Programmliste - Medienanstalten

Comments

Transcription

Programmliste - Medienanstalten
perrfrist 15:30 Uhr (Wenn nicht gewünscht: „_Sperrfrist unsichtbar“)
Programmliste 2014
erstellt gemäß § 26 Abs. 7 RStV durch die Kommission zur Ermittlung der
Konzentration im Medienbereich (KEK)
Stand: Dezember 2014
Gemäß § 26 Abs. 7 RStV veröffentlichen die Landesmedienanstalten jährlich eine
von der KEK zu erstellende Programmliste. In die Programmliste sind alle Programme, ihre Veranstalter und deren Beteiligte aufzunehmen.
Aufgrund dieser Vorschrift des Rundfunkstaatsvertrages hat die KEK die folgende
Liste erstellt. Sie enthält in alphabetischer Reihenfolge alle bundesweit empfangbaren privaten Fernsehsender, soweit ihre Programme in Deutschland veranstaltet werden. Die Angaben zu den Veranstaltern und deren Beteiligten basieren auf
Auskünften der Fernsehveranstalter und auf allgemein zugänglichen Quellen.
Auch Rundfunkveranstalter, die über eine Sendelizenz verfügen, deren Programme jedoch noch nicht bzw. nicht mehr ausgestrahlt werden, sind in der Liste
enthalten.
Gesondert sind ausgewählte Programmveranstalter aufgeführt, die ihre Lizenz
nicht in Deutschland erhalten haben, aber bundesweit empfangbare deutschsprachige Programme oder Programmteile verbreiten. Die Liste enthält zudem ausgewählte Teleshoppingsender.
Fernsehsender
13th Street
3D The Channel
4-Seasons.TV
A&E
All-TV
amazing discoveries TV
Animal Planet
ANIXE HD
ANIXE SD
Astro TV
AURORA
auto motor und sport channel
beate-uhse.tv
Bibel TV
BonGusto
Boomerang
C-TV
Cartoon Network
CineHome
ClipMyHorse.de
Collection
Crime & Investigation Network
CTV
DAF
Das Neue TV
dctp.tv
Deluxe Lounge HD
Deluxe Music
Detski Mir
Deutsches Markenfernsehen (DMF)
Deutsches Musik Fernsehen
Deutschland-Regional
Discovery Channel
Disney Channel
Disney Channel (Pay-TV; ruht)
Disney Junior
DisneyXD
DMAX
Dügün TV
EBRU TV
eBusiness-Hangout
ERF 1
Etos TV
Europa Center TV
EUROSHOW
Family TV
FCB.TV
Fix & Foxi
Fox Channel
FTL
GEO Television
GoldStar TV
Gute Laune TV
Heimatkanal
Help TV
History
HOPE Channel deutsch
Hustler TV Deutschland
HYPERRAUM.TV
International TV
Iran Beauty
Iran Music
Isarrunde/Spreerunde
iTVone
joiz
Jukebox
Junior
kabel eins
kabel eins CLASSICS
Kanal Avrupa
katholisch.de
Khatereh
Kinowelt TV Premium
Klinik-Info-Kanal (KiK-TV)
KosmicaTV
Latizón TV
Lite TV
Loft TV
LUST PUR
Marco Polo
mc tv
MGM Channel
Mohajer International TV (MITV)
MotorVision TV
MTV
MTV Brand New
n-tv
N24
Nasche Ljubimoe Kino
National Geographic Channel
National Geographic People Channel (NAT GEO PEOPLE)
National Geographic Wild Channel (NAT GEO WILD)
Nick Jr.
Nickelodeon
nicktoons
OneClimate.TV
Online-Video-Marketing-Kanal
Passion
Planet
ProSieben
ProSieben FUN
ProSieben MAXX
ProSiebenSat.1 Facts
ProSiebenSat.1 Family
ProSiebenSat.1 Favorites
ProSiebenSat.1 Fiction
RCK TV
RIC
Romance TV
RTL Crime
RTL II
RTL Living
RTL NITRO
RTL Television
RTVi
Samanyolu TV Avrupa
SAT.1
SAT.1 emotions
SAT.1 Gold
schoenstatt-tv
Silverline Movie Channel
sixx
Sky 3D
Sky Action
Sky Atlantic
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Event
Sky Fanzone
Sky Fußball Bundesliga
Sky Hits
Sky Info
Sky Krimi
Sky Nostalgie
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Sport HD Extra
Sky Sport News
Sophia TV
Souvenirs from Earth
SPIEGEL Geschichte
SPIEGEL TV Wissen
spiegel.tv
Sport Kanal
SPORT1
SPORT1 Livestream
SPORT1 US
SPORT1+
Sportdeutschland.tv
sportdigital
SUPER RTL
Syfy
TecTime TV
Tele 5
telebono
Teleclub
Telekom Basketball
Timm
TLC
TNT Film
TNT Glitz
TNT Serie
TR1
Türkshow
Unitel Classica
Universal Channel
vfbtv
VIVA / Comedy Central
Volks.TV (V.TV)
VOX
Welt der Wunder
WiWo-Lunchtalk
Yacht Planet TV (YPTV)
Deutschsprachige Programme mit Auslandslizenz
Animax
AXN
BabyTV
Body in Balance
Disney Cinemagic
E! Entertainment
Eurosport
Eurosport 2
Extreme Sports Channel
History HD
K-TV
Motors TV
ServusTV Deutschland
Sky News
Sony Entertainment Television
Teleshopping
1-2-3.tv
Beauty TV
CHANNEL21
HSE24
HSE24 Extra
HSE24 Trend
JML Direct Shop
Juwelo Pur
Juwelo TV
ManouLenz
mediaspar.tv
MonA TV
pearl.tv
QVC
QVC Beauty & Style
QVC Plus
sonnenklar.TV
StarParadies
Türkshop
Fernsehsender
13th Street
Veranstalter:
NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH
Postanschrift:
Theresienstraße 47 a, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katharina Behrends
Jugendschutzbeauftragte/r:
Martina Habermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
13th Street ist ein deutschsprachiger Spartensender, der vor allem Spielfilme,
Fernsehserien und Kurzfilme aus den Genres Action, Krimi, Thriller und Mystery
anbietet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.05.2012 bis: 30.04.2019 (Bescheid: 02.04.2012)
Sendestart:
01.05.1998
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH hält je 50 % der Anteile an der
The History Channel (Germany) Holdings GmbH (Komplementärin) und der The
History Channel (Germany) GmbH & Co. KG, welche die Programme History und A&E
veranstaltet sowie eine Zulassung für das Programm Crime & Investigation Network
hält. Universal Studios, Inc. ist eines der führenden Filmstudios Hollywoods. Zu NBC
Universal gehören u. a. das US-amerikanische NBC Television Network sowie
verschiedene eigene Fernsehstationen und Kabelsender, darunter der
Wirtschaftsinformationssender CNBC. Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber der
USA und einer der Marktführer im Bereich Telefon- und Internetanschlüsse. General
Electric ist ein diversifiziertes, internationales Infrastruktur-, Finanz- und
Medienunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Syfy
Universal Channel
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 19.08.2014)
100 Universal Studios Company LL.C.
100 NBCU Acquisition Sub. LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
13th Street
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
29 Navy Holdings, Inc.
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
3D The Channel
Veranstalter:
Hollywood Cinema.tv GmbH
Postanschrift:
Bavariafilmplatz 7, 82031 Grünwald
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marco Deutsch
Jugendschutzbeauftragte/r:
Augustin Aznarez
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
3D The Channel ist ein Spartenprogramm in 3D-Technologie. Bei den Sendungen
handelt es sich um Kinotrailer, Event-, Lifestyle-, Reise- und Sportkurzprogramme.
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2019 (Bescheid: 29.09.2011)
Sendestart:
01.08.2011
Verbreitung:
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 10.06.2014)
100 Deutsch, Marco
4-Seasons.TV
Veranstalter:
4-Seasons.TV Fernsehgesellschaft bR
Postanschrift:
Bargkoppelstieg 10 - 14, 22145 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Bartmann, Thomas Lipke, Philipp von Melle, Angela Rux
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
4-Seasons.TV ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm, welches
Filmproduktionen zu den Themen Sport, Trekking und Outdooraktivitäten sendet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
11.03.2008 bis: 10.03.2018 (Bescheid: 11.03.2008)
Sendestart:
März 2008
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Moving Adventures Medien GmbH, die mit 50 % der Anteile an der 4-Seasons.TV
Fernsehgesellschaft bR beteiligt ist, erstellt die Eigenproduktionen für das Programm
4-Seasons.TV. Sie betreibt zudem diverse Outdoor-Sport-Internetseiten und produziert
DVDs zu diesem Thema. Die Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH,
welche ebenfalls 50 % der Anteile an der Veranstalterin hält, gibt auch das
vierteljährlich erscheinende Kundenmagazin 4-Seasons.de heraus.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 01.08.2013)
50 Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH
25 Bartmann, Andreas
25 Lipke, Thomas
17 Denart, Klaus
8,33 Lechhart, Fridtjof
8,33 Lechhart, Joachim
8,33 Seitz, Bettina
4 Frei, Claudia
4 Henze-Denart, Sonja
50 Moving Adventures Medien GmbH
50 Hellinger, Joachim
50 Witt, Thomas
A&E
Veranstalter:
The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Theresienstraße 47 a, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Andreas Weinek
Jugendschutzbeauftragte/r:
Martina Habermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
A&E (ehem. The Biography Channel) ist ein überwiegend deutschsprachiges
Unterhaltungsspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf Biographien berühmter
Persönlichkeiten, insbesondere aus den Bereichen Kultur, Politik, Sport und Wirtschaft.
Ausgestrahlt werden Spielfilme, Serien, Fernsehfilme und Dokumentationen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
28.11.2006 bis: 21.11.2016 (Bescheid: 28.11.2006)
Sendestart:
31.03.2007
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH hält die Zulassungen für die
Programme 13th Street, Syfy und Universal Channel. Universal Studios LL.C. ist eines
der führenden Filmstudios Hollywoods. Zu NBC Universal gehören u. a. das
US-amerikanische NBC Television Network sowie verschiedene eigene
Fernsehstationen und Kabelsender, darunter der Wirtschaftsinformationssender CNBC.
Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber der USA und einer der Marktführer im
Bereich Telefon- und Internetanschlüsse. General Electric ist ein diversifiziertes,
internationales Infrastruktur-, Finanz- und Medienunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
History
Crime & Investigation Network
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.08.2014)
50 NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH
100 Universal Studios Company LL.C.
100 NBCU Acquisition Sub. LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
A&E
29 Navy Holdings, Inc.
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
50 The History Channel (Germany) Beteiligungs GmbH
100 AETN Germany Holding LL.C.
100 A&E Television Networks LL.C. (AETN)
42,76 Disney/ABC International Television, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
28,15 Hearst Communications, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
14,61 Hearst Holdings, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
7,24 Cable LT Holdings, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
7,24 Hearst LT, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
All-TV
Veranstalter:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Postanschrift:
Linder Höhe, 51147 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Sabine Hoffmann
Jugendschutzbeauftragte/r:
Andreas Schütz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Bei All-TV handelt es sich um ein bundesweites Fernsehspartenprogramm. Das
Programm informiert die Öffentlichkeit, die Medien sowie Wissenschaft und Politik über
einzelne Projekte der Veranstalterin und deren Tätigkeit im Allgemeinen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
19.08.2008 bis: 31.08.2016 (Bescheid: 10.07.2008)
Sendestart:
11.02.2000
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 06.06.2014)
100 90 Mitglieder des Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
amazing discoveries TV
Veranstalter:
amazing discoveries e.V.
Postanschrift:
Eschenauer Hauptstraße 18, 90542 Eckental
Vertretungsberechtigte Person(en):
Stan Sedlbauer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
amazing discoveries TV ist ein Spartenprogramm mit biblisch-christlichem Bezug. Es
besteht aus Vorträgen und Dokumentationen und wird im Internet über die Seite
www.ad-tv.info (Livestream) vorwiegend in deutscher Sprache (wöchentlich etwa 5 Std.
in Englisch) verbreitet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
18.12.2012 bis: 30.11.2020 (Bescheid: 18.12.2012)
Sendestart:
Dezember 2012
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
amazing discoveries e.V. ist eine von Christen gegründete gemeinnützige Organisation.
Die Vereinsmitglieder sind ausschließlich natürliche Personen.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Animal Planet
Veranstalter:
Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Sternstraße 5, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Susanne Aigner-Drews, Deirdre Forbes, Yitzchok Shmulewitz, John Honeycutt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Jahn
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Animal Planet ist ein deutschsprachiges Spartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf
Dokumentarfilmen aus dem Bereich Tier und Natur.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.03.2020 (Bescheid: 02.01.2012)
Sendestart:
31.03.2004
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Discovery Communications, Inc. bezeichnet sich als weltweit führendes Medienund Entertainment-Unternehmen im nichtfiktionalen Bereich. Ihre Tochterunternehmen
veranstalten weltweit eine Vielzahl von Spartenprogrammen und erreichen 1,8 Mrd.
Abonnenten in 220 Ländern und Regionen. Die Discovery Communications, Inc. ist
auch an dem internationalen Sportsender-Netzwerk Eurosport beteiligt, das in
Deutschland die Programme Eurosport und Eurosport 2 ausstrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Discovery Channel
DMAX
TLC
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 02.06.2014)
98,02 DNI German Holdings I Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
Animal Planet
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
Animal Planet
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
1,98 DNI German Holdings II Ltd.
100 DNE Music Publishing Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
Animal Planet
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings
LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding
Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
Animal Planet
22 Malone, Dr.
John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
ANIXE HD
Veranstalter:
ANIXE HD Television GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Theatinerstraße 11, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Emmanouil Lapidakis
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dennis Koch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ANIXE HD ist ein bundesweites Unterhaltungsspartenprogramm in hochauflösender
Bildqualität (High Definition Television, HDTV). Neben einem Kinder- und
Jugendprogramm sendet ANIXE HD im Abendprogramm überwiegend Spielfilme,
Serien und Dokumentationen. Das Programm wird simultan und in inhaltlich
unveränderter Form auch über den Schwestersender ANIXE SD präsentiert.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.04.2024 (Bescheid: 14.04.2014)
Sendestart:
15.05.2006
Verbreitung:
PrimaCom (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ANIXE HD Television GmbH & Co. KG ist auch in den Bereichen Filmproduktion,
Synchronisation und Postproduktion tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
ANIXE SD
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 Lapidakis, Marion
ANIXE SD
Veranstalter:
ANIXE HD Television GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Theatinerstraße 11, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Emmanouil Lapidakis
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dennis Koch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ANIXE SD ist ein bundesweites Unterhaltungsspartenprogramm. Neben einem Kinderund Jugendprogramm sendet ANIXE SD im Abendprogramm überwiegend Spielfilme,
Serien und Dokumentationen. Bei ANIXE SD handelt es sich um das inhaltlich gleiche
Programm wie bei ANIXE HD, jedoch wird ANIXE SD im normalen
Übertragungsstandard für digitalen Satellitenempfang (Standard Definition, SD)
ausgestrahlt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
2007 bis: 31.03.2015 (Bescheid: 08.02.2007)
Sendestart:
Januar 2008
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Astra (Satellit)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ANIXE HD Television GmbH & Co. KG ist auch in den Bereichen Filmproduktion,
Synchronisation und Postproduktion tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
ANIXE HD
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 Lapidakis, Marion
Astro TV
Veranstalter:
adviqo AG
Postanschrift:
Zimmerstraße 68, 10117 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Klaus Lechner, Tim Weickert
Jugendschutzbeauftragte/r:
Knuth Folger
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Astro TV ist ein Spartenprogramm mit Formaten zu den Themen Astrologie und
Lebensberatung.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.06.2011 bis: 31.05.2018 (Bescheid: 06.06.2011)
Sendestart:
14.06.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die adviqo AG verlegt zudem die Zeitschrift "Zukunftsblick". 100%ige
Tochtergesellschaften der adviqo AG sind u. a. die Noe Astro Media GmbH, die
Horoskope verkauft und ein Astrologie-Internetangebot betreibt, und die viversum
GmbH, die einen "Marktplatz für interaktive Lebensberatung" mittels Kartenlegen,
Horoskope etc. über Telefon, Live-Chat und E-Mail anbietet. Die Wellington-Gruppe
beteiligt sich an europäischen Start-up-Unternehmen, insbesondere in den Bereichen
Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Medizintechnik und
Biotechnologie. Die Wellington Partners Venture II GmbH & Co. KG hält auch eine
Beteiligung von 20,34 % an der 1-2-3.tv GmbH, die ein gleichnamiges
Teleshoppingprogramm anbietet. Michael Oschmann ist mit 22,5 % an der Müller
Medien GmbH & Co. KG, an der auch Gunther Oschmann 55 % und Constanze
Oschmann 22,5 % der Anteile halten, beteiligt. Die Müller Medien GmbH & Co. KG ist
mittelbar an Veranstaltern von Ballungsraumsendern und zahlreichen lokalen
Hörfunksendern beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
KosmicaTV
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 31.07.2014)
55,48 Wellington Partners Verwaltungs GmbH
6,51 Kohl, Dr. Ulrich
6,51 Lang, Dieter
6,51 Leppi, Bryan
5,66 Bardt, Sylvius
Astro TV
4,33 FCPR IP Growth
3,01 Morschheuser, Dr. Stefan
2,9 Streubesitz (Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter)
2,17 Extorel Treuhand GmbH
2,08 competence media systems GmbH
1,64 Aytekin, Deniz
1,25 Feurer, Steven
0,89 Wölfle, Michael
0,87 Raufer, Dr. Heinz
0,19 Selmoni, Fabio
AURORA
Veranstalter:
Bibo Media GmbH
Postanschrift:
Am weißen Berg 29, 61389 Schmitten
Vertretungsberechtigte Person(en):
Ralph Bibo, Werner Bibo
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
AURORA ist ein Fernsehvollprogramm in deutscher und englischer Sprache, welches
den Europäern Informationen über den arabischen Raum bietet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
15.02.2008 bis: 15.02.2018 (Bescheid: 14.02.2008)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Ralph und Werner Bibo, die Geschäftsführer der Bibo Media GmbH, sind zugleich
geschäftsführende Gesellschafter der Bibo TV Studiobetriebsgesellschaft mbH, die u.
a. Spielfilme und TV-Serien produziert. Zudem halten Ralph und Werner Bibo jeweils
25 % der Anteile an der bs Movie GmbH, die Fernsehfilme produziert.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
50 Bibo, Ralph
50 Bibo, Werner
auto motor und sport channel
Veranstalter:
Motor Presse TV GmbH
Postanschrift:
Leuschnerstraße 1, 70174 Stuttgart
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jörg Schütte, Norbert Lehmann
Jugendschutzbeauftragte/r:
Silke Marx
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
auto motor und sport channel ist ein 24-stündiges Fernsehspartenprogramm für Auto-,
Motor- und Sportliebhaber. Programmschwerpunkte sind Tests von neuen Fahrzeugen
und Technologien sowie Dokumentationen, Reportagen und Portraits.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
15.07.2009 bis: 14.07.2017 (Bescheid: 15.07.2009)
Sendestart:
15.07.2009
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Bulgarisch
Deutsch
Rumänisch
Tschechisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG ist ein auf Special-Interest-Themen
spezialisierter Zeitschriftenverlag, der weltweit rund 120 Zeitschriften (u. a. zu den
Themenfeldern Automobil, Motorrad, Luftfahrt, Lifestyle und Sport) publiziert. Jörg
Schütte ist außerdem an den Veranstaltern der bundesweiten privaten
Fernsehspartenprogramme Collection, BonGusto sowie Marco Polo beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Beschluss der KEK vom 11.02.2014, Az.: KEK 764, und Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 05.06.2014)
51 Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
59,9 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
auto motor und sport channel
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
25,1 P+S Verwaltungsgesellschaft mbH
15 Dietrich-Troeltsch, Dr. Hermann
49 Schütte, Jörg
beate-uhse.tv
Veranstalter:
tmc Content Group GmbH
Postanschrift:
Tempelhofer Ufer 23/24, 10963 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Fischer
Jugendschutzbeauftragte/r:
Manfred Rauch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
beate-uhse.tv ist ein deutschsprachiges Unterhaltungsspartenprogramm aus eigenund fremdproduzierten Spielfilmen und anderen Sendeformaten, wie Magazinen,
Doku-Soaps, Reportagen oder Shows, zum Thema Erotik.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet
Sendestart:
01.03.2001
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Schweizer Gesellschaft tmc Content Group AG (alleinige Gesellschafterin der tmc
Content Group GmbH) ist international im Lizenzhandel tätig und hält seit Februar 2014
eine 25%ige Beteiligung an der Private Broadcasting (EMEA) B.V. Die Gesellschafterin
der tmc Content Group AG, Beate Uhse AG, ist in 13 Ländern im Sex- und
Erotikbereich (Handel mit Erotikprodukten und Vermarktung von Inhalten über Internet,
Telefonmehrwertdienste und Fernsehen) tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
LUST PUR
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 794/805)
100 tmc Content Group AG
35,39 Letni B.V.
100 Consipio Holding B.V.
66,7 Mika Management N.V.
33,3 Kackou Consultancy B.V.
26,83 Beate Uhse AG
37,69 Streubesitz
27,17 Consipio Holding B.V.
66,7 Mika Management N.V.
33,3 Kackou Consultancy B.V.
13,11 Venus Hyggelig GmbH
100 Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein
9,09 Global Vastgoed B.V.
50 TH.B.H. Ruzette Holding B.V.
100 Theodorus B.H. Ruzette
beate-uhse.tv
50 W.J.M. Kroes Holding B.V.
100 W.J.M. Kroes
8,94 UniCredit Bank AG
3,64 Rotermund Holding AG
100 Rotermund, Reuben
0,36 Eigene Anteile
9,6 A.J.L. Associates S.A.
100 de Feijter, Adrian
9,6 S.R.T.L. S.A.
100 de Feijter, Adrian
9,43 Streubesitz
6,71 Happy Ending Holding B.V.
50 Engelsma, Dave
50 Engelsma, Shena
2,44 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Bibel TV
Veranstalter:
Bibel TV Stiftung gGmbH
Postanschrift:
Wandalenweg 26, 20097 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Matthias Brender
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sammy Wintersohl
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Bibel TV ist ein Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf biblischen
Inhalten. Programmbestandteile sind Dokumentationen, Nachrichten, Spielfilme,
Kinderserien, Magazine, Musik-, Talk-, Ratgeber- und Quizsendungen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2012 bis: 31.12.2021 (Bescheid: 26.09.2011)
Sendestart:
01.10.2002
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
meinFernsehen (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 04.06.2014)
52 Rentrop-Stiftung gGmbH
12,75 ASTRATEL Radio- und Television-Beteiligungsgesellschaft mbH
100 Tellux Beteiligungsgesellschaft mbH
28,66 Bistum Rottenburg
17,34 Erzdiöszese München und Freising
10,09 Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg, Georg
9,7 Erzbistum Köln
9,03 Saint-Paul Luxembourg S.A.
6,67 Erzbischöfliche Vermögensverwaltung GmbH Berlin
4,9 Diözese Essen
4,9 Diözese Münster
3,5 Erzbistum Hamburg
3,2 Bistum Mainz
1,14 Diözese Dresden-Meißen
0,84 Deutsche Provinz der Jesuiten
Bibel TV
12,75 EKD Media GmbH
60 Neustädter Beteiligungs- und Treuhandgesellschaft mbH
100 Evangelische Kirche in Deutschland
40 Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH
4 ERF Medien e.V.
3 Campus für Christus e.V.
3 SCM-Verlag GmbH & Co. KG
2,5 Vereinigung Evangelischer Freikirchen e.V.
2 Christlicher Medienverbund KEP e.V.
2 Geschenke der Hoffnung e.V.
1 Cornhouse-Stiftung International
1 Deutsche Bibelgesellschaft Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts
1 Gemeinde und Missionswerk Arche e.V.
1 Media-Vision e.V.
1 Neues Leben Medien e.V.
0,5 cfnet-Christliches Film- und Fernseh-Netzwerk e.V.
0,5 Evangelisches Fernsehen Augsburg e.V.
BonGusto
Veranstalter:
tv.gusto GmbH
Postanschrift:
Hohenzollernring 57, 50672 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jörg Schütte, Hans Fink
Jugendschutzbeauftragte/r:
Frank Simon
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
BonGusto ist ein digitales Fernsehspartenprogramm zum Themenkreis Essen und
Genießen. In einer Kombination aus Information und Unterhaltung werden Reportagen
und Dokumentationen z. B. über Nahrungsmittel und Restaurants, MagazinSendungen, Koch- oder Spielshows gesendet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 03.09.2019
Sendestart:
September 2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Burda-Gruppe zählt zu den führenden Verlagshäusern in Deutschland. Zum
Themenbereich Essen gibt sie u. a. die Titel Meine Familie & ich, Lisa Kochen &
Backen und ARD Buffet heraus. Im Bereich der Programmzeitschriften ist die BurdaGruppe mit den Titeln TV Spielfilm, TV Today und TV Schlau vertreten. Die Burda
GmbH ist an der Veranstalterin von RTL II beteiligt (1,1 %). Des Weiteren hält die
Burda-Gruppe direkte und indirekte Beteiligungen an landesweiten, regionalen und
lokalen Hörfunk- und Fernsehsendern. Jörg Schütte ist zudem an den Veranstaltern der
bundesweiten privaten Fernsehspartenprogramme Collection, auto motor und sport
channel sowie Marco Polo beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 780)
83,5 Burda Food Partners GmbH
100 Burda GmbH
100 Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft
59,98 Hubert Burda Media Holding Geschäftsführungs- GmbH
100 Burda, Prof. Dr. Hubert
19,99 Burda, Jacob
19,99 Furtwängler, Elisabeth
0,04 Burda Betriebsführungsgesellschaft m.b.H.
100 Burda, Prof. Dr. Hubert
BonGusto
16,5 Schütte, Jörg
Boomerang
Veranstalter:
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Postanschrift:
Leopoldstraße 57, 80802 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hannes Heyelmann, Aksel van der Wal, Eleanor Browne
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anna Kurlemann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Boomerang zeigt Zeichentrickfilme sowie sonstige Kinderprogramme. Die
Hauptzielgruppe sind Kinder zwischen 4 und 8 Jahren.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
08.06.2011 bis: 30.06.2019 (Bescheid: 08.06.2011)
Sendestart:
01.06.2006 (Lizenz Ofcom), 08.06.2011 (Lizenz BLM)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Eutelsat (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Time Warner, Inc. ist eines der größten Medien- und Entertainmentunternehmen
weltweit. Tochtergesellschaften sind in den Bereichen interaktive Dienste,
Kabelnetzwerke, Verlage und Filmproduktion tätig. Zu dem Konzern gehören unter
anderem das Verlagshaus Time, Inc., der Filmproduzent Warner Bros. Entertainment
sowie die Fernsehveranstalter Home Box Office, Inc. (HBO) und Turner Broadcasting
System, Inc. (TBS). TBS betreibt weltweit über 75 Fernsehsender, ist in der Produktion
von Nachrichten- und Unterhaltungsprogrammen tätig und ein bedeutender Anbieter
von Programminhalten für TV, Internet und mobile Plattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
TNT Serie
Cartoon Network
TNT Film
TNT Glitz
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
100 Turner Broadcasting System Europe Ltd.
100 Turner Broadcasting System Holdings (Europe) Ltd.
100 Turner Entertainment Networks International Ltd.
100 Time Warner Ltd.
100 Time Warner London Ltd.
100 Time Warner Holdings Ltd.
Boomerang
100 Time Warner UK Holdings, Inc.
100 Warner Communications, Inc.
84,81 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
15,19 Turner Broadcasting System, Inc.
100 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
C-TV
Veranstalter:
Evanture Television gGmbH
Postanschrift:
Bahnhofstraße 17, 86150 Augsburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Armin Salzmann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
C-TV ist ein 24-stündiges Fernsehspartenprogramm mit schwerpunktmäßig biblischem
und christlichem Bezug.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.11.2008 bis: 31.10.2016 (Bescheid: 28.10.2008)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Armin Salzmann ist zudem 1. Vorstand des Evangelisches Fernsehen Augsburg e.V.,
der 0,5 % der Anteile an der Veranstalterin des Programms Bibel TV hält.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 11.08.2011)
100 Salzmann, Armin
Cartoon Network
Veranstalter:
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Postanschrift:
Leopoldstraße 57, 80802 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hannes Heyelmann, Aksel van der Wal, Eleanor Browne
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anna Kurlemann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Cartoon Network zeigt Zeichentrickfilme sowie sonstige Kinderprogramme. Die
Hauptzielgruppe sind Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
08.06.2011 bis: 30.06.2019 (Bescheid: 08.06.2011)
Sendestart:
05.12.2006 (Lizenz Ofcom), 08.06.2011 (Lizenz BLM)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Eutelsat (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Time Warner, Inc. ist eines der größten Medien- und Entertainmentunternehmen
weltweit. Tochtergesellschaften sind in den Bereichen interaktive Dienste,
Kabelnetzwerke, Verlage und Filmproduktion tätig. Zu dem Konzern gehören unter
anderem das Verlagshaus Time, Inc., der Filmproduzent Warner Bros. Entertainment
sowie die Fernsehveranstalter Home Box Office, Inc. (HBO) und Turner Broadcasting
System, Inc. (TBS). TBS betreibt weltweit über 75 Fernsehsender, ist in der Produktion
von Nachrichten- und Unterhaltungsprogrammen tätig und ein bedeutender Anbieter
von Programminhalten für TV, Internet und mobile Plattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
TNT Serie
Boomerang
TNT Film
TNT Glitz
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
100 Turner Broadcasting System Europe Ltd.
100 Turner Broadcasting System Holdings (Europe) Ltd.
100 Turner Entertainment Networks International Ltd.
100 Time Warner Ltd.
100 Time Warner London Ltd.
100 Time Warner Holdings Ltd.
Cartoon Network
100 Time Warner UK Holdings, Inc.
100 Warner Communications, Inc.
84,81 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
15,19 Turner Broadcasting System, Inc.
