aktuell / juni 2015 - Gospel

Comments

Transcription

aktuell / juni 2015 - Gospel
aktuell / juni 2015
WERTVOLLNIGHT
26. juni 2015
17:30 uhr
ZU GAST: WES HALL
28. juni 2015
Gottesdienst /10:30 uhr
Heilungsgottesdienst/ 18:30 uhr
artikel peter wenz
SORGEN - NEIN DANKE!
PETER WENZ,
PASTOR
GOSPEL FORUM
Eines der häufigsten seelsorgerlichen
Probleme, mit denen Menschen zu
tun haben, sind Sorgen. Jesus beschreibt in den Himmelsreichsgleichnissen, dass Sorgen sogar in der
Lage sind, das Wort Gottes in einem
Menschen zu ersticken (Matthäus
13, 22)!
Deswegen sind Sorgen gefährlich! Sie
sind kein Kavaliersdelikt, das man
sich mal so eben nebenbei leisten
kann!
„deshalb sage ich
euch: seid nicht
besorgt für euer
leben, was ihr essen
und was ihr trinken
sollt, noch für
euren leib, was ihr
anziehen sollt...“
matthäus 6, 25
In der weltbekannten Bergpredigt
spricht Jesus eindringlich zu Seinen
Freunden über dieses Thema. Es ist
erstaunlich: Innerhalb von nur neun
Versen (Matthäus 6, 25 - 34) befiehlt
Er Seinen Jüngern fünf Mal, sich
keine Sorgen zu machen! Aber lies
selbst:
• „Seid nicht besorgt für euer
Leben, was ihr essen und was
ihr trinken sollt, noch für euren
Leib, was ihr anziehen sollt“
(Vers 25).
• „Wer unter euch kann mit Sorgen seiner Lebenslänge eine Elle
zusetzen?“ (Vers 26)
• „Warum seid ihr um Kleidung
besorgt?“ (Vers 28)
• „So seid nun nicht besorgt, indem ihr sagt: Was sollen wir essen oder was sollen wir trinken
oder was sollen wir anziehen?“
(Vers 31)
• „So seid nun nicht besorgt um
den morgigen Tag, denn der
morgige Tag wird für sich selbst
sorgen. Jeder Tag hat an seinem
Übel genug“ (Vers 34).
Das ist schon eine kräftige Dosis
von unserem Herrn! Eindrücklicher
kann man es kaum verbal ausdrücken. Wenn es um Sorgen geht,
spricht Jesus im Imperativ - das
heißt in der Befehlsform. Unsere
Seele muss das ganz, ganz deutlich
hören, damit sie es kapiert, weil sie
2
sich so oft auf eine falsche Art und
Weise mit den Sorgen arrangiert und
abgefunden hatte. Genau an diesem
Punkt interveniert Jesus mit großer
Deutlichkeit.
Noch interessanter ist, was Jesus als
Gegenpart zu den Sorgen formuliert.
Für dich und mich ist es von unendlicher Wichtigkeit, dies zu sehen - und
zu verstehen! Jesus sagt:
•
•
•
•
„Ist nicht das Leben mehr als
die Speise und der Leib mehr als
die Kleidung?“ (Vers 25)
„Seid ihr nicht viel vorzüglicher
als die Vögel des Himmels, die
euer himmlischer Vater ernährt?“ (Vers 26)
„Wenn aber Gott die Lilien auf
dem Feld so herrlich kleidet,
wird er das nicht viel mehr auch
euch tun, ihr Kleingläubigen?“
(Vers 30)
„Der morgige Tag wird für sich
selbst sorgen. Jeder Tag hat
schon genügend Übel“ (Vers 34).
Jesus betont deinen Wert und deine
Kostbarkeit. Er betont, dass Gott der
Vater sich selbst um dich kümmert
und dich versorgt. Er zeigt die überragende Bedeutung des Menschen
vor all der anderen Schöpfung - und
damit bist du gemeint. Er betont,
dass der himmlische Vater weiß, was
wir alles brauchen, das entspannt
total! Er weist darauf hin, dass an
jedem Tag neu die Versorgung von
Gott in das Alltagsgeschehen eingebaut sein wird. Wow! Was für eine
faszinierende Wahrheit. Und: Er will
nicht, dass du durch deine Sorgen
noch mehr Übel erlebst, als die eine
oder andere tägliche Herausforderung dir sowieso schon zukommen
lässt. Diese Aussagen sind total
faszinierend und freisetzend!
Und jetzt noch zum Schluss: Was ist
Gottes Therapie für dich und mich,
buchladen / neue mitglieder
um den Sorgen zu entgehen? Zwei Dinge, sagt Er, die
wichtig sind:
1. Höre auf, permanent zu sagen: Was sollen wir essen,
was sollen wir trinken, was sollen wir anziehen, woher
wird meine Hilfe kommen, wo bekomme ich mein Geld
her? etc., etc., etc. Höre auf, das andauernd vor dir selbst
herzusagen!
