Länderinformation Litauen, Lettland und Estland

Transcription

Länderinformation Litauen, Lettland und Estland
Evangelische Kontakte und
Partnerbeziehungen zu Kirchen in
Mittel- und Osteuropa
Evangelische Kirche
in Deutschland
Länderinformation
Baltische Staaten
Estland, Lettland, Litauen
Stand: Mai 2009
Herausgeber: Kirchenamt der EKD,
Informations- und Kontaktstelle Osteuropa (IKOE),
Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover,
Tel.: 0511/27 96-136, Fax: 0511/27 96-725, E-Mail: [email protected]
www.ekd.de
Länderinformationen Baltische Staaten
Die Länderinformationen der IKOE führen die wichtigsten der EKD bekannten regionalen und nationalen kirchlichen Partnerschaften und Beziehungen auf. Lokale Partnerschaften können nicht vollständig berücksichtigt werden.
Unter den Partnern aus Deutschland sind diejenigen durch Fettdruck
hervorgehoben, die eine koordinierende Funktion für die betreffende Kirche oder Region wahrnehmen. Dort können Sie weitere Einzelheiten erfragen.
Die vorliegenden Informationen stellen nur eine Momentaufnahme dar.
Wir sind dankbar für Korrekturen und Ergänzungen. Bitte wenden Sie
sich dazu an unsere umseitige Adresse.
Ihr
Im Auftrag
Michael Hübner
- Oberkirchenrat -
2
Länderinformationen Baltische Staaten
Inhaltsverzeichnis
Seite
1. Estland
4
1.1 Allgemeine Situation
1.2 Kirchliche Situation in Estland
1.3 Kirchen in Estland und ihre Partner in Deutschland
1.3.1 Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche (EELK)
1.3.2 Estnische Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats
1.3.3 Estnische Apostolische Orthodoxe Kirche (EAOK)
1.3.4 Bund der Evangeliums-Christen Baptisten in Estland
1.3.5 Evangelisch-methodistische Kirche in Estland
1.3.6 Römisch-Katholische Kirche in Estland
1.4 Weitere Kontakte
1.5 Deutschsprachige Evangelische Gottesdienste
1.6 Theologische Ausbildung
2. Lettland
4
5
7
7
11
11
11
12
12
13
14
15
16
2.1 Allgemeine Situation
2.2 Kirchliche Situation in Lettland
2.3 Kirchen in Lettland und ihre Partner in Deutschland
2.3.1 Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland (ELKL)
2.3.2 Deutsche Evangelisch-Luth. Kirche in Lettland (DELKL)
2.3.3 Russisch-Orthodoxe Kirche in Lettland
2.3.4 Baptistenbund in Lettland
2.3.5 Evangelisch-methodistische Kirche in Lettland
2.3.6 Römisch-Katholische Kirche in Lettland
2.3.7 Zentraler Rat der altgläubigen baltischen Kirche Lettlands
2.4 Weitere Kontakte
2.5 Deutschsprachige Evangelische Gottesdienste
2.6 Theologische Ausbildung
3. Litauen
16
17
18
18
21
22
22
22
23
23
23
24
24
25
3.1 Allgemeine Situation
3.2 Kirchliche Situation in Litauen
3.3 Kirchen in Litauen und ihre Partner in Deutschland
3.3.1 Evangelisch-Lutherische Kirche in Litauen
3.3.2 Evangelisch-Reformierte Kirche in Litauen
3.3.3 Russisch-Orthodoxe Kirche in Litauen
3.3.4 Baptistenbund in Litauen
3.3.5 Evangelisch-methodistische Kirche in Litauen
3.3.6 Römisch-Katholische Kirche in Litauen
3.4 Weitere Kontakte
3.5 Theologische Ausbildung
25
26
27
27
30
31
31
31
32
32
33
4. Partner aus der Ökumene
34
5. Allgemeine Informationen
35
3
Länderinformationen Baltische Staaten
1. Estland
1.1 Allgemeine Situation
Fläche
45.227 Km2
Bevölkerung
1.342.000 Einw. = 30 Einw. je km2
65,3 % Esten, 28,1 % Russen,
2,5 % Ukrainer, 1,5 % Weißrussen,
0,9 % Finnen
Amtssprache
Estnisch
Hauptstadt
Tallinn (396.852 Einwohner)
weitere Städte:
Tartu (101.965 Einw.)
Narva (66.712 Einw.)
Kohtla-Järve (45.399 Einw.)
Pärnu (44.074 Einw.)
Staats- und Regierungsform Republik seit 1991,
Verfassung von 1992,
Parlament mit 101 Mitgliedern,
Wahl alle 4 Jahre
Staatsoberhaupt
Präsident Toomas Hendrik Ilves
(seit 9.10.2006)
Regierungschef Andrus Ansip
(seit 12.4.2005)
Wirtschaft
Währung:
1 Estnische Krone (Ekr) = 100 Senti
1 Euro = 15,65 Ekr
Bruttoinlandsprodukt: 16,410 Mrd. $
realer Zuwachs: 11,4 % (2006)
Arbeitslosenrate: 4,7 % (2007)
Inflationsrate: 6,7 % (2007)
4
Länderinformationen Baltische Staaten
1.2 Kirchliche Situation in Estland
Ein großer Teil der Esten ist konfessionslos.
Zur Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (EELK) gehören
162.000 getaufte Lutheraner (davon 39.540 Gemeindeglieder). In 12
Propsteien sind 164 Gemeinden zusammen gefasst mit 217 Pfarrern und
Pfarrerinnen. In Estland gibt es drei deutschsprachige lutherische Gemeinden (Tartu, Viljandi und Tallinn). Die EELK erhört seit 1961 zum
Ökumenischen Rat der Kirchen, seit 1963 zum Lutherischen Weltbund
und 1975 schloss sie sich der Leuenberger Kirchengemeinschaft (Gemeinschaft Evangelischen Kirchen in Europa) an.
Seit 1989 gibt es den Rat der Christlichen Kirchen Estlands, dessen Ziel
es ist, die Beziehungen zwischen den verschiedenen Kirchen und Gesellschaften zu koordinieren. Zu ihm gehören:
die Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche,
die Apostolische Administratur der Römisch-Katholischen Kirche,
der Verband der Gemeinden der Evangeliumschristen und Baptisten,
die Methodistische Kirche Estlands,
die Christliche Pfingstkirche Estlands,
die Armenische Apostolische Kirche,
der Bund der Siebenten-Tags-Adventisten,
die Estnisch Apostolische Orthodoxe Kirche,
die Estnische Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats und
die Charismatische Episkopale Kirche Estlands.
Die Adresse lautet:
Ökumenischer Rat Christlicher Kirchen in Estland,
Präsident: Bischof Einar Soone, Tehnika 115, 10139 Tallinn, Estland
Tel.: 00372/6 46 10 28, Fax: 00372/6 46 23 55, E-Mail: [email protected],
www.ekn.ee
In den hauptsächlich von Russen bewohnten Gebieten ist die Orthodoxe Kirche stark vertreten. Sie ist jedoch gespalten. Die Mehrheit der
Gläubigen zählt sich zum Moskauer Patriarchat mit 30 Pfarreien und 42
Priestern und 14 Diakonen. Die andere Gruppe, hauptsächlich estnischer Herkunft, gehört zur Estnischen Apostolischen Orthodoxen
Kirche (18.000 praktizierende Gläubige, die von 3 Bischöfen, 29 Priestern und acht Diakonien betreut werden, in 3 Eparchien zählt man 60
Pfarreien) und untersteht dem Patriarchat von Konstantinopel.
5
Länderinformationen Baltische Staaten
Der Bund der Evangeliums-Christen Baptisten in Estland hat 5.965
Mitglieder und 83 Gemeinden.
Die Römisch-Katholische Kirche umfasst ca. 5.500 Mitglieder, die von
neun Diözesan- und fünf Ordenspriestern sowie 21 Ordensfrauen in fünf
Pfarreien betreut werden. Kirchenrechtlich sind die Katholiken Estlands
in einer Apostolischen Administration zusammengefasst.
