Rassehund 08 2014

Comments

Transcription

Rassehund 08 2014
IRV
Grußwort
des Präsidenten des Internationalen Rassehunde-Verbandes
Ein Wort zuvor …
Liebe Mitglieder des IRV, liebe interessierte Hundefreunde.
Die ersten acht Monate dieses Jahres sind quasi vergangen und schon wieder halten Sie ein neues Heft unseres Vereinsmagazins
in den Händen. Der Herbst steht quasi vor der Tür, die veränderten Witterungsverhältnisse machen dies deutlich, nachdem wir doch
einen sehr heißen und auch langen Sommer erleben durften.
Viele hundesportliche Veranstaltungen und auch Ausstellungen liegen bereits hinter uns und wir haben die ersten Erfahrungen mit
den veränderten Veranstaltungsbedingungen der Ausstellungen machen dürfen. Die Möglichkeit auch im Rahmen von RassehundeAusstellungen, Mischlingsbewertungen anzubieten, ist von den meisten Gruppen, als Veranstalter angenommen worden.
Einige von Ihnen, vor allen Dingen langjährige IRV-Mitglieder, haben sich gefragt, warum wir Mischlingsausstellungen anbieten. Im
Rahmen von hundesportlichen Veranstaltungen ist uns das Bild von Mischlingshunden bereits seit Jahrzehnten auf unseren Übungsplätzen zur Gewohnheit geworden. Es ist also nur konsequent auch im Rahmen von Veranstaltungstagen, wie Ausstellungen, „Tage
des Hundes“ und Marketingveranstaltungen von den Gruppen und Vereinen unseres Verbandes, auch Beurteilungen von Mischlingshunden zu einem gewohnten Bild werden zu lassen. Einigen waren die bisher durchgeführten Ausstellungen einfach zu langweilig
geworden, so dass sie nach Möglichkeiten gesucht haben, Ausstellungstage durch ein Beiprogramm aufzuwerten und abwechslungsreicher zu gestalten. Eine dieser Möglichkeiten ist tatsächlich das Angebot Mischlingshunde, hinsichtlich Ihres Gebäudes, ihrer
Färbung und auch ihres Charakter zu beurteilen.
Wir wollten dabei nicht ein Konkurrenzunternehmen zu unseren Rassehunde-Ausstellungen anbieten und nicht die Vermehrung und
die Zucht von Mischlingshunden fördern. Es ist lediglich die Möglichkeit Besitzern dieser Hunde, eine kleine Plattform zu bieten, ihren
Hund, den sie seit Jahren lieb gewonnen haben, einer breiteren Öffentlichkeit vorzuführen.
Gleiches gilt auch für die Kastratenklasse, wo Besitzern dieser Hunde auch die Möglichkeit gegeben wird, Ihre Rassehunde im Rahmen
unserer Ausstellungen vorzuführen, ohne dabei eine Konkurrenz zu den Hunden zu bilden, die der Zuchtverwendung zur Verfügung
stehen . Dabei war es uns Zuchtrichtern ja schon immer unmöglich, eine kastrierte Hündin herauszufiltern. Es konnte also sein, das
eine kastrierte Hündin bis in die höchsten Klassen vorgeführt wurde, nicht kastrierten Hündinnen den Titel wegschnappte, ohne je
der Zucht zur Verfügung zu stehen. Das haben die Aussteller nun nicht mehr nötig, da sie jetzt in einer geleichwertigen Klasse starten
dürfen, aber keine Konkurrenz zu den „in der Zucht stehenden“ Hunden bilden sollen. Das nunmehr auch Rüden in dieser Klasse dann
vorgeführt werden können, ist aus Gründen der Gerechtigkeit nur mehr als konsequent. Ich bitte daher auch diejenigen von Ihnen, die
hinter der Vorgehensweise des Vorstandes nicht 100-prozentig stehen können um Ihr Verständnis.
Ich wünsche Ihnen und Ihren vierbeinigen Freunden für das verbleibende Jahr auf allen unseren Veranstaltungen den Erfolg, den sie
sich vorstellen.
Wir würden uns, auch um uns weiter zu verbessern über Beiträge von Ihnen in Form von Leserbriefen sehr freuen.
Herzliche Grüße
Burkhard Sawade
Präsident des IRV
DER RASSEHUND 2
ADRESSEN
Der Vorstand des IRV e.V – Sitz Löhne
Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt:
Internationaler Rassehundeverband e.V.
Bankverbindung:
Telefon: 0 57 32 / 89 19 68 Telefax: 0 57 32 / 8 14 13
Schriftführerin
Claudia Wedrich
Über dem Westerhofe 2a
31185 Söhlde
Telefon: 0 51 29 / 2 16 20 61
Sparkasse Herford
BLZ: 494 501 20
Kto.-Nr.: 220 233 399
IBAN: DE04 4945 0120 0220 2333 99
BIC: WLAHDE44XXX
Vorsitzender des Ehrenrates
Matthias Bütau
Rendsburger Str. 277
24537 Neumünster
Telefon: 0 43 21 / 7 54 58 84
Telefax: 0 43 21 / 7 54 58 87
E-Mail: [email protected]
Volksbank Bad Oeynhausen–Herford eG
BLZ: 494 900 70
Kto.-Nr.: 3 903 583 300
IBAN: DE40 4949 0070 3903 5833 00
BIC: GENODEM1HFV
E-Mail: [email protected]
Internet: www.irv-loehne.de
2. Vorsitzende
Ingrid Vieh
Sommerweg 5
34305 Niedenstein
Telefon: 0 56 24 / 68 46
1. Vorsitzende
Gudrun Hattermann
Am Bach 3
38228 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 3 01 38 84 (ab 19.00 Uhr)
E-Mail: [email protected]
Präsident und Geschäftsführer
Burkhard W. Sawade
BGM Sprengelstr. 26
25704 Nindorf
Telefon: 0 48 32 / 60 0018
Mobil: 01 62 / 2 40 07 20
E-Mail:[email protected]
Schatzmeisterin
Anita Mohrmann
32584 Löhne
IRV-Geschäftsstelle
Telefon: 0 57 32 / 89 19 68
Telefax: 0 57 32 / 8 14 13
Brunnenstraße 98 32584 Löhne Zuchtbuchführerin
Gudrun Hattermann
Am Bach 3
38228 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 3 01 38 84
Postbank Hannover
BLZ: 25010030
Kto.-Nr.: 26 28 40 303
IBAN: DE17 2501 0030 0262 8403 03
BIC: PBNKDEFF
Ansprechpartner
Zuchtausschuss
Gebrauchshundeausschuss
Ausstellungsauschuss
Gudrun Hattermann
Am Bach 3
38228 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 3 01 38 84 (ab 19.00 Uhr)
Matthias Bütau
Rendsburgerstraße 277
24537 Neumünster
Telefon: 0 43 21 / 7 54 58 84
Ingrid Vieh
Sommerweg 5
34305 Niedenstein
Telefon: 0 56 24 / 68 46
Jutta Mann
Brandenburger Straße 16
27755 Delmenhorst
Telefon: 0 42 21 / 2 40 40
Gudrun Hattermann
Am Bach 3
38228 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 3 01 38 84 (ab 19.00 Uhr)
Burkhard W. Sawade
BGM Sprengelstr. 26
25704 Nindorf
Telefon: 0 48 32 / 60 0018
Mobil: 01 62 / 2 40 07 20
Jürgen Buchholz
Im Flecken 36 A
31582 Nienburg
Telefon: 01 73 / 2 34 53 41
E-Mail: [email protected]
Jessika Brinker
Ravensberger Straße 21
32361 Preuß.-Oldendorf
Telefon: 0 57 42 - 70 15 38
Mobil: 01 71 / 5 11 55 94
Zentrale Auswertungsstellen des IRV e.V.
Claudia Wedrich
Über dem Westerhofe 2a
31185 Söhlde
Telefon: 0 51 29 / 2 16 20 61
Dr. Walter Meyer · IRV-Geschäftsstelle · Brunnenstraße 98 · 32584 Löhne
Gutachter der Uniklinik Gießen
Rassenbeauftragte im IRV
Burkhard W. Sawade | Gebrauchshunderassen (Großrassen) · Jagdhundrassen · Herdenschutzhunde · Hütehunde · Hovawart
Gudrun Hattermann | Rhodesian Ridgeback · Terrier · alle Kleinrassen / Melanie Gutzeit | Bichon-Rassen · Collie
Jutta Mann | Setter · Retriever · Neufundländer · Landseer · Airdale · Westi · Collie / Claudia Wietheger | Rottweiler
Jessika Brinker | Dackel, Schnauzer, Retriever, Sennenhunde / Frau Schardt | Rhodesian Ridgeback
DER RASSEHUND 3
IRV
Trendsport Treibball: „Fußball“ für Mensch und Hund
Hund Malouk sitzt auf der Rasenfläche, vor ihm ein Gymnastikball. Voller Konzentration blickt er zu seinem Frauchen, Anja Jakob, die im Treibballtor steht. Schon geht es los: Blitzschnell reagiert der Rüde auf das Zeichen seines
Frauchens. Rasant treibt er den Ball mit der Schnauze voran, schlägt einen Haken und versenkt ihn im Tor.
Hinter dieser spannenden Szene einer Treibball-Session steckt viel mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. „Ziel
des Spiels ist es, dass der Hund auf Anweisung seines Besitzers Bälle in ein Tor treibt. Aufbau und Spielablauf sind simpel.
Benötigt werden acht Gymnastikbälle, eine Rasenfläche, ein Tor, ein Mensch und ein Hund. Der Durchmesser der Bälle
variiert je nach Hundegröße zwischen 15 und 85 cm. Zu Beginn liegen die Bälle etwa 15 bis 25 Meter vom Tor entfernt,
Mensch und Hund befinden sich neben oder in dem Tor. Auf Anweisung des Hundebesitzers begibt sich der Hund auf das
Spielfeld. Mithilfe verschiedener Signale weiß der vierbeinige Feldspieler, was er zu tun hat, in welcher Richtung er das Feld
ablaufen, wo er sich platzieren oder wann er den jeweiligen Ball ins Tor treiben soll“, erklärt Anja Jakob, Hundeexpertin und
Sachbuchautorin zum Thema Treibball aus Landsberg am Lech.
Treibball verbindet
Das Spiel fordert den tierischen Treibballer nicht nur körperlich, auch seine volle Konzentration ist gefragt. „Treibball ist
viel mehr als die bloße Beschäftigung gelangweilter Hunde“, verdeutlicht Jakob. „Bei diesem Sport sind Mensch und Hund
gefordert. Die Kommunikation zwischen beiden ist dabei enorm wichtig und wird spielerisch intensiviert.“
Auch für weniger sportliche Spieler ist Treibball bestens geeignet: „Das Tolle an dem Sport ist, dass jeder Hund ihn ausüben kann. Alter oder Hunderasse spielen keine Rolle. Auch Hunde mit Handicap können Treibball spielen. Das gleiche gilt
auch für den Hundehalter“, berichtet die Expertin. Ein wenig Durchhaltevermögen gehöre schon dazu, jedoch sei der Sport
schnell erlernt. Möchte man nur zum Spaß ein bisschen Treibball spielen, reichen oft schon wenige Tage Übung – je nach
Wesen und Erziehung des Hundes. Wer auf Turnieren antreten möchte, sollte ein halbes bis ein Jahr Training einplanen.
Bei solchen Wettbewerben kommt es nicht nur darauf an, welches Mensch-Hund-Team die Bälle am schnellsten in das
Tor bugsiert. Nach einem Punktesystem fließen auch Präzision und Effizienz der Mensch-Hund-Kommunikation mit in die
Bewertung ein.
Wieso also nicht eine eigene kleine „Fußball-WM“ zusammen mit zwei- und vierbeinigen Freunden im heimischen Garten
veranstalten? Das hält fit und steigert das Wir-Gefühl zwischen Menschen und Hunden. IVH
DER RASSEHUND 4
ADRESSEN
Gruppe Salzgitter (23)
Ausbildungsplatz
Danziger Str.
38239 Salzgitter/Thiede
1. Vorsitzender
v Peter Besgen
Hafenstrasse 36
38239 Salzgitter
Mail :[email protected]
Telefon: 0 53 41 / 2 77 30
Gruppe Werra-Meißner-Kreis (28)
Zuchtwart
v Hartmut Franke
Kirchgarten 26
36266 Heringen
Telefon: 0 66 24 / 71 70
Gruppe Bremen (30)
Zuchtwart
v Elke Heier-Martens
Bremer Heerstraße 18
27751 Delmenhorst
Telefon: 0 42 21 / 7 42 03
Gruppe Bremerhaven (32)
z. Zt. Gruppe 99 zugeordnet
Gruppe Delmenhorst und
Umgebung (33)
Ausbildungsplatz
Warrelmannsweg 8
27777 Ganderkesee
1. Vorsitzende
v Gerlinde Paulick
Achternweg 2
27751 Delmenhorst
Telefon: 0 42 21 / 7 22 83
Mobil : 01 76 / 83 09 86 18
Mail :[email protected]
Zuchtwarte
v Jutta Mann
Brandenburger Straße 16
27755 Delmenhorst
Telefon: 0 42 21 / 2 40 40
Mobil : 01 77 / 7 72 40 40
Mail :[email protected]
v Norbert Henkel
Lehmstek 5
26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 0 44 03 / 6 30 41
Mobil : 01 71 / 177 88 20
E-Mail:[email protected]
Gruppe Ruhrgebiet (38)
Kontaktadresse
v Claudia Wietheger
Balsters Feld 44
45721 Haltern am See
Telefon: 0 23 64 / 16 87 06
Mobil: 01 76 / 20 00 37 77
Zuchtwarte
v Claudia Wietheger s. o.
