landeszentrale für politische bildung lande ldung

Comments

Transcription

landeszentrale für politische bildung lande ldung
b
e
i
h
l
d
c
s
i c h e bi l d
h e bi l d
c
s
i c h e bi l d
szentra
eszentra
d
l an
g
un ng
l an
t
c h e bi l d
tis ische bild
für po
le für poli li
t
a
tis ische bild
a
h e bi l
is c c h e b i l d d
lan
lan
lan
lan
d
u
szent
deeszentr ra
g
u n ng
le
u
le
g
u n ng
eszentra
l an
g
un
d
für po
le für poli li
h e bi l
is c c h e b i l d d
Festvortrag von Prof. Dr. Wolf D. Gruner, Universität Rostock
u
szent
deeszentr ra
anlässlich des Kolloquiums
„Pax Optima Rerum. Der Wunsch nach dauerhaftem Frieden und die Rolle der
t
is
f
le
t
f
le
f
le
is
ü r p ol i
t
is
le
fü r p o
le für poli lit
fü r p o
le ür poli lit
a
Wissenschaft seit 1665“
f
le
ü r p ol i
t
www.politische-bildung-sh.de
a
u
d
Veranstalter
Der Landesbeauftragte für politische Bildung Schleswig-Holstein
Institut für Sozialwissenschaften/Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität
Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
ng l a n
u
200 Jahre Wiener Kongress
-anein Beitrag zum Frieden?
ng
d eszentr
d eszentr a
Hinweise:
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Bringen Sie bitte wegen der Eingangskontrolle im Landtag Ihren Personalausweis mit.
Parkmöglichkeiten stehen Ihnen im Parkhaus Reventlouallee zur Verfügung.
lan
gEinladung
n
u
l
d szent
deeszentr ra
Anmeldung:
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um vorherige Anmeldung bis zum 05.06.:
[email protected] oder telefonisch unter 0431 988-1646
lan
ng
de
u
Veranstaltungsort
Schleswig-Holsteinischer Landtag, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel
ür po
l
i
t
Montag, 8. Juni 2015, 20.00 Uhr
Kiel, Landeshaus
b
e
i
h
l
d
c
s
i c h e bi l d
h e bi l d
c
s
i c h e bi l d
szentra
eszentra
d
l an
g
un ng
t
c h e bi l d
tis ische bild
für po
le für poli li
t
a
d
c
tis ische bild
a
h e bi l
is c h e b i l d
lan
lan
lan
lan
d
u
szent
deeszentr ra
g
u n ng
le
u
le
g
u n ng
eszentra
u
l an
l an
ng
d
für po
le für poli li
h e bi l
is c c h e b i l d d
Festvortrag von Prof. Dr. Wolf D. Gruner, Universität Rostock
u
szent
deeszentr ra
is
t
is
t
ü r p oli
t
le für po
le ür poli lit
is
f
le
f
le
le
fü r p o
le für poli lit
Wissenschaft seit 1665“
f
le
f ü r p ol i t
ür po
l
i
t
www.politische-bildung-sh.de
a
anlässlich des Kolloquiums
„Pax Optima Rerum. Der Wunsch nach dauerhaftem Frieden und die Rolle der
a
u
d
Veranstalter
Der Landesbeauftragte für politische Bildung Schleswig-Holstein
Institut für Sozialwissenschaften/Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität
Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
ng l a n
u
200 Jahre Wiener Kongress
-anein Beitrag zum Frieden?
ng
d eszentr
d eszentr a
Hinweise:
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Bringen Sie bitte wegen der Eingangskontrolle im Landtag Ihren Personalausweis mit.
Parkmöglichkeiten stehen Ihnen im Parkhaus Reventlouallee zur Verfügung.
lan
gEinladung
n
u
l
d szent
deeszentr ra
Anmeldung:
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um vorherige Anmeldung bis zum 05.06.:
[email protected] oder telefonisch unter 0431 988-1646
lan
ng
de
u
Veranstaltungsort
Schleswig-Holsteinischer Landtag, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel
Montag, 8. Juni 2015, 20.00 Uhr
Kiel, Landeshaus
Programm
Begrüßung
Prof. Dr. Joachim Krause, Institut für Sozialwissenschaften/Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität
Heiko Vosgerau, Kommissarischer Landesbeauftragter für politische Bildung Schleswig-Holstein
Grußwort
Jürgen Weber, Vorsitzender des Kuratoriums des Landesbeauftragten für politische Bildung
Vortrag
„200 Jahre Wiener Kongress - ein Beitrag zum Frieden?“
Prof. Dr. Wolf D. Gruner, Universität Rostock
Diskussion
Empfang
Der Festvortrag findet im Rahmen des Kolloquiums „Pax Optima Rerum. Der Wunsch nach dauerhaftem Frieden und
die Rolle der Wissenschaft seit 1665“ statt, das am 8. und 9. Juni 2015 im Landeshaus durchgeführt wird.
Programm
Begrüßung
Prof. Dr. Joachim Krause, Institut für Sozialwissenschaften/Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität
Heiko Vosgerau, Kommissarischer Landesbeauftragter für politische Bildung Schleswig-Holstein
Grußwort
Jürgen Weber, Vorsitzender des Kuratoriums des Landesbeauftragten für politische Bildung
Vortrag
„200 Jahre Wiener Kongress - ein Beitrag zum Frieden?“
Prof. Dr. Wolf D. Gruner, Universität Rostock
Diskussion
Empfang
Der Festvortrag findet im Rahmen des Kolloquiums „Pax Optima Rerum. Der Wunsch nach dauerhaftem Frieden und
die Rolle der Wissenschaft seit 1665“ statt, das am 8. und 9. Juni 2015 im Landeshaus durchgeführt wird.