Bedienungsanleitung ViewSonic ViewPad 7e - Handy

Transcription

Bedienungsanleitung ViewSonic ViewPad 7e - Handy
®
ViewSonic
ViewPad 7
Model No. : VS13761
Übereinstimmungserklärung
CE SAR-Hinweise
Dieses Mobilgerät erfüllt die Richtlinien zur Strahlenbelastung. Bei Ihrem Mobilgerät
handelt es sich um einen Sender und Empfänger von Funksignalen. Es wurde dazu
entwickelt, die durch internationale Richtlinien empfohlenen Beschränkungen zur
Strahlenbelastung nicht zu überschreiten. Diese Richtlinien wurden von der
unabhängigen wissenschaftlichen Organisation ICNIRP entwickelt und enthalten
sämtliche Sicherheitsbereiche, die den Schutz jeglicher Personen - unabhängig von
Alter und Gesundheitszustand - gewährleisten.
Die Richtlinien zur Belastung bei Mobilgeräten verwenden eine Messeinheit, die als
spezifische Absorptionsrate bzw. SAR bekannt ist. Der in den ICNIRP-Richtlinien
angegebene SAR-Grenzwert beträgt 2,0 W/kg, mit Durchschnittsbildung über 10
Gramm Körpergewebe. Bei SAR-Tests am Körper befindet sich das Gerät bei einem
Minimum von 1,5 cm vom Körper entfernt, wobei das Gerät bei seiner höchsten
zertifizierten Leistungsstufe in allen getesteten Frequenzbändern sendet. Der
tatsächliche SAR-Wert eines betriebenen Gerätes kann unterhalb des Maximalwertes
liegen, da das Gerät so entwickelt wurde, dass es nur die erforderliche Leistung zum
Erreichen des Netzwerks verwendet. Die Intensität kann von einer Reihe von
Faktoren abhängen, z. B. Ihrer Entfernung zu einem Funkmast. Der höchste SARWert der ICNIRP-Richtlinien zur Verwendung des Gerätes am Körper beträgt 0,43 W/
kg. Die Nutzung von Zubehör und Erweiterungen des Gerätes kann die SAR-Werte
verändern. SAR-Werte können je nach nationalen Melde- und Testanforderungen
sowie Netzwerkband variieren.
CE-Konformität für europäische Länder
Das Gerät erfüllt die Anforderungen der EMV-Richtlinie 2004/108/EG und
der Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG.
Die folgende Information gilt nur für Mitgliedsstaaten der EU:
Das rechts gezeigte Symbol weist auf Konformität mit der Richtlinie über Elektround
Elektronik-Altgeräte (WEEE) 2002/96/EG hin.
Produkte, die nicht diese Kennzeichnung tragen, dürfen nicht im kommunalen
Abfall entsorgt werden, sondern müssen in dem Rücknahme- und
Sammlungssystem entsorgt werden, das je nach Land oder Gebiet
entsprechend örtlichem Gesetz zur Verfügung steht.
Sofern Batterien, Akkus oder Knopfzellen mit dem Gerät geliefert werden,
bedeuten die chemischen Symbole Hg, Cd, Pb, dass der jeweilige
Energieträger einen Schwermetallanteil von mehr als 0,0005 % Quecksilber,
mehr als 0,002 % Kadmium oder mehr als 0,004 % Blei aufweist.
Konformität mit Richtlinien der Europäischen Union
Das Gerät stimmt mit der Strahlungsbelastungsrichtlinie 1999/519/EG - der
Empfehlung des Rates vom 12. Juli 1999 zur Begrenzung der Exposition der
Bevölkerung gegenüber elektromagnetischen Feldern (0 bis 300 GHz) - überein.
Dieses Gerät erfüllt die folgenden Konformitätsstandards: EN62311, EN60950-1,
IEC60950-1, EN50332-1/2, EN301489-1, EN301489-3, EN301489-7, EN301489-17,
EN301489-24, EN301511, EN301908-1/2, EN300328, EN300440-1/2, EN55022,
EN55024.
ViewSonic ViewPad 7
i
Bei einem Gerät, das auf Übereinstimmung mit EN60950-1:2006 getestet
wird, ist die Durchführung von Audiotests gemäß EN50332 obligatorisch.
Dieses Gerät wurde im Hinblick auf die Übereinstimmung mit den
Anforderungen an den Schalldruckpegel der geltenden Standards EN
50332-1 und EN 50332-2 getestet. Es besteht die Gefahr eines dauerhaften
Hörverlusts, falls Ohr- oder Kopfhörer über einen längeren Zeitraum bei hoher
Lautstärke eingesetzt werden.
A pleine puissance, l’écoute prolongée du baladeur peut endommager l’oreille de
l’utilisateur.
Das Konformitätsprüfverfahren wurde unter Beteiligung der nachstehend benannten
Stelle befolgt:
PHOENIX TESTLAB
0700
Identifikationskennzeichnung: CE0700 (benannte Stelle) CE
Dieses Gerät darf betrieben werden in:
AT
BE
BG
EE
ES
FI
IT
IS
LI
NO
PL
PT
CH
FR
LT
RO
CY
GB
LU
SE
CZ
GR
LV
SI
DE
HU
MT
SK
DK
IE
NL
TR
Hiermit erklären wir, dass dieses Wi-Fi- & Bluetooth-Mobilfunkgerät die wesentlichen
Anforderungen und sonstigen Vorgaben der Richtlinie 1999/5/EG erfüllt.
Produkte mit 2,4 GHz-WLAN-Geräten - Frankreich
Bei Einsatz des 2,4 GHz-WLAN-Betriebs dieses Produktes gelten bestimmte
Einschränkungen. Dieses Gerät kann in Innenräumen das gesamte Frequenzband von 2400 MHz bis 2483,5 MHz (Kanal 1 bis 13) - nutzen. Bei der Benutzung im Freien
darf nur ein Frequenzband von 2400 MHz bis 2454 MHz (Kanal 1 bis 9) eingesetzt
werden. Die aktuellsten Anforderungen finden Sie unter http://www.art-telecom.fr.
Zusicherung der Bereitstellung von Bedienungsanweisungen
Dieses Unternehmen garantiert hiermit, dass alle vom ihm verkauften (oder
hergestellten) Smartphones mit großem Bildschirm (inklusive seiner LP-HFElektrogeräte und -Module) (Marke: ViewSonic, Modellnummer: VS13761) mit
Bedienungsanweisungen geliefert werden, sobald Sie auf dem Markt erscheinen. Die
Anleitungen oder externe Verpackung der Produkte sollten aufweisen: (1) die
Warnung: „Zur Reduzierung des Strahlungseffekts ordnungsgemäß einsetzen“; (2)
einen gemessenen SAR-Wert von 0,43 W/kg; (3) Anweisungen zur sicheren
Benutzung von Akkus/Elektrizität; (4) die Warnung: „Ohne Erlaubnis dürfen
Unternehmen, Läden und Benutzer die Leistung nicht willkürlich ändern oder
verstärken bzw. die Merkmale und Funktionen des Originaldesigns dieses LP-HFElektrogerätes, das ein LP-Zulassungszertifikat erhalten hat, modifizieren“; sowie (5)
die Warnung: „Die Verwendung von LP-HF-Elektrogeräten darf die Flugsicherheit
nicht beeinträchtigen und nicht in Konflikt mit gesetzmäßiger Telekommunikation
stehen. Falls Störungen auftreten, muss die Nutzung des Gerätes umgehend beendet
werden; zudem sollte sie nicht fortgesetzt werden, bis die Störung beseitigt ist.
Gesetzmäßige Telekommunikation bezieht sich auf Drahtloskommunikation gemäß
dem Telekommunikationsgesetz. LP-HF-Elektrogeräte müssen Störungen
hinnehmen, die durch elektrische Wellen oder Strahlung verursacht werden, die von
gesetzmäßiger Telekommunikation oder industriellen, wissenschaftlichen und
medizinischen Geräten ausgesendet bzw. erzeugt werden.“ Falls dieses
Unternehmen gegen seine Zusicherung verstößt, akzeptiert es bedingungslos die
Aberkennung des auf das Produkt ausgestellten Zulassungszertifikats; es übernimmt
zudem die rechtliche Verantwortung und zahlt für jegliche den Benutzern
entstandenen Unkosten.
ViewSonic ViewPad 7
ii
Wichtige Sicherheitsanweisungen
1. Platzieren Sie keine Gegenstände auf dem ViewPad. Gegenstände könnten die
Bildschirmoberfläche zerkratzen oder in das Gerät eindringen.
2. Setzen Sie das ViewPad keinen schmutzigen oder staubigen Umgebungen aus.
3. Platzieren Sie das ViewPad nicht auf einer unebenen oder unstabilen Oberfläche.
4. Stecken Sie keine Fremdkörper in das ViewPad.
5. Setzen Sie das ViewPad keinen starken magnetischen oder elektrischen Feldern
aus.
6. Setzen Sie das ViewPad keinem direkten Sonnenlicht aus; andernfalls kann dies
den LCD-Bildschirm beschädigen. Halten Sie das Gerät von Wärmequellen fern.
7. Sicherer Temperaturbereich: Das ViewPad sollte nur in Umgebungen mit
Temperaturen zwischen -15 °C und 55 °C eingesetzt werden.
8. Verwenden Sie das ViewPad nicht im Regen.
9. Bitte fragen Sie bei der örtlichen Behörde oder Ihrem Händler nach, wie Sie
elektronische Produkte ordnungsgemäß entsorgen.
10. Angaben zum Netzeingang: Beachten Sie das Etikett am ViewPad; achten Sie
darauf, dass das Netzteil mit den Angaben übereinstimmt. Verwenden Sie nur das
vom Hersteller angegebene Zubehör.
11. POWER INPUT RATING: Refer to the rating label on the ViewPad and be sure
that the power adapter complies with the rating. Only use accessories specified
by the manufacturer.
12. Tippen Sie nicht mit einem Stift oder scharfkantigen Gegenstand auf die
Bildschirmoberfläche.
13. Reinigen Sie den Touchscreen mit einem weichen Tuch. Bei Bedarf können Sie
das Tuch vor dem Reinigen leicht anfeuchten. Verwenden Sie keinesfalls
aggresive Reinigungs- oder Lösungsmittel.
14. Schalten Sie das ViewPad vor dem Installieren oder Entfernen von externen
Geräten, die Hot-Plugging nicht unterstützten, stets aus.
15. Trennen Sie das ViewPad vor dem Reinigen von der Steckdose, schalten Sie es
aus.
16. Demontieren Sie das ViewPad nicht; Reparaturarbeiten sollten ausschließlich von
zertifizierten Technikern ausgeführt werden.
17. Das ViewPad verfügt über Öffnungen, die Wärme abführen. Blockieren Sie die
Belüftung des ViewPad nicht; andernfalls könnten das ViewPad überhitzen und
eine Fehlfunktion auftreten.
ViewSonic ViewPad 7
iii
RoHS-Konformitätserklärung
Dieses Produkt wurde gemäß den Anforderungen der EG-Richtlinie 2002/95/EG zur
Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und
Elektronikgeräten (RoHS-Richtlinie) entworfen und hergestellt und hat sich als mit den
maximalen Konzentrationswerten, die der europäischen Ausschuss für die technische
Anpassung (Technical Adaptation Committee; TAC) festgelegt hat, wie folgt konform
erwiesen:
Substanz
Vorgeschlagene maximale
Konzentration
Tatsächliche
Konzentration
Blei (Pb)
0.1%
< 0.1%
Quecksilber (Hg)
0.1%
< 0.1%
Cadmium (Cd)
0.01%
< 0.01%
Sechswertiges Chrom (Cr6+)
0.1%
< 0.1%
Polybromierte Biphenyle (PBB)
0.1%
< 0.1%
Polybromierte Diphenylether (PBDE)
0.1%
< 0.1%
Manche Produktkomponenten sind im Anhang der RoHS-Richtlinie wie unten
beschrieben ausgenommen:
Beispiele von ausgenommenen Komponenten:
1. Quecksilber in Kompaktleuchtstofflampen in einer Höchstmenge von 5 mg je
Lampe und in anderen Lampen, die in dem Anhang der RoHS-Richtlinie nicht
gesondert aufgeführt sind.
2. Blei im Glas von Kathodenstrahlröhren, elektronischen Bauteilen, Leuchtstoffröhren und in keramischen Elektronikbauteilen (z.B. piezoelektronische Bauteile).
3. Blei in hochschmelzenden Loten (d.h. Lötlegierungen auf Bleibasis mit einem Massenanteil von mindestens 85% Blei).
4. Blei als Legierungselement in Stahl mit einem Bleianteil von bis zu 0,35 Gewichtsprozent, in Aluminium mit einem Bleianteil von bis zu 0,4 Gewichtsprozent und in
Kupferlegierungen mit einem Bleianteil von bis zu 4 Gewichtsprozent.
ViewSonic ViewPad 7
iv
Copyright Informationen
Copyright © ViewSonic® Corporation, 2011. Alle Rechte vorbehalten.
Android ist eine Marke der Google Inc. Die Nutzung dieser Marke unterliegt den
Google-Genehmigungen.
Dieses Produkt verfügt über eine auf Linux basierte Android™-Plattform, die durch
eine Vielzahl JME-basierter Anwendungen erweitert werden kann.
Alle in diesem Gerät verwendeten Produkte und hierin genannten Marken sind
Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.
Google™, das Google-Logo, Android™, das Android-Logo und Gmail™ sind Marken
der Google Inc. Die Verwendung dieser Marken unterliegt den GoogleGenehmigungen.
Wi-Fi und das Wi-Fi CERTIFIED-Logo sind eingetragene Marken der Wireless Fidelity
Alliance.
microSD™ ist eine Marke der SD Card Association.
Bluetooth und das Bluetooth-Logo sind Marken der Bluetooth SIG, Inc.
Java, JME und alle anderen Java-basierten Kennzeichnungen sind Marken oder
eingetragene Marken der Sun Microsystems, Inc. in den Vereinigten Staaten und
anderen Ländern.
