Rundblick 04/2010 © Rundblick Rahlstedt Rundblick 04/2010

Comments

Transcription

Rundblick 04/2010 © Rundblick Rahlstedt Rundblick 04/2010
Rutsche war
die Attraktion
Politiker sind
enttäuscht
UM
Z
Seite 3
Seite 4
E
EN
H
OC
E
ND
▼
MVA
Stapelfeld
▼
Erscheint in:
Rahlstedt
Hohenhorst
Oldenfelde
Meiendorf
Stapelfeld
Braak
Verkaufsoffener
Sonntag
33. Jahrgang Nr. 4 • 23./24. April 2010 • Auflage 57.000 Exemplare • Anzeigenannahme 040/ 677 33 91
W
7, "< ••ŸMŠ‘Šjš •M
Wandselauf feiert Jubiläum
8ŠÃ ÆØW‡jš ‘?Øxjša
ÃؚaÆÏÛWj^ CØÆjà ؚa 8Ÿ‡šØšjš
åؕ 7jÐ?Øx ؚa 7jՊjÏؚ³
jŠšj ŸÆÏjš xÛà ajš 7jÐ?Øx ؚa aŠj 7jՊjÏؚ³ ?W‡‘ŠW‡j jÃ?Ïؚv
0Ãj®ÏŸßjà .Ïó ¦}Ñ V 0j‘³ Ë}Ê z¦ Ö} V ?à Ë}Ê ç¦ Ëo
ßßß³ß?ڇŸ‘削••ŸMŠ‘Šjš³aj
RIESENERFOLGE
der Studienteilnehmer
mit dem NEUEN
Trainingssystem
Lesen Sie mehr auf Seite 19.
Rahlstedt-Arcaden Schweriner Str. 8-12 22143 HH
Tel. 040/677 50 44 www.juka-dojo.de
(güb) Die Rahlstedter sind laufstark. Das
beweisen sie regelmäßig, wenn der
Wandse-Volkslauf gestartet wird. Dieses
Jahr ist es ein Jubiläumslauf, denn am
Sonntag, dem 9. Mai, erfolgt zum 25. Mal
der Startschuss. Start und Ziel wird in der
Rahlstedter Bahnhofstraße sein. „Wir
sind für den Wandse-Volkslauf schon
bestens vorbereitet.
Das Organisationsteam des AMTV, das
auch in diesem Jahr wieder im Einsatz
ist, hat Streckenpläne und Zeitabläufe
festgelegt. Wir hoffen auch in 2010 wieder auf eine große Teilnehmerzahl. In der
Vergangenheit hat sich gezeigt, dass der
Wandselauf Hamburgs größer Kinderlauf
ist. Schulen mit ihren Teams sind mit
dabei“, freut sich AMTV-Abteilungsleiterin Maren Lindstaedt. Sie ist verantwortlich für die Gesamtleitung des Wandselaufes.
Der erste Kinderlauf (7 Jahre und jünger)
startet um 9.15 Uhr. Danach ermitteln in
drei weiteren Rennen die älteren Schülerinnen und Schüler ihre Sieger und Platzierten über 1,2 Kilometer. Um 10.15 Uhr
gehen die 15 Kilometer-Läufer an den
Start, um 10.30 Uhr die Sportler, die die
Distanz von 6,2 Kilometern absolvieren
wollen.
(Fortsetzung Seite 6)
Nachhilfe im Studienkreis seit 35 Jahren
Intensive Vorbereitung auf
die Abschlussprüfungen im
Studienkreis Rahlstedt + Glinde
Tel. 040 / 668 54 125 + 040 / 710 09 949
[email protected]
www.studienkreis.de
Hamburgs erste TÜV-zertifizierte
Nachhilfe-Schule
JOACHIM SCHÜTT
Rahlstedt / Rahlstedter Bahnhofstr. 7 · Glinde / Markt 9
Sofort Bargeld für Gold, Silber, Platin, Schmuck
Zahngold
So einfach geht es:
Bruchgold
Münzen
Wir kaufen Ihr Altgold an!
Bringen Sie uns Ihre alten Schmuck, Bruchgold, Zahngold, Platin, Silber-Bestecke, Silber
jeglicher Art, Brillianten und Luxusuhren, und wir zahlen Ihnen dafür einen fairen Preis!
Service rund um den Schmuck
www.bs-optik.de
22143 HAMBURG • SCHWERINER STRASSE 2C • TEL. 040/250 67 70 • MO. – FR. 10.00 – 18.00 UND SA. 10.00 – 14.00 UHR
böcker
schursch
die optiker
Die Brille rockt!
Rahlstedter Bahnhofstr. 19, 22143 Hamburg-Rahlstedt
040-6 77 94 48
Bleichenbrücke 10, 20354 Hamburg
040-5 94 07 68
2
RUNDBLICK
Moritz meint...
Ossi, der Köter unseres
Grafikers, kam neulich
zu mir ins Körbchen gehüpft.
„Du, Moritz, mein
Herrchen weiß mal
wieder weder ein
noch aus!
Vielleicht kannst
du ihm ja helfen?“
„Na, das ist ja
was ganz Neues“,
gähnte ich.
„Und, worum geht
es diesmal?
Eine neue Idee, um die
Welt zu retten?“
„Nein“, entgegnete Ossi
kleinlaut, „er kann sich
einfach nicht entscheiden,
was er am 9. Mai machen
soll.“
„Und wo ist das Problem?“
„Muttertag und Wandse-Lauf
gleichzeitig. Mein Herrchen
meint, beides auf einmal ist
zu viel für einen Mann. Und
schon ein altes Sprichwort
würde sagen, auf zwei
Hochzeiten sollte man
nicht tanzen.“
„Na“, grinste ich,
„da hat er ja Glück,
dass in Rahlstedt
nicht auch noch
verkaufsoffener
Sonntag oder gar
Flohmarkt ist!
Das wäre dann vollends eine Katastrophe.“
„Mach keine Witze“,
jaulte Ossi.
„Also, hast du einen Rat für
ihn?“
„Einen Rat nicht“, sagte ich,
„aber ein Sprichwort, quasi
olympisch.“
„Und das wäre?“
„Dabei sein ist alles.“
Miau
www.bentien-bestattungen.de
„ST. ANSCHAR“
BESTATTUNGSUNTERNEHMEN
SEIT 1895 IN 4. GENERATION
)NDIVIDUELLE 3TERBEVORSORGE"ERATUNG
%RD &EUER 3EE !NONYMBESTATTUNGEN
(AUSBESUCHE EIGENER 4RAUERDRUCK
ÃBERNAHME SÊMTL "ESTATTUNGSANGELEGENHEITEN
"EISETZUNG AUF ALLEN (AMBURGER &RIEDHÙFEN
UND 5MGEBUNG
040 - 678 16 47
IM BUNDESVERBAND DES
&Sohn
HEN BE
TSC
S
EU
NGSGEWERBES E V
TTU
TA
0
10
R
E
E
ÜB AHR
J
040 - 68 60 44
D
Litzowstr. 13 22041 Hamburg (Wandsbek)
Meiendorfer Str. 120 22145 Hamburg (Rahlstedt)
4AG .ACHT ERREICHBAR
B e s t a t t u n g s i n s t i t u t s e i t 18 9 4
Erd - Feuer - See - Anonym
• persönl. Beratung, sorgsame Erledigung aller Formalitäten
• eigene Trauerdrucksachen
• preiswürdige Ausführung auf allen Friedhöfen
• Vorsorgeberatung, Sterbegeldversicherungen
HH-Rahlstedt, Meiendorfer Straße 26
Tag + Nacht Tel. 678 11 90
www.stut-bestattungen.de
23./24. April 2010
Notruf-Nummern
Polizei
Feuerwehr
Rettungsdienst
DRK-Krankenbeförderung
G.A.R.D. Krankenbeförderung,
Rettungsdienst
Ärztl. Notfalldienst HH
mit den Notfallpraxen in Altona
u. Farmsen, Kinderärztl. Notdienst
Zahnärztl. Notdienst
AZN Zahnärztl. Notdienst
Hausärztl. Notfall-Praxis am
Marienkrankenhaus
Uni-Klinik Eppendorf
Privatärztl. Notdienst
Gift-Info-Zentrale
Vattenfall-Entstördienst
ADAC Pannenhilfe
Telefon-Seelsorge
(rund um die Uhr)
Mobbing Telefon HH
Kinder- u. Jugendtelefon
Kinder- u. Jugendschutz
Kinder- u. Jugendnotdienst
HH-Müttertelefon
Elterntelefon
Erziehungs- und Familienberatungsstelle Rahlstedt
Drogenberatung BAGS
Bestattungsangelegenheiten
Persönliche Beratung und •
Betreuung
192 19
192 21
22 80 22
018 05-05 05 18
18 03 05 61
25 46-0
428 03-32 60
1 92 57
05 51 19 24-0
0180-143 94 39
018 02-22 22 22
08 00-111 01 11
20 23 42 09
43 73 73
40 17 22 12
42 84 90
08 00-333 21 11
08 00-111 05 50
428 81 38 29
428 32 31 90
.W‡•Šaω+jŠ‘
#
jÆÏ?ÏÏؚƊšÆϊÏØÏ ÆjŠÏ ¦œ¦Ñ
ßWaŸÃxxÆÏÃ?€j ¦} V ÖÖ¦}œ ?•MØÃ
0?‰ ؚa !?W‡ÏÃØx
ËÊÖ Öç ÖÑ
ßßß³MjjÃaŠؚƊšÆϊÏØωÆW‡•Šaω®jŠ‘³aj
Heimatarchiv
BESTATTUNGEN
Wir helfen im Trauerfall seit über 85 Jahren
Erd-, Feuer-, See-, •
Anonym-Bestattungen
Überführungen im •
In- und Ausland
Übernahme sämtlicher •
110
112
112
Tag und Nacht unter
672 20 11
für Sie erreichbar
Rahlstedter Str. 23 • 22149 Hamburg
www.ruge-bestattungen.de
• Eigene individuelle Trauerfloristik
• Eigener Trauerkartendruck mit
großer Auswahl an Trauerpapier
• Bestattungsvorsorgeberatung
Sterbegeldversicherung
• Antragstellung für Witwenund Witwerrente
• Auf Wunsch jederzeit Hausbesuch
(güb) Das Heimatarchiv des
Rahlstedter Bürgervereins veranstaltet auch im zweiten
Quartal des Jahres 2010 einen
Tag der offenen Tür. In den
Räumen im Nydamer Weg 18 b
können Rahlstedterinnen und
Rahlstedter am Mittwoch, den
12. Mai von 11 bis 17 Uhr die
Schätze des Heimatarchivs
kennen lernen. Annemarie
Lutz wird es vor Ort sein und
Auskunft über Rahlstedt geben.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
Rutsche
war
Attraktion
3
Unsere Taschenauswahl
wird Sie begeistern!
Die große Rutsche vor dem Bahnhof war die Attraktion am verkaufsoffenen
Sonntag.
(Foto:güb)
(güb) Der verkaufsoffene Sonntag im letzten Monat zog viele
Besucher zum Einkauf in den
Rahlstedter Ortskern. Besonders
für Eltern mit ihren Kindern gab
es eine Attraktion, die sie begeisterte.
Auf dem Bahnhofsvorplatz hatte
das
Technische
Hilfswerk
(THW) Ortsgruppe Wandsbek
eine riesige Rutsche aufgebaut.
Sie war nicht zu übersehen und
zog natürlich die Kinder
magisch an.
Sie wagten vom zehn Meter
hohen Rutschturm die Fahrt in
die Tiefe und freuten sich dabei
riesig. Das THW hatte Fahrzeuge und Gerät um die Rutsche
postiert, um so die Bevölkerung
über sein Aufgabenfeld zu informieren. Viele Rahlstedter nutzten diese Gelegenheit.
„Wir haben mit der Teilnahme
des THW an den Aktionen zum
verkaufsoffenen Sonntag einen
guten Griff getan. Die Resonanz
darauf war sehr gut“, meinte
Cornelia Ewert, 2. Vorsitzende
der IGOR. Die Interessengemeinschaft Ortskern Rahlstedt
hatte zusammen mit den Rahlstedt Arcaden die Geschäfte im
Rahlstedter Ortskern und im
Einkaufszentrum
motivieren
können, von 13 bis 18 Uhr den
Rahlstedtern ein sonntägliches
Einkaufsvergnügen zu bieten.
HAMBURG-RAHLSTEDT
Rahlstedter Bahnhofstraße 14
Telefon 0 40 - 677 25 40
Immobilien auf Seite 29
Meine Brille von Lohmann.
Echt preiswert.
In der Fußgängerzone Schweriner Straße waren viele Geschäfte am Sonntag
geöffnet.
(Foto:güb)
Kinderbetten nach Afrika
(güb) Im vergangenen Jahr
schrieben Gesetze und Verordnungen vor, dass bei Krankenhausbetten für Kinder neue
Gitterabstände
notwendig
sind. Da die Abstände bei den
vorhandenen Betten im Rahlstedter Kinderkrankenhaus
Wilhelmstift nicht mehr mit
der neuen gesetzlichen Regelung übereinstimmten, wurden die Betten ausgetauscht.
Der Vorsitzende des Fördervereins des Katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift, Dr. Jörn Wulff, hatte eine
Idee, was mit den ausgemusterten Betten geschehen
könnte. „Die noch völlig intakten ausgetauschten Kranken-
hausbetten sollen Kinderkrankenhäusern
in
Afrika
geschenkt werden. Das Interesse dort ist sehr groß“, erklärte er. Großzügige Spender
erklärten sich bereit, den
Transport der Betten nach
Afrika finanziell zu unterstützen.
Die Betten wurden im Hamburger Hafen verladen und
gingen am 22. April auf die
Reise nach Afrika. Zielhafen
ist Mombasa in Ostafrika. Von
dort aus organisiert die GTZ
(Gesellschaft für technische
Zusammenarbeit) den Weitertransport zu Kinderkrankenhäusern in afrikanische Länder.
Sonnenbrillengläser
in Ihrer
Sehstärke
Einstärken
ab
25,- €
ab
76,- €
ab
99,- €
Zweistärken
Gleitsichtgläser
Rahlstedter Bahnhofstr. 10 · 22143 Hamburg · Tel. 040/67708 88
4
RUNDBLICK
23./24. April 2010
Politiker sind enttäuscht
(güb) „Wir sind absolut enttäuscht. Bislang haben wir so
gut wie keine Rückläufe auf
unser Schreiben erhalten“,
erklärte Stapelfelds Bürgermeister Jürgen Westphal auf einer
Pressekonferenz in der Kratzmann´schen Kate in Stapelfeld.
Er hatte zusammen mit den Mitgliedern der Gemeindevertretung Stapelfeld, Cornelia Winkler (WGS), Dieter Scheel (CDU)
und Klaus Fechner (SPD) im
Februar Briefe an den Ministerpräsidenten, den Landwirtschafts- und Innenminister von
Schleswig-Holstein, die Landräte der Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg sowie an
Landtags- und Kreisabgeordnete aller Fraktionen geschickt.
Sie sollten sich dazu äußern,
wie sie sich die Zukunft der
Müllverbrennungsanlage
(MVA) Stapelfeld vorstellen.
„Außer der WGS und dem Bundestagsabgeordneten der CDU,
Norbert Brackmann, hat niemand geantwortet.
Dieses Desinteresse an der
Zukunft der MVA Stapelfeld ist
für uns einfach nicht hinzunehmen“, empörten sich jetzt die
Stapelfelder
Politiker.
Sie
machen sich berechtigte Sorgen
besonders um die Fernwärme,
mit der 94 Prozent der Stapelfelder Haushalte versorgt werden.
Die MVA Stapelfeld gewinnt die
Wärmeenergie bei der Müllverbrennung. Die Verträge zur
Abfallentsorgung zwischen der
MVA Stapelfeld und der Hansestadt Hamburg sowie den Kreisen Stormarn und Herzogtum
Lauenburg laufen am 31.
Dezember 2016 aus. Bis Ende
2011 hat Hamburg, das den
größten Teil zu den 360.000
Tonnen Müll, die jährlich verbrannt werden, beisteuert, noch
Zeit, sich zu entscheiden. „Wir
wollen jetzt schon wissen, wie
das Land Schleswig-Holstein
und die beiden betroffenen
Kreise die Sache sehen. Denn
wenn die Verträge nicht verlängert werden und ab 2017 kein
Müll mehr nach Stapelfeld
kommt, wird die MVA Stapelfeld
ihren Betrieb einstellen müssen“, argumentiert Stapelfelds
Bürgermeister Westphal. „Dann
gehen 100 Arbeitsplätze in Stapelfeld verloren und ein „Mülltourismus“ beginnt“, fügt er
hinzu. Unterstützung in ihrem
Bemühen, die MVA Stapelfeld
zu erhalten, bekommen die Stapelfelder Gemeindevertreter
und ihr Bürgermeister aus dem
benachbarten
Hamburger
Stadtteil Rahlstedt.
Unter der Führung des CDUBürgerschaftsabgeordneten
Karl-Heinz Warnholz hatten
sich vor einigen Tagen Rahlstedter CDU-Kommunalpolitiker mit den Stapelfelder Politikern vor Ort getroffen. Dort
wurden sie vom Geschäftsführer der MVA, Kay Grümmert,
und führenden Vertretern des
Betreibers EON empfangen. Die
beiden Delegationen erfuhren,
dass die Leitung der MVA wie
auch der Vorstand von EoN voll
hinter dem Bestreben der Stapelfelder und Rahlstedter Politiker stehen, die MVA Stapelfeld
40 Jahre
Liebe Birgit Klostermeyer,
wir danken Ihnen für 40 Jahre treue Mitarbeit!
Am 1. April 1970 begann Ihre Ausbildung im
„SCHUHHAUS HITTCHER“.
Nun gehören Sie seit langem
zur Geschäftsleitung.
Sie sind eine feste Säule in unserem gewachsenen
Unternehmen und das soll auch so bleiben!
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Glück,
Gesundheit und Erfolg.
Zu Ihrem Jubiläum gratulieren wir herzlich.
Die Familien Höhne
und das ganze Hittcher Team.
In der Müllverbrennungsanlage trafen sich Gemeindevertreter aus Stapelfeld,
(Foto:güb)
CDU-Politiker aus Rahlstedt und Vertreter von EON und MVA.
auch nach 2016 weiter in
Betrieb halten zu wollen. „Wir
werden dafür Sorge tragen, das
im Wandsbeker Bezirksamt wie
auch im Hamburger Rathaus
alles getan wird, um die Weichen so zu stellen, dass die
Müllverbrennung in Stapelfeld
weiter erfolgt. Mehr als 4.000
Haushalte in Rahlstedt und
Farmsen und zwei Gewerbegebiete in unserem Bereich werden mit Fernwärme aus Stapelfeld versorgt.
Für die Leitungen wurden Millionen investiert“, erklärte der
CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Karl-Heinz Warnholz.
Seit mehr als zehn Jahren ist der Verein zur Förderung Rahlstedter Kinder und Jugendlicher aktiv. Die Vorstandsmitglieder Alphart Schulze,
Ernst Harms und Rolf Mietzsch (v.l.n.r.) freuten sich jetzt darüber, dass
Frank Oetjen (2.v.l.), Leiter der Rahlstedter Filiale der Hamburger Volksbank, ihnen einen Scheck über 1.500 Euro in der Parkresidenz Rahlstedt überreichte. „Wir können das Geld sehr gut gebrauchen. Ohne
Spenden könnten wir nicht dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche
in den Problemgebieten des Stadtteils täglich satt werden“, erklärt
Alphart Schulze. „Die Hamburger Volksbank führt seit Jahren eine Sparaktion durch. Aus diesem „Spartopf“ nehmen wir den Teil, den wir für
Institutionen spenden, die mithelfen, das Los von Bedürftigen zu mil(Foto:güb)
dern“, sagte Frank Oetjen.
Ladenzeile ein Schandfleck
(güb) Die leer stehende Ladenzeile Spitzbergenweg/Nordlandweg in Meiendorf hat die
politischen Gremien bereits
öfter beschäftigt. Trotzdem ist
das Ensemble weiterhin ein
Schandfleck in Meiendorf
geblieben. Der Zustand des
Grundstücks hat sich seit Oktober 2009 nicht verändert. Nur
der vorhandene Bauzaun weist
an einer Stelle Beschädigungen auf. Beim Bezirksamt sind
keine Beschwerden eingegan-
gen, die darauf hinweisen
könnten, dass der Eigentümer
seine Anliegerpflichten nicht
erfüllt hat.
