Neues Spielklassenmodell

Comments

Transcription

Neues Spielklassenmodell
 BAYERISCHER FUSSBALL-VERBAND e. V.
Bezirk Oberpfalz
Bienenheimweg 2
93055 Regensburg
Tel: 0941 791551
Fax: 0941 793792
E-Mail: [email protected]
www.bfv.de
Bezirk Oberpfalz
Regensburg, 05.04.2011
Neues Spielklassenmodell in Bayern ab der Saison 2012/2013
Vorab gilt:
Um die Rahmenbedingungen für die Spielzeit 2012/2013 und die endgültigen Regularien für
das Qualifikationsjahr 2011/2012 beschließen zu können, muss der BFV die Entscheidungen
und möglichen allgemeinverbindlichen Vorgaben des DFB-Vorstandes abwarten (Sitzung am
29. April 2011).
Ab der Saison 2012/2013 wird auf Grund eines Beschlusses durch den DFB-Bundestag das
Spielsystem (Einführung einer fünfgleisigen Regionalliga) geändert. Dies hat auch Auswirkungen auf
den Bereich des Bayerischen Fußball-Verbandes und auf die Spielklassenstruktur des Bezirks.
Das Spielklassen-Modell (System „1-2-5“) sieht ab der Saison 2012/2013 auf Verbandsebene unter
der neuen bayerischen Regionalliga (4. Spielklasse) zwei Verbandsligen (5. Spielklasse) und fünf
Landesligen (6. Spielklasse) vor. Der Bayerische Fußball-Verband und seine Spitzenvereine sind
einstimmig davon überzeugt, jedem Verein eine - für die individuellen finanziellen und strukturellen
Möglichkeiten des einzelnen Klubs - geeignete Liga im Rahmen dieser neuen Spielklassen-Pyramide
anbieten zu können.
Die Namen „Regionalliga
Bayern“ und „Verbandsliga“
sind aktuell noch Arbeitstitel
Spielklassen (Spielebenen)-Übersicht
Spielklassen
ebene
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Saison 2010/11
1.Bundesliga
2.Bundesliga
3.Liga
Regionalliga
Bayernliga
Landesliga
Bezirksoberliga
Bezirksliga
Kreisliga
Kreisklasse
A-Klasse
Saison 2012/213
1.Bundesliga
2.Bundesliga
3.Liga
Regionalliga
Verbandsliga
Landesliga
Bezirksliga (BOL)
Kreisliga
Kreisklasse
A-Klasse
B-Klasse
Anzahl der Gruppen
2010/11
1
1
1
3
1
3
1
2
6
8
12
2012/13
1
1
1
5
2
5
2
4 (6)
8 (9)
15 (14)
?
Verantwortung
DFL
DFL
DFB
Landesverbände
BFV
BFV
Bezirk
Bezirk (Kreis)
Kreise
Kreise
Kreise
Die neue bayerische Regionalliga ab 2012/2013 (neue 4. Spielklassenebene)
Ab der Saison 2012/2013 bekommt Bayern eine eigene von deutschlandweit fünf Regionalligen. Im
Kern aller Überlegungen stand und steht das Ziel, unterhalb der drei nationalen Profiligen sportlich
attraktiven und wirtschaftlich machbaren Amateurspitzenfußball zu organisieren.
Für die Qualifikation zur neuen bayerischen Regionalliga (4. Spielklasse ab 2012/2013) zählt
ausschließlich das Abschneiden in der Saison 2011/2012.
Saison 2012/2013
Saison 2011/2012
Folgendes Qualifikationsmodell wurde auf dem Bayernliga-Workshop vom BFV und seinen
Spitzenvereinen in die Diskussion eingebracht:
Für die neue bayerische 4. Liga (ab 2012/2013) qualifizieren sich:
• Alle bayerischen Vereine, die im Qualifikationsjahr 2011/2012 in der Regionalliga Süd
spielen und mögliche Absteiger aus der 3. Liga, wobei der DFB plant, 2. Mannschaften
von Drittligisten nicht in der 4. Liga zuzulassen
• Eine feste Anzahl an Bayernligisten, die im Qualifikationsjahr 2011/2012 eine
bestimmte Platzierung in der Bayernliga erreichen (Vorschlag: Plätze 1-10)
• 3 Vereine aus einer Qualifikationsrunde der übrigen Bayernligisten (bis Platz 16) mit
den Meistern und Vizemeistern der drei Landesligen (2011/2012)
Die Plätze 17 und 18 der Bayernliga-Saison 2011/2012 sind von der Qualifikationsrunde
ausgeschlossen und verbleiben in der 5. Spielklassenebene (neue Verbandsligen). Die zwei neuen Verbandsligen (neue 5. Spielklassenebene)
Als Unterbau für die neue bayerische Regionalliga (4. Liga) sprachen sich der BFV und die
Amateurspitzenvereine für eine neue zweigeteilte Verbandsliga aus (Nord und Süd).
2
Für die neue zweigeteilte Verbandsliga (ab 2012/2013) qualifizieren sich (Anlage 1):
• Bis zu fünf Vereine aus der (alten) Bayernliga (Saison 2011/2012), die sich nicht für
die neue bayerische Regionalliga (4. Spielklasse) qualifizieren
• Eine feste Anzahl an Landesligisten, die im Qualifikationsjahr 2011/2012 eine
bestimmte Platzierung in den jeweiligen (alten) Landesligen erreichen (Vorschlag:
Plätze 1-8)
• 7 Vereine aus einer Qualifikationsrunde der übrigen Landesligisten mit den Meistern
der Bezirksoberligen
Die Tabellenplätze 16-18 der jeweiligen Landesligen (2011/2012) nehmen nicht an der
Qualifikationsrunde teil und verbleiben in der 6. Spielklassenebene (Landesliga neu).
Die fünf neuen Landesligen (6. Spielklassenebene)
Damit möglichst viele Vereine der bisherigen drei Landesligen auch weiterhin am Spielbetrieb auf
Verbandsebene teilnehmen können, favorisieren der BFV und seine Spitzenvereine eine Erweiterung
der 6. Spielklassenebene auf fünf Landesligen.
Für die neue fünfgleisige Landesliga (ab 2012/2013) qualifizieren sich (Anlage 2):
• Bis zu 23 Vereine aus den (alten) drei Landesligen, die sich im Qualifikationsjahr
2011/2012 nicht für die Verbandsligen (5. Spielklasse) qualifizieren • Eine feste Anzahl an Bezirksoberligisten, die im Qualifikationsjahr 2011/2012 eine
bestimmte Platzierung in den jeweiligen Bezirksoberligen erreichen (Vorschlag: Plätze
1-6 aus allen sieben Bezirksoberligen)
• 25 Vereine, die über eine Qualifikationsrunde in den jeweiligen Bezirken ermittelt
werden, wobei jeder Bezirk eine feste Anzahl an Qualifikationsplätzen erhält, die sich
nach Bezirksgröße und Mannschaftszahlen des jeweiligen Bezirks richten (Obb = 6; Ndb = 3; Schw = 3; Opf = 2; Ofr = 3; Mfr = 4; Ufr = 4)
Spielklassen auf Bezirks- und Kreisebene (ab der 7. Spielklassenebene)
Für den Fußballbezirk Oberpfalz mit seinen 3 Fußballkreisen wurden durch den Bezirksausschuss
und den Bezirksspielausschuss zwei mögliche Varianten ausgearbeitet die auf den folgenden Seiten
erläutert.
Variante A
Variante B
2 Bezirksligen (BOL) (je 16 Vereine)
2 Bezirksligen (BOL) (je 16 Vereine)
4 Kreisligen (je 16 Vereine)
Kreis Regensburg
2 Kreisligen (14)
3 Kreisklassen
4 A-Klassen
6 (5) B-Klassen
Kreisligen werden geografisch eingeteilt
Kreis Regensburg
3 Kreisklassen
5 (4) A-Klassen
5 (4) B-Klassen
Kreis Amberg/Weiden
2 Kreisligen (14)
3 Kreisklassen
4 A-Klassen
6 (5) B-Klassen
Kreis Amberg/Weiden
3 Kreisklassen
5 (4) A-Klassen
5 (4) B-Klassen
Kreis Cham/Schwandorf
2 Kreisligen (14)
2 Kreisklassen
4 A-Klassen
6 (5) B-Klassen
Kreis Cham/Schwandorf
3 Kreisklassen
4 A-Klassen
5 (6) B-Klassen
3
Vor und Nachteile der verschieden zwei Spielklassenmodelle (Variante A und B)
Die demografische Entwicklung in den nächsten Jahren wird auch an den Fußballvereinen nicht ohne
Wirkungen vorbeigehen. So wird sich das „Mannschaftssterben“ in den nächsten Jahren weiter
verstärken. Was in den zurückliegenden Jahren bei den Jugendmannschaften bereits deutlich zum
Ausdruck kam wird in naher Zukunft auch auf die Herrenmannschaften Auswirkungen haben. (Siehe
dazu nachfolgendes Diagramm)
Positive und negative Aspekte der zwei für die Oberpfalz möglichen Spielklassenmodelle:
Variante A (4 Kreisligen geografische Einteilung)
ƒ
Vorteile
Stärkung des Spielniveaus auf allen Ebenen
(insbesondere in den A-Klassen)
ƒ
Zukunftsfähiges Spielsystem im Hinblick auf
die demografischer Entwicklung
ƒ
Spiele über die Kreisgrenzen hinaus,
dadurch neue Gegner
ƒ
Durch die 16er-Liga mehr Spiele und somit
mehr Einnahmen
ƒ
Nachteile
Evtl. vereinzelt längere Fahrtstrecken
ƒ
längerer Spielplan weil 16er-Liga
Variante B (6 Kreisligen 2 je Kreis)
ƒ
ƒ
Vorteile
Kaum Veränderungen in den
Gruppenzusammensetzungen
ƒ
Vorspiele eher realisierbar aufgrund gleicher
Schlüsselzahl
4
Nachteile
Kluft zwischen Kreisliga und Bezirksliga
(BOL) wird größer
ƒ
Spielniveau ín den unteren Ebenen wird
schwächer
ƒ
Demografische Entwicklung wird nicht
berücksichtigt.
ƒ
14er Liga (längere Winterpause)
Variante B
Variante A
2 Bezirksligen – 4 Kreisligen – 9 Kreisklassen – 14 A-Klassen
2 Bezirksligen – 6 Kreisligen – 8 Kreisklassen – 14 A-Klassen
Für die neue zweigeteilte Verbandsliga (ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
Für die neue zweigeteilte Verbandsliga (ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
•
Die Mannschaften der drei Landesligen von Platz 1 - 8
Der Meister der sieben Bezirksoberligen spielt in einer Qualifikationsrunde
mit den Landesligamannschaften (pro Landesliga Platz 9-15 > 21
Mannschaften) pro Bezirk einen Platz für die „Verbandsliga“ (neue 5.
Spielklassenebene). Die Mannschaften die den Aufstieg in die
„Verbandsliga“ nicht schafften werden in der fünfteiligen Landeliga (6.
Spielklassenebene) eingegliedert.
Für die neue fünfteilige Landesliga (ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
Für die neue fünfteilige Landesliga (ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich (Anlage 2):
•
•
•
Platz 1 - 6 der Bezirksoberliga (bzw. Platz 2 – 7 wenn der Meister in die
5.Liga aufsteigt)
Platz 7 (bzw. 8) und die Meister der BezL Süd und Nord spielen in einer
Qualifikationsrunde 2 weitere Aufsteiger in die Landesliga aus.