Die Vorhersage-Engine der Eingabemethode ist TouchPal, bereitgestellt von CooTek.
DataViz und RoadSync sind eingetragene Marken der DataViz, Inc. Alle Rechte
vorbehalten.
DataViz und Documents To Go sind Marken oder eingetragene Marken der DataViz,
Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Word To Go™, Sheet To Go®, Slideshow To Go®, PDF To Go® und die Symbole sind
Marken oder eingetragene Marken der DataViz, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Haftungsauschluss: ViewSonic Corporation haftet weder für in diesem Dokument
enthaltene technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen, noch für
beiläufig entstandene Schäden oder Folgeschäden, die auf die Lieferung dieses
Materials oder den Betrieb bzw. die Verwendung dieses Produkts zurückzuführen
sind.
Um stetige Produktverbesserung zu gewährleisten, behält sich ViewSonic
Corporation das Recht vor, die technischen Daten des Produkts ohne vorherige
Ankündigung zu ändern. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können
ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Kein Teil dieses Dokuments darf in irgendeiner Form für irgendeinen Zweck ohne die
vorherige schriftliche Zustimmung der ViewSonic Corporation kopiert, reproduziert
oder übertragen werden.
ViewSonic ViewPad 7
v
Hinweise zum Recht am geistigen Eigentum
Das Recht an allen Technologien und Produkten, die in diesem Gerät enthalten sind,
ist Eigentum der jeweiligen Inhaber:
Dieses Produkt verfügt über eine auf Linux basierte Android-Plattform, die durch eine
Vielzahl Java-Script-basierter Anwendungen erweitert werden kann.
Google, das Google-Logo, Android, das Android-Logo, Gmail und YouTube sind
Marken der Google Inc.
Bluetooth und das Bluetooth-Logo sind Marken der Bluetooth SIG, Inc.
Java, JME und alle anderen Java-basierten Kennzeichnungen sind Marken oder
eingetragene Marken der Sun Microsystems, Inc. in den Vereinigten Staaten und
anderen Ländern.
microSD ist eine Marke der SD Card Association.
Die Vorhersage-Engine der Eingabemethode ist TouchPal, bereitgestellt von CooTek.
Produktregistrierung
Um Ihren zukünftigen Anforderungen entgegen zu kommen und weitere
Produktinformationen zu erhalten, sobald sie zur Verfügung stehen, registrieren Sie
Ihr Produkt im Internet unter der URL: www.viewsonic.com.
Notieren Sie
Produktname:
Modellnummer:
Dokumentnummer:
Seriennummer:
Kaufdatum:
ViewPad 7
VS13761
ViewPad 7_UG_DEU Rev. 1B 01-19-11
_________________________________
_________________________________
Produktentsorgung am Ende der Produktlebenszeit
ViewSonic achtet die Umwelt und verpflichtet sich zu einer umweltbewussten Arbeitsund Lebensweise. Vielen Dank, dass Sie einen Beitrag zu einem intelligenteren,
umweltfreundlicheren Umgang mit EDV-Produkten leisten. Weitere Einzelheiten
finden Sie auf der ViewSonic-Webseite.
USA und Kanada: http://www.viewsonic.com/company/green/recycle-program/
Europa: http://www.viewsoniceurope.com/uk/support/recycling-information/
Taiwan: http://recycle.epa.gov.tw/recycle/index2.aspx
ViewSonic ViewPad 7
vi
Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1: Erste Schritte........................................................................ 1
1.1 Ihr Gerät .......................................................................................................
Vorderseite ..................................................................................................
Rückseite ....................................................................................................
Oberseite.....................................................................................................
Unterseite ....................................................................................................
Seite ............................................................................................................
1.2 Zubehör ........................................................................................................
1.3 SIM-Karte und Speicherkarte einlegen......................................................
SIM-Karte & Speicherkarte .........................................................................
1.4 Akku aufladen..............................................................................................
1.5 Kopfhörer verwenden .................................................................................
1.6 Gerät ein- und ausschalten ........................................................................
1.7 Bildschirm freigeben...................................................................................
1.8 Ton ein- und ausschalten ...........................................................................
1
1
1
1
2
2
2
3
3
4
4
5
5
6
Kapitel 2: Die Grundlagen .................................................................... 7
2.1 Startbildschirm ............................................................................................ 7
Symbole der Statusleiste ............................................................................ 7
Verknüpfungen-Menü................................................................................ 10
Anwendungen-Schubfach ......................................................................... 11
Erweiterter Startbildschirm ........................................................................ 11
Widgets verbinden .................................................................................... 11
Hintergrundbild einstellen.......................................................................... 12
2.2 Lautstärke anpassen................................................................................. 13
Kapitel 3: Informationen eingeben .................................................... 15
3.1 Bildschirmtastatur.....................................................................................
Bildschirmtastatur verwenden ...................................................................
Eingabemethode einstellen .......................................................................
Eingabemethode ändern ...........................................................................
3.2 Tastatureinstellungen konfigurieren .......................................................
15
15
16
16
16
Kapitel 4: Mitteilungen senden .......................................................... 18
4.1 Kontakte ..................................................................................................... 18
So importieren Sie Kontakte ..................................................................... 18
4.2 Eine Textmitteilung senden...................................................................... 19
4.3 Eine Multimedia-Mitteilung senden ......................................................... 19
Eine Multimedia-Mitteilung (MMS) kann Grafik- und Audiodateien enthalten.
19
4.4 Eine Audio-MSS versenden...................................................................... 20
Kapitel 5: Internet nutzen ................................................................... 21
5.1 Mit dem Internet verbinden ......................................................................
Wi-Fi ..........................................................................................................
Zellulares Datennetzwerk..........................................................................
Eine Datenverbindung starten...................................................................
Schnellsuche an Ihrem ViewPad und im Web ..........................................
ViewSonic ViewPad 7
21
21
23
24
25
vii
Inhaltsverzeichnis
Kapitel 6: Bluetooth verwenden......................................................... 26
6.1 Mit Bluetooth-Geräten verbinden ............................................................ 26
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen ................................................ 28
7.1 Videos.........................................................................................................
Video aufnehmen ......................................................................................
Camcorder-Einstellungen konfigurieren ....................................................
7.2 Videos anzeigen ........................................................................................
So geben Sie Videos in einem Album wieder ...........................................
7.3 Musik-Player verwenden ..........................................................................
Musikbildschirm.........................................................................................
Musik wiedergeben ...................................................................................
Wiedergabeoptionen ändern .....................................................................
Eine Wiedergabeliste erstellen..................................................................
28
28
28
29
29
31
31
32
32
33
Kapitel 8: Programme ......................................................................... 34
8.1 Aldiko .........................................................................................................
So durchsuchen Sie ein eBook .................................................................
So laden Sie ein eBook herunter ..............................................................
8.2 Camcorder .................................................................................................
8.3 Documents To Go .....................................................................................
Word To Go® ............................................................................................
Sheet To Go® ...........................................................................................
Slideshow To Go® ....................................................................................
PDF To Go® .............................................................................................
8.4 File Browser (Datei-Browser) ...................................................................
Dateien und Ordner verwalten ..................................................................
8.5 Gallery (Galerie).........................................................................................
8.6 Market (Markt)............................................................................................
8.7 Musik ..........................................................................................................
8.8 Notizblock ..................................................................................................
8.9 RSS Reader................................................................................................
8.10 Settings (Einstellungen) .........................................................................
8.11 SIM Toolkit (nur bei bestimmten Modellen) ..........................................
8.12 Talk ...........................................................................................................
8.13 Videos.......................................................................................................
8.14 Sprachgesteuertes Wählen ....................................................................
8.15 Sprachnotiz..............................................................................................
8.16 YouTube ...................................................................................................
35
35
35
35
36
36
36
37
37
37
37
38
38
39
39
40
40
41
41
42
42
42
43
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten ....................................................... 44
9.1 ViewPad-Einstellungen.............................................................................
Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke)............................................
Call settings (Anrufeinstellungen) .............................................................
Sound (Ton) ..............................................................................................
Display (Anzeige) ......................................................................................
Location & Security (Standort & Sicherheit) ..............................................
Applications (Anwendungen) ....................................................................
ViewSonic ViewPad 7
44
44
44
45
45
46
47
viii
Inhaltsverzeichnis
Accounts & sync (Konten & Synchronisierung).........................................
Privacy (Privatsphäre) ...............................................................................
SD card, USB Mass Storage & ViewPad storage (SD-Karte, USB-Massenspeicher & ViewPad-Speicher)............................................................................
Search (Suchen) .......................................................................................
Language & keyboard (Sprache & Tastatur).............................................
Text-to-speech (Text-zu-Sprache) ............................................................
Date & time (Datum & Zeit) .......................................................................
About ViewPad (Über das ViewPad) ........................................................
9.2 Grundeinstellungen ändern .....................................................................
Datum und Zeit..........................................................................................
Alarm einstellen.........................................................................................
Anzeigeeinstellungen ................................................................................
Ruftoneinstellungen ..................................................................................
9.3 Drahtlosverbindungen und Netzwerke nutzen .......................................
9.4 ViewPad schützen .....................................................................................
SIM-Karten-PIN de-/aktivieren ..................................................................
Bildschirmsperre aktivieren .......................................................................
9.5 ViewPad zurücksetzen..............................................................................
47
47
48
48
48
48
48
49
49
49
50
50
51
52
52
52
53
53
Kapitel 10: PC Tools-Anwendung verwenden .................................. 54
10.1 PC Tools-Anwendung verwenden .........................................................
Treiber installieren.....................................................................................
Ihr ViewPad als Speichergerät verwenden ...............................................
Ihr ViewPad als Modem verwenden..........................................................
Ihr ViewPad zur Synchronisierung mit einem Computer nutzen ...............
54
54
55
56
57
Spezifikationen ....................................................................................................... 58
Kundendienst .......................................................................................................... 61
Eingeschränkte Garantie ........................................................................................ 62
ViewSonic ViewPad 7
ix
Kapitel 1: Erste Schritte
Kapitel 1: Erste Schritte
1.1 Ihr Gerät
Vorderseite
Kamera an
Zurück
Touchscreen
Suche
Startbildschirm:
• Zurück zum Startbildschirm.
• Zum Aufrufen zuletzt
ausgeführter Aktivitäten
gedrückt halten.
Menü:
• Zur Freigabe des Gerätes
drücken.
• Zur Anzeige der
Menüoptionen drücken.
Rückseite
3 Megapixel-Kamera:
Siehe “Videos“ auf
Seite 28.
Oberseite
microSDKartenschlitz
SIMKartenschlitz
Lautstärke: Mit der linken
Taste verringern Sie die
Lautstärke, mit der rechten
Taste erhöhen Sie die
Lautstärke.
ViewSonic ViewPad 7
1
Kapitel 1: Erste Schritte
Unterseite
Rücksetzen
Kopfhöreranschluss:
Verwenden Sie zur
Nutzung als
Freisprecheinrichtung
oder beim Hören von
Musik einen Kopfhörer.
Mikrofon
Mini-USB-Port:
• Zur Nutzung als Modem / USBMassenspeichergerät per USBKabel mit einem PC verbinden.
• Zum Aufladen des Akkus USBKabel oder AC-Netzteil
anschließen.
Seite
Ein-/Austaste:
• Zum Ein-/Ausschalten
des Gerätes 5
Sekunden lang
gedrückt halten.
• Durch kurzes Drücken
der Taste können Sie
den Bildschirm zum
Schonen des Akkus
vorübergehend einund ausschalten.
Lautsprecher
1.2 Zubehör
Der Lieferumfang sollte die nachstehenden Komponenten enthalten. Falls etwas
fehlen sollte, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.
•
•
•
•
•
•
ViewPad 7
AC-Netzteil / Ladegerät
Mini-USB-Kabel
Kopfhörer
Hülle aus Kunstleder
Schnellstartanleitung
ViewSonic ViewPad 7
2
Kapitel 1: Erste Schritte
1.3 SIM-Karte und Speicherkarte
einlegen
SIM-Karte & Speicherkarte
Die SIM-Karte enthält Ihre Telefonnummer und
Einzelheiten zum Netzwerkdienst. Zur Speicherung von
Fotos, Musik, Videos und anderen Daten benötigen Sie
eine microSD®-Karte.
So installieren Sie die SIM-Karte/microSD-Karte
1. Öffnen Sie die Kartenfachabdeckung.
2. Stecken Sie die SIM-Karte/microSD-Karte wie
dargestellt ein. Achten Sie darauf, dass die goldenen Kontakte nach oben zeigen.
3. Schließen Sie die Kartenfachabdeckung.
So entfernen Sie die SIM-Karte
1. Öffnen Sie die Kartenfachabdeckung.
2. Drücken Sie zum Auswerfen sanft auf die Kante der SIM-Karte; die Karte springt
aus dem Steckplatz.
3. Schließen Sie die Kartenfachabdeckung.
So entfernen Sie die Speicherkarte
1. Zum sicheren Entfernen tippen Sie auf das Application Drawer (AnwendungenSchubfach) > Settings (Einstellungen) > SD card, USB Mass storage & phone
storage (SD-Karte, USB-Massenspeicher & Telefonspeicher) > Unmount SD
card (SD-Karte auswerfen).
2. Öffnen Sie die Kartenfachabdeckung.
3. Drücken Sie zum Auswerfen sanft auf die Kante der microSD-Karte; die Karte
springt aus dem Steckplatz heraus.
Hinweis: Entfernen Sie die Speicherkarte nicht, während das Gerät eingeschaltet ist.
Plötzliches Entfernen der Speicherkarte kann Datenverlust und einen
schwer einschätzbaren Systemabsturz verursachen.
ViewSonic ViewPad 7
3
Kapitel 1: Erste Schritte
1.4 Akku aufladen
Der neue Akku ist nur teilweise geladen. Es dauert zwei Stunden, bis der Akku
vollständig aufgeladen ist.
So laden Sie den Akku auf
1. Schließen Sie ein Ende des AC-Netzteils am
Mini-USB-Anschluss des Gerätes an (siehe
Abbildung).