2. Jesus sagt: „Trachtet zuerst nach Gottes Reich und
Seiner Gerechtigkeit und all das, was du brauchst, wird
dir hinzugefügt werden“. Gott selbst wird dafür sorgen.
Er verbürgt sich mit Seinem heiligen Namen dafür! Ob es
finanzielle, beziehungsmäßige, partnerschaftliche, familiäre, berufliche, schulische oder gesundheitliche Probleme
gibt… Er wird für dich da sein! Glaube Ihm!
Gottes Antwort lautet also: Nicht sorgen, sondern vertrauen - und zwar dem besten Vater, den es auf der ganzen
Welt gibt und Seinem Sohn Jesus Christus, dem Retter der
Welt. Dieses Vertrauen wünsche ich dir an jedem Tag neu
und dann natürlich die damit verbundene Herrlichkeit und
Versorgung unseres grandiosen Gottes.
empfehlung des monats
STACHLIGE
PERSÖNLICHKEITEN
jörg berger
Wie Sie schwierige Menschen entwaffnen
Sie meinen es nicht böse. Trotzdem
verwickeln schwierige Menschen
andere in Beziehungen, die Kraft
rauben, überfordern oder sogar
gefährlich werden können. Kann man sich wirkungsvoll
davor schützen? Und geht das, ohne sich selbst unfair zu
verhalten?
Der Psychotherapeut Jörg Berger stellt bewährte Strategien
für den Umgang mit schwierigen Menschen vor. Psychologisches Hintergrundwissen, Tricks, Tipps und viele
Fallbeispiele machen das Buch zu einer aufschlussreichen
und praxisnahen Lektüre.
9,95 €
In Seiner Liebe verbunden
Peter Wenz
WIR BEGRÜSSEN ALS NEUE
MITGLIEDER
CD WE WILL NOT BE SHAKEN
bethel music
lucy arnold . stefanie aulich . elisabeth
brodmann . oliver brodmann . martina
brodmann . daniel bukin . nina bukin
. claudia dankert . tatjana hayer .
andreas heubach . ulrike heubach .
simone keppler . benjamin keppler .
siegfried kirschbaum . andreas klinke
. annika liefke . rose macheque . anna
maria mauro . philipp müller . matthias
oesterle . benjamin olfert . veronika
raddatz . patrick raddatz . michael
richter . steven sasu . jonas talmann
Die letzten Alben haben uns gezeigt, dass jedes Jahr hochklassige neue Lobpreismusik in Redding entsteht, die Menschen weltweit begeistert. Die neuen Live-Songs von „We
Will Not Be Shaken“ sind intensiv und bestechen durch
ihre Eingängigkeit. Vorgetragen von bekannten Lobpreisleitern wie Jenn und Brian Johnson, Jonathan und Melissa
Helser, Amanda Cook u.a. erscheint auch dieses Jahr ein
Ausnahmealbum von Bethel Music! 14,99 € statt 17,99 €
HERZLICH WILLKOMMEN!
Besuchen Sie uns in der Liebenzeller Str. 1 in StuttgartBad Cannstatt!
Unsere aktuellen Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 10 - 18 Uhr, Samstag 10 - 14 Uhr
3
gospel-kids-news
EIN EDELSTEIN IN
GOTTES AUGEN
Ein Samstagnachmittag im April. Das GOSPEL FORUM
füllt sich mit Kindern und Eltern. Die Kids sind ganz
aufgeregt und aufgedreht, denn gleich geht es los. Zum
zehnten Mal wird ihr Lieblingssänger, Daniel Kallauch,
für ein Familienkonzert hier auftreten.
Dann ist es soweit. Der Musiker betritt die Bühne. Zur
geistlichen Einstimmung auf das Programm fängt Daniel
mit einer Geschichte über einen reichen Edelsteinbesitzer
an. Alle Kaufangebote für seinen Schatz schlägt er ab, da
dieser unbezahlbar sei und er alles gegeben habe, um den
Stein zu erwerben. Zur Veranschaulichung positioniert
Daniel einen Edelstein auf einem Ständer, der auf der
Bühne steht. Dazu wird mit „Volltreffer“ das erste Lied
angestimmt. Mit dem darauf folgenden Song „Halli,
hallo, herzlich willkommen“ werden auch wir als Publikum begrüßt. Weiter geht’s mit dem Lied „Miteinander
wunderbar“ und mit passenden Körperbewegungen. Ein
Mädchen aus dem Publikum darf Daniel auf der Bühne
hierbei unterstützen. Der ganze Saal macht mit.
