16 Rio de Janeiro

Comments

Transcription

16 Rio de Janeiro
edelw e i ss i n fl i g h t m ag az i nE
Au gu st – S e pte m b e r 201 5
16
Rio de Janeiro
Urbanes Strandparadies
Urban beach paradise
32 Stucki Christian
Der Berner Schwinger im Interview
An interview with the wrestler from Bern
38 Havanna
Im Rhythmus der Karibik
In the rhythm of the Caribbean
46 Holiday Charts
Auf dem Bike die Welt entdecken
Discover the world by bike
free to ta k e h o m e
Ausgabe | Issue
04
2015
r
e
ds
i
s
In pp
05Willkommen Welcome
Der CEO begrüsst Sie an Bord. The CEO welcomes you on board.
Ti
32
06 Edelweiss News
Soeben geschehen, neu dabei. All the latest as it happens.
08Gadgets
Kleine Glücklichmacher für die Ferien. Little items for happy holidays.
10 20 Jahre Edelweiss 20 Years of Edelweiss
Edelweiss feiert gross: die Zeppelin-Story. Edelweiss celebrates: the Zeppelin story.
16 Rio de Janeiro
Städtetrip und Badeferien in einem. City break and beach holiday in one.
24Highlights
Hier pulsiert der Globus. Around the globe.
26 Luxury Planet
Das Paradies der Golfer liegt in der Türkei. Paradise for golfers is in Turkey.
32 Interview: Stucki Christian
Im Berner Seeland beim Top-Schwinger. With wrestling’s topstar in the Bernese lakes.
38Havanna Havana
Musik und Party: Der Rhythmus von Kuba. Music and party – the rhythm of Cuba.
46 Holiday Charts
Die Tourentipps der lokalen Velo-Cracks. Touring tips from local crack cyclists.
54 Alles über uns All about us
54 Generelle Informationen General information
62 Karten Maps
66 Wettbewerb Competition
38
46
Cover
Blick aus der Vogelperspektive auf
die Copacabana in Rio de Janeiro.
Bird’s eye view of Copacabana in
Rio de Janeiro.
Inhalt
03
Planen und buchen Sie
die perfekte Reise mit TripAdvisor
Reisen Sie nicht ohne TripAdvisor, die am häufigsten
heruntergeladene Reise-App* weltweit:
• Mehrals200MillionenBewertungenundMeinungenvonReisenden
• Preisvergleichssucheaufmehrals200Websites
• SparenSiebiszu30%beiIhrerHotelbuchung
• FindenSienahegelegeneRestaurantsundSehenswürdigkeiten
• OrientierenSiesichaufKarten,ummehrüberIhrReisezielzuerfahren
*Destimo Studie zu den Downloadzahlen mobiler Apps im Reisesektor im Zeitraum
vom 1. Januar 2012 bis 31. März 2014
Herzlich willkommen an Bord!
Wir freuen uns sehr, dass
wir Sie in Ihre Ferien begleiten
dürfen.
Welcome aboard!
We are delighted to have been
chosen to take you on your
holidays.
W
enn es ein Reiseziel gibt, das man
als Traumdestination bezeichnen
darf, dann Rio de Janeiro. Die bra­
silianische Metropole ist Symbol für
das multikulturelle Leben in Brasilien und strahlt
Lebensfreude, modernen urbanen Lifestyle und
südländisches Temperament aus. Nächstes Jahr
steht Rio de Janeiro besonders im Fokus: Nicht
nur, weil dort vom 5. bis 21. August 2016 die Olym­
pischen Sommerspiele ausgetragen werden,
sondern auch, weil Edelweiss ab April 2016 jede
Woche zwei Direktflüge ab Zürich anbietet. Lassen
Sie sich ab Seite 16 zu einer Reise inspirieren.
Lebensfreude, Tempera­
ment und Weltkultur prä­
gen auch die zweite por­
trätierte Feriendestination:
Kubas Hauptstadt Havan­
na. Unserem Redaktions­
team ist es gelungen, erst­
mals jene Clubs zu fotografieren, in denen die kubanische Musikkultur in
ihrer authentischsten Art zelebriert wird. Eine
spannende Reportage, die wir dank der Mithilfe
des Schweizer Kuba-Kenners und Gründer der
Caliente! Festivalreihe Roger Furrer und mit dem
Einverständnis des kubanischen Innenministeri­
ums realisieren konnten. Ich wünsche Ihnen anre­
gende Lektüre und gute Reise.
Lebensfreude in Rio de
Janeiro und Havanna
Joie de vivre in Rio de
Janeiro and Havana
Bernd Bauer
CEO Edelweiss
Willkommen
Welcome
I
f there is one travel destination which should be
called a dream destination, it’s Rio de Janeiro.
The Brazilian metropolis is a symbol of multi­
cultural life in Brazil and radiates joie de vivre,
a modern urban lifestyle and a southern tempera­
ment. Particular attention will be on Rio de Ja­
neiro next year – not just because the summer
Olympics will be held there from the 5th to the
21st of August 2016, but also because Edelweiss
will be offering two direct flights a week from
Zurich from April 2016. Let yourself be inspired
to take a trip from page 16 on. Joie de vivre, tem­
perament and global culture also characterise the
second holiday destination profiled – the capital
of Cuba, Havana. Our editorial team was able to
photograph for the first time those clubs in which
the Cuban musical culture is celebrated in the most
authentic way. It’s a very exciting report, which we
were able to write thanks to the help of Swiss Cuba
expert and founder of the famous Caliente! festi­
vals Roger Furrer and with the permission of the
Cuban Ministry of the Interior. I wish you exciting
reading and a wonderful journey.
Editorial
05
News
von Edelweiss
News from Edelweiss
Verlängerte Ferien
Extended holidays
Edelweiss begleitet seine Kunden von der Vorfreude bei der
Buchung über den Hinflug an eine der Sonnen-Destinationen bis
zur Rückreise – glücklich und zufrieden – ins traute Heim. Und
sogar noch darüber hinaus. Die neuen Edelweiss Artikel kann man
nicht nur in den Ferien sehr gut brauchen. Flip-Flops mit einer
dezenten Edelweiss Blüte eignen sich auch beim Baden an einem
Schweizer See. Die modischen Brillen schützen auch vor heimischen UV-Strahlen und die wasserdicht verschliessbaren Taschen
eignen sich perfekt für den Gummiboot-Plausch auf Aare,
Limmat, Rhein und Reuss. Die Produkte können an Bord gekauft
werden und sind an den Zeppelins-Geburtstagsparties erhältlich.
06
News
Edelweiss accompanies its customers from the excitement of
booking, through the outbound flight to a sunny destination, all
the way to the return journey – happy and satisfied – to their
familiar home. And even beyond. It’s not just on holiday that you
can use the new Edelweiss products. Flip flops with a small
Edelweiss flower are also suitable for bathing in a Swiss lake.
Fashionable sunglasses protect against UV rays, and watertight
sealable bags are perfectly suited for chatting in a rubber
dinghy on the Aare, Limmat and Reuss rivers. The products can
be bought on board and will be available at the Zeppelin
birthday parties.
Award für Rio de Janeiro
Award for Rio de Janeiro
TripAdvisor, die weltweit grösste Reise-Website, vergibt einmal
pro Jahr die Travellers’ Choice Awards für die beliebtesten Reiseziele.
Auf der Basis der Bewertungen und Meinungen von Millionen
von Reisenden aus der ganzen Welt werden Top-Destinationen
ausgezeichnet. 2015 zu den Gewinnern gehört die brasilianische
Metropole Rio de Janeiro. Über 450 000 Bewertungen und mehr
als 50 000 Fotos zeugen von der Beliebtheit der heimlichen
Hauptstadt Brasiliens. Ab April 2016 fliegt Edelweiss zwei Mal
wöchentlich ab Zürich nonstop in die Stadt von Copacabana
und der eindrucksvollen Statue Cristo Redentor.
TripAdvisor, the largest travel website in the world, gives out the
Travelers’ Choice Awards for the most popular travel destinations
once a year. The top destinations are recognised based on ratings
and opinions from millions of travellers from around the world.
In 2015, the Brazilian metropolis of Rio de Janeiro is among the
winners. More than 450 000 ratings and more than 50 000
photos show the popularity of Brazil’s unofficial capital. From
April 2016, Edelweiss will fly non-stop from Zurich twice a week
to the city which boasts Copacabana Beach and the spectacular
statue of Christ the Redeemer.
Mehr Info
flyedelweiss.com
Edelweiss «erleben»
Fotos Gerhard Born; iStockphoto; Edelweiss
“Experience” Edelweiss
Der Sonne entgegen. Die neue Website lässt Edelweiss und ihre
Ferienziele dank Responsive Design auf Desktop, Tablet, und
Smartphone gleich faszinierend erleben. Unter eben dieser neuen
Rubrik «Erleben» wurde auf der Website von Edelweiss eine
innovative Brand Experience Plattform geschaffen, welche für
eine Fluggesellschaft einmalig ist. Der User folgt dem Sonnenstand, entdeckt Ferienziele in der jeweiligen Himmelsrichtung,
kann Flüge in Echtzeit verfolgen und begegnet aktuell erscheinenden Social Media Posts zu Edelweiss. Ferien «erleben» dank
stimmiger Kurzfilme, in welchen Menschen ihre Gefühle, Erinnerungen, Wünsche und Träume reflektieren.
Towards the sun. The new website allows you to experience
Edelweiss and your holiday destination equally as well on a
desktop, tablet or smartphone thanks to the responsive design.
An innovative brand experience platform, a first for an airline, has
been created on the Edelweiss website under this new “Experience” heading. The user follows the position of the sun, discovers
holiday destinations at each point of the compass, follows flights
in real time and is able to enjoy entertaining and up-to-date social
media posts from Edelweiss. “Experience” holidays thanks to
short films in which people reflect on their feelings, memories,
wishes and dreams.
Mehr Info
erleben.flyedelweiss.com
News
07
Der kleine Kaufrausch
A mini shopping spree
Nie macht Einkaufen mehr Spass als in den Ferien.
Praktisches und Witziges für die schönsten Tage im Jahr.
Shopping is never as fun as it is on holiday.
Practical and fun gadgets for the best days of the year.
1
Hydroview Sport
2
G-Flop Golf Shoe
08
Gadgets
iGuy iPad Air
3
4
Wicked Wedge Beach Mat
5
Melon Tap
1 Die Wifi-gesteuerte Unterwasser-Drohne filmt die Blicke erstaunter Haie. CHF 5226.– aquabotix.com 2 Stylish,
bequem und sportlich in einem. Mit Spikes für den richtigen Grip. 113.– g-flop.de 3 Die stehende iPad-Hülle, nicht nur
für Kinder. CHF 38.– speckproducts.com 4 Die Strandmatte mit aufblasbarem Rückenteil – Warum ist bloss niemand
früher darauf gekommen? CHF 16.– coolstuff.de 5 Frischer gehts nicht. CHF 39.95 enjoymedia.ch 6 Keine fettigen
Sonnencrème-Finger mehr dank dem Spachtel. CHF 3.– thegadgetspot.nl 7 Klicken statt Kratzen: Dank Mini-
Haben Sie Ihr
Ticket, Ihren
Reisepass
und Ihre Apps?
Have you got
your ticket,
your passport
and your apps?
Diving-Signs
Unterwasser-Kommunikation
Vor dem ersten Tauchkurs auf der Hinreise
schon mal die offizielle internationale
Zeichensprache der Taucher lernen.
Underwater communication
Learn the official divers’ sign language
on the outward journey, before your first
diving lesson.
Elektroschocks juckt das Gift nicht mehr. Innert 20 Minuten ist der Insektenstich unsichtbar. CHF 31.– myzapit.com
1 The wifi-controlled underwater drone films glimpses of astonished sharks. CHF 5226.– aquabotix.com 2 Stylish,
comfortable and sporty all in one. With spikes for the right grip. 113.– g-flop.de 3 The upright iPad cover, not just for
kids. CHF 38.– speckproducts.com 4 Beach mats with an inflatable back section – Why didn’t anyone think of them
before? CHF 16.– coolstuff.de 5 It couldn’t be fresher. CHF 39.95 enjoymedia.ch 6 No more greasy sun cream on your
fingers thanks to this applicator. CHF 3.– thegadgetspot.nl 7 Clicking instead of scratching: Bites no longer itch thanks to
mini electric shocks. The insect bite is invisible within 20 minutes. CHF 31.– myzapit.com
6
Sport-Sun Applicator
7
Zap-it
Cocktail Flow
Cocktail-Rezepte
Führt zum leckeren Drink, den man mit
den verfügbaren Zutaten mixen kann und
gibt Anregungen für die nächste Kreation.
Cocktail recipes
Suggests a delicious drink that you can mix
from the ingredients you have available
and provides ideas for your next creation.
White Noise
Beruhigende Ambientegeräusche
Die Mischung von Ambientegeräuschen
bewirkt besseren Schlaf, ideal auf
der Flugreise, auch für Babys geeignet.
Soothing ambient noise
The mix of ambient noise encourages
better sleep. Iideal on flights. Also suitable
for babies.
Wifi-Finder
Hot Spots finden
E-Mails checken und surfen ohne RoamingKosten: Mit dem Wifi-Finder unterwegs
den nächstgelegenen Hot Spot finden.
Find hotspots
Check email and surf the net with no
roaming costs – find the nearest wifi
hotspot on the road with the Wifi-Finder.
Gadgets
09
Fliegende Sehnsucht
A Desire to Fly
Münchenstein/Basel war die zweite Station des Edelweiss
Zeppelins auf seiner Tour de Suisse. Und lud zum Träumen ein.
Münchenstein/Basel was the second stop for the Edelweiss
Zeppelin on its tour of Switzerland. We invite you to dream.
Text Mario Wittenwiler
Fotos Thomas Lüthi / Tis Meyer
I
m Gänsemarsch laufen die Gäste den zwei Flight
Attendants über den zum Flugfeld umgebauten
Fussballplatz zum Zeppelin nach. Der Edelweiss
Zeppelin ist ein hochsensibles Fluggerät. Bei zu
viel Wind kann er nicht in die Luft. Trotzdem und
vielleicht sogar gerade deswegen ist er hier in Basel auch ein so beliebtes Fotosujet: Der Edelweiss
10
Jubilee
T
he two flight attendants walk the guests in
pairs across the football field, modified into
an airfield, to the Zeppelin. The Edelweiss
Zeppelin is a highly sensitive flying machine. If there’s too much wind, it can’t get into
the air. Despite this, and perhaps to some extent
because of it, it is an extremely popular subject
01
01 Flight Attendants winken den
Passagieren nach. Die Crew hilft den
Gästen beim Ein- und Aussteigen.
Flight attendants wave the
passengers off. The crew helps the
guests to board and disembark.
Zeppelin weckt Sehnsüchte. Flight Attendant Laura Wahl aus Basel hat sich gut auf ihren Flug vorbereitet. Im Zeppelin sitzt sie direkt neben Captain
Lars Putzek. Vorher fragen sie und ihre Kollegin
Seraina Greminger sich Informationen über den
Zeppelin ab: «Wie viel Mal hätte unser Zeppelin
im legendären Hindenburg-Zeppelin Platz gehabt?» «Was, vier Mal! So gross war der?» Alles
Infos, die ein wissbegieriger Gast fragen könnte.
Da muss eine Antwort parat sein. Aus Sicherheitsgründen ist der Edelweiss Zeppelin im Gegensatz
zur Hindenburg selbstverständlich mit unbrennbarem Gas gefüllt.
Rund um den Flugplatz herrscht Ferienfeeling:
Zuschauer fläzen sich bequem in die Edelweiss
Liegestühle. Man beginnt zu träumen: Eigentlich
fehlt nur das Meer. Ach, Zeppelin, trag mich doch
fort jetzt, irgendwohin an den Strand! So weit geht
for photos here in Basel – the Edelweiss Zeppelin
awakens a desire to fly. Flight attendant Laura
Wahl from Basel prepared thoroughly for her
flight. In the Zeppelin she sits right next to Captain
Lars Putzek. Beforehand, she asked her colleague
Seraina Greminger for information about the Zeppelin: “How many times would our Zeppelin have
fitted into the legendary Hindenburg Zeppelin?”
“What, four times! It was that big?” All the information that an inquisitive guest might ask for. Then
she has to have an answer ready. For safety reasons the Edelweiss Zeppelin, unlike the Hindenburg, is of course filled with incombustible gas.
A holiday feel prevails around the airfield – spectators lounge comfortably in one of the Edelweiss
deck chairs. You start to dream – really, only the
sea is missing. Oh, Zeppelin, carry me away now,
to somewhere on a beach! The flight around Basel
Jubilee
11
03
12
Jubilee
04
der Flug ab Basel nicht, aber immerhin über den
Rhein. Die Häuserzeilen am Fluss scheinen zum
Greifen nah. Und schon wieder meldet sich das
Fernweh: Würde man jetzt weiterfliegen, einfach
dem Fluss folgen, bis nach Holland, wo er in die
Nordsee fliesst...
05
02
02 Basel von oben: Der Flug über
die Stadt am Rheinknie bietet einen
fantastischen Überblick.
Basel from above – the flight over
the city on a bend in the Rhine offers
a fantastic view.
03 Nach den Flügen wird der Zeppelin
an einem Ladekran festgezurrt.
Trotzdem wird er vom Wind angehoben.
After a flight, the Zeppelin is securely
lashed to a crane. Even so, it moves in
the wind.
04 Im Cockpit des Zeppelins sitzt
jeweils neben dem Pilot eine
Flight Attendant quasi als Co-Pilotin.
A Flight attendant always sits next to the
pilot in the cockpit, almost as a co-pilot.
05 Dimensionen des Flugschiffs:
Pilot Lars Putzek schrumpft neben
dem Zeppelin zur Ameise.
The dimensions of the airship – pilot
Lars Putzek shrinks to the size of an ant
alongside the Zeppelin.
Zeppelin wird keine Sekunde alleine gelassen
Nebenan wird gekickt. Der Flugplatz in Münchenstein/BL befindet sich direkt an der Basler Stadtgrenze und neben dem Fussballstadion des FC
Basel. Ein gutes Pflaster für Überflieger: Auch
Roger Federer ist hier aufgewachsen. Irma Pittard und Mireille Haag sind Mitglieder im SuperConstellation-Verein. «Die Super-Connie ist ein
Kult-Flugzeug aus den 50er Jahren. Genauso Kult
ist der Zeppelin. Deshalb wollten wir uns den anwon’t go that far, but it will nonetheless go over
the Rhine. The rows of houses on the river seem
close enough to touch. And again wanderlust
makes itself known – if you kept flying, simply
following the river, all the way to the Netherlands,
where it flows into the North Sea...
The Zeppelin isn’t left alone for a second
Next door there’s a kickabout. The airfield in
Münchenstein/BL is right on the city limits and
next to the FC Basel football stadium. A good
patch for high-fliers – Roger Federer also grew up
here. Irma Pittard and Mireille Haag are members
of the Super Constellation club. “The Super Connie
is a cult aeroplane from the 50s. The Zeppelin is
just as cult. That’s why we wanted to see it.” The
airship is named after its inventor, Count Ferdinand
Drei Fragen an Lars Putzek, Zeppelinpilot
Three questions for Lars Putzek, Zeppelin pilot
Lars Putzek,
Zeppelinpilot
Was ist das Schwierigste am Zeppelinfliegen?
Das Starten und Landen. Da ist man ganz den
Witterungen ausgesetzt und muss auf wenig Platz
manövrieren.
Ganz speziell hier auf dem Platz in Basel?
Klar, er sieht zwar gross aus, bei Schwenkungen
brauchen wir aber die ganzen acht Fussballplätze.
Was muss ein Zeppelinpilot mitbringen?
Neben 1000 Stunden Flugerfahrung muss er auch ein
bisschen entspannt sein! Schliesslich beträgt die
Reisegeschwindigkeit gemütliche 70 Stundenkilometer.
What’s most difficult about f lying a Zeppelin?
Starting off and landing, because you’re entirely
at the mercy of the weather and have to manoeuvre
in not very much space.
Particularly special here on the ground in Basel?
Of course, it looks pretty big but we need the whole
eight football pitches to turn around.
What does a Zeppelin pilot need?
Alongside 1000 hours of flying experience, they have
to be a little bit relaxed! After all, the cruising speed
is an unhurried 70 kilometres per hour.
