Das Gebet des Jabez - Hubert Grass Ministries

Comments

Transcription

Das Gebet des Jabez - Hubert Grass Ministries
HGM Hubert Grass Ministries
Partnerletter 09/07
Das Gebet des Jabez.
Jabez betete aus tiefstem Herzen zu Gott:
Und Jabez rief den Gott Israels an und sagte: Dass du mich
doch segnen und mein Gebiet erweitern mögest und deine Hand
mit mir sei und du das Übel von mir fern hieltest, dass kein
Schmerz mich treffe! Und Gott ließ kommen,
was er erbeten hatte.
1.Chronik 4:9-10
Die Bibel spricht davon, dass Jabez angesehener war
als alle seine Brüder. Er hat auf Gott, als die
Quelle all seiner Versorgung vertraut und von ihm
auch alles erwartet. Jabez betete und Gott gab ihm um
was er gebetet hatte, weil es ein tiefes und ernstes
Gebet war.
Ein Gebet aus tiefstem Herzen erreicht Gottes Herz.
Elia war ein Mensch von gleichen Gemütsbewegungen wie wir; und
er betete inständig, dass es nicht regnen möge, und es regnete
nicht auf der Erde drei Jahre und sechs Monate. Und wieder
betete er, und der Himmel gab Regen, und die Erde
brachte ihre Frucht hervor.
Jakobus 5:17-18
Elia so spricht die Bibel betete inständig,
ernsthaft, hingegeben und Gott erfüllte sein Gebet.
Gott respektiert nicht die Person, sondern nur
unseren Glauben und unser Vertrauen in ihn und sein
Wort.
Hanna betete inständig und Gott erfüllte auch ihr
Gebet. 1.Samuel 1:10-18
Wir sollten wissen, dass Gott unsere Gebete hört und
sie auch erfüllt.
Und dies ist die Zuversicht, die wir zu ihm haben, dass er uns
hört, wenn wir etwas nach seinem Willen bitten. Und wenn wir
wissen, dass er uns hört, was wir auch bitten, so wissen wir,
dass wir das Erbetene haben, das wir von ihm erbeten haben.
1.Joh. 5:14-15
1
Jabez vertraute und glaubte und Gott erfüllte. So
wirkt Gott auch heute noch. Er hat sich nicht
geändert. Er hört und erfüllt unsere Gebete, wenn wir
ihm vertrauen und in seinem Gebot der Liebe leben.
Rufe mich an, dann will ich dir antworten und will dir Großes
und Unfassbares mitteilen, das du nicht kennst.
Jeremia 33:3
Wenn wir zu Gott beten oder rufen müssen wir auch
erwarten, dass Gott antwortet, wirkt und auch
erfüllt. Ohne dieses Erwarten kann Gott nichts
erfüllen. Er braucht unseren Glauben und unser
Vertrauen, dass aus einer Liebesbeziehung zu Ihm und
zu unserem Nächsten entsteht.
Jabez hatte vertraut und erwartet und er bekam um was
er gebetet hatte, weil er Gott liebte und vertraute.
1. Herr segne mich. War die erste Bitte.
In Jesus hat uns Gott seinen unbegrenzten Segen
geschenkt. Wir sind gesegnet mit allen Segnungen des
Himmels und dies auf dieser Erde. Wir müssen diesen
Segen im Glauben empfangen und darin leben und das
soll zu einem Zeugnis für viele andere werden.
Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus!
Er hat uns gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in der
Himmelswelt in Christus.
Epheser 1:3
In Galater 3:29 steht: Dass wir in Jesus mit dem
Segen Abrahams gesegnet sind. Gott will uns über die
Maßen mehr segnen als wir erwarten und erdenken
können steht in Eph.3:19-20. Wir sind Söhne und
Töchter Gottes. Wir wurden mit dem teuren Blut Jesu
für Gottes Reich erkauft, gesegnet und zu Zeugen
seiner Herrlichkeit gesetzt.
Seine Fülle und Herrlichkeit wohnt in uns. Das steht
in Kol.2:9 und Joh.17:22 geschrieben.
2. Erweitere mein Gebiet. War die zweite Bitte.
Wir können über alle unsere Begrenzungen hinaus
wachsen. Wir limitieren Gott in unserem Leben durch
2