Gruppe Hochsauerlandkreis (40)
Zuchtwart
v Dr. Ina Boßler Keil / Jens Boßler
Am Färbgraben 11
35305 Grünberg
Telefon: 0 64 01 / 62 55
Telefax: 0 64 01 / 2 16 84
Gruppe Köln (43)
z. Zt. Gruppe 99 zugeordnet
Zuchtwart
v Dr. med. vet. Franz Wirth
Dickstr. 57
53773 Hennef
Telefon: 0 22 42 / 8 24 34
Telefax: 0 22 42 / 8 47 89
Gruppe Grenzland (44)
z. Zt. Gruppe 99 zugeordnet
Zuchtwarte
v Anne Potthoff
Erpostr. 13
48565 Steinfurt
Telefon: 0 25 51 / 27 66
v Detlef Hehemann
Mindener Str. 377
49086 Osnabrück
Tel.: 05 41 / 5 97 90 66
Gruppe Kassel und Umgebung (46)
1. Vorsitzende
v Ingrid Vieh
Sommerweg 5
34305 Niedenstein
Telefon: 0 56 24 / 68 46
Mobil : 01 70 / 4 11 73 12
E-mail:[email protected]
Zuchtwarte
Ingrid Vieh (s. o.)
Gruppe Hannover und Umgebung (53)
Ausbildungsplatz
Koldinger Str. 1a
39880 Rethen/Laatzen
1. Vorsitzende
v Henrike Eulenburg
Gerhart-Hauptmann Str. 41
30926 Seelze
Telefon: 01 76 / 38 23 21 65
E-mail:[email protected]
Zuchtwarte
v Kerstin Behrens
An den Eichen 1
31863 Coppenbrügge
Telefon: 0 51 59 / 96 90 45
E-mail:[email protected]
v Sabine Schmidt
Naumburgerstr. 36
31177 Harsum
Telefon: 0 51 27 / 40 00 04
v Reiner Dorna
Wunstorfer Straße 1a
30890 Barsinghausen
Telefon: 0 50 35 / 8 09
E-mail : [email protected]
Gruppe Nienburg/Weser (54)
Ausbildungsplatz
An der Schipse
31623 Drakenburg
1. Vorsitzender
v Jürgen Buchholz
Im Flecken 36 A
31582 Nienburg
Mobil : 01 73 / 2 34 53 41
E-Mail : [email protected]
Gruppe Holstein (55)
Ausbildungsplatz
Stoverbergskamp 2
24537 Neumünster
1. Vorsitzender
v Matthias Bütau
Rendsburgerstr. 277
24537 Neumünster
Telefon: 0 43 21 / 7 54 58 84
Mobil : 01 77 / 2 75 81 61
E-mail:[email protected]
Zuchtwarte
v Burkhard Sawade
BGM Sprengelstraße 26
25704 Nindorf
Telefon: 0 48 32 / 60 00 18
v Sabine Sell
Mömmelnkoppel 21
24536 Neumünster
Telefon: 0 43 21 / 7 07 97 76
Mobil : 01 72 / 8 39 11 83
Gruppe Hamburg (56)
1. Vorsitzender
v Heiko Prädiger
Dünenweg 22
21033 Hamburg
Telefon : 0 40 / 76 90 37 88
Mail:
[email protected]
Zuchtwart
v Heiko Prädiger
Dünenweg 22
21033 Hamburg
Telefon: 0 40 / 76 90 37 88
E-Mail : [email protected]
Gruppe Wolfenbüttel
und Umgebung (59)
Ausbildungsplatz
auch für Breitensport
Frankfurter Str. 4a / Schützenplatz
38300 Wolfenbüttel
1. Vorsitzende
v Brigitte Wingerning
Gerhard-Hauptmann-Str. 58
38239 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 1 88 92 23
E-mail:[email protected]
Zuchtwarte
v Petra Britschkat
Ernst-Moritz-Arndt-Str. 177
38304 Wolfenbüttel
Telefon: 0 53 31 / 85 69 30
v Beate Gollnick
Sonnenstraße 14
38304 Wolfenbüttel
Telefon: 0 53 31 / 6 07 07 18
Gruppe Duisburg (61)
Zuchtwart
v K. Heitzer - A. Hennen
Kleintierpraxis
Sassenfeld 39
41334 Nettetal
Telefon: 0 21 53 / 91 19 09
Telefax: 0 21 53 / 56 07
Gruppe Soest-Hamm (68)
Kontaktadresse/Zuchtwart
v Martina Kaßen
Auf dem Südfelde 10
59071 Hamm
Mobil: 01 57 / 56 15 57 49
Gruppe Nord (71)
Zuchtwart
v Uwe Grill
Eichenweg 9
24969 Großenwiehe
Telefon: 0 46 04 / 14 12
Gruppe Hessen Süd-Ost (74)
z. Zt. Gruppe 99 zugeordnet
Zuchtwart
v Erika Brandt
Kirchhofshübel 20
55743 Idar-Oberstein
Telefon: 0 67 81 / 2 21 77
Gruppe Okerland (76)
Ausbildungsplatz
Schützenstr. 100
38239 Salzgitter/Thiede
1. Vorsitzende
v Gudrun Hattermann
Am Bach 3
38228 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 3 01 38 84
[email protected]
Zuchtwarte
v Gudrun Hattermann
Am Bach 3
38228 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 3 01 38 84
[email protected]
v Claudia Wedrich
Über dem Westhofe 2a
31185 Söhlde
Telefon: 0 51 29 / 2 16 20 61
E-Mail : [email protected]
v Nicole Jürries-Kleinhans
Scharfstr. 6
38274 Gustedt
Telefon: 0 53 45 / 92 99 48
E-Mail : [email protected]
Hundesport-Treff Wietzen (85)
Ausbildungsplatz
Zum Herrenhassel 20
31613 Wietzen
1. Vorsitzende
v Svenja Meyer
Wellie 61
31595 Steyerberg
Telefon: 0 50 23 / 26 57
Mobil : 01 52 / 06 48 64 46
E-Mail : [email protected]
Gruppe Mühlenkreis-OWL (88)
z. Zt. Gruppe 99 zugeordnet
Zuchtwarte
v Jessika Brinker
Ravensberger Straße 21
32361 Preuß.-Oldendorf
Telefon: 0 57 42 - 70 15 38
Mobil: 01 71 / 5 11 55 94
E-Mail: [email protected]
v Melanie Gutzeit
Mindener Straße 57
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 01 70 /7 32 50 87
v Udo Heidl
Hasenbusch 95
32609 Hüllhorst
Telefon: 0 57 44 / 43 76
v Martina Winkelmann
Solterbergstraße 77
32602 Exter
Telefon: 0 52 28 / 96 00 77
Gruppe Heideland (90)
1. Vorsitzender
v Klaus Zahr
Braunschweigerstr. 33
38465 Brome
Telefon: 0 58 33 / 5 84
E-mail : [email protected]
Übungsplatz & Clubabende
Salzwedeler Strasse 26
38159 Brome
Zuchtwart
v Peter Brunstein
Salzwedelerstr. 2a
38489 Jübar
Telefon: 03 90 03 / 9 70 75
DER RASSEHUND 5
ADRESSEN
Gruppe Magdeburg (93)
Zuchtwarte
v Kathrin Sooß
Horsterstr. 27
16928 Dahlhausen
Telefon: 03 39 84 / 5 06 97
Mobil : 01 73 / 6 40 36 20
v Dr. med. vet. Andreas Hartmann
Hermann-Wäschke-Weg 15 a
06862 Roßlau
Telefon: 03 49 01 / 21 66
Gruppe östliches Brandenburg (97)
Kontaktadresse
v Petra Beihser
Th. Schmidt-Str. 54
01945 Ruhland
Telefon: 03 57 52 / 25 05
Mobil : 01 62 / 1 92 34 22
Zuchtwart
v Monika Wisk
Juri-Gagarin-Str. 52
03226 Vetschau/Spreewald
Telefon: 03 54 33 / 43 61
Gruppe Hauptverband (99)
Die Mitglieder der Gruppe 99
werden vom Hauptverband direkt
betreut, da diese Mitglieder nicht
in der Nähe einer eigenständigen
Gruppe wohnen.
Zuchtwarte
v Erika Brandt
Kirchhofshübel 20
55743 Idar Oberstein
Telefon: 0 67 81 / 2 21 77
v Elke Heier-Martens
Bremer Heerstr. 18
27751 Delmenhorst
Telefon: 0 42 21 / 7 42 03
v Stefan Brettschneider
An der Lehmkuhle 2a
31535 Neustedt/Mardorf
Telefon: 0 50 36 / 92 40 98
Telefax: 0 50 36 / 9 24 00 54
Mobil : 01 71 / 9 18 67 89
E-Mail: [email protected]
Weiße Schäferhunde Deutschland (100)
1. Vorsitzender und Zuchtwart
v Hartmut Franke
Kirchengarten 26
36266 Heringen-Widdershausen
Telefon: 0 66 24 / 71 70
Mobil : 01 77 / 5 86 72 87
Übungsplatz vorhanden:
Herfagrund - ZPHV
Gruppe Vierpfotentreff Goldenstedt (118)
Anschrift
v Ludger Kohls
Am Sportplatz 29
49424 Goldenstedt
Telefon: 0 44 44 / 24 07
E-Mail: [email protected]
Bericht
der 1. Vorsitzenden des Internationalen Rassehunde-Verbandes e.V.
Sehr geehrte Damen und Herren,
in den vergangenen Monaten hat der IRV-Vorstand mit dem Zucht- und Ausstellungsausschuss mehrfach getagt und beraten. Heute möchte ich Ihnen einige Neuheiten für das nächste Jahr vorstellen:
Die vielen Startklassen bei den Ausstellungen werden wir entschlanken, so dass jeder Hund die Möglichkeit hat, die höchste Startklasse zu erreichen. Ab Januar 2015 werden wir damit beginnen und haben eine Übergangszeit von ca. 2 Jahren
vorgesehen.
Es gibt folgende Startklassen:
Nationales Baby Championat
Internationales Baby Championat
Nationales Jüngsten Championat
Internationales Jüngsten Championat
Nationales Jugend Championat Internationales Jugend Championat Nationales Junghund Championat Internationales Junghund Championat Nationales Championat 3 x BA
3 x BA
3 x JüA
3 x JüA
3 x JU
3 x JU
3 x JHA
3 x JHA
3 x CAC
Internationales Championat Ehrenklasse
Internationales Ehren-Championat
Welt-Schönheits-Championat
Welt Cup Sieger Championat
Welt Super Cup Sieger Championat
Alters-Championat (ab 6 Jahre)
Super Veteranen Championat
3 x CACIC
5 x Cach
5 x WSCH
5 x WCSg.CH
5 x WSC Sg.CH
5 x WSCSg.CH - gold
5 x AC
5 x SAC
Zur Erlangung eines Championates werden bis zum Internat. Championat jeweils drei Anwartschaften benötigt, davon
sollten mindestens zwei Anwartschaften auf einer IRV-Ausstellung erreicht werden.
Ab der Ehrenklasse werden jeweils fünf Anwartschaften benötigt, davon sollten mindestens drei auf einer IRV-Ausstellung
erreicht werden.
Wir hoffen, dass Sie uns auch in den nächsten Jahren die Treue halten und empfehlen Sie uns weiter.
Gudrun Hattermann
1. IRV-Vorsitzende
DER RASSEHUND 6
IRV INTERN
DER RASSEHUND 7
DECKRÜDENTAFEL
Der Preis je Deckrüdentafel (Internetveröffentlichung ab sofort) und im Magazin für 1 Jahr für Mitglieder beträgt
35,- Euro incl. MwSt und ist vorab zu zahlen.
Der Eintrag in der Deckrüdentafel verlängert sich automatisch jeweils um 1 Jahr wenn er nicht 8 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.
