auktion - AuctioArt

Comments

Transcription

auktion - AuctioArt
auktion #
3
vorbesichtigung//melchersstr. 25//ms
10. – 15. mai 2014//12.00 – 18.30
und 16. mai//12.00 – 16.00
auktion//an den speichern 10//ms
17. mai 2014//ab 13.00
Versteigerungsbedingungen
Mit Unterzeichnung des Bieter- und Auftragsformulars
werden folgende Bedingungen akzeptiert.
1. Vechtel & Becker GbR/zeitGenossen (nachfolgend zeitGenossen) versteigert in einer öffentlichen Versteigerung im Namen
und für Rechnung der Auftraggeber ausnahmslos gebrauchte
Gegenstände.
2. Der Versteigerer legt den Ausrufpreis in Euro fest. Gesteigert
wird im Regelfall um mindestens 5 €, jedoch maximal 15% des
vorangegangenen Gebotes.
3. Alle aufgerufenen bzw. –gelisteten Objekte können vor der
Auktion besichtigt und auf eigene Gefahr geprüft werden.
Die Beschreibungen im Print- und Onlinekatalog wurden nach
bestem Wissen und Gewissen erstellt, stellen jedoch keine
zugesicherte Eigenschaft im Sinne der §§ 434 ff. BGB dar.
Es wird für die Objekte keine Gewähr und Haftung für Mängel
(offene oder versteckte) übernommen. Alle Objekte werden im
Erhaltungszustand zum Zeitpunkt des Zuschlags versteigert.
Beanstandungen jeglicher Art nach dem Zuschlag oder zu
einem späteren Zeitpunkt werden nicht berücksichtigt. Rahmen
sind nicht Bestandteil des Angebots. Für die Farbechtheit der
Digitalfotos der einzelnen Gegenstände kann keine Gewähr
übernommen werden.
4. Der Versteigerer behält sich das Recht vor Objekte zusammenzuziehen, außerhalb der Versteigerungsreihenfolge neu auszurufen oder zurückzuziehen.
5. Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf an den Höchstbietenden, wenn der vereinbarte Mindestpreis erreicht ist.
Bei Nichterreichung des Mindestpreises wird unter Vorbehalt
zugeschlagen oder das Gebot kann abgelehnt werden. Der
Vorbehaltszuschlag ist für den Bieter 4 Wochen nach der Auktion bindend, es gilt vom Versteigerer als angenommen, wenn
innerhalb dieser 4 Wochen die Rechnung gestellt wird. Mit dem
Zuschlag kommt zwischen zeitGenossen und dem Bieter ein
Kaufvertrag zustande.
6. Ein Gebot kann abgelehnt werden, das niedrigerere Gebot wird
dann als bindend akzeptiert. Bei gleichen Geboten entscheidet
das Los. Kommt es zu Unklarheiten, kann das Objekt erneut
ausgerufen werden.
7. Jeder Bieter erhält am Eingang eine Bieternummer (Pfand 5 €).
Er steigert bzw. kauft auf eigene Rechnung und in eigenen
Namen. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung.
Die Gefahr für Beschädigungen, Verwechslungen, Verluste etc.
gehen auf den Käufer über.
8. Auf die Zuschlagssumme ist ein Aufgeld von 20% inkl. MWSt.
vom Käufer zu entrichten. Der Gesamtbetrag der Rechnung
setzt sich zusammen aus dem Zuschlagspreis, dem Aufgeld
und etwaigen Verpackungs- und Versandkosten.
9. Die Zahlung des mit dem Zuschlag fälligen Gesamtbetrages
ist sofort in bar zu entrichten. Schriftlichen Aufträgen wird eine
Frist von 14 Tagen eingeräumt. Verpackungs- und Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers. Ersteigerte Ware wird
grundsätzlich erst nach vollständiger Bezahlung ausgehändigt
und somit das Eigentum übertragen. Ebenso werden EC-KartenZahlungen oder bankbestätigte Schecks (ab einem Rechnungsbetrag von mindestens 1.000 €) akzeptiert.
10. Wird die ersteigerte Ware nicht innerhalb einer Frist von 4 Wochen nach der Auktion abgeholt, kann zeitGenossen die Gegenstände nach einer erneuten Aufforderung binnen einer Woche
auf Kosten und Gefahr des Bieters einlagern. Für Beschädigungen oder Verluste der Gegenstände haftet zeitGenossen nicht.
11. Wird die Abnahme nach erfolgreichem Zuschlag verweigert
oder gerät der Käufer in Zahlungsverzug, kann zeitGenossen
entweder Erfüllung des Kaufvertrages verlangen oder nach
angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten. Der
Käuferverzug ergibt sich aus nach Mahnung nicht erfolgter
Bezahlung des Kaufpreises. Im Falle des Rücktritts ist zeitGenossen berechtigt, Schadensersatz in Höhe des entgangenen
Entgelts (Einliefererprovision und Aufgeld) auf den Gegenstand
zu verlangen. zeitGenossen behält sich vor, den Käufer von weiteren Versteigerungen auszuschließen. Wird der Gegenstand in
einer zukünftigen Auktion wieder versteigert, haftet der säumige
Käufer für einen etwaigen Mindererlös spwie für die Kosten der
nochmaligen Versteigerung. Auf einen eventuellen Mehrerlös
hat er keinen Anspruch.
12. Jeder Besucher haftet während der Vorbesichtigung und im
Auktionsraum für von ihm verursachte Schäden.
13. Die Zahlen in Klammern beziehen sich auf die Einlieferungsverträge und die jeweilige lfd. Nr. der Objekte, Eigenware ist
zusätzlich mit einem * gekennzeichnet.
14. Gebotsaufträge, schriftliche Gebote per Email oder Brief werden
bis zum Tag vor der Auktion berücksichtigt. Die eingetragenen
Preise verstehen sich als Höchstgebote, die Aufträge werden
bestmöglich ausgeführt. Das Aufgeld wird bei Zuschlag in der
Rechnung addiert
15. Gerichtsstand ist Münster.
Salvatorische Klausel: Sollte eine der vorstehenden Versteigerungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so tritt an ihre Stelle
eine Regelung, die im Sinn und insbesondere dem wirtschaftlichen
Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht; die Wirksamkeit
der übrigen Versteigerungsbedingungen wird dadurch nicht berührt.
Anderslautende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
Die vorstehenden Bedingungen gelten sinngemäß auch für den
Nachverkauf von Auktionsobjekten.
Stand: 01.04.2013
Verschiedenes
1
1 SAROTTI-MOHR, Porzellan, polychromiert, rot/blau, ovale
Plinthe mit Bezeichnung, 28 x 18cm
(053-01) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
2
2 SAROTTI-MOHR, Porzellan, weiß mit Goldstaffage, ovale
Plinthe mit Bezeichnung, 28 x 18cm
(053-02) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
3
3 PUPPENSTUBENZUBEHÖR, bestehend aus: Anrichte, Bücherregal, Vitrinenaufsatzschrank, Vitrine, Schreibtisch, Bibliothekstreppe, 3 Seeseln, 2 Stühlen, Sofa, 2 Polstersessel, Tisch,
Couch- und Beistelltisch, Globus sowie Standuhr, Höhe 17,5
cm, teils bespielt, 2 x geklebt
(058-02) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
4
4 GROßFORMATKAMERA, Linhof Super Technika V, Seriennr.
11253850, Objektiv Carl Zeiss Tessar 1:3.5 f=100 mm,
Seriennr. 4240007, Verschluß Synchro-Compur, dazu Wech­
selobjektiv Schneider-Kreuznach Technika Symmar, 1:5,6/180
1:12/315, Seriennr. 11253850, dies mit kleinem Defekt,
guter Zustand, Balg ist dicht, geringe Gebrauchsspuren, auf
der Rückseite fehlt links ein kleines Verkleidungsstück
(059-01) 450,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
5
5 WERBESCHILD/ELECTRO-OPTICAL-DISPLAY, Hersteller
Ehrenreich Photo-Optical Ind./New York für Nikon/Japan,
1960er/70er-Jahre, Aluminiumgehäuse, Kunststoffabdeckung, Schriftzug aus Glasfaserbeleuchtung in wechselnden
Farben, elektrifiziert, 23 x 51 x 15,5 cm, Kabelummantelung
minimal beschädigt
(059-02) 220,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
6
6 IRRIGATOR, Mitte 19.Jh., farbloses Glas, handemaillierte Skalierung, 39 x 13 cm
(060-02) 55,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
7
7 APOTHEKERGEFÄßE, Satz von 3, 1.Hälfte - Mitte 19.Jh.,
zylindrische Körper, facettierte Schulte, entspr. Stöpsel, in der
Wandung je emailliertes Schild, dort bezeichnet (2x in rot),
H 17,2 bzw. 11,8 cm dazu 1x 20.Jh., schwarz-weiße Emaille­
bemalung, H 22 cm
(060-03) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
8
8 SIGNIER-APPARAT, Hrsg. J.Pospisil/Stefanau 1902, Jubiläumsausgabe, „Positive Alfabete„, Klappkasten in Buchform,
Leineneinband, schwarz/gold geprägt, broschierter Papierblock, Anleitung, Pinsel, diverse Schablonen, etc., 25,5 x 16,5
x4,7, Gebrauchsspuren, Innenklappdeckel gebrochen
(060-04) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
9
9 FEINWAAGE, Guyard & Hagemeyer/Brüssel, Ende 19.Jh.,
allseits verglaster Kasten, im Sockel Schublade mit stilisiertem Blattrelief, Messingwaage, auf Skala bezeichnet, Arretierungsmechanismus, in der Front mit vertikalem Schiebefenster, 34,5 x 35 x 17,5 cm
(060-05) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
10
10 FEINGEWICHTSSATZ, Franz Hugershoff/Leipzig, vergoldete Gewichte von 50 - 1g, diverse Plättchengewichte, original Glas­
abdeckung und Holzkasten mit Klappdeckel
(060-06) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
11
11 „EINGERICHT“, Ungarn, Holz, geschnitzt, teils farblich gefasst,
Marterwerkzeuge Christi, Glasflasche, entspr. Stöpsel, ungarisch bezeichnet und datiert 1972, H 25,5 cm
(060-10) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
12
12 DEKANTIERMASCHINE, Viktorianischer Stil, vernickelt, Blatt­
anstöße, Knospenbekrönung, Kurbelbetrieb funktioniert
(Kurbel verbogen), rechteckige Holzplatte, über alles 36 x 22
x 28 cm
(060-13) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
13
13 VERSTEIGERERHAMMER, England, Spät-Viktoriansche Epoche,
Palisander, H 21,5 cm
(060-17) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
14
14 WERBEAUFSTELLER, Heinrich Dinkelacker/Bietigheim-Bis­
singen, „Budapester Schuhe Echt ungarische Handarbeit“,
Schusterschemel mit Paar Schuhen, 6 Arbeitsschritte, verschiedene Materiallagen, unterhalb der Sitzfläche 2 Firmenschilder (3. fehlt), 72 x 40,5 cm
(060-18) 165,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
15
15 GRAMMOPHON, Großbritannien, Herst. Columbia, Viva-tonal
Grafonola No.109, goldgeprägte Modellbezeichnung, Platten­
fach, Kurbelantrieb, 16,5 x 37 x 28,5 cm, unrestaurierter
Originalzustand, funktioniert
(061-03) 120,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
16
16 SCHELLLACKPLATTEN, Konvolut von 24, meist USA,
1930er/40er-Jahre, Jazz/Tanzmusik/Klassik, 2 x Ella Fitz­
gerald, 2 x Louis Armstrong, Charlie Barnet, 2 x Harry James,
2 x Benny Goodman, 3 x Glenn Miller, Duke Ellington, 2 x Les
Paul, 2 x Tommy Dorsey, Hoagy Carmichael, Comedian Harmonist sowie Duett Ella Fitzgerald und Louis Armstrong und 4
diverse weitere, je mit Papier oder Kartonschutzhülle
(061-05) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
17
17 GRAMMOPHONNADELDOSEN, Konvolut von 3, Weißblech,
polychrom dekoriert, Marschall, Sorte Pick Up dazu Aufsteller,
Aluminium, blau beschriftet und Ondulette-Electro-Sortiment
sowie Finest Marschall Needles, je gefüllt
(061-06) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
18
18 TELEOBJEKTIV, Meyer-Optik/Görlitz, Typ Telemegor 5.5/400
mm, Seriennr. 4043063, L 37 - 33 cm, in original Karton
(061-13) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
19
19 SPIEGELREFLEXKAMERA, Nikon FE 2, Objektiv Nikon AF Nikkor
70-210 mm, Blitz Metz 45 CL-4, Bereitschaftstasche
(061-20) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
20
20 SPIEGELREFLEXKAMERA, Minolta SR T 101, Minolta XM,
Objektive: Minolta MD Rokkor 1:1.4 f=50 mm; Sigma Zoom
Multi-Coated 1:3,5-4,5 f= 28-80mm; Hanimex Super 2x
Converter Vierlinser; Travegon 1:3,5/35R, A. Schacht/Ulm,
Teleobjektiv Travenar Auto Tele-Zoom 1:4 85-205 mm, dazu
diverse Filter und Zubehör, Alubereitschaftskoffer
(061-21) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
21
21 FIGURINE, Art Deco-Epoche, Horn, geschnitzt, Stehende Chinesin auf 900er-Silbersockel mit Silberparasol, H 7cm
(075-03) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
22
22 PLÜSCHTIER, Steiff/Giengen, Affe „Mungo“, L über alles 60
cm, ohne Schild, Knopf und Fahne
(075-04) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
23
23 PAAR KLAVIERLEUCHTER, Jugendstil-Epoche, Messing, durchbrochen gearbeitet, Blumenkränze, große Tropfteller, 9,5 x 22
cm
(076-03) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
24
24 STARTPACKUNG „Maxi“, Märklin/Göppingen, Art.Nr. 5440,
bestehend aus: Tenderlok, Personenwagen 3. Klasse, Niederbordwagen, 12 gebogenen Gleisen 5922, 2 geraden Gleisen
5903, Transformer 32 VA/2 A, Figur Lokführer und Heizer,
Anschlussklemmen-Garnitur 5654, Halteklammern-Set 56031
(3 fehlen), Bedienungsanleitung, fast neuwertiger Zustand
(076-04) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
25
25 STARTPACKUNG „Emma“, Märklin/Göppingen, Art.Nr. 54403,
bestehend aus: Tenderlokomotive, Kipplorenwagen, Niederbordwagen mit 10 Kantholzstücken, 12 gebogenen Gleisen
5922, 2 geraden Gleisen 5903, Transformer 32 VA /2 A,
Anschlussklemmen-Garnitur 5654, Bedienungsanleitung, fast
neuwertiger Zustand, Lokführer und Halteklammernset 56031
fehlen
(076-05) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
26
26 WERBEZUGPACKUNG „LANCÔME“, Märklin/Göppingen, bestehend aus: Tenderlok „Max“ (1 Feder des linken Stromabneh­
mers fehlt), 4 Niederbordwagen „Lancôme“, 2 Prellböcke,
Pendelzugautomatik 85449, Transformer 32 VA/2 A, in original Styroporverpackung, diese beschädigt, Kartonumverpa­
ckung fehlt, fast neuwertiger Zustand, dazu 2x 10 gebogene
Gleise 5935, 10 gerade Gleise 5903, je in original Karton, 10
gerade Gleise 5903, 1 Pckg. Seuthe-Lok-Dampf und Gesamtkatalog 1993/94
(076-06) 180,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
27
27 MODELLAUTOS, Konvolut von 3, Schuco/Fürth, geprägtes
Blech, Uhrwerksantrieb, orig. Schlüssel anbei, bestehend aus:
Mercedes Simplex 32 PS Modell 1902 num. 1229 (Antrieb
hakt), Mercer, Typ 35J 1913 num. 1225 und Ford Coupe T
1917 num. 1227, L. von 20 bis 16cm
(076-07) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
28
28 PAAR BLAKER, Friesland, Historismus-Epoche, Messing, ge­
trieben, oktogonale Form, Fruchtbuketts, Taurand, Leuchterarm mit halbkugeligem Tropfteller, entspr. Aufsatz, zentral
Herzmotiv, ca. 55 x 38 cm
(077-01) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
29
29 SIEGELSET, Deutschland, späte Historismus-Epoche, vergoldet, bestehend aus: Petschaft, Adlerkralle mit Ball, Siegelmonogramm LH, leicht verbogen, Kerzenständer, Streichholzdöschen, Miniaturdolch und Siegelwachs, originales Etui,
Maße über alles 3 x 19,5 x 15,5 cm, dazu Siegelwachs in
original Karton
(079-03) 65,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
30
30 LACKDOSE, Rußland, rechteckige Form auf 4 Füßchen, über
schwarzem Lack polychrome Märchenszene, unten bezeichnet, rechts unten signiert, Goldspitzenbordüre, innen Rotlack,
4 x 17 x 6,5 cm
(080-44) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
31
31 MESSERBÄNKCHEN, Satz von 12, Odenwald, Art Deco-Epo­che,
Elfenbein, stilisierter Dackel, eingesetzte Augen aus Eben­holz,
L 10 cm, 2x fehlendes Auge, 1x Schwanz abgebrochen
(080-48) 60,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
32
32 BRIEFMARKENDOSE, 1920er-Jahre, wohl Balsaholz, recht­
eckige Form, im Klappdeckel Schnitzerei eines stilisierten
Vogels, 4 Innenfächer, 3,5 x 12,3 x 5,6 cm, Gebrauchsspuren
(083-02) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
33
33 BROTDOSE, Deutsch, Jugendstil-Epoche, runde Form, blau
emailliert, im Klappdeckel in weißer Zuckergußemaille
Sinnspruch „Unser täglich Brot gieb uns heute“, Tragegriff,
Überwurf und Scharnier in typischer Jugendstil-Ausführung,
Flugrost, blaue Herstellermarke, 15,5 x 38 cm, teils bestoßen
(083-03) 25,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
34
34 STREICHHOLZSCHACHTELHALTER, Dänemark, Messing pati­
niert, im Deckel das große Staatswappen, emailliert, 190348, die einzige Zeit, in der Island durch einen Falken und nicht
durch den Stockfisch repräsentiert wird, 6 x 4 x 1,8 cm
(083-09) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
35
35 AMPHORE, Bodenfund Nahe Betlehem, 700-400 v.Chr., Terrakotta, Zertifikat durch Mishriky Antiques, H 20 cm, Drahtgestell, Enghals mit kleineren Restaurierungen
(088-01) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
36
36 ÖLLAMPE, sog. Frosch, Bodenfund Jericho, 330-63 v.Chr.,
hellenistische Epoche, Terrakotta, Zertifikat durch Robert
Deutsch von 1983, auf der Schulter Bandornamentik, 3 x 8
cm
(088-02) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
37
37 KRUG, Bodenfund Jericho, 1.200-586 v.Chr., Eisenzeit,
schwarzer Ton, Zertifikat durch Robert Deutsch von 1983, 8 x
6,5 cm, Griff und Enghals restauriert, Drahtgestell
(088-03) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
38
38 KRUG, Bodenfund Jericho, 1.200-586 v.Chr., Eisenzeit,
schwarzer Ton, 8,5 x 5,5 cm
(088-04) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
39
39 HENKELTÖPFCHEN, Bodenfund Jericho, 2.100-1.850 v.Chr.,
Terrakotta, Zertifikat durch Baidun Shop, 8,5 x 10,5 cm
(088-05) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
40
40 GROßE VORRATSDOSE, 1920er-Jahre, Firma Kannegiesser,
zylindrische Form, ovale Reserve mit Beschriftung
„Kannegiesser´s gebr. Kaffee“ und Werbefigur, orig. Deckel,
teils stärkerer Flugrost, 42 x 24 cm
(088-06) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
41
41 WIDERSTANDSMESSGERÄT, Telefonbrücke, Deutschland,
1920er/30er-Jahre, rechteckiger Nussbaumkasten, in Bakelit­
platte eingelassene Messinstrumente, u.a. Ohmmeter, Galvanometer, im Klappdeckel original Anleitung zur Ausführung
von Blitzableiteruntersuchungen, Tragegriff, Schnappschloss
defekt, Kabelzubhör, über alles 11 x 24,3 x 27 cm
(092-01) 110,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
42
42 MINIATUR, Halbportrait Napoleon Bonaparte, nach Jean-Baptiste Isabey, Handmalerei auf Bein, hochovale Form, gewölbte
Scheibe, Messinginnenrahmen, rechteckiger Außenrahmen,
8,2 x 6,4 cm
(095-01) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
43
43 MINIATUR, Halbportrait Auguste Strobl, nach Josef-Karl Stieler,
Handmalerei auf Bein, hochovale Form, gewölbte Scheibe,
Messinginnenrahmen, rechteckiger Außenrahmen, 8,2 x 6,4 cm
(095-02) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
44
44 MINIATUR, Halbportrait Napoleon Franz Joseph Karl Bonaparte, Herzog von Reichstätt, nach Moritz Daffinger, Handmalerei
