HANNOVER Industrie 4.0

Comments

Transcription

HANNOVER Industrie 4.0
Ausgabe 4 | 18. Jahrgang
Winter 2015 | 3,90 €
N
I
E
D
E
R
S
A
C
H
S
E
N
HANNOVER
lifestyle
Auto-Trends
Die Neuheiten 2016
business
Industrie 4.0
Den Anschluss
nicht verpassen
lifestyle
Rekord-Talent
Bora Dagtekin
4194988503908
0 1 5 0 4
fashion
Kleider zum
Träumen
Die Ballzeit kann kommen
editorial
Wie schnell doch die Zeit vergeht,
schon wieder neigt sich ein weiteres Jahr dem Ende entgegen. Ein Jahr voller
aufregender, spannender und teils auch aufwühlender Ereignisse. Die besinnliche Zeit
des Jahres nutzen wir, um auf das Jahr 2015 zurückzublicken. Aber auch, um viele Pläne
für das neue Jahr zu schmieden. Einfach, um 2016 noch besser werden zu lassen.
Wir haben uns natürlich auch Gedanken gemacht, wie das Top Magazin Hannover
noch leserfreundlicher gestaltet werden kann. Sicher ist Ihnen das neue, zeitlosere
Gewand aufgefallen. Mit einer klareren Schrift und einem moderneren Layout
starten wir mit der Winterausgabe des Top Magazin Hannover ins neue Jahr – wir
hoffen, es gefällt Ihnen genauso gut wie uns.
Aber natürlich machen nicht nur wir uns über Veränderungen Gedanken:
Automobilhersteller konzipieren und produzieren jedes Jahr Neuheiten, die ein
noch besseres Fahrerlebnis garantieren sollen. In dieser Ausgabe präsentieren wir
Ihnen die neuesten Trends auf dem Automarkt. Gedanken über die Zukunft sind
sicherlich auch im Bereich Digitalisierung und beim technologischen Fortschritt
angebracht. Wie weit Hannover und die Region im Bereich Industrie 4.0 sind und
welche Ziele hier noch erreicht werden müssen, um beim „digitalen Aufrüsten“
Schritt halten zu können, erfahren Sie hier.
Ganz andere Gedanken kommen garantiert jeder Frau beim Blick in den
Kleiderschrank: „Was ziehe ich bloß an?“ – Gerade in der Ballzeit, die nun in
Hannover ja wieder ansteht. Die schönsten Roben und Kleider, die Sie garantiert
zum Träumen bringen, präsentieren wir Ihnen hier.
Last but not least haben wir uns mit einem Hannoveraner unterhalten, der spätestens
nach seinem Mega-Erfolg mit „Fack ju Göhte 2“ in aller Munde ist: Der Regisseur
und Autor der Komödie, Bora Dagtekin. Er erzählte uns, dass er die beiden Filme
eigentlich in Hannover drehen wollte!
Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen alles Gute!
Mehtap Dumlu
Herausgeberin und Prokuristin
Foto: Emine Akbaba
Herzlichst, Ihre
E-Mobilität von Volkswag
Ab Januar 2016 auch im Neuba
Autohaus Podbi 306
Podbielskistr. 306
30655 Hannover
Telefon 0511 54740-0
Autohaus Nordstadt
Vahrenwalder Str. 203
30165 Hannover
Telefon 0511 35858-0
* Volkswagen Agentur für Autohaus Nordstadt
Autohaus Bischoff & Hamel*
Hildesheimer Str. 349
30519 Hannover
Telefon 0511 8609-0
Autoh
Rudol
31275
Telefo
gen jetzt neu erleben!
au an der Podbi 295.
haus Lehrte
lf-Petzold-Ring 1
5 Lehrte
on 05132 5006-0
Autohaus Burgwedel
Kokenhorststraße 2/6
30938 Burgwedel
Telefon 05139 8086-0
Autohaus Langenhagen
Friesenring 4/8
30853 Langenhagen
Telefon 0511 726668-0
www.volkswagen-hannover.de
Das Auto.
Obst und Gemüse aus aller Welt
Tel.: 0511 - 94 63 99 0
Tel.: 0511 - 94 63 99 4
grußwort
Liebe Leserinnen,
liebe Leser,
MEHR SERVICE FÜR PATIENTEN,
ENTLASTUNG FÜR ARZTPRAXEN
als ich im Rahmen der „Fack ju Göhte 2“-Kinotour mit Elyas M`Barek und
Lena Meyer-Landrut Hannover besuchen durfte, war das für mich innerhalb
der deutschlandweiten Tour etwas ganz Besonderes, denn es war quasi ein
Heimatbesuch. Als gebürtiger Hannoveraner freue ich mich immer wieder über
einen Anlass, nach Hause zu kommen. Wie oft ich noch in Hannover bin und was
ich an der schönsten Stadt Deutschlands am liebsten mag, lesen Sie im Interview.
Ansonsten können Sie sich in der Winterausgabe des Top Magazin Hannover auf
die Vorstellung der Neuheiten auf dem Automarkt freuen. Mein erstes Auto war
übrigens der alte Golf meiner Mutter. Wobei man in Hannover ja auch mit dem
Fahrrad ganz gut über die Runden kommt!
Lesen Sie außerdem Tipps für ein gelungenes Silvester im Norden, irgendwie
weiß man ja meistens bis zur letzten Sekunde nicht, was man zum Jahreswechsel
macht. Bleigießen mit Familie und Freunden? Oder eine der vorgeschlagenen
Partys in Hannover mitnehmen? Entscheiden Sie selber!
Wir halten Ihre Verbindung
Viele Grüße nach Hannover! Ganz besonders an alle Lehrerinnen und Lehrer und
natürlich auch an alle Problemschüler! ;-)
Das MediCom Service
Center ist ein qualifizierter
Fach-Telefondienst für
Ärzte, Zahnärzte und
andere Heilberufe.
Wir nehmen die Anrufe
Ihrer Patienten entgegen!
Bora Dagtekin
Ihre Vorteile:
Und damit keiner allzu krank wird, um ins Kino zu gehen, gibt es im Top Magazin
Hannover die besten Tipps gegen eine Erkältung. Bleiben Sie fit!
Autor und Regisseur
• Professionelle Außenwirkung für Ihre Praxis
• Höhere Patientenbindung und Zufriedenheit
• Entlastung Ihres Personals
• Einsparung von Personalkosten
• Mehr Terminvereinbarungen – Mehr Honorar
• Wir steigern Ihren Anteil an Privatpatienten
Fotos: Gene Glover
• Der Einsatz von MediCom ist zeitlich flexibel
Tel.: 05031 - 51 86 - 0
Fax: 05031 - 5186 - 37
Werner-von-Siemens-Straße 11
31515 Wunstorf
[email protected]
www.medicomservicecenter.de
inhalt
Winter 2015
Das Hannoveraner Rekord-Talent
Das ist Hannovers neue Miss
ab S. 12
ab S. 16
Kleider zum Träumen
ab S. 52
top lifestyle
top beauty and health
012 Das Hannoveraner Rekord-Talent
044 Dem Schnupfen... ein Schnippchen schlagen
016 Das ist Hannovers neue Miss
046 Zittern lohnt sich!
018 Hannover aus fremden Augen
048 Mehr Zweisamkeit
020 Neuer Look für den Steintorplatz?
050 Men's Grooming
022 Ruhig, aber oho!
top fashion
024 Auf nach Niedersachsen!
026 Der Adel im 21. Jahrhundert
028 Ein Schritt in eine sichere Zukunft
052 Kleider zum Träumen
032 Es funkelt und glitzert
058 Bei Herzensangelegenheiten: Chopard
034 top facts - Warum nicken wir, um Ja zu sagen?