Der Bezirkliche Ordnungsdienst (BOD) hat das Grundstück kontrolliert und wird
auch zukünftig zu Kontrollen
vorbeischauen. Der Eigentümer hat gegenüber dem
Bezirksamt erklärt, dass er
demnächst einen Vorbescheid
zur Neubebauung des Grundstücks beantragen wird.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
5
Neue Streuobstwiese
(güb) Mit kräftiger Unterstützung der Kindergruppe des
NABU wurden jetzt unter der
Leitung von Christian Starkhoff
vom NABU Rahlstedt auf der
neuen NABU-Streuobstwiese in
Meiendorf hochstämmige Obstbäume gepflanzt. Die Bäume
wurden „vertreut“ mit einem
größeren Pflanzenabstand eingesetzt, damit sie sich gut entwickeln können und außerdem
für Pflanzen noch ausreichend
Licht am Boden bleibt. Die Kinder halfen beim Transport der
Bäume, lernten Pflanzgruben
auszuheben und verteilten Pferdedung als Bodendecker rund
um die Stämme. Bei den Obst-
bäumen handelt es sich um die
Apfelsorte „Geheimrat Oldenburg“, die bereits im Jahr 1897
gezüchtet wurde, um die sehr
alte Kirschbaumsorte „Große
Schwarze
Knorpelkirsche“
sowie Bäume der Edelpflaume
Reneclode. „Bleibt noch zu hoffen, dass alles gut anwächst und
eines Tages die Bäume reichlich
Früchte tragen. Den Vögeln und
Insekten bieten die Bäume eine
neue Heimat“, meint Werner
Jansen, Leiter der NABU-Gruppe Rahlstedt. Sie trifft sich jeden
2. Montag im Monat um 19 Uhr
im Bürgerhaus in Meiendorf
(BiM), Saseler Straße 21. Gäste
sind stets herzlich willkommen. Die Kindergruppe des NABU packte bei der Pflanzaktion kräftig mit an. (Foto: güb)
Fischsterben
nach Frost
Wir renovieren die 1. Etage*
und brauchen Platz!
Ausstellungsstücke bis 70% reduziert
en
ahm
R
d
n
en u
ratz
t
a
,M 0
1
eme
syst 8. 5. 20
t
t
e
B
–
.
n
e
* in unserer
23. 4
ung
Filiale in der
stell tig vom
e
B
lle
Rahlstedter Bahnhofstrasse 16
Gül
uf a
040 / 67 59 51-0
%a
(güb) Annegret Koch, Leserin
des Rundblick, war bei einem
Spaziergang mit ihrem Hund
an der Lehmkuhle, einem
Teich zwischen Swinemünder
Straße und Arnswalder Straße,
vorbeigekommen. Sie informierte sofort die Redaktion
des Rundblick darüber, dass
dort auf der Wasseroberfläche
des Teiches viele tote Fische
zu sehen sind. „Das hat es seit
Jahrzehnten hier nicht mehr
gegeben. Der kleine Teich hat
sich immer wieder erholt“,
sagte Annegret Koch.
Die Redaktion hatte nach ihrer
Meldung den Sprecher für
Umwelt der CDU-Bezirksfraktion, Detlef Beckmann, informiert. Er schaltete die zuständige Stelle im Bezirksamt ein,
die umgehend dafür sorgte,
dass die toten Fische aus dem
Teich verschwinden. Für die
Ursache des Fischsterbens
gibt es eine einfache Erklärung. „Dieser Winter brachte
uns eine extrem lange Frostperiode. Den Teich bedeckte
mehr als acht Wochen lang
eine geschlossene Eisdecke.
Dadurch wurde der Sauerstoffgehalt des Wassers stark
reduziert und die Fische starben. Diese Entwicklung wurde
in diesem Winter bei vielen
Gewässern beobachtet und
führte auch dort vermehrt zu
einem Fischsterben“, meinte
Umweltexperte Detlef Beckmann.
10
Rahlstedter Bahnhofstr. 19
22143 Hamburg
Tel. 0 40 - 6 77 94 48
Fax 0 40 - 6 77 95 97
Bleichenbrücke 10
Kaufmannshaus
20354 Hamburg
Tel. 0 40 - 59 45 07 68
Fax 0 40 - 59 45 07 70
www.bs-optik.de
www.betten-huntenburg.de
böcker
schursch
die optiker
6
RUNDBLICK
2))6(7'58&. ‡ ',*,7$/'58&. ‡ 6,(%'58&.
23./24. April 2010
Wandselauf
feiert Jubiläum
7HO ‡ ZZZ'58&.6(59,&(++GH
5DKOVWHGWHU %DKQKRIVWU ‡ +DPEXUJ5DKOVWHGW
)$5%.23,(1 ‡ 6: .23,(1 ‡ .)=%(6&+5,)781*
Mitsänger gesucht
Männerchor Adolphina
Tel. 832 28 91
Mit Ihren Beilagen sind sie bei uns
genau richtig.
Wir beraten sie gerne.
Achtung!!!
Sonderaktionstag
am Samstag, 08. 05. 2010 von 9.00–16.00 Uhr
bei
Fahrrad Ramme
Viele Rahlstedter verfolgen die Ankunft der Läufer in der Rahlstedter Bahnhofstraße.
(Foto.:güb)
Meldeschluss für den Wandselauf ist Montag, der 3. Mai – entweder unter www.wandselauf.de oder schriftlich oder persönlich in der Geschäftsstelle
des AMTV. Die Startgebühr
beträgt bei Anmeldung bis zum
26. April für Kinder und Jugendliche 3,50 Euro, für Erwachsene
6 Euro und für Familien 12
Euro. Ab 27. April werden für
Kinder und Jugendliche 5 Euro,
für Erwachsene 8 Euro und für
Familien 16 Euro erhoben.
Gruppen ab 10 Personen, zum
Beispiel Schulen und Vereine,
zahlen pro Person 3,50 Euro.
Nachmeldungen sind gegen
Aufpreis von 2 Euro bis 45
Minuten vor dem jeweiligen
Lauf möglich. Die Siegerehrung
erfolgt ab ungefähr 11.45 Uhr
auf dem Helmut-Steidl-Platz.
Alle Erst- , Zweit- und Drittplatzierten erhalten Gold-, Silberund Bronzemedaillen. Für
Schulen ist eine Cup-Wertung
ausgeschrieben
worden.
Urkunden können 60 Minuten
nach dem Lauf im Ziel oder am
11. Mai in der AMTV-Geschäftsstelle abgeholt werden.
Viele packten mit an
Rahlstedter Str. 80 - 22149 Hamburg
Tel. 6771679 - www.fahrradramme.de
00 0
0 0 Aufsteigerpreise 0 0 0 0 0
Finden Sie Ihr neues Fahrrad. 0 0
0
Einfach? Sportlich? Elegant? 00 0
0 0
Unsere Aktionspreise machen es möglich!
Stark reduziert, nur an dem oben genannten Tag.
Gewinnspiel mit tollen Preisen
00
0
1. Preis ein Fahrrad nach Wahl im Werte von 300 Euro
2. Preis ein Werkstattgutschein im Werte von 80 Euro
3. Preis ein Friseurgutschein (Salon Haarzauberei)
- Erfrischungsgetränke stehen GRATIS für Sie bereit
- wieder mal eine große Auswahl
ein
h Sie eileecke
c
an Gebrauchträdern
u
a
T
n
e
r
Mach hen in de
c
äpp
Schn
Frage: Wieviele Fahrrad Ramme-Luftballons
zählen Sie in allen drei Schaufenstern ???
Teilnahmekarten nur hier im Geschäft erhältlich!
Abgabeschluss im Geschäft bis zum 08. 05., 13.00 Uhr, Ziehung der
Gewinner um 14.00 Uhr. Nur anwesende Personen sind gewinnberechtigt.
Barauszahlungen von Gewinnen ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Coupon
Ab einem Wareneinkauf in Höhe von 50 % gewähren wir 5 % Rabatt
Pro Person nur ein Coupon. Gilt nicht in Verbindung mit reduzierten neuen
Fahrrädern sowie Gebrauchtfahrrädern. Nur gültig am 08. 05. 10.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Kostenloser Kundenparkplatz hinter dem Haus vorhanden (Hotel Eggers).
An der Aktion „Sauberes Rahlstedt“ beteiligten sich Mitglieder verschiedener Institutionen.
(Foto: güb)
(güb) Der Bürgerverein Rahlstedt koordinierte die diesjährigen Aktivitäten aller Parteien
und Institutionen für die Aktion „Sauberes Rahlstedt“. Sie
war Teil der Gesamtaktion
„Hamburg räumt auf“. Bereits
zum 13. Mal ist diese Gemeinschaftsaktion der Stadtreinigung Hamburg und der Behörde für Stadtentwicklung und
Umwelt durchgeführt worden.
Im Bezirk Wandsbek gab es
zahlreiche Initiativen, die
dafür gesorgt haben, dass Straßen, Wege und Anlagen gesäubert wurden. Wandsbeks
Bezirksamtsleiterin Cornelia
Schroeder-Piller hatte sich an
einer Aktion der Kindertages-
stätte Alt-Rahlstedt beteiligt.
„Umwelt- und Naturschutz
sind elementare und integrale Bestandteile einer modernen und nachhaltigen Stadtentwicklung.
Die gemeinsamen Aktionen
stärken
nicht
nur
das
Gemeinschaftsgefühl, sondern fördern auch die Identität mit dem Stadtteil. Ich freue
mich, dass sich so viele
Wandsbeker Initiativen an
der vorbildhaften Aktion
beteiligen und vor allem auch
Kinder und Jugendliche frühzeitig an ein umweltbewusstes Denken herangeführt
werden“, betonte Wandsbeks
Bezirksamtsleiterin.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
7
Startloch will feiern
(güb) Der Verein Streetlife
e.V., Straßensozialarbeit in
Rahlstedt, hat Stadtteilkulturmittel in Höhe von 3.000 Euro
als Fehlbedarfsfinanzierung
für ein großes Fest auf dem
Gelände des Jugendzentrums
„Startloch“ beantragt. Anlass
für das Fest am 18. September sind diverse Jubiläen.
Bewohner aus Großlohe,
Hohenhorst und RahlstedtOst sind zu dem Fest eingeladen. Das Programm richtet
sich an alle Altersgruppen.
Schwerpunkt bildet dabei der
Bühnenteil, der Tanz- und
Musikdarbietungen lokaler
und überregionaler junger
Künstler
vorsieht.
Das
Jugendamt steht der Sache
positiv gegenüber. Es ist der
Meinung, dass es eine förderungswürdige Veranstaltung
ist. Das geplante Fest stellt
eine Belebung für diesen Teil
von Rahlstedt dar und kann
junge Menschen ermutigen,
sich kulturell zu betätigen.
Der
Jugendhilfeausschuss
hat den Antrag von Streetlife
beraten und die Entscheidung über den geforderten
Betrag von 3.000 Euro vertagt. Startloch erbringt in
Eigenleistung 1.000 Euro.
verkauft
Bereits 65 %
Neubau Rettungswache?
(güb) Bislang ist der Rahlstedter
Rettungswagen im Gebäude der
Freiwilligen Feuerwehr Rahlstedt in der Brockdorffstraße 22
stationiert.
Die baulichen Gegebenheiten
lassen es dort jedoch nicht zu,
einen Rettungswagen in der in
Hamburg üblichen Bauform
unterzustellen. Deshalb muss
die Rahlstedter Wehr im Sommer einen neuen Rettungswagen für 90.000 Euro anschaffen,
der in Ermangelung einer neuen Rettungswache wieder in
einer kleineren Sonderbauform
bestellt werden muss.
Der geplante Neubau der Rettungswache Rahlstedt ist weiter
ungewiss. Als geeigneter Standort für einen Neubau steht nur
das Grundstück Rahlstedter
Straße 85 zur Verfügung. Noch
ist nicht geklärt, ob wegen baulicher Einschränkungen auf
dem Areal überhaupt eine Rettungswache gebaut werden
darf. „Ursprünglich sollte die
Rettungswache
bereits
2009/2010 neu gebaut werden.
Jetzt wurde der Neubau für den
Haushalt 2011/2012 angemeldet. Für mich hört sich das alles
noch sehr ungewiss an. Aus
meiner Sicht sollte dann doch
der alte Standort in der Brockdorffstraße für einen Neubau in
Erwägung gezogen werden“,
sagt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter.
„Das Ganze droht zu einer
unendlichen Geschichte zu werden. Dafür, dass das alles einmal
ganz dringend war, dauert es
viel zu lange. Es wird Zeit, dass
die Behörde konkrete Ergebnisse liefert“, pflichtet ihm Lars
Kocherscheid, SPD-Deputierter
der Innenbehörde, bei.
Bezugsfertig 01. 07. 2010
Mehr Informationen erhalten Sie unter:
WARNHOLZ Immobilien GmbH Tel.: 040 / 647 51 24
www.warnholz-immobilen.de
[email protected]
Pflege der Denkmalanlage
(güb) Das Frühjahr schreitet
zügig voran. Für den Rahlstedter Bürgerverein ist der
Frühjahrsbeginn Signal für
die Pflege der Denkmalparkanlage Remstedtstraße. Vorbildlich haben die Mitglieder
des Bürgervereins in den
vergangenen Jahren dafür
gesorgt, dass die Anlage stets
einen gut gepflegten Eindruck macht. Dass soll auch
in 2010 so sein.
Am Sonnabend, den 22. Mai
soll ab 16.00 Uhr die Pflegeaktion für die Denkmalparkanlage beginnen. Der Bürgerverein ist zuversichtlich, dass
wieder Freiwillige mit anpacken.
Rahlstedt – Krögerstr. 45/45a 2 EFH für € 199.000,–
Grundstück ca. 580 m2 (ca. 350 m vom Naturschutzgebiet
Höltigbaum entfernt) mit: Einfamilien-Rotklinkerhaus mit
Vollkeller, Wohnfl. ca. 82 m2, 3 Zimmer, Wohnküche, Vollbad,
Gäste-WC, Carport und Stellplatz, Terrasse.
Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Zimmer, Küche, Duschbad,
Wohnfläche ca. 65 m2, Terrasse.
8
RUNDBLICK
23./24. April 2010
Hair & Nageldesign
• Damen- und Herrenfriseur
• Haarverlängerung & Verdichtung
• Nageldesign
Hochzeitsmonat Mai
Nigar Düzenli
Hochsteck- & Brautfrisuren
Rahlstedter Str. 171 • 22143 Hamburg
Telefon 42 90 44 62
in den Räumen von Andy & friends
Der Bücherhimmel empfiehlt:
Den ersten Brückenteil der Bahnunterführung Amtsstraße hatte der Lastwagen mit Kran noch passiert. Vor dem zweiten Brückbogen musste der
Fahrer des Telelift-Verleihs aber passen. Der Laster hatte genau fünf Zentimeter an Höhe zuviel für eine problemlose Durchfahrt. Die Beamten des
Polizeikommissariats 38 sperrten die Fahrbahn Richtung Doberaner Weg
ab, damit der Lastwagen rückwärts Richtung Amtsstraße wieder aus der
Unterführung herausfahren konnte. Für den Fahrer wird das Manöver
unter der Tunneldecke Folgen haben, denn Hinweisschilder zeigen die
genaue Höhe an, mit der Fahrzeuge noch die Unterführung passieren
können.
(Foto:güb)
Sehnsucht ist auch das Thema
von Annika Reichs Roman
„Durch den Wind“. Vier Freundinnen Mitte Dreißig, finden
sich nicht zurecht in ihrem
Leben. Mal fehlt der richtige
Mann, mal die Kinder, mal ist
die berufliche Karriere nicht
gut verlaufen. Oft fehlt der Mut
neue Wege zu gehen aus Angst
vor dem Scheitern. Das Leben
stellt eigensinnig seine eigenen
Weichen, auch wenn sie sich
noch so bemühen, selbst am
Steuer zu stehen. Annika Reich
hat eine feinsinnige, zärtliche
und aufmerksame Sprache gefunden, um Siri, Alison, Yoko
und Friederike eine Stimme zu
geben auf der Suche nach dem
Leben, das zu ihnen passt.
Diskussion über Lärmschutz
Elisabeth Herrmann: Lilienblut, cbt Jugendbuch 17,95 €
und Annika Reich: Durch
den Wind, Hanser 19,90 €
„Lilienblut“
ist Elisabeth
Herrmanns
erster Jugendkrimi,
der spannend und
geheimnisIna-Vanessa Skorka
voll ist bis
zur letzten Seite. Amelie und
Sabrina genießen den Sommer
am Rhein, bis Amelie ermordet
aufgefunden wird. Die Polizei
hat Kilian im Visier, der mit
seinem Frachtschiff am „toten
Fluss“ gelegen hat. Sabrina
glaubt nicht an seine Schuld,
denn bei einem Blick in seine
Augen hatte sie auf den Grund
seiner Seele gesehen. Sabrina
forscht nach, um herauszufinden, wer ihre Freundin umgebracht hat und wer Kilian
wirklich ist. Ein toller Krimi
und ein wunderbarer Roman
über die Sehnsucht.
VERANSTALTUNGSPROGRAMM
Mai 2010
(güb) Der Verein „Lärmschutz
Rahlstedt e.V.“ lädt zu einer
Podiumsdiskussion über Konzepte und Maßnahmen zur
Lärmreduzierung ein. Dem
Vorsitzenden des Vereins,
Claus-Peter Schmidt, ist es
gelungen, keinen geringeren
als den Präsidenten der Deutschen Verkehrswacht und
ehemaligen Verkehrsminister
Kurt Bodewig dafür zu gewinnen, die Moderation dieser
Veranstaltung zu übernehmen.
Auf seiner Einladungsliste für
die Veranstaltung stehen auch
die Hamburger Europaabgeordneten Birgit SchnieberJastram (CDU), Knut Fleckenstein (SPD), Jan Philipp
Albrecht (GAL) und Sabine
Wils (Die Linke). Er hat diese
Politiker eingeladen, weil sich
die Veranstaltung auch mit
den Fördermöglichkeiten der
EU für eine regionale Lärmreduzierung befasst.
Die Veranstaltung findet am
Mittwoch, den 27. Mai um
19.00 Uhr im Gymnasium
Rahlstedt, Scharbeutzer Straße
36, statt. „Wir wollen uns aktiv
an der Erarbeitung von Konzepten und Maßnahmen zur
Lärmreduzierung beteiligen.
Darum informieren wir uns
über die Ziele und Fördermöglichkeiten der EU. Wir
hoffen, dass viele Rahlstedter
Interesse zeigen und zur Veranstaltung kommen“, sagte
der Vorsitzende des Vereins
„Lärmschutz Rahlstedt e.V.“.
Donnerstag, 20. Mai, 19 Uhr
Das Land der 1000 Schlösser
Ein Band von unzähligen Schlössern und Herrenhäusern
durchzieht das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.
Bis heute erhalten sind die parkähnlichen Landschaften mit
ihren herausragenden Bauten aus verschiedenen Epochen.
Mit einem üppigen Bilderbogen der Historie wird Heiko
Eickenroth die Schätze dieses Bundeslandes auf kurzweilige
Weise präsentieren.
Eintritt 6,50 Euro
Donnerstag, 27. Mai, 19 Uhr
Die Geschichte der Schallplatte
Der bekannte Autor, Reporter und NDR-Moderator Kurt
Grobecker erweist an diesem Abend der guten, alten
Schallplatte seine Reverenz. In seinem Streifzug durch
einhundert Jahre dieses Mediums lässt er rund 50 Tonbeispiele
erklingen. Zu hören sind zum Teil sehr seltene historische
Aufnahmen unter anderem von Richard Tauber, Josephine
Baker und Elvis Presley sowie lange nicht mehr gehörte
Melodien.
Eintritt 8,50 Euro
PARKRESIDENZ GREVE & CO., Rahlstedter Straße 29, 22149 Hamburg
Telefon 6 73 73-0, Telefax 6 73 73-500, www.parkresidenz-rahlstedt.de
Wo sind im Stadtteil Rahlstedt Projekte im Werden und wo muss die Politik noch
tätig werden, um Vorhaben anzuschieben? Der CDU-Ortsverband mit seinen Mitgliedern aus Bürgerschaft, Bezirksversammlung und Regionalausschuss machte sich mit dem Fahrrad auf den Weg, um die Orte anzusteuern, wo Informationen noch notwendig sind. Der Ortsvorsitzende und Bürgerschaftsabgeordnete
Karl-Heinz Warnholz (l.) hatte die Führung bei der Fahrradrundfahrt übernommen. Eines der 22 Ziele, die passiert wurden, war das Brückenbauwerk am Dassauweg, das eines Tages den beschrankten Überweg ersetzen soll. Um die Brükke hatte es Diskussionen gegeben, ob sie für einen Ausbau der S 4 genügend
Raum bietet. Nach Meinung der CDU wird nach Fertigstellung der Brücke dort
Platz für weitere Gleise sein.
(Foto:güb)
23./24. April 2010
RUNDBLICK
Warten auf
Kreisverkehr
(güb) Wenn der Verkehrsfunk
für die Autobahn A 1 Staubildung nahe der Abfahrt Stapelfeld meldet, dann fahren etliche
Autofahrer dort ab und wollen
über Rahlstedt ihre Zielorte
in Hamburg erreichen. Für
die Kreuzung Rahlstedter Straße/Stapelfelder Straße/Sieker
Landstraße hat das zur Folge,
dass sich dort der Verkehr staut.
Besonders der Rückstau auf der
Stapelfelder Straße Richtung
Großlohe wächst dann häufig
rapide an. Die Ampelphasen an
der Kreuzung sind für den einseitig starken Zufluss aus Richtung Autobahn nicht entsprechend geschaltet.
„Wäre diese große Kreuzung
schon als Kreisverkehr eingerichtet, könnte sich der Verkehr
aus allen drei Straßen besser
aufeinander einrichten. Staus
sollten dann die absolute Ausnahme sein“, meint Heinz Seier,
Fachsprecher Verkehr der
CDU-Bezirksfraktion. Er hat
jetzt nachgefragt, wie die Chancen für einen Kreisverkehr an
dieser Kreuzung stehen. „Die
Behörde für Stadtentwicklung
und Umwelt (BSU) hat zur Zeit
noch keine Planung. Eine Aussage zu einer zeitlichen Schiene
kann deshalb von der BSU auch
noch nicht getroffen werden,
obwohl der Kreisverkehr an
dieser Stelle in der Prioritätsstufe 1 steht“, erklärt Heinz Seier.