auf Bein, hochovale Form, gewölbte Scheibe, Messinginnenrahmen, rechteckiger Außenrahmen, 8,2 x 6,4 cm
(095-03) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
45
45 LACKDOSE, Rußland, Polech, ovale Form, 1972, über schwarzem Lack polychrome Märchenszene, links unten nummeriert
N 5019 und bezeichnet, rechts unten signiert R. Bolischakowa und datiert, Wandung umlaufend mit Goldbordüre, innen
Rotlack, 3 x 14,5 x 8,6 cm
(095-12) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
46
46 IKONE/KIOT, Russland, spätes 19.Jh., Christus als Pantokrator, vergoldetes und versilbertes Messingoklad/Riza, ziseliert
und graviert, Holzkasten, in der Front verglast, vergoldeter Innenrahmen (1 Ecke gerissen), 18 x 14,5 bzw. 26 x 23cm
(096-05) 220,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
47
47 KLOSTERARBEIT, 19.Jh., Süddeutsch, Muttergottes mit Kind,
Collage aus Stoffabschnitten und Grafikapplikationen, vergoldete Gloriolen, gerahmter Schaukasten, über alles 7 x
17,5 x 20 cm
(096-08) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Verschiedenes
48
48 KASSETTENKATALOG, Rationale Spekulationen, Städtisches
Museum Mönchengladbach, 1972, Loseblattsammlung mit
zahlreichen Abbildungen, 5 S. Typoskript der Eröffnungsrede
J.Cladders, nummeriert 602/660, in original Katonkassette,
diese leicht beschädigt
(096-10) 50,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
49
49 MOKKATASSE, August Roloff/Münster, Porzellan, 1920er
Jahre, goldener Mistelblattdekor, Goldhenkel, grüne Stempelmarke unter Glasur, nummeriert 242/14
(048-06) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
50
50 RECHAUD, Rosenthal/Selb, Form Maria, 1930er-Jahre, Porzellan, elektrifiziert, 2-polige Steckdose, Dm 12 cm, grüne Stempelmarke unter Glasur
(048-07) 60,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
51
51 TELLER, Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen, 1934-45,
gewellter Rand mit Goldkante, Ozierfahne mit 2 Schmetterlingen und Blumen, im Spiegel Bukett, blaue Schwertermarke
unter Glasur, Dm 25,2cm
(051-04) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
52
52 TELLER, Königliche Porzellanmanufaktur Meissen, 18601924, Dekor Deutsche Blumen, geschweifter Goldrand, in der
Fahne Streublüten, im Spiegel Bukett, blaue Schwertermarke
unter Glasur, 4 Schleifstriche, Dm 24,5cm, Fehlstelle in Glasur
(051-05) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
53
53 PLATTE, Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen, 1934-45,
Form Neuer Ausschnitt, Dekor Deutsche Blume, blaue Schwer­
termarke unter Glasur, unterhalb davon 1 Schleifstrich, Dm
28cm
(051-06) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
54
54 PLATTE, Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen, 1924-34,
Dekor Rote Rose, durchbrochen gearbeitete Korbfahne mit
3 Rocaillereserven, blaue Schwertermarke unter Glasur, 2
Schleifstriche, Dm 28,5cm
(051-07) 55,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
55
55 TELLER, Königliche Porzellanmanufaktur Meissen, 18601924, Dekor Deutsche Blumen, geschweifter Goldrand, in der
Fahne Streublüten, im Spiegel Bukett, blaue Schwertermarke
unter Glasur, 4 Schleifstriche, Dm 24,5cm, Brandriss
(051-08) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
56
56 PAAR TELLER, Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen, Form
Neuer Ausschnitt, Dekor Deutsche Blume, Goldkante, blaue
Schwertermarke unter Glasur, Dm 24cm, je 2 Schleifstriche
(051-09) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
57
57 TELLER, Königliche Porzellanmanufaktur Meissen, 18601924, geschweifte Fächerfahne, dort Streublumen in purpurcamaieu, blaue Schwertermarke unter Glasur, Dm 25cm
(051-10) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
58
58 POKALVASE, Hutschenreuther/Selb, 1930er/50er-Jahre,
Porzellan, gerillte Korpusbasis, am Rand umlaufend blau
monochromer Blütendekor, grüne Stempelmarke unter Glasur,
H 26,5 cm
(051-21) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
59
59 TELLER, Satz von 9, Sächsische Porzellanfabrik zu Potschappel von Carl Thieme, 1888ff., polychrom, geschweifter Rand
mit Goldspitzendekor, in der Fahne Streublumen, im Spiegel
variierendes Bukett, graue Stempelmarke über Glasur, je nummeriert 3166, je 1 Teller mit Haarriss im Spiegel bzw. Fahne
(051-24) 70,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
60
60 SCHALE, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, Deutsche
Blume, Ozierrand, 4-fach passig geschweift, 2 rocaillierte
Handhaben, goldsilhouettiert, blaue Schwertermarke unter
Glasur, blinde Form- und Malermarke, 4,4 x 28,2 x 19 cm
(051-26) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
61
61 VASE, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, Deutsche
Blume, polychrom, Goldränder, ausgestellter Sockelstand, konvex geschweifte Wandung, blaue Schwertermarke unter Glasur, blinde Form- und Malermarke, 2 Schleifstriche, H 17,5 cm
(051-27) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
62
62 HERRFURTH, F., Figur, Mitte 20.Jh., Majolika, blau-weiss
glasiert, Industriearbeiter in der Pause, ca. 24 x 18 cm, sig­
niert, am Stand minimalst bestoßen
(051-28) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
63
63 TIEFER TELLER, Königliche Porzellan-Manufaktur Meissen,
1860-1924, Form Neubrandenstein, Dekor Deutsche Blume,
in der Fahne Streublüten mit Insekten, im Spiegel entspr.
Bukett, Goldkante, Dm 24 cm, blaue Schwertermarke unter
Glasur
(053-03) 85,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
64
64 GROßE PLATTE, Königliche Porzellan-Manufaktur Meissen,
1860-1924, Form Neuer Ausschnitt, Streublüten, ovale Form,
Goldkante, 42 x 30,5 cm, blaue Schwertermarke unter Glasur
(053-05) 150,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
65
65 PLATTE, Manufaktur Teichert/Meissen, um 1910, Porzellan,
ovale Form, Streublütendekor, gewellte Goldkante, in der
Fahne Ozier, blaue Stempelmarke über Glasur, 39 x 28 cm
(053-06) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
66
66 GROßE PLATTE, Porzellanfabrik Stockhardt & Schmidt-Eckert/
Meissen, 1920er-Jahre, Porzellan, ovale Form, Streublüten­
dekor, gewellte Goldkante,grüne Stempelmarke unter Glasur,
45,5 x 31,5 cm
(053-07) 50,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
67
67 PETRI, Trude (*1906-†1998) für KPM/Berlin, „Großer Bär“,
Porzellan, weiß, blaue Zeptermarke unter Glasur, Schleifstrich,
H 15,5 cm, in der Schulter leicht gebräunt (Einlieferung Tierheim MS)
(056-20) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
68
68 VASE, KPM/Berlin, Porzellan weiß, zylindrischer Korpus, kegel­
ige Schulter, blaue Zeptermarke unter Glasur, H 16 cm (Einlie­
ferung Tierheim MS)
(056-21) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
69
69 PORZELLANKONVOLUT, Heinrich Baensch/Lettin, JugendstilEpoche, Marke 1900 ff., gelber Fond, schwarz staffiert,
bestehend aus: 2x 3-teiligen Gedecken und Gebäckdose, 7,3
x 20,5 x 9,5 cm, in der Wandung Fahne bzw. Deckel, Kreisreserve mit polychromen Blütenteppich, je blaue Stempelmarke
unter Glasur, bezeichnet Handmalerei, nummeriert 854/4965, 1 Tasse im Boden mit Haarrissen (Einlieferung Tierheim
MS)
(056-23) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
70
70 SEEMUSCHEL, Fürstenberg, Porzellan, blaue Stempelmarke
unter Glasur, 15,5 x 38,5 cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-26) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
71
71 VASE, KPM, Porzellan, weiß, runder Stand, eingezogener Kor­
pus, umlaufend Flachrillendekor, blaue Zeptermarke unter
Glasur, H 15 cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-30) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
72
72 ALBARELLO, Spanien, 19.Jh., Majolika, in der Wandung umlaufend Blattarabesken in Palmetten endend, Schriftband gelb
abgesetzt „Plant. Cott.“ (Baumwolle), H 22,8 cm, Standring
bestoßen
(060-08) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
73
73 ALBARELLO, Spanien, 19.Jh., Majolika, blau, Rautenmuster
mit stilisierten Blüten, H 14 cm, Riss in der Innenglasur
(060-09) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
74
74 OFENKACHEL, Deutsch, wohl 17.Jh. oder später, Terrakotta
grün glasiert, im Flachrelief Mann einer Frau Blumen übergebend, 13,5 x 17,5 x 3,5 cm, randig teils bestoßen
(060-11) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
75
75 KAFFEESERVICE, Fürstenberg, Porzellan, weiß mit breitem
Goldrand, bestehend aus: Kaffeekanne, H 19 cm, Milchkännchen, H 8,5 cm, Zuckerdeckeldose, H 8 cm, rechteckiger
Platte, 19,5 x 10 cm, 7 Tassen mit Unteren, runder Platte Dm
32,5 cm, kleiner Vase, 5 x 11,5 cm, zus. 13 Teile, je blaue
Stempelmarke unter Glasur, Formnr. 677/3
(061-01) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
76
76 SPEISESERVICE, Fürstenberg, Porzellan, weiß mit breitem
Goldrand, bestehend aus: 18 Tellern, 6 großen Tellern, 6
tiefen Tellern, Sauciere, 2 ovalen Platten, 2 Deckelschüsseln,
2 ovalen Platten, runde Platte mit Handhaben, rechteckige
Platte, 19,5 x 10 cm, 2 Schüsseln, zus. 39 Teile, je blaue
Stempelmarke unter Glasur, Formnr. 677/3
(061-02) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
77
77 KAFFEETEILSERVICE, Fürstenberg, Porzellan, KlassizismusStil, bestehend aus 6 3-teiligen Gedecken bunt-gold: altrosa,
korallerot, preußischblau, zitronengelb, hellblau, waldgrün, je
blaue Stempelmarke unter Glasur
(061-07) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
78
78 PHARISÄERTASSEN, Fürstenberg, Porzellan, Klassizismus-Stil,
Satz von 6 mit Unteren, bunt-gold: altrosa, korallerot, preussischblau, zitronengelb, hellblau, waldgrün, je blaue Stempelmarke unter Glasur, nummeriert 03337-6
(061-08) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
79
79 DÉJENEUR/SCHOKOLADENSERVICE, Fürstenberg, Porzellan,
Form Herzog Carl, Dekor Rosanna, bestehend aus: 2 Kannen
mit Holzstiel, 15 x 19 bzw. 11 x 15,5, 2 3-teiligen Gedecken,
Zuckerdeckeldose, Tablett, 40 x 32 cm, je blaue Stempel- unter bzw. Malermarke über Glasur, Blindstempel
(061-09) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
80
80 TEEKERN, Fürstenberg, Form Empire, Dekor Melos, Porzellan, Goldränder, reichgold, bestehend aus: Kanne, H 23 cm,
Zuckerdose und Milchkännchen, je blaue Stempelmarke unter
Glasur
(061-10) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
81
81 KAFFEESERVICE, Fürstenberg, Porzellan, weiß mit breitem
Goldrand, bestehend aus: Kaffeekanne, H 19 cm, Milchkännchen, H 8,5 cm, Zuckerdeckeldose, H 8 cm, 2 rechteckigen
Platten, 10 x 19,5 bzw. 14 x 32 cm, 7 Tassen mit 6 Unteren,
2 kleine Vasen, rund bzw. 6-eckig, zus. 20 Teile, je blaue
Stempelmarke unter Glasur, Formnr. 677/3
(061-17) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
82
82 MEDAILLON, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, 1987,
Kopfbildnis Königin Luise von Preußen, blaue Schwertermarke, 750er-Goldfassung, mit schwenkbarem Henkel und
Nadel, Beschau, mit original Beizettel
(061-18) 120,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
83
83 TUTTER, Karl (*1883 †1969) für Hutschenreuther/Selb, Figur,
Porzellan, creme, „Der alte Fritz“, Friedrich II. mit Dreispitz und
Spazierstock, quadratische Plinte, grüne Stempelmarke unter
Glasur, unterseitig Reliefsignatur, H 27,5 cm
(063-01) 120,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
84
84 TEEKANNE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue Möwe,
Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn
†29.04.1928 Kopenhagen), 22,5 x 15 cm, dazu Untersetzer,
je grüne Stempelmarke unter Glasur, 2 x 12,5 cm, Untersetzer
mit 1 Schleifstrich
(064-01) 55,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
85
85 CACHEPOT, Royal Copenhagen, Blaue Möwe, Entwurf Fanny
Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn †29.04.1928 Kopenhagen), grüne Stempelmarke unter Glasur, 14,8 x 18 cm, 1
Schleifstrich
(064-02) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
86
86 VASE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue Möwe, Entwurf
Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn †29.04.1928
Kopenhagen), grüne Stempelmarke unter Glasur, H 21 cm
(064-03) 35,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
87
87 SCHALE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue Möwe, Entwurf
Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn †29.04.1928
Kopenhagen), zentral vollplastisches Seepferdchen, grüne
Stempelmarke unter Glasur, 4,5 x 19,5 cm, 3 Schleifstriche
(064-04) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
88
88 FUßSCHALE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue Möwe,
Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn
†29.04.1928 Kopenhagen), vollplastische Delfine, grüne
Stempelmarke unter Glasur, 10 x 14 cm, 2 Schleifstriche
(064-05) 35,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
89
89 FUßSCHALE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, 1920er/30erJahre, Blaue Möwe, Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre
Løgum Sogn †29.04.1928 Kopenhagen), grüne Stempelmarke unter Glasur, 14,8 x 20,2 cm
(064-06) 45,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
90
90 2 VÄSCHEN, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, 1950er-70erJahre, Blaue Möwe, Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre
Løgum Sogn †29.04.1928 Kopenhagen), grüne Stempelmarke unter Glasur, 1x durchbrochener Rand, H 6,5 bzw. 7,6
cm
(064-07) 20,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
91
91 PAAR KERZENHALTER, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue
Möwe, Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn
†29.04.1928 Kopenhagen), grüne Stempelmarke unter Glasur, 4,5 x 11,5 cm, je 2 Schleifstriche
(064-08) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
92
92 EIERBECHER, Satz von 5, Bing & Grøndahl/Kopenhagen,
Blaue Möwe, Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre
Løgum Sogn †29.04.1928 Kopenhagen), Porzellan, grüne
Stempelmarke unter Glasur, H 6,7 cm
(064-09) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
93
93 PORZELLANKONVOLUT, Bing & Grøndahl/Kopenhagen,
1920er-70er-Jahre, Blaue Möwe, Entwurf Fanny Garde
(*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn †29.04.1928 Kopenhagen), bestehend aus: Vase, H 7,2 cm, 2.Wahl; Schälchen, 4,3
x 9 cm, 2.Wahl; 4 Muschelschälchen (2x minimal bestoßen),
9 x 7,5 cm, je grüne Stempelmarke unter Glasur
(064-10) 20,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
94
94 PORZELLANKONVOLUT, Bing & Grøndahl/Kopenhagen,
1920er-50er-Jahre, Blaue Möwe, Entwurf Fanny Garde
(*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn †29.04.1928 Kopenhagen), bestehend aus: Rautenschale, 4,5 x 8 cm; Zahnstocherbehälter, 6,3 x 6,5 cm; Streuer, H 7,5 cm, je grüne Stempelmarke unter Glasur
(064-11) 30,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
95
95 SPEISETEILSERVICE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue
Möwe, Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn
†29.04.1928 Kopenhagen), Porzellan, bestehend aus: Deckelschüssel, 17 x 25,5 cm; 20 tiefen Tellern, Dm 21,5 bzw.
25 cm; Fußschale, 7 x 24 cm; rechteckiger Schale, 38,5 x 15
cm; 2 vierpassigen Schüsseln, 25 x 25 cm; 2 runden Schüsseln, Dm 20,5 cm; 2 Schälchen, Dm 16 cm; 2 rautenförmigen
Schalen, 24,5 x 19,5 cm bzw. 17 x 22,5 cm; 6 Tellern, Dm
24,5 bzw. 21 cm; 12 Brottellern, Dm 16 cm und 2 quadratischen Schalen, 22,5 x 22,5 cm, insges. 51 Teile (15 mit
Chip), je grüne Stempelmarke unter Glasur, teils Schleifstriche
(064-12) 190,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
96
96 TEILSERVICE, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue Möwe,
Entwurf Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn
†29.04.1928 Kopenhagen), Porzellan, bestehend aus: Kaffee-, Teekanne; Paar Gebäckteller, durchbrochen gearbeiteter
Rand; 4 Teller, Dm 17,5 cm; Schale, gewellter Rand; Zuckerdeckeldose; Tablett, rechteckig; Deckeldose; 10 Tellerchen,
Dm 15,5 cm; 6 Mokkatassen mit Unteren; 4 Kakaotassen;
Kaffeetasse mit 2 Unteren; 7 Teetassen mit 9 Unteren;
insges. 57 Teile (8 mit Chip), je grüne Stempelmarke unter
Glasur, teils Schleifstriche
(064-13) 220,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
97
97 CABARET, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, Blaue Möwe, Entwurf
Fanny Garde (*20.02.1855 Nørre Løgum Sogn †29.04.1928
Kopenhagen), runde Form, unterteilt, grüne Stempelmarke
unter Glasur, 1 Schleifstrich, Dm 32,5 cm
(064-17) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
98
98 SCHÄLCHEN, Satz von 3, KPM/Berlin, Porzellan, Form Kurland, blaue Zeptermarke unter Glasur, bez. Schering, 3,5 x
15,3cm
(072-06) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
99
99 MANUFAKTURSCHILD, Raam/Delft, Fayence, längliche Keilform, blau monochrom, im Speigel bezeichnet „Echt Delfts
blauw handgemalt“, Rocaillerahmen mit Blättern und Firmenzeichen, 1 Ecke bestossen, 5,5 x 12,5 cm
(072-08) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
100
100 WANDTELLER, Berlin/KPM, Porzellan, weiß, im Spiegel zentral
Biscuitmedaillon mit Ansicht des Brandenburger Tors, blaue
Zeptermarke unter Glasur, Dm 25
(072-11) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
101
101 POTPOURRI, wohl Quimper, Klassizismus-Stil, Fayence, polychrom, allseits Blütendekor, ovoider Korpus mit 2 vollplastischen Ziegenköpfen, 2 hochovale Medaillons, Meerjungfrau
bzw. Triton auf Fisch reitend, in der Schulter durchbrochen
gearbeitet, entspr. Deckel mit Zapfenknauf, Marke unter Glasur, H 27 cm
(072-13) 35,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
102
102 TEEKANNE, Manufaktur Fürstenberg, Klassizismus-Epoche,
um 1800., Porzellan, goldsilhouettiert, halbovoider Korpus,
umlaufend gekantet, abgeflachte Schulter, kurze Tülle mit
Maskaron, Bandhenkel mit Blatt- und Delfinanstoß, entspr.