Jubilee
13
06
schauen.» Benannt ist das Flugschiff nach seinem
Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin. Das erste
wurde 1900 im deutschen Friedrichshafen am Bodensee gebaut, wo auch der Edelweiss Zeppelin
herstammt. Ein Museum erinnert dort an die Verdienste des Grafen und des einst militärisch eingesetzten Zeppelins.
«Über die eigene Stadt zu fliegen ist ein wahnsinnig tolles Erlebnis», sagt Deborah Rosenstein,
welche für Edelweiss die Geburtstags-Events
koordiniert. Die Zürcherin flog vom zürcherischen
Männedorf aus über ihre Lieblingsstadt: «Der Zeppelin schwebt tief und langsam, man kann so fast
durchs Fenster in die eigene Wohnung schauen.»
Während der Flugpausen wird der Zeppelin an
einem Gestänge festgezurrt. Auch dann ist immer
ein Pilot im Cockpit. Alleine gelassen wird das
sensible und teure Fluggerät keine Sekunde: 24
Stunden ist jemand direkt vor Ort. Bisweilen bläst
der Wind den festgemachten Zeppelin leicht nach
oben und er bewegt sich mit dem Wind. Und man
will sich am liebsten mit ihm treiben lassen.
14
Jubilee
von Zeppelin. The first was built in 1900 in Friedrichshafen, Germany, which is on Lake Constance,
where the Edelweiss Zeppelin comes from as well.
It is worth visiting the informative museum there.
You are reminded of the Count’s achievements
and of the way the Zeppelin was once used for
military purposes.
“Flying over my own city was an incredibly cool
experience,” says Deborah Rosenstein, who is coordinating the birthday events for Edelweiss. The
Zurich native flew from Männedorf over Zurich –
her favourite city: “The Zeppelin floats close to the
ground and slowly, so you can almost see into your
own home from the window.” During the breaks
between flights, the Zeppelin is securely lashed to
a frame. Even then there’s always an experienced
pilot in the cockpit. The sensitive and expensive
flying machine isn’t left unattended even for a
second – someone is right there 24 hours a day.
Sometimes the wind blows the moored Zeppelin
upwards a little and it moves with the wind. And
you’d prefer to float away with it.
06 Chilling im bequemen Liegestuhl.
Bei 34 Grad ist man froh um die schattenspendende Baumallee.
Chilling in comfortable deck chairs.
At 34 degrees, you’re glad of the shady
avenue of trees.
07 Zum Flug und wieder zurück
geht es im Gänsemarsch hinter den
Flight Attendants her.
To the flight and back again in pairs
behind the flight attendants.
08 Irma Pittard und Mireille Haag sind im
Super-Constellation-Verein. «Jetzt wollten
wir uns den Zeppelin anschauen.»
Irma Pittard and Mireille Haag are
in the Super Constellation club.
“Now we wanted to see the Zeppelin.”
07
08
09
10
Seraina Greminger,
Flight Attendant
Corinne Römer,
Projektverantwortliche
Laura Wahl,
Flight Attendant aus Basel
09 Food nach Destinationen: Zürich
hat ein Wiediker-Würstli, Cagliari eine
Salsiccia, Tampa einen Deluxe-Burger.
Food by destination: Zurich has a
Wiediker sausage, Cagliari a salsiccia,
Tampa a deluxe burger.
10 Beliebtes Fotosujet Zeppelin: Lorena
Buffetti und Marco Diana aus Reinach
haben auf Facebook vom Event erfahren.
The Zeppelin is a popular subject for
photos. Lorena Buffetti and Marco Diana
from Reinach learned about the event
on Facebook.
«Es ist mega schön zu
sehen, wie die Leute Freude
am Zeppelin haben.»
“It’s really cool to see
people’s enjoyment of
the Zeppelin.”
«Wir freuen uns, dass wir
auch mit den Baslern unseren
Geburtstag feiern konnten.»
“We are happy that we can
celebrate our birthday also with
the people of Basel.”
«Bei geöffnetem Fenster über die
eigene Stadt zu schweben ist
ein einmaliges Flugerlebnis.»
“Floating over your own city
with the window open is
a unique flying experience.”
Jubilee
15
Lebensfr
tanken
02
Stocking up on joie de vivre
03
04
06
01
16
Rio de Janeiro
05
eude
10
09
07
08
Rio de Janeiro
17
Zu Fuss aus der Grossstadt
an den Strand und zurück.
Rio de Janeiro verbindet
Badeferien und Städtereise.
On foot from the city centre
to the beach and back. Rio
de Janeiro combines beach
holidays and city breaks.
Text Selina Walter
W
Fotos iStockphoto; mauritius images GmbH
er schon daheim ins Brasilien-Feeling eintauchen will, legt am besten
das Lied «Garota de Ipanema» auf,
«Das Mädchen von Ipanema», im
Original von Antônio Carlos Jobim von 1962. Die
Melodie breitet sich beruhigend prickelnd im ganzen Körper aus, wie die Luftblasen, die sich beim
Schnorcheln in Richtung Sonnenstrahlen bewegen
oder im Cocktailglas zwischen den Eiswürfeln
ihren Weg zur Oberfläche bahnen. Einer der berühmtesten Songs des Bossa Nova, vor allem
unter dem englischen Titel «The Girl Of Ipanema»
bekannt geworden – eine wunderbare Interpretation stammt von Amy Winehouse – ist der beste
Soundtrack zum Kofferpacken für Rio de Janeiro,
eine der schönsten Strandstädte der Welt.
Laufsteg und Alternativkunst
Der Evergreenhit «Garota de Ipanema» ist auch
Namensgeber für jenen Strandabschnitt, wo sich
die Schönen treffen. Da wird Körperkult gelebt,
denn das Mädchen von Ipanema soll schön gewesen sein. Der lange Strand hat drei weitere
Abschnitte, wo sich Subkulturen treffen: Am Cemetério dos Elefantes finden sich Alt-Hippies,
alternative Linke und deren Kunstszene, der Bolsa
de Valores – zu Deutsch Handtasche für Wertsachen – ist Gay-Treffpunkt, am Posto 8 haben
Strassenkinder ihren Platz. Im Gegensatz zum Strand von Ipanema, wo
Gleichgesinnte gezielt zusammenfinden, ist die
Copacabana der Strand für alle. Vor allem für alle,
die es geniessen, sich in einer lebendigen Menge
Badefreudiger zu tummeln, den Surfern bis in den
Sonnenuntergang zuzusehen und endlose Barfussspaziergänge zu machen. Für Besucher ist der
Strand seit der Eröffnung des Hotels Copacabana
Palace 1923 ein Ort von Glamour und Romantik.
Für die Bewohner von Rio de Janeiro, die Cariocas,
ist der Strand ganz einfach der Spielplatz der
Stadt, ein offener, freier Ort, der endloses Vergnügen bietet. 18
Rio de Janeiro
A
ll people who want to immerse themselves in the atmosphere of Brazil at
home are advised to put on the original
of the song “Garota de Ipanema”, recorded by Antônio Carlos Jobim in 1962. The
melody spreads a light tingling sensation over the
whole body, like the air bubbles which move towards the sunshine while you are snorkelling, or
which forge a path to the surface in amongst the
ice cubes in a cocktail glass. As one of the most
popular songs of the Bossa Nova, it has become
particularly well known under the English title of
“The Girl Of Ipanema” – Amy Winehouse released
a wonderful interpretation – and is the best
soundtrack while you are packing your suitcases
for Rio de Janeiro, one of the most beautiful beach
cities in the world.
Catwalk and alternative art
The lasting hit “Garota da Ipanema” also lends its
name to those areas of the beach where the beautiful people meet. The body cult is lived there, since
the Girl Of Ipanema is beautiful. The long beach
has three further sections where sub-cultures
meet. The ageing hippies, the alternative left and
their art scene can be found in “Cemetério dos
Elefantes”. “Bolsa de Valores” – “Handbag for
Valuables” in English – is a gay meeting point, and
street kids have their place in “Posto 8”. In contrast to Ipanema beach, where you can find
like-minded people in groups, Copacabana is the
beach for everyone, above all for everyone who
enjoys splashing about with a lively crowd of
swimmers, watching the surfers until the sun goes
down and taking endless barefoot strolls. For
visitors, the beach has been a place of glamour
and romance since the opening of the “Copacabana Palace” hotel in 1923. For Rio de Janeiro
residents, called “Cariocas”, the beach is simply
the city’s playground, an open, free place which
offers endless pleasures.
From prohibition to cultural heritage
If well-toned bodies form a circle on the beach to
rhythmic music, playing live and unplugged, then
it is worth stopping to watch. You will then witness
a “Roda”, a battle between Capoeira combat dancers. Capoeira was developed by the slaves of African origin in the Brazilian colonial era. They were
thus able to train in hand-to-hand combat in disguise, since it looked to the uninitiated as if it was
simply a dance ritual. The dance martial art is one
of Brazil’s most vibrant cultural treasures. The
schools are open for taster lessons and for people
who are curious and simply want to watch.
Another result of a prohibition which can be observed in the sands of Rio de Janeiro is “Futevolei”,
a mix of volleyball and football. In principle, the
rules of volleyball apply, except that the players
01 Blick auf die märchenhafte Bucht und
die Skyline von Rio de Janeiro.
The view over the fabulous bay and the
skyline of Rio.
02 Beste Stimmung im Nightclub Gafieira:
Samba tanzen zu Livemusik.
The best atmosphere in the Gafieira
nightclub – dancing Samba to live music.
03 Die ganze Stadt pulsiert Tag und
Nacht: Trommler auf der Strasse.
The entire city pulsates day and night:
drummers on the street.
04 Surfer auf der Jagd nach den
schönsten Sonnenuntergangswellen.
A surfer on the hunt for the perfect
sunset wave.
05 Beim Traumjob am Ball bleiben. Vor
dem Berg Corcovado mit Christusstatue.
Football in front of Corcovado mountain
with the statue of Christ the Redeemer.
06 Strandspaziergang zum Verlieben.
An der Copacabana ist man nie allein.
A stroll along the beach for falling in love.
You’re never alone on the Copacabana.
07 Badenixen in Beachpartystimmung.
Getroffen an der Copacabana.
Bathing beauties in a beach party mood.
Taken on the Copacabana.
08 Lauer Sommerabend vor dem Restaurant Boteco da Garrafa im Bezirk Lapa.
A warm summer evening in front of
the Boteca de Garrafa restaurant in Lapa.
09 An der Guanabara-Bucht,
im Hintergrund der Zuckerhut.
On the Guanabara bay, with the Sugarloaf
mountain in the background.
10 Fussballer Carlos Eduardo relaxt in der
Polis Sucos Bar am Strand von Ipanema.
Footballer Carlos Eduardo relaxes in the
Polis Sucos bar on Ipanema beach.
11 Ein lohnender Kurztrip: Besuch der
eindrücklichen Wasserfälle von Iguaçu
im gleichnamigen Nationalpark an der
Grenze zum Nachbarland Argentinien.
In zwei Flugstunden erreicht man den
Foz do Iguaçu International Airport, von
da sind es noch knapp 14 Kilometer, bzw.
20 Busfahrtminuten zum Naturschauspiel.
A worthwhile short trip: visit the
impressive Iguaçu waterfalls in the National
Park of the same name on the border
with neighbouring Argentina. You can get
to Foz do Iguaçu International Airport
on a two hour flight. From there it is about
14 kilometres, or 20 minutes by bus, to
the natural spectacle.
11
Rio de Janeiro
19
12
14
20
Rio de Janeiro
13
12 Künstler hat es schon immer vor allem
in den Bezirk Santa Teresa gezogen.
Artists have always been attracted by the
Santa Teresa neighbourhood.
13 Die Favelas wachsen die Hügel hoch.
Zwischen Ipanema und Copacabana.
The favelas extend high into the hills.
between Ipanema and Copacabana.
14 Eine Frau in den Favelas von Santa
Marta hat ein kleines Geschäft eröffnet.
A woman in the Santa Marta favela
has opened a small business.
Aus Verbot wird Kulturerbe Wenn am Strand durchtrainierte Körper zu rhythmischer Musik, live und unplugged gespielt, einen
Kreis bilden, lohnt es sich, stehen zu bleiben. Man
wird dann Zeuge einer Roda, einem Battle zwischen Capoeira-Kampftänzern. Capoeira wurde in
der brasilianischen Kolonialzeit von den afrikanischen Sklaven entwickelt. So konnten sie getarnt
den Nahkampf trainieren, weil es für Uneingeweihte aussah, als handle es sich um ein Tanzritual. Die
Tanzkampfkunst gehört zu den lebendigsten kulturellen Schätzen Brasiliens. Die Schulen sind offen
für Schnupperlektionen oder für Neugierige, die
einfach zusehen wollen. Ebenfalls aus einem Verbot entstanden und im
Sand am Meer von Rio de Janeiro zu beobachten,
ist Futevolei, eine Mischung aus Volleyball und
Fussball. Grundsätzlich gelten die Regeln des Volleyball, ausser dass die Spielenden ihre Hände
nicht benützen dürfen und einen Fussball verwenden. Entwickelt wurde die Sportart 1965 aus dem
Verbot heraus, am Strand Fussball zu spielen. Mittlerweile gibt
es einen Footvolley World Cup. Stadt der guten Mischungen
Auch für den Gaumen ist Rio de
Janeiro ein wahrer «melting pot».
Man kommt zwar nicht ums allgegenwärtige Öl herum, es lohnt
sich aber, die Nase weiter auszustrecken, denn die würzige afroportugiesische Küche wurde von
den Immigranten aus dem Libanon, aus Japan, Italien, Spanien
und Frankreich im Laufe der Zeit
vielfältiger erweitert, als durch die
Kunst, eine Fritteuse zu bedienen.
Die meisten der Cariocas beginnen ihren Tag mit einem frisch­
gepressten Saft aus tropischen
Früchten. Die Bezeichnung Carioca klingt selbst nach einer tropischen Frucht, bedeutet aber
«weisses Haus» in der Sprache
der Ureinwohner, welche die ersten portugiesischen Siedler nach deren Behausungen tauften.
Der Name des Nationalgerichtes stammt aus dem
Portugiesischen: Der Eintopf Feijoada ist von seiner Hauptzutat, der schwarzen Bohne, «feijão»,
abgeleitet. Seine ursprüngliche Form setzte sich
aus dem zusammen, was den afrikanischen Sklaven zu essen erlaubt war: Bohnen, Kohl, Reis,
Maniokmehl und Fleischreste. Im Laufe der Zeit
wurde der Eintopf bei der Arbeiterklasse beliebt,
heute wird er als aufwändig zubereitete Spezialität in den besten Restaurants serviert. Bis heute
ist es ein Bohneneintopf, in den für westliche Gaumen auch Ungewohntes hineinwandert, wie vom
Die Brasilianer sind Meister
der Kunst, Verbote kreativ
zu umgehen. So entstand
Capoeira wie auch Futevolei,
zwei lebendige Kulturgüter
des Landes, zu erleben an den
Stränden von Rio de Janeiro.
Brazilians are masters of
getting around prohibitions
creatively. That’s how
Capoeira and Futevolei came
about, two of the country’s
cultural assets you can
experience on Rio’s beaches.
aren’t allowed to use their hands and must use a
football. The sport developed in 1965 from the
prohibition on playing football on the beach. Now
there is even a Footvolley World Cup.
City of excellent combinations
Rio de Janeiro is also a real “melting pot” for the
palate. You can’t avoid the omnipresent oil, but it
is worth sticking your nose out since the spicy
Afro-Portuguese cuisine, added to by immigrants
from Lebanon, Japan, Italy, Spain and France, has,
over time, expanded far beyond the relatively simple art of operating a fryer. Most of the “Cariocas”
start their day with a superb freshly squeezed
tropical fruit juice. The term “Carioca” itself may
sound like a tropical fruit, but it actually means
“white house” in the language of the indigenous
peoples, who named the first Portuguese settlers
after the colour of their dwellings. The title of the
much-loved national dish comes from Portuguese.
The name of the Feijoada stew is derived from its
main ingredient, the “feijão” black bean. In its
original form, the stew is made from what the African slaves were allowed to eat: beans, cabbage,
rice, cassava flour and scraps of meat. Over the
course of time, the stew became very popular with
the working class; today it is served in the best
restaurants as an elaborately prepared speciality.
Currently it is still a delicious bean stew which
includes some ingredients to which the Western
palate is unaccustomed, such as pig’s ear, tail or
trotter. Anyone who is not full after that delight
can indulge in a scrumptious fried banana for
dessert. Then the stage is set for the refreshing
national drink, the Caipirinha, and the batteries
are charged for a night out. Anyone who missed
the Carneval de Rio need not despair. You can
nevertheless visit the centre of the festivities, the
Sambodromo. And don’t worry – there is always
a reason to celebrate in Brazil. By the second evening at the latest you will have met friendly locals
who, with their warm-hearted and cheerful manner, will be openly calling you a “Carioca” or a
“Garota de Ipanema” after the third cocktail.
Rio de Janeiro
21
15 Beliebter Aussichtspunkt: die
Christus-Statue auf dem Corcovado.
Popular viewpoint – the statue of
Christ the Redeemer on Corcovado.
15
Schwein die Ohren, das Schwänzchen oder die
Füsse. Wer danach noch nicht satt ist, kann sich
als Nachtisch immer noch eine frittierte Banane
gönnen. Dann ist der Boden für das Nationalgetränk Caipirinha gelegt und die Energie für die
Partynacht geladen. Wer den Carneval do Rio
verpasst, kann das Zentrum der Festivitäten, den
Sambodromo, trotzdem besuchen. Und keine Sorge: In Brasilien gibt es immer einen Grund zum
Feiern. Spätestens am zweiten Abend hat man
Einheimische kennengelernt, die einen mit ihrer
warmherzigen und fröhlichen Art nach dem dritten Cocktail freimütig zu einem Carioca oder einer
Garota de Ipanema ernennen.
Espírito Santo
Minas Gerais
Rio de Janeiro
Edelweiss Flüge nach Rio de Janeiro
neu ab 22. April 2016
Montag und Freitag
Edelweiss flights to Rio de Janeiro
new from 22 April 2016
Monday and Friday
flyedelweiss.com
São Paulo
Mediterranean Sea
r
ideps
s
n
I Tip
Relaxen
Relaxing
Essen
Eating
Trinken
Drinking
Aussichtspunkt
Viewpoint
Abenteuer
Adventure
Der ruhige Strand Leblon
Am Strand des Stadtviertels
Leblon lassen Einheimische
den Tag ruhig ausklingen.
Steakhaus
Für die Einheimischen das
beste Steakhaus der Stadt.
Mit Buffet à discretion.
porcao.com.br
Rock-Bar Emporio
Etablierter Treffpunkt vor
der Partynacht, um in
Stimmung zu kommen.
Rua Maria Quitéria 37
Zuckerhut
Mit der Seilbahn auf den
charakteristischen Berg in
Form eines Zuckerhutes.
Start: Praia Vermelha
Gleitschirmflug
Über die pulsierende Stadt,
die malerische Küste und
die Regenwälder gleiten.
riohanggliding.com
The quiet Leblon beach
Locals spend the day in
peace on the beach in the
Leblon neighbourhood.
Steak house
The best steakhouse in the
city according to the locals.
With all-you-can-eat buffet.
Emporio rock bar
An established meeting
point for getting into the
mood before a night out.
Sugarloaf mountain
Go up the distinctive
mountain, shaped like a
sugarloaf, in the cable car.
Paragliding flight
Glide over the vibrant
city, the picturesque coast
and the rainforest.
22
Rio de Janeiro
Kanarisches Insel – Trio
Entdecken Sie faszinierende Landschaften der Superlative.
ge
10 Reiseta
ab Fr.
2325.–
Das ist alles inbegriffen
Linienflüge mit Edelweiss Air in Economy-Klasse
PP
Alle Flugnebenkosten
PP
Rundreise im klimatisierten Reisebus
PP
Fährüberfahrt Teneriffa - La Gomera - Teneriffa
PP
➔➔
sowie Teneriffa - Gran Canaria
zer
Kur g,
Flu hes
rlic
her ima!
Kl
Gran Canaria
Bereisen Sie die drei spanischen
Atlantikinseln Teneriffa, La Gomera
und Gran Canaria. Obwohl alle vulkanischen Ursprungs sind, weist
jede ihre Besonderheiten auf und
bietet abseits der Badeferienorte
traumhafte Flora und Fauna. Lernen Sie bei dieser Inselkombination den Facettenreichtum der
Kanaren kennen.