059 Schätze unterm Weihnachtsbaum
036 Der Golf GTE im Test
062 Die designer outlets Wolfsburg
038 Rasante Auto-Trends
064 Charakter-Düfte
042 Ein royales Erlebnis
066 Shoppen bis der Weihnachtsmann kommt
008
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
inhalt
Winter 2015
Mächtig was los
ab S. 76
Gourmet-Gerichte aus dem Labor
ab S. 96
Darf ich bitten?
ab S. 102
topbusiness
076 Mächtig was los
098 Frohes neues Jahr!
080 Neue Welten bei pro office erleben
099 Festivals im Winter
081 Faszination Glas - Klar wie Wasser, hart wie Stein
100 Mit Hannover verbunden - Offen für die Welt
082 Das Recht auf Freizeit
102 Darf ich bitten?
084 Zickerei am Arbeitsplatz
103 „Launig, informativ, spannend“
086 Exklusives Wohnen aus einer Hand
104 Alles dreht sich
088 Alle Jahre wieder
106 Die Tanzschule Salsa del alma
090 Den Anschluss nicht verpassen
108 Der purpurne Ludwig
094 Sich wie zuhause fühlen
109 Kochen für den guten Zweck
110 15 Jahre Leben retten
111 Salsa ist Schönheit!
topgourmet
010
topevents
096 Gourmet-Gerichte aus dem Labor
097 Fisch-Genuss wie am Bosporus
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
112 Klimper, Klimper!
114 Ein spritziges Vergnügen
116 Top Geheimtipp
118 Top Kommentar - Generation Social-Media
120 Top Veranstaltung - Kulinarische Verwöhnung
122 Top ABO Verlosung - Erlebnis-Zoo Hannover
Joachimstraße 4-6 l Joachimpassage/Galerie Luise l 30159 Hannover
HOTLINE: 0511 / 56 86 70 60
www.IMMOlounge-Hannover.de l [email protected]
WELFENHOF-VILLEN
Das Neubauprojekt Welfenhof im Prüßentrift 86-89 in Isernhagen-Süd
wurde im Herbst 2013 angefangen und soll Anfang des Jahres 2016 fertiggestellt werden.
Das Projekt hat ein architektonisch aufwendig gestaltetes Gesamtkonzept
und weißt eine gelungene Komposition zur umgebenden Natur auf. Die akzentuierte Architektur und die gehobene Ausstattung sind modern und zeitlos. Eine klare Formensprache setzt auf ein interessantes Spiel von Licht
und Schatten, und setzt die Immobilie in eine atemberaubende Szene.
Es stehen noch 14 Wohneinheiten des Projektes frei zum Verkauf.
Die Wohnungen haben 2 bis 4 Zimmer bei Größen von ca. 100qm bis ca.
158qm. Schöne Terrassen mit einer großzügigen Gartenfläche, eine
traumhafte Loggia oder doch eine herausstechende Dachterrasse? kein
Problem, denn Sie haben noch die freie Wahl.
Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin oder kommen Sie sonntags von 11 bis 13 Uhr zu unserer Baustellenbesichtigung!
APARTMENTHÄUSER BURGWEDEL
Das Neubauprojekt der Apartmentwohnanlage in der Dammstraße 15 in
Großburgwedel wurde im Frühjahr 2014 angefangen und wird nun Ende des
Jahres 2015 fertiggestellt. Die Wohnanlage bietet Ihnen eine gute infrastrukturelle Anbindung mit einer besonderen ländlichen Lage. Diese Symbisoe
verleiht dem Objekt einen ganz besonderen Standard und schafft ein optimales Wohngefühl.
Die moderne, klare und zeitlose Architektur in schlichtem Weiß wird durch
das Gestaltungselementes der Holzfassaden-Teile aufgelockert und verbindet so den Charme der Modernität einer Stadtvilla mit dem ländlichen Charakter eines wunderschönes Hauses in mitten einer Dorflandschaft. Diese
Komposition ist in unmittelbarer Nähe einzigartig und sticht besonders
hervor.
Im vorderen Haus 1 haben wir noch 4 traumhafte Wohneinheiten zum Verkauf. Die noch freien Wohnungen haben 2 bis 3 Zimmer mit Größen von
74qm bis 122qm.
Alle Wohnungen verfügen über schöne, gemütliche Balkone.
Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!
APARTMENTHÄUSER WIETZEAUE
Das Neubauprojekt der Apartmenthäuser Wietzeaue liegt in dem gleichnamigen Baugebiet „Wietzeaue“ in Altwarmbüchen, Hannover. Das Projekt
wurde im Frühjahr 2014 begonnen und wird Ende des Jahres 2015 fertiggestellt.
Die Architektur sticht besonders durch das interessante Wechselspiel von
hellen und dunklen Tönen heraus. Die weiße Gesatltunge der Balkone und
Wände der Penthäusern mit der dunklen Klinderfassade spielt mit dem
Licht und Schatten und sorgt für eine spannende Szenerie.
Bodentiefe Fenster sorgen für viel Licht im Innern und eine gehobene Ausstattung lässt in nichts nachstehen.
Bei dem Projekt stehen noch 3 2-Zimmerwohnungen mit Größen von ca.
66qm zum Verkauf. Ob gemütliche Terrasse mit einem kleinen, schönen
Gartenanteil oder einer großzügigen Loggia ist noch alles möglich.
Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!
lifestyle
Das Hannoveraner
Rekord-Talent
Der Rekord-Kinofilm „Fack ju Göhte 2“ ist noch immer in aller Munde, doch dass es ihn ohne einen Hannoveraner
nicht geben würde, wissen wohl nur die wenigsten. Der Autor und Regisseur der Schüler-Komödie, Bora Dagtekin,
kommt nämlich aus Hannover! Und im Interview mit dem Top Magazin Hannover verriet er uns sogar, dass er den
Film eigentlich in seiner Heimatstadt drehen wollte.
Text: Josina Kelz
012
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Christoph Assmann
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
013
lifestyle
M
it der Schüler-Komödie „Fack ju
Göhte“, welche mehr als 7,3 Millionen Besucher in den Kinos sahen, und
seiner diesjährigen Fortsetzung wurden
Überraschungserfolge gelandet, die in
den letzten zehn Jahren kein anderer
deutscher Film geschafft hat. Und dieser
Erfolg ist dem gebürtigen Hannoveraner
Bora Dagtekin zu verdanken. Aus seiner
Feder stammen auch die Serien „Türkisch
für Anfänger“ und „Doctors Diaries“. Doch
trotz all dieses Erfolges wird im Interview
mit dem 36-Jährigen Deutsch-Türken
deutlich, dass Bora Dagtekin noch mit beiden Füßen auf dem Boden steht, und zwar
am liebsten auf dem in Hannover.