Deckel, unglasierter Boden, blaue Marke, num. 4, Blindstempel, H 19,5 cm, Tülle und Deckelinnenseite bestoßen, Gold
berieben
(080-05) 85,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
103
103 SAHNEKÄNNCHEN, KPM Berlin, um 1900, Porzellan, buntgold, Form Neuzierat, Dekor Deutsche Blume, blaue Zepterund rote Reichsapfelmarke über bzw unter Glasur, H 9 cm
(080-10) 45,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
104
104 CACHEPOT, Manufaktur Fraureuth, Jugendstil-Epoche, Porzellan, Entwurf: Max Herrmann Fritz (wohl) (*13.7.187313.6.1948), gold-schwarz, runde Form, in der Wandung
Rosendekor, seitlich zwei vollplastische Papageien, grüne
Stempelmarke unter Glasur 1899-1926, Malermarken, 19 x
34,5 cm, berieben, restauriert, minimal bestoßen
(080-11) 50,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
105
105 GROßE DECKELTERRINE, Staatliche Porzellan-Manufaktur
Meissen, 1934-45, Form Neuer Ausschnitt, Deutsche Blumen mit Insekten, blaue Schwertermarke, 2 Schleifstriche,
Hausmalerei, Malermarke: Pfeil, 26 x 37 cm, Deckel und Terrinenrand mit Chip
(080-27) 175,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
106
106 PORZELLANKONVOLUT, Staatliche Porzellan-Manufaktur
Meissen, Deutsche Blume bzw. Rote Rose, bestehend aus:
Kaffeekanne, Milchkännchen, Dose, 4 Gedecken, 3 Tassen
mit Unteren, 2 Menütellern, Vase, insges. 24 Teile, je blaue
Schwertermarke unter Glasur, meist 2 bzw. 3 Schleifstriche
(080-28) 240,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
107
107 DECKELSCHÜSSEL UND -SAUCIERE, Königliche PorzellanManufaktur Meissen, 1860-1924, Form Neuer Ausschnitt,
Deutsche Blumen mit Insekten und Streublüten, blaue
Schwer­ter­marke unter bzw. über Glasur, Saucierendeckel
restauriert, 15 x 29 bzw. 14 x 22,5 cm
(080-29) 120,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
108
108 SPEISETEILSERVICE, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, 1924-34, Form Neuer Ausschnitt, Dekor Deutsche
Blume, bestehend aus: Platte, 41 x 29 cm; Teller groß, 24,5;
Teller klein, 21; Schüssel quadratisch, 22 x 22; Schüssel
rund, 24,5, dazu Platte Rote Rosen groß, 28,5 x 19,5 und
Platte Rote Rosen klein, 24 x 12,5, diese 2 bzw. 1 Schleifstrich, je Knaufschwerter, insges. 21 Teile, je blaue Schwertermarke unter Glasur
(080-30) 380,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
109
109 TEEKÄNNCHEN/„BAMBUSKÄNNCHEN„, Dresden, Manufaktur
Potschappel, Porzellan, polychrom, im geschweiften Korpus
umlaufender Bambusrelief, dort allseits Streublüten und
Schmetterlinge, entsprechende Tülle, Henkel und Deckel,
blaue Marke unter Glasur, 14 x 15,5cm
(080-32) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
110
110 CACHEPOT, Wiener Porzellanmanufaktur, 1830er-Jahre, weiß,
in der Wandung Flach- bzw. Halbrelief verschiedener Hunde
und Füchse, gegenüberliegende Bäume, dort Griff, je vollplas­
tischer Jagdhund auf Baumstumpf hockend, Preßmarke
Wiener Bindenschild, Jahresmarke und nummeriert I 5, 21 x
30 cm, 3.Zahl in Preßmarke unleserlich, dazu ergänzter Untersatz, über alles 22 x 30,5 cm
(080-34) 450,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
111
111 VASE, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, Dekor
Deutsche Blume, Goldränder, gesockelter Stand, blaue
Schwertermarke unter Glasur, H 20,5 cm
(080-38) 45,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
112
112 FIGUR, Royal Kopenhagen, Nerz, Entwurf Jeanne Grut (19272009), Porzellan, pastellfarben abgesetztes Gesicht und
Pfoten, blaue Wellen- und grüne Stempelmarke unter Glasur,
unterseitig monogrammiert, Formnummer 4654, 9,5 x 18 cm
(080-41) 75,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
113
113 FIGUR, Bing & Grøndahl/Kopenhagen, sitzender Eisbär,
Entwurf Jens Peter Dahl-Jensen (*1874 †1960), Porzellan,
pastellfarben abgesetzt, grüne und blaue Stempelmarke unter
Glasur, Formnummer 1629, 11,5 x 18 cm
(080-42) 100,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
114
114 PORZELLANKONVOLUT, KPM/Berlin, bestehend aus:
Teekanne, aus Service Urbino, Entwurf Trude Petri, 10,5 x 20
cm, Deckel fehlt; Milchkännchen, 1930er-Jahre, Goldränder,
Goldblumen korallerot abgesetzt, Ausgießer mit Chip, 7,5 x
12,5 cm; 2 Teetassen mit 3 Unteren, Deutsche Blume und
Untertasse, grüne Reichsapfelmarke über Glasur, Dm 14,3
cm, je blaue Zeptermarke unter Glasur
(080-45) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
115
115 GROßER TISCHKORB, Manufaktur Fürstenberg, KlassizismusStil, Porzellan, weiß, Trompetenstand auf quadratischer
Plinthe, halbkugelige Schale, allseits durchbrochen gearbeitet,
blaue Stempelmarke unter Glasur, 18,5 x 21,5cm
(080-46) 55,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
116
116 KAFFEE/MOCCASERVICE, Manufaktur Königlich preußisch
Tettau, Porzellan zitronengelber Fond, goldsilhouettiert, bestehend aus: Kaffe- und Mokkakanne, 2 Zuckerdeckeldosen, 2
Milchkännchen, 1 kleines Tablett 12,5 x 18cm, 4x je 3tlg. Kaffee-und Mokkagedecken sowie 5 weiteren mit Untertassen, 1
Platte mit Handhaben Dm 30cm und eine ovale Platte 30,5
x 20cm, zusammen 44 Teile, je Stempelmarke über Glasur, 1
Mokkatasse mit Randchip
(080-47) 60,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
117
117 PRUNKTELLER, Königliche Porzellan Manufaktur Meissen,
1860-1924, Historismus-Epoche, Rokoko-Stil, Randrelief aus
Muscheln und Rocaillen, polierte Vergoldung, zentral Blumenbukett aus deutschen Blumen, blaue Schwertermarke unter
Glasur, Formnr. A111a, Malermarke, Dm 27cm, Haarriss
(082-01) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
118
118 GROßE FIGUR, Deutschland, Nierenstil-Epoche, Keramik, polychromiert, stehender Pudelrüde, Ritzmarke „K“, 30,5 x 33,5
cm, 1x minimale Glasurbestoßung bzw. minimaler Chip an
hinterer Pfote
(084-03) 65,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
119
119 FRÜHSTÜCKSTELLER, Satz von 3, Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, 1934-45, geschweifter Rand, dort MuschelRocaillenrelief, korallerot silhouettiert, blaue Schwertermarke
unter Glasur, Blindstempel, Dm 18,5
(084-04) 45,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
120
120 PETRI, Trude (25. 08.1906 Hamburg †1998 Vancouver) für
KPM Berlin, Kerzenhalter, „Petri-Leuchter“, blaue Zeptermarke
unter Glasur, je 7 x 8 cm
(084-05) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
121
121 RABATTMARKENGESCHIRR, Kaiser´s Kaffeegeschäft, Art
Deco-Epoche, Porzellan, allseits stilisierter Blütendekor,
Goldrand, bestehend aus: 2 ovalen Deckeldosen und 2 dreieckigen Deckeldosen, 9 x 20 x 13cm bzw. 7,5 x 12, grüne
Stempelmarke unter Glasur: Bavaria, teilweise berieben, 1
Deckel mit Chip
(084-06) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
122
122 PORZELLANBILD, Deutsch, Historismusepoche, Hirsch mit
2 Kühen vor Alpenmassiv, polychrome Handmalerei unter
Glasur, Scharffeuerfarben, originaler ovaler Goldstuckrahmen,
jedoch oktogonale Porzellanplatte 32,3 x 36, über alles 43,5
x 47,5 cm, gerissen
(087-03) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
123
123 CAASMANN, Albert (*1886 Berlin †1968 Brandenburg), Entwurf für Manufaktur Rosenthal/Selb, Gruppe, „Schlafende
Faune“, Porzellan, polychromiert, Modellnr. 174, Entwurf
1912, Ausformung 1928, grüne Stempelmarke unter Glasur,
‘Malermarke R, 24,5 x 11 x 9 cm, in der Masse signiert
(087-10) 750,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
124
124 WIINBLAD, Björn (*20.9.1918 Kopenhagen †8.6.2006 Lyngby) für Manufaktur Rosenthal/Selb, studio linie, Kaffeeservice,
Keramik, Form „ohne Namen“, Entwurf Björn Wiinblad, Dekor
Silja/Karen, bestehend aus: 8x 3-tlg. Gedeck, Dm Teller 19,5
cm, Kaffeekanne, Höhe 19,5 cm, Zuckerdeckeldose, Milchdeckelkännchen, je Preßmarke
(088-11) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
125
125 SPEISETEILSERVICE, Selb, Manufaktur Philip Rosenthal,
1930ff, Porzellan, Maria weiß, bestehend aus: Schüssel,
Sauciere, Kuchenplatte 35 x 16,5, 3 Platten von 23,5 x 38
bis 15,5 x 24,5, 8 Suppentassen (4 x Classic Rose) mit 16
Tellern, Henkelschüssel (Deckel fehlt), 3 tiefen Tellern (2 x
Classic Rose) und 2 Frühstückstellern mit kleineren Randchips (2 x Classic Rose), je grüne Stempelmarke unter Glasur
(088-12) 140,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
126
126 GROßE PLATTE, Manufaktur Philip Rosenthal/Selb, 1930erJahre, Maria weiß, 31,7 x 51,5, grüne Stempelmarke unter
Glasur
(088-13) 40,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
127
127 TEILSERVICE, Royal Copenhagen, Musselmalet, Halbspitze,
gebrochener Stab, bestehend aus: 6x 3-tlg. Teegedecken,
entspr. Kanne, Milchkännchen, Zuckerdeckeldose, Tablett,
16,5 x 23,5 cm, 6 Eierbechern u Kaffeekanne, Höhe 23 cm,
zus. 29 Teile, je blaue Wellen- und grüne Stempelmarke unter
Glasur
(090-05) 180,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
128
128 MOKKATASSENSAMMLUNG, 1900ff, verschiedene Epochen,
Formen und Dekoren, Porzellan bunt-gold, zus. 30 Stück,
Manu­fakturen: Richard Ginori, Leningrad, 3x Fürstenberg, 2x
Edelstein, Foley China, Weissenstadt, Limoges, 2x Tettau,
Grafton, Freiberger, Kukura (Japan), Victoria China, WPM, Parbus/Oberkotzau, Dresden, Jäger, Lettin, 2x Havilland, Rosenthal, Ilmenau, 2x Thomas, Tillowitz, 2x unentschlüsselt, je
Stempelmarken unter bzw. über Glasur, teils Malermarken
(093-01) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
129
129 MOKKATASSE, Manufaktur Mathes & Ebel/Mäbendorf, 192835, Porzellan, Goldstaffage in der Fahne und Wandung, ele­
gante Pärchen des 18.Jh. in Scherenschnittmanier, schwarze
Stempelmarke über Glasur
(093-02) 15,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
130
130 MOKKATASSEN, 2x Königliche und 1x Staatliche PorzellanManufaktur Meissen, je Form Neuer Ausschnitt, Streublüten
bzw. Zwiebelmuster blau (Untertasse mit Glasurhaarriss) und
Deutsche Blume, blaue Schwertermarke unter Glasur, Blind­
stempel, je minimale Gebrauchsspuren
(093-03) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
131
131 MOKKATASSEN, Konvolut von 2, Nymphenburg,
Porzellan,bestehend aus: 1x Form Ozier, Blumenmalerei, purpur-camaieu und 1x in der Fahne preußisch-blauer Fond, ovale
Reserve mit Blumebukett, Goldränder, je grüne Stempelmarke
unter Glasur
(093-04) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
132
132 MOKKATASSEN, Konvolut von 2, Porzellan, polychromierter
Umdruckdekor, Rosenthal/Selb, bestehend aus: 1x 18911906, Dekor Louis XIV, Goldränder und Innenvergoldung und
1x 1920er/30er-Jahre, in der Fahne und Wandung Blütenrapport, je grüne Stempelmarke unter Glasur
(093-05) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
133
133 MOKKATASSEN, Konvolut von 4, Art Deco-Epoche, Porzellan, bestehend aus: Rosenthal/Selb, Elfenbein- und PlatinStaffage; Heinrich & Co. (teils Hausmalerei) ; Leuchtenberg
und 1x Marke kaschiert, diverse Dekore, teils gold
(093-06) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
134
134 MOKKATASSEN, Konvolut von 3, Porzellan, bestehend aus:
Porsgrunds Porselaensfabrik/Norwegen, pastellfarben, in der
Wandung Rosendekor; KPM/Berlin, Form Rocaille, Deutsche
Blume mit Insekten, Goldränder und Augarten/Wien, in der
Wandung und Rand zitronengelber Fond, Goldstaffage, in der
Reserve Vogel auf Ast, blaue Stempelmarken unter Glasur
(093-07) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Porzellan/Keramik
135
135 TABLETT, Frankreich, Klassizismus-Stil, Porzellan, quadratische
Form, gerundete Ecken, Messingrandmontage, Knitterschlei­
fen­handhaben, zentral entspr. dekoriert, blaue Bänder mit Lorbeerblatt und Blumendekor, Schriftmarke, 20,5 x 16,5 cm
(095-09) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
136
136 SCHALE, Weeber & Heidegger/Pforzheim, Art Deco-Epoche,
ovaler Stand, umlaufend geschweift bombierte Wandung,
Hammerschlagdekor, MZ, Beschau, ca. 320g 800-Silber, 6 x
27 x 20,5 cm
(048-03) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
137
137 ZUCKER/MILCH, Manufaktur Kern/München, Rokokostil
kugeliger bzw. gequetscht kugeliger Korpus auf 3 Füßchen,
Rocaillehenkel, MZ, Beschau, ca. 140g 835er-Silber
(048-04) 65,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
138
138 STANDRAHMEN, Konvolut von 3, je Silberblechmontage, hoch­
rechteckige Form, 1x Jugendstildekor, Florenz, 925er-Silber,
18 x 14 cm, in den Ecken minimal bestoßen und umlaufend
Rocaillerelief, Silber, ungemarkt, 20,5 x 14,5 cm sowie Florenz, 925er-Silber, Tauränder, 12 x 9 cm
(051-11) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
139
139 OBSTSCHALE, Wilkens & Söhne/Bremen, 1930er-Jahre,
Hammerschlagdekor, 6-fach passig geschweifter Rand, MZ,
Beschau, ca. 485g 835er-Silber, 4 x 29 cm
(051-25) 170,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
140
140 GIRANDOLE/MONTAGELEUCHTER, 5- bzw. 1-flammig, USA,
925er-Silber gewichtet, getreppter Fuß, Balusterschaft, 4
geschweifte Leuchterarme mit entspr. Tüllen und runden
Tropftellern, im Boden Sterling-Wortmarke, 40 x 39 cm, gewichtet, 2,4kg total, Gebrauchsspuren
(051-30) 300,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
141
141 SPEISEBESTECK, BSF/Bremen, Modell 100, Rokokostil,
bestehend aus: 12 Frühstücksgabeln u -messern, 6 Kuchengabel und Kaffeelöffeln, 6 Menümessern und -gabeln, 11
Menümessern und 12 -gabeln, 6 Teelöffel, 6 Löffel, in 3
original Etuis, dazu 6 Frühstücksmesser, 2 Soßenlöffel, 5
Kuchen- und 2 Fleischgabeln, zus. 98 Teile, je MZ, Beschau,
90er-Silberauflage
(053-08) 75,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
142
142 TISCHDOSE/ZIGARETTENDOSE, Wilhelm Binder/Pforzheim,
925er-Silber, im Klappdeckel Eigentümermonogramm R.H.,
hölzerne Innenverkleidung, MZ, Beschau, 2,5 x 11,5 x 10 cm,
leicht verkratzt (Einlieferung Tierheim MS)
(056-01) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
143
143 FISCHBESTECK, Robbe & Berking/Flensburg, Form Royal, für
6 Personen, 90er-Auflage, MZ, Beschau, in orig. Kästen (Ein­
lieferung Tierheim MS)
(056-08) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
144
144 SCHALE, Wilhelm Binder/Pforzheim, quadratische Form, Hammerschlagdekor, MZ, Beschau, ca. 163g 835er-Silber (Einlie­
ferung Tierheim MS)
(056-09) 65,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
145
145 TABLETT, Koch & Bergfeld/Bremen, im Spiegel graviert Auerhahn, datiert 07.10.(19) 62, MZ, Beschau, ca. 331g 925erSilber, 18 x 18 cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-10) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
146
146 BALUSTERVASE, Florenz, im Sockelstand und Wandung gerillt,
ausgestellter Rand, MZ, Beschau, ca. 86g 800er-Silber, H 19
cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-12) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
147
147 STANDRAHMEN, Florenz, 800er-Silber, runde Form, MZ, Beschau, Dm 11,2 cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-13) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
148
148 PAAR GEWÜRZSTREUER, USA, Klassizismus-Stil, 925er-Silber
gewichtet, Schraubdeckel, Glaskorpus, Sterlingwortmarke, H
11,5 cm, je leicht bestoßen (Einlieferung Tierheim MS)
(056-14) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
149
149 PAAR TEEGLASHALTER, Rußland, Silber teilvergoldet, à jour,
Blattarabesken, entspr. Niello-Reserven, Ohrhenkel, Glaseinsätze Schott, dazu 2 entspr. Löffel, je 875er-Silber, zus. 211g
Silber, je MZ, Beschau, Maße über alles 9,5 x 10 bzw. L 13,5
cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-18) 150,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
150
150 SCHALE, WMF/Geislingen, Barockstil, oktogonale Grundform,
entspr. geschweift, im Spiegel graviert: „Jagdkreis Einzelmeister 700 Jahre Stadt Kyritz Priv. Schützengilde 1580“, MZ,
Beschau, ca. 290g 835er-Silber, 3,2 x 25,5 x 16,2 cm (Ein­
lieferung Tierheim MS)
(056-27) 90,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
151
151 KAFFEELÖFFEL/KUCHENGABELN, je Satz von 12, Hersteller
ANTIKO, Dekor Art Hildesheimer Rose, MZ, Beschau, zus.
ca.320g 800er-Silber, in original Geschenkkartons (Einliefe­
rung Tierheim MS)
(056-29) 90,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
152
152 SPEISEBESTECK, BSF, Danish Perl, 90er-Silberauflage, 12
Menumesser und -gabeln, 12 Suppen-, 12 Kompott-, 12 Kaffeelöffel, 12 Kuchengabeln, 2 Gemüselöffel, Vorlegemesser,
Butter- und Käsemesser, Zuckerlöffel, 2 Fleischgabeln, Tortenheber, Soßenkelle und Zuckerzange, dazu Fischbesteck für 12
Personen, MZ, Beschau
(061-04) o. L.