2. Verbinden Sie das andere Ende des ACNetzteils mit einer Steckdose; der Ladevorgang
beginnt.
Wenn der Akku aufgeladen wird, leuchtet die rote
LED; zudem wird das
-Symbol in der
Statusleiste angezeigt. Wenn der Akku vollständig geladen ist, erlischt die rote LED
und die grüne LED leuchtet auf; falls das Gerät eingeschaltet ist, wird außerdem das
-Symbol in der Statusleiste angezeigt.
Hinweis:
• Der Akku kann auch aufgeladen werden, indem das Gerät per USB-Kabel
mit einem Computer verbunden wird. (Obwohl sich die Dauer des
Ladevorgangs dadurch mitunter erheblich erhöht)
• Die Akkulaufzeit kann je nach Nutzung variieren.
1.5 Kopfhörer verwenden
Zur Nutzung als Freisprecheinrichtung oder zum Anhören von Musik schließen Sie
bitte einen Kopfhörer am Kopfhöreranschluss an.
Hinweis:
• Bei der Verwendung von Kopfhörern verringert sich möglicherweise die
Wahrnehmung der Geräusche um Sie herum. Verwenden Sie daher keine
Kopfhörer, wenn Sie sich dadurch Gefahren aussetzen.
• Stellen Sie die Lautstärke beim Einsatz von Kopfhörern nicht auf den
maximalen Wert ein; andernfalls kann dies Ihr Gehör schädigen.
ViewSonic ViewPad 7
4
Kapitel 1: Erste Schritte
1.6 Gerät ein- und ausschalten
Nach dem Einlegen der SIM-Karte und dem Aufladen des Akkus kann das Gerät
eingeschaltet werden.
So schalten Sie Ihr Gerät ein
Halten Sie die Ein-/Austaste gedrückt, bis das Gerät vibriert.
So schalten Sie Ihr Gerät aus
1. Halten Sie die Ein-/Austaste 5 Sekunden lang gedrückt.
2. Ein Dialogfenster erscheint; tippen Sie auf Power off (Ausschalten).
3. Wählen Sie zum Bestätigen OK.
So versetzen Sie Ihr Geräte in den Ruhezustand
Drücken Sie zum Aufrufen des Ruhezustands kurz die Ein-/Austaste.
Dadurch schaltet sich der Bildschirm aus.
Wenn Sie den Bildschirm wieder einschalten möchten, drücken Sie die Ein-/Austaste
noch einmal kurz.
1.7 Bildschirm freigeben
So geben Sie den Bildschirm frei
1. Drücken Sie kurz die Ein-/Austaste bzw. die Tasten auf der Vorderseite; dadurch
wird das Gerät aus dem Ruhezustand reaktiviert.
ViewSonic ViewPad 7
5
Kapitel 1: Erste Schritte
2. Tippen Sie auf
oben.
; wischen Sie zur Freigabe des Bildschirms mit dem Finger nach
1.8 Ton ein- und ausschalten
So de-/aktivieren Sie den Ton
1. Drücken Sie kurz die Ein-/Austaste bzw. die Tasten auf der Vorderseite; dadurch
wird das Gerät aus dem Ruhezustand reaktiviert.
2. Tippen Sie auf
, wischen Sie zum Ausschalten des Tons mit dem Finger nach
unten.
3. Zum Einschalten des Tons wiederholen Sie die oben genannten Schritte.
ViewSonic ViewPad 7
6
Kapitel 2: Die Grundlagen
Kapitel 2: Die Grundlagen
2.1 Startbildschirm
Über den Startbildschirm können Sie schnell auf herkömmliche Funktionen zugreifen
und Benachrichtigungen zu verpassten Anrufen, empfangenen Mitteilungen, zum
Akku- und Verbindungsstatus einsehen.
Statusleiste
• Zeigt Status- und
Benachrichtigungssy
mbole sowie die
Uhrzeit an.
• Hier werden auch
Benachrichtigungen
Google-Suche
zu Mitteilungen,
Geben Sie die
Terminen, Aufgaben
gewünschten
und Verbindungen
Suchbegriffe in
angezeigt.
das Feld ein.
AnwendungenSchubfach
Zur Anzeige der
Anwendungen und
Geräteeinstellungen
antippen.
Verknüpfungen-Menü
Tippen Sie zum
Zugreifen auf eine
Funktion auf das
entsprechende
Symbol.
Symbole der Statusleiste
Die Symbole der Statusleiste zeigen verschiedene Arten von Informationen an.
Tippen Sie auf die Statusleiste, und wischen Sie zur einfachen Anzeige weiterer
Telefonaktivitäten oder Benachrichtigungen mit dem Finger nach unten. Zum
Schließen drücken Sie auf
.
ViewSonic ViewPad 7
7
Kapitel 2: Die Grundlagen
Die Symbole in der Statusleiste zeigen die folgenden Informationen an:
Benachrichtigungssymbol
Textmitteilung-Symbol
Akkusymbol
Signalstärke-Symbol
Netzwerksymbol
USBVerbindung-
Wi-FiBluetooth-Symbol
Lautstärke-Symbole
Akkusymbol
Die folgenden Symbole können im
Lautstärke-Bereich angezeigt werden:
Die folgenden Symbole können im
Akkusymbol-Bereich angezeigt werden:
Symbol
Beschreibung
Symbol
Beschreibung
Der Ton ist deaktiviert.
Der Akku ist voll.
Der Vibrationsmodus ist
aktiviert.
Der Akkustand ist gering.
Der Akku wird geladen.
Der Lautsprecher ist aktiviert.
Das Telefon ist
stummgeschaltet.
Informationen zum Aufladen des Akkus
finden Sie unter “Akku aufladen“ auf
Seite 4.
Informationen zur Anpassung der
Laustärke finden Sie unter “Lautstärke
anpassen“ auf Seite 13.
Telefonnetzwerksymbol
Die folgenden Symbole können im Telefonnetzwerksymbol-Bereich angezeigt
werden:
Symbol
Beschreibung
Symbol
Beschreibung
Kein Netzwerksignal.
Anruf wird durchgeführt.
Maximale Signalstärke. Je
weniger Balken, desto geringer
die Signalstärke.
Anruf wird gehalten.
Keine SIM-Karte eingesteckt.
GPRS-Netzwerk in Betrieb.
ViewSonic ViewPad 7
8
Kapitel 2: Die Grundlagen
Verbindungssymbol
Benachrichtigungssymbol
Die folgenden Symbole können im
Verbindungssymbol-Bereich angezeigt
werden:
Die folgenden Symbole können im
Benachrichtigungssymbol-Bereich
angezeigt werden:
Symbol
Symbol
Beschreibung
Beschreibung
Wi-Fi ist verbunden.
Benachrichtigung über neue
Textmitteilung.
Bluetooth-Verbindung ist aktiv.
Neue WAP-PushBenachrichtigung.
GPRS-Datenverbindung ist
aktiv.
Neue eMail-Benachrichtigung.
HSDPA-Datenverbindung ist
aktiv.
Neue Google-MailBenachrichtigung.
Das Gerät ist via USBAnschluss mit einem PC
verbunden.
Alarm.
Datei wurde heruntergeladen.
ViewSonic ViewPad 7
Aufgabenbenachrichtigung.
Benachrichtigung über
verpassten Anruf.
9
Kapitel 2: Die Grundlagen
Verknüpfungen-Menü
Tippen Sie zum schnellen Zugreifen auf das Menü auf das entsprechende Element
auf dem Startbildschirm.
Verknüpfungen-Menü anpassen
So fügen Sie eine Verknüpfung hinzu:
1. Tippen Sie auf Menu (Menü) > Add (Hinzufügen) > Shortcuts (Verknüpfungen).
2. Tippen Sie zur Anzeige der Liste mit Anwendungen auf Applications
(Anwendungen).
3. Tippen Sie zum Hinzufügen auf die Elemente, die auf dem Startbildschirm
angezeigt werden sollen.
So entfernen Sie eine Verknüpfung:
1. Halten Sie den Finger auf das gewünschte Verknüpfungssymbol gedrückt. Das
Symbol wird vergrößert angezeigt.
2.
erscheint auf der rechten Seite des Startbildschirms.
3. Ziehen Sie das Element zum Löschen auf das
Verknüpfungssymbol entfernt.
ViewSonic ViewPad 7
-Symbol. Daraufhin wird das
10
Kapitel 2: Die Grundlagen
Anwendungen-Schubfach
Das Anwendungen-Schubfach enthält alle Anwendungen und Einstellungen. Tippen
Sie auf dem Startbildschirm zur Anzeige des Menüs auf
.
• Wischen Sie mit
Ihrem Finger zum
Zugreifen auf
weitere
Anwendungen auf
diesem Gerät nach
oben oder unten.
• Tippen Sie zum
Öffnen einer
Anwendung auf das
entsprechende
Symbol.
Erweiterter Startbildschirm
Wischen Sie mit Ihrem Finger zum Verschieben des Startbildschirms nach links oder
rechts.
Die beiden linken und rechten Erweiterungen des Startbildschirms bieten zusätzlichen
Platz für Symbole, Widgets, Verknüpfungen und andere Elemente.
Widgets verbinden
Sparen Sie mit Echtzeit-Aktualisierungen rechts auf dem Startbildschirm Zeit; dadurch
erhalten Sie all Ihre angepassten Aktualisierungen an einem Ort.
Sie können die Widgets auf dem Startbildschirm wie gewünscht ergänzen und
anpassen.
1. Tippen Sie dazu auf dem Startbildschirm auf Menu (Menü) > Add (Hinzufügen) >
Widgets.
ViewSonic ViewPad 7
11
Kapitel 2: Die Grundlagen
Eine Galerieliste der verfügbaren Widgets wird angezeigt.
2. Tippen Sie auf das Widget, das Sie auf dem Startbildschirm hinzufügen möchten.
So entfernen Sie Widgets:
1. Halten Sie Ihren Finger auf dem Starbildschirm auf das gewünschte Widget
gedrückt. Das Widget wird vergrößert angezeigt.
2.
erscheint im unteren Bereich des Startbildschirms.
3. Ziehen Sie das Widget zum Löschen auf das
Widget entfernt.
-Symbol. Dadurch wird das
Hintergrundbild einstellen
Sie können das Hintergrundbild Ihres Startbildschirms mit einem
Standardhintergrundbild oder einem mit diesem Gerät aufgenommenen Foto
anpassen.
Eigenes Foto als Hintergrundbild einstellen
1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Menu (Menü) > Wallpaper (Hintergrund).
2. Select wallpaper from (Hintergrundbild answählen aus) wird auf dem
Bildschirm angezeigt.
3. Tippen Sie auf Gallery (Galerie).
4. Tippen Sie auf das gewünschte Bild, das Sie mit der Telefonkamera aufgenommen
oder auf Ihrer SD-Karte gespeichert haben.
5. Alle Bilder werden als Miniaturbilder angezeigt. Tippen Sie auf das Bild, das Sie
als Hintergrundbild nutzen möchten.
ViewSonic ViewPad 7
12
Kapitel 2: Die Grundlagen
6. Markieren Sie durch Ziehen Ihres Fingers den gewünschten Bildausschnitt; tippen
Sie zum Ausschneiden des Bildes auf das Feld im Inneren des Kästchens.
7. Tippen Sie auf Save (Speichern); das ausgeschnittene Bild wird nun als
Hintergrundbild auf dem Startbildschirm angezeigt.
Hintergrundbild aus der Hintergrundbildgalerie auswählen
1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Menu (Menü) > Wallpaper (Hintergrund).
2. Select wallpaper from (Hintergrundbild answählen aus) wird auf dem
Bildschirm angezeigt.
3. Tippen Sie auf Wallpapers (Hintergrundbilder).
4. Alle systemeigenen Hintergrundbilder werden angezeigt. Wischen Sie mit Ihrem
Finger zur Anzeige aller verfügbaren Hintergrundbilder nach links oder rechts.
5. Tippen Sie zur Vorschau auf das gewünschte Hintergrundbild.
6. Tippen Sie zur Übernahme Ihrer Auswahl auf Set wallpaper (Hintergrundbild
einstellen).
2.2 Lautstärke anpassen
Dieses Gerät verfügt über drei Arten von Lautstärke, die separat angepasst werden
können:
•
•
•
Media volume (Medienlautstärke): Hier stellen Sie die Laustärke von Musik und
Videos ein.
Ringer volume (Ruftonlautstärke): Hier stellen Sie die Lautstärke bei
eingehenden Anrufen und Mitteilungen ein.
In-call volume (Telefonlautstärke): Hier stellen Sie die Lautstärke während eines
Telefonats ein.
So passen Sie die Ruftonlautstärke an
1. Tippen Sie auf das Application Drawer
(Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton &
Anzeige).
2. Im Sound settings(Toneinstellungen)-Untermenü
tippen Sie auf Ringer volume (Ruftonlautstärke);
der Ruftonlautstärke-Regler erscheint.
Lautstärkeregler
3. Sie haben zwei Möglichkeiten zur Anpassung der
Lautstärke:
a. Wischen Sie zum Anpassen der Lautstärke über den Lautstärkeregler.
b. Drücken Sie die Lautstärketasten. Passen Sie die Lautstärke mit der linken
oder rechten Lautstärketaste an.
Hinweis: Wenn das Gerät stummgeschaltet ist, wird der Ton mit Ausnahme
der Medien- und Alarmausgabe deaktiviert.
3. Tippen Sie zum Verlassen des Menüs auf
ViewSonic ViewPad 7
.
13
Kapitel 2: Die Grundlagen
So passen Sie die Telefonlautstärke an
1. Drücken Sie während eines Anrufs die Lautstärketasten auf der rechten Seite.
2. Passen Sie die Lautstärke mit der linken oder rechten Lautstärketaste an.
So passen Sie die Medienlautstärke an
1. Tippen Sie auf das Application Drawer
(Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton &
Anzeige).