Von wann bis wann haben Sie in
Hannover gelebt?
„Ich habe bis zum Abitur 1998 in Hannover gelebt und bin danach für mein erstes
Praktikum nach Hamburg gezogen.“
Lena Meyer-Landrut & Elyas M’Barek
Würden Sie sagen, dass Hannover
ein Stück zu Ihrem heutigen Erfolg
beigetragen hat?
„Ich denke, dass man immer viel von seinen Lehrern, Eltern und Geschwistern mit
auf den Weg bekommt, egal, in welcher
Stadt man geboren wird. Aber anständiges
Hochdeutsch schadet sicher
nie, wenn man Drehbücher
schreibt.“
„Es ist und bleibt die beste Stadt
Deutschlands. Fakt!“
Haben Sie bestimmte Eigenschaften aus
Hannover "mitgenommen"?
„Ich finde schon, dass man aus Hannover
so eine Grund-Entspanntheit mitnimmt.
Hannoveraner sind irgendwie ehrlich,
unaufgeregt und haben einen guten, trockenen Humor. An Hannover wird zwar
viel rumgewitzelt, aber es ist und bleibt
die beste Stadt Deutschlands. Fakt!“
Bora Dagtekin
Bora Dagtekin, Lena Meyer-Landrut & Elyas M’Barek
014
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
lifestyle
Bora Dagtekin, & Elyas M’Barek bei den Dreharbeiten zu Fack ju Göhte
Fotos: Constantin Film Verleih GmbH
Wo wohnen Sie heute und was vermissen
Sie an Hannover?
„Ich wohne zurzeit in Berlin und an Hannover vermisse ich vor allem die Größe der
Stadt. Man kann alles mit dem Fahrrad erreichen und es ist ein bisschen übersichtlicher.“
Besuchen Sie Hannover noch
gelegentlich?
„Ja, ich besuche mehrmals im Jahr Eltern
und Freunde, die noch in Hannover leben.
Mit der Kinotour von ,Fack Ju Göhte 2‘
waren wir auch in der Stadt, gemeinsam
mit Lena Meyer-Landrut, die den Titelsong beigesteuert hat und lustigerweise
ja auch aus Hannover kommt. Für mich
war es ein sehr schöner Tour-Stopp. Mein
Job führt mich sonst eher selten zurück
in die Heimat. ,Fack Ju Göhte‘ wollte ich
eigentlich in Hannover drehen, an den
Orten, an denen ich selber als Teenie
rumgehangen habe, aber in Bayern und
Berlin gibt es einfach mehr Filmförderung und deshalb wurden es dann München und Berlin. Aber irgendwann drehe
ich noch mal einen Film in Hannover.“
Wo sind Ihre Lieblingsecken in Hannover?
„Ich weiß gar nicht mehr, ob es die Lieblingsecken aus meiner Jugend noch alle
gibt! Geht man noch in die ,Baggi‘ und in
die ‚Bierbörse‘? Oder ins ‚Fun‘ in Garbsen?
Ich mag die Einkaufsstraßen sehr gerne.
Und in der Eilenriede gehe ich immer
■
noch gerne laufen.“
Dr. Klaus Schaefer, Lena Schömann, Bora Dagtekin & Martin Moszkowicz
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
015
lifestyle
Das ist Hannovers
neue Miss
Text: Josina Kelz
Fotos: Oliver Vosshage
Seit September ist Daria Wätzold die neue Miss Hannover. Das Top Magazin
Hannover war bei der Wahl in der Jury vertreten. Wir haben das Model
anschließend zum Interview getroffen und den Alltag der 21-Jährigen dabei
hautnah erlebt. So können auch Sie unsere neue Miss kennenlernen.
Welche Model-Erfahrungen hast Du
vor der Miss Hannover-Wahl gemacht?
„Das Modeln habe ich vor sechs Jahren
begonnen. Damals habe ich meinen
ersten Auftrag für den Klamottenladen
‚New Yorker’ bekommen. Es hat mir so
viel Spaß gemacht, dass ich mir eine
,Sedcard‘ aufgebaut habe und mich
damit an Agenturen gewandt habe. Ich
bekomme regelmäßig Aufträge.“
Was bedeutet Dir der Titel "Miss
Hannover"?
„Ich fühle mich sehr geehrt, den Titel der
Miss Hannover zu tragen. Es ist toll, präsent für meine Lieblingsstadt zu sein!“
Wie ist die Zeit nun nach Deinem Sieg
gewesen? Wie hat sich Dein Leben
verändert?
„Ich bin zeitlich sehr ausgebucht und es
öffnen sich immer mehr überraschende
Türen für mich, die meinen Alltag beeinflussen. Ich genieße es sehr und es macht
mir einfach großen Spaß, dadurch auch
neue Leute kennenzulernen.“
Was magst Du an Hannover?
„Hannover ist für mich eine ideale Stadt!
016
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
ich einfach mal abschalten oder über
Dinge nachzudenken, die im Alltag keine Zeit haben. Das finde ich sehr wichtig.
Genauso wichtig ist es mir, Zeit mit den
Menschen zu verbringen, die mir sehr am
Herzen liegen. Zum Beispiel mit meiner
Mama. Sie ist für mich mein größtes Vorbild und die wichtigste Person in meinem
Leben! Und meine Haustiere, die ich mit
voller Liebe verwöhne.“
Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?
„Ich habe meinen Schulabschluss dieses
Jahr gemacht und werde kommendes
Jahr anfangen zu studieren. Bis dahin
habe ich mehrere Projekte und absolviere
zurzeit auch ein Praktikum. Mein Ziel ist es, später selbstständig zu sein
und das verfolge ich mit
starkem Ehrgeiz!
„Es ist toll, präsent für meine
Lieblingsstadt zu sein!"
Die Klinik am Pelikanplatz, eine der ältesten und
besten Adressen für plastische und ästhetische Chirurgie in Hannover, steht seit jeher für ein ganzheitliches ästhetisches Konzept. Als einziger Standort
in Hannover bieten wir unseren Patienten das gesamte breite Spektrum plastischer und ästhetischer
Chirurgie, sämtliche Unterspritzungsverfahren, einen angeschlossenen Laserstandort mit vier unterschiedlichen Lasern sowie das patentierte Kryolipolyse-Verfahren Coolsculpting ® als nicht-operatives
Verfahren zur Fettreduzierung. So kann aus einem
sehr umfangreichen Repertoire immer das individuell beste Verfahren für unsere Patienten ausgewählt
werden. Höchste Qualitäts- und Sicherheitsansprüche sind dabei oberste Maxime.
Sie ist sehr kompakt und alles Notwendige, was man zum Leben braucht, ist
vorhanden. Man kann sagen, Hannover
ist wie ein großes Dorf: Man läuft immer
wieder Leuten über den Weg, die man von
irgendwoher kennt und hat somit eine
große Spannweite an Kontakten.“
Wie sieht Dein Alltag in Hannover aus?
