DACHS Profibroschüre neu

Comments

Transcription

DACHS Profibroschüre neu
Dachs
Profi
Ihre
Unabhängigkeitserklärung.
Ohne Haus zahlt man Miete.
Ohne Dachs zahlt man Strom.
2
Als Dachs Besitzer stellen Sie
Ihren Strom selbst her!
Der Dachs. Das meistgekaufte Mini BHKW Europas. Maße: 72 x 107 x 100 cm
3
Der Dachs arbeitet mit der Technik
eines Nutzfahrzeugs…
Ein äußerst robuster Motor ist mit einem Hochleistungs-Dynamo
gekoppelt. Der Dynamo liefert bis zu 45.000 kWh Strom und das
Kühlwassersystem des Motors bringt es auf bis zu 100.000 kWh
nutzbare Wärme pro Jahr.
Das Prinzip nennt sich Kraft-Wärme-Kopplung.
4
…und genießt den Status eines Firmenwagens.
Das heißt, Sie können ihn leasen.
Die Leasingraten zahlt er mit den Erträgen aus dem produzierten Strom.
Die Wärmeleistung fließt in den Heizkreislauf und entlastet die vorhandene Heizanlage.
Wirtschaftlicher lässt sich Ihre Energieversorgung kaum gestalten.
5
Das Prinzip ist einfach:
Der 80 kg schwere, praktisch wartungsfreie
Dynamo liefert Strom im Überfluss und macht Sie
von externen Anbietern weitgehend unabhängig.
40 Kilo Kupfer, gespult
um eine kugelgelagerte Achse,
Präzisions-Zylinderrollen, massive
Zahnräder aus Werkzeugstahl und das
dickwandige Graugussgehäuse sind
auf Höchstleistung für den
Dauerbetrieb ausgelegt.
6
Der Dachs nutzt die Energie
zwei Mal.
Das Kühlwassersystem des Motors bringt die
gleiche thermische Leistung wie ein Gebläsebrenner.
Die so erzeugte Wärme ist Ihr zusätzlicher Gewinn.
7
66% Verlust
8
Der Dachs kühlt auch nur
mit Wasser. Aber:
Die Wärme, die ein Kraftwerk in die Luft bläst,
fließt beim Dachs in den Heizkreislauf.
Als Stromkäufer bei Ihrem Energieversorger zahlen Sie mit dem Strompreis
auch für Energie, die Sie gar nicht bekommen: Wärme, die in Kühltürmen vernichtet wird. Und das macht genau genommen 2/3 Ihrer
Stromrechnung aus.
Mit der Wärmemenge, die in den Großkraftwerken als Abfallprodukt der
Stromerzeugung anfällt, könnte man den gesamten Wärmebedarf der
deutschen Bevölkerung zweimal decken.
Der springende Punkt : Auch der Dachs ist ein Kraftwerk. Aber die
Kühlwärme der Stromerzeugung verdampft nicht in die Umwelt, sondern
macht Räume, Brauchwasser und Schwimmbäder warm.
Bis zu 10 Minis ergeben ein Maxi: In Reihe geschaltet, lässt sich der
Dachs optimal Ihrem Energiebedarf anpassen. Ein Dachs Mehrmodulsystem läßt sich flexibler betreiben als eine entsprechende Großanlage
und erhöht die Versorgungssicherheit.
9
Hotels, Gaststätten, Bäckereien, Gärtnereien,
Fitness-Studios, Seniorenheime, kommunale
Einrichtungen, Autohäuser, Waschanlagen,
Bürogebäude, landwirtschaftliche Betriebe,
Campingplätze, Wellness-Oasen, Museen,
Supermärkte, Geschäftshäuser, Brauereien,
Schnellrestaurants, Fischzüchter, Käsereien,
Schwimmbäder, Almhütten, Schlossereien,
Ferkelzüchter, Gästehäuser, Kurzentren,
Saunalandschaften, Karosseriewerkstätten,
Stadtwerke, Wäschereien, Bildungszentren,
Mehrfamilienhäuser, Nahwärmekonzepte,
Massagepraxen, Laboratorien, Arztpraxen,
Schulen, Maschinenfabriken,
Gutsverwaltungen, Kliniken,
Behindertenwerkstätten, Schullandheime,
Gießereien, Weingüter, Polizeidienststellen,
Rettungszentralen, Handwerkskammern,
Einrichtungshäuser, Eisdielen, Brennereien,
Reitanlagen, Ingenieurbüros, Turnhallen,
Jugendherbergen, Raststätten, Tierkliniken,
Rehazentren, Bauträger, Druckereien, Zoos,
Apotheken, Pensionen, Tierzuchtbetriebe...
10
Der Dachs rechnet sich
immer. Und überall:
Wenn Ihnen der spitze Bleistift näher ist als die
Faszination eines eigenen Kraftwerks:
Schauen Sie sich dieses typische Beispiel aus der täglichen Praxis an:
Ein Hotel mit 70.000 kWh Stromverbrauch pro Jahr.
Wirtschaftlichkeit im Betrieb
Erzeugte Überschüsse:
Vermiedene Stromkosten:
7000 h/a
x 5,5 kW
x 0,14 €/kWh = 5.390 €/a
Vermiedene Wärmekosten:
7000 h/a x 14,5 kW
x 0,05 €/kWh = 5.075 €/a
MinÖlSt. Rückerstattung:
7000 h/a x 22,8 kW x 0,0055 €/kWh =
878 €/a
11.343 €/a