2. Im Sound settings(Toneinstellungen)-Untermenü
Lautstärkeregler
tippen Sie auf Media volume (Medienlautstärke);
der Medienlautstärke-Regler erscheint.
3. Wischen Sie zum Anpassen der Lautstärke über den Lautstärkeregler.
ViewSonic ViewPad 7
14
Kapitel 3: Informationen eingeben
Kapitel 3: Informationen
eingeben
3.1 Bildschirmtastatur
Wenn eine Anwendung eine Texteingabe erfordert (z. B. beim Schreiben von
Mitteilungen und eMails), erscheint die Bildschirmtastatur im Hochformat. Die
Tastatureingabemethode wird standardmäßig aktiviert.
Umschaltsperre
Zum Umschalten
zwischen Großund
Kleinschreibung
bei der
Texteingabe
antippen.
Wörterbuch: Zur
Aktivierung des
Wörtersbuchs
antippen.
Eingabemethode: Zur Auswahl Ihrer
bevorzugten Eingabemethode
antippen.
Bildschirmtastatur verwenden
Tippen Sie zur Anzeige der Bildschirmtastatur auf den Bildschirm.
Tastatur mit
Kleinbuchstaben (Standard)
Tastatur mit
Großbuchstaben
Zahlen und Zeichen
•
•
Verwenden Sie die Bildschirmtastatur wie eine Computertastatur.
Tippen Sie zur Eingabe der Buchstaben, Zahlen und Zeichen auf die
entsprechenden Schaltflächen.
•
Tippen Sie zum Umschalten zwischen Groß- und Kleinschrift auf
•
Tippen Sie zur Anzeige der Tastatur mit Zahlen und Symbolen auf
gelangen Sie zurück.
ViewSonic ViewPad 7
.
. Mit
15
Kapitel 3: Informationen eingeben
Eingabemethode einstellen
Dieses Gerät unterstützt verschiedene Texteingabemethoden; wählen Sie die
gewünschte Methode aus.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Language & keyboard (Sprache & Tastatur).
2. Im Text settings(Texteinstellungen)-Untermenü wird eine Liste der
Eingabemethoden angezeigt. Wählen Sie die gewünschten Optionen durch
Setzen von Häkchen.
Eingabemethode ändern
1. Halten Sie den Finger auf irgendein Textfeld im Programm gedrückt. Beispiel:
Halten Sie bei Messaging (SMS/MMS) den Finger auf das Feld „To: (An:)“
gedrückt. Der Input Method(Eingabemethode)-Bildschirm wird angezeigt.
2. Wählen Sie zwischen den verfügbaren Eingabemethoden.
3.2 Tastatureinstellungen konfigurieren
Bei der Texteingabe mit der Tastatur des Gerätes können Sie die Tastaturhilfen
nutzen.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Language & keyboard (Sprache & Tastatur).
2. Tippen Sie auf TouchPal.
3. Wählen Sie die entsprechenden Optionen aus den Untermenüs Basic settings
(Grundeinstellungen), Prediction & Gestures (Voraussage & Gestiken), Chinese
(Chinesisch) und Handwriting (Handschrift).
• Basic settings
(Grundeinstellungen): Zu
den verfügbaren Optionen
zählen Word prediction
(Wortvoraussage), Key press
sound (Tastenton), Key press
vibration (Tastenvibration),
Layout in portrait mode
(Layout im Hochformat),
Layout in landscape mode
(Layout im Querformat), Swipe
ViewSonic ViewPad 7
16
Kapitel 3: Informationen eingeben
to switch layout (Layout durch Wischen wechseln), Mixed language input
(Gemischte Spracheingabe) und Select languages (Sprachen wählen).
• Prediction & Gestures (Voraussage & Gestiken): Zu den verfügbaren
Optionen zählen Predict next word (Nächstes Wort voraussagen), Correct
mistyping (Rechtschreibkorrektur), Slide-down symbols (Wischsymbole) und
Relevant words (Relevante Wörter).
• Chinese (Chinesisch): Tippen Sie zur Anzeige weiterer Optionen auf
Ambiguous PinYin (Mehrdeutiges PinYin). (Nur bei traditionellem
Chinesisch)
• Handwriting (Handschrift): Zu den verfügbaren Optionen zählen Stroke
width (Stiftdicke), Recognize interval (Erkennungsintervall), Stroke Color
(Stiftfarbe) und Help (Hilfe). (Nur bei traditionellem Chinesisch)
ViewSonic ViewPad 7
17
Kapitel 4: Mitteilung senden
Kapitel 4: Mitteilungen senden
4.1 Kontakte
So fügen Sie einen Kontakt hinzu
1. Tippen Sie auf Contacts (Kontakte).
2. Tippen Sie auf Menu (Menü) > New contact (Neuer Kontakt).
3. Geben Sie die Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, eMail-Adresse etc. ein.
Tippen Sie zum Speichern des Kontakts auf Done (Fertig); mit Revert
(Zurückkehren) verlassen Sie das Menü, ohne die Änderungen zu speichern.
Hinweis: SIM-Kontakte speichern nur Name und Telefonnummer. Erstellen Sie
zum Speichern weiterer Informationen wie z. B. der eMail-Adresse einen neuen
Kontakt auf dem Gerät.
So importieren Sie Kontakte
1. Tippen Sie auf Menu (Menü) > Import/Export (Importieren/Exportieren).
2. Wählen Sie zum Importieren von Kontakten zwischen SIM Card (SIM-Karte) und
SD Card (SD-Karte).
3. Wählen Sie die Kontakte, die Sie importieren möchten; tippen Sie auf Menu
(Menü) und wählen Sie Import all (Alles importieren).
ViewSonic ViewPad 7
18
Kapitel 4: Mitteilung senden
4.2 Eine Textmitteilung senden
1. Tippen Sie auf Messaging (SMS/MMS).
2. Tippen Sie auf New message (Neue SMS/MMS).
3. Im To (An)-Feld geben Sie die Telefonnummer des Empfängers ein; tippen Sie
dann auf Next (Weiter).
4. Geben Sie die Mitteilung im Type to compose (Zum Entwurf eingeben)-Feld ein;
tippen Sie dann auf Done (Fertig).
5. Tippen Sie auf Send (Senden).
4.3 Eine Multimedia-Mitteilung senden
Eine Multimedia-Mitteilung (MMS) kann Grafik- und Audiodateien enthalten.
1. Tippen Sie auf Messaging (SMS/MMS).
2. Tippen Sie auf New message (Neue SMS/MMS) > Menu (Menü) > Add subject
(Betreff hinzufügen).
Die Mitteilung erzeugt automatisch eine MMS-Mitteilung.
3. Geben Sie die Handy-Nummer oder eMail-Adresse des Empfängers im To (An)Feld ein; machen Sie dann Ihre Angabe im Subject (Betreff)-Feld.
4. Tippen Sie zum Hinzufügen von Komponenten auf Menu (Menü) > Attach
(Anhängen); dadurch können Sie Bilder und Videos anhängen.
5. Tippen Sie auf Send (Senden).
ViewSonic ViewPad 7
19
Kapitel 4: Mitteilung senden
4.4 Eine Audio-MSS versenden
1. Tippen Sie auf Messaging (SMS/MMS).
2. Tippen Sie auf New Message (Neue SMS/MMS) > Menu (Menü) > Attach
(Anhängen) > Record audio (Audio aufnehmen).
3. Tippen Sie zum Starten der Aufnahme auf .
4. Tippen Sie zum Beenden der Aufnahme auf .
Hinweis: Tippen Sie zum Wiedergeben der Audiodatei auf . Tippen Sie zum
Speichern der Audiodatei auf Use this recording (Diese Aufnahme nutzen).
Tippen Sie zum Löschen der Audiodatei auf Discard (Verwerfen). Nach der
Speicherung der Audiodatei können Sie zudem die Schaltflächen Play
(Wiedergeben), Replace (Ersetzen) und Remove (Entfernen) zum Ausführen
der entsprechenden Funktion antippen.
5. Geben Sie die Handy-Nummer in das To (An)-Feld ein. Die Audiomitteilung kann
an bis zu 20 Empfänger gesendet werden.
6. Geben Sie die Mitteilung durch Antippen in das Feld ein, tippen Sie auf Send
(Senden).
ViewSonic ViewPad 7
20
Kapitel 5: Internet nutzen
Kapitel 5: Internet nutzen
5.1 Mit dem Internet verbinden
Dieses Gerät kann über folgende Methoden eine Verbindung mit dem Internet
herstellen:
•
•
Wi-Fi
Zellulare Datennetzwerke
Wi-Fi
So schalten Sie Wi-Fi ein oder aus
1. Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach > Settings (Einstellungen) >
Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke).
2. Setzen Sie durch Antippen ein Häkchen bei der Wi-Fi-Funktion; dadurch können
Sie Wi-Fi de-/aktivieren.
So stellen Sie eine Wi-Fi-Netzwerkverbindung her
1. Schalten Sie Wi-Fi ein.
2. Tippen Sie auf Wi-Fi settings (Wi-Fi-Einstellungen). Das Gerät sucht nach WiFi-Signalen.
3. Die erkannten Netzwerke werden nachstehend angezeigt. Tippen Sie auf ein
Netzwerk und dann auf Connect (Verbinden).
4. Falls Sie ein ungesichertes Netzwerk wählen, wird die Verbindung automatisch
hergestellt.
5. Andernfalls fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.
ViewSonic ViewPad 7
21
Kapitel 5: Internet nutzen
6. Die Verbindung mit einem gesicherten Netzwerk erfordert eine Kennworteingabe.
Geben Sie das Kennwort ein; tippen Sie dann auf Connect (Verbinden).
Sobald eine Wi-Fi-Verbindung hergestellt ist, erscheint das
der Statusleiste.
-Verbindungssymbol in
So fügen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk hinzu
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke).
2. Tippen Sie auf Wi-Fi settings (Wi-Fi-Einstellungen).
3. Tippen Sie in den Wi-Fi-Netzwerken auf Add Wi-Fi network (Wi-Fi-Netzwerk
hinzufügen). Ein neues Fenster wird angezeigt.
4. Befolgen sie die Anweisungen auf dem Bildschirm; geben Sie die erforderlichen
Informationen ein. Tippen Sie dann zum Speichern der Einstellungen auf Save
(Speichern).
ViewSonic ViewPad 7
22
Kapitel 5: Internet nutzen
So konfigurieren Sie die Wi-Fi-Einstellungen
1. Tippen Sie auf das Application
Drawer (AnwendungenSchubfach) > Settings
(Einstellungen) > Wireless &
networks (Drahtlos &
Netzwerke).
2. Tippen Sie auf Wi-Fi settings
(Wi-Fi-Einstellungen) > Menu
(Menü) > Advanced (Erweitert).
Hinweis: Falls Sie eine statische
IP nutzen, geben Sie
die erforderlichen IPEinstellungen an.
3. Geben Sie bei den IP-Einstellungen die Informationen zu IP-Adresse, Gateway,
Netzmaske und DNS an. Tippen Sie zum Speichern Ihrer Einstellungen auf OK.
Zellulares Datennetzwerk
Prüfen Sie die Verfügbarkeit dieser Verbindungen bei Ihrem Netzwerkdienstanbieter;
erkundigen Sie sich nach folgenden Informationen:
•
•
•
•
•
Access Point-Namen
Proxy
Port
Benutzername
Kennwort
So richten Sie eine drahtlos Datenverbindung ein
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke).
2. Tippen Sie auf Mobile networks (Mobile Netzwerke) > Access Point Names
(Access Point-Namen).
3. Tippen Sie auf Menu (Menü) > New APN (Neuer APN).
4. Tippen Sie zur Eingabe eines Namen für die Verbindung auf Name; tippen Sie
dann auf OK.
ViewSonic ViewPad 7
23
Kapitel 5: Internet nutzen
5. Geben Sie den APN ein, tippen Sie auf OK.
6. Geben Sie Proxy, Port, Username (Benutzername),nd Password (Passwort)
(sofern verfügbar) etc. ein, tippen Sie dann auf OK.
7. Tippen Sie zum Speichern Ihrer Einstellungen auf Save (Speichern); alternativ
können Sie den Vorgang mit Discard (Verwerfen) beenden, ohne die Änderungen
zu speichern.
Eine Datenverbindung starten
Eine Datenverbindung wird automatisch aktiviert, wenn das Gerät eingeschaltet ist.
Wenn Sie mehrere Datenverbindungen einrichten, wählen Sie die Verbindung, die Sie
manuell nutzen möchten.
So starten Sie eine Datenverbindung manuell
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen).
2. Tippen Sie auf Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke) > Mobile
networks (Mobile Netzwerke) > Access Point Names (Access Point-Namen).
3. Eine Liste der Verbindungen wird angezeigt. Tippen Sie zur Auswahl der
gewünschten Verbindung auf das entsprechende Optionsfeld.
ViewSonic ViewPad 7
24
Kapitel 5: Internet nutzen
Schnellsuche an Ihrem ViewPad und im Web
Über den Startbildschirm können Sie mit Google Search (Google-Suche)
Informationen im Web suchen.
1. Tippen Sie auf das Google Search (Google-Suche)-Widget.
2. Geben Sie die Suchwörter in das Quick Search Box (Schnellsuche-Feld) ein.
3. Tippen Sie auf Search (Suchen).
ViewSonic ViewPad 7
25
Kapitel 6: Bluetooth verwenden
Kapitel 6: Bluetooth verwenden
Bluetooth-Modi
•
•
•
On (Ein): Bluetooth ist eingeschaltet. Dieses Gerät erkennt andere BluetoothGeräte, ist für andere Geräte jedoch nicht sichtbar.
Discoverable (Erkennbar): Bluetooth ist eingeschaltet; das Gerät kann von
anderen Bluetooth-Geräten erkannt werden.
Off (Aus): Bluetooth ist ausgeschaltet.
So schalten Sie Bluetooth ein oder aus
1. Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach > Settings (Einstellungen) >
Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke).
