TOP Event - Top Magazin Frankfurt

Comments

Transcription

TOP Event - Top Magazin Frankfurt
TOP Event
SonnenGesponsert
„Doda“, wie sie ihren Mann liebevoll nennt,
begleitet Athina Onassis zum Springplatz
Milliardenerbin Athina Onassis, die in Wiesbaden
ohne Bodyguards fast unerkannt blieb
Burkhard Bigalke (Kur &
Kongreß Bad Homburg) &
Jochen Baumgartner (Quartana)
Fotonachweis: Eleonore Schmidt (Top Magazin), Thomas Hellmann
Vier Tage lang stand im Biebricher Schloßpark wieder alles im Zeichen des interna­
tionalen Reitsports. Das 72. Wiesbadener
Pfingstturnier war wohl eines der
schönsten der letzten Jahre. Der Grund: angenehme Sommertemperaturen und strahlender Sonnenschein begleiteten den renommierten Event, zu dem insgesamt 63.000
Besucher kamen. Bei der zweiten Station
der Riders-Tour ging wahrlich die Crème de
la crème des internationalen Reitsports in
der hessischen Landeshauptstadt an den
Start, so zum Beispiel der mehrfache Olympiasieger Ludger Beerbaum, der Österreicher Thomas Frühmann, der Brasilianer
Rodrigo Pessoa, die Schwedin Malin
Baryard-Johnsson und Jessica Kürten
aus Irland. Für Aufsehen sorgte zudem einmal mehr der Start von Athina Onassis.
Allerdings brachte die Sonne über Wiesbaden wieder mal der Ausnahmereiterin
Meredith Michaels-Beerbaum Glück, die
den Großen Preis von Wiesbaden mit ihrem
13-jährigen Hannoveraner Checkmate gewann. Doch das Turnier war keineswegs
nur ein Ereignis für eingefleischte Pferde­
sportliebhaber. Dank des abwechslungsreichen Programms und der vielfältigen
Spring-, Dressur-, Voltigier- und Kutschprüfungen und der großen Eröffnungsgala,
der Wiesbadener Pferdenacht, war für jeden etwas dabei. Genießer kamen ebenfalls
voll auf ihre Kosten dank zahlreicher Stände mit herrlichen Delikatessen und den exklusiven VIP-Zelten von Trüffel und der
Spielbank Wiesbaden.
nr ■
Brasilianischer Olympia-Medaillengewinner Alvaro Alfonso Miranda de
Neto, & Ehemann von Athina Onassis
mit Manager André Stuart Kahl Beck
Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum &
Markus Beerbaum
Spielbank-Chef Thomas Freiherr von Stenglin
& Gattin Katrin luden ihre Gäste in das VIP Zelt
der Spielbank Wiesbaden
Gehört zu den schnellsten
Springreitern: Marcus Ehning
Gewinnerin des Henkell Trocken Preises:
Isabell Werth & Jan Rock (Henkell)
Mario Stevens, Kristina Dyckerhoff (Präsidentin des Wiesbadener
Reit- & Fahrclubs), Hans Günter Winkler (der erfolgreichste
Springreiter der Welt. Zwischen 1956 und 1976 gewann er bei
sechs Olympischen Spielen sieben Medaillen)
Barbara & Uwe Meier-Andraé (Firma Kamei)
mit Tochter Valerie, die ebenfalls reitet
Lokalmatadorin Anja Plönzke (konnte einen
Doppelsieg bei der Dressur einstreichen)
mit Thomas Freiherr von Stenglin
Doris & Claus Wisser (Wisag AG),
Nicola Kraus & Sohn Michael Wisser
Kerstin Peterson (Spielbank Wiesbaden) &
Basketballer Pascal Roller
Begrüßten ihre Gäste im Trüffel Zelt:
Evelyn & Prof. Dr. Manfred
Dr. Manuel J. Stirn & Giuseppina Rovituso Schölch (Fraport)
Traditioneller Auftakt des Wiesbadener Reit­
turniers: Die Pferdenacht begeisterte mit Show,
Unterhaltung und Lichteffekten das Publikum.
Stephan Ziegler (Vorstandsvorsitzender NASPA), Klaus C. Plönzke
(Plönzke Holding AG), Wiesbadens OB Dr. Helmut Georg Müller

Similar documents