st. germain pentagramm der herzensliebe

Transcription

st. germain pentagramm der herzensliebe
DIE LEBENDIGE LICHTGEOMETRIE
VON SIRIUS©
“DAS PENTAGRAMM DER HERZENSLIEBE“
CHANNELING AUS DER LICHTGEOMETRIE-GRUPPE VOM 11. MAI 2009
EINLEITUNG
Wir rufen die Lichtmeister der Universen, die Meister der Gitternetze des
Planeten. Wir rufen die Venusenergie, die Lichtmeister der Venus. Wir rufen die
Lichtmeister von Sirius, wir rufen die Lichtmeister von Andromeda.
Wir verkünden hiermit, dass unsere Herzensliebe sehr stark und mächtig ist und
dass wir bereit sind, unsere ganze Kraft für den Planeten einzusetzen. Prüft
nun, ob ihr bereit seid diese Worte zu verinnerlichen:
Mein Leben und mein Sein stehen im Dienst zwischen Himmel und Erde. Ich
bin bereit beides zusammenzufügen, damit Heilung entstehen kann – in mir, in
anderen, zwischen Himmel und Erde. Hierfür stehe ich. Ich spüre die Liebe zu
allen Wesen im Inneren und Äußeren der Erde und ich spüre die Liebe zu
unseren kosmischen Verbündeten – unseren Helfern, den Engeln und
Meistern. Ich weiß, wir sind nicht alleine in diesem Dienst – wir sind von der
großen kosmischen Liebe und der Erdenliebe gehalten und getragen. Es gibt
kein Oben oder Unten, alles ist in ewiger Wandlung und Verwandlung.
ST.GERMAIN – CHANNELING
ST.GERMAIN ist anwesend, wir grüßen euch. Im LICHT DES VIOLETTEN STRAHLS,
der beginnt, sich auf diesem Planeten wieder stärker zu manifestieren, mag
sich das erfüllen, was aus dem WUNSCH EURES HERZENS geboren wird.
Seid also sehr präsent, klar und deutlich in eurem Fokus, denn dieses
“PENTAGRAMM DER HERZENSLIEBE“ wird dem planetaren Bewusstsein zur
Verfügung gestellt und es mag sich in der kommenden Zeit durch die Liebe
Copyright 2009 Ingrid Keminer, Galacticnetwork • Elektrastr.18, 81925 München • Fon 089–99 65 89 88 Fax 089-92367778
mobil 0171–320 23 23 www.galacticnetwork.com • E-Mail: [email protected]
der Menschen füllen, die ihren Fokus darauf halten, damit dieses “DREIECK
DER VENUS“ auf diesem Planeten wirksam werden kann.
Wir sind heute anwesend, um dies zu segnen, denn wir wissen, viele
Menschen befinden sich im Aufbruch. Viele erwachen und viele suchen eine
neue Ausrichtung, eine neue Motivation eine neue Hoffnung, eine neue
Glaubensrichtung.
Und so stellen wir nun heute den “VIOLETTEN STRAHL“ zur Verfügung, damit
durch das Licht der Transformation und der Freiheit, das WERK GOTTES auf
diesem Planeten manifestiert werden kann. Er ist der LEITSTRAHL für viele
Suchende. Der VIOLETTE STRAHL war durch Äonen der Zeit der Leitstrahl, der
diesem Planeten immer und immer wieder das LICHT DER HOFFNUNG
geschenkt hatte. Selbst in euren dunkelsten Zeiten war der STRAHL DER
TRANSFORMATION und DER FREIHEIT wirksam.
Und ganz besonders in dieser Zeitqualität ist DIE FREIHEIT das höchste Gut!
Denn nur durch einen freien Geist mit einer freiheitlichen Ausrichtung – durch
die FREIHEIT DER WAHL - wird eine Weiterentwicklung der Menschheit möglich
sein! Die TRANSFORMATION schreitet auf diesem Planeten voran und ihre
Zeichen sind überall überdeutlich zu sehen und zu fühlen! So braucht die
Menschheit nun ein neues Licht, eine neue Hoffnung, eine NEUE GEISTIGE
AUSRICHTUNG - und hierfür wurde heute dieses “PENTAGRAMM DER
HERZENSLIEBE“ errichtet.
Wir möchten euch bitten, diese Information weiterzutragen, sodass das
“PENTAGRAMM DER HERZENSLIEBE“ durch die Kraft der Herzen vieler
Menschen genährt werden kann und es sich über den gesamten Planeten
ausdehnen kann und DAS LICHT DER LIEBE diesen Planeten befruchten wird.
So danken wir euch, für eure Bereitschaft zu dienen - wir danken euch, für
eure Bereitschaft zu lieben – wir danken euch für eure Bereitschaft zur
Hingabe.
ST. GERMAIN ist anwesend, möge das LICHT DER LIEBE euren Weg erhellen
und EURE HERZEN STÄRKEN!
DIE MEDITATION STEHT IN VERBINDUNG MIT DER LICHTVERANKERUNG AM 23.
MAI 2009 AUF DER ISOLA MADRE AM LAGO MAGGIORE IN ITALIEN.
Weiter Informationen unter www.galacticnetwork.com.
Copyright 2009 Ingrid Keminer, Galacticnetwork • Elektrastr.18, 81925 München • Fon 089–99 65 89 88 Fax 089-92367778
mobil 0171–320 23 23 www.galacticnetwork.com • E-Mail: [email protected]

Similar documents