2. Setzen Sie durch Antippen ein Häkchen bei Bluetooth; dadurch wird es aktiviert.
3. Damit Ihr Telefon von anderen Geräten erkannt werden kann, tippen Sie auf
Bluetooth settings (Bluetooth-Einstellungen) und setzen ein Häkchen bei
Discoverable (Erkennbar); dadurch ist Ihr ViewPad für andere Geräte sichtbar.
6.1 Mit Bluetooth-Geräten verbinden
Eine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät wird als Partnerschaft bezeichnet. Zum
Austausch von Informationen müssen Sie das Gerät paaren bzw. eine Partnerschaft
mit einem Bluetooth-Gerät eingehen.
1. Tippen Sie auf das Application
Drawer (AnwendungenSchubfach) > Settings
(Einstellungen) > Wireless &
networks (Drahtlos &
Netzwerke).
2. Tippen Sie zur Anzeige der
Menüoptionen auf Bluetooth
settings (BluetoothEinstellungen).
3. Tippen Sie zur Suche nach
einem neuen Gerät auf Scan for
devices (Nach Geräten
suchen).
4. Tippen Sie zum Herstellen einer Verbindung auf das Gerät.
5. Geben Sie zum Start der Paarung die PIN ein, tippen Sie dann auf OK.
Hinweis: Die PIN des Gerätes muss mit der PIN am anderen Bluetooth-Gerät
identisch sein.
ViewSonic ViewPad 7
26
Kapitel 6: Bluetooth verwenden
6. Wenn Sie eine Verbindung mit einem Audiogerät eingehen, das nur HSP/HFP
unterstützt, wird „Connected to phone audio (Mit Telefonaudio verbunden)“ auf
dem Bildschirm angezeigt.
7. Wenn Sie eine Verbindung mit einem Audiogerät eingehen, das nur HSP/HFP/
A2DP unterstützt, wird „Connected to phone and media audio (Mit Telefonund Medienaudio verbunden)“ auf dem Bildschirm angezeigt.
Hinweis: Halten Sie den Finger zum Aufrufen der Geräte-Menüoptionen auf das
ausgewählte Gerät gedrückt.
Hinweis: Sobald eine Partnerschaft hergestellt wurde, ist die Eingabe des
Kennwortes bei einem erneuten Verbindungsaufbau mit diesem Gerät
nicht mehr erforderlich.
ViewSonic ViewPad 7
27
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen
Kapitel 7: MultimediaAnwendungen
7.1 Videos
Sie können mit der 3 Megapixel-Kamera dieses Gerätes Videos aufzeichnen.
Video aufnehmen
Zeigt das
zuletzt
aufgenommen
e Video an.
Zum Wechsel
zwischen
Video- und
Kameramodus
verschieben.
Zeigt die
Aufnahmeda
uer.
Zur
Videoaufnahme
antippen.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) >
Camcorder.
2. Richten Sie das Gerät auf das Motiv.
3. Drücken Sie zum Start der Aufnahme den Auslöser bzw. tippen Sie auf
.
4. Drücken Sie zum Beenden der Aufnahme erneut den Auslöser bzw. tippen Sie auf
.
Camcorder-Einstellungen konfigurieren
Tippen Sie auf dem Kamerabildschirm auf Settings (Einstellungen). Das Menü der
Kameraeinstellungen wird auf des Bildschirms angezeigt. Weitere Informationen
ViewSonic ViewPad 7
28
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen
erhalten Sie, indem Sie zum Blättern mit Ihren Fingern nach oben oder unten
wischen.
Tippen Sie zum
Konfigurieren der
CamcorderEinstellungen auf
eine Option.
Durch Antippen können Sie allgemeine Einstellungen Ihrer Kamera anzeigen und
anpassen:
Modus
Video mode
(Videomodus)
Einstellung
Verfügbare Optionen
Video quality
(Videoqualität)
VGA, CIF, QVGA, QCIF
Video Encoder
(Video-Encoder)
MPEG4, H263, H264
Video duration
(Videodauer)
30 seconds (30 Sekunden) (bei MMS), 10
minutes (10 Minuten), 30 minutes (30 Minuten)
White Balance
(Weißabgleich)
Auto (Automo), Incandescent (Glühlicht),
Daylight (Tageslicht), Fluorescent
(Leuchtstofflicht), Cloudy (Bewölkt)
Color effect
(Farbeffekt)
None (Kein), Mono, Sepia, Negative (Negativ)
7.2 Videos anzeigen
So geben Sie Videos in einem Album wieder
1. Tippen Sie auf Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Videos. Alle
gespeicherten Videoclips werden angezeigt.
ViewSonic ViewPad 7
29
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen
2. Tippen Sie auf das Video, das Sie wiedergeben möchten.
ViewSonic ViewPad 7
30
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen
7.3 Musik-Player verwenden
Sie können Ihre Musik vom Computer auf dieses Gerät übertragen.
Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Music
(Musik).
Musikbildschirm
•
Playback screen (Wiedergabebildschirm): Zeigt den Wiedergabebereich mit
den Wiedergabebedienelementen an.
Zum Aufrufen des Now Playing(Aktuelle
Wiedergabe)-Bildschirms antippen.
Albumbild
oder animation.
Zur zufälligen
Wiedergabe antippen.
Zum De-/Aktivieren der
Wiederholfunktion
antippen.
Anzeigebereich der
Audioinformationen.
Zum
Aufrufen des
vorherigen
Titels
antippen.
Zum Vorlauf
oder
Rücklauf
verschieben.
•
Zum Aufrufen des
nächsten Titels antippen.
Zum Wiedergeben oder
Unterbrechen des Titels
antippen.
Library screen (Bibliotheksbildschirm): Zeigt Ordnerkategorien an, die eine
schnelle und einfache Suche nach Mediendateien ermöglichen. Es sind folgende
Kategorien enthalten: Artists (Interpreten), Albums (Alben), Songs (Lieder),
Playlists (Wiedergabelisten) und Now playing (Aktuelle Wiedergabe).
ViewSonic ViewPad 7
31
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen
•
Now Playing(Aktuelle Wiedergabe)-Bildschirm: Zeigt eine Liste der aktuell
wiedergegeben Lieder sowie die Lieder in der Warteschlange an. Verschieben Sie
ein Symbol auf der linken Seite einer Mediendatei zur Anordnung der
Wiedergabereihenfolge.
Musik wiedergeben
So geben Sie Musik wieder
1. Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach > Music (Musik).
2. Tippen Sie auf Menu (Menü) > Library (Bibliothek). Der Bibliotheksbildschirm
erscheint.
3. Tippen Sie auf Songs (Lieder); alle Lieder auf dem Gerät werden angezeigt.
4. Wählen Sie durch Antippen ein Lied; daraufhin startet die Musikwiedergabe
automatisch.
Wiedergabeoptionen ändern
Tippen Sie auf dem Wiedergabebildschirm auf Menu (Menü).
•
•
•
Tippen Sie zum Aufrufen des Music Library(Musikbibliothek)-Bildschirms auf
Library (Bibliothek).
Durch Antippen von Party shuffle (Party, gemischt) werden alle Lieder in
zufälliger Reihenfolge wiedergegeben.
Tippen Sie zum Hinzufügen des Liedes zu einer Wiedegabeliste auf Add to
playlist (Zur Wiedergabeliste hinzufügen).
ViewSonic ViewPad 7
32
Kapitel 7: Multimedia-Anwendungen
•
•
Tippen Sie zum Einstellen dieses Liedes als Rufton auf Use as ringtone (Als
Rufton nutzen).
Tippen Sie zum Löschen dieses Liedes auf Delete (Löschen).
Eine Wiedergabeliste erstellen
Fügen Sie Lieder zu einer bestimmten Wiedergabeliste hinzu oder erstellen Sie eine
Wiedergabeliste.
1. Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach > Music (Musik).
2. Tippen Sie auf Menu (Menü) > Library (Bibliothek). Der Bibliotheksbildschirm
wird angezeigt.
3. Halten Sie den Finger auf das Lied gedrückt, das Sie hinzufügen möchten.
4. Tippen Sie auf Add to playlist (Zur Wiedergabeliste hinzufügen).
5. Wählen Sie zwischen den aktuellen Wiedergabeliste oder tippen Sie zum Erstellen
einer neuen Wiedergabeliste auf New (Neu). Das Lied wird zur Wiedergabeliste
hinzugefügt.
So entfernen Sie eine Musikdatei von der Wiedergabeliste
1. Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach > Music (Musik).
2. Tippen Sie auf Menu (Menü) > Library (Bibliothek). Der Bibliotheksbildschirm
wird angezeigt.
3. Halten Sie den Finger auf das Lied gedrückt, das Sie entfernen möchten.
4. Tippen Sie auf Remove from playlist (Von Wiedergabeliste entfernen).
5. Das Lied wird von der Wiedergabeliste entfernt.
ViewSonic ViewPad 7
33
Kapitel 8: Programme
Kapitel 8: Programme
Dieses Gerät verfügt über die folgenden vorinstallierten Programme.
Programme
Beschreibung
Aldiko
Zum Herunterladen von auf Ihrem Gerät lesbaren
eBooks aus dem Online-Katalog.
Camcorder
Zur Aufnahme von Videoclips.
Kamera
Zur Aufnahme von Bildern bzw. zur Nutzung als Webcam.
Documents To Go
Verwenden Sie Document To Go-Anwendungen, wie z. B.
Word To go, Sheet To Go, Slideshow To Go und PDF To Go
Lite.
Datei-Browser
Zum Verwalten von Audio-, Video- und Bilddateien.
Galerie
Zum Anzeigen und Bearbeiten von Fotos und Videos.
Siehe Seite 29.
Markt
Zur Suche nach Anwendungen und Spielen, die Sie
herunterladen und auf diesem Gerät installieren können.
Musik
Zum Wiedergeben und Verwalten von Musik- und
Audiodateien auf Ihrem ViewPad.
Note Pad
Zum Erstellen von Notizen für Entwürfe. Seite 39.
Rss Reader
Zum Beziehen von Echtzeitaktualisierungen Ihrer
Lieblingsnachrichten oder -webseiten.
Einstellungen
Zum Konfigurieren der Geräteeinstellungen,
Drahtloseinstellungen und Anrufeinstellungen dieses
Gerätes.
SIM Toolkit
Zum direkten Verbinden mit und Nutzen von Diensten, die
von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellt werden.
Talk
Googles Instant Messaging-Programm.
Videos
Zum Wiedergeben von Videoclips.
Sprachgesteuertes
Wählen
Zum Lesen und Aufzeichnung vordefinierter Wörter, die
erkannt werden und von diesem Gerät zum Wählen,
Suchen nach Kontakten etc. per Spracheingabe genutzt
werden.
ViewSonic ViewPad 7
34
Kapitel 8: Programme
Programme
Beschreibung
Sprachnotiz
Zum Aufnehmen von Sprachnotizen.
YouTube
Online-Video-Streaming-Dienst, der Ihnen das Anzeigen,
Suchen und Hochladen von Videos ermöglicht.
8.1 Aldiko
Das Aldiko-Programm ermöglicht Ihnen, eBooks zur Anzeige auf Ihrem Gerät aus
dem Online-Katalog herunterzuladen.
So durchsuchen Sie ein eBook
1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf
> Aldiko.
2. Wählen Sie ein eBook aus Ihrem Bücherregal; tippen Sie zum Öffnen auf das
Buch.
3. Wischen Sie mit Ihren Fingern zum Aufrufen der vorherigen oder nächsten Seite
nach links oder rechts.
So laden Sie ein eBook herunter
4. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf
> Aldiko > Download books (Bücher
herunterladen).
5. Wählen Sie aus einer Liste von Verlagen aus dem Aldiko-Online-Katalog.
6. Tippen Sie auf das Buch, das Sie herunterladen möchten; tippen Sie auf
Herunterladen.
7. Das heruntergeladene Buch erscheint in Ihrem Bücherregal.
Hinweis: Das Herunterladen von eBooks ist kostenpflichtig.
8.2 Camcorder
Zum Aufnehmen von Videoclips mit dem ViewPad. Siehe “Videos“ auf Seite 28.
ViewSonic ViewPad 7
35
Kapitel 8: Programme
8.3 Documents To Go
Documents To Go ermöglicht Ihnen das Öffnen von Dateien im Microsoft® Officeund Adobe-Format.
Word To Go®
Word To Go® ermöglicht Ihnen das Betrachten und Bearbeiten von Microsoft® WordDokumenten (.doc und .docx). Es unterstützt integrierte Bilder, farbige Schrift, Fettund Kursivschrift, Unterstreichung, Aufzählungen, Nummerierungslisten usw.
So öffnen Sie Word To Go
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) >
Documents (Dokumente) > Word To Go.
2. Tippen Sie auf Open File (Datei öffnen).
3. Tippen Sie auf die Datei, die Sie öffnen möchten.
• Wischen Sie mit Ihrem Finger zum Schwenken oder Aufrufen anderer Seiten
über den Bildschirm.
4. Tippen Sie zum Schließen der Datei auf Return (Zurück).
Sheet To Go®
Sheet To Go® ermöglicht Ihnen das Betrachten und Bearbeiten von Microsoft® ExcelTabellen (.xls und .xlsx). Es unterstützt Zellen- und Zahlenformatierung, Spalten- und
Zeilenausrichtung, Formulate und schnelles, fingerfreundliches Schwenken.
So öffnen Sie Sheet To Go
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) >
Documents (Dokumente) > Sheet To Go.
2. Tippen Sie auf Open File (Datei öffnen).
3. Tippen Sie auf die Datei, die Sie öffnen möchten.
• Wischen Sie zum Schwenken über die Seite mit Ihrem Finger über den
Bildschirm.
• Zur Anzeige anderer Arbeitsblätter in der Datei tippen Sie auf Menu (Menü) >
View (Ansicht) > Worksheets (Arbeitsblätter); dann tippen Sie auf den
Namen des gewünschten Arbeitsblattes.
