Flyer - Klinik für Kinderchirurgie

Transcription

Flyer - Klinik für Kinderchirurgie
ALLGEMEINE HINWEISE
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Karin Rothe
PD Dr. med. Marc Reismann
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie
Augustenburger Platz 1 | 13353 Berlin
19.
Tagungsort
KARL STORZ GmbH & Co. KG
Besucher- und Schulungszentrum Berlin
Scharnhorststr. 3 | 10115 Berlin
Abstractanmeldung
Ihre wissenschaftlichen Beiträge reichen Sie bitte
bis zum 7. September 2015 per E-Mail an
[email protected] ein.
Teilnahmegebühren Bei Anmeldung
bis zum 15.09.2015
Bei Anmeldung
ab dem 16.09.2015
Berliner Workshop
„Neue Entwicklungen in
Diagnostik und Therapie der
Appendizitis im Kindesalter“
ohne Workshop mit Workshop
50,00 €
150,00 €
80,00 €
180,00 €
Internet http://kinderchirurgie.charite.de/
Organisation
Porstmann Kongresse GmbH
Alte Jakobstr. 76 | 10179 Berlin
T: 030 28 44 99 0
F: 030 28 44 99 11
E: [email protected]
www.porstmann-kongresse.de
Anmeldung
Bitte melden Sie sich online unter www.charite.de/
kinderchirurgie an. Die Online-Anmeldung wird ab dem
15.5.2015 freigeschaltet. Überweisungen der Teilnahmegebühr
bitte erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung auf das dort
genannte Konto der Porstmann Kongresse GmbH (Verwendungszweck: Berliner Workshop 2015, Name des Teilnehmers).
Stornierungen werden ausschließlich in schriftlicher Form
akzeptiert. Bei Stornierung vor dem 30.09.2015 erfolgt eine
Erstattung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25,00 €.
Nach diesem Termin erfolgt keine Erstattung.
Stand: April 2015
Berlin, 23./24. Oktober 2015
Gestaltung u. Titelfoto: Fleck · Zimmermann
Zertifizierung
Die Zertifizierung wird bei der Landesärztekammer Berlin
beantragt.
KARL STORZ
Besucher- und
Schulungszentrum Berlin
GRUSSWORT
PROGRAMM
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Freitag, 23.10.2015
obwohl die Appendizitis die häufigste „chirurgische Erkrankung“
im Kindesalter darstellt, existieren nach wie vor keine einheitlichen internationalen Standards der Diagnostik und Therapie.
So wird dem Ultraschall oder anderen schnittbildgebenden
Verfahren bei der Diagnosefindung ein unterschiedlicher Stellenwert beigemessen, und es bestehen weiterhin Vorbehalte
gegenüber einer primär konservativen i.v.-antibiotischen
Therapie der beginnenden akuten Appendizitis.
09.00 Begrüßung der Teilnehmer
Karin Rothe, Marc Reismann
09.05 – 10.45
Sitzung I
10.45 – 11.15
Kaffeepause
11.15 – 13.00
Sitzung II
Rund um das Kernthema „Appendizitis im Kindesalter“
wollen wir über Theoretisches, „Altes“ und „Neues“ sowie
Praktisches sprechen, diskutieren, streiten, polarisieren und
am Ende einen Konsens finden.
13.00 – 13.45
Mittagspause
13.45 – 14.00
Einführung in die Workshops
14.00 – 17.00
Endoskopische Workshops I und II
(2 Workshops parallel)
Dazu planen wir ein innovatives und spannendes Programm
mit Experten, neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und
Ansichten sowie operativen technischen Neuerungen.
Samstag, 24.10.2015
Unser Veranstaltungsort im KARL STORZ GmbH & Co. KG
Besucher- und Schulungszentrum Berlin, dem ehemaligen
Kaiserin-Augusta-Hospital, bietet nicht nur eine historische
Dialogplattform der Extragüte sondern gleichzeitig die
Möglichkeit für ein endoskopisches Training. Unser Programm
wendet sich sowohl an niedergelassene Ärzte als auch
Weiterbildungsassistenten und Fachärzte für Kinderchirurgie,
Chirurgie, an Pädiater und Kinderradiologen.
PD Dr. Marc Reismann
Oberarzt
11.00 – 11.20
Kaffeepause
Vergabe der Zertifikate an alle Teilnehmer
© KARL STORZ GmbH & Co. KG
Ihre
Prof. Dr. Karin Rothe
Klinikdirektorin Sitzung III
11.20 – 12.00 Abschlussdiskussion/Expertenforum
Wir hoffen durch einen Austausch über die Grenzen der Disziplinen hinweg, das unumstritten wichtige Thema aktuell und
ausführlich auf hohem Niveau zu beleuchten.
Herzlich willkommen vom 23. – 24. Oktober in Berlin!
09.00 – 11.00
Mit freundlicher Unterstützung

Similar documents