100 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
CineHome
Veranstalter:
Autentic GmbH
Postanschrift:
Grünwalder Weg 28 d, 82041 Oberhaching
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Patrick Hörl
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
CineHome (ehem. Cinedom) ist ein 24-stündiges Fernsehspartenprogramm mit
Schwerpunkt auf deutschen Unterhaltungsfilmen und Kinofilmen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.12.2020 (Bescheid: 05.04.2013)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Autentic GmbH ist mit 49 % an der SPIEGEL TV Geschichte GmbH & Co. KG, der
Veranstalterin der Programme SPIEGEL Geschichte und SPIEGEL TV Wissen,
beteiligt. Jan Mojto ist über Zwischengesellschaften zu 100 % an der Classica GmbH
beteiligt, die das Programm Unitel Classica veranstaltet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.06.2014)
50 Hörl, Dr. Patrick
40 Beta Film GmbH
87,26 EOS Beteiligungs GmbH
100 Mojto, Jan
6,46 EOS Entertainment GmbH
100 Mojto, Jan
4,54 Tinian Filmhandels GmbH
50 Mojto, Carolina
50 Mojto, Catharina
1,74 Eigenbesitz
5 Kruedener, Moritz von
5 Schroder, Herbert
ClipMyHorse.TV
Veranstalter:
ClipMyHorse.TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Wilhelmstraße 14, 65185 Wiesbaden
Vertretungsberechtigte Person(en):
Klaus C. Plönzke, Markus Detering
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus C. Plönzke
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
ClipMyHorse.TV ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm. Auf der Seite
www.clipmyhorse.tv werden mehrmals im Jahr Pferdeveranstaltungen (z. B.
Reitturniere) live im Internet übertragen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 2015 (Bescheid: 14.07.2010)
Sendestart:
Mai 2008
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 19.12.2014; vorbehaltlich medienkonzentrationsrechtlicher Genehmigung)
90 Horse Media Solutions GmbH
65 Plönzke, Klaus Christian
12,5 Plönzke, Anja
12,5 Plönzke, Britta
10 Ruf, Dennis
10 Deutsche Reitsport Vermarktungs GmbH
Collection
Veranstalter:
Passion TV GmbH
Postanschrift:
Mohrenstraße 23, 50670 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jörg Schütte
Jugendschutzbeauftragte/r:
Angelika Radloff-Witschel
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Collection ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm zu den Themenbereichen
Reise, Lifestyle und Haustiere.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
31.08.2010 bis: 30.08.2020 (Bescheid: 30.08.2010)
Sendestart:
20.11.2010
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Jörg Schütte ist zudem an den Veranstaltern der bundesweiten privaten
Fernsehprogramme BonGusto, auto motor und sport channel sowie Marco Polo
beteiligt. Er und Dr. Klaus Klenke sind ferner Gesellschafter der carus media GmbH,
die Beratungs- und Serviceleistungen im Medienbereich anbietet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 26.05.2014)
80 Schütte, Jörg
20 Klenke, Dr. Klaus
Crime & Investigation Network
Veranstalter:
The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Theresienstraße 47 a, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Andreas Weinek
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Crime & Investigation Network ist ein Unterhaltungsspartenprogramm zu Themen aus
den Bereichen Kriminalität und Ermittlungen in Kriminalfällen. Das Programm besteht
aus Spielfilmen, Serien, Fernsehfilmen und Dokumentationen von US-amerikanischen
und europäischen Produzenten.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
28.11.2006 bis: 21.11.2016 (Bescheid: 28.11.2006)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH hält die Zulassungen für die
Programme 13th Street, Syfy und Universal Channel. Universal Studios LL.C. ist eines
der führenden Filmstudios Hollywoods. Zu NBC Universal gehören u. a. das
US-amerikanische NBC Television Network sowie verschiedene eigene
Fernsehstationen und Kabelsender, darunter der Wirtschaftsinformationssender CNBC.
Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber der USA und einer der Marktführer im
Bereich Telefon- und Internetanschlüsse. General Electric ist ein diversifiziertes,
internationales Infrastruktur-, Finanz- und Medienunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
History
A&E
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.08.2014)
50 NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH
100 Universal Studios Company LL.C.
100 NBCU Acquisition Sub. LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
29 Navy Holdings, Inc.
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
50 The History Channel (Germany) Beteiligungs GmbH
100 AETN Germany Holding LL.C.
100 A&E Television Networks LL.C. (AETN)
Crime & Investigation Network
42,76 Disney/ABC International Television, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
28,15 Hearst Communications, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
14,61 Hearst Holdings, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
7,24 Cable LT Holdings, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
7,24 Hearst LT, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
CTV
Veranstalter:
ctv coptic television gGmbH
Postanschrift:
Hamburger Straße 200, 22083 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Youssef Farag
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Youssef Farag
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
CTV ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm mit inhaltlichem Schwerpunkt auf
christlicher Erziehung und Beratung. Es wird in den Sprachen Koptisch, Arabisch und
Englisch verbreitet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
08.05.2008 bis: 30.04.2018 (Bescheid: 08.05.2008)
Sendestart:
Mai 2008
Verbreitung:
Hotbird (Satellit)
Sprachen:
Arabisch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.05.2014)
100 Verein Koptische Gemeinde e.V.
DAF
Veranstalter:
DAF Deutsches Anleger Fernsehen AG
Postanschrift:
Kressenstein 15, 95326 Kulmbach
Vertretungsberechtigte Person(en):
Prof. Dr. Conrad Heberling
Jugendschutzbeauftragte/r:
Thomas Eidloth
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
DAF ist ein Fernsehspartenprogramm zu aktuellen Entwicklungen und Ereignissen an
den Börsen und Märkten in Deutschland und der Welt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.10.2015 (Bescheid: 06.11.2007)
Sendestart:
August 2006
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Media Broadcast/Multithek (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 13.08.2014)
100 Förtsch, Bernd
Das Neue TV
Veranstalter:
Timo C. Storost (ITV Media Group)
Postanschrift:
Schrannenstraße 4, 86150 Augsburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Timo C. Storost
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Lange & Kollegen, Rechtsanwälte
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Das Neue TV ist ein ganztägiges Unterhaltungsspartenprogramm, das hauptsächlich
aus amerikanischen Serien, aber auch vereinzelt aus Shows und Teleshopping besteht.
Kernzielgruppe sind die 30- bis 59-Jährigen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
04.01.2014 bis: 03.01.2022 (Bescheid: 20.12.2013)
Sendestart:
04.01.2014
Verbreitung:
Astra (Satellit)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
Family TV
dctp.tv
Veranstalter:
DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH
Postanschrift:
Steinstraße 4, 40212 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Prof. Dr. Alexander Kluge, Jakob Krebs, Fumio Oshima
Jugendschutzbeauftragte/r:
Paul Leo Giani
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
dctp.tv ist ein Fernsehvollprogramm mit Schwerpunkt in den Bereichen Dokumentation
und Information.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2011 bis: 31.12.2020 (Bescheid: 31.08.2010)
Sendestart:
01.01.2011
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH veranstaltet zudem als
unabhängiger Dritter Fensterprogramme in den bundesweit verbreiteten
Fernsehprogrammen RTL Television und SAT.1. Samstags werden auf VOX mehrmals
im Jahr 4-Stunden- und 12-Stunden-Programmierungen ausgestrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 28.05.2014)
37,5 Dentsu, Inc.
66,07 Streubesitz
10,43 Eigenbesitz
7,37 Kyodo News
7,1 Jiji Press Ltd.
4,96 The Master Trust Bank of Japan Ltd.
4,07 Mizuho Corporate Bank Ltd.
37,5 Kluge, Prof. Dr. Alexander
12,5 Neue Zürcher Zeitung AG
100 Konzernholding AG für die Neue Zürcher Zeitung
12,5 SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
50 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,25 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
dctp.tv
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
23,75 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
1 Rudolf Augstein GmbH
50,5 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,5 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
24 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
Deluxe Lounge HD
Veranstalter:
Just Music Fernsehbetriebs GmbH
Postanschrift:
Adelmannstraße 2, 84036 Landshut
Vertretungsberechtigte Person(en):
Alexander Trauttmansdorff
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Mehner
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Deluxe Lounge HD (zuvor: RLX TV) ist ein Musikspartenprogramm mit Schwerpunkt
Lounge, Down Beat, Chill Out und Ambient. Programminhalte sind Landschafts- und
Stadtaufnahmen mit entspannter Lounge-Musik. Deluxe Lounge HD richtet sich an
Musikinteressierte zwischen 25 und 49 Jahren.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 19.09.2014)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Alexander Trauttmansdorff, der Geschäftsführer der Just Music Fernsehbetriebs
GmbH, ist auch der Geschäftsführer der HV Fernsehbetriebs GmbH, welche das
Programm Planet veranstaltet. Die High View Holding GmbH hält 93 % an der HV
Fernsehbetriebs GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
Deluxe Music
Jukebox
RCK TV
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 788)
95 High View Holding GmbH
50 Almatex Privatstiftung
50 Leslie Grace & Co.
100 Schuman, Phil
5 Andmann Media Holding GmbH
95 Andorfer, Josef
5 Mühlemann, Kathrin Agnes
Deluxe Music
Veranstalter:
Just Music Fernsehbetriebs GmbH
Postanschrift:
Adelmannstraße 2, 84036 Landshut
Vertretungsberechtigte Person(en):
Alexander Trauttmansdorff
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Mehner
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Deluxe Music (zuvor: CLB TV) ist ein Musikspartenprogramm mit Schwerpunkt auf
berühmten Stars und Legenden, Newcomern, Klassikern und Raritäten. Das Programm
besteht hauptsächlich aus Videoclips und Konzertmitschnitten, es richtet sich an die
Zielgruppe der 20- bis 59-Jährigen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 19.09.2014)
Sendestart:
01.11.2007 Deluxe Music
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Alexander Trauttmansdorff, der Geschäftsführer der Just Music Fernsehbetriebs
GmbH, ist auch der Geschäftsführer der HV Fernsehbetriebs GmbH, welche das
Programm Planet veranstaltet. Die High View Holding GmbH hält 93 % an der HV
Fernsehbetriebs GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
Jukebox
RCK TV
Deluxe Lounge HD
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 788)
95 High View Holding GmbH
50 Almatex Privatstiftung
50 Leslie Grace & Co.
100 Schuman, Phil
5 Andmann Media Holding GmbH
95 Andorfer, Josef
Deluxe Music
5 Mühlemann, Kathrin Agnes
Detski Mir
Veranstalter:
RtvD Video- und Filmproduktionsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Alt-Lietzow 12, 10587 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Peter Tietzki
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sergej Davidoff
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Detski Mir ("Kinderwelt") ist ein bundesweites russischsprachiges Spartenprogramm für
Kinder, das vor allem Zeichentrickfilme zeigt. Detski Mir (04:00 bis 18:00 Uhr) teilt sich
mit Teleclub, der zwischen 18:00 und 04:00 Uhr russische Fernsehserien ausstrahlt,
den Sendeplatz.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2010 bis: 30.06.2017 (Bescheid: 04.11.2010)
Sendestart:
19.03.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Hotbird (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Russisch
Der geschäftsführende Gesellschafter Peter Tietzki hält zudem 25 % der Anteile an der
RTVi Germany GmbH, der Veranstalterin des russischsprachigen Vollprogramms RTVi.
Inter TV Ltd. verfügt über einen Rechtebestand an russischen Filmen und betreibt damit
weltweiten Rechtehandel.
Weitere Programme des Veranstalters:
Nasche Ljubimoe Kino
Teleclub
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.05.2013, vorbehaltlich medienkonzentrationsrechtlicher Genehmigung, Az.: KEK 781)
51,26 Tietzki, Peter
48,74 Inter TV Ltd.
100 Borshchevsky, Michael
Deutsches Markenfernsehen (DMF)
Veranstalter:
DMF - Markenfernsehen GmbH
Postanschrift:
Steintwiete 11, 20459 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Peter L. Bartek
Jugendschutzbeauftragte/r:
RA Werner Sosalla
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
DMF ist ein bundesweit frei empfangbares Fernsehprogramm, das den Herstellern von
Markenartikeln eine Plattform zur Ausstrahlung von Eigenwerbung bietet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2010 bis: 30.03.2020 (Bescheid: 29.03.2010)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 15.10.2014)
98 MIKA AG
90 Odermatt, Elke
10 Janssen, Peter
2 Bartek, Peter L.
Deutsches Musik Fernsehen
Veranstalter:
Deutsches Musik Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Alexanderstraße 1, 10178 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
AMVG Allgemeine-Medien-Verwaltungs-GmbH, Marko Wünsch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Deutsches Musik Fernsehen ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm mit dem
Schwerpunkt auf deutscher Schlager- und Volksmusik sowie deutscher Countrymusik.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bremische Landesmedienanstalt (brema)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
22.05.2008 bis: 21.05.2018 (Bescheid: 19.05.2008)
Sendestart:
27.05.2008
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
willy.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Eutelsat (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die artcom-Gesellschaft für Kommunikation mbH ist zudem Alleingesellschafterin der
AC Distribution & Marketing GmbH, welche den Teleshopping-Sender StarParadies
betreibt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 24.06.2014)
100 artcom-Gesellschaft für Kommunikation mbH
100 Wünsch, Marko
Deutschland-Regional
Veranstalter:
TVM/WWTV Lizenz- und Produktions GmbH
Postanschrift:
Im Klosterfeld 1, 56182 Urbar
Vertretungsberechtigte Person(en):
Christian Opitz, Normann Schneider
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Deutschland-Regional ist ein bundesweites Spartenprogramm mit Beiträgen zum
regionalen Geschehen aus allen Teilen Deutschlands.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2014 bis: 31.03.2024 (Bescheid: 12.03.2014)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die TVM/WWTV Lizenz- und Produktions GmbH ist im Bereich des
Regionalfernsehens aktiv. Sie produziert und vermarktet bereits die Programme TV
Mittelrhein und WW-TV. Sie hält zudem eine Zulassung der LMK für das
Regionalfernsehprogramm Koblenz 1.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 786)
90 GT3 Software- und Beteiligung GmbH
100 Gotthardt, Frank
10 Opitz, Christian
Discovery Channel
Veranstalter:
Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Sternstraße 5, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Susanne Aigner-Drews, Deirdre Forbes, Yitzchok Shmulewitz, John Honeycutt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Jahn
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Discovery Channel ist ein deutschsprachiges Spartenprogramm mit Dokumentarfilmen
und Reportagen zu Themenbereichen wie Wissenschaft, Technik, Gesundheit, Reisen
und Abenteuer.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 29.04.2015 (Bescheid: 22.03.2007)
Sendestart:
01.07.1996
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Discovery Communications, Inc. bezeichnet sich als weltweit führendes Medienund Entertainment-Unternehmen im nichtfiktionalen Bereich. Ihre Tochterunternehmen
veranstalten weltweit eine Vielzahl von Spartenprogrammen und erreichen 1,8 Mrd.
Abonnenten in 220 Ländern und Regionen. Die Discovery Communications, Inc. ist
auch an dem internationalen Sportsender-Netzwerk Eurosport beteiligt, das in
Deutschland die Programme Eurosport und Eurosport 2 ausstrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Animal Planet
DMAX
TLC
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 02.06.2014)
98,02 DNI German Holdings I Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
Discovery Channel
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
Discovery Channel
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
1,98 DNI German Holdings II Ltd.
100 DNE Music Publishing Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
Discovery Channel
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings
LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding
Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Discovery Channel
Programming
Partnership
22 Malone, Dr.
John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
Disney Channel
Veranstalter:
The Walt Disney Company (Germany) GmbH
Postanschrift:
Kronstadter Straße 9 - 11, 81677 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Robert Langer, Boris Solbach, Marsha Reed
Jugendschutzbeauftragte/r:
Stefanie Glanz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Disney Channel ist ein Unterhaltungsspartenprogramm für Kinder und die ganze
Familie. Gesendet werden bekannte Disney-Serien aus den Bereichen Animation und
Live-Action sowie Spielfilme.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 20.10.2024
Sendestart:
17.01.2014
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die 100%ige Gesellschafterin der The Walt Disney Company (Germany) GmbH, die
The Walt Disney Company Ltd., veranstaltet das in Deutschland empfangbare Pay-TVProgramm Disney Cinemagic. Die The Walt Disney Company, Inc., die
Muttergesellschaft aller Disney-Unternehmen, hält über Zwischengesellschaften
Beteiligungen an den Veranstalterinnen der Programme RTL II, Super RTL, History,
A&E, Crime & Investigation Network und History HD.
Weitere Programme des Veranstalters:
Disney Junior
Disney Channel (Pay-TV; ruht)
DisneyXD
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 778/783)
100 The Walt Disney Company Ltd.
100 Walt Disney International Ltd.
100 Hammersmith Enterprises Ltd.
Disney Channel
100 Wedco Participations (Luxembourg) SCA
100 Wedco International Holdings
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
Disney Channel (Pay-TV; ruht)
Veranstalter:
The Walt Disney Company (Germany) GmbH
Postanschrift:
Kronstadter Straße 9 - 11, 81677 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Robert Langer, Boris Solbach, Marsha Reed
Jugendschutzbeauftragte/r:
Stefanie Glanz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Der Pay-TV-Sender Disney Channel ist ein Unterhaltungsspartenprogramm für Kinder
und die ganze Familie mit Zeichentrickfilmen und Serien aus den Disney-Studios.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2015
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die 100%ige Gesellschafterin der The Walt Disney Company (Germany) GmbH, die
The Walt Disney Company Ltd., veranstaltet das in Deutschland empfangbare Pay-TVProgramm Disney Cinemagic. Die The Walt Disney Company, Inc., die
Muttergesellschaft aller Disney-Unternehmen, hält über Zwischengesellschaften
Beteiligungen an den Veranstalterinnen der Programme RTL II, Super RTL, History,
A&E, Crime & Investigation Network und History HD.
Weitere Programme des Veranstalters:
Disney Junior
DisneyXD
Disney Channel
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 778/783)
100 The Walt Disney Company Ltd.
100 Walt Disney International Ltd.
100 Hammersmith Enterprises Ltd.
100 Wedco Participations (Luxembourg) SCA
100 Wedco International Holdings
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
Disney Junior
Veranstalter:
The Walt Disney Company (Germany) GmbH
Postanschrift:
Kronstadter Straße 9 - 11, 81677 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Robert Langer, Boris Solbach, Marsha Reed
Jugendschutzbeauftragte/r:
Stefanie Glanz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Disney Junior ist ein deutschsprachiges Unterhaltungs- und Lernprogramm für
Vorschulkinder. Gesendet werden vorwiegend fiktionale Animations- und Puppenserien
sowie moderierte Sendungen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
2004 bis: 15.10.2020
Sendestart:
November 2004 (unter dem Namen Playhouse Disney)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die 100%ige Gesellschafterin der The Walt Disney Company (Germany) GmbH, die
The Walt Disney Company Ltd., veranstaltet das in Deutschland empfangbare Pay-TVProgramm Disney Cinemagic. Die The Walt Disney Company, Inc., die
Muttergesellschaft aller Disney-Unternehmen, hält über Zwischengesellschaften
Beteiligungen an den Veranstalterinnen der Programme RTL II, Super RTL, History,
A&E, Crime & Investigation Network und History HD.
Weitere Programme des Veranstalters:
Disney Channel (Pay-TV; ruht)
DisneyXD
Disney Channel
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 778/783)
100 The Walt Disney Company Ltd.
100 Walt Disney International Ltd.
100 Hammersmith Enterprises Ltd.
100 Wedco Participations (Luxembourg) SCA
100 Wedco International Holdings
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
DisneyXD
Veranstalter:
The Walt Disney Company (Germany) GmbH
Postanschrift:
Kronstadter Straße 9 - 11, 81677 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Robert Langer, Boris Solbach, Marsha Reed
Jugendschutzbeauftragte/r:
Stefanie Glanz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
DisneyXD ist ein Unterhaltungsspartenprogramm für Kinder. Gesendet werden Action-,
Humor- und Abenteuerformate für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
2004 bis: 15.10.2020
Sendestart:
10.11.2004 (unter dem Namen Toon Disney)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die 100%ige Gesellschafterin der The Walt Disney Company (Germany) GmbH, die
The Walt Disney Company Ltd., veranstaltet das in Deutschland empfangbare Pay-TVProgramm Disney Cinemagic. Die The Walt Disney Company, Inc., die
Muttergesellschaft aller Disney-Unternehmen, hält über Zwischengesellschaften
Beteiligungen an den Veranstalterinnen der Programme RTL II, Super RTL, History,
A&E, Crime & Investigation Network und History HD.
Weitere Programme des Veranstalters:
Disney Junior
Disney Channel (Pay-TV; ruht)
Disney Channel
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 778/783)
100 The Walt Disney Company Ltd.
100 Walt Disney International Ltd.
100 Hammersmith Enterprises Ltd.
100 Wedco Participations (Luxembourg) SCA
100 Wedco International Holdings
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
DMAX
Veranstalter:
Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Sternstraße 5, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Susanne Aigner-Drews, Deirdre Forbes, Yitzchok Shmulewitz, John Honeycutt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Jahn
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
DMAX ist ein bundesweites Fernsehvollprogramm mit dem Schwerpunkt auf
Information und Bildung. Gesendet werden Dokumentationen, Reportagen,
Informations- und Unterhaltungssendungen sowie Lifestyle-Formate aus
internationalen und deutschen Produktionen. Der Sender richtet sich vorwiegend an
eine männliche Zielgruppe zwischen 20 und 49 Jahren.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.03.2013 bis: 29.02.2020 (Bescheid: 19.12.2012)
Sendestart:
01.09.2006
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
willy.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die Discovery Communications, Inc. bezeichnet sich als weltweit führendes Medienund Entertainment-Unternehmen im nichtfiktionalen Bereich. Ihre Tochterunternehmen
veranstalten weltweit eine Vielzahl von Spartenprogrammen und erreichen 1,8 Mrd.
Abonnenten in 220 Ländern und Regionen. Die Discovery Communications, Inc. ist
auch an dem internationalen Sportsender-Netzwerk Eurosport beteiligt, das in
Deutschland die Programme Eurosport und Eurosport 2 ausstrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Animal Planet
Discovery Channel
TLC
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
DMAX
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 02.06.2014)
98,02 DNI German Holdings I Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
DMAX
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
1,98 DNI German Holdings II Ltd.
100 DNE Music Publishing Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
DMAX
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
DMAX
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings
LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding
Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr.
John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
Dügün TV
Veranstalter:
TeleBazaar Marketing GmbH
Postanschrift:
Waltherstraße 49 - 51, 51069 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Güler Balaban
Jugendschutzbeauftragte/r:
Hatice Balaban-Coban
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Dügün TV ist ein bundesweites überwiegend türkischsprachiges
Fernsehspartenprogramm mit Shows, Musik-, Magazin- und Beratungssendungen rund
um die Themen Hochzeit (Dügün), Partnerschaft, Ehe und Familie.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2010 bis: 31.03.2015
Sendestart:
01.04.2006
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die TeleBazaar Marketing GmbH veranstaltet unter den Namen Türkshop und Telecarsi
eigene ganztägige Teleshoppingangebote, die über den Satelliten Türksat ausgestrahlt
werden. Zudem werden Teleshoppingformate u. a. für die türkischen Sender atv, Kanal
D und TGRT produziert. Güler Balaban ist zudem geschäftsführende
Alleingesellschafterin der Sonfilm Marketing Film und TV GmbH, die das bundesweite
deutsch-türkischsprachige Fernsehvollprogramm Türkshow veranstaltet. Im Rahmen
dieses Programms werden ebenfalls Teleshoppingfenster der TeleBazaar Marketing
GmbH ausgestrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Türkshop
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 abs. 7 RStV vom 07.08.2014)
100 Balaban, Güler
EBRU TV
Veranstalter:
Peyk Media GmbH
Postanschrift:
Sprendlinger Landstraße 107 - 109, 63069 Offenbach
Vertretungsberechtigte Person(en):
Yasar Yesilyurt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Nursen Ceyhan
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
EBRU TV ist ein Fernsehvollprogramm in deutscher Sprache. Im Mittelpunkt des
Programms stehen Magazine, Serien, Dokumentationen und Infotainment.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.08.2008 bis: 01.08.2018 (Bescheid: 31.07.2008)
Sendestart:
01.02.2010
Verbreitung:
wilhelm.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die World Media Group, eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft, verlegt die
europäische Ausgabe der türkischen Zeitung Zaman.
Weitere Programme des Veranstalters:
Samanyolu TV Avrupa
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 12.09.2014)
100 World Media Group AG
19,94 Özkul, Hayrettin
19,06 Aymaz, Abdullah
11,73 Atalay, Mehmet
11,73 Çebi, Mahmut
4,99 Engi, Murat
4,99 Ertansel, Ahmet
4,99 Koca, Halil Ibrahim
4,99 Kos, Onder
2,93 Cinar, Ömer
2,93 Güney, Vedat
2,93 Toker, Mehmet
2,35 Gümüstop, Ali
2,35 Sekizkardes, Nihat
2,05 Özcelik, Hidayet
2,05 Tugra, Musa
eBusiness-Hangout
Veranstalter:
Hessisches Telemedia Technologie Kompetenz-Center e.V.
Postanschrift:
Rundeturmstraße 10, 64583 Darmstadt
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jan Hansen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
eBusiness-Hangout ist ein ausschließlich über das Internet als Live-Stream verbreitetes
Programm mit moderierten Diskussionsrunden, Live-Berichten von Konferenzen und
Veranstaltungen. Das Programm steht in Zusammenhang mit dem Projekt "eBusiness
Lotse Darmstadt Dieburg", einem Kompetenzzentrum für kleine und mittelständische
Unternehmen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
19.12.2013 bis: 31.12.2015 (Bescheid: 17.12.2013)
Sendestart:
19.12.2013
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
ERF 1
Veranstalter:
ERF Medien e.V.
Postanschrift:
Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar
Vertretungsberechtigte Person(en):
Ulrich Rüsch
Jugendschutzbeauftragte/r:
Markus Baum
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
ERF 1 ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm zu den Themen Glaube und
Kirche. Programminhalte sind Talkshows, Reportagen, Gottesdienste, Nachrichten,
Magazine und Musiksendungen, die christliche Werte und Glaubensvorstellungen
vermitteln.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
2008 bis: 2018 (Bescheid: 15.07.2008)
Sendestart:
01.03.2009
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Etos TV
Veranstalter:
Etos TV GmbH
Postanschrift:
Hattwichstraße 45, 16548 Glienicke / Nordbahn
Vertretungsberechtigte Person(en):
Volker Rumler, Wolf Tilmann Schneider
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Etos TV ist ein Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt Bestattungskultur und
Vorsorge.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
11.10.2007 bis: 11.10.2017 (Bescheid: 11.10.2007)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
33,6 Schneider, Wolf Tilmann
18,8 Kanzlei Sosalla Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
100 Sosalla, Werner
18,8 S.T.A.R. Beteiligungs GmbH
18,8 Zweite Poburski Vermögensverwaltung Ltd. & Co. KG
7,6 Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH
2,4 Landesfachverband Bestattungsgewerbe Nordrhein-Westfalen e.V.