Zur Evangelisch-methodistischen Kirche in Estland gehören 24 Gemeinden (darunter auch einige russischsprachige) mit 1.730 Mitgliedern,
die von über 40 Pastoren und Predigthelfern betreut werden.
Kurzinformationen von Kirchen in Estland mit Adressen, Öffnungszeiten
und Unterkunftsmöglichkeiten können unter www.teelistekirikud.ekn.ee
abgerufen werden.
6
Länderinformationen Baltische Staaten
1.3 Kirchen in Estland und ihre Partner in Deutschland
1.3.1 Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche (EELK)
Konsistorium: Erzbischof Andres Pöder und Bischof Einar Soone
Kiriku Plats 3, 10130 Tallinn (Reval), Estland
Tel.: 00372/6 27 73 50 Fax: 00372/6 27 73 52
E-Mail: [email protected], www.eelk.ee
Außenabteilung: Kadri Pöder, Tel.: 00372/6 27 73 56,
E-Mail: [email protected]
Evangelische Kirche von
Kurhessen-Waldeck
- Landeskirchenamt Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel
Tel.: 05 61/93 78- 0
Fax: 05 61/93 78-4 09
E-Mail: [email protected]
www.ekkw.de
Partnerschaftsvertrag vom
18. März 2001
Regelmäßiger Informationsaustausch, Besuche, Austausch von
Mitarbeitenden, Gewährung ideeller, materieller und finanzieller Unterstützung in gegenseitiger Absprache
Nordelbische Ev.-Luth. Kirche
Dezernat Mission, Ökumene, Diakonie und Gemeindeaufbau
Wolfgang Vogelmann
Dänische Straße 21/35
24103 Kiel
Tel.: 04 31 /97 97-8 00
Fax: 04 31/97 97-8 10
E-Mail:
[email protected]
www.nordelbien.de
Hilfe beim Aufbau der Kirche, Austauschprogramme, Aufbau der
Verwaltungsstruktur, Stipendien,
Kirchenmusik, Sprachunterricht,
Jugendarbeit, Fortbildung Pastoren,
Unterstützung Kirchengemeindepartnerschaften
Evangelische Kirche in
Deutschland (EKD)
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover
Tel.: 05 11/27 96-1 35
Fax: 05 11/27 96-7 25
E-Mail: [email protected]
www.ekd.de
Evangelisch-lutherische Erlösergemeinde Estland
Erlösergemeinde in Nömme
Pastor Matthias Burghardt
Pühavaimu 6
10123 Tallinn
Estland
Tel./Fax: 00372 /6 08 01 04
E-Mail: [email protected]
www.kirche-estland.de
7
Länderinformationen Baltische Staaten
Förderung deutschsprachiger Gottesdienste in Tartu, Viljandi und
Tallinn
Evangelisch-Lutherische
Landeskirche Sachsens
Friedemann Oehme
Lukasstr. 6, 01069 Dresden
Tel.: 03 51/46 92-2 12
Fax: 03 51/46 92-1 09
E-Mail:
[email protected]
Partnerschaft der Gemeinschaft
Moritzburger Diakone und Diakoninnen mit der Kirchengemeinde
Saku
Evangelische Partnerhilfe e.V.
Dagmar Christmann
Archivstr. 3
30169 Hannover
Tel.: 05 11/12 41-4 78
Fax: 05 11/12 41-3 78
E-Mail: [email protected]
www.ev-partnerhilfe.de
Unterstützung kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Gustav-Adolf-Werk der EKD
(GAW)
Pistorisstr. 6, 04229 Leipzig
Tel.: 03 41/4 90 6 2-0
Fax: 03 41/4 90 62-66
E-Mail: [email protected]
www.gustav-adolf-werk.de
Finanzielle Unterstützung bei Renovierung von Kirchen und Gemeindehäusern
Martin-Luther-Bund (MLB)
Fahrstr. 1, 91054 Erlangen
Tel.: 0 91 31/78 70-0
Fax: 0 91 31/78 70-35
E-Mail:
[email protected]
www.mlb-zentrale.de
Intensive Beziehungen zum Theologischen Institut der EELK in Tallinn, Unterstützung der Bibliothek
durch Anschaffung und Modernisierung technischer Geräte
8
Länderinformationen Baltische Staaten
Vereinigte EvangelischLutherische Kirche Deutschlands (VELKD)
Norbert Denecke
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover
Tel.: 05 11/27 96-4 30
Fax: 05 11/27 96-99-430
E-Mail: [email protected]
Zusammenarbeit im Rahmen des
Lutherischen Weltbundes, regelmäßige Besuchskontakte, Einladungen zu Synoden und Konferenzen, finanzielle Unterstützung
von einzelnen Projekten
Deutsches Nationalkomitee/
Lutherischer Weltbund
(DNK/LWB) - Hauptausschuss Norbert Denecke
(Adresse siehe oben VELKD)
Kontakte zum PastoralTheologischen Seminar der EELK
in Tallinn, Unterstützung der theologischen Ausbildung, Stipendienund Austauschprogramme
Haus kirchlicher Dienste der Ev.luth. Landeskirche Hannovers
Ostkirchen- und Aussiedlerarbeit
Lars Torsten Nolte
Archivstr. 3, 30169 Hannover
Tel.: 05 11/12 41-6 98
Fax: 05 11/12 41-9 74
E-Mail: [email protected]
www.kirchliche-dienste.de
Kirchenkreispartnerschaften
Diakonisches Werk der Evang.
Kirche in Mitteldeutschland e.V.
- Ökumenische Diakonie Detlef Harland
Merseburger Str. 44
06110 Halle (Saale)
Tel.: 03 45/1 22 99-231
Fax: 03 45/1 22 99-299
E-Mail: [email protected]
www.diakonie-mitteldeutschland.de
Fachkräfte- und Jugendbegegnungen, Erfahrungsaustausch, Aufbauhilfe, Freiwilliger Friedensdienst
9
Länderinformationen Baltische Staaten
Diakonisches Werk
Schleswig-Holstein
Doris Scheer
Kanalufer 48
24768 Rendsburg
Tel.: 0 43 31/5 93-1 40
Fax: 0 43 31/5 93-2 45
E-Mail: [email protected]
www.diakonie-sh.de
Kontakte zur Diakonie in Tallinn
Dr. Jelena Leibur, Katrin Raamat
Hiiu 42, 11619 Tallinn, Estland
Tel./Fax: 00372/670 71 26
E-Mail: [email protected]
www.diakooniahaigla.ee
Diakonisches Werk in
Kurhessen-Waldeck e.V.
Hans Barbknecht
Kölnische Str. 136, 34119 Kassel
Tel.: 05 61/10 95-3 04
Fax: 05 61/10 95-2 95
E-Mail: [email protected]
www.dwkw.de
Partnerschaftsbeziehung, Initiativgruppen, Freiwilliges Soziales
Jahr/Diakonisches Jahr, Aus- und
Fortbildung von Theologen und
Multiplikatoren in der HIV/AidsPrävention, finanzielle Unterstützung bei Baumaßnahmen
Diakonie Rheinland-WestfalenLippe e.V.
Werner Stepan
Lenaustr. 41
40470 Düsseldorf
Tel.: 02 11/63 98-2 45
Fax: 02 11/63 98-2 99
E-Mail: [email protected]
www.dw-rheinland.de
Pfarrerin Katrin-Helena Melder
Järva-Jaani Kogudus
73301 Järva-Jaani
Pikk 26, Estland
Tel.: 00372/38 63 114
Evangelische Brüder-Unität
Pfarrer Jorgen Böytler
Postfach 21
02745 Herrnhut
Tel.: 03 58 73/4 87-13
Fax: 03 58 73/4 87-99
E-Mail: [email protected]
Brüdergemeine in Estland
"Vennastekogudus"
Endla 68, 10613 Tallinn, Estland
Tel./Fax: 00372/6608004
E-Mail: [email protected]
Förderung von Ausbildungsprogrammen für MitarbeiterInnen der
Diakonie, Entwicklung von Projekten, Arbeitsschwerpunkt Altenhilfe
Unterstützung bei der Renovierung
des Pastorats St. Johannis JärvaJaani
Informelle Kontakte zur Theologischen Akademie Tartu
10
Länderinformationen Baltische Staaten
Initiative für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft Mittelund Osteuropas e.V.