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
153
153 SERVIETTENRINGE, Satz von 12, Hermann Bauer/Schwäbisch
Gmünd, Hammerschlagdekor, MZ, Beschau, ca. 32g 925-Silber,
orig Karton
(061-11) 15,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
154
154 PAAR ANDENKENBECHER, Manufaktur Kayser/Krefeld, Münster 1912, Ruderverein Münster von 1882 e.V., Konusform,
versilbert, Reste von Innenvergoldung, in der Wandung
gra­viert: „Jubiläumsregatta Münster i.W. 1912“, H 9 cm,
berieben, Lippe bestoßen
(066-02) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
155
155 SERVIETTENSTÄNDER, Deutsch, Rokoko-Stil, mehrfach passig
geschweifte Dreiecksform auf 4 Kugelfüßchen, durchbrochen
gearbeitet, Rocaillen, Blütenfestons, Bukett, entspr. gearbeitete Bodenplatte, Beschau, ca. 78g 800-Ag, 8,5 x 14 cm
(066-03) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
156
156 TISCHKORB, Manufaktur D. Aubert/Den Haag, ovaler Stand,
entspr. ausgestellt geschweifte Wandung, à jour, Stäbe und
Arabesken, Perlstabrand, MZ, Sterlingwort- und Importmarke,
ca. 450g 925er-Silber, 8 x 31,5 x 20 cm
(066-04) 185,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
157
157 KUGELVÄSCHEN, Manufaktur Van Kempen, Begeer en Vos/
Voorschoten, 1.Hälfte 20.Jh., Beschau Schwertmarke 190653, MZ, 63g 833er-Silber, H 7 cm, leicht bestoßen
(066-05) 15,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
158
158 FUßSCHALE, Historismus-Epoche, getreppt gekehlter Stand­
ring, runde Schale mit gewölbten Rand, dort 6 reliefierte Blumenbuketts, gravierte Akanthusblätter, im Spiegel stilisierte
Blüte, MZ F(?), Beschau, ca. 170g 750-Silber, 6 x 23,2cm,
Lötnaht defekt
(066-06) 60,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
159
159 WEIHWASSERBECKEN, Rokoko-Stil, Rocaillen, Blumengirlanden,
Muttergottes mit Kind auf Wolke schwebend, gehenkelt, MZ,
Beschau, 47g 800-Silber, 12,5 x 5,6 cm
(068-01) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
160
160 ZUCKERDECKELDOSE, Österreich-Ungarn, 19. Jh., Historismus-Epoche, flach-ovoide Basis auf 4 Blattfüßchen, gekehlte
Wandung, dort zwischen Perlstäben Arabeskenbordüre und 2
Rollwerkreserven, entspr. dekorierter Klappdeckel, durchbrochen gearbeiteter Akanthusknauf, Floralanstoß, Innenvergoldung, Beschau, ca. 215g 12 löthiges Silber, 14 x 15 x 12,5cm,
innenliegendes Schnappschloss fehlt, im Boden kleinere
Delle
(068-02) 145,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
161
161 PAAR FLÖTENVASEN, Birmingham, MZ D&B, 1926, zus. ca.
185g 925-Silber, gewichtet, MZ, Beschau, H 12,3cm, je bestoßen
(069-01) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
162
162 GROßES TAFELBESTECK, WMF/Geislingen, versilbert, Fächermuster, Modell 900, bestehend aus: 12 Frühstücksgabeln
und -messern, 11 Menümessern, 12 -gabeln (je vergoldete
Zinken), 12 Suppenlöffeln, 12 Kaffeelöffeln, 6 Kuchen­
gabeln, 2 Zuckerlöffeln (1x vergoldete Laffe), Tortenheber,
Gemüselöffel, Kartoffellöffel, 2tlg. Salatbesteck, 2 Soßen­
kellen, 4 Fleischgabeln, 12 Kompottlöffeln, zus. 102 Teile,
MZ, Beschau
(072-04) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
163
163 TABLETT, Sheffield, Georg II-Stil, versilbert, rechteckige Form,
umlaufend Relief, in den Ecken Queens Pattern, MZ, 23,5 x
32, berieben
(072-09) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
164
164 TABLETT, Wilkens & Söhne/Bremen, Barockstil, 6 fach passig
geschweifter Profilrand, zentral Eigentümermonogramm: RH,
MZ, Beschau, ca. 350g 835-Silber, Dm 29 cm
(072-10) 110,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
165
165 SILBERKONVOLUT, verschiedene Manufakturen und Dekore,
bestehend aus: Serviettenringen, Satz von 11, Cocktailgabel,
2 Andenkenlöffel Zypern bzw. mit Edelweiß, zus. ca. 50g Silber, MZ, Beschau, dazu Brotgabel und Buttermesser, Hefte
800er-Silber/Messing
(072-16) 15,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
166
166 SILBERKONVOLUT, verschiedene Manufakturen und Dekore,
bestehend aus: 2 Tortenhebern, Gebäckzange, Zuckerzange,
4 Löffeln, 2 Cocktailgabeln, 2 Gewürzlöffelchen und Serviettenringen, Satz von 6, zusammen ca. 235g Silber, dazu 2 Ausgießer, 1 x 19g 835-Silber (gewichtet) bzw. 1x versilbert
(075-02) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
167
167 SUPPENLÖFFEL, Satz von 12, Bruckmann & Söhne/Heilbronn,
Historismus-Epoche, Altspatendekor, Eigentümermonogramm
KM, 570g 800er-Silber, MZ, Beschau, Verkäufermarke GA
(079-04) 220,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
168
168 KAFFEELÖFFEL, Biedermeier-Epoche, Satz von 6, Mstr. IS,
dazu 1x Augsburg, Mstr. PPB oder PRB, flache Keulenstiele,
1x späteres Eigentümermonogramm PR, MZ, Beschau ca. 85g
13-löthiges Silber
(079-05) o. L.
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
169
169 KOMPOTTLÖFFEL, Satz von 8, Frankreich, Mstr. Siegfried, 181938, flache Keulenstile, endig genast, spätere Eigen­tümergravur
I.H., MZ, Beschau, ca. 310g 800er-Silber, L 21 cm
(079-06) 150,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
170
170 GABELN, Konvolut von 6, flache Keulenstiele, endig genast,
bestehend aus: Satz von 4, Frankreich, Mstr. Siegfried, 181938, 800er-Silber, 3x spätere Eigentümergravur und 1x Karlsruhe, Mstr. Karl Wilhelm Dressler (?), Biedermeier-Epoche
sowie 1x MZ EFS im Vierpass, Beschau, im Oval Lilie, je
13-löthiges Silber, Eigentümergravur Elise W. und datiert 1842
bzw. 1843; zus. ca. 280g
(079-07) 120,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
171
171 LÖFFEL, Konvolut von 4, Biedermeier-Epoche, flache Keulenstiele, endig genast, je Eigentümermonogramm S.W., bestehend aus: Satz von 3, Nürnberg und 1x Heidelberg, Mstr. K,
Beschau, zus. 200g 13-löthiges Silber
(079-08) 95,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
172
172 LÖFFEL, Satz von 4, Heidelberg, Mstr. Trübner, BiedermeierEpoche, flache Keulenstiele, endig genast, Eigentümermonogramm M.W., datiert 1810, 12, 13, 15, MZ, Beschau, zus.
195g 13-löthiges Silber
(079-09) 95,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
173
173 LÖFFEL, Satz von 6, Mstr. Landfried, dazu 1x, Heidelberg,
Mstr. Trübner, flache Keulenstile endig genast, je Eigentümermonogramm Elise W. und datiert 1831-37, MZ, Beschau, zus.
290g 13-löthiges Silber
(079-10) 140,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
174
174 KELLE, Karlsruhe, Mstr. Friedrich Deimling (?), flacher keulenförmiger Stiel, endig genast, 160g 13löthiges-Silber, MZ,
Beschau, L 33,5 cm
(079-11) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
175
175 VORLEGELÖFFEL, Karlsruhe, Mstr. Christian Friedrich Deimling, Biedermeier-Epoche, flacher Keulenstiel, endig genast,
ca. 105g 13-löthiges Silber, MZ, Beschau, L 30 cm
(079-12) 55,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
176
176 TORTENHEBER, Frankreich (?), Napoleon III-Epoche, Silber,
tropfenförmiger Heber mit Reliefmuster, im Oval bukolische
Szene, in der Spitze lachender Hofnarr, Blüten im Schuppenrapport, facettierte Tülle mit Akantusblattanstoß, keulenförmiger, gedrechselter Holzstiel, L 37,5 cm, ungemarkt, geprüft,
Gebrauchsspuren
(079-13) 65,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
177
177 BOWLENKELLE, Karlsruhe, Biedermeier-Epoche, 13-löthiges
Silber, ovale, umlaufend gerillte Laffe mit Innenvergoldung,
keulenförmiger Holzstiel, L 37,5 cm, Beschau, Tüllenansatz
alt repariert
(079-14) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
178
178 SILBERKONVOLUT, verschiedene Dekore und Manufakturen, 4
Teile, bestehend aus: Sahnelöffel, Tortenheber, L 18 cm und 2
Fleischgabeln, MZ, Beschau, zus. ca. 77g 800er-Silber
(079-15) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
179
179 FRÜSTÜCKSMESSER, Satz von 10, Deutsch, um 1800, Mstr.
FH im Rechteck, 13 löthiges Silber, facettierte Konushefte,
im Anstoß Rauten bzw. Blütenbordüre, handgeschmiedete
Damaszenerklingen (1 Klinge ergänzt), MZ, Beschau, L 19 cm,
Gebrauchsspuren
(079-16) 50,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
180
180 GROßE KELLE, Deutsch, Historismus-Epoche, Augsburger Doppelfaden, vergoldete Laffe, Eigentümermonogramm KM, L 34
cm, ca. 200g 800er-Silber, Beschau
(079-18) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
181
181 KAFFEELÖFFEL, Satz von 15, Bruckmann & Söhne/Heilbronn,
Historismus-Epoche, Augsburger Doppelfaden, Eigentümermonogramm KM, MZ, Beschau, zus. ca. 280g 800er-Silber
(079-19) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
182
182 SCHALE, Silberwarenfabrik Lazarus Posen/Frankfurt/M.,
Barockstil, ovale Form, mehrfach passig geschweift, entspr.
Profilrand, ca. 400g 800er-Silber, MZ, Beschau, 5 x 30,5 x
21,5 cm, Gebrauchsspuren
(080-02) 170,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
183
183 KELLE, Deutschland, Mitte 19.Jh., MZ D.K., Bördelrand, ca.
55g 13 löthiges Silber, Reste von Beinstiel, teilweise verbeult
(080-03) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
184
184 SCHALE, Wilkens/Bremen, Barockstil, 6-fach passig
geschweifte Form, ca. 240g 830-Silber, MZ, Beschau, 3 x
25,5 cm, leichtere Gebrauchsspuren
(080-31) 100,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
185
185 OBSTSCHALE, wohl WMF/Geislingen, Jugendstilepoche, versilbert, halbkugelige Form auf 3 Kugelfüßchen, Wulstrand mit
Nietendekor, 11 x 33,5 cm, ungemarkt, berieben
(080-40) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
186
186 KONVOLUT, Silber, bestehend aus: ovalem Rahmen, 830erSilber, 10,5 x 7,5 cm, Handspiegel, facettiert, 800er-Silber,
H 27 cm, dazu 3 Mokkalöffel, Renaissance-Stil, 1x stark beschädigt, zusammen ca. 30g 800er-Silber, je MZ, Beschau
(083-01) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
187
187 TISCHDOSE, Fraget/Norblin & Co., Warschau, versilbert, glatt,
1920 Jahre, rechteckig gerundet Form auf 4 Kugelfüßchen,
Klappdeckel, MZ, bez. Fraget- Plaque, nummeriert 1339-50/
XIX, 9 x 12 x 11,2 cm
(083-05) 80,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
188
188 JAGDBECHER, Deutsch, Konusform auf ausgestelltem Stand­
ring, umlaufend reliefierte Jagdszene in der Art des 17.Jh.,
Innen-, Rand- und Standvergoldung, MZ, Beschau, ca. 240g
800er Silber, 13,6 x 9 cm, leichte Gebrauchsspuren
(087-01) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
189
189 TEEKANNE, Manufaktur Castaudi & Gautero di Emanuelli &
Pastore/Vercelli, Queen Anne-Stil, ovaler Fuß mit Rippenbordüre, halbovoider Korpus mit Godronendekor, enstpr. Tülle, JHenkel und Knospenknauf, 23,5 x 28 cm, ca. 505g 800-Silber
(087-02) 180,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
190
190 KRATERVASE, USA, Manufaktur Quaker Silver Co./North Attleboro Massachusetts, runder ausgestellter Stand, in der Basis
umlaufend Blattbordüre, glatte Wandung, Wulstrand, MZ,
Sterling-Wortmarke, ca. 310g 925er-Silber, H 21cm
(087-06) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
191
191 COCKTAILPICKER/BOWLENANHÄNGER, Satz von 11, Nierenstil-Epoche, eboniesertes Holzfässchen, Picker mit Haken,
endig je vollplastisches Tierchen, MZ, ca 43g 925 Silber
(088-08) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
192
192 CHAMPAGNERQUIRLE, Satz von 6, zus. ca. 14,5g 925erSilber, MZ FS im Kreis, Beschau, L je 10 cm, dazu Halter aus
Nußbaum in Form eines Korkens mit 925er-Silber-Deckplatte,
H 13 cm
(088-09) 15,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
193
193 MESSERBÄNKCHEN, Satz von 11, WMF/Geislingen, 1910erJahre, versilbert, Lorbeerränder mit Kreuzbanddekor, MZ,
Beschau, L 10,5 cm
(088-10) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
194
194 ZUCKER/MILCH/TABLETT, Manufaktur J.D. Schleissner &
Söhne/Hanau, Rokokostil, ovales Tablett mit Rocaillerand und
Blütendekor, 17,5 x 11,5 cm, entspr. Zuckerdose und Milchkännchen, rocaillierte Henkel, Innenvergoldung, MZ, Beschau,
ca. 210g 925er-Silber
(090-09) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
195
195 HANDSPIEGEL, Deutsch, um 1910, Barockstil, mehrfach
passig geschweifter Profilrand, facettiertes Glas, Eigentümermonogramm OG, MZ verschlagen, Beschau, 800er-Silber, L 28
cm, beschädigt
(095-11) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
196
196 TISCHKÖRBCHEN, quadratische Form, in der Wandung und
Boden Flechtband, gerundete Kanten, MZ, Beschau, 220g
900er-Silber, 3,2 x 13,2 x 13,2
(096-01) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
197
197 SPEISEBESTECK, WMF/Geislingen, Speisebesteck, Art
Deco-Epoche, Dekor 2500, Entwurf: Kurt Mayer, versilbert,
bestehend aus: 10 Messern, 12 Gabeln, 14 Suppenlöffeln,
5 Frühstücksgabeln und 5 -Messern, Vorlegemesser, 9
Kuchengabeln, Tortenheber, Suppenkelle, 2 Saucenlöffeln, 2
Gemüselöffel, 8 Kaffeelöffel, Zuckerlöffel und 2 Fleischgabeln,
zus. 83 Teile, MZ
(096-03) 140,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
198
198 SILBERKONVOLUT, verschiedene Manufakturen, Dekore und
Epochen, bestehend aus: Suppenlöffel, Gebäckzange, 2
Fleisch­gabeln, Kaffeelöffeln Satz von 3 †1, Sardinenheber,
Kompottlöffeln, Gabel, Andenkenlöffel und 2 Serviettenringen,
MZ, Beschau, zusammen ca. 340g Silber
(096-04) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Silber/Plate
199
199 KAFFEELÖFFEL, Satz von 6, Schweiz, 1882ff, HistorismusEpoche, flache Keulenstiele, rückseitig ovale Monogramm­
medaillons: MR im Perlstab und Akanthusbekrönung, MZ,
Beschau, Manufaktur- oder Verkäufermarke Meister, zus. ca.
112g 800-Silber
(096-07) 35,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
200
200 KAMINUHR MIT LEUCHTERPAAR, Herst. Louis Boname/
Seloncourt (Doubs), Historismusepoche, um 1900, Klassizismusstil, Onyx, teilweise leicht krakeliert, Messingapplikationen, gegliederter Architekturaufbau, Schmuckaufsatz,
Emaillezifferblatt mit arabischen Indices, dort Verkäufermarke/Chôlet, gebläute Zeiger, Cyma, Lunette, Halbstundenschlag auf Glocke, Pendel mit Federaufhängung, 42,5 x 24,
Werk läuft an, original Schlüssel anbei, entspr. Leuchterpaar
mit originalen Kerzenlöschern, H 50, je minimal verbogen
(048-01) 275,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
201
201 RAHMENUHR, Schwarzwald oder Wien, Mitte 19.Jh., Rokoko­
stil, Goldstuckrahmen, in den Zwickeln und ums Sichtfenster
vergoldete Zinnapplikationen, verglaste Front, Emailleziffer­
blatt mit handgemalten arabischen Indices, Messing-Platinenwerk, 1/2-Stundenschlag auf Klangspirale, Repetition, durchbrochen gearbeitetes Linsenpendel, Werk läuft, Schlüssel
anbei, Schlagwerk ohne Funktion, Stuck teilweise gerissen,
tapezierte Holzplatte mit Spannungsriss, 44 x 37 x 12 cm
(051-01) 200,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
202
202 KAMINUHR, Frankreich, Historismus-Epoche, Rokokostil, Zinkguss, vergoldet, Figurenstaffage, zentral Uhrwerk, Platinenwerk nummeriert 4308, Emaillezifferblatt, Linsenpendel, Halb­
stundenschlag auf Klangspirale, in der Front durchbrochener
Sockel, Architekturbekrönung, 30 x 11,5 x 27,5 cm, Werk
läuft an, Emaillezifferblatt beschädigt
(051-12) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
203
203 COMTOISE, Mce. Barrachin/Rioz, Historismusepoche, geprägte Messingfront, landwirtschaftliche Szene, Emaillezifferblatt
(krakeliert) mit handgemalten arabischen Indices, durchbrochen gearbeitete Messingzeiger, Messingwerk, 1/2-Stundenschlag auf Glocke, Linsenpendel, Paar geschwärzte Eisengewichte, Maße Uhrenkasten 44 x 27,5 x 17 cm, Kurbel anbei,
Werk läuft nicht an, Gebrauchsspuren
(051-13) 60,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
204
204 REISEWECKER, Frankreich, Historismus-Epoche, Neorenaissance, Zinn/Messinggehäuse mit Resten von Vergoldung,
Tragegriff, in der Front und in den Seiten Groteskenmalerei,
Emaillezifferblatt, Werk läuft an, 15,5 x 10,5 x 7,8 cm über
alles, rückseitig Guckglas, Abdeckung lose, hintere Kanten
fehlen
(051-29) 100,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
205
205 AUTOUHR/EINBAUUHR, Hersteller Kienzle, 1950er-Jahre, 8
Tage, antimagnetic, Abdeckglas mit Schriftzug „Bauer“, verchromte Lunette und Handaufzug, geschwärztes Aluminiumgehäuse, rückseitig gestanzt „KtK“, Dm 8,5 bzw. über alles 30 x
19,5 cm, in hölzernem Aufsteller montiert, Werk läuft (Einlie­
ferung Tierheim MS)
(056-22) 60,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
206
206 WANDUHR, Japan, Hersteller Owari, 1920er/30er-Jahre, la­
ckierter Holzkorpus, Weißblechzifferblatt mit arabischen Indices,
dort bezeichnet „Owaritokei“ und Markenzeichen, 1/2-StundenSchlag auf Tonfeder, japanische Schrift abgerieben, Dm 40 cm,
Schlüssel anbei
(061-25) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
207
207 ARMBAND, rechteckig durchlaufend gerillte Bänder, Sicher­
heitsverschluß, MZ, Beschau, 39,16g 585er-Gold, L 19 cm
(061-26) 630,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
208
208 MUSCHEL-CAMÉE/BROSCHE, Italien, Mitte 20.Jh., korallerot/
weiß, Brustportrait einer jungen Frau mit Schleife im Haar,
ovale Form, 4 x 3 cm
(061-27) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
209
209 MUSCHEL-CAMÉE, Italien, 1.Hälfte 20.Jh., Demeter/Ceres,
runde Form, gehenkelte Fassung und Kette 900er-Silber, Dm
3,5 und L 42 cm
(061-28) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
210
210 KAMINUHR, China, Messing, teils blau emailliert, Goldblumenmalerei, 6-fach gekantete Grundplatte auf Füßchen, entspr.