Daniel stellt uns seinen besten Freund, den Spaßvogel
Willibald, vor. Durch Daniels Bauchreden erwacht die Vogel-Handpuppe zum Leben. Witze und Wortspiele machen
Willibald zu einem äußerst lustigen Zeitgenossen, der seinen eigenen Humor wohl am allerkomischsten findet und
oft mit dem Lachen gar nicht mehr aufhören kann.
Mit den Liedern
„Einzigartig auf
der Welt, einmalig“
und „Einfach spitze,
dass du da bist“
vermittelt Daniel
seinen Zuhörern
und Mitsängern,
dass sie auf dieser
Welt willkommen
sind und hier ihren
Platz haben. Auf
einmal tönt ein
Schluchzen durch
den Saal: Willibald
weint! „Keiner
kommt zu meiner
Geburtstagsparty!“,
jammert der sonst
so spaßige Vogel,
der in drei Tagen
Geburtstag hat
4
mit seiner kratzigen Stimme. Daniel versucht ihn wieder
aufzubauen.
„Hier bist du richtig, du bist Gott wichtig“ ist Daniels
gesungene Antwort auf die enttäuschten Gefühle von
Willibald, der sich bereits wieder in seine Wohnung, eine
rote Kiste, verkrochen hat. Auch das nächste Lied „Gott
vergisst seine Kinder nie“ zeigt, dass wir immer in Gottes
Blick sind. Der Sänger nimmt den Edelstein und erklärt
uns, dass dieser zunächst aussieht wie ein gewöhnlicher
Felsbrocken. Doch wenn er geschliffen wird, bekommt er
seinen Glanz und sieht wertvoll und kostbar aus. Auch
Gott hat uns so gemacht wie einen Edelstein und sieht
unseren Wert.
Es ruft wieder aus der roten Kiste. Willibald wünscht sich
zu seinem Geburtstag Daniel Kallauchs Stimme. Er will
einen Stimmentausch, um dann auch so beliebt zu sein wie
der Kindersänger. Nach einigen missglückten Versuchen
des Sängers, den Spaßvogel in seinem Vorhaben umzustimmen, zählt der ganze Saal runter: „5, 4, 3, 2, 1 – Stimmentausch!“ Und tatsächlich, die beiden Stimmen sind
vertauscht. Daniel meint, die neue Stimme passe gar nicht
zu Willibald. Der Spaßvogel mit der jetzt klaren Stimme
macht wie gewohnt einen Witz, über den Daniel kräftig lachen muss – ganz mit der Lache, die sonst Willibald immer
an den Tag gelegt hat. Da wird der Vogel wieder neidisch:
„Hey, das ist meine Lache!“ „Jetzt nicht mehr“, erwidert
der Sänger mit kratziger Stimme. Willibald merkt, dass
seine alte Stimme doch gar nicht so schlecht war und sie
besser zu ihm gepasst hat. Es kommt zum Rücktausch der
Stimmen. Die Botschaft an Willibald und uns alle ist klar:
Du bist genau so gewollt und geliebt, wie du bist!
Es wird Zeit für das letzte Lied, das den Titel „Bei dir
kommt keiner zu kurz“ trägt. Wir dürfen bei dem Song so
richtig abgehen und werden aufgefordert, unsere Luftgitarren herauszuholen und kräftig in die imaginären Saiten
zu schlagen. Bei der Zugabe dürfen dann alle Kinder nach
vorne an die Bühne. Ein grandioser Abschluss.
F. Guggolz
events / geburten
WERTVOLL NIGHT
freitag, 26. juni ab 17:30 uhr
HEILUNGSKONFERENZ
3 0. 9. – 2 .1 0. 2 0 1 5
G O S P E L FO R U M S T U T TG A R T
Junghansstraße 9 • 70469 Stuttgart
kets online:
ic
t
!
E
T
A
D
SAVE THE
itnight.de
ir
p
s
y
l
o
.h
t
r
a
www.stuttg
Wir laden alle Frauen - ob Teenie, Oma oder dazwischen zu unserer WERTVOLL Night ins GOSPEL FORUM ein.
Wir beginnen
bereits um 17:30
Uhr, damit genug
Zeit bleibt für
die verschiedenen
Angebote, die im
Vorfeld zur Verfügung stehen.
Dieses Mal bekommen wir Besuch
aus London. Charlie Blythe, Pastorin und UK-Leiterin einer Organisation, die sich gegen
Menschenhandel einsetzt (A21 Campaign), wird zu uns
sprechen. Wir sind sehr gespannt und voller Erwartung.
