Putzmeister. Leistungen und Lösungen.

Comments

Transcription

Putzmeister. Leistungen und Lösungen.
Putzmeister.
Leistungen
und Lösungen.
Die Kraft, die mehr schafft
Überall da, wo heute Beton und andere Medien zu fördern, aufzubringen
oder zu verteilen sind, ist Putzmeister ein Begriff für effiziente
Problemlösungen. Mit innovativen Produkten und ausgereiften Anlagen
sind wir weltweit zu einem der führenden Anbieter in folgenden
Marktfeldern geworden:
■In der Bauindustrie
■im Berg- und Tunnelbau
■bei industriellen Großprojekten wie Kraftwerken, Klärwerken und
Müllverbrennungsanlagen
Wir stellen Betonpumpen, Tunnelmaschinen, Industriepumpen, Mörtelmaschinen und seit 2001 auch Profi-Wasserhochdruckreiniger her.
Darüber hinaus gehen wir unseren Kunden mit kompetenter Beratung,
Dienstleistungen und spezifischen Lösungen zur Hand, um deren
Produktivität zu steigern.
Unsere Kunden vertrauen darauf, mit uns auch größte Herausforderungen
bewältigen zu können. Sie wissen, dass sie von uns 100 % Leistung
erwarten dürfen. Und sie können sicher sein, dass wir uns ihr Vertrauen
gerne täglich neu verdienen.
Wie wir das tun und was Sie von uns erwarten können, möchten wir Ihnen
auf den folgenden Seiten vorstellen.
Wenn extreme Reichhöhe oder -weite gefragt sind,
ist der Großmast M 63 die erste Wahl
2
Mörtelmaschine Mixokret
M 760 im Einsatz
Selbstkletternder Stationärmast bei der
Hochhausbetonage in Köln
Landgewinnung vor der japanischen Küste
Autobetonpumpen
Hart im Nehmen, stark vor Ort
Putzmeister bietet ein großes Autobetonpumpen-Programm weltweit:
Es gibt sie für unterschiedlichste Einsätze mit Verteilermasten von 16 bis
63 m Reichhöhe. Fördermengen bis 200 m3/h und Betondrücke bis 130 bar
sind möglich.
Ob im Tief- oder im Hochbau, auf der kleinen Baustelle oder beim Großprojekt – die PM-Autobetonpumpen sind gefragte Helfer auf den Baustellen dieser Welt und besonders hart im Nehmen. Selbst unter extremen Bedingungen und weit über ein Jahrzehnt hinweg stehen sie „ihren
Mann“. Kein Wunder, dass unsere Autobetonpumpen anerkennend mit
Arbeitselefanten verglichen werden, die Stärke, Robustheit, Wendigkeit
und Ausdauer verkörpern.
M 20-4
M 36-4
M 6X
C-Rohrweiche
4
S-Rohrweiche
Ergonic® Systeme
Mehr Einbauleistung dank innovativer Technik
Mechydronic ist der Begriff für das optimale Zusammenspiel von Mechanik, Hydraulik und Elektronik. Durch die langjährige Erfahrung in diesem
Bereich entwickelte Putzmeister die innovative Ergonic® Boom Control
(EBC), mit der der Betonverteilermast rechnerunterstützt gesteuert wird.
Der Betonpumpenfahrer wird entlastet und kann die Baustelle noch effizienter bedienen.
Die Mastarme werden mit nur einem Joystick der Fernsteuerung stufenlos
bewegt. Mast und Endschlauch verhalten sich dank EBC sehr ruhig.
Gerade bei hoher Förderleistung ist das ein entscheidender Vorteil.
Das ruhige und punktgenaue
Hoch- und Runterfahren des
Endschlauches beschleunigt
die Betonage und ermöglicht
eine höhere Einbauleistung
der Betonpumpe – dank EBC.
EBC bedeutet rundum mehr Komfort, mehr Sicherheit und letztlich mehr
Wirtschaftlichkeit durch eine höhere Einbauleistung der Betonpumpe.
Alles in allem eine Innovation von Putzmeister, die Maßstäbe setzt.
Und auf der Baustelle wird man immer öfter danach fragen.
Ausgehend von EBC gibt es weitere Ergonic® Module, die die tägliche
Arbeit an der Betonpumpe erleichtern und ihren Betrieb wirtschaftlicher
machen. EOC zum Beispiel – die Ergonic® Output Control steuert die
Drehzahl des Motors stets im verbrauchsgünstigen Bereich.