Europa Center TV
Veranstalter:
WM Broadcasting GmbH
Postanschrift:
Großbeerenstraße 186 - 192, 12277 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Nicholas Werner
Jugendschutzbeauftragte/r:
Albina Schulze
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Europa Center TV ist ein bundesweites Fernsehvollprogramm für die russischsprachige
Bevölkerung Deutschlands. Das Programm will deren kulturelles, intellektuelles,
wissenschaftliches und wirtschaftliches Leben in Deutschland und Europa
präsentieren.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2012 bis: 30.06.2019 (Bescheid: 22.03.2012)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Russisch
Die Werner Media Group GmbH veröffentlicht Periodika in russischer und deutscher
Sprache und bezeichnet sich als Marktführer für russischsprachige Zeitungen und
Zeitschriften in Deutschland und Westeuropa.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 13.11.2012, Az.: KEK 716)
100 Werner Media Group GmbH
100 Werner, Nicholas
EUROSHOW
Veranstalter:
SHOWTÜRK Deutschland Television Radio Reklame GmbH
Postanschrift:
Adam-Opel-Straße 5, 60386 Frankfurt am Main
Vertretungsberechtigte Person(en):
Eylem Karaoglan
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
EUROSHOW ist ein ganztägiges Fernsehvollprogramm in türkischer Sprache. Das
Programm richtet sich an in Europa lebende Türken aller Altersgruppen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
23.06.2010 bis: 23.06.2020 (Bescheid: 17.06.2010)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Bei der Cukurova Group handelt es sich um einen breit diversifizierten türkischen
Großkonzern mit Aktivitäten in den Geschäftsfeldern Kraftfahrzeugbau, Papier-,
Chemie-, und Textilindustrie, Telekommunikation, Bauwesen, Bankwesen,
Versicherungen, Medien, Transportgeschäft zur See und Informationstechnologie. Im
Fernsehbereich veranstaltet die Cukurova Group in der Türkei die Programme Show
TV, ShowTurk, Showmax, Show Plus und Skyturk. Diese Programme sind zum Teil
auch außerhalb der Türkei empfangbar. Unter dem Dach der TurkMedya bündelt die
Cukurova Group ihre Medienaktivitäten in den Bereichen Zeitungen (Aksam, Gunes
und Tercuman), Zeitschriften (Alem, Autocar, STUFF, FourFourTwo, PLATIN, MAXIM)
und Radio (Alem FM, Lig Radyo).
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.06.2010, Az.: KEK 615, und Bescheid der LPR Hessen vom 17.06.2010)
100 ZEDPAS Medya Pazarlama A.S.
65 T. Medya Magazin Yayincilik A.S.
97,12 T. Medya Yatirim Sananyi ve Ticaret A.S.
50,7 Genel Denizcilik Nakliyati A.S.
50,17 Cukurova Holding A.S.
58,26 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
49,83 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
2,88 Avor Investment
16 T. Medya Baski Teknolojileri A.S.
99,99 T. Medya Yatirim Sananyi ve Ticaret A.S.
50,7 Genel Denizcilik Nakliyati A.S.
50,17 Cukurova Holding A.S.
EUROSHOW
58,26 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
49,83 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
16 T. Medya Yatirim Sananyi ve Ticaret A.S.
50,7 Genel Denizcilik Nakliyati A.S.
50,17 Cukurova Holding A.S.
58,26 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
49,83 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
2 Medya Pazarlama A.S.
2 Genel Denizcilik Nakliyati A.S.
50,17 Cukurova Holding A.S.
58,26 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
49,83 Karamko Imalat Ziraat
91,36 Buselten Finance S.A.
100 Mehmet Emin Karamehmet
1 Ergin, Bülent M.
Family TV
Veranstalter:
Timo C. Storost (ITV Media Group)
Postanschrift:
Schrannenstraße 4, 86150 Augsburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Timo C. Storost
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Lange & Kollegen, Rechtsanwälte
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Family TV ist ein bundesweites Fernsehvollprogramm, das aus amerikanischen Serien,
aber auch aus Magazinen, Dokumentationen, Shows und Teleshopping besteht.
Kernzielgruppe sind die 14- bis 49-Jährigen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
15.03.2012 bis: 14.03.2020 (Bescheid: 13.03.2012)
Sendestart:
04.01.2009
Verbreitung:
Astra (Satellit)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
Das Neue TV
FCB.TV
Veranstalter:
FC Bayern München AG
Postanschrift:
Säbener Straße 51 - 57, 81547 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Karl-Heinz Rummenigge, Jan-Christian Dreesen, Matthias Sammer, Andreas Jung,
Jörg Wacker
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
FCB.TV besteht aus einem Video-Abrufangebot, welches durch einzelne live
übertragene Programmelemente ergänzt wird. Das Programm kann in vollem Umfang
im Internet über die Seiten des FC Bayern München (www.fcbayern.de) sowie über
soziale Medien und Videoplattformen (z. B. Facebook, YouTube, MyVideo) und die
FCB-App abgerufen werden.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
02.08.2012 bis: 31.07.2020 (Bescheid: 02.08.2012)
Sendestart:
August 2012 (BLM-Lizenz)
Verbreitung:
Sprachen:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 07.10.2014, Az.: KEK 790)
75 FC Bayern München e.V.
8,33 Adidas AG
8,33 Allianz SE
8,33 Audi AG
Fix & Foxi
Veranstalter:
Your Family Entertainment AG
Postanschrift:
Nordendstraße 64, 80801 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Stefan Piëch
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Forch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Fix & Foxi ist ein Unterhaltungsspartenprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet
Sendestart:
01.12.2014
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Vodafone (IPTV)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die Your Family Entertainment AG ist in der Produktion und im Lizenzhandel von
Unterhaltungsprogrammen für Kinder, Jugendliche und Familien tätig. Als
Geschäftsbasis dient ihr dabei ein Katalog von rund 3.700 halbstündigen Episoden (z.
B. Urmel). Sie liefert nahezu sämtlichen Free-TV-Sendern in Deutschland, vor allem
Super RTL, Nickelodeon und dem KiKA, sowie mehreren Video-on-DemandPlattformen, wie z. B. Maxdome der ProSiebenSat.1 Media AG, Programme zu.
Darüber hinaus ist die Your Family Entertainment AG im Bereich Home Entertainment
aktiv.
Weitere Programme des Veranstalters:
RIC
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 793)
74,02 F&M Film- und Medien Beteiligungs GmbH
100 Piëch, Dr. Stefan
18,25 Streubesitz
3,13 Holler-Stiftung
3,1 IFOS Internationale Fonds Service AG
100 Verwaltungs- und Privat-Bank AG
0,88 Piëch, Christina
0,62 Piëch, Dr. Stefan
Fox Channel
Veranstalter:
Fox International Channels Germany GmbH
Postanschrift:
Betastraße 10 E, 85744 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marco de Ruiter, Diego Fernando Londono, Hernan Santiago Lopez
Jugendschutzbeauftragte/r:
Marco de Ruiter, Heike Bachschmid
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Fox Channel ist ein ganztägiges Unterhaltungsspartenprogramm mit dem Schwerpunkt
auf fiktionalen Serien, Spielfilmen und Dokumentarserien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
19.05.2008 bis: 18.05.2015 (Bescheid: 09.05.2008)
Sendestart:
19.05.2008
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) gehört zu den weltweit
größten Medienkonzernen. Die wichtigsten Geschäftsfelder des Konzerns sind Filmund Fernsehproduktionen, Veranstaltung von werbefinanzierten Fernsehprogrammen,
Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TV-Plattformen. Twenty-First Century Fox, Inc. ist
über eine Reihe von Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky
Deutschland AG.
Weitere Programme des Veranstalters:
National Geographic Channel
National Geographic Wild Channel (NAT GEO WILD)
National Geographic People Channel (NAT GEO PEOPLE)
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.06.2014)
100 Fox International Channels (US), Inc.
100 Fox International, LLC
100 Fox Entertainment Group, Inc.
100 FEG Holdings, Inc.
100 News America, Inc.
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
FTL
Veranstalter:
FTL Farhad Television Live GmbH
Postanschrift:
Ferdinand-Porsche-Straße 6, 51149 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Farhad Basleh
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sylvia Basleh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
FTL ist ein deutschsprachiges Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt
Unterhaltung. Gesendet werden Unterhaltungsformate für Kinder, insbesondere
Zeichentrickserien, TV-Serien und Spielfilme für Erwachsene, Musiksendungen,
Dokumentationen und Teleshoppingformate.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
30.11.2012 bis: 29.11.2022 (Bescheid: 30.11.2012)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Farhad Basleh ist zudem Alleingesellschafter der Kliksat GmbH und betreibt ein
kurdischsprachiges TV- und Filmproduktionsunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 15.09.2014)
100 Basleh, Farhad
GEO Television
Veranstalter:
RTL Television GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Frank Hoffmann, Anke Schäferkordt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dieter Czaja
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
GEO Television ist ein Pay-TV-Spartenprogramm mit Dokumentationen und
Reportagen zu den Schwerpunktthemen Natur, Technik, Forschung, Abenteuer und
Weltgeschichte.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 22.11.2013)
Sendestart:
08.05.2014
Verbreitung:
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die RTL Television GmbH hält sämtliche Anteile an der Veranstalterin von n-tv sowie
mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin von VOX. An der Veranstalterin des
Spartenprogramms Passion halten die RTL Television GmbH 50,4 % und die UFA Film
& TV Produktion GmbH 49,6 % der Anteile. Die RTL Group ist zudem an den
Veranstaltern von SUPER RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
RTL Television
RTL Living
RTL Crime
RTL NITRO
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
GEO Television
0,28 Streubesitz
GoldStar TV
Veranstalter:
Mainstream Media AG
Postanschrift:
Reichenbachstraße 1, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Gottfried Zmeck
Jugendschutzbeauftragte/r:
Petra Misselwitz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
GoldStar TV ist ein 24-stündiges Musikspartenprogramm für deutschsprachige,
volkstümliche und internationale Schlager und Oldies.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
16.02.2000 bis: 30.01.2016 (Bescheid: 17.01.2008)
Sendestart:
01.03.2000
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Mainstream Media AG kontrolliert mittelbar 71,43 % der Anteile an der Romance
TV GmbH & Co. KG, der Veranstalterin des Programms Romance TV.
Weitere Programme des Veranstalters:
Heimatkanal
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 20.06.2014)
55 Zmeck, Gottfried
20 Reichenbach Investment GmbH
83,33 DahabInvest Beteiligungs- und Vermögensverwaltungs GmbH
100 Zmeck, Gottfried
16,67 Zmeck, Gottfried
15 Merkur Thorhauer GmbH & Co. KG
100 Thorhauer Familienstiftung
5 Kießling, Julia
5 Zmeck-Koch, Barbara
Gute Laune TV
Veranstalter:
Gute Laune TV GmbH
Postanschrift:
Balanstraße 73, Haus 4, 81541 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marko Tomazin
Jugendschutzbeauftragte/r:
Marko Tomazin
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Gute Laune TV ist ein Musikspartenprogramm, das vorwiegend deutschsprachige
Musiksendungen (Schlager und Volksmusik) verbreitet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.08.2012 bis: 31.07.2019 (Bescheid: 18.07.2012)
Sendestart:
18.10.2005
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Eutelsat (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG zählt zu den größten deutschen
Verlagsgruppen. Zu ihren Geschäftsfeldern gehören je eine Tages- und Wochenzeitung
(Südkurier und Die Zeit), Publikumsverlage (u. a. Fischer Verlag, Rowohlt, Kiepenheuer
& Witsch), Bildungs- und Wissenschaftsverlage sowie das Geschäftsfeld elektronische
Medien und Services mit Beteiligungen an Online-Anbietern (u. a. gutefrage.net,
parship, zalando) und TV-Produktionsunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.06.2014)
40,34 Holtzbrinck Ventures GmbH & Co. KG
100 HV Holtzbrinck Ventures Fund IV LP
46,2 Dover VII Holdings LLC
100 Dover Street VII LP
k.A. HarbourVest Partners, LLC
46,2 Holtzbrinck Digital Holdings GmbH & Co. KG
100 Holtzbrinck Digital GmbH
100 Georg von Holtzbrinck GmbH & Co. KG
50 Holtzbrinck, Dr. Stefan von
50 Monika Schoeller Familiengesellschaft GbR
7,6 HV Holtzbrinck Ventures Founders GmbH & Co. KG
k.A. Achter, Sven
Gute Laune TV
k.A. Berktold, Christian
k.A. Jung, Christoph
k.A. Kottkamp, Heiko
k.A. Kuczeck, David
k.A. Langusch, Dr. Lars
k.A. Maerkle, Rainer
k.A. Weber, Martin
k.A. Wisser, Andreas
22,65 Jahrreiss, Dr. Wolfgang
20,84 Karthal, Michael
11,4 Ließmann, Erich
4,77 Tomazin, Marko
Heimatkanal
Veranstalter:
Mainstream Media AG
Postanschrift:
Reichenbachstraße 1, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Gottfried Zmeck
Jugendschutzbeauftragte/r:
Petra Misselwitz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Heimatkanal ist ein Unterhaltungsspartenprogramm, das schwerpunktmäßig
Heimatfilme, Heimattheater, volkstümliche Musik und damit zusammenhängende
Events und Reportagen beinhaltet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.08.2002 bis: 31.07.2020 (Bescheid: 29.06.2010)
Sendestart:
01.08.2002
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Mainstream Media AG kontrolliert mittelbar 71,43 % der Anteile an der Romance
TV GmbH & Co. KG, der Veranstalterin des Programms Romance TV.
Weitere Programme des Veranstalters:
GoldStar TV
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 20.06.2014)
55 Zmeck, Gottfried
20 Reichenbach Investment GmbH
83,33 DahabInvest Beteiligungs- und Vermögensverwaltungs GmbH
100 Zmeck, Gottfried
16,67 Zmeck, Gottfried
15 Merkur Thorhauer GmbH & Co. KG
100 Thorhauer Familienstiftung
5 Kießling, Julia
5 Zmeck-Koch, Barbara
Help TV
Veranstalter:
WestCom Broadcast Services GmbH
Postanschrift:
Westfalendamm 87, 44141 Dortmund
Vertretungsberechtigte Person(en):
Peter Pohl, Heinz-Ulrich Hütker
Jugendschutzbeauftragte/r:
RA Manfred Ehlers
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Help TV ist als interaktives Beratungsprogramm konzipiert, bei dem sich die Zuschauer
per Telefon live in den Sendungen mit Fragen aus verschiedenen Bereichen (z. B.
Psychologie, Gesundheit, Finanzen, Technik, Jobsuche, Partnerwahl und Recht) an
Experten wenden können.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
25.10.2006 bis: 24.10.2016 (Bescheid: 16.10.2006)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Peter Pohl hält mittelbar auch sämtliche Anteile an der WestCom Medien GmbH, die im
Hauptprogramm SAT.1 das landesweite Regionalprogramm 17:30 SAT.1 NRW für
Nordrhein-Westfalen veranstaltet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 799)
99,8 WestCom Media Holding GmbH
100 Pohl, Peter R.
0,2 CFEP Management GmbH
100 Pohl, Peter R.
History
Veranstalter:
The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Theresienstraße 47 a, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Andreas Weinek
Jugendschutzbeauftragte/r:
Martina Habermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
History ist ein 24-stündiges Spartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf
Dokumentationen, Doku-Serien und Magazinen zu den Themenbereichen alte und
zeitgenössische Geschichte, Militärgeschichte, Technologie und Verkehrswesen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
15.10.2012 bis: 15.10.2020 (Bescheid: 15.10.2012)
Sendestart:
15.11.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH hält die Zulassungen für die
Programme 13th Street, Syfy und Universal Channel. Universal Studios LL.C. ist eines
der führenden Filmstudios Hollywoods. Zu NBC Universal gehören u. a. das
US-amerikanische NBC Television Network sowie verschiedene eigene
Fernsehstationen und Kabelsender, darunter der Wirtschaftsinformationssender CNBC.
Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber der USA und einer der Marktführer im
Bereich Telefon- und Internetanschlüsse. General Electric ist ein diversifiziertes,
internationales Infrastruktur-, Finanz- und Medienunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Crime & Investigation Network
A&E
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.08.2014)
50 NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH
100 Universal Studios Company LL.C.
100 NBCU Acquisition Sub. LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
History
29 Navy Holdings, Inc.
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
50 The History Channel (Germany) Beteiligungs GmbH
100 AETN Germany Holding LL.C.
100 A&E Television Networks LL.C. (AETN)
42,76 Disney/ABC International Television, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
28,15 Hearst Communications, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
14,61 Hearst Holdings, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
7,24 Cable LT Holdings, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
7,24 Hearst LT, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
HOPE Channel deutsch
Veranstalter:
STIMME DER HOFFNUNG e.V.
Postanschrift:
Sandwiesenstraße 35, 64665 Alsbach-Hähnlein
Vertretungsberechtigte Person(en):
Norbert Zens, Bruno Vertallier, Günther Machel
Jugendschutzbeauftragte/r:
Frank Wittwer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
HOPE Channel deutsch ist ein bundesweites Spartenprogramm mit Schwerpunkt auf
religiösen Themen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
06.02.2009 bis: 06.02.2019 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
März 2009
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Astra (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
STIMME DER HOFFNUNG e.V. ist eine Institution der Freikirche der SiebentenTags-Adventisten, K.d.ö.R. Der Verein unterhält das Medienzentrum Stimme der
Hoffnung in Alsbach-Hähnlein, zu dem eine Blindenhörbücherei, das Internationale
BibelStudien-Institut sowie Studios für Video- und Tonproduktionen gehören, und
betreibt den Radiosender HOPE Channel. In den vergangenen Jahren hat STIMME
DER HOFFNUNG e.V. Fernsehinhalte für die Programme HOPE Channel Europe,
Bibel TV und rheinmain.tv zugeliefert. Auf der Internetseite hopechannel.de bzw.
hope-channel.eu werden in einer Medienbibliothek ausgewählte Inhalte zum Abruf
bereitgestellt. HOPE Channel deutsch gehört zu einer weltweiten Senderfamilie. Unter
der Dachmarke HOPE Channel werden von der HOPE Channel, Inc. am Sitz der
weltweiten Kirchenleitung der Adventisten in den USA insgesamt zehn Programme
veranstaltet. Die Verbreitung erfolgt über Satellit sowie als Live-Stream über das
Internet (www.hopetv.org).
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Hustler TV Deutschland
Veranstalter:
Sapphire Media International B.V.
Postanschrift:
c/o Niederlassung Deutschland, Herderstraße 21, 65185 Wiesbaden
Vertretungsberechtigte Person(en):
Zsuzsanna Simon
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Stephan Königfeld
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Hustler TV Deutschland ist ein bundesweites 24-stündiges Erotikspartenprogramm.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.12.2008 bis: 30.11.2015 (Bescheid: 22.12.2008)
Sendestart:
01.12.2008
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Sapphire Media International B.V. veranstaltet in mehreren europäischen Ländern
die Erotikprogramme Blue Hustler und Hustler TV.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 09.08.2013)
100 LFP Media B.V.
100 LFP Broadcasting LLC
100 Larry C. Flynt Revocable Trust
100 Flynt, Larry C.
HYPERRAUM.TV
Veranstalter:
mce mediacomeurope - Multimedia und Online-Kommunikationsdienste GmbH
Postanschrift:
Bavariafilmplatz 3, 82031 Grünwald
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Susanne Päch
Jugendschutzbeauftragte/r:
Constantin Päch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
HYPERRAUM.TV ist ein deutschsprachiges Fernsehspartenprogramm mit Beiträgen
aus den Bereichen Wissenschaft und Technologie.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2018 (Bescheid: 29.07.2010)
Sendestart:
Dezember 2009
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 29.05.2014)
100 Päch, Dr. Susanne
International TV
Veranstalter:
mediapool Content Services GmbH
Postanschrift:
Esplanade 41, 20354 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Ralf Heublein, Werner K. Kupper
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Ralf Heublein
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
International TV ist eine Programmplattform, auf der Fremdsprachenprogramme
ausgestrahlt werden. Zielgruppe sind Migranten in Deutschland.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.09.2008 bis: 30.08.2015 (Bescheid: 31.07.2008)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Griechisch
Italienisch
Polnisch
Portugiesisch (Portugal)
Russisch
Spanisch
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Mediapool liefert seit 2002 als Lizenzhändler Fremdsprachenprogramme an deutsche
Kabelnetzbetreiber und ist über Beteiligungsunternehmen auch im
Programmrechtehandel tätig. Wolfgang Fischer, der 45 % der Anteile an der mediapool
Content Services GmbH hält, ist zudem alleiniger Gesellschafter der Wolfgang Fischer
Media Consulting GmbH. Werner Kupper, der 45 % der Anteile an der mediapool
Content Services GmbH hält, ist zudem alleiniger Gesellschafter der Polytel
International GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 11.08.2014, vorbehaltlich medienkonzentrationsrechtlicher Genehmigung, Az.: KEK 792)
45 Fischer, Wolfgang
45 Kupper, Werner K.
10 Heublein, Dr. Ralf
Iran Beauty
Veranstalter:
Iran Beauty GbR
Postanschrift:
Steingröverweg 1, 54292 Trier
Vertretungsberechtigte Person(en):
Millad Azizzadeh, Morteza Azizzadeh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Bei Iran Beauty handelt es sich um ein persischsprachiges Fernsehspartenprogramm
rund um die Themen Fitness, Kosmetik und Mode für iranische Frauen im Iran und in
Europa.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.03.2008 bis: 28.02.2018 (Bescheid: 19.03.2008)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Persisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Millad Azizzadeh und Morteza Azizzadeh sind zudem mit je 50 % an der Iran Music
GmbH beteiligt, welche das Programm Iran Music veranstaltet. Morteza Azizzadeh ist
darüber hinaus Alleingesellschafter der Mohajer GmbH, die das Programm Mohajer
International Television veranstaltet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.05.2013)
50 Azizzadeh, Millad
50 Azizzadeh, Morteza
Iran Music
Veranstalter:
Iran Music GmbH
Postanschrift:
Steingröverweg 1, 54292 Trier
Vertretungsberechtigte Person(en):
Millad Azizzadeh, Morteza Azizzadeh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Iran Music ist ein Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf persischer Musik
verschiedener Stilrichtungen. Das Programm wird in Farsi (Persisch) ausgestrahlt und
z. T. mit deutschen und englischen Untertiteln versehen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.05.2006 bis: 30.04.2016 (Bescheid: 16.06.2006)
Sendestart:
2006
Verbreitung:
Hotbird (Satellit)
Sprachen:
Persisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Morteza Azizzadeh ist auch Alleingesellschafter der Mohajer TV GmbH, die das
bundesweite persischsprachige Vollprogramm Mohajer International Television
veranstaltet. Des Weiteren hält er 50 % der Anteile an der Iran Beauty GbR, welche
das Fernsehspartenprogramm Iran Beauty veranstaltet. Sein Sohn und
Mitgesellschafter Millad Azizzadeh ist ebenfalls mit 50 % der Anteile an der Iran Beauty
GbR beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 22.05.2013)
50 Azizzadeh, Millad
50 Azizzadeh, Morteza
Isarrunde/Spreerunde
Veranstalter:
NOEO GmbH
Postanschrift:
Thierschstraße 11 - 15, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Michael-Amadeus Praetorius
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Bei den Angeboten Isarrunde und Spreerunde handelt es sich um Diskussionsrunden
von Münchener und Berliner Medienschaffenden, in denen Themen aus dem Bereich
der digitalen Entwicklung erörtert werden. Zudem werden Live-Ereignisse wie Vorträge
und Konferenzen übertragen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.08.2012 bis: 31.07.2020 (Bescheid: 01.08.2012)
Sendestart:
2012
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.08.2014)
95 Praetorius, Michael-Amadeus
5 Meyer, Stefan
iTVone
Veranstalter:
iTVone CBC GmbH
Postanschrift:
Fürther-Straße 27, 90429 Nürnberg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Konrad
Jugendschutzbeauftragte/r:
Henning Röhl, Jörn Lippmann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
iTVone ist ein 24-stündiges interaktives Spielspartenprogramm.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.05.2010 bis: unbefristet (Bescheid: 21.04.2010)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 20.06.2014)
100 Konrad, Wolfgang
joiz
Veranstalter:
joiz GmbH i. In.
Postanschrift:
Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Alexander Mazzara, Carsten Kollmus
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Joiz ist ein bundesweites Fernsehvollprogramm mit Inhalten aus den Bereichen Musik,
Information, Bildung, Beratung und Unterhaltung. Joiz ist als Social-TV-Sender mit
interaktiven Sendeformaten, bei denen die Zuschauer mit Chats, OnlineAbstimmungen, Skype-Anrufen, Video-Uploads und über soziale Netzwerke das
Programm mitbestimmen können, konzipiert. Kernzielgruppe sind die 15- bis
34-Jährigen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.08.2013 bis: 04.08.2020 (Bescheid: 12.07.2013)
Sendestart:
05.08.2013
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
KabelBW (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
willy.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die joiz AG, Muttergesellschaft der joiz GmbH, veranstaltet bereits das gleichnamige
Programm joiz in der Schweiz.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 28.08.2014, vorbehaltlich medienkonzentrationsrechtlicher Genehmigung)
100 joiz AG
30,15 IHAG Holding AG
20,56 Creathor Venture Fund II GmbH & Co. KG
9,85 Erni, Dr. Marcel
9,85 Gantner, Alfred
9,85 Wietlisbach, Urs
8,78 Mitarbeiter und Gründer
joiz
7,16 Creathor Venture Fund II GmbH & Co. Parallel KG
3,8 Innovationsstiftung der Schwyzer Kantonalbank
Jukebox
Veranstalter:
Just Music Fernsehbetriebs GmbH
Postanschrift:
Adelmannstraße 2, 84036 Landshut
Vertretungsberechtigte Person(en):
Alexander Trauttmansdorff
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Mehner
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Jukebox ist ein 24-stündiges Musikspartenprogramm, das sich an die Zielgruppe der
15- bis 49-Jährigen richtet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 19.09.2014)
Sendestart:
01.11.2007
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Sky (S) (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Alexander Trauttmansdorff, der Geschäftsführer der Just Music Fernsehbetriebs
GmbH, ist auch der Geschäftsführer der HV Fernsehbetriebs GmbH, welche das
Programm Planet veranstaltet. Die High View Holding GmbH hält 93 % an der HV
Fernsehbetriebs GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
Deluxe Music
RCK TV
Deluxe Lounge HD
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 788)
95 High View Holding GmbH
50 Almatex Privatstiftung
50 Leslie Grace & Co.
100 Schuman, Phil
5 Andmann Media Holding GmbH
95 Andorfer, Josef
5 Mühlemann, Kathrin Agnes
Junior
Veranstalter:
Studio 100 Media GmbH
Postanschrift:
Sapporobogen 6 - 8, 80637 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hans Bourlon, Patrick Elmendorff
Jugendschutzbeauftragte/r:
Petra Keil
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Junior ist ein bundesweites digitales Spartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf
Kinder- und Jugendfilmen. Gesendet werden Trickfilmklassiker, Cartoon-Serien,
Spielfilme, Realserien und Märchenverfilmungen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.10.2015 (Bescheid: 30.10.2007)
Sendestart:
Oktober 1999
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Studio 100 Media GmbH ist im Bereich des Vertriebs, der Produktion und der
Vermarktung von TV-, Kino-, Video- und Musikrechten, insbesondere von Kinder- und
Jugendprogrammen, und Merchandising tätig. Die Studio 100 N.V. ist in den BeneluxLändern als Produzentin von Kinder- und Jugendprogrammen aktiv. Weitere
Tätigkeitsfelder sind dort die Kinofilmproduktion, Filmrechtehandel, Verlage (u. a.
Comics, Lesebücher, Magazine), die Veranstaltung von Bühnenshows und der Betrieb
von Freizeitparks.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 17.06.2014)
100 Studio 100 N.V.
33,72 Oliver BVBA
100 Romulus and Remus N.V.
50 Bourlon, Hans
50 Verhulst, Gert
33,72 Verhulst Gert BVBA
100 Romulus and Remus N.V.
50 Bourlon, Hans
50 Verhulst, Gert
32,56 Fortis Private Equity Belgium N.V.
kabel eins
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Markus Frerker, Zeljko Karajica, Karl König, Dr. Oliver
Merz
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sanela Vranjes
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Bei kabel eins handelt es sich um ein unterhaltungsorientiertes Fernsehvollprogramm,
das schwerpunktmäßig aus Spielfilmen, Fernsehserien, Shows,
Nachrichtensendungen, Reportagemagazinen und Dokumentationssendungen besteht.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2013 bis: 31.12.2020
Sendestart:
29.02.1992
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme SAT.1, ProSieben FUN, SAT.1 emotions sowie kabel eins CLASSICS
und hält Zulassungen für die nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1 Facts,
ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
sixx
ProSieben
SAT.1 Gold
ProSieben MAXX
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
kabel eins
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
kabel eins CLASSICS
Veranstalter:
maxdome GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Heyden, Zeljko Karajica, Marvin Lange
Jugendschutzbeauftragte/r:
Susanne Ahrens
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Bei kabel eins CLASSICS handelt es sich um ein Unterhaltungsspartenprogramm.