Vors. Thomas Metzner
Dottendorferstr. 82
53129 Bonn
Tel.: 02 28/98 57 90
Fax: 02 28/98 57-9 79
E-Mail:
[email protected]
www.initiative-europa.eu
In Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchen in 11 Ländern
Mittel- und Osteuropas: Ermutigung
zum Brückenschlag zwischen Kirche und Mittelstand, Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Selbstständige, Hospitationen von Selbstständigen bei Berufskollegen im
Mitgliederkreis von INITIATIVE e.V.
in Deutschland, Einzelberatungen,
Verleihung des jährlichen
INITIATIVE-Preises, Kontaktvermittlung.
1.3.2 Estnische Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats
Seine Eminenz Kornelij (Jakobs), Metropolit von Tallinn und ganz
Estland, , Pikk 64 - 4, 10133 Tallinn, Estland,
Tel.: 00372/641 13-01, Fax: 00372/641 13-02, E-Mail: [email protected],
www.orthodox.ee oder www.orthodoxa.org
1.3.3 Estnische Apostolische Orthodoxe Kirche (EAOK)
Metropolit von Tallinn und ganz Estland, Seine Eminenz Stephanos,
(Charalambidis), Wismari 32, 10138 Tallinn, Estland,
Tel.: 0037/2-6 60 07 80, Fax: 0037/2-6 60 07 82,
E-Mail: [email protected], E-Mail:[email protected], www.eoc.ee
www.orthodoxa.org
1.3.4 Bund der Evangeliums-Christen Baptisten in Estland
Präsident Meego Remmel, Koskla 18, 10615 Tallinn, Estland,
Tel.: 00372/6 70 06 98, Fax: 00372/6 50 60 08,
E-Mail: [email protected], www.ekklesia.ee
Bund Evangelisch-Freikirchlicher
Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Birgit Fischer
Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7
14641 Wustermark
11
Partnerbund, sozial-diakonische
Projekte, Gemeindepartnerschaften,
Hilfen bei Gemeindegründungsprojekten über die EBF
Länderinformationen Baltische Staaten
Tel.: 03 32 34/74-1 12
Fax: 03 32 34/74-1 01
E-Mail: [email protected]
1.3.5 Evangelisch-methodistische Kirche in Estland
Mr. Taavi Hollmann, District Superintendent, Narva mnt. 51,
10152 Tallinn, Estland, Tel.: 00372/668 84 97, Fax: 00372/668 84 98,
E-Mail: [email protected]ik.ee, www.metodistikirik.ee
Jugendzentrum „Generation 2“, Kinder- und Jugendarbeit, diakonische
Aktivitäten, theologische Weiterbildung, Gehaltsunterstützung für PastorInnen
Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland
Thomas Kemper
Holländische Heide 13
42113 Wuppertal
Tel.: 02 02/767 01 90
Fax: 02 02/767 01 93
E-Mail: [email protected]
www.emkweltmission.de
1.3.6 Römisch-Katholische Kirche in Estland
Apostolischer Administrator Bischof Philippe Jourdan ,
Poska tn. 47A, 10150 Tallinn, Estland, Tel: 0037/2-601 30 79,
Fax: 0037/2-601 31 90, E-Mail: [email protected],
www.katoliku.ee
Renovabis
Kardinal-Döpfner-Haus
Thomas Müller-Boehr
Domberg 27
85354 Freising
Tel.: 0 81 61/53 09-46
Fax: 0 81 61/53 09-44
E-Mail: [email protected]
www.renovabis.de
Unterstützung beim Aufbau von
Gemeindestruktur, Erwachsenenweiterbildung, Bildungseinrichtungen und caritativ-soziale Projekte
12
Länderinformationen Baltische Staaten
1.4 Weitere Kontakte
Spendenaktion
„Hoffnung für Osteuropa“
Diakonisches Werk der EKD
Stafflenbergstr. 76
70184 Stuttgart
Tel.: 07 11/21 59-2 67
Fax: 07 11/21 59-2 88
E-Mail:
[email protected]
www.hoffnung-fuer-osteuropa.de
Seit 1994 arbeiten in dieser Aktion
das Diakonische Werk der EKD, die
Evangelische Kirche in Deutschland, die Freikirchen, das GustavAdolf-Werk und der Martin-LutherBund zusammen, um Kirchen in Mittel- und Osteuropa sowohl beim
Aufbau gesellschaftlicher als auch
kirchlicher Strukturen zu unterstützen.
Diakonisches Werk der Ev.-Luth.
Landeskirche Sachsens e.V.
Ökumenische Diakonie
Obere Bergstr. 1
01445 Radebeul
Tel.: 03 51/83 15-129
Fax: 03 51/83 15-31 29
E-Mail:
[email protected]
Sozialdiakonische Kinder- und Jugendarbeit in Saku
Evangelische Freiwilligendienste für Diakonisches Jahr in Estland
junge Menschen
FSJ und DJiA gGmbH
Otto-Brenner-Str. 9, 30159 Hannover
Tel.: 05 11/4 50 00 83-40
E-Mail: [email protected]
www.djia.de
Deutsch-Baltischer Kirchlicher
Dienst e.V.
Superintendent i.R.
Dr. Heinrich Wittram
Deisterstr. 68
30966 Hemmingen
Tel./Fax: 0 51 01/48 97
Fortbildung deutschbaltischer ev.
Mitarbeiter/innen, Erfahrungsaustausch unter den Pastoren und Laien, Aufarbeitung der Kirchengeschichte
13
Länderinformationen Baltische Staaten
Theologische Fakultät
Georg-August-Universität
Platz der Göttinger Sieben 2
37073 Göttingen
Tel.: 05 51/3 97-1 02
Fax: 05 51/3 97-4 88
E-Mail: [email protected]
Universitätskooperation mit der
Evangelisch-Theologischen Fakultät
der Universität Tartu
Theologische Fakultät
Christian-Albrechts-Universität
Christian-Albrechts-Platz 4
24188 Kiel
Tel.: 04 31/8 80-0
Fax: 04 31/8 80-20 72
E-Mail: [email protected]
Partnerschaftliche Beziehungen zur
Evangelisch-Theologischen Fakultät
der Universität Tartu
Austausch von Lehrenden und Studierenden
1.5 Deutschsprachige Evangelische Gottesdienste
Rootsi-Mihklikirche
(Schwedische St. Michaeliskirche)
Rüütli 7/9, 10130 Tallinn
Gottesdienst jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 15:00 Uhr
Deutsche Gesellschaft Matkamaja
Raekojaplats 18, Tallinn
Hauskreis jeden 1. Donnerstag im
Monat um 16:00 Uhr
Maarja-Kirche (Marienkirche)
Ōpetaja 5, 51003 Tartu/Dorpat
Gottesdienst jeden 1. Sonntag im
Monat um 17:00 Uhr
Jaani-Kirche (Pauluskirche)
Pikk 6, 71003 Viljandi
Gottesdienst jeden 3. Sonntag im
Monat um 16:00 Uhr
Tartu (Marienkirche),
Viljandi (Pauluskirche)
Tallinn (St. Michaeliskirche)
monatlicher Gottesdienst an wechselnden Orten
(Rückfragen an: Matthias Burghardt
Adresse siehe Seite 7)
14
Länderinformationen Baltische Staaten
1.6 Theologische Ausbildung
Theologisches Institut der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Estland
Leiter: Dekan Dr. theol. Randar Tasmuth
Pühavaimu 6, 10123 Tallinn, Estland
Tel.: 00372/6-11 74 00,Fax: 00372/6-11 74 02
E-Mail: [email protected], www.eelk.ee/ui
Pastoral-Theologisches Seminar der Evangelisch-Lutherischen Kirche in
Estland (Unterabteilung des Theologischen Instituts)
Leiter: Dekan Dr. theol. Randar Tasmuth
Pühavaimu 6, 10123 Tallinn, Estland
Tel.: 00372/6-44 95 79, Fax: 00372/6-46 41 02, E-Mail: [email protected]
www.eelk.ee/ui
Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Tartu
Dekan Prof. Dr. Riho Altnurme
Ülikooli 18, 50090 Tartu, Estland
Tel.: 00372/7-37 53 00, Fax: 00372/7-37 53 01
E-Mail: [email protected], www.us.ut.ee
15
Länderinformationen Baltische Staaten
2. Lettland
2.1 Allgemeine Situation
Fläche
64.589 Km2
Bevölkerung
2.288.000 Einw. = 35 Einw. je km2
57,6 % Letten, 29,6 % Russen,
4,1 % Weißrussen, 2,7 % Ukrainer,
2,5 % Polen, 1,4 % Litauer
Amtssprache
Lettisch
Hauptstadt
Riga (722.485 Einwohner)
weitere Städte:
Daugavpils (108.091 Einw.)