Mitglieder 35,- EURO / Nichtmitglieder 60,- EURO (nur bei Vorlage der ZTP)
Beagle
Beagle
Berger Blanc Suisse
Berger Blanc Suisse
Berner Sennenhund
Berner Sennenhund
Berner Sennenhund
Berner Sennenhund
Coton de Tuléar
(reinweiss)
Dachshund/Rauhhaar
(black a. tan als leichter Schlag)
Golden Retriever
Golden Retriever
Havaneser
Havaneser
Havaneser
Havaneser
Jack Russel Terrier
Labrador Retriever
(choco)
Labrador Retriever
(schwarz)
Parson Russell Terrier
Parson Russell Terrier
Parson Russell Terrier
Rhodesian Ridgeback
(dark wheaten)
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
DER RASSEHUND 8
„Fanny Face Falcon Mr. Diamond of Eyßelheide“ · Ruth Lüder · Am Ring 5 · 31167 Bockenen · Tel.: 0 50 67 - 6 91 51
Mail: [email protected] · www.diamond-of-hunters-chapel.de
„Mr. Champ Diamond“ · Sandra Alter · Am Roth 3 · 34212 Melsungen · Tel.: 0 56 61 - 9 08 69 25
Mobil: 01 51 - 27 53 29 33 · Mail: [email protected]
„Nathan-Prince vom Royal Tahami” · Hartmut Franke · Kirchengarten 26 · 36266 Heringen-Widdershausen · Tel.: 0 66 24 - 71 70
Mobil: 01 77 - 5 86 72 87 · Fax: 0 66 24 - 54 38 21 · Mail: [email protected] · www.weisse-schaeferhunde-deutschland.de
„Wotan vom Bergischen Land” · Klaus und Ilse Eglien · Turfweg 3 · 59519 Möhnesee-Westrich · Tel.: 0 29 24 - 85 10 27
Mail: [email protected]
„Amigo v. d. Spreewaldwiesen” · Monika Wisk · Juri-Gagarin-Str. 52 · 03226 Vetschau · Tel.: 03 54 33 - 43 61
„Halvar vom Waldecker Land“ · Manuela Maier · Lopiker Straße 5 · 34393 Grebenstein · Tel.: 0 56 74 / 92 12 26
Mail: [email protected]
„Ibo vom Hexenturm“ · Andrea Sabadill · Schulstr. 44 · 23899 Gudow · Tel.: 0 45 47 - 15 58
Mail: andrea. [email protected]
„Ole vom Alten Forsthaus“ · Edith Hantel · Am Alten Diek 9 · 32369 Rahden · Tel.: 0 57 76 - 645
Mobil: 01 71 - 3 21 68 17 · Mail: [email protected] web.de · www.deckrüde-berner-sennen-schönheit.de
„Dusty des Petite Blanc Nuage“ · Kathrin Schlaack · John-Brinckmann-Str. 55 · 19073 Klein Roghan · Tel.: 03 85 / 4 86 43 46
Mail: [email protected] web.de · www.coton-de-tulear-deckruede-mv.npage.de
„Bodo vom großen Freien“ · Michael Birr· Freienstr. 21 · 31319 Sehnde · Tel.: 0 51 38 - 61 68 93
Fax: 0 51 38 - 61 68 95 · Mobil: 01 51 - 10 65 70 08 · Mail: [email protected]
„Addy of birch tree mountain“ · Peter Harebin · Birkenweg 1 · 37434 Gieboldehausen · Tel.: 0 55 28 - 34 37
Mobil: 01 51 - 23 07 75 51 · Mail: [email protected]
„Taylor von der Retriever Ranch” · Peter Heidrich · Schwalbenring 15 · 48336 Sassenberg · Tel.: 0 25 83 - 38 10
Mobil: 01 77 - 5 99 19 17 · Mail: [email protected]
„Cubain`s Magic Bonito“ · Ursula Gröger-Steinke · Heideweg 58 · 49477 Ibbenbüren · Tel.: 0 54 51 - 50 54 38
Mobil: 01 76 - 62 84 17 21 · Mail: [email protected] · www.bonitos-homepage.de
„Cubain`s Magic Ycetto“ · Heike Pelzer · Im Emmerfeld 51 · 38122 Braunschweig · Tel.: 05 31 - 2 87 22 91
Mobil: 01 78 - 7 80 47 04 · Mail: [email protected] · www.pellerines-havaneser.de
„Leon del pekeno Monte“ · Anne Vennemann · Zur Vogelruthe 7 · 59399 Olfen · Tel.: 0 25 95 - 3 86 74 97
Mobil: 01 73 - 8 18 17 88 · Mail: [email protected] · www.annes-havaneser.jimdo.com
„Long Haired Bears“ · H. Weidmann-Thul · Im weissen Sande 44 · 49448 Brockum · Tel.: 0 54 43 - 20 48 97
Mobil: 01 63 - 8 35 48 24 · Mail: [email protected]
„Anthony vom Wiehengebirgstal“ · Nicole Bode · Brandenburger Str. 23 · 32584 Löhne · Mobil: 01 77 - 4 24 56 99
Mail: [email protected]
„Alois vom Luisenhof” · Beate Schröder · Luisenstr. 4 · 32312 Lübbecke · Tel.: 0 57 41 - 60 23 78
Mobil: 01 71 - 3 22 76 09 · Mail: [email protected]
„Baxter on Lucky Paw´s“ · Sabine Dolezal · Dorotheenstr. 121 · 46537 Dinslaken · Tel.: 0 20 64 - 3 58 73
Mail: [email protected] · www.baxter-onluckypaws.de
„Dark of Parson Place“ · Gabriele Bettendorf · Greifstr. 3b · 65199 Wiesbaden · Tel.: 06 11- 4 68 93 45
Mobil: 01 60 - 2 83 49 50 · Mail: [email protected] · www.tino.de.to
„Foxhunters Zack“ · Wiebke Waechter · Dorfstraße 73 · 29336 Nienhagen · Tel.: 0 15 20 - 8 99 52 12
„Outlaw Zampano“ · Rilana Jedmin · Markenweg 13 · 49536 Lienen-Kattenvenne · Mobil: 0170 - 2 81 36 22
Mail: [email protected] · www.foxnipper.com
„Afrude Imba Fumu Faraon” · Levent und Birgit Haaf · Eisenkautenweg 6 · 35325 Mücke · Tel.: 0 64 00 - 9 51 01 67
Mobil: 01 76 - 20 20 22 66 · Mail: [email protected] · www.mein-rhodesian-ridgeback.de
„Aragon Fumo Aaron Akari of Brownridge” · Martin Havekost · Zur Wolfsforder Mühle 3 · 31311 Uelze · Tel.: 0 51 73 / 240 800
Mobil: 01 72 - 5 40 29 11 · Mail: [email protected] · www.kennel-of-asabi.de
„Arouscha’s Asimba” · Marion Rademacher · Auf der Ebing 7 · 69234 Dielheim · Tel.: 0 62 22 - 7 32 91
Fax: 0 62 22 - 7 57 17 · Mobil: 0170-4969127 · Mail: [email protected] · www.e-v-r.de
„Arslan Khaffani Bobby of Brownridge” · Heinz-Dieter Müller · Moortabheide 207 · 21406 Melbek · Tel.: 0 41 34 - 90 96 29
Mobil: 01 60 - 90 33 27 92 · Mail: [email protected] · Facebook: Bobby Arslan Khaffani Brownridge
„Baikal vom Königstal” · Regina Dückhardt · Baumwieserhof 10a · 63505 Langenselbold · Tel.: 0 61 84/ 900 300
Mail: [email protected] · www.baikalslodge.oyla.de
„Baako of white sands“ · Kerstin Gottwald · An der Reede 23 · 26548 Norderney · Tel.: 0 49 32 - 93 47 00
Mail: [email protected] · www.ridgeback-ofwhitesands.de
DECKRÜDENTAFEL
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Zwergschnauzer
Zwergschnauzer
„Bronko vom Holler Tal“ · Ralf Kleber · Icker Kirchweg 8 · 49191 Belm · Tel.: 0 54 06 - 80 62 50
Mail: [email protected] · www.bronko-vom-holler-tal.de
„Chinedu-boebes-out-of-africa“ · Nadine Pieper · Hohleborner Str. 12 · 36433 Bad Salzungen · Tel.: 0 36 95 - 62 35 67
Mobil: 01 72 - 6 12 36 81 · Mail: [email protected] · www.chinedu-boebes-out-of-africa.de
„Chuma Thabo of Lionfarm“ · Sandy Markerdt · An der Ringelwiese 9 · 99947 Schönstedt · Tel.: 03 60 22 - 30 303
Mail: [email protected] · www.chuma-thabo-of-lionfarm.npage.de
„Dahoma Gamba Ya Shamba Farasi“ · Jeanette Gerkens-Kuhlow · Kastanienallee 15 · 31535 Neustadt · Tel.: 0 50 32 - 6 57 21
Mobil: 01 74 - 16 96 814 · Mail: [email protected] · www.pmtp.de
„Doa Yago of Simbawoye“ · Roland Teitge · Stendaler Str. 67 · 39638 Gardelegen · Tel.: 0 39 07 - 76 23
Mobil: 01 70 - 4 16 58 00 · Fax: 0 39 07 - 71 56 76 · Mail: [email protected]
„Ebun Menelao of Simbawoye“ · Kathrin Sooß · Horsterstraße 27 · 16928 Dahlhausen · Tel.: 03 39 84 - 5 06 97
Mobil: 01 73 - 6 40 36 20 · Mail: [email protected] · www.ridgeback-outofafrica.de
„Fabayo Bahiri Kiango Bahari“ · Jana Fleckstein · Camburger Str. 9 · 07743 Jena · Tel.: 0 36 41- 3 48 54 00
Mail: [email protected] · www.rhodesianridgebackfabayo.wordpress.com
„Fassou Mathenga of Mabunga Shango” · Jeanette Rybak · Silcherstr. 10 · 04179 Leipzig · Mobil: 0 15 77 - 6 20 21 73
Mail: [email protected]
„First Impression Kangani of Chaka-Zulu” · Sabine Schatte · Ilexweg 15 · 29693 Hodenhagen · Tel.: 0 51 64 - 80 24 45
Mobil: 01 75 - 2 06 44 53 · Mail: [email protected] · www.lisha-abayomi.de
„Isimo-Farid of Chaka-Zulu” · Albert Kaitschick · Hollenstedterstrasse 34 · 37186 Moringen · Tel.: 0 55 54 - 99 80 17
Mail: [email protected] · www.ridgeback-niedersachsen.de
„Lisha Abayomi Gamba” · Dieter Schultz · Steinriede 13 · 21493 Möhnsen · Tel.: 0 41 59 - 571
Mail: [email protected] · www.lisha-abayomi-gamba.jimdo.de
„Marul” · Helma Geiger · Sankt Annen Weg 1 · 47665 Sonsbeck · Tel.: 0 28 38 - 9 69 49
Mobil: 01 78 - 2 58 80 59 · Mail: [email protected] · www.champion-marul.de · Fax: 0 28 38 - 94 50
„Nikita Simba von Geigers Ridgeback” · Andrea Reinders · Franzstr. 80 · 47475 Kamp-Lintford · Tel.: 0 28 42 - 55 02 95
Mobil: 01 79 - 7 96 02 92 · Mail: [email protected] · www.deko-reinders.de
„Qvambo Afrikan-Red-Boy vom Okavango“ · Simone Federlein · Schlossstr. 23 · 78259 Mühlhausen-Ehingen · Mobil: 01 57 - 71 72 55 86
Mail: [email protected] · www.ridgeback-kijani.de
„Takabari Amani Banjoko“ · Claudia Engel · Heinrich-Bursch-Straße 47 · 53117 Bonn · Tel.: 02 28 - 67 58 36
Mobil: 01 79 - 1 06 27 04 · Mail: [email protected] · www.amanibanjokotakabari.jimdo.com
„Zawadi Ya Thamana Abeeku Themba“ · Andreas Köthe · Münsterlinde 3 · 44892 Bochum · Mobil: 01 71 - 97 97 000
Mail: [email protected] · www.abeeku-themba.de
„Zazi Kiwara Bakar“ · Eckhard Schulz · 16928 Schönebeck · Lange Str. 24 · Mobil: 01 72 - 3 23 49 89
Mail: [email protected]
„Arno vom Christinental” · Reinhard Schmidt · Stettiner Straße 3 · 38368 Mariental · Tel.: 0 53 56 - 12 77
Mobil: 01 62 - 4 61 61 99 · Mail: [email protected]
„Bugs vom Drosselbart” · Ursula Laki · Longwedeler Str. 88 · 28307 Bremen · Tel.: 04 21 - 40 58 85
Mobil: 01 76 - 90 75 77 90 · Mail: [email protected]
DER RASSEHUND 9
IRV INTERN
Der Empfängerin der Ehrennadel
In Bronze
Kirsten Habenicht
Gruppe 76
Zur Zuchtstätten-Zertifizierung
Folgende Zuchtstätten wurden besichtigt und erhielten die Zertifizierungen:
Zwinger: „von Lugathoba“
Züchter: Lutz Thoma, Saalfeld (Rhodesian Ridgeback)
M-Nr.: 24452
Zwinger: „from Celia`s little sweet connections“ (Beagle)
Züchterin: Stefanie Nürnberg, Nienstädt M-Nr: 23805
DER RASSEHUND 10
IRV INTERN
DER RASSEHUND 11
ZÜCHTERTAFEL
Der Preis je Züchtertafel (Internetveröffentlichung ab sofort) und im Magazin für 1 Jahr für Mitglieder beträgt 35,- Euro incl. MwSt und ist vorab zu zahlen.
Der Eintrag in der Züchtertafel verlängert sich automatisch jeweils um 1 Jahr wenn er nicht 8 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.