Gesendet werden Spielfilme aller Genres aus den 1940er bis 1990er Jahren,
Film-Highlights der Hollywood-Studios sowie aus europäischen Produktionen und
Serien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
01.06.2006
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sky (S) (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold sowie ProSieben MAXX
und hält Zulassungen für die bislang nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1
Facts, ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
SAT.1 emotions
ProSieben FUN
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
Kanal Avrupa
Veranstalter:
Kanal Avrupa Media GmbH
Postanschrift:
Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee 61, 47228 Duisburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Mesut Akbas
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Kanal Avrupa ist ein überwiegend türkischsprachiges bundesweit verbreitetes
Unterhaltungsspartenprogramm, das sich insbesondere an die türkischen und
türkischstämmigen Einwohner in Deutschland richtet. Der Programmschwerpunkt liegt
auf Musiksendungen, insbesondere Videoclips türkischer Musiker. Weitere
Programmelemente sind Informationssendungen, Dokumentationen, Daily Soaps,
Talkshows, Sportsendungen, Zeichentrickfilme und Studiospiele für Kinder.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
16.12.2008 bis: 15.12.2018 (Bescheid: 03.08.2009)
Sendestart:
10.01.2005
Verbreitung:
Türksat (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Türkisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 07.10.2014, Az.: KEK 787)
65 Arslan, Süleyman
35 Akbas, Mesut
katholisch.de
Veranstalter:
APG-Allgemeine gemeinnützige Programmgesellschaft mbH
Postanschrift:
Heinrich-Brüning-Straße 9, 53113 Bonn
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Matthias-Johannes Fischer, Dr. David Hober
Jugendschutzbeauftragte/r:
Steffen Zimmermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Katholisch.de ist ein Fernsehspartenprogramm der Kategorie Religion. Das Programm
wird als Web-TV über IP-Stream im Rahmen des Internetportals www.katholisch.de
verbreitet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
15.04.2013 bis: 14.04.2017 (Bescheid: 15.04.2013)
Sendestart:
April 2013 (Lizenz LfM)
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die APG-Allgemeine gemeinnützige Programmgesellschaft mbH entwickelt und
produziert kirchliche Fernsehinhalte, ist Alleingesellschafterin der Katholisches
Filmwerk GmbH, die im Filmrechtehandel tätig und maßgeblich am Aufbau eines
nationalen kirchlichen Film- und Rechtearchivs beteiligt ist, und sie betreut weitere
kirchliche Themenportale wie rpp-katholisch.de, kirche.tv, katholische-theologie.info
und kirchliche-archive.de. Die Tellux Beteiligungsgesellschaft mbH ist über eine
Tochtergesellschaft an der Bibel TV Stiftung gGmbH, der Veranstalterin des
Spartensenders Bibel TV, beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
50 Tellux Beteiligungsgesellschaft mbH
28,66 Bistum Rottenburg
17,34 Erzdiöszese München und Freising
10,09 Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg, Georg
9,7 Erzbistum Köln
9,03 Saint-Paul Luxembourg S.A.
6,67 Erzbischöfliche Vermögensverwaltung GmbH Berlin
4,9 Diözese Essen
4,9 Diözese Münster
3,5 Erzbistum Hamburg
3,2 Bistum Mainz
1,14 Diözese Dresden-Meißen
0,84 Deutsche Provinz der Jesuiten
50 Verband der Diözesen Deutschlands (7 Erzbistümer, 20 Bistümer)
Khatereh
Veranstalter:
PDF Channel GmbH
Postanschrift:
An der Granahöhe 19, 54332 Wasserliesch
Vertretungsberechtigte Person(en):
Bahman Dashtizadeh
Jugendschutzbeauftragte/r:
Bahman Dashtizadeh
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Khatereh ist ein 24-stündiges Fernsehvollprogramm in persischer Sprache, welches
Dokumentationen, kulturelle Berichte, Filme, Musik und Sport beinhaltet. Das
Programm ist in Europa, weiten Gebieten Nordafrikas und einem Großteil des
arabischen Raumes empfangbar.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
16.05.2007 bis: 15.05.2017 (Bescheid: 24.05.2007)
Sendestart:
09.05.2007
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Astra (Satellit)
Sprachen:
Persisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 23.05.2014)
50 Bazinezamdoust, Mahboubeh
50 Dashtizadeh, Bahman
Kinowelt TV Premium
Veranstalter:
Kinowelt Television GmbH
Postanschrift:
Parkstraße 1, 65812 Bad Soden
Vertretungsberechtigte Person(en):
Achim Apell
Jugendschutzbeauftragte/r:
Daniele Grieco
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Kinowelt TV Premium ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm. Ausgestrahlt
werden Filme und Magazine zum internationalen Filmgeschehen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2014 bis: 31.05.2019 (Bescheid: 21.03.2014)
Sendestart:
12.05.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die AMC Networks Inc., eine US-amerikanische börsennotierte Aktiengesellschaft, ist
in der Medien- und Unterhaltungsbranche aktiv und betreibt in den USA unter anderem
die Kabelkanäle AMC, IFC, WEtv und Sundance TV. Zudem ist die AMC Networks Inc.
über die IFC Entertainment im Bereich Filmverleih auf dem US-amerikanischen Markt
aktiv. Die internationale Programmabteilung der AMC Networks Inc., die AMCN
Chellomedia, produziert und vermarktet Fernsehprogramme an über 390 Mio.
Haushalte in 138 Ländern. Über AMCN Chellomedia ist die AMC Networks Inc. an der
Zonemedia Broadcasting Ltd. beteiligt, welche auf Grundlage einer Lizenz der
britischen Regulierungsbehörde OFCOM das Programm Extreme Sports Channel
veranstaltet. Dieses Programm ist auch in einer deutschsprachigen Version in
Deutschland empfangbar.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 10.06.2014, Az.: KEK 777)
100 KW Acquisition GmbH
100 AMC DMC Holdings B.V.
100 AMC DMC Midco C.V.
99 AMC DMC Topco C.V.
99 AMC Acquisition Company LLC
100 AMC Networks Inc.
Kinowelt TV Premium
66 Familie Dolan (Stimmrechte)
1 AMC GP LLC
100 AMC Acquisition Company LLC
100 AMC Networks Inc.
66 Familie Dolan (Stimmrechte)
1 AMC GP LLC
100 AMC Acquisition Company LLC
100 AMC Networks Inc.
66 Familie Dolan (Stimmrechte)
Klinik-Info-Kanal (KiK-TV)
Veranstalter:
fx-net Internet Based Services GmbH
Postanschrift:
Calwer Straße 1, 71034 Böblingen
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jürgen B. Brunner
Jugendschutzbeauftragte/r:
Friedemann Schuchardt
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Klinik-Info-Kanal (KiK-TV) ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm, das speziell
auf die Zielgruppe von Patienten in Krankenhäusern ausgerichtet ist. Inhaltlicher
Schwerpunkt des Programms sind Beiträge zum Thema Gesundheit; ferner werden
Unterhaltungssendungen gezeigt. KiK-TV wird digital ausschließlich für den
hausinternen Empfang in kooperierenden Kliniken verbreitet. Der Sender ist dort
jeweils als Hauskanal über die angeschlossenen Fernsehgeräte zu empfangen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.02.2007 bis: 31.01.2015 (Bescheid: 23.01.2007)
Sendestart:
2003
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 21.05.2014)
70 Brunner, Jürgen
30 Brunner Mobil Werbung GmbH & Co. KG
100 Brunner, Franz Xaver
KosmicaTV
Veranstalter:
adviqo AG
Postanschrift:
Zimmerstraße 68, 10117 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Klaus Lechner, Tim Weickert
Jugendschutzbeauftragte/r:
Knuth Folger
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
KosmicaTV ist ein Spartenprogramm mit Beratungssendungen zu den Themen
Esoterik und Astrologie.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.08.2009 bis: 31.07.2016 (Bescheid: 27.07.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Polnisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die adviqo AG verlegt zudem die Zeitschrift "Zukunftsblick". 100%ige
Tochtergesellschaften der adviqo AG sind u. a. die Noe Astro Media GmbH, die
Horoskope verkauft und ein Astrologie-Internetangebot betreibt, und die viversum
GmbH, die einen "Marktplatz für interaktive Lebensberatung" mittels Kartenlegen,
Horoskope etc. über Telefon, Live-Chat und E-Mail anbietet. Die Wellington-Gruppe
beteiligt sich an europäischen Start-up-Unternehmen, insbesondere in den Bereichen
Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Medizintechnik und
Biotechnologie. Die Wellington Partners Venture II GmbH & Co. KG hält auch eine
Beteiligung von 20,34 % an der 1-2-3.tv GmbH, die ein gleichnamiges
Teleshoppingprogramm anbietet. Michael Oschmann ist mit 22,5 % an der Müller
Medien GmbH & Co. KG, an der auch Gunther Oschmann 55 % und Constanze
Oschmann 22,5 % der Anteile halten, beteiligt. Die Müller Medien GmbH & Co. KG ist
mittelbar an Veranstaltern von Ballungsraumsendern und zahlreichen lokalen
Hörfunksendern beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Astro TV
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 31.07.2014)
55,48 Wellington Partners Verwaltungs GmbH
6,51 Kohl, Dr. Ulrich
6,51 Lang, Dieter
6,51 Leppi, Bryan
5,66 Bardt, Sylvius
4,33 FCPR IP Growth
3,01 Morschheuser, Dr. Stefan
2,9 Streubesitz (Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter)
2,17 Extorel Treuhand GmbH
2,08 competence media systems GmbH
1,64 Aytekin, Deniz
1,25 Feurer, Steven
KosmicaTV
0,89 Wölfle, Michael
0,87 Raufer, Dr. Heinz
0,19 Selmoni, Fabio
Latizón TV
Veranstalter:
L.SU.TV Ltd. Niederlassung Deutschland
Postanschrift:
Klein-Salvator-Straße 24, 85053 Ingolstadt
Sitz:
The Meridian 4 Copthall House, Station Square, Coventry, West Midlands, CV1 2FL,
Großbritannien
Vertretungsberechtigte Person(en):
Ursula Pittrof, Stefan Pittrof
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Sabine Pittrof
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Latizón TV ist ein Web-TV-Sender, der sich dem Kulturkreis Lateinamerika widmet.
Gesendet werden Interviews, Berichte und Reportagen sowie Musik für eine
deutschsprachige Zielgruppe, primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
12.2007 bis: 31.12.2015 (Bescheid: 13.12.2007)
Sendestart:
Oktober 2012
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
50 Pittrof, Stefan
50 Pittrof, Ursula
Lite TV
Veranstalter:
Alexander Medien Gruppe GmbH
Postanschrift:
Dachsbergstraße 40, 34131 Kassel
Vertretungsberechtigte Person(en):
Tom Adams
Jugendschutzbeauftragte/r:
Tom Adams
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Lite TV ist ein bundesweites Musikspartenprogramm, das rund um die Uhr Clips
ausstrahlt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
04.01.2008 bis: 04.01.2018 (Bescheid: 17.12.2007)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sonstige Medienaktivitäten:
Das Programm Lite TV wird in den Niederlanden bereits von der Archibald Media
Group B.V. veranstaltet und dort über Kabel (Caiw, Delta) verbreitet. Das gleiche
Programmkonzept soll auch in Deutschland umgesetzt werden.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
100 Archibald Media Group B.V.
33,33 Hot Mouse Finance B.V.
100 Herder, Robert
33,33 Interinvest Projects B.V.
100 Maaren, Vranz van
33,33 Mijdrecht Force B.V.
100 Korver, Robert
Loft TV
Veranstalter:
Loft TV GmbH
Postanschrift:
Betastraße 10, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Markus Schmidt
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Loft TV ist ein Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt Unterhaltung.
Programminhalte sind informative und unterhaltende Beiträge rund um die Themen
Lebensart, Kochen, Wohnen, Wellness und Reisen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 14.02.2015 (Bescheid: 08.11.2006)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Markus Schmidt, der Geschäftsführer der Loft TV GmbH, hält auch 7 % der Anteile an
der HV Fernsehbetriebs GmbH, welche das Pay-TV-Spartenprogramm Planet
veranstaltet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 16.08.2012)
100 Schmidt Consult & Media GmbH
100 Schmidt, Markus
LUST PUR
Veranstalter:
tmc Content Group GmbH
Postanschrift:
Tempelhofer Ufer 23/24, 10963 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Fischer
Jugendschutzbeauftragte/r:
Manfred Rauch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
LUST PUR ist ein deutschsprachiges Unterhaltungsspartenprogramm mit Schwerpunkt
Erotik, das sich vorwiegend an die Zielgruppe der 20- bis 59-jährigen Zuschauer richtet.
Das Programm besteht aus Erotik-Spielfilmen und -Serien von deutschen und
internationalen Produzenten.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet
Sendestart:
01.06.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Schweizer Gesellschaft tmc Content Group AG (alleinige Gesellschafterin der tmc
Content Group GmbH) ist international im Lizenzhandel tätig und hält seit Februar 2014
eine 25%ige Beteiligung an der Private Broadcasting (EMEA) B.V. Die Gesellschafterin
der tmc Content Group AG, Beate Uhse AG, ist in 13 Ländern im Sex- und
Erotikbereich (Handel mit Erotikprodukten und Vermarktung von Inhalten über Internet,
Telefonmehrwertdienste und Fernsehen) tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
beate-uhse.tv
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 794/805)
100 tmc Content Group AG
35,39 Letni B.V.
100 Consipio Holding B.V.
66,7 Mika Management N.V.
33,3 Kackou Consultancy B.V.
26,83 Beate Uhse AG
37,69 Streubesitz
27,17 Consipio Holding B.V.
66,7 Mika Management N.V.
33,3 Kackou Consultancy B.V.
13,11 Venus Hyggelig GmbH
LUST PUR
100 Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein
9,09 Global Vastgoed B.V.
50 TH.B.H. Ruzette Holding B.V.
100 Theodorus B.H. Ruzette
50 W.J.M. Kroes Holding B.V.
100 W.J.M. Kroes
8,94 UniCredit Bank AG
3,64 Rotermund Holding AG
100 Rotermund, Reuben
0,36 Eigene Anteile
9,6 A.J.L. Associates S.A.
100 de Feijter, Adrian
9,6 S.R.T.L. S.A.
100 de Feijter, Adrian
9,43 Streubesitz
6,71 Happy Ending Holding B.V.
50 Engelsma, Dave
50 Engelsma, Shena
2,44 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Marco Polo
Veranstalter:
Marco Polo TV GmbH
Postanschrift:
Marco-Polo-Straße 1, 73760 Ostfildern
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jörg Plathner
Jugendschutzbeauftragte/r:
Alexandra Speer-Abu Habib
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Marco Polo ist ein ganztägiges deutschsprachiges Pay-TV-Spartenprogramm mit
Sendungen zu den Themenbereichen Reise, Kultur und Natur.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.10.2013 bis: 30.09.2023 (Bescheid: 01.10.2013)
Sendestart:
01.12.2013
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
MAIRDUMONT ist nach eigener Darstellung Marktführer auf dem Gebiet touristischer
Informationen und u. a. an verschiedenen Reiseführer- und Stadtplanverlagen beteiligt
(z. B. Baedeker, Dumont, Falk). Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co.
KG verfügt über umfangreiche Beteiligungen an Zeitungsverlagen (u. a. Kölner StadtAnzeiger, Express, Berliner Zeitung, Berliner Kurier, Hamburger Morgenpost),
Anzeigenblättern, Supplements (Prisma), Stadtmagazinen (u. a. TIP Berlin), lokalen
Hörfunksendern (u. a. Berliner Rundfunk 91,4 und radio NRW), lokalen
Fernsehsendern (center.tv Köln, und TV Halle) sowie am Stadtportal BerlinOnline. Jörg
Schütte ist auch an den Veranstaltern der bundesweiten privaten Programme auto
motor und sport channel, BonGusto und Collection beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 26.05.2014)
50 MAIRDUMONT GmbH & Co. KG
90 Mair Jickeli Familien GmbH & Co. KG
66,67 Familienstamm Dr. Volkmar Mair
33,33 Familienstamm Isolde Jickeli
10 Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG
25 Schütte, Dieter
16 Neven DuMont, Prof. Alfred
14,83 weitere 12 Kommanditisten
12,17 Neven DuMont, Isabella
10,5 DuMont Schütte, Christian
9 Neven DuMont, Hedwig
7,5 Vischer, Cornelia
Marco Polo
5 Neven DuMont, Dr. Reinhold
50 Schütte, Jörg
mc tv
Veranstalter:
MCTV GmbH
Postanschrift:
Sprendlinger Landstraße 107 - 109, 63069 Offenbach
Vertretungsberechtigte Person(en):
Fatih Gök
Jugendschutzbeauftragte/r:
Ayse Akbulut
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Bei mc tv handelt es sich um ein Fernsehspartenprogramm mit den thematischen
Schwerpunkten Mobilität und Lifestyle, das überwiegend in türkischer, aber auch in
deutscher und englischer Sprache ausgestrahlt wird.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
08.02.2011 bis: 08.02.2021 (Bescheid: 31.01.2011)
Sendestart:
21.03.2011
Verbreitung:
Türksat (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die MC Yayincilik ve Reklam Hizmetleri A.S., eine Aktiengesellschaft nach türkischem
Recht, betätigt sich als Investor im Medien- und Werbesektor in der Türkei und liefert
der MCTV GmbH zudem Programm zu. Die größte Aktionärin, die Samanyolu Yahin
Holding Anonim Sirketi, veranstaltet Fernsehprogramme in der Türkei (u. a. Metahp TV,
Samanyolu TV, Mobility Channel) und internationale Sender in Europa, Amerika und
Afrika. Ferner veranstaltet sie Hörfunkprogramme in der Türkei, internationale
Hörfunksender und Web-TV-Sender (u. a. Kure.tv, Mehtap.tv, Samanyolu.tv).
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 776)
100 MC Yayincilik ve Reklam Hizmetleri A.S.
88,39 Samanyolu Yahin Holding Anonim Sirketi
22,08 Gözütok, Mehmet
8,03 Ari, Hasan
8,03 Gayretli, Hikmet
8,03 Nasiroglu, Nevzat
8,03 Türkmen, Ramazan
7,64 Akkoc, Ugur
7,64 Aydin, Salih
7,64 Özdemir, Aziz
6,81 Aslan, Dursun Cahit
4,7 Köprücü, Vedat
2,35 Agaoglu, Bahri
2,35 Altun, Ilhan
mc tv
2,35 Ates, Cahit Eyüp
2,35 Kahraman, Abdulkadir
1,31 Basbug, Ömer
0,64 Gürses, Fevzi
3,57 Celik, Ali
2,68 Gözütok, Mehmet
2,68 Gürses, Fevzi
2,68 Yetiskin, Sedat
MGM Channel
Veranstalter:
MGM Networks (Deutschland) GmbH
Postanschrift:
Frauenlobstraße 2, 80337 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Christine Brand, Roma Khanna
Jugendschutzbeauftragte/r:
Rebekka Gollmer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
MGM Channel ist ein Pay-TV-Spartenprogramm mit dem Schwerpunkt Unterhaltung.
Ausgestrahlt werden Spielfilme und Serien aus der Filmbibliothek der Metro-GoldwynMayer, Inc. im Zweikanalton, also jeweils in der deutschen Synchronfassung sowie in
der Originalfassung.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
06.02.2003 bis: 31.03.2019 (Bescheid: 09.11.2010)
Sendestart:
01.04.2003
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 798)
100 MGM Channel International Holdings LLC
100 Metro-Goldwyn-Mayer Studios, Inc.
100 Metro-Goldwyn-Mayer, Inc.
100 MGM Holdings II, Inc.
100 MGM Holdings I, Inc.
100 MGM Holdings, Inc.
45,37 Streubesitz
29,15 Anchorage Capital Master Offshore Ltd.
17,56 Highland Capital Management LP
7,92 Solus Alternative Asset Management L.P.
Mohajer International TV (MITV)
Veranstalter:
Mohajer International GmbH
Postanschrift:
Steingröverweg 1, 54292 Trier
Vertretungsberechtigte Person(en):
Morteza Azizzadeh
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Mohajer International TV (MITV) ist ein ganztägiges, persischsprachiges
Fernsehvollprogramm mit dem inhaltlichen Schwerpunkt auf Musik und anderen
Beiträgen aus den Bereichen Unterhaltung und Kultur.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2007 bis: 31.12.2016 (Bescheid: 12.12.2006)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Persisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Morteza Azizzadeh ist auch an der Iran Music GmbH beteiligt (50 %), die das
Musikspartenprogramm Iran Music veranstaltet. Des Weiteren hält er 50 % der Anteile
an der Iran Beauty GbR, welche das Fernsehspartenprogramm Iran Beauty
veranstaltet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 08.05.2013)
100 Azizzadeh, Morteza
MotorVision TV
Veranstalter:
German Car TV Programm GmbH
Postanschrift:
Thalkirchner Straße 56, 80337 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Michael Gabrielides, Raimund Köhler
Jugendschutzbeauftragte/r:
Thomas Vink
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
MotorVision TV ist ein ganztägiges Unterhaltungsspartenprogramm u. a. zu den
Themen Auto, Mobilität und Technik.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.12.2017 (Bescheid: 22.12.2009)
Sendestart:
2009
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 29.08.2014)
100 Motorvision Ltd.
78,33 MCCP Holding PTE Ltd.
100 WT EQUITIES Ltd.
100 Bauer-Schlichtegroll, Paul
8,7 Rimbeck, Dr. Michael
7,97 Aya Beteiligungs GmbH
100 APIS Management GmbH
50 Dinauer, Stefan
50 Kauer, Michael
5 Inberas GmbH
75 APIS Management GmbH
50 Dinauer, Stefan
50 Kauer, Michael
25 Dinauer, Stefan
MTV
Veranstalter:
VIMN Germany GmbH
Postanschrift:
Stralauer Allee 6, 10245 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Magnus Kastner, Willem Schelling, Dr. Mark Specht
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sascha Pridat
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
MTV ist ein Musikspartenprogramm, das sich speziell an die Zielgruppe der 14- bis
29-Jährigen richtet. Gesendet werden aktuelle Musik-Videoclips, Showprogramme
sowie fiktionale Serien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet
Sendestart:
01.01.2011
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die Gesellschafterin VIVA Media GmbH veranstaltet das Musikprogramm VIVA und ist
an weiteren Musiksendern im Ausland beteiligt. Der Viacom-Konzern zählt zu den
weltweit größten Medienunternehmen. Kerngeschäftsfelder sind die Produktion und der
Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehprogrammen, insbesondere unter den Marken
MTV, Comedy Central und Nickelodeon. Zu Viacom gehören auch die Filmarchive und
das Hollywood Major Studio Paramount Pictures. Die National Amusements, Inc. ist
hauptsächlich im Bereich des Kinobetriebs tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
Nickelodeon
nicktoons
MTV Brand New
Nick Jr.
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 804)
51 VIVA Media GmbH
100 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
MTV
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
49 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
MTV Brand New
Veranstalter:
VIMN Germany GmbH
Postanschrift:
Stralauer Allee 6, 10245 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Magnus Kastner, Willem Schelling, Dr. Mark Specht
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sascha Pridat
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
MTV Brand New ist ein Musikspartenprogramm für die Zielgruppe der 14- bis
39-Jährigen. Das Programm beinhaltet die aktuellsten Musiktrends, wobei auf Shows
und Moderationen verzichtet wird.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2012 bis: 31.12.2018 (Bescheid: 18.07.2012)
Sendestart:
01.02.2011
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Gesellschafterin VIVA Media GmbH veranstaltet das Musikprogramm VIVA und ist
an weiteren Musiksendern im Ausland beteiligt. Der Viacom-Konzern zählt zu den
weltweit größten Medienunternehmen. Kerngeschäftsfelder sind die Produktion und der
Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehprogrammen, insbesondere unter den Marken
MTV, Comedy Central und Nickelodeon. Zu Viacom gehören auch die Filmarchive und
das Hollywood Major Studio Paramount Pictures. Die National Amusements, Inc. ist
hauptsächlich im Bereich des Kinobetriebs tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
Nickelodeon
MTV
nicktoons
Nick Jr.
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 804)
51 VIVA Media GmbH
100 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
49 Viacom Holdings Germany LL.C.
MTV Brand New
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
n-tv
Veranstalter:
n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hans Demmel
Jugendschutzbeauftragte/r:
Nicole Hoffmann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Nachrichten)
Programmbeschreibung:
n-tv ist ein ganztägiges Informationsspartenprogramm mit Schwerpunkt auf
Berichterstattungen über Politik und Wirtschaftsthemen, Infotainment sowie Talkshows.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 29.11.2020
Sendestart:
30.11.1992
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die RTL Television GmbH veranstaltet die bundesweiten Fernsehprogramme RTL
Television, RTL Crime, RTL Living, RTL NITRO und GEO Television. Sie hält zudem
mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin des Programms VOX. An der
Veranstalterin des Pay-TV-Spartenprogramms Passion halten die RTL Television
GmbH 50,4 % und die UFA Film & TV Produktion GmbH 49,6 % der Anteile. Die RTL
Group ist zudem an den Veranstaltern von Super RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
100 RTL Television GmbH
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
n-tv
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
N24
Veranstalter:
WeltN24 GmbH
Postanschrift:
Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Torsten Rossmann, Dr. Stephanie Caspar
Jugendschutzbeauftragte/r:
Boris Porstendorfer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Nachrichten)
Programmbeschreibung:
N24 ist ein ganztägiges Informationsspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf
Nachrichten, Wirtschaft und Dokumentationen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 17.06.2015 (Bescheid: 29.03.2007 und 18.09.2014)
Sendestart:
24.01.2000
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Axel Springer SE sieht sich als eines der größten Medienhäuser Europas und
digital ausgerichteten Verlag. N24 soll als zentraler Bewegtbildlieferant für alle
Springer-Marken fungieren. Die Medienaktivitäten des Konzerns sind im Wesentlichen
um die Printmarken "BILD" und "WELT" aufgebaut. Die Axel Springer SE hält
Minderheitsbeteiligungen an deutschen Hörfunkveranstaltern (u. a. an den
Veranstaltern der Programme Radio Hamburg (35 %) und Antenne Bayern (16 %)). Im
Bereich der TV-Produktion ist ihre Tochtergesellschaft Schwartzkopff TV-Productions
GmbH & Co. KG aktiv.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Beschluss der KEK vom 25.08.2014, Az.: KEK 789, und Bescheid der BLM vom 18.09.2014)
100 Axel Springer SE
51,5 Axel Springer Gesellschaft für Publizistik GmbH & Co.
90 Friede Springer GmbH & Co. KG
100 Springer, Dr. h.c. Friede
5 Springer, Ariane
N24
5 Springer, Axel Sven
40 Streubesitz
5 Springer, Dr. h.c. Friede
3,3 Döpfner, Dr. Mathias
0,2 Axel Springer SE (Eigenbesitz)
Nasche Ljubimoe Kino
Veranstalter:
RtvD Video- und Filmproduktionsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Alt-Lietzow 12, 10587 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Peter Tietzki
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sergej Davidoff
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Nasche Ljubimoe Kino ("Unser Lieblingskino") ist ein bundesweites russischsprachiges
Unterhaltungsspartenprogramm. Gesendet werden alte russische Spielfilme.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2010 bis: 30.06.2017 (Bescheid: 04.11.2010)
Sendestart:
19.03.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Hotbird (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Russisch
Der geschäftsführende Gesellschafter Peter Tietzki hält zudem 25 % der Anteile an der
RTVi Germany GmbH, der Veranstalterin des russischsprachigen Vollprogramms RTVi.
Inter TV Ltd. verfügt über einen Rechtebestand an russischen Filmen und betreibt damit
weltweiten Rechtehandel.
Weitere Programme des Veranstalters:
Detski Mir
Teleclub
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.05.2013, vorbehaltlich medienkonzentrationsrechtlicher Genehmigung, Az.: KEK 781)
51,26 Tietzki, Peter
48,74 Inter TV Ltd.
100 Borshchevsky, Michael
National Geographic Channel
Veranstalter:
Fox International Channels Germany GmbH
Postanschrift:
Betastraße 10 E, 85744 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marco de Ruiter, Diego Fernando Londono, Hernan Santiago Lopez
Jugendschutzbeauftragte/r:
Marco de Ruiter, Heike Bachschmid
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
National Geographic Channel ist ein Dokumentarfilmprogramm, das sich insbesondere
mit Themen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technik, Geschichte und Kultur
beschäftigt.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2012 bis: 30.06.2019 (Bescheid: 27.06.2012)
Sendestart:
2009 (ital. Lizenz), 01.07.2012 (deutsche Lizenz)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) gehört zu den weltweit
größten Medienkonzernen. Die wichtigsten Geschäftsfelder des Konzerns sind Filmund Fernsehproduktionen, Veranstaltung von werbefinanzierten Fernsehprogrammen,
Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TV-Plattformen. Twenty-First Century Fox, Inc. ist
über eine Reihe von Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky
Deutschland AG.
Weitere Programme des Veranstalters:
Fox Channel
National Geographic Wild Channel (NAT GEO WILD)
National Geographic People Channel (NAT GEO PEOPLE)
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.06.2014)
100 Fox International Channels (US), Inc.
100 Fox International, LLC
100 Fox Entertainment Group, Inc.
100 FEG Holdings, Inc.
100 News America, Inc.
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
National Geographic Channel
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
National Geographic People Channel (NAT GEO PEOPLE)
Veranstalter:
Fox International Channels Germany GmbH
Postanschrift:
Betastraße 10 E, 85744 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marco de Ruiter, Diego Fernando Londono, Hernan Santiago Lopez
Jugendschutzbeauftragte/r:
Marco de Ruiter, Heike Bachschmid
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
NAT GEO PEOPLE ist ein Dokumentarfilmprogramm mit Themen aus den Bereichen
Travel, Food, Adventure, Living Cultures und Wildlife.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet
Sendestart:
05.04.2014
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) gehört zu den weltweit
größten Medienkonzernen. Die wichtigsten Geschäftsfelder des Konzerns sind Filmund Fernsehproduktionen, Veranstaltung von werbefinanzierten Fernsehprogrammen,
Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TV-Plattformen. Twenty-First Century Fox, Inc. ist
über eine Reihe von Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky
Deutschland AG.