„In meiner Freizeit mache ich viel Sport
wie Yoga, gehe regelmäßig in die Muckibude und laufen. Das tue ich gerne am
Maschsee oder auch bei mir zu Hause am
Kronsberg, da es hier schöne Laufstrecken
gibt. Ich brauche diese Ruhe in der Natur
zum Ausgleich meines Alltags. So kann
Das Modeln und Schauspielern werde ich
auf jeden Fall weitermachen. Es macht
mir sehr viel Spaß, vor der Kamera zu
stehen und mit tollen Teams tolle Ergebnisse zu erzielen. Und meine Karriere als
Model zu steigern schaffe ich auch, ohne
1,80 Meter (Anm. d. Red.: Daria Wätzold
ist 1,63m groß) groß zu sein. Ich denke,
das, was Bilder oder Videos besonders beeindruckend und überzeugend macht, ist
das, was jemand von innen ausstrahlt und
damit dann überzeugt. Man muss fest an
sich glauben, fokussiert bleiben und sich
von niemandem unterkriegen lassen. Ich
denke, das ist das Geheimrezept und das
kann ich nur an andere weitergeben.“ ■
KLINIK AM PELIKANPLATZ GMBH
Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Dr. med. Aschkan Entezami
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Tel. (05 11) 51 51 24-0 . www.klinik-am-pelikanplatz.de
Im Pelikanviertel . Pelikanplatz13 . 30177 Hannover
lifestyle
Hannover
aus fremden
Natürlich lieben WIR Hannover, denn wir leben hier oder es ist unsere Heimat. Doch wie empfinden eigentlich „andere“ die Leinestadt? Das Top Magazin Hannover hat zwei Menschen „aus der Fremde“ getroffen: Sara Diedenhofen, die
Hannover zum ersten Mal besucht und Karl Brohm, der nach Hannover gezogen ist. Marina Medova hat uns zudem
gezeigt, wie es ist, wenn man Hannover verlassen hat und sich „aus der Fremde“ erinnern muss.
Text: Josina Kelz
Zum ersten Mal
Hannover
Sara Diedenhofen kommt aus München
an und wir gehen zur Straßenbahn. Die
Erzieherin lacht auf, als die Bahn ankommt und noch mehr, als sich die Türen
mit einem unsanften Schwung öffnen und
eine kleine Treppe ausgefahren wird. In
München sähe das etwas moderner aus, so
die 22-Jährige. Zumindest bringt Hannover sie schon mal zum Lachen.
Später geht es in die Lister Meile. Hier
findet es die Münchnerin sehr idyllisch
„Hannoveraner wirken
ausgeglichen, aufrichtig und
wenig oberflächlich.“
Sara Diedenhofen
Beim Shoppen fällt ihr der Stil der Hannoveraner auf, der im Gegensatz zu Münchnern eher zu wünschen übrig lasse. In der
gleichen Location ist sie verwundert über
das unfreundliche Verhalten der Verkäufer. „Hannoveraner sind eben keine rheinischen Frohnaturen!“ Aber was ihr nach
dem Wochenende auffällt: „Hannoveraner wirken ausgeglichen, aufrichtig und
wenig oberflächlich.“
Vor ihrer Abreise resümiert unser Münchner Gast: „Hannover ist ein nettes Städtchen mit vielen alten Gebäuden, was eine
gemütliche Atmosphäre schafft.“
018
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Foto: Wenguang Xu
und schön. Solche entspannten Straßen
ohne Schubsen und Drängen mitten in
der Stadt kenne sie nicht. Zwischendurch
kommen wir am Schaufenster eines Immobilien-Maklers vorbei. Die Miet- und
Kaufpreise entlocken ihr ein ungläubiges
„In München ist nicht mal ein elf Quadratmeter-kleines WG-Zimmer bezahlbar!“
Hallo,
Hannover!
Karl Brohm ist aus einem kleinen Bauerndorf bei Lüneburg für sein Studium nach
Hannover gezogen. Nun wohnhaft in der
Südstadt, schätzt der 23-Jährige vor allem
die Eilenriede, die schöne Architektur der
Oststadt, die Studentenpartys in Linden
und das Joggen um den Maschsee. Sein
heutiges Statement zur Stadt? „Hannover
Augen
„Hannover ist groß genug, um
nicht langweilig zu sein, und klein
genug, um nicht zu nerven!“
Karl Brohm
ist groß genug, um nicht langweilig zu
sein, und klein genug, um nicht zu nerven!“ Und deshalb möchte er auch bleiben, wenn er nach seinem Studium einen
Job in der Stadt findet.
Auf Wiedersehen,
Hannover!
Foto: Seda Türkyilmaz
Marina Medova musste Hannover 2011
nach fünf Jahren für einen neuen Job
verlassen. Zu ihrer Freude oder schweren
Herzens? Darauf hat die 31-Jährige eine
klare Antwort: „Es war schrecklich. Es
flossen Tränen.“ Sie habe sich damals sofort wohl in der Leinestadt gefühlt. Heute
wohnt die gebürtige Kiewerin in Hamburg,
wo ihr Hannover noch immer fehlt: „Ich
vermisse das Joggen in den Herrenhäuser
Gärten, die fußläufigen Entfernungen und
vor allem die Radwege. Hannover ist eine
gemütliche Großstadt mit viel Herz. Die
Hannoveraner sind meiner Meinung etwas
lockerer als andere Norddeutsche, aber in
Sachen Mode fehlt ihnen etwas Offenheit.
Ganz besonders mag ich den Treffpunkt
,Unter´m Schwanz‘, die grüne Eilenriede,
die Altstadt und natürlich den Maschsee
mit den dicken alten Karpfen.“ Und eines
steht für sie fest: Wenn ihr Partner mitkommt, würde sie sofort zurückkehren.
Egal, ob Hannover zum ersten Mal besucht
wird, es der neue Wohnort wird oder die
Stadt verlassen werden musste: Hannover
ist nicht nur für uns Einheimische eine tolle Stadt, sondern für viele andere auch. n
„Hannover ist eine gemütliche
Großstadt mit viel Herz.“
Marina Medova
RESTAURANT
Neuer Look
für den Steintorplatz?
Seit 2007 liegen die Pläne in der Schublade: Der Steintorplatz soll ein neues Gesicht
bekommen. Zwei Gebäude könnten schon sehr bald dort stehen, wo momentan noch
Beachvolleyball gespielt wird oder Veranstaltungen stattfinden. Schon in wenigen
Jahren könnten die Pläne Realität werden.
Text: Jasmin Schönberger
D
er alte Steintorplatz, so wie wir ihn
kennen, könnte schon 2019 der Vergangenheit angehören. Zwei Gebäude
sollen die heutige freie Fläche füllen:
„Wenn Sie eine Linie von der Georgstraße über die Goseriede in die Lange Laube ziehen, dann rechts und links auf dem
Platz“, sagte Hannover Stadtbaurat Uwe
Bodemann. Wie die Gebäude genutzt
werden, stehe aber noch in den Sternen.