Mitglieder 35,- EURO / Nichtmitglieder 60,- EURO (nur bei Vorlage der ZTP)
Beagle
Beagle
Beagle
Belgischer Griffon
Berger Blanc Suisse
Berger Blanc Suisse
Berger de Brie
Berner Sennenhund
Coton de Tulear
Deutscher Boxer
Golden Retriever
Golden Retriever
Havaneser
Havaneser
Havaneser
Havaneser
Havaneser
Labrador Retriever
Labrador Retriever
Labrador Retriever
Mops
Parson Russel Terrier
Parson Russel Terrier
Parson Russel Terrier
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
DER RASSEHUND 12
„Diamond of Hunters Chapel“ · Ruth Lüder · Am Ring 5 · 31167 Bockenem · Tel.: 0 50 76 - 6 91 51
Mail: [email protected] · www.diamond-of-hunters-chapel.de
„vom stillen Tal” · Jessica Brinker · Ravensberger Straße 21 · 32361 Preussisch Oldendorf · Tel.: 0 57 42 - 70 15 38
Mobil: 01 71 - 5 11 55 94 · Mail: [email protected] · www.beagles-vom-stillen-tal.de
„von der Charlottenburg” · Ulrich Winkelmann · Solterbergstraße 77 · 32602 Vlotho · Tel.: 0 52 28 - 96 00 77
Mobil: 01 75 - 5 25 94 02 · Mail: [email protected] · www.beagle-vdc.de
„from the Little Tramp“” · Christine Hecker · Rutenpaul 5 · 58791 Werdohl · Tel.: 0 23 92 - 78 92
Mail: [email protected] · www.zwerggriffon-zucht-hecker.de
„of Fantasy Valley” · Christiane Hauslaib-Lehmann · Hasenacker 1 · 51570 Windeck/Sieg · Tel.: 0 22 92 - 74 56
Mobil: 0170 - 7 44 33 72 · Mail: [email protected] · www.fantasyvalley.de
„von Weisse Donaunixe” · Kamila Holzwarth · Mindeltalstr. 9 · 89331 Burgau · Tel.: 0 82 22 - 41 34 90
Fax: 0 82 22 - 99 52 43 · Mobil: 01 72 - 5 80 06 22 · Mail: [email protected] · www.weissedonaunixe.de
„de la montagne paisible” · Inge Busekrus · Auf dem Kampe 12 · 32278 Kirchlengern · Tel.: 0 52 23 - 6 53 23 56
Fax: 0 52 23 - 6 53 23 57 · Mobil: 01 60 - 96 81 04 56 · Mail: [email protected] · www.de-la-montagne-paisible.de
„vom Waldecker Land” · Bärbel Eigenbrodt · Am Berge 20 · 34513 Waldeck · Tel.: 0 56 34 - 75 76
Mobil: 01 73 - 8 25 87 73 · Mail: [email protected] · www.bernersennen-vom-waldecker-land.de
„von der Villa Kunterbunt” · Evelin Ehlert · Im Kirchwinkel 5 · 32676 Lügde · Tel.: 0 52 83 - 84 01
Mobil: 01 52 - 29 51 22 30 · Mail: [email protected] · www.von-der-villa-kunterbunt.de
„von der Halbe” · Gerhard Rössing · An der Halbe 30 · 30982 Pattensen · Tel.: 0 51 01 - 1 44 60
Mail: [email protected] · www.boxer-von-der-halbe.de
„von den Cardealers” · Jörg Knierim · Wiesenweg 23 · 36179 Bebra · Tel.: 0 66 22 - 91 96 40
Fax: 0 66 22 - 91 96 41 · Mobil: 0179-5986398 · Mail: [email protected] · www.autohandel-knierim.de
„von den Meller Bergen” · Katrin Wagner · Groenen Feld 38 · 49328 Melle · Tel.: 0 54 27 - 92 26 86
Mobil: 01 62 - 1 51 79 57 · Mail: [email protected] · www.wagners-goldies.net
„Angels on Earth” · Martina Tanger · Vennstr. 75 · 33397 Rietberg · Tel.: 0 29 44 - 60 34
Mobil: 01 70 - 5 42 60 34 · Mail: [email protected] · www.havaneser-angels-on-earth.npage.de
„Christies“ · Imke Moeller · Alte Dorfstr. 33 · 30966 Hemmingen · Tel.: 05 11 - 23 13 78
Mobil: 01 78 - 4 77 44 48 · Mail: [email protected] · www.christies-havaneser.de
„Cubain’s Magic” · Fam. Reese · Am alten Lindenwald 1 · 38304 Wolfenbüttel · Tel.: 0 53 31 - 4 12 14
Mail: [email protected] · www.cubains-magic.de
„Happy-Havanna-Havaneser“ · Sabine und Andreas ten Doeschot · Buchenring 30 · 38547 Calberlah · Tel.: 0 53 74 - 91 83 65
Mail: [email protected] · www.happy-havanna-havaneser.de
„Havaneser vom Feinsten” · Kerstin Falk · Schubertstraße 31 · 32049 Herford · Tel.: 0 52 21 - 8 45 04
Mail: [email protected] · www.vom-feinsten-online.de
„Tom‘s Hütte“ · Carsten Thom · Dörrieloh 52 · 27259 Varrel · Tel.: 0 42 74 - 96 32 44
Mobil: 0160-96433284 · Mail: [email protected] · www.Labradorzucht-von-Toms-Huette.de
„vom Löhner Heidehaus” · Anita Mohrmann · In der Heide 34 · 32584 Löhne · Tel.: 0 57 32 - 21 65
Mail: [email protected] · www.vomheidehaus.de
„von der Alpe” · Petra Bode · Kampstr. 12 · 31191 Algermissen · Tel.: 0 51 26 - 23 94
Mobil: 01 77 - 7 61 81 26 · Mail: [email protected] · www.Retriever-von-der-Alpe.de
„from the siberian sun” · Gerhard Teichrib · Fabbenstedter Str. 25 · 32339 Espelkamp · Tel.: 01 60 - 4 40 35 28
Mail: [email protected]
„Conquest of Paradise“ · Johannes Malzer · Am Fuchsbau 28 · 29690 Lindwedel · Tel.: 0 50 73 - 2 28 98 12
Mail: [email protected] · www.conquestofparadise.net
„Foxnipper“ · Rilana Jedmin · Markenweg 13 · 49536 Lienen-Kattenvenne · Mobil: 0170 - 2 81 36 22
Mail: [email protected] · www.foxnipper.com
„von der roten Riede“ · Yasmin Buss · 1. Südwieke 253 · 26817 Rhauderfehn · Tel.: 0 49 52 - 95 21 96
Mail: [email protected] · www.prt-vonderrotenriede.de
„Abayomi” · Anne Potthoff · Erpostraße 13 · 48565 Steinfurt · Tel.: 0 25 51 - 27 66
Mobil: 01 70 - 8 93 49 24 · Mail: [email protected] · [email protected] · www.abayomi.eu
„Amani Mahiri” · Isa Probst · Fallersleber Str. 27 · 38554 Weyhausen · Tel.: 0 53 62 - 50 13 10
Mobil: 01 74 - 9 90 90 95 · Mail: [email protected]
„Arousha” · Susanne Hoffmann · Alte Gärtnerei 3 · 69234 Dielheim · Tel.: 0 62 22 - 77 35 95
Mobil: 01 71 - 8 77 04 84 · Mail: [email protected] · www.arousha.de
„Darkridge” · Kerstin Hewelt · Herrenauer Str. 10 · 84106 Leibersdorf · Tel.: 0 87 54 - 8 51 90 08
Mobil: 01 79 - 7 60 08 68 · Mail: [email protected] · www.ridgebacks-bayern.de
„Kennel from Rhodesian Spirit” · Levent Haaf · Eisenkautenweg 6 · 35325 Mücke · Tel.: 0 64 00 - 9 51 01 67
Mobil: 01 76 - 20 20 22 66 · Mail: [email protected] · www.mein-rhodesian-ridgeback.de
ZÜCHTERTAFEL
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rhodesian Ridgeback
Rottweiler
Shiba-Inu
Tibet-Terrier
Zwergschnauzer
schwarz-silber
Zwergschnauzer Bio-Zucht
schwarz-silber
„Kennel out of africa” · Kathrin Sooß · Horsterstraße 27 · 16928 Dahlhausen · Tel.: 03 39 84 - 5 06 97
Mobil: 0173-6403620 · Fax: 03 39 84 - 5 06 97 · Mail: [email protected] · www.ridgeback-outofafrica.de
„Kennel of Mahogany Ridge” · Ulrike Hake · Auf´m Hagen 1 · 42477 Radevormwald · Tel.: 0 21 91 - 4 63 81 82
Mobil: 01 73 - 2 60 71 28 · Mail: [email protected] · www.kennel-of-mahogany-ridge.de
„Kennel of Makungu” · Heike Jasper · Westrandsiedlung 32A · 16727 Velten · Tel.: 0 33 04 - 3 23 25
Mail: [email protected] · www.kennel-of-makungu.de
„Kennel of Mara River” · Karlheinz Kleemann · Klein Gerauer Str. 8 · 64521 Gross Gerau · Tel.: 0 61 52 - 91 03 09
Fax: 0 61 52 - 91 03 11 · Mobil: 01 71 - 8 50 62 44 · Mail: [email protected] · www.Akimbo-of-Mabuto.de
„Mashambani” · Sandra Balsat · Wilhelmstrasse 1 · 58730 Fröndenberg · Tel.: 0 23 03 - 9 47 88 08
Mobil: 01 78 / 8 37 63 23 · Mail: [email protected] · www.mashambani.de
„Mashujaa” · Tanja Schütz · Kastanienallee 39 · 31535 Neustadt a. Rbge. · Tel.: 0 50 32 - 9 11 01 49
Mobil: 01 73 / 6 11 81 12 · Mail: [email protected] · www.mashujaa.de
„Moyo Yangu“ · Simone Everding · Auf der Heide 14 · 31683 Obernkirchen · Tel.: 0 57 24 - 51 404
Mobil: 01 63 - 2 37 26 89 · Mail: [email protected] · www.moyo-yangu.de
„of Amali Imani” · Heike Straub · An der Steig 23 · 97618 Hohenroth · Tel.: 0 97 71 - 79 01
Mobil: 01 60 - 8 40 47 24 · Mail: Heike [email protected] · www.amali-imani.de
„of Simbawoye” · Andrea Brunstein · Salzwedeler Str. 2a · 38489 Jübar · Tel.: 03 90 03 - 9 70 75
Mobil: 01 63 - 4 32 90 83 · Mail: [email protected] · www.simbawoye-ridgeback.de
„of white sands” · Kerstin Gottwald · An der Reede 23 · 26548 Norderney · Tel.: 0 49 32 - 93 47 00
www.ridgeback-ofwhitesands.de
„Okambara” · Erika Schardt · Meisenweg 5a · 34415 Pohlheim · Tel.: 0 64 04 - 49 38
Mobil: 01 36 / 8 73 15 42 · Mail: [email protected] · www.okambara.net
„Rhodesian Ridgeback Kennel von Lugathoba” · Lutz Thoma · Barfüßergasse 3 B · 07318 Saalfeld · Tel.: 0 36 71 - 53 08 22
Fax: 0 36 71 - 4 60 98 09 · Mail: [email protected] · www.Lugathoba.de
„Simba Jabali” · Bianca Liebrand · Wendersstr. 1 · 41464 Neuss · Tel.: 0 21 31 - 3 14 54 00
Mobil: 01 62 - 4 34 05 51 · Mail: [email protected] · www.simba-jabali.de
„Takabari Rhodesian Ridgeback” · Birgit Ober · Siemensstr. 4b · 53757 Sankt Augustin · Tel.: 0 22 41 - 31 92 39
Mail: [email protected] · www.rhodesian-ridgeback-takabari.de
„vom Beestwind” · Sandro Schulz · Vettiner Str. 32 · 16928 Kehrberg · Mobil: 01 73 - 6 01 40 76
Mail: [email protected]
„vom Königstal” · Jürgen Niebch · Schlesierstr. 4 · 35630 Ehringshausen · Tel.: 0 64 43 - 32 29
„von der Hedermühle“ · Bernhard Hupe · Mühlendamm 31 · 33154 Salzkotten · Tel.: 0 52 58 - 47 71
Mobil: 01 71 - 5 85 31 08 · Mail: [email protected]
„von Geigers Ridgeback” · Helma Geiger · St. Annen Weg 1 · 47665 Sonsbeck · Tel.: 0 28 38 - 9 69 49
Mobil: 01 78 - 2 58 80 59 · Mail: [email protected] · www.rhodesian-ridgebackzuechter.de
„von Jamali” · Sabine Schäfer, Fasanenweg 25 · 48734 Reken · Tel.: 0 28 64 - 63 01
Mobil: 01 52 - 21 65 25 17 · Mail: [email protected] · www.ridgeback-von-jamali.de
„Zazi Kiwara” · Michaela Jakobi · Dorfstraße 58 · 17111 Beggerow · Tel.: 03 99 96 - 7 01 18
Mail: [email protected] web.de · www.zazikiwara.de
„vom Schwentinetal” · Georg Kieckhöfer · Am Weinberg 34 · 24223 Raisdorf · Tel.: 0 43 07 - 2 74
Fax: 02 02 - 9 76 61 78 · www.rotti-vom-schwentinetal.de
„vom gelben Sand” · Waltraud Brunek · Ludwigslust 69 · 27249 Maasen · Tel.: 0 42 72 - 12 55
Mail: [email protected]
„von der Mühlenstiege” · Marianne Wiggenhorn · Mühlenstiege 35 · 48493 Wettringen · Tel.: 0 25 57 - 76 35
Mobil: 01 70 - 4 75 91 71 · Mail: [email protected] · www.tibet-terrier-muehlenstiege.de
„Magic Moonshadow” · Silvia Rehbein · Böttcherstraße 7 · 26506 Norden · Tel.: 0 23 31 / 40 30 10
Mobil: 01 71 - 2 14 96 54 · Mail: [email protected] · www.magicmoonshadow.npage.de
„vom Drosselbart” · Angelika Schroedter · Butendörp 7 B · 25761 Westerdeichstrich · Tel.: 0 48 34 - 9 84 61 05
Mobil: 01 60 - 99 46 51 07 · Mail: [email protected] · www.vom-Drosselbart.de
IRV-Züchter-Plakette
Liebe IRV-Mitglieder und Züchter,
ab sofort können Sie in der Geschäftsstelle oder bei den Ausstellungen (am IRV-Tisch)
eine Plakette für Ihre Zuchtstätte erwerben.
Wie nebenstehend abgebildet Abbildung verkleinert - Originalgröße: DIN A5
Der Preis incl. MwSt. beträgt 15,- E
DER RASSEHUND 13
SPORT-/SCHAUKALENDER / IRV-TERMINE
SPORTKALENDER 2014
Tag
Datum
Veranstaltung
Ort
Gruppe (Nr.)
Samstag
20.09.2014
VBM - VB, SchH, FH
Wolfenbüttel
59 Wolfenbüttel
Sonntag
21.09.2014
VBM - Breitensport
Wolfenbüttel
59 Wolfenbüttel
Sonntag
28.09.2014
Hunderennen
Wietzen
85 Wietzen
Sonntag
05.10.2014
VB
Salzgitter
23 Salzgitter
Samstag
11.10.2014
VB
Okerland
76 Okerland
Sonntag
19.10.2014
VB
Wietzen
86 Wietzen
Änderungen vorbehalten. Ansprechpartner finden Sie unter den dementsprechenden Gruppen auf den Seiten 4-6!!!
SCHAUKALENDER 2014
Gerichtet wird nach dem jeweils gültigen FCI-Standard
Datum
Veranstalter
Titel
PLZ/Ort
07.09.2014
23 Salzgitter
Niedersachsen Sieger
38239 Salzgitter
Leitung: Peter Besgen, Hafenstr. 36, 38239 Salzgitter, Tel.: 05341/27730
Danziger Straße
28.09.2014
21493 Möhnsen b. Hbg.
56 Hamburg
Bundesherbst Sieger
Leitung: Heiko Prädiger, Dünenweg 22, 21033 Hamburg, Tel.: 040/76903788
Schwarzenbekerstr. 26 (Krüger Halle)
26.10.2014
32369 Rahden/Kleinendorf
Hauptverband
Weltsieger
Leitung: IRV-Löhne, Brunnenstr. 98, 32584 Löhne, Tel.: 05732/891968
Lemförder Str. 43
30.11.2014
38312 Heiningen
76 Okerland
Christmas Winner
Leitung:Gudrun Hattermann, Am Bache 3, 38228 Salzgitter, Tel.: 05341/3013884
Hauptstraße 2
IRV-TERMINE 2014
Tag
Datum
Veranstaltung
Ort
Gruppe (Nr.)
Freitag
03.10.2014
Verbandstag
Wunstorf
HV
Liebe Mitglieder, der IRV-Hauptverband sucht Räumlichkeiten für Ausstellungen!
Rückmeldungen bitte an die Geschäftsstelle. Im voraus vielen Dank vom IRV-Team
Welpenportal auf unserer Homepage
Für unsere Züchter und Züchterinnen besteht die Möglichkeit, ihre Wurfmeldungen,
bzw. Würfe auf unserer Website bekannt zu geben.