unsere Gedanken und unser Reden. Gottes Wort sagt in
Röm. 12:1-2 wir sollen unsere Gedanken mit dem Wort
Gottes erneuern und so denken beginnen wie Gott
denkt. Bei Gott gibt es keine Limits. Gott ist
grenzenlos und lebt in uns.
Gott sprach und es geschah steht in 1.Mose 1:3. In
Eph. 5:1 steht wir sollen Gottes Nachahmer werden und
so wirken wie Gott wirkte. Wir sollen Gottes Wort
sprechen und Gott wird es erfüllen. Abraham hat
gesprochen und das Nichtseiende in das Sichtbare
gerufen. Lies Röm. 4:17-18
Bete die Epheser Gebete Eph.1:17-19, 3:14-20 um
Offenbarung von der Größe Gottes in dir, auf das du
in seine ganze Fülle hinein wächst.
Bete zu Gott: Herr hilf mir Einfluss in Wirtschaft
und Gesellschaft zu bekommen, um sie zu verändern.
Hilf mir in deine Fülle und Größe hinein zu wachsen
und zeig mir die Werke die du bereitet hast. Eph.2:10
Denke und rede wie Gott redet und deine Begrenzungen
werden immer mehr aus deinen Gedanken verschwinden.
3. Dass deine Hand mit mir ist. Die dritte Bitte.
Gottes Hand ist immer mit uns, weil Gott in uns und
mit uns lebt.
Ihr seid aus Gott, Kinder, und habt sie überwunden, weil der,
welcher in euch ist, größer ist als der,
welcher in der Welt ist.
1. Johannes 4:4
Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns
hat. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in
Gott und Gott bleibt in ihm.
1. Johannes 4:16
Gott will uns ständig begleiten und führen. Es ist
unsere Aufgabe ihm zu vertrauen und ihn für uns
kämpfen zu lassen. Seine Hand ist immer mit uns, wenn
wir in Liebe leben und uns seiner Gegenwart bewusst
sind. Gott wirkt übernatürlich. Erwarte seine Hilfe.
David hat seinem Gott vertraut. Er kämpfte für David
und machte ihn in all seinen Herausforderungen siegund erfolgreich. Die Hand Gottes war mit ihm und sie
ist auch mit dir. Erwarte es täglich.
3
4. Halte das Leid fern von mir. Die vierte Bitte.
Sünde zerstört und bringt Leid. Dies führt in Angst,
Furcht, in Gebundenheit und Versagen.
Unsere Aufgabe ist es unsere Gedanken sauber zu
halten und falsche Gedanken mit dem Wort Gottes
nieder zu reißen und zu ersetzen. 2. Kor. 10:3.
So wie der Mensch denkt so ist er. Unsere Gedanken
und Worte führen und bestimmen unser Leben.
Erlaube nicht, dass eine Schwäche dich regieren kann.
Samsons Schwäche waren Frauen. Er hatte dies
ignoriert und ist fürchterlich gefallen.
Jesus hat alle unsere Leiden, Schwachheiten und
Krankheiten getragen und wir können in seiner
Freiheit und Gesundheit leben.
damit erfüllt würde, was durch den Propheten Jesaja geredet
ist, der spricht: "Er selbst nahm unsere Schwachheiten
und trug unsere Krankheiten.
Matthäus 8:17
Von Gott kommt kein Leid zu den Menschen. Durch eine
tiefe Beziehung mit Gott und seinem Wort, empfangen
wir seine Verheißungen und können auch in ihnen
leben.
Gott sagt in 3.Joh.2:
Geliebter, ich wünsche, dass es dir in allem wohl geht und du
gesund bist, wie es deiner Seele wohl geht.
Gott erhöhte das Gebet von Jabez. Weil es ernsthaft
und entschlossen war. Gott war mit ihm wo er immer
auch ging und hat ihn erfolgreich gemacht.
Lebe in Liebe und Gott wir 100%ig mit dir sein, weil
Christus in dir lebt. Erwarte seine Führung, seine
Hilfe, seine Versorgung, seine Gesundheit, seinen
Überfluss, seine Liebe, seine Weisheit, seine Fülle
und Herrlichkeit und sie wird kommen und mit dir sein
und dich täglich begleiten und zum Erfolg führen.
Ich schätze dich sehr und bete für dich.
Hubert

Similar documents