Vom Einzelhandel über ein Hotel oder
ein Wohnhaus, alles komme in Frage. „Wichtig ist natürlich an der Stelle
der Einzelhandel. Und uns war ebenso wichtig in den Gesprächen mit dem
Bauherren, uns über den Wohnungsbau
020
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
klarzuwerden. Es wäre sicherlich aber
auch eine gute Idee, an diese Stelle ein
Hotel zu bauen. Mit der U-Bahn direkt
vor der Tür ist es eine der
best-erschlossensten Lagen in der Stadt, die man
sich nur vorstellen kann.“
den Stadtbaurat ist das ein unhaltbarer
Zustand: „Wir glauben festgestellt zu haben, dass zwischen dem Schillerdenkmal
„Es wäre sicherlich auch eine gute
Idee, an diese Stelle ein Hotel zu
bauen.“
Aufwertung für den
Steintorplatz
Bislang finden auf dem
Uwe Bodemann
Steintorplatz viele Veranstaltungen statt, es
wird Beachvolleyball oder ähnliches ge- und der Goseriede die Einzelhandelslage
spielt. Doch eine so zentrale Lage in der deutlich schwächer geworden ist und wir
Innenstadt nur für Events nutzen? Für erhoffen uns natürlich von diesem Schritt
Foto: Inna Mühlrad
lifestyle
Quelle: Jabusch und Schneider
einen deutlichen Aufwertungsschub.“
Dieser sei nicht nur für den Platz an sich
relevant, auch die anrainenden Immobilieneigentümer könnten animiert werden, an ihren Bauwerken etwas zu tun.
Zusammen mit der D-Linie, die noch zu
City 2020+’ diskutiert. Es ist später dort
eingegangen und auch vom Rat beschlossen worden. Dann haben wir es aber erst
einmal ruhen lassen, weil wir andere bauliche Dinge in der Innenstadt vorantreiben mussten. Und jetzt haben wir einen
Investor gefunden, der
hier in Hannover schon
aktiv geworden und
sehr stark interessiert
ist, hier etwas zu machen“, sagte Bodemann.
Die ersten Bausteine
zur Umsetzung des
Innenstadtkonzeptes
waren der Umbau des
Klagesmarkt-Kreisels und die Optimierung der Verkehrsflächen der Goseriede,
auf dem ein neuer Stadtplatz entstanden
ist, so die Stadt. Der Steintorplatz fungiere als Bindeglied zwischen Klagesmarkt,
Goseriede und Marstall und solle dement-
„An dieser Stelle können wir
uns auch sehr gut studentisches
Wohnen vorstellen.“
Uwe Bodemann
Ende gebaut wird, und anderen Projekten
wie am Marstall, der Goseriede und der
Langen Laube wäre der neue Look für den
Steintorplatz ein Gewinn für die Stadt.
Die bisherigen Veranstaltungen am Steintorplatz könnten laut der Stadt auf die
Goseriede-Platz ausweichen, der schon
jetzt für einige Events genutzt wird. Auf
die Kritik, wer denn schon in Hannovers
Rotlichtviertel wohnen wolle, antwortete
Bodemann: „Wir haben Instrumente, die
uns in die Hand gegeben sind, mit denen
wir Rotlichtentwicklungen verhindern
können. Es sind aber nicht nur unbedingt
Familien, die dort wohnen sollen. An dieser Stelle können wir uns auch sehr gut
studentisches Wohnen vorstellen. Wir
glauben, dass es sich um eine geeignete
Stelle für den Wohnungsbau handelt, und
das reiht sich ein in unsere Strategie, in
der Innenstadt deutlich mehr Wohnraum
zu bauen, als wir es in den letzten 30 bis
40 Jahren getan haben.“
Pläne seit 2007
Die Ursprungsidee für die Bebauung des
Steintorplatzes stamme aus dem Jahr
2007. „Daraufhin haben wir das Thema in
Rahmen des großen Konzepts ‚Hannover
sprechend überplant werden. Der mögliche Projektentwickler habe in Hannover
bereits mehrere Projekte wie das KröpckeCenter und das ehemalige Modehaus Heutelbeck in der Karmaschstraße realisiert.
2019 sollen, wenn alles glatt geht, die neuen Gebäude für einen frischen Anstrich
n
am Steintor sorgen.
Quelle: Jabusch und Schneider
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
021
lifestyle
Ruhig,
aber oho!
Das Top Magazin Hannover hat Ihnen bereits „Hannovers schönste Ecken“ vorgestellt. Nun ist es an der
Zeit, sich über die Grenzen Hannovers hinaus zu wagen. Angefangen wird mit... SCHAUMBURG.
Text: Josina Kelz
zu Schaumburg-Lippe lebten im Stadthäger Schloss, bevor sie im 17. Jahrhundert
nach Bückeburg zogen.
Foto: Volker May
Foto: Rolf Fischer, Bückeburg
er Landkreis Schaumburg grenzt
westlich an die Region Hannover und
beheimatet rund 155.000 Einwohner, verteilt auf 38 Gemeinden. Hier erwartet Sie
ländliche Idylle, welche die fünf Städte
des Landkreises umsäumt.
Kreisstadt Stadthagen
Der Landkreis steht und fällt mit Stadthagen, denn Stadthagen ist die Kreisstadt.
Die fast 800 Jahre alte Ortschaft ist als
„Stadt der Weserrenaissance“ bekannt.
Liebevoll verzierte alte Fachwerkhäuser
verleihen der Altstadt eine urige Atmosphäre. Die Vorfahren des Grafs Alexander
022
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Royal in Bückeburg
Seit dem Jahre 1607 ist der Sitz der Fürstenfamilie zu Schaumburg-Lippe in Bückeburg. Das Schloss als Zuhause der
Blaublüter beherbergt unter anderem die
größte Fürstengruft Europas, welche
besichtigt werden kann. Das Schloss prägt
das Stadtbild und Kultur Bückeburgs immens. Veranstaltungen in und um das
Schloss locken zahlreiche Besucher in die
Stadt. Fürst Alexander zu Schamburg-Lippe ist wohl maßgeblich an der Bekanntheit Schaumburgs beteiligt.
Foto: Stadt Rinteln
D
Historische Idylle in Rinteln
Rinteln ist ein durch und durch beliebter
Besuchsort. Hier finden Sie eine schnuckelige, historische Altstadt mit vielen
Fachwerkhäusern, die Weser fließt durch
den Ort und Berge prägen die Landschaft.
Im angrenzenden Wesergebirge thront
die „Schaumburg“ als Namensgeber des
Landkreises.
Gesundheit pur in Bad Nenndorf
Die Kurstadt Bad Nenndorf, welche Hannover am nächsten liegt (circa 26 Kilometer westlich), ist vor allem gesundheitlich
einen Besuch wert! Nicht nur Kliniken
gibt es hier, sondern auch ein Staatsbad
mit Therme und Moor-Badehaus. Bad
Nenndorf hat sich durch seine Schwefel-
Foto: Stadt Rinteln
lifestyle
Das Winckler-Bad steht hingegen für
die traurige Seite der Geschichte. Hier
befand sich nach dem Zweiten Weltkrieg
ein Geheimgefängnis mit Folterräumen
für Nazis. Aus diesem Grund findet in Bad
Nenndorf jährlich ein Nazi-Aufmarsch
statt, dem nicht nur die Einwohner mit
der Aktion „Bad Nenndorf ist bunt“ entgegentreten.