Online Anträge finden Sie unter www.irv-loehne.de
DER RASSEHUND 14
RASSESTANDARD
Rassestandard Dachshund / FCI-Nummer 148
Weitere Namen / Varietäten
Zwerg-Dachshund / Kaninchen-Dachshund
Dachshund / Rauhhaar
FCI-Klassifizierung
Gruppe 4, Dachshunde, Sektion 1, Dachshunde
Rassestandard
(unter Einbeziehung des FCI-Standards vom: 09.05.2001)
Verwendung
Jagdhund über und unter der Erde.
Geschichte
Der Dachshund, auch Dackel oder Teckel genannt, ist seit dem
Mittelalter bekannt. Aus Bracken wurden fortlaufend Hunde
gezüchtet, die besonders für die Jagd unter der Erde geeignet
waren. Aus diesen niederläufigen Hunden kristallisierte sich
der Dachshund heraus, der als eine der vielseitigsten Jagdgebrauchshunderassen anerkannt ist. Er zeigt auch ausgezeichnete
Leistungen über der Erde, wie im spurlauten Jagen, im Stöbern
und auf der Schweibfährte.Der älteste Zuchtverein für Teckel
ist der Deutsche Teckelklub 1888 e.V. Der Dachshund wird seit
Jahrzehnten in 3 verschiedenen Größen (Teckel, Zwergteckel,
Kaninchenteckel) und in 3 verschiedenen Haararten (Kurzhaar,
Rauhhaar und Langhaar) gezüchtet.
Proportionen
Niedrige, kurzläufige, langgestreckte, aber kompakte Gestalt,
sehr muskulös, mit keck herausfordernder Haltung des Kopfes
und aufmerksamem Gesichtsausdruck. Geschlechtstypische
Gesamterscheinung. Trotz der im Verhältnis zum langen Körper
kurzen Gliedmaßen sehr beweglich und flink.
Wichtige Proportionen: Bei einem Bodenabstand von etwa einem
Drittel der Widerristhöhe soll die Körperlänge in einem harmonischen Verhältnis zur Widerristhöhe stehen, etwa 1 zu 1,7 bis 1,8.
Verhalten / Wesen
Im Wesen freundlich, weder ängstlich noch aggressiv, mit ausgeglichenem Temperament. Passionierter, ausdauernder, feinnasiger und flinker Jagdhund.
Kopf
Langgestreckt, von oben und von der Seite gesehen, gleichmäßig bis zum Nasenschwamm schmäler werdend, jedoch nicht
spitz. Augenbrauenbögen deutlich ausgebildet. Nasenknorpel
und Nasenkuppe lang und schmal.
Oberkopf
Schädel: Eher flach, allmählich in den leicht gewölbten Nasenrücken verlaufend.
Stop: Nur angedeutet.
Gesichtsschädel
Nasenschwamm: Gut entwickelt.
Fang: Lang, genügend breit und kräftig. Weit zu öffnen, bis in
Höhe der Augen gespalten.
Kiefer/Zähne: Stark entwickelte Ober-und Unterkiefer. Scherengebiss, regelmäßig und satt schließend. Idealweise vollzahnig
mit 42 Zähnen entsprechend der Zahnformel, mit kräftigen, genau ineinandergreifenden Eckzähnen.
Lefzen: Straff anliegend, den Unterkiefer gut deckend.
Augen: Mittelgroß, oval, gut auseinanderliegend, mit klarem,
energischem und doch freundlichem Ausdruck, nicht stechend.
Farbe leuchtend dunkelrotbraun bis schwarzbraun bei allen Farben der Hunde. Glas-, Fisch- oder Perlaugen bei gefleckten Hunden sind nicht erwünscht, jedoch zu tolerieren.
Behang: Hoch, nicht zu weit vorne angesetzt, ausreichend , aber
nicht übertrieben lang, abgerundet, beweglich, mit dem vorderen
Saum dicht an der Wange anliegend.
Hals
Genügend lang, muskulös; straff anliegende Kehlhaut; mit leicht
gewölbtem Nacken, frei und hochgetragen.
Körper
Obere Profillinie: Harmonisch vom Nacken bis zur leicht abfallenden Kruppe verlaufend.
Widerrist: Ausgeprägt.
Rücken: Nach dem hohen Widerrist im Verlauf der weiteren
Brustwirbel gerade oder leicht nach hinten geneigt verlaufend.
Fest und gut bemuskelt.
Lenden: Kräftig bemuskelt, genügend lang.
Kruppe: Breit und genügend lang, leicht abfallend.
Brust: Brustbein gut ausgeprägt und so stark vorspringend, dab
DER RASSEHUND 15
RASSESTANDARD
sich an beiden Seiten leichte Gruben zeigen. Der Brustkorb ist
von vorn gesehen oval, von oben und von der Seite gesehen
großräumig, Herz und Lunge volle Entwicklung gewährend, weit
nach hinten aufgerippt. Bei richtiger Länge und Winkelung von
Schulterblatt und Oberarm verdeckt der Vorderlauf in Seitenansicht den tiefsten Punkt der Brustlinie.
Untere Profillinie und Bauch: Leicht aufgezogen.
Rute
Nicht zu hoch angesetzt, in Verlängerung der Rückenlinie getragen. Im letzten Drittel der Rute ist eine geringfügige Krümmung
zulässig.
Gliedmaßen
Vorderhand
Allgemeines: Kräftig bemuskelt, gut gewinkelt; von vorne gesehen trockene, gerade gestellte Vorderläufe von guter Knochenstärke mit gerade nach vorn gerichteten Pfoten.
Schultern: Plastisch bemuskelt. Langes, schräg liegendes
Schulterblatt, eng am Brustkorb anliegend.
Oberarm: Von gleicher Länge wie das Schulterblatt, nahezu im
rechten Winkel zu diesem stehend, starkknochig und gut bemuskelt, an den Rippen anliegend, aber frei beweglich.
Ellenbogen: Weder ein- noch ausdrehend.
Unterarm: Kurz, jedoch so lang, dab der Bodenabstand des Hundes etwa ein Drittel seiner Widerristhöhe beträgt. Möglichst gerade.
Vorderfußwurzelgelenk: Die Vorderfußwurzelgelenke stehen
einander etwas näher als die Schultergelenke.
Vordermittelfuß: Der Vordermittelfuß soll, von der Seite gesehen,
weder steil stehen noch auffällig nach vorne gerichtet sein.
Vorderpfoten: Zehen eng aneinanderliegend, gut gewölbt, mit
kräftigen, widerstandsfähigen, gut gepolsterten Ballen und kurzen, starken Krallen. Die fünfte Zehe hat keine Funktion, darf
aber nicht entfernt werden.
Hinterhand
Allgemeines: Kräftig bemuskelt, in guter Proportion zur Vorderhand. Knie-und Sprunggelenke stark gewinkelt, Hinterläufe parallel, weder eng noch weit auseinandergestellt.
Oberschenkel: Soll von guter Länge und kräftig bemuskelt sein.
Kniegelenk: Breit und kräftig mit ausgeprägter Winkelung.
Unterschenkel: Kurz, annähernd im rechten Winkel zum Oberschenkel stehend, gut bemuskelt.
Sprunggelenk: Kräftig sehnig und trocken.
Hintermittelfuß: Relativ lang, gegen den Unterschenkel beweglich, leicht nach vorn gebogen.
Hinterpfoten: Vier eng aneinanderliegende Zehen, gut gewölbt.
Voll auf den kräftigen Ballen fußend.
Gangwerk
Der Bewegungsablauf soll raumgreifend, fliebend und schwungDER RASSEHUND 16
voll sein, mit weitem, bodennahem Vortritt, kräftigem Schub und
eine leicht federnde Übertragung auf die Rückenlinie bewirken.
Die Rute soll dabei in harmonischer Verlängerung der Rückenlinie, leicht abfallend, getragen werden. In der Aktion sind Vorderhand und Hinterhand parallel ausgreifend.
Haut
Straff anliegend.
Haarkleid
KURZHAAR Haar: Kurz, dicht, glänzend, glatt anliegend, fest und
hart, nirgends unbehaarte Stellen zeigend.
RUTE: Fein, voll, aber nicht zu reichlich behaart. Etwas längeres
Grannenhaar an der Unterseite ist nicht fehlerhaft.
Farbe: a) Einfarbige : Rot, rotgelb, gelb, alles mit oder ohne
schwarze Stichelung. Indes ist reine Farbe vorzuziehen und rot
wertvoller als rotgelb und gelb zu betrachten. Auch stark schwarz
gestichelte Hunde gehören hierher und nicht unter die andersfarbigen. Weib ist nicht erwünscht, aber in einzelnen kleinen
Flecken nicht ausschliebend. Nase und Krallen schwarz; rötlichbraun ist auch zulässig, aber nicht erwünscht.
b) Zweifarbige : Tiefschwarz oder braun, je mit rostbraunen oder
gelben Abzeichen (Brand) über den Augen, an den Seiten des
Fanges und der Unterlippe, am inneren Behangrand, an der Vorbrust, an den Innen- und Hinterseiten der Läufe, an den Pfoten,
um den Anus und von dort bis etwa ein Drittel bis zur Hälfte der
Unterseite der Rute. Nase und Krallen bei schwarzen Hunden
schwarz, bei braunen Hunden braun. Weib ist nicht erwünscht,
aber in einzelnen kleinen Flecken nicht ausschliebend. Ein zu
stark verbreiteter Brand ist unerwünscht.
c) Gefleckte (getigerte, gestromte) : Die Grundfarbe ist immer
die dunkle Farbe (schwarz, rot oder grau). Erwünscht sind unregelmäßige graue aber auch beige Flecken (nicht erwünscht
sind große Platten). Weder die dunkle noch die helle Farbe soll
überwiegen. Die Farbe des gestromten Teckels ist rot oder gelb
mit dunkler Stromung. Nase und Krallen wie bei den Ein- und
Zweifarbigen. RAUHHAAR
Haar: Mit Ausnahme von Fang, Augenbrauen und Behang am
ganzen Körper mit Unterwolle durchsetztes, vollkommen gleichmäßig anliegendes, dichtes, drahtiges Deckhaar. Am Fang zeigt
sich ein deutlich ausgeprägter Bart. Die Augenbrauen sind buschig. Am Behang ist die Behaarung kürzer als am Körper, fast
glatt. Rute gut und gleichmäßig, eng anliegend behaart.
Farbe: Überwiegend hell- bis dunkelsaufarben sowie dürrlaubfarben. Weiterhin gelten die Farben wie beim Kurzhaar unter a)
bis c) beschrieben. LANGHAAR
Haar: Das mit Unterwolle versehene schlichte, glänzende Haar,
am Körper anliegend, verlängert sich unter dem Hals und an der
Unterseite des Körpers, hängt am Behang über, zeigt an der Hinterseite der Läufe eine deutlich längere Behaarung (Befederung),
erreicht seine gröbte Länge an der Unterseite der Rute und bildet
RASSESTANDARD
dort eine vollständige Fahne.
Farbe: Wie beim Kurzhaar unter a) bis c) beschrieben.
Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten muss als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung in genauem Verhältnis
zum Grad der Abweichung stehen sollte und dessen Einfluss auf
die Gesundheit und Wohlbefinden des Hundes zu beachten ist.
Die M3 (Molaren 3) bleiben bei der Beurteilung unberücksichtigt.
Das Fehlen von zwei PM1 (Prämolaren 1) ist nicht als Fehler zu
werten.
Als Fehler ist das Fehlen eines PM2 zu werten, wenn außer den
M3 keine weiteren Zähne fehlen, ebenso eine Abweichung vom
korrekt schließenden Scherengebiss wie z.B. das Zangengebiss.
Allzu großes, langes Haar.
Bürstenrute.
Teilweise oder in ganzer Länge unbehaarte Rute.
Rauhhaar-Teckel
Weiches Haar, ob kurz oder lang.
Langes, in allen Richtungen vom Körper abstehendes Haar.
Gelocktes oder welliges Haar.
Weiches Kopfhaar.
Fahnenrute.
Fehlender Bart.
Fehlende Unterwolle.
Kurzhaarigkeit.
Langhaar-Teckel
Am ganzen Körper gleichmäßig lange Behaarung.
Gewelltes oder struppiges Haar.
Fehlen der Fahnenrute.
Fehlen des überhängenden Haares am Behang.
Kurzhaarigkeit.
Stark gescheiteltes Haar auf dem Rücken.
Zu lange Behaarung zwischen den Zehen.
Schwere Fehler
Ausschließende Fehler
Schwächliche, hochläufige oder am Boden schleppende Gestalt.
Andere Zahnfehler als unter Fehler bzw.ausschließende Fehler
beschrieben.
Glasaugen bei anderen als gefleckten Hunden.
Spitze, sehr faltige Behänge.
In den Schultern hängender Körper.
Senkrücken, Karpfenrücken.
Schwache Lendengegend.
Stark Überbauter Hund (Kruppe steht höher als der Widerrist).
Zu schwacher Brustkorb.
Windhundartig aufgezogene Flanke.
Schlecht gewinkelte Vorder- und Hinterhand.
Schmale, muskelarme Hinterhand.
Kuhhessigkeit, Fabbeinigkeit.
Einwärts oder zu sehr nach auswärts gedrehte Pfoten.
Gespreizte Zehen.
Schwerfälliger, unbeholfener, watschelnder Gang.
BEHAARUNG :
Kurzhaarteckel
Zu feines, dünnes Haar; haarlose Stellen an den Behängen (Lederohren), sonstige haarlose Stellen.
Sehr ängstliches oder aggressives Wesen.
Vorbiss, Rückbib, Kreuzbib.
Fehlstellung der Unterkiefereckzähne.
Fehlen eines oder mehrerer Canini oder eines oder mehrerer
Incisivi.
Das Fehlen von anderen Prämolaren oder Molaren. Ausnahmen:
Die unter Fehlern genannten zwei PM1 bzw. einem PM2 ohne
Berücksichtigung der M3.
Abgesetzte Brust.
Sämtliche Rutenfehler.
Sehr lose Schultern.
Knicken im Vorderfußwurzelgelenk.