Buschhüter
gewählt
9
40 Jahre
Rundum
Ihr idealer Partner
Plasma • LCD • DVD • Digitales Fernsehen
Verkauf und Reparatur aller Fabrikate
66 66 00
„Als vor vierzig Jahren der Lehrer
Timm von der Schule Neurahlstedt
bei mir anrief und mich fragte, ob er
ein nettes Mädchen vorbeischicken
könnte, das einen Ausbildungsplatz
sucht, habe ich spontan ja gesagt“,
berichtet Werner Höhne, Seniorchef
im Schuhhaus Hittcher. Es erschien
damals Brigit Klostermeyer. Sie
absolvierte erfolgreich eine kaufmännische Lehre und ist heute Mitglied der Geschäftsleitung im
Schuhhaus Hittcher. Die Rahlstedterin ist Eckpfeiler im Bürobereich
des Unternehmens, dass vom
Stammsitz Rahlstedt aus 18
Geschäfte im Großraum Hamburg
steuert. Das 40jährige Dienstjubiläum haben Chef und Büroleiterin
genutzt, um eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit noch einmal Revue passieren zu lassen.
(Foto:güb)
Inserieren im
RUNDBLICK
steigert
den Umsatz!
Reparatur - Anfertigung - Restauration - Zubehör - Pflege
Meister-Josuweit · Boizenburger Weg 2 · 22143 Hamburg · Telefon 040 / 677 33 25
Es wirkt . . . Sommer!
Collonil Shoe Deo
statt € 7,45
€6,44
Abfall - Bauschutt - Gartenabfälle?
1 m3 - 25 m3 Container
E. Carstens Baugeschäft GmbH
(040)
66 90 99 99
www.carstens-bau.de
Rahlstedter Straße 33 · 22149 Hamburg
Einmalig im
Hamburger Osten:
GENUSSRAUCHEN
für nur
29.50 €
EINSTEIGER-SET
Depot:
(güb) Die Mitgliederversammlung des SPD-Distrikts Oldenfelde hat den Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter einstimmig für weitere
zwei Jahre als Distriktvorsitzenden wiedergewählt. Buschhüter
ist seit dem Jahre 2000 im Amt.
Die Bürgerschaftsabgeordnete
Elke Badde wurde als seine
Stellvertreterin neu gewählt.
Kassierer ist weiterhin Florens
Reichhold.
... für anspruchsvolle Raucher.
RAHLSTEDTER BAHNHOFSTRASSE 21
22143 HAMBURG, TELEFON 040 / 677 29 60, FAX 677 71 61
http://www.pipe-tobacco-shop.de
23./24. April 2010
RUNDBLICK
Gefahr für Kinder verringern
(güb) Der Kindergarten Am
Pulverhof 46 liegt zurzeit am
Ende einer Baustellensackgasse und ist somit stark verkehrsberuhigt. Doch die Baumaßnahmen werden eines
Tages abgeschlossen sein. In
unmittelbarer Nähe zu der
Kindertagesstätte
befinden
sich eine Behinderteneinrichtung sowie die Schule Paracelsusstraße für geistig Behinderte, die auch die Bushaltestelle
in unmittelbarer Nähe täglich
nutzen. Nach Wiedereröffnung
der Straße wird die Bushaltestelle direkt hinter einer Biegung der Straße und dem dortigen Grünzug liegen. Der südlich kommende Verkehr wird
somit nur schlecht bzw. spät
einsehbar sein. Oft ist es zu
beobachten, dass Kinder nach
der Abholung aus der Kindertagesstätte oder die Schüler
der Schule Paracelsusstraße
beim Herumtollen auf die Straße gelangen, zumal das Gelände zur Straße hin abschüssig ist
und ein Kantstein kaum noch
vorhanden ist. „Zurzeit stellt
dies auf Grund des geringen
Verkehrsaufkommens
kein
erhebliches Gefahrenpotential
dar, aber sobald die Straße Am
Pulverhof wieder voll genutzt
werden kann, können hier
durchaus gefährliche Situationen entstehen“, erklärt Claudia Folkers von der CDUBezirksfraktion.
Die CDU-Fraktion in der
Bezirksversammlung Wandsbek hat einen Antrag gestellt,
mit dem die zuständige Fachbehörde gebeten wird, vor der
Kindertagesstätte Am Pulverhof 46 ein Absperrgitter zwischen der Fahrbahn und dem
Fußweg zu installieren, um ein
unbeabsichtigtes Betreten der
Fahrbahn zu unterbinden. Um
die Verkehrssicherheit sowohl
der Kinder als auch der
Bewohner der Behinderteneinrichtung Am Pulverhof zu
erhöhen, wird die zuständige
Fachbehörde außerdem gebeten, die Einrichtung einer
Geschwindigkeitsbegrenzung
auf Tempo 30 km/h zu prüfen.
Die Strecke umfasst rund 200
Meter
und
betrifft
den
Abschnitt zwischen der Kindertagesstätte und der zukünftigen Bushaltestelle.
Konstituierende Sitzung
Das Rahlstedter Bündnis hat
sich in der Sitzung vom 15. April
konstituiert. Funktionsträger
namhafter Vereine und Institutionen, die immerhin ca. 9.000
Mitglieder vertreten, haben sich
zur aktiven Mitarbeit im Bündnis bekannt. Ziel und Zweck des
Bündnis ist die Verbesserung
der Lebensqualität der Rahlstedter Bürger und Bürgerinnen. So sollen die Erwartungen
und Vorstellungen in Rahlstedt
zu den unterschiedlichsten
Themen gebündelt und diese
den entscheidenden Stellen der
Verwaltung, des Bezirks bzw.
der Stadt vorgelegt werden.
Auch soll die Kommunikation
und Zusammenarbeit insbesondere mit der Regionalpolitik
und dem Bezirksamt Wandsbek
gefördert werden. Ein ausführlicher Bericht wird in der nächsten Ausgabe des Rundlick
erscheinen.
11
DAT BACKHUS
Unsere Dauerangebote
Gourmet Frühstück
4
+ 1 Piccolo gratis
Kaffee, Schokolade oder
Tee satt,1 gr. Brötchenkorb,
1 gemischte, große Aufschnittplatte (Käse, Braten, Lachs), Feinkostsalate nach Wahl, Butter, Marmelade, Honig,
2 x Orangensaft, 2 gekochte Eier
für 2 Pers.
4
4
5 knackfrische
Brötchen
jedes weitere 25 Cent
5 gemischte
Brötchen
jedes weitere 36 Cent
max. 3 je Sorte bis 60 Cent
Neuer Höltigbaum 14 · 22143 Hamburg
Tel. (040) 43 61 31 · Fax (040) 43 53 08
www.alker-wurstspezialitaeten.de
Wurst- u. Fleischspezialitäten direkt ab Fabrik
Jeden Do. + Fr. von 8–16 Uhr geöffnet
Lust auf Grillen?
Köstlich mariniertes Grillfleisch vom
Schwein, Geflügel oder Lamm
sowie
Thüringer, Schinkengriller, Nürnberger etc.
Unsere Qualität wird Sie überzeugen !
Spitzenqualität zu günstigen Preisen!
Kraft eines Erfolgsteams
Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem Leben und
möchten gerne etwas verändern oder wollen ein bestimmtes Ziel erreichen, schaffen
dies aber nicht aus eigener
Kraft. Oftmals ist dann der
Rückhalt einer Gruppe hilfreich, denn in einem Team ist
es meist einfacher, sich mit
Tipps, Ideen und Kontakten
gegenseitig zu unterstützen
und klare Ziele zu entwickeln.
Das ist die Idee, die hinter dem
„Erfolgsteam“ steht. In sechs
geleiteten dreistündigen Treffen werden in einer kleinen
festen Gruppe für jedes Mitglied eigene Ziele genau formuliert und festgelegt. Hieraus werden konkrete Schritte
entwickelt, die von den ande-
ren
Gruppenmitgliedern
reflektiert und unterstützt
werden. Das können beispielsweise folgende Bereiche sein: Wie bringe ich Beruf
und Privatleben in eine bessere Balance? - Wie finde ich
einen neuen Arbeitsplatz. Ich will mich selbständig
machen, aber womit? - Ich
habe einen Traum aber ich
weiß nicht wie ich ihn realisieren soll.
Die Kursleiterin Haika Sprey
verfügt über langjährige
Erfahrung in Motivation und
Gruppenführung. Ziel ist,
dass die Gruppe auch nach
dem Ende des Kurses weiter
Kontakt hält und sich gegenseitig unterstützt. Informationen unter Telefon 677 74 00.
E R F O LG S T E A M
Gemeinsam Träume
verwirklichen
und Ziele erreichen
Sie wollen in Ihrem Leben etwas verändern
und suchen dabei Unterstützung?
Nutzen Sie die Kraft eines Erfolgsteams.
T : 6 geleitete Treffen, 14-tägl. à 3 Std.
NGEBO
MEIN A
Gruppen 4–6 Personen, Kosten € 210,–
Kostenlose Infoveranstaltung Freitag, 7. Mai, 19 Uhr,
in meinen Räumen. Telefonische Anmeldung erbeten.
Haika Sprey • Tel. 677 74 00
Fehsenfeldstr. 27 • 22143 Hamburg • www.haika-sprey.de
12
RUNDBLICK
23./24. April 2010
SPARGEL
Deutscher
Rhabarber
1 kg
1,49
Demeter
Posteleinsalat
Kl. I, Deutschland
100 g
0,99
Preiswert, frisch und vielfältig seit 1965
City-Rahlstedt • 22143 HH
Boizenburger Weg 11• Tel.: 677 76 34
S PA R G E LT I P P S
Spargel ist extrem empfindlich,
sobald die Stangen gestochen sind,
verlieren sie stündlich mehr an Frische, Aroma, Zartheit
und
Geschmack. Harald Seitz, Ernährungswissenschaftler, hat einige
Tipps für den Einkauf: Frischer Spargel ist leicht glänzend, und der Kopf
ist immer fest geschlossen. Die Stangen lassen sich zudem gut mit dem
Fingernagel einritzen und sollten
beim Gegeneinanderreiben deutlich
quietschen. Das Entscheidende sind
aber die Schnittstellen, Sie müssen
feucht und saftig sein. Wenn die Spargelstangen verpackt und die Enden
nicht erkennbar sind, ist das generell
erst einmal ein schlechtes Zeichen.
Verkaufszeiten:
Mo.-Fr. 9.00-18.30 Uhr
Sa.
9.00-16.00 Uhr
So.
9.00-13.00 Uhr
Es ist wieder
Spargelzeit
In unserem Hofladen schälen wir Ihren Spargel.
Hans-Peter Soltau
Barsbüttel/Stemwarde, Dorfring 3, Tel. 040 / 710 65 34
Besuchen Sie uns im Internet unter: www.spargel-heidelbeeren.de
Kaum zu glauben – der Frühling lockt
gerade erst mit den ersten wärmenden
Sonnenstrahlen und schon ist er da:
Der erste deutsche Spargel!
Der Spargelverkauf am eigenen Hofstand hat bereits begonnen und überall
öffnen schon die über 40 Verkaufspavillons in Hamburg für die Spargelsaison. Wer seine Spargelköstlichkeit nicht selbst zubereiten möchte,
kann sich im hofeigenen Restaurant „Glantz & Gloria“ verwöhnen lassen. Stets nach dem Motto „Frisch vom Feld in den Kochtopf“ wird hier
das gesunde Stangengemüse in verschiedenen Variationen zubereitet:
„klassisch begleitet“ mit Schinken und Sauce Hollandaise bis hin zu herzhaftem Spargelgratin. Bei „Spargel satt“ jeden Dienstag und Donnerstag
können Genießer auch dieses Jahr wieder nach Herzenslust schlemmen.
Das Ende der Spargelsaison ist klar definiert: spätestens am Johannistag
ist sie vorüber.
In der Zwischenzeit gesellen sich dann die Erdbeeren dazu, die nicht
nur in der Torte oder zum Eis größten Genuss versprechen. Auch in der
feinen Küche haben sie schon lange Einzug gehalten und versprechen
exotische Kombinationen und wahre Gaumenfreuden.
Für Rückfragen unter 0 45 32 - 20 24-0 stehen wir gerne zur Verfügung.
Wirklich frischen Spargel bekommt
man entweder beim Erzeuger, auf
Wochenmärkten oder an einem der
zahlreichen mobilen Verkaufsstände.
Ein weiterer Tipp für alle Spargelfans:
Die Schalen und Endstücke sollte
man nicht wegwerfen, denn mit dem
Spargelwasser kann man die Reste
auskochen und wunderbar als Fond
für Saucen und Suppen verwenden.
Und falls einmal die Augen beim
Spargelkauf größer waren als der
Hunger, lässt sich der geschälte, nicht
gekochte Spargel problemlos für
sechs bis acht Monate einfrieren.
Dann ist auch die Zeit bis zur nächsten Spargelsaison nicht mehr allzu
weit. (News-Reporter.NET/as)
Gesunder Spargel
Das
besonders
gesunde
Gemüse wird als Heilpflanze
bereits von dem griechischen
Arzt Hippokrates (um 460 v.
Chr.) erwähnt. Spargel enthält
viele Ballaststoffe, Kaliumsalze und Asparaginsäure, welche die Nieren- und Verdauungsfunktion anregen. Spargel kann zudem auch helfen,
das Gewicht stabil zu halten.
So hat ein Kilo nur ca. 180 kcal.
Für Diabetiker ist er die ideale
Kost, denn 400 g entsprechen
lediglich einer Broteinheit.
Darüber hinaus ist das Stangengemüse reich an wertvollen Vitaminen wie A, C, B1, B2
und E und Mineralstoffen und
Spurenelementen.
Wissenswertes um den Spargel
Der Spargel hat vom langen
kalten Winter profitiert, denn
er sprießt dadurch noch
schneller, sobald es warm
wird. Außerdem helfen die
Spargelbauern mit Thermotunneln, mehrfacher Folienabdeckung und sogar Flächenheizungen nach, um das
Gemüse möglichst frühzeitig
anzubieten.Trotz der Verlängerung der Erntesaison
endet die deutsche Spargelernte traditionell immer
noch am Johannistag, dem
24. Juni, um den Pflanzen
genügend Zeit zur Regeneration zu geben: Spargel gibt es
in drei unterschiedlichen
Farben. Der weiße, besonders mild schmeckende
Bleichspargel wird in den
typischen Erdwällen kultiviert und gestochen, bevor er
mit dem Sonnenlicht in
Berührung kommt. Daher
bleiben bei ihm auch die
Spitzen makellos weiß. Violetter Spargel schmeckt
minimal kräftiger und würziger und wird gestochen,
wenn er die Erdoberfläche
schon leicht durchbrochen
hat und sich die Spitzen lila
verfärbt haben. Grünspargel
wird ohne Erdwälle angebaut und schmeckt dem
Wildspargel am ähnlichsten.
Er wächst über der Erde und
verfärbt sich durch das Sonnenlicht auf seiner ganzen
Länge grün. Die Stangen
sind durch Verwendung
anderer Spargelsorten dünner und man braucht auch
nur das untere Drittel zu
schälen. Sein Geschmack ist
etwas herzhafter, kräftiger
und würziger. Spargel kann
in einem größeren Topf liegend oder in einem speziellen Spargeltopf aufrecht stehend gekocht werden, was
vorzuziehen ist, da hier
weniger Wasser verwendet
wird und die Köpfe im Dampf
garen können. Der Topf sollte jedoch nicht aus Aluminium gefertigt sein, da einige
Inhaltsstoffe des Spargels mit
Aluminiumoxid reagieren
und zu einer Graufärbung
führen können. In das Kochwasser sollten ½ Teelöffel
Salz pro Liter, 1 Teelöffel Butter sowie eine Prise Zucker
zum Neutralisieren der Bitterstoffe gegeben werden.
Dazu kann noch ein kleiner
Spritzer Zitronensaft kommen, um ein schönes Weiß
der Stangen zu erhalten. Bei
grünem Spargel sollte man
darauf aber verzichten, da
dies ebenfalls zu gräulichen
Verfärbungen führen kann.
Das Gemüse wird in das
kochende Wasser gelegt und
– je nach Vorliebe und Dicke
der Stangen - zwischen 10
und 25 Minuten gegart.
Grünspargel ist aufgrund des
geringeren Durchmessers
meist schon nach 8 bis 15
Minuten fertig. Wichtig ist,
dass der Spargel so frisch wie
möglich ist, denn er besteht
zu 95 Prozent aus Wasser und
wird durch lange Lagerung,
zu hohe Kühltemperaturen
oder Unterbrechung der
Kühlkette schnell holzig.
Top-Angebote im Mai 2010
Calcium
Sie sparen*
29%
2,00
Hoggar Night
Sie sparen*
oder
33% 2,56
5,29
Sie sparen*
oder
25% 9,51
ratio Allerg
27,
99
35%
3,00
oder
35% 2,16
Spray 10 ml
UVP
8,50
EUR
5,
50
EUR
Preis je 100ml 55,00 EUR
Cromo-
Sie sparen*
ratiopharm
41%
4,20
Kombipackung
oder
UVP
10 19
Lefax
Activolax
6,97
Beutel 20 Stück
Tabletten 20 Stück
Sie sparen*
oder
48% 1,
81
UVP
3 80
1,
99
5,99
10ml AT + 15ml NSP 1 Stück
EUR
EUR
EUR
ratiopharm
EUR
EUR
Nasenspray
EUR
Reisetabletten
3,99
UVP
6 15
Heuschnupfen
oder
Tabletten 90 Stück
intensiv
Tabletten 20 Stück
Sie sparen*
extra Venentabletten
Thomapyrin
EUR
EUR
Antistax
Sie sparen*
4,95
UVP
6,95
EUR
EUR
UVP
37,50
Brausetabletten 20 Stück
oder
Tabletten 20 Stück
UVP
7 85
Sandoz Sun
Sie sparen*
oder
30% 3,00
UVP
9,97
Voltaren
Schmerzgel
EUR
Sie sparen*
EUR
Brand- und
Wundgel Medice
EUR
6,99
9,95
Gel 150 g
EUR
oder
33% 5,00
UVP
14,95
EUR
Preis je 100 g 6,63 EUR
EUR
Gel 50 g
Viele Artikel
in unserer Apotheke
zu DauerTief-Preisen
Sie sparen*
oder
27% 2,58
UVP
9,57
EUR
Nova Apotheke Rahlstedt
Inh. Ralf Splittstoeßer
Schweriner Straße 8-12
Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa.
9.00 - 20.00 Uhr
22143 Hamburg
Telefon 040 -677 40 94
oder 040- 669 990 60
EUR
Preis je 100ml 13,98 EUR
10%
auf alle nicht
verordneten
Artikel*
Jeden Mittwoch
ist Spartag!
von 15.00-20.00 Uhr
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker. * Im Vergleich zur UVP. UVP= Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bzw. der LauerTaxe. Stand 15.04.2010. Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise in dieser Anzeige und die Angebote in der Apotheke können am Spartagnachmittag nicht noch
einmal herabgesetzt werden, sind generell nicht mehrfach kombinierbar und gelten nur für Selbstabholer. Abbildungen können vom Original abweichen. Irrtümer vorbehalten.
14
RUNDBLICK
G
23./24. April 2010
GESUNDES RAHLSTEDT
Neue Walking-Kurse
Der TSV Hohenhorst bietet neue
Kurse für Walking und Nordic
Walking unter fachlicher Anleitung an.
Jeweils 8 Termine ab dem 3. Mai
Große Auswahl an:
•
•
•
•
•
•
Reformwaren
Naturkost
frisches Bio-Obst
Bio-Gemüse
Naturkosmetik
Naturarzneimittel
von 18.30 – 19.30 Uhr oder ab
dem 6. Mai von 9 – 10 Uhr werden
angeboten. Informationen unter
Tel. 672 04 63 oder im Internet
www.tsv-hohenhorst.de.
Neue Wege aus dem Burnout
Biobärlauch – frisch,
getrocknet
und als Frischsaft
Wir freuen uns auf Sie
Rahlstedter Bahnhofstraße 6
22143 Hamburg
Telefon: 6 77 25 35
Ein RUNDBLICK
der sich lohnt!
(dh) Die tägliche Informationsflut, die Erreichbarkeit
rund um die Uhr, Verletzungen durch Mobbing, die Angst
vor Jobverlust, zu wenig Zeit,
zu viele Termine – kurz: Stress
ohne Ende!
Wer in solch einer negativen
Erschöpfungsspirale steckt,
für den reicht es nicht mehr,
mit Freunden oder der Familie
über seine Probleme zu sprechen oder gar alles mit sich
alleine auszumachen. Professionelle Burnout-Beratung ist
angesagt, denn ein totaler Kollaps sollte unbedingt verhindert werden, Prävention ist
wichtig!
In einer professionellen Burnout-Beratung wird gemeinsam
besprochen, mit welchen
Gegenmaßnahmen ein Aus-
brennen verhindert werden
kann. Für die Regeneration
der Nerven wird durch verwöhnende Ayurveda-Massagen und diverse Entspannungstechniken gesorgt. Bei
einfühlsamen
Gesprächen
kommt man den persönlichen
„Energiefressern“ auf die
Spur, entdeckt neue „Krafttankstellen“ und entwickelt
ein maßgeschneidertes WorkLife-Konzept.
Sabine Huth-Sauerwein, zertifizierte Burnout-Beraterin in
Rahlstedt sagt dazu: „Ich verstehe mich als „Mutmacherin“, die Menschen hilft, ihre
Lebensfreude
und
ihre
ursprüngliche Energie wiederzufinden“
Kontakt: Tel. 729 671 50.
www.ayurveda-kumari.de
Anzeige
Wieder fit wie ein Turnschuh.