Weitere Programme des Veranstalters:
Fox Channel
National Geographic Channel
National Geographic Wild Channel (NAT GEO WILD)
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.06.2014)
100 Fox International Channels (US), Inc.
100 Fox International, LLC
100 Fox Entertainment Group, Inc.
100 FEG Holdings, Inc.
100 News America, Inc.
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
National Geographic Wild Channel (NAT GEO WILD)
Veranstalter:
Fox International Channels Germany GmbH
Postanschrift:
Betastraße 10 E, 85744 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marco de Ruiter, Diego Fernando Londono, Hernan Santiago Lopez
Jugendschutzbeauftragte/r:
Marco de Ruiter, Heike Bachschmid
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
NAT GEO WILD ist ein Dokumentarfilmprogramm mit Schwerpunkt im Bereich der
Tierfilme.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2012 bis: 30.06.2019 (Bescheid: 27.06.2012)
Sendestart:
2009 (ital. Lizenz), 01.07.2012 (deutsche Lizenz)
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) gehört zu den weltweit
größten Medienkonzernen. Die wichtigsten Geschäftsfelder des Konzerns sind Filmund Fernsehproduktionen, Veranstaltung von werbefinanzierten Fernsehprogrammen,
Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TV-Plattformen. Twenty-First Century Fox, Inc. ist
über eine Reihe von Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky
Deutschland AG.
Weitere Programme des Veranstalters:
Fox Channel
National Geographic Channel
National Geographic People Channel (NAT GEO PEOPLE)
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.06.2014)
100 Fox International Channels (US), Inc.
100 Fox International, LLC
100 Fox Entertainment Group, Inc.
100 FEG Holdings, Inc.
100 News America, Inc.
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
Nick Jr.
Veranstalter:
VIMN Germany GmbH
Postanschrift:
Stralauer Allee 6, 10245 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Magnus Kastner, Willem Schelling, Dr. Mark Specht
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sascha Pridat
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Nick Jr. ist ein 24-stündiges deutschsprachiges Kinderspartenprogramm für die
Zielgruppe der 3- bis 5-Jährigen und deren Eltern. Sendeinhalt sind Trickfilm- und
animierte Fernsehserien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2009 bis: 31.03.2019 (Bescheid: 31.03.2009)
Sendestart:
31.03.2009
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Gesellschafterin VIVA Media GmbH veranstaltet das Musikprogramm VIVA und ist
an weiteren Musiksendern im Ausland beteiligt. Der Viacom-Konzern zählt zu den
weltweit größten Medienunternehmen. Kerngeschäftsfelder sind die Produktion und der
Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehprogrammen, insbesondere unter den Marken
MTV, Comedy Central und Nickelodeon. Zu Viacom gehören auch die Filmarchive und
das Hollywood Major Studio Paramount Pictures. Die National Amusements, Inc. ist
hauptsächlich im Bereich des Kinobetriebs tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
Nickelodeon
MTV
nicktoons
MTV Brand New
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 804)
51 VIVA Media GmbH
100 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
Nick Jr.
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
49 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
Nickelodeon
Veranstalter:
VIMN Germany GmbH
Postanschrift:
Stralauer Allee 6, 10245 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Magnus Kastner, Willem Schelling, Dr. Mark Specht
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sascha Pridat
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Nickelodeon ist ein 24-stündiges Kinderprogramm mit dem Schwerpunkt auf Serien
und Cartoons.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 21.03.2015 (Bescheid: 14.07.2005)
Sendestart:
12.09.2005
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die Gesellschafterin VIVA Media GmbH veranstaltet das Musikprogramm VIVA und ist
an weiteren Musiksendern im Ausland beteiligt. Der Viacom-Konzern zählt zu den
weltweit größten Medienunternehmen. Kerngeschäftsfelder sind die Produktion und der
Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehprogrammen, insbesondere unter den Marken
MTV, Comedy Central und Nickelodeon. Zu Viacom gehören auch die Filmarchive und
das Hollywood Major Studio Paramount Pictures. Die National Amusements, Inc. ist
hauptsächlich im Bereich des Kinobetriebs tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
MTV
nicktoons
MTV Brand New
Nick Jr.
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 804)
Nickelodeon
51 VIVA Media GmbH
100 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
49 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
nicktoons
Veranstalter:
VIMN Germany GmbH
Postanschrift:
Stralauer Allee 6, 10245 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Magnus Kastner, Willem Schelling, Dr. Mark Specht
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sascha Pridat
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
Nicktoons ist ein deutschsprachiges 24-stündiges Unterhaltungsspartenprogramm für
Kinder. Nicktoons richtet sich an die Zielgruppe der 3- bis 13-Jährigen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2014 bis: 31.03.2024 (Bescheid: 13.03.2014)
Sendestart:
01.12.2007
Verbreitung:
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Gesellschafterin VIVA Media GmbH veranstaltet das Musikprogramm VIVA und ist
an weiteren Musiksendern im Ausland beteiligt. Der Viacom-Konzern zählt zu den
weltweit größten Medienunternehmen. Kerngeschäftsfelder sind die Produktion und der
Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehprogrammen, insbesondere unter den Marken
MTV, Comedy Central und Nickelodeon. Zu Viacom gehören auch die Filmarchive und
das Hollywood Major Studio Paramount Pictures. Die National Amusements, Inc. ist
hauptsächlich im Bereich des Kinobetriebs tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
Nickelodeon
MTV
MTV Brand New
Nick Jr.
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 804)
51 VIVA Media GmbH
100 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
49 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
nicktoons
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
OneClimate.TV
Veranstalter:
ONECLIMATE.TV gGmbH
Postanschrift:
c/o ALDEBARAN Marine Research & Broadcast, Grimm 12, 20457 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Frank Schweikert, Prof. em. Dr. Hartmut Graßl
Jugendschutzbeauftragte/r:
Susanne von Salisch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
OneClimate.TV ist ein 24-stündiges Informationsspartenprogramm mit dem
Schwerpunkt Klima unter besonderer Berücksichtigung aller vom Klimawandel
betroffenen Themen und Lebensbereiche.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2011 bis: 30.06.2021 (Bescheid: 27.06.2011)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 09.09.2014)
50 Graßl, Prof. em. Dr. Hartmut
50 Schweikert, Frank
Online-Video-Marketing-Kanal
Veranstalter:
Stefan Leineweber e.K.
Postanschrift:
In der Heg 8, 35716 Dietzhölztal-Ewersbach
Vertretungsberechtigte Person(en):
Stefan Leineweber
Jugendschutzbeauftragte/r:
Gerrit Heinz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Der Online-Video-Marketing-Kanal (Arbeitstitel) ist eine Werbe- und
Kommunikationsplattform für Kunden der Agentur Leineweber aus Industrie, Handel
und Handwerk. Die Verbreitung des Programms erfolgt über das Internet als
Live-Stream (www.ldwk.de).
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
04.02.2014 bis: 31.12.2015 (Bescheid: 03.02.2014)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Weitere Programme des Veranstalters:
Deutsch
keine
Passion
Veranstalter:
Passion GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Klaus Holtmann, Jens-Uwe Bornemann
Jugendschutzbeauftragte/r:
Karla Durchleuchter
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Passion ist ein 24-stündiges Spartenprogramm, das schwerpunktmäßig Daily Soaps
sowie Telenovelas umfasst.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.01.2017 (Bescheid: 15.03.2007)
Sendestart:
01.12.2006
Verbreitung:
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die RTL Television GmbH veranstaltet die bundesweiten Fernsehprogramme RTL
Television, RTL Cime, RTL Living, RTL NITRO und GEO Television. Sie hält sämtliche
Anteile an der Veranstalterin von n-tv sowie mittelbar 99,7 % der Anteile an der
Veranstalterin von VOX. Die UFA Film & TV Produktion GmbH zählt zu den größten
TV-Produktionsunternehmen in Deutschland. Zur UFA-Gruppe gehört auch die auf
Daily Soaps und Telenovelas spezialisierte Grundy UFA TV Produktion. Die RTL Group
ist zudem an den Veranstaltern von Super RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
50,4 RTL Television GmbH
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
Passion
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
49,6 UFA GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
Planet
Veranstalter:
HV Fernsehbetriebs GmbH
Postanschrift:
Adelmannstraße 2, 84036 Landshut
Vertretungsberechtigte Person(en):
Alexander Trauttmansdorff
Jugendschutzbeauftragte/r:
Oliver Proebst
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Planet ist ein deutschsprachiges Pay-TV-Spartenprogramm. Gesendet werden
Dokumentationen und Dokumentarfilme zu den Themen aus Reise, Politik, Kultur,
Natur und Geschichte.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbegrenzt (Bescheid: 20.12.2011)
Sendestart:
21.06.1997
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Alexander Trauttmansdorff, der Geschäftsführer der HV Fernsehbetriebs GmbH, ist
auch Geschäftsführer der Just Music Fernsehbetriebs GmbH, welche die Zulassungen
für die Programme Jukebox, RCK TV, Deluxe Music und Deluxe Lounge HD hält. Die
High View Holding GmbH hält 95 % der Anteile an der Just Music Fernsehbetriebs
GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 788)
93 High View Holding GmbH
50 Almatex Privatstiftung
50 Leslie Grace & Co.
100 Schuman, Phil
7 Schmidt, Markus
ProSieben
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Markus Frerker, Zeljko Karajica, Karl König, Dr. Oliver
Merz
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Groh
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
ProSieben ist ein Fernsehvollprogramm, das Unterhaltungsformate sowie Informationsund Dokumentationssendungen enthält. Der programmliche Schwerpunkt liegt auf
Spielfilmen, Serien, Comedy- und Show-Formaten sowie Infotainment-Magazinen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2013 bis: 31.12.2019 (Bescheid: 05.09.2012)
Sendestart:
01.01.1989
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme SAT.1, ProSieben FUN, SAT.1 emotions sowie kabel eins CLASSICS
und hält Zulassungen für die nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1 Facts,
ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
sixx
kabel eins
SAT.1 Gold
ProSieben MAXX
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
ProSieben
2,61 Eigenbesitz
ProSieben FUN
Veranstalter:
maxdome GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Heyden, Zeljko Karajica, Marvin Lange
Jugendschutzbeauftragte/r:
Susanne Ahrens
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ProSieben FUN ist ein Unterhaltungsspartenprogramm mit Schwerpunkt Comedy.
Gesendet werden Sitcom-Formate, Event- und Entertainment-Shows, Comedy und
Sketch-Shows, Filme, Late-Night-Entertainment und Fun-Sport-Events.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
03.05.2012
Verbreitung:
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sky (S) (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold sowie ProSieben MAXX
und hält Zulassungen für die bislang nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1
Facts, ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
kabel eins CLASSICS
SAT.1 emotions
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
ProSieben MAXX
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Markus Frerker, Zeljko Karajica, Karl König, Dr. Oliver
Merz
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Groh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ProSieben MAXX ist ein 24-stündiges Unterhaltungsspartenprogramm. Es setzt sich
aus internationalen Serien und Spielfilmen, Dokumentationen und Reportagen
zusammen. Kernzielgruppe sind Männer zwischen 40 und 59 Jahren.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2013 bis: 30.06.2023 (Bescheid: 20.06.2013)
Sendestart:
03.09.2013
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme SAT.1, ProSieben FUN, SAT.1 emotions sowie kabel eins CLASSICS
und hält Zulassungen für die nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1 Facts,
ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
sixx
ProSieben
kabel eins
SAT.1 Gold
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
ProSieben MAXX
2,61 Eigenbesitz
ProSiebenSat.1 Facts
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 Erste Verwaltungsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katja Hofem
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anne Langen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ProSiebenSat.1 Facts ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm mit
unterhaltungsorientierten Informations- und Ratgebersendungen, Serien sowie
Doku-Soaps.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, SAT.1 Gold, sixx, kabel eins, ProSieben MAXX,
ProSieben FUN, SAT.1 emotions und kabel eins CLASSICS.
Weitere Programme des Veranstalters:
ProSiebenSat.1 Favorites
ProSiebenSat.1 Fiction
ProSiebenSat.1 Family
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
ProSiebenSat.1 Family
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 Erste Verwaltungsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katja Hofem
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anne Langen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ProSiebenSat.1 Family ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm mit dem
Schwerpunkt auf familienorientierter Unterhaltung. Programminhalte sind
Talksendungen, Serien, Spielfilme und Teleshoppingformate.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, SAT.1 Gold, sixx, kabel eins, ProSieben MAXX,
ProSieben FUN, SAT.1 emotions und kabel eins CLASSICS.
Weitere Programme des Veranstalters:
ProSiebenSat.1 Facts
ProSiebenSat.1 Favorites
ProSiebenSat.1 Fiction
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
ProSiebenSat.1 Favorites
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 Erste Verwaltungsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katja Hofem
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anne Langen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ProSiebenSat.1 Favorites ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm, das
vorwiegend fiktionale Programmelemente, z. B. Serien, Spielfilme und unterhaltende
Doku-Formate, enthält.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, SAT.1 Gold, sixx, kabel eins, ProSieben MAXX,
ProSieben FUN, SAT.1 emotions und kabel eins CLASSICS.
Weitere Programme des Veranstalters:
ProSiebenSat.1 Facts
ProSiebenSat.1 Fiction
ProSiebenSat.1 Family
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
ProSiebenSat.1 Fiction
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 Erste Verwaltungsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katja Hofem
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anne Langen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ProSiebenSat.1 Fiction ist ein ganztägiges Unterhaltungsspartenprogramm mit dem
Fokus auf fiktionalen Programmelementen wie Serien, Spielfilmen und
Animationsformaten.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, SAT.1 Gold, sixx, kabel eins, ProSieben MAXX,
ProSieben FUN, SAT.1 emotions und kabel eins CLASSICS.
Weitere Programme des Veranstalters:
ProSiebenSat.1 Facts
ProSiebenSat.1 Favorites
ProSiebenSat.1 Family
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
RCK TV
Veranstalter:
Just Music Fernsehbetriebs GmbH
Postanschrift:
Adelmannstraße 2, 84036 Landshut
Vertretungsberechtigte Person(en):
Alexander Trauttmansdorff
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Mehner
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
RCK TV (Rock TV) ist ein 24-stündiges Musikspartenprogramm der Kategorie
Unterhaltung, das sich an Musikinteressierte zwischen 15 und 60 Jahren richtet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 19.09.2014)
Sendestart:
01.11.2007
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Alexander Trauttmansdorff, der Geschäftsführer der Just Music Fernsehbetriebs
GmbH, ist auch der Geschäftsführer der HV Fernsehbetriebs GmbH, welche das
Programm Planet veranstaltet. Die High View Holding GmbH hält 93 % an der HV
Fernsehbetriebs GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
Deluxe Music
Jukebox
Deluxe Lounge HD
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 788)
95 High View Holding GmbH
50 Almatex Privatstiftung
50 Leslie Grace & Co.
100 Schuman, Phil
5 Andmann Media Holding GmbH
95 Andorfer, Josef
5 Mühlemann, Kathrin Agnes
RIC
Veranstalter:
Your Family Entertainment AG
Postanschrift:
Nordendstraße 64, 80801 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Stefan Piëch
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Forch
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
RIC ist ein Familien- und Unterhaltungsprogramm, das sich primär an 3- bis 13-Jährige
richtet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.09.2012 bis: 31.08.2019 (Bescheid: 11.07.2012)
Sendestart:
10.09.2012
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die Your Family Entertainment AG ist in der Produktion und im Lizenzhandel von
Unterhaltungsprogrammen für Kinder, Jugendliche und Familien tätig. Als
Geschäftsbasis dient ihr dabei ein Katalog von rund 3.700 halbstündigen Episoden (z.
B. Urmel). Sie liefert nahezu sämtlichen Free-TV-Sendern in Deutschland, vor allem
Super RTL, Nickelodeon und dem KiKA, sowie mehreren Video-on-DemandPlattformen, wie z. B. Maxdome der ProSiebenSat.1 Media AG, Programme zu.
Darüber hinaus ist die Your Family Entertainment AG im Bereich Home Entertainment
aktiv.
Weitere Programme des Veranstalters:
Fix & Foxi
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 793)
74,02 F&M Film- und Medien Beteiligungs GmbH
100 Piëch, Dr. Stefan
18,25 Streubesitz
3,13 Holler-Stiftung
3,1 IFOS Internationale Fonds Service AG
100 Verwaltungs- und Privat-Bank AG
0,88 Piëch, Christina
0,62 Piëch, Dr. Stefan
Romance TV
Veranstalter:
Romance TV GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Reichenbachstraße 1, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Gottfried Zmeck
Jugendschutzbeauftragte/r:
Petra Misselwitz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Romance TV ist ein 24-stündiges Fernsehspartenprogramm mit Schwerpunkt auf
romantischen Filmen, Serien und Telenovelas.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
13.02.2008 bis: 13.02.2016 (Bescheid: 13.02.2008)
Sendestart:
14.02.2008
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
KabelBW (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Mainstream Media AG veranstaltet die Pay-TV-Programme Heimatkanal und
GoldStar TV.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 20.06.2014)
71,43 drei.eins Beteiligungs GmbH
100 Mainstream Media AG
55 Zmeck, Gottfried
20 Reichenbach Investment GmbH
83,33 DahabInvest Beteiligungs- und Vermögensverwaltungs GmbH
100 Zmeck, Gottfried
16,67 Zmeck, Gottfried
15 Merkur Thorhauer GmbH & Co. KG
100 Thorhauer Familienstiftung
5 Kießling, Julia
5 Zmeck-Koch, Barbara
Romance TV
28,57 Merkur Thorhauer GmbH & Co. KG
100 Thorhauer Familienstiftung
RTL Crime
Veranstalter:
RTL Television GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Frank Hoffmann, Anke Schäferkordt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dieter Czaja
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
RTL Crime ist ein 24-stündiges Spartenprogramm, das Krimiserien, Kinofilme sowie
Dokumentationen aus der Welt des Verbrechens umfasst.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 27.03.2012)
Sendestart:
01.12.2006
Verbreitung:
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die RTL Television GmbH hält sämtliche Anteile an der Veranstalterin von n-tv sowie
mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin von VOX. An der Veranstalterin des
Spartenprogramms Passion halten die RTL Television GmbH 50,4 % und die UFA Film
& TV Produktion GmbH 49,6 % der Anteile. Die RTL Group ist zudem an den
Veranstaltern von SUPER RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
RTL Television
RTL Living
RTL NITRO
GEO Television
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
RTL Crime
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
RTL II
Veranstalter:
RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Lil-Dagover-Ring 1, 82031 Grünwald
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Bartl
Jugendschutzbeauftragte/r:
Viola Meister
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
RTL II ist ein jugend- und familienorientiertes Vollprogramm. Nachmittags werden
schwerpunktmäßig Unterhaltungssendungen ausgestrahlt, abends Serien, Spielfilme
und TV-Movies, Reportagen und Magazine, Musiksendungen sowie Reality-Formate.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
06.03.2013 bis: 05.03.2018 (Bescheid: 21.01.2013)
Sendestart:
06.03.1993
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 03.07.2014)
31,5 Kommanditgesellschaft Heinrich Bauer Verlag
85 Bauer, Yvonne
5 Bauer, Mirja
5 Bauer, Nicola
5 Bauer, Saskia
31,5 Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Medienbeteiligung KG
50 ABC Cable and International Broadcast Worldwide Holdings, Inc.
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
50 Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft
55 Kloiber, Dr. Herbert G.
45 HK Beteiligungs GmbH
92,88 HK Vermögensverwaltungs GmbH
RTL II
100 Kloiber, Dr. Herbert G.
7,12 EBC Vermögensverwaltungs GmbH
100 Schlötterer, Bernd
27,3 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
8,6 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
1,1 Burda GmbH
100 Hubert Burda Media Holding Kommanditgesellschaft
59,98 Hubert Burda Media Holding Geschäftsführungs- GmbH
100 Burda, Prof. Dr. Hubert
19,99 Burda, Jacob
19,99 Furtwängler, Elisabeth
0,04 Burda Betriebsführungsgesellschaft m.b.H.
100 Burda, Prof. Dr. Hubert
RTL Living
Veranstalter:
RTL Television GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Frank Hoffmann, Anke Schäferkordt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dieter Czaja
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
RTL Living ist ein 24-stündiges Spartenprogramm, das Sendungen zu den Themen
Wohnen und Einrichten sowie Essen und Trinken umfasst.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 27.03.2012)
Sendestart:
01.12.2006
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die RTL Television GmbH hält sämtliche Anteile an der Veranstalterin von n-tv sowie
mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin von VOX. An der Veranstalterin des
Spartenprogramms Passion halten die RTL Television GmbH 50,4 % und die UFA Film
& TV Produktion GmbH 49,6 % der Anteile. Die RTL Group ist zudem an den
Veranstaltern von SUPER RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
RTL Television
RTL Crime
RTL NITRO
GEO Television
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
RTL Living
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
RTL NITRO
Veranstalter:
RTL Television GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Frank Hoffmann, Anke Schäferkordt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Karla Durchleuchter
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
RTL NITRO ist ein 24-stündiges Spartenprogramm, das Spielfilme, Serien, Comedy
und weitere Unterhaltungssendungen umfasst.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: unbefristet (Bescheid: 27.03.2012)
Sendestart:
01.04.2012
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Die RTL Television GmbH hält sämtliche Anteile an der Veranstalterin von n-tv sowie
mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin von VOX. An der Veranstalterin des
Spartenprogramms Passion halten die RTL Television GmbH 50,4 % und die UFA Film
& TV Produktion GmbH 49,6 % der Anteile. Die RTL Group ist zudem an den
Veranstaltern von SUPER RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
RTL Television
RTL Living
RTL Crime
GEO Television
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
RTL NITRO
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
RTL Television
Veranstalter:
RTL Television GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Frank Hoffmann, Anke Schäferkordt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dieter Czaja
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
RTL Television ist ein Vollprogramm mit dem Schwerpunkt Unterhaltung. Gesendet
werden verschiedene Show- und Reality-Formate, Serien, TV-Movies, Spielfilme,
Comedy, Informationssendungen, Boulevardmagazine und Sport.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2013 bis: 30.06.2018
Sendestart:
02.01.1984
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die RTL Television GmbH hält sämtliche Anteile an der Veranstalterin von n-tv sowie
mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin von VOX. An der Veranstalterin des
Spartenprogramms Passion halten die RTL Television GmbH 50,4 % und die UFA Film
& TV Produktion GmbH 49,6 % der Anteile. Die RTL Group ist zudem an den
Veranstaltern von SUPER RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
RTL Living
RTL Crime
RTL NITRO
GEO Television
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
RTL Television
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
RTVi
Veranstalter:
RTVi Germany GmbH
Postanschrift:
Alt-Lietzow 12, 10587 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Peter Tietzki
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sergej Davidoff
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
RTVi ist ein bundesweites Fernsehvollprogramm in russischer Sprache.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.01.2012 bis: 04.01.2019 (Bescheid: 05.01.2012)
Sendestart:
25.04.2003
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Hotbird (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Russisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Peter Tietzki hält auch 51,26 % der Anteile an der RtvD Video- und
Filmproduktionsgesellschaft mbH, der Veranstalterin der bundesweiten
russischsprachigen Fernsehspartenprogramme Nasche Ljubimoe Kino, Detski Mir und
Teleclub.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.05.2013)
75 Brenrose Ltd.
100 Desvon Ltd.
100 Redberry Investments Ltd.
100 Sokolov, Ruslan
25 Tietzki, Peter
Samanyolu TV Avrupa
Veranstalter:
Peyk Media GmbH
Postanschrift:
Sprendlinger Landstraße 107 - 109, 63069 Offenbach
Vertretungsberechtigte Person(en):
Yasar Yesilyurt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Nursen Ceyhan
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Samanyolu TV Avrupa ist ein ganztägiges Fernsehvollprogramm in türkischer und
deutscher Sprache, das sich speziell an die in Europa lebenden türkischsprachigen
Bürger richtet. Neben Nachrichten umfasst das Programmangebot im Wesentlichen
Spielfilme, Magazine, Serien und Dokumentationen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.10.2008 bis: 01.10.2018 (Bescheid: 25.09.2008)
Sendestart:
2001 (türkische Lizenz), 2008 (deutsche Lizenz)
Verbreitung:
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Türksat (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die World Media Group, eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft, verlegt die
europäische Ausgabe der türkischen Zeitung Zaman.
Weitere Programme des Veranstalters:
EBRU TV
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 12.09.2014)
100 World Media Group AG
19,94 Özkul, Hayrettin
19,06 Aymaz, Abdullah
11,73 Atalay, Mehmet
11,73 Çebi, Mahmut
4,99 Engi, Murat
4,99 Ertansel, Ahmet
4,99 Koca, Halil Ibrahim
4,99 Kos, Onder
2,93 Cinar, Ömer
2,93 Güney, Vedat
2,93 Toker, Mehmet
2,35 Gümüstop, Ali
2,35 Sekizkardes, Nihat
Samanyolu TV Avrupa
2,05 Özcelik, Hidayet
2,05 Tugra, Musa
SAT.1
Veranstalter:
Sat.1 SatellitenFernsehen GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Nicolas Paalzow
Jugendschutzbeauftragte/r:
Markus Gaitzsch
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
SAT.1 ist ein Fernsehvollprogramm mit dem Schwerpunkt auf Unterhaltungsformaten
und Informationssendungen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.06.2010 bis: 31.05.2020 (Bescheid: 26.08.2008)
Sendestart:
01.01.1984
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Sat.1 SatellitenFernsehen GmbH hält auch Anteile an den Veranstaltern der
Regionalfensterprogramme für Norddeutschland und für Bayern im Rahmen des SAT.1Programms. Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige
Tochtergesellschaften zudem die Programme ProSieben, kabel eins, ProSieben FUN,
SAT.1 emotions, kabel eins CLASSICS, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX. Sie
hält Zulassungen für die bislang nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1
Facts, ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
SAT.1 emotions
Veranstalter:
maxdome GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Heyden, Zeljko Karajica, Marvin Lange
Jugendschutzbeauftragte/r:
Susanne Ahrens
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
SAT.1 emotions ist ein Unterhaltungsspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf
emotionalen TV-Movies, Shows und Serien aus deutscher Produktion.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
05.02.2009 bis: 04.02.2016 (Bescheid: 05.02.2009)
Sendestart:
03.05.2012
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sky (S) (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold sowie ProSieben MAXX
und hält Zulassungen für die bislang nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1
Facts, ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
kabel eins CLASSICS
ProSieben FUN
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
SAT.1 Gold
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Markus Frerker, Zeljko Karajica, Karl König, Dr. Oliver
Merz
Jugendschutzbeauftragte/r:
Michael Groh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
SAT.1 Gold ist ein 24-stündiges Unterhaltungsspartenprogramm. Es setzt sich aus
Spielfilmen, Serien und Shows der letzten Jahre sowie Reportagen und
Dokumentationen zusammen. Kernzielgruppe sind Frauen der Altersgruppe 40 bis 65
Jahre.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2013 bis: 31.12.2022 (Bescheid: 11.12.2012)
Sendestart:
17.01.2013
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme SAT.1, ProSieben FUN, SAT.1 emotions sowie kabel eins CLASSICS
und hält Zulassungen für die nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1 Facts,
ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
sixx
ProSieben
kabel eins
ProSieben MAXX
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
SAT.1 Gold
2,61 Eigenbesitz
schoenstatt-tv
Veranstalter:
schoenstatt-tv GmbH
Postanschrift:
Höhrer Straße 77, 56179 Vallendar
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Agathe Hug, Josef Hug
Jugendschutzbeauftragte/r:
Bodo Bihlmaier
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Schoenstatt-tv ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm. Im Mittelpunkt stehen
religiöse und weltanschauliche Themen mit Bezug zu der Schoenstatt-Bewegung, einer
spirituellen Bewegung innerhalb der katholischen Kirche.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2010 bis: 30.06.2020 (Bescheid: 22.06.2010)
Sendestart:
2010
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Portugiesisch (Portugal)
Spanisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 11.06.2014)
25 Bihlmaier, Judith
25 Hug, Dr. Agathe
25 Hug, Hildegard
25 Hug, Josef
Silverline Movie Channel
Veranstalter:
Silverline Television AG
Postanschrift:
Münchner Straße 42, 82008 Unterhaching
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marcus Pomberger
Jugendschutzbeauftragte/r:
Frederic Rehse
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Silverline Movie Channel ist ein ganztägiges Pay-TV-Spartenprogramm mit dem
Schwerpunkt Unterhaltung. Gesendet werden Spielfilme der Genres Action, Thriller,
Horror, Science Fiction und Martial Arts (Kampfkunst).
