spannungsversorgung ist ein Trenntransformator einzusetzen, der die SELVBedingungen für die Speisung von Geräten der Schutzklasse III erfüllt.
Für die Auslegung des M-Bus-Systems steht die Basisdokumentation CE1P5361de zur
Verfügung.
Montagehinweise
Die Gehäuserückseite besitzt eine Vorrichtung zum Anbringen auf einer Wandhalteschiene TS35 (EN 50022). Die Vorrichtung kann entfernt und umgedreht zur Wandmontage mit zwei Schrauben verwendet werden.
2/4
Siemens Building Technologies
Landis & Staefa Division
Produkt-Datenblatt WZC-P60
CE1N5382de
12.01.2000
Technische Daten
Allgemeine Gerätedaten
Betriebsspannung DC
Betriebsspannung AC
Leistungsaufnahme
DC 20..45 V
AC 20..30 V, 50/60 Hz
16 VA
Zulässige Umgebungstemperatur
Transport und Lagerung
Betrieb
–20...+60 °C
0...55 °C
Gewicht
0,3 kg
Normen und Standards
-Konformität nach
EMV-Richtlinie
Niederspannungsrichtlinie
89/336/EWG
73/23/EWG
Elektromagnetische Verträglichkeit
Störfestigkeit
Niederspannungsrichtlinie
EN 50082-2
EN 50081-1
Schutzdaten
Schutzart
Schutzklasse
IP20 nach EN 60529
III nach EN 60730
M-Bus-Daten
Busspannung Mark
Busspannung Space
Bus-Ruhestrom
Bus-Überstromabschaltung
36..40,7 V
24..26,9 V
0..90 mA
130..160 mA
Anschlussklemmen
M+ M- M+ M- M+ M-
AC/DC 24 V
RS-485
V+
S- S+
V-
RS-232
RX TX
5382G01
M-Bus
Belegte Anschlussklemmen sind:
Schnittstelle
M-Bus
RS-485
AC/DC 24 V
Klemme
M+
MS+
SV+
V-
Gerät, Signal, Funktion
M-Bus-Anschluss zu den M-Bus-Endgeräten
RS-485-Anschluss für die M-Bus-Zentrale
Anschluss Spannungsversorgung,
AC 20...30 V oder DC 20...45 V
3/4
Siemens Building Technologies
Landis & Staefa Division
Produkt-Datenblatt WZC-P60
CE1N5382de
12.01.2000
Anschlussschaltplan
RS-485
S+ S-
V+
V-
5382A01
M-BUS
N1
U1
P1
M-Bus-Zentrale OZW10
M-Bus-Pegelwandler WZC-P60
M-Bus-Endgerät
70
4/4
Siemens Building Technologies
Landis & Staefa Division
110
5382M01
76
Maßbild
 2000 Siemens Building Technologies AG
Produkt-Datenblatt WZC-P60
CE1N5382de
12.01.2000