Christine von der Burg ist nach einem Bandscheibenvorfall aktiver denn je –
mit dem Trainings- und Ernährungskonzept von Mrs.Sporty.
Effektiv trainieren nach
dem Konzept von Stefanie Graf
Das Mrs.Sporty Trainings- und Ernährungskonzept für Frauen jeden Alters wurde vor
einigen Jahren von Tennislegende Stefanie Graf entwickelt und hat seither vielen
Frauen das Leben erleichtert. Wie z. B. im
Mrs.Sporty Club in Kirn. Das Team vor
Ort um Clubmanagerin Beate Wywial hat
schon vielen Damen geholfen, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen. Und
bereits viele Rückenprobleme mit dem
richtigen Training gelöst.
Kirn, den 01.05.2010. „Was mich überzeugt hat, sind die persönliche Betreuung und unglaubliche Atmosphäre bei
Mrs.Sporty“, erklärt begeistert Christine
von der Burg. „Mein Bandscheibenvorfall
vor zweieinhalb Jahren kam aus heiterem
Himmel und hatte starke Auswirkungen
auf mein Leben als berufstätige Mutter.
Doch dann eröffnete ein Mrs.Sporty Club
in meiner Nähe. Die engagierten Trainerinnen und die schonenden Geräte
machten es mir leicht, mit dem Training
zu starten und meinen Rücken Schritt für
Schritt zu stärken.“
Leichter leben mit Mrs.Sporty
„Nie hätte ich gedacht, dass es so viel Spaß
machen kann, etwas für seine Gesundheit
zu tun“, erzählt Christine von der Burg.
„Dank Mrs.Sporty lebe ich wieder unbeschwert, habe Spaß an Bewegung und bin
vor allem meine Rückenbeschwerden los.
Ein tolles Gefühl! Und seit meine älteste
Tochter und meine Schwiegermutter auch
in meinem Mrs.Sporty Club trainieren,
bringt das Ganze noch mehr Freude!“
Das Geheimnis hinter dem Erfolg
Nur zweimal die Woche eine halbe Stunde Zirkeltraining bei Mrs.Sporty und eine
ausgewogene Ernährung tun Körper und
Seele gut. Das Gemeinschafsgefühl der
Mitglieder untereinander und der enge
Kontakt zu den Trainerinnen motivieren
und helfen dabei, die Erfolge auch langfristig zu halten.
Interessiert?
Dann machen Sie noch heute ein unverbindliches Schnuppertraining bei Mrs.Sporty in
Ihrer Nähe und profitieren Sie gleich von
unseren speziellen Angeboten. Lassen Sie
sich begeistern!
Wir freuen uns auf Sie:
Mrs. Sporty
Rahlstedter Bahnhofstr. 39
22143 Hamburg
Tel. 040 / 79 69 22 90
www.mrssporty.de
23./24. April 2010
RUNDBLICK
15
GESUNDES RAHLSTEDT
Anzeigensonderveröffentlichung
Flip-Flops
noch tabu
Die Heilwirkung des Bärlauch
wussten schon die Germanen
zu schätzen. Die Pflanze wurde
bereits vor 5000 Jahren als
Knoblauchersatz verwendet.
Die gesundheitlichen Wirkungen des Bärlauch sind vielfältig
und beruhen auf einer ganzen
Reihe von verschiedenen
Inhaltsstoffen. Von besonderer
Bedeutung sind dabei die
schwefelhaltigen Verbindungen sowie die Flavonoide. Sie
haben einen günstigen Einfluß
auf die Blutfettwerte.
Darüber hinaus regen die bioaktiven Inhaltsstoffe die Bildung von Verdauungsenzymen
an und tragen somit zum
Erhalt der gesunden Darmflora bei. Frischen Bärlauch in
den Kräuterquark mit etwas
Leinöl, Frischpflanzen-Bärlauchsaft, Bärlauch-Pesto oder
auch Bärlauch als Gewürz gibt
es in Bio-Qualität im Reformhaus. Das Gewächs kann auch
im Garten angepflanzt werden.
Nutzen Sie die Kraft der Natur!
Auch wenn die ersten Sonnenstrahlen sehr verlockend sind,
können sie ihre wärmende
Wirkung noch nicht voll entfalten. Bauchfreie Tops sowie
Sandalen oder Flip-Flops sollten besser noch bis zum Hochsommer im Schrank bleiben,
sonst droht eine unangenehme
Blasenentzündung. Als „Übergangskleidung“ sollten eine
winddichte Jacke oder ein
leichter
Fleece-Pullover
immer griffbereit sein, am
besten nach dem Zwiebelprinzip: mehrere Schichten.
Auch das UV-Licht der Frühlingssonne sollte nicht unterschätzt werden. Gerade Babys
und Kleinkinder sollten bei
zunehmender Sonnenintensität mit Sonnencreme und einer
Kopfbedeckung geschützt werden, da bei ihnen die Haut
noch nicht voll entwickelt ist
und die gefährlichen UV-Strahlen leichter eindringen und so
einen schmerzhaften Sonnenbrand verursachen können.
Rösler I
Das Theater im
Gesundheitswesen
mit den
jährlichen
Inszenierungen
geht
auch
bei
dem neuen
Regisseur
weiter: Keine überzeugenden
Neuaufführungen, nur schlechte
Wiederholungen. Gegenwärtig
wird wieder ein „Sparprogramm“ geprobt. Das hat Ulla
Schmidt schon ohne Erfolg jährlich neu aufgelegt. Um nicht
durch die unverständlichen und
langen Titel zu verwirren, sollte
es lieber nummeriert und Rösler
I genannt werden. Da jeder
Gesundheitsminister
immer
zuerst die Pharmaindustrie für
Verluste bei den Krankenkassen
verantwortlich macht, hat auch
Herr Rösler vor, zum 1. August
2010 den sogenannten Hersteller-Rabatt für Arzneimittel, für
die keine Festbeträge gelten, von
sechs auf 16 Prozent zu erhöhen.
Der wiederum hat mit den
Rabatt-Verträgen, die jedem
Patienten seit 2007 Arzneimittel
bestimmter Hersteller aufzwin-
gen, nichts zu tun. Der Herstellerrabatt kann grundsätzlich nur
für jede von den Krankenkassen
bezahlte Packung eingefordert
werden. Ihre Anzahl lässt sich
nur aus den Verkaufsdaten der
Apotheken ermitteln. Dazu müssen alle Daten zentral erfasst
und an die Pharmaindustrie weitergeleitet werden. Diesen Service erbringen die Apotheken
schon seit 2004 über ihre
Rechenzentren und bezahlen
dafür ein umsatzabhängiges
Honorar. Und nicht nur das: die
Abrechnungsstellen überweisen
die errechneten Beträge auch
vorab an die Krankenkassen und
müssen das Geld anschließend
von der Pharmaindustrie wieder
zurückfordern. Diesen Verwaltungsaufwand bekommen die
Apotheker nicht erstattet. Der
Staat aber verlangt z. B. für das
Eintreiben der Kirchensteuer
selbst Verwaltungsgebühren.
(Helmut Thomsen)
ÖÖ¦}Ñ ?•MØÃ
-?‡‘ÆÏjaωÃW?ajš
.W‡ßjʚjà .ÏÃ?€j o‰¦Ö
0j‘³] ç }ç Ì ËÊÊ zË ÑÑ
Erschöpft, ausgebrannt? BURNOUT?
Wege aus
¥ der Erschöpfung
Ayurveda Oase
KUMARI
¥ aus dem Mobbing
¥ aus Druck und Angst
durch einfühlsame Gespräche, Massagen, Entspannung
Sabine Huth-Sauerwein (zertif. Burnout-Beraterin)
Hamburg-Rahlstedt, Telefon (0 40) 729 671 50
www.ayurveda-kumari.de
[email protected]
Mrs. Sporty
Rahlstedter Bahnhofstr. 39
22143 Hamburg
Tel. 040 / 79 69 22 90
www.mrssporty.de
is 30 06 0
ltig b
Gü
4 Wochen
testen für *
19,90 Euro
s
.
Bärenkräfte
im Frühjahr
G
In
a le
n
n tei
lne h m en de
Cl
ub
Ich fühle mich leicht und unbeschwert.
Und mein Rücken trägt mich wieder.
Christine von der Burg trainiert seit einem Bandscheibenvorfall bei
Mrs.Sporty und ist heute aktiver denn je.
* Bei Abschluss einer 12-Monats-Mitgliedschaft im Zeitraum vom 01.05.2010 bis zum 30.06.2010
wird ein 50-prozentiger Preisnachlass, bezogen auf den ersten Monatsbeitrag (Preis dann nur
19,90 € anstatt der regulären 39,99 €), gewährt. Zusätzliches Sonderkündigungsrecht: Innerhalb
des ersten Monats ab Vertragsschluss kann der Vertrag zum Ablauf des ersten Monats schriftlich
gekündigt werden.
Wir sind online
www.rundblick-rahlstedt.de
Ö֜ÖË ‡ÃjšÆMØÃ
߀j .ÏÃ?€j œ?
0j‘³] ç }¦ çÖ Ì z oË o}
20.
! 5-] ŸÆÏjšxÃjŠjš ¢ÃÏjÆÏ Øša
ؚÞjÃMŠša‘ŠW‡jÆ +ßMjÏÃ?jš ޟš jŠšj• ¢ÃÆáÆÏj•
š?W‡ 8?‡‘ xÛà o 0?j
'--0 7#!] ØaŠxŸš^ ØaŠŸ‰.jÃފWj^
j‘ÏŸšj^ MjÚ?xŸš^ ?šÆ?ϟš^ šÏjÃϟš^ ŸÏŠWŸš^ +‡Ÿš?^
.Šj•jšÆ^ .Ï?Ðjá^ 2šŠÏߚ^ 8Šajà س?³
16
RUNDBLICK
23./24. April 2010
VERANSTALTUNGEN TERMINE
Anzeigensonderveröffentlichung
„HAUS DER WILDEN WEIDEN“
Verkauf von Galloway-Fleischwaren
Wegen der großen Nachfrage
wird der Verein Weidelandschaften ab sofort regelmäßig seine
Galloway-Fleisch- und -Wurstwaren im „Haus der Wilden Weiden“ im Naturschutzgebiet Höltigbaum, Eichberg 63, verkaufen.
Das Fleisch stammt von Rindern,
die ihr Leben lang als Landschaftspfleger für den Naturschutz gearbeitet haben – auch
im Naturschutzgebiet Höltig-
baum. Vorbestellungen werden
unter der Tel.: 04624-802221 oder
unter:
www.weidelandschaften.de
angenommen. Verkaufstage sind
der 30. April und 25. Mai von 15
bis 17 Uhr und während des
Schafschurfestes am Sonntag,
den 6. Juni von 11 bis 16 Uhr.
Eine Liste mit den Verkaufstagen
liegt als download bereit unter:
www.hoeltigbaum.de
malschule Tag der
Volksdorf offenen Tür
Zum 4-jährigen:
I Fortlaufende Kurse für Kinder, 1. Mai von 11 bis 16 Uhr
Jugendliche und Erwachsene
I Mal-Workshops I Ausdrucksmalerei
I Coaching by Art / Einzel + Teamberatung
I Kinder-Ferien-Malkurse in den Sommerferien
Im Atelier Karsten R. Grote / Hoisberg 32 / Hofeingang neben der Tankstelle
Info-Nr.: 0800 - 644 7 644
www.malschule-volksdorf.de
EZ/DZ (AC/DC-Tribute-Band)
beim Post SV
(ew) Am Sonnabend, den 24.
April veranstaltet die POST SVGastronomie ein Konzert mit
der herausragenden AC/DC
Tribute-Band EZ/DZ.
EZ/DZ spielen Titel aus 35
Jahren AC/DC-Bandgeschichte und neue Songs live für alle
Fans des Rock`n Roll.
Dee Mc - Sänger der Band -
gehört zu den wenigen Ausnahmetalenten, die an das Original von AC/DC herankommen.
Er ist in der Lage, beide
AC/DC-Sänger - Brian Johnson und Bon Scott – überzeugend zu verkörpern. Eintritt:
€ 4,-. Neusurenland 66, 22159
Hamburg, Tel.: 645 05 820.
Wie Fußball die Intelligenz fördert
Beim sechsten Werksgespräch
des KulturWerk Rahlstedt geht
es um digitale Dribblings und
programmierte Doppelpässe.
Der Autor und Journalist HansArthur Marsiske gibt am Donnerstag, den 6. Mai um 19:30
Uhr, in der Bücherhalle Rahlstedt, Amtsstr. 3a, Einblick in
seine Tätigkeit als Robotersportreporter. Kicker brauchen
ihren Kopf nicht nur zur Annahme hoher Flankenbälle. Das
Runde ins Eckige zu bringen ist
gleichermaßen eine körperliche wie auch eine enorme
geistige Leistung - die man aber
vielleicht erst dann in ihrer ganzen Tragweite erfassen kann,
wenn man versucht, sie Maschinen beizubringen.
Eintritt: € 2,-.
Meerschweinchen-Ausstellung
TAG DER OFFENEN TÜR
für Tennis- und Hockeyinteressierte
Sonnabend, den 24. April 2010
von 12.00 bis 15.00 Uhr
Rahlstedter Hockey- und Tennis-Club e. V.
Liliencronstraße 47, 22149 Hamburg
Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters sind herzlich willkommen an einem kostenlosen
Schnuppertraining im Hockeysport wie auch beim Tennis teilzunehmen.
Sie brauchen lediglich geeignete Sportschuhe und Freude an der Bewegung mitzubringen.
ung
n
f
f
ö
r
Neue
Restaurant
Die Pfanne
Wir verwöhnen alle Mütter am 9. Mai
mit speziellen Muttertagsmenüs
Unser Chefkoch Carlos empfiehlt vom 23. 4. bis 28. 5.:
Lammfilet gegrillt in Dijon Senf / Cognac-Rahmsauce € 13.90
Kaninchen mit Rotwein- oder Knoblauchsauce
€ 8.90
Rib Eye Steak, ca. 250 g, m. Baked Potato u. Knoblauchbrot €10.90
Wir sind für Sie da:
Mo.–Mi.–Do. 17–22 Uhr, Fr.–Sa. 17–24 Uhr, So. u. Feiertag 12–22 Uhr
Feiern aller Art bis zu 85 Personen..
BEKASSINENAU 114, 22147 HAMBURG
Tel. 648 61 098 od. 671 03 931
Fax 671 08 93, www.restaurant-die-pfanne.de
Am 25. April von 10-15 Uhr veranstaltet der Meerschweinchen-Hobby-Club Hamburg
e.V. in der Schule Charlottenburger Strasse 84 eine Meerschweinchen-Ausstellung.
Besucher können das schönste
Schweinchen wählen, es gibt
Info- und Verkaufsstände sowie
ein Freilaufgehege mit Meerschweinchen. Für die Beschäftigung der kleinen Besucher ist
auch gesorgt. Kinder unter 16
Jahren haben freien Eintritt.
V E R A N S TA LT U N G E N
IM BÜRGERHAUS MEIENDORF
Kräuterführung durch
das Tunneltal
Sonntag, 1. Mai, 15 Uhr
Musiktheater
„Ich bin nicht die Leander“
Freitag, 7. Mai, 20 Uhr, Hommage an die Liebeslieder der
großen Diven.
„Klassischer Frühlingsstrauß“
Workshop zum Erlernen grundlegender Handgriffe
des professionellen
Blumenbindens.
Sonntag, 22. Mai,
14 – 16.30 Uhr.
„Richtig Schminken“,
Tagesworkshop zum
typgerechten Schminken Schritt
für Schritt.
Freitag, 28. Mai, 17 – 20 Uhr.
„Träume nicht dein Leben,
lebe deinen Traum“,
Sonntag, 9. Mai, 11-17 Uhr,
Tagesworkshop zum Entwickeln
von Zielen und deren Erreichen. Konzert von „Travelling Folk“,
Freitag, 28. Mai, 20 Uhr, Traditionelle Lieder in Platt und
„Realistische Malerei“
Vernissage und Ausstellung, Hochdeutsch, Songs aus
Schottland und den USA sowie
Sonntag, 9. Mai, 11 Uhr,
Instrumentalmusik.
Bilder in Öl und Aquarell
von Tamara Oks.
Alle Veranstaltungen finden im
„Kult-Ur-Plätze“
Bürgerhaus Meiendorf in der
Geomantische Exkursion auf
Saseler Str. 21, 22145 Hamburg,
den Spuren der Endmoränen
statt. Infos unter Tel. 678 91 22.
zur ehemaligen Burg Arensvel- BIM im Internet unter:
www.bim-hamburg
de. Sonntag, 16. Mai, 14 Uhr.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
17
VERANSTALTUNGEN TERMINE
Anzeigensonderveröffentlichung
Was singt denn da?
Was singt denn da? - Unter diesem Motto führt der NABU
Hamburg seit mehr als 60 Jahren in den Monaten April und
Mai vogelkundliche Spaziergänge und Wanderungen
durch interessante Gebiete in
Hamburg und Umgebung
durch. Erfahrene Vogelkenner
bringen Laien oder Fortgeschrittenen die Vogelwelt und
ihre Lebensräume nahe, erläutern Rufe und Gesänge und
erzählen Einzelheiten über
Merkmale und Lebensweisen
der einzelnen Vogelarten. Die
Teilnahme ist kostenlos. Bitte
Ferngläser und wetterfeste
Bekleidung mitbringen. Eine
der 170 Führungen beginnt am
Donnerstag, den 27. Mai um 17
Uhr am Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63. An den Donnerstagen 29. April, 6., 20. und
27. Mai, jeweils 18 – 20 Uhr,
startet eine Tour an der Haltestelle Saseler Str. / Ecke Meiendorfer Str. (Bus 24) und am
Freitag, 28. Mai, 18 – 20 Uhr,
trifft man sich an der Ecke
Hagenweg / Fattsbarg. Weitere
Termine gegen Zusendung
eines 0,55 Euro-Rückumschlags an das NABU-Infozentrum, Osterstraße 58 in
20259 Hamburg, oder unter
w w w. N A B U - H a m b u r g . d e /
wassingtdennda.
Hunde-Spaßrennen
Der Norddeutsche Windhundrennverein lädt alle Hunde (keine Windhunde) zu seinem traditionellen Spaßrennen am 1.
Mai um 10 Uhr auf die Rennbahn im Gewerbegebiet Höltigbaum ein. Anmeldung ist von
7.30 bis 9.00 Uhr (Begrenzung
auf 120 Teilnehmer). Die
schnellsten sechs Hunde erhalten einen Erinnerungspokal.
Zudem sind Zuschauer jeden
Sonntag ab 12 Uhr zum Windhundetraining
willkommen.
Weitere Infos unter:
www.nwr-hamburg.de
Clubheim Post SV
Gastronomie & Events
Neusurenland 66 • 22159 Hamburg
Tel. 64 50 58 20 • www.postsv-gastronomie.de
Tanz in den Mai
– THE BATS –
€
20 Uhr • Eintritt 4 HIER!
b
a
l
ri
p
A
.
0
3
m
a
Live
auf ein Bier –
d
n
u
re
F
m
e
in
Treffen mit e
Bei uns sind Sie mit Ihrer Feier mit bis zu 100 Personen genau richtig.
Öffnungszeiten: Mo.–Fr.. 15 bis 23 Uhr, Sa. u. So. 10 bis 23 Uhr
Warme Küche bis 23 Uhr
Feiern bei Hinnak
im
Alt Rahlstedter Landhaus
* Sämtliche Familienfeiern *
www. AltRahlstedterLandhaus.de
Bargteheider Str. 134 · 22143 Hamburg · Tel. 677 19 09
Veranstaltungen im Haus
der Wilden Weiden
Das „Haus der Wilden Weiden“,
Eichberg 63, bietet wieder zahlreiche Veranstaltungen an,
unter anderem den Vortrag:
„Von Wolfstrapp und Wasserminze – besondere Pflanzen auf
dem Höltigbaum“, 26. April,
19:30 Uhr.
„Pflanzen und
Insekten im Naturschutzgebiet
Stellmoorer Tunneltal“, 30.
April, 17 – 19 Uhr, Haltestelle
Saseler / Ecke Meiendorfer
Straße (Bus 24). „Vogelkundliche Exkursionen auf den Spuren von Feldschwirl und Neun-
töter“, 2. Mai, 10 – 12 Uhr sowie
11. Mai, 6 – 8 Uhr und 29. Mai,
19 – 21 Uhr. „Ornithologische
Abendwanderung“, 5. Mai,
18:30 – 22:30 Uhr. „Weidetiere
hautnah erleben“, 9. Mai, 10 –
12 Uhr, Rundgang für Familien,
mit Spaß und Spiel die Wilden
Weiden kennenlernen. „Heimische Orchideen“- Praxisseminar, 30. Mai, 10:30 – 12:30 Uhr.
Bitte Kosten und weitere Informationen zu allen Veranstaltungen unter Tel. 18 04 48 60 10
erfragen.
Festliches Bach-Konzert
Die Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde lädt zu einem
festlichen Konzert aus Anlass des
325. Geburtstages von Johann
Sebastian Bach und zur Verabschiedung von Kantor Winrich
Schulz in den Ruhestand ein. Ter-
min ist Sonnabend, der 29. Mai
um 18 Uhr in der Thomas-Kirche, Meiendorfer Str. 47. Vorgetragen werden ausschließlich
Werke von Bach. Vorverkauf ab
26.April im Kirchenbüro Wolliner
Str. 98 und an der Abendkasse.
