Karte 6_Standgewaesser

Comments

Transcription

Karte 6_Standgewaesser
Karte 6
Standgewässer
REPUBLIK
POLEN
BRANDENBURG
Schleife
Planungsregion
Lausitz-Spreewald
!
!
Räumliche Konzentration flacher Standgewässer mit ausgeprägter Sensitivität
gegenüber einer Verringerung des Wasserdargebots
Weißwasser
!
!
Dichte sensitiver Standgewässer (≤ 5 m Wassertiefe)
Grundlage: Standgewässer (BTLNK): Altwasser, Ausdauerndes
Kleingewässer (<1ha ), natürl. dystrophes Moorgewässer, dystrophes Torfstichgewässer, Teich (≥1ha), Temp. Kleingewässer, Tümpel (<1ha)
Raum 4
!
!
Lauta
Hoyerswerda
ausgewählte grundwasserbeeinflusste Standgewässer
!
!
Standort temporärer Standgewässer und Tümpel (< 1ha)
Boxberg/O. L.
!
!
!
!
Wittichenau
geringe Dichte (< 1,5 ha/km²)
Rietschen
mittlere Dichte (≥ 1,5 bis < 4,5 ha/km²)
!
!
Bernsdorf
!
!
hohe Dichte (≥ 4,5 ha/km²)
Schutzgebiete
Raum 5
Naturschutz- und FFH-Gebiete mit sensitiven Gewässern
!
!
!
!
Kumulierende Wirkungen zur Verringerung des Grundwassers
!
!
Königsbrück
!
!
Mücka
Königswartha
!
!
Rothenburg/O. L.
Niesky
[
Kamenz
!
!
Großdubrau
!
!
Wassergewinnungsanlage ( >1000Tm³/Jahr - Stand 2008)
Wassergewinnungsanlage ( ≤1000 und >100Tm³/Jahr)
Grundwasserabsenkungsgebiet des Braunkohlebergbaus
Raum 5
Panschwitz-Kuckau
!
!
Rahmenbetriebsplan Braunkohletagebau
Raum 2
Betriebspläne Kies-, Sand- und Tonabbau (>10 ha)
!
!
!
!
Pulsnitz
!
!
Weißenberg
Übersicht klimatische Veränderung
Bautzen
Klimaraum
Element
Großröhrsdorf
!
!
Reichenbach/O. L.
!
!
Bischofswerda
Görlitz
Raum 2
Raum 3
Raum 4
Raum 5
Westlausitzer Hügelund Bergland
Östliche
Oberlausitz
Nördliches Heideund Seengebiet
Zentrales Heideund Gefildegebiet
Temperatur
Niederschlag
!
!
!
!
!
!
Raum 1
Oberlausitzer
Mittelgebirge
Wasserbilanz
Radeberg
!
!
Neukirch/Lausitz! Wilthen
!
!
!
Projizierter Zustand: Regionsinterner Vergleich ……………….
Löbau
Raum 1
Temperatur:
Sohland an der Spree
sehr hoch
hoch
mäßig
rel. gering
sehr hoch
hoch
mäßig
relativ gering
Niederschlag:
sehr gering
gering
gemäßigt
rel. hoch
sehr hoch
hoch
mäßig
relativ gering
Wasserbilanz:
negativ
überwiegend
negativ
überwiegend positiv
positiv
sehr hoch
hoch
mäßig
relativ gering
Bernstadt a. d. Eigen
!
!
Zu- bzw. Abnahme im Vergleich zur Referenzperiode
Klimaraumgrenze
!
!
Weitere Informationen:
Ebersbach/Sa.
!
!
Herrnhut
!
!
Planungsregion
Oberes Elbtal-Osterzgebirge
0
Großschönau
TSCHECHISCHE
REPUBLIK
Regionsgrenze
Bundesgrenze
weitere Staatengrenze
5
10
Kilometer
20
Quellen/Datengrundlagen:
Raum 3
!
!
Siedlungen (Auswahl)
!
!
Zittau
BERNHARDT, A.: Naturräume der sächsischen Bezirke; Dresden 1986.
LfuG (Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie): Biotop- und Landnutzungskartierung Sachsen
(BTLNK); 2005.
LfUG (Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie): Gebietsgrenzen der sächsischen
NATURA 2000-Gebiete; Dresden o.J.
Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien: Zuarbeit von Daten für das Projekt. 2010/2011.
Sächsisches Oberbergamt: Digitale Daten zu den Bergbauberechtigungen; Beantragte und gültige
Bergbauberechtigungen (Berechtsamskarte gemäß § 75 Abs. 1 BBergG) für den Freistaat Sachsen; 2010.
Sächsisches Oberbergamt: Grenzen der Hauptbetriebspläne für den Freistaat Sachsen; 01.03.2010.
Sächsisches Oberbergamt: Grenzen der Rahmenbetriebspläne für den Freistaat Sachsen; 01.03.2010.
Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung: DTK 100©; Topographische Karte 1:100 000; 2009.
Vulnerabilitätsanalyse - Strategien der Klimaanpassung - Region Oberlausitz-Niederschlesien
Raum 1
Herausgeber: Regionaler Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien
Bearbeitung: TU Dresden - Institut für Landschaftsarchitektur
Lehr- und Forschungsgebiet Landschaftsplanung
Bearbeitungsstand: 09/2011