Ihr Reiseprogramm
1. Tag: Zürich – Adeje (Teneriffa)
Flug nach Teneriffa Süd. Gemeinsames
Abendessen im Hotel.
2. Tag: Adeje – La Laguna – Taganana –
Adeje Lassen Sie bei einem Spaziergang
durch La Laguna den Flair der Stadt auf
sich wirken. Weiterfahrt in das kleine Dorf
Taganana.
3. Tag: Adeje – Las Cañadas del Teide –
Adeje Sie erreichen Puerto de la Cruz, wo
Sie eine Bananenplantage besuchen. Lassen Sie sich anschliessend von der gewaltigen und farbenprächtigen Kraterlandschaft des Cañadas del Teide beeindrucken.
4. Tag: Adeje – Los Cristianos – San Sebastian (La Gomera) Mit der Fähre geht es
auf die Nachbarinsel La Gomera. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
100% REKA-Zahlung möglich
5. Tag: San Sebastian – Valle Gran Rey –
San Sebastian Geniessen Sie die Panorama-Landschaft, während Sie pittoreske
Dörfer im Süden passieren. Hoch über dem
Tal befindet sich der Aussichtspunkt
Mirador del Palmerejeo, erschaffen vom
kanarischen Künstler Cesar Manrique. In
San Sebastian begeben Sie sich auf die
Spuren von Kolumbus, welcher im 15. Jahrhundert von dort aus seine Expedition startete.
6. Tag: San Sebastian – La Palmita – Agulo – San Sebastian Ausflug in den Norden
der Insel und Halt bei einem Aussichtspunkt inmitten der wild zerklüfteten Berglandschaft. Weiter geht es nach Agulo, bevor Sie zurück nach San Sebastian fahren.
7. Tag: San Sebastian – Los Cristianos
(Teneriffa) – Güimar – Santa Cruz –
Agaete (Gran Canaria) Fährüberfahrt
nach Teneriffa. Unterwegs besuchen Sie
den ethnographischen Park der Pyramiden
von Güimar. In Santa Cruz Einschiffung auf
die Fähre nach Agaete.
8. Tag: Agaete – Teror – Las Palmas
Fahrt in das fruchtbare Valle de Agaete. Besuch eines Weinkellers, wo Sie kanarische
Spezialitäten kosten können. Weiter geht es
zu eine der spektakulärsten archäologischen Fundstätten der Insel. Nach einem
typisch kanarischen Mittagessen fahren
Sie nach Teror.
9. Tag: Las Palmas – Bandama – Roque
Nublo – Fataga – Maspalomas – Las Palmas Besuch beim Vulkankrater von Bandama. Anschliessend erfolgt eine Wanderung
auf das Plateau von Roque Nublo. Weiterfahrt zum hübschen Dorf Fataga. Später
können Sie im Süden die berühmten Dünen
von Maspalomas bestaunen.
10. Tag: Las Palmas – Zürich oder Badeferien Verlängerung Rückflug nach Zürich
oder Transfer zu Ihrem Verlängerungshotel.
9 Nächte in guten Mittelklassehotels
PP
Täglich Frühstück, 1x Mittag- und 8x Abendessen
PP
Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
PP
Beste Betreuung durch unsere erfahrene
PP
Vögele Schweizer Reiseleitung
Reiseunterlagen inklusive Reiseführer
PP
Bei Verlängerung
Transfers bei An- und Abreise
PP
5 Nächte im 5-Sterne Hotel
PP
Täglich Frühstück
PP
Telefonische Betreuung durch lokale Deutsch
PP
sprechende Agentur
UNSERE TOP-PREISE
Sofort-Preis gültig für mindestens 50 % der verfügbaren
Plätze, danach Katalogpreis.
Ihre Reisedaten*
KatalogPreis
SofortPreis
Verlängerung
21.09.15–30.09.15
12.10.15–21.10.15
2395.–
2325.–
1065.–
2495.–
2395.–
1065.–
07.03.16–16.03.16
2445.–
2375.–
1025.–
14.03.16–23.03.16
2445.–
2375.–
1095.–
* Pro Person im Doppelzimmer in Fr.
La Gomera
Nicht inbegriffen
295.- bis 315.•Einzelzimmer Rundreise
auf Anfrage
•Einzelzimmer Verlängerung
auf Anfrage
•Versicherungen
auf Anfrage
•Business Class
•Kleingruppenzuschlag unter 15 Personen möglich
BADEFERIEN-VERLÄNGERUNG
Seaside Palm Beach*****
MASPALOMAS
Lage: Das Hotel befindet sich an ruhiger, aber dennoch zentraler Lage.
Zum Strand und zur Promenade sind
es ca. 50 Meter. Eine Bushaltestelle in
ca. 300 Meter Entfernung.
Hotel: Luxuriöses Design-Hotel im
70er-Jahre Retro-Stil mit 3 Restaurants, 2 Süsswasser- und 1 Meerwasserpool, WLAN, Spa-Bereich (ab 16 J.)
und Freiluft-Fitnesscenter. Diverse Aktivitäten werden täglich angeboten.
Zimmer (328): Die komfortablen Standardzimmer verfügen über Pool-, Garten- oder Meerblick, PanoramaSchiebefenster, Klimaanlage, Föhn,
TV, Safe und Balkon.
Vögele Reisen, Badenerstrasse 549, CH-8048 Zürich, [email protected]
Teneriffa
Internet-Buchungscode:
Internet-Buchungscode:
vrkani02
vrkani02
Beste Qualität auf Rundreisen geniessen – weltweit.
Jetzt buchen: 0800 835 800
oder www.voegele-reisen.ch
Rund um
den Globus
r
e
d
si s
In Tipp
Around the globe
Madeira Wine
Festival, 30 August to
6 September 2015
Seit den späten 1970er Jahren feiert man auf der portugiesischen
Insel Madeira ein Fest, wo der einheimische Wein im Mittelpunkt
steht. Während einer Woche dreht sich alles um den alkoholhal­
tigen Göttertrank. Dreh- und Angelpunkt ist die Fussgängerzone
Avenida Arriaga in der Hauptstadt Funchal. Daneben gibts
Präsentationen einheimischer Weinhersteller und Konzerte von
traditionellen Musikgruppen wie das Madeira Light Orchestra.
Since the late 1970s, the beautiful Portuguese island of Madeira
has celebrated a festival at which the focus is on the superb local
wines. For the course of a full week, everything revolves around
the alcoholic drink of the gods. The focal point is the Avenida
Arriaga pedestrian area in the
capital city of Funchal. There
are also presentations by local
wine producers and concerts
by traditional music groups
such as the Madeira Light
Mehr Info
festasdovinhomadeira.visitmadeira.pt
Orchestra.
24
Highlights
Erfahrung ist alles beim ISA World Masters Surfing Championship
in San Juan auf der kanarischen Insel Lanzarote. Während der
ersten Novemberwoche messen sich die weltweit stärksten
Surferinnen und Surfer über 35 Jahre. Wer schon mal einem
weisshaarigen Grosspapa beim Wellenreiten zugesehen hat,
weiss, dass man in dieser Sportart auch mit weit über 50 Jahren
noch lange nicht zum alten Eisen gehören muss.
Experience is everything at the ISA World Masters Surfing
Championship in San Juan on Lanzarote in the Canary Islands.
During the first week of November, the best surfers in the
world over the age of 35 will compete against one another.
Anyone who has seen a white-haired grandpa gracefully
riding the waves knows that you can stay off the shelf long past
50 in this sport.
Mehr Info
isasurf.org
Fotos Turismo Madeira; Michael Tweddle/TweddleFoto.com; Marius Janse van Rensburg; Blimp Aerial Photography INC.
Lanzarote Ü35-Surfing
Championship
1 – 8 November 2015
Events
Family
Year round
Year round
Manatí Park, Punta Cana, Dominican Rep.
Im 80 000 m2 grossen Freizeitpark mit Delfinen schwimmen, nach
Krokodilen tauchen, Papageien bewundern oder Pferde stehlen.
Swim with dolphins, dive with crocodiles, fly on parrots or steal
horses in this 80 000 m2 leisure park.
Kids Playce at Playland, Vancouver, Canada
Riesen-Rutsche, Karussell, Eisenbahn und Heissluftballon
machen die Kinder froh. Und deshalb die Erwachsenen ebenso.
A giant slide, carousel, railway and hot air balloon delight
children. And thus delight adults as well.
Cape Town
Fringe Festival 24 September – 4
October 2015
Ein neues Festival für Theaterkunst in Südafrika: Neben dem
bekannten Grahamstown National Arts Festival zeigt das Fringe
Festival in Kapstadt vor allem Produktionen von einheimischen
Künstlerinnen und Künstler.
A new festival of theatre in
South Africa: Alongside the
Grahamstown National Arts
Festival, the Fringe Festival in
Mehr Info
Cape Town shows productions
capetownfringe.co.za
by predominantly local artists.
Sports
19.09.
Ironman, Lanzarote, Canary Islands, Spain
Während die einen am Strand liegen oder den Golfschläger
schwingen, schwitzen sich andere die Seele aus dem Leib.
While some lie on the beach or swing a golf club, others are
sweating buckets.
Arts
04. – 06.09.
17. – 20.09.
Pafos Aphrodite Festival 2015, Cyprus
Cenerentola – Cinderella – vom Italiener Gioachino Rossini
komponiert und vorgetragen vom Cyprus Symphony Orchestra.
Cenerentola – Cinderella – composed by the Italian Gioachino
Rossini and performed by the Cyprus Symphony Orchestra.
Tampa Bay Classic 2015, Florida, USA
Hüftschwung nach Florida-Manier: Am Tanzfestival swingen und
hustlen die besten Tänzer durch Ybor City, Downtown Tampa Bay.
Swing your hips in the Florida style - the best dancers swing
and hustle through Ybor City, Downtown Tampa Bay at the
dance festival.
06. – 12.10.
Antalya Golden Orange Film Festival, Turkey
Das wichtigste Filmfestival der Türkei. Zum 52. Mal wird hier
die goldene Orange – türkisch für Oscar – verliehen.
The biggest film festival in Turkey. The Golden Oranges – the
Turkish Oscars – will be awarded here for the 52nd time.
Food
15. – 23.10.
Phuket Vegetarian Festival 2015, Thailand
Eine durchaus schmerzhafte Art, seinen Vegetarismus zu feiern:
Thais spiessen sich dafür Schwerter durch die Wangen.
Defintely a painful way to celebrate your vegetarianism:
the Thais skewer themselves with swords through their cheeks.
Entertainment
14. – 15.08.
18.09. – 21.09.
Monte Festival, Madeira, Portugal
Grosses religiöses Festival, mit einer farbigen Prozession, Musik,
Tanz und einheimischen kulinarischen Köstlichkeiten.
A large religious festival with a colourful procession, music,
dancing and local culinary delicacies.
Imilchil Marriage Festival, Morocco
Brautschau für heiratswillige einheimische Nomadenstämme im
Dorf Imilchil auf 2500 Metern im Atlasgebirge.
Members of local nomadic tribes wanting to get married look
for a wife in the village of Imilchil at 2500 metres above sea level
in the Atlas mountains.
Bard on the Beach
Shakespeare Festival
June 4 – September 26,
Vancouver
Zum 26. Mal wird am Bard on the Beach Festival in Vancouver
dem Dichter Shakespeare gehuldigt. Das Festivalgelände liegt im
Vanier Park, direkt am Wasser mit einer wunderschönen Aussicht
auf die Skyline der Metropole. 2014 besuchten mehr als 100 000
Shakespeare-Fans eine der rund 200 Aufführungen. Wer ist
dieses Jahr wieder dabei?
Vancouver’s Bard on the Beach Festival will honour Shakespeare
for the 26th time. The festival
is in Vanier Park, on the water
with a great view of the city’s
skyline. In 2014, more than
100,000 fans attended about
200 performances. Who will
Mehr Info
bardonthebeach.org
return in 2015?
Highlights
25
26
Luxury Planet
Königliches Golfparadies
Kingly golf paradise
Das Regnum Carya Golf &
Spa Resort in Belek steht für
ein Rundum-VerwöhnProgramm – zum fairen Preis.
The Regnum Carya Golf &
Spa Resort in Belek stands
for an all-round indulgence
package – at a fair price.
Text Mario Wittenwiler
Fotos Nico Schaerer
G
olfparadies. Anders kann man das Regnum Carya Golf & Spa Resort in Belek
nicht in Worte fassen. Das FünfsterneLuxus-Resort liegt an der türkischen
Riviera, 30 Minuten östlich der Grossstadt Antalya
mit ihrem internationalen Flughafen. Auf den zwei
hoteleigenen 18-Loch-Kursen plus einer 9-LochÜbungsanlage werden regelmässig internationale
Turniere ausgetragen. Der Kurs National wurde
1994 als einer der ersten Golfplätze an der türkischen Mittelmeerküste gebaut. Das Clubhaus verströmt vornehmen Charme. Der Carya-Platz steht
für Links-Course-Feeling: Die Bahnen 13 bis 16
verlaufen der Küste entlang und sind zwischen
G
01
olf paradise. There’s no other way to put
the Regnum Carya Golf & Spa Resort
in Belek into words. The five star luxury
resort is on the Turkish Riviera, 30 minutes east of the major city of Antalya, which boasts
an international airport. International tournaments
are regularly held on the hotel’s two challenging
18-hole courses. Facilities include a 9-hole practice
area. The National Golf Course was established in
1994 and was one of the first on the Turkish Medi­
terranean coast. Its clubhouse exudes elegant
charm. The Carya Course has a links course feeling:
holes 13 to 16 run along the coast and are naturally incorporated into the dunes between pine
Luxury Planet
27
01 Luftaufnahme des Regnum Carya Golf
& Spa Resort. Im Hintergrund lockt der
Strand, rechts das Gebäude für Kongresse.
Aerial view of the Regnum Carya Golf &
Spa Resort. The beach beckons in the
background, and the conference buildings
on the right.
02 Wer sich etwas Privatsphäre gönnen
möchte: Blick aus der Luft auf die
separaten Bungalows mit privatem Pool.
For anyone who wants to enjoy a bit of
privacy – a view from above of the
separate bungalows with private pools.
03 Gäste werden in der beeindruckenden
Lobby mit einem Willkommensdrink
und türkischen Süssigkeiten begrüsst.
Guests are welcomed into the impressive
lobby with a refreshing drink and Turkish
sweets.
04 Als einzige Golfanlage Europas bietet
das Regnum Carya Nachtgolf beim
künstlichen Licht einer Flutlichtanlage an.
Regnum Carya is the only golf course in
Europe to offer night-time golfing under
floodlights.
02
Fotos Regnum Hotel / Atilla Alaca Golf Photography
03
Pinien- und Eukalyptusbäumen natürlich in die
Dünen eingebettet. Einzigartig in Europa ist die
Flutlichtanlage zum Nachtgolfen.
Bereits 18 Monate nach der Eröffnung ist das Resort die Nummer 1 im Luxussegment der Region
Belek. Golfliebhaber vor allem aus Skandinavien,
Grossbritannien, Deutschland, Russland und der
Schweiz profitieren vom einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis. Der Hotelkomplex mit seinen 539
Zimmern und 1200 Betten kann bis zu 1600 Gäste
aufnehmen. Diese verteilen sich auch bei guter
Auslastung auf der riesigen, 1 Million Quadratmeter
grossen, mit Liebe zum Detail begrünten Parkanlage. Bisweilen kommt man sich an einem der
monumentalen Aussenpools fast ein bisschen
verloren vor. Dafür wird der Caipirinha von einem
jungen Girl auf Rollschuhen serviert. Drinks sind
mit Ausnahme von über 12 Jahre alten Spirituosen
im All-Inclusive-Angebot inbegriffen. Auch sonst
umsorgen die 1000 gut geschulten Angestellten
ihre Gäste mit orientalischem Sinn für Gastfreund-
28
Luxury Planet
04
Der Drink am Pool wird
Gästen von einem Girl auf
Rollschuhen serviert.
Drinks at the pool are
served by a young woman
on roller skates.
and eucalyptus trees. The system of floodlights
for night-time golfing is unique in Europe.
18 months after opening, the resort is already number 1 in the luxury sector in the Belek region. Golf­
lovers, predominantly from Scandinavia, the UK,
Germany, Russia and Switzerland, benefit from the
unique price/performance ratio. The hotel complex, with its 539 rooms and 1200 beds, can accommodate up to 1600 guests. Using its resources
05
06
07
08
schaft. Grosszügige Buffets überzeugen durch ihre
saubere und hübsche Präsentation. Besonders stolz
macht Manager Hakan Duran der Spa-Bereich:
«Alle Produkte der Beauty- und GesundheitsTreatments sind biologisch.» Hinter Regnum steht
das türkische Unternehmerpaar Öztürk. Prestigeobjekte in London sollen folgen. Hakan Duran:
«Das Regnum in Belek bleibt unser Flaggschiff.
Sie wissen wie das ist: Ein Erstling bleibt ein Leben
lang Ihr Baby.»
well, the hotel spreads guests across the enormous 1 ,000, 000 square metres of lush parkland,
planted with scrupulous attention to detail.
Sometimes you may even feel somewhat lost in
one of the monumental outdoor pools. To compensate, a refreshing Caipirinha is served by a
young woman on roller skates. With the exception
of spirits more than 12 years old, drinks are included in the all-inclusive package. The 1000 well
trained and attentive employees ensure that
guests’ requirements are always met with a dash
of oriental flair. Lavish buffet meals delight diners
with their elaborate decoration. The lavish spa area
makes manager Hakan Duran particularly proud:
“All of the products we use in our health and
beauty treatments are organic.” The Turkish Öztürk husband and wife team is behind Regnum.
Status symbols in London are to follow. Hakan
Duran: “The Regnum in Belek remains our flagship.
You know how it is – your first one will always be
your baby.”
05 Die Patisserie mit sieben verschiedenen
Baklava – dem süssen türkischen
Nachtisch – und Glacé von Mövenpick.
The patisserie with seven different
baklava – the sweet Turkish dessert –
and ice cream from Mövenpick.
06 Hakan Duran, stolzer Manager des
vor 18 Monaten neu eröffneten Regnum
Carya Golf & Spa Resort in Belek.
Hakan Duran, proud manager of the
Regnum Carya Golf & Spa Resort,
which opened 18 months ago in Belek.
07 Platz «Carya»
Par: 72; Länge: 5821 Meter
Besonderheit: Links-Course-Feeling in
den Dünen auf den Löchern 13 bis 16.
The “Carya” course
Par: 72; Length: 5821 metres
Speciality: links course feeling in the
dunes on holes 13 to 16.
08 Ausgewählte Gäste werden
vom hoteleigenen Helikopter direkt
am Flughafen in Antalya abgeholt.
Selected guests are brought
directly from the airport in Antalya
in the hotel’s own helicopter.
Mehr Informationen:
More information:
regnumhotels.com
Edelweiss Flüge nach Antalya
ganzjährig; Winter: Donnerstag und Sonntag
Sommer: täglich
Edelweiss flights to Antalya
year round; Winter: Thursday and Sunday
Summer: daily
flyedelweiss.com
Luxury Planet
29
publireportage
CONNECTING style and
people over the world
Machen Sie Komplimente! COMPANYS verrät Ihnen wie.
Give compliments! COMPANYS reveals how.
In der heutigen Zeit ist jeder im ständigen Wettbewerb mit jedem.
Nette Worte bleiben zu oft auf der Strecke – leider.
Nowadays, everyone is in constant competition with everyone else.
Kind words often fall by the wayside – sadly.
Ermutigende Worte von Freunden und besonders von fremden Personen
versüssen gute wie schlechte Tage. Doch wie sagt das Sprichwort: «Wie man
in den Wald ruft, so schallt es heraus.» Personen, die ihren Mitmenschen
mit Freundlichkeit begegnen, erfahren das gleiche zurück.
Encouraging words from friends and particularly from strangers make
good and bad days better. So how does the saying go:
«What goes around comes around.» People who treat others with kindness
get the same in return.
Zu Beginn jeder Freundschaft, Geschäftsbeziehung und vor allem bei Liebes­
beziehungen sind ehrlich gemeinte Komplimente die wirkungsvollste Art das
Gegenüber wertzuschätzen.
At the beginning of any friendship, business relationship and particularly
romantic relationships, sincere compliments are the most effective way of
demonstrating appreciation for your counterpart.