•
Kreis Amberg/Weiden
Kreis Cham/Schwandorf
Für die neue zweigeteilte Bezirksliga (evtl. BOL) (ab der Saison
2012/2013 qualifizieren sich:
Für die neue zweigeteilte Bezirksliga (evtl. BOL) (ab der Saison
2012/2013 qualifizieren sich:
•
Platz 1 - 6 der Bezirksoberliga (bzw. Platz 2 – 7 wenn der Meister in die
5.Liga aufsteigt)
Platz 7 (bzw. 8) und die Meister der BezL Süd und Nord spielen in einer
Qualifikationsrunde 2 weitere Aufsteiger in die Landesliga aus.
Kreis Regensburg
Einteilung der 4 Kreisligen kreisübergreifend nach geografischen Gesichtspunkten
•
•
•
•
Die Mannschaften der drei Landesligen von Platz 1 - 8
Der Meister der sieben Bezirksoberligen spielt in einer Qualifikationsrunde
mit den Landesligamannschaften (pro Landesliga Platz 9-15 > 21
Mannschaften) pro Bezirk einen Platz für die „Verbandsliga“ (neue 5.
Spielklassenebene). Die Mannschaften die den Aufstieg in die
„Verbandsliga“ nicht schafften werden in der fünfteiligen Landeliga (6.
Spielklassenebene) eingegliedert.
•
•
•
•
Platz 7 – 16 der Bezirksoberliga
Platz 1 – 8 der Bezirksligen Nord und Süd
Die 6 Meister der Kreisligen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 32) werden in einer Relegationsrunde
ausgespielt
Alle anderen Mannschaften spielen in der Kreisliga
•
5
Platz 7 – 16 der Bezirksoberliga
Platz 1 – 8 der Bezirksligen Nord und Süd
Die 6 Meister der Kreisligen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 25) werden in einer Relegationsrunde
ausgespielt
Alle anderen Mannschaften spielen in der Kreisliga
Variante B - Kreis Regensburg
Variante A - Kreis Regensburg
1 Kreisliga + 5-6 Vereine – 3 Kreisklassen – 5 (4) A-Klassen
2 Kreisligen – 3 Kreisklassen – 5 (4) A-Klassen
5-6 Vereine
Einteilung 4 bzw. 5 B-Klassen (65 Mannschaften) nach geografischen Gesichtspunkten
Einteilung 6 bzw. 5 B-Klassen (71 bzw. 65 Mannschaften) nach geografischen Gesichtspunkten
Für die neue Kreisliga (evtl. Bezirksliga 2 Gruppen pro Kreis ab
der Saison 2012/2013) qualifizieren sich:
Für die neue Kreisliga (evtl. Bezirksliga, 4 Gruppen ab der Saison
2012/2013) qualifizieren sich:
•
•
•
•
•
•
4 - 5 Vereine kommen aus der Bezirksliga (incl. Regelabsteiger)
die 3 Meister der Kreisklassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 64 im Bezirk) werden ausgespielt.
Für die neue Kreisklasse (evtl. Kreisliga ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
Für die neue Kreisklasse (evtl. Kreisliga ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
10 - 12 Vereine kommen aus der Kreisliga (incl. Regelabsteiger)
die 4 Meister der A-Klassen steigen in die Kreisklasse auf
Weitere freie Plätze (Sollzahl 42) werden ausgespielt.
Für die neue A-Klasse (evtl. Kreisklasse ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
4 - 5 Vereine kommen aus der Bezirksliga (incl. Regelabsteiger)
die 3 Meister der Kreisklassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 28) werden ausgespielt.
5 - 6 Vereine kommen aus der Kreisliga (Regelabsteiger)
die 4 Meister der A-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 42) werden ausgespielt.
Für die neue A-Klasse (evtl. Kreisklasse ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
11 - 13 Vereine kommen aus der Kreisklasse (incl. Regelabsteiger)
die 6 Meister der B-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 70 oder 56) werden ausgespielt.
6
Je nach Entscheidung ob ab der Saison 2012/2013 mit 4 oder 5 AKlassen-Gruppen gespielt wird vermindert sich der Abstieg aus der
Kreisklasse (3 – 6) und erhöht sich der Aufstieg aus der B-Klasse
(bis zu 15).
Variante B - Kreis Amberg/Weiden
Variante A - Kreis Amberg/Weiden
1 Kreisliga + 5-6 Vereine – 3 Kreisklassen – 5 (4) A-Klassen
2 Kreisligen – 3 Kreisklassen – 5 (4) A-Klassen
5-6 Vereine
Einteilung 4 B-Klassen (54 Mannschaften) nach geografischen Gesichtspunkten
Einteilung 5 bzw. 6 B-Klassen (68 bzw. 54 Mannschaften) nach geografischen Gesichtspunkten
Für die neue Kreisliga (evtl. Bezirksliga 4 Gruppen ab der Saison
2012/2013) qualifizieren sich:
•
•
•
Für die neue Kreisliga (evtl. Bezirksliga 2 Gruppen pro Kreis ab
der Saison 2012/2013) qualifizieren sich:
4 - 5 Vereine kommen aus der Bezirksliga (incl. Regelabsteiger)
die 3 Meister der Kreisklassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 64 im Bezirk) werden ausgespielt.
•
•
•
Für die neue Kreisklasse (evtl. Kreisliga ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
Für die neue Kreisklasse (evtl. Kreisliga ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
10 - 12 Vereine kommen aus der Kreisliga (incl. Regelabsteiger)
die 4 Meister der A-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 42) werden ausgespielt.
•
•
•
Für die neue A-Klasse (evtl. Kreisklasse ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
4 - 5 Vereine kommen aus der Bezirksliga (incl. Regelabsteiger)
die 3 Meister der Kreisklassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 28) werden ausgespielt.
5 - 6 Vereine kommen aus der Kreisliga (Regelabsteiger)
die 4 Meister der A-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 42) werden ausgespielt.
Für die neue A-Klasse (evtl. Kreisklasse ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
11 - 13 Vereine kommen aus der Kreisklasse (incl. Regelabsteiger)
Die 5 Meister der B-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 70 oder 56) werden ausgespielt.
•
7
Je nach Entscheidung ob ab der Saison 2012/2013 mit 4 oder 5 AKlassen-Gruppen gespielt wird vermindert sich der Abstieg aus der
Kreisklasse (3 – 6) und erhöht sich der Aufstieg aus der B-Klasse
(bis zu 15).
Variante A - Kreis Cham/Schwandorf
Variante B - Kreis Cham/Schwandorf
1 Kreisliga + 5-6 Vereine– 2 (3) Kreisklassen – 4 A-Klassen
2 Kreisligen – 2 Kreisklassen – 4 A-Klassen
5 6 Vereine
Einteilung 5 bzw 6 B-Klassen (68 bzw. 54 Mannschaften) nach geografischen Gesichtspunkten
Einteilung 5 - 6 B-Klassen (70 Mannschaften) nach geografischen Gesichtspunkten
Für die neue Kreisliga (evtl. Bezirksliga 2 Gruppen pro Kreis ab
der Saison 2012/2013) qualifizieren sich:
Für die neue Kreisliga (evtl. Bezirksliga 4 Gruppen ab der Saison
2012/2013) qualifizieren sich:
•
•
•
•
•
•
4 - 5 Vereine kommen aus der Bezirksliga (incl. Regelabsteiger)
die 2 Meister der Kreisklassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 64 im Bezirk) werden ausgespielt.
Für die neue Kreisklasse (evtl. Kreisliga ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
Für die neue Kreisklasse (evtl. Kreisliga ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
•
•
•
10 - 12 Vereine kommen aus der Kreisliga (incl. Regelabsteiger)
Die 4 Meister der A-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 42) werden ausgespielt.
5 - 6 Vereine kommen aus der Kreisliga (Regelabsteiger)
Die 4 Meister der A-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 28) werden ausgespielt.
Für die neue A-Klasse (evtl. Kreisklasse ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
Für die neue A-Klasse (evtl. Kreisklasse ab der Saison 2012/2013)
qualifizieren sich:
•
•
•
4 - 5 Vereine kommen aus der Bezirksliga (incl. Regelabsteiger)
die 2 Meister der Kreisklassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 28) werden ausgespielt.
•
Bis zu 3 Vereine kommen aus der Kreisklasse (incl. Regelabsteiger)
Die 5 Meister der B-Klassen
Weitere freie Plätze (Sollzahl 56) werden ausgespielt.
8
Je nach Entscheidung ob ab der Saison 2012/2013 mit 4 oder 5 AKlassen-Gruppen gespielt wird vermindert sich der Abstieg aus der
Kreisklasse (3 – 6) und erhöht sich der Aufstieg aus der B-Klasse
(bis zu 15).
Anlage 1
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach der
Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen um das Saisonziel
zu erreichn!
Bayerischer Fußball-Verband 5. Spielklassenebene (2 Gruppen)
Aufstieg Regionalliga Bayern
4. Spielklassenebene
Bayernliga Saison 2010/11 Stand: 01.03.2011
1
FC Ismaning
21
11
2
FC Ingolstadt 04 II
21
12
3
FSV Erlangen-Bruck
20
11
4
SpVgg Unterhaching II
21
10
5
1. FC Eintracht Bamberg
20
10
6
7
Würzburger FV
TSV Großbardorf
21
21
10
9
8
TSV Rain/Lech
20
9
9
SpVgg Bayreuth
21
8
10 1. FC Schweinfurt 05
21
7
11 SV Seligenporten
20
7
12 TSV Buchbach
21
7
13 TSV Aindling
20
6
14 TSV 1860 Rosenheim
20
7
15 SV Schalding-Heining
21
5
16 SV Heimstetten
21
5
17 SpVgg Bayern Hof
20
4
18 Freier TuS Regensburg
20
2
8
2
4
6
4
3
5
4
6
8
7
7
5
1
6
4
4
6
2
7
5
5
6
8
7
7
7
6
6
7
9
12
10
12
12
12
Landesliga Mitte Saison 2010/11 Stand: 01.03.2011
44 : +17
41
27: +16
50
38
34
44 : +11
37
33
39 : +16
36
23:
33
+0 34
33:
38
+3 33
35:
37
+2 32
35:
32
+8 31
24
32 :
-5 30
37
30 :
+1 29
29
35 :
-3 28
38:
33
-4 28
37:
25
+0 23
25:
26
-6 22
32:
31
-11 21
42
27 :
-9 19
36:
26
-16 16
42:
17
-20 12
37
1
TSV Neustadt/Aisch
20
2
TSV Bad Abbach
22
3
SpVgg Hankofen-Hailing
20
4
SpVgg Landshut
20
5
SSV Jahn Regensburg II
20
6
SC Eltersdorf
20
7
1. FC Bad Kötzting
8
DJK Ammerthal
9 FC Tegernheim
1 SpVgg Grün-Weiß
01 Deggendorf
ASV Neumarkt
11
FSV Erlangen-Bruck II
21
FC Amberg
31
Jahn Forchheim
41
SV Etzenricht
51
SpVgg Weiden II
61
DJK Vilzing
71
SpVgg Ansbach
81
FC Dingolfing
9
12
3
5
6
5
4
5
6
4
5
5
9
4
7
20
8
6
6
21
8
5
8
19
6
9
4
20
7
5
8
21
6
8
7
10
11
11
10
10
21
7
4
21
6
6
9
20
6
5
20
6
4
9
10
19
6
3
20
5
19
3
5
10
21
3
6
10
10
6
12
52 :
35:
31
+1
39
7
+8 39
23
44 : +1
37
28: +1
6
40
36
23: +2
7
47
35
26:
1
38
+8 31
30:
29
+4 30
25:
34
+2 29
32
39 :
+6 27
33
28 :
+1 26
27
28 :
-3 26
31:
37
-6 25
43:
33
24
44: 11
24
-9 23
33
28 :
22
42: 1427
21
38
11
28 :
-9 20
37:
23
-5 19
28:
24
15
56 32
Qualifikation zur 4. Spielklassenebene (Regionalliga)
Bezirksoberliga Saison 2010/2011 Stand: 01.03.2011
1
SV Fortuna Rgbg
19
12
3
Aufstieg in die 5. Spielklassenebene (Verbandsliga 2 Gruppen)
Platz 1 - 8 qualifizieren sich auf Grund des Tabellenstandes Saison 2011/2012
Platz 9 - 15 und der Meister der BOL spielen die restlichen plätze aus
Davon 3-4 Vereine >
4. Spielklassenebene
5. Spielkallenebene (Verbandsliga) Saison 2013/2014
10 1. FC Schweinfurt 05
21
7
11 SV Seligenporten
20
7
12 TSV Buchbach
21
7
13 TSV Aindling
20
6
14 TSV 1860 Rosenheim
20
7
15 SV Schalding-Heining
21
5
16 SV Heimstetten
21
5
17 SpVgg Bayern Hof
20
4
18 Freier TuS Regensburg
20
2
2
TSV Bad Abbach
22
11
3
SpVgg Hankofen-Hailing
20
11
4
SpVgg Landshut
20
10
5
SSV Jahn Regensburg II
20
10
6
SC Eltersdorf
20
9
7
1. FC Bad Kötzting
20
8
8
DJK Ammerthal
21
8
9
FC Tegernheim
19
6
8
7
7
5
1
6
4
4
6
6
4
6
5
4
6
5
9
6
6
7
9
12
10
12
12
12
5
5
4
5
7
6
8
4
30 :
29:
35
+1
29
38:
33
37:
25
-3
28
-4
28
+0
23
-6
22
25:
26
32:
31
42:
27
36:
26
-11
21
-9
19
-16
42:
17
-20
37:
31
+8
23: +16
44
28: +17
40
23: +21
47
26:
38
+8
30:
29
+4
25:
34
+2
32:
39
+6
33
16
12
39
37
36
35
31
BFV Bezirk Oberpfalz
30
29
27
Die weiteren Plätze ca. 18 werden zwischen den 21 Landesligisten ( ca. Platz 9-15) und den 7 BOL-Meistern ausgespielt
4
46 :
24
+2
39
2
Anlage 2
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach der
Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen um das Saisonziel
zu erreichn!