4. Tippen Sie zum Schließen der Datei auf Return (Zurück).
ViewSonic ViewPad 7
36
Kapitel 8: Programme
Slideshow To Go®
Slideshow To Go® ermöglicht Ihnen das Betrachten und Bearbeiten von Microsoft®
PowerPoint-Präsentationen (.ppt und .pptx). Es unterstützt Diaansicht,
Gliederungsansicht, Sprachnotizen, Bilder, Tabellen, Schriftformatierung und
mühelose Diawechselnavigation.
So öffnen Sie Slideshow To Go
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) >
Documents (Dokumente) > Slideshow To Go.
2. Tippen Sie auf Open File (Datei öffnen).
3. Tippen Sie auf die Datei, die Sie öffnen möchten.
4. Tippen Sie zum Schließen der Datei auf Return (Zurück).
PDF To Go®
PDF To Go® ermöglicht Ihnen das Betrachten von Adobe® PDF-Dateien (.pdf). Es
unterstützt Seitenansicht, Zeilenumbruch, mehrere Zoomfaktoren, automatische
Drehung, integrierte Bilder und mehr.
So öffnen Sie PDF To Go
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) >
Documents (Dokumente) > PDF To Go.
2. Tippen Sie auf Open File (Datei öffnen).
3. Tippen Sie auf die Datei, die Sie öffnen möchten.
• Tippen Sie zum Aufrufen des Zoomreglers auf den Bildschirm.
• Wischen Sie mit Ihrem Finger zum Aufrufen der nächsten oder vorherigen
Seite nach oben oder unten.
4. Tippen Sie zum Schließen der Datei auf Return (Zurück).
8.4 File Browser (Datei-Browser)
Der File Browser (Datei-Browser) ermöglicht Ihnen das Durchsuchen der Inhalte Ihres
ViewPad.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > File
Browser (Datei-Browser).
2. Wischen Sie zum Durchsuchen der Ordnerliste; tippen Sie zur Anzeige auf einen
Ordner.
Dateien und Ordner verwalten
•
•
•
Wählen Sie ein Element zum Öffnen durch Wischen mit dem Finger aus; tippen
Sie zum Bestätigen.
Zum Verschieben, Kopieren, Löschen, Umbenennen oder Einstellen eines Bildes
als Kontaktsymbol oder Hintergrundbild,
halten Sie den Finger auf den Bildschirm gedrückt und wählen die gewünschte
Option.
ViewSonic ViewPad 7
37
Kapitel 8: Programme
•
•
•
Tippen Sie zum Einfügen eines Elements auf Menu (Menü), und wählen Sie
Paste (Einfügen).
Tippen Sie zum Anordnen der Elemente auf Menu (Menü), wählen Sie Sort
(Sortieren) und dann eine Option.
Tippen Sie zur Suche nach einer Datei auf Menu (Menü), und wählen Sie Search
(Suchen).
8.5 Gallery (Galerie)
Sie können Ihre aufgenommenen Bilder und Videoclips sowie die heruntergeladenen
Bilder in der Gallery (Galerie) betrachten.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Gallery
(Galerie).
2. Camera(Kamera)- und SD card(SD-Karten)-Ordner werden angezeigt.
3. Tippen Sie zur Anzeige der Kamerabilder bzw. Kameravideos darauf.
Die Bilder bzw. Videos werden als Miniaturbilder angezeigt.
4. Hinweise zum Betrachten von Fotos oder Videos finden Sie unter “Videos
anzeigen“ auf Seite 29.
8.6 Market (Markt)
Der Android Market ermöglicht Ihnen das Suchen und Herunterladen von
Anwendungen und Spielen auf das ViewPad.
So starten Sie mit der Benutzung des Android Market
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Market
(Markt).
2. Tippen Sie nach dem Lesen der Servicebedingungen auf Accept (Akzeptieren).
3. Tippen Sie zum Einrichten Ihres Google-Kontos auf Next (Weiter).
4. Durch Antippen von Create (Erstellen) erstellen Sie ein neues Konto, durch
Antippen von Sign in (Anmelden) können Sie sich an Ihrem bestehenden Konto
anmelden.
5. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie mit dem Suchen und Herunterladen von
Programmen aus dem Markt beginnen. Tippen Sie zum Anzeigen der Liste der
ViewSonic ViewPad 7
38
Kapitel 8: Programme
verfügbaren Anwendungen auf Apps und zum Anzeigen der Liste der verfügbaren
Spiele auf Games (Spiele).
Durch Antippen von Downloads können Sie zudem die zuvor heruntergeladenen
Programme anzeigen.
Hinweis: Android Market wird in einigen Ländern möglicherweise nicht unterstützt.
8.7 Musik
Mit dem Musik-Player können Sie Musikdateien und aufgenommene Sprachdateien
wiedergeben. Siehe “Musik-Player verwenden“ auf Seite 31.
8.8 Notizblock
Verwenden Sie zum Niederschreiben von Notizen Note Pad.
Zum Erstellen
eines neuen
Notizblocks
antippen.
Zur Anzeige
einer Liste
gespeicherter
Notizen
antippen.
So erstellen Sie eine Notiz
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Note pad
(Notizblock).
2. Tippen Sie auf Create new notebook (Neuen Notizblock erstellen).
ViewSonic ViewPad 7
39
Kapitel 8: Programme
3. Anschließend können Sie durch Drücken von
zum Note Pad(Notizblock)Bildschirm zurückkehren. Ihre Notiz wird automatisch gespeichert.
8.9 RSS Reader
Nutzen Sie zum Beziehen einer Echtzeit-Aktualisierung Ihrer Lieblingswebseiten den
RSS Reader.
So fügen Sie ein neues RSS-Feed hinzu
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) >RSS
Reader.
2. Tippen Sie zum Hinzufügen einer Feed-URL auf Menu (Menü) > New feed
(Neues Feed).
3. Wählen Sie zum Bestätigen OK.
So aktualisieren Sie das RSS-Feed
1. Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach >RSS Reader.
2. Tippen Sie zum Aktualisieren der RSS-Feeds auf Menu (Menü) > Update all
(Alles aktualisieren).
3. Neue Feeds werden im RSS-Feed-Eingang angezeigt.
8.10 Settings (Einstellungen)
Im Settings(Einstellungen)-Menü können Sie Einstellungen zu Wireless Control
(Drahtlossteuerung), Call settings (Anrufeinstellungen), phone general settings
(Allgemeine Telefoneinstellungen) und security settings (Sicherheitseinstellungen)
einsehen und ändern. Siehe „ViewPad-Einstellungen“ auf Seite 44.
ViewSonic ViewPad 7
40
Kapitel 8: Programme
8.11 SIM Toolkit (nur bei bestimmten
Modellen)
Zum direkten Verbinden mit Diensten, die von Ihrem Mobilfunkanbieter bereitgestellt
werden.
8.12 Talk
Google Talk ist Googles Instant Messaging-Programm.
So melden Sie sich bei Google Talk an
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Google
Talk.
2. Tippen Sie zum Erstellen eines bzw. Anmelden an Ihrem Google-Konto auf Create
(Erstellen) oder Sign in (Anmelden).
3. Befolgen Sie zum Anmelden oder Erstellen Ihres Gmail-Benutzernamen und Kennwortes die Anweisungen auf dem Bildschirm.
4. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie Google Talk nutzen und folgende
Optionen nutzen:
• Die Freundesliste anzeigen: Tippen Sie auf Menu (Menü) > All friends (Alle
Freunde).
• Neue Freunde zur Freundesliste hinzufügen: Tippen Sie auf Menu (Menü) > Add
friends (Freunde hinzufügen).
• So schalten Sie zwischen den Chats um: Tippen Sie auf Menu (Menü) > Switch
chats (Chats wechseln).
• So sperren Sie eine Person: Tippen Sie auf Menu (Menü) > Blocked (Gesperrt).
• So laden Sie eine Person zu Ihrem Chat ein: Tippen Sie auf Menu (Menü) >
Invites (Einladen).
• So konfigurieren Sie die Google Talk-Einstellungen: Tippen Sie auf Menu (Menü)
> More (Weiteres) > Settings (Einstellungen).
• So melden Sie sich ab: Tippen Sie auf Menu (Menü) > More (Weiteres) > Sign
out (Abmelden).
ViewSonic ViewPad 7
41
Kapitel 8: Programme
•
So rufen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen auf:
Tippen Sie auf Menu (Menü) > More (Weiteres) > Terms & Privacy
(Bedingungen & Datenschutz).
8.13 Videos
Sie können die mit diesem ViewPad aufgenommenen Videoclips wiedergeben. Siehe
“Videos“ auf Seite 28.
8.14 Sprachgesteuertes Wählen
Zum Lesen und Aufnehmen vordefinierter Wörter, die erkannt und von diesem
ViewPad zum Wählen, Suchen nach Kontakten etc. per Spracheingabe genutzt
werden.
Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Voice Dialer
(Sprachgesteuertes Wählen).
8.15 Sprachnotiz
So nehmen Sie eine Sprachnotiz auf
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Voice
Note (Sprachnotiz).
2. Tippen Sie auf Menu (Menü) > Record (Aufnehmen).
3. Der Aufnahmebildschirm wird angezeigt.
ViewSonic ViewPad 7
42
Kapitel 8: Programme
4. Wählen Sie zum Starten der Sprachaufzeichnung
Aufzeichnung.
. Mit
beenden Sie die
Gespeicherte
Sprachnotizen
werden hier
angezeigt.
Zum Hinzufügen einer
neuen Notiz wählen.
Zum Löschen aller
Sprachnotizen wählen.
So geben Sie eine Sprachnotiz wieder
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Voice
Note (Sprachnotiz).
2. Eine Liste der Sprachnotizen wird angezeigt. Wählen Sie eine Sprachnotiz zur
Wiedergabe.
3. Die Sprachnotiz wird mit dem Musik-Player wiedergegeben.
8.16 YouTube
YouTube ist ein Online-Video-Streaming-Dienst, der Ihnen das Anzeigen, Suchen und
Hochladen von Videos ermöglicht.
So beginnen Sie mit der Nutzung
von YouTube
1. Tippen Sie auf das Application
Drawer (AnwendungenSchubfach) > YouTube.
2. Videos werden in Kategorien
gruppiert, z. B. Relevanz,
Bewertung, Anzahl der Aufrufe,
Hochgeladen am etc. Tippen Sie
auf eine Kategorie zum Aufrufen
der verfügbaren Videos.
3. Durch Antippen eines Videos
wird dieses wiedergegeben.
Hinweis: YouTube ist möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar.
ViewSonic ViewPad 7
43
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Chapter 9: Ihr ViewPad
verwalten
9.1 ViewPad-Einstellungen
Tippen Sie auf das Anwendungen-Schubfach > Settings (Einstellungen); dadurch
können Sie alle Einstellungen dieses ViewPad einsehen und ändern. Das
Settings(Einstellungen)-Menü verfügt über folgende Kategorien: Wireless controls
(Drahtlossteuerung), Call settings (Anrufeinstellungen), Sound & Display (Ton &
Anzeige), Data synchronization (Datensynchronisierung), Security & location
(Sicherheit & Standort), Applications (Anwendungen), SD card (SD-Karte),
phone storage (Telefonspeicher), Date & time (Datum & Zeit), Locale & text
(Lokal & Text), Search (Suche) und About phone (Über das Telefon).
Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke)
Anwendung
Beschreibung
Airplane mode
(Flugzeugmodus)
Deaktiviert alle Drahtlosverbindungen.
Wi-Fi settings (WiFi-Einstellungen)
Zum Einrichten und Verwalten der drahtlosen Access Points.
Bluetooth settings
(BluetoothEinstellungen)
Zum Verwalten von Verbindungen, Einstellen des Gerätenamen
und der Erkennbarkeit des Gerätes.
VPN settings (VPNEinstellungen)
Zum Einrichten und Verwalten der Virtual Private Networks (VPNs).
Mobile networks
(Mobile Netzwerke)
Zum Einstellen der Optionen von Roaming, Netzwerken und
Access Point-Namen.
Call settings (Anrufeinstellungen)
Anwendung
Beschreibung
Fixed Dialing
Numbers (Feste
Wählnummern)
Zum Verwalten der festen Wählnummern.
Voicemail (Mailbox)
Zum Einstellen der Mailbox-Nummer.
Other call settings
(Weitere
Anrufeinstellungen)
Anrufweiterleitung, Anrufsperre, Anruferkennung und Anklopfen.
ViewSonic ViewPad 7
44
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Sound (Ton)
Anwendung
Beschreibung
Silent mode
(Lautlos-Modus)
Zum De-/Aktivieren des Lautlos-Modus. Der Ton wird mit
Ausnahme von Medien- & Alarmausgabe stumm geschaltet.
Phone vibrate
(Telefonvibration)
Zum De-/Aktivieren der Vibration bei eingehenden Anrufen.
Volume (Lautstärke)
Ringtone (Rufton): Hier passen Sie die Ruftonlautstärke bei
eingehenden Anrufen und Mitteilungen ein.
Media volume (Medienlautstärke): Hier stellen Sie die Laustärke
von Musik und Videos ein.
Alarm. Hier stellen Sie die Lautstärke des Alarms ein.
Phone ringtone
(Telefonrufton)
Zum Einstellen Ihres Standardruftons bei eingehenden Anrufen.
Notification ringtone
(Mitteilungsrufton)
Zum Einstellen des Standardruftons bei Mitteilungen.
Audible touch tones
(Akustische
Sensortöne)
Zum De-/Aktivieren der Töne bei Nutzung des Wähltastenfeldes.
Audible selection
(Akustische
Optionsauswahl)
Zum De-/Aktivieren des Tons, wenn Optionen auf dem Bildschirm
ausgewählt werden.
Screen lock sounds
(Bildschirmsperrton)
Zur Wiedergabe eines Tons, wenn der Bildschirm gesperrt oder
freigegeben wird.
Haptic feedback
(Haptische
Rückmeldung)
Zur Wiedergabe eines Tons, wenn Schaltflächen berührt und
bestimmte Interaktionen der Benutzeroberfläche ausgeführt
werden.
Display (Anzeige)
Anwendung
Beschreibung
Brightness
(Helligkeit)
Zum Einstellen der Bildschirmhelligkeit.