„Esther Ministries e.V.“ ist ein Projekt hier in Stuttgart,
das sehr erfolgreich Frauen und Mädchen hift, die in Prostitution geraten sind. Wir werden es speziell unterstützen
und laden euch alle ein, mitzumachen.
Komm, und bring deine Freundin mit! Wir freuen uns auf
Kristin Reinhardt
dich!
3 .1 0. 2 0 1 5
WIR
FREUEN
UNS ÜBER
DIE GEBURT
VON
P O R S C H E A R E N A S T U T TG A R T
M e r c e d e s s t r a ß e 6 9 • 7 0 37 2 S t u t t g a r t
nele charlotte holmgren am 09. april2015
jonathan ben lüpke am 10. april 2015
mariella braun am 22. april 2015
nele timea bader am 10.mai 2015
siloah joy walker am 11. mai 2015
5
sbl-news
In der Praxis,
für die Praxis
• theologische akademie
• fortbildung zur
pastoralassistenz
• berufsbegleitende
abend-bibelschule
• basislehrgang israel
• basislehrgang seelsorge
• crossculture – interkulturelles training
• fit for kids – schule für
kindermitarbeiter
• heilungsschule
• jugendleiter-kurs
• leiterschulung – leiter
mit qualität
• mentoring-kurs
• orientierungskurs
internationaler dienst
• schule des evangelistischen dienstes
• schule des gebets
• schule des glaubens
• schule des prophetischen
dienstes
• schule des
übernatürlichen dienstes
• schule des wortes
• schule für lobpreis
und anbetung
• von jesus reden
www.go-sbl.de
6
BIST DU IM NEUEN BIBELSCHULJAHR MIT DABEI?
Nach den Sommerferien beginnt im
Stuttgarter Bibel-Lehrzentrum das
Schuljahr 2015/16. Mit insgesamt
20 verschiedenen Schulen (siehe nebenstehende Übersicht) ist für jeden
etwas Gutes dabei.
abendschulen
Die meisten der Schulen finden am
Mittwochabend statt. Die Berufsbegleitende Abend-Bibelschule ist dabei unsere theologische Grundlagenschule. Hier wird die Bibel rauf und
runter, hin und her zu verschiedenen
Themen und Fragestellungen gelehrt. Diese Schule ist für jeden, der
sich ein solides geistliches Fundament zulegen und gute Bibelkenntnis
aneignen will. Außerdem gibt es eine
Vielzahl von Schulen mit speziellen
Themen, wie:
• Prophetie
• Lobpreis
• Seelsorge
• Heilung
• Israel
• und viele mehr ...
Ein Blick auf unsere Homepage
lohnt sich!
theologische akademie
Die Theologische Akademie
Stuttgart (TAS) gibt es mittlerweile
seit sechs Jahren. Wir sehen mit
Begeisterung, wie positiv sich die
Akademie in dieser Zeit entwickelt
hat. Mehrere Dutzend Studentinnen
und Studenten erfahren dabei, wie
bereichernd es für das persönliche
Leben und den Dienst sein kann,
wissenschaftliche Fragen an die Bibel
zu stellen – und dabei erstaunliche
Antworten zu finden. Wer an der
TAS Theologie studiert, hat die
Möglichkeit, einen Bachelor- oder
Masterabschluss zu erwerben, der
von einer amerikanischen Universität verliehen wird.
Maren
Steege,
eine unserer
Absolventinnen,
schreibt
rückblickend
über ihre
Studienzeit:
„Das Masterstudium an der TAS
war für mich eine energiegeladene,
würzige Bereicherung in meinem
Glaubensleben, die eine Liebe zum
Wort Gottes gefördert und Standhaftigkeit im Glauben bewirkt hat.
Als langjähriges Gemeindemitglied
lernte man im Studium Fragen an
die Bibel zu stellen und um die
Wahrheit und tiefe Offenbarungen
zu ringen, anstatt sich mit Pauschalantworten zufriedenzugeben. Sich
in die Perspektiven von anderen
theologischen Denkweisen hinein zu
versetzen, erweitert den Horizont
und lässt einen demütig von anderen
Theologen lernen. Das Studium war
ein rundum großer Gewinn. Jedem,
der sich mit dem Gedanken an ein
Theologiestudium befasst und Qualität liebt, kann ich die TAS bestens
empfehlen.“
Jetzt informieren und anmelden!