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2012 bis: 31.12.2021 (Bescheid: 27.12.2011)
Sendestart:
November 2003
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sprachen:
Weitere Programme des Veranstalters:
Deutsch
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 784)
50 Gross, Gisela
50 Tarabochia, Michael
sixx
Veranstalter:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Medienallee 7, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Markus Frerker, Zeljko Karajica, Karl König, Dr. Oliver
Merz
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anne Langen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Sixx ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm, das sich an das weibliche Publikum
richtet. Inhaltlich greift das Programm Themen wie Mode, Lifestyle, Beauty, Food und
Gesundheit auf. Neben Eigenproduktionen werden verschiedene US-Serien, Spielfilme
und Talkshows ausgestrahlt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bremische Landesmedienanstalt (brema)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2013 bis: 31.12.2022 (Bescheid: 18.06.2012)
Sendestart:
07.05.2010
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die ProSiebenSat.1 Media AG veranstaltet über 100%ige Tochtergesellschaften auch
die Programme SAT.1, ProSieben FUN, SAT.1 emotions sowie kabel eins CLASSICS
und hält Zulassungen für die nicht ausgestrahlten Programme ProSiebenSat.1 Facts,
ProSiebenSat.1 Family, ProSiebenSat.1 Favorites und ProSiebenSat.1 Fiction.
Weitere Programme des Veranstalters:
ProSieben
kabel eins
SAT.1 Gold
ProSieben MAXX
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.06.2014)
100 ProSiebenSat.1 Media AG
77,34 Streubesitz
sixx
10,03 Capital Group Companies, Inc.
10,02 BlackRock, Inc.
2,61 Eigenbesitz
Sky 3D
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Vielfältige Filminhalte aus unterschiedlichen Programmangeboten für alle Alters- und
Zielgruppen in 3D-Qualität.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
13.10.2010
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky 3D
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Action
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Filme aus dem Genre Spannung.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Action
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Atlantic
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Bei Sky Atlantic werden TV-Serien, Filme und Dokumentationen, insbesondere des
US-amerikanischen Pay-TV-Kanals HBO, ausgestrahlt.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
23.05.2012
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Atlantic
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Cinema
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Film-Blockbuster, deutsche und europäische Filmproduktionen aller Genres.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Cinema
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Cinema +1
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Film-Blockbuster, deutsche und europäische Filmproduktionen aller Genres (zeitlich um
eine Stunde versetzte Ausstrahlung des Programms Sky Cinema).
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Cinema +1
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Cinema +24
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Film-Blockbuster, deutsche und europäische Filmproduktionen aller Genres (zeitlich um
24 Stunden versetzte Ausstrahlung des Programms Sky Cinema).
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Cinema +24
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Comedy
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Ein Programm mit beliebten Comedy-Stars, Animationen und Komödien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Comedy
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Emotion
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Ein Programm mit Kino-Highlights, Kino-Klassikern, Arthouse- und IndependentProgrammen rund um Gefühle und das Thema Liebe.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Emotion
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Event
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Sky Event (ehem. Big Brother) ist ein Reality-TV-Format. Vorgesehen sind
Live-Übertragungen von "Big Brother" sowie sonstige Casting- und Reality-Shows.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 25.02.2022 (Bescheid: 21.02.2014)
Sendestart:
2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Event
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Fanzone
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Multiples Livesport-Programm, das die gleichzeitige Ansicht mehrerer Sportereignisse
auf einem Bildschirm (Mosaik-Ansicht) ermöglicht.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 18.03.2015 (Bescheid: 01.03.2007)
Sendestart:
08.08.2013
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Sky Fanzone
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Fußball Bundesliga
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Ein Sportprogramm mit Übertragungen aus der Fußball Bundesliga und der 2. Fußball
Bundesliga.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2017 (Bescheid: 17.06.2009)
Sendestart:
19.08.2010
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Hits
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Aktuelle Blockbuster sowie Film-Highlights der jüngeren Filmgeschichte.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2017 (Bescheid: 17.06.2009)
Sendestart:
05.12.2011
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Hits
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Info
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
In kurzen Spots von einigen Minuten werden die Zuschauer über ein Sky-Abonnement,
die Paketlogik von Sky und die neuesten Programm-Highlights informiert
(Eigenwerbekanal).
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.12.2018 (Bescheid: 22.12.2010)
Sendestart:
04.11.2014
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Sky Info
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Krimi
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Ein Unterhaltungsprogramm mit deutschsprachigen und internationalen Krimis,
Kriminalkomödien, Spionage- und Agententhrillern.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 18.03.2015 (Bescheid: 01.03.2007)
Sendestart:
17.06.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Krimi
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Nostalgie
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
US-amerikanische und europäische Filmklassiker sowie Kultfilme und Serien.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2019 (Bescheid: 07.04.2009)
Sendestart:
k.A.
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Nostalgie
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Sport 1
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Übertragung internationaler Sportveranstaltungen, z. B. Fußball (DFB Pokal, UEFA
Champions League, UEFA Europe League), Motorsport oder Golf.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2017 (Bescheid: 17.06.2009)
Sendestart:
19.08.2010
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Sport 1
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Sport 2
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Sky Sport 2 überträgt wie Sky Sport 1 internationale Veranstaltungen verschiedener
Sportarten und darüber hinaus weitere Veranstaltungen etwa von Fun- und
Extremsportarten.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 30.09.2017 (Bescheid: 17.06.2009)
Sendestart:
19.08.2010
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Sport 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Sport HD 1
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Ausgewählte Sportprogramme in HD.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 18.03.2015 (Bescheid: 01.03.2007)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
Sky Sport HD 1
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Sport HD 2
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Ausgewählte Sportprogramme in HD.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 18.03.2015 (Bescheid: 01.03.2007)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
Sky Sport HD 2
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Sport HD Extra
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Ausgewählte Sportprogramme in HD.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.12.2018 (Bescheid: 22.12.2010)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Sky Sport News
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
Sky Sport HD Extra
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sky Sport News
Veranstalter:
Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Medienallee 26, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brian Sullivan, Dr. Holger Enßlin, Carsten Schmidt, Steven Tomsic
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sandra Singer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
In nachrichtenähnlichen Formaten berichtet Sky Sport News über aktuelle
Entwicklungen in verschiedenen Sportarten.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 01.12.2019 (Bescheid: 26.10.2011)
Sendestart:
01.12.2011
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Deutsch
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Action
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Nostalgie
Sky Atlantic
Sky 3D
Sky Info
Sky Sport HD Extra
Sky Krimi
Sky Fanzone
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky Hits
Sky Sport News
Sky Fußball Bundesliga
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Event
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
100 Sky Deutschland AG
57,4 Sky German Holdings GmbH
100 Sky International Operations Limited
100 British Sky Broadcasting Limited
100 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
33,66 Streubesitz
8,94 Odey Asset Management LL.P.
Sophia TV
Veranstalter:
Radio SANTEC GmbH
Postanschrift:
Max-Braun-Straße 2 - 4, 97828 Marktheidenfeld
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Alfredo Stefano Delù, Brigitte Hofer
Jugendschutzbeauftragte/r:
Egidio Moreno
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Sophia TV ist ein ganztägiges Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf
religiösen und weltanschaulichen Themen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
2009 bis: 2019 (Bescheid: 18.08.2009)
Sendestart:
01.01.2010
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Radio SANTEC GmbH produziert Programminhalte zu weltanschaulichen Themen,
die in diversen Radioprogrammen in ganz Europa ausgestrahlt werden.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 800)
49 Delù, Dr. Alfredo Stefano
31 Wasch, Andrea
20 Hähnel, Martin
Souvenirs from Earth
Veranstalter:
souvenirs from the earth GmbH
Postanschrift:
Ellerstraße 99, 40227 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marcus Kreiss
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Souvenirs from Earth ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm, das aus speziell
für das Fernsehen produzierten Videofilmen, die mit elektronischer Musik unterlegt
sind, besteht. Das von der Veranstalterin als Videokunstprogramm bezeichnete
Angebot wendet sich besonders an die Besitzer von großen Flachbildschirmen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 10.03.2015 (Bescheid: 07.06.2010)
Sendestart:
15.09.2006
Verbreitung:
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die souvenirs from the earth GmbH produziert Videofilme u. a. für den Verkauf als DVD
in Museumsshops.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Mitteilung der LfM vom 10.09.2014)
100 Kreiss, Marcus
SPIEGEL Geschichte
Veranstalter:
SPIEGEL TV Geschichte + Wissen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Grünwalder Weg 28 d, 82041 Oberhaching
Vertretungsberechtigte Person(en):
Michael Kloft, Dr. Patrick Hörl
Jugendschutzbeauftragte/r:
Johannes Everding
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
SPIEGEL Geschichte ist ein 24-stündiges Spartenprogramm im Bereich Geschichte
und Zeitgeschichte.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
04.07.2009 bis: 03.07.2019 (Bescheid: 21.07.2009)
Sendestart:
04.07.2009
Verbreitung:
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die mit 51 % an der Veranstalterin beteiligte SPIEGEL TV GmbH veranstaltet selbst
das Spartenprogramm spiegel.tv.
Weitere Programme des Veranstalters:
SPIEGEL TV Wissen
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 12.08.2014)
51 SPIEGEL TV GmbH
100 SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
50 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,25 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
23,75 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
1 Rudolf Augstein GmbH
SPIEGEL Geschichte
50,5 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,5 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
24 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
49 Autentic GmbH
50 Hörl, Dr. Patrick
40 Beta Film GmbH
87,26 EOS Beteiligungs GmbH
100 Mojto, Jan
6,46 EOS Entertainment GmbH
100 Mojto, Jan
4,54 Tinian Filmhandels GmbH
50 Mojto, Carolina
50 Mojto, Catharina
1,74 Eigenbesitz
5 Kruedener, Moritz von
5 Schroder, Herbert
SPIEGEL TV Wissen
Veranstalter:
SPIEGEL TV Geschichte + Wissen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Grünwalder Weg 28 d, 82041 Oberhaching
Vertretungsberechtigte Person(en):
Michael Kloft, Dr. Patrick Hörl
Jugendschutzbeauftragte/r:
Johannes Everding
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
SPIEGEL TV Wissen ist ein 24-stündiges Spartenprogramm mit Schwerpunkt Wissen
und Information.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.10.2011 bis: 30.09.2021 (Bescheid: 26.09.2011)
Sendestart:
01.10.2011
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die mit 51 % an der Veranstalterin beteiligte SPIEGEL TV GmbH veranstaltet selbst
das Spartenprogramm spiegel.tv.
Weitere Programme des Veranstalters:
SPIEGEL Geschichte
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 12.08.2014)
51 SPIEGEL TV GmbH
100 SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
50 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,25 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
SPIEGEL TV Wissen
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
23,75 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
1 Rudolf Augstein GmbH
50,5 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,5 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
24 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
49 Autentic GmbH
50 Hörl, Dr. Patrick
40 Beta Film GmbH
87,26 EOS Beteiligungs GmbH
100 Mojto, Jan
6,46 EOS Entertainment GmbH
100 Mojto, Jan
4,54 Tinian Filmhandels GmbH
50 Mojto, Carolina
50 Mojto, Catharina
1,74 Eigenbesitz
5 Kruedener, Moritz von
5 Schroder, Herbert
spiegel.tv
Veranstalter:
SPIEGEL TV GmbH
Postanschrift:
Ericusspitze 1, 20457 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dirk Pommer, Matthias Schmolz
Jugendschutzbeauftragte/r:
Nabil Moghib
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Spiegel.tv ist ein ganztägiges Web-TV-Spartenprogramm mit Schwerpunkt Reportage
und Dokumentation zu den Themenbereichen Politik, Zeitgeschichte, Gesellschaft,
Wissenschaft und Technik. Das Programm wird als Live-Stream über das Internet unter
der Adresse www.spiegel.tv verbreitet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.06.2011 bis: 31.05.2021 (Bescheid: 23.05.2011)
Sendestart:
10.06.2011
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die SPIEGEL TV GmbH liefert Inhalte für die von der DCTP Entwicklungsgesellschaft
für TV Programm mbH bei RTL und SAT.1 veranstalteten Drittfensterprogramme sowie
für das Programm VOX. Die SPIEGEL TV GmbH ist zudem in Höhe von 51 % an der
SPIEGEL TV Geschichte + Wissen GmbH & Co. KG, der Veranstalterin der
Programme SPIEGEL Geschichte und SPIEGEL TV Wissen, beteiligt. Ferner hält sie
Beteiligungen im Bereich der Fernsehproduktion, u. a. an der SPIEGEL TV Produktion
GmbH, der SPIEGEL TV Media GmbH, der SPIEGEL TV Infotainment GmbH & Co.
KG, der Aspekt Telefilm-Produktion GmbH und der Story House Productions GmbH.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 12.08.2014)
100 SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
50 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,25 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
spiegel.tv
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
23,75 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
1 Rudolf Augstein GmbH
50,5 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,5 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
24 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
Sport Kanal
Veranstalter:
DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Postanschrift:
Guiollettstraße 44 - 46, 60325 Frankfurt am Main
Vertretungsberechtigte Person(en):
Christian Seifert, Andreas Rettig
Jugendschutzbeauftragte/r:
Jürgen Paepke
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Sport Kanal ist ein 24-stündiges Sportspartenprogramm, in dessen Mittelpunkt
Fußballspiele aus bereits vollständig abgeschlossenen Spielzeiten stehen.
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
03.11.2009 bis: 03.11.2019 (Bescheid: 02.11.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH ist eine 100%ige Tochter des Die Liga
Fußballverband e.V., dem Zusammenschluss der lizenzierten Vereine und
Kapitalgesellschaften der Fußball-Lizenzligen Bundesliga und 2. Bundesliga (36
Vereine und Kapitalgesellschaften). Der Liga Fußballverband e.V. ist seinerseits
ordentliches Mitglied im Deutscher Fußball-Bund e.V.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 13.06.2014)
100 Die Liga - Fußballverband e.V.
SPORT1
Veranstalter:
SPORT1 GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 g, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Leif Arne Anders, Olaf Schröder, Robin Seckler
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Catharina Retzke
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
SPORT1 ist ein bundesweites 24-stündiges Fernsehspartenprogramm mit dem
Schwerpunkt auf Sportsendungen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 20.04.2015 (Bescheid: 11.04.2007)
Sendestart:
01.01.1993
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Constantin Medien AG ist ein international ausgerichtetes Medienunternehmen,
das insbesondere auf das Segment Sport und über die Beteiligung an dem Schweizer
Medienunternehmen Highlight Communications AG auf die Segmente Film sowie
Sport- und Eventmarketing ausgerichtet ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
SPORT1+
SPORT1 Livestream
SPORT1 US
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 796)
100 Constantin Sport Holding GmbH
100 Constantin Medien AG
50,9 Streubesitz
17 KF 15 GmbH & Co. KG
47,5 Kirch, Ruth
42,5 Hahn, Dr. Dieter
5 Hahn, Wolfgang
5 Kuhn, Dr. Bernd
9,6 Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA)
7,9 Eigene Anteile/Anteile der Highlight Communications AG
SPORT1
6,1 Conradi, Erwin V.
6 Burgener, Bernhard
2,5 Hahn, Dr. Dieter
SPORT1 Livestream
Veranstalter:
SPORT1 GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 g, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Leif Arne Anders, Olaf Schröder, Robin Seckler
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Catharina Retzke
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
SPORT1 Livestream ist ein Sportspartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf den
Sportarten Motorsport, Dart, Snooker, Handball und Basketball. Das Programm wird
ausschließlich im Streaming-Verfahren über die Online-Plattform sport1.de verbreitet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.09.2013 bis: 31.08.2021 (Bescheid: 13.08.2013)
Sendestart:
September 2009
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Constantin Medien AG ist ein international ausgerichtetes Medienunternehmen,
das insbesondere auf das Segment Sport und über die Beteiligung an dem Schweizer
Medienunternehmen Highlight Communications AG auf die Segmente Film sowie
Sport- und Eventmarketing ausgerichtet ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
SPORT1+
SPORT1
SPORT1 US
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 796)
100 Constantin Sport Holding GmbH
100 Constantin Medien AG
50,9 Streubesitz
17 KF 15 GmbH & Co. KG
47,5 Kirch, Ruth
42,5 Hahn, Dr. Dieter
5 Hahn, Wolfgang
5 Kuhn, Dr. Bernd
9,6 Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA)
7,9 Eigene Anteile/Anteile der Highlight Communications AG
6,1 Conradi, Erwin V.
6 Burgener, Bernhard
2,5 Hahn, Dr. Dieter
SPORT1 US
Veranstalter:
SPORT1 GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 g, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Leif Arne Anders, Olaf Schröder, Robin Seckler
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Catharina Retzke
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
SPORT1 US ist ein bundesweit empfangbares Sportspartenangebot. Der Schwerpunkt
liegt auf der Live-Übertragung und Nachberichterstattung von US-Sportprogrammen,
insbesondere von Sportereignissen der National Football League (NFL), National
Basketball Association (NBA) und der National Hockey League (NHL).
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.07.2017 (Bescheid: 26.07.2013)
Sendestart:
01.08.2013
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Constantin Medien AG ist ein international ausgerichtetes Medienunternehmen,
das insbesondere auf das Segment Sport und über die Beteiligung an dem Schweizer
Medienunternehmen Highlight Communications AG auf die Segmente Film sowie
Sport- und Eventmarketing ausgerichtet ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
SPORT1+
SPORT1
SPORT1 Livestream
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 796)
100 Constantin Sport Holding GmbH
100 Constantin Medien AG
50,9 Streubesitz
17 KF 15 GmbH & Co. KG
47,5 Kirch, Ruth
42,5 Hahn, Dr. Dieter
5 Hahn, Wolfgang
5 Kuhn, Dr. Bernd
9,6 Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA)
7,9 Eigene Anteile/Anteile der Highlight Communications AG
6,1 Conradi, Erwin V.
6 Burgener, Bernhard
2,5 Hahn, Dr. Dieter
SPORT1+
Veranstalter:
SPORT1 GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 g, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Leif Arne Anders, Olaf Schröder, Robin Seckler
Jugendschutzbeauftragte/r:
Dr. Catharina Retzke
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
SPORT1+ ist ein bundesweites Sportspartenprogramm. Programminhalte sind z. B.
Live-Übertragungen von Begegnungen der Handball- und Basketball-Bundesliga.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2012 bis: 31.03.2020 (Bescheid: 30.03.2012)
Sendestart:
01.10.2010
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Constantin Medien AG ist ein international ausgerichtetes Medienunternehmen,
das insbesondere auf das Segment Sport und über die Beteiligung an dem Schweizer
Medienunternehmen Highlight Communications AG auf die Segmente Film sowie
Sport- und Eventmarketing ausgerichtet ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
SPORT1
SPORT1 Livestream
SPORT1 US
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 11.11.2014, Az.: KEK 796)
100 Constantin Sport Holding GmbH
100 Constantin Medien AG
50,9 Streubesitz
17 KF 15 GmbH & Co. KG
47,5 Kirch, Ruth
42,5 Hahn, Dr. Dieter
5 Hahn, Wolfgang
5 Kuhn, Dr. Bernd
9,6 Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte (BWVA)
7,9 Eigene Anteile/Anteile der Highlight Communications AG
6,1 Conradi, Erwin V.
6 Burgener, Bernhard
2,5 Hahn, Dr. Dieter
Sportdeutschland.tv
Veranstalter:
DOSB New Media GmbH
Postanschrift:
Im Klapperhof 7 - 23, 50670 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Oliver Beyer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Sportdeutschland.tv ist ein IP-basiertes Spartenprogramm mit dem thematischen
Schwerpunkt Sport. Übertragen werden zahlreiche Sportarten, auch Randsportarten,
als Web-TV oder über Apps für den mobilen Empfang. Derzeit sind es etwa 40
Sportarten, darunter die Spiele der Volleyball- und die Tischtennis-Bundesliga.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
(Bescheid: Oktober 2014)
Sendestart:
09.12.2014
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 07.10.2014, Az.: KEK 797)
80 Deutscher Olympischer Sportbund e.V. (DOSB)
20 GSC Global Standard Consulting GmbH
100 Kiel, Manfred
sportdigital
Veranstalter:
SPORTDIGITAL.TV Sende- und Produktions GmbH
Postanschrift:
Jenfelder Alle 80, 22045 Hamburg
Vertretungsberechtigte Person(en):
Gisbert Wundram
Jugendschutzbeauftragte/r:
Bendix Eisermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Sportdigital ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm mit dem Schwerpunkt
Live-Sport.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.10.2007 bis: 30.09.2017 (Bescheid: 24.09.2007)
Sendestart:
01.10.2007
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 15.08.2014)
100 SPORTAINMENT Medien GmbH & Co. KG
100 Wundram, Gisbert
SUPER RTL
Veranstalter:
RTL DISNEY Fernsehen GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Claude Schmit
Jugendschutzbeauftragte/r:
Frank Klasen
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
SUPER RTL ist ein Unterhaltungsspartenprogramm für Kinder. Gesendet werden
Zeichentrickfilme, Serien, Spielfilme, Shows und Magazine.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
11.03.2010 bis: 10.03.2015 (Bescheid: 21.12.2009)
Sendestart:
28.04.1995
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 03.07.2014)
50 Buena Vista International (BVI) Television Investments Inc.
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
50 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
SUPER RTL
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
Syfy
Veranstalter:
NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH
Postanschrift:
Theresienstraße 47 a, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katharina Behrends
Jugendschutzbeauftragte/r:
Martina Habermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Syfy ist ein Spartensender, der überwiegend deutschsprachige Serien, Spiel- und
Fernsehfilme sowie ausgewählte Dokumentationen der Genres Science Fiction,
Fantasy und Mystery anbietet.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2010 bis: 31.03.2017 (Bescheid: 26.03.2010)
Sendestart:
01.09.2003
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH hält je 50 % der Anteile an der
The History Channel (Germany) Holdings GmbH (Komplementärin) und der The
History Channel (Germany) GmbH & Co. KG, welche die Programme History und A&E
veranstaltet sowie eine Zulassung für das Programm Crime & Investigation Network
hält. Universal Studios, Inc. ist eines der führenden Filmstudios Hollywoods. Zu NBC
Universal gehören u. a. das US-amerikanische NBC Television Network sowie
verschiedene eigene Fernsehstationen und Kabelsender, darunter der
Wirtschaftsinformationssender CNBC. Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber der
USA und einer der Marktführer im Bereich Telefon- und Internetanschlüsse. General
Electric ist ein diversifiziertes, internationales Infrastruktur-, Finanz- und
Medienunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Universal Channel
13th Street
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 19.08.2014)
100 Universal Studios Company LL.C.
100 NBCU Acquisition Sub. LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
Syfy
100 Comcast Corporation
29 Navy Holdings, Inc.
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
TecTime TV
Veranstalter:
Insat Media GbR Mass & Szentesi
Postanschrift:
Ganghoferstr. 22 A, 85521 Ottobrunn
Vertretungsberechtigte Person(en):
Christian Mass, Kinga Szentesi
Jugendschutzbeauftragte/r:
Rudolf Loderbauer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
TecTime TV ist ein bundesweites Fernsehspartenprogramm in deutscher und
englischer Sprache, das Informationen rund um die Unterhaltungs- und
Medienbranche, technische Entwicklungen, Neuheiten und Trends bietet. Es richtet
sich in erster Linie an Hersteller, Händler und Dienstleister dieser Branchen.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesmedienanstalt Saarland (LMS)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
2007 bis: 2017 (Bescheid: 19.06.2007)
Sendestart:
2007
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 18.08.2011)
50 Mass, Christian
50 Szentesi, Kinga
Tele 5
Veranstalter:
TM-TV GmbH
Postanschrift:
Bavariafilmplatz 7, 82031 Grünwald
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Herbert G. Kloiber, Kai Blasberg
Jugendschutzbeauftragte/r:
Diane Carl
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Tele 5 ist ein ganztägiges Unterhaltungsspartenprogramm, welches ein vielfältiges
Angebot an Serien, Spielfilmen und Eigenproduktionen der Genres Unterhaltung,
Comedy und Late Night bietet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2010 bis: 31.03.2018 (Bescheid: 11.01.2010)
Sendestart:
28.04.2002
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft ist mit 50 % an der
Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Medienbeteiligung KG beteiligt, die wiederum
31,5 % der Anteile an der Veranstalterin des bundesweiten Fernsehprogramms RTL II
hält. Die Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft ist ein
Unternehmen der Tele München Gruppe (TMG), einem Verbund von
Medienunternehmen mit den Kerngeschäftsbereichen Filmproduktion, Lizenzhandel,
Kino- und Videoauswertung, Kinobetrieb sowie Merchandising. Die TMG wird derzeit
als größter Rechtehändler in Deutschland angesehen.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 13.06.2014)
100 Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft
55 Kloiber, Dr. Herbert G.
45 HK Beteiligungs GmbH
92,88 HK Vermögensverwaltungs GmbH
100 Kloiber, Dr. Herbert G.
Tele 5
7,12 EBC Vermögensverwaltungs GmbH
100 Schlötterer, Bernd
telebono
Veranstalter:
telebono GmbH
Postanschrift:
Corneliusstraße 2, 50678 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Sven Eggert, Max Schautzer
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Telebono Der 1. Sender für die 2. Lebenshälfte ist ein geplantes bundesweites
Fernsehvollprogramm, das schwerpunktmäßig Service- und Ratgebersendungen sowie
Unterhaltungsformate umfassen soll.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 18.12.2018 (Bescheid: 18.12.2008)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die B.E.S.T. Broadcast Entertainment & Sports Television, Inc. ist in Höhe von 51 % an
der R.O.S.E. (Radio.Online.Screen.Entertainment) GmbH beteiligt, die Fernseh- und
Radioprogramme produziert. Max Schautzer ist zu 50 % an dem
TV-Produktionsunternehmen MS Showtime GmbH beteiligt. Die Eggert Group GmbH &
Co. KG ist mit mehreren verbundenen Unternehmen als Dienstleister im Marketing und
in der Werbung tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 04.11.2008, Az.: KEK 525)
29,99 Schautzer, Max
25,04 B.E.S.T. Broadcast Entertainment & Sports Television AG
100 B.E.S.T. Broadcast Entertainment & Sports Television, Inc.
70 Brüßel, Dr. Christoph
30 Schmidt, Thomas
14,99 Eggert Group GmbH & Co. KG
100 Eggert, Sven
14,99 Eggert, Sven
14,99 Ochel, Dr. Jens
Teleclub
Veranstalter:
RtvD Video- und Filmproduktionsgesellschaft mbH
Postanschrift:
Alt-Lietzow 12, 10587 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Peter Tietzki
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sergej Davidoff
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Teleclub ist ein bundesweites russischsprachiges Unterhaltungsspartenprogramm, das
überwiegend russische Fernsehserien ausstrahlt. Teleclub (18:00 bis 04:00 Uhr) teilt
sich mit dem Kindersender Detski Mir (04:00 bis 18:00 Uhr) den Sendeplatz.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.07.2010 bis: 30.06.2017 (Bescheid: 04.11.2010)
Sendestart:
19.03.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Hotbird (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Sonstige Medienaktivitäten:
Russisch
Der geschäftsführende Gesellschafter Peter Tietzki hält zudem 25 % der Anteile an der
RTVi Germany GmbH, der Veranstalterin des russischsprachigen Vollprogramms RTVi.
Inter TV Ltd. verfügt über einen Rechtebestand an russischen Filmen und betreibt damit
weltweiten Rechtehandel.
Weitere Programme des Veranstalters:
Detski Mir
Nasche Ljubimoe Kino
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 30.05.2013, vorbehaltlich medienkonzentrationsrechtlicher Genehmigung, Az.: KEK 781)
51,26 Tietzki, Peter
48,74 Inter TV Ltd.