Auto-rotate screen
(Auto.
Bildschirmdrehung)
De-/Aktiviert die automatische Bildschirmdrehung.
Animation
Zeigt eine Animation beim Öffnen und Schließen von Fenstern.
Screen Timeout
(Bildschirmzeitübers
chreitung)
Passt die Verzögerung vor der automatischen
Bildschirmabschaltung an.
Resolution
Compatibility
(Auflösungskompati
bilität)
Dadurch können Anwendungen im HVGA-Kompatibilitätsmodus
(320 x 480) oder im WVGA-Modus (480 x 800) ausgeführt
werden.
ViewSonic ViewPad 7
45
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Anwendung
Beschreibung
G-Sensor Calibration
(G-SensorKalibrierung)
Zum Einstellen der G-Sensor-Kalibrierung des ViewPad.
E-Compass
Calibration
(eKompassKalibrierung)
Zum Einstellen der eKompass-Kalibrierung des ViewPad.
Location & Security (Standort & Sicherheit)
Anwendung
Beschreibung
Use wireless
networks
(Drahtlosnetzwerke
nutzen)
Zum Einstellen des Standortes in Anwendungen (z. B. Karten) mit
Hilfe von Drahtlosnetzwerken.
Use GPS satellites
(GPS-Satelliten
nutzen)
Zum Aktivieren der GPS-Satelliten ein Häkchen setzen.
Use assisted GPS
(Unterstütztes GPS
nutzen)
Server zum Unterstützen von GPS nutzen.
AGPS Settings
(AGPSEinstellungen)
Zum Anpassen von AGPS-Einstellungen. Diese Option ist nur
verfügbar, wenn Enable GPS satellites (GPS-Satelliten
aktivieren) aktiviert ist.
GPS Ephemeris
Auto Download
(GPS-Ephemeride
auto. herunterladen)
Zum De-/Aktivieren des Downloads von
Ephemeridenaktualisierungen vom Server.
Set unlock pattern
(Freigabemuster
einstellen)
Zum Einstellen des Freigabemusters antippen.
Set security
question and answer
(Sicherheitsfrage
und -antwort
einstellen)
Sicherheitsfrage und -antwort zur Freigabe des Bildschirms
einstellen.
Screen unlock
pattern
(Bildschirmfreigabe
muster)
Zum Einstellen des Freigabemusters antippen.
SIM card lock (SIMKartensperrung)
Zum Einrichten der SIM-Kartensperre und zum Ändern der SIMPIN antippen.
Passwords
(Kennwörter)
Zur Anzeige des Kennwortes bei der Eingabe Häkchen im
Kästchen setzen.
ViewSonic ViewPad 7
46
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Anwendung
Beschreibung
Credential storage
(Berechtigungsnach
weisspeicher)
Nutzen Sie sichere Berechtigungsnachweise von der SD-Karte,
stellen Sie das Kennwort des Berechtigungsnachweisspeichers
ein bzw. ändern Sie es oder löschen Sie den
Berechtigungsnachweisspeicher.
Applications (Anwendungen)
Anwendung
Beschreibung
Unknown sources
(Unbekannte
Quellen)
Ermöglicht die Installation von Anwendungen, die nicht aus dem
Markt stammen.
Manage applications
(Anwendungen
verwalten)
Zum Verwalten und Entfernen von installierten Anwendungen.
Running services
(Laufende Dienste)
Zum Anzeigen und Steuern der aktuell laufenden Dienste.
Development
(Entwicklung)
Zum Einstellen der Optionen zur Anwendungsentwicklung.
Accounts & sync (Konten & Synchronisierung)
Anwendung
Beschreibung
Background data
(Hintergrunddaten)
Zum Synchronisieren, Senden und Empfangen von Daten bei
allen Anwendungen ein Häkchen setzen.
Auto-Sync
Setzen Sie zur automatischen Datensynchronisierung mit
Anwendungen ein Häkchen.
Manage accounts
(Konten verwalten)
Tippen Sie zur Konfiguration der Synchronisierungseinstellungen
für Kalender, Kontakte und Gmail auf ein Konto; bzw. tippen Sie
zum Hinzufügen eines Gmail-Kontos.
Privacy (Privatsphäre)
Anwendung
Beschreibung
Location (Standort)
Setzen Sie zur Nutzung Ihres Standortes bei GoogleSuchergebnissen und anderen Google-Diensten ein Häkchen.
Personal data reset
(Persönliche Daten
zurücksetzen)
Zum Löschen aller Daten auf dem Gerät.
ViewSonic ViewPad 7
47
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
SD card, USB Mass Storage & ViewPad storage (SD-Karte,
USB-Massenspeicher & ViewPad-Speicher)
Anwendung
Beschreibung
Unmount SD card
(SD-Karte
auswerfen)
Wirft die Speicherkarte zum sicheren Entfernen aus.
Internal ViewPad
storage (Interner
ViewPad-Speicher)
Zeigt den verfügbaren ViewPad-Speicher an.
Search (Suchen)
Anwendung
Beschreibung
Google search
settings (GoogleSucheinstellungen)
Zum Verwalten von Sucheinstellungen und Verlauf.
Searchable item
(Auffindbares
Element)
Wählen Sie, was auf dem ViewPad gesucht werden soll.
Clear search
shortcuts
(Suchverknüpfungen
löschen)
Zum Löschen der Verknüpfungen zuletzt ausgewählter
Suchergebnisse.
Language & keyboard (Sprache & Tastatur)
Anwendung
Beschreibung
Locale (Lokal)
Wählen Sie Sprache und Region dieses ViewPad.
TouchPal
Zum Anpassen der Einstellungen der Bildschirmtastatur.
Text-to-speech (Text-zu-Sprache)
Anwendung
Beschreibung
Install voice data
(Sprachdaten
installieren)
Zur Installation der zur Sprachsynthese erforderlichen
Sprachdaten.
Date & time (Datum & Zeit)
Anwendung
Beschreibung
Automatic
(Automatisch)
Zum Nutzen der vom Netzwerk bereitgestellten Werte mit einem
Häkchen versehen.
ViewSonic ViewPad 7
48
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Anwendung
Beschreibung
Set date (Datum
einstellen)
Zum Einstellen des Datums dieses ViewPad antippen.
Set time zone
(Zeitzone einstellen)
Zum Einstellen der Zeitzone Ihres aktuellen Standortes.
Set time (Zeit
einstellen)
Zum Einstellen der Zeit dieses ViewPad antippen.
Use 24-hour
format (24-StundenFormat nutzen)
Zum Einstellen der Uhr auf das 24-Stunden-Format.
Select date format
(Datumsformat
wählen)
Zum Einstellen des Datumsformats.
About ViewPad (Über das ViewPad)
Zum Anzeigen von rechtlichen Informationen, ViewPad-Status und Softwareversion.
9.2 Grundeinstellungen ändern
Datum und Zeit
So stellen Sie Datum und Zeit ein
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Date & time (Datum & Zeit).
2. Stellen Sie das Datum ein.
3. Wählen Sie die Zeitzone aus der Liste.
4. Tippen Sie zum Anpassen der Uhrzeit auf das Feld Stunde, Minute, Sekunde oder
AM/PM; tippen Sie dann zum Erhöhen oder Verringern des Wertes auf + oder -.
5. Tippen Sie zum Anpassen des Datums auf das Feld Monat, Tag oder Jahr; tippen
Sie dann zum Erhöhen oder Verringern des Wertes auf + oder -.
6. Tippen Sie zur Übernahme der Werte auf Set (Einstellen).
ViewSonic ViewPad 7
49
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Alarm einstellen
Sie können drei Alarme an diesem Gerät einstellen.
So stellen Sie den Alarm ein
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Clocks
(Uhr).
2. Tippen Sie in der Alarm clock(Wecker)-Registerkarte auf die gewünschte
Weckereinstellung; oder tippen Sie zum Einrichten eines neuen Alarms auf Menu
(Menü) > Add alarm (Alarm hinzufügen).
3. Tippen Sie zum Öffnen einer Uhr auf Time (Zeit); stellen Sie die Zeit des Alarms
ein. Tippen Sie zur Eingabe der Uhrzeit auf das Feld Stunde, Minute oder AM/PM;
tippen Sie dann zum Erhöhen oder Verringern des Wertes auf + oder -.
4. Tippen Sie zum Einstellen des gewünschten Ruftons als Alarmton auf Ringtone
(Rufton).
5. Tippen Sie zum De-/Aktivieren des Vibrationsalarms bei Auslösen des Alarms auf
Vibrate (Vibrieren).
6. Tippen Sie zur Auswahl eines Tages, an dem der Alarm ausgelöst werden soll, auf
Repeat (Wiederholen). Tippen Sie zum Bestätigen auf OK.
7. Tippen Sie auf Label; geben Sie eine Alarmbeschreibung ein.
8. Setzen Sie zum Aktivieren des Alarms ein Häkchen bei Turn on alarm (Alarm
aktivieren).
Tipp: Damit der Alarm auch dann ausgelöst wird, wenn sich das ViewPad im LautlosModus befindet, tippen Sie auf Menu (Menü) > Settings (Einstellungen);
setzen Sie ein Häkchen bei Alarm in silent mode (Alarmausgabe im LautlosModus).
Anzeigeeinstellungen
Die Anzeigeeinstellungen dieses ViewPad wirken sich auf den Akkustand und
externen Stromverbrauch aus.
So deaktivieren Sie die Hintergrundbeleuchtung bei Inaktivität des Gerätes
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton & Anzeige); das Untermenü öffnet sich.
2. Tippen Sie im Display settings (Anzeigeeinstellungen)-Untermenü auf Screen
Timeout (Bildschirmzeitüberschreitung).
ViewSonic ViewPad 7
50
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
3. Wählen Sie aus der Liste der Bildschirmzeitüberschreitung. Ihre Einstellung wird
automatisch gespeichert.
So passen Sie die Helligkeit an
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton & Anzeige); das Untermenü öffnet sich.
2. Tippen Sie im Display settings (Anzeigeeinstellungen)-Untermenü auf
Brightness (Helligkeit).
3. Verschieben Sie den Brightness (Helligkeit)-Regler zum Anpassen der
Helligkeitseinstellungen.
So ändern Sie die Bildschirmausrichtung
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton & Anzeige); das Untermenü öffnet sich.
2. Tippen Sie im Display settings (Anzeigeeinstellungen)-Untermenü auf
Orientation (Ausrichtung).
3. Setzen Sie zum automatischen Wechseln der Bildschirmausrichtung beim Drehen
des Gerätes ein Häkchen im Kontrollkästchen.
Ruftoneinstellungen
Sie können verschiedenen Ereignisse, wie z. B. eingehenden Anrufen, neuen
Mitteilungen etc., einen Rufton und Ruftontyp zuweisen.
So ändern Sie den Rufton und Ruftontyp eines eingehenden Anrufs
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton & Anzeige).
2. Tippen Sie im Sound settings (Toneinstellungen)-Untermenü auf Phone
ringtone (Telefonrufton).
3. Wählen Sie den gewünschten Rufton aus der Liste.
4. Tippen Sie anschließend auf OK.
So ändern Sie den Rufton bei anderen Ereignissen
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Sound & display (Ton & Anzeige).
2. Tippen Sie im Sound settings (Toneinstellungen)-Untermenü auf Notification
ringtone (Mitteilungsrufton).
3. Wählen Sie den gewünschten Rufton aus der Liste.
4. Tippen Sie anschließend auf OK.
ViewSonic ViewPad 7
51
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
9.3 Drahtlosverbindungen und
Netzwerke nutzen
Die Option Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke) ermöglicht Ihnen die
Verwaltung von Wi-Fi, Bluetooth, Flugzeugmodus und mobilen Netzwerken.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Wireless & networks (Drahtlos & Netzwerke).
2. Tippen Sie zum De-/Aktivieren von Wi-Fi, Bluetooth oder Airplane mode
(Flugzeugmodus) einfach auf die entsprechenden Leisten.
3. Tippen Sie zum Ändern der Verbindungseinstellungen auf die entsprechenden
Funktionseinstellungen; wählen Sie dann die Einstellung, die Sie ändern möchten.
9.4 ViewPad schützen
Sie können dieses ViewPad vor unautorisierten Benutzern schützen, indem Sie die
Eingabe eines PIN-Codes oder Kennwortes einstellen.
SIM-Karten-PIN de-/aktivieren
Wenn der PIN-Code aktiviert ist, müssen Sie den PIN-Code eingeben, bevor Sie
einen Anruf durchführen können.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Location & Security (Standort & Sicherheit).
2. Tippen Sie im SIM card lock (SIM-Kartensperrung)-Untermenü auf Set up SIM
card lock (SIM-Sperrung einrichten).
3. Tippen Sie auf Lock SIM card (SIM-Karte sperren) wenn Sie die PIN zum
Einsatz des Telefons nutzen möchten. Setzen Sie zum Aktivieren ein Häkchen;
entfernen Sie das Häkchen zum Deaktivieren.
4. Geben Sie den aktuellen PIN-Code ein.
5. Tippen Sie zum Ändern des PIN-Code auf Change PIN (PIN ändern).
6. Geben Sie den alten PIN-Code ein.
7. Geben Sie den neuen PIN-Code ein und bestätigen Sie diesen.
ViewSonic ViewPad 7
52
Kapitel 9: Ihr ViewPad verwalten
Bildschirmsperre aktivieren
Wenn die Bildschirmsperre aktiviert ist, müssen Sie das Muster zur Freigabe des
Bildschirms zeichnen.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Location & Security (Standort & Sicherheit).
2. Tippen Sie im Screen unlock pattern (Bildschirmfreigabemuster)-Untermenü
auf Set unlock pattern (Freigabemuster einstellen).
3. Befolgen Sie zum Zeichnen Ihres persönlichen Freigabemusters die Anweisungen
auf dem Bildschirm, tippen Sie dann auf Continue (Fortfahren).