Deckel mit Vasenbekrönung, in den Ecken Säulen mit stili­
sierter Kirchenarchitektur, hochrechteckiger Korpus, seitlich je
ovales Medaillon einer europäischen Frau in südchinesischer
Landschaft, in der Front und Rückseite facettierte Verglasung,
arabische Indices, geschwärzte Messingzeiger, Halbstundenschlag auf Klangspirale, Messingplatinenwerk, gußeisernes
Linsenpendel, rückseitig Schild, dort nummeriert 24, Werk
läuft, Schlüssel anbei, 44,5 x 31 x 16,5 cm
(071-03) 210,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
211
211 HAU, Breitling/Genf, Chronomat, 1960er-Jahre, vergoldetes
Stahlgehäuse, Zifferblatt mit vergoldeten Strichindices und
Zeigern, roter Sekundenzeiger, Sekundenanzeige auf 9 Uhr,
45 Minuten Zähler auf 3 Uhr, drehbare Lünette mit Rechen­
schieberskala, rückseitig nummeriert 217012 bzw. 808,
Breitling-Lederarmband und -Geschenkkasten, dieser beschädigt
(073-01) 1950,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
212
212 SCHIFFSUHR/WANDUHR, Jugendstil-Epoche, Hersteller
Lenzkirch, Messingplatinenwerk, Werknr. 1 Million 549593,
email­liertes Zifferblatt mit Zeigern und römischen Indices in
schwarz und arabischen in rot, genietetes Gehäuse, in der
Front verglaster Klappdeckel, oben und unten je 2 Aufhänger,
44,5 x 40,5 x 11,5 cm, Werk läuft, Gebrauchsspuren
(073-02) 890,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
213
213 HAU, Hersteller Omega/Schweiz, Militäruhr, Handaufzug, Edelstahlgehäuse, schwarzes Zifferblatt mit arabischen Indices,
Sekundenanzeige auf 6 Uhr, Werk läuft an, rückseitig bezeichnet W.W.W. (Watch Wristlet Waterproof) und nummeriert 504
bzw. 10664001, Glas erneuert, mit schwarzem Leinenarmband
(073-07) 650,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
214
214 HAU, Hersteller Omega/Schweiz, Seamaster 600, 1960erJahre, Handaufzug, Edelstahlgehäuse, Zifferblatt mit vergoldeten Strichindices und Zeigern, Datumsnische auf 3 Uhr, Werk
läuft an, Zifferblatt angelaufen, Glas erneuert, mit braunem
Lederarmband
(073-08) 300,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
215
215 HAU, Hersteller Longines/St. Imier/Schweiz, automatic,
Edel­stahlgehäuse, Zifferblatt mit vergoldeten Strichindices
und Zeigern, Datumsnische auf 12 Uhr, Werk läuft an, Ge­
brauchsspuren, Glas erneuert, dazu schwarzes Lederarmband
(073-09) 250,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
216
216 HAU, Hersteller Longines/St. Imier/Schweiz, Handaufzug,
Edelstahlgehäuse, Zifferblatt mit Strichindices und Zeigern,
Sekundenanzeige auf 6 Uhr, Werk läuft an, rückseitig nummeriert 15 und 279209, leichte Tragespuren, schwarzes
Longines-Lederarmband
(073-10) 250,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
217
217 HAU, Hersteller Longines/St. Imier/Schweiz, Handaufzug,
333er-Gelbgoldgehäuse (geprüft), Zifferblatt mit Strichindices
und vergoldeten Zeigern, umlaufend Sekunden in arabischen
Ziffern, Werk läuft an, leichte Tragespuren, dazu braunes Lederarmband
(073-11) 300,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
218
218 HAU, Hersteller Omega/Schweiz, 1950er/60er-Jahre,
Handaufzug, Edelstahlgehäuse, Zifferblatt mit versilberten
Strichindices und Zeigern, Werk läuft an, Glas erneuert,
braunes Lederarmband
(073-12) 250,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
219
219 HAU, Hersteller Zedon/Schweiz, 1950er/60er-Jahre, Chronograph, Handaufzug, vergoldetes Gehäuse, Zifferblatt mit arabische Indices, Sekunden- und 45 Minutenzähler auf 9 bzw.
3 Uhr, 17 Juwelen, Stopuhrfunktion, Seriennr. 72655, Werk
läuft an, Glas erneuert, obere Drückekrone fehlt, braunes
Lederarmband
(073-13) 140,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
220
220 HAU, Hersteller Egona/Schweiz, 1950er/60er-Jahre, Chronograph, 17 Rubis, antimagnetic, 750er-Gelbgoldgehäuse, Zifferblatt mit vergoldeten arabischen Indices und Zeigern, roter
Sekundenzeiger, rückseitig nummeriert 109 bzw. 105 0, Werk
läuft an, Glas erneuert, braunes Lederarmband
(073-14) 500,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
221
221 PEITSCHENBROSCHE, geflochtenes Lederband, 333er-Gold,
geprüft, 3,68g total
(075-01) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
222
222 DAMENRING, Amethyst, geschliffen, MZ, 585er-Gold, geprüft,
1,84g total, Punzen verschlagen
(075-05) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
223
223 PAAR MANSCHETTENKNÖPFE, bewegliche Knebel, 585er-Gold,
je Münze Österreich, 1915, 1 Dukat, offizielle Nachprägungen,
zus. 6,88g 986er-Gold, Dm 20 mm, gefasst, 14,1g total
(075-08) 300,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
224
224 MÜNZRING, 585erGold, Münze Österreich, Maria Theresia,
Dm 16 mm, gefasst, 4,26g total
(075-09) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
225
225 GLIEDERARMBAND, mit Weltkugel- (wohl gewichtet) und Anhänger mit Münze Deutsches Reich, Preussen, 20 Mk, 1898,
7,96g 900er-Gold, MZ, Beschau, 585er-Gold, 55,66g total, L
22,3 cm
(075-10) 750,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
226
226 DAMENRING, Grautopas im Brillantschliff, 8 Ct., Beschau,
585er-Gold, 8,72g total
(075-11) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
227
227 DAMENRING, Lapislazuli, 3-seitig geschliffen, 3 Brillantsplitter,
Borkendekor, MZ, Beschau, 750er-Gold, 7,3g total
(075-12) 65,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
228
228 DAMENRING, länglicher Türkis-Carbochon, 2 Brillantsplitter,
MZ, Beschau, 585er-Gold, 7,49g total
(075-13) 55,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
229
229 DAMENRING, Opalmugel, Beschau, 585er-Gold, 3,81g total
(075-14) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
230
230 DAMENRING, 1930er-Jahre, Zuchtperle, MZ, Beschau, 333erGold, 2g total
(075-15) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
231
231 KNOTENRING, Italien, MZ, Beschau, 750er-Gold, 7,69g
(075-16) 155,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
232
232 DAMENRING, Zuchtperle, 6 Brillantsplitter, Beschau, 585erWeißgold, 3,45g total
(075-17) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
233
233 ARMBAND, 2 Stränge mit rechteckigen Kastengliedern, Sicherheitsverschluß, MZ, Beschau, 585er-Gelbgold, 19,83g total, L
ca. 18,8 cm
(075-18) 260,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
234
234 DAU, Hersteller Zentra, Goldarmband mit 2 Brillanten, zus. ca.
0,2 Ct., MZ, Beschau, 585er-Gold, 24,21g total, Werk läuft an
(075-19) 210,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
235
235 COLLIER, 2 Stränge mit rechteckigen Kastengliedern, Sicherheitsverschluß, MZ, Beschau, 585er-Gold, 42,11g total, Länge
ca. 40 cm
(075-20) 550,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
236
236 COLLIER, rechteckige Kastenglieder, 5 Brillantsplitter à 0,03,
zus. 0,15 Ct., Beschau, 750er-Gold, 21g total, Länge 47 cm
(075-21) 400,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
237
237 BANDRING, MZ, Beschau, 4,18g 585er-Gold,
(075-22) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
238
238 BLATTBROSCHE, Brillantsplitter, MZ, Beschau, 585er-Gold,
2,42g total, 2,8 cm
(075-23) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
239
239 DAMENRING, Gelb- und Weißgold, 5 Brillantsplitter, teils sati­
niert, MZ RF, Beschau, 585er-Gold, 4,12g total
(075-24) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
240
240 BLATTBROSCHE, Zuchtperle, Beschau, 585er-Gold, 2,91g
total, 2,7 cm
(075-25) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
241
241 3 RINGE, Rubin-, Brillant- und Saphirsplitter, Beschau, 590erWeißgold, 8,84g total
(075-26) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
242
242 ZUCHTPERLENKETTE, Verschluß 585er-Weiß- und Gelbgold,
Beschau, L ca. 52 cm
(075-27) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
243
243 DAMENRING, 2 Brillanten, zus. ca. 0,3 ct, Brillantsplitterbesatz, Beschau, 585er-Weißgold, 3,58g total
(075-28) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
244
244 DAMENRING, Zirkon, angedeutete Kettenglieder, 925er-Silber,
MZ, Beschau, 1,94g total
(075-29) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
245
245 KETTE MIT ANHÄNGER, Kugel, 3-farbig dekoriert, wohl gewichtet, Beschau, 585er-Gold, 9,28g total, L 52 cm
(075-30) 130,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
246
246 ANHÄNGER MIT KETTE, Blachian Antik Schmuck, Medaille
gehenkelt, Karl V. bzw. Doppeladler, MZ, Beschau, 60g 925erSilber, L 60 cm
(075-31) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
247
247 PAAR OHRSTECKER, 3 ineinandergreifende Ringe aus Rot-,
Gelb-, Weißgold, Beschau, 585er-Gold, zus. 2,64g
(075-32) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
248
248 PAAR OHRRINGE, Granat, ovale Form, Facettenschliff, umlaufend Splitter, doublé
(075-33) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
249
249 PAAR OHRRINGE, Minicreolen, Gelb- und Rotgold, Beschau,
333er-Gold, zus. 3,19g
(075-34) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
250
250 PAAR OHRRINGE, Amethyst, 6-fach gekantet, Brillantschliff,
Beschau, 585er-Gold, zus. 1,3g total
(075-35) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
251
251 PAAR OHRRINGE, Zuchtperlen, Brillanten, zus. ca. 0,06 Ct.,
Beschau, 590er-Weißgold, 2,4g total
(075-36) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
252
252 ARMBAND, Sicherheitsverschluß, Beschau, 19,7g 835erSilber, Länge 18 cm
(075-37) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
253
253 COLLIER, Makasiten- und Zuchtperlenbesatz, 1 Perle gehenkelt, dort Schleife, Beschau, 835er-Silber, 25g total, L ca. 40
cm
(075-38) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
254
254 DAMENRING, 1920er/30er-Jahre, 2 amethystfarbene Glassteine, Beschau, 835er-Silber
(075-39) 10,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
255
255 DAMENRING, Silber, Brillantsplitter, 2g total
(075-40) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
256
256 KAMINUHR, Frankreich, Historismus-Epoche, um 1900, Klassizismusstil, Bronze feuervergoldet bzw. grün patiniert, zylindrischer Marmorsockel auf oktogonal gekantet, gekehlter
Plinthe, Festons mit Knitterschleifen, 3 vollplastische Putti
Kugel tragend, Sternbesatz, römische Indices, vergoldete
Zeiger, Messingplatinenwerk, 1/2-Stundenschlag auf Glocke,
rückseitig Schraubdeckel, dort Gebrauchsspuren, H 37,5,
Werk läuft nicht an
(076-01) 450,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
257
257 PILLENDOSE/TABATIERE, um 1800, Silber, rechteckige Form,
profilierte Kanten, entspr. Klappdeckel, allseits gefasste
Quarzplättchen mit rötlichen Rutilnadeln, ungemarkt, 3,2 x
5,3 x 3,5 cm
(080-52) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
258
258 BANDRING, Brillant- und Rubinsplitter, 4,05g Gold (geprüft),
innen 5 Stege
(083-10) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
259
259 DAU, Frankreich, gebläute Zeiger, arabische Indices, Gehäuse
und Armband 585er-Gelbgold, im Deckel MZ, Beschau, ca.
22,28g total, Quarzwerk ergänzt, Scharnier defekt
(083-11) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
260
260 DAU, 1920er/30er-Jahre, arabische Indices, gebläute Zeiger,
4,15g 585er-Gelbgold-Gehäuse ohne Werk, Beschau, 3,1 x
1,8 cm, Werk läuft nicht an, ohne Armband
(083-12) 50,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
261
261 HTU/LEPINE, Doxa/Neuchâtel, 1920er Jahre, 800-Silbergehäuse, rückseitig graviert Eigentümermonogramm JK, Zifferblatt mit arabischen Indices, dezentrale Sekunde, gebläute
Zeiger, 15 Lagersteine, Ankerhemmung, Staubdeckel Silber,
MZ, Beschau, total 61g, Dm ohne Krone 4,9 cm
(083-13) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Uhren/Schmuck
262
262 PARURE, 8-teilig, je 585er-Weißgold und besetzt mit Smaragden, bestehend aus: Kette mit japanischen Zuchtperlen,
2 Ohrclips mit Anhängern, 1 Brosche mit Anhänger, Ring mit
Zuchtperle, Ansteckdamenuhr, Hersteller Zico, 17 Rubis, Incablock, Pavéring, Armband und Collierkette je mit austauschbarem Mittelteil, je Beschau, total ca. 80g, in original Geschenk­
etui, Werk läuft nicht an
(098-01) 570,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
263
263 IKONE, Rußland, 19.Jh., Gottesmutter von Kasan/Kasanskaja, Blechoklad, patiniert, vergoldet, Chromolithografie, teils
farblich gefasst, 31 x 26,5 cm
(051-15) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
264
264 KRASNOV, Alexeij (*1923 Swerdlowsk), Öl/Leinwand, „Am
kleinen Fluß II“, links unten signiert, 30 x 40 cm, Holzrahmen
(053-04) 190,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
265
265 WISNEWSKI, Eugen, Meisterschüler Markus Lüpertz, Öl/Leinwand, Waldbach mit Brücke, rechts unten signiert und datiert
2000, 40 x 60 cm, Holzrahmen
(058-01) 500,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
266
266 NIEDERLÄNDISCHE SCHULE, frühes 19.Jh., Öl/Holz, Wirtshausszene in der Art des 17.Jh., ertappter Zechpreller mit
Schankwirtin, unsigniert, 54 x 46,5 cm, oben links Firnisverunreinigung, Holzrahmen
(060-12) 280,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
267
267 JANNIN-OMS, Patrick (*1944 Paris), Prägedruck, Bütten, co­
loriert, „apostrophe I“ und „apostrophe II“, im Einfall bezeichnet, signiert, nummeriert EA VI/XV, hinter Glas, Schrägschnittpassepartout, Alurahmen
(061-15) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
268
268 JANAK, Alois (*1924 Schönpriesen/Elbe), Farbradierung,
„Erinnerung an Münster“, im Einfall nummeriert 145/150,
signiert und datiert 1985, 36 x 50,5 cm, hinter Glas, Schrägschnittpassepartout, Holzrahmen
(061-16) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
269
269 PAAR PORTRAITS, Anonymus, Biedermeier-Epoche, Öl/Leinwand, Frau mit weißer Spitzenhaube bzw. Mann mit Brille, je
38,5 x 30,5 cm, Goldrahmen
(062-01) 140,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
270
270 MEYERRATKEN, Gerhard (*1937 Löningen †30.10.2005),
Acryl/Malkarton auf Holzplatte montiert, weiblicher und männ­
licher Akt stehend, Blumenstaffage, rechts unten mongrammiert, 63 x 57,5 cm, Holzrahmen
(063-03) 1000,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
271
271 PFAHLER, Karl-Georg (*08.10.1926 Emetzheim/By.
†06.01.2002), Farbseriegraphie, Informelle Komposition,
rechts unten signiert und nummeriert 38/50, 70,5 x 70,5 cm,
hinter Glas, Metallrahmen
(068-03) 140,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
272
272 MÖRITZ, Fritz (*1922 Düsseldorf †1994 Niederzier), Öl/Leinwand, 2 Damen in Reifröcken, rechts unten signiert, 40 x 40
cm, Holzrahmen
250,00
(072-01)
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
273
273 CLAUDE, Öl/Leinwand, Ansicht von Notre Dame in Paris,
rechts unten signiert, 60 x 50 cm, Goldstuckrahmen
(072-02) 200,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
274
274 CLAUDE, Öl/Leinwand, Brustportrait einer spanischen Frau,
rechts unten signiert, 30,5 24,5 cm, Holzrahmen
(072-03) 80,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
275
275 MONOGRAMMIST, Deutsche Schule, Aquarell, Teilansicht von
Schloß Gimborn, links unten monogrammiert und datiert (19)
53, ca. 29 x 30 cm, hinter Glas, Goldstuckrahmen
(075-07) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
276
276 WIRTH, Willy Franz (*1903 Düsseldorf †1965), Öl/Leinwand,
Blick über den Niederrhein auf Rees, rechts unten signiert
und bezeichnet Ddf., 80 x 110 cm, Farbausbrüche, Goldrahmen
(080-07) 190,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
277
277 HERRMANN, Prof. Hans (*1858 Berlin †1942), wohl (?),
Misch­technik/Papier, Vorstudie, Fischmarkt an der Mole,
rechts unten signiert, datiert 1916 oder 18 und unleserlich
bezeichnet, ca. 56,5 x 47,5 cm, Holzrahmen
(080-08) 240,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
278
278 HOLTGREVE, Heinrich, (*Oktober 1913 Warburg † Dezember
1997), Wasserfarben/Strukturpapier, Stadtansicht von Warburg, links unten signiert und datiert 1964, 50,5 x 76,5cm,
hinter Glas, Holzrahmen, gebräunt
(080-09) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
279
279 CUBAYNES, Jean Claude (*1944 Versailles), Mischtechnik,
herbstliche Waldlandschaft am See, 24,5 x 24,5 cm, Schrägschnittpassepartout, hinter Glas, Holzrahmen
(080-13) 100,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
280
280 LAMBERT, André, (*1884-†1967), zugeschr., Aquarell, laszive
Dame auf Récamière, aufwartende Verehrer und ein Selbstmord, 17 x 25cm, hinter Glas, Goldstuckrahmen
(080-14) 350,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
281
281 TM, MONOGRAMMIST, Deutsche Schule, 1920er/30er-Jahre,
Öl/Holz, Hamburger Hafenansicht mit Schleppern und Passagierdampfer, rechts unten monogrammiert, 49,5 x 53 cm,
Holzrahmen
(080-15) 180,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
282
282 TOUZE, Denise, Französische Schule, 1.Hälfte-Mitte 20.Jh.,
Öl/Leinwand, Mutter und Kind beim Domino spielen, rechts
unten signiert, 46 x 38 cm, Silberrahmen
(080-16) 280,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
283
283 ANONYMUS, Mitte 20.Jh., Öl/Malkarton, Blick in einen
Stadthafen mit Schleppern auf steinerne Bogenbrücke, 50 x
60 cm
(080-17) 85,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
284
284 ANONYMUS, Deutsche Schule, Anfang 20.Jh., Pastellkreide/
Karton, Brustportrait einer lachenden Frau mit Pelzmütze,
rückseitig Künstlerstempel „Dr. Otto Quante (*1875 Minden
†1947 Naumburg) München (?), 34,5 x 26 cm, hinter Glas,
Goldstuckrahmen
(080-18) 200,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
285
285 MONOGRAMMIST, Deutsche Schule, Aquarell, winterliche
Mittelgebirgslandschaft, rechts unten monogrammiert PE (?)
