Carrera Evolution 2005 – die pure Lust am Motorsport

Transcription

Carrera Evolution 2005 – die pure Lust am Motorsport
PRESSEINFORMATION
Carrera Evolution 2005 – die pure Lust am Motorsport
Nürnberg, Februar 2005 --- Das neue Jahr startet mit tollen Neuigkeiten für die
unzähligen Fans der bewährten und weit verbreiteten Produktlinie Carrera
Evolution. Eine Vielzahl neuer Fahrzeug-Modelle für jeden Geschmack sowie
attraktive Komplettsets im Schienenmaßstab 1:24 und Fahrzeugmaßstab 1:32
werden alle Motorsportfans, Väter und Söhne und mittlerweile auch viele
weibliche Carreraristi in diesem Jahr begeistern. Die meisten der neuen Carrera
Evolution Fahrzeug-Modelle sind jetzt mit Front- (Xenon) und Heckbeleuchtung
ausgestattet und faszinieren so bei jedem Rennen und zu jeder Tages- und
Nachtzeit.
Die wachsende Fangemeinde der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft kann
sich in diesem Jahr auf realistische Racing-Fights mit dem Komplettset
„Nürburgring“ gefasst machen. Auf der 6,3 Meter langen Piste fährt das
Siegerfahrzeug 2004 der Audi A4 DTM 2004 Audi Sport Team Abt Sportsline
„M. Ekström“ gegen den Mercedes C-Klasse DTM 2004 Vodafone/DC Bank
AMG Mercedes No. 1 um Ruhm und Ehre. Ein Highlight für Grand TourismeFreunde steht mit „Monza GT Racing“ auf dem Programm - hier faszinieren die
beiden Ferrari 575 GTC in der Version JMB-Racing Monza 2004 und G.P.C.
Giesse Squadra Corse Monza 2004. Rally-Sport vom Feinsten erwartet die
Piloten mit „Rally Drive“, der 5,3 Meter langen Rennbahn mit den WettkampfFahrzeugen Peugeot 307 WRC 2004 und seinem japanischen Kontrahenten
Subaru Impreza WRC 2003. Die zeitlos schönen Klassiker Aston Martin DB5
und Ford Mustang Convertible aus dem James-Bond-Filmerfolg „Goldfinger“
sind im gleichnamigen Komplettset „Goldfinger“ weiterhin zu bestaunen.
Klar, dass auch die Formel 1 im großen Line-up von Carrera Evolution nicht
fehlen darf: „Formula Speed Race“ bringt in diesem Jahr erstmals das Duell des
Ferrari F2005 gegen den Toyota TF104 auf den 4,5 Meter langen Rennkurs.
Die Riege der Formel 1 Boliden wird durch die neuen Fahrzeugmodelle des
McLaren-Mercedes MP 4/19B erweitert. Der Spaß rund um die Deutsche
Tourenwagen-Meisterschaft machen weitere einzeln erhältliche Mercedes CKlasse-Autos in gleich vier originalgetreuen Versionen und drei Audi A4Modelle komplett. Die Audi Modelle wird man nur auf einer echten CarreraRennbahn bestaunen können.
Nicht nur in der Formel 1, sondern auch im Sportwagen-Bereich ist Ferrari bei
Carrera Evolution wieder stark vertreten: Der Ferrari 512 BB startet in vier
Rennversionen und der Ferrari 575 GTC zeigt in zwei neuen Varianten, was in
ihm steckt. Zusätzlich startet der Ferrari F430 in den drei beliebtesten FerrariFarben rot, gelb und silber. Mit dem Maserati MC12 in drei Renndesigns gibt
dazu noch eine weitere traditionsreiche italienische Rennschmiede ihre
Visitenkarte ab.
Aus England wird in diesem Racing-Jahr auch der Aston Martin DB5 in der
Rennversion erwartet, und den Spirit of Racing made in USA verkörpert der
Ford Torino Talledega in zwei neuen Farbvarianten.
Auch in dieser Saison fertigt Carrera wieder „Limited Editions“ - streng limitierte
Fahrzeugmodelle in einer Auflage von genau 3.500 Exemplaren an. Viele
dieser Sammlerstücke erreichen fantastische Wertsteigerungen und werden
hoch gehandelt - Preise von über 1.000 Euro sind dabei keine Seltenheit. Die
Details zu den kultigen Sammlerstücken 2005 sind im Moment noch geheim
und werden über das Jahr verteilt auf der Carrera-Webseite www.carreratoys.com veröffentlicht.
Pressekontakt:
Jürgen Brückmann
Brückmann, Agentur für Kommunikation
Handschuhsheimer Landstr. 45a
69121 Heidelberg
Tel.: +49 (0) 6221 649394
Fax: +49 (0) 6221 649399
E-Mail: [email protected]

Similar documents