4. Zeichnen Sie Ihr Freigabemuster noch einmal, tippen Sie auf Confirm
(Bestätigen).
9.5 ViewPad zurücksetzen
Sie können Ihr ViewPad auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen.
1. Tippen Sie auf das Application Drawer (Anwendungen-Schubfach) > Settings
(Einstellungen) > Privacy settings (Privatsphäre).
2. Tippen Sie im Personal data (Persönliche Daten)-Untermenü auf Factory data
reset (Auf werkseitige Daten zurücksetzen).
3. Tippen Sie zum Löschen aller Daten auf Ihrem ViewPad auf Reset ViewPad
(ViewPad zurücksetzen).
ViewSonic ViewPad 7
53
Kapitel 10: PC Tools-Anwendung verwenden
Kapitel 10: PC ToolsAnwendung verwenden
Die PC Tools-Anwendung ist eine Software, mit der Sie den USB-Modus ändern
können, wenn Ihr ViewPad mit einem Computer verbunden ist. Zu den verfügbaren
Modi zählen:
•
•
•
USB Mass Storage (USB-Massenspeicher): Ermöglicht dem Computer, Ihr
ViewPad als USB-Massenspeichergerät zu erkennen.
Phone as modem (Telefon als Modem): Ermöglicht Ihnen die Nutzung Ihres
ViewPad als Modem.
Synchronization Tool (Synchronisierungswerkzeug): Ermöglicht Ihnen die
Synchronisierung Ihres ViewPad mit einem Computer.
10.1 PC Tools-Anwendung verwenden
Treiber installieren
1. Schalten Sie Ihr ViewPad ein, verbinden Sie es per USB-Kabel mit Ihrem
Computer.
2. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf Computer; wählen Sie das CDLaufwerk.
ViewSonic ViewPad 7
54
Kapitel 10: PC Tools-Anwendung verwenden
3. Suchen Sie nach der Datei Setup.exe; klicken Sie diese doppelt an.
4. Befolgen Sie zum Abschließen der Treiberinstallation die Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Ihr ViewPad als Speichergerät verwenden
Gehen Sie zum Durchsuchen und Übertragen von Videos und Fotos auf einen
Computer wie folgt vor:
1. Wählen Sie in der PC Tools-Anwendung USB Mass Storage (USBMassenspeicher).
2. Das Removable Disk (Wechseldatenträger)-Fenster erscheint auf dem
Bildschirm.
3. Wählen Sie den DCIM-Ordner; doppelklicken Sie zum Öffnen auf den DCIMOrdner - dort finden Sie weitere Ordner.
Ihre aufgezeichneten Bilder und Videoclips finden Sie in diesen Ordnern.
4. Kopieren Sie die Bild- und Videodateien, und legen Sie diese in einem Ordner auf
Ihrem Computer ab.
ViewSonic ViewPad 7
55
Kapitel 10: PC Tools-Anwendung verwenden
Ihr ViewPad als Modem verwenden
Diese Funktion ermöglicht Ihnen, Ihr ViewPad zum Zugreifen auf das Internet als
Modem zu verwenden.
1. Achten Sie darauf, dass die Wi-Fi-Funktion an Ihrem Gerät deaktiviert ist.
• Tippen Sie auf Application Drawer (Anwendungsschubfach) > Settings
(Einstellungen) > Wireless controls (Drahtlossteuerung). Deaktivieren
Sie den Wi-Fi-Modus (entfernen Sie das Häkchen bei Wi-Fi).
2. Wählen Sie in der PC Tools-Anwendung Phone as modem (Telefon als Modem).
3. Wählen Sie APN.
Sie können die APN entsprechend der Ihres Betreibers bearbeiten. Weitere
Einzelheiten erhalten Sie bei Ihrem Netzwerkanbieter.
4. Warten Sie, bis der Connecting to 3G_Modem (Verbindung mit 3G-Modem)Vorgang abgeschlossen ist.
Eine „3G_Modem is now connected (3G-Modem ist nun verbunden)“-Meldung
erscheint auf dem Bildschirm.
5. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf Internet Explorer oder führen
Sie einen anderen Webbrowser aus.
ViewSonic ViewPad 7
56
Kapitel 10: PC Tools-Anwendung verwenden
Ihr ViewPad zur Synchronisierung mit einem Computer
nutzen
Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Synchronisierung Ihres ViewPad mit einem
Computer.
Wählen Sie in der PC Tools-Anwendung Synchronization Tool
(Synchronisierungswerkzeug).
•
•
•
Start Synchronization (Synchronisierung starten): Ermöglicht den Start der
Synchronisierung.
Synchronization Setting (Synchronisierungseinstellungen): Ermöglicht Ihnen
die Anpassung der Synchronisierungseinstellungen. Befolgen Sie zum
Abschließen der Einstellungen die Anweisungen auf dem Bildschirm.
Synchronization Summary (Synchronisierungsübersicht): Zeigt die Übersicht
des Synchronisierungsvorgangs an.
ViewSonic ViewPad 7
57
Spezifikationen
Spezifikationen
Frequenzband & -standard
GSM-Bänder
850 / 900 / 1800 / 1900
UMTS-Bänder
850 / 1900 / 2100 oder 900 / 1900 / 2100
GPRS
GPRS, Klasse 12
EGPRS/EDGE
Multislot-Klasse 12
UMTS
DL / UL, HSDPA 7,2 Mbps
Konnektivität
GPS
GPS / AGPS
Wi-Fi
802.11 b/g
Bluetooth
2.1 + EDR
USB
USB 2.0, High-Speed-Client
Stromversorgung
Akku
3240 mAh, fester Lithium-Polymer-Akku
AC-Netzteil
AC-Eingangsspannung: 100 - 240 Vac, 50 / 60 Hz
AC-Eingangsstrom: 300 mAac max.
DC-Ausgangsspannung: 5 Vdc (typisch)
DC-Ausgangsstrom: 2 A (typisch)
Temperatur
Betrieb
-15 ºC bis 55 ºC
Nicht im Betrieb /
Aufbewahrung
-20 ºC bis 70 ºC
Ladevorgang
0 ºC bis 40 ºC
Feuchtigkeit
Betrieb
10 % bis 90 %, nicht kondensierend
Nicht im Betrieb /
Aufbewahrung
5 % bis 95 %, nicht kondensierend
ViewSonic ViewPad 7
58
Index
A
Akku
aufladen 4
Aldiko 35
Download 35
Ein eBook durchsuchen 35
Anzeige
Ausrichtung 51
Helligkeit 51
Hintergrundbeleuchtung 50
GPS
verwenden 54
B
Bildschirm
Ausrichtung 51
Bildschirm freigeben 5
Bildschirmsperre 53
Bluetooth 26
verbinden 26
K
Kamera
einstellen 28
C
Camcorder 35
D
Dokumente
PDF to Go 37
Sheet To Go 36
Slideshow To Go 37
Word To Go 36
E
Ein/Aus
Ein- und ausschalten 5
Taste 2
Eingabemethode 16
Einstellungen
Alarm 50
Anzeige 50
Datum und Zeit 49
Grundeinstellungen 49
Rufton 51
Tastatur 16
F
File Browser (Datei-Browser) 37
G
Gallery (Galerie) 38
Gerät
Einstellungsmenü 40
Google Talk 41
ViewSonic
ViewPad 7
H
Headset 4
I
Internet 18, 21
Datenverbindung 24
verbinden 18, 19, 20, 21
L
Lautstärke
Regler 1
Lautstärkeanpassen 13
M
Market (Markt) 38
Menü
Anwendungen-Schubfach 11
Verknüpfungen-Menü 10
microSD
installieren 3
microSD-Karte
entfernen 3
Mobile Netzwerke
Neuer APN 23
Musik-Player 31, 39
N
Note Pad
eine Notiz hinzufügen 39
P
PIN-Code 52
Programme 34
S
SIM
entfernen 3
installieren 3
SIM Toolkit 41
Startbildschirm 7
Symbole
Akku 8
59
Index
Benachrichtigung 9
Lautstärke 8
Statusleiste 7
Telefonnetzwerk 8
Verbindung 9
T
Tastatur
auf dem Bildschirm 15
Telefon
Schützen 52
zurücksetzen 53
Text
eingeben 15
V
Video
aufnehmen 28
wiedergeben 29
Videos 42
Voice
Dialer
(Sprachgesteuertes
Wählen) 42
Voice Note (Sprachnotiz) 42
W
Wi-Fi 19, 21
Mit Wi-Fi verbinden 21
Wi-Fi-Netzwerk hinzufügen 22
Wireless & networks (Drahtlos
Netzwerke) 52
&
Y
YouTube 43
ViewSonic
ViewPad 7
60
Kundendienst
Für technische Unterstützung oder Kundendienst für Ihr Gerät sehen Sie bitte in der
unten stehenden Tabelle nach, oder wenden Sie sich an Ihren Händler.
HINWEIS: Sie benötigen die Seriennummer Ihres Geräts.
Land/Region Website
Telefone
E-mail
Deutschland
www.viewsoniceurope.com/ www.viewsoniceurope.com/de/
de/
support/call-desk/
[email protected]
Österreich
www.viewsoniceurope.com/ www.viewsoniceurope.com/aus/
aus/
support/call-desk/
[email protected]
Schweiz
(Deutsch)
www.viewsoniceurope.com/ www.viewsoniceurope.com/chde/
[email protected]
chde/
support/call-desk/
ViewSonic ViewPad 7
61
Eingeschränkte Garantie
ViewSonic® ViewPad
Garantieumfang:
ViewSonic gewährleistet, dass die Produkte während des Garantiezeitraums frei von
Material-und Herstellungsfehlern sind. Wenn ein Produkt während des
Garantiezeitraums Material- oder Herstellungsfehler aufweist, wird ViewSonic nach
eigenem Ermessen das Produkt entweder reparieren oder durch ein vergleichbares
Produkt ersetzen. Ersatzprodukte oder -teile können reparierte oder überholte Teile
und Komponenten enthalten.
Gültigkeitsdauer der Garantie:
Das ViewPad von ViewSonic ist ab Kaufdatum des Erstkäufers durch eine
mindestens einjährige Garantie auf die Verarbeitung abgedeckt.
Die Garantie gilt für folgende Personen:
Diese Garantie gilt nur für den Ersterwerb durch den Endverbraucher.
In folgenden Fällen wird keine Garantie übernommen:
1. Bei Produkten, deren Seriennummer unkenntlich gemacht, geändert oder entfernt
wurde.
2. Bei Schäden, Beeinträchtigungen oder Fehlfunktionen mit folgenden Ursachen:
a. Unfall, missbräuchliche Verwendung, Fahrlässigkeit, Feuer, Wasser, Blitzschlag
oder andere Naturereignisse, unerlaubte Änderungen am Produkt,
Nichtbefolgen der dem Produkt beiliegenden Anweisungen.
b. Durch den Transport verursachte Schäden am Produkt.
c. Abbau oder Aufstellen des Produkts.
d. Nicht im Produkt selbst liegende Ursachen wie Stromschwankungen oder
Stromausfall.
e. Verwendung von Ersatzteilen, die nicht den technischen Daten von ViewSonic
entsprechen.
f. Normale Abnutzung und Verschleiß.
g. Andere Gründe, die nicht in Zusammenhang mit einem Fehler am Produkt
stehen.
3. Jedes Produkt, das einen Zustand aufweist, der allgemein als “eingebranntes Bild“
bezeichnet wird, was durch die Anzeige eines statischen Bildes über einen
längeren Zeitraum verursacht wird.
4. Deinstallations-, Installations-, Einfachtransport-, Versicherungs- und
Einstellungsservicekosten.
ViewSonic ViewPad 7
62
Inanspruchnahme des Kundendienstes:
1. Informationen zu Wartungsleistungen im Rahmen der Garantie erhalten Sie beim
Kundendienst von ViewSonic (siehe "Kundenunterstützung"). Halten Sie die Seriennummer des Produkts bereit.
2. Wenn Sie im Rahmen der Garantie Wartungsleistungen in Anspruch nehmen
möchten, müssen Sie (a) den mit Datum versehenen Kaufbeleg, (b) Ihren Namen,
(c) Ihre Adresse, (d) eine Beschreibung des Problems und (e) die Seriennummer
des Produkts vorlegen.
3. Bringen Sie das Produkt im Originalkarton zu einem autorisierten ViewSonicKundencenter oder versenden Sie es auf eigene Kosten direkt an ViewSonic.
4. Weitere Informationen oder die Adresse eines Kundendienstzentrums von
ViewSonic in Ihrer Nähe erhalten Sie von ViewSonic.
Einschränkung stillschweigender Garantien:
Abgesehen von den in dieser Dokumentation aufgeführten
Gewährleistungsansprüchen werden alle weiteren impliziten oder expliziten
Garantieansprüche, einschliesslich der impliziten Garantie der Marktgängigkeit und
der eignung für einen bestimmten Zweck, ausgeschlossen.
Ausschluss von Schadensersatzansprüchen:
Die Haftung von viewsonic ist auf die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz des
Produkts beschränkt. Viewsonic übernimmt keine Haftung für:
1. Sachschäden, die durch Produktfehler verursacht wurden, Schäden durch Hindernisse, Verlust des Produkts, Zeitverlust, entgangenen Gewinn, entgangene
Geschäfte, Vertrauensschäden, Störungen von Geschäftsbeziehungen sowie
andere wirtschaftliche Verluste, auch bei Kenntnis der Möglichkeit solcher
Schäden.
2. Jegliche andere neben-, folge- oder sonstige schäden.
3. Ansprüche gegen den Kunden durch Dritte.
4. Reparatur oder der Versuch einer Reparatur durch nicht von ViewSonic autorisierte
Personen.
4.3: ViewSonic TPC Warranty
ViewSonic ViewPad 7
TPC_LW01 Rev. 1e 08-06-10
63

Similar documents

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Schieben Sie die SIM-Karte, mit den goldenen Kontakten nach unten, passend in die vorgeprägte SIMKartenhalterung. Die SIM-Karte muss dabei unter der Metallschiene liegen.

More information