Viele der Schulen beginnen Ende
September, Anmeldeschluss dafür
ist der 31. Juli 2015. Wer Interesse
an einer der Schulen hat, sollte sich
in den nächsten Wochen informieren und anmelden. Genauere Infos
und Anmeldung unter www.go-sbl.
de. Gedruckte Flyer sind bei der
SBL-Infowand im GOSPEL FORUM
erhältlich. Herzlich willkommen!
termine / hochzeiten
PROPHETISCHES SEMINAR
GETRAUT WERDEN
samstag, 20. juni 2015 / 9:30 uhr - 16:30 uhr
Referenten
Reggie Ocampo
Benjamin Schäfer
Weitere Informationen
• Selbstverpflegung
• Zur Kostendeckung wird ein
Opfer eingesammelt
gabi & manfred schuster
Anmeldung
[email protected]
Tel. 0711 480 400
www.gospel-forum.de
am 13. Juni 2015 um 15 Uhr in der
Blauen Kapelle des Gospel Forums.
Veranstaltungsort
Gospel Forum, Blaue Kapelle
Junghansstr. 9, 70469 Stuttgart
FORUM
CHRISTLICHER
GESCHÄFTSLEUTE
KUNSTTAG
herzliche einladung zum
treffen des forums christlicher geschäftsleute
• experimentelles malen mit
Margarete Glaser
termin:Freitag, 12.06.2015
19:30 Uhr
thema:
„Denn der HERR wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen“
sprecher: Werner Hogrefe
Ort: Gospel Forum
Wir bitten um Anmeldung bis Montag, 8. Juni per E-Mail:
[email protected] oder telefonisch unter 0711 480400.
Am Samstag, 6. juni 2015 findet von
10 bis 13 Uhr im GOSPEL FORUM
im Jugendforum ein Kunsttag mit
folgenden Workshops statt:
corry schellhardt
&
eduard kittinger
am 20. Juni 2015 um 14:30 Uhr
in der Baptistengemeinde Urbach.
GETRAUT WURDEN
• prophetisches malen mit
Caroline Müller
• collagen mit Farbpapieren
mit Okuli Bernhard
Der Ticketverkauf findet online
über www.cmka.de bzw. an folgenden Sonntagen statt:
24. + 31.05.2015 direkt nach dem
Gottesdienst (12-13 Uhr).
rohan soundararajah
&
mandy adetunji
am 23. Mai 2015.
7
ROYAL RANGERS
DAS ABENTEUER HAT EINEN NAMEN
UNSERE STÄMME
BAD CANNSTATT
Hauptstammleiter: Martin Seiler
Telefon 0711 539133
BIRKACH
Stammleiter: Jochen Burger
Telefon 0711 703091
LUDWIGSBURG
Hauptstammleiter: Werner Wolf
Telefon 07154 179905
ESSLINGEN
Kontakt: Steffen Seiler
Telefon 0151 23572006
FILDERSTADT-BONLANDEN
Stammleiter: Axel Jacobs
Telefon 0711 772105
URBACH
Hauptstammleiter: Thomas Marx
Telefon 07181 83282
NÜRTINGEN
Hauptstammleiterin: Beate Maisch
Telefon 07025 908814
RUTESHEIM
Hauptstammleiter: Martin Märkt
Telefon 07152 59483
AICHWALD
Hauptstammleiter: Frank Döpper
Telefon 0711 3051810
LEONBERG
Hauptstammleiter: Jürgen Schmidt
Telefon 07034 653855
WAIBLINGEN
Stammleiter: Jedidja Schurr
Telefon 07151 9862453
VAIHINGEN/ENZ
Hauptstammleiter: Benjamin Walter
Telefon 0178 3108639
8
wer möchte nicht gerne lagerfeuerromantik, spannende
geschichten und fetzige lieder erleben? auf den sommercamps
und aktionen der royal rangers werden kinderträume wahr.
in der natur sind kreativität und teamgeist gefragt. freundschaften und gute beziehungen können hier wachsen. schau
mal rein, sicher gibt es auch einen stamm in deiner nähe!
ROYAL RANGERS, EIN ANDERES WORT
FÜR VIELFALT
Wenn man an die Royal Rangers
oder an Pfadfinder denkt, sind die
ersten Gedanken sicher bei der
freien Natur, den Zelten und dem
Lagerfeuer. Das macht ja auch einen
echten Pfadfinder aus.
In unserem Royal-Rangers-Emblem
sind neben den roten und den blauen
Zacken auch vier gelbe Zacken zu
finden. Das sind die vier Wachstumsbereiche eines jeden Royal Ranger
in jeder Altersstufe. Wir Rangers
wollen damit erinnern, dass jeder
Mensch ein persönliches Wachstum
in den verschiedenen Bereichen
braucht: körperlich, geistig, geistlich
und gesellschaftlich. In den letzten
Tagen haben wir uns vor allem das
gesellschaftliche Wachstum der
ältesten Stufe, der Pfadrangers und
jungen Leiter zum Ziel gesetzt. Gesellschaftliches Auftreten, gutes Benehmen, exzellente Umgansformen,
das sind Bereiche, wo ein Ranger
jeden Tag herausgefordert wird.