Oder EPS – Ergonic® Pump System übernimmt die Steuerung der Betonpumpe und sorgt für einen optimierten Ablauf des Pumpvorganges.
Ohne EBC
Mit EBC
EBC reduziert die Vertikalbewegung des Mastes auf ca. 1/3 und dämpft gleichzeitig die Ausschläge des
Endschlauches in alle Richtungen
6
PUMI® Fahrmischer-Betonpumpen
Das Original
Längst gehört die PUMI® – Pumpe und Mischer – in die Fahrmischerflotte eines serviceorientierten Lieferanten von Transportbeton. Sie hat in
Deutschland seit 1976 die Arbeit auf kleinen und engen Baustellen revolutioniert.
Die PUMI® ist besonders dort wirtschaftlicher, wo große Autobetonpumpen
zu teuer oder zu unbeweglich sind und Fahrmischer-Förderbänder nicht
ausreichen.
Zusätzlich bieten die neuen PUMIs® Eigenschaften, die ihr Spektrum
wesentlich erweitern: Mehr Reichweite bei weniger Platzbedarf, verbesserte Förderleitungen für niedrigeren Verschleiß und kontinuierlich weiterentwickelte Verteilermaste mit größerer Zuverlässigkeit, einfacherer
Bedienung und mehr Einsatzmöglichkeiten.
Die PUMI® gibt es mit Verteilermasten von 16 bis 31 m Reichhöhe und in
zwei Pumpensystemen (Rotor oder Kolben) mit einer Förderleistung von
bis zu 60 m3/h.
Rotor-PUMI®
CS-PUMI®
Einzigartig bei Putzmeister – die wirtschaftliche
Rotorpumpe: leise, laufruhig und kaum Restbeton
Die CS-Kolbenpumpe: kompakt, robust und
leistungsstark
9
Telebelt® – der mobile Bandförderer
Schüttgüter schnell und wirtschaftlich fördern und verteilen
Auf modernen Baustellen wird es immer wichtiger, dass verschiedene,
auch nicht pumpbare Materialien schneller, kostengünstiger und bequemer eingebracht werden können – und dies möglichst mit derselben
Maschine.
Hier ist der Telebelt® geradezu unschlagbar. Er bietet neue wirtschaftliche
Chancen beim Einbringen und Verteilen von Schüttgütern jeder Art wie
Kies, Sand, Substrat, Erde, alle Betonsorten, etc.
Sein Einsatzspektrum ist groß: Garten- und Landschaftsbau, Hallen,
Staudämme, Tanks und Pipelines, Bahntrassen, uvm.
Ist eine Einbringstelle nicht befahrbar oder schwer zugänglich, ist der
Telebelt® die erste Wahl. Mit seinem teleskopierbaren Förderband mit bis
zu 39 m Reichweite und 275 m3/h Förderleistung bietet er dann oft die
einzige wirtschaftliche Alternative.
Das mobile teleskopierbare Förderband Telebelt® überbrückt Entfernungen zu Einbringstellen mit
Reichweiten bis zu 39 m
10
Telebelt® beim Verfüllen der Zwischenräume beim
Tunnelbau
Telebelt® beim Einbringen von Substrat für
Innenraum- und Dachbegrünungen
Stationäre Betonpumpen und
Verteilermaste
Wer bringt eine Million Eimer Beton in den 55. Stock?
In 600 Meter Höhe? Oder zwei Kilometer weit entfernt? Egal, unsere stationären Betonpumpen und Verteilermaste bringen den Beton dahin, wo er
benötigt wird. Und stellen in der Hoch- und Weitförderung immer wieder
Rekorde auf.
Dabei gibt es eine weitreichende Palette unterschiedlichster Pumpen: Von den kompakten BSA-Pumpen,
die zum Betonspritzen eingesetzt werden oder auf
kleineren Baustellen zuverlässig ihre Arbeit verrichten, bis hin zur Hochleistungs-Betonpumpe
BSA 14000 HP-D mit einer Förderleistung von
200 m3/h und für Betondrücke bis 260 bar.
Wenn große Projekte es erfordern, kommen zusätzliche MotorenPower und profunde Beratung zum Einsatz. Alles, damit Maschinen,
Betonverteiler, Zubehör und Service eine ganzheitliche und wirtschaftliche Lösung ergeben.