Liepaja (85.477 Einw.)
Jelgava (66.051 Einw.)
Staats- und Regierungsform Republik seit 1991
Verfassung von 1922
(seit 1993 wieder in Kraft)
Parlament mit 100 Mitgliedern,
Wahl alle 4 Jahre
Staatsoberhaupt
Präsident Valdis Zatlers (seit 8.7.2007)
Regierungschef Ivars Godmanis
(seit 20.12.2007)
Wirtschaft
Währung:
1 Lats (Ls)= 100 Santims
1 Euro = 0,70 Ls
Bruttoinlandsprodukt: 20,116 Mrd. $
realer Zuwachs: 11,9 % (2006)
Arbeitslosenrate: 6,0 % (2007)
Inflationsrate: 10,1 % (2007)
16
Länderinformationen Baltische Staaten
2.2 Kirchliche Situation in Lettland
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland wurde 1917 gegründet. Es gibt 39.000 Gemeindeglieder in 299 Gemeinden in 14 Propsteien
mit 150 Pastoren sowie 54 ehrenamtliche Evangelisten. Nach der Satzung der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands zählen als Vollkirchenglieder nur konfirmierte Gemeindeglieder, die ihren finanziellen Beitrag entrichten und in den letzten 12 Monaten mindestens einmal am
Abendmahl teilgenommen haben.
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland ist Mitglied des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), des Lutherischen Weltbundes (LWB),
der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und der Leuenberger Kirchengemeinschaft. Enge Beziehungen unterhält die ELKL zur Lutherischen Kirche der Missouri Synode (LKMS) und deren deutscher
Schwesterkirche, der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche
(SELK).
Im Juni 2007 wurde eine neue Kirchenstruktur beschlossen. Neben der
zentralen Diözese in Riga gibt es das Bistum Liepaja (Bischof Pāvils
Brūvers) im Westen und das Bistum Daugavpils (Bischof Einārs Alpe) im
Osten des Landes.
Das Diakoniezentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands befindet sich in Riga: Diaconia Centre, Daugavgrivas iela 1, 1048
Riga, Lettland, Tel.: 00371/7 46 60 45, Fax: 00371/7 46 60 47,
E-Mail: [email protected], www.diakonija.lv
Am 20. November 2008 verabschiedete das lettische Parlament ein Gesetz, das die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Staat und der Ev.Luth. Kirche Lettlands regelt. Es formuliert die gemeinsamen Aufgaben
auf sozialem und rechtlichem Gebiet sowie in Bildung und Kultur. Bis
zum 1. Juli 2009 muss die ELKL ihre Verfassung mit dem Gesetz in
Übereinstimmung bringen.
Die Deutsche Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland (DELKiL)
ist eine selbstständige Kirche, die einen Partnerschaftsvertrag mit der
Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands abgeschlossen hat. Zur Kirche gehören lettische Staatsbürger deutscher Abstammung sowie Russlanddeutsche und in Lettland lebende Bundesdeutsche. Fünf Gemeinden
(Riga, Daugavpils, Liepaja, Valmiera, Dobele) werden im Rahmen eines
Auslandspfarramtes der EKD betreut.
Etwa 380.000 bis 400.000 der überwiegend russischsprachigen Bevölkerung gehören der Russischen Orthodoxen Kirche (Moskauer Patriarchat) an.
17
Länderinformationen Baltische Staaten
Der Baptistenbund in Lettland hat 6.693 Mitglieder und unterhält 86
Gemeinden.
Etwa 24 % der Bevölkerung gehören zur Römisch-Katholischen Kirche, zu der vier Diözesen zählen. Insgesamt gibt es 279 Pfarreien, die
von 148 Priestern betreut werden.
In Lettland leben rund 4.000 getaufte Siebenten-Tags-Adventisten in 52
Gemeinden. Mit dem im Jahr 2007 ratifizierten Staatsvertrag haben die
Siebenten-Tags-Adventisten den Status einer eigenen Rechtsperson erlangt.
Zur Evangelisch-methodistischen Kirche in Lettland gehören 13
Gemeinden mit 1.200 Mitgliedern, die von acht Pastoren betreut werden.
Die etwa 70 altorthodoxen Gemeinden in Lettland bilden den Zentralen
Rat der altgläubigen baltischen Kirche Lettlands.
2.3 Kirchen in Lettland und ihre Partner in Deutschland
2.3.1 Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland (ELKL)
Erzbischof Janis Vanags D. D.
Maza Pils iela 4, 1050 Riga, Lettland
Tel.: 00371/67 22 60 57 oder 67 22 94 84, Fax: 00371/67 82 00 41
E-Mail: [email protected], www.lutheran.lv
Evangelisch-Lutherische Kirche Lettlands im Ausland:
Erzbischof Elmars E. Rozitis
Goethestr. 13a, 73734 Esslingen/Neckar
Tel.: 07 11/35 46 23, Fax: 07 11/3 45 12 52
E-Mail: [email protected]
Diakonisches Zentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands Daugavgrivas 1, 1048 Riga, Lettland, Tel.: 00371/74 66 045,
Fax: 00371/74 66 047, E-Mail: [email protected]
www.diakonija.lv
Evangelische Kirche in
Deutschland (EKD)
(Adresse siehe Seite 7)
Ökumenische Beziehungen
18
Länderinformationen Baltische Staaten
Nordelbische Ev.-Luth. Kirche
Dezernat Mission, Ökumene, Diakonie und Gemeindeaufbau
Volker Thiedemann
Dänische Straße 21/35
24103 Kiel
Tel.: 04 31 /97 97-8 01
Fax: 04 31/97 97-8 10
E-Mail:
[email protected]
Umfassende Hilfsmaßnahmen im
Gemeindeaufbau und kirchlichen
Verwaltungsstrukturen, partnerschaftliche Beziehungen zwischen Kirchengemeinden und
diak. Einrichtungen, Austauschprogramme, Frauenprojekte
Evangelische Landeskirche
in Baden
- Evangelischer OberkirchenratKirchenrätin Susanne Labsch
Blumenstr. 1 – 7, 76133 Karlsruhe
Tel.: 07 21/91 75-5 11
Fax: 07 21/91 75-25-5 11
E-Mail:
[email protected]
www.ekiba.de
Förderung der Stipendiatenprogramme über das GAW Leipzig
und das DW Stuttgart
Evangelisch-lutherische
Landeskirche Hannovers
Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Tel.: 05 11/12 41-7 78
Fax: 05 11/12 41-2 66
E-Mail: [email protected]
www.evlka.de
Unterstützung der Arbeitsstelle
Liturgie und Kirchenmusik, Mitfinanzierung der Aus-, Fort- und
Weiterbildung von Kirchenmusikern, Anschaffung von Notenmaterial, Bezuschussung zu Partnerschaftsreisen auf Gemeinde- u.