Die COMPANYS Herbst-Kampagne 2015 «Feel the connection» möchte die
Menschen verbinden. Aber: falsche Komplimente führen selten ins Glück.
COMPANYS gibt Ihnen Tipps, wie Ihr Kompliment beim Gegenüber ankommt.
COMPANYS’ 2015 autumn campaign «Feel the connection» wants to bring
people together. But, false compliments seldom lead to happiness. COMPANYS
gives you tips on how your compliment comes across to your counterpart.
Machen Sie immer und überall Komplimente – wenn die Situation passt.
Am ehrlichsten sind spontan geäusserte Komplimente
Schauen Sie Ihrem Gegenüber in die Augen. Das ist besser als ein Kompli­
ment per SMS.
Springen Sie über Ihren Schatten. Gönnen Sie den anderen eine Sternstunde.
Es ist bekannt, dass Frauen Komplimente lieben. Doch auch Männer mögen
lobende Worte!
Originelle Komplimente haben mehr Wirkung als floskelhafte Sprüche.
Also anstatt «Du hast so schöne Augen», besser: «Deine Ausstrahlung ist
einzigartig. Ich würde sie unter tausend Frauen leuchten sehen».
Give compliments any time and anywhere – if the situation is right.
Compliments which are expressed spontaneously are the most sincere
Look your counterpart in the eyes. That’s better than sending a compliment
via SMS.
Change your attitude. Grant others a magical moment.
Everyone knows that women love a compliment. But men love words of
praise too!
Original compliments have a greater effect than cliché-riddled phrases.
So instead of «You have such beautiful eyes», «Your aura is unique.
I’d be able to pick you out from among a thousand women» is better.
Unter dem Motto «passion for people and fashion» führt COMPANYS
Markenbekleidungskollektionen für trendbewusste Frauen und Männer von
J. Lindeberg Sports, Kooples, Kjus, Diesel, Pep für legere Momente. Und für
Business von J. Lindeberg, InWear, Matinique und vielen mehr – individuelle
und kompetente Stil- und Fachberatung inklusive.
COMPANYS offers under the motto of «passion for people and fashion»
collections of branded clothes for trend-aware women and men from J.Lindeberg
Sports Kooples, Kjus, Diesel, Pep for casual moments. And for business from
J.Lindeberg, InWear, Matinique and many more – individual and expert advice on
style included.
COMPANYS – keine Masse dafür Klasse.
COMPANYS – no mass but class!
GUTSCHEIN VOUCHER
CHF 20.–
COMPANYS schenkt Ihnen CHF 20.– ab einem Einkauf von CHF 200.–
Laden Sie die COMPANYS und COLONYS APP auf Ihr iPhone/iPad, geben
Sie den untenstehenden Code bei der Bezahlung im Mobile-Shop ein
und profitieren Sie von CHF 20.– ab einem Einkauf von CHF 200.–. Oder
besuchen Sie uns im COMPANYS oder COLONYS Store in Ihrer Nähe.
COMPANYS offers you CHF 20.– off a CHF 200.– purchase
Download the COMPANYS and COLONYS app on your iPhone/iPad,
enter the code below when paying in the mobile shop and benefit from
CHF 20.– off a CHF 200.– purchase. Or visit us at a COMPANYS or
COLONYS store in your area.
Online Promocode: SUN815
Online promo code: SUN815
Gültig ab 1. August 2015 bis 30. September 2015. Einmalig einlösbar in allen COMPANYS
oder COLONYS Stores, online im Webshop oder Mobile-Shop. Nicht kumulierbar mit anderen
Rabatten. Gilt nicht auf reduzierte OUTLET- oder SALE-Artikel.
Valid from 1 August 2015 to 30 September 2015. Redeemable once in all COMPANYS or
COLONYS stores, online in the web shop or in the mobile shop. Cannot be used in conjunction
with other offers. Does not apply to reduced OUTLET or SALE items.
Hie bin i dehei
“This is my home”
Der Schwinger Stucki Christian ist einer der
erfolgreichsten, grössten und schwersten seiner
Zunft. Ein Besuch beim Training in Magglingen,
hoch über seiner Heimat, dem Berner Seeland.
Wrestler Stucki Christian is one of the most
successful, biggest and heaviest in his profession.
We paid him a call at training in Magglingen,
high above his homeland, the Bernese Seeland region.
32
Interview
01
Interview
33
03
04
34
Interview
04 «An der Arbeit», sagt man dazu im
Schwinger-Jargon: Stucki Chrigu und
Kämpf Bernhard am diesjährigen Berner
Oberländischen Schwingfest in Boltigen.
“At work”, as they say in wrestling jargon:
Stucki Chrigu and Kämpf Bernhard at
this year’s Bernese Oberland Wrestling
Festival in Boltigen.
05 Wer viel trainiert, muss auch viel essen.
Vor allem wenn es den Magen eines
150-Kilogramm-Körpers zu füllen gilt.
Anyone who trains a lot has to eat a lot
too. Particularly when there’s the stomach
of a 150 kilogramme body to fill.
Interview Mario Wittenwiler
Fotos Valeriano Di Domenico
02
01 Blick auf den Bielersee. Stucki Chrigu
trainiert einmal pro Woche mit seinem
Trainer Fabian Lüthy in Magglingen.
The view across Lake Biel. Stucki Chrigu
trains once a week with his trainer Fabian
Lüthy in Magglingen.
02 «Fang-den-Bullen»-Spiel gegen
Trainingskollege Clemens Bracher und
ihren gemeinsamen Trainer Fabian Lüthy.
“Fang-den-Bullen” [haul the bull] game
against training partner Clemens Bracher
and their trainer Fabian Lüthy.
03 50 Kilogramm wiegt jede dieser
Hanteln. Stucki Chrigu stemmt sie in
ein Dutzend Wiederholungen.
Each of these dumbbells weighs
50 kilogrammes. Stucki Chrigu pumps
them a dozen times.
Stucki Chrigu, kennen Sie das Lied:
«Wenn d’Sunne hingerem Jura unger geit...»
«...u d’Fäuder schyne wienes grosses Meer. De
gspürenis töif i mir, hie bini dehei», das ist die
Seeland-Hymne von Sänger George! Die kennt
jeder Seeländer.
Was bedeutet für Sie Heimat?
Der Fleck, wo ich aufgewachsen bin. Also das Seeland mit dem schönen Bielersee, dem Frienisberg.
Sie sind also ein Landmensch?
Ja, ich bin in Diessbach, einem 900-Seelen-Dorf,
aufgewachsen. Jetzt wohne ich in einer grösseren
Ortschaft im Seeland, in Lyss. Das ist aber immer
noch auf dem Land. Und flach ist es dort auch!
SC Bern oder EHC Biel?
Wir sind in unserer Jugend öfters den SCB schauen gegangen. Auch einkaufstechnisch bin ich eher
nach Bern orientiert. Aber auch zu Biel besteht
eine Verbundenheit. Gerade vorhin habe ich hier
im nationalen Sportzentrum Magglingen den Rytz
Simon, den Torhüter des EHC Biel getroffen.
Was unterscheidet den Seeländer vom Emmentaler oder dem Berner Oberländer?
Vielleicht sind wir ein bisschen aufgeschlossener.
Das kommt wohl wegen der Nähe zur Romandie.
Vor allem im oberen Seeland, wo meine Freundin
herkommt, herrscht ein bisschen mehr «laisserfaire»-Mentalität.
Sprechen Sie Französisch?
Un petit peu. Ich bin nicht so der Fremdsprachentyp. Mit Englisch könnte ich mich gerade so durchschlagen.
Biel – das Zentrum des Seelands – ist eine sehr
internationale Stadt. Wann gewinnt der erste
Secondo das eidgenössische Schwingfest?
05
Stucki Chrigu, do you know the song:
“Wenn d’Sunne hingerem Jura unger geit...”
“...u Fäuder schyne wienes grosses Meer. De
gspürenis töif i mir, hie bini dehei,” that’s the Seeland anthem by the singer George! Everyone from
Seeland knows it.
What does your homeland mean to you?
The spot where I grew up. So the Seeland with the
beautiful Lake Biel, the Frienisberg.
So you’re a country boy?
Yes, I grew up in Diessbach, a village with 900
residents. Now I live in a small town in Seeland, in
Lyss, but it’s still in the countryside. And it’s flat
there too!
SC Bern or EHC Biel?
When I was young, we often went to watch SCB.
I lean more towards Bern when it comes to shopping too. But I also have a connection to Biel. I just
ran into Rytz Simon, the goalkeeper for EHC Biel,
here at the National Sports Centre in Magglingen.
What makes people from Seeland different
from people from Emmental or the Bernese
Oberland?
Perhaps we’re a little bit more open-minded. That
probably comes from the proximity to Romandie
[the French-speaking part of Switzerland]. Particularly in Upper Seeland, where my girlfriend
comes from, there’s a bit more of a “laissez-faire”
mentality.
Do you speak French?
Un petit peu. I’m not much of a one for foreign
languages. I can just about muddle along in English.
Biel – the centre of Seeland – is a very international city. When will the first Secondo win the
Swiss Wrestling Festival?
Probably not for a little while. That’s not because
sportsmen with an immigrant background aren’t
welcome in our sport. There are only a few Secondos who wrestle. Perhaps there are some preconceptions on their part. We have a black wrestler, for example, in Cropt Harald from Vaud.
You’re 198 centimetres tall and weigh
150 kilograms. Were you always the biggest
at school?
Yes, when I was 14, I was already taller than our
teacher. On school trips, the bus driver often took
me for the teacher.
Were you teased because of it?
Very little. And when I was, I never defended myself.
A gentle giant?
Yes, sometimes I’m actually a bit too good-natured. I’m not someone who will stop at nothing
for sporting success. For me, the well-being of my
opponent is more important than winning at all
costs.
What is the biggest disadvantage of your build
for you?
Interview
35
Das wird wohl noch ein bisschen dauern. Nicht
etwa, weil Sportler mit Migrationshintergrund bei
uns nicht willkommen wären. Es gibt ein paar wenige Secondos, die schwingen. Vielleicht bestehen
aber auch Vorurteile von ihrer Seite. Mit dem
Waadtländer Cropt Harald haben wir zum Beispiel
auch einen schwarzen Schwinger.
Sie sind 198 Zentimeter gross und 150 Kilogramm schwer. Waren Sie schon in der Schule
immer der Grösste?
Ja, ich war mit 14 Jahren schon grösser als unser
Klassenlehrer. Auf der Schulreise wurde ich vom
Zugkondukteur schon mal für den Lehrer gehalten.
Wurden Sie deswegen gehänselt?
Sehr wenig. Und wenn es vorkam, habe ich mich
nie gewehrt.
Ein sanfter Riese?
Ja, manchmal bin ich sogar ein bisschen zu gutmütig. Ich bin keiner, der für seinen sportlichen
Erfolg über Leichen geht. Mir ist das Wohlergehen
meines Gegners wichtiger, als um jeden Preis zu
gewinnen.
Was ist bei Ihrem Körperbau der grösste
Nachteil?
Man fällt immer auf. Ich kann mich zum Beispiel
nie durch eine Personenmenge schleichen, ohne
dass ich erkannt werde.
Und an Konzerten sind Sie für den, der hinter
Ihnen steht, der Buhmann.
Ich gehe nicht oft an Konzerte. Ich war auch noch
nie an einem Open Air.
Ehrlich? Und dabei hätten Sie mit dem
Hip-Hop-Festival Royal Arena in Orpund eines
unmittelbar vor der Haustüre.
Ich bewege mich nicht so in der Hip-Hop-Szene.
Zudem finden die meisten Open Airs mitten während der Schwingsaison statt. Das ist dann eben
nicht so gäbig.
Böse Zungen behaupten, dass Sie nur wegen
Ihrer Körpermasse erfolgreicher schwingen.
Ohne Technik und nur mit Kraft gewinnt man keine 31 Schwingfeste.
Okay, wir haben verstanden. Wie beschwerlich
ist Fliegen für Sie?
Bei kurzen Strecken habe ich keine Probleme. Ich
schaue, dass ich beim Notausgang sitzen kann.
Als ich meinen Kollegen und Schweizer Eishockeyprofi Mark Streit in Philadelphia besuchte, bin ich
in der Business Class geflogen. Das ging dann auch
problemlos.
Waren Sie da zum ersten Mal in den USA?
Zum zweiten Mal. Das erste Mal lud mich mein
Götti als Geschenk zu meiner Konfirmation zu sich
nach Minneapolis ein. Mit dem Auto cruisten wir
nach Las Vegas, Los Angeles und San Francisco.
Leider ist für einen 16-Jährigen in den USA noch
vieles verboten, was Spass macht.
Wo wollen Sie unbedingt mal noch hin?
Ui, Malediven oder Seychellen, sägeni geng.
36
Interview
You’re always obvious. For example, I can never
sneak quietly through a crowd without being
recognised.
And at concerts you’re the bogeyman for
anyone standing behind you.
I don’t often go to concerts. I’ve never been to an
open-air festival either.
Really? And when we have one right on
the doorstep with the “Royal Arena” hip hop
festival in Orpund.
I’m not really that much into the hip hop scene. In
addition, most of the open-air festivals happen
during the wrestling season. That doesn’t work
too well for me either. I just don't have time for
everything.
Your detractors say that you’re only successful
in wrestling because of your build.
I would say to them that without technique and
with only power you can’t win 31 wrestling festivals.
Okay, we understand that. How difficult is
flying for you?
On short flights I don’t really have much of a problem. I make sure that I can always sit by the emergency exit. That’s much more comfortable. When
I visited my friend, the Swiss ice hockey professional Mark Streit, in Philadelphia, I flew business
class. That went off without a hitch too.
Was that the first time you’ve visited the USA?
It was actually the second time. The first time was
when my godfather invited me to Minneapolis as
a confirmation present. We went on a road trip to
Las Vegas, Los Angeles and San Francisco. Unfortunately there are a lot of fun things that 16-yearolds aren’t allowed to do in the United States.
Where would you really like
to visit?
Uh, the Maldives or the Seychelles,
I would say.
What stands in the way?
Surely money can’t be the issue
for you as a top class wrestler?
It’s not so easy at all with our twoyear-old boy. If my family and I
had to live only on my income from
wrestling, then it would be pretty
difficult. But I work as a driver for
Lüthi & Portmann Fleischwaren
AG in Münchenbuchsee 60 percent of the time. That makes it
easier financially and will also
make it much easier to get back
into the working world after my
sports career is over. Almost everyone in the amateur sport of wrestling is forced to work to make
ends meet.
Would you like to work as a forester again?
I’ve been out of that job for ten years now. That’s
a long time. I had a tibia injury, which is why I’m
«Ich bin keiner, der über
Leichen geht. Mir ist das
Wohlergehen meines
Gegners wichtiger, als um
jeden Preis zu gewinnen.»
“I’m not someone who stops
at nothing. For me, the
well-being of my opponent
is more important
than winning at all costs.”
Stucki Chrigu
06
06 Sanfter Riese: Stucki Chrigu ganz
friedlich mit einem Gänseblümchen im
Mund auf einer Wiese bei Magglingen.
Gentle giant: Stucki Chrigu sits
peacefully with a daisy blossom in his
mouth in a meadow in Magglingen.
Was steht dem im Weg? Geld spielt bei Ihnen
als Spitzenschwinger ja keine Rolle, oder?
Mit unserem zweijährigen Buben ist das nicht mehr
so einfach. Wenn meine Familie und ich nur von
meinen Einnahmen als Schwinger leben würden,
müssten wir sehr gut rechnen. Deswegen arbeite
ich 60 Prozent als Chauffeur für die Lüthi & Portmann Fleischwaren AG in Münchenbuchsee. So
fällt es auch leichter, nach der Sportkarriere in der
Arbeitswelt wieder Fuss zu fassen. Im Amateursport Schwingen gehört es sich fast, zu arbeiten.
Wollen Sie mal wieder als Forstwart arbeiten?
Ich bin jetzt zehn Jahre weg von dem Beruf. Das
ist eine lange Zeit. Ich hatte eine Verletzung am
Schienbein, deshalb suchte ich einen ruhigeren
Job. Im Militär absolvierte ich die Lastwagenprüfung. Ich bin enorm dankbar einen kulanten Chef
gefunden zu haben, der mir die Chance gibt, zu
bestimmten Zeiten zu trainieren.
Welche Schwingfeste sind heuer Ihre Höhepunkte?
Sicher das Berner Kantonale, das in Seedorf vor
meiner Haustür im Seeland stattfindet. Und das
Schwägalp-Schwingen am Säntis, das einzige
Bergfest, das ich noch nicht gewonnen habe.
Stucki Christian (*10.1. 1985) ist
mit seiner Grösse von 198 Zentimetern und einem Kampfgewicht
von 150 Kilogramm eine imposante
Erscheinung. In Diessbach bei
Büren im Berner Seeland aufgewachsen, lebt er heute mit seiner
Partnerin und dem zweijährigen
Sohn Xavier einige Kilometer
weiter in Lyss. Mit 103 gewonnenen
Kränzen, davon 31 Kranzfestsiegen,
gehört er zu den erfolgreichsten
Schwingern. Stucki trägt Schuhgrösse 51.
Christian Stucki (* born on 10.1.
1985) is an imposing figure at 198
centimetres tall and with a fighting
weight of 150 kilograms. Having
grown up in Diessbach bei Büren
in the Bernese Seeland region, he
lives just a few kilometres away in
Lyss with his partner and their
two-year-old son, Xavier. Having
won 103 crowns, including 31 as
overall winner, he numbers among
the most successful wrestlers.
Stucki wears size 51 [UK size 16]
shoes.
looking for a quieter job. I passed my lorry driving
test in the military. I’m very thankful that I’ve managed to find an accommodating boss who gives
me the opportunity to train at certain times.
Which wrestling festivals will be your highlights this year?
The Bernese Cantonal Festival, of course, which
takes place right on my own doorstep in Seeland.
And the Schwägalp-Schwingen [Schwägalp Wrestling] in Säntis, the only mountain festival that I
have not won as yet.
Mehr Infos
chrigustucki.ch
Interview
37
Heisse Töne
in Havanna
Hot sounds in Havana
Kuba ist die Insel der Musik.
Eine Tour durch die besten
Clubs in der Hauptstadt des
Son, Salsa und Timba.
Cuba is the island of music.
A tour of the best clubs in
the capital of Son, Salsa and
Timba.
T
he elderly bassist plucks a Rumba beat on
the strings of his old instrument with his
gnarled fingers. Attractive young dancers
entice tourists into a spontaneous salsa
dance on a broad boulevard in Havana’s noble
Vedado neighbourhood in order to inspire them
into an evening of dancing in the nearby clubs.
Music is as much a part of Cuba as rum, cigars
and classic cars. And it is ever-present on the
Caribbean island and in its capital. “The streets in
Text Zeno van Essel
Fotos Valerio Gómez Val
D
er betagte Bassist zupft mit seinen knorrigen Fingern die Saiten seines alten Insstrumentes im Rumbatakt. Attraktive
junge Tänzer verführen auf einem breiten
Boulevard in Havannas noblem Stadtteil Vedado
Touristinnen zu einem spontanen Salsatanz, um
sie für einen Tanzabend in einem der nahen Clubs
zu begeistern. Musik gehört zu Kuba wie der Rum,
die Zigarren und die Oldtimer. Und ist auf der Karibikinsel und in ihrer Hauptstadt allgegenwärtig.
«Die Strassen in Havanna», schreibt der kubanisch-französische Schriftsteller Alejo Carpentier,
«bieten ein fortwährendes Schauspiel: Theater,
Karikatur, Drama, Komödie oder was auch immer.»
38
Havana
01
01 Musik ist überall anzutreffen:
Tanzende Menschen auf einem Boulevard
im Stadtteil Vedado von Havanna.
Music can be found everywhere –
people dancing an a boulevard in the
Vedado neighbourhood in Havana.
02 Malerische Klänge: Musik tönt in Kuba
nicht nur sehr authentisch, sie sieht
mit ihren charakteristischen Protagonisten
auch so aus.
Colourful sounds – music doesn’t just
sound authentic in Cuba, it looks
authentic too with its characteristic
protagonists.
02
Havana
39
03
40
Havana
04
Fotos mauritius images GmbH, Prisma Bildagentur AG
03 Die Bodeguita del Medio ist eine
Musikbar mitten in Havanna, wo der
legendäre Schriftsteller Ernest Hemingway am liebsten verkehrte.