P 715
BSA 14000 HP
Stationäre Betonpumpen und Förderleitungszubehör an der ICE-Neubaustrecke Rhein/Main
12
Die S-Rohrweiche für Fördermengen bis 200 m3/h
und Betondrücke bis zu 260 bar
PM Anlagen für Dickstoffe
Kohle? Schlamm? Sondermüll? Wir pumpen’s.
Putzmeister-Anlagen für die Arbeit mit schwierigsten Dickstoffen sind
heute bei einer Vielzahl industrieller Anwendungen die optimale Lösung.
Wir bieten schlüsselfertige Anlagen zur Lagerung, Aufbereitung und für
den Transport unterschiedlicher Dickstoffe.
Dabei kommen Pumpen mit Spitzenleistungen bis 200 bar Förderdruck
und 500 m3/h Fördermenge zum Einsatz. Silokonzepte nach Maß bieten
Lagerkapazitäten bis zu 1.000 m3.
Ein zuverlässiger Dauerbetrieb, Wirtschaftlichkeitsüberlegungen und nicht zuletzt die zu pumpenden
Materialien stellen hohe Anforderungen an die jeweilige
Anlagenlösung. Doch unsere Kunden können sich auf
annähernd drei Jahrzehnte Praxis-Erfahrung verlassen.
Und durch umfassende Betreuung sowie das
Know-how aus einer Hand sind Betreiber selbst
bei komplexen Projekten auf der sicheren Seite.
HSP
KOS
KOV
EKO
Entsorgung von Rechengut in
New York/USA
Förderung von Klärschlamm zur Mitverbrennung
in Kohlekraftwerken
Für jede Anwendung gibt es das richtige Pumpsystem
15
PM Systeme für den Untertagebereich
Fördern und Sichern, im Tunnel- und Bergbau
Ein bedeutendes Betätigungsfeld der Putzmeister-Industrietechnik (PIT)
ist der Untertagebereich – mit individuellen Lösungen für die Abraumförderung, die Injektion oder das Fördern und Spritzen von Beton.
Neben dem Einsatz von Beton-Injektionsanlagen und Abraumförderpumpen sind Ring-Spalt-Injektionsanlagen von Putzmeister längst ein
wichtiger Teil moderner Tunnel-Vollschnittmaschinen.
Zur Weiterentwicklung der Bergwerkstechnik trägt Putzmeister mit großvolumigen Langhubpumpen für die Rückverfüllung bei.
Im Rahmen der Förderung von Grubenwässern kommen z.B. HSPSitzventilpumpen zum Einsatz.
Das Betonspritzen mit dem Nassspritz-Manipulator ist aus dem modernen
Tunnel- und Bergbau nicht mehr wegzudenken.
Der gemeinsame Nenner aller PM-Maschinen ist die hohe Leistung und
Zuverlässigkeit im harten Einsatz über und unter Tage. Nicht zuletzt auch
deshalb, weil Putzmeister-Ingenieure ihr Know-how beratend zur
Verfügung stellen.
Grubenwasserpumpe HSP 3080 in
Schacht Vouteurs/Frankreich
16
Betonspritzen mit dem Nassspritzmanipulator Sika PM 500 ist
Teil des modernen Tunnelbaus
PM Mörtelmaschinen
Für jede Anwendung das optimale Misch- und Pumpsystem
– seit 1959 weltweit bewährt
Schneckenpumpen S 5, SP 11-Reihe, SP 20:
Für Baustellenmischungen und Werktrockenmörtel bis 6 mm Körnung
Sprayboy: Ideale Maschine für Feinmörtel bis 3 mm – handlich und leicht
zu bedienen
MP 22, MP 25: Universal Mischpumpen zur kontinuierlichen Verarbeitung von Werktrockenmörtel bis 4 mm, aus Sack oder Silo.
Als „Gipsomat“ 1965 patentiert, verarbeiten die Mischpumpen von heute
alle modernen Trockenmörtel auf Gips-, Kalk- und Zementbasis. Sie sind
zum leichteren Transport in tragbare, handliche Baugruppen zerlegbar.
P 13: Die Doppel-Kolbenpumpe mit Kugelventilen ist sehr robust und
pumpt gleichmäßig mit geringstem Verschleiß, selbst bei hohen Drücken
und schwierigen Mörteln bis 8 mm Körnung.
P 715: Die Feinbetonpumpe mit S-Rohrweiche. Pumpt und spritzt Feinbeton bis 16 mm Körnung und Fließestrich mit einer Leistung bis 17 m3/h.