Bayerischer Fußballverband Landesliga (5 Gruppen)
1
TSV Neustadt/Aisch
20
12
2
TSV Bad Abbach
22
11
3
SpVgg Hankofen-Hailing
20
11
4
SpVgg Landshut
20
10
5
SSV Jahn Regensburg II
20
10
6
SC Eltersdorf
20
9
7
1. FC Bad Kötzting
20
8
8
DJK Ammerthal
21
8
9
FC Tegernheim
19
6
10 SpVgg Grün-Weiß Deggendorf
20
7
11 ASV Neumarkt
21
6
12 FSV Erlangen-Bruck II
21
7
13 FC Amberg
21
6
14 Jahn Forchheim
20
6
15 SV Etzenricht
20
6
16 SpVgg Weiden II
19
6
17 DJK Vilzing
20
5
18 SpVgg Ansbach
19
19 FC Dingolfing
21
3
6
4
6
5
4
6
5
9
5
8
4
6
5
4
3
5
5
5
5
4
5
7
6
8
4
8
7
10
9
9
10
10
10
1
3
6
06
3
12
Bezirksoberliga Saison 2010/2011 Stand: 01.03.2011
52 : +17
39
35:
31
+8 39
23: +16
44
37
28: +17
40
36
23: +21
47
35
26:
38
+8 31
30
29 :
+4 30
25:
34
+2 29
32
39 :
+6 27
33:
28
+1 26
27
28 :
-3 26
31:
37
-6 25
43:
33
-11 24
44
24 :
-9 23
33:
28
-14 22
42
27 :
-11 21
38:
28
-9 20
37
23 :
-5 19
28:
24
-32 15
56
1
Bezirksliga
Aufstieg Regionalliga
Bayern
Landesliga Saison 2010/2011 Stand: 01.03.2011
SV Fortuna Rgbg
19
12
11
3
4
4
4
4
4
2
VFB Bach/Do.
19
3
ASV Cham
18
4
TSV Detag Wernberg
18
2
6
5
SC Ettmannsdorf
19
9
3
7
6
SV Sorghof
17
8
4
5
7
SC Regensburg
19
7
6
6
8
SpVgg Hainsacker
19
7
6
6
9
1. FC Beilngries
18
7
4
7
10 TSV Kareth-Lappersdorf
18
6
4
8
11 SSV Paulsdorf
17
5
5
12 FC Furth im Wald
18
6
13 ASV Burglengenfeld
18
3
2
10
7
10
14 FC Ränkam
18
5
3
15 SV Kulmain
17
5
0
16 SV Plößberg
18
1
6
10
10
5
10
12
11
46 :
24:
36
20:
37
21:
28
18:
32
33:
24
+2
39
2
+1
37
6
+1
34
6
+1
32
0
-1 30
+5
19:
39
+2
37:
27
+0
27
26 :
+0
26:
28
-2
30
22 :
-5
27:
30
-8
38:
21
-5
26
18 :
30:
27
38:
21
48
28
27
27
25
22
20
20
19
18
1215
119
27
Spielen in der Saison 2012/2013 in der in der neuen
zweigleiigen Bezirksliga
Qualifikation zur Landesliga
2 Plätze > 7. BOL + Meister BezL Süd und Nord
Bezirksliga Nord + Süd Saison 2010/2011
1
SV Raigering
19
1
TB/ASV Regenstauf
19
Spielen um die Qualifikation zu 5. Spielklasseneben (Verbandsliga)
Platz 9 - 15 und der Meister der BOL spielen die restlichen plätze aus
6. Landesliga Saison 2013/2014
9
FC Tegernheim
19
6
10 SpVgg Grün-Weiß Deggendorf
20
7
11 ASV Neumarkt
21
6
12 FSV Erlangen-Bruck II
21
7
13 FC Amberg
21
6
14 Jahn Forchheim
20
6
15 SV Etzenricht
20
6
16 SpVgg Weiden II
19
6
17 DJK Vilzing
20
5
18 SpVgg Ansbach
19
3
19 FC Dingolfing
21
3
19
12
1
SV Fortuna Rgbg
2
VFB Bach/Do.
19
11
3
ASV Cham
18
10
4
TSV Detag Wernberg
18
10
5
SC Ettmannsdorf
19
9
6
SV Sorghof
17
8
9
5
8
4
6
5
4
3
5
1
06
3
4
4
2
3
4
4
8
7
10
9
9
10
10
10
6
12
4
4
4
6
7
5
2 Plätze aus SC Regensburg/SV Raigering/TB/ASV
39 :
33:
28
+6
27
27:
28
31:
37
+1
26
-3
26
-6
25
43:
33
-11
44:
24
-9
33:
28
-14
42:
27
-11
38:
28
-9
37:
23
-5
28
24 :
-32
56: +22
46
24
23
22
21
20
19
15
39
24: +16
36
37
20: +16
37
34
21: +10
28
32
18
32 :
-1 30
33:
24
+5 28
19
Regenstauf
BFV Bezirk Oberpfalz
15
11
2
2
65 :
25
+4
47
0
3
5
41 :
24
+1
36
7
Anlage 3
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach
der Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen
um das Saisonziel zu erreichn!
Bezirk Oberpfalz - Bezriksliga (2 Gruppen)
1
SV Fortuna Rgbg
19
12
2
VFB Bach/Do.
19
11
3
ASV Cham
18
10
4
TSV Detag Wernberg
18
10
5
SC Ettmannsdorf
19
9
6
SV Sorghof
17
8
7
SC Regensburg
19
7
8
SpVgg Hainsacker
19
7
1. FC Beilngries
TSV Kareth10
Lappersdorf
11 SSV Paulsdorf
18
7
18
6
17
5
12 FC Furth im Wald
18
6
13 ASV Burglengenfeld
18
3
9
14 FC Ränkam
18
5
15 SV Kulmain
17
5
16 SV Plößberg
18
1
3
4
4
4
4
4
2
6
3
7
4
5
6
6
6
6
4
7
4
8
5
2
1
03
0
6
7
10
5
10
12
11
46 : +22
39
24: +16
36
37
20
37 : +16
34
21: +10
28
32
18
32 :
-1 30
33:
24
+5 28
19:
39
+2 27
37:
27
+0 27
27:
26
+0 25
26
28 :
-2 22
30:
22
-5 20
27:
30
-8 20
38:
21
-5 19
26:
18
-12 18
30
27 :
-11 15
38:
21
-27
9
48
Bezirksliga Nord Saison 2010/2011
1
15
SV Raigering
19
2
2
FV 1921 Vilseck
SV TuS/DJK
3
Grafenwöhr
4 SC Eschenbach
18
9
4
5
18
8
7
3
17
8
6
3
5
SV Schwarzhofen
19
9
3
7
6
SV Hahnbach
18
8
5
5
7
1.FC Schwarzenfeld
18
9
2
7
8
SC Luhe-Wildenau
18
8
4
6
9
1.FC Rötz
18
7
5
6
10
2
Kreisliga
Landesliga
Bezirksoberliga 2010/2011
10 TSV Oberviechtach
19
6
3
11 FC Weiden-Ost
18
6
2
12 1.FC Schwandorf
19
5
3
13 SV Detag Weiden
17
5
3
9
8
11
14 SV Neusorg
17
4
5
15 FC Edelsfeld
18
5
2
16 TSV Eslarn
17
3
2
10
11
12
65 :
25:
46
29:
35
23:
43
22:
31
31:
44
28:
49
35:
30
20:
38
35:
22
41:
26
34:
33
46:
30
56:
22
31:
31
57:
21
53
+4
47
0
+1
31
7
+1
31
2
+2
30
1
+0 30
+1
29
6
+1
29
4
+1
28
0
+3 26
21
19
-8 20
18
1318
26
-9 17
17
2611
32
Kreisliga
Bezirksliga Süd Saison 2010/2011
1
TB/ASV Regenstauf
19
11
2
FC Viehhausen
18
10
3
SG Chambtal
18
9
4
DJK Arnschwang
19
10
5
FC Jura 05
19
9
6
ESV 1927 Rgbg
19
8
7
TV Parsberg
18
7
8
TSV Dietfurt
18
7
9
DJK Vilzing 2
19
7
10 TSV Nittenau
19
7
11 DJK Beucherling
19
4
12 FC Thalmassing
18
7
13 SV Breitenbrunn
18
6
14 SV Zeitlarn
18
6
15
18
5
17
4
TV Riedenburg
16 SpVgg Eschlkam
3
4
5
2
4
5
5
3
3
3
1
01
4
3
2
3
5
4
4
7
6
6
6
8
9
9
5
10
8
9
11
10
41 : +17
36
24: +12
33
34
21
38 : +13
32
25:
23
-4 32
27
46 : +15
31
31:
37
+6 29
31:
23
+2 26
21:
37
+8 24
29:
27
+0 24
27
30 :
-3 24
33:
19
+0 22
19:
30
-1 22
31:
36
-17 22
53:
28
-14 21
42:
25
-18 17
43:
33
-16 15
49
Qualifikation zur Landesliga
2 Plätze > 7. BOL + Meister BezL Süd und Nord
7. Bezirksliga Saison 2013/2014 (Die Einteilung erfolgt nach geografischen Gesichtspunkten
7
SC Regensburg
8
SpVgg Hainsacker
19
7
19
7
1. FC Beilngries
TSV Kareth10
Lappersdorf
11 SSV Paulsdorf
18
7
18
6
17
5
12 FC Furth im Wald
18
6
9
13 ASV Burglengenfeld
18
3
14 FC Ränkam
18
5
15 SV Kulmain
17
5
16 SV Plößberg
18
1
SV Raigering
19
15
FV 1921 Vilseck
SV TuS/DJK
3
Grafenwöhr
4 SC Eschenbach
18
9
18
8
17
8
5
SV Schwarzhofen
19
9
6
SV Hahnbach
18
8
7
1.FC Schwarzenfeld
18
9
1
2
6
6
4
4
5
2
1
03
0
6
2
4
7
6
3
5
2
6
6
7
8
7
10
5
10
12
11
2
5
3
3
7
5
7
39 :
37:
27
+2
27
27:
26
26:
28
+0
27
+0
25
-2
22
-5
30:
22
27:
30
38:
21
26:
18
SC Luhe-Wildenau
18
8
9
1.FC Rötz
18
1
TB/ASV Regenstauf
19
7
11
2
FC Viehhausen
18
20
3
SG Chambtal
18
-8
20
4
DJK Arnschwang
19
-5
19
5
FC Jura 05
19
9
4
6
6
ESV 1927 Rgbg
19
8
5
6
-12 18
30:
27
-11 15
38:
21
-27
9
48: +40
65
47
25
46 : +17
31
29: +12
35
31
23
43 : +21
30
22:
31
+0 30
31: +16
44
29
28: +14
49
29
35
8
10
9
10
4
6
5
6
3
5
4
4
5
4
2
7
7
TV Parsberg
18
7
5
6
8
TSV Dietfurt
18
7
3
8
9
DJK Vilzing 2
19
1
SV Obertraubling
17
7
11
1
TSV Beratzhausen
17
1
SV Altenstadt/WN.