Bodeguita del Medio is a music bar in
the centre of Havana where the
legendary author Ernest Hemingway
preferred to socialise.
04 Kinder in Kuba wachsen mit Musik auf
– und zeigen ihre Künste auf Perkussionsinstrumenten an manchen Strassenecken.
Children in Cuba grow up with music –
and demonstrate their art on percussion
instruments on many street corners.
05 Eine alte Musikbar in Havanna, wo
früher die Musiker des berühmten Buena
Vista Social Clubs aufzutreten pflegten.
An old music bar in Havana, which used
to stage performances by musicians from
the renowned Buena Vista Social Club.
05
Manchmal ist es nur der Rhythmus der Strasse, in
der Altstadt, in den Wohnvierteln, der den Sound
ausmacht: Aus allen Ecken kommen Geräusche.
Nachbarn unterhalten sich von einem Garten zum
anderen, ein Händler preist lautstark warme Bohnen an, ein anderer Kinderspielzeug, ein weiterer
kann Matratzen reparieren. Hunde bellen dagegen
an, Fernseher krächzen dazwischen. Diese bunte
Klangvielfalt widerspiegelt sich in den verschiedenen Musikstilen und Musikformationen, die
Kuba hervorgebracht hat und immer noch hervorbringt. Sie kann man hören in kleinen Bars und
grossen Clubs, in denen jede Nacht die besten
Musikerinnen und Musiker aus Kuba mit Livekonzerten ihren Lebensunterhalt verdienen. Kenner der Szene ist der Schweizer Roger Furrer.
Er ist so etwas wie der Latinokönig der Schweiz
und Gründer des Caliente!-Festivals, das jeden
Sommer Hunderttausende nach Zürich lockt. Lateinamerikanische Musik ist seine Leidenschaft.
2001 gelang es ihm, in Havanna ein gigantisches
Open-Air-Festival zu veranstalten. Zu gerne hätte
er das Festival damals weitergeführt, doch immer
neue Auflagen der Behörden und zu hohe Geldforderungen machten die Pläne zunichte. Doch er
gab nicht auf, suchte das Gespräch, überzeugte
mit Gelassenheit und viel Geduld – und wurde
belohnt: Im März 2016 darf er in Havanna sein
eigenes Caliente!-Festival durchführen. Eine kleine
Sensation in einem Land, wo sonst westliche Man­
ager nichts zu sagen haben. «Natürlich werden
auch viele Caliente!-Fans aus der Schweiz anreisen», sagt Furrer. «Und wenn man schon einmal
dort ist, darf man sich die tollen Bands, die gross­
Havana,” writes the Cuban-French author Alejo
Capentier, “offer a constant performance: theatre,
caricatures, drama, comedy or whatever.” Sometimes it’s just the rhythm of the streets, in the old
town and in the residential districts, which makes
up the sound – noise comes from all corners.
Neighbours entertain themselves from one garden
to another, traders loudly praise their warm beans,
others extol children’s toys, another can repair
mattresses. Dogs bark against this background;
televisions crackle in between. This colourful range
of sounds is reflected in the various styles of music and music groups which Cuba has produced
and continues to produce. You can hear them in
small bars and big clubs, in which the best musicians from Cuba earn their livelihood with live
concerts every night. Swiss national Roger Furrer knows the scene. He’s
thus a bit like the Latino king of Switzerland and
founded the Caliente! Festival, which draws hundreds of thousands of people to Zurich every summer. Latin-American music is his passion. In 2001
he was able to organise a massive open-air festival in Havana. He would have liked to continue
running the festival, but ever more constraints
from the authorities and too high financial costs
brought the plans to nothing. But he didn’t give
up, sought discussions, convinced people by using
his composure and plenty of patience – and was
rewarded. Havana will have its own Caliente! Festival in March 2016. A minor sensation in a country
where Western businesspeople are not active in
other areas. “Of course plenty of Caliente! fans will
also travel across from Switzerland,” says Furrer.
Havana
41
06
06/07 In der Casa de la Música Miramar
im noblen Stadtteil von Havanna
finden pro Tag zwei Konzerte statt: Eine
«Matinée» um 18 Uhr und das Hauptkonzert
gegen 1 Uhr nachts mit Top-Live-Acts.
Eintritt: ca. 15 CUC (15 CHF).
Two concerts take place every day at
Casa de la Música Miramar in the
prestigious part of Havana: a “Matinée”
at 6pm and the main concert at 1 AM.
The top live acts in Cuba play there.
Entry: Approx. 15 CUC (15 CHF).
08/09 Das Don Cangrejo direkt am Meer.
Treffpunkt der gut situierten Kubaner und
Touristen. Livekonzerte von 1 Uhr bis 4 Uhr
morgens. Eintritt: 10-15 CUC.
Don Cangrejo right on the sea.
A meeting point for well-off Cubans and
tourists. Live concerts from 1 AM to 4 in
the morning. Entry: 10-15 CUC.
07
08
Fotos Valerio Gómez Val
10
09
42
Havana
10/11 Die Fabrica de Arte – kurz FAC –
ist die Topadresse in Havanna für Musik
und andere Kunst. Wahrzeichen ist ein
hoher Backsteinkamin. Die FAC verfügt
über fünf verschiedene Bühnen und
das exzellente Restaurant El Cocinero.
Gebildetes Publikum. Eintritt: 2 bis 5 CUC.
The Fabrica del Arte – FAC for short –
is a top location in Havana for music and
other art. A high brick fireplace is a
landmark,. It has more than five different
stages and houses the excellent
Restaurant El Cocinero. Cultured audience.
Entry: 2 to 5 CUC.
11
Havana
43
Havana
Varadero
Atlantic Ocean
Holguín
Caribbean Sea
Santiago
de Cuba
artigen Sängerinnen und Sänger und die lebensfrohe Stimmung in den Clubs nicht entgehen lassen.» Das Nachtleben tobt vor allem in den Vierteln
Vedado, Miramar und der Altstadt hinter der Uferpromenade Malecón. Dort liegt eines von zwei
Casa de la Música, in der jeden Abend eine andere
Band spielt und den riesigen Tanzsaal einheizt.
Hier, im ehemaligen Kino im Centro, treten berühmte Bands wie Los Van Van oder La Charanga
Habanera auf. Zu hören gibt es die traditionellen
Stile wie Son, Salsa oder Mambo. Aber auch Reggaeton oder Reguetón, eine Mischung aus Reggae,
Dancehall, Hip-Hop und Salsa. Äusserst angesagt
beim jüngeren Publikum, tönt er aus vielen Wohnungen bis in die frühen Morgenstunden hinaus
auf die Strassen. Das ist aber auch gut so, denn
«vor Mitternacht» so Roger Furrer, «ist im Club
nichts los.»
“And once here, you can’t miss the great bands,
fantastic singers and joyful atmosphere in the
clubs.” The nightlife runs riot particularly in Vedado and in the old town inland from the Malecón
waterfront promenade. Here you can find one of
two Casa de la Música, where a different band
plays every night and the huge dance hall heats
up. Here, in what was a cinema in Centro, famous
bands such as Los Van Van and La Charanga
Habanera perform. You can hear traditional styles
such as Son, Salsa and Mambo. But also Reggaeton, or Reguetón, a mix of reggae, dancehall,
hip-hop and salsa. Extremely hip with the young
audience, it plays from many apartments out onto
the streets until the early hours of the morning.
This is a good thing, since “there’s nothing happening in the clubs before midnight” according to
Roger Furrer.
r
ideps
s
n
I Tip
Übernachten
Accommodation
Speisen
Dining
Musik
Music
Echt Kubanisch
Im Hotel Melià Cohiba die
Stimmung des Buena Vista
Social Clubs live erleben.
www.melia.com
Gut & Günstig
Restaurant El Cocinero bei
der Fabrica de Arte bietet
hervorragende Küche zu
günstigen Preisen.
Sexy Tanzstil
Reggaeton ist der bei jungen
Kubanern populäre
Musikstil, ein Mix aus Salsa
und Hip-Hop.
Caliente! in Havanna!
Caliente! Festival in Havanna auf Cuba vom 1. bis 6. März
2016. Mit Kunstausstellungen und Action-Painting von
den bekanntesten kubanischen Malern und Bildhauern.
www.caliente.ch
Truly Cuban
Feel the atmosphere of the
Buena Vista Social Club live
in Hotel Melia Cohiba.
Good & affordable
Restaurant El Cocinero in
the Fabrica del Arte offers
great cooking at fair prices.
Sexy dance style
Born from a mix of salsa and
hip-hop, Reggaeton is a style
popular with young Cubans.
Caliente! in Havana!
Caliente! festival in Havana in Cuba from 1 to 6 March
2016. With art exhibitions and action painting by the most
famous Cuban painters and sculptors.
44
Havana
Roger Furrer,
Mr. Caliente
12
Roger Furrer, Gründer der Caliente!
Festivals.
Roger Furrer, founder of the Caliente!
festival.
Wie lange brauchten Sie, um eine Bewilligung für ein
Caliente!-Festival auf Kuba zu bekommen?
Eigentlich ein Vierteljahrhundert mit der ganzen
Vorarbeit. 1990 startete die Zusammenarbeit mit
der kubanischen Regierung mit den einheimischen
Bands Moncada und Los Van Van. Für das Fest,
welches jetzt stattfindet, dauerte es ein Jahr.
Warum war das so schwierig?
Ausländer dürfen in Kuba keine öffentlichen Events
veranstalten. Die Regierung kontrolliert alles. Die
Behörden kennen aber Caliente! und unser langjähriges
Engagement für die kubanische Musik. Dies half,
die Bewilligung zu erhalten.
13
12/13 Das Habana Café ist der Club des
renommierten Fünfsterne-Hotels Melià
Cohiba im Stadtteil Vedado. Geschmackvoll dekoriert kommt hier Nostalgie­
stimmung auf. Jeden Abend spielen Musiker
des Buena Vista Social Clubs. Hier findet
im März 2016 auch das Caliente!-Festival
von Roger Furrer statt.
The Habana Café is the club at the
renowned five-star Hotel Melia Cohiba
in the Vedado neighbourhood.
Tasteful decorating results in a nostalgic
atmosphere here. Buena Vista Social
Club musicians play every night. Roger
Furrer’s Caliente! Festivals will also take
place here in March 2016.
Edelweiss Flüge nach Havanna
Donnerstag und Sonntag ab Zürich.
Edelweiss flights to Havana
Thursday and Sunday from Zurich.
flyedelweiss.com
Was darf man vom Caliente! in Kuba erwarten?
Viel gute Livemusik von den grossen Salsa- und
Timba-Orchestern bis zur neuen Reggaeton-Generation.
Wir verknüpfen die Musik mit der Malerei und
Bildhauerei, die in Kuba ein sehr hohes Niveau hat.
Wo gibt es Tickets?
Indem man bei der Edelweiss einen Flug bucht. Auf
der Webpage caliente.ch können die Edelweiss Kunden
danach exklusiv ihre Tickets bestellen.
How long did it take to get permission to hold a
Caliente! festival in Cuba?
Basically 25 years with all the preparatory work. The
collaboration with the Cuban government started in
1990 with the local bands Moncada and Los Van Van.
For the festival which is happening now it took a year.
Why was it so difficult?
Foreigners can’t organise any public events in Cuba.
The state controls everything. But the authorities
know Caliente! and our many years of commitment
to Cuban music. That helped us get permission.
What should we expect from Caliente in Cuba?
Plenty of great live music from the big Salsa and
Timba orchestras through to the new Reggaeton
generation. We combine the music with painting and
sculpture which is at a very high level in Cuba.
Where can I get tickets?
Book flights on Edelweiss. Edelweiss customers can
order tickets exclusively on the caliente.ch webpage.
Havana
45
Die Top Ten
auf dem Bike
The top ten on wheels
Langsam unterwegs und doch viel gesehen.
Mit dem Velo reist es sich besser.
Travelling slowly and yet seeing a lot.
Travelling is better by bike.
Text Eleonora Wicki
Recherche Anna Psenitsnaja
1. Las Vegas
Edelweiss Flüge nach Las Vegas
März bis Oktober: Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag
«Vegas zu erleben heisst nicht den Flipperkasten
füttern, sondern die Canyons mit dem Rad erobern! Die beste Route mit dem Rennrad ist der
Red Rock Scenic Loop. Mit dem Mountainbike
durch das Cotton Wood Valley ist sportlich, aber
nicht schwierig: Auch Kinder biken die Strecke. Ist
es im Sommer zu heiss, fahren wir kurz nach Mount
Charleston, wo die Temperaturen viel kühler sind.»
Edelweiss flights to Las Vegas
March to October: Monday, Wednesday, Friday, Sunday
“Discovering Vegas doesn’t mean feeding the pinball machines, but conquering the canyons on a
bike! The best route for road bikes is the Red Rock
Scenic Loop. On mountain bikes, the trail through
Cotton Wood Valley is challenging but not too
hard – even kids cycle the route. If it’s too hot in
the summer, we take a short trip to Mount Charleston, where the temperature is much cooler.”
Cycle Vegas
Las Vegas
Nevada, USA
cylevegas.com
46
Holiday Charts
Bob McCall,
Founder Cycle Vegas
2. Tenerife
Edelweiss Flüge nach Teneriffa
Ganzjährig: Montag, Mittwoch, Samstag
«Es gibt nicht viele Orte auf der Welt, an denen
man in fünf Stunden vom Meeresspiegel auf
2350 Meter über Meer radeln kann. In Teneriffa
ist das möglich, wenn man vom Westen auf den
Pico del Teide fährt. Vom Teide sieht man bis
zur Insel La Palma. Je nach Lust und Laune
wählt man eine Route von 60 km und 1500 Höhenmeter, oder aber man geht aufs Ganze: 150
km und fast 4000 m den Berg hoch. So oder
so wartet am Ende der Fahrt eine Paella, zubereitet von Mama Delgado höchstpersönlich!»
Edelweiss flights to Tenerife
All year round: Monday, Wednesday, Saturday
Marcos & Alberto Delgado,
Founders Tenerife Bike Training
“There aren’t many places in the world where
you can cycle from sea level to 2350 metres in
five hours. It’s possible in Tenerife if you travel
from the west up the Pico del Teide. From Teide
you can see all the way to La Palma. According
to how you feel, you can choose a 60 km route
with 1500 metres of elevation, or you can take
on the whole thing: 150 km and almost 4000
m up the mountain. One way or another, there
will be a paella, prepared personally by Mama
Delgado, waiting at the end of the ride!”
Tenerife Bike Training
Los Cristianos
Santa Cruz de Tenerife
tenerifebiketraining.com
Holiday Charts
47
Darren Butler,
Lead Guide & Instructor
Claus Mildenberger,
Manager & Guide
3. Vancouver
Edelweiss Flüge nach Vancouver
Mai bis September: Montag, Mittwoch, Freitag
«Am ersten Tag fährst du durch die Wüste, am
zweiten auf eine Bergspitze, umgeben von Gletschern und am dritten Tag findest du dich im Regenwald wieder. Aufpassen musst du am meisten
bei Wurzeln und Baumstümpfen. Sie sind so gross,
dass die Trails durch sie hindurch führen. Das ist
Fahrradfahren in British Columbia! Und nicht nur
das: Die Trails sind von Vancouver aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen.»
Edelweiss flights to Vancouver
May to September: Monday, Wednesday, Friday
“On the first day you ride into the desert, on the
second day you go up a mountain peak surrounded by glaciers, and on the third day you find yourself back in the rainforest. You mostly have to
watch out for roots and tree stumps. They are so
big that the trails lead through them. That’s a bike
ride in British Columbia! And not only that – the
trails are easy to reach from Vancouver on public
transport.”
Endless Biking
Vancouver
British Columbia
endlessbiking.com
48
Holiday Charts
5. Sharm El Sheikh
Edelweiss Flüge nach Sharm El Sheikh
Ganzjährig: Sommer Donnerstag, Winter Freitag
«Im Naturschutzgebiet Nabq ist das Fahrradfahren
ein Gefühl der Freiheit. Die Routen führen dem
Meer entlang oder in die Wüste. Mein Lieblingsplatz für eine Rast und eine Erfrischung ist ein
wunderschöner Strand in Nabq, an dem eine kleine Hütte steht, die Sonnenschutz bietet und wo
Beduinen ihren Tee für Touristen zubereiten. Auf
dem Fahrrad ist man langsam genug, um das Leben der Beduinen von nahem kennenzulernen.»
Edelweiss flights to Sharm El Sheikh
All year round: Thursday in the summer, Friday in the winter
“Cycling in the Nabq Nature Reserve gives you a
great feeling of freedom. The routes lead along
the sea or into the desert. My favourite place for
a rest and some refreshment is a wonderful beach
in Nabq with little huts, which offer protection
from the sun and where Bedouins prepare their
tea for tourists. On a bike, you’re slow enough to
get to know the life of the Bedouins from close
up.”
BlackJack Bike
Sharm El Sheikh
Ägypten
blackjackbike.com
4. Madeira
Edelweiss Flüge nach Funchal
Ganzjährig: Dienstag, Samstag
«Madeiras Geheimnis ist, dass es die schönsten
Fahrradrouten beheimatet. Doch sie sind schwierig zu finden und schwierig zu fahren. Unsere Touren sind ausschliesslich für fortgeschrittene Mountainbiker. Sie bieten eine ideale Mischung aus
Anstiegen und rasanten Abfahrten entlang der
Levadas, Madeiras Wasserkanäle, durch Lorbeerwälder und an typischen kleinen Bars und Restaurants vorbei.»
Edelweiss flights to Funchal
All year round: Tuesday, Saturday
“Madeira’s secret is that it is home to the most
beautiful cycling routes. However, they’re difficult
to find and it’s not at all easy to ride them. Our
trips are exclusively for experienced mountain bikers. For those who fit the category, we offer an
ideal mix of climbs and rapid descents along the
Levadas, Madeira’s beautiful waterways, through
laurel forests and past small local bars and restaurants.”
Albano de Sousa Lopes,
Manager
AlbanoAktiv
Caniço de Baixo
Madeira
bikestation-madeira.com
Holiday Charts
49
6. Marrakech
Edelweiss Flüge nach Marrakesch
September bis Mai: Montag, Freitag
«Die Souks und Paläste in Marrakesch sind schön,
aber noch viel schöner sind die Fahrradrouten im
Atlasgebirge. Mit dem Mountainbike fährt man von
den grünen Berberdörfern am Fusse des Atlas bis zu
den ockergelben Dünen der Sahara in sieben Tagen.
Mit dem Rennrad kann man in einer Woche auf ruhigen Nebenstrassen vom Atlas bis zum Atlantik
fahren. Auf dem Weg wird man auf jeder Route mit
feinsten Berbergerichten verköstigt.»
Hassan Bouharazen,
Manager & Tour Guide
Edelweiss flights to Marrakesh
September to May: Monday, Friday
“The souks and palaces in Marrakesh are beautiful,
but the cycle routes in the Atlas Mountains are
even more beautiful. On a mountain bike, you
travel from the green Berber villages at the foot
of the Atlas Mountains to the ochre yellow dunes
of the Sahara in seven days. On a road bike, you
can take a week to travel to the Atlantic on quiet
back streets in the Atlas Mountains. On either
route, you will be fed on the finest Berber dishes.”
Bike Morocco
Marrakech
Marokko
bike-morocco.com
7. Mallorca
Edelweiss Flüge nach Mallorca
Ganzjährig: Sommer 8x wöchentlich, Winter 4x wöchentlich
«Dass Mallorca als Fahrradland berühmt ist, ist
nicht nur den grosszügig markierten Radstreifen
auf den Strassen und den geduldigen Autofahrern
zu verdanken, sondern vor allem den Routen, die
durch schönste Landschaften und Küstengebiete
führen. Wer gerne steigt, dem empfehle ich die
Küstenstrasse zwischen dem nördlichsten Punkt
in Formentor und Sa Calobra.»
Edelweiss flights to Mallorca
All year round: 8x a week in the summer, 4x a week in the winter
“The fact that Mallorca is renowned as a land of
bicycles is thanks not only to the generously
marked cycle lanes on the streets and the patient
drivers, but above all to the routes which lead
through the most beautiful landscapes and coastal areas. For anyone who likes climbs, I recommend
the coast road between the northernmost point
at Formentor and Sa Calobra.”