100 Borshchevsky, Michael
Telekom Basketball
Veranstalter:
BBL GmbH Gesellschaft der Basketball-Bundesliga
Postanschrift:
Beethovenstraße 5 - 13, 50674 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Jan Pommer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Telekom Basketball ist ein ganztägiges Spartenprogramm, das vor allem die
Basketballspiele der Bundesliga (BBL) und der europäischen Wettbewerbe sowie
Pressekonferenzen, Talk-Runden oder Hintergrundberichte überträgt. Für die vier
Spielzeiten von 2014/2015 bis 2017/2018 hat die Telekom Deutschland GmbH die
Rechte an den BBL-Bewegtbildern erworben.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
02.10.2014
Verbreitung:
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 785)
74 Arbeitsgemeinschaft Basketball Bundesliga e.V.
26 Deutscher Basketball-Bund e.V.
Timm
Veranstalter:
DFW Deutsche Fernsehwerke GmbH
Postanschrift:
Friedrichstraße 81, 10117 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Thomas Fink
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Timm ist ein bundesweites Spartenprogramm, welches sich primär an die Zielgruppe
homosexueller Männer richtet und sich aus Reportagen, Magazinen, Dokumentationen,
Filmen, Serien und Shows zusammensetzt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.10.2007 bis: 30.09.2014 (Bescheid: 13.09.2007)
Sendestart:
01.11.2008
Verbreitung:
Deutsche Telekom (IPTV)
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 13.10.2009, Az.: KEK 584)
23,22 south & browse GmbH
35,76 Gamlich, Thomas
35,76 Horsthemke, Frank Lukas
24,9 TVN CORPORATE MEDIA GmbH & Co. KG
100 Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG
36,95 26 Kommanditisten mit Beteiligung zwischen 0,069 % und 3,817 %
23,08 Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (DDVG)
94,67 Dr. Hendricks, Barbara
5,33 Solidarität Verwaltungs- und Treuhandgesellschaft mbH
20,9 Madsack, Sylvia
11,61 Maisel, Ursula
7,26 Gebrüder Gerstenberg GmbH & Co. KG
0,21 Dr. Erich Madsack GmbH
65 Madsack, Sylvia
26 Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (DDVG)
94,67 Dr. Hendricks, Barbara
5,33 Solidarität Verwaltungs- und Treuhandgesellschaft mbH
3 Gebrüder Gerstenberg GmbH & Co. KG
3 Naumann, Ulrike
3 Pfahler, Michael
3,58 VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin GmbH
100 IBB Beteiligungsgesellschaft mbh
100 Investitionsbank Berlin (IBB)
Timm
17,1 VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin GmbH
100 IBB Beteiligungsgesellschaft mbh
100 Investitionsbank Berlin (IBB)
16,26 Horsthemke, Frank Lukas
12,5 NRW.Bank Kreativwirtschaftsfonds GmbH & Co. KG
100 NRW.Bank
64,74 Land Nordrhein-Westfalen
17,63 Landschaftsverband Rheinland
17,63 Landschaftsverband Westfalen-Lippe
11,75 FFT Holding GmbH
68 Horsthemke, Frank Lukas
20 Gamlich, Thomas
10 Glinski, Frank
2 Schmökel, Ingo
4,17 cine plus Media Venture GmbH
100 cine plus Media Service GmbH & Co. KG
100 Evers, Frank
TLC
Veranstalter:
Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Postanschrift:
Sternstraße 5, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Susanne Aigner-Drews, Deirdre Forbes, Yitzchok Shmulewitz, John Honeycutt
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Jahn
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
TLC ist ein 24-stündiges Unterhaltungsspartenprogramm mit der Kernzielgruppe
Frauen. Programmschwerpunkte sind unterhaltende sowie informierende
Dokumentationen, Reportagen und Magazine. Ein Großteil des Programms setzt sich
aus Reality-Formaten zusammen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.01.2022 (Bescheid: 21.02.2014)
Sendestart:
10.04.2014
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Discovery Communications, Inc. bezeichnet sich als weltweit führendes Medienund Entertainment-Unternehmen im nichtfiktionalen Bereich. Ihre Tochterunternehmen
veranstalten weltweit eine Vielzahl von Spartenprogrammen und erreichen 1,8 Mrd.
Abonnenten in 220 Ländern und Regionen. Die Discovery Communications, Inc. ist
auch an dem internationalen Sportsender-Netzwerk Eurosport beteiligt, das in
Deutschland die Programme Eurosport und Eurosport 2 ausstrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Animal Planet
Discovery Channel
DMAX
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 02.06.2014)
98,02 DNI German Holdings I Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
TLC
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
TLC
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
1,98 DNI German Holdings II Ltd.
100 DNE Music Publishing Ltd.
100 Discovery Communications Europe Ltd.
100 DNI Europe Holdings Ltd.
100 DNI Group Holdings LL.C.
100 DNI Foreign Holdings Ltd.
100 DNI Global LLP
50 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery Communications,
Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und
Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
TLC
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
50 DNI Ireland Holdings 2
100 DNI Ireland Holdings 1
100 Discovery Luxembourg Holdings 1 S.A.R.L.
100 Discovery Luxembourg Holdings 2 S.A.R.L.
100 Discovery Foreign Holdings, Inc.
99,99 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
100 Discovery Holding Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John
C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming
Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
0,01 Discovery AP Acquisition, Inc.
100 Discovery Communications LL.C.
100 Discovery Communications Holdings
LL.C.
66,7 DHC Discovery, Inc.
100 AMHI, LL.C.
TLC
100 Discovery Holding
Company
100 Discovery
Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance
Newhouse
Programming
Partnership
22 Malone, Dr.
John C. und Leslie
33,3 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse
Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
TNT Film
Veranstalter:
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Postanschrift:
Leopoldstraße 57, 80802 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hannes Heyelmann, Aksel van der Wal, Eleanor Browne
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anna Kurlemann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Das Spartenprogramm TNT Film zeigt nahezu ausschließlich Spielfilme.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
08.06.2011 bis: 30.06.2019 (Bescheid: 08.06.2011)
Sendestart:
05.12.2006 (Lizenz Ofcom), 08.06.2011 (Lizenz BLM)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Eutelsat (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Time Warner, Inc. ist eines der größten Medien- und Entertainmentunternehmen
weltweit. Tochtergesellschaften sind in den Bereichen interaktive Dienste,
Kabelnetzwerke, Verlage und Filmproduktion tätig. Zu dem Konzern gehören unter
anderem das Verlagshaus Time, Inc., der Filmproduzent Warner Bros. Entertainment
sowie die Fernsehveranstalter Home Box Office, Inc. (HBO) und Turner Broadcasting
System, Inc. (TBS). TBS betreibt weltweit über 75 Fernsehsender, ist in der Produktion
von Nachrichten- und Unterhaltungsprogrammen tätig und ein bedeutender Anbieter
von Programminhalten für TV, Internet und mobile Plattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
TNT Serie
Boomerang
Cartoon Network
TNT Glitz
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
100 Turner Broadcasting System Europe Ltd.
100 Turner Broadcasting System Holdings (Europe) Ltd.
100 Turner Entertainment Networks International Ltd.
100 Time Warner Ltd.
100 Time Warner London Ltd.
100 Time Warner Holdings Ltd.
100 Time Warner UK Holdings, Inc.
TNT Film
100 Warner Communications, Inc.
84,81 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
15,19 Turner Broadcasting System, Inc.
100 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
TNT Glitz
Veranstalter:
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Postanschrift:
Leopoldstraße 57, 80802 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hannes Heyelmann, Aksel van der Wal, Eleanor Browne
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anna Kurlemann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Das Spartenprogramm TNT Glitz richtet sich vorwiegend an Frauen. Gesendet werden
Spielfilme, Serien, Dokumentationen und deutsche Eigenproduktionen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
08.05.2012 bis: 31.05.2020 (Bescheid: 11.04.2012)
Sendestart:
08.05.2012
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Time Warner, Inc. ist eines der größten Medien- und Entertainmentunternehmen
weltweit. Tochtergesellschaften sind in den Bereichen interaktive Dienste,
Kabelnetzwerke, Verlage und Filmproduktion tätig. Zu dem Konzern gehören unter
anderem das Verlagshaus Time, Inc., der Filmproduzent Warner Bros. Entertainment
sowie die Fernsehveranstalter Home Box Office, Inc. (HBO) und Turner Broadcasting
System, Inc. (TBS). TBS betreibt weltweit über 75 Fernsehsender, ist in der Produktion
von Nachrichten- und Unterhaltungsprogrammen tätig und ein bedeutender Anbieter
von Programminhalten für TV, Internet und mobile Plattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
TNT Serie
Boomerang
Cartoon Network
TNT Film
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
100 Turner Broadcasting System Europe Ltd.
100 Turner Broadcasting System Holdings (Europe) Ltd.
100 Turner Entertainment Networks International Ltd.
100 Time Warner Ltd.
100 Time Warner London Ltd.
100 Time Warner Holdings Ltd.
100 Time Warner UK Holdings, Inc.
100 Warner Communications, Inc.
TNT Glitz
84,81 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
15,19 Turner Broadcasting System, Inc.
100 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
TNT Serie
Veranstalter:
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Postanschrift:
Leopoldstraße 57, 80802 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Hannes Heyelmann, Aksel van der Wal, Eleanor Browne
Jugendschutzbeauftragte/r:
Anna Kurlemann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
TNT Serie ist ein Fernsehspartenprogramm mit Schwerpunkt auf internationalen Serien
aus unterschiedlichen Genres.
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
28.01.2009 bis: 27.01.2017 (Bescheid: 20.01.2009)
Sendestart:
28.01.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Eutelsat (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Time Warner, Inc. ist eines der größten Medien- und Entertainmentunternehmen
weltweit. Tochtergesellschaften sind in den Bereichen interaktive Dienste,
Kabelnetzwerke, Verlage und Filmproduktion tätig. Zu dem Konzern gehören unter
anderem das Verlagshaus Time, Inc., der Filmproduzent Warner Bros. Entertainment
sowie die Fernsehveranstalter Home Box Office, Inc. (HBO) und Turner Broadcasting
System, Inc. (TBS). TBS betreibt weltweit über 75 Fernsehsender, ist in der Produktion
von Nachrichten- und Unterhaltungsprogrammen tätig und ein bedeutender Anbieter
von Programminhalten für TV, Internet und mobile Plattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Boomerang
Cartoon Network
TNT Film
TNT Glitz
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
100 Turner Broadcasting System Europe Ltd.
100 Turner Broadcasting System Holdings (Europe) Ltd.
100 Turner Entertainment Networks International Ltd.
100 Time Warner Ltd.
100 Time Warner London Ltd.
100 Time Warner Holdings Ltd.
TNT Serie
100 Time Warner UK Holdings, Inc.
100 Warner Communications, Inc.
84,81 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
15,19 Turner Broadcasting System, Inc.
100 Historic Time Warner, Inc.
100 Time Warner, Inc.
82,52 Streubesitz
6,2 Capital Research Global Investors
5,98 BlackRock, Inc.
5,3 Dodge & Cox
TR1
Veranstalter:
Tr1 TV GmbH
Postanschrift:
Marie-Curie-Str. 3, 64560 Riedstadt
Vertretungsberechtigte Person(en):
Kemal Kokoc, Serkan Ceray
Jugendschutzbeauftragte/r:
Yilmaz Ozdemir
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
TR1 ist ein 24-stündiges bundesweites Fernsehvollprogramm in türkischer Sprache.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
21.06.2010 bis: 21.06.2020 (Bescheid: 17.06.2010)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Türkisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 10.05.2011, Az.: KEK 650, und Bescheid der LPR Hessen vom 28.07.2011)
75 Ceray, Hakan
25 Ceray, Aynur
Türkshow
Veranstalter:
Sonfilm Marketing Film und TV GmbH
Postanschrift:
Waltherstraße 49 - 51, 51069 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Güler Balaban
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
Türkshow ist ein bundesweites vorwiegend türkischsprachiges Fernsehvollprogramm,
das sich vor allem an die in Deutschland lebenden Menschen mit türkischen Wurzeln
richtet. Im Mittelpunkt des 24-stündigen Programms stehen vielfältige Informationen
aus Deutschland und der Türkei zu den Themenbereichen Zeitgeschehen, Politik,
Kultur, Gesellschaft und Sport sowie Unterhaltungsformate. Einzelne
Programmelemente werden zweisprachig, d. h. auch in deutscher Sprache, angeboten.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: Juni 2015 (Bescheid: 17.06.2010)
Sendestart:
01.06.2005
Verbreitung:
NetCologne (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Sprachen:
Deutsch
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Güler Balaban ist zudem geschäftsführende Alleingesellschafterin der TeleBazaar
Marketing GmbH, die die Zulassung für das Fernsehspartenprogramm Dügün TV hält
und unter den Namen Türkshop und Telecarsi eigene ganztägige
Teleshoppingangebote veranstaltet. Zudem produziert TeleBazaar Teleshoppingformate
u. a. für die türkischen Sender atv, Kanal D und TGRT. Darüber hinaus veranstaltet
TeleBazaar auch im Programm Türkshow Teleshoppingfenster.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 07.08.2014)
100 Balaban, Güler
Unitel Classica
Veranstalter:
Classica GmbH
Postanschrift:
Grünwalder Weg 28 d, 82041 Oberhaching
Vertretungsberechtigte Person(en):
Johannes Everding
Jugendschutzbeauftragte/r:
Ernst Buchrucker
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Musik)
Programmbeschreibung:
Unitel Classica ist ein ganztägiges Spartenprogramm für klassische Musik. Gesendet
werden Opern- und Ballettaufführungen, Konzertmitschnitte und Dokumentationen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.10.2015 (Bescheid: 21.09.2007)
Sendestart:
November 1996
Verbreitung:
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Classica GmbH hat mit Classica S.r.l. eine 100%ige Tochter in Italien, die auf der
Pay-TV-Plattform von Sky Italia ebenfalls ein Musikspartenprogramm anbietet. Des
Weiteren besitzt die Classica GmbH mit Unitel Classica S. L. eine Tochtergesellschaft
in Spanien sowie mit der Classica Asia GmbH eine Tochtergesellschaft für den Kanal
Asien, der derzeit in Korea und Taiwan zu empfangen ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 05.08.2013)
100 Unitel GmbH & Co. KG
100 Unitel Verwaltungs GmbH
100 Mojto, Jan
Universal Channel
Veranstalter:
NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH
Postanschrift:
Theresienstraße 47 a, 80333 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Katharina Behrends
Jugendschutzbeauftragte/r:
Martina Habermann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Universal Channel ist ein Spartenprogramm mit dem Schwerpunkt auf Serien und
Spielfilmen aller Genres aus amerikanischen, europäischen und deutschen
Filmproduktionen.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 31.08.2020 (Bescheid: 02.10.2013)
Sendestart:
05.09.2013
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH hält je 50 % der Anteile an der
The History Channel (Germany) Holdings GmbH (Komplementärin) und der The
History Channel (Germany) GmbH & Co. KG, welche die Programme History und A&E
veranstaltet sowie eine Zulassung für das Programm Crime & Investigation Network
hält. Universal Studios, Inc. ist eines der führenden Filmstudios Hollywoods. Zu NBC
Universal gehören u. a. das US-amerikanische NBC Television Network sowie
verschiedene eigene Fernsehstationen und Kabelsender, darunter der
Wirtschaftsinformationssender CNBC. Comcast ist der größte Kabelnetzbetreiber der
USA und einer der Marktführer im Bereich Telefon- und Internetanschlüsse. General
Electric ist ein diversifiziertes, internationales Infrastruktur-, Finanz- und
Medienunternehmen.
Weitere Programme des Veranstalters:
Syfy
13th Street
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 19.08.2014)
100 Universal Studios Company LL.C.
100 NBCU Acquisition Sub. LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
29 Navy Holdings, Inc.
Universal Channel
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
vfbtv
Veranstalter:
Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e.V.
Postanschrift:
Mercedesstraße 109, 70372 Stuttgart
Vertretungsberechtigte Person(en):
Bernd Wahler, Fredi Bobic, Ulrich Ruf
Jugendschutzbeauftragte/r:
Annette Schwarz
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Bei vfbtv handelt es sich um ein Unterhaltungsprogramm rund um den Sport.
Programminhalte sind Fußballspiele einschließlich Vor- und Nachberichterstattung,
Interviews, Hintergrundberichte. Die Verbreitung des Programms erfolgt ausschließlich
über das Internet als Web-TV. Videos werden auf Abruf (on demand) zur Verfügung
gestellt, Live-Events werden linear ausgestrahlt (Livestream).
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.04.2014 bis: 31.03.2024 (Bescheid: 18.02.2014)
Sendestart:
01.04.2014
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
VIVA / Comedy Central
Veranstalter:
VIVA Media GmbH
Postanschrift:
Stralauer Allee 6, 10245 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Magnus Kastner, Willem Schelling, Dr. Mark Specht
Jugendschutzbeauftragte/r:
Sascha Pridat
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
VIVA und Comedy Central teilen sich den Sendeplatz. Während sich der Musik- und
Entertainment-Sender VIVA (6 bis 17 Uhr) an die Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen
richtet, spricht Comedy Central (17 bis 6 Uhr) ein breiteres älteres Publikum an.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 02.12.2018
Sendestart:
01.12.1993
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
wilhelm.tel (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die VIVA Media GmbH hält 51 % an der VIMN Germany GmbH, die die Programme
MTV, MTV Brand New, Nickelodeon, Nick Jr. und nicktoons veranstaltet. Der ViacomKonzern zählt zu den weltweit größten Medienunternehmen. Kerngeschäftsfelder sind
die Produktion und der Vertrieb von Kinofilmen und Fernsehprogrammen, insbesondere
unter den Marken MTV und Nickelodeon. Zu Viacom gehören auch die Filmarchive und
das Hollywood Major Studio Paramount Pictures. Die National Amusements, Inc. ist
hauptsächlich im Bereich des Kinobetriebs tätig.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 09.12.2014, Az.: KEK 804)
100 Viacom Holdings Germany LL.C.
100 Viacom International, Inc.
100 Viacom, Inc.
79,3 National Amusements, Inc.
100 Familie Redstone
VIVA / Comedy Central
11,3 Gabelli, Mario J.
9,4 Streubesitz
Volks.TV (V.TV)
Veranstalter:
Volks.TV Verwaltung GmbH
Postanschrift:
Kaistraße 3, 40221 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Prof. Dr. Helmut Thoma, Helmut Keiser
Jugendschutzbeauftragte/r:
Klaus Ebert
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
V.TV ist ein geplantes Fernsehspartenprogramm mit Schwerpunkt auf Bildung und
Unterhaltung ("Edutainment").
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
26.08.2011 bis: 25.08.2021 (Bescheid: 26.08.2011)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Infobonn Holding GmbH hält auch 45,8 % an der Kuhlo Holding GmbH, die
ihrerseits zu 12,55 % an der NRW.TV Fernsehen aus NRW GmbH & Co. KG, der
Veranstalterin des landesweiten Fernsehprogramms NRW.TV in Nordrhein-Westfalen,
beteiligt ist. Darüber hinaus ist die Infobonn Holding GmbH mittelbar in Höhe von 51 %
an der DFA Regional TV Baden-Württemberg GmbH beteiligt, die 37 % an der
bw.family.tv GmbH & Co. KG hält. Die bw.family.tv GmbH & Co. KG veranstaltet das
landesweite Programm bw family.tv. Die Airtime Media Group GmbH ist ein
Gemeinschaftsunternehmen mehrerer landesweit lizenzierter Fernsehveranstalter.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 17.09.2013, Az.: KEK 713)
47,5 Infobonn Holding GmbH
100 Keiser, Helmut
47,5 TT-Studios Medienberatungs- und -beteiligungs GmbH
100 Thoma, Prof. Dr. Helmut
2,5 Airtime Media Group GmbH
50 NRW.TV Fernsehen aus Nordrhein-Westfalen GmbH & Co. KG
50 DFA NRW Holding GmbH
25 DFA Verwaltungs GmbH
100 Infobonn Holding GmbH
100 Keiser, Helmut
25 Infobonn Holding GmbH
100 Keiser, Helmut
25 Kuhlo Holding GmbH
54,2 Kuhlo, Karl-Ulrich
45,8 Infobonn Holding GmbH
100 Keiser, Helmut
Volks.TV (V.TV)
25 Nema Holding GmbH
100 Neumann, Ralf G.
24,9 Jakob Funke Medien Beteiligungs GmbH & Co. KG
50 Brost Holding GmbH & Co. KG
100 JF Verwaltungs GmbH & Co. KG
100 Grotkamp, Petra
50 Funke Familien Gesellschaft GbR
33,33 Grotkamp, Petra
33,33 Holthoff-Pförtner, Dr. Stephan J.
33,33 Schubries, Renate
12,55 Kuhlo Holding GmbH
54,2 Kuhlo, Karl-Ulrich
45,8 Infobonn Holding GmbH
100 Keiser, Helmut
12,55 Nema Holding GmbH
100 Neumann, Ralf G.
32 Rhein-Main TV GmbH & Co. KG
76,5 Schneider, Heinz-Reinhard
12,72 Pfeil, Dirk
5,54 EGRO-Direktwerbung GmbH
5,24 Streubesitz
18 bw family.tv GmbH & Co. KG
37 DFA Regional TV Baden-Württemberg GmbH
51 DFA Regional TV Beteiligungs GmbH
100 DFA Verwaltungs GmbH
100 Infobonn Holding GmbH
100 Keiser, Helmut
49 Felte, Frank
24 Evangelische Medienhaus GmbH
100 Evangelische Landeskirche in Württemberg
20 ERB Medien GmbH
100 Evangelischer Rundfunkdienst Baden ERB gGmbH
100 Evangelische Landeskirche in Baden
13,4 L-TV GmbH Landesfernsehen
89 Kusterer, Manfred
5,5 Kusterer, Simon
5,5 Schoch, Sarah
5,6 b.i.g. gruppe-management gmbh
100 Bechtold, Bernd
2,5 InterScience GmbH
60 Szyperski, Prof. Dr. Norbert
20 Krings, Frank
20 Trottenberg, Prof. Dr. Ulrich
VOX
Veranstalter:
VOX Television GmbH
Postanschrift:
Picassoplatz 1, 50679 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Bernd Reichart
Jugendschutzbeauftragte/r:
Joachim Moczall
Programmkategorie/-typ:
Vollprogramm
Programmbeschreibung:
VOX ist ein informations- und unterhaltungsorientiertes Vollprogramm. Zum
Programmschema gehören Magazine, Dokumentationen und Reportagen sowie Serien
und Spielfilme.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
01.01.2011 bis: 31.12.2020 (Bescheid: 10.08.2010)
Sendestart:
25.01.1993
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Magine TV (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die RTL Television GmbH, die mittelbar 99,7 % der Anteile an der Veranstalterin von
VOX hält, veranstaltet die bundesweiten Fernsehprogramme RTL Television, RTL
Crime, RTL Living, RTL NITRO und GEO Television. Zudem hält die RTL Television
GmbH sämtliche Anteile an der Veranstalterin von n-tv. Die RTL Group ist zudem an
den Veranstaltern von SUPER RTL und RTL II beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 08.07.2014, Az.: KEK 779)
99,7 VOX Holding GmbH
100 RTL Television GmbH
100 Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
100 UFA Film und Fernseh GmbH
100 RTL Group Deutschland GmbH
100 RTL Group Germany S.A.
VOX
100 CLT-UFA S.A.
99,72 RTL Group S.A.
75,1 Bertelsmann Capital Holding GmbH
100 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,14 Streubesitz
0,76 Eigenbesitz der RTL Group S.A.
0,28 Streubesitz
0,3 DCTP Entwicklungsgesellschaft für TV-Programm mbH
37,5 Dentsu, Inc.
66,07 Streubesitz
10,43 Eigenbesitz
7,37 Kyodo News
7,1 Jiji Press Ltd.
4,96 The Master Trust Bank of Japan Ltd.
4,07 Mizuho Corporate Bank Ltd.
37,5 Kluge, Prof. Dr. Alexander
12,5 Neue Zürcher Zeitung AG
100 Konzernholding AG für die Neue Zürcher Zeitung
12,5 SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
50 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,25 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
23,75 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
1 Rudolf Augstein GmbH
50,5 KG Beteiligungsgesellschaft für Spiegel-Mitarbeiter mbH & Co.
25,5 Gruner + Jahr AG & Co. KG
73,4 Bertelsmann SE & Co. KGaA
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
24,6 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
2 Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG
74,9 Bertelsmann SE & Co. KGaA
VOX
77,6 Bertelsmann Stiftung
19,1 Familie Mohn
3,3 Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH
25,1 Constanze-Verlag GmbH & Co. KG
100 Familie Jahr
24 Erbengemeinschaft Rudolf Augstein
Welt der Wunder
Veranstalter:
Welt der Wunder GmbH
Postanschrift:
Rosenheimer Straße 145 f, 81671 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Frank Winnenbrock
Jugendschutzbeauftragte/r:
Manuela Peter
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Welt der Wunder ist ein 24-stündiges Infotainmentprogramm, das sich aus
Dokumentationen, Reportagen, Magazinen und Beiträgen zusammensetzt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
23.07.2009 bis: 22.08.2017 (Bescheid: 23.07.2009)
Sendestart:
24.06.2007
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Astra (Satellit)
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 27.05.2014)
90 Auditjurtax Steuerberatungsgesellschaft mbH
100 TiB Trust in Business Steuerberatungsgesellschaft mbH
67 Seitz, Horst
33 Altweger, Ernst
5 Hey, Hendrik
5 Winnenbrock, Dr. Frank
WiWo-Lunchtalk
Veranstalter:
Handelsblatt GmbH
Postanschrift:
Kasernenstraße 67, 40213 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Gabor Steingart, Jörg Mertens, Claudia Michalski
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Das Spartenprogramm WiWo-Lunchtalk ist ein interaktives Videoformat, bei dem
werktäglich die Chefredakteurin der Wirtschaftswoche und ihr Team mit wechselnden
Gästen und Nutzern über ein aktuelles Thema diskutieren. Das Programm wird
ausschließlich über das Internet als Livestream über die Homepage www.wiwo.de
verbreitet.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
2014
Verbreitung:
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Handelsblatt GmbH publiziert u. a. die Tageszeitung Handelsblatt und das
Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche. Alleingesellschafterin ist die Verlagsgruppe
Handelsblatt GmbH & Co. KG, zu deren Portfolio auch Fachzeitschriften (z. B.
Absatzwirtschaft und Creditreform), das Vermarktungsunternehmen iq media marketing
gmbh und das Medienportal meedia zählen. Die DvH Medien GmbH hält auch 100 %
der Anteile der Tagesspiegel-Gruppe, zu der die Tageszeitungen Tagesspiegel und
Potsdamer Neueste Nachrichten, das Berliner Stadtmagazin Zitty und das Offertenblatt
Zweite Hand gehören. Ferner hält die DvH Medien GmbH die Hälfte der Anteile an der
Zeit-Verlagsgruppe, die u. a. die Wochenzeitung Die Zeit sowie verschiedene Magazine
(z. B. Zeit Wissen, Zeit Leo, Zeit Geschichte) publiziert.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 10.06.2014, Az.: KEK 773)
100 Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH & Co. KG
100 DvH Medien GmbH
100 Georg Dieter von Holtzbrinck Familiengesellschaft
52 Holtzbrinck, Dieter von
32 Dieter von Holtzbrinck Stiftung GmbH
20 Holtzbrinck, Dieter von
20 Mahler, Dr. Arno
20 Sigle, Dr. Axel
20 Sigle, Prof. Dr. Walter
20 Sixt, Sven C.
9,6 Andreas und Romana von Holtzbrinck Stiftung
6,4 Holtzbrinck, Andreas von
Yacht Planet TV (YPTV)
Veranstalter:
Yacht Planet TV GmbH
Postanschrift:
Walter-Kolb-Straße 9 - 11, 60594 Frankfurt/Main
Vertretungsberechtigte Person(en):
Vladimir Taller
Jugendschutzbeauftragte/r:
Vladislav Martseniouk
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Bei YPTV handelt es sich um ein deutschsprachiges Fernsehspartenprogramm im
Bereich Sport mit dem Schwerpunkt Yachten.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
15.11.2009 bis: 14.11.2017 (Bescheid: 12.11.2009)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Vladimir Taller, Geschäftsführer der Yacht Planet TV GmbH, veranstaltet u. a. das in
Russland ausgestrahlte Fernsehprogramm TVM und den Radiosender Europa Plus
Saratov.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 Abs. 7 RStV vom 14.06.2012)
100 Taller, Vladimir
Deutschsprachige Programme mit Auslandslizenz
Animax
Veranstalter:
AXN Northern Europe Ltd.
Postanschrift:
Sony Pictures Europe House 25 Golden Square, W1F 9LU London, Großbritannien
Sitz:
Sony Pictures Television Deutschland GmbH Networks, Liebigstr. 22, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Kate Marsh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Animax ist der Anime & Lifestyle Sender von Sony Pictures. Im Mittelpunkt stehen
Spielfilme und Serien mit vorwiegend Animé-Programmen, Lifestyle und Games.
Animax wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet. Die Sendelizenz
erteilte die britische Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
Juni 2007 (Deutschland)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
AXN
Sony Entertainment Television
AXN
Veranstalter:
AXN Northern Europe Ltd.
Postanschrift:
Sony Pictures Europe House 25 Golden Square, W1F 9LU London, Großbritannien
Sitz:
Sony Pictures Television Deutschland GmbH Networks, Liebigstr. 22, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Kate Marsh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
AXN ist der Action & Entertainment Sender von Sony Pictures. Im Mittelpunkt stehen
Spielfilme und Serien. AXN wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet.
Die Sendelizenz erteilte die britische Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
November 2004 (Deutschland)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
Animax
Sony Entertainment Television
BabyTV
Veranstalter:
Elite Sports Ltd.
Postanschrift:
c/o Baby Network Ltd., PO BOX 63107, London W14 4AA, UK
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Kinder)
Programmbeschreibung:
BabyTV ist ein 24-stündiges Fernsehprogramm für Babies, Kleinkinder und deren
Eltern. Das Programm kann in über 85 Ländern weltweit gesehen werden. Die
Sendelizenz erteilte die britische Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
2003
Verbreitung:
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
50,1 Fox International Channels, Inc.