17
1
SV Freudenberg
18
1
SpVgg Teunz
17
1
FC Zandt
17
11
13
14
14
14
3
9
1
5
4
2
3
1
3
1
2
1
0
3
30 :
20:
38
+1
28
0
+3 26
35: +1
41
36
24: +1
7
33
34
21: +1
2
38
32
25:
3
23
-4 32
27
46 : +1
31
31:
5
37
+6 29
31
23 :
+2 26
21:
37
+8 24
29:
27
+0 24
27
40 : +1
34
25: +2
5
50
37
26
4
33 : +1
42
15: +3
8
54
45
15: +3
9
47
44
14: +3
3
58
42
21
7
Anlage 4
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach
der Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen
um das Saisonziel zu erreichn!
Bezirk Oberpfalz - Kreisligen
Bezirksliga Nord Saison 2010/2011
Bezirksliga Süd Saison 2010/2011
1
SV Raigering
19
15
2
2
2
FV 1921 Vilseck
18
9
4
5
3
SV TuS/DJK Grafenwöhr
18
8
7
3
4
SC Eschenbach
17
8
6
3
5
SV Schwarzhofen
19
9
3
7
6
SV Hahnbach
18
8
5
5
7
1.FC Schwarzenfeld
18
9
2
7
8
SC Luhe-Wildenau
18
8
4
6
9
1.FC Rötz
18
7
5
6
10 TSV Oberviechtach
19
6
3
10
11 FC Weiden-Ost
18
6
2
10
12 1.FC Schwandorf
19
5
3
11
13 SV Detag Weiden
17
5
3
9
14 SV Neusorg
17
4
5
8
15 FC Edelsfeld
18
5
2
11
16 TSV Eslarn
17
3
2
12
65 : +40
47
25: +17
46
31
29: +12
35
31
23
43 : +21
30
22
31 :
+0 30
31
44 : +16
29
28: +14
49
29
35: +10
30
28
20:
38
+3 26
35:
22
-19 21
41:
26
-8 20
34
33 :
-13 18
46:
30
-26 18
56:
22
-9 17
31:
31
-26 17
57:
21
-32 11
53
11
1
TB/ASV Regenstauf
19
2
FC Viehhausen
18
3
SG Chambtal
18
4
DJK Arnschwang
19
5
FC Jura 05
19
6
ESV 1927 Rgbg
19
8
5
6
7
TV Parsberg
18
7
5
6
8
TSV Dietfurt
18
7
3
8
9
DJK Vilzing 2
19
7
3
9
10 TSV Nittenau
19
7
9
11 DJK Beucherling
19
4
3
10
12 FC Thalmassing
18
7
1
13 SV Breitenbrunn
18
6
4
8
9
11
10
9
10
9
3
5
4
4
5
4
2
7
4
6
14 SV Zeitlarn
18
6
3
15
18
5
2
17
4
3
TV Riedenburg
16 SpVgg Eschlkam
5
10
10
41 :
24:
33
21:
38
25:
23
27:
46
31:
37
+1
36
7
+1
34
2
+1
32
3
-4 32
+1
31
5
+6
31:
23
+2
21:
37
+8
29:
27
+0
27:
30
-3
33
19 :
+0
19
30 :
-1
31:
36
53:
28
42:
25
43:
33
49
29
26
24
24
24
22
22
22
1721
1417
1815
16
Vereine verbleiben in der zweiteiligen Bezirksliga (höchste Liga des Bezirks)
1
SV Altenstadt/WN.
17
13
3
1
2
SC Kirchenthumbach
16
12
3
1
3
SpVgg Schirmitz
15
10
3
2
4
TSV Erbendorf
16
10
2
4
5
DJK Ebnath
15
7
3
5
6
TSG Weiherhammer
15
6
3
6
7
SV Störnstein
16
5
5
6
8
FC Kaltenbrunn
16
5
4
7
9
SVSW Kemnath/Stadt
16
5
3
8
10 DJK Neustadt/WN
16
5
2
9
11 SV Parkstein
17
4
4
9
12 TSV Püchersreuth
17
4
3
10
13 FC Diessfurt
15
2
4
9
14 FC Vorbach
17
2
2
13
33 : +18
42
15: +39
51
39
12
28 : +16
33
12
31 : +14
32
17
36 :
+8 24
28:
27
+5 21
22:
25
-8 20
33:
32
-3 19
35
24 :
-4 18
28
22 :
-13 17
35
17 :
-18 16
35:
13
-19 15
32:
18
-12 10
30:
16
-23
8
39
Kreisliga Süd Kreis AM/WEN Saison 2010/2011
Kreisklasse
Kreisklasse
Kreisliga Nord Kreis AM/WEN Saison 2010/2011
1
SV Obertraubling
17
11
1
5
2
SV Wiesent
16
10
3
3
3
SV Sulzbach/Do.
SV Burgweinting
Regensburg
5 SV Sünching
16
9
3
4
4
16
8
4
4
16
7
4
5
6
TSV Bernhardswald
17
7
4
6
7
VfR Regensburg
16
7
3
6
8
TSV Wörth/Do.
17
7
3
7
9
SV Donaustauf
16
6
5
5
7
10 TSV Kareth-Lappersdorf II
TSV Wacker 50
11
Neutraubling
12 SV Wenzenbach
16
7
2
16
4
5
7
16
5
1
10
13 FC Oberhinkofen
17
3
4
10
14 Freier TuS Regensburg II
16
2
0
14
40 : +15
34
25: +35
52
33
17: +16
41
30
25: +18
40
28
22:
29
+5 25
24
29 :
-1 25
30:
34
-7 24
41:
25
-13 24
38:
41
+8 23
33:
28
-3 23
31:
29
-8 17
37
36 :
-1 16
37
23 :
-21 13
44
21 :
-43
6
64
17
14
2
1
2
SC Kleinwinklarn
17
10
6
1
3
SpVgg Pfreimd
17
10
5
2
4
1.FC Schmidgaden
17
7
5
5
5
TSV Winklarn
17
8
2
7
6
TSV Tännesberg
17
7
4
6
7
DJK Dürnsricht-Wolfring
17
6
4
7
8
SpVgg Dietersdorf
17
5
4
8
9
SC Katzdorf
17
5
4
8
10 SV Altendorf
17
5
3
9
11 TSV Trausnitz
17
4
5
8
12 FC Wernberg
17
4
4
9
13 ASV Burglengenfeld II
14 SF Weidenthal-Guteneck
17
17
4
4
2
2
11
11
47 : +33
44
14: +16
36
36
20
42 : +25
35
17
36 : +13
26
23:
32
+1 26
31:
32
+6 25
26:
29
+1 22
28:
26
-14 19
40
23 :
-14 19
37:
22
-22 18
44:
25
-17 17
42:
27
-6 16
33:
26
-2 14
28:
30
-20 14
50
16
3
1. FC Neukirchen
18
4
SV Inter Amberg
5
14
3
1
3
3
8
5
5
15
9
1
5
DJK Utzenhofen
18
8
3
7
6
TuS 1924 Kastl
17
7
6
4
7
SV Schmidmühlen
15
8
2
5
8
DJK Ensdorf
17
6
7
4
9
SV Loderhof/Sulzbach
17
5
5
10 SC Germania Amberg
17
5
2
7
10
11 SV Kauerhof
16
4
4
12 SpVgg Vohenstrauss
16
4
1
10
13 DJK Ammerthal II
16
3
2
14 SpVgg Ebermannsdorf
16
2
2
8
11
11
12
54 :
15:
36
+3
45
9
+6 33
30:
50
+7
43:
33
+1
32
40 : +1
29:
1
28
+5
23:
37
+9
28:
34
+5
29:
35
+3
32
30 :
-8
38
30 :
-4
34:
25
35:
21
49:
18
54
29
28
27
27
26
25
20
17
16
13
1011
288
36
1
TSV Beratzhausen
17
2
SV Töging
17
3
TSV Grossberg
16
4
TSG Laaber
17
5
ATSV Kallmünz
6
SV Eintr. Seubersdorf
11
4
2
3
3
9
3
4
8
5
4
16
8
3
5
16
8
2
6
11
TSV Brunn
FSV Prüfening
8
Regensburg
9 TSV Eitlbrunn
17
7
5
5
16
7
3
6
17
6
5
6
10 SV Freihausen
17
6
2
11 SV Leonberg
16
4
2
9
10
12 ASV Batzhausen
16
4
1
13 DJK SV Lengenfeld
15
3
2
14 FSV Kottingwörth
17
2
2
11
10
13
50 :
26:
35
20:
35
26:
39
25:
35
33:
37
26:
42
44:
33
38:
34
37:
26
39:
30
38:
18
37:
31
37:
24
43
+2
37
4
+1
36
5
+9 30
+1
29
4
+2 27
+1
26
1
-2 26
-5
-3
13
-8
19
-6
19
24
23
20
14
13
11
8
Kreisliga 0st Kreis CHA/SAD Saison 2010/2011
1
FC Zandt
17
2
TSV Blaibach
17
3
TB Roding
17
TSV Falkenstein
SpVgg WillmeringWaff.
SpVgg Neukirchen6
Balb.
7 SV Neubäu
14
13
11
10
0
3
0
4
2
4
4
17
2
5
5
17
9
2
6
17
8
4
5
17
7
4
6
17
6
5
6
17
5
6
6
17
6
3
8
9
11
8
Kreisklasse
Kreisklasse
SpVgg Teunz
18
DJK Gebenbach
7
Kreisliga West Kreis CHA/SAD Saison 2010/2011
1
SV Freudenberg
2
Kreisliga Grp 2 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
Kreisklasse
Kreisklasse
Kreisliga Grp 1 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
1
VfB Wetterfeld
SV Neukirchen b.Hl.