Kirchenkreisebene
Haus kirchlicher Dienste der Ev.luth. Landeskirche Hannovers
Ostkirchen- und Aussiedlerarbeit
(Adresse siehe Seite 9)
Kirchenkreispartnerschaften
Evangelisch-Lutherische
Landeskirche Sachsens
Friedemann Oehme
(Adresse siehe Seite 8)
Partnerkirche, Gemeindepartnerschaften, Hilfsmaßnahmen,
Jugendbegegnungen, Sprachkurse
19
Länderinformationen Baltische Staaten
Evangelische Partnerhilfe e.V.
(Adresse siehe Seite 8)
Unterstützung kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Gustav-Adolf-Werk der EKD (GAW) Finanzielle Hilfe für Kirchenrenovierungen
Gustav-Adolf-Werk der
Ev. Kirche der Pfalz
(Adresse siehe Seite 8)
Martin-Luther-Bund (MLB)
(Adresse siehe Seite 8)
Finanzielle Hilfe für Kirchenrenovierungen
Deutsches Nationalkomitee/
Lutherischer Weltbund
(DNK/LWB) - Hauptausschuss (Adresse siehe Seite 9)
Finanzielle Unterstützung bei der
Renovierung der Ausbildungsstätte in Saldus, Kontakte zur LutherAkademie der Evang.-Luth. Kirche Lettlands und zur Theologische Fakultät der Universität Lettlands in Riga
Vereinigte EvangelischLutherische Kirche Deutschlands (VELKD)
(Adresse siehe Seite 9)
Regelmäßige Besuchskontakte,
Einladungen zu Synoden und
Konferenzen, finanzielle Unterstützung von einzelnen Projekten
Diakonisches Werk in
Kurhessen-Waldeck e.V.
(Adresse siehe Seite 10)
Jugendarbeit, Initiativgruppen
Diakonisches Werk der Evang.
Kirche in Mitteldeutschland
Ökumenische Diakonie
Detlef Harland
(Adresse siehe Seite 10)
Jugendaustausch, freiwilliger
Friedensdienst, Unterstützung für
Krankenhäuser und Schulen, in
Zusammenarbeit mit dem GAW
Hilfe beim Aufbau des Gemeindehauses in Limbazi
20
Länderinformationen Baltische Staaten
Diakonisches Werk
Schleswig-Holstein
(Adresse siehe Seite 10)
Kontakte zum Diakonie Zentrum
(Adresse siehe Seite 18)
Aufbau und Verstetigung diakonischer Strukturen in Lettland, Arbeitsschwerpunkt Kinder und Familien, Menschen mit Behinderungen
Evangelische Brüder-Unität
(Adresse siehe Seite 10)
Brüdergemeine in Lettland
Brãlu drauzdes misija
Pfarrer Gundars Ceipe
Hospitalu iela 36-19
1013 Riga, Lettland
Tel.: 00371/6737 2709
E-Mail: [email protected]
Kontakte zur Grund- u. Hauptschule in Kalna u. Grostona
Initiative für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft Mittelund Osteuropas e. V.
(Adresse siehe Seite 11)
In Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchen in 11 Ländern
Mittel- und Osteuropas: Ermutigung zum Brückenschlag zwischen Kirche und Mittelstand,
Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Selbstständige, Hospitationen von Selbstständigen bei
Berufskollegen im Mitgliederkreis
von INITIATIVE e.V. in Deutschland, Einzelberatungen, Verleihung des jährlichen INITIATIVEPreises, Kontaktvermittlung
2.3.2 Deutsche Evangelisch-Luth. Kirche in Lettland (DELKL)
Pastor Dr. Martin Grahl
K. Valdemara iela 9 - 7, 1010 Riga, Lettland
Tel.: 00371/67 21 12 51, E-Mail: [email protected] oder
[email protected], www.kirche.lv
21
Länderinformationen Baltische Staaten
Evangelische Kirche in
Deutschland (EKD)
(Adresse siehe Seite 7)
Entsendung von Pfarrern, Unterstützung beim Gemeindeaufbau
Nordelbische Ev.-Luth. Kirche
(Adresse siehe Seite 19)
Unterstützung beim Gemeindeaufbau
Vereinigte EvangelischLutherische Kirche Deutschlands (VELKD)
(Adresse siehe Seite 9)
Regelmäßige Besuchskontakte,
Einladungen zu Synoden und
Konferenzen, finanzielle Unterstützung von einzelnen Projekten
2.3.3 Russisch-Orthodoxe Kirche in Lettland
Metropolit Alexandr (Kudrjašovs) von Riga und Lettland, Krišjana
Barona 126, 1012 Riga, Lettland, Tel.: 00371/67-29 45 08,
www.orthodox.lv
2.3.4 Baptistenbund in Lettland
Präsident Peteris Sprogis, Lacplesa 37, 1011 Riga, Lettland,
Tel./Fax: 00371/7 22 33 79, E-Mail: [email protected], www.lbds.lv
Bund Evangelisch-Freikirchlicher
Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
(Adresse siehe Seite 11)
Partnerschaftliche Kontakte
2.3.5 Evangelisch-methodistische Kirche in Lettland
Rev. Arijs Viksna, Klaipedas iela 56, 3401 Liepaja, Lettland,
Tel.: 00371/34 25-214, E-Mail: [email protected]
Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland
(Adresse siehe Seite 12)
Evangelisation und Gemeindeaufbau, Entwicklung einer lettischen
Liturgie
22
Länderinformationen Baltische Staaten
2.3.6 Römisch-Katholische Kirche in Lettland
Erzbischof Jãnis Kardinal Pujats, Maza Pils iela 2 a, 1050 Riga,
Lettland, Tel.: 00371/67 22 72 66, Fax: 00371/67 22 00 60,
E-Mail: [email protected] und [email protected], www.katolis.lv
Renovabis
(Adresse siehe Seite 12)
Unterstützung beim Aufbau von
Gemeindestruktur, Erwachsenenweiterbildung, Bildungseinrichtungen, caritativ-soziale Projekte, kirchliche Schulen, Jugendarbeit, Priester- und Katechetenausbildung, Zuschüsse
zur Errichtung der Infrastruktur,
Hilfen bei sozialen Einrichtungen, Stärkung des Laienengagements.
2.3.7 Zentraler Rat der altgläubigen baltischen Kirche Lettlands
Vater Alexi Shilko (Pfarrer Macitajs), Puskina iela 16A,
5404 Daugavpils, Lettland, Tel.: 00371/65 43 64 53
2.4 Weitere Kontakte
Kirchenkreis Land Hadeln
Superintentent Hilmar Menke
Claus-Meyn-Str. 1
21781 Cadenberge
Tel.: 0 47 77/2 88
E-Mail:
[email protected]
Ev.-luth. Kirchengemeinde Sloka
Raina iela 4, 2011 Jurmala
Lettland
Deutsch-Baltischer Kirchlicher
Dienst e.V.
Superintendent i.R.
Dr. Heinrich Wittram
(Adresse siehe Seite 13)
Fortbildung deutschbaltischer ev.