Mallorca Cycling Holidays
Cala Bona
Mallorca
cyclingholidaytoursmallorca.com
50
Holiday Charts
Paul Carr,
Guide
8. Phuket
Edelweiss Flüge nach Phuket
Oktober bis April: Mittwoch, Samstag, Sonntag
«In Phuket, Phang Nga und Krabi fahren wir durch
Gummibaumwälder, duftende Ananasplantagen
und über weite Reisfelder. Das Ziel ist es, am Ozean anzukommen und unter dem Schatten einer
Kokospalme einen typischen thailändischen Snack
zu sich zu nehmen. Wer länger auf zwei Rädern
unterwegs sein will, kann auf einer neuntägigen
Tour von Bangkok nach Phuket fahren, über den
Golf von Thailand bis nach Ranong.»
Edelweiss flights to Phuket
October to April: Wednesday, Saturday, Sunday
“In Phuket, Phag Nga and Krabi, we cycle through
rubber tree forests, fragrant pineapple plantations
and across wide rice paddies. The aim is to reach
the ocean and partake of a delicious typical Thai
snack in the cooling shade of a coconut tree.
Anyone who wants to be on the road on two wheels
for even longer can take a nine-day tour from
Bangkok to Phuket, across the Gulf of Thailand to
Ranong.”
Amazing Bike Tours
Phuket
Thailand
amazingbiketoursthailand.asia
James Hembrow,
Manager & Guide
9. Larnaca
Edelweiss Flüge nach Larnaca
Ganzjährig: Sommer 8x wöchentlich, Winter 2x wöchentlich
«Von der spektakulären Avakas-Schlucht zur
Schildkrötenbrutstätte an der Lara Beach über die
Weinberge zur Aussicht auf die ChrysochousBucht: Wer in Zypern nicht Fahrrad fährt, verpasst
nicht nur diese einmaligen Ausflugziele, sondern
auch die typisch zypriotischen Süssigkeiten, die
in den kleinen Cafés auf dem Weg zu degustieren
sind.»
Mike Hadjioannou,
Manager & Guide
Edelweiss flights to Larnaca
All year round: 8x a week in the summer, 2x a week in the winter
“From the spectacular Avakas gorge to the turtle
breeding grounds on Lara Beach, and on through
the vineyards to the look-out over Chrysochous
Bay – anyone who doesn’t go cycling in Cyprus
misses out not only on these unique destinations,
but also on the delicious typical Cypriot sweets,
which you can taste in the charming little cafés on
the way.”
Bikin‘ Cyprus Adventures
Tochni
Zypern
bikincyprusadventures.com
Holiday Charts
51
10. Edinburgh
Edelweiss Flüge nach Edinburgh
Mai bis September: Montag, Freitag
Kathy Jarvis,
Manager & Guide
«Die Umgebung von Edinburgh und die interessanten Ecken der Stadt sind am einfachsten mit
dem Fahrrad zu erkunden. Ich empfehle eine Pause an der Nordsee, um die Zehen in den Ozean zu
tauchen, Kaffee zu schlürfen und die Locals bei
ihrem Tagesgeschäft zu beobachten. Für Kinder
gibt es auf dem Weg durch die schottische Landschaft jede Menge Spielplätze.»
Edelweiss flights to Edinburgh
May to September: Monday, Friday
“The surroundings of Edinburgh and the interesting corners of the city are easiest to discover on
a bicycle. I recommend taking a break at the North
Sea, dipping your toes into the ocean, sipping a
coffee and watching the locals go about their
daily lives. For children, there’s plenty of space to
play on the way through the picturesque Scottish
landscape.”
Edinburgh Bike Tours
Leith, Edinburgh
Schottland
edinburghbiketours.co.uk
Damit auch Sie wieder lächeln können!
Sie waren viele Jahre nicht beim Zahnarzt und wollen ihr Lachen wieder zurück? Die Gentle Dental Office® Group bietet mit der 3TermineTherapie die komplette Sanierung der Zähne in einer einzigen Vollnarkose sowie kompetente und verständnisvolle Beratung und Betreuung von Angst – und PhobiePatienten. Informationen, Patientenberichte und Filme unter www.zahnarztangst.ch
Telefonische Beratung: +41 ( 0) 44 787 82 03
Anzeigen
Mundo.
Für Ferien ohne Sorgen.
innen!
nen zu gew
o
rs
e
P
2
r
fü
Traumreise 015.ch
o2
d
n
u
.m
www
Ihre Mitgliedsversicherer der
MISSION RUNDUM GESCHÜTZT
Dank weltweitem Schutz bei Unfall und Krankheit ist Mundo die ideale
Ergänzung zur Grundversicherung SanaTel.
Jetzt Offerte bestellen: www.rundumgeschützt.ch oder 0800 808 101.
Zuhause ist alles super, Mann!
unter:
Mehr Infos set.ch
a
www.gig
Check einfach mit elements camera, was los ist.
Mit der hochauflösenden Kamera von Gigaset elements
bist Du immer über Dein Zuhause im Bilde. Denn
Gigaset elements camera ist permanent on, WLANbasiert
und bietet Dir eine Echtzeit-Videoübertragung
in HD-Qualität sowie erstklassige Nachtsicht und
Audioübertragung. Erlebe mit Gigaset elements eine
Zukunft voller neuer Möglichkeiten, dank der smarten
App und immer neuer Anwendungen und Sensoren.
Geniessen
Sie die Zeit
bei uns!
Enjoy the time
being with us!
54
Service
Über uns
About us
Wissenswertes,
für Ihre Reise
Vor dem Flug
Before flying
Good to know for
your travels
Newsletter
Web Check-in
Sie wollen spannende Blicke
hinter die Kulissen der Schweizer Ferien-Airline werfen?
Sie wollen an attraktiven Wettbewerben teilnehmen?
Dann abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter via
flyedelweiss.com
Wir informieren Sie in regelmäs­
sigen Abständen über
die aktuellsten Angebote und
Neuigkeiten.
Would you like to take a
glimpse behind the scenes of
Switzerland’s leisure airline?
Or how about participating in
attractive prize competitions?
Subscribe to our free news­
letter via flyedelweiss.com
for regular updates about our
latest offers and news.
Sie können auf flyedelweiss.com
bequem zuhause oder im Hotel
online einchecken und Ihre
Bordkarte selber ausdrucken.
Via flyedelweiss.com you
can check in and print your
boarding card from the
comfort of your own home.
Facebook
Werden Sie Fan von Edelweiss
auf Facebook.
Become a fan of Edelweiss
on facebook.
Zoll
Verlorene Dokumente
Customs
Lost documents
Bei der Einreise am Schweizer
Zoll können Personen (älter als
17 Jahre) folgende Waren frei
einführen: 250 Zigaretten oder
250 Zigarren oder 250 Gramm
andere Tabakfabrikate. 5 Liter
alkoholische Getränke bis
18 Vol.- % und 1 Liter über 18 Vol.- %.
Frei innerhalb der Wertfreigrenze sind auch Geschenke
und Souvenirs. Die Wertfreigrenze beträgt CHF 300.– pro
Person und Tag. Massgebend
ist dabei der Wert aller
mit­geführten Waren inkl. der
alkoholischen Getränke und
Tabakfabrikate.
Persons (above 17 years of
age) may bring in the following
goods free of charge upon
arriving at Swiss customs: 250
cigarettes or 250 cigars or
250 grams of other tobacco
products. 5 litres of alcoholic
beverages of up to 18 vol. %
and 1 litre of more than 18 vol. %.
Gifts and souvenirs are also
free within the duty-free limit.
The duty-free limit amounts
to 300 CHF per person per
day. The value of all goods incl.
alcoholic beverages and
tobacco products brought into
the country is included in
this limit.
Was tun, wenn Pass, Kreditkarten oder der Flugschein
verschwinden? Nachdem der
Diebstahl oder der Verlust
bemerkt worden ist, sollte dieser
sofort der Polizei gemeldet
werden. Mit dem Polizeirapport
erstellt das Konsulat oder
die Botschaft schnellstmöglich
Ersatzdokumente. Um deren
Beschaffung zu erleichtern, ist
es hilfreich, vor der Abreise
Kopien der Ausweispapiere zu
machen.
What do you do if your passport
or boarding pass disappear?
As soon as you notice that these
have been lost or stolen you
should immediately report it to
the police. Once the police
report has been filed, the consulate or embassy issues replacement documents as quickly
as possible. In order to simplify
the issuing process it is helpful to make copies of your
identification papers before
travelling.
Service
55
Unsere Flotte
Wir sind ständig darauf bedacht,
Sie zuverlässig und komfortabel
an Ihr Reiseziel zu bringen.
We are constantly working to get
you safely and comfortably to
your destination.
Our fleet
Airbus A320
Airbus A330-200
Airbus A330-300
Spannweite
Wing Span
34,10 m
60,30 m
60,30 m
Länge
Length
37,60 m
58,90 m
63,66 m
75 m
850 km/h
875 km/h
875 km/h
70 km/h
Max. Flughöhe
Max. altitude
11 900 m
12 500 m
12 500 m
3000 m
Max. Reichweite
Max. range
4950 km
11 500 km
10 000 km
1000 km
77 t
233 t
233 t
350 kg
Business Economy Economy
Class
Max
Class
168
0
0
150
0
12
138
0
20
Business Economy Economy
Class
Max
Class
22
50
203
Business Economy Economy
Class
Max
Class
27
56
232
12
Mehr Komfort im Airbus
A320: Die fünf Airbus A320
von Edelweiss sind mit
komfortablen Sitzen ausgerüstet. Zur Optimierung
der gegenseitigen Flug-­
pläne werden A321/320
der SWISS an Destinationen der Edelweiss und
die A320 von Edelweiss
auf dem Streckennetz
von SWISS eingesetzt.
Greater comfort on Airbus
A320 flights: The five
Airbus A320 of Edelweiss
have been refurbished with
new and more comfortable
seats. To optimise mutual
flight schedules, the
A321/320 aircraft of SWISS
will serve Edelweiss
destinations. In turn, the
A320 aircraft of Edelweiss will operate on the
SWISS route network.
Edelweiss setzt auf Innovation und modernste Technologie.
Seit Anfang Juni 2014 sind die beiden Edelweiss
Langstreckenmaschinen A330-200 und A330-300 mit
um­gebauten Kabinen unterwegs. Die neue Business Class
von Edelweiss verfügt nun über Fully Lie-Flat-Sitze, die sich
in zwei Meter lange Betten verwandeln lassen. Optimaler
Komfort, exzellenter Service und das neue Unterhaltungssystem mit den grossen 16» HD Touchscreens garantieren
einen unvergesslichen Flug. Dank der neu eingeführten
Economy Max kommen die Fluggäste nun in den Genuss
von mehr Platz und weiteren Annehmlichkeiten. Auch die
Economy Class wurde mit neuen Sitzen und einem neuen
Unterhaltungssystem mit Touchscreens aufgerüstet.
The focus of Edelweiss is on innovation and state-of-the-art
technology. Since June 2014, the refurbished cabins of the
A330-300 and A330-200 aircraft offer a more comfortable
interior on Edelweiss long-haul flights. The new Edelweiss
Business Class features fully lie-flat seats that can be converted into two-metre long beds. Optimal comfort, excellent
service and a new in-flight entertainment system with large
16-inch HD touch screens ensure a superior travel experience. In the new Economy Max, Edelweiss passengers can
enjoy more space and several other amenities. What is more,
new seats and a new in-flight entertainment system, including
touch screens, ensure greater comfort in Economy Class.
Der Edelweiss
Zeppelin fliegt mit
70 Stundenkilometer 300 Metern
über dem Boden.
Die Kabine bietet
zwei Piloten und
12 Fluggästen Platz.
Drei 200 PS starke
Flugmotoren und
drei Propeller
sorgen für höchste
Manövrierfähigkeit.
The Zeppelin flies
300 metres above
the ground at 70 km
per hour. The cabin
has space for
two pilots and 12
passengers. Three
200 horsepower
engines and three
propellers ensure
the greatest possible
manoeuvrability.
Reisegeschwindigkeit
Cruising speed
Max. Startgewicht
Max. take off weight
Sitzplätze
Seats
56
Service
Zeppelin NT
Airbus A320
Exit Exit
Exit
Exit
A
B
C
wc
wc
Galley
D
E
F
wc
A
B
wc
Exit
Exit
Exit
Exit Exit
D
E
F
3G
wc
wc 25 17 16 15 14 12 11
36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26
Exit
10 9
8
7
6
5
4
Exit
Economy
Galley
A
wc
Exit
Exit
A
B
D
2
1
Galley
G
26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14
44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27
Economy
12
11
10
9
8
Exit
Galley
Exit
J
KBusiness
wc
wc
Exit
J
K
wc
7
6
Economy Max
5
4
3
2
1
Business
Airbus A330–200
A
B
wc
Exit
Exit
wc
wc
Exit
Exit
26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14
Economy
12
11
10
9
8
A
B
D
Galley
G
wc
Exit
Exit
Galley
Exit
J
K
wc
42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27
A
Exit
D
E
F Galley
G
K
wc
7
5
Economy Max
4
3
2
1
Business
Airbus A330–300
Exit Exit
Exit
Exit
A
B
C
wc
wc
Galley
D
E
F
wc
Exit
Galley
Exit Exit
wc
36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 17 Exit16 15 14 12 11
Exit
10 9
8
7
6
5
4
3
2
A
B
1
Exit
Economy
wc
Exit
Exit
44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27
26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14
Economy
12
11
10
9
8
A
B
D
Galley
G
Exit
wc
Exit
Galley
Exit
J
K
wc
A
wc
Exit
D
E
F
G
Business
wc
J
K
wc
7
6
Economy Max
5
4
3
2
1
Business
Zeppelin NT
(Edelweiss Zeppelin-Flüge von
20. Mai bis 31. August 2015)
(Edelweiss Zeppelin flights from
20 May until 31 August 2015)
A
B
wc
Exit
Exit
D
E
F Galley
G
wc
wc
Exit
Exit
42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27
26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14
Economy
12
11
10
9
Economy Max
8
A
B
D
Galley
G
Exit
K
wc
7
wc
Exit
Galley
Exit
J
K
wc
A
Exit
5
4
3
2
1
Business
Sitzplatzreservationen in der Economy Class gegen Bezahlung, in der Business Class kostenlos.
Seats can be reserved in economy class for a fee. Seat reservation in business class is free of charge.
Exit Exit
Exit
Exit
wc
A
B
C
wc
D
E
F
wc
Galley
Exit
Exit Exit
36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 17 16 15 14 12 11
Galley
Exit
10 9
8
7
6
5
4
3
2
1
Service
57
Unser Service
an Bord
An Bord
On Board
Our service on board
Mit Edelweiss beginnen die Ferien
bereits an Bord unserer Flugzeuge.
Lassen Sie sich verwöhnen!
At Edelweiss your holiday begins
on board our aircraft.
Indulge yourself!
Economy Max
Business Class
Mit dem 5-Sterne-Verwöhn­
programm an Bord der
Edelweiss Business Class
beginnen die Ferien bereits
auf dem Flug. Denn nicht
nur Service und Verköstigung
sind vom Feinsten, auch
mit den Fully Lie-Flat-Sitzen,
die sich im Handumdrehen
in zwei Meter lange, fliegende
Betten verwandeln, dreht
sich in der Edelweiss Business
Class alles um den optimalen
Komfort während des Fluges.
With the five-star pampering
programme offered by the
Edelweiss Business Class,
your holiday starts the minute
you step on board. Edelweiss
Business Class is all about
providing optimum comfort
throughout the flight, featuring
service at its best, fine meals
and fully lie-flat seats that
convert into two-metre long
beds in no time at all.
58
Service
15 cm mehr Sitzabstand und
5 cm mehr Neigung in der
Lehne bietet die Economy Max
im Vergleich zur Economy
Class. Ein deutliches Plus
an Komfort, das unseren Gästen
auf den Langstreckenflügen
sehr wichtig ist. Dabei kommen
unsere Gäste in der Economy
Max noch vor den Economy
Gästen in den Genuss unseres
Service und profitieren von
kostenlosen alkoholischen
Getränken sowie einem kleinen
Amenity Kit. Je nach Desti­
nation kostet dieser Service
zwischen CHF 200.– und
CHF 300.– Aufpreis pro Weg.
The Edelweiss Economy Max
comes with fifteen centimetres more legroom and five
centimetres more backrest
recline compared to Edelweiss
Economy Class. Furthermore,
passengers in Economy Max
are served before Economy
passengers during board service.
They also receive complimentary
alcoholic beverages and a
small amenity kit. Depending
on the destination, this
service is available for an
additional charge of between
CHF 200.– and CHF 300.–
per flight route.
Übersetzungshilfe
Translation Assistance
Übersetzung der wichtigsten
Ausdrücke auf den Einreisekarten, die Sie für gewisse
Länder ausfüllen müssen.
Die entsprechenden Einreisekarten erhalten Sie vor der
Landung vom Kabinenpersonal.
Translations of the most
important terms on the entry
forms which you need to
complete for certain countries.
You will receive the appropriate entry form from the
cabin crew before landing.
Männlich Male
Weiblich Female
Geburtstag Date of Birth
Geburtsland Country of Birth
Staatsbürgerschaft Nationality
Beruf Occupation
Reisepassnummer Passport number
Ausstellungsdatum Date of issue
Ausstellungsort Place of issue
Verfalldatum Date of expiry
Aufenthaltsdauer Length of stay
Abflughafen Port of embarkation
Flugnummer Flight number
Reisezweck Purpose of your journey
Tragbare elektronische
Geräte
Boarding
Taxi
Takeoff &
Climb
Cruise
Approach
Taxi
Portable electronic
devices
Verbindung
Connectivity
Handgeräte
Hand-held devices
Zusammenklappbare Geräte
Foldable devices
Verbindung
Connectivity
Für die Nutzung von Mobiltelefonen, WiFi, Bluetooth bzw.
der Flugmodus-Einstellung
verweisen wir auf die Grafik oben.
Alle Kommunikationsgeräte
mit Sende- bzw. Empfangsfunktionalität, die keinen Flugmodus haben, müssen bei
Start, Landung und während
des Fluges ausgeschaltet sein.
For use of cellular, WiFi, Bluetooth connectivity or “flight
mode” please refer to the table
above. Any device that transmits or receives communication
but does not have flight mode
must be switched off during
all phases of the flight.
Handgeräte
Handheld devices
Mobiltelefon
Mobile Phone
Bluetooth
Wlan
Flugmodus «ein»
Flight mode “on”
Flugmodus «aus»
Flight mode “off”
Kleinere tragbare Geräte wie
Tablets, E-Reader und Mobiltelefone müssen während des
Roll-, Start- und Landevorgangs
vom Nutzer fest in der Hand
gehalten oder sicher verstaut
werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Gang
frei von jeglichem Zubehör z.B.
Kopfhörerkabel gehalten wird.
Handheld devices, such as
tablets, e-readers and mobile
phones must be safely secured
in the passenger’s hand or
a pocket during taxi, take-off
and landing. Accessories,
such as headphone cables,
must not obstruct access to
the aisle.
Laptops und Notebooks
Laptops and notebooks
Tragbare grössere Geräte (Laptops, Notebooks oder andere
zusammenklappbare Geräte)
müssen während des Rollvorgangs sowie bei Start und
Landung sicher verstaut sein.
Larger than handheld devices,
such as laptops, notebooks
or other foldable devices must
be stowed away safely during
taxi, take-off and landing.
Eigene Kopfhörer
Personal headphones
Eigene Kopfhörer (nur mit Kabel)
dürfen während des gesamten
Fluges verwendet werden und
können an das eigene Gerät
oder an das Unterhaltungssystem des Flugzeugs angeschlossen werden.
Personal headphones (wired
only) can be used for all
phases of the flight and may
be attached to your personal
device or to the aircraft’s
in-flight entertainment system.
Besondere Situationen
Special situations
Das Flugpersonal kann darum
bitten, dass nach einer entsprechenden Durchsage alle
elektronischen Geräte aus
technischen Gründen vollständig ausgeschaltet werden.
Due to operational reasons
the flight or cabin crew may ask
that all electronic devices be
completely switched off. An announcement will be made
by the flight or cabin crew.
Falls Sie weitere Fragen haben,
können Sie sich jederzeit
gerne an die Crew wenden.
Ask your crew for any further
information.