9
Blut
10 FC Wald/Süssenbach
11 ASV Cham II
17
6
2
12 VfR Premeischl
17
1
5
13 SV Geigant
14 DJK-SV Rettenbach
17
17
1
1
5
2
Vereine Steigen in die zweiteilige Bezirksliga auf
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die Kreisklasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die Kreisklasse absteigen
11
14
58 :
21:
31
16:
32
14:
38
27:
40
27:
29
+3
42
7
+1
39
5
+1
35
8
+1
32
1
+1
29
3
+6 28
23:
33
+5
28:
35
+4
31
24 :
-7
31
23 :
33: 10
26
-6
32:
17
39: 2219
49:
19
53
3034
25
23
21
21
20
8
8
5
noch Anlage 4
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
8. Kreisliga Saison 2013/2014 (4 Gruppen mit je 16 Mannschaften)
Vorschlag für eine Geografische Einteilung von 4 Kreisligen (Änderungen möglich)
Kreisliga Nord
Kreisliga Mitte
5
DJK Ebnath
15
7
3
5
4
TSV Erbendorf
16
10
2
4
7
SV Störnstein
16
5
5
6
3
SpVgg Schirmitz
15
10
3
2
6
TSG Weiherhammer
15
6
3
6
8
FC Kaltenbrunn
16
5
4
7
2
SC Kirchenthumbach
16
12
3
1
13 SV Detag Weiden
17
5
3
9
11 FC Weiden-Ost
18
6
2
10
14 SV Neusorg
17
4
5
8
15 FC Edelsfeld
18
5
2
11
16
10
3
3
17
3
2
12
17
7
4
6
2
DJK Gebenbach
16 TSV Eslarn
6
TSV Tännesberg
1
DJK Neukirchen St.Chr.
17
10
4
3
1
TSV Reuth b. Erbendorf
17
14
1
2
36 :
+8
28: +14
31
17
25 :
-8
33: +16
28
12:
27
+5
22:
32
-3
35: +39
51
12:
30
-26
56:
26
-8
34:
22
-9
31:
31
-26
57:
36
+6
30:
21
-32
53
32 :
+6
26: +16
40
24
20
12 1.FC Schwandorf
33
4
21
3
SV Burgweinting Rgbg
16
8
4
4
5
SV Sünching
16
7
4
5
7
VfR Regensburg
16
7
3
6
2
SV Töging
17
11
3
3
3
TSV Grossberg
16
9
3
4
4
TSG Laaber
17
8
5
4
5
ATSV Kallmünz
16
8
3
5
6
SV Eintr. Seubersdorf
16
8
2
6
7
TSV Brunn
17
7
5
5
8
FSV Prüfening Rgbg
16
7
3
6
13 SV Breitenbrunn
18
6
4
8
14 SV Zeitlarn
18
6
3
9
15
18
5
2
11
12 FC Thalmassing
18
7
1
10
1
17
12
0
5
1
FC Beilngries II
SV Inter Amberg
17
5
4
19
6
3
8
10
11
19
5
3
15
9
10
1
5
5
2
7
17
6
4
39
SpVgg Pfreimd
DJK Dürnsricht7
Wolfring
5 TSV Winklarn
17
2
7
18
1
DJK Ursensollen
17
8
12
2
3
20
4
1.FC Schmidgaden
17
7
5
5
17
3
1. FC Neukirchen
18
8
5
5
17
7
SV Schmidmühlen
15
8
2
5
33
6
TuS 1924 Kastl
17
7
6
4
19
17
11
5
DJK Utzenhofen
18
8
3
7
25
8
DJK Ensdorf
17
7
4
34
24: +40
65
43
25
1
TSV Stulln
17
6
11
3
3
1
ATSV Pirkensee-P.
17
1
0
16
26 :
40:
22
19
1421
1918
13
+1 28
32: +2
42
35
17:
5
29
+1 22
28:
32
+1 26
31: +3
47
38
16
1
36 : +1
26
23:
3
50
+7 29
43:
37
+9 26
28:
28
+5 27
23: +1
40
27
29
1
34 :
+5 25
29
27 :
+5 36
22: +8
99
49
12
7
41:
33
46:
33
Kreisliga Ost
4
SSV Köfering
SpVgg Dietersdorf
10 TSV Oberviechtach
Kreisliga West
TV Riedenburg
8
32
17
Kreis Regensburg
Kreis Amberg/Weiden
Kreis Cham/Schwandorf
11
4
2
40 : +18
28
22:
29
+5 25
24:
34
-7 24
41: +15
35
36
20:
35
+9 30
26
39 : +14
29
25:
35
+2 27
33
37 : +11
26
26:
42
-2 26
44:
33
-5 24
38:
36
-17 22
53:
28
-14 21
42:
25
-18 17
43
30 :
-1 22
31: +14
38
36
24: +20
34
37
14
6
TSV Bernhardswald
17
7
4
6
8
TSV Wörth/Do.
17
7
13
3
7
0
4
2
4
2
5
2
TSV Blaibach
17
3
TB Roding
17
4
TSV Falkenstein
SpVgg Willmering5
Waff.
SpVgg Neukirchen6
Balb.
7 SV Neubäu
8
VfB Wetterfeld
10 TSV Nittenau
17
11
10
17
9
2
6
17
8
4
5
17
7
4
6
17
6
5
6
19
7
3
10
9
11 DJK Beucherling
19
4
16 SpVgg Eschlkam
17
4
10
2
SV Wiesent
16
3
SV Sulzbach/Do.
16
2
SC Kleinwinklarn
17
1
FC Stamsried
17
9
10
14
3
3
5
10
3
3
4
6
1
2
1
29 :
30:
25
-1 25
24
13
+1
39
5
+1
35
14: +1
8
38
32
27
1
40 : +1
29
27
3
29 :
+6 28
23
33 :
+5 25
28:
35
+4 23
31:
30
-3 24
33:
19
+0 22
19:
33
15
49: 16
52
+3
33
17
5
41 : +1
30
25: +1
6
36
36
20: +3
6
55
44
18
7
38:
31
16:
32
21
22
21
Bei 6 Kreisligen (14 Mannschaften) erfolgt die geografische Einteilung durch die Kreise (wie bisher)
Anlage 5
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach
der Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen
um das Saisonziel zu erreichn!
Kreis Regensburg - Kreisklasse
Kreisliga Grp 1 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
1
SV Obertraubling
17
11
1
5
2
SV Wiesent
16
10
3
3
3
SV Sulzbach/Do.
16
9
3
4
4
SV Burgweinting Regensburg
16
8
4
4
5
SV Sünching
16
7
4
5
6
TSV Bernhardswald
17
7
4
6
7
VfR Regensburg
16
7
3
6
8
TSV Wörth/Do.
17
7
3
7
9
SV Donaustauf
16
6
5
5
10 TSV Kareth-Lappersdorf II
16
7
2
7
11 TSV Wacker 50 Neutraubling
16
4
5
7
12 SV Wenzenbach
16
5
1
10
13 FC Oberhinkofen
17
3
4
10
14 Freier TuS Regensburg II
16
2
0
14
Kreisliga Grp 2 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
40 : +15
34
25: +35
52
33
17
41 : +16
30
25: +18
40
28
22
29 :
+5 25
24:
29
-1 25
30:
34
-7 24
41
25 :
-13 24
38:
41
+8 23
33:
28
-3 23
31:
29
-8 17
37
36 :
-1 16
37:
23
-21 13
44:
21
-43
6
64
1
TSV Beratzhausen
17
2
SV Töging
17
3
TSV Grossberg
16
4
TSG Laaber
5
ATSV Kallmünz
6
SV Eintr. Seubersdorf
11
4
2
3
3
9
3
4
17
8
5
4
16
8
3
5
11
16
8
2
6
TSV Brunn
FSV Prüfening
8
Regensburg
9 TSV Eitlbrunn
17
7
5
5
16
7
3
6
17
6
5
6
10 SV Freihausen
17
6
2
11 SV Leonberg
16
4
2
9
10
12 ASV Batzhausen
16
4
1
7
13 DJK SV Lengenfeld
15
3
2
14 FSV Kottingwörth
17
2
2
11
10
13
50 :
26:
35
20:
35
26:
39
25:
35
33:
37
26:
42
44:
33
+2
37
4
+1
36
5
+9 30
+1
29
4
+2 27
+1
26
1
-2 26
38:
34
37:
26
39:
30
38:
18
37:
31
37:
24
43
-5
-3
13
-8
19
-6
19
24
23
20
14
13
11
8
Aufsteiger zur Bezirksliga
Vereine bleiben in der Kreisliga
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die Kreisklasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die Kreisklasse absteigen
1
SSV Köfering
17
12
0
5
2
TuS Pfakofen
16
10
3
3
3
TV Oberndorf
17
10
2
5
4
SV Sarching
15
8
5
2
5
FC Tegernheim II
17
9
2
6
6
SV Pfatter
17
8
3
6
7
TSV Aufhausen
17
7
5
5
8
SpVgg Hofdorf-Kiefenholz
17
7
3
7
9
FC Mintraching
16
6
5
5
10 SpVgg Illkofen
17
6
4
7
11 DJK Altenthann
17
4
6
7
12 SC Matting
16
3
3
10
13 TV Geisling
16
1
4
11
14 TSV Alteglofsheim
17
2
1
14
38 : +14
36
24: +22
48
33
26
42 : +14
32
28: +12
36
29
24
44 :
+9 29
35:
29
+2 27
27:
21
-2 26
23
43 :
+1 24
42:
33
+2 23
31:
27
-1 22
28:
34
-4 18
38
22 :
-16 12
38:
20
-19
7
39:
28
-34
7
62
Kreisklasse Grp 2 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
1
2
3
ATSV Pirkensee-Ponholz
FC PielenhofenAdlersberg
SpVgg Ziegetsdorf
Regensburg
SV Sallern Regensburg
SV Türk Genclik
5
Neutraubling
6 DJK Regensburg 06
4
A-Klasse
A-Klasse
Kreisklasse Grp 1 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
17
17
17
16
14
11
1
0
1
2
3
3
17
9
5
3
17
8
3
6
17
8
3
6
17
6
5
6
7
SG Walhalla Regensburg
8
SpVgg Ramspau
17
5
4
8
9
BSC Regensburg
16
5
2
10 SC Regensburg II
17
5
2
9
10
11 FC Kosova Regensburg
16
5
2
9
12 FSV Steinsberg
SpVgg Stadtamhof
13
Regensburg
14 VfB Regensburg
17
3
6
17
2
2
8
13
17
0
3
14
99 :
12:
58
+8
49
7
+3
43
20
8
59 : +3
36
23:
6
37
+9 32
28
52 :
+9 27
43:
40
+9 27
31:
30
-7 23
37
24 :
19
44: 2029
17
45
16
40 :
17
63: 2326
17
49
23
27 :
15
42: 1530
8
65: 3527
3
76 49
A-Klasse
Kreisklasse Grp 3 Kreis Rgbg. Saison 2010/2011
1
FC Beilngries II
17
11
4
2
2
TSV Dietfurt II
17
10
3
4
3
SG Painten
17
10
3
4
4
TV Parsberg II
17
9
5
3
5
TSV Hohenfels
16
8
4
4
6
ASV Undorf
17
7
5
5
7
7
SpVgg Willenhofen
17
8
2
8
DJK Oberpfraundorf
17
7
4
6
9
DJK Eichlberg/Neuk.
17
6
1
10
10 SC Sinzing
17
5
4
8
11 SG Hohenschambach
17
5
1
11
12 SV Aichkirchen
17
4
3
10
13 FC Jura 05 II
16
3
5
8
14 SV Lupburg
17
2
2
13
34 : +20
37
14: +24
52
33
28
37 : +13
33
24: +14
41
32
27:
25
+0 28
25: +13
41
26
28:
31
+4 26
27
46 : +15
25
31:
34
-7 19
41
34 :
-7 19
41:
23
-18 16
41
31 :
-17 15
48:
17
-20 14
37:
22
-34
8
56
9. Kreisklasse Saison 2013/2014 (3 Gruppe = 42 Mannschaften)
Aufsteiger zur Kreisliga
Vereine die bei Variante A (geografisch
Einteilung) in die A-Klasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro
Kreis) in die A-Klasse absteigen
Anlage 6
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach der Qualifikation der
bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen um das Saisonziel zu erreichen!