Mixokret: Fördert mit Druckluft erdfeuchte, dickplastische oder körnige
Mischungen wie Estrich, Feinbeton, Sand- oder Kiesgemenge bis 16 mm.
P 13 EMR
P 715 TD
Sprayboy P 12
S 5 EVTM
SP 11 BMR
18
Mixokret M 760 DHBS
Dynajet
Mit Hochdruck zu sauberen Lösungen
Dynajet Profi-Hochdruckreiniger gibt es als kraftvolle "Trollies" mit 150
bis 500 bar Druck, in Elektro-, Benzin- und Dieselversion.
Als fahrbare Einachsanhänger "Dynajet Trailer" gibt es HeißwasserReiniger in den Druckbereichen von 350, 500 und 800 bar.
Als Kaltwasser-Aggregate sind sie mit 1.200 bis 2.800 bar vorwiegend in
der Betonsanierung, beim Betonabtrag und in speziellen Industrien im
Einsatz.
Dazu gibt es ein umfangreiches Dynajet Zubehör mit einer Vielzahl unterschiedlicher Düsen und Spritzlanzen, sowie Wand-, Boden- und Dachreinigungssystemen.
Kurzum: In jedem Dynajet Profi-Hochdruckreiniger stecken schier unbegrenzte Möglichkeiten.
Reinigung von Baumaschinen
Dynajet-Hochdruckreiniger von 150 bis
2.800 bar, Kalt- und Heißwasser
Entfernung von Latexfarbe
21
Forschung & Entwicklung
Wir denken weiter. Aus Prinzip.
Forschen bedeutet für uns, auch über den Tellerrand hinaus zu blicken.
Skywash ist ein gutes Beispiel hierfür. In dem mobilen Flugzeugwaschroboter steckt viel Know-how aus dem Bereich der Betonverteilermaste –
gleichzeitig ist er selbst Technologieträger für neue Anwendungen.
Die Flottenmanagement-Software PM-Daisy erfasst Betriebsdaten, disponiert Aufträge, erstellt Rechnungen und überwacht die Inspektionsintervalle der Maschinen.
Die Fernsteuerung Ergonic® ist die zentrale Schnittstelle zwischen
Betonpumpenfahrer und Maschine. Über zwei Proportional-Joysticks lassen sich alle sechs Mastbewegungen steuern, ohne dass der
Betonpumpenfahrer einmal umgreifen muss. Innovation zum Anfassen!
Skywash Reinigungsautomat
PM-Daisy – Flottenmanagement-Software zur wirtschaftlichen Disposition von Baustelleneinsätzen
22
Die Ergonic® Boom Control (EBC) revolutionierte
die Bedienung von Betonverteilermasten
Putzmeister Services
Optimaler Service mit allem Vorteilen des Herstellers
– weltweit
Selbst die zuverlässigste Maschine kann einmal ausfallen. Damit auf der
Baustelle nicht alles still steht, ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt.
Putzmeister-Services hat für den Fall des Falles vorgesorgt: Mit einem
leistungsfähigen Notfalldienst, mit Ferndiagnosetechnik, 24-StundenLieferservice von Original-Ersatzteilen und nicht zuletzt mit erstrangiger
Schulung und Training – damit es zum Notfall am besten gar nicht erst
kommt.
Alles aus einer Hand: Putzmeister und seine Partner in der ganzen Welt
kennen sich nun einmal am besten mit ihren Produkten und Lösungen aus
und können optimalen Service bieten.
Die PM Service-Bereiche:
■Parts Service: Putzmeister liefert geprüfte Originalteile mit Garantie
in einem 24-Stunden-Lieferservice direkt vor Ort.
■Technical Support: Putzmeister unterstützt seine Kunden in
Deutschland mit einem 24-Stunden-Notfalldienst, der auch in Europa
und Übersee konsequent ausgebaut wird.
■Knowledge Transfer: Die Putzmeister-Akademie trägt mit
kompetenten, individuellen Schulungen und Seminaren erheblich zur
Sicherheit und Wirtschaftlichkeit beim Betonpumpen bei.
Überwachung von Zustandsdaten
per Ergonic® Tele Service (ETS)
Herstellerinspektionen erhöhen
die Arbeitssicherheit
24
Elektronische Ersatzteilliste
Individuelle Schulungen vor Ort und in der
PM-Akademie
Modernste Lernmodule
Standorte
Weltweit ganz in der Nähe
Wer global erfolgreich sein will, der muss in der Welt zu Hause sein.