Bei unserem festlichen RangerBall konnte jeder diesen Bereich
zum Wachstum bringen. Aus ganz
Deutschland hatten sich 440 Rangers
angemeldet. In festlichen Abendkleidern, dunklen Anzügen - die jungen
Männer und Frauen waren nicht
wiederzuerkennen.
Da wir als Rangers in unseren
Dienstbereichen im Stamm keinen
Alkohol trinken, ging der festliche
Abend mit einem „Sektempfang“
ohne Alkohol los. Eine riesige
Überraschung war der Besuch von
Uwe Hück, dem Gesamtbetriebsratsvorsitzenden
und stellvertretenden
Aufsichtsratsvorsitzenden
von Porsche.
Er berichtete
von seinem
Leben als
Heimkind
und wie er
Uwe Hück als
sich durch
„Ehrenranger“
die Schule und
Ausbildung durchgekämpft hatte.
Als Europameister im Thaiboxen
ging er auch bei Porsche von Stufe zu
Stufe in seiner Karriere. Heute setzt
er sich für die Integration und die
Unterstützung von Jugendlichen ein.
ROYAL RANGERS
Martin Seiler, Peter Lehmann (Bundesleiter) und Benjamin
Hoffmann (Bundesbüro) nehmen den Scheck in Empfang
Unter dem tosenden Beifall aller
Rangers überreichte er unserem
Bundesleiter Peter Lehmann einen
Scheck über 13.000 Euro von der
Wiedeking-Stiftung. Dieses Geld
verwenden wir in Deutschland für
das neue Zeltmaterial der nationalen
Trainigscamps.
Ein solcher Ball mit so vielen
Rangers wäre nicht durchführbar
ohne eine starke Mannschaft im
Hintergrund. Benjamin Strobel, der
Distriktjugendbeauftragte von Baden-Württemberg, hatte eine Truppe
von 20 Rangers für einen „Ride“
zusammengestellt.
Sein Fazit:
RIDE (Ranger Im Dienst-Einsatz)
„Wachsen durch Dienen“
Die 21 RIDEler haben einen sehr
großen Dienst an den Ball-Teilnehmern geleistet. Unser Motto lautete
stets, dass wir den Teilnehmern
dienen wollen: Von Tische aufbauen, Saal bestuhlen, Foyer wischen
Altersstufen:
Starter: 6 - 8 Jahre
Kundschafter: 9 - 11 Jahre
Pfadfinder: 12 - 14 Jahre
Pfadrangers: 15 - 17 Jahre
bis hin zu Essen vorbereiten, Teller
servieren und abräumen. Von 10 Uhr
morgens den Ball vorbereiten bis
vier Uhr in die Nacht das GOSPEL
FORUM wieder auf Hochglanz
bringen. 4 Stunden Schlaf, wieder
aufstehen, weiter aufräumen und
Frühstück vorbereiten. Doch damit
nicht genug, viele von uns hatten am
selben Tag noch Stammtreff oder einen Teamtag. Jeder einzelne RIDEler
hat sein Bestes gegeben und das hat
man gemerkt.
Durch diesen Dienst an unseren
Mitmenschen und an Gott sind wir
gewachsen (Wachsen durch Dienen)!
Die Herausforderungen auf dem Ball
konnten nur als gemeinsames Team
bewältigt werden. Es wird immer
Herausforderungen geben, doch das
Erlebnis, diese Herausforderungen
gemeinsam zu meistern, ist ein besonderes Gefühl und eine Erfahrung,
die jeder gemacht haben sollte!
Neben dem exzellenten Essen und
den vielen Gesellschaftstänzen war
dieser Tag vor allem von Gemeinschaft, Zusammenarbeit und
Freundschaft geprägt. In einer völlig
anderen Art und Weise als sonst sind
wir zusammengekommen und haben
gefeiert, getanzt und Beziehungen
gepflegt. Diese Zeiten der Vielfalt
sind wichtig, junge Leiter brauchen
die Bandbreite von hart und herzlich
oder schick und dreckig. Wer beides
kann und draufhat, ist auch sehr
flexibel und ein weites Stück gesellschaftsfähig.
Martin Seiler
WIR-AG
gemeinsam mehr erleben
Willkommen sind Singles, Paare
und Ehepaare zwischen 30 und
45, die gemeinsam mehr erleben
wollen. Wir treffen uns einmal
monatlich zum Mittagessen nach
dem Gottesdienst oder zu anderen
gemeinsamen Aktionen.
herzliche einladung zu
unserer juni-aktion:
Samstag, 13. Juni 2015
Kanutour auf dem oberen Neckar
Anmeldung erforderlich!