Kreis Regensburg - A-Klasse
Kreisklasse Grp 1 Saison 2010/2011
1
SSV Köfering
2
TuS Pfakofen
3
TV Oberndorf
4
SV Sarching
5
FC Tegernheim II
6
SV Pfatter
7
TSV Aufhausen
8
SpVgg Hofdorf-Kiefenholz
9
FC Mintraching
17
12
16
10
17
10
15
17
17
17
17
16
17
10 SpVgg Illkofen
17
11 DJK Altenthann
16
12 SC Matting
16
13 TV Geisling
17
14 TSV Alteglofsheim
Kreisklasse Grp 2 Saison 2010/2011
0
5
3
3
2
5
8
5
2
9
2
6
8
3
6
7
5
5
7
3
7
6
5
5
6
4
7
4
6
3
3
7
10
1
4
2
1
11
14
38 : +14
24: +22
48
26: +14
42
28
36 : +12
24:
44
+9
35
29 :
+2
27
21 :
-2
23
43 :
+1
42
33 :
+2
31:
27
-1
28
34 :
-4
38
22 :
-16
38:
20
-19
39:
28
-34
62
36
33
32
29
29
27
26
24
23
22
18
12
7
7
1
2
ATSV Pirkensee-Ponholz
6
FC Pielenhofen-Adlersberg
SpVgg Ziegetsdorf
Regensburg
SV Sallern Regensburg
SV Türk Genclik
Neutraubling
DJK Regensburg 06
7
SG Walhalla Regensburg
8
SpVgg Ramspau
9
BSC Regensburg
3
4
5
10 SC Regensburg II
11 FC Kosova Regensburg
12 FSV Steinsberg
SpVgg Stadtamhof
13
Regensburg
14 VfB Regensburg
17 16
1
0
1
2
3
3
9
5
3
8
3
6
8
3
6
6
5
6
5
4
8
5
2
5
2
9
10
5
2
9
3
6
2
2
8
13
0
3
17 14
17 11
17
17
17
17
17
16
17
16
17
17
17
Kreisklasse Grp 3Saison 2010/2011
14
99 :
12:
58
+8
7
+3
20: +3
8
59
23
6
37 :
+9
28:
52
+9
43
40 :
+9
31:
30
-7
37
24 :
44 20
29 :
45
16
40 :
-
49
43
36
32
27
27
23
19
17
17
63:
26
49
27 :
42:
30
2323
15-
65:
27
76
3549
55 :
26:
51
+2
9
+2
31:
43
24
58 :
21:
48
0
+1
9
+3
7
+1
34
34:
48
37:
29
4
+1
1-
21
50
35 :
53:
31
21
18
-3
17
15
8
3
1
FC Beilngries II
2
TSV Dietfurt II
3
SG Painten
4
TV Parsberg II
5
TSV Hohenfels
6
ASV Undorf
7
SpVgg Willenhofen
8
DJK Oberpfraundorf
9
DJK Eichlberg/Neuk.
10 SC Sinzing
11 SG Hohenschambach
12 SV Aichkirchen
13 FC Jura 05 II
14 SV Lupburg
17 11
4
2
3
4
3
4
9
5
3
8
4
4
7
5
5
8
2
7
7
4
6
1
6
10
5
4
5
1
4
3
3
5
2
2
17 10
17 10
17
16
17
17
17
17
17
17
17
16
17
8
11
10
8
13
34 :
14:
52
+2
0
+2
28:
37
24
41 :
27:
25
4
+1
3
+1
4
+0
+1
3
+4
+1
5
-7
25
41 :
28:
31
27:
46
31
34 :
41:
34
-7
41:
23
41 18
31 :
48
17
17 :
37
20
22 :
-
37
33
33
32
28
26
26
25
19
19
16
15
14
8
56
34
62 :
33:
80
+2
9
+4
37
38:
52
31
44 :
29:
39
2
+2
1
+1
5
+8
36
Aufsteiger zur Kreisliga
Vereine bleiben in der Kreisklasse
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die A-Klasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die A-Klasse absteigen
A-Klasse Grp 1 Saison 2010/2011
1
TV Barbing
2
FC Mötzing
3
FC Labertal 05
4
SSV Brennberg
5
SV Sanding
6
FC Thalmassing II
7
TSV Wörth/Do. II
8
SV Donaustauf II
9
VfB Bach/Do. II
10 SV Harting
11 TSV Neutraubling II
12 SV Sünching II
13 SV Obertraubling II
14 SV Pfatter II
A-Klasse Grp 2 Saison 2010/2011
17
15
16
12
16
17
1
1
2
2
1
3
1
6
9
0
7
8
2
6
7
3
7
7
2
7
6
2
8
4
4
4
3
9
10
4
2
3
4
1
1
12
10
16
16
17
16
16
17
17
17
17
17
11
10
15
70 : +61
639: +39
24: +21
52
31
41 : +12
29:
45
+9
36:
35
-1
36:
32
-12
44
34 :
+5
29:
18
-4
22:
30
-14
44:
24
-27
51:
19
-14
33:
21
-32
53
25 :
-43
68
46
38
37
31
27
26
24
23
20
16
15
14
13
1
DJK SV Keilberg Regensburg
2
FK Phoenix Regensburg
3
Serbischer Club-Donau Rgbg
4
TSV Bad Abbach II
5
SV Burgweinting Rgbg. II
6
Regensburger Turnerschaft
7
NK Hrvatska Regensburg
8
TSV Grossberg II
9
SpVgg Ziegetsdorf Rgbg.II
10 DJK Sportbund Regensburg
11 TV Oberndorf II
12 VfB Regensburg II
13 FSV Prüfening Regensburg II
A-Klasse Grp 3 Saison 2010/2011
15 12
2
1
1
3
4
1
9
2
3
9
0
6
6
3
7
5
3
8
4
4
6
4
3
8
3
4
8
2
6
3
1
7
11
2
3
15 11
15 10
14
15
16
16
14
15
15
15
15
16
11
34:
34
37:
32
57:
23
52:
20
51
-3
252931
38
34
29
27
18
16
15
13
12
10
9
4
SV Hörmannsdorf
2
DJK Dasswang
3
TSV Beratzhausen II
4
SC Endorf
5
SV Hardt
6
SV Töging II
7
TSV Deuerling
8
SV Breitenbrunn II
9
ASV Undorf II
10 FC Pielenhofen/Adlersb. II
11 DJK Eichlberg/Neuk. II
12 ASV Batzhausen II
13 SV Freihausen II
16
13
15
11
15
15
14
15
15
15
15
15
16
16
16
1
2
2
2
9
3
3
8
1
6
7
4
3
6
3
6
6
1
8
4
6
5
5
3
7
5
2
3
3
8
10
3
2
3
1
11
12
63 : +37
26: +31
48
17: +21
48
27:
42
35:
22
+7
15
25 :
32:
24
-7
34:
29
28:
30
+7
-10
+1
-5
35:
24
-16
40:
19
-19
38:
22
-20
42:
23
-27
50
40
FC Laub
2
DJK Duggendorf
3
SpVgg Wolfsegg
4
FC Viehhausen II
5
SpVgg Hainsacker II
6
ASV Holzheim a. Forst
7
SV Wenzenbach II
8
SC Lorenzen
9
SV Diesenbach
10 TB/ASV Regenstauf II
11 FC Pettenreuth-Kürn
12 TSV Bernhardswald II
13 SV Zeitlarn II
14 SV Leonberg II
A-Klasse Grp 4 Saison 2010/2011
1
1
Aufsteiger zur Kreisklasse
35
30
25
25
21
19
18
18
17
12
11
10
5 Gruppen mit je 14 Mannschaften; Ergänzung durch 7 Aufsteiger aus den B-Klassen
Bei 6 Kreisligen Auf-und Abstiegsregeleung bis die Sollzahl von 56 Mannschaften erreicht ist
16 12
1
3
3
3
3
3
2
4
9
2
5
7
4
6
6
4
6
6
3
7
0
7
10
4
6
7
5
2
9
4
3
4
2
9
10
0
3
17 11
17 11
16 10
16
17
16
16
17
17
16
16
16
17
14
31:
41
44:
32
-3
-2
34
41 :
+0
41:
42
-9
51:
30
-7
37:
31
-5
36:
33
48: 1526
47 21
21 :
74 53
36
32
29
25
22
21
21
18
17
15
14
3
Anlage 7
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach
der Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen
um das Saisonziel zu erreichn!
Kreis Amberg/Weiden - Kreisklasse
Kreisliga Nord Saison 2010/2011
Kreisliga Süd Saison 2010/2011
1
SV Altenstadt/WN.
17
13
3
1
2
SC Kirchenthumbach
16
12
3
1
3
SpVgg Schirmitz
15
10
3
2
4
TSV Erbendorf
16
10
2
4
5
DJK Ebnath
15
7
3
5
6
TSG Weiherhammer
15
6
3
6
7
SV Störnstein
16
5
5
6
8
FC Kaltenbrunn
16
5
4
7
9
SVSW Kemnath/Stadt
16
5
3
8
10 DJK Neustadt/WN
16
5
2
9
11 SV Parkstein
17
4
4
9
12 TSV Püchersreuth
17
4
3
10
13 FC Diessfurt
15
2
4
9
14 FC Vorbach
17
2
2
13
33 : +18
42
15: +39
51
39
12
28 : +16
33
12: +14
31
32
17
36 :
+8 24
28:
27
+5 21
22:
25
-8 20
33:
32
-3 19
35:
24
-4 18
28
22 :
-13 17
35:
17
-18 16
35:
13
-19 15
32:
18
-12 10
30
16 :
-23
8
39
1
SV Freudenberg
18
2
DJK Gebenbach
16
3
1. FC Neukirchen
18
4
SV Inter Amberg
5
14
3
1
3
3
8
5
5
15
9
1
5
DJK Utzenhofen
18
8
3
7
6
TuS 1924 Kastl
17
7
6
4
7
SV Schmidmühlen
15
8
2
5
8
DJK Ensdorf
17
6
7
4
9
SV Loderhof/Sulzbach
17
5
5
10 SC Germania Amberg
17
5
2
7
10
11 SV Kauerhof
16
4
4
12 SpVgg Vohenstrauss
16
4
1
13 DJK Ammerthal II
16
3
2
14 SpVgg Ebermannsdorf
16
2
2
10
8
11
11
12
54 :
15:
36
+3
45
9
+6 33
30:
50
+7
43:
33
+1
32
40 : +1
29:
1
28
+5
23:
37
+9
28:
34
+5
29:
35
+3
32
30 :
-8
38:
30
-4
34
25 :
35:
21
49:
18
54
29
28
27
27
26
25
20
17
16
13
1011
288
36
Aufsteiger zur Bezirksliga
Vereine bleiben in der Kreisliga
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die Kreisklasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die Kreisklasse absteigen
Kreisklasse West Saison 2010/2011
1
DJK Ursensollen
17
12
2
3
2
TuS Rosenberg
16
12
0
4
3
DJK-SB Amberg
16
10
1
5
4
1.FC Schlicht
15
8
4
3
5
SVL Traßlberg
17
9
1
7
6
1.FC Rieden
17
7
6
4
7
FSV Gärbershof
15
7
3
5
8
SV Hahnbach II
16
7
2
7
9
TSV Königstein
16
5
3
8
10 SV Illschwang/Schwend
17
4
5
8
11 SF Ursulapoppenricht
16
4
3
9
12 DJK Ehenfeld
17
4
2
11
13 ASV Haselmühl
16
3
3
10
14 FC Großalbershof
17
3
3
11
47 : +31
38
16: +34
47
36
13: +20
47
31
27
37 :
+8 28
29:
41
+5 28
36:
37
+3 27
34:
32
-4 24
36:
25
-8 23
33
25 :
-7 18
32:
19
-10 17
29
29 :
-4 15
33:
31
-19 14
50
17 :
-20 12
37:
26
-29 12
55
1
TSV Reuth b. Erbendorf
17
2
VFB Mantel
17
3
SV Immenreuth
17
14
12
10
1
2
1
4
6
1
4
SSV Brand
FC
Tremmersdorf/Speinshart
6 SV Kulmain II
17
9
1
7
5
15
8
3
4
17
6
4
7
7
DJK Weiden
16
7
0
9
8
SV Riglasreuth
16
6
2
8
9
TSV Krummennaab
15
6
2
7
15
5
3
7
10
10 SV Schönkirch
A-Klasse
A-Klasse
Kreisklasse Süd Saison 2010/2011
11 SV TuS/DJK Grafenwöhr II
17
5
2
12 TSV Mehlmeisel
16
3
5
13 TSV Pressath
15
2
7
14 SV Detag Weiden II
16
1
1
8
65 :
25:
52
23:
43
21:
39
32:
37
25:
37
35:
35
+1
34:
29
+2
27
32 :
-2
34:
28
+9
19
33 :
-6
39:
26
-
44:
19
6
41
14
8 : 84
A-Klasse
Kreisklasse Ost Saison 2010/2011
1
DJK Neukirchen St.Chr.