Schwarze Farbe ohne Brand; weiße Farbe mit oder ohne Brand.
Andere Farben als unter Farbe aufgelistet.
Hunde, die deutlich physische Abnormitäten oder Verhaltensstörungen aufweisen, müssen disqualifiziert werden.
Maße/Gewicht
Anmerkung: Teckel : Brustumfang über 35 cm. Gewichtsobergrenze etwa 9 kg. Zwergteckel: Brustumfang über 30 bis 35 cm,
im Alter von mindestens 15 Monaten. Kaninchenteckel: Brustumfang bis zu 30 cm, im Alter von mindestens 15 Monaten.
Fehler
NB
Rüden müssen zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden
aufweisen, die sich vollständig im Hodensack befinden.
DER RASSEHUND 17
GRUPPENNACHRICHTEN
Die Redaktion „DER RASSEHUND“ in eigener Sache
Bitte unbedingt darauf achten, dass online geschickte Berichte folgende Formate haben:
1. Texte = „doc” (Bitte nicht „docx“) und Bilder = „jpg”
Andere Formate können nicht mehr berücksichtigt werden.
Die Bilder bitte nicht in Word Dokumente einfügen, sondern getrennt schicken!
2. Die Anzahl der Bilder sollte pro Gruppenbericht auf 5 beschränkt werden!
3. Wir würden uns über Unterstützung, Hilfe und Tipps bei der Erstellung unserer
Vereinszeitschrift sehr freuen. Wer möchte, kann uns gern interessante Beiträge,
Artikel, Geschichten oder ähnliches einsenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag!
Einsendungen bitte schriftlich oder auch per e-mail an die Geschäfsstelle des IRV e.V.
Wir danken Euch für Eure Mitarbeit. Die Redaktion
Unser Vereinsleben!
IRV Gruppe 23 • Salzgitter
Erneuter Besuch bei der Welpengruppe
Nach längerer Zeit besuchten uns am 05.07. sowie am 19.07.2014 erneut Schüler aus der „Hunde-AG“ der Grundschule Braunschweig-Stöckheim.
Nach einer kurzen Begrüßung wurde den Kindern ein Fragebogen ausgehändigt, welchen die Schüler beantworten mussten. Natürlich durften auch
die Kinder viele Fragen stellen und aktiv am normalen Übungsbetrieb der Welpengruppe teilnehmen.
Die jeweiligen Hundebesitzer wurden interviewt und jeder Welpe musste für ein Foto stillhalten. Im Vorfeld hatten die Schüler leckere Hundekekse
selbst gebacken, welche am Ende der Welpenstunde an alle Welpen verteilt wurden. Für die tatkräftige Unterstützung erhielten auch die Kinder eine
kleine Tüte mit Leckereien.
An dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an Steffi Perl, die die Kinder immer ausgezeichnet auf unsere gemeinsame Welpenstunde vorbereitet.
Sowohl für die Kinder als auch für die Welpen ist es immer wieder eine tolle und lehrreiche Erfahrung.
Wer näheres über die Welpengruppe wissen möchte, kann sich gern bei mir melden unter der Telefonnummer 05302/6417.
Bettina Ohls - Leiterin der Welpengruppe
DER RASSEHUND 18
GRUPPENNACHRICHTEN
IRV Gruppe 33 • Delmenhorst und Umgebung
Hallöchen,
heute ein paar Worte von mir.
Einige von uns besuchten das Hunderennen in Wietzen. Andere waren zur gleichen Zeit bei der Gruppe „Vierpfotentreff Goldenstedt“zur VB-Prüfung.
Unser Übungsbetrieb wird wieder sehr gut angenommen. Auch können wir einige neue Mitglieder begrüßen. Es gibt viel zu tun,packen wir es mit
viel Spaß an.
Am 27.Juli besuchten wir die Goldenstedter anläßlich ihres 10 jährigen Jubiläums.Es war eine gelungene Veranstaltung. Ich hoffe der zukünftige
„Schattenspender“wächst!
Am 16.August hatten wir unser Sommerfest mit Versammlung. Leider hatte das Wetter sich wohl etwas vertan,so das die Temperatur etwas zu
wünschen übrig ließ.Dies konnte der guten Stimmung aber nichts anhaben. Hier nochmals vielen Dank an die leckeren Speisen Spender.Mit dem
was ihr alle aufgefahren habt, hätten wir glatt noch mehr Leute durchfüttern können. Grins.
Nun noch eine kleine Bemerkung an unsere lieben „ Kleinen“ ihr könnt Euch bald wieder im Kreise drehen!
Bis zum nächsten Rassehund,seid alle gegrüßt.
Gerlinde
IRV Gruppe 54 • Nienburg/Weser
Liebe Hundefans
So allerlei „Hunde-Sport-und-sonstige-Termine“ liegen hinter uns. Nachholen möchte erst ich noch das schöne Foto von Renatas „Pokal-Verleihung“ an Uwe und Pascal zur ersten VB-Prüfung des Jahres am 30.05. auf unserem Platz.
Am 1. Mai haben wir uns mit 16 Personen und entsprechend vielen Gespannen auf den Weg nach Neumünster gemacht. An diesem Wochenende
wurde unsere Wetterfestigkeit auf eine harte Probe gestellt, nachdem sich schon der Hinweg durch einen heiß gefahrenen Kühler bei Moni und Tina
etwas ausdehnte. An den doch recht kühlen und windigen Abenden saßen wir mit Decken und Heizgeräten ausgestattet in dem eher provisorisch
geschlossenem Pavillon und versuchten uns teilweise auch von innen zu wärmen. Am Samstag hatten wir viel Spaß am Bingospiel und dem leckeren Essen das die Gruppe um Sonja und Klaus gekocht hatte. Am Sonntag war dann die Breitensportprüfung die von Jürgen unter gestrengen
Blicken gerichtet wurde. Alle haben sie bestanden, jedoch keine einziges Team eine Qualli erreicht. Als kleine Kritik muß ich hier noch loswerden,
das bei den Unterordnungsvorführungen unserer eigenen Teilnehmer praktisch niemand aus der eigenen Gruppe zusah, finde ich eher unsportlich
und zu überdenken!!
DER RASSEHUND 19
GRUPPENNACHRICHTEN
Am 1.6. hatten Jürgen, Uwe und Gaby die Gelegenheit den neuen Radiosender „Radio Nienburg“ zu
besuchen und unsere Gruppe vorzustellen. Rund eine Stunde dauerte die Sendung die live gesendet
wurde.
Das Pfingstwochenende Anfang Juni begann Campingmäßig eigentlich
schon am Mittwoch vorher, als die ersten Wohnwagen aufgebaut wurden.
Uwe Reinicke sorgte wie gewohnt dafür das der Strom überall ankam wo
benötigt. Hiermit daher ein Extra-Danke an Uwe. Am Samstag wurden Hund
+ Herrchen beim Spaßturnier vor knifflige Aufgaben, wie Socken von der Leine nehmen, oder Leckerlie im Heu finden, gestellt. Und das Ganze dann bei
tropischen Temperaturen und Sonne satt. Mit selbst gebackenen Waffeln und
Enten angeln verflog auch für die nicht Turnierteilnehmer die Zeit wie im Fluge.
Am Sonntag starteten dann 18 Teams und 11 Einzelstarter bei der Breitensportprüfung die von Burghard Sawade, teilweise unterstützt von Gudrun Hattermann, gerichtet wurde. Uwe und Dominic, und Alena und Pascal holten sich in den Teams mit
ihren Hunden Fanny und Deamon und Dieu und Henry genauso die Qualli wie Anna
mit Ronja, Alexander mit Karlson und Uwe mit Luna bei den Einzelstartern. Und auch
den Mannschaftspokal holte sich wieder unsere Gruppe. Klasse. Die eingespielten Küchen- und Thekenteams sorgten für die reibungslose Versorgung aller Teilhehmer und
Gäste. Ein rundum gelungenes Wochenende das ganz entspannt am Pfingstmontag
endete. In der Nacht zwar noch mit einem heftigen Gewitter aber ohne persönliche
Schäden oder Verletzungen auf unserem Vereinsgelände.
Am folgenden Wochenende, wir hatten unsere Wohnwagen gleich stehen gelassen,
feierte unser Jürgen seinen 50. Geburtstag. Mit ein paar Überraschungen von seinen
rund 80 Gästen war es auch hier eine tolle Feier.
Am 22.6. starteten Uwe, Jürgen, Jacob und Dominic beim Breitensportwettkampf in Wolfenbüttel. Sie brachten 3 Qualifikationen für die Verbandsmeisterschaft mit nach Hause. Alle sind schon gespannt auf den Termin im September.
Dank unserer Facebook-Kontakte wurde unsere Gruppe am 29.6. zur Cold-Water-Challenge von der Gruppe Hollstein nominiert. Wir hatten nur 48
Std. Zeit mit Hund und Mann, oder Frau, ein öffentliches Gewässer zu „betreten“ um nicht zur Organisation einer Grillfeier verdonnert zu werden.
An der Rolle haben sich dann die Mutigen getroffen und bei dem doch frischen Wetter die Aufgabe souverän erledigt. Wir nominierten dann die
Gruppe Wietzen und Hannover.
Unsere Hoffnung auf Einladung zur Grillfeier erfüllte sich leider nicht, da beide Gruppen die Aufgabe ebenso prompt meisterten und sich in die Fluten
stürzten. Leider ist mir nicht bekannt wie die Geschichte weiterging und ob überhaupt jemand gekniffen hat.
Am 12. Juli haben nun die Eltern der kleinen Liv, Nicole und Christian, ihre Verlobung gelöst und geheiratet. Nach dem Standesamt in der Landesberger Mühle erwarteten Uwe und Birgit das frisch getraute Paar mit gut gefüllten Seifenblasenpistolen. Trotz großer Schmerzen durch zwei
gebrochene Rippen, wie wir erst einen Tag später im Krankenhaus feststellten, hat Uwe dieses Vorhaben auch durchgezogen. Die kirchliche Trauung
fand dann in Estorf statt. Zur Überraschung von Nicole und Christian stand hinterher ein altes Feuerwehrauto mit Drehleiter zur Fahrt zum Neuloher
Hof für das Brautpaar bereit.
So hatten wir also eine sehr ereignisreiche Zeit. Aber die nächsten Termine folgen sehr bald.
Allen eine schöne Sommerzeit mitsamt euern Vierbeinern
Bis bald. Birgit
DER RASSEHUND 20
GRUPPENNACHRICHTEN
IRV Gruppe 59 • Wolfenbüttel und Umgebung
EINLADUNG ZUR VERBANDSMEISTERSCHAFT 2014
VB / SCHH / F AM 20. SEPTEMBER 2014
BREITENSPORT AM 21. SEPTEMBER 2014
Die IRV-Gruppe 59 Wolfenbüttel, möchte Euch hiermit herzlich einladen.
Der Wettkampf beginnt am Samstag und Sonntag jeweils um 9.00 Uhr. Die Verbandsmeisterschaften werden nach den jeweils geltenden
PO - Richtlinien durchgeführt. Matthias Bütau richtet an beiden Tagen der Verbandsmeisterschaft.
Als Startmöglichkeiten bestehen im Breitensport die des Einzelstarts (1 Hundeführer und 1 Hund) oder die des Teamstarts
(2 Hundeführer und 1 Hund bzw. 2 Hunde oder 1 Hundeführer und 2 Hunde).
Die Startgebühr beträgt 13 Euro pro Einzelstarter bzw. Team.
Mitzubringen sind die Impfnachweise Eurer Hunde, Qualifikationsnachweise in Form einer Bescheinigung Eures 1. Vorsitzenden oder der
entsprechenden Urkunden sowie ein Nachweis über Eure IRV - Mitgliedschaft.
Für die VB/SchH/F reicht Euch eine Qualifikation, für Breitensport sind wie gehabt zwei Qualifikationen nötig.
Nicht qualifizierte Hundeführer können selbstverständlich außer Konkurrenz starten und dabei eine Qualifikation für die Verbandsmeisterschaft
2015 erwerben. Wir bitten, Eurer Meldung den Zusatz „außer Konkurrenz“ hinzuzufügen.
Für eine gute Organisation, für Euer leibliches Wohl sorgen wir!
Wir freuen uns auf Euch und ein gelungenes Meisterschaft - Wochenende auf unserem Platz in Wolfenbüttel!
Für unsere Platzplanung teilt uns bitte vorab die ungefähre Anzahl an Wohnwagen,
Kleinbussen oder Zelten mit, wenn Ihr beabsichtigt, bei uns zu campen .
Eure Meldungen senden bitte an Brigitte Wingerning
[email protected]
Einige ereignisreiche Monate sind hinter uns.
10-km Marsch am 29.03.2014
Der erste offizielle Wettkampf war ein voller Erfolg. 15 Paare machten sich entlang des
Salzgitter-Stichkanals unter der Leitung von Horst Gutsmann auf die 10 km lange Strecke.
Bei herrlichem Frühlingswetter schafften alle die vorgegebene Zeit von 2 Stunden. Sogar
für ein kleines Bad der Hunde im Kanal war die Zeit noch da. Nur für das gemütliche Beisammensein nach dem Wettkampf müssen wir noch etwas üben......Wir arbeiten dran.
Bunter Osternachmittag am 19.04.2014
Wenn man daran denkt, dass im vorigen Jahr am Ostersamstag die Eier im tiefen Schnee
gesucht werden musste, war es dieses Jahr sommerlich. So war auch die Laune der Teilnehmer am „Bunten Osternachmittag“. Spiel und Spaß standen im Vordergrund bei Jung und Alt. Die Übungsleiter haben sich wieder einiges
einfallen lassen. Auch das anschließende Grillen war wieder einmal super..... Geht doch!
Pfingstturnier in Nienburg am 14./15. 06.2014
Die Tage bei den Nienburgern waren wieder einmal sehr schön. Vom Empfang bis zur Bewirtung herzlichst und gut organisiert. Ein Erfahrungsaustausch, tolle Gespräche und die gemeinsame Liebe zum Hundesport verband an diesem Wochenende die Gruppen Holstein, Hannover, Wietzen,
Wolfenbüttel und Nienburg auch unter einander. Am Samstag fand ein Spasspokal statt, bei dem Claudia Fischbach mit Josch einen tollen 5.