Persönlichkeiten
Und was gibt es sonst noch Interessantes
über Schaumburg zu wissen? Einiges! Vor
Foto: Wilhelm-Busch-Geburtshaus
Obernkirchen
Obernkirchen zählt nur circa 9.000 Einwohnern. Sie ist die einzige „Bergstadt“
Niedersachsens und die nördlichste
Deutschlands. Nahe der Stadt liegen die
berühmten Obernkirchener Sandsteinbrüche, mit dessen Sandstein sogar der
Kölner Dom, die Siegessäule in Berlin
oder das Weiße Haus in Washington D.C.
gebaut wurden. Der Stein gilt als besonders feinkörnig und kompakt, wodurch
er vielseitig verwendet werden kann.
Foto: Rolf Bernd de Groot
Foto: KURT Staatsbad Nenndorf
quellen, die zu den stärksten Europas zählen, seit Jahrhunderten einen Namen aufgebaut. Am Trinkbrunnen können Gäste
kostenfrei das schwefelhaltige Heilwasser
trinken.
allem auf die Persönlichkeiten aus dem
Landkreis sollte ein Auge geworfen werden. Beispielsweise kommt kein Geringerer als der „Max und Moritz“-Dichter
Wilhelm Busch aus Schaumburg. Im idyllischen Örtchen Wiedensahl ist er zur Welt
gekommen. Heute ist sein Wohnhaus ein
Museum. Politiker Philip Rösler wuchs
bei seinem Adoptivvater in Bückeburg
auf. Und auch die Schauspielerin Katja
Flint kommt aus Schaumburg, nämlich
aus Stadthagen.
Da bleibt nur zu sagen:
Schaumburg: Ruhig, aber oho! n
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
023
lifestyle
Auf nach
NIEDERSACHSEN!
Niedersachsen liegt voll im Trend. Was Einheimische schon längst wissen, wird vor allem auch an der Zahl der Besucher
deutlich: Mehr als 40 Millionen Menschen besuchten 2014 die Regionen zwischen Küste und Harz. So viel wie nie zuvor.
Für die heimische Wirtschaft ist das natürlich ein Segen. Doch ausruhen zählt nicht. Vor allem der Bereich Nachhaltigkeit
ist gefragt.
Text: Jasmin Schönberger
014 lief der niedersächsische Tourismus-Motor – und damit müssen wir großes Interesse daran haben, dass die Projekte, die
auch die Tourismus-Wirtschaft – auf Hochtouren: Mehr als wir machen, im Einklang mit ökologischer, ökonomischer
40 Millionen Besucher wollen ja schließlich versorgt, betreut und sozialer Nachhaltigkeit sind. Nur dann gelingt es uns, die
und unterhalten werden. Deswegen arbeiten hier allein rund hohe Zahl an Gästen, nämlich über 40 Millionen, zu halten oder
340.000 Vollzeitkräfte in diesem Bereich. In Zukunft müsse sogar noch ein wenig zu steigern.“
sich Niedersachsen aber noch
mehr auf die Zukunft einstellen,
Besonders beliebt sind die
um weiterhin eine wichtige Urostfriesischen Inseln und die
laubsdestination zu bleiben. WirtKüste. Aber auch der Harz, die
schaftsminister Olaf Lies sagte im
Lüneburger Heide und StädteInterview: „Vom Weltnaturerbe
trips, z. B. nach Hannover, werWattenmeer bis zum Nationalden immer beliebter. Mit welOlaf Lies,
park Harz bietet Niedersachsen chem Konzept Niedersachsen sich
Niedersächsischer Wirtschaftsminister
ein breites Feld. Und wenn wir auf die Zukunft einstellt, darüber
nachfragen: ‚Warum kommen die
hat das Top Magazin Hannover
Touristen nach Niedersachsen?’, dann kommen diese vor al- mit der Geschäftsführerin der Tourismus Marketing Niederlen Dinge wegen der Landschaft und der Natur. Und deswegen sachsen, Carolin Ruh, gesprochen:
„Vom Weltnaturerbe Wattenmeer
bis zum Nationalpark Harz bietet
Niedersachsen ein breites Feld.“
024
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH
2
lifestyle
Einige Kritiker sagen aber: Niedersachsen
tut zwar etwas, das Land könnte im Bereich
Nachhaltigkeit aber weitaus mehr tun. Wo
müsste Ihrer Ansicht nach bei dem Thema
noch an den Stellschrauben gedreht werden?
„Für uns als zweitgrößtes Bundesland ist natürlich das Thema ‚Mobilität und Erreichbarkeit’ eine ganz, ganz große Aufgabe. ‚Wie können in Zukunft auch ältere Menschen zu uns
kommen, wenn sie zum Beispiel nicht mehr
Welche Rolle spielt das Thema Nachhaltigkeit im Tourismusland
Niedersachsen?
„Für den Gast ist das Thema Natur und das Erleben in der Natur
eines der Hauptmotive, warum er
hierher��kommt.
Und deshalb sagen wir bei der
Nachhaltigkeit: Es
geht einmal um
die Natur, dann
natürlich auch um
die Arbeitskräfte
in den Regionen
und um die ökonomische Nachhaltigkeit, also dass
das, was wir anbieten, auch finanziell machbar ist.“
Welche Vorteile
bringt das Konzept
Nachhaltigkeit für
die Wirtschaft in
Niedersachsen?
„Wenn man die
drei Dimensionen
der Nachhaltigkeit nimmt, also Ökologie, Ökonomie und Soziales, dann bringt das Konzept den Unternehmer dazu, zu sagen:
‚Ich bekomme die Mitarbeiter für mein Unternehmen, die auch
den Service für den Gast anbieten können. Ökonomisch zahlt es
sich für mich aus, dass genügend Nachfrage zusammen kommt.
Alles kombiniert mit dem Kern-Wunsch unserer Gäste. Denn
dann kommt er wieder und bleibt vielleicht auch länger.’ Das ist
sicherlich der wirtschaftliche Nutzen, dass wir auch noch in 10
oder 20 Jahren Tourismus in Niedersachsen gut und qualitativ
anbieten können.“
mit dem Auto fahren wollen?’
Die alternative Mobilitätsform wird für uns sicher das
Gebot der Stunde sein. Das
zweite Thema ist, uns auf die
Demografie einzustellen, das
heißt, dass wir barrierefreie
Angebote anbieten, damit
auch Menschen, die nicht
mehr so mobil sind, zu uns
kommen können. So, dass wir
eben weiterhin alle Gäste in
Niedersachsen begrüßen und
Qualität anbieten können.“ n
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
025
lifestyle
Der Adel
im 21. Jahrhundert
Kein Kniefall mehr, das Zepter schon längst abgegeben und die Anreden werden
vergessen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Deutschland vom Adel regiert wurde.
Welche Rolle spielen Adelige überhaupt noch in der heutigen Zeit? Ein Gespräch mit
Oliver Prinz zu Schaumburg-Lippe und dem Edelmann Eckberth von Witzleben in
der Stadt, die dem britischen Königshaus sehr nahe ist: Hannover.
W
ozu braucht eine Gesellschaft überhaupt noch den Adel? Bis 1919 hatten Monarchen die politische Herrschaft
und Macht in Deutschland. Doch seit fast
100 Jahren sind die Blaublüter dem Bürgertum gleichgestellt. Damit ist zwar ein
Großteil der Macht und des Reichtums
gegangen, aber manche Dinge sind geblieben: Vorurteile, Grundbesitze, Verpflichtungen und Verantwortung. Wie arrangiert sich der Adel mit dieser Rolle?