Mitarbeiter/innen, Erfahrungsaustausch unter den Pastoren und
Laien, Aufarbeitung der Kirchengeschichte, Lettlandhilfe
Theologische Fakultät
Christian-Albrechts-Universität Kiel
(Adresse siehe Seite 14)
Partnerschaftsbeziehungen zur
Theologischen Fakultät der Universität Lettlands
Kirchenkreispartnerschaft
23
Länderinformationen Baltische Staaten
2.5 Deutschsprachige Evangelische Gottesdienste
Jesuskirche in Riga
Gottesdienst jeden 1.Sonntag um
13:00 Uhr
Kapitelsaal des Rigaer Doms
im Klosterhof, Riga
Gottesdienst jeden 2. bis 4. Sonntag um 10:00 Uhr
Deutsches Vereinshaus
Uzvaras iela 53, Dobele/Dobeln
Gottesdienst jeden 1. Sonnabend
im Monat um 11:00 Uhr
Haus Luca
Luca iela, Calmiera/Wolmar
Gottesdienst jeden 1. Sonntag im
Monat um 17:00 Uhr
Paul-Gerhardt-Haus
Ecke Tautas iela/Pumpura iela
Daugavpils/Dünaburg
zweisprachiger Gottesdienst jeden
2. Sonnabend im Monat um 11:00
Uhr (deutsch/russisch)
Dreifaltigkeitskirche Liepaja/Libau
Gottesdienst jeden 2. Sonntag im
Monat um 16:00 Uhr
2.6 Theologische Ausbildung
Theologische Fakultät der Universität Lettlands
Dekan Dr. Ralfs Kokins
Raina bulvaris 19, 1586 Riga, Lettland
Tel.: 00371/67 03 44 43, Fax: 00371/67 03 45 13
E-Mail: [email protected]
Luther-Akademie der Evang.-Luth. Kirche Lettlands
Rektor: Prof. Dr. William C. Weinrich
Doma laukumā 1, 1050 Riga, Lettland
Tel.: 00371/67 22 24 61, Fax: 00371/67 21 15 22
E-Mail: [email protected]
St. Gregor-Schule der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands
Christliches Ausbildungszentrum, Liela iela 26, 3801 Saldus, Lettland
Tel.: 00371/63 82 24 03, Fax: 00371/3 88 18 50,
E-Mail: [email protected], www.gregors.lv
24
Länderinformationen Baltische Staaten
3. Litauen
3.1 Allgemeine Situation
Fläche
65.301 Km2
Bevölkerung
3.394.000 Einw. = 52 Einw. je km2
84.6 % Litauer, 6,3 % Polen,
5,1 % Russen, 1,1 % Weißrussen,
0,6 % Ukrainer
Amtssprache
Litauisch
Hauptstadt
Vilnius (554.409 Einwohner)
weitere Städte:
Kaunas (358.111 Einw.)
Klaipeda (185.936 Einw.)
Šiauliai 128.397 Einw.)
Staats- und Regierungsform Republik seit 1991,
Verfassung von 1992, Parlament mit
141 Mitglieder, Wahl alle 4 Jahre
Staatsoberhaupt
Präsident Valdas Adamkus
(seit 12.7.2004),
Regierungschef Gediminas Kirkilas
(seit 4.7.2006)
Wirtschaft
Währung:
1 Litas (LTL) = 100 Centas
1 Euro = 3,45 LTL
Bruttoinlandsprodukt: 29,766 Mrd $
realer Zuwachs: 7,7 % (2006)
Arbeitslosenquote: 4,3 % (2007)
Inflationsrate: 5,8 % (2007)
25
Länderinformationen Baltische Staaten
3.2 Kirchliche Situation in Litauen
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Litauen entstand im Anschluss
an die Unabhängigkeit der Republik Litauens 1918 und umfasst heute
19.637 Gemeindeglieder in 54 Gemeinden, die von 19 Pastoren und
zwei Diakonen versorgt werden. Seit 1968 ist die EvangelischLutherische Kirche in Litauen Mitglied des Lutherischen Weltbundes
(LWB) und seit 1973 gehört sie der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen
in Europa (GEKE) an. Außerdem ist sie Mitglied der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK). Seit 1992 unterhält sie Beziehungen zur Lutherischen Kirche der Missouri-Synode (LKMS).
Die Evangelisch-Reformierte Kirche in Litauen wurde 1557 gegründet
und umfasst heute ca. 7.000 Gemeindeglieder in 7 Gemeinden mit 4
Pfarrern. Sie gehört dem Reformierten Weltbund an.
Es gibt Minderheiten von Orthodoxen (4 % der Bevölkerung). Die Diözese Vilnius mit 43 Gemeinden gehört zur Russischen Orthodoxen Kirche (Patriarchat von Moskau).
Der Baptistenbund in Litauen hat 384 Mitglieder in 8 Gemeinden.
Der größte Teil der Bevölkerung in Litauen gehört der RömischKatholischen Kirche an (etwa 79 %). Es existiert eine vertragliche Vereinbarung zwischen Kirche und Staat neben dem Konkordat. An den
Universitäten in Vilnius und Kaunas bestehen theologische Fakultäten.
Zudem gibt es Priesterseminare in Kaunas, Vilnius, Telšiai, Vilkaviškis
und Šiauliai.
Die Evangelisch-methodistische Kirche in Litauen befindet sich im
Aufbau. Inzwischen gibt es 11 Gemeinden mit über 500 Mitgliedern, die
von 5 Pastorinnen und Pastoren geleitet werden.
Am 15. Juli 2008 hat das litauische Parlament der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten den Status einer staatlich anerkannten Religionsgemeinschaft verliehen. In Litauen gibt es 906 getaufte Adventisten in 17
Gemeinden.
26
Länderinformationen Baltische Staaten
3.3 Kirchen in Litauen und ihre Partner in Deutschland
3.3.1 Evangelisch-Lutherische Kirche in Litauen
Bischof Mindaugas Sabutis, Vokieciu Str. 20, 01130 Vilnius,
Litauen, Tel.: 00370/52 62 67 45, Fax: 00370/52 12 37 92
E-Mail: [email protected]mes.lt, [email protected], www.liuteronai.lt
Sitz des Konsistoriums: J. Tumo-Vaizganto 50, 5900 Tauragé.
Litauen, Tel./Fax: 00370/44 66 11 45, E-Mail: [email protected],
www.liuteronai.lt
Nordelbische Ev.-Luth. Kirche
(Adresse siehe Seite 19)
Gemeindeaufbau, Hilfe bei Umbau oder Restaurierungen von
Kirchen und Gemeindehäusern,
Stipendien: Kirchenmusik,
Sprachunterricht, Theologie, Fortbildung Pastoren, Unterstützung
Kirchengemeindepartnerschaften, Jugendarbeit
Lippische Landeskirche
- Landeskirchenamt Osteuropareferent
Miroslav Danys
Leopoldstr. 27, 32756 Detmold
Tel.: 0 52 31/97 68 53
Fax: 0 52 31/97 68 50
E-Mail: [email protected]landeskirche.de
www.lippische-landeskirche.de
Partnerschaftsausschuss umfassende Hilfsmaßnahmen, humanitäre Hilfe, Büchertransporte
Partnerschaftsausschuss:
Frank Erichsmeier
Bandelstr. 25 a
32756 Detmold
Tel.: 0 52 31/303 99 83
E-Mail: [email protected]
Evangelische Kirche in
Deutschland (EKD)
(Adresse siehe Seite 7)
Koordinierung von Partnerschaftsbeziehungen, finanzielle und personelle Unterstützung des Theol27
Länderinformationen Baltische Staaten
gischen Zentrums Klaipeda, Urlauberseelsorge in Nidden,
ökumenische Beziehungen
Evangelisch-Luth. Landeskirche
Sachsens
(Adresse siehe Seite 8)
Gemeindebeziehungen nach Jurbarkas, Sakiai und Vilnius
Evangelische Partnerhilfe e.V.