Weitere Infos gibt es bei Marion
unter 0176 80150097 oder per
E-Mail: [email protected]
Wir freuen uns auf dich!
9
Alle Mitarbeiter des RIDES
csv-news
csv-mtb-team bietet an:
MOUNTAINBIKETRAINING für kinder
Samstag, 01.August
2015, 10:00 Uhr
Schwäbische Alb,
Hahnweide, kleiner
Bikepark
Für Mädels und Jungs
zwischen 7 und 14
Jahren; TN-Anzahl
begrenzt
•
Kostenloses Programm:
• Geschicklichkeitstraining
Trailtraining + viel Spaß
Mitzubringen ist ein normales Kinder-Mountainbike für das Gelände.
anmeldung & fragen:
[email protected]
Infos: www.csv-mtb-team.de
www.csv-stuttgart.de
TRANSALP-TOUR
07. - 14. august 2015
Wer schon einmal mit dem MTB
eine Transalp gemacht hat, ist begeistert und will es wieder tun!
Wer es noch nicht gemacht hat, sollte es unbedingt anpacken!
was & wo
• typische Alpenüberquerung
• technisch auf normalem Niveau
• von Garmisch nach Torbole
• in 7 Tagen auf bewährter, fantastischer Albrecht-Route
• ca. 470 km, 13.500 hm
kosten
… bestehen aus Übernachtungen,
Verpflegung, Fahrt nach Garmisch
und dem Rücktransfer.
voraussetzungen
• Kondition: pro Tag 70 bis 80 km
und 2000 hm gut bewältigen
CHRISTLICHER SPORTVEREIN - ANGEBOTE
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
badminton
basketball für kids & erwachsene
fussball für kids, männer & frauen
laufen
radsport
schwimmen für kids & erwachsene
tanzsport linedance & zumba & standard- und
lateintanz
tauchsport
tischtennis für schüler & erwachsene
triathlon
volleyball
Weitere Infos unter www.csv-stuttgart.de oder bei der CSV-Geschäftsstelle
im GOSPEL FORUM.
csv stuttgart geschäftsstelle
Dieselstr. 36 , 70469 Stuttgart
Tel.: 0711 24826216
E-Mail: [email protected]
Geschäftszeiten: Mo.+ Mi. + Fr 8:30 - 13:00 Uhr
10
• Technik: die MTB-Basics sollte
man sicher beherrschen:
• richtige Grundhaltung
• sicheres Kurvenfahren (drücken,
legen)
• sicheres Bremsen auf lockerem
Untergrund
• Überfahren von normalen Hindernissen mit
• Vorder-und Hinterrad anheben
sonstiges
Wir werden vor allem morgens eine
gute geistliche Zeit haben.
informationen
[email protected]
www.csv-mtb-team.de
Dieter Schulzki / Abteilungsleiter CSV-Radsport
SAVE THE DATE:
sonntag, 5.7.2015
csv-mitgliederversammlung
stuttgart-bad cannstatt
so, 28.06.2015
stuttgart-lauf / run4 life
wir laufen für kinder in not und
unterstützen jam.
21km, 7km, nordic walking
mo. 10. – fr.14.08.2015
csv-sport-sommer-camp 2015
für kids & teens in stuttgart- bad
cannstatt
regelmässige termine
FREMDSPRACHIGE
GRUPPEN
italienisch
• Sa. 13./27.06. / 19 Uhr
Gottesdienst, Jugendforum 3-5
jüdisch-messianisch
REGELMÄSSIGE TERMINE
sonntag
gebet
gottesdienste
bücherforum dienstag
samstag
9:45 Uhr
8:30 Uhr / 10:30 Uhr / 16 Uhr
12 Uhr bis 13:30 Uhr + jeden 2. Sonntag im Monat auch 15 Uhr bis 16 Uhr
„morgentau“
Gospel Forum / Blaue Kapelle / 6 Uhr
seminar glaubensgrundkurs
13.06.
„Leben in der Fülle des Heiligen Geistes“ / 9:30 Uhr
20.06.
„Glaube - Leben in einer neuen Dimension“ +
„Heilung - Gottes Wille für dich“
/ 9:30 Uhr
„Die biblische Taufe“ +
„Stark sein in Herausforderungen“
/ 9:30 Uhr
27.06.