Adelig sei man eigentlich nur noch auf
dem Papier, erklärt Eckberth von Witzleben. Doch das scheint noch nicht bei allen
angekommen zu sein. „Die Gesellschaft
sieht dich als was anderes, als du dich
selbst fühlst“, erzählt der 49-Jährige. „Es
ist nicht mehr so, dass wir irgendwelche
riesigen Latifundien haben und nur noch
von dem Ackerboden leben. Ich arbeite im Automuseum, bin Historiker. Ich
gehe einem bürgerlichen
Beruf nach und pendle
jeden Tag von Wolfsburg
nach Hannover.“
„Die Gesellschaft sieht dich als
was anderes, als du dich selbst
fühlst"
Eckberth von Witzleben
Foto: Eckberth von Witzleben
026
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Text: Josina Kelz
Oliver Prinz zu Schaumburg-Lippe ist als Immobilienberater tätig. Ein ganz
normales Leben als Adeliger. Doch ist das möglich, wenn man
einen Adelstitel im Namen trägt?
Der 25-Jährige gesteht: „Die Leute
betrachten einen entsprechend anders, wenn sie den Titel mitbekommen, was zum Vorteil, aber auch
zum Nachteil geschehen kann. Zum
Teil haben die Leute Vorurteile und
natürlich auch Erwartungen, die
man dann doppelt erfüllen muss“,
so der Niedersachse. „Erwartungen
können ja positiver als auch negativer Natur sein. Negativer Natur
beispielsweise, dass ich arrogant sei
oder mir etwas auf den Namen einbilden würde.“
Foto: Oliver zu Schaumburg-Lippe
0% C 0%M 0%Y 80% K
„Der Adel ist ein deutsches
Kulturgut, das es auch zu
erhalten gilt.“
Prinz Oliver zu Schaumburg-Lippe
Eckberth von Witzleben sieht den Titel
ohnehin kritisch: „Die Österreicher haben
dem Adel das ‚von‘ im Namen weggenommen. Und eigentlich wäre es das Richtige
gewesen, man hätte 1918 konsequenterweise auch hier in Deutschland dasselbe
getan.“ Eine überraschende Aussage eines im 21. Jahrhundert lebenden Adeligen
über den letzten Hinweis seiner Herkunft.
Adel verpflichtet
Trotz aller Zufriedenheit und Bodenständigkeit ist der Adel nach Meinung
von Oliver Prinz zu Schaumburg-Lippe
dennoch in unserer modernen Welt
immer noch wichtig: „Der Adel ist ein
deutsches Kulturgut, das es auch zu
erhalten gilt.“ Und dazu gehören Verpflichtungen. Besonders eine Örtlichkeit wie ein Schloss. Oliver Prinz zu
Schaumburg-Lippe, dessen hochadlige Familie ihren Stammsitz auf dem
Schloss Bückeburg hat, kennt die
Schattenseiten eines solchen Besitzes.
Die verschiedenen Veranstaltungen,
die ein Schloss ausführt, dienten nicht
etwa dazu, den Prunk und Protz zu präsentieren – die ganze adelige Folklore
wolle heute erst mal finanziert sein:
„Diese Events finden statt, um die enormen Restaurationskosten und Renovierungskosten zu decken. Und natürlich
auch, um den Leuten die Möglichkeit zu
bieten, das Schloss zu besichtigen. Man
will die höfische Kultur natürlich nicht
verschließen, sondern auch der Bevölkerung zugänglich machen.“ Diese
Frage der Refinanzierung der adeligen
Lebenskultur kennt auch Eckberth von
Witzleben, dessen Familie ein „Nonprofit-Internat“ in Thüringen in Form
einer Stiftung betreibt. Die von Witzlebens sind jedoch nicht im Besitz eines
Schlosses. Er weiß aber sehr wohl, dass
solch ein Anwesen Fluch und Segen zugleich ist: „Ich möchte nicht unbedingt
so einen Hof haben. Die müssen das ja
alles sozusagen mit ihrer Arbeit am Leben erhalten. Aber wenn sie so etwas
bekommen, heißt es ja noch nicht, dass
sie es behalten.“
Adel verpflichtet. Und genau deshalb
wünschen sie sich auch nicht mehr
Status und sind zufrieden mit der Rolle, die sie jetzt tragen. Oliver Prinz zu
Schaumburg-Lippe verdeutlicht das
mit der Antwort auf die Frage, ob er
wie sein Cousin, Fürst Alexander zu
Schaumburg-Lippe, gerne den höchsten deutschen Adelstitel tragen würde?
Nein, das wolle er nicht. Er wäre dieser Aufgabe nicht gewachsen, sagt der
Schaumburger.
Adelig zu sein bedeutet heute also nicht
immer ein sorgenfreies und elitäres
Leben, wie oft angenommen. Das Erbe
des Namens und der Güter sind Fluch
und Segen zugleich, und der Erhalt des
Nachlasses muss hart erkämpft werden.
Adelige können sich nicht auf dem, was
ihre Ahnen ihnen vererbt haben, ausruhen. Die Blaublüter leben im Hier und
n
Jetzt. ERÖFFNUNGSANGEBOT
ANZÜGE IM BAUKASTENFORMAT
•
•
•
•
italienische Stoffe
sartoriale Verarbeitung
halb pickiert
in 5 Farben verfügbar
SAKKO EINZELN € 199
HOSE EINZELN € 99
ANZUG KOMPLETT € 298
Luisenstr.10/11 | Kröpke Passage
30159 Hannover
0511 - 76 35 78 61
[email protected]
www.louispurple.com
lifestyle
Ein Schritt
in eine sichere
Für viele ist es die größte Herausforderung seit der Wiedervereinigung: Mehr als eine Million Flüchtlinge, so die Schätzungen, werden in naher Zukunft nach Deutschland kommen. In der gebotenen Eile wurden auch in Hannover und
der Region Notunterkünfte und Erstaufnahmelager eingerichtet, um allen Schutzsuchenden ein Dach über dem Kopf
zu bieten. Eine Momentaufnahme.
Zukunft
Fotonachweis: Fedra Sans Light, 6 Pt
Text: Jasmin Schönberger
028
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
E
s sind Flüchtlinge wie die 25-Jährige
Dolivar, die mit ihrer 5-Jährigen Tochter Cyrine eine wochenlange Flucht auf
sich genommen hat, um in Sicherheit leben zu können. Von Aleppo in Syrien sind
die beiden über verschiedene Städte in
der Türkei weiter nach Europa geflohen,
bis sie am Ende in der Notunterkunft im
Deutschen Pavillon am Expo Plaza angekommen sind. Erschöpft, aber glücklich.
Hier leben sie mit rund 400 weiteren
Flüchtlingen, hauptsächlich sind es Männer. Sie werden versorgt mit Essen, Kleidung und den nötigen Medikamenten.
Einigen von ihnen steht die Müdigkeit,
aber auch die Erleichterung, in Sicherheit
zu sein, ins Gesicht geschrieben. Die Unterkunft im Pavillon ist alles andere als
komfortabel, aber sie bietet den Schutzsuchenden durch die sogenannten Dörfer, in
denen jeweils bis zu zwölf Menschen Platz
finden, zumindest ein wenig Privatsphäre.