Familienflohmarkt
Am Sonnabend, den 8. Mai von
13 – 16 Uhr findet im Innenhof
des Jonni-Schacht-Weges der
beliebte Flohmarkt unter dem
Motto „Alles rund ums Kind“
statt. Es sind noch wenige
Standplätze unter der Telefon-
Nr. 0174 – 54 44 746 zu buchen.
Für das leibliche Wohl ist
mit Würstchen, Kuchen und
Getränken gesorgt.
Der nächste Flohmarkt im
Jonni-Schacht-Weg findet am
28.08.2010 statt.
e:
ahm 73
n
n
a
ell
90
Best / 67 37 • Zeltverleih
Der Getränkemarkt mit
0 40
dem breiten Sortiment
• Garnituren
an Bieren und alkohol• Stehtische
freien Getränken,
• Zapfanlagen
zuverlässiger Lieferservice.
Rahlstedter Straße 49, 22149 Hamburg
Hotel und Restaurant
»BRAAKER KRUG«
Inh. Fam. Steenbock
Spoetzen, 22145 Braak, Tel.: 040/675 95 40
Di. Ruhetag
273
Jahre
Gepflegtes Bier
Herzhaftes Essen
18
RUNDBLICK
23./24. April 2010
VERANSTALTUNGEN TERMINE
Anzeigensonderveröffentlichung
Tag der offenen Tür
in der Malschule Volksdorf
Genießen Sie in unserer großen Gartenanlage
saisonale Speisen wie Matjes,
Maischolle oder leckeren Spargel
30. April: Maischolle satt
€13,99
mit reichhaltigen Beilagen
9. Mai, ab 11 Uhr: Muttertag
Mütter werden bei uns verwöhnt. Wir bitten um Reservierung
Zum 4. Jahrestag der Malschule
Volksdorf lädt Karsten Grote in
sein Atelier ein. Am 1. Mai 2010,
von 11 bis 16 Uhr, kann man sich
bei Kaffee und Gebäck, in aller
Ruhe über die unterschiedlichen
Malkurse für Altersgruppen von
5 bis 90 Jahren, sowie über
Workshops und Ausdruckmalerei informieren. Auf Staffeleien
oder in Mappen können Bilder
betrachtet werden, die in den
Kursen entstanden sind.
Für die Kinder-Ferienkurse im
Juli und August werden bereits
Anmeldungen angenommen.
Das aktuelle Kursprogramm finden man unter www.malschulevolksdorf.de. Informationen gibt
es auch unter der kostenlosen
Info-Nr.: 0800-6447644. Malschule Volksdorf, Karsten Grote,
Hoisberg 32/direkt neben der
Tankstelle.
13. Mai: Vatertag – auf ein kühles Bier
14. Mai, ab 18.30 Uhr: Großer Cocktailabend
im neuen Saal – bei karibischen und aktuellen Klängen tanzen
oder Cocktails ab € 5,– genießen. Eintritt frei.
23. Mai, ab 11 Uhr:
Großes Pfingst-Mittagsbrunchbuffet
mit Live Cooking
warme und kalte Speisen sowie Desserts, p. P. € 16,–
Ihre Feier bei uns im Hause. Im Restaurant
bieten wir Platz für 150 Personen, im Garten bis zu 300 Personen.
Party-Service mit Geschirrverleih und Service.
www.wein-und-friesenstube.de
Öffnungszeiten: Mi., Do., Fr. ab 17 Uhr, Sa. ab 12 Uhr, So. ab 11 Uhr
Ochsenwerder Kirchendeich 10 · 21037 Hamburg · Tel. (040) 7 37 41 98
Vortrag „Sagenhaftes Rungholt“
Über die Suche nach Spuren
der sagenhaften Stadt Rungholt
berichtet ein bebilderter Vortrag, den
der Bürgerverein Rahlstedt e.V. am
Dienstag, den 4. Mai um 19 Uhr im
Eis-Cafe Venezia in der Schweriner
Str. 3 a veranstaltet. Informationen
und Anmeldung unter Tel.: 678 95 03.
ÜBER
ÜBER
JAHRE
sen
s es Pass“
n
u
i
Be enü - ssen
„M verge
t
nich
20
www.bei-anna.com
Unser Küchenchef empfiehlt
Sonntag, 9. Mai
Muttertagsplatte (3-Gänge-Menü für 2 Pers.) Gemischte
Vorspeisenplatte, verschied. Fleischsorten, 2 x Schweinekarbonade,
gefüllte Hacksteaks, Gyros, Beilagen nach Wahl, Metaxasoße, hausgebackenes frisches Brot,
Nachtisch: Eis mit heißen Himbeeren
Spare-Ribs satt
26,90
gegrillt, ganzes Rippenstück, mariniert, kross gebratene Rippchen,
bestrichen mit hausgemachter Barbecuesauce, Salat,
frisches hausgeb. Brot, fr. gem. Salat, Beilage n, Wahl
Außerhaus-Abholangebot
Gyros
6471357
Salat, Brot, Tzaziki,
Beilage Pommes Frites
12,90
6,90
Heiß und schnell: Frei-Haus-Lieferung in ca. 30-45 Min.
Mo.- Sa. von 17-23, Sonn- und Feiertage von 12-23 Uhr
Bekassinenau 67 • 22147 Hamburg
Fax 040-645 37 822
Kirchenkonzert
(dh) Zu Mariä Himmelfahrt am
29. Mai findet in der Katholischen Kirche Oldenfelder Straße ein außergewöhnliches
Konzert mit Orgel und Viola
statt. Semjan Kalinowsky, 1.
Bratschist der Hamburger Symphoniker, und Professor Torsten Laux an der Orgel präsentieren in dieser reizvollen
instrumentalen Kombination
ein selten gehörtes Programm
alter Werke. Kartenvorverkauf
bei Frau Seubert vom Rahlstedter Kulturverein unter:
Tel. 678 60 87.
Was singt denn da?
Was singt denn da? – Unter
diesem Motto führt der NABU
Hamburg seit mehr als 60 Jahren in den Monaten April und
Mai vogelkundliche Spaziergänge und Wanderungen
durch interessante Gebiete in
Hamburg und Umgebung
durch. Erfahrene Vogelkenner
bringen Laien oder Fortgeschrittenen die Vogelwelt und
ihre Lebensräume nahe, erläutern Rufe und Gesänge und
erzählen Einzelheiten über
Merkmale und Lebensweisen
der einzelnen Vogelarten. Die
Teilnahme ist kostenlos. Bitte
Ferngläser und wetterfeste
Bekleidung mitbringen. Eine
der 170 Führungen beginnt am
Donnerstag, den 27. Mai um 17
Uhr am Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63. An den Donnerstagen 29. April, 6., 20. und
27. Mai, jeweils 18 – 20 Uhr,
startet eine Tour an der Haltestelle Saseler Str. / Ecke Meiendorfer Str. (Bus 24) und am
Freitag, 28. Mai, 18 – 20 Uhr,
trifft man sich an der Ecke
Hagenweg / Fattsbarg. Weitere
Termine gegen Zusendung
eines 0,55 Euro-Rückumschlags an das NABU-Infozentrum, Osterstraße 58 in 20259
Hamburg, oder unter:
w w w. N A B U - H a m b u r g . d e /
wassingtdennda.
RIESENERFOLGE der Studienteilnehmer
mit dem NEUEN Trainingssystem
Mit Zirkeltraining
zum Erfolg
n der Studie
den Teilnehmer (Foto:güb)
t
eh
st
t
ch
ri
eb
Mark Ra er Trainer zur Seite.
als erfahren
Eine vierwöchige Studie mit 25 Teilnehmern läuft zur
Zeit im juka dojo Sportcenter. Die Teilnehmer haben
mindestens fünf Kilogramm zu viel auf den Rippen
oder Probleme mit dem Stütz- und Bewegungsapparat. Erste positive Tendenzen sind bei ihnen
bereits nach den ersten zwei Wochen festzustellen.
Ursache für den Erfolg ist eine revolutionäre Trainingstechnik mit den Namen „Milon Kraft- und Ausdauerzirkel“. Wie funktioniert das System?
Die Teilnehmer der Studie trainieren mittels einer
neuartigen und nebenbei noch bequemen und zeitsparenden Technologie. Sie nutzen hierbei ein spezielles Zirkeltraining, bei dem Kraft (für den Rücken)
und Ausdauerelemente (für das Herz- und Kreislaufsystem) in einer Ganzkörpertrainingseinheit
geschickt kombiniert werden. Das Ganze dauert
maximal eine ¾ Stunde und teilt sich auf in zwei
Runden Zirkeltraining einschließlich einer zehnminütigen Aufwärmphase. Hat ein Teilnehmer nur für
eine Runde Zeit, macht das auch nichts. Die eine
Runde zeigt auch schon deutlich Wirkung. Ein solches Training führt, wenn ein Teilnehmer es wöchentlich 2-3 Mal absolviert, schon nach vier Wochen zu
spürbaren Effekten.
ww
w
Mus .jukakula dojo
.d
turv
ideo e
Beratung und Ausdauer
Ein qualifiziertes Team aus Sportwissenschaftlern
und erfahrenen Physiotherapeuten betreut die
Gruppen der Teilnehmer an der Studie. Die Leistungen werden dokumentiert. Anfangsdaten,
zwischenzeitliche Testergebnisse und die Zahlen
des Abschlusstests werden erfasst und beweisen
abschließend, wie effizient das System ist. Die
Teilnehmer werden ausführlich über die gesammelten Daten informiert, damit sie die Erfolge
ihren Trainingseinheiten als Motivationsschub
vor Augen haben. Alle Einstellungen für die einzelnen Geräte werden auf einer Chipkarte
gespeichert, so dass man einfach nur die eigene
Karte in das Gerät steckt und loslegen kann.
Wichtige Voraussetzung für den Erfolg sind
Anstrengung und Disziplin, die von den Teilnehmern erbracht werden. Juka dojo sorgt für den
notwendigen sportlichen Rahmen, in dem in nur
vier Wochen sichtbare und spürbare Ergebnisse
erzielt werden. Natürlich können nach nur zwei
Wochen keine Trainingswunder und erst recht
kein immenser Gewichtsverlust erwartet werden.
Man darf auch nicht vergessen, dass die Teilnehmer keine begleitende Diät machen. Ein
Ergebnis liegt aber nach der Halbzeit schon vor:
Die meisten Teilnehmer können bereits zur Halbzeit über ein wesentlich besseres Wohlbefinden
sowie eine verbesserte Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit im Alltag berichten. Die Kurve für
das Körpergewicht zeigt klar nach unten. Man
darf im juka dojo Sportcenter, Rahlstedt Arcaden, Schweriner Straße 8-12, Telefon 040-677
50 44 , www.juka-dojo.de, zum Abschluss der
Studie auf die ersten aussagefähigen Messergebnisse gespannt sein.
bei juka
zur Clubleitung
rt
hö
ge
i
to:güb)
sk
o
ar
(F
Maik Piek Rahlstedt Arcaden.
en
d
in
dojo
6. – 22.5.
Ratespaß für Autofans
Bitte
gewinnen!
www.lausse.de
Opel Agila im Wert von 10.990,- Euro
So einfach ist der Opel Agila zu gewinnen:
B i uns ist eine ungew
Be
ew
wöhnliche „Automobil-Auss
sste
telllung“ unübers
rsehba
bar.r. Wir haaben 10 „l
„lei
eich
chtt defo
formieerte“
e“
Autos aufgestellt un
und von 1 bis 10 durchnumm
meri
eriert. Sie müssen
en jetztt nur diee Nummern
rnn dder
er Aut
utos aus
us dem
m
„Auto Museum of Moodern
„A
de Art“ vorgegebenen Auttomarken zuordneen, in uns
nsere Te
Teilnahmekkarte
ar eintr
tragen und diee Karte,,
komplett ausgefüllt, in unsere
ko
re Gewinn-Box werfen – daas ist schon alles.. Viel Gl
G üc
ück!
2 Min. vom Bahnhof Hamburg-Rahlstedt entfernt • über 500 Parkplätze
Montag – Samstag alle Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet • www.rahlstedt-arcaden.de
23./24. April 2010
RUNDBLICK
21
KINDER – UNSERE ZUKUNFT
Zu kleine Kinderschuhe
(pgk) Die Mehrheit der Kinder
trägt zu kleine Schuhe, was zu
Fehlstellungen der Zehen führen kann, so eine Studie der
Medizinischen
Universität
Wien an 858 drei- bis sechsjährigen Kindern. Das Ergebnis:
Etwa 70 Prozent der Kinder trugen zu kurze Straßenschuhe,
bei den Hausschuhen waren es
sogar 89 Prozent. Bereits 76,1
Prozent der Kinder litten unter
einer Schiefstellung der großen
Zehe, nur bei 24 Prozent der
Kinder zeigten sich keine
Abweichungen. Die deutsche
Schuhindustrie hat zusammen
mit Kinderärzten und Orthopäden das WMS (Weiten-MaßSystem)-Gütesiegel entwickelt,
das auch für ‚weit-mittelschmal’ steht. Schuhe, die dieses Gütezeichen tragen, entsprechen den Proportionen des
Kinderfußes genau. Vor jeder
Anprobe eines neuen Schuhs
sollte mit einem Fuß- und
Schuhmessgerät geprüft werden, ob er über die korrekte
Innenlänge verfügt. Damit die
Zehen ausreichend Raum
haben, sollte der Schuh innen
etwa 12 bis 17 mm länger sein
als der Fuß. Ein zu weiter oder
nicht fest am Fuß sitzender
Kinderschuh führt dazu, dass
der Fuß beim Laufen nach
vorn in die Spitze rutscht.
Damit werden trotz korrekter
Innenlänge des Schuhes die
Zehen wie in einem zu kurzen
Kinderschuh gestaucht. Die
„Daumenprobe“ an der Fußspitze funktioniert bei Kindern
nicht, da die meisten dabei
ihre Zehen einziehen. Tipp:
Schuhe kauft man am besten
nachmittags, denn Füße können sich im Laufe des Tages
um einige Millimeter vergrößern. Lassen Sie Ihr Kind dann
damit erst einmal einige Stunden in der Wohnung laufen.
Falls die Schuhe doch unbequem sind, weisen sie dann
noch keine Gebrauchsspuren
auf und lassen sich problemlos
umtauschen.
$!3 2%)4:%.425V O R
D E N
Zitat:
4 O R E N
( A M B U R G S
VINDHOLARDE
Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.
(Augustinus)
Fluoridgehalt in Kinderzahnpasta Endlich Frühling, endlich Hansa-Park
(pgk) Ab dem Durchbruch des Juniorzahnpasta, nämlich höchersten Milchzahns bis zum
Beginn des Zahnwechsels oder
bis längstens zum sechsten
Geburtstag empfehlen die
Experten Kinderzahnpasta. Neu
auf dem Markt ist die sogenannte Juniorzahnpasta für Sechsbis etwa Zwölfjährige. Sie
schmeckt milder als Erwachsenenzahnpasta und bietet mit
ihrem höheren Fluoridgehalt
für die durchbrechenden Zähne
von Kindern ab sechs optimalen
Kariesschutz.
Doch Vorsicht: Die Verpackungen von Kinder- und Juniorzahnpasten sehen sich oft sehr
ähnlich, haben aber eine unterschiedliche Fluoridkonzentration. So kann der schnelle Griff
ins Regal Folgen für die Zahngesundheit für Kinder unter
sechs Jahren haben. Bei Kinderzahnpasta ist der Fluoridgehalt
nur ungefähr die Hälfte bis ein
Drittel so hoch wie bei der
stens 500 ppm Fluorid. Am
Anfang sollte eine höchstens
erbsengroße Menge einmal täglich, ab dem zweiten Lebensjahr
zweimal täglich verwendet werden. Zuviel Fluorid kann später
eine Zahnfluorose an den bleibenden Zähnen verursachen.
Das sind weißliche bis braune
Flecken am Zahn, die meist nur
ein kosmetisches Problem darstellen. Sobald der erste bleibende Backenzahn hinter den
letzten Milchzähnen (etwa im
sechsten Lebensjahr) durchbricht, ist es aber wichtig, eine
Zahnpasta mit höherer Fluoridkonzentration zu verwenden.
Da der Zahnschmelz noch nicht
voll ausgehärtet ist, besteht ein
besonders hohes Karies-Risiko.
Sowohl Junior- als auch
Erwachsenenzahnpasten bieten
mit einer Fluoridkonzentration
von maximal 1.500 ppm den
benötigten Kariesschutz.
Flohmarkt in Stemwarde
Die Mütter der Krabbelgruppe
im
Dorfgemeinschaftshaus
(DGH) Stemwarde veranstalten
wieder einen „Flohmarkt rund
ums Kind“ am 16. Mai von 10
bis 13 Uhr. Es gibt Kaffee und
Kuchen, und auch dieses Jahr
sollen wieder viele Kindersachen an die „Barsbüttler Tafel“
gespendet werden. Veranstaltungsort ist das DGH in Stemwarde, Kronshorster Weg 7.
(dh) Seit 1. April hat der HansaPark in Sierksdorf wieder seine
Tore geöffnet – und ist mit einzigartigen Neuheiten in die Saison 2010 gestartet! So zieht der
„Fluch von Novgorod“ alle Achterbahnfans in den Bann seiner
im Winterhalbjahr aufwändig
gestalteten Geschichte. Die
Gäste erwartet eine weltweit
einmalige Kombination einer
Dunkelachterbahn, einer Dunkel-Themenfahrt mit Spezialeffekten,
eines
modernsten
Launch-Coasters mit einer
Beschleunigung in 1,4 Sec. auf
100 km/h, einer „Freiluft“-Achterbahn und eines Coasters mit
dem steilsten Absturz im Dunklen aller Achterbahnen weltweit
- steiler als senkrecht.
In der Saison 2010 wurden
außerdem gleich zwei neue Bauabschnitte zur Themenwelt
„Hanse in Europa“ realisiert.
Die altehrwürdige Hansestadt
Rostock und das schwedische
Visby einerseits sowie die Freie
und Hansestadt Hamburg und
das historische Brügge andererseits. Die beiden Bauabschnitte
liegen hinter dem Holstentor
und präsentieren auf beiden Seiten der Blumenuhr insgesamt
über 14 einzelne Gebäude mit
ihren prächtigen historischen
Fassaden und Giebeln. Aufgrund
der Witterung in diesem Winter
in Norddeutschland wird das
Projekt in der Vorsaison fertig
gestellt.
Mit seinen zahlreichen Fahrattraktionen, Themenwelten und
Shows zählt der Hansa-Park
schon seit Jahren zu Deutschlands beliebtesten Freizeitparks.
So vielfältig wie das Unterhaltungsprogramm gestaltet sich
auch das kulinarische Angebot.
Bei der gastronomischen Vielfalt
von regionalen Spezialitäten bis
zu internationalen Köstlichkeiten zu besonders familienfreundlichen Preisen ist für
jeden Geschmack etwas dabei.
Der Hansa-Park ist vom 1. April
bis 24. Oktober 2010 täglich von
9 bis 18 Uhr geöffnet.
Rundblick-Verlosung
Der Rundblick verlost drei Familienkarten für den Hansa-Park. Einfach eine Postkarte schicken an den: Verlag Rundblick Rahlstedt
e.K., Stichwort „Hansa Park“, Postfach 73 07 68, 22127 Hamburg.
Einsendeschluss ist Freitag, der 7. Mai 2010.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
22
RUNDBLICK
23./24. April 2010
BERNE RUND UM DEN BAHNHOF
Neue Buslinie begrüßt
Die Bezirksversammlung Wandsbek hat eine Empfehlung ausgesprochen,
das hinter der Einmündung Hermann-Balk-Straße/Bartiner Weg bestehende
Halteverbot durch eine Grenzmarkierung auf der Hermann-Balk-Straße in
Richtung Greifenberger Straße zu verlängern. Dazu hat die Verkehrsdirektion der Polizei Stellung bezogen: „Das Polizeikommissariat 38 stellte anlässlich einer Überprüfung vor Ort fest, dass aufgrund der Verkehrssituation tatsächlich ein Halteverbot erforderlich ist.“ Das PK 38 wird deshalb eine straßenverkehrsbehördliche Anordnung treffen, damit das entsprechende Verkehrszeichen demnächst aufgestellt werden kann.
(Foto:güb)
FLEISCHEREI
UWE KNOLL
D A S FA C H G E S C H Ä F T
HAUSGEMACHTE
FLEISCH- UND WURSTWAREN
GRILL-SPEZIALITÄTEN
Hermann-Balk-Straße 114 • 22147 Hamburg
Telefon 644 97 83
täglich 7 bis 18 Uhr • Samstag 7 bis 12 Uhr
Tischtennis-Familienturnier
Der S C Condor veranstaltet
am 9. Mai ein TischtennisFamilienturnier in der Karl
Schneider Halle, Berner Heerweg 183. Mitmachen können
alle Kinder und Jugendlichen
bis zum Alter von 17 Jahren
zusammen mit einem erwachsenen Familienmitglied.
Tischtennis-Neugierige jeden
Alters sind ebenso herzlich
eingeladen wie Gelegenheitsoder Vereinsspieler, allerdings
darf allenfalls ein Familienmitglied Vereinsspieler sein.
Mitgebracht werden sollten
Hallenschuhe, Sportsachen
und ein Tischtennisschläger.