Service
59
Alkoholische Getränke sind für
Business-Class-Passagiere
kostenlos. Alkohol servieren
wir nur an Passagiere ab 18
Jahren. Selbst mitgebrachte
oder im Bordverkauf erworbene alkoholische Getränke
dürfen an Bord nicht konsumiert werden.
Achtung: Der Körper reagiert
an Bord eines Flugzeuges
intensiver auf Alkohol! Die
Softdrinks sind in der Economy
Class kostenlos, für Hard
Drinks müssen wir entsprechend
harte Währung verlangen.
Alcoholic beverages are free
of charge for Business Class
passengers. Alcoholic drinks
are only served to passengers
over 18. Beverages brought
on board by passengers or
purchased during inflight sales
may not be consumed on
board.
Important: Your body reacts
more strongly to alcohol
while on board an aircraft!
In Economy Class soft drinks
are available free of charge,
alcoholic drinks are payable
cash in advance.
Softdrinks
Soft Drinks
Champagner
Champagne
Aperitif
Aperitif
Cola, Cola zero, Rivella rot,
Rivella blau, Mineralwasser (mit
und ohne Kohlensäure), Orangen-,
Apfel- und Tomatensaft, Tee,
Kaffee (mit und ohne Koffein)
Cola, Cola zero, Rivella red,
Rivella blue, mineral water
(sparkling/still), orange, apple
and tomato juice, tea, coffee
(with caffeine/decaffeinated)
Pommery, FR
Getränke
Drinks
Jacquart Brut, FR
Jacquart Brut,
Rosé, FR
18,7 cl
13.–
Campari
4 cl
6.–
75 cl
42.–
Martini Bianco
5 cl
6.–
Appenzeller
2 cl
6.–
37,5 cl
25.–
Gin
5 cl
6.–
Wodka
5 cl
6.–
Rum
5 cl
6.–
Scotch Whisky
5 cl
6.–
Bourbon Whiskey
5 cl
6.–
Weisswein
White Wine
Lavaux blanc
18 cl
7.–
Chardonnay
Pays d’Oc, FR
18 cl
7.–
Digestif
Digestif
Rotwein
Red Wine
18 cl
7.–
Baileys Original
Irish Cream
Cabernet Sauvignon
Pays d’Oc, FR
18 cl
7.–
Cognac Martell
VSOP
3 cl
6.–
Etter Kirsch
2 cl
6.–
William Bon Père
2 cl
6.–
Lavaux rouge
Bei der Selektion unserer Weine
arbeiten wir exklusiv mit
der Firma Testuz zusammen.
We partner exclusively with
the Testuz company to obtain
our selection of wines.
60
Service
33 cl
6.–
Use of handset
Diese Anleitung gilt nur für
die Business Class, da die
Handset-Funktionen in der
Economy Class und in der
Economy Max im Touchscreen
integriert sind.
These instructions are for
Business Class only. The
functions of the handset in
Economy Class and in
Economy Max are integrated
into the touchscreen.
Ihr Handset ist multifunktional.
Die Vorderseite enthält alle
Grundfunktionen, die Rückseite
dient zum Spielen.
Your handset is multi-functional.
The front contains all main
functions, the back is for playing games.
Vorderseite
Front
01
Kanal Auf/Ab
Channel Up/Down
02
Navigation –
Pfeiltasten zum Navigieren,
ENTER zur Auswahl
Navigation controls –
Arrow buttons to navigate,
ENTER to select
03
Flugbegleiter Ruftaste EIN/AUS
Attendant call buttons ON/OFF
Bier
Beer
Quöllfrisch,
Appenzell
5 cl
Gebrauch Ihres Handsets
5.–
04
Audio/Video-Steuerung –
Rückspulen, Wiedergabe/Pause,
Vorspulen und Stopp
Audio/Video controls – Rewind,
Play/Pause, Forward and Stop
B
A
VOL
07
FUNCTION
CH
SMBL
06
ENTER
03
CAPS
02
SPACE
08
09
10
SHIFT
SPACE
SELECT
Y
X
01
CAPS
SHIFT
START
05
FUNCTION
SMBL
11
04
11
05
Zurücktaste – zurück zum
vorherigen Bildschirm
Back button – to the previous
screen
06
Bildschirm EIN/AUS
Screen button ON/OFF
07
Lautstärkeregler
Volume control
08
Hauptmenütaste – direkt zum
Hauptmenü
Home button – shortcut to
main menu
09
Bordtelefon
On board phone
10
Leselampe EIN/AUS
Reading light ON/OFF
Rückseite
Back
11
Benützen Sie die farbigen Tasten
und den Cursor, um Spiele zu
spielen. Halten Sie das Handset
waagrecht, während Sie spielen.
Use coloured game buttons and
cursor to play games.
Hold the handset horizontally
while playing games.
Radioprogramm
Radio program
CH
VOL
Classical Light (Channel 1)
Die besten Klassik-Komponisten
und Interpreten der Welt zeigen
sich von ihrer leichteren Seite.
Enjoy the lighterENTER
side of the
world’s finest classical composers
and performers.
Country (Channel 2)
Grossartige Songs, interpretiert
durch einige der grössten Stars
von Nashville.
Enjoy some great tunes from
some of Nashville’s biggest stars!
Artist Spotlight: James Gruntz
(Channel 3)
Heben Sie ab zur Musik von James
Gruntz und seinen Freunden –
einem jungen und aufstrebenden
Musiker aus Biel.
Get ready for take off with the
music from James Gruntz and
his friends – a young and aspiring
musician from Biel.
Transatlantic Tunes (Channel 4)
Diese Playlist bietet eine Stunde
populärer Musik aus den USA,
Grossbritannien und weiteren
Ländern. Neben bekannten
Künstlern bietet sie zudem
interessante Newcomer, grosse
Hits und neue Sounds.
This playlist features one hour of
popular music from the US, UK
and beyond. It includes established
acts alongside promising
newcomers, big hits as well as fresh
sounds.
Swinging 60s (Channel 6)
In dem turbulenten Jahrzehnt
gab es neue Entwicklungen in der
Rock- und Pop-Musik, und die
Genres Funk und Soul erfreuten
sich zunehmender Beliebtheit.
Geniessen Sie eine Reise in die
60er Jahre.
The tumultuous decade saw new
developments in rock and pop
music and a rise in funk and soul.
Enjoy this trip back to the 60s.
Real Rock (Channel 7)
Aktuelle Rockmusik in all ihren
Facetten, wie beispielsweise
Alternative Rock, Modern Rock,
Hardrock und selbst Nu Metal.
Current rock music in its many
shapes and forms: alternative,
modern, hard and even Nu metal.
Swiss Ländler (Channel 8)
Lüpfige Volksmusik aus der
Schweiz.
A collection of traditional
Swiss folk music.
Kids (Channel 9)
Unser Kinderkanal bietet
Kinderreime, Kinderlieder und
viele beliebte Melodien.
This channel is for the tiny tots:
nursery rhymes, children’s songs
and many more favourites.
Euro Hits (Channel 5)
Euro Hits bietet die grössten
Pop-Hits aus verschiedenen
Ländern, die zu den Destinationen
von Edelweiss gehören.
Euro Hits features the best pop
hits from several of the European
destinations covered by Edelweiss.
Service
61
Fairbanks
Alaska
Anchorage
Valdez
Hudson
Bay
Bergen
Labrador
Portland
Miquelon
Bismarck
Québec
Boise
Minneapolis
LAS VEGAS
Torreon
Ottawa
Dallas
San Antonio
Monterrey
MEXICO
Halifax
Toulouse
Madrid
Azores
Rabat
Casablanca
Hamilton
Bermuda Is.
Marrakesh
Orlando
Canarias
PUNTA CANA
JAMAICA Prince
San Juan
HAITI Sto.Domingo Basseterre
Belmopan Kingston
Port-au-
GUATEMALA
NICARAGUA
Barranquilla
Cartagena
COSTA RICA
Weltkarte
PANAMA
Valencia
Panama
City
VENEZUELA
7790
8h 45
-8
Cape Town
8810
11h 1 0
Havana
8207
10h 39
Lima
+1
Chilca
-6
Pisco
11h 00
Bissau
São Tomé
7805
9h 1 0
9340
11h 20
+6
7535
9h 35
-5
Rio de Janeiro
(ab Frühling 2016)
10 116
12h 20
-5
Tampa Bay
7630
10h 00
-6
Vancouver
8330
9h 20
-9
Recife
Cuiaba
Goiania
Sucre
2000 km
SOUTH
PACIFIC
OCEAN
San Miguel
de Tucuman
Florianópolis
Sta. Maria
Concepción
RIO DE JANEIRO
São Paulo
Asunción Curitiba
San Salvador
de Jujuy
Valparaíso
Santiago
Belo Horizonte
Campinas
PARAGUAY
CHILE
Brasilia
Campo Grande
Iquique
Porto Alegre
Córdoba
1500
Natal
Salvador
+4
Punta Cana
SÃO TOMÉ
AND PRINCIPE
São Luís
Maceió
Sta. Cruz
Mendoza
Rosario
Buenos Aires
Kaduna
BÉNIN Abuja
Ogbomosho
CÔTE
GHANA
D'IVOIRE
Fortaleza
BOLIVIA
Ouagadougou
Yamoussoukro TOGO Lagos
Cotonou
Abidjan
Lomé Benin
Accra
City
LIBERIA
BRAZIL
La Paz
Niamey
Monrovia
Teresina
-9
BURKINA
FASO
SIERRA LEONE
Belém
Manaus
Arequipa
Phuket
1000
GUINEA
Conakry
Freetown
PERU
Maledives
500
Bamako
Macapá
Quito
Calgary
(ab Frühling 2016)
8687
Dakar
Banjul
GUINEA BISSAU
du-Maroni
Lokalzeit*
Local time
Chimbote
MALI
SENEGAL
FRENCH GUYANA
Cruzeiro do Sul
Las Vegas
Agadir
MAURITANIA
GAMBIA
GUYANA
COLOMBIA
Guayaquil
Flugdauer*
Flight time
Praia
Georgetown
SURINAME
Paramaribo
St-Laurent-
Bogotá
Cali
ECUADOR
Distanz*
Distance
CAPE VERDE
Port-of-Spain
Caracas
Medellín
Map of the world
Islas Galápagos
Nouakchott
St. John's
DOMINICA
Roseau
Castries
Kingstown
Bridgetown
St.
George's
Maracaibo
Caribbean Sea
Tegucigalpa
San Jose
Fez
MOROCCO
ALGERIA
BELIZE
Managua
Algiers
Oran
Biskra
CUBA
Merida
EL SALVADOR
Barcelona
Western
Sahara
Nassau
HAVANA
Guatemala
San Salvador
Marseille
Valencia
Lisboa
Miami
Gulf of Mexico
Leon
Mexico City
Puebla
Destination
Destination
Charlottetown
Jacksonville
TAMPA BAY
Guadalajara
St. John’s
Atlanta
New
Houston Orleans
San Luis Potosi
Glasgow
Manchester
Dublin
Amsterd
Birmingham
Köl
London
Bruxelles
Paris
Mü
Bern
Genève
Lyon
Bordeaux
Montréal
Rochester
Buffalo
Boston
Cleveland
Denver
New York
Kansas City Indianapolis
Pittsburgh
Philadelphia
Baltimore
Cincinnati
St. Louis
Washington, D.C.
UNITED STATES
Richmond
Nashville
Oklahoma City
Memphis
Austin
Chihuahua
Toronto
Detroit
Milwaukee
Chicago
Salt Lake City
Los
Angeles San Bernardino
Phoenix
San Diego
Tijuana Mexicali Tucson
El Paso
NORTH
ATLANTIC
OCEAN
Winnipeg
Seattle
0
Labrador
Sea
CALGARY
Regina
Reykjavík
Ìsland
Edmonton
VANCOUVER
Culiacan
Nuuk
Thompson
Prince Rupert
Sacramento
(Denmark)
Whitehorse
CANADA
Eureka
Greenland
Island
Dawson
Gulf of
Alaska
San
Francisco
San Jose
Baffin
Bay
Baffin
Igloolik
URUGUAY
Montevideo
ARGENTINA
Mar del Plata
Bahía Blanca
Valdivia
Rawson
© Copyright Schubert & Franzke, St. Pölten/Austria 2015
Falkland Is.
Ushuaia
SOUTH
ATLANTIC
OCEAN
E
Dikson
Novaya
Zemlya
Amderma
Murmansk
Tazovskiy
Naryan Mar
Bodø
Luleå
Oulu
Trondheim
Salekhard
Turukhansk
Yakutsk
Archangel
Kem
Umeå
Khatanga
Tampere
Helsinki
Turku
RUSSIA
Surgut
Petrozavodsk
Sea of
Okhotsk
KhantyMansiiysk
Syktyvkar
Kamchatka
Peninsula
Petropavlovsk
St. Petersburg
Kirov
Kamchatskiy
Perm
Stockholm Tallinn
Pskov
Krasnoyarsk
Yekaterinburg
Tver
Göteborg
Nizhny Novgorod
Riga
Novosibirsk
København
Omsk
Chelyabinsk
Sakhalin
Moscow
Kazan
Ufa
Vilnius
Abakan
Chita
Irkutsk
Novokuznetsk
Komsomolsk
Gdansk
Hamburg
Bryansk
na Amure
Minsk
Samara
Pavlodar
Bialystok
Rubtsovsk
dam
Orenburg
Homyel'
Astana
Saratov
Berlin
Voronezh
Warszawa
ln
Dzuunharaa
Oskemen
Ulaangom
Dresden
Kyiv
Kraków
Aqtobe
Jiamusi
Qaraghandy
Kharkiv
Daqing
Ulaanbaatar
Praha
Frankfurt
Volgograd
Dnipropetrovs'k
Jixi
Harbin
ünchen Wien Bratislava
MONGOLIA
Altay
Sapporo
n
Donets'k
Budapest Chisinau
KAZAKHSTAN
Changchun
Jilin
ZÜRICH
Hokkaido
Rostov
Odesa
Zagreb
Ljubljana
Dalandzadgad
Urumqi
Shihezi
Shenyeng
Beograd
Almaty
Sea
of
Chifeng
Torino
Bucure?ti
Sochi
NORTH
e
Hami
Sarajevo
Firenze
UZBEKISTAN
Baotou
Bishkek
KOREA Japan Sendai Honshu
Beijing
Sofia
Korla
Tbilisi
Tashkent
Dalian
Batumi
Rome Skopje
Pyongyang
Istanbul
Tianjin
Jiayuguan
Trabzon
Tiranë
KYRGYZSTAN
ARM.
JAPAN
Yinchuan
Seoul
Baku
Naples
Yantai
Yerevan
Thessaloniki Bursa
Ankara
Shijianzhuang
Daejeon KyotoTokyo
AZERB.
TURKMENISTAN
Jinan Qingdao
Dushanbe
Quiemo
Nagoya
Palermo
Xining
Lanzhou Handan
Konya
Ashgabat TAJIKISTAN
SOUTH Busan
Izmir
Athens
Osaka
Linyi
Golmud
Tabriz
Adana Mosul
Zhengzhou
KOREA
Mashhad
Hiroshima
Antalya
Tunis
Xuzhou Huaiyin Fukuoka
Xian
Aleppo
Tehran
Kabul
Nicosia
Srinagar
Sfax
IRAQ
Nanjing
Nanyang
CHINA
Peshawar Islamabad
Beirut Damascus
Hefei
TUNISIA
Shanghai
Isfahan
AFGHANISTAN
Baghdad
Banghazi
Tel
Aviv
Chengdu
Wuhan
Tripoli
Lahore Amritsar
Amman
Hangzhou
Ahvaz IRAN
Yueyang
Jerusalem
Lhasa
Alexandria
Basra
Neijiang
New NEPAL
Multan
Nanchang
Delhi Delhi Kathmandu
Shiraz
Cairo
Kuwait
BHUTAN
Guiyang
PAKISTAN
Agra
Thimphu
Fuzhou
EGYPT Asyut
i
KUWAIT
an
Lucknow
Guilin
Hail
Jaipur
LIBYA
Guwahati
Taipei
Patna
Manama
Kanpur
Gu
Kunming
Hyderabad
Xiamen
l
Dubai
BANGLADESH
f
INDIA
Allahabad
QATAR
TAIWAN
Varanasi
Luxor
Riyadh
Karachi
Guangzhou
Dhaka
Doha Abu Dhabi
Nanning
Kaohsiung
Ahmedabad
Bhopal Asansol
Medina
Chittagong
Aswan
U.A.E.
Hong Kong
Muscat
Kolkata
Rajkot
Mandalay Hanoi
Jabalpur
Jeddah
SAUDI
Zhanjiang
Raipur
Nagpur
Haiphong
MYANMAR
Makkah
Surat
OMAN
ARABIA
Naypyidaw
Nasik
LAOS
Port Sudan
Mumbai
Vientiane
Pune
Abha
Vishakhapatnam
VIETNAM
Najran
SUDAN
Rangoon
Hyderabad
Oslo
Caspian
Sea
Black Sea
Medit
e rra n e an
Se a
Pe
rs
Re
dS
ea
NIGER
Ndjamena
Bangui
Yaounde
Libreville REP.
Juba
Kisangani
OF THE
CONGO
GABON
Brazzaville
PointeNoire
Kampala
Kinshasa
Lusaka
Sumatra
Blantyre
ZIMBABWE
INDONESIA
Dili
Java
TIMOR-LESTE
Moroni
Darwin
MOZAMBIQUE
Bulawayo
Beira
Windhoek BOTSWANA
Gaborone
Pretoria
Maputo
Johannesburg
Lüderitz
Mbabane
Welkom
Upington
SWAZILAND
Oranjemund
Maseru
Bloemfontein
Springbok
Durban
Katherine
MADAGASCAR
Antananarivo
St-Denis
La Réunion
Broome
Port Louis
MAURITIUS
Karratha
(France)
Port Hedland
AUSTRALIA
Geraldton
LESOTHO
Port St. Johns
East London
Port Elizabeth
SOUTH AFRICA
Mossel
Bay
Borneo
Bandar Lampung
Ujungpandang
Jakarta
Surabaya
Bandung
Raba
Malang
SEYCHELLES
Dar es Salaam
New
Guinea
Singapore
SINGAPORE
Nampula
Walvis Bay
CAPE
TOWN
BRUNEI
MALAYSIA
Palembang
Victoria
Davao
Lilongwe
Harare
NAMIBIA
Kuala Lumpur
Padang
MALAWI
ZAMBIA
Grootfontein
Mogadishu
Cebu
Zamboanga
Medan
Maledive
Islands
PHILIPPINES
Bandar Seri
Begawan
COMOROS
Lubumbashi
Kitwe
Namibe
MALE
SOMALIA
Luzon
Manila
Ho Chi Minh
City
PHUKET
Mbeya
Kolwezi
Huambo
Phnom
Penh
Nairobi
Morogoro
Luanda
ANGOLA
SRI LANKA
Colombo
Arusha
Mombasa
Tanga
TANZANIA
Mbuji-Mayi
CAMBODIA
Kisumu
RWANDA Kigali
Bujumbura
BURUNDI
Kananga
Thiruvananthapuram
Sodo
DEM. REP.
UGANDA
KENYA
OF THE CONGO
EQ. GUINEA
Kochi
ETHIOPIA
Bangkok
Salem
Tiruchirappalli
Coimbatore
Somaliland
Hargeysa
South
China
Sea
THAILAND
Bay of
Chennai Bengal
Bangalore
Djibouti DJIBOUTI
Addis Ababa
SOUTH
CENTRAL
AFRICAN REP. SUDAN
CAMEROON
Malabo
Sanaa
Taizz
Niyala
Maroua
NIGERIA
Douala
Asmara
Gedaref
Maiduguri
Kano
Arabian
Sea
YEMEN
ERITREA
Khartoum
CHAD
Philippine
Sea
INDIAN OCEAN
Kalgoorlie
Perth
Busselton
Mandurah
Whyalla
Albany
Adelaide
Melbourne
*Distanz: in km ab Zürich; Flugdauer: ca. in Std. ab Zürich; Lokalzeit: Differenz gegenüber MEZ.
*Distance: in km from Zurich; Flight time: approx. hours from Zurich; Local time: Difference to CET.
Îles Kerguelen
ICELAND
KEFLAVÍK
Reykjavík
Y
Europakarte
A
Map of Europe
Distanz
Distance
Flugdauer
Flight time
Lokalzeit
Local time
Antalya
2270
2h 55
+1
Ålesund
R
Destination
Destination
Faroe Is.