und datiert 1935, 25,2 x 36,6 cm, hinter Glas, Silberrahmen
(080-19) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
286
286 CZENES, Janos Apátfalvi (*24.10.1904 †23.11.1984), Öl/
Leinwand, Stillleben eines Gelehrtenschreibtisches, rechts
unten signiert, 60,5 x 79,5 cm, links unten doublierte Restaurierung, Malschicht teilweise beschädigt, Stuckrahmen
(080-20) 240,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
287
287 DEUTSCHE SCHULE, frühes 20.Jh., Aquarell, rückseitig
bezeichnet Wernerkapelle/Oberursel (?) sowie unleserliche
Künst­lerbezeichnung, 36,5 x 24,5 cm, hinter Glas, Silberleiste
(080-21) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
288
288 SCHULT, Johann (*1889 Kirch Jesar/Mecklenb. †?), Öl/Malkarton, Portrait einer jungen Frau mit Kopftuch, 27 x 22,2 cm,
rechts unten signeirt, randig teils ausgebrochen
(080-22) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
289
289 LANGHAMMER, Carl (*1868 Berlin †1943), Pastell/Malkarton,
aufgehender Mond über Dorf mit grasender Ziege, rechts unten
signiert und datiert (18) 94, 39 x 74 cm, hinter Glas, Holzrahmen
(080-23) 650,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
290
290 ANONYMUS, Deutsche Schule, Mitte 20.Jh., Öl/Lw, Berliner
Straßenszene aus der Vorkriegszeit, Blick über den PotsdamerPlatz auf das Haus Vaterland, rechts unten unleserlich signiert,
51 x 60 cm, ungerahmt
(080-24) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
291
291 GROSSE, Deutsche Schule, 1947, Öl/Lw, Liegender Frauen­akt,
rechts unten signiert und datiert, 60,5 x 98 cm, Goldrahmen
(080-25) 180,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
292
292 ZLAMAL, Vilém (Wilhelm) (*1915 †1995), Öl/Leinwand,
hügelige Felderlandschaft, rechts unten signiert, 59 x 85,5
cm, original Galeriepapieretikett, Stuckrahmen
(080-26) 650,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
293
293 HASE, Ernst (*26.09.1889 Münster †03.06.1968), Öl/Lw,
Regenwolken über Emslandschaft, links unten signiert, 70 x
90 cm, Holzrahmen
(082-04) 380,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
294
294 DEUTSCHE SCHULE, 1.Hälfte-Mitte 20.Jh., Öl/Malkarton,
aufziehendes Gewitter über Feldlandschaft, 57,3 x 78,5 cm,
unsigniert, hinter Glas, Holzrahmen
(083-15) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
295
295 POSPISCHIL, K., Öl/Malkarton, „Hafenkopf in Emmerich“,
links unten signiert und datiert 1933, rückseitig bezeichnet,
Fingerabdruck (?), 19 x 23,5 cm, hinter Glas, Holzrahmen
(087-04) 50,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
296
296 KETTERMANN, Erwin (*1897 München †1971 Tegernsee), Öl/
Leinwand, hochalpines Bergmassiv mit Gletscher, rückseitig
bezeichnet „Aufziehendes Gewitter (Berge II) “, links unten
signiert und bezeichnet München, 143 x 180 cm, Holzrahmen
(087-07) 1750,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
297
297 CARL, Reinhold (*22.11.1864 Lucka †06.09.1929 Leipzig),
Öl/Leinwand, Jäger vor hochalpinem Bergmassiv in den
Wolken, rechts unten signiert und datiert (19) 10, 101 x
130,5 cm, Goldstuckrahmen
(087-09) 1200,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
298
298 AIZPIRI, Paul-Augustin, (*1919-† 1984), Farblithografie, semiabstrakter Pfau in Blumen, im Einfall bezeichnet epreuve
d´artiste und signiert, 60,5 x 44 cm, hinter Glas, Schrägschnittpp, Goldleiste
(090-01) 45,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
299
299 OPPEL, Lisel (*14.10.1897 Bremen †11.07.1960 Worps­
wede), Radierung, stürmischer Waschtag, im Einfall bezeichnet, 15 x 20,8 cm, gebräunt
(095-13) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
300
300 MERIAN, Matthäus der Ältere, (*1593 Basel-†1650 Langenschwalbach), Kupferstich, Vedute von Danzig, 17.Jh., Bugfalte,
im Einfall Legende, Plattenrand, 21,5 x 48 cm, hinter Glas,
Goldleiste, altersbedingt gebräunt
(095-14) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
301
301 SWIDDE, Willem, Belagerungskarte, Kupferstich mit 2 An­
sichten: „Obsidio civitatis et Arcis Graudensis“, Belagerung
von Graudenz durch die Schweden 1656 bzw. „Munita Arx
Krusewix“, Anmarsch der Schweden auf Krusewitz 1655, in
der Platte bezeichnet Holmia (Stockholm), N. 31 und datiert
1694, Bugfalte, leicht gebräunt, Schrägschnittpassepartout,
hinter Glas, Holzrahmen
(095-15) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
302
302 BRAQUE, Georges (*13.05.1882 Argenteuil †31.08.1963
Paris), Farblithographie, „Marine Noire“, links im Einfall
248/400, rechts signiert, 49,5 x 72,5 cm, hinter Glas, Holzrahmen
(100-01) 950,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
303
303 NIEDERLÄNDISCHE o BELGISCHE SCHULE, 19./20.Jh., Öl/
Malkarton, Interieurszene, Fischerfrau an geöffneter Tür mit
Blick auf Hafen, rechts unten unleserlich signiert, 38,5 x
32cm, Goldrahmen
(100-02) 250,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
304
304 LICHT, Hans (*16.04.1876 Berlin †14.02.1935), Öl/Hartfaserplatte, Abendstimmung an einem märkischen See,
rechts unten signiert, 48 x 53 cm, leichte Oberflächenkratzer,
Goldrahmen
(102-01) 750,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
305
305 LICHT, Hans (*16.04.1876 Berlin †14.02.1935), Öl/Malkarton, „Lipper Wald“, rückseitig signiert, vom Künstler bezeichnet und nummeriert B.381a, 48 x 53 cm, Stuckrahmen
(102-02) 750,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Gemälde/Grafiken
306
306 HASE, Ernst (*26.09.1889 Münster †03.06.1968), Öl/Karton, Ansicht von Haus Langen, 43,5 x 60,5 cm, hinter Glas,
Passepartout, Holzrahmen
(104-01) 340,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
307
307 DECKENLÜSTER, 1960er/70er-Jahre, Messing, auf 4 Ebenen
Prismenbehang, ovale Blütenform, teilsatiniert, 6 E14-Fassungen, 1 E27-Fassung, ca. 70 x 47 cm
(051-14) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
308
308 BÜCHERVITRINE, Biedermeier-Epoche, Nußbaum, in der Front
2 verglaste Türen, 4-fach versprosst, Türschilder aus Bein, 4
Einlegeböden, Seiten- und Rückwand tapeziert, 178,5 x 105
x 42,5 cm
(051-22) 350,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
309
309 VITRINENAUFSATZSCHRANK, Hersteller Baisch/Plattling,
1950er-Jahre, Nierenstil-Epoche, „Maximus“, Metall, cremefarbene Originallackierung, zentral Glasvitrine mit 2 Einlegeböden, seitlich je 5 Schübe, Chromzierleisten und -griffe,
original Resopalplatte mit Aluminiumleiste und Gummikante,
entspr. Vitrinenaufsatz, 4 Einlegeböden, 2 Glasschiebetüren
mit Griffmulden, Wischkante mit Aluminiumleiste, 183 x 154 x
51,5 bzw. 30,5 cm
(052-01) 2800,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
310
310 SCHREIBTISCH, Hersteller Maquet/Rastatt, 1950er-Jahre,
Nierenstil-Epoche, Metall, cremefarbene Originallackierung,
verchromte Konusbeinchen auf Scheibenfüßen, 2 Container
mit je 2 Schubladen, Chromgriffe, originale schwarze Resopalplatte mit Aluminiumzierleiste und Gummikante, Ablagefach,
rückseitig original Klebeetikett, 82,5 x 67,5 x 136,5 cm,
Platte mit kleinem Brandfleck
(052-02) 850,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
311
311 VITRINENSCHRANK, Hersteller Baisch/Plattling, 1950er-Jahre,
Nierenstil-Epoche, Metall, cremefarbene Originallackierung, in
der Basis 12 Schübe, Vitrinenteil mit Einlegeboden, 2 satinierte Glasschiebetüren mit Griffmulden, Chromzierleisten und
-griffe, Wischkante mit Aluminiumleiste, 172,5 x 91 x 39,5 cm
(052-03) 950,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
312
312 KARTEIKARTENSCHRANK, Hersteller Baisch/Plattling, 1950erJahre, Nierenstil-Epoche, Metall, cremefarbene Originallackierung, hochrechteckige Form, in der Front 12 Schübe, schwarze
Resopalplatte mit Aluminiumzierleiste und Gummikkante mit
ergänzter Glasauflage, Chromgriffe, Wischkante mit Alumi­
niumleiste, 103 x 42 x 93 cm, kleinere Lackschäden
(052-04) 650,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
313
313 DECKENLÜSTER, 1960er-Jahre, versilbert, runde Form, 5
Reihen Prismenbehang, konischer Baguetteschliff, 8 E14Fassungen, ca. 37 x 51 cm
(072-14) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
314
314 PETROLEUMLAMPE, Deutschland, Historismusepoche,
Steinzeugkorpus auf reliefiertem Zinkgussfuß, Reste von
Patinierung, in der Wandung und Schulter handgemalter
Blattdekor mit Blüten, innenliegendes Glasreservoir, Glas­
zylinder Primakristall, Kosmosbrenner, ovoider Glasschirm,
sati­niert, H 63 cm, Gebrauchsspuren
(072-15) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
315
315 SPIELTISCH/DEMI-LUNE, Deutsch, Historismus-Epoche,
Nussbaum, teils Furnier, 4 geschweifte Füße mit Akanthusblattdekor auf Rollen, 4 gedrechselte Säulen, zentral Laternchen, halbrunde klappbare Tischplatte, dort intarsiert, Fadensowie gespiegelter Floraldekor, 70 x 89,5 cm, Filzauflage
erneuert
(078-01) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
316
316 TISCHLAMPE, Historismus-/Jugendstil-Epoche, Bronze, runder
gequetschter Stand auf 4 Krallenfüßen mit halbplastischen
Greifen, Nodusschaft, allseits variirender Schuppendekor,
teilweise mit Jugendstil-Ornamentik, sowie 2 ovale Reserven,
dort Drachenreliefs, im Mittelschaft 4 stilisierte Delphinköpfe,
Schafthöhe 60, über alles 90 cm
(078-02) 220,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
317
317 TISCHLAMPE, Deutschland, Historismus-Epoche, spitzovoider
Porzellankorpus auf Bronzefuß, Reste von Vergoldung, Akanthusblattdekor, in der Wandung junge Frauen auf Wolken mit
Putti, Entwürfe nach E. Doecker und Carl Larsen, spätere
Messingmontage, 2 x E27 Fassungen, elektrifiziert, Leinenschirm, H 72 cm
(083-06) 50,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
318
318 BEISTELLTISCH, England, Jugendstil-Epoche, Mahagoni, ovale
Grundform, 4 leicht konische Beine, Zwischenablage, in den
Fronten der Beine und Zarge gerillt, Glasplatte über Bastmatte, 88 x 70 x 36 cm, Gebrauchsspuren
(083-07) 85,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Einrichtung
319
319 ARZNEISCHRÄNKCHEN/HÄNGESCHRÄNKCHEN, Deutschland,
Jugendstil-Epoche, verschiedene Hölzer, Frontklappe, 3 Innenfächer, 4 Schübe mit Beinknäufen, geschweifte Bekrönung,
dort Messinghalbrelief einer jungen Frau mit Banddekor, 54 x
34,5 x 15, leichte Gebrauchsspuren, Knauf ergänzt
(099-01) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
320
320 GROßE SCHÜSSEL, China, 19.Jh., Porzellan, polychrom, meist
emailliert, in der Wandung Floraldekor, unterhalb des braunen
Fadenrandes entspr. Blütenrapport auf Goldfond, Dm 26,5,
teilweise berieben, innenseitig Glasurhaarriss
(048-02) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
321
321 PANEELE, China, Holz, geschnitzt durchbrochen gearbeitet,
vergoldet, vollplastische Figuren auf 2 Ebenen in Architektur
und idealisierter Landschaft, 39 x 22,5 x 5 cm
(051-02) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
322
322 TELLER, Japan, Taisho-Epoche, Porzellan, Imari, Reserve mit
Ideallanschaft und Floraldekor, im Spiegel buddhistisches
Symbol, rückseitig entspr. dekoriert, kleinere Gebrauchs­
spuren, Dm 21,5 cm
(051-03) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
323
323 PAAR WANDMASKEN, China, Huang-huali-Holz, lachende
Frauen mit Kopfputz, Glasaugen und Beinzähne, 21 x 16 cm
(051-16) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
324
324 PILGERFLASCHE, China, Cloisonné, Guangxu/Kuang-hsüEpoche, Ende 19.Jh., Balusterform, in der Wandung, Mönche
bzw. Heilige in idealisierter Landschaft, H 18 cm, im Boden
Glückszeichen, seitlich bestoßen (Einlieferung Tierheim MS)
(056-15) 60,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
325
325 BALUSTERVASE, China, Cloisonné, 19.Jh., quadratischer
Stand, entpr. gekanteter Korpus, c-förmige Henkel, im Boden
Glückszeichen Fu, H 15,5 cm, minimal beschädigt (Einlieferung Tierheim MS)
(056-16) 60,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
326
326 PAAR TEETASSEN MIT UNTERER, Japan, Cloisonné, in der
Wandung und Fahne diverse Kreisreserven mit Blumen, Arabesken, Schmetterlingen auf schwarzem Fond, entspr. Unterseite, je blau emailliert, 6 x 12 cm, 1x Rand des Einsatzes
leicht beschädigt (Einlieferung Tierheim MS)
(056-17) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
327
327 DECKELDOSE/HAND-ROLL-CASE, Japan, Meiji-Preieode, recht­
eckige Form, ebonisiertes Holzstäbchenskelett mit braun
gelackten Füllungen (wohl älter), Glasperlenbesatz, im Klapp­
deckel Adler auf Kiefernzweig, umlaufend partiell Floraldekor,
11,5 x 31,5 x 13,5 cm
(060-07) 85,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
328
328 COPPCHEN MIT UNTERER, wohl K´ang-Hsi-Epoche, Porzellan,
blau monochrom, allseits Blütendekor, gewellter Rand, 5,5 x 8
bzw. Dm 12,6 cm, Untere mit Haarriss und minimalem Chip
(060-14) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
329
329 BALUSTERVASE, Japan, späte Meiji-Periode, in der Wandung
Floraldekor sowie 4 Reserven mit Drachen und Paradiesvögeln, H 36,2 cm, in der Wandung kleiner Ausbruch
(060-15) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
330
330 GEDULDSSPIEL/KREUZPUZZLE, China, um 1900, Elfenbein,
geschnitzt, rechteckiger Kasten, umlaufend Floraldekor, im
Schiebedeckel Kreuz mit Figuren in idealisierter Landschaft,
Puzzle komplett, 1,2 x 4,2 x 7,1 cm
(060-16) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
331
331 FÄCHERPLATTE, Japan, Taisho-Epoche, Porzellan, Imari, umlaufend Reserven mit Ideallandschaften und Floraldekor, im
Spiegel und rückseitig entspr. dekoriert, Dm 30,5 cm
(060-20) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
332
332 VASENSET, China, Cloisonné, 5 Vasen, davon 2 mit Deckel
und 1 mit Henkeln, je auf Holzsockel, H 9,8 bis 8,3 cm, orig.