Summe der Überschüsse =
Aufwendungen:
Gaskosten:
7000 h/a x 22,8 kW
Vollwartungskosten:
7000 h/a x 5,5 kW
x 0,038 €/kWh = 6.065 €/a
x 0,032 €/kWh = 1.232 €/a
Summe der Aufwendungen =
7.297 €/a
Kapitalkosten
2.216 €/a
(15 Jahre / 5% Zins)
Statischer Gewinn
(Überschüsse – Aufwendungen)
x 15 Jahre
Gewinn
unter Berücksichtigung Kapitalkosten
x 15 Jahre
=
= 4.046 €/a
= 60.690 €
= 1.830 €/a
= 27.450 €
In Partnerschaft mit Ihrer Heizung sorgt der Dachs dafür, dass aus
Ihrer alten Heizanlage eine wirtschaftlich arbeitende Energiezentrale wird,
und dass sich auch ältere Kessel wieder jung fühlen und noch viele Jahre
mitarbeiten dürfen.
11
Eines unserer ersten Referenzobjekte:
12
Unser 10.000stes
Referenzobjekt
steht als Ausstellungsstück im Deutschen Museum
für Meisterwerke der Technik.
In der Tat verkörpert der Dachs etwas, was heutzutage selten geworden
ist. Handwerkliche Fertigung statt Massenproduktion, Schrauben statt
Nieten, Stahl statt Kunststoff. Und so, wie er Stück für Stück aus Präzisionsteilen zusammengebaut wurde, könnte man ihn auch Teil für Teil
wieder auseinander nehmen.
Bis Ende 2006 werden rund 17.000 Dachs Besitzer
von externen Stromanbietern weitgehend unabhängig sein.
13
14
In 5 Jahren kann sich Ihr Dachs
amortisieren.
In 15 Jahren hat er ein kleines
Vermögen verdient.
Und was sind schon 15 Jahre
für einen Dachs…
15
Stromkostenvergleich über 15 Jahre
Basis der Darstellung: Ein Hotel mit 70.000 kWh Stromverbrauch pro Jahr.
100.000
100.000*
80.000
58.000*
60.000
Strom
40.000
Brennstoff
+
Wartung
20.000
Kapitalkosten
Dachs
0
Stromzahler
Dachs Besitzer
* inkl. jährlicher Preissteigerung von 3% bei Brennstoff und Strom.
Stromzahler investieren in das Vermögen der Kraftwerksbesitzer, statt
in ihr Eigentum…
16
„Rot“ sind Ihre Kosten,
„Schwarz“ ist Ihr Besitz.
Der Dachs erzeugt nicht nur Ihren Strom, sondern
reduziert auch Ihre Energiekosten um bis zu 50%.
Der Energiemarkt ist ein hochsensibler, von unbeeinflussbaren globalen
Faktoren abhängiges System und wird zunehmend unberechenbarer. Die
Erfahrung zeigt aber, dass die Kosten nur scheinbar schwanken:
Langfristig steigen die Preise kontinuierlich. Die eigene Stromversorgung
mit nutzbarer Wärme hält Ihre Kosten klein, stabil und übersichtlich.
Auch Ihr Umweltkonto schreibt schwarze Zahlen.
Ein einziger Dachs vermindert den CO2-Ausstoß um den Anteil, für den
15.000 Bäume wachsen müssten. Mit dieser Differenz könnten Sie zum
Beispiel drei Firmenfahrzeuge der gehobenen Klasse CO2-neutral fahren
und wären immer noch im Plus.
Als Dachs Eigentümer dienen Sie dem Weltklima und verdienen daran.
Denn was der Dachs der Welt an CO2 erspart, spart er Ihnen an Geld.
Aufgrund der positiven CO2 -Bilanz ist der Brennstoff für den Dachs
komplett von der Öko- und Mineralölsteuer befreit.
17
Von Kunden empfohlener
Fachbetrieb
Ausgezeichnet
für hervorragende Arbeit
am Bau.
Verliehen
f ür das Jahr
Verliehen
f ür das Jahr
Verliehen
f ür das Jahr
2003.
2004.
2005.
Verliehen
f ür das Jahr
2007
2008
2006.
18
Was ist, wenn was ist…?
Ein ausgezeichneter Fachbetrieb überwacht und
wartet Ihre Anlage mit modernsten Mitteln.
Die stabilen, funktionssicheren Programme dieser genialen Steuerung
arbeiten selbsttätig und zuverlässig im Hintergrund und lassen den Dachs
Eigentümer in Frieden. Für den Installateur ist dieses Modul jedoch ein
wahrer Segen. Es ermöglicht die blitzschnelle Inbetriebnahme, zuverlässige Diagnose und punktgenaue Wartung. SenerTec arbeitet nur mit
bestens geschulten, kundenorientierten Partnerinstallateuren zusammen,
die sich die nebenstehende Auszeichnung verdient haben.
Sie selbst brauchen sich um nichts zu kümmern.
19
Ihr SenerTec Partner vor Ort:
SenerTec GmbH · Carl-Zeiss-Straße 18 · D-97424 Schweinfurt, Germany
Fon +49(0) 9721 / 6 51- 0 · Fax +49(0) 9721 / 6 51- 203
[email protected] · www.senertec.de
Änderungen und Irrtum vorbehalten
Als nächstes kommt ein Dachs ins Haus.