Neben dem Hauptwerk in Aichtal bei Stuttgart und den Komponentenfertigungen in Althengstett sowie Gründau sind wir mit zahlreichen
Tochtergesellschaften und Niederlassungen in aller Welt vertreten.
Das ist Kundennähe in Reinkultur. Erst durch sie können wir wirklich auf
die Besonderheiten der jeweiligen Märkte eingehen.
China: Putzmeister Shanghai, Machinery Shanghai Co. / Shanghai
Japan: Putzmeister Japan / Togane
Korea: Putzmeister Korea / Seoul
Südafrika: Putzmeister South Africa / Johannesburg
USA: Putzmeister America / Racine, Milwaukee
UK: Putzmeister / Chesterfield
Russland: Putzmeister RUS / Moskau
Indien: Dynajet Machinery India / Panjim
Türkei: Tatmak Makina / Istanbul
Putzmeister Makina / Çerkezköy
Italien: Putzmeister Italia / San Clemente
Spanien: Putzmeister Ibérica / Madrid
Frankreich: Putzmeister France / Epinay sous Sénart
Lancy Mixjet / Floirac
Dänemark: Putzmeister Dynajet / Middlefart
Deutschland:
■ Putzmeister AG in Aichtal / Gründau / Althengstett
■ Niederlassungen in Berlin-Basdorf, Hamburg-Seevetal, Essen-Kettwig,
München-Eching, Gera-Korbußen, Frankfurt-Gründau
■ Putzmeister Mörtelmaschinen GmbH / Aichtal
■ Brinkmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG / Schloss Holte-Stukenbrock
■ Strobl Beschichtungstechnik GmbH / Biberach
Weitere Auslandsvertretungen in Ägypten, Algerien, Argentinien,
Australien, Bahrain, Belgien, Brasilien, Bolivien, Bulgarien, Chile, Costa Rica,
Dänemark, Ecuador, El Salvador, Finnland, Ghana, Griechenland, Guatemala,
GUS, Hongkong, Indonesien, Iran, Jemen, Jordanien, ehem. Jugoslawien,
Kanada, Katar, Kolumbien, Kuba, Kuwait, Libanon, Libyen, Luxemburg,
Malaysia, Malta, Mauritius, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen,
Österreich, Oman, Pakistan, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien,
Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Syrien, Taiwan,
Thailand, Tschechien, Tunesien, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Venezuela,
Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Zypern.
Putzmeister Stammwerk in Aichtal
27
Die Putzmeister-Story
Es gibt nichts, was sich nicht verbessern lässt
1958 Dipl. Ing. Karl Schlecht gründet die Firma KS-Maschinenbau zum Bau von
Verputzmaschinen.
1961 Erster Bauabschnitt des Werkes I in Filderstadt beim Flughafen Stuttgart.
1963 Neuer Name „Putzmeister“ - für meisterhaftes Verputzen.
1964 Gründung der Niederlassung München, Rhein-Ruhr, Hamburg.
1965 Herstellung des Gipsomat, der ersten automatisch und kontinuierlich arbeitenden Verputzmaschine der Welt für Gipsputz – die Putztechnik wird revolutioniert.
1966 Mixokret Estrichmaschinen gehen in Serie.
1968 Beginn der Fertigung von PM-Autobetonpumpen mit 2 m Hub für große,
stoßfreie Fördermengen.
1971 Inbetriebnahme Werk Aichtal. 1.000ste Betonpumpe ausgeliefert.
Elefant Rohrweichenpumpe in Serie - weltweit patentiert.
1972 Die 20.000ste Verputzmaschine wird ausgeliefert.
1974 Weitere Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien
und Brasilien.
1976 310 m Hochförderung am Fernmeldeturm in Frankfurt/Main.
Beginn Fertigung Industriepumpen als 3. Sektor.
1978 Neuer Weltrekord mit 340 m Betonhochförderung bei einer Entfernung von
600 m im St.-Gotthard-Tunnel.
1980 Gründung des 4. Sektors: Tunnelbetoniermaschinen.
1982 Auslieferung der größten Betonpumpe der Welt, fast 50 m Auslegerhöhe mit
150 m3/h Förderkapazität.
Übernahme der Fa. Thomsen (USA) als „Putzmeister America“.
1984 Wieder eine Pionierleistung: Der „Spritzbüffel“, größte Nassspritzbetonpumpe
der Welt mit zwei großen Spritzarmen.