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
Body in Balance
Veranstalter:
Alfratv Ltd.
Postanschrift:
Cromwell House, 14 Fulwood Place, WC1V 6HZ London, Großbritannien
Vertretungsberechtigte Person(en):
Greg Roselli
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
Body in Balance enthält Anleitungen, Übungen und andere Beiträge aus den Bereichen
Yoga, Fitness und Wellness. Die Sendelizenz erteilte die britische Medienbehörde
OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
03.03.2006 (Deutschland)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der Alfratv Ltd. vom 07.07.2014)
100 Body in Balance Ltd.
100 Roselli, Greg
Disney Cinemagic
Veranstalter:
The Walt Disney Company Ltd.
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Disney Cinemagic ist ein Programm für Kinder und Familien, gesendet werden
Spielfilme von Disney und Disney/Pixar. Die Sendelizenz erteilte die britische
Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
Juli 2009
Verbreitung:
Deutsche Telekom (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
The Walt Disney Company Ltd. veranstaltet über die 100%ige Tochtergesellschaft The
Walt Disney Company (Germany) GmbH in Deutschland die Pay-TV-Programme
Disney Channel (Lizenz ruht), Disney Junior, DisneyXD und den Free-TV-Sender
Disney Channel. Die Muttergesellschaft The Walt Disney Company, Inc. hält über
Zwischengesellschaften Beteiligungen an den Veranstalterinnen der Programme
SUPER RTL, RTL II, History, A&E, Crime & Investigation Network und History HD.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 778/783)
100 Walt Disney International Ltd.
100 Hammersmith Enterprises Ltd.
100 Wedco Participations (Luxembourg) SCA
100 Wedco International Holdings
100 The Walt Disney Enterprises, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
E! Entertainment
Veranstalter:
E! Entertainment UK Ltd.
Postanschrift:
141 Wardour Street W1F 0UT, London, Großbritannien
Vertretungsberechtigte Person(en):
Brad Wald
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
E! Entertainment ist ein Unterhaltungsprogramm zu Themen der EntertainmentBranche. Unter anderem werden Interviews mit Schauspielern,
Hintergrundinformationen und Award-Shows gesendet. Die Sendelizenz erteilte die
britische Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
k.A.
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Mitteilung der NBCUniversal Global Networks Deutschland GmbH vom 29.08.2013, Az.: KEK 749)
100 E! Entertainment Europe BV
100 E! Entertainment Television LL.C.
100 NBC Universal Media LL.C.
100 NBC Universal LL.C.
71 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
29 Navy Holdings, Inc.
79 Comcast Navy
100 Comcast Corporation
21 National Broadcasting Holding, Inc.
100 General Electric Company, Inc.
Eurosport
Veranstalter:
Eurosport S.A.S.
Postanschrift:
rue Gaston et René Caudron 3, 92798 Issy-les-Moulineaux Cedex 9, Frankreich
Sitz:
Deutsche Filiale: Eurosport Media GmbH, Rosenheimer Straße 145 e, 81671 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Susanne Aigner-Drews, Dr. Thomas Mayrhofer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Eurosport berichtet über die Hauptsportarten Fußball, Tennis, Radsport, Wintersport,
Motorsport und Leichtathletik. Das Sportprogramm wird in 20 Sprachen in 54 Ländern
Europas, des Nahen Ostens sowie Nordafrikas angeboten und verfügt über 135 Mio.
angeschlossene Fernsehhaushalte bzw. 240 Mio. Zuschauer (Stand: April 2014). Die
Sendelizenz wurde durch den Conseil Supérieur de L´Audiovisuel (CSA), Frankreich,
erteilt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
05.02.1989
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Eurosport S.A.S. ist verantwortlich für den Programmbetrieb und die technischen
Funktionen der Sender, ebenso für die Verwaltung, wirtschaftliche Entwicklung sowie
Finanzierung und verfügt weltweit über die ausschließlichen Rechte für Vertretung,
Werbung und Vertrieb der Programme.
Weitere Programme des Veranstalters:
Eurosport 2
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der Eurosport Media GmbH vom 03.06.2014)
51 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
49 Télévision Francaise S.A. (TF1)
56,9 Streubesitz
41,6 Bouygues Groupe
1,5 Société Générale
Eurosport 2
Veranstalter:
Eurosport S.A.S.
Postanschrift:
rue Gaston et René Caudron 3, 92798 Issy-les-Moulineaux Cedex 9, Frankreich
Sitz:
Deutsche Filiale: Eurosport Media GmbH, Rosenheimer Straße 145 e, 81671 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Susanne Aigner-Drews, Dr. Thomas Mayrhofer
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Eurosport 2 sendet Live-Übertragungen aus dem Motorsport, Teamsport, Wintersport,
Fußball und Extremsport und stellt damit eine Ergänzung zum Programm von
Eurosport dar. International wurde Eurosport 2 im Januar 2005 gestartet. Das
Programm können derzeit über 72 Mio. Haushalte in 51 Ländern und 18 Sprachen
empfangen (Stand: April 2014). Die Sendelizenz wurde durch den Conseil Supérieur de
L´Audiovisuel (CSA), Frankreich, erteilt.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.08.2006 (Deutschland)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sky (Satellit, Kabel, IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Eurosport S.A.S. ist verantwortlich für den Programmbetrieb und die technischen
Funktionen der Sender, ebenso für die Verwaltung, wirtschaftliche Entwicklung sowie
Finanzierung und verfügt weltweit über die ausschließlichen Rechte für Vertretung,
Werbung und Vertrieb der Programme.
Weitere Programme des Veranstalters:
Eurosport
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der Eurosport Media GmbH vom 03.06.2014)
51 Discovery Communications, Inc.
53 Streubesitz
25 Advance Newhouse Programming Partnership
22 Malone, Dr. John C. und Leslie
49 Télévision Francaise S.A. (TF1)
56,9 Streubesitz
41,6 Bouygues Groupe
1,5 Société Générale
Extreme Sports Channel
Veranstalter:
Zonemedia Broadcasting Ltd.
Postanschrift:
Salusbury Road 105 - 109, NW6 6RG London, Großbritannien
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dermot Shortt
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Extreme Sports Channel ist ein auf Extremsportarten und die damit
zusammenhängenden Lebensstile spezialisiertes Sportprogramm. Unter Extreme
Sports versteht der Veranstalter Sportarten wie z. B. Surfen, Snowboarden,
Mountainbiking, Motorradsport oder Inline-Skating. Die Sendelizenz erteilte die
britische Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
k.A.
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der Chellozone Holdings Ltd. vom 27.06.2014)
100 Zonemedia Enterprises Ltd.
100 Zonemedia Group Ltd.
100 Chello Zone Holdings Ltd.
100 AMC Chello Zone Holdings Ltd.
100 AMC UK Midco Ltd.
100 AMC UK Topco Ltd.
100 AMC UK Holdings Inc.
100 AMC Acquisition Company LLC
100 AMC Networks Inc.
66 Familie Dolan (Stimmrechte)
History HD
Veranstalter:
A+E Networks UK
Postanschrift:
Grant Way, TW7 5QD, Ilseworth, Middlesex, Großbritannien
Programmbeschreibung:
History HD zeigt Dokumentationen zu historischen Ereignissen. Das gleichnamige
Programm History wird in Deutschland von der The History Channel (Germany) GmbH
& Co. KG veranstaltet. Die Sendelizenz für History HD erteilte die britische
Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendestart:
nicht auf Sendung
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 07.05.2013, Az.: KEK 736)
50 A&E Television Networks LL.C. (AETN)
42,76 Disney/ABC International Television, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
28,15 Hearst Communications, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
14,61 Hearst Holdings, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
7,24 Cable LT Holdings, Inc.
100 The Walt Disney Company, Inc.
7,24 Hearst LT, Inc.
100 The Hearst Corporation
100 Familie Hearst
50 British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
K-TV
Veranstalter:
Kephas Stiftung gemeinnützige GmbH
Postanschrift:
Kapellenweg 7, 88145 Opfenbach, Deutschland
Vertretungsberechtigte Person(en):
Patrick Gruhn, Hartmut Rhotert, Martin Lohmann
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sonstiges)
Programmbeschreibung:
K-TV versteht sich als römisch-katholisch geprägter Fernsehsender. Das 24-stündige
Programm für die ganze Familie beinhaltet neben Kultur und Unterhaltung auch Liturgie
und Lebenshilfe. Die religiösen Beiträge orientieren sich an der Lehre der katholischen
Kirche. Tägliche Live-Übertragungen von Gottesdiensten erfolgen aus der Schweiz,
Deutschland und dem Vatikan. Die Sendelizenz wurde vom Bundesamt für
Kommunikation (BAKOM), Schweiz, erteilt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
11.09.1999
Verbreitung:
Lokale Kabelnetze (Kabel)
NetCologne (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Weitere Programme des Veranstalters:
Deutsch
keine
Motors TV
Veranstalter:
Motors TV ACL
Postanschrift:
Avenue Roger Salengro 855, 92370 Chaville, Frankreich
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Sport)
Programmbeschreibung:
Motors TV ist ein Programm zu Themen des Motorsports. Gesendet werden u. a.
Live-Übertragungen und Zusammenfassungen internationaler Rennserien,
Dokumentationen und Reportagen. Nach eigenen Angaben wird der Sender in 50
Ländern ausgestrahlt. Dadurch werden etwa 14 Mio. Abonnentenhaushalte bzw. 40
Mio. Zuschauer erreicht. Motors TV wird in deutschen, englischen und französischen
Sprachversionen verbreitet. Die Sendelizenz wurde durch den Conseil Supérieur de
l´Audivisuel (CSA), Frankreich, erteilt.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
k.A.
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Französisch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
ServusTV Deutschland
Veranstalter:
Red Bull Media House GmbH
Postanschrift:
Oberst-Lepperdinger-Straße 11 - 15, 5071 Wals bei Salzburg, Österreich
Sitz:
Ludwig-Bieringer-Platz 1, 5073 Wals-Himmelreich, Österreich
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dietrich Mateschitz, Christopher Reindl, Andreas Gall
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
ServusTV ist ein Unterhaltungsprogramm mit Themen aus den Bereichen Kultur und
Gesellschaft, Natur und Wissenschaft sowie Sport. ServusTV wird in Österreich,
Deutschland und der Schweiz verbreitet. Die Sendelizenz erteilte die österreichische
Kommunikationsbehörde KommAustria.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.01.2011 (Deutschland)
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Astra/HD+ (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Red Bull Media House GmbH ist ein internationales Medienunternehmen, das
Film-, Fernseh- und weitere Mediaproduktionen herstellt, veröffentlicht und verbreitet.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Sky News
Veranstalter:
British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB)
Postanschrift:
, London, UK
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Nachrichten)
Programmbeschreibung:
Sky News ist ein 24-Stunden-Nachrichtenkanal. Die Sendelizenz erteilte die britische
Medienbehörde OFCOM.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
05.02.1989
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Englisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Der von K. Rupert Murdoch geführte Medienkonzern Twenty-First Century Fox, Inc.
(vormals firmierend unter dem Namen News Corporation) ist über eine Reihe von
Tochtergesellschaften der größte Gesellschafter der Sky Deutschland AG. Twenty-First
Century Fox, Inc. gehört zu den weltweit größten Medienkonzernen. Die wichtigsten
Geschäftsfelder dieses Konzerns sind Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltung
von werbefinanzierten Fernsehprogrammen, Pay-TV sowie der Betrieb von Pay-TVPlattformen.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Beschluss der KEK vom 16.09.2014, Az.: KEK 791)
55,77 Streubesitz
39,14 21st Century Fox UK Nominees Limited
100 Twenty-First Century Fox, Inc.
53,6 Streubesitz
38,4 Murdoch Family Trust
7 Alwaleed, Prinz
1 Murdoch, K. Rupert
5,09 BlackRock, Inc.
Sony Entertainment Television
Veranstalter:
AXN Northern Europe Ltd.
Postanschrift:
Sony Pictures Europe House 25 Golden Square, W1F 9LU London, Großbritannien
Sitz:
Sony Pictures Television Deutschland GmbH Networks, Liebigstr. 22, 80538 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Kate Marsh
Programmkategorie/-typ:
Spartenprogramm (Unterhaltung)
Programmbeschreibung:
Sony Entertainment Television besteht aus US-Blockbustern, Serien, europäischen
Produktionen und deutschen TV-Events. Das Programm ist vorwiegend auf die
weibliche Zielgruppe 30+ ausgerichtet. Die Sendelizenz erteilte die britische
Medienbehörde OFCOM.
Pay-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
keine (im Ausland zugelassen)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
22.04.2013 (Deutschland)
Verbreitung:
Deutsche Telekom (IPTV)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
Animax
AXN
Teleshopping
1-2-3.tv
Veranstalter:
1-2-3.tv GmbH
Postanschrift:
Medienallee 24, 85774 Unterföhring
Vertretungsberechtigte Person(en):
Iris Ostermaier
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
1-2-3.tv ist ein interaktiver Teleshoppingsender. Die angebotenen Produkte werden in
einem variablen Preismodell verkauft. Während der Live-Präsentation haben die
Zuschauer die Möglichkeit, Kaufpreisangebote für das jeweilige Angebot im Internet,
per Telefon oder SMS abzugeben.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.10.2004
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Weitere Programme des Veranstalters:
Deutsch
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der 1-2-3.tv GmbH vom 12.08.2014)
31,74 Cipio Partners Fund Via GmbH & Co. KG
20,93 Technology DZ Venture Capital Fund I GmbH & Co. KG
20,34 Wellington Partners Venture II GmbH & Co. KG
13,95 Iris Capital Fund II FPCI
5,9 Schnepper, Henning
2,34 Target Partners Fund I GmbH & Co. KG
2,25 1-2-3.tv Mitarbeiterbeteiligungs GbR
1,54 Target Partners Executive Fund I GmbH & Co. KG
0,72 1-2-3.tv Managementbeteiligungs GbR
0,27 Cuneo AG
100 Wölfle, Michael
Beauty TV
Veranstalter:
Guthy-Renker International GmbH
Postanschrift:
Wilhelmstraße 60 a, 65183 Wiesbaden
Vertretungsberechtigte Person(en):
Holger Gütlich, Matthias Epp, Kevin Knee
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Beauty TV ist ein Teleshopping-Sender, der auf den Produktbereich Beauty
ausgerichtet ist. Das Programm wird über Satellit in der Zeit von 01:30 bis 08:30 Uhr
auf dem Programmplatz von Eurosport und über Astra-Satellit in der Zeit von 06:00 bis
21:00 Uhr ausgestrahlt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
1999
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die Guthy-Renker International GmbH ist ein Versandhandelsunternehmen, das auf
den Vertrieb von Konsumprodukten über die elektronischen Vertriebswege Direct
Response Television (DRTV), Internet und Radio spezialisiert ist. Zudem vertreibt die
Guthy-Renker International GmbH Produkte über den klassischen Versand- und
Einzelhandel.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft der Guthy-Renker International GmbH vom 28.05.2014)
100 Guthy-Renker Europe AB
100 Guthy-Renker LLC
CHANNEL21
Veranstalter:
Channel21 GmbH
Postanschrift:
Großer Kolonnenweg 18 d, 30163 Hannover
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dipl.-Kfm. Klaus Skripalle
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
CHANNEL21 präsentiert 24 Stunden täglich Teleshoppingprogramm. Das
Unternehmen vertreibt ein breites Warenangebot von Mode über Beauty und Schmuck
bis hin zu Haushaltswaren und Elektronik.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.03.2001
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Weitere Programme des Veranstalters:
Deutsch
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der Channel21 GmbH vom 17.07.2014)
100 Channel21 Holding AG
54,9 Wilhelm 1. Beteiligungsgesellschaft mbH
30,1 Dermapharm AG
15 Dermapharm AG CH
HSE24
Veranstalter:
Home Shopping Europe GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 h, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Richard Reitzner
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Der Homeshopping-Sender HSE24 präsentiert ganztägig eine vielfältige
Produktauswahl aus den Bereichen Mode, Schmuck, Beauty, Home & Living. Nach
eigenen Angaben hat das Programm in Deutschland (36,4 Mio.), Österreich (3,2 Mio.)
und der Schweiz (2 Mio.) eine Reichweite von insgesamt 41,6 Mio. Haushalten.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
16.10.1995
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
HSE24 Extra
HSE24 Trend
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft der Home Shopping Europe GmbH vom 20.08.2014)
k.A. ARDIAN Germany GmbH
k.A. Home Shopping Europe Management
k.A. Providence Equity (Hauptgesellschafter)
HSE24 Extra
Veranstalter:
Home Shopping Europe GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 h, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Richard Reitzner
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
HSE24 Extra ist ein ganztägiger Homeshopping-Sender rund um die Themen Mode
und Schmuck, Beauty & Wellness sowie Home & Living. Das Programm kann nach
eigenen Angaben in rund 29,8 Mio. Haushalten in Deutschland, Österreich und der
Schweiz gesehen werden.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
23.02.2009
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
HSE24
HSE24 Trend
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft der Home Shopping Europe GmbH vom 20.08.2014)
k.A. ARDIAN Germany GmbH
k.A. Home Shopping Europe Management
k.A. Providence Equity (Hauptgesellschafter)
HSE24 Trend
Veranstalter:
Home Shopping Europe GmbH
Postanschrift:
Münchener Straße 101 h, 85737 Ismaning
Vertretungsberechtigte Person(en):
Richard Reitzner
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
HSE24 Trend ist ein ganztägiger Homeshopping-Sender rund um die Themen Mode,
Schmuck und Beauty. Das Programm kann nach eigenen Angaben in rund 25,3 Mio.
Haushalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gesehen werden.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
23.09.2010
Verbreitung:
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
HSE24
HSE24 Extra
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft der Home Shopping Europe GmbH vom 20.08.2014)
k.A. ARDIAN Germany GmbH
k.A. Home Shopping Europe Management
k.A. Providence Equity (Hauptgesellschafter)
JML Direct Shop
Veranstalter:
JML GmbH
Postanschrift:
Steubenplatz 12, 64293 Darmstadt
Vertretungsberechtigte Person(en):
John Mills, Kenneth Daley
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
JML Direct Shop ist ein Teleshopping-Angebot, bei dem verschiedene Produkte z. B.
aus den Bereichen Haushalt, Werkzeug, Sport & Fitness, Beauty & Wellness sowie
Garten präsentiert werden, die über das Telefon oder den Online-Shop (www.jmldirect.de) bestellt werden können.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.08.2009
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Juwelo Pur
Veranstalter:
Juwelo TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Erkelenzdamm 59/61, 10999 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Boyé, Boris Kirn, Thomas Jarmuske
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Bei Juwelo Pur handelt es sich um einen Einkaufskanal. Der Sender bietet Edelsteine
und Edelsteinschmuck an.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.10.2012
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
Juwelo TV
Juwelo TV
Veranstalter:
Juwelo TV Deutschland GmbH
Postanschrift:
Erkelenzdamm 59/61, 10999 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Wolfgang Boyé, Boris Kirn, Thomas Jarmuske
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Bei Juwelo TV handelt es sich um einen Einkaufskanal. Der Sender bietet Edelsteine
und Edelsteinschmuck in TV-Auktionen mit fallenden Preisen an. Mit einem Anruf
geben die Zuschauer ihr Gebot für die Produkte ab.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.10.2006
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Astra (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
Juwelo Pur
ManouLenz
Veranstalter:
ML-Concept GmbH
Postanschrift:
Leopoldstraße 30, 80802 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Charles Smethurst
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
ManouLenz ist ein Teleshopping-Angebot mit der Kernzielgruppe Frauen. Präsentiert
werden u. a. Kleidung und Accessoires aus der eigenen Modemarke.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Sendegebiet:
bundesweit
Zulassungszeitraum:
bis: 15.08.2021 (Bescheid: 09.08.2013)
Sendestart:
13.08.2013
Verbreitung:
NetCologne (Kabel)
Astra (Satellit)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
mediaspar.tv
Veranstalter:
media spar television GmbH
Postanschrift:
Lohbergstraße 20 a, 46537 Dinslaken
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Christoph Preuß
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
mediaspar.tv ist ein 24-stündiger Teleshopping-Sender.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
August 2007
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
MonA TV
Veranstalter:
Betreibergesellschaft RegioOnline mbH
Postanschrift:
Lange Laube 2, 30159 Hannover
Vertretungsberechtigte Person(en):
Mathias Fischer, Diethelm Heinen
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
MonA TV bietet auf seiner DVB-T-Sendeplattform (derzeit in Bremen/ Unterweser/
Oldenburg) rund um die Uhr Shopping-, News- und Unterhaltungsprogramme.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
31.01.2006
Verbreitung:
DVB-T (Terrestrik)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
MonA TV ist außerdem an der Entwicklung von Mobile Services, Datacast, interaktiven
und multimedialen Diensten zur Ausstrahlung via DVB-T, Internet und mobilen
Anwendungen beteiligt.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft der Betreibergesellschaft RegioOnline mbH vom 28.06.2014)
60 Heinen, Diethelm
40 Fischer, Mathias
pearl.tv
Veranstalter:
EnStyle GmbH
Postanschrift:
PEARL-Straße 4, 79426 Buggingen
Vertretungsberechtigte Person(en):
Dr. Michael Sichler
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Pearl.tv ist ein Teleshoppingsender, der täglich live die Neuheiten aus dem Katalog der
PEARL.GmbH präsentiert. Es sind dies über 14.000 Artikel aus den Bereichen EDV,
Unterhaltung, Haushalt, Wellness & Lifestyle, Werkzeuge, PKW, Hobby, Freizeit & Fun.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.03.2012
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die EnStyle GmbH gehört zur PEARL-Gruppe und ist als Werbeagentur vor allem für
die PEARL-Kataloge sowie die Radio- und TV-Werbung für PEARL zuständig.
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
QVC
Veranstalter:
QVC Deutschland Inc. & Co. KG
Postanschrift:
c/o Rhein Studios Plockstraße 30, 40221 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Larry R. Hayes, Steven M. Hofmann
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
QVC ist ein Teleshoppingsender rund um die Einkaufswelten Mode und Accessoires,
Beauty & Vitalität, Haushalt & Technik, Schmuck & Uhren, Küche & Genuss sowie
Wohnen & Hobby.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.12.1996
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Lokale Kabelnetze (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Vodafone (IPTV)
DVB-T (Terrestrik)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Außer in Deutschland betreibt die US-amerikanische Obergesellschaft QVC, Inc.
Einkaufsfernsehen in den USA, in Japan, Großbritannien, China und Italien. Die QVC
Deutschland Inc. & Co. KG hat mehrere 100%ige Tochtergesellschaften, deren Zweck
die Durchführung von Sendebetrieb, Handel, E-Commerce, Call Center etc. ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
QVC Plus
QVC Beauty & Style
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der QVC Deutschland Inc. & Co. KG vom 27.06.2014)
99 QVC International Management LLC & Co. KG
90 QVC Germany I LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
10 QVC Germany II LLC
100 QVC International LLC
QVC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
1 QVC Deutschland GP, Inc.
100 QVC International Management LLC & Co. KG
90 QVC Germany I LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
10 QVC Germany II LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
QVC Beauty & Style
Veranstalter:
QVC Deutschland Inc. & Co. KG
Postanschrift:
c/o Rhein Studios Plockstraße 30, 40221 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Larry R. Hayes, Steven M. Hofmann
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
QVC Beauty & Style ist ein Teleshoppingsender zu den Themenbereichen Gesundheit,
Wellness, Pflege, Fashion und Styling.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
16.03.2012
Verbreitung:
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Außer in Deutschland betreibt die US-amerikanische Obergesellschaft QVC, Inc.
Einkaufsfernsehen in den USA, in Japan, Großbritannien, China und Italien. Die QVC
Deutschland Inc. & Co. KG hat mehrere 100%ige Tochtergesellschaften, deren Zweck
die Durchführung von Sendebetrieb, Handel, E-Commerce, Call Center etc. ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
QVC
QVC Plus
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft der QVC Deutschland Inc. & Co. KG vom 27.06.2014)
99 QVC International Management LLC & Co. KG
90 QVC Germany I LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
10 QVC Germany II LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
1 QVC Deutschland GP, Inc.
100 QVC International Management LLC & Co. KG
90 QVC Germany I LLC
QVC Beauty & Style
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
10 QVC Germany II LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
QVC Plus
Veranstalter:
QVC Deutschland Inc. & Co. KG
Postanschrift:
c/o Rhein Studios Plockstraße 30, 40221 Düsseldorf
Vertretungsberechtigte Person(en):
Larry R. Hayes, Steven M. Hofmann
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
QVC Plus ist ein digitaler Zusatzkanal zum Teleshoppingsender QVC. Die bereits bei
QVC gesendeten Produktpräsentationen werden anders zusammengestellt und bei
QVC Plus wiederholt.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.09.2010
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
M7 KabelKiosk (Kabel)
NetCologne (Kabel)
PrimaCom (Kabel)
Tele Columbus (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Sonstige Medienaktivitäten:
Außer in Deutschland betreibt die US-amerikanische Obergesellschaft QVC, Inc.
Einkaufsfernsehen in den USA, in Japan, Großbritannien, China und Italien. Die QVC
Deutschland Inc. & Co. KG hat mehrere 100%ige Tochtergesellschaften, deren Zweck
die Durchführung von Sendebetrieb, Handel, E-Commerce, Call Center etc. ist.
Weitere Programme des Veranstalters:
QVC
QVC Beauty & Style
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der QVC Deutschland Inc. & Co. KG vom 27.06.2014)
99 QVC International Management LLC & Co. KG
90 QVC Germany I LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
10 QVC Germany II LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
1 QVC Deutschland GP, Inc.
QVC Plus
100 QVC International Management LLC & Co. KG
90 QVC Germany I LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
10 QVC Germany II LLC
100 QVC International LLC
100 QVC, Inc.
100 Liberty QVC Holding, LLC
100 Liberty Interactive LLC
100 Liberty Interactive Corporation
sonnenklar.TV
Veranstalter:
EUVIA TRAVEL GmbH
Postanschrift:
Landsberger Straße 88, 80339 München
Vertretungsberechtigte Person(en):
Andreas Eickelkamp
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Sonnenklar.TV ist ein Reiseverkaufssender. Die angebotenen Reisen werden durch
Filmbeiträge und Moderatoren präsentiert und können über Telefon und Internet
gebucht werden.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
01.03.2003
Verbreitung:
Kabel Deutschland (Kabel)
Unitymedia KabelBW (Kabel)
Astra (Satellit)
Deutsche Telekom (IPTV)
Live-Stream (Internet (Web TV))
Zattoo (Internet (Web TV))
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der EUVIA TRAVEL GmbH vom 25.06.2014)
100 FTI Touristik GmbH
StarParadies
Veranstalter:
ACDM - AC Distribution & Marketing GmbH
Postanschrift:
Alexanderstraße 1, 10178 Berlin
Vertretungsberechtigte Person(en):
Marko Wünsch
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
StarParadies ist ein Teleshoppingsender, der Musik-CDs mit der Spezialisierung auf
Schlager und Volksmusik anbietet. Die CDs können telefonisch oder über das Internet
bestellt werden.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
08.03.2011
Verbreitung:
Astra (Satellit)
Sprachen:
Deutsch
Weitere Programme des Veranstalters:
keine
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % (Auskunft der artcom media GmbH vom 22.05.2014)
100 artcom-Gesellschaft für Kommunikation mbH
100 Wünsch, Marko
Türkshop
Veranstalter:
TeleBazaar Marketing GmbH
Postanschrift:
Waltherstraße 49 - 51, 51069 Köln
Vertretungsberechtigte Person(en):
Güler Balaban
Programmkategorie/-typ:
Teleshopping
Programmbeschreibung:
Bei Türkshop handelt es sich um ein türkischsprachiges Teleshoppingangebot.
Free-TV
privates Fernsehen (PR)
Zuständige Landesmedienanstalt:
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Sendegebiet:
bundesweit
Sendestart:
Mai 2004
Verbreitung:
Türksat (Satellit)
Sprachen:
Türkisch
Sonstige Medienaktivitäten:
Die TeleBazaar Marketing GmbH veranstaltet unter den Namen Türkshop und Telecarsi
eigene ganztägige Teleshoppingangebote, die über den Satelliten Türksat ausgestrahlt
werden. Zudem werden Teleshoppingformate u. a. für die türkischen Sender atv, Kanal
D und TGRT produziert. Güler Balaban ist zudem geschäftsführende
Alleingesellschafterin der Sonfilm Marketing Film und TV GmbH, die das bundesweite
deutsch-türkischsprachige Fernsehvollprogramm Türkshow veranstaltet. Im Rahmen
dieses Programms werden ebenfalls Teleshoppingfenster der TeleBazaar Marketing
GmbH ausgestrahlt.
Weitere Programme des Veranstalters:
Dügün TV
Gesellschaftsrechtliche Struktur
- Gesellschaftsanteile in % -
(Auskunft gemäß § 26 abs. 7 RStV vom 07.08.2014)
100 Balaban, Güler