Informationen unter 644 45 02
oder [email protected]
D E U T S C H E S S P O R TA B Z E I C H E N
Die Fitness-Medaille
Ab Mittwoch, dem 5. Mai um
18 Uhr kann beim tus BERNE
wieder für das Deutsche Sportabzeichen trainiert werden.
Für Jedermann/-frau und
auch für Kinder ab acht Jahre
ist es machbar, die vorgegebenen Werte für zum Beispiel
Weitsprung,
Kugelstoßen,
Laufen oder Walken zu erreichen. Mit viel Spaß und Freu-
de wird Hauke Mellin das Training auf dem Sportplatz am
Schierenberg am Mittwochabend wieder anleiten. Die
Teilnahme ist kostenlos, lediglich für das Sportabzeichen
wird ein geringes Entgelt
erhoben. Das Angebot ist auch
für Nicht-Vereinsmitglieder
offen. Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich.
Der Wandsbeker CDU-Bundestagsabgeordnete Jürgen Klimke (r.) und der
CDU-Bezirksabgeordnete Heinz Seier waren am Premierentag der Buslinie
167 am U-Bahnhof Berne.
(Foto:güb)
(güb) Seit dem 21. März fährt
eine neue Buslinie zwischen
dem U-Bahnhof Berne, über UBahnhof Farmsen zum Bahnhof Tonndorf (Anschluss Regionalbahn R 10). Jürgen Klimke,
Wandsbeker CDU-Bundestagsabgeordneter, und Heinz Seier,
CDU-Fachsprecher Verkehr
in der Bezirksversammlung,
begrüßen die Neueinrichtung
der Stadtbuslinie 167. „Damit
wurde vom HVV eine weitere
Versorgungslücke im öffentlichen
Personennahverkehr
geschlossen“, so Klimke und
Seier.
„Im Bereich bis zum Rahlstedter Weg sind Wohnanlagen vorherrschend, die aufgrund ihrer
gewachsenen baulichen Strukturen überwiegend von älteren
Mitbürgern bewohnt werden.
Wir haben uns dafür stark
gemacht, dass die dortigen
Bewohner schneller und flexibler den ÖPNV nutzen können.
Die neue Linie macht dieses
möglich“, betont Jürgen Klimke bei einer Stippvisite an der
Haltestelle des Stadtbusses am
Bahnhof Berne. „Für die CDUBezirksfraktion ist es auch
wichtig, dass die Buslinie 167
das Gewerbegebiet am IvoHauptmann-Ring und die Neubaugebiete am Tegelweg, Am
Dornberg und Sonnenweg wie
auch die Schule am Barenkrug
mit berücksichtigt“, ergänzt
Heinz Seier.
Beide freuen sich auch darüber, dass die neue Buslinie
213 eingerichtet wurde. Sie
startet am Busbahnhof Barmbek und fährt über den Wandsbeker Markt zum U-Bahnhof
Billstedt.
Warten auf Sanierung
(güb) Das Außengelände der
Schule Kamminer Straße wurde
vor 11 Jahren mit Mitteln
des damaligen Hamburgischen
Stadtteilentwicklungsprogramms aufwendig umgestaltet.
Auf dem ehemaligen Schulsportplatz an der HermannBalk-Straße wurden ein Bolzplatz und eine Beach VolleyballAnlage gebaut und Street Ball
Körbe sowie eine Skate-Anlage
aufgestellt. Vormittags werden
der Bolzplatz und die anderen
Anlagen von der Schule genutzt.
Von 14.30 bis 21.00 Uhr sind sie
als
öffentlicher
Spielplatz
zugänglich. Doch mittlerweile
ist der Spielplatz in einem sehr
schlechten Zustand. Wie der
Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete
Ole
Thorben
Buschhüter durch eine kleine
Anfrage erfuhr, ist der Bolzplatz
nicht drainiert, die Folge ist,
dass er zusehends verschlammt.
Gerade nach Regenfällen ist die
Anlage über einen längeren
Zeitraum nicht mehr nutzbar.
„Die Instandsetzung des Bolzplatzes wird von der zuständigen Behörde mittlerweile befürwortet. Die Behörde hat die Notwendigkeit erkannt hier zu handeln. Hoffentlich tut sie dies
auch und schiebt die Angelegenheit nicht auf die lange
Bank. Es geht schließlich auch
darum, die Investitionen von vor
11 Jahren für die Zukunft zu
erhalten“, sagte Buschhüter. Die
Kosten für die Sanierung werden überschlägig auf rund
100.000 Euro geschätzt.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
23
BERNE RUND UM DEN BAHNHOF
Anzeigensonderveröffentlichung
Vorstand wiedergewählt
Ausstellung im Berner Schloss
Warme Sonnenstrahlen fallen
durch das geschlossene Fenster
in die Altbauwohnung. Sie zeichnen den präzisen Umriss einer
Topfpflanze auf die Tapete. Der
Schatten des Fensterkreuzes
fließt über die Kanten der Putzleiste und verhallt in dunkleren
Abstufungen auf dem Parkett.
Der Hamburger Peter Hansen
liebt Licht und Schatten und
bannt in seinen großformatigen
Ölgemälden ihr vielschichtiges,
faszinierendes
Wechselspiel.
Von Säulen gestützte Veranden
umrahmen dramatisch beleuchtete Wüsten. Im Geiste hört man
Bleiben weiterhin im Amt: Klaus Kollien, Monika Frömming, Hermine Hecker,
Olaf Böttger und Marc Schäfer. (v.l.n.r.)
(Foto:güb)
(güb) Bei der CDU FarmsenBerne bleibt fast alles beim
Alten. Einstimmig bestätigten
die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung
ihren
Ortsvorsitzenden Olaf Böttger
im Amt. Mit ebenfalls überzeugenden Ergebnissen wurden Klaus Kollien und Marc
Schäfer zu stellvertretenden
Ortsvorsitzenden gewählt. Die
Kasse bleibt weiterhin in den
bewährten
Händen
von
Schatzmeisterin
Monika
Frömming, und als Schriftführerin wurde Hermine Hecker
wiedergewählt.
Außerdem
wählten die Mitglieder 19 Bei-
Dialog
in Deutsch
„Dialog in Deutsch“ ist ein
neuer Service der Bücherhallen Hamburg, der sich an
Erwachsene mit Migrationshintergrund richtet, die nach
erfolgreicher Teilnahme am
obligatorischen Integrationskurs ihre Deutschkenntnisse
im Gespräch trainieren und
vertiefen wollen. Start ist in
der Bücherhalle Farmsen am
26. April um 10 Uhr mit der
wöchentlichen Gesprächsgruppe. Die Teilnahme in der
kleinen Gruppe ist unbefristet und kostenlos, es können
neue Kontakte geschlossen
und verschiedene Kulturen
kennen gelernt werden.
Zudem lädt die Bibliothek zu
Entdeckungen ein. Bücherhalle Farmsen, Rahlstedter
Weg 10, Telefon: 643 20 83.
Der nächste
Rundblick erscheint am
28./29. Mai 2010
sitzer in den Vorstand, unter
denen einige neue Gesichter
zu finden sind. Olaf Böttger,
Ortsvorsitzender und Mitglied
der Hamburgischen Bürgerschaft: „Dieses überzeugende
Wahlergebnis bestätigt uns in
unserer erfolgreichen Arbeit
für unseren Ortsverband und
damit für unseren Stadtteil
Farmsen-Berne.
Unsere Mitglieder sind nicht
nur in den parlamentarischen
Gremien aller Ebenen vertreten, sondern sie engagieren
sich vor Ort und suchen den
Dialog mit den Bürgerinnen
und Bürgern.“
Flohmarkt
Die Grundschule Bekassinenau 32 veranstaltet auf
ihrem Gelände am Sonnabend, den 29. Mai von 10 – 14
Uhr einen Flohmarkt mit dem
Motto „Kinderkram & Co“.
Eine Cafeteria und ein Würstchenstand sorgen für das
leibliche Wohl. Anmeldung
unter Telefon 0177-230 56 57.
den Schaukelstuhl auf den Dielen knarren und glaubt, der
Wildwestheld biege gleich um
die Ecke. Von den einsamen Szenerien geht ein seltsamer Zauber aus.
Die Ausstellung im Berner
Schloss zeigt bis 17. Juni im Foyer der Wohnungsgenossenschaft
Gartenstadt Hamburg eG, Berner Schloss, Berner Allee 31a
photorealistische Bilder von
Peter Hansen, die eine mystischmagische Atmosphäre ausstrahlen. Von Montag bis Donnerstag
jeweils von 11 - 12 und 15 - 16
Uhr geöffnet.
BERNSTEIN BERNER
APOTHEKE APOTHEKE
Beate Thomsen
Herm.-Balk-Str. 112
22147 Hamburg
Telefon 6 44 90 02
Helmut Thomsen
Herm.-Balk-Str. 139
22147 Hamburg
Telefon 644 90 81
... die mit den
Parkplätzen
... die am
U-Bahnhof Berne
P
U
individuell • traditionell
unabhängig
Sonderposten
Speicherstadt
.jŠÏ Ñç ?‡Ãjš Šš ajà .®jŠW‡jÃÆÏ?aÏ Š• ?ØÆ ajÆ jßÛÃå•ØÆjؕƳ
8ŠÃ ÆW‡‘Šj€jš r
?‘‘jÆ •ØÆÆ Ã?ØÆ r
MŠÆ
Ëç² ÃjaØåŠjÃÏ
¢Mj‘^ jÆW‡jš?Ãϊj‘^
#ÊjšÏÏj®®ŠW‡j^ .®Šjj‘^
'‘MŠ‘ajÃ^ ŠÆÆjš^ ?•®jš^
jŸp
šxŸ ؚÏjà Ö} Ëz ¦} Ÿ³ ç¦Êo ÌzѦ œ¦Ê} ´ jÕ?šš‰?‘‰.Ïó ¦ÖÑ ´ jÚj
24
RUNDBLICK
23./24. April 2010
SENIOREN HEUTE
Das Land der 1000 Schlösser
(dh) Unzählige Schlösser und
Herrenhäuser aus verschiedenen Epochen existieren noch
im Bundesland MecklenburgVorpommern. Der brillante
Landschaftsarchitekt
Peter
Joseph Lenné konzipierte hier
so manchen Park, und auch
der Berliner Baumeister Karl
Friedrich Schinkel wirkte im
Das Körpergerüst rechtzeitig stärken
Lande. Mit einem üppigen Bilderbogen der Historie wird
Heiko Eickenroth am 20. Mai
um 19 Uhr in der Parkresidenz, Rahlstedter Str. 29, die
landschaftlichen und kulturellen Schätze dieses Bundeslandes auf kurzweilige Weise vermitteln. Informationen unter
Tel.: 673 730.
Die Geschichte
der Schallplatte
(dh) Kurt Grobecker ist seit 1970
als Reporter und Moderator des
NDR bekannt, bei dem der
gebürtige Hamburger mit Vorliebe das historische Feuilleton
gepflegt hat. Das Erzählen hat er
im Blut, 120 aus seiner Feder
stammende Bücher bestätigen
diese Passion auf eindrucksvolle
Weise. Am 27. Mai um 19 Uhr
präsentiert er in der Parkresidenz Rahlstedt in einem Streif-
zug durch einhundert Jahre
Schallplatte rund 50 Tonbeispiele (ab 1879!) – mitsamt den dazu
gehörenden Geschichten und
Anekdoten. Zu hören sind unter
anderem sehr seltene Aufnahmen von Richard Tauber, Josephine Baker und Elvis Presley
sowie fast verschollene Melodien wie „Heimat Deine Sterne“
oder „Sonny Boy“. Informationen unter Tel.: 673 730.
• Rollstühle
• Prothesenbau
Verkauf + Verleih
• Rehabilitationsmittel
• Krankenpflegeartikel
• Pflegebetten
• Fuß-Einlagen
Verkauf + Verleih
• Bandagen
• Kompressionsstrümpfe
• Meisterbetrieb
• Hausbesuche
Wir beraten Sie gern
Großlohering 68, 22143 Hamburg · Parkplätze direkt vor der Tür
Tel. 040 - 677 58 40 · www.reha-technik-hamburg.de
Seniorenzentrum
Nordlandweg
Hier leben
wir!
s Leben spüren
Auch im Alter da
Maifest mit Tanz
und Karl-Heinz Bußacker
bei Kaffee und Kuchen
am 1. Mai von 15 bis 17 Uhr, Eintritt € 4,Schöne Wohnungen im Seniorenzentrum Nordlandweg in Meiendorf
Z.B. 1-Zi.-Whg., 30 m2, Küche, Balkon, Kabel-TV, Warmmiete
ca. € 360.- inkl. NK + Betreuungszuschlag, 2,5 NKM Kaution,
Nordlandweg 110, 22145 Hamburg, Tel. 67 94 48-0
Bus 24 bis Haltestelle Offenbachweg, Bus 275 bis Skaldenweg
(djd/dh). Stehen, gehen, aufrecht sitzen - all das geschieht
automatisch, ohne dass es
besonderer Aufmerksamkeit
bedarf. Dabei sind zahlreiche
fleißige "Mitarbeiter" an diesen Abläufen beteiligt: Über
200 Knochen geben dem
menschlichen Körper die notwendige Stabilität. Doch damit
ist es noch lange nicht getan.
Erst die Gelenke, also die Verbindungen zwischen den Knochen, sorgen für Beweglichkeit. Knochen und Gelenke bilden zusammen ein Gerüst, das
den Körper trägt und stabilisiert. Dies funktioniert in der
Regel jahrelang einwandfrei,
bis die ersten Verschleißerscheinungen auftreten.
Knochenschwund ist ein Problem, das vor allem Frauen ab
Beginn der Wechseljahre
betrifft. Aufgrund hormoneller
Umstellungen wird durch eine
Stoffwechselstörung
mehr
Knochensubstanz abgebaut als
neu gebildet, so dass die Knochendichte abnimmt. Doch
immerhin 20 Prozent aller
Osteoporosepatienten
sind
Männer, und auch jüngere
Frauen werden von der
Krankheit heimgesucht. Gelenkerkrankungen wie die
Arthrose betreffen Männer
und Frauen gleichermaßen,
treten ebenfalls im fortgeschrittenen Alter auf oder sind
eine Folge von Fehlbelastungen. Die Degenerationen am Körpergerüst lassen
sich nicht rückgängig machen
- aber man kann Erkrankungen vorbeugen oder zumindest Beschwerden mildern.
Gelenke und Knochen brauchen Nährstoffe, um auch bei
starker Beanspruchung und
im höheren Lebensalter
gesund zu bleiben.
Extrakte ausgesuchter Pflanzen und Vitalpilze haben sich
hier besonders bewährt, denn
sie stecken voller Nährstoffe,
die für eine reibungslose
Gelenkarbeit und stabile Knochen wichtig sind. Angereichert mit Mineralstoffen und
Vitaminen, können sie ihre
Stärke gemeinsam entfalten.
Als natürliche Bestandteile
werden sie vom Körper leicht
aufgenommen und verarbeitet.
Testamentberatung
In den Räumen der BürgerStiftung Hamburg finden von April
an regelmäßig einmal im Monat
Sprechstunden um das Thema
Testamenterstellung und Stiften
statt. Dazu wurde ein Team aus
ehrenamtlich arbeitenden Juristinnen und Juristen zusammen-
gestellt. Die Beratung erfolgt
neutral und kostenlos. Die
Sprechstunden finden immer
am zweiten Montag eines
Monats von 17 bis 19 Uhr in den
Räumen der BürgerStiftung
Hamburg, Mittelweg 120, statt.
Nächster Termin ist der 10. Mai.
Matjesfahrt nach Glückstadt
Der Bürgerverein Rahlstedt
e.V. veranstaltet am Sonnabend, den 22. Mai eine Busfahrt nach Glückstadt mit
Besuch der Produktionshalle
für Matjes und einem reich-
haltigen Matjesessen. Außerdem steht der Besuch des
Natureums Niederelbe auf
dem Programm. Informationen und Anmeldung unter Tel.
678 95 03.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
25
SENIOREN HEUTE
die Busfahrt und Spargelessen
Seniorenausflug für
„Älter werden – Neues wagen“
27 €, Abfahrtszeiten und AnmelDie MiGG-Seniorengemeinschaft
Rahlstedt veranstaltet am 29. 5.
2010 einen Busausflug. Zunächst
wird der größte Orchideengarten
Norddeutschlands in Dahlenburg
besucht, anschl. gibt es ein Spargelessen mit Schnitzel, Kochschinken und Kartoffeln. Am Nachmittag
bleibt noch Zeit, im Kurpark und
Ortskern Bad Bevensens spazieren
zu gehen, Kaffee zu trinken oder
die Jod-Sole-Therme zu besuchen
(bitte Badezeug mitbringen). Preis
dung unter Tel.: 0175 / 85 910 14.
„Hausnotruf“
Der Bürgerverein Rahlstedt e.V.
veranstaltet am Mo., 17. 5., 15 Uhr
einen Vortrag zum Thema Hausnotruf, bei dem die JohanniterUnfall-Hilfe ihre Tätigkeit und das
System vorstellt. Veranstaltungsort:
Soziale Dienste Karin Kaiser, Rahlstedter Bahnhofstr. 7. Infos/Anmeldung unter Tel. 678 95 03.
(dh) Wer älter wird, hat noch viel vor:
Ulrike Herrmann und Martina Wittneben haben Menschen gefragt, warum sie im Alter ganz Neues beginnen.
Ob sie ein Unternehmen gründen,
sich für ihre Mitmenschen engagieren oder zu eigener Kreativität finden: Sie alle haben einen mutigen
Schritt gewagt. Das Bild vom älteren
Menschen hat sich mit dem demografischen Wandel verändert – doch
die Lebensrealität älterer Menschen
stellt auch Forderungen nach mehr
Mehr als ein Dach über dem Kopf
Vitalität. Aber wie lässt sich ein erfülltes Leben im höheren Alter gestalten?
12 Menschen, die viel Leben hinter
sich, aber immer noch viele Pläne vor
sich haben, berichten von Glücksgefühlen und Erfolgen, aber auch von
Sorgen und Einschränkungen, die
das Alter mit sich bringt. Ihre Porträts
machen Mut, selbst Neues zu wagen
und das Abenteuer Leben bis zur Neige zu genießen. "Älter werden, Neues
wagen", Verlag Edition Körber Stiftung, 300 Seiten, Preis: 14,- €
Ganzheitlichesining
Gedächtnistra en
in offenen Kurs
– 644 16 -800
l.: 040
Information: Te
Mit Sicherheit, Komfort
und Pflegequalität
residieren in Volksdorf.
Entscheiden Sie sich
jetzt, aktiv und rechtzeitig für einen Einzug
in die Residenz.
Wohnpark am Wiesenkamp gemeinnützige GmbH
Ein Unternehmen der Albertinen-Gruppe
22359 Hamburg · Wiesenkamp 16 · Telefon: 040 / 644 16 - 0
Veranstaltungen erfahren Sie unter: Telefon: 040 / 644 16 555
[email protected] · www.residenz-wiesenkamp.de
Wir sind eine anerkannte Zivildienststelle und Einsatzstelle des FSJ Kultur.
In direkter Nähe der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg
Veranstaltungskalender für den kommenden Monat
Diavortrag
Montag, 10. Mai 2010
Renate und Roland Kraft präsentieren in der Residenz beeindruckende Bilder ihrer
Reise nach Sulawesi mit Zwischenstopp in Singapur. Auf
ihrer Weiterreise an ihr Ziel,
die Insel Lembeh, kommen sie
durch ein Gebiet mit vielen aktiven Vulkanen, die sich oft
durch Rauchwolken und Erdbeben bemerkbar machen. Auf
einer ihrer Tauchexpeditionen
erleben sie ein UnterwasserErdbeben und entdecken eine
Unterwasserwelt, die als einzigartig auf der Welt gilt.
Um 18 Uhr im Studio,
Eintritt: € 5,-
Konzert
Samstag, 15. Mai 2010
Die jungen Musiker des International College of Music kommen aus Japan, China, Taiwan,
Korea sowie aus Nord- und
Südamerika nach Hamburg,
um an der privat geführten
Schule ihre musikalische Ausbildung in einer Vielzahl von
musikalischen Bereichen zu
vertiefen. In der Residenz präsentieren die Künstler aus
China und Japan klassische
Werke aus drei Jahrhunderten,
moderiert wird das Konzert
von Toshiko Tanabe-Schmitz.
Um 16 Uhr im Restaurant,
Einlass ab 15 Uhr
Eintritt: € 6,-
Konzert
Samstag, 29. Mai 2010
Eine Schleife binden – das
müssen sie können. Dann dürfen die ganz Lütten mittanzen
und –singen. Spielerisch lernen
schon die Kleinen das Lied
vom „Pastor sien Koh“ oder
den „Kiekbusch“. Bis zur Konfirmation bleiben die Jungen
und Mädchen in der Kindergruppe, wechseln dann zu den
„Großen“. Für die gilt ebenso
wie für die Junioren: Sie sind
reine Amateure. Dass es bei
ihren
Auftritten
dennoch
höchst professionell zugeht,
liegt zum einen an den Musikern: Die sind echte Profis –
und mit Herz und Seele dabei.
Zum anderen aber auch am
großen Engagement jedes einzelnen Speeldeel-Mitglieds.
Um 16 Uhr im Restaurant,
Einlass ab 15 Uhr
Eintritt: 7,- €
Diavortrag
Montag, 31. Mai 2010
Fast vier Jahrzehnte waren sie
„Grenz“-Städte mit all den
Nachteilen einer solchen Lage.