(Adresse siehe Seite 8)
Unterstützung kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Gustav-Adolf-Werk der EKD (GAW) Finanzielle Hilfe für Renovierungen von Kirchen und Aufbau
Gustav-Adolf-Werk der
kirchlicher Infrastruktur
Ev. Kirche der Pfalz
(Adresse siehe Seite 8)
Martin-Luther-Bund (MLB)
(Adresse siehe Seite 8)
Finanzielle Unterstützung für Renovierung von Kirchengebäuden
und Sommerjugendlager
Deutsches Nationalkomitee/
Lutherischer Weltbund
(DNK/LWB) - Hauptausschuss (Adresse siehe Seite 9)
Unterstützung der theologischen
Ausbildung, Stipendien- und Austauschprogramme
Vereinigte EvangelischLutherische Kirche Deutschlands (VELKD)
(Adresse siehe Seite 9)
Regelmäßige Besuchskontakte,
Einladungen zu Synoden und
Konferenzen, finanzielle Unterstützung von einzelnen Projekten
Diakonisches Werk
Schleswig-Holstein
(Adresse siehe Seite 10)
Partnerschaftsarbeit, Aufbau eines Landesverbandes für Diakonie in Litauen
Kontakte zur Diakonie Sakiai
28
Länderinformationen Baltische Staaten
Pfarrer Virginijus Kelertas
V. Kudirkosstr. 5/47
Sakiai, Litauen
Tel.: 00370/686 07 618
Fax: 00370/345 600 41
E-Mail: [email protected]
Entwicklung von Diakonieprojekten, Arbeitsschwerpunkt Kinder
und Familien, Menschen mit Behinderungen
Kontakte zur Diakonie Vilnius
Herr Romas Saldukas
Vokieciu Str. 22
01130 Vilnius, Litauen
Tel.: 00370/5-212 04 38
Fax: 00370/5-212 37 51
E-Mail: [email protected]
Bildungsarbeit, Arbeitsschwerpunkt Altenhilfe
Diakonisches Werk in
Kurhessen-Waldeck
(Adresse siehe Seite 10)
Unterstützung beim Aufbau einer
Rollstuhlwerkstatt und bei Baumaßnahmen in einer Behinderteneinrichtung
Diakonie Rheinland-WestfalenLippe e.V.
(Adresse siehe Seite 10)
Diakonie der evangelischlutherischen Gemeinde in Klaipeda "Sandora"
Turgaus g.35
91249 Klaipeda, Litauen
Tel.: 00370/46-39 09 56
Fax: 00370/46-39 09 59
E-Mail: [email protected]
Evangelische Kirchengemeinde
Kaiserswerth
Fliednerstr. 6, 40489 Düsseldorf
Tel.: 02 11/40 12 54
E-Mail:
[email protected]
www.evkirchengemeindekaiserswerth.de
Arbeit mit Straßenkindern, Ferienlager, Suppenküche
Kindercamp „Zilvitis“ bei Klaipeda
29
Länderinformationen Baltische Staaten
Initiative für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft Mittelund Osteuropas e. V.
(Adresse siehe Seite 11)
In Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchen in 11 Ländern
Mittel- und Osteuropas: Ermutigung zum Brückenschlag zwischen Kirche und Mittelstand,
Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Selbstständige, Hospitationen von Selbstständigen bei
Berufskollegen im Mitgliederkreis
von INITIATIVE e.V. in Deutschland, Einzelberatungen, Verleihung des jährlichen INITIATIVEPreises, Kontaktvermittlung
3.3.2 Evangelisch-Reformierte Kirche in Litauen
Superintendent Pfarrer Rimas Mikalauskas
Reformatu g. 3, 41175 Birzai, Litauen
Tel.: 00370/68 66 63 83, Fax: 00370/45 03 14 86
E-Mail: [email protected], oder [email protected], www.ref.lt
Beauftragter für Außenbeziehungen:
Dr. Arunas Baublys, Herkaus Manto 84, 92294 Klaipeda, Litauen
Tel.: 00370/46 39 89 81, Fax: 00370/46-39 89 80,
E-Mail: [email protected]
Lippische Landeskirche
Osteuropabeauftragter
Pfr. Miroslav Danys
(Adresse siehe Seite 27)
Kirchenpartnerschaft
Reformierter Bund
Generalsekretär Pfr. Jörg Schmidt
Knochenhauerstr. 33
30159 Hannover
Tel.: 05 11/12 41-8 08
Fax: 05 11/12 41-8 11
E-Mail: [email protected]
www.reformierter-bund.de
Intensive ökumenische Beziehungen
30
Länderinformationen Baltische Staaten
Evangelische Partnerhilfe e.V.
(Adresse siehe Seite 8)
Unterstützung kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Gustav-Adolf-Werk derEKD (GAW) Finanzielle Hilfe für Renovierun(Adresse siehe Seite 8)
gen und Wiederaufbau von Gebäuden, Kinder- und Jugendarbeit
3.3.3 Russisch-Orthodoxe Kirche in Litauen
Metropolit Chryzostomus (Martyškin) von Vilnius und Litauen
Aušros Vartu 8-I, 2001 Vilnius, Litauen, Tel.: 00370/5 26 13 641
www.orthodoxy.lt
Diakonisches Werk der Evang.
Kirche in Mitteldeutschland
Ökumenische Diakonie
Detlef Harland
(Adresse siehe Seite 9)
Kontakte zur Orthodoxen Bruderschaft in Kaunaus, Kinderfreizeit
3.3.4 Baptistenbund in Litauen
Executive Secretary: Sandra Daktaraitè, 38a Vytauto St. 92127 Klaipeda, Litauen, Tel.: 00370/46 31 44 74, E-Mail: [email protected],
www.baptist.lt
Bund Evangelisch-Freikirchlicher
Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Birgit Fischer
(Adresse siehe Seite 11)
Theologische Ausbildungsprojekte
3.3.5 Evangelisch-methodistische Kirche in Litauen
Rev. Terence Erbele, Naugardo 8, 44280 Kaunas, Litauen,
Tel.: 00370/37 323-5 88, Fax: 00370/37 323-8 19,
E-Mail: [email protected]
Evangelisch-methodistische Kirche
in Deutschland
(Adresse siehe Seite 12)
Gehaltsunterstützung für Pastoren, Unterstützung bei der Ausbildung von LaienpredigerInnen
31
Länderinformationen Baltische Staaten
3.3.6 Römisch-Katholische Kirche in Litauen
Erzbischof Audrys Juozas Backis, Sventaragio g. 4, 01122 Vilnius,
Litauen, Tel.: 00370/5-2 62 70 98, Fax: 00370/5-2 12 28 07
E-Mail: [email protected], www.vilnius.lcn.lt
Renovabis
(Adresse siehe Seite 12)
Förderung von Familienzentren,
kirchl. Schulen, Kinder- u. Jugendarbeit, Erwachsenenbildung,
Priester- und Katechetenweiterbildung, Zuschüsse zur Errichtung u.
Erhaltung der Infrastruktur (Gemeindezentren, Kirchen, Klöster),
soz. Modellprojekte wie Reintegration von Häftlingen, Zwangsprostituierten, Straßenkindern
3.4 Weitere Kontakte
Spendenaktion
„Hoffnung für Osteuropa“
(Adresse siehe Seite 13)
Seit 1994 arbeiten in dieser Aktion
das Diakonische Werk der EKD,
die Evangelische Kirche in
Deutschland, die Freikirchen, das
Gustav-Adolf-Werk und der Martin-Luther-Bund zusammen, um
Kirchen in Mittel- und Osteuropa
sowohl beim Aufbau gesellschaftlicher als auch kirchlicher Strukturen zu unterstützen.