• Jeden Freitag / 17 Uhr
Sabbath-Gottesdienst
• Jeden Samstag / 16 - 18 Uhr
Gottesdienst - Russisch mit
deutscher Übersetzung!
französisch www.toupos.net
• So. 14.06. / 12:30 Uhr Gottesdienst mit Mittagessen,
Seminarraum 1+2 ,
• Deutsche Übersetzung, offen für
alle!
persisch [email protected]
• So. 07.06. / 12:30 Uhr Gebet
Seminarraum 1
• So. 21.06. / 12:30 Uhr Gottesdienst mit Essen, Seminarraum 1+2
polnisch www.p-gf.de
wöchentlich
monatlich
Es gibt während der Woche Hunderte von kleinen Gruppen
im Großraum Stuttgart, in denen die Möglichkeit besteht, sich
geistlich weiterzuentwickeln, neue Freunde zu treffen und den
christlichen Glauben intensiver kennenzulernen. Informationen
dazu im Gospel-Forum-Büro, Tel. 0711 480400.
leiter mit qualität - ausbildungsprogramm für leiter
12.06.
Teil 7: „Jüngerschaft“
13.06.
Teil 8: „Zielorientiert leiten / Umgang mit Menschen” / 9:30 Uhr
Gospel Cafe
/ 19 Uhr
GOTTESDIENSTUNTERSTÜTZUNG
Unterstützung und Verstärkung unserer bestehenden Dienstteams
in den Gottesdiensten im Juni 2015:
• So. 28.06. / 13:00 Uhr Gottesdienst mit Essen Seminarraum 1+2
spanisch
• So. 07.06. / 13 Uhr
Seminarraum 2
• Jeden Montag / 19 Uhr
Seminarraum 2
vietnamesisch
• Jeden Sonntag / 13 Uhr
Jugendforum
philippinisch www.cffan.de
• Jeden Sonntag Gottesdienst
10 Uhr / Talstr. 70
ghanaisch
• Jeden Sonntag / 13 Uhr / Kapelle
so. 07.06.
gebiet stuttgart mitte / ost / süd
so. 14.06.
gebiet stuttgart nord / bad cannstatt
so. 21.06.
gebiete italiener / heilbronn / mosbach
• 1x monatlich, Infos Tel. 0711
423611
so. 28.06.
gebiete leonberg / rutesheim / böblingen / pforzheim
chinesisch
thai-deutsch
• [email protected]
11
termine
VERANSTALTUNGEN IM GOSPEL FORUM
juni 2015
juli 2015
taufvorgespräch / 10 Uhr
Sa. 06.06. Sa. 04.07. Sa. 06.06. livezone - gottesdienst für teenager / 18 Uhr
So. 05.07. blue chapel session
20 Uhr (nächster Termin 24.07.)
Sa. 11.07. Fr. 12.06. Mo. 15.06. seniorennachmittag / 15 Uhr
live zone - gottesdienst für teenager / 18 Uhr
gottesdienste mit kinder-
segnung / 10:30 + 16 Uhr
taufvorgespräch
10 Uhr
internationaler tag
So. 12.07.
10:30 uhr + 16 uhr
leitervisionsforum
18 Uhr
Di. 16.06. jakobus 5 - heilungsgebet
10:30 Uhr
Fr. 17.07. mitarbeitervisionsforum
Fr. 19.06. 18 Uhr
Sa. 18.07. kraftvoll - männerevent
Gärtnerei Munder
Sa. 20.06. prophetisches seminar
09:30 - 16 Uhr, Kapelle
fsk 18 - gottesdienst für junge erwachsene / 19:30 Uhr
Sa. 18.07. fsk 18 - gottesdienst für junge erwachsene / 19:30 Uhr
So. 19.07. teens for jesus - segnung im
10:30 Uhr
gottesdienst
So. 21.06. taufe
16 Uhr
Mo. 20.07. Sa. 20.06. vorstellung der gemeinde
9:30 Uhr
wertvoll night / 17:30 Uhr
Sa. 25.07. gottesdienst mit wes hall
So. 28.06. 10:30 Uhr
So. 26.07. So. 28.06. heilungsgottesdienst
18:30 Uhr mit wes hall
So. 26.07. Fr. 26.06. impressum
ausgabe: juni 2015
herausgeber:
gospel forum stuttgart e.v.
gospel forum, junghansstr. 9,
70469 stuttgart-feuerbach
postanschrift verwaltung:
talstrasse 70, 70188 stuttgart
telefon + fax:
tel. 0711 480400 / fax 0711 48040-33
12
seniorennachmittag / 15 Uhr
taufe
16 Uhr
heilungsgottesdienst
18:30 Uhr
e-mail: [email protected]
internet: www.gospel-forum.de
bankverbindungen:
bw bank
iban: de56 6005 0101 0002 9946 02
bic: soladest600
bgg stiftung
iban: de45 6005 0101 0002 9230 20
bic: soladest600
bürozeiten: mo.-fr. 09:00 - 12:30 uhr +
14:30 - 17:30 uhr
di. 10 - 17 uhr
redaktionsschluss für die
juli-ausgabe:
08.06.2015
DIE NÄCHSTE AUSGABE
ERSCHEINT AM 28. JUNI!