Geschenketui
(065-01) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
333
333 DECKELVASENKONVOLUT, China, Cloisonné, diverse gekantete
Körper auf Holzsockeln, variierende Formen, 1x gelber Drache,
idealisierte Flusslandschaft, Päonien bzw. Konkubinen, H 13
bis 11,5 cm
(065-02) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
334
334 SKULPTUR, „Orang Malu“, weinender Buddha/Yogi, Bali, SaruHolz, 14,5 x 22,5 x 13,5 cm
(069-03) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
335
335 SCHRANK, China, rot-braun gelackt, hochrechteckige Form auf
4 Füßen, in der Front 4 Doppeltüren, variierende Goldmalerei
von Vögeln, Insekten und Blumen, in den Ecken dekoriert,
enstpr. gestaltete Seiten und Deckel, patinierte Messingbeschläge, innen ebonisiert, 130 x 28,5 x 55 cm, Kanten minimalst bestoßen
(071-04) 280,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
336
336 BODENVASE, China, frühes 20.Jh., Bronze, Balusterform, in
der Wandung, umlaufend Flachrelief einer stilisierten Landschaft mit Adler Schwäne jagend, im Enghals Kraniche und
Drachenkopfgriffe (1x beschädigt), teilweise punziert und graviert, H 61 cm, Boden fehlt,
(078-03) 90,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
337
337 CACHEPOT, Himalayaregion, Holz, pyramidiale Form, Reliefmalerei auf grünem Fond, 2 Tempeltänzerinnen, 2 Paradiesvögel, hinduistische Gottheit und Drachenpaar, teilweise polychromiert gelackt, 23 x 30,5 x 30,5 cm, Oberfläche teilweise
mit leichten Lackausbrüchen
(078-04) 20,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
338
338 HENKELKORB, China, Huang-huali-Holz, runder Sockelstand,
umlaufend Mäander, teilweise vergoldet, partiell Floraldekor,
Goldblumen, Glücksknoten, rot gelackte Henkel, im Boden
Schriftzeichenmarke, 40 x 35,5 cm
(078-05) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
339
339 THANGKA, Nepal/Tibet, 19./20.Jh., Tempera/Leinwand, Mandala, zentral Buddha, in den Zwickeln Boddhisattvas, 40,5 x
28,5 cm, hinter Glas, Goldrahmen
(078-06) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
340
340 THANGKA, Nepal/Tibet, 20.Jh., Tempera/Leinwand, zentral
Buddha auf Lotussockel, Szenen aus seinem Leben, 70 x 45
cm, hinter Glas, Goldrahmen
(078-07) 110,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
341
341 THANGKA, Nepal/Tibet, 19./20.Jh., Tempera/Leinwand, Mandala, im Zentrum Vishnu, in den Zwickeln Boddhisattvas, 70,5
x 51,5 cm, hinter Glas, Goldrahmen
(078-08) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
342
342 THANGKA, Nepal/Tibet, 19./20.Jh., Tempera/Leinwand, in
Mandalas 5 Mahayana-Buddhas, in den Zwickeln Boddhi­
sattvas auf Wolken, 77 x 54 cm, Seiten wohl beschnitten,
hinter Glas, Goldrahmen
(078-09) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
343
343 DRUCKMODEL/HOLZSCHNITTFORM, China, Kuang hsu-Epo­
che, Holz geschnitzt, ebonisiert, Göttin Guangyin auf Lotusblüten sitzend, 68,5 x 47 cm
(078-10) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
344
344 GROßE MOSCHEELAMPE, Vorderer Orient, wohl spätes Osmanisches Reich, Messing, zylindrische Grundform, zentral
Lampenbaldachin mit halbkugeliger Bekrönung, umlaufend
8 klappbare Erker mit 5 originalen glockenförmigen Kerzenhaltern aus farbigem Glas (1x beschädigt), allseits durchgehämmerte Flechtmuster und Ornamente, mehrpassige
Kartuschen, dort arabische Schriftzeichen mit Nielloeinlagen,
umlaufend auf 3 Ebenen durchfenstert, Glasscheiben in gelb,
blau und rot, ca. 85 x 46 cm, teilweise beschädigt
(078-11) 350,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
345
345 PANEELE, China, Anfang 20.Jh., Holz, geschnitzt, durchbrochen gearbeitet, rot gelackt, vergoldet, 3/4-Relief eines Aristokratentreffens, 9 x 62,5 cm
(078-12) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
346
346 VASE, China, 19.Jh., Bronze, braun patiniert, Sockelstand,
gequetscht kugeliger Korpus, Enghals mit vollplastischem
Drachen die ewige Perle jagend, in der Schulter 3 stilisierte
Wolken, graviert, punziert, im Boden Schriftzeichenmarke, H
31, im Sockel- und Rand alte Resstaurierungsstellen
(078-13) 180,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
347
347 IKAT-DECKE, Indonesien, Mitte 20.Jh., oben Rautenmuster, unten stilisierte Tiere, Fabelwesen, Schlangen, etc., im Abschluß
je rote Bordüre, ca. 2,5 x 1,2 m, 2 Streifen zusammengenäht
(078-13) 180,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
348
348 IKAT-MANTEL, Usbekistan, Seide, ca. 1,06 x 1,34 m, kleinere
Fehlstellen, Gebrauchsspuren
(078-15) 120,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
349
349 PAAR VASEN, China, 19.Jh., Cloisonné, Ränder und Stege mit
Resten von Vergoldung, ausgestellter Standring, konische Basis, kegeliger Korpus, ausgestellter Rand, gekantete Henkel,
allseits Blüten- und Blätterarabesken sowie Glückszeichen, im
Boden emailliert Glückszeichen (Fu), H 18 cm
(078-16) 120,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
350
350 VASE/SPUCKNAPF, Cloisonné, Japan, Meiji-Epoche oder
früher, Balusterform, ausgestellter Standring, in der Wandung
grüner Fond mit stilisierter Landschaft und Vogel sowie blühender Baum, sonst Blütendekor, Innenseite entspr. dekoriert,
jedoch türkisfarbener Fond, Boden türkisfarben emailliert,
30,5 x 16,5 cm, bestoßen
(078-17) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
351
351 BALUSTERVASE, Japan, Meiji-Periode, Cloisonné, Rand und
Stand umlaufend Rautendekor, in der Wandung schwarzer
Fond bzw. zentral blaues Band mit 3 Reserven und Blumendekor, Spiraldekor, H 18 cm
(078-18) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
352
352 DECKELDOSE, China, 19.Jh., roter Schnitzlack, gedrückt
kugelige Form auf Standring, teil-geschwärzt, in der Wandung
stilisierter Blüten auf Rautendekor, entspr. Deckel, zentral
Kreisreserve mit Mönch in Gartenlandschaft, Innenwände und
Boden schwarz gelackt, 6 x 9,5 cm
(078-19) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
353
353 DECKELDOSE, China, 19.Jh., roter Schnitzlack, gedrückt
kugelige Form auf Standring, teil-geschwärzt, in der Wandung
Päonien auf Rautendekor und Mäander, im Deckel Kreisreserve, Gelehrter mit Schüler unter Kiefer in felsiger Landschaft, Innenwände und Boden schwarz gelackt, 10,5 x 18 cm
(078-20) 180,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
354
354 FIGURENSATZ, 4 von 5 Mahayana-Buddhas, Nepal,
1950er/60er-Jahre, tropisches Hartholz, geschnitzt, polychrome Fassung, Akshobhya/Zuverlässigkeit (blau), Ratnasambhava/Gleichmut (gelb), Amitabha/Mitgefühl (rot),
Amoghasiddhi/Furchtlosigkeit (grün), je Lotossockel, H ca.
31,5 cm, je leichte Farbbestoßungen, rot stark krakeliert
(079-02) 180,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
355
355 MARIONETTEN, Satz von 3, Nepal, schwarz-rote Mahakal,
Bhairab und Ganesha, bezeichnet „Nava durga Dancers of
Bhaktapur“, Holz geschnitzt, handbemalte Masken, Stoffbekleidung, H 59 cm, leichte Gebrauchsspuren
(079-17) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
356
356 VASE, China, Kuang hsu-Epoche, Porzellan, Famille Verte, polychrom emailliert und vergoldet, Balusterform, Drachen- und
Fledermausreserven, in der Wandung und Enghals allseits
Reserven mit Genreszenen und Paradiesvögeln in Blumen, in
der Schulter 4 gegenüberliegende vollplastische Golddrachen,
im Enghals gegenüberliegende vollplastische Chi-Chi´s, H 51
cm, in der Wandung alter Spannungsriss
(080-06) 65,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
357
357 COUPETELLER, China, 1.Hälfte 20.Jh., Porzellan, Famille Vert,
polychrome Emaillierung, 6 geschweifte Drachen oder Fledermausreserven, Genreszenen bzw. Floraldekor mit Vögeln und
Insekten auf Goldfond mit Blütenarabesken, Dm 34 cm, 2
Haarrisse
(080-49) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
358
358 SCHWERTGRIFFE, Satz von 2, Japan, Meiji-Periode, Walroßbein, geschnitzt, geschwärzt, 2-teiliger Griff eines Katanas,
Verbindungsstück fehlt und Griff eines Wakizashi, endig je
Blütenmotiv, umlaufend Soldaten, Samurai, Adlige etc., Länge
über alles ca. 21 cm bzw. 11,5 cm, Ansätze minimal beschädigt
(083-04) 90,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
359
359 UMHÄNGETASCHE, Vorderer Orient, Messing, Kissenform,
allseits filigran, 4 tropfenförmige Reserven aus Ziernägeln mit
eingefassten Halbedelsteincarbochons, Scharnierüberwurf,
Kettenaufhängung, 55 x 19 x 13,5 cm, innen orangefarbene
Samtauskleidung, leichte Gebrauchsspuren
(088-07) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
360
360 CLOISONNÉ, Konvolut, China, himmelblauer Fond, polychromer
Floraldekor, bestehend aus: Deckeldose, 7,5 x 10,5, Schale,
7 x 20,5
(090-04) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Asiatika/Übersee
361
361 PAAR VASEN, China, Porzellan, Famille Verte, Mitte - 2.Hälfte
19.Jh., Balusterform, polychrom emailliert, Pfauenpaar auf
blühendem Baum, H 31 cm, 1x am Rand beschädigt bzw.
restauriert
(090-06) 90,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
362
362 VIDEPOCHE, Moser/Karlsbad (wohl), Jugendstil-Epoche,
amethystfarbenes Glas, zehnfach gekanteter Stand, entspr.
facettierter spindelförmiger Korpus, Goldfadenreserven, alternierende Spiralmuster mit weissen Emaillemugeln, 6,8 x
9,5 cm, 1 mm große Bestoßung
(051-23) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
363
363 PORTWEINGLAS, Bristol, Viktorianische Epoche, grünes Glas,
Trompetenstand umlaufend facettiert, in Kuppa mit Olivenschliff, H 13 cm
(060-01) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
364
364 GLASKONVOLUT, Manufaktur Mdina/Malta, bläuliches Glas
mit grün changierenden Pulverbandeinschmelzungen, bestehend aus: Vase, H 20 cm und Schale, 9,5 x 14 cm, je original
Klebeetikett, 1x im Boden Ritzsignatur
(061-12) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
365
365 WASSERSET, Arvika/Schweden (?), hellblaues Glas, Karaffe
mit 4 Gläsern, H 27 bzw. 6,7 cm, je im Boden Ritzsignatur,
datiert 1995 und Abriß
(064-16) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
366
366 POKAL, Bayrischer Wald, Bleikristall, Scheibenfuß mit Solarschliff, gekehlter Kurzschaft, hochovoide Kuppa, in der
Wandung und Rand mit Riffelschliff, H 21cm
(069-02) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
367
367 ANDENKENDOSE, Bodenwerder-Marktplatz, um 1900, farbloses Glas, rechteckige Form auf 4 Kugelfüßchen, goldfarbene
Eckbeschläge, im Klappdeckel beschichtete s/w Ansicht bzw.
Foto, 6,5 x 12 x 9cm, Gebrauchsspuren
(071-01) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
368
368 PAAR RÖMER, Bayrischer Wald, Bleikristall, kräftiger Scheibenfuß mit Solarschliff, facettierter Nodusschaft, gedrückt
kugelige Kuppa, grün überfangen, umlaufend im Mattschliff
idealisierte Landschaft mit Auerhahn bzw. Ente, abgesetzter
Kuppaboden mit Rautenschliff, H 20,5 cm
(072-07) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
369
369 GLUCKERFLASCHE, farbloses Glas, in der Schulter und im
Sockelbereich Rutschschliff, Rocaillen, 800er-Silbermanschette, Manufaktur Wilhelm Weinranck/Hanau, dort umlaufend entspr. graviert und Genreszenen im Park, entspr.
eingeschliffener Stöpsel, Zimbeln spielender Putto, MZ, Beschau, H 26
(073-06) 125,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
370
370 BOWLE MIT PRÄSENTOIR, Böhmen, späte BiedermeierEpoche, Kristall, weiß überfangen, gedrückt kugeliger Korpus
auf Trompetenstand, in der Wandung umlaufend Rautenschliff
mit Vierpässen bzw. Reserven, entspr. Präsentoir, im Boden
Solarschliff, Dm 32 bzw. 25 x 27 cm, verschiedene Chips, im
Boden der Bowle großer Spannungsriss
(080-35) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
371
371 GLASKONVOLUT, Ranftbecher, Böhmen, späte BiedermeierEpoche, Kristall, ausgestellt, mehrfach gewellter Stand mit
Solarschliff, umlaufend facettierter Kurzschaft, entspr. Wandung, dort hochovales Monogramm G.v.G., H 13,8 cm und Absinthglas, Frankreich, 2.Hälfte 19.Jh., Scheibenfuß, gekugelt,
kelchförmige Kuppa, umlaufend facettiert, an der Lippe minimalst bestoßen, H 15, 8 cm
(080-36) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
372
372 HELMKÄNNCHEN, Biedermeier-Epoche, Böhmen, farbloses
Glas weiß überfangen, in der Wandung Kreis und Sternschliff
mit umlaufenden Spitzbogenreserven, Ohrhenkel, 9,5 x 13cm
(080-37) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
373
373 SCHALE, Murano, 1950er/60er-Jahre, kobaltblaues Glas,
farblos überstochen, flach ovoide Handschmeichlerform, Luftblaseneinschlüsse, 5,5 x 13 cm
(080-39) 10,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
374
374 DOSE, um 1900, Kristall, quadratischer Stand, entspr. Korpus, im Boden Solarschliff, allseits gefaste Kanten, original
Glasstöpsel (unterseitig bestoßen), 800-Silber Stulpdeckel,
dort graviert: Stammwappen der Herren und Grafen von Platen und umlaufend bezeichnet: G(raf) von Stegmann u. Stein
s/l. W. von Platen zur Erinnerung an „Grita„, MZ, Beschau, ca.
60g, 14 x 8,5 cm
(083-08) 75,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
375
375 FIGUR, Murano, 1950er-Jahre, Fisch auf vierpassigem Sockel,
farbloses Glas, grün gestreift, teils gekniffen, Goldpulvereinschmelzung, 27 x 14,5 cm
(084-01) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
376
376 FIGUR, Murano, 1950er-Jahre, Hahn auf halbkugelig spiralgrilltem Sockel, farblosese Glas, Goldpulvereinschmelzung,
teils rot und grün überfangen, Luftblaseneinschlüsse, 44 x
21,5 cm
(084-02) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
377
377 KARAFFE, Bleikristall, ovaler Stand, gedrungene Boxbeutelform, umlaufend geschweift kanneliert, entspr. Stöpsel,
830-Silberrandmontage, Gebr. Deyhle/Schwäbisch-Gmünd, H
28 cm, kleinere Bestoßungen
(087-08) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
378
378 VASE, Murano, 1950er-Jahre, kobaltblaues Glas, hellgrün bzw.
farblos überstochen, ovoide Form, seitlich 4x gekerbt, H 16,5
cm
(090-02) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
379
379 PAPERWEIGHT, farbloses Glas, Kugelform, zentral Träne mit
ringförmigem nach unten gewölbten Luftkissen, 9,5 x 10 cm
(095-06) 15,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Glas/Kristall
380
380 RÖMER, Konvolut von 11, bzw. 1 Paar und Satz von 3, Bayrischer Wald/Böhmen, Bleikristall, Scheibenfuß, verschiedene
Schliffe, u.a. Schleuderstern, Rauten- u Kugelschliff, variie­
rende Kuppas, je farblich überfangen, H. 21 bis 18,5 cm
(096-02) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
381
381 FIGURINE, wohl Wien, Bronze, schreitender Elefant, Stoßzähne
Bein, Marke aufgehende Sonne EGZ (?), 4 x 7 cm, unter 2
Füßen Reste einer Verschraubung
(050-04) 20,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
382
382 SKULPTUR, Südtirol, Lindenholz, Halbrelief, Cosmas und Damian, in der Art von Tilman Riemenschneider, gestuckt, polychromiert, vergoldet, 64,5 x 23 cm
(051-20) 50,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
383
383 MORLAND, Francis (*1934 Norfolk), Skulptur, braun patinierte
Bronze, informelle Figur auf zwei Beinen, spiralförmige Plinthe,
H 18,5 cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-25) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
384
384 SKULPTUR, Süddeutsch, 18.Jh., Eiche, Hlg. Cosmas, Attribute
Buch und Salbenbüchse/Mörser von Kind gehalten, Plinte
ergänzt, 74 x 29 cm
(060-19) 250,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
385
385 HAFFMANS, Wilna (*1936 Nijmegen), Skulptur, Bronze, „Op
Hakken“, weiblicher Akt auf High-Heels, rechteckiger Holzsockel, original Klebeetikett, dort bezeichnet und datiert 1988, H
über alles 39,5 cm
(063-02) 600,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
386
386 SKULPTUR, Bronze, grün patiniert, 2 Vögel auf Baumstamm,
20,5 x 17 cm
(067-01) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
387
387 SKULPTUR, Bronze, Büste des Lawrence von Arabien, schwarzer Marmorsockel, 59 x 83,5, ungemarkt
(070-01) 450,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r o n z e n / Sku l p t u r e n
388
388 RÄUCHERMÄNNCHEN/BRUNNENFIGUR (?), HistorismusEpoche, Zinn, patiniert, vollplastischer Nachtwächter auf zylindrischem Sockel, dort rückseitig Schlauchtülle aus Messing,
Laterne mit kleinem Auslassrohr, H 18cm
(076-02) o. L.
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
389
389 DEUTSCHES REICH, Preussen, 20 Mark, 1889, Prägestätte
A/Berlin, 7,95g 900er-Gold, Dm 22,5 mm, ss-vz (Einlieferung
Tierheim MS)
(056-02) 320,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
390
390 SÜDAFRIKA, 1 Rand, 1972, Av. Springbock, Rv. J.A. van Riebeck, 4g 917er-Gold, Dm 19,4 mm, vz-st (Einlieferung Tierheim MS)
(056-03) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
391
391 SÜDAFRIKA, 2 Rand, 1966, Av. Springbock, Rv. J.A. van
Riebeck, 7,99g 917er-Gold, Dm 22 mm, vz-st (Einlieferung
Tierheim MS)
(056-04) 290,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
392
392 ÖSTERREICH, 4 Dukaten, 1915, 13,963g 986er-Gold, Dm
39,68mm, st, offizielle Nachprägung (Einlieferung Tierheim
MS)
(056-05) 350,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
393
393 GIBRALTAR, 1 Crown, 1991, 85 Jahre Rotary International
bzw., 25 Jahre Rotary Club Gibraltar, 28,28g 925er-Silber, Dm
38,6 mm, PP/Proof, in Münzkapsel in original Rotary Holzgeschenketui mit Beizettel
(061-19) 25,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
394
394 MÜNZKONVOLUT, bestehend aus: Album 1, Leuchtturm Moneta, 76 Kleinmünzen, überwiegend Ende 19./Anfang 20.Jh.,
Deutsches Reich, Europa, teils Silber; Album 2, 50 Münzen
davon 42x Deutsches Reich, Baden, Bayern, Hamburg, Preussen, Württemberg, Silbermünzen von 1/2 - 5 Mark aus 18741914, u.a 5 Mk, Hamburg 1876 und 1913; 5 Mk. Preussen,
1903; 5 Mk, Württemberg, 1913, unterschiedliche Erhaltungen, dazu und 2 Feinsilber-Nachprägungen Bremen 1723 und
Emden 1674, st
(061-23) 180,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
395
395 BRIEFMARKENKONVOLUT, Deutschland, bestehend aus:
Leuchtturm-Vordruckalbum Deutschland, Deutsches Reich,
Besetzungs- und Besatzungsausgaben, Berlin 1948-70, BRD
1949-70 und Saarland, unterschiedlich besetzt, teils *, teils
gestempelt und Leuchtturm-Vordruckalbum SBZ und DDR
1949-70, DDR fast komplett, teils *, teils gestempelt, mit Bl.