Diakonisches Werk der
Ev. Kirche der Pfalz
Pfarrer Dieter Weber
Jahnstr. 1
76829 Landau-Pfalz
Tel.: 0 63 41/55 66 27
E-Mail: [email protected]
Unterstützung der Kirchenmusik
32
Länderinformationen Baltische Staaten
Evangelischer Bund
Superintendent i.R. Horst Walz
Klütstr. 4, 31787 Hameln
Tel.: 0 51 51/78 46 62
Fax: 0 51 51/78 46 62
E-Mail: [email protected]
[email protected]
Kontakte zur Theologischen Fakultät der Universität Klaipeda, finanzielle Unterstützung bei der
Ausstattung der Räume und der
Bibliothek, Deutschkurse, Studienreisen
Theologische Fakultät in Greifswald
Dekan Prof. Dr. Böttrich
Am Rubenowplatz 2/3
17487 Greifswald
Tel.: 0 38 34/86 25 01
Fax: 0 38 34/86 25 02
E-Mail: [email protected]
Partnerschaftliche Beziehungen
zur Theologischen Fakultät der
Universität Klaipeda
Theologische Fakultät der
Universität Lettlands
(Adresse siehe Seite 24)
Partnerschaftsbeziehungen zum
Seminar für Ev. Theologie an der
Universität Klaipeda
3.5 Theologische Ausbildung
Seminar für Evangelische Theologie an der Universität Klaipeda
Leiter Dr. Arunas Baublys
Herkaus Manto 84, 92294 Klaipeda, Litauen
Tel.: 00370/46 39 89 80, Fax: 00370/46 39 89 81
E-Mail: [email protected] oder [email protected]
33
Länderinformationen Baltische Staaten
4. Partner aus der Ökumene
Konferenz Europäischer Kirchen
(KEK)
Conference of European Churches
P.O. Box 21 00
150, route de Ferney
1211 Genf 2, Schweiz
Tel.: 0041/22-791 61 11
Fax: 0041/22-791 62 27
E-Mail: [email protected]
www.cec-kek.org
Konferenz Europäischer Kirchen
(KEK)
Conference of European Churches
Church and Society Commission
8, rue du Fossé des Treize
67000 Strasbourg, Frankreich
Tel.: 0033/3-88 15 27 60
Fax: 0033/3-88 15 27 61
E-Mail: [email protected]
Konferenz Europäischer Kirchen
(KEK)
Conference of European Churches
Ecumenical Centre
Rue Joseph II, 174
1000 Brüssel, Belgien
Tel.: 0032/2-230 17 32
Fax: 0032/2-231 14 13
E-Mail: [email protected]
THEOBALT
Bishop Revd. Dr. Lennard Koskinen
Diocese of Visby
Visby stift, P.O. Box 1334
621 24 Visby, Schweden
Netzwerk der Kirchen Finnlands
und Schwedens mit Kirchen im
Ostseeraum
34
Länderinformationen Baltische Staaten
Evangelisch-Lutherische Kirche
Finnlands
Satamakatu 11, PO Box 185
00161 Helsinki, Finnland
Tel.: 00358/9-18021
Fax: 00358/9-1802-207
E-Mail: [email protected]
www.evl.fi
Stehen in enger Verbindung mit
der Estnischen EvangelischLutherischen Kirche, Hilfe bei der
Ausbildung und Diakonieaufbau
5. Allgemeine Informationen
a) Botschaften
Estland
Botschaft der
Bundesrepublik Deutschland
Toom-Kuninga 11
15048 Tallinn, Estland
Tel.: 00372/6-27 53 00
Fax: 00372/6-27 53 04
E-Mail: [email protected]
www.tallinn.diplo.de
Botschaft der Republik Estland
Hildebrandstr. 5
10785 Berlin
Tel.: 0 30/25 46 06 00
Fax: 0 30/25 46 06 01
E-Mail: [email protected]
www.estemb.de
Lettland
Botschaft der Bundesrepublik
Deutschland
Raina bulvaris 13
1050 Riga, Lettland
Tel.: 00371/7-08 51 00
Fax: 00371/7-08 51 48
E-Mail: [email protected]
www.riga.diplo.de
Botschaft der Republik Lettland
Reinerzstraße 40-41
14193 Berlin
Tel.: 0 30/82 60 02 22
Fax: 0 30/82 60 02 33
E-Mail:
[email protected]
www.mfa.gov.lv/de/berlin
Litauen
Botschaft der
Bundesrepublik Deutschland
Sierakausko gatve 24/8
03105 Vilnius, Litauen
Botschaft der Republik Litauen
Charitéstr. 9
10117 Berlin
Tel.: 0 30/89 06 81-0
35
Länderinformationen Baltische Staaten
Tel.: 00370/5-2 10 64 00
Fax: 00370/5-2 10 64 46
E-Mail: [email protected]
www.wilna.diplo.de
Fax: 0 30/89 06 81 15
E-Mail: [email protected]
www.botschaft-litauen.de
b) Wirtschaftsbeziehungen
Estland
Deutsch-Baltische Handelskammer
in Estland, Lettland, Litauen
Suurtüki 4 B
10133 Tallinn, Estland
Tel.: 00372/62 76-9 40
Fax: 00372/62 76-9 50
E-Mail: [email protected]
www.ahk-balt.org
Lettland
Deutsch-Baltische Handelskammer
in Estland, Lettland, Litauen
Vilandes 1, 1010 Riga, Lettland
Tel.: 00371/6-7 32 07 18
Fax: 00371/6-7 83 04 78
E-Mail: [email protected]
www.ahk-balt.org
Litauen
Deutsch-Baltische Handelskammer
in Estland, Lettland, Litauen
Vinco Kudirkos 6
03105 Vilnius, Litauen
Tel.: 00370/5-2 13 11 22
Fax: 00370/5-2 13 10 13
E-Mail: [email protected]
www.ahk-balt.org
36
Länderinformationen Baltische Staaten
c) Bei Hilfstransporten ist es ratsam, vorher mit dem jeweiligen Diakonischen Werk oder der Partnergruppe Kontakt aufzunehmen. Diese haben die meiste praktische Erfahrung.
d) Länderinformationen sind auf der Webseite des Statistischen Bundesamtes abzurufen (www.destatis.de) oder im Buchhandel erhältlich.
Merkblätter für Auslandstätige und Auswanderer sind beim Bundesverwaltungsamt in Köln erhältlich:
Bundesverwaltungsamt
- Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige 50728 Köln
Tel.: 0 18 88/3 58 49 99
Fax: 0 18 88/3 58 48 29
E-Mail: [email protected]
www.bundesverwaltungsamt.de
e) Informationen über Arbeitsmöglichkeiten und die Vermittlung von
Arbeitsplätzen im Ausland gibt in der Bundesrepublik die
Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV)
- Internationale Arbeitsvermittlung Villemombler Str. 76, 53123 Bonn
Tel.: 01805/22 20 23
www.europaserviceba.de
f) Beim Deutschen Städtetag erhalten Sie Informationen über kommunale Partnerschaften, die ferner in dem Buch „Die Partnerschaften der
Städte, Gemeinden und Kreise, Hrsg. Rat der Gemeinden und Regionen Europas - Deutsche Sektion, 1998“ aufgelistet sind.
Deutscher Städtetag
Lindenallee 13-17, 50968 Köln
Tel.: 02 21/37 71-0
Fax: 02 21/37 71-1 28
E-Mail: [email protected]
www.staedtetag.de
37
Länderinformationen Baltische Staaten
g) Auskünfte über deutschsprachige Seelsorge
Evangelische Kirche in
Deutschland (EKD)
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover
Tel.: 05 11/27 96-1 35
Fax: 05 11/27 96-7 25
E-Mail: [email protected]
www.ekd.de
Katholisches Auslandssekretariat
Kaiserstr. 161
53113 Bonn
Tel.: 02 28/1 03-0
Fax: 02 28/1 03-4 71
E-Mail: [email protected]
www.kath.de
In der Reihe 'Länderinformationen' sind bisher erschienen:
-
BALTISCHE STAATEN (Stand: Mai 2009)
-
KAUKASISCHE REPUBLIKEN (Stand: Mai 2009)
-
MITTELASIATISCHE REPUBLIKEN (Stand: Mai 2009)
-
POLEN (Stand: Mai 2009)
-
RUMÄNIEN (Stand: Mai 2009)
-
RUSSISCHE FÖDERATION (Stand: Mai 2009)
-
SLOWAKEI (Stand: Mai 2009 )
-
SÜDOSTEUROPA I – Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina,
Serbien, Montenegro, Mazedonien (Stand: Mai 2009)
-
SÜDOSTEUROPA II – Albanien, Bulgarien (Stand: Mai 2009)
-
TSCHECHISCHE REPUBLIK (Stand: Mai 2009)
-
BELARUS / UKRAINE / MOLDAWIEN (Stand: Mai 2009)
-
UNGARN (Stand: Mai 2009)
38