Jetzt blühen sie wieder auf:
Prof. Erich Pfaff bereist mit uns
die schönsten Städte im Herzen
Deutschlands, wie z.B. Goslar,
Wernigerode, Quedlinburg und
den Dom zu Halberstadt.
Um 18 Uhr im Studio,
Eintritt: 5,-€
26
RUNDBLICK
23./24. April 2010
BAUEN WOHNEN
Die Sonne gezielt nutzen
Wir sind immer für Sie da!
Telefon 040/6773391
Telefax 040/6772061
Steil- und Flachdachreparaturen
Klempnerarbeiten - Wartung
Sanitär - Heizung - Solar
Bulau + Dreyer GmbH
Meiendorfer Str. 99 · 22145 HH
Tel. 66 85 93 94 + 66 42 66
Ohechaussee 20
22848 Norderstedt
(djd/dh) Die Solarenergie clever
nutzen - darum geht es in der
„Woche der Sonne“ vom 1. bis 9.
Mai 2010. Dazu gehören nicht
nur Photovoltaik und Solarwärme, sondern auch die passive
Nutzung der Sonnenenergie
etwa durch intelligent angeordnete Fenster, die die einfallenden Sonnenstrahlen zur Erwärmung der Räume im Winter nutzen. Wenn es dagegen draußen
wärmer wird und die Sonne
mehr Kraft entwickelt, kann eine
Beschattung der Fenster sinnvoll
sein, um die Sonne dosiert genau
im richtigen Maß einzulassen
oder draußen zu halten, wenn
sie zu viel Kraft entwickelt.
Fassadenverschattungssysteme
wie beispielsweise "Ventosol"
von Klaiber bieten eine anwen-
Fallstricke im Bauvertrag
(djd/dh). Wenn sich Bauherren entschieden haben, wo ihr
Haus stehen, wie es aussehen
und in welcher Art es erstellt
werden soll, dann kann es oft
gar nicht schnell genug bis
zum Baubeginn gehen. Übereilte Entscheidungen sind
aber gerade bei der Unterzeichnung eines Bauvertrags
nicht ohne Risiko. Analysen
der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund
e.V. (BSB) haben ergeben,
dass etliche der untersuchten
Bauverträge
unvollständig
oder unklar waren.
www.meyers-muehle.de
3.000 m2 Ausstellung. Sofort vorrätig!
Manfred Atzert
Jenfelder Straße 100d
22045 Hamburg
Mobil: 0172 490 49 02
Telefon: 040 653 23 12
Telefax: 040 209 13 875
24-Stunden-Notdienst
Ein schönes Gefühl - die Tür zu
öffnen, das Zuhause zu betreten
und in die eigene Welt einzutauchen! Die Wahl des Bodenbelags bestimmt ungemein den
individuellen Stil des Zuhauses:
ob heimelig oder cool, traditionell oder modern. Die Atmosphäre, die geschaffen werden
Shell Partner
Raiffeisen Mineralölhandel GmbH
Büro Rahlstedt
Büro Ahrensburg
Peter Dwinger
Harry Meier
22149 Hamburg-Rahlstedt
Tel. 040 /672 33 06
Fax 040 /672 61 40
Es lohnt sich deshalb, genauer hinzuschauen. Die wichtigsten Knackpunkte, auf die
man vor der Unterschrift achten und die man auf jeden
Fall hart nachverhandeln
sollte, listet der Ratgeber
"Prüfsteine zum Bauvertrag"
auf.
Der Ratgeber wurde anlässlich der Novelle des Forderungssicherungsgesetzes
2009 überarbeitet und an die
neuen Regelungen angepasst.
Er steht unter www.bsb-ev.de
kostenlos zum Download
bereit.
Bodenbeläge schaffen
Atmosphäre
Wintergartenbeschattung-Reparatur-Motorisierung
HEIZÖL
derfreundliche und dazu gut
aussehende Lösung.
Das Beschattungssystem kann
sowohl mit Durchsicht nach
draußen als auch lichtdicht, als
Verdunklungsanlage, ausgelegt
sein. Schlanke, kaum sichtbare
Führungsschienen mit innenliegender Tuchführung halten den
Behang nach dem Reißverschlussprinzip in Spannung, so
dass ihm selbst starke Winde
nichts anhaben können.
Energetisch sinnvoll ist eine Verschattung für die Fassade in
jedem Fall. So kann sie im Sommer eine zusätzliche Kühlung
durch Klimageräte ersparen.
Der Gebäude-Energieverbrauch
wird spürbar reduziert.
Mehr Informationen unter:
www.klaiber.de.
22926 Ahrensburg
• Thermo Heizöl
• Thermo Heizöl Premium
• Thermo Heizöl Eco-Ultra
Tel. 04102/410 04
Fax 04102/410 06
soll, ist entscheidend, aber
natürlich genauso die baulichen
Voraussetzungen oder natürlich
auch die zukünftige Beanspruchung eines Bodenmaterials.
Hier lohnt sich eine kompetente Beratung, denn gerade an
Holzböden gibt es mittlerweile
so viele verschiedene Optiken
und Qualitäten, dass der Laie
die Übersicht verliert. Ähnliches gilt für textile Bodenbeläge, auch hier bleibt kein
Wunsch offen: Strapazierfähige
Flachgewebe, dezente UniVelours, Kräuselschlingen bis
hin zu Hochflorvelours und
Shags werden aktuell angeboten. Die Shags – das ist eine
neue, besonders weiche und
kuschelige Hochflor-Teppichart
- sind absolut im Trend und dürfen eigentlich in keiner stylishen Wohnung fehlen.
23./24. April 2010
RUNDBLICK
27
BAUEN WOHNEN
Alternative zur Putzfassade
(djd/dh). Spätestens wenn die
Witterung am Putz ihre Spuren
hinterlassen hat oder sich
bereits Risse und Abplatzer zeigen, steht bei vielen Besitzern
älterer Häuser eine Fassadenrenovierung auf der Wunschliste. Auf der Suche nach einer
Alternative zur Fassadengestaltung stoßen viele auf Holz.
Eine Vollholzverkleidung ist
nicht nur natürlich schön, versierte Heimwerker können sie
auch ohne weiteres selbst
anbauen. Zudem lässt sich der
Einbau einer besser geschützten Wärmedämmung hinter
der Vollholzfassade gleich miterledigen. Wetterfest vorbehandelte und in vielen farblichen Gestaltungen erhältliche
Vollholzprofile erleichtern die
Arbeit. Komplett mit Spezialgrundierung und Bläueschutz
ausgestattet, werden die Renovierungszeiträume deutlich
verlängert. Neben den Vollholzprofilen gibt es auch fertige Elemente für die Unterkonstruktion. Mit Nut und Feder
versehen, ist ein schneller
Arbeitsfortschritt bei der Verlegung der Fassadenprofile gesichert (Informationen unter
www.moco.de).
Nach
Abschluss der Fassadenarbeiten kann sich der Hausbesitzer
erst einmal eine lange Pause
gönnen. Eine Garantie von vollen zehn Jahren gibt ihm die
Sicherheit, dass sein Haus lange schön bleibt.
Fjocbvn›cfm
obdi Nb¨"
Tdis‹olf joejwjevfmm wpn Ujtdimfsbmmf Hs›¨fo- qsfjth otujh voe tdiofmmHmfjuu sfo bvt fjhfofs Gfsujhvoh
TNG Wfsusjfct.HncI
C mucfl 49 ¦ 33:73 Tjfl
Gpo 1 52 18.: 19 29.1
Gby 1 52 18 .: 19 29.:
xxx/tng.wbsjp43/ef
XP I O V O H ¦ C ‡ S P ¦ M B E F O ¦ Q S B Y J T ¦ T D I J G G
Der nächste Rundblick
erscheint am 28./29. Mai 2010
..
l
So bleiben die Pollen draußen
(djd/dh) Triefende Nase, entzündete Augen, Juckreiz:
Schätzungsweise schon für
mindestens jeden fünften Bundesbürger hält die warme Jahreszeit diese höchst lästigen
Nebenerscheinungen bereit und die Zahl der Betroffenen
wächst weiter.
Kurzzeitige Linderung bietet
die Behandlung mit Medikamenten. Doch noch wirksamer ist es, die Ursache der
Beschwerden, also den Kontakt mit Allergenen, so weit
wie möglich einzuschränken.
Schon mit einfachen baulichen Maßnahmen lässt sich
ein pollenfreies Raumklima
erzielen - die Allergiker können in den eigenen vier Wänden buchstäblich aufatmen.
Innovative Schutzgewebe wie
beispielsweise "Polltec" von
Neher helfen dabei. An Türen
und Fenstern befestigt, sorgt
das Polyestergewebe dank
einer Spezialbeschichtung dafür, dass die Pollen hängen
bleiben und nicht ins Innere
eindringen. Die Pollenschutzgitter sind für jeden Raum des
Hauses, vom Keller
bis zum Dach, geeignet. Für Fenster sind
verschiedene Lösungen ebenso verfügbar wie für Türen
und jetzt auch für
Dachschrägenfenster. Zahlreiche wissenschaftliche Tests,
etwa vom AllergieCentrum der Charité
in Berlin, bestätigen
die Wirkung (die Studien sind abzurufen
unter www.pollenschutz.de).
Die wesentlichen Resultate:
Das Schutzgewebe hält Birken- und Gräserpollen zu über
99 Prozent und selbst die
besonders kleinen Brennnessel- und Ambrosiapollen zu
über 90 Prozent zurück. Aus
diesem Grund wurde dieses
Gewebe mit dem ECARF-Siegel für allergikerfreundliche
Produkte ausgezeichnet.
Haustechnik
Notdienst 24 h
Traumhaft
schlafen . . .
Wohnideen vom Spezialisten
Neue Gardinen- und
Polsterstoffe mit
passenden Kissen
verwandeln die Atmosphäre.
Unsere Groß Auswahl
wird Sie überraschen.
Classen
Raumaustatter
Inh. Peter-Uwe Classen
Meisterbetrieb
Mitglied der Innung
Gardinen · Sonnenschutz · Bodenbeläge
Tapeten · Wohnaccessoires
Schiffbeker Weg 110
22119 Hamburg
Tel. 040/731 46 34 + 732 03 81
Fax 040/732 78 42
www.classen-raumausstatter.de
[email protected]
28
RUNDBLICK
Schock für Wochenmärkte
Ole Thorben Buschhüter (l.) traf sich in Rahlstedt mit Wochenmarktbeschickern.
(Foto: C. Ewert)
Der Senat hat die Standgebühren für die Wochenmärkte
bereits am 1. Januar 2010
drastisch erhöht. Durch einen
Trick sind die Gebühren auf
einen Schlag um 19 Prozent
gestiegen. Betroffen ist auch der
beliebte Rahlstedter Wochenmarkt. Die Gebührensätze wurden nominell nicht verändert,
doch seit dem Jahreswechsel
unterliegen sie nicht mehr der
Umsatzsteuer. „Was sich auf den
ersten Blick vorteilhaft anhört,
ist für die Händler jedoch das
genaue Gegenteil: Während sie
vor der Änderung den Vorsteuerabzug geltend machen konnten, ist dies nun nicht mehr
möglich. Effektiv ergibt sich so
eine Erhöhung um stolze 19 Prozent", sagt der Rahlstedter SPDBürgerschaftsabgeordnete Ole
Thorben Buschhüter.
„Diese klammheimliche Gebührenerhöhung ist ein starkes
Stück. Was mit den Mehreinnahmen geschehen soll, ist
jedoch unklar. Zu befürchten ist,
dass sie im durch teure Prestigeprojekte notleidenden Haushalt
der Stadt versickern. Die
Gebührenerhöhung ist jedoch
nur akzeptabel, wenn die Mehreinnahmen gezielt den Wochenmärkten zugute kommen, zum
Beispiel durch Marketing-Maßnahmen", fordert Buschhüter. In
der Tat begründet der Senat die
Erhöhung auch damit, die
Mehreinnahmen für gemeinsame Marketing-Maßnahmen verwenden zu wollen. Allerdings
konnte er auf Nachfrage nicht
sagen, wie viel Geld tatsächlich
für Werbung und Marketing verwendet werden soll und welche
Maßnahmen mit dem Geld konkret umgesetzt werden sollen
– und das, obwohl schon ein
Vierteljahr seit der Gebührenerhöhung verstrichen ist.
Die SPD-Distrikte Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde hatten in diesem
Jahr einen ungewöhnlichen Ort für ihren Frühjahrsempfang ausgewählt.
In der Naturschutzstation des Naturschutzgebietes Höltigbaum, dem
„Haus der Wilden Weiden“, trafen sich Mitglieder und Gäste. Hamburgs
früherer Bürgermeister, Dr. Henning Voscherau, hatte es sich nicht nehmen lassen, beim Frühjahrsempfang eine amüsante und kritische Rede
zu halten. Die Regierung im Hamburger Rathaus wurde dabei eifrig aufs
Korn genommen. Anwesend waren auch viele Vertreter der SPD aus Bürgerschaft, Bezirksversammlung und Regionalausschuss Rahlstedt.
(Foto: güb)
23./24. April 2010
Um Stipendium bewerben
(güb) Die Bürgerschaftsabgeordneten Karl-Heinz Warnholz
und Dr. Friederike Föcking
(beide CDU) fordern Abiturientinnen und Abiturienten
sowie Studierende aus Rahlstedt dazu auf, sich bis zum 15.
Mai 2010 um ein Stipendium
der Konrad-Adenauer-Stiftung
zu bewerben. „Gerade Studierenden mit Migrationshintergrund und solchen, die als
Erste in ihrer Familie ein Studium aufnehmen, bietet die
Förderung wirkliche Aufstiegschancen“, erklärt Warnholz. Die Förderung ist unabhängig vom Studienfach. Sie
richtet sich gleichermaßen an
Studierende an Universitäten
und Fachhochschulen und
verlangt von den Bewerbern
keine deutsche Staatsbürgerschaft, sondern lediglich einen
Abschluss, der zu einem Studium an einer deutschen Hochschule berechtigt. „Was zählt,
sind
überdurchschnittliche
Leistungen und der Wille, in
der Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen“, sagt
Friederike Föcking. Deshalb
achte die Stiftung bei ihrer
Auswahl besonders auf gesellschaftliches
Engagement.
„Eine regelmäßige, sinnvolle,
unentgeltliche Tätigkeit müsse es sein, ob im politischen
Bereich, in der Kirche oder in
Organisationen wie der Freiwilligen Feuerwehr – ich denke, solche jungen Leute gibt es
in Rahlstedt sehr viele“, meint
Föcking. Wer interessiert ist,
findet Informationen und
Bewerbungsunterlagen unter
www.kas.de/stipendium.
Die Stipendiaten erhalten eine
finanzielle Förderung in Höhe
des BAFöG, die sie nicht
zurückzahlen müssen. Das
sind bis zu 585 Euro monatlich,
hinzu kommt ein Büchergeld
von zurzeit 80 Euro und die
Förderung zweier Auslandssemester.
Sieg beim Schachturnier
(vdg)
2640
Schüler
aus
335 Mannschaften nahmen
Ende März am Schachturnier
„Rechtes gegen Linkes Alsterufer“ teil. Seit 1958 wird
diese Traditionsveranstaltung,
international bekannt als das
größte Schulschachturnier der
Welt, in Hamburg ausgerichtet.
Bereits zum dritten Mal hintereinander nahmen Schüler der
Grundschule Wildschwanbrook
erfolgreich teil. „Die acht Bauern“, wie sich die Jungs selbst
nennen, gewannen erneut und
ließen ihren teilweise deutlich
älteren Gegnern von der Schule
Genslerstraße keine Chance. Es
reichte jedoch nicht für den Sieg
des „Linken Alsterufers“, für
das die Meiendorfer am Brett
saßen. Bei 646 zu 674 fehlten
nur 28,5 Punkte zum Gesamtsieg. Dennoch war Lehrer Wolfgang Liening, der vor drei Jahren zwei Schachgruppen ins
Leben gerufen hatte, mächtig
stolz: „Die Jungen haben sehr
clever gespielt. Das tolle Ergebnis ist der verdiente Lohn für
ihre fleißige Teilnahme an der
Schach-AG“, erklärt er.
„Auf persönlichen Wunsch der Eheleute Buch soll ich keine Rede halten.
Daher überbringe ich nur mit einem Schreiben die herzlichsten Glückwünsche aus dem Hamburger Rathaus zur Goldenen Hochzeit“, sagte Wandsbeks Bezirksamtsleiterin Cornelia Schroeder-Piller bei einem Empfang im
Hotel Eggers. Die Familie Buch hatte für die Goldene Hochzeit Familienmitglieder und die Kegelgruppe eingeladen, zu der das Ehepaar Buch seit
Jahrzehnten gehört. Das „goldene Paar“ ist auch seit ungefähr 40 Jahren
Mitglied im CDU-Ortsverband Rahlstedt. Deshalb war auch der Vorsitzende des Ortsverbandes, Karl-Heinz Warnholz, zur Feier gekommen, um dem
Ehepaar Buch zu gratulieren, dabei überreichte er eine Torte. (Foto: güb)
23./24. April 2010
Festival „Rahlstedt
Main Station –
unterwegs“
Bis 25. April 2010 treffen
Künstler und Kulturfreunde in
Rahlstedt aufeinander. Das
KulturWerk Rahlstedt lädt auf
eine Reise ein! Drei Tage werden Kunst, Konzert und Lichtinstallation im Doppeldeckerbus erkundet. Auf dem Programm stehen Konzerte und
Rezitationen zu Erik Satie,
Texte zu Reisen und Leben,
sowie Musik auf der Scheng,
der chinesischen Maultrommel. Eine literarisch-phantastische Stadterkundung per
Doppeldeckerbus und ein
Konzert mit neuer Musik u.a.
von Erdmann, Boulez, Messiaen und Stockhausen. Zudem
läuft bis zum 7. Mai im Rahmen des Festivals eine
„SCHAU-Fenster“Ausstellung „Kunst unterwegs“ von
20 Bildenden Künstlern in 20
Rahlstedter Geschäften. Dabei
haben Besucher Gelegenheit
sich von einem oder mehreren
Schaufenstern zu einem eigenen kreativen Werk anregen
zu lassen, egal ob in Form
eines interpretierenden Textes, einer Erzählung, eines
Gedichts, einer Zeichnung,
einer Fotomontage oder einer
Collage. Die originellsten Darstellungen werden von einer
Jury ausgewählt und mit
Kunstwerken prämiert, die
von den SCHAU-FensterKünstlerinnen und -Künstlern
gestiftet und ab dem 23. April
im Bücherhimmel in der
Schweriner Str. 7 ausgestellt
werden. Dort können auch bis
zum 28. Mai 2010 die Beiträge
abgegeben werden. Infos im
Internet:
www.kulturwerkrahlstedt.de.
Neuer SPDVorstand
Am Abend des 23. März hat die
SPD in Farmsen einen neuen
Distriktvorstand gewählt. Als
Vorsitzender wurde Jens Schebitz bestätigt. Seine Stellvertreterin ist Carola Thimm und Kassiererin bleibt weiterhin Barbara Kumutat, Beisitzer sind Hilde
Matthiesen, Iris Neumann,
Horst Palzer und Peter Armin.
Besonders erfreut ist der neue
Vorstand über den neuen Beisitzer Andreas Kegel, der von nun
an die junge Generation der
SPD, die Jusos, im Vorstand vertreten wird.
Ziel ist, die Nähe und den Kontakt zu den Bürgern weiter zu
intensivieren. Unterstützt werden sollen die Bürgerschaftsab-
RUNDBLICK
Doppelhaushälfte
29
IMMOBILIEN
Rechts-Tipp des Monats
Robinienweg 34a
in Reinbek-Neuschönningstedt
Ein echtes Qualitätshaus in schöner,
grüner Umgebung mit hohem Freizeitund Erholungswert. 4 Zimmer mit ca.
106 qm Wohnfl. verteilen sich auf EG
und OG. Das Haus hat einen
gedämmten und beheizten Vollkeller
und verfügt im Spitzboden über eine
ausbaufähige Fläche von ca. 30 qm.
Im Preis inbegriffen sind neben
sämtlichen Bau- und Baunebenkosten
u.a. die Fliesenarbeiten, Innentüren,
Sanitärobjekte und armaturen,
Pflasterarbeiten im Außenbereich. Im
Mai kann Ihr neues Zuhause
fertiggestellt werden.
KP EUR 259.500,-.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin
zur Innenbesichtigung.
DEIN-HAUS
Gesellschaft für Projektentwicklung mbH
Tel. 040 / 76 61 99 17
www.dein-haus.de
Baugrundstücke!
Eine große Auswahl an Baugrundstücken
u. a. in Glinde, Neuschönningstedt, für
Einzel- oder Doppelhäuser. Erschlossen,
ohne Bauträgerbindung,
Tel. 040/76619917
www.bauland-nord.de
Eigenbedarf: Auch Nichten und Neffen begünstigt
Ein Vermieter darf einen Wohnraummietvertrag wegen
Eigenbedarfs kündigen, wenn er die Wohnung einer Nichte oder
einem Neffen zur Verfügung stellen will. Das hat der
Bundesgerichtshof jetzt ausdrücklich klar gestellt Ausführliche
Beratung zum Kündigungsrecht gibt es beim GrundeigentümerVerband Hamburg (Tel.: 3096720).