17
10
4
3
2
SV Pfrentsch
16
11
0
5
3
SV Kemnath/Buchberg
17
10
2
5
4
FSV Waldthurn
16
7
5
4
5
SV Etzenricht II
17
7
5
5
6
DJK Irchenrieth
17
6
6
5
7
TSV Pleystein
17
6
5
6
8
SV Kohlberg/Röthenbach
16
6
3
7
9
VfB Rothenstadt
18
6
2
10
10 SV Floss
17
5
4
8
11 SpVgg Moosbach
(SG) Luhe-Markt/Luhe12
Wildenau
13 TuS-WE Hirschau
16
6
1
9
17
5
3
9
17
4
4
9
14 TSV Eslarn II
16
4
4
8
40 : +16
34
24:
39
+9 33
30
47 : +10
32
37: +11
37
26
26:
26
-2 26
28
30 :
+2 24
28:
31
-1 23
32
35 :
+4 21
31:
24
-8 20
32:
32
+0 19
32:
32
-10 19
42:
36
-11 18
47
32 :
-9 16
41:
26
-11 16
37
9. Kreisklasse Saison 2013/2014 (3 Gruppe = 42 Mannschaften)
+4
43
0
+2
37
9
+2
36
2
+7 28
+1
27
2
+2 22
Aufsteiger zur Kreisliga
Vereine die bei Variante A (geografisch
Einteilung) in die A-Klasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro
Kreis) in die A-Klasse absteigen
21
20
20
18
17
14
1813
224
76
Anlage 8
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach der Qualifikation der
bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen um das Saisonziel zu erreichen!
Kreis Amberg/Weiden - A-Klasse
Kreisklasse Ost Saison 2010/2011
1
DJK Neukirchen St.Chr.
2
SV Pfrentsch
3
SV Kemnath/Buchberg
4
FSV Waldthurn
5
SV Etzenricht II
6
DJK Irchenrieth
7
TSV Pleystein
8
SV Kohlberg/Röthenbach
9
VfB Rothenstadt
10 SV Floss
11 SpVgg Moosbach
(SG) Luhe-Markt/Luhe12
Wildenau
13 TuS-WE Hirschau
14 TSV Eslarn II
17
10
16
11
17
10
16
17
17
17
16
18
17
16
17
17
16
Kreisklasse Süd Saison 2010/2011
4
3
0
5
2
5
7
5
4
7
5
5
6
6
5
6
5
6
6
3
6
2
7
10
5
4
8
6
1
9
5
3
9
4
4
9
4
4
8
40 :
24
39 :
30
47 :
37
37 :
26
26 :
28
30 :
28
31 :
32
35 :
31
24 :
32
32 :
32
32 :
42
36 :
47
32 :
41
26 :
37
+16
+9
+10
+11
-2
+2
-1
+4
-8
+0
-10
-11
-9
-11
34
33
32
26
26
24
23
21
20
19
19
18
16
16
1
DJK Ursensollen
2
TuS Rosenberg
3
DJK-SB Amberg
4
1.FC Schlicht
5
SVL Traßlberg
6
1.FC Rieden
7
FSV Gärbershof
8
SV Hahnbach II
9
TSV Königstein
10 SV Illschwang/Schwend
11 SF Ursulapoppenricht
12 DJK Ehenfeld
13 ASV Haselmühl
14 FC Großalbershof
17 12
16 12
16 10
15
17
17
15
16
16
17
16
17
16
17
Kreisklasse West Saison 2010/2011
2
3
0
4
1
5
8
4
3
9
1
7
7
6
4
7
3
5
7
2
7
5
3
8
4
5
4
3
4
2
3
3
3
3
8
9
11
10
11
47 : +3
16
1
47 : +3
13
4
47 : +2
27
0
37 :
+8
29
41 :
+5
36
37 :
+3
34
32 :
-4
36
25 :
-8
33
25 :
-7
32
19 :
29 10
29 :
-4
33
31 :
50 19
17 :
37 20
26 :
55 29
38
36
31
28
28
27
24
23
18
17
15
14
12
12
1
TSV Reuth b. Erbendorf
2
VFB Mantel
3
SV Immenreuth
4
SSV Brand
FC
5
Tremmersdorf/Speinshart
6 SV Kulmain II
7
DJK Weiden
8
SV Riglasreuth
9
TSV Krummennaab
10 SV Schönkirch
11 SV TuS/DJK Grafenwöhr II
12 TSV Mehlmeisel
13 TSV Pressath
14 SV Detag Weiden II
17 14
1
2
1
4
6
1
9
1
7
8
3
4
6
4
7
7
0
9
6
2
8
6
2
7
5
3
5
2
7
10
3
5
8
2
7
1
1
6
14
17 12
17 10
17
15
17
16
16
15
15
17
16
15
16
65 :
25
52 :
23
43 :
21
39 :
32
37 :
25
37 :
35
35 :
34
29 :
27
32 :
34
28 :
19
33 :
39
26 :
44
19 :
41
8:
84
+4
0
+2
9
+2
2
+7
+1
2
+2
55 :
12
49 :
29
31 :
18
32 :
33
37 :
33
34 :
23
19 :
18
40 :
32
24 :
39
27 :
38
15 :
52
8:
44
+4
3
+2
0
+1
3
-1
+1
+2
-2
+9
-6
18
22
76
43
37
36
28
27
22
21
20
20
18
17
14
13
4
Aufsteiger zur Kreisliga
Vereine bleiben in der Kreisklasse
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die A-Klasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die A-Klasse absteigen
A-Klasse Nord Saison 2010/2011
1
SV Conc. Hütten
2
SV Etzelwang
3
FC Freihung
4
FC Weiden-Ost II
5
TSG Weiherhammer II
6
FV Vilseck II
7
TSV Gmünd
8
DJK Seugast
9
TuS Rosenberg II
10 SV Schwarz-Gelb Kauerhof II
11 TSV Neudorf
12 SV Loderhof/Sulzbach II
13 SV Sorghof II
14 FC Edelsfeld II
A-Klasse Ost Saison 2010/2011
17
15
17
14
17
12
15
15
17
17
15
16
17
16
17
17
17
2
0
1
2
0
5
8
2
5
7
5
3
6
6
5
6
4
7
5
3
7
5
3
8
11
4
2
3
5
4
1
3
3
3
3
8
12
11
11
62 :
17
68 :
25
46 :
24
38 :
21
30 :
25
30 :
24
31 :
35
24 :
25
25 :
34
30 :
49
16 :
50
26 :
49
18 :
42
13 :
37
+45
47
+43
43
+22
36
+17
26
96 :
18
48 :
21
56 :
33
38 :
16
33 :
35
34 :
48
39 :
49
26 :
43
35 :
51
30 :
42
28 :
42
29 :
46
19 :
43
15 :
39
+78
49
+27
37
+23
32
+22
31
+5
+6
-4
-1
-9
-19
-34
-23
-24
-24
26
24
22
18
18
14
14
13
12
1
SV Waldau
2
ASV Neustadt/WN
3
4
VfB Thanhausen
DJK Letzau
5
SV Altenstadt/Voh.
(SG)
6
Leuchtenberg/Roggenstein
7 SV Plössberg II
8
TSV Flossenbürg
9
SpVgg Pirk
10 SpVgg Vohenstrauß II
11 VfB Weiden
12 TSV Waidhaus
13 DJK Weiden II
A-Klasse Süd Saison 2010/2011
16
9
15 10
16
14
15
16
16
14
15
14
14
15
14
8
4
3
0
5
4
4
8
3
3
8
1
6
7
3
6
6
4
6
6
3
5
6
2
7
3
5
6
2
6
6
2
4
1
3
9
10
12
34 :
25
38 :
28
40 :
27
40 :
24
45 :
28
35 :
32
31 :
38
24 :
22
37 :
32
19 :
25
23 :
31
16 :
39
13 :
44
+9
+1
0
+1
3
+1
6
+1
7
+3
-7
+2
+5
-6
-8
23
31
31
30
28
27
25
24
22
21
20
14
12
10
A-Klasse West Saison 2010/2011
1
SpVgg Windischeschenbach
2
SV Wurz
3
Anadoluspor Weiden
4
TSV 1960 Kastl
5
ASV Haidenaab
6
SV Wildenreuth
7
SpVgg Trabitz
8
SC Kirchenthumbach II
9
SC Eschenbach II
10 SpVgg Neustadt/Kulm
11 SV Waldeck
12 SVSW Kemnath/Stadt II
13 FC Diessfurt II
14 TSV Pressath II
17
16
15
12
16
10
15
15
16
14
16
16
17
15
16
15
15
1
0
1
2
2
4
9
4
2
6
4
5
6
3
7
6
2
6
5
4
7
4
5
7
4
4
9
4
2
9
3
5
2
2
8
11
1
3
11
-2
-14
-10
-17
-16
-12
-14
-17
-24
-24
22
21
20
19
17
16
14
14
8
6
5 Gruppen mit je 14 Mannschaften; Ergänzung durch 8 Aufsteiger aus den B-Klassen
Bei 6 Kreisligen Auf-und Abstiegsregeleung bis die Sollzahl von 56 Mannschaften erreicht ist
6
1
FC Amberg II
2
TSV Theuern
3
SV Raigering II
4
TuS Hohenburg
5
SV Schmidmühlen II
6
SV Hubertus Köfering
7
SC Germania Amberg II
8
TuS Schnaittenbach
9
TSV Kümmersbruck
10 SV Freudenberg II
11 DJK Ursensollen II
12 SpVgg Ebermannsdorf II
14 12
2
0
3
2
9
1
3
8
3
5
7
4
4
6
2
6
6
1
5
5
2
8
3
3
3
1
7
10
15 10
13
16
15
14
12
15
13
14
13
12
2
1
0
1
10
11
+4
+1
1
+1
+8
15
11
37
36
38
33
28
27
25
20
19
17
12
10
7
1
Anlage 9
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach
der Qualifikation der bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen
um das Saisonziel zu erreichn!
Kreis Cham/Schwandorf - Kreisklasse
Kreisliga West Saison 2010/2011
Kreisliga Ost Saison 2010/2011
1
SpVgg Teunz
17
14
2
1
2
SC Kleinwinklarn
17
10
6
1
3
SpVgg Pfreimd
17
10
5
2
4
1.FC Schmidgaden
17
7
5
5
5
TSV Winklarn
17
8
2
7
6
TSV Tännesberg
17
7
4
6
7
DJK Dürnsricht-Wolfring
17
6
4
7
8
SpVgg Dietersdorf
17
5
4
8
9
SC Katzdorf
17
5
4
8
10 SV Altendorf
17
5
3
9
11 TSV Trausnitz
17
4
5
8
12 FC Wernberg
17
4
4
9
13 ASV Burglengenfeld II
17
4
2
11
14 SF Weidenthal-Guteneck
17
4
2
11
47 : +33
44
14: +16
36
36
20: +25
42
35
17
36 : +13
26
23:
32
+1 26
31
32 :
+6 25
26:
29
+1 22
28:
26
-14 19
40
23 :
-14 19
37:
22
-22 18
44
25 :
-17 17
42:
27
-6 16
33
26 :
-2 14
28:
30
-20 14
50
FC Zandt
2
TSV Blaibach
17
3
TB Roding
17
4
TSV Falkenstein
17
5
SpVgg Willmering-Waff.