W
Trondheim
Tórshavn
2h 40
+1
1248
2h 00
-1
Faro
1880
2h 40
-1
Fuerteventura
2870
3h 50
-1
Funchal (Madeira)
2644
3h 30
-1
3005
4h 05
-1
1920
2h 35
+1
Hurghada
3150
4h 00
+1
1115
1h 40
0
Kittilä *
2390
3h 15
+1
Keflavik *
2640
3h 40
-1
Korfu
1350
1h 55
+1
+1
2h 35
1060
1h 50
0
Lanzarote
2810
3h 50
-1
Larnaca
2510
3h 15
+1
Marrakech
2255
3h 10
-1
Marsa Alam
3340
4h 10
+1
Mykonos
1770
2h 25
+1
740
1h 15
0
Palma de Mallorca
1000
1h 35
0
Podgorica
1024
1h 35
0
Olbia
Prishtina
1125
1h 55
0
Rhodos
2025
2h 40
+1
Rovaniemi *
2300
3h 10
+1
Santorini
1860
2h 30
+1
Sharm El-Sheikh
3120
3h 55
+1
Skopje
1159
1h 50
0
745
1h 20
0
Tenerife
3065
4h 05
-1
Varna
1670
2h 10
+1
Split
FUNCHAL
Larache
© Copyright Schubert & Franzke, St. Pölten/Austria 2015
a
C
La Palma
n
a
r
i
Sevilla
Sta. Cruz
s
de Tenerife
El Hierro
TENERIFE
1000 km
Córdoba
Malaga
Marbella
Tétouan
Ksar el-Kebir
Rabat Kenitra
Fez Taza
Casablanca
Meknes
El-Jadida
Settat
Safi
Alicante
Murcia
Granada
E A N S E A
E R R A N
T
I
D
Bizerte
M E
Algiers
Bejaia Skikda Annaba
Mostaganem Chlef
Oran
Medea
Mascara
Sidi-bel-Abbès
Tiarat
Oujda Tlimcen
Saïda
Djelfa
Tunis
Bouira
Ghardaia
Béchar
Ouargla
A
L G
E
R
I
A
Nabeul
Sousse
Tebessa
Biskra
Qairouan
Sfax
Gabès
El Oued
Er-Rachidia
Constantine
Sétif
Batna
Laghouat
GRAN CANARIA
We s te r n S a h a r a
CAGLIARI
Cartagena
Almería
MARRAKESH
Agadir
Tenerife LANZAROTE
Las
Palmas
FUERTEVENTURA
El Aiún
Århus
København
Odense
IBIZA
M O R O C C O
a
Aalborg
PALMA DE MALLORCA
Huelva
Algeciras
Tanger
750
e
DENMARK
NORTH SEA
OCE AN
Jerez de la Frontera
500
g
ATL ANTIC
FARO
250
a
Kiel
Manchester Kingston upon Hull
Rosto
Liverpool
Lübeck
Sheffield
Bremerhaven
Killarney
Stoke
Waterford
Hamburg
Nottingham NETHERLANDS
Elb
Cork
Groningen
Birmingham
Leicester
Bremen
Coventry
Amsterdam Zwolle
Potsdam
Hannover
The Hague
Swansea
Cambridge
Utrecht
Mag
Bielefeld
Rotterdam
London
Dortmund
Eindhoven Essen
Göttingen
Brighton Antwerpen
Plymouth
Düsseldorf
Gent
Portsmouth
l
Erfurt
Liège
ne
Bruxelles
Köln
han
C
h
s
i
GERMANY
l
Charleroi
Eng
Guernsey
BELGIUM
Frankfurt a. Main
Le Havre
LUX.
Jersey
Rouen
Würzburg
Mainz
Luxembourg
Caen
Brest
Reims
Mannheim
Metz
Nürnberg
St.-Brieuc
Paris
Saarbrücken
Nancy
Stuttgart
Le Mans
Rennes
Strasbourg
Ulm
Orléans
Angers
Freiburg
e
Auxerre
Loir
München
Nantes
Tours Bourges
Basel
Innsbruck
Dijon
A
Vaduz
ZÜRICH
Poitier
Bern
LIE.
F
R
A
N
C
E
La Rochelle
Lausanne
SWITZERLAND
Genève
Limoges
Trento
Lugano
ClermontLyon
Bergamo
B ay o f B i s c ay
Ferrand
Milano
St-Étienne
Bordeaux
V
Verona
A Coruña
Grenoble
Torino
Gijon
Parma
DonostiaAgen
Santiago de Compostela
Oviedo
Genova
Santander San Sebastián
Bologna
Toulouse
Nîmes
Vigo Ourense
AixMONACO
Biarritz
Bilbao
Firence
León
Montpellier
en-Provence
Monaco
Pamplona
Nice
Béziers
Livorno
Braga
Burgos
Marseille
ANDORRA
Logroño
Toulon
Porto
Valladolid
Perpignan
Bastia
Andorra
Aveiro
Salamanca
Zaragoza
Corse
S P A I N
Mataro
Ajaccio
PORTUGAL
Tarragona
Guadalajara
Barcelona
Madrid
Ri o Ta jo
OLBIA
Castellón
Toledo
Sassari
Lisboa
res
de la Plana
Setubal
a l e a Menorca
B
Merida
as
Valencia
Sardegna
Isl
Beja
Dublin
IRELAND
Portimão
0
Middlesbrough
Galway
* buchbar bei Kuoni, Tui oder Kontiki
Madeira
Newcastle
k
ein
2045
EDINBURGH
Londonderry
Belfast
S
Rh
Kos
Lamezia
Dundee
Glasgow
ak
r r Göteborg
e
Ibiza
Fort William
Trollhättan
Kristiansand
Aberdeen
O M
G D
Gran Canaria
Heraklion (Kreta)
Inverness
Sligo
O
2170
Edinburgh
N
Dalaman
Stavanger
Wick
R h in
0
Rhône
1h 40
id
1235
br
Catania
Oslo
Orkney Is.
es
He
0
N
K I
+1
1h 25
E D
I T
2h 35
920
N
1940
Bergen
U
Bodrum
Cagliari
Lillehammer
Shetland Is.
TUNISIA
Djerba
Tyumen
KITTILÄ
WHITE SEA
ROVANIEMI
F
N
Mo i Rana
Severodvinsk
Kem
Syktyvkar
Yekaterinburg
Oulu
Kudymkar
Kokshetau
Kamensk Uralskiy
Pervouralsk
Perm
Chelyabinsk
E
N
Kotlas
Kurgan
Nizhny Tagil
Berezniki
Onega
I
Luleå
Archangel
Petropavlovsk
L
Umeå
D
A
R
N
E
W
Turku
S
LT
SE
A
IC
Rīga
A
B
Elbląg
Olsztyn
Berlin
m
gdeburg
Warszawa
V
N D is
Orsha
Barysaw
Minsk
BELARUS
Hrodna
Białystok
Szczecin
Bydgoszcz
Brest
Neftekamsk
Cheboksary
Naberezhnyye
Chelny
Yaroslavl
Ivanovo
Nizhny Novgorod
Dimitrovgrad
Dzerzhinsk
Ulyanovsk Tolyatti
Kovrov
Vladimir
Arzamas
Samara
Murom
Tver Sergiyev Posad
Orekhovo-Zuevo Saransk
Syzran
Moscow
Noginsk
Kolomna
Nelidovo Podolsk
Penza
Ryazan
Balakovo
Serpukhov
Tula
Kaluga
Saratov
Engels
Tambov
Smolensk
Krasnoarmeysk
Lipetsk
Balashov
Yelets
Orel
Bryansk
Mahilyow
Voronezh
Baranavichy
Babruysk
Kursk
Homyel
Pinsk
Belgorod
Chernihiv
Sterlitamak
Orenburg
Aqtobe
Vo l g
Sumy
Kharkiv
Shalqar
Aqsay
Oral
Chapaev
K A Z A K H S TA N
Maqat
Atyrau
Starsy Oskol
Volzhskiy
Volgograd
Qusmuryn
Magnitogorsk
Ufa
Nizhnekamsk
Kazan
on
Koszalin
Gdynia
Gdánsk
Vilnius
Oostanay
al
Kaunas
(RUS.)
Kaliningrad
Bornholm
Rügen
Rēzekne
Daugavpils
Panevėžys
Vitsyebsk
LITHUANIA
Klaipėda
A
D
ock
Šiauliai
LATVIA
I
Yoshkar Ola
Kostroma
Rybinsk
S
Ur
Karlskrona
Helsingborg
Pskov
Saaremaa
Gotland
Luga
S
Izhevsk
V o lg a
Jönköping
KohtlaJarve
ESTONIA
Stockholm
Norrköping
Narva
U
Vologda
Cherepovets
St. Petersburg
Kolpino
Helsinki
Mariehamn
Uppsala
Tallinn
Västerås
Malmö
D
Tampere
Lake
Ladoga
Miass
Kirov
Petrozavodsk
Vaasa
Östersund
Zlatoust
Velsk
Joensuu
Beyneu
UZBEKISTAN
a
Astrakhan
Lysychans'k
Luhans'k
Kramatorsk
Poltava
Łódź
ro
Horlivka
Shakhty
Luts'k
Zhytomyr
Zielona Góra
Mangyshlak
Elista
Kremenchuk Donets'k
Lublin
Novocherkassk
Kielce
Rivne
Leipzig
Wrocław
Bila Tserkva
Cherkasy '
Rostov
Dnipropetrovs'k
Dresden
Salsk
Taganrog
Khmelnytsky U K R A I N E
Rzeszów
Zaporizhzhya
Liberec Gliwice Katowice
Mariupol'
Kirovohrad
Blagodarnyy
L'viv
Vinnytsya
Ternopil'
Praha
Kraków
Nikopol'
Kryvyi Rih
Stavropol
IvanoOstrava
Makhachkala
Kamyanets-Podilskyy
CASPIAN SEA
Plzeň
Armavir
Melitopol'
Prešov Frankivs'k
CZECH REP.
Nevinnomyssk
Türkmenbaşy
Groznyy
Chernivtsi
Mykolayiv
Balti
Brno
Žilina Košice
Krasnodar
Kislovodsk
Uzhgorod
Vladikavkaz
Kherson
Botoşani
Chişinău Tiraspol
SLOVAKIA
Naltchik
Maykop
Sumqayt
Kerch
Miskolc
Iaşi
Baia Mare
Baku
Bratislava
Novorossiysk
D a nube
MOLDOVA
Odesa
Linz
Debrecen
Piatra-Neamt
Wien
Tbilisi
Rustavi
AZERBAIJAN
Sochi
Simferopol
Cluj-Napoca
Bacau
Kutaisi
Budapest
Salzburg
Győr
Sukhumi
Tirgu Mureş
k
Ganca
Kecskemet
Sevastapol
AUSTRIA
GEORGIA
Galaţi
HUNGARY
Braşov
Graz
Gyumri
Sibiu
Arad
ARM.
Szeged
Batumi
Buzau
SLOVENIA Pécs
Amol
Yerevan
ROMANIA
Kars
Ljubljana
Ardabil
Ploieşti
B
L
A
C
K
S
E
A
Timişoara
Piteşti
Zagreb
Rize
Novi Sad
Constanţa
Rasht
Trieste
Trabzon
Bucure ş ti e
Beograd
Tehran
Lake
Ağrı
Khvoy Urmia Tabriz
ub
Banja Luka
Qazvin
Venezia
Ordu
Rijeka
Erzurum
Craiova D a n Ruse
Tuzla SERBIA
Karaj
Samsun
Zanjan
VARNA
Lake Van
Ravenna CROATIA BOSNIA AND
Kragujevac
Van
Pleven
Maragheh
Erzincan
HERZEGOVINA
Peć
Orumiyeh
Saveh
San Marino
B U L G A R I A Burgas
Sarajevo
Tokat
Tatvan
Niš
Zonguldak
Tunceli
SPLIT
Çorum
Hakkari
Stara
Mostar
SAN MARINO
Mahabad
I
R
A
N
Sofia
PRIŞTINA
Sivas
IA
Zagora
Batman
Siirt
MONTENEGRO
Arak
İstanbul
Adapazarı
Elazığ
Sanandaj
T
Perugia
Plovdiv
REP. KOSOVO
Malayer
Edirne
Ankara Kırıkkale
I C Dubrovnik
Malatya
Mosul
Diyarbakır
Irbil
İzmit
SKOPJE
Pescara
Borujerd
S PODGORICA
Alexandroupoli
Kermanshah
Kayseri
E
REP. MACEDONIA
Al Qamishli
Adiyaman
Bursa Eskişehir
A
I TA LY
Kavala
Kirkuk
Tall Afar
Tiranë
Khorramabad
Bitola
Roma
Şanlıurfa
Foggia
Kahramanmaraş
Elbasan
Kütahya
Thessaloniki
T U R K E Y
Balıkesir
Ilam
Bari
ALBANIA Pogradec
Gaziantep
Dezful
Afyon
Napoli
Ar Raqqah
Vlore
GREECE
Samarra
Taranto
Adana
Konya
Mitilini
Salerno
Uşak
İskenderun
Larissa
Manisa
Lesbos
Baghdad
Volos
Dayr az Zawr
Al Amarah
Aleppo
Mersin
İzmir
Ioanina
İsparta
Hatay
Denizli
Idlib
KORFU
Al Kut
Hios
Ar
Ramadi
Lamia
SYRIA
Aydın
Karbala
Agrinio
Hamah
Al Ladhiqiyah
Muğla
Basra
ANTALYA
LAMEZIA TERME
Athens
Catanzaro
BODRUM
An Najaf
Patra
Hims
An
Nasiriyah
DALA
MAN
Messina
Nicosia/Lefkoşa
As Samawah
MYKONOS KOS
Pirgos
Reggio
Trablous
IRAQ
RHODOS
di Calabria
Palermo
LARNACA
LEBANON
Kalamata
Rhodes
Duma
Marsala
CATANIA
Beirut
CYPRUS Lemosos
SANTORINI
Damascus
Saida
Siracusa
Kyiv
la
tu
POLA
Dnip
A
D
R
e
Poznań
HERAKLION
Sicilia
Valletta
REP. OF MALTA
Crete
M E D I T E R R A N E A N
Amman
Tel Aviv
Jerusalem
JORDAN
Al Khalil
Gaza
S E A
Rashid
Alexandria
Tripoli
Tubruq
Al Khums
Misratah
Banghazi
Hail
Tabuk
SHARM EL SHEIK
HURGHADA
Asyut
B Y A
E G Y P T
Sohag
Qena
Luxor
E
R
El Minya
D
S
E
Medina
A
MARSA ALAM
Buraydah
SAUDI ARABIA
Beni Suef
Ajdabiya
I
Sakakah
El Arish
El Mansura Bur Said
Ismailia
Tanta
Suez
Cairo
El Giza
El Faiyum
L
Arar
Irbid
Haifa
ISRAEL Nablus Az Zarqa
Yanbu al Bahr
Wettbewerb
Competition
Wie heisst die Rennradroute bei Las Vegas?
What is the road bike route
near Las Vegas called?
Edelweiss verlost unter den Einsendern mit der richtigen
Lösung einen Kurz-/Mittelstreckenflug nach Wahl!
Mitmachen und ein Economy-Ticket an Ihre Traumdestination
gewinnen. Bis zum 30. September 2015 die Antwort abgeben via:
flyedelweiss.com/DE/promotions/Pages/competition-sunflyer0415.aspx
Edelweiss draws the winner from the correct answers and
gives them a short to medium-haul flight of their choice!
Enter and win an economy ticket to your dream destination.
Submit your answer before 30 September 2015 via:
flyedelweiss.com/EN/promotions/Pages/competition-sunflyer0415.aspx
Impressum:
Sunflyer 4 /2015, August – September 2015, 15. Jahrgang · Herausgeber: Edelweiss Air AG, Operation Center 1, CH-8058 Zürich-Flughafen, Tel. +41 (0)848 333 593, Fax +41 (0)43 456
50 01, [email protected], www.flyedelweiss.com · Projektleitung Edelweiss: Corinne Römer, Olivia Stutz · Konzept: Process Brand Evolution · Produktion: AVE Agentur van Essel,
Stolze­strasse 3, CH-8006 Zürich, Tel. +41 44 296 80 90, [email protected] · Chefredaktor: Zeno van Essel · Redaktion: Zeno van Essel, Selina Walter, Mario Wittenwiler,
Anna Psenitsnaja, Eleonora Wicki · Grafik: Sabine König · Fotos: Nico Schaerer, Valeriano Di Domenico, Thomas Lüthi, Tis Meyer, Gerhard Born, Valerio Gómez Val, Turismo Madeira,
Michael Tweddle /TweddleFoto.com, Marius Janse van Rensburg, Blimp Aerial Photography INC., Regnum Hotel / Atilla Alaca Golf Photography, iStockphoto, mauritius images GmbH,
Prisma Bildagentur, Edelweiss · Lektorat: Anne-Catherine Eigner (d), Steve Keating/nativespeakers (e) · Übersetzungen: eXpress translations GmbH · Lithos: EBV Ringier, Zürich · Druck:
Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG, Esslingen · Auflage: 50 000 · Marketing: Skyside Media GmbH, Zürich · Anzeigenverkauf: ImoberstegPartner, Charles R. Widmer, Klostergutstrasse 4, CH-8252 Altparadies, T: +41 52 654 30 65, [email protected]
66
Service
Publireportage
SMART SHOPPER KAUFEN CLEVER
FASHION FISH ist seit 10 Jahren
«the place to be» für clevere Shopper.
In coolem industriellem Ambiente ist FASHION FISH ein Must für
Shopping-Begeisterte aller Art. Mit über 100 Top-Marken bietet
FASHION FISH eine facetten- und umfangreiche Palette an Marken,
die mit günstigen Outlet-Preisen locken. Neben dem Hauptgebäude findet sich zudem im ehemaligen Bally Lab auf zwei
Etagen die FASHION FISH unit one. Die kleine, feine Mall bietet
Premium-Brands wie Bally, Boss, Bogner, Guess und Strenesse
sowie feine Gastronomie. Die moderne Architektur und das wertige Design machen FASHION FISH zu einem attraktiven ShoppingErlebnis für die ganze Familie.
Bally zählt zu den am längsten existierenden Luxusmarken der Welt.
Seit 1851 ist Leder Medium und Muse zugleich – ein hochwertiges
Material, das Leben, Funktionalität und Kreativität in sich vereint.
Mit Innovationsgeist und vollendeter Handwerkskunst werden
daraus moderne Schuhkollektionen, exklusive Handtaschen und
edle Accessoires gefertigt. Die Liebe zum Detail, das Faible für elegante Konturen und perfekte Silhouetten zeigt sich ausserdem in
der Ready-to-Wear-Mode, die das Sortiment vervollständigt. Den
Bally Store finden Sie im Obergeschoss der FASHION FISH unit one
in Schönenwerd.
Das Shop-ABC von FASHION FISH
Bally
Beldona
Billabong/Vans/Fox
Blackout
Bogner
Boss
Camp David/Soccx
Coffee Shop 2B
Companys
Corso Italia
Desigual
Diesel
Factory Store
Fogal
FreeShop4
Gant
Guess
Jack Wolfskin
Kauf
Kitchen & more
Kuhn Rikon
Lacoste
Liebeskind Berlin
Lindt «Schoggi»-Corner
ll Cappuccino Coffee Shop
Marc O‘Polo
Marc Picard
McGregor
Modekeller
Modeva Outlet
Navyboot
Okaïdi
Roy Robson
s.Oliver
Salomon
Sarar
Schiesser
Schlossberg
Skiny
Spirella
Strenesse
Superdry
The Liquor Store
Timberland
Vertygo
Watch & See
So schnell ist man
in Schönenwerd.
Aufgrund der zentralen Lage ist Schönenwerd von
Zürich, Bern, Basel, Luzern, Olten und Aarau per Bahn
oder Auto gut erreichbar. Gleich beim Bahnhof gelegen.
300 Parkplätze direkt vor dem Outlet Center.
Factory Outlet FASHION FISH
Im Bally Areal, Parkstrasse 1
CH-5012 Schönenwerd/Aarau
T +41 (0)62 858 21 21
[email protected]
Öffnungszeiten
Mo–Fr 10.00–18.30 Uhr
Do
10.00–20.00 Uhr
Sa
09.00–17. 00 Uhr
www.fashionfish.ch

Similar documents