Ausführliche Informationen rund um das Immobilieneigentum
erhalten Mitglieder kostenfrei in der Fachberatung:
Schweriner Straße 27 - Tel. 040-677 88 66 - www.hug-rahlstedt.de
Rahlstedt-Meiendorf – DG-ETW
Eismeerweg, gepfl. bürgerl. Seitenstr. im Grünen, Bj. 95, Rotklinker, 3 Zi., Wohnfl. 87 m2,
Wohnzi. 25 m2 + S/W-Dachterr.,
moderne EBK, weißes Vollbad,
Holzbalken, Laminat, Gasheizung, Keller, Stellplatz, kurzfristig
frei, € 147.000,–. WARNHOLZ
Immob. GmbH 040-6475124.
www.warnholz-immobilien.de
Z
IMMOBILIEN SERVICE
IMMERMAN
WILHELM
ZIMMERMANN
N
Wo sind Sie Profi?
?
Gesucht
und gefunden
Unsere Stärke liegt in der
erfolgreichen Vermittlung von
Immobilien.
Frahmredder 7 - 22393 Hamburg
www.zimmermann-ivd.de
Tel.: 600 10 600
Olande 9g in Glinde
Das Energie-Effizienzreihenhaus im
KfW-70-Standard verfügt über 4
Zimmer, ca. 105 qm Wohnfläche,
einen ca. 45 qm
großen,
gedämmten und beheizten Raum
im Dachgeschoss und dazu drei
beheizte Räume im Vollkeller. Ein
großer Garten.
Kaufpreis inklusive CarportStellplatz:
EUR
232.950,-.
Courtagefrei! Profitieren Sie von
den z.Zt. supergünstigen KfWFinanzierungsmöglichkeiten. Wir
beraten Sie gerne. Übergabe nach
Vereinbarung.
Bauträgergesellschaft Olande mbh
Tel. 040 / 76 61 99 17
www.olande.de
geordneten Carola Thimm und
Ingo Egloff bei ihrer neuen
Kampagne "Wo drückt der
Schuh“. Dabei geht es darum,
auch einmal von den Bürgern
zu erfahren, wo sie Probleme in
ihrem Stadteil sehen und
gemeinsam Lösungen zu finden. Die Bürger werden an Infoständen und mit Postkarten die
Möglichkeit haben, ihre Anliegen mitzuteilen.
Mitten in Glinde, in der neuen
Arthur-Christiansen-Str., entsteht
ein attraktiver Neubau mit e l f
E i g e n t u m s w o h n u n g e n . Eine
Kombination von durchdachten
Grundrissen
und
stilvoller
Architektur. Alle Wohnungen auf
einer Ebene, die Sie bequem mit
dem Fahrstuhl ab Tiefgarage
erreichen. Sie haben die Wahl
zwischen 2-, 3- und 4-Zi.Wohnungen, flexible Grundrisse,
von ca. 77 bis ca. 119 qm
Wohnfläche. Komfortabel ist die
Ausstattung mit z.B. Parkett,
Vollbad und Gäste-WC. Alle
Wohnungen
verfügen
ü b er
großzügige
Sonnenbereiche,
entweder als Terrasse, als Balkon
oder als Dachterrasse.
Einkaufmöglichkeiten, ÖPNV etc. in
der Nähe. Baubeginn noch im
Frühjahr 2010. Kaufpreise ab
172.200 , zzgl. TG-Platz 15.000 .
Der Erwerb ist courtagefrei
Sie
kaufen direkt vom Bauträger.
Informieren Sie sich - wir freuen
uns auf Ihren Anruf.
DEIN-HAUS
Gesellschaft für Projektentwicklung mbH
Tel. 040 / 76 61 99 17
www.dein haus.de
Sonneninsel Fehmarn.
Schöne Ferienwhg. bis Mitte
Juni, € 35,–/Tag, oder App.
€ 25,–/Tag. T. (02 02) 47 14 59
Musterhaus zu
verkaufen
Olande 2a in Glinde
Außergewöhnliche Doppelhaushälfte mit Stil, ca. 126 qm Wohnfl.,
beheizter Vollkeller. Inklusive
Parkettboden, Malerarbeiten,
Erdwärmepumpe, Solar,
Außenanlagen, ca. 370 qm Grdst.
Kaufsonderpreis: EUR 329.000,-.
Übergabe nach Vereinbarung.
Bauträgergesellschaft Olande mbh
Tel. 040 / 76 61 99 17
www.olande.de
30
RUNDBLICK
23./24. April 2010
RUND UMS AUTO VERKEHR
Anzeigensonderveröffentlichung
Sichtbehinderung vermeiden
(güb) In der Bargteheider Straße Nr. 66 befindet sich stadteinwärts in Höhe des dortigen Baumarktes eine Abbiegespur. Eine
kleine Verkehrsinsel, auf der
sich Verkehrszeichen befinden,
ist dieser Abbiegespur vorgelagert. Eines dieser Verkehrszeichen jedoch, und zwar das Vorschriftszeichen, welches für den
stadtauswärts fließenden Verkehr angeordnet ist, wird für
den abbiegenden Autofahrer
auf der Abbiegespur zur Sichtbehinderung. Nur das deutliche
Neigen des Kopfes ermöglicht
dem Fahrer die Sicht auf den
entgegenkommenden Verkehr
der linken stadtauswärts führenden Spur. Die Platzierung
beider Verkehrszeichen in einer
Flucht, also unmittelbar hintereinander, und nicht seitlich versetzt wie in diesem Fall, könnte
diese Sichtbehinderung sofort
beseitigen. Deshalb hat die
CDU-Fraktion im Regionalaus-
schuss Rahlstedt einen Antrag
gestellt, mit dem die zuständige
Fachbehörde gebeten wird, die
Abbiegespur in der Bargteheider Straße vor der Hausnummer
66 dahingehend zu prüfen, ob
durch ein Versetzen des Ver-
Wenn die Verkehrszeichen in einer
Flucht stehen würden, könnte eine
Sichtbehinderung vermieden werden.
(Foto:güb)
kehrszeichens 222 eine Sichtbehinderung des abbiegenden
Verkehrs verhindert werden
kann.
Automobile GmbH
seit 32 Jahren top im Hamburger Osten
VW · AUDI · SEAT · SKODA
• Neuwagen
• Jahreswagen
• Gebrauchtwagen
Wir verkaufen Autos - Wir kaufen Autos
Jeder Weg zu uns lohnt sich!
Rahlstedter Str. 40 - 44, 22149 Hamburg
Tel. 040 - 672 67 99 · www.mobilex.de
Hauptuntersuchung
59,50 €
Gebrauchtwagen
Ankauf + Verkauf
Frühjahrs-Check
19,50 €
AU-Angebot Mai
Ölwechsel ab 35,- €
Benzin + Diesel 19,50 €
inkl. Öl + Filter z. B. Golf II
Bremsentest 7,26 €
Stoßdämpfertest 7,26 €
Feinstaubplakette
5,95 €
Achsvermessung
72,60 €
Batterie z.B. 36 Ah
ab 45,-€
Reifeneinlagerung
Reifenservice
ab 40,- € im Jahr
Karosserie und
Lackarbeiten
Sommer- und Allwetterreifen ab 25,- €
Scheibenreparatur
Scheibenerneuerung
Zeitwertgerechte
Reparaturen
Wartung 58,-€ Reinigung 19,-€
Aktion
Klimaanlagenservice
Neuartiges Hundeschutzgitter
fürs Auto
Ob Stadtfahrt oder Ferienreise,
wichtig ist: Hunde müssen im
Auto immer richtig gesichert
werden. Wer dies nicht tut, riskiert laut StVO ein Bußgeld und
Punkte in Flensburg. Denn
auch wenn er noch so brav ist –
der Hund hat auf dem Beifahrersitz nichts zu suchen, da er
hier den Fahrer vom Verkehrsgeschehen ablenken kann.
Schon bei einem Frontalaufprall mit nur 50 km/h
wird der Hund zum
lebensgefährlichen Geschoss. Das Allianz Zentrum für Technik hat
Systeme wie Schutznetze,
Sicherheitsgurte, Gitterkonstruktionen und auch
Transportboxen getestet
– alle weisen erhebliche
Schwächen auf. Schwere,
teils tödliche Verletzungen des Hundes und
ernste Verletzungen von
Fahrer und Beifahrer
sind die Folge.
Deshalb entwickelten die AZTExperten gemeinsam mit der
Firma Kleinmetall ein spezielles Schutzgitter, das die Vorteile eines Netzes mit denen einer
Stangenkonstruktion kombiniert. Bei einer Kollision hält
das System den Belastungen
von 2,4 bis 3 Tonnen stand, die
Fahrzeuginsassen
werden
geschützt und auch die Hunde
bleiben weitgehend unverletzt.
(Foto: Allianz)
S C H L U S S M I T PA N N E N :
Neuartige Fahrradreifen
Eine Reifenpanne ist für jeden
Radfahrer ein Ärgernis. Zudem
ist auch das Risiko eines Sturzes
immens, wenn der Reifen plötzlich platzt. Der Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental hat jetzt für Radfahrer
die Plus-Familie entwickelt.
„Alle Reifen der Plus-Familie
besitzen eine nahezu undurchdringliche, hochelastische Kautschukeinlage.
Diese
lässt
Scherben, Nägeln und sogar
Heftzwecken keine Chance, den
Schlauch zu beschädigen“,
erklärt Fred Schierenbeck, Verkaufsleiter Fahrradreifen der
Continental Reifen Deutschland
GmbH. Verschiedene Profile
und unterschiedliche Größen
decken dabei fast alle Einsatzzwecke ab. Der Vertrieb erfolgt
ausschließlich über den Fahrradfachhandel.
Neues von Opel
(ar/dh) Nachdem Opels Ampera Anfang März seinen öffentlichen Praxistest erfolgreich
absolviert hat, stellte der Autobauer sein erstes Serien-Elektroauto dem deutschen Publikum jetzt auf der Leipziger AMI
im April vor.
Das Besondere an der ElektroKonzeption des Ampera ist dessen verlängerte Reichweite.
Möglich macht das die sogenannte von der Batterieladung
unabhängige Range-Extender-
Technologie. Nachdem die
ersten 60 Kilometer rein elektrisch absolviert worden sind,
kommt ein Benzingenerator als
sekundäre Energiequelle zur
Stromerzeugung zum Einsatz,
der die Batterie mit Strom versorgt, um den weiteren elektrischen Antrieb zu sichern.
2011 kommt der Ampera als
erstes serienmäßiges familientaugliches Elektroauto mit verlängerter Reichweite auf den
europäischen Markt.
Genießen Sie bei anderen Angeboten auch diese Vorteile?
GUTSCHEIN
Kleinere Arbeiten (z.B. Öl- oder Bremsbelagwechsel)
erledigen wir oft sofort und OHNE Voranmeldung.
ÜBER 10 EURO für Neukunden (bringen Sie diese Anzeige mit)
Der nächste RUNDBLICK erscheint am
28./29. Mai 2010
23./24. April 2010
RUNDBLICK
31
RUND UMS AUTO VERKEHR
Sicherer Start
in den Motorradfrühling
em
R u n d -u
KFZ-Meisterbetrieb
e
-S
r v ice
Hallo‚ Autofahrer/innen
KFZ-Reparaturen
Instandsetzung v. Unfallschäden
Abgas- u. Hauptuntersuchungen
Die Kfz-Werkstatt
in Ihrer Nachbarschaft bietet
Ihnen preiswerten Service
Geprüfte Gebrauchtwagen
Schöneberger Str. 107 · 22149 Hamburg (Rahlstedt)
Telefon: (040) 673 39 05 · Telefax: (040) 673 50 31
www.stoll-schrader.de
e-mail: [email protected]
Mit dem RUNDBLICK
sind Sie immer
bestens informiert!
Auslandsbroschüre online
(GP/dh) „Andere Länder, andere Sitten.“ Diese simple Weisheit sollten sich insbesondere
Urlauber ins Gedächtnis rufen,
die mit dem PKW unterwegs
sind. Hilfestellung leistet dabei
die neue digitale Auslandsbroschüre der Allianz Autowelt. In
ihr sind die wichtigsten Verhaltensregeln rund um die Fahrt
ins Ausland von der Allianz
Autoversicherung in Zusammenarbeit mit dem Automobilclub Deutschland (AvD) zusammengefasst worden.
Neben den wichtigsten Länderinformationen gibt die Broschü-
re wertvolle Tipps und hilfreichen Service wie beispielsweise
einen kleinen Sprachführer für
Panne oder Unfall in Deutsch,
Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch. Mit dabei
sind auch der europäische
Unfallbericht und die wichtigsten Grundregeln im Schadensfall. Insgesamt können online
aktuell Informationen über 31
Länder abgerufen werden, weitere folgen. Im Internet ist die
Broschüre kostenlos herunterzuladen unter www.allianzautowelt.de/mitdemautoinsausland.
Sparsamer Diesel
(dpp/dh) Wie weit kommt man
mit Sprit für 100 Euro? Mit einem
Diesel im günstigsten Fall rund
2000 Kilometer! Wenn es darum
geht, für wenig Geld eine möglichst weite Strecke zurückzulegen, punktet der Dieselmotor in
allen Fahrzeugklassen.
Laut ADAC verbrauchen Kleinund Kleinstwagen mit Dieselmotor im Durchschnitt 4,53 Liter
auf 100 Kilometer. Bei einem
Dieselpreis, der an deutschen
Tankstellen im Schnitt bei rund
1,12 Euro pro Liter liegt (Stand
12/2009), errechnet sich eine
maximale Strecke von rund 2000
Kilometern, die man für 100
Euro zurücklegen kann. Vergleichbare Benziner genehmigen sich dagegen 5,95 Liter Sprit
pro 100 Kilometer. Der Preis für
Benzin ist zudem etwa 20 Cent
höher als für Diesel. Mit einem
Diesel lassen sich also mehr
Kilometer pro Euro zurücklegen, was den Geldbeutel spürbar
entlastet.
Hinzu kommt, dass der Autofahrer mit dem Kauf eines Diesels
auch die Umwelt schont. Dank
seines geringeren Verbrauchs
hat der Diesel auch einen um 25
Prozent geringeren CO²-Ausstoß
gegenüber herkömmlichen Benzinmotoren.
6WHLQVFKODJ"
5HSDUDWXU NRVWHQORV
9LHOH 6WHLQVFKOlJH N|QQHQ UHSDULHUW ZHUGHQ RKQH GDVV GLH
6FKHLEH DXVJHWDXVFKW ZHUGHQ PXVV :LU ELHWHQ ,KQHQ
‡ SURIHVVLRQHOOH 5HSDUDWXU GHU 6FKHLEH ]XP 1XOOWDULI
‡ EHL 9RUDQPHOGXQJ 5HSDUDWXU LQQHUKDOE NXU]HU =HLW
‡ NRPSHWHQWH 6FKDGHQVDEZLFNOXQJ PLW ,KUHU 9HUVLFKHUXQJ
9HUHLQEDUHQ 6LH JOHLFK HLQHQ 7HUPLQ PLW XQV XP GHQ
6FKDGHQ EHKHEHQ ]X ODVVHQ EHYRU HU VLFK ]X HLQHP 5LVV LQ
GHU 6FKHLEH DXVZHLWHW
8QVHU $QJHERW
6FKHLEHQUHSDUDWXU
EHL XQV ± ö
,Q GHU 5HJHO NRVWHQORV EHL 7HLONDVNR RKQH +RFKVWXIXQJ GHU 6FKDGHQIUHLKHLWVNODVVH
2SHO 6HUYLFH
Ihr Opel Service Partner
m
(Foto: Allianz/dpp)
um fit ist. Den gründlichen Check
solcher Details, die die Betriebsund Verkehrssicherheit gewährleisten, überlässt man besser
einer Fachwerkstatt. Der Profi in
der Werkstatt erkennt beispielsweise Lagerschäden an Laufrädern oder auch an der Lenkung,
die den sicheren Geradeauslauf
und das Handling der Maschine
beeinträchtigen können. Auf
jeden Fall müssen Reifenprofil
und Reifenluftdruck in Ordnung
sein und beide Bremsen einwandfrei funktionieren. Dazu
sind Bremsflüssigkeitsstand und
Bremsbeläge zu kontrollieren!
Ohne intakte Blink- und Beleuchtungsanlage darf ebenso wenig
gestartet werden wie etwa mit
einer verschmutzten, ungeschmierten Antriebskette, die
häufig auch nicht vorschriftsmäßig gespannt ist.
Außerdem gilt: Nur wer mit
zweckmäßiger Motorradbekleidung auf sein Zweirad steigt,
schafft eine wichtige Voraussetzung für seine persönliche fahrerische Fitness und sichert, dass
sich Blessuren im Falle eines
Sturzes in Grenzen halten. Selbst
bei kurzen Fahrten sollten spezielle Biker-Bekleidung mit eingearbeiteten Protektoren, der
Schutzhelm, festes Schuhwerk
und schützende Fahrerhandschuhe unverzichtbar sein.
i
td
(GP/dh) Für Zweiradfahrer hat
endlich die lang ersehnte Saison
begonnen. Doch aufgepasst: Ein
sicherer Start ins neue Motorradvergnügen kann nur gelingen,
wenn auch die Maschine rund-
m
Wir bewegen was
Rahlstedter Straße 34 0 40/6 73 70 70
Schiffbeker Weg 307 0 40/6 54 96 50
www.lausse.de · [email protected]
32
RUNDBLICK
23./24. April 2010
Rahlstedts Gartengeräte-Spezialist
Zoo • Garten • Aquaristik
Rasenmäher mit Service
Über 60 Jahre
Rahlstedter Straße 150 H
22143 HH-Rahlstedt
Telefon (0 40) 6 77 36 70
Parkplätze hinter dem Laden!
mas Ahrens
Inhaber Tho
149,99
179,99
WOLF-Garten
Elektro-Rasenmäher 2.37 E
Top Ausstattung in der Einstiegsklasse. Modern, leicht und wendig. Minimaler Platzbedarf. 37
cm Schnittbreite, 1.100-WattMotorleistung. Zentrale Schnitthöheneinstellung. Inklusive 35-lFangsack.
WOLF-Garten
Elektro-Rasenmäher 2.34 E
Top Ausstattung in der Einstiegsklasse. Modern, leicht und
wendig. Minimaler Platzbedarf.
34 cm Schnittbreite, 1.000-WattMotorleistung. Zentrale Schnitthöheneinstellung. Kabelknickschutz.
Kabelzugentlastung.
Klappgriff.
Inklusive 35-l-Fangsack.
99,99
WOLF-Garten
Elektro-Rasenmäher 2.32 E-1
Die Einstiegsklasse in super Ausstattung. Leicht und wendig. Minimaler Platzbedarf. 32 cm Schnittbreite, 1.000-Watt-Motorleistung
Fangkorbfüllstandsanzeige. Zentrale Schnitthöheneinstellung.
Inklusive 25-l-Grasfangkorb.
299,99
WOLF-Garten
Benzin-Rasenmäher 2.42 B
Zuverlässig, mit hohem Sicherheitsstandard in bewährter WOLF
Qualität. 42 cm Schnittbreite, 2,9
kW (4,0 PS) max. Leistung. Metallchassis. Zentrale Schnitthöheneinstellung.
Inklusive 55-l-Grasfangsack.
Lieferservice: vormittags von Mo.–Do., pro Auftrag zzgl. € 3,00 • Solange der Vorrat reicht • Gilt nicht in Verbindung mit unserer Kundenkarte
Nicht vergessen,
am 9. Mai
ist Muttertag!
-
Das einzige italienische Restaurant in Rahlstedt
F Wenn Sie gut essen wollen, dann natürlich bei uns (FNUMJDI
"UNPTQI F
jSF
DI
*UBMJFOJTF
,DI
Wir bieten Ihnen Qualität bei Speisen, Bewirtung und Ambiente
M I T TAG S T I S C H „Ciao Bella“
Spaghetti mit Entenbrustspitze
in pikanter Tomaten-/Weinsauce
Schweinefilet mit Chamignons und Trüffelsauce
TAGESANGEBOT
Ossobuco alla Milanese – butterweiche Kalbshaxenscheibe
an Safran-Reis
€ 6,90
€ 6,90
€ 13,90
Demnächst Maischolle und frischer deutscher Spargel
Boizenburger Weg 3 • 22143 Hamburg • Tel. 040 - 677 18 27
Mittagstisch 12–16 Uhr • Montag–Sonntag 11.30–23.00 Uhr warme Küche
RUNDBLICK IMPRESSUM
Monatlich erscheinendes Anzeigenblatt für Rahlstedt, Berne, Oldenfelde, Meiendorf,
Stapelfeld, Braak, Stellau, Stemwarde, teilweise Farmsen und Tonndorf.
Kostenlose Verteilung: Gesamtauflage 57.100 Exemplare.
Herausgeber: Verlag Rundblick Rahlstedt e.K.
Verlags- und Anzeigenleitung: Cornelia Ewert (V.i.S.d.P.).
Anzeigenberatung: Cornelia Ewert, Jennifer Ewert.
Freie Redaktionsmitarbeiter: Günter Brockmann, Ltg. (gueb); Dieter Hellfeuer (dh).
Anzeigen: Nachdruck nur mit Genehmigung.
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 7 / Januar 2010.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte keine Haftung.
Satz + Druck: v. Stern’sche Druckerei GmbH & Co KG, Zeppelinstr. 24, 21337 Lüneburg
Anschrift: Rundblick, Postfach 73 07 68, 22127 Hamburg.
Rahlstedter Bahnhofstraße 19, 22143 Hamburg, Telefon (0 40) 677 33 91, Fax (0 40)
6772061; E-Mail: [email protected]; Online: www.rundblick-rahlstedt.de

Similar documents