17
6
SpVgg Neukirchen-Balb.
17
8
4
5
7
SV Neubäu
17
7
4
6
8
VfB Wetterfeld
17
6
5
6
9
SV Neukirchen b.Hl. Blut
10 FC Wald/Süssenbach
17
14
1
13
11
10
9
0
3
0
4
2
4
2
5
2
6
17
5
6
6
17
6
3
8
9
11
11 ASV Cham II
17
6
2
12 VfR Premeischl
17
1
5
13 SV Geigant
17
1
5
14 DJK-SV Rettenbach
17
1
2
11
14
58 :
21:
31
16:
32
14:
38
27:
40
27:
29
+3
42
7
+1
39
5
+1
35
8
+1
32
1
+1
29
3
+6 28
23:
33
+5 25
28:
35
+4 23
31
24 :
-7 21
31:
23
21
33
10
26 :
-6 20
32:
17
8
39: 2219
8
49: 3019
5
53 34
Aufsteiger zur Bezirksliga
Vereine bleiben in der Kreisliga
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die Kreisklasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die Kreisklasse absteigen
Kreisklasse West Saison 2010/2011
Kreisklasse Ost Saison 2010/2011
1
TSV Stulln
17
11
3
3
2
1.FC Pertolzhofen
16
9
5
2
3
1.FC Neunburg v.Wald
15
8
3
4
4
SV Erzhäuser-Windm.
16
6
7
3
5
SV Fischbach
16
7
4
5
6
SC Teublitz
17
7
4
6
7
SC Kreith/Pittersberg
17
7
4
6
8
DJK Gleiritsch
18
6
5
7
9
TSV Detag Wernberg II
17
7
1
9
10 SV Pullenried
16
6
4
6
11 SV Alten-u. Neuenschwand
17
6
3
8
12 SpVgg Bruck
17
5
5
7
13 TSV Klardorf
18
5
5
8
14 SC Ettmannsdorf 2
15
3
4
8
15 SV Diendorf
18
1
5
12
27 :
+5 36
22: +17
41
32
24
35 : +13
27
22:
44
+8 25
36:
35
+5 25
30:
25
+2 25
23:
31
+0 25
31
37 :
+1 23
36:
31
-5 22
36
30 :
-8 22
38:
39
-3 21
42:
29
-2 20
31
37 :
-4 20
41:
29
-7 13
36
22 :
-22
8
44
1
FC Stamsried
17
2
SV Wilting
17
3
SV Atzenzell-Sattelb.
17
4
SSV Schorndorf
17
5
FC Untertraubenbach
6
7
14
2
1
4
3
9
4
4
8
5
4
17
6
7
4
FC Chammünster
17
7
2
8
SV Stachesried
17
5
6
6
8
SV Bernried
17
5
6
6
9
TV Waldmünchen
4
10
17
4
9
10 SV Obertrübenbach
17
6
2
9
11 SG Schönseer Land
17
4
6
12 1.FC Katzbach
17
3
4
7
10
13 SC Michelsneukirchen
17
3
4
14 SG Schloßberg 09
17
4
1
Aufsteiger zur Kreisliga
Vereine die bei Variante A (geografisch
Einteilung) in die A-Klasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro
Kreis) in die A-Klasse absteigen
Bei der Entscheidung für 4 Kreisligen werden im Kreis 3 Kreisklassen gebildet!
10
12
55 :
18:
51
+3
44
7
+2
34
26
5
43 :
+5 31
38: +1
40
29
26:
4
32
+5 25
27
33 :
+1 23
32:
35
+3 21
32
28 :
-1 21
29:
22
21
32
10
32 :
20
42: 1038
18
49: 1122
13
36
14
24 :
13
45: 2127
13
50 23
Anlage 10
zu Spielsystem BFV Bezirk Oberpfalz ab Saison 2012/2013
vom 05.04.2011
Das nachfolgende Beispiel wurde auf Grund der Tabellenstände nach der Winterpause erarbeitet . Je nach der Qualifikation der
bayerischen Mannschaften in den Ligenen des DFB können sich Änderungen ergeben.
Die Aufstellung soll als Anhalt dienen, welche Plätze in der Saison 2011/2012 erreicht werden müssen um das Saisonziel zu erreichen!
Kreis Cham/Schwandorf - A-Klasse
Kreisklasse West Saison 2010/2011
Kreisklasse Süd Saison 2010/2011
1
TSV Stulln
17
11
3
3
2
1.FC Pertolzhofen
16
9
5
2
3
1.FC Neunburg v.Wald
15
8
3
4
4
SV Erzhäuser-Windm.
16
6
7
3
5
SV Fischbach
16
7
4
5
6
SC Teublitz
17
7
4
6
7
SC Kreith/Pittersberg
17
7
4
6
8
DJK Gleiritsch
18
6
5
7
9
TSV Detag Wernberg II
17
7
1
9
16
6
4
6
10 SV Pullenried
11 SV Alten-u. Neuenschwand
17
6
3
8
12 SpVgg Bruck
17
5
5
7
13 TSV Klardorf
18
5
5
8
14 SC Ettmannsdorf 2
15
3
4
8
15 SV Diendorf
18
1
5
12
27 :
+5 36
22
41 : +17
32
24
35 : +13
27
22
44 :
+8 25
36
35 :
+5 25
30
25 :
+2 25
23
31 :
+0 25
31
37 :
+1 23
36
31 :
-5 22
36
30 :
-8 22
38
39 :
-3 21
42
29 :
-2 20
31
37 :
-4 20
41
29 :
-7 13
36
22 :
-22
8
44
14
1
FC Stamsried
17
2
SV Wilting
17
3
SV Atzenzell-Sattelb.
17
4
SSV Schorndorf
17
5
FC Untertraubenbach
17
6
7
4
6
FC Chammünster
17
7
2
8
7
SV Stachesried
17
5
6
6
8
SV Bernried
17
5
6
6
9
TV Waldmünchen
17
4
9
4
10 SV Obertrübenbach
1
4
3
9
4
4
8
5
4
2
9
11 SG Schönseer Land
17
4
6
12 1.FC Katzbach
17
3
4
7
10
13 SC Michelsneukirchen
17
3
4
14 SG Schloßberg 09
17
2
10
17
6
4
1
10
12
55 :
18
51 :
26
43 :
38
40 :
26
32 :
27
33 :
32
35 :
32
28 :
29
22 :
32
32 :
42
38 :
49
22 :
36
24 :
45
27 :
50
+3
7
+2
5
+5
+1
4
+5
44
34
31
29
25
+1
23
+3
21
-1
10
10
11
14
21
23
21
21
20
18
13
13
13
Aufsteiger zur Kreisliga
Vereine bleiben in der Kreisklasse
Vereine die bei Variante A (geografisch Einteilung) in die A-Klasse absteigen
Vereine die bei Variante B (2 Kreisligen pro Kreis) in die A-Klasse absteigen
A-Klasse Gruppe 1 Saison 2010/2011
A-Klasse Gruppe 2 Saison 2010/2011
1
FC Niedermurach
14
11
1
2
2
TSV Dieterskirchen
14
11
1
2
3
TV Nabburg
13
10
2
1
4
SC Altfalter
16
8
4
4
5
DJK Weihern-Stein
15
7
4
4
6
SV Haselbach
15
7
3
5
7
SC Weinberg Schwandorf
14
5
3
6
8
SV Trisching
15
5
3
7
9
TSV 1880 Schwandorf
14
4
5
5
10 SpVgg Pfreimd II
16
5
1
10
11 FC Wernberg II
15
2
4
9
12 SpVgg Dietersdorf II
15
2
1
12
13 TSV Winklarn II
14
1
2
11
53 :
18
39 :
24
46 :
15
38 :
32
41 :
28
29 :
28
34 :
35
29 :
31
22 :
24
32 :
38
16 :
38
11 :
54
12 :
37
+35
50 :
17
53 :
25
40 :
20
26 :
22
37 :
24
27 :
26
34 :
25
34 :
30
27 :
20
16 :
39
16 :
52
24 :
52
17 :
49
+33
+15
+31
34
1
TV Wackersdorf
15
34
2
ASV Fronberg
15
32
3
FC Maxhütte-Haidhof
14
+6 28
+13
25
4
DJK SV Steinberg
16
5
FC Saltendorf
+1
24
6
TUS Dachelhofen
-1
18
7
-2
18
-2
17
-6
16
-22
10
-43
7
-25
5
12
11
11
A-Klasse Gruppe 3 Saison 2010/2011
0
3
2
2
2
1
7
4
5
15
7
2
6
15
6
2
7
1.FC Schwarzenfeld II
14
6
1
7
8
DJK Dürnsricht-Wolfring II
16
5
3
8
9
TSV Nittenau II
16
4
5
7
10 1.FC Schwandorf II
15
4
3
8
11 FT Eintracht Schwandorf
15
4
2
9
12 1.FC Bergham
15
3
3
9
13 SV Vilshofen
13
1
3
9
52 : +3
14
8
53 : +3
17
6
30 : +1
12
8
37 :
+4
33
31 :
+5
26
22 :
-9
31
28 :
-7
35
36 :
-2
38
27 :
-8
35
22 :
-7
29
23 :
46 23
16 :
36 20
19 :
44 25
36
1
SV Schönthal
15
35
2
FC Chamerau
16
SpVgg Mitterdorf
16
12
3
1
2
SV Michelsdorf
16
11
2
3
3
TSV Sattelpeilnstein
16
9
3
4
4
DJK Beucherling II
16
8
4
4
5
TSV Falkenstein II
15
7
4
4
6
DJK Arrach
16
8
1
7
7
FSV Pösing
13
7
3
3
8
TV Bodenwöhr
15
7
2
6
9
1.SG Regental
15
7
1
7
10 SV Mitterkreith
15
3
1
11
11 DJK Altenmarkt
14
3
1
10
12 FC Wald/Süssenbach II
16
2
3
11
13 TB Roding II
15
1
0
14
+28
+20
24
23
+7
22
-23
10
-36
10
-28
9
-32
3
3
2
1
6
25
4
SG Silbersee
16
23
5
SV Gleissenberg
15
8
3
4
20
6
1.FC Rötz II
16
6
3
7
19
7
1.FC Raindorf
16
5
4
7
18
8
SG Chambtal II
14
4
4
6
9
SV Seebarn
17
9
15
4
4
7
16
4
4
8
15
10 TSV Pemfling
14
11 DJK Arnschwang II
16
4
3
9
12
12 SpVgg Eschlkam II
15
3
3
13 FC Furth i.W. II
16
1
1
9
14
6
30
25
1
1
16
+4 28
+13
25
+4
2
FC Ränkam II
35
+9
11
3
39
+1
12
35
A-Klasse Gruppe 4 Saison 2010/2011
1
12
3
5 Gruppen mit je 14 Mannschaften; Ergänzung durch 7 Aufsteiger aus den B-Klassen
Bei 6 Kreisligen Auf-und Abstiegsregeleung bis die Sollzahl von 56 Mannschaften erreicht ist
61 :
16
55 :
23
35 :
18
40 :
25
41 :
27
30 :
32
22 :
31
29 :
27
28 :
40
24 :
36
20 :
38
22 :
45
12 :
61
+4
5
+3
2
+1
7
+1
5
+1
4
-2
38
37
36
28
27
21
-9
19
+2
12
12
18
23
49
16
16
16
15
12
4

Similar documents