Platz belegte. Eine tolle Idee, die Uwe da umgesetzt hatte, einfach mal ganz anders. Alle Teilnehmer hatten großen Spass. Am Sonntag dann der
Breitensport-Wettkampf. für den ersten Wettkampf der Sheltis von Horst und Iris Gutsmann war es eine gute Leistung. Claudia mit Josch errang
eine Quali und die beiden Teams platzierten sich im gesicherten Mittelfeld.
Int. World-Champion 2014 am 15.06.2014
Nach der Absage im vergangenem Jahr ist die schönste Meldung, dass 2014 wieder eine Ausstellung stattfand. Alles war gerichtet, selbst der
Wettergott spielte nach heftigem Regen am Samstag mit.
Vielen Dank an alle Aussteller, dass sie uns die Treue halten. Wir hoffen, dass es ihnen gefallen hat. Das gesamte Organisationsteam hat tolle Arbeit
geleistet. Ein Dank geht auch an die 1. Vors. des IRV Gudrun Hattermann, die als Wertungsrichterin fungierte.
DER RASSEHUND 21
GRUPPENNACHRICHTEN
Breitensport-Wettkampf am 22.06.2014
Es war ein toller Tag! Zu Beginn ein herzliches DANKE an alle Teilnehmer an diesem Wettkampf. Sie
kamen aus Hannover, Wietzen, Nienburg, Okerland, Goldenstedt und natürlich Wolfenbüttel. Auch an das
Organisationteam und die vielen fleißigen Hände, ohne die ein solcher Tag nicht möglich wäre. Wir hoffen,
dass sich alle Gäste wohl gefühlt haben.
Sportlich verlief alles sehr ruhig unter den Augen von Leistungsrichter Hendrik Bütau, der zusammen mit
der Prüfungsleiterin Susanne Fielsen souverän den Tag ablaufen ließ. Natürlich waren Freud und Leid
nahe beieinander aber das zeigt wieder einmal, dass unsere vierbeinigen Partner keine Maschinen sind.
Etliche Teilnehmer erreichten dank ihrer guten Leistungen eine Quali für die Verbandsmeister-schaften
des IRV, die am 20. und 21. September an gleicher Stelle ausgetragen werden. Es wäres schön, wenn wir
viele von Euch dann wiedersehen werden.
Nicht nur, dass es ein toller Tag war, auch auf die Anzahl der Starter aus der Gruppe Wolfenbüttel und ihre
Erfolge konnten wir sehr stolz sein.7 Einzelstarter und 3 Teams stellten sich dem Leistungsrichter. Das
älteste Team waren mit Abstand Brigitte Wingerning mit Lilly / Siegfried Beyroth mit July mit zusammen
132 Jahren ( Team 5. Platz), die jüngste war Jamie Britschkat, 4 Jahre, die mit Iris Gutsmann und Momo ein Team bildete (Team 7. Platz)
Bei den Einzelstartern ging Horst Gutsmann mit Enja (Aktiven B m 3. Platz) an den Start. In der Klasse Akt. B w starteten Claudia Fischbach-Tholen
mit Josch (1. Platz) und Ute Schelech mit Emma (2. Platz ). Die stärkste Gruppe bildeten die Versehrten. Hier waren Angie Jäger mit Paula ( Platz 4
), Wolfgang Hesse mit Neshra (Platz 3 ) sowie Ria Greesens mit Linus und Kl.-Peter Fleischer mit Lara ( geteilter 1. Platz ) die Vertreter der Gruppe
59. In der Gruppe Teams-Versehrt siegten Petra Britschkat mit Zilla und Kurt Lonczyk mit Jasper souveren.
Neben der bereits eingangs erwähnten Verbandsmeisterschaften stehen noch weitere Termine in diesem Jahr an: 11.10.2014
Spaßpokal oder Wanderung, im November ein Forellen-Essen, am
05.12.2014 Weihnachtsfeier, 10.12.2014 wird der letzte Übungsbetrieb 2014 sein und am 13.12.2014 findet die Jahresabschlußfeier auf dem Platz statt.
Klaus-Peter Fleischer
IRV Gruppe 76 • Okerland
Hallo liebe Sportfreunde,
seit diesem Sommer haben wir endlich auch mal eine Truppe, die breitensportfreudig ist. Deshalb haben wir auch einen Sondertrainingstermin
eingerichtet, an dem auch immer fleißig geübt wird.
Zum Breitensportwettkampf in Wolfenbüttel hatte sich spontan ein Team gebildet, welches dann auch bei unserem Breitensportwettkampf teilnehmen musste , da sie die Chance hatten, sich an dem zweiten Termin eine Qualifikation für diemVerbandsmeisterschaft zu holen. Was soll man
sagen, sie haben es auch geschafft. Hier die Hunde des Teams:
Wer nicht weiß, welche Personen am anderen Ende der Leinen sind, muss wohl
zur Verbandsmeisterschaft kommen. Und wenn auch nur als Zuschauer!
In Okerland waren wir sehr erfreut, das sich trotz des extrem heißen Wetters
sich so viele Hundefreunde zum Breitensportwettkampf angefunden hatten und
einen schönen und fairen Wettkampftag daraus gemacht haben.
Auch die Rassehundausstellungen kamen bei uns nicht zu kurz. Im Mai fand der
„World Cup Grand Prix“ statt, zu der versuchsweise parallel auch eine Mischlingsausstellung stattfand, welche von dem Einen oder Anderen angenommen
wurde.
Das Wetter bei beiden Ausstellungen war auf unserer Seite, wobei wir bei der
Rhodesian Ridgeback Sonderausstellung am letzten Juli-Wochenende bis zu
Letzt zitterten. Die Wettervorhersage änderte sich ständig und es waren laufend
Gewitterwarnungen mit Starkregen angesagt. Aber allen Unken zum Trotz, das
Wetter war das reinste Rhodesian Ridgeback Wetter: warm (um nicht zu sagen
heiß) und trocken. Man sah mal wieder alte, bekannte Gesichter, aber auch viele Neue, die zum ersten Mal an einer Ausstellung teilnahmen.
Alle schienen sich gut zu unterhalten und man hatte stellenweise den Eindruck es findet ein entspanntes Picknick statt.
Vorgestellt wurden auch zwei Zuchtgruppen, leider kann es immer nur einen ersten Platz geben.
DER RASSEHUND 22
GRUPPENNACHRICHTEN
Nun arbeiten wir mit unseren Hunden für die
Verbandsmeisterschaft der Gebrauchshunde. Man kann daran ja nicht nur mit einer
Qualifikation daran teilnehmen, es geht auch
außer Konkurenz. Dabei sein ist alles. Und
wenn man nicht selber starten kann, weil einem der Hund dazu fehlt, kann man zumindest sein Team anfeuern!
In dem Sinne ......
ein sportliches Wau Wau
Gruppe IRV Okerland e.V.
IRV Gruppe 118 • Vierpfotentreff-Goldenstedt
Hallo und Moin liebe Hundesportfreunde,
heute melden wir uns zum 1. Mal, um von unserem Vierpfotentreff zu berichten. Seit Januar 2014 sind wir nämlich Mitglied im IRV und wir freuen
uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Euch. Viele Sportfreunde von uns sind ja schon bekannt durch Breitensportwettkämpfe oder VB Prüfungen.
Im Januar 2004 kamen wir auf die Idee den Vierpfotentreff zu gründen.
Weshalb, es gab doch schon einen Platz im Ort? Stimmt - aber dieser strebt nach bestandener VB
nur die Ausbildung zum Schutz und Fährtenhund an, das war für uns zu wenig. Wir wollten nach
der Grundausbildung ein abwechslungsreiches Programm gestalten und Kontakt zu Artgenossen
knüpfen, das ist im Breitensport sehr gut möglich. Außerdem wollten unsere eigenen Hunde auch
bewegt und beschäftigt werden. Tägliche Spaziergänge reichen meistens nicht für den Bewegungsdrang des Hundes aus, zudem gibt es kaum noch Freilaufflächen, wo der Hund sich richtig
austoben kann. Und das wollten wir ändern.
Am 27.07.2014 feierte der Vierpfotentreff seinen 10jähriges, eine große Tombola und ein buntes
Programm auf dem Platz, so wie viele Infos rund um den Hund wurde an diesem Tag geboten.
Ein großes „Danke schön“ geht an alle Helfer, ohne euch ist solch ein Fest nicht machbar. Danke!!
Bis zum nächsten Mal
Ludger Kohls
DER RASSEHUND 23
ZUCHTHINWEISE
Hinweise zur Zucht
1.
2.
Grundsätzlich soll Ihr Hund eine Ausstellung besucht haben, auf der ein zuständiger Formrichter einen Richterbericht
erstellt hat.
Dieser Richterbericht stellt die Grundlage für die Zuchttauglichkeitsprüfung dar.
Es ist nicht erlaubt mit Hunden zu züchten, die nicht zuchtauglich sind.
3.
Ihr Hund muss vorher eine Zuchttauglichkeitsprüfung (ZtP) bestanden haben. Dazu wird der Hund einem Zuchtrichter
vorgestellt, z.B. auf einer Ausstellung. Das Mindestalter für diese ZtP ist für Kleinrassen 15 Monate, für Großrassen
18 Monate. Auch in der Geschäftsstelle des IRV e.V. in Löhne werden nach Absprache Zuchttauglichkeitsprüfungen
angeboten: Diese Bestätigung der Zuchttauglichkeit muss im Ahnenpass des Hundes mit Unterschrift und Stempel des
Zuchtrichters eingetragen werden.
4.
Der Besitzer der Hündin sollte sich vor dem Belegen der Hündin durch Vorlage der ZtP-Bescheinigung von der Zuchttauglichkeit des Rüden überzeugen. Dies gilt im umgekehrten Fall natürlich auch für den Deckrüdenbesitzer.
5.
Bei Großrassen ab 45 cm Schulterhöhe ist vor der ZtP ein HD-Befund (Rö-Untersuchung der Hüftgelenke) und ein
ED-Befund (Rö-Untersuchung der Ellenbogengelenke) erforderlich. Mindestalter: 18 Monate.
Für die Rasse Rhodesian Ridgeback sind ab Januar 2013 die Rö-Untersuchungen HD / ED und OCD Pflichtuntersuchungen.
Befundbögen sind in der Geschäftsstelle erhältlich. Der Röntgenarzt ist frei wählbar, die Auswertung muss über die
zentrale Auswertungsstelle des IRV e.V. erfolgen.
Bei allen Kleinrassen raten wir eine Patellaluxationsuntersuchung an. Das Untersuchungsergebnis ist vom jeweiligen Tierarzt in der Ahnentafel zu dokumentieren.
6.
Vor Beginn der Zucht setzen Sie sich mit dem für Sie zuständigen Zuchtwart/in zwecks Information und Beratung in
Verbindung. Ab dem 01.08.2012 wird bei jedem Neuzüchter die Zuchtstätte vom Zuchtwart überprüft / abgenommen
und ein „Zuchtstättenaufnahmeprotokol“ erstellt.
Wenn der Wurf gefallen ist, benachrichtigen Sie den Zuchtwart über die Anzahl der Welpen, dann kann ein Termin für
die Wurfabnahme gemacht werden, die frühestens nach der 6. Lebenswoche erfolgen sollte.
Der vom Züchter ausgefüllte und unterschriebene Wurfmeldeschein, der vom Deckrüdenbesitzer ausgefüllte und unterschriebene Deckschein (mit Kopie des Ahnenpasses und der ZTP-Bescheinigung des Rüden) und der OriginalAhnenpass der Mutterhündin, mit ZTP-Bescheinigung kann dann zur Wurfanmeldung in der Geschäftsstelle des
IRV e.V. eingereicht werden.
Stand: Januar 2013
Internationaler Rassehunde-Verband IRV e.V. (IPDF)
Brunnenstraße 98 · 32584 Löhne
Telefon: (0 57 32) 89 19 68 · Fax: (05732) 8 14 13
DER RASSEHUND 24
ERSTE HILFE
Training für den Ernstfall: „Erste Hilfe am Hund“
Ausgelassenes Toben, der tollkühne Sprung ins kühle Nass oder ein ausgiebiges
Schnüffeln im Wald: Hunde leben unbeschwert und genießen die Bewegung mit ihren
Menschen. Genau wie beim Zweibeiner kann dabei jedoch immer mal etwas passieren. Egal ob der geliebte Vierbeiner in eine Scherbe getreten ist oder vielleicht etwas
Unerlaubtes gefressen hat – jetzt heißt es: „Nur nicht in Panik geraten“. Das ist leichter
gesagt als getan, doch Hund und Mensch können auch für solche Momente gemeinsam
trainieren. Dabei helfen beispielsweise spezielle Erste Hilfe Kurse und Erste Hilfe Apps
für den Hund.
Hund und Halter trainieren gemeinsam
Diana Borchelt, Lehrbeauftragte für „Erste Hilfe am Hund“ von den Johannitern, empfiehlt: „Jeder, der mit Hunden im engen Kontakt steht, sollte die wichtigsten Erste Hilfe
Maßnahmen kennen. Schließlich gibt es für Tiere keine Rettungskette wie für Menschen.“ Damit Mensch und Tier im Notfall sicher zum nächsten Tierarzt kommen, gibt die Expertin einige Hinweise mit auf den Weg:
„Ist ein Hund krank oder verletzt, benimmt er sich häufig anders, als seine Besitzer ihn kennen. Deshalb ist es wichtig, bei
Erste Hilfe Maßnahmen auch den Eigenschutz nicht zu vernachlässigen. Dafür sollten Frauchen und Herrchen lernen, eine
Maulschlinge anzulegen“, empfiehlt Borchelt. Anschließend geht es mit einer Untersuchung des Tieres, dem sogenannten
Bodycheck, weiter: „Ein Hund sollte es gewohnt sein, überall abgetastet zu werden und sich dafür auch auf Kommando
hinzulegen. Das ist eine tolle Übung fürs regelmäßige Training und lässt sich im Vorfeld positiv konditionieren.“
In einem Erste Hilfe Kurs lernt man außerdem die nötigen Grundlagen zum Verbandanlegen. Dazu gehört neben einem
Druckverband bei Hunden auch das gründliche Verbinden von Pfote oder Ohr. „Die Erste Hilfe kann nicht den Gang zum
Tierarzt ersetzen. Bei offenen Wunden ist ein schneller Verband aber die optimale ‚Transportverpackung‘ für den Weg zum
Tierarzt“, erklärt Borchelt. Auch der professionelle Blick in den Schlund des Tieres sollte kontinuierlich geübt werden. „Hat
der Hund etwas Giftiges im Maul oder es hängt ihm ein kleiner Ast im Rachen, kann der Halter schnell und zuverlässig
handeln, ohne dass es für den Hund eine große Aufregung ist.