1985 Betonhochförderung: 432 m Pumphöhe in Kraftwerkstunnel in Spanien.
1986 Auslieferung der größten Autobetonpumpe der Welt mit 62 m-Mast.
PM-Betonpumpen mit besonderem Strahlenschutz bei der Sicherung des
Reaktors Tschernobyl.
1987 Auslieferung des 5.000sten PM-Elefanten.
1988 Bau des Eurotunnels mit PM-Beton-, Injektions-, Betonier- und
Abraumpumpen.
1958 – Dipl. Ing. Karl Schlecht gründet die Firma
KS-Maschinenbau zum Bau von Verputzmaschinen
28
1986 - Auslieferung der größten Autobetonpumpe
der Welt mit 62 m-Mast
1989
1990
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
2001
2003
2004
2005
2006
Übernahme der Fa. Wibau/Scheele, Rothenbergen.
Gründung der „Putzmeister Halle“.
„Putzmeister Japan“ gegründet.
Gründung von „Putzmeister Racine“ nahe Chicago als neue Zentrale in den
USA.
Weltrekord: 532 m Betonhochförderung am Kraftwerk „Riva del Garda“,
Italien.
Gründung der Niederlassung „Putzmeister Berlin“.
Putzmeister Mörtelmaschinen wird zur selbständigen GmbH.
Gründung der Tochtergesellschaft in Shanghai/China und der Niederlassung
„Putzmeister Gera“.
Putzmeister wird AG. Ein neuer Weltrekord in der Weitförderung mit 2.015 m
wird in Le Refrain, Frankreich erzielt. Erste Skywash-Geräte bei DLH in Betrieb
genommen.
Gründung „Putzmeister Korea“.
Die rechnergestützte Ergonic® Boom Control revolutioniert die Steuerung von
Verteilermasten. Die weltgrößte S-Rohr Kolbenpumpe KOS 25200 fördert bis
zu 550 m3/h.
Kooperation mit der Schweizer Firma SIKA AG und Neuentwicklung der SIKA
PM 500 als Tunnelspritzmaschine.
Einführung des Großmastes M 6X in neuer Generation mit Reichhöhen über
60 m. Die Ergonic® Familie bekommt Zuwachs mit weiteren Systemen wie
z.B. EPS (Ergonic® Pump System).
Auftrag über die Lieferung von Betonpumpen, Verteilermasten und
Rohrleitungen zum Burj Dubai. Die Superhochdruckpumpe BSA 14000 SHPD
für Betondrücke über 300 bar wird entwickelt.
Einführung der PUMI 31.89 S.
Putzmeister Russia Moskau gegründet.
Gründung des Repräsentationsbüros in Dubai.
Akquisition der Strobl Beschichtungstechnik GmbH in Biberach zur Ergänzung
der Produktpalette mit Farbpumpen und kleinen Maschinen für Maler und
Sanierer.
2001 – Die weltgrößte S-Rohr-Kolbenpumpe
KOS 25200 (Förderleistung 550 m3/h)
2006 – Putzmeister Hochdruck-Betonpumpen
sind beteiligt beim Bau des Burj Dubai
29
Fakten & Zahlen
Umsatzentwicklung
h
1000
900*
553
600
400
200
PM Gruppe total
731
800
393
407
440
131
151
163
‘99
‘00
‘01
445
427
210
192
218
‘02
‘03
‘04
241
317*
‘05
‘06
PM Gruppe in
Deutschland
0
‘98
3200*
Mitarbeiterentwicklung
3000
PM Gruppe total
2800
2775
2600
2400
2357
2200
2001
2000
1800
2019
1934
1784
1822
1700*
1556
1600
PM Gruppe in
Deutschland
1405
1400
1200
1109
1160
1295
1301
‘02
‘03
1193
1000
* 12/2006
0
‘98
‘99
‘00
‘01
30
‘04
‘05
‘06
PM 3617-1
Putzmeister AG
Max-Eyth-Str. 10 · D-72631 Aichtal
Postfach 21 52 · D-72629 Aichtal
Tel. (0 71 27) 599-0 · Fax (0 71 27) 599-520
Internet: http://www.putzmeister.com
E-mail: [email protected]

Similar documents

- Putzmeister Gruppe

- Putzmeister Gruppe „Mit Beton verkaufen wir ein sehr anspruchsvolles Produkt und verlassen uns dabei auf eine Technik, die beim Kunden zu 100 % funktionieren muss,“ bringt Abdul Hakim Al Manaseer, Geschäftsführender ...

More information