7 ESSt Debria, ohne Marx- und Engelsblocks
(061-24) 80,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
B r i e f m a r k e n / Mü n z e n / M e d a i l l e n
396
396 MÜNZKONVOLUT, DR und BRD, bestehend aus: DR, 1 Pfg.,
1928 (J313), 1/2 Mk., 1907, (J16), 1 Mk., 1875 (J9), Preussen, 2 Mk., 1913 (J109), 3 Mk., 1913 (J112), BRD, je 10 DM
(J402, 403, 405), s-vz
(075-06) 45,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
397
397 ZIGARRENETUI, DR, Schiessprämie, Karton, in den Kanten
verstärkt, im Deckel schwarz geprägt, bez.: Rekruten DepotZabikowo 1914, 2 Kleeblätter, 11,5 x 9 cm, Gebrauchsspuren
(048-05) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
398
398 TULWAR/SÄBEL, Indien, 19.Jh., geschmiedetes Eisen, unverzierter Koftgari, Heft mit Handschutz, endig „aufgehende
Sonne“, L 86,5 cm, Griff mit alter Beschädigung
(050-01) 50,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
399
399 YAGATAN/Säbel, Osmanisches Reich, auf arabisch datiert
1852, gravierte Klinge mit Gebetsspruch, Doppelknauf wohl
aus Walroßzahn, verziertes, vergoldetes Blech, L 76,5 cm
(050-02) 175,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
400
400 KAVALLERIESÄBEL, Deutsches Reich, Preußen, Husaren Regiment Kaiser Nicolaus II. von Rußland (1.Westf.) No.8, geätzte
und verzierte Klinge, dort Regimentsbezeichnung, Eigentümergravur und MZ, unleserlich, Kunststoffgriff, klappbarer Handschutz mit preußischem Adler, Metallscheide, angerostet, L
über alles 96 cm, stärkere Gebrauchsspuren
(050-03) 180,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
401
401 VERDIENSTMEDAILLE, Entwurf Maria Pirwitz, Av. Patriotische
Gesellschaft von 1765 Hamburg, Bienenkorb, Rv. Für langjährige Diensttreue, Stadtwappen und sitzende Hammonia, Dm
34 mm, 16,61g 925er-Silber, Beschau, st, in original Etui
(050-05) 20,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
402
402 SILBERMEDAILLE, Entw. Daniel Loos/Berlin, 1.Hälfte 19.Jh.,
auf die Freundschaft, Avers Gesundheit verlaengere Dein
Leben, Salus vor Schlangenaltar und bezeichnet Loos, Revers
und Freude verkürze die Zeit, Engel mit Blumengirlande, Sommer B 48/2, Dm 36 mm, 14,09 g, vz-st, in original Etui
(050-06) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
403
403 ABZEICHENKONVOLUT, Deutsches Reich, Winterhilfswerk/
WHW, Porzellan, Holz, Stoff, ca. 48 Stück, teilweise beschädigt (Einlieferung Tierheim MS)
(056-06) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
404
404 TULWAR/SÄBEL, Indien, 19.Jh., geschmiedetes Eisen, unverzierter Koftgari, Heft mit Handschutz, endig „aufgehende
Sonne“, diese gelockert, L 87 cm, Klinge gepunzt (Einliefe­
rung Tierheim MS)
(056-07) 50,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
405
405 TASCHENUHRGEHÄUSE, Savonette, vergoldet, Zifferblatt mit
arabische Indices, dort bezeichnet Systeme Roskopf Patent
Ia, in den Deckeln graviert Eule auf Ast bzw. Schlaraffia
Mimegarda 50, 1925 (a.U.66) dazu Bierzipfel, Burschenschaft
Normannia, Dotationsgravur, datiert 22.5.1977, 835er-Silber
und Uhrenständer, Mahagoni/Messing, Glasdom, Höhe 13,5
cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-11) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
406
406 6th BATTALION ROYAL TANK CORPS, Untersetzer, London,
1934/35, oktogonale Form, im Spiegel graviertes Regimentswappen, MZ HHP in Kreisen, Beschau, 88 g 925erSilber, 8,2 x 8,2 cm (Einlieferung Tierheim MS)
(056-28) 35,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
407
407 ABZEICHEN, Rotary International, Zahnrad, vergoldetes Messing, blau emailliert, Dm 6,4 cm
(061-22) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
408
408 ORDEN/EHRENZEICHEN, Konvolut von 4, bestehend aus:
Preußen, 1897, Zum Hundersten Geburtstag Kaiser Wilhelm I,
Messing, Dm 40 mm, gehenkelt; Sachsen, 1914-18, FriedrichAugust-Medaille, Kriegsausführung, Bronze, Ripsband gelb/
hellblau, Dm 28 mm; Österreich, Kriegserinnerungsmedaille
1914-1918, 1932f., signiert Grienauer, weiss/rotes Ripsband
mit gekreuzten Schwertern, Bronze, Dm 35 mm und USA,
Steuben Sesquicentennial, 1777-1927, Steuben Society of
America, Bronze, Dm 38 mm, je ss-vz
(061-29) 50,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
409
409 SAMMELBILDERALBUM/ZIGARETTENBILDERALBUM, Hrsg.
Haus Neuerburg, Das Reichsheer und seine Tradition, 1930erJahre, 257 von 328 Bildern, goldgeprägter Pappeinband, Gebrauchsspuren, beschädigt
(066-01) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
410
410 SCHÜTZENSCHNUR, Deutsches Reich, Preussen, Ausführung
1894-1918, 7.Klasse, Silberfaden seidene Schnur mit 2
Eicheln und Wappenschild W II, Messing vergoldet, L 39,5 cm
(071-02) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
411
411 FOTOALBUM, 08/1937, Reise von Luxemburg über die
Schweiz nach Venedig und zurück, ca. 210 s/w-Fotos, Postkarten und Prospektfotos, französisch bezeichnet, gold- und
rotgeprägter Ledereinband, 27,5 x 36 cm
(073-03) 75,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
412
412 FOTOALBUM, S./S. Bontekoe/Amsterdam, 09/1955, wohl
Kopra-Frachter, ca. 28 s/w-Fotos aus Südostasien, zur Er­
innerung an die Dienstzeit, niederländisch bezeichnet, Fotoalbum mit genietetem Messingbeschlag in Art einer Schiffs­
wand, 24,5 x 36,5 cm
(073-04) 120,00
Detailfotos:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
413
413 KORKENZIEHER/FLASCHENÖFFNER, Hersteller Demley/USA,
1930er-Jahre, „Old Snifter“, bronziert, H 17 cm, beschädigt
(073-15) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
414
414 ANSTECKER/PIN, Konolvut von 2, Kaiserlicher Yachtclub Kiel
(wohl), vergoldet, Zellenschmelz, 1,7 x 2 cm und UdSSR,
Roter Stern mit Hammer und Sichel, 2,2 x 2,2 cm
(083-14) 15,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
415
415 WANDTELLER, Arzberg, Porzellan, grauer Faden- und Silberrand, im Spiegel Ritterkreuz am Band, umlaufend bezeichnet
„Ordensgemeineinschaft der Ritterkreuzträger des Eisernen
Kreuzes - Das Präsidium“, grüne Stempelmarke unter Glasur,
Dm 24 cm
(095-05) 30,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
416
416 PAAR UNTERSETZER, Wilkens & Söhne/Bremen, geriffelter
Rand, im Spiegel graviert, Ritterkreuz, dort monogrammiert
„OdR“ (Orden der Ritterkreuzträger) und „Das Präsidium“, MZ,
Beschau, zus. 67,75g 835er-Silber, Dm 10 cm
(095-10) 40,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Historika
417
417 TRACHTENHAUBE, 19.Jh., Schiffchenform, sog. Gold- und Silberfadenstickerei auf blauem Stoff, zentral Blüte, allseits Blätter und Ranken, originale Schleifenbänder, Innenstoff Leinen,
Maße ohne Bänder 26,5 x 10,5 cm
(096-09) 35,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
418
418 BÄTZNER, Helmut (02.01.1928 Nagold †21.10.2010 Karlsruhe) für Bofinger KG/Ilsfeld/Heilbronn, 1960er-Jahre, Mo­
dell BA 1171, GFK, orange durchgefärbtes, glasfaserverstärktes Polyesterharz, H 74,5 cm, ausgeblichen
(049-01) 120,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
419
419 TISCHLAMPE, Italien, 1960er Jahre, Keramik, orange, KobraForm, E27-Fassung, Presstempel ITALY, elektrifiziert, 26 x 25
cm
(049-02) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
420
420 TISCHLAMPE, Neheim, 1960er-Jahre, pulverbeschichtetes
Metall in orange und lichtgrau, zylindrischer, schwenkbarer
Schirm auf dreieckigem Fuß, E14-Fassung, elektrifiziert, 23 x
17,5 cm, Kabelumantelung min beschädigt, original Papier­
etikett teils unleserlich
(049-03) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
421
421 KALMAR, Julius Theodor (*1884 †1968), für Franken KG/
Österreich, Wandlampe, „Tulipan“, 1960f., 9 Glaskörper (2x
minimal bestoßen), 32 x 24,5 cm, original Klebeetiketten
(051-17) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
422
422 KALMAR, Julius Theodor (*1884 †1968), für Franken KG/
Österreich, Deckenlampe, „Tulipan“, 1960f., 11 Glaskörper
(1x stark bestoßen), 29 x 28,5 cm, original Klebeetikett
(051-18) 150,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
423
423 DECKENLÜSTER, 1960er-Jahre, versilbert, runde Form, in 3
Etagen Prismenbehang, sechseckig mit stilisiertem Sonnenmotiv, Kristall, 52 x 62 cm, elektrifiziert, 9 E27-Fassungen, 3
Prismen bestoßen
(051-19) 180,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
424
424 WAGENFELD, Wilhelm (*15.04.1900 Bremen †28.05.1990
Stuttgart) für WMF/Geislingen, 1950er Jahre, versilbert,
Champagnerkühler/Sektkühler, konischer Korpus, Wulstrand,
bogenförmige Bandhenkel, MZ, 22,5 x 27,5 cm (Einlieferung
Tierheim MS)
(056-19) 60,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
425
425 VASARELY, Victor (*1908-†1997) für Rosenthal/Selb, studiolinie, Porzellan, Golddekor Manipur, Form Duo, Entwurf: Pozzi,
Ambrogio (*1931), Stempelmarke über Glasur, Beizettel (Ein­
lieferung Tierheim MS)
(056-24) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
426
426 KING, Perry A./Miranda, Santiago für Arteluce/Mailand,
Decken­lampe „Aurora“, 1981, farbloses Glas, blauer
Kunststoff­ring, 122 x 60 cm
(061-14) 175,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
427
427 SOZZI, Romeo für Promemoria/Valmadrera, Modell „Ernest“,
Schreibtisch mit Hocker, Glattleder natur, in allen Kanten umlaufend weiße Naht, Buchegestell einfach verstrebt, dunkel
lasiert, in der Front 2 Schübe, dort original Ledereinlagen und
Gefache, Knopfknäufe, 76 x 124 x 60,5 cm, Tischplatte mit
materialbedingten Gebrauchsspuren, entspr. Hocker, 46 x 63
x 36 cm, je gestempelt,
(063-04) 1800,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
428
428 BOLLHAGEN, Hedwig (*10.11.1907 Hannover †08.06.2001
Marwitz), Manufaktur /Marwitz, Konvolut, Fayence, Form 870,
bestehend aus: Milchkrug, 12,5 x 17 cm, Deckeldose, 17 x
13,5 x 10 cm, Sahnekännchen, 8,8 x 12 cm, je blaue Monogramm- und Malermarke unter Glasur und Blindstempel
(064-14) 30,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
429
429 BOLLHAGEN, Hedwig (*10.11.1907 Hannover †08.06.2001
Marwitz), Manufaktur /Marwitz, Teilservice, Fayence, Form
551E, blaue Punkte, Ränder und Henkel, bestehend aus:
Teekanne, 13 x 26,5 cm, Milchkännchen, 4 Tassen mit Unterer, 4 Müslischalen, 7,5 x 12 cm, je blaue Monogramm- und
Malermarke unter Glasur
(064-15) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
430
430 BOLLHAGEN, Hedwig (*10.11.1907 Hannover †08.06.2001
Marwitz), Manufaktur /Marwitz, Fayence-Konvolut, blaue
Punkte, Ränder und Henkel, bestehend aus: 2 Schalen, 8 x
23 bzw. 12 x 32 cm, Henkeltopf, Preßmarke 551E, 14,5 x
19,5, hohe Schüssel, 13,5 x 17 cm, je blaue Monogrammund Malermarke unter Glasur, Henkeltopf mit leichten Ge­
brauchsspuren
(064-18) 75,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
431
431 SAARINEN, Eero (*20.08.1910 Kirrkonummi †01.09.1961
Ann Arbor) für Knoll International, 1960er/70er-Jahre, TulipTisch/Dining Table, schwarze Laminatplatte und schwarzer
Aluminiumstand, im Boden Herstellermarke und nummeriert,
H 73 cm, Dm 120 cm, leichte Gebrauchsspuren, professionell
neu lackiert
(068-04) 650,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
432
432 SCOTLAND, Eduard (*04.07.1885 Bremen †20.06.1945),
Entwurf Jugendstilepoche, für Kaffee Hag, Porzellan, Kännchen, H 12,8 und Sahnegießer, H 4,2, dort grüne Stempelmarke unter Glasur, Kgl. Priv. Tettau
(072-05) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
433
433 SCHÜTZ, Siegmund für KPM/Berlin, Porzellan, weiß, Vase,
„Eiform„, blaue Zeptermarke unter Glasur, H 13cm
(072-12) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
434
434 PAAR SCHALEN, Neue Sachlichkeit, 1920er/30er-Jahre,
Messing, flach-halbkugelige Körper auf Konusstandring, Innenvergoldung, seitlich je 2 Ringgriffe mit Steganstößen, 8 x
28,5 cm
(073-05) 120,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
Jugendstil/Art Deco/Design
435
435 MATTIOLI, Giancarlo (*1933) für Artemide/Pregnana Milanese, Tischlampe „Nesso“, Serie 1960er-Jahre, weißer Kunststoff, 34 x 54 cm, Kabeleingang am Fuß mit kleinem Haarriss
140,00
(079-01)
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
436
436 TAFELAUFSATZ, WMF/Geislingen, 1909ff., Jugendstil-Epoche,
Messing patiniert, Hammerschlagdekor, 23 x 28,5 cm,
Straußenmarke, Glaseinsatz fehlt
(080-01) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
437
437 TISCHLAMPE, Skandinavien, „Studioglas“, farblos, Rauchglas­
einschmelzungen, 2 versetzte Halbröhren auf kreisrunder
Bodenplatte, allseits durchschimmernde Rippen- und Schuppenstruktur, elektrifiziert, Fassung E27, 37 x 25,5 cm
(080-04) 140,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
438
438 EAMES, Charles (*1907 St. Louis †21.08.1978) und Ray
(*15.12.1912 Sacramento †21.08.1988), für Herman Miller
Collection, Ausführung 1960er-Jahre, Fehlbaum Production,
Sessel/Fiberglass Arm-Chair auf Eiffelturm-Untergestell (Flug­
rost) aus Stahldraht, rot-oranges Polster (verblichen, Schmutz­­ränder), 81 x 65 cm, original Klebeetikett, Gebrauchs­spuren
(080-12) 240,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
439
439 BAUMANN, Hans Theo (*1924 Basel) für Rosenthal/SelbPlössberg, studio linie, Porzellan, 1960er-Jahre, runde Form,
schwarzer Fond im Deckel Golddekor, grüne unter bzw. goldenen Stempelmarke über Glasur, 4 x 10 cm
(080-33) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
440
440 LATHAM, Richard S. (*1920 Kansas City †1991) /Loewy,
Raymond Fernand (*05.11.1893 Paris †14.07.1986 Monaco)
für Johann Haviland/Waldershof, „Papageno“, 1950er-Jahre,
Porzellan, Teilservice, bestehend aus: Kaffeekanne, H 18 cm,
Dose (Deckel fehlt), 10,5 x 13 cm, Sahnekännchen, Vase, H
19 cm und 4 Tassen, grüne Stempelmarke unter Glasur, dazu
Hersteller Thomas, 2 Tassen, schwarze Stempelmarke über
Glasur, Oberfläche teilweise verkratzt
(080-43) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
441
441 BEISTELLTISCH, Deutsch, Art Deco-Epoche, runde Platte
und Ablage, 4 geschweifte Streben, 2-fach kanneliert, runde
Bodenplatte auf 4 Füßen, 64 x 75 cm, unrestaurierter
Zustand
(080-50) 100,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
442
442 LAMPENFUß, späte Jugendstil-Epoche, Messing, Trompetenstand, radial angeordneter Punzendekor, entspr. zylindrischer
Schaft, 2-flammig elektrifiziert, 2 Zugschalter, H 64 cm
(080-51) o. L.
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
443
443 FLÖTENVASE, Jugendstil-Epoche, Frankreich oder Belgien, maigrünes Glas, petrolfarbener Lüster, stark gewellter Rand mit
Nuppendekor, tiefschwarzer Marmorsockel, zylindrische Form
mit Kanneluren, Messingmanschette als Verbindungsstück,
Marriage (wohl), H 39 cm
(087-05) 45,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
444
444 KASKADENLEUCHTE, Bankamp-Leuchten/Neheim, 1960-70er
Jahre, 7 tropfenförmige verchromte Lampenschirme, entspr.
Baldachin, orig Klebeetikett, Typennr.: 3243, 120 x 28 cm
(088-14) 110,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
445
445 LE FOLL, Alain für Manufaktur Rosenthal/Selb, studio linie,
1970er-Jahre, Deckeldose, umlaufend Gold- und Silberblüten­
teppich, Porzellan, grüne Stempelmarke unter bzw. goldene
über Glasur
(090-03) o. L.
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
446
446 FERNSEHTISCH, 1960er/70er-Jahre, farbloses Acryl auf 4
Chromrollen, entspr. Leisten, gerundete Ecken, Ablagefach,
26 x 81 x 40 cm
(090-07) 80,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
447
447 WOHLRAB, Hans (*1905 †1978), für Manufaktur Rosenthal/
Selb, studio linie, Vase, Porzellan, „Akropolis“, in der gerillten
Wandung pastellfarbene Streifen in rosa und grau, H 27 cm,
grüne unter bzw. goldene Stempelmarke über Glasur, Blind­
stempel 2722/27
(090-08) 15,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
448
448 KANJAK, Zsofia (*1944 †1975) für Rosenthal/Selb, studiolinie, Keksdose, farbloses Glas, im Deckel weiss unterstochen, zylindrische Schale, Stulpdeckel mit wulstigem Ring­
knauf, Ätzmarke, nummeriert 0015/1000, 26,5 x 21,2 cm,
randig kleinere Bestoßungen
(095-04) 110,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
449
449 PETRI, Trude (*1906-†1998) für KPM/Berlin, Vase, Porzellan,
glatt, sog. Blumenbecher, blaue Zeptermarke unter Glasur,
12,5 x 14,8cm
(095-07) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
450
450 PETRI, Trude (*1906-†1998) für KPM/Berlin, Porzellan, Hüll­
topf, blaue Zeptermarke unter Glasur, 9,8 x 14,5 cm
(095-08) 25,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
451
451 LEVEN, Hugo (*1874 Düsseldorf, †1956 Bad Soden-Salmünster) für Kayser/Krefeld, Jugendstil-Epoche, Milch/Zucker/
Tablett 33,5 x 11,5cm, Zinn, in der Wandung Relief von Mohnblumen bzw. Schwertlilien, je Bodenmarke, nummeriert: 4189,
4117 bzw. 4441
(096-06) 75,00
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
J ug e n d s t i l / A r t D e c o / D e s i g n
452
452 WIINBLAD, Björn (*1918 Kopenhagen †2006 Lyngby) für
Rosenthal/Selb, studio linie, Serie Quatre Couleurs, Schale,
Porzellan, im Spiegel gespiegeltes Märchenmotiv, grüne und
goldene Stempelmarke über bzw unter Glasur, 32 x 23,5cm
(101-01) 55,00
Detailfoto:
w w w. z e i t ge n o s s e n - m s . d e
aizpiri, paul-augustin\\bätzner, helmut\\baumann, hans theo\\bollhagen, hedwig\\
braque, georges\\caasmann, albert\\carl, reinhold\\claude, eames, charles & ray\\
cubaynes, jean claude\\czenes, janos apátfalvi\\garde, fanny\\haffmans, wilna\\hase,
ernst\\heimig, walter\\herrmann, prof. hans\\holtgreve, heinrich\\ janak, alois\\ janninoms, patrick\\kalmar, julius theodor\\kanjak, zsofia\\kettermann, erwin\\krasnov,
alexeij\\lambert, andré\\langhammer, carl\\latham, richard s., le foll, alain\\leven,
hugo\\licht, hans\\mattioli, giancarlo\\merian, matthäus d. ä.\\meyerratken, gerhard\\
morland, francis\\oppel, lisel\\petri, trude\\pfahler, karl-georg\\saarinen, eero\\schütz,
siegmund\\schult, johann\\scotland, eduard\\sozzi, romeo\\touze, denise\\tutter, karl\\
vasarely, victor\\wagenfeld, wilhelm\\wiinblad, björn\\wirth, willy franz\\wisnewski,
eugen\\wohlrab, hans\\zlamal, vilém
zeitGenossen//vechtel & becker gbr.
christian vechtel m.a.//christian becker
melchersstr. 25 //48149 münster
0251 39573348 //0176 38129815
[email protected]
onlinekatalog//zeitgenossen-ms.de
facebook.com/vechtel.becker