Verhaltensänderungen ernst nehmen
Eine Verletzung wie eine offene Wunde kann vom Hundehalter schnell festgestellt werden. „Andere Krankheiten, wie eine
Magendrehung, kann man seinem Tier leider nicht auf den ersten Blick ansehen. Deshalb sollten Hundehalter immer gut
auf ihr Bauchgefühl hören und das Verhalten beobachten. Ist etwas anders? Wirkt mein Hund apathisch, frisst nicht mehr
oder hat eine harte Bauchdecke? Im Zweifelsfall schadet es nicht, die Vitalfunktionen des Tieres zu überprüfen, einfach mal
Fieber zu messen und den Tierarzt aufzusuchen. Der Doktor des Vertrauens nimmt die Sorgen von Hundemenschen ernst
und steht mit Rat und Tat zur Seite.“
Erste Hilfe Kurse und Apps
Alle Informationen zu erste Hilfe Kursen finden Interessierte beispielsweise auf www.johanniter.de oder auch unter www.
asb.de. Kurstermine können angefragt werden. Wer sich unterstützende Hilfe wünscht, kann von speziellen „Erste Hilfe für
Hunde“-Apps profitieren. Diese beschreiben wichtige Symptome unter anderem von Unterkühlung und Hitzschlag sowie
häufige Verletzungen. Außerdem unterstützen die Apps bei der Durchführung von Erste Hilfe Maßnahmen, wie dem richtigen Anlegen von Verbänden und dem sicheren Transport zum Tierarzt. IVH
DER RASSEHUND 25
ZUCHTWARTE / TIERÄRZTLICHE BERATER
Zuchtwarte nach Postleitzahl sortiert
03226
Monika Wisk · Juri-Gagarin-Str. 52 · 03226 Vetschau/Spreewald · Gruppe östliches Brandenburg (97) · Tel.: 03 54 33 - 43 61
16928
Kathrin Sooß · Horsterstr. 27 · 16928 Dahlhausen · Tel.: 03 39 84 - 5 06 97
21033
Heiko Prädiger · Dünenweg 22 · 21033 Hamburg · Gruppe Hamburg (56) · Tel.: 040 / 76 90 37 88
24563
Sabine Sell · Mömmelnkoppel 21 · 24536 Neumünster · Gruppe Holstein (55) · Tel.: 0 43 21 - 7 07 97 76
24969
Uwe Grill · Eichenweg 9 · 24969 Großenwiehe · Gruppe Nord (71) · Tel.: 0 46 04 - 14 12
25704
Burkhard Sawade · BGM Sprengelstr. 26 · 25704 Nindorf · Gruppe Holstein (55) · Tel.: 0 48 35 - 60 06 96
26160
Norbert Henkel · Lehmstek 5 · 26160 Bad Zwischenahn · Gruppe Delmenhorst und Umgebung (33) · Tel.: 0 44 03 - 6 30 41 · Mobil: 01 71 - 1 77 88 20
27751
Elke Heier-Martens · Bremer Heerstr. 18 · 27751 Delmenhorst · Hauptverband (99) · Tel.: 0 42 21 - 7 42 03
27755
Jutta Mann · Brandenburgerstraße 16· 27755 Delmenhorst · Gruppe Delmenhorst und Umgebung (33) · Tel.: 0 42 21 - 2 40 40
30890
Reiner Dorna · Wunstorferstraße 1a · 30890 Barsinghausen · Gruppe Hannover und Umgebung (53) · Tel.: 0 50 35 - 8 09
31177
Sabine Schmidt · Naumburgerstr. 36 · 31177 Harsum · Tel.: 0 51 27 - 40 00 04
31185
Claudia Wedrich · Über dem Westhofe 2a · 31185 Söhlde · Gruppe Okerland (76) · Tel.: 0 51 29 - 2 16 20 61
31535
Stefan Brettschneider · An der Lehmkuhle 2a · 31535 Neustadt · Tel.: 0 50 36 - 9 24 0 98
31863
Kerstin Behrens · An den Eichen 1 · 31863 Coppenbrügge · Gruppe Hannover und Umgebung (53) · Tel.: 0 51 59 - 96 90 45
32361
Jessika Brinker · Ravensberger Straße 21 · 32361 Preußisch Oldendorf · Gruppe Mühlenkreis OWL (88) · Tel.: 0 57 42 - 70 15 38 · Mobil: 01 71 - 5 11 55 94
32547
Melanie Gutzeit · Mindener Straße 57 · 32547 Bad Oeynhausen · Tel.: 01 70 - 7 32 50 87
32602
Martina Winkelmann · Solterbergstraße 77 · 32602 Exter · Gruppe Mühlenkreis OWL (88) · Tel.: 0 52 28 - 96 00 77
32609
Udo Heidl · Hasenbusch 95 · 32609 Hüllhorst · Gruppe Mühlenkreis OWL (88) · Tel.: 0 57 44 - 43 76
34305
Ingrid Vieh · Sommerweg 5 · 34305 Niedenstein · Gruppe Kassel und Umgebung (46) · Tel.: 0 56 24 - 68 46
35415
Erika Schardt · Meisenweg 5a · 35415 Pohlheim · Tel.: 0 64 04 - 49 38 · Mobil: 01 36 - 8 73 15 42
36266
Hartmut Franke · Kirchengarten 26 · 36266 Heringen · Gruppe Weiße Schäferhunde Deutschland (100) · Tel.: 0 66 24 - 71 70
38228
Gudrun Hattermann · Am Bache 3 · 38228 Salzgitter · Gruppe Okerland (76) · Tel.: 0 53 41 - 3 01 38 84
38274
Nicole Jürries-Kleinhans · Scharfstr. 6 · 38274 Gustedt · Gruppe Okerland (76) · Tel.: 0 53 45 - 92 99 48
38304
Petra Britschkat · Ernst-Moritz-Arndt-Str. 177 · 38304 Wolfenbüttel · Gruppe Wolfenbüttel (59) · Tel.: 0 53 31 - 85 69 30
38304
Beate Gollnick · Sonnenstraße 14 · 38304 Wolfenbüttel · Gruppe Wolfenbüttel (59) · Tel.: 0 53 31 - 6 07 07 18
38489
Peter Brunstein · Salzwedeler Str. 2a · 38489 Jübar · Tel.: 03 90 03 - 9 70 75
45721
Claudia Wietheger · Balsters Feld 44 · 45721 Haltern am See · Gruppe Ruhrgebiet (38) · Tel.: 0 23 64 - 16 87 06
48565
Anne Potthoff · Erpostr. 13 · 48565 Steinfurt · Tel.: 0 25 51 - 27 66
49086
Detlef Hehemann · Mindener Str. 377 · 49086 Osnabrück · Tel.: 05 41 - 5 97 90 66
55743
Erika Brandt · Kirchhofshügel 20 · 55743 Idar Oberstein · Hauptverband (99) · Tel.: 0 67 81 - 2 21 77
59071
Martina Kaßen · Auf dem Südfelde 10 · 59071 Hamm · Tel.: 0 23 88 - 30 27 76 · Mobil: 01 57 - 56 15 57 49
Tierärztliche Berater
06862
Dr. med. vet. Andreas Hartmann · 06862 Roßlau · Hermann Wäschke Weg 15a · Tel.: 03 49 01 - 21 66
24647
Dr. met. vet. Johannes Frahm · Tierklinik f. Kleintiere · Bahnhofstraße 46 · 24647 Wasbeck · Tel.: 0 43 21 - 6 60 06
32278
Tierärztliche Klinik Tierklinik Quernheim · Alte Quernheimer Straße 82 · Tel.: 0 52 23 - 7 50 91
35305
Dr. Ina und Jens Boßler-Keil · Am Färbgraben 11 · 35305 Grünberg · Tel.: 0 64 01 - 62 55 · Fax: 0 64 01 - 2 16 84
49328
Dr. Dirk Steffen · Tierärztliche Klinik für Kleintiere · Druckamühlenstr. 11 · 49328 Melle · Tel.: 0 54 72 - 9 40 00
53773
Dr. met. vet. Franz Wirth · Tierärztliche Praxis für Kleintiere · Dickstraße 57 · 53773 Hennef · www.tierarztwirth.de · Tel.: 0 22 42 - 8 24 34
59457
Dr. S. Kaiser / Dr. H. Lindenstruth / Dr. T. Kaiser · Tierärztliche Klinik Werl · Waltringerweg 8 · 59457 Werl · Tel.: 0 29 22 - 32 40
DER RASSEHUND 26
IRV
Zuchttauglichkeitsprüfung!!
ACHTUNG
Großrassen über 45 cm Widerristhöhe (Größtmögliches Maß der Rasse) müssen
vor einer Zuchttauglichkeisprüfung auf HD und ED untersucht worden sein.
Rhodesian Ridgeback zusätzlich auf OCD der Schultergelenke.
HD/ED/OCD-Auswertungen nur durch die zentralen Auswertungsstellen. Ahnentafel und Röntgenbild bitte an die Geschäftsstelle des IRV.
Digital angefertigte Röntgenaufaufnahmen können vom Tierarzt auch
direkt in das Röntgenportal hochgeladenwerden.
Die im IRV-e.V. gültige HD + ED Formel
ZUCHTRICHTER
Nachstehend aufgeführte Personen sind außerhalb von IRV e.V. (IPDF)
Veranstaltungen dazu berechtigt:
Burkhard W. Sawade
BGM Sprengelstraße 26
25704 Nindorf
Tel.:04832/600018
Mail: [email protected]
Gudrun Hattermann
Am Bache 3
38228 Salzgitter
Tel.:05341/3013884
Jutta Mann
Brandenburger Straße 16
27755 Delmenhorst
Tel.:04221/24040
Mobil:01 77 / 7 72 40 40
Jessika Brinker
Ravensberger Straße 21
32361 Preußisch Oldendorf
Tel.: 0 57 42 - 70 15 38
Mobil:01 71 / 5 11 55 94
Mail: [email protected]
Melanie Gutzeit
Mindener Straße 57
32547 Bad Oeynhausen
Mobil: 01 70 / 7 32 50 87
Martina Winkelmann
Solterbergstraße 77
32602 Exter
Tel.: 0 52 28 / 96 00 77
Reiner Dorna
Wunstorfer Straße 1a
30890 Barsinghausen
Tel.: 0 50 35 / 8 09
HD-I
HD-II
HD-III
HD-IV
HD-V
=
=
=
=
=
HD-frei (normal)
Übergangsform (Verdacht)
Leichte HD (noch zugelassen)
Mittlere HD (Zuchtverbot)
Schwere HD (Zuchtverbot)
ED-I = Kein Hinweis auf ED (ED frei)
ED II = Übergangsform (ED Verdacht)*
ED III = Moderate Arthrose (Zuchtverbot)
Hinweise zum Züchten
HD-I und HD-II dürfen untereinander verpaart werden.
HD-III darf nur mit HD-I gepaart werden.
HD-IV und HD-V bedeuten Zuchtverbot
ED-I dürfen uneingeschränkt miteinander verpaart werden, *ED-II darf
nur mit ED-I verpaart werden.
ED-III ist von der Zucht auszuschließen.
OCD - positiv / OCD-Erkrankung = Zuchtverbot
FORMBEWERTER
Erika Schardt
Meisenweg 5a
35415 Pohlheim
Tel.: 0 64 04/49 38
Mobil:01 36 / 8 73 15 42
Claudia Wietheger
Balsters Feld 44
45721 Haltern am See
Tel.: 0 23 64 / 16 87 06
Mobil: 01 76 / 20 00 37 77
Sabine Sell
Mümmelnkoppel 21
24536 Neumünster
Tel.: 0 43 21 / 7 07 97 76
Mobil: 01 72 / 8 39 11 83
Impressum „Der Rassehund“
Herausgeber:
Internationaler Rassehunde-Verband e.V.
Brunnenstraße 98
32584 Löhne
Telefon :0 57 32 / 89 19 68
Telefax :0 57 32 / 8 14 13
E-mail :[email protected]
Internet: www.irv-loehne.de
Satz und Layout
löbbecke media
Alte Werster Str. 24 · 32584 Löhne · Telefon: 0 57 32 / 6 82 77 92
E-Mail: [email protected] · www.loebbecke-media.de
IRV Auswertungsstellen für HD / ED / OCD
Dr. W. Meyer · IRV e.V. Geschäftsstelle
Brunnenstraße 98 · 32584 Löhne
Gutachter der Uniklinik Gießen
Redaktionsschluß: 15. November 2014
Vertrieb: Internationaler Rassehunde-Verband e.V.
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1, gültig ab 01.01.2002
H 6875 Postvertriebsstück, Gebühr bezahlt.
Titelbild: Hermes a. d. deutschen Wald / Bes.: Nicole Jürries-Kleinhans
Für unaufgefordert eingegangene Texte und Bilder übernimmt der
Verlag keine Haftung. Abdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise,
nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den IRV e.V.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht unbedingt die
Meinung des Verbandes wieder!
Druck
Anzeigen und mehr
Uhlenburgweg 5 · 33729 Bielefeld
Telefon: 05 21 / 9 72 97 21 · E-Mail: [email protected]
DER RASSEHUND 27
H 6875
PVSt Deutsche Post AG · Entgelt bezahlt
Internationaler Rassehunde-Verband e.V.
Brunnenstraße 98 · 32584 Löhne
Telefon: 0 57 32 / 89 19 68
Telefax: 0 57 32 / 8 14 13
E-mail: [email protected]