Außerdem gibt es Möglichkeiten, die Kleidung zu waschen und eine Kantine. Um
keinen Lagerkoller zu bekommen, stehen
Spielemöglichkeiten wie beispielsweise
zwei Krökeltische bereit.
Zahlreiche Unterkünfte in Hannover und
der Region
Aktuell leben rund 3.900 Flüchtlinge in
hannoverschen Unterkünften. Bis Ende Januar 2016 sollen weitere 2.800 Menschen
hier ankommen, so die Stadt. Hauptherkunftsländer seien beispielsweise der Irak,
Syrien, Afghanistan, Eritrea und der Sudan. Der Deutsche Pavillon ist nur einer
von vielen Flüchtlings- bzw. Notunterkünften in Hannover. Im ehemaligen OststadtKrankenhaus lebten nach Angaben der
niedersächsischen Staatskanzlei derzeit
rund 730 Flüchtlinge. Damit gehöre sie zu
den größten kommunalen Flüchtlingseinrichtungen in ganz Niedersachsen. Mehr
als 250 ehrenamtliche Helferinnen und
Helfer aus Hannover sind im Einsatz, um
den Menschen beim Deutschunterricht
oder bei Behördengängen zu helfen. Ministerpräsident Stephan Weil sagte: „Diese
Einrichtung ist beispielhaft. Die Landeshauptstadt Hannover, das Deutsche Rote
Kreuz und die vielen ehrenamtlichen Helfer zeigen, wie gelebte Willkommenskultur
aussieht.“ Aber auch das ehemalige Maritim Hotel in der Innenstadt, eine Modulbauanlage aus Holz in der Steigertahlstraße
in Linden-Nord oder ein
Baumarkt in Badenstedt
nutzt die Stadt, um allen
Flüchtlingen ein Dach
über dem Kopf zu bieten.
In der Region Hannover
befinde sich zudem das
Drehkreuz für den Transport von Flüchtlingen in
Norddeutschland: Täglich erreichten laut dieser
„Die Landeshauptstadt Hannover,
das Deutsche Rote Kreuz
und die vielen ehrenamtlichen
Helfer zeigen, wie gelebte
Willkommenskultur aussieht.“
zwei Züge mit jeweils ca. 500 Menschen
den Messebahnhof in Laatzen. Von hier
werden sie mit Bussen in die Erstaufnahmeeinrichtungen und Notunterkünfte
transportiert. Notunterkünfte gebe es
derzeit in der Region Hannover in Uetze,
Burgdorf, Langenhagen, Garbsen, Wun›
storf, Neustadt und Sehnde.
Stephan Weil
Niedersächsischer Ministerpräsident
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
029
lifestyle
Weitere Flüchtlingsunterkünfte geplant
Ab Dezember stelle die Deutsche Messe AG bis März 2016 auch die Messehalle
27 für die Unterbringung der Migranten
zur Verfügung, so die Stadt Hannover.
„Ich möchte mich auch im Namen der
Landeshauptstadt bei den Ausstellern
bedanken, die hierfür Verständnis aufbringen. Dies ist auch gutes Zeichen über
Hannover hinaus, wenn hier Mitverantwortung übernommen wird, um den Zustrom von Flüchtlingen in unser Land zu
bewältigen“, so Schostok. Die Halle 27 sei
mit 31.300 Quadratmetern fast doppelt so
groß wie die im Sommer genutzte Halle
großartige Hilfsbereitschaft in Hannover
noch besser zu kanalisieren", ergänzte Sozialdezernent Thomas Walter.
Beschleunigung der Asylverfahren nötig
Die Situation, in die Länder und Kommunen in diesem Jahr durch den unvorhersehbar starken Zustrom von Migranten
innerhalb kurzer Zeit geraten seien, nannte Ministerpräsident Stephan Weil eine
„Notsituation“. Darum dürfe man nicht
herumreden. Außerdem sprach er sich für
eine Beschleunigung der Asylverfahren
aus. Hier läge die Wurzel des Problems. Es
sei für alle Beteiligten unzumutbar, dass es
viele Monate und manchmal sogar Jahre
brauche, bis über Asylanträge entschieden sei. „Das ist eine große Belastung so-
21. Mehrere Hundert Menschen könnten
dort vorübergehend untergebracht und
betreut werden. Außerdem habe die Stadt
den Kauf des Hotels „Ghotel“ in Kleefeld
beschlossen, dies biete eine Kapazität von
rund 600 Plätzen und stünde voraussichtlich im Frühjahr 2016 zur Verfügung.
Hannover startet Flüchtlingsportal
Die Aufnahme von mittlerweile mehreren
tausend Flüchtlingen in Hannover werde
von großer Hilfsbereitschaft der Bevölkerung begleitet. Zur Beratung, Vermittlung
und Koordination von Hilfs- und Spendenangeboten habe die Stadtverwaltung
deswegen eine „Koordinierungsstelle
Flüchtlingshilfe Hannover“ eingerichtet.
„Die Hilfsbereitschaft in Hannover ist beeindruckend. Wir wollen die vielen kleinen und größeren Netzwerke mit einer Koordinierungsstelle unterstützen“, erklärte
Schostok. „Die Aufnahme, Betreuung und
030
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
„Die Hilfsbereitschaft in
Hannover ist beeindruckend.
Wir wollen die vielen kleinen und
größeren Netzwerke mit einer
Koordinierungsstelle unterstützen.“
schrittweise Integration
von Flüchtlingen ist eine
Gemeinschaftsaufgabe,
die wir nur alle gemein
Stefan Schostok
sam leisten können. Mit
Hannovers Oberbürgermeister
der Koordinierungsstelle
bieten wir Informationen
und Ansprechpartner und
wollen vor allem Angebote an die richti- wohl für diejenigen, die auf ein Bleiberecht
gen Stellen vermitteln.“ Parallel sei mit hoffen dürfen, als auch für diejenigen, die
der „Koordinierungsstelle Flüchtlingshil- nach einem ablehnenden Bescheid das
fe“ ein Internetportal rund um das The- Land wieder verlassen müssen“, so Weil.
ma „Flüchtlinge“ aufgebaut worden. „Wir
wollen auf keinen Fall eine Konkurrenz zu Dolivar und ihre Tochter sind erst einden bewährten Strukturen der freiwilligen mal froh, in Deutschland in Sicherheit zu
Hilfsorganisation einrichten. Wir haben sein. Der Schritt, die Heimat zu verlassen,
aber in den letzten Monaten gemerkt, dass sei ihnen nicht leicht gefallen, aus Angst
diese Strukturen auf Grund der Vielzahl vor Überfällen und Terror haben sie sich
und Differenziertheit der Angebote oft aber dennoch entschlossen, zu fliehen. Sie
auch an ihre Grenzen geraten. Die Koor- blickten zwar hier auch einer ungewissen
dinierungsstelle soll deshalb von allen Be- Zukunft entgegen, aber einer definitiv sin
teiligten genutzt werden können, um die chereren.
Auch
online
immer
TOP
aktuell
informiert!
w w w . t o p - h a n n o v e r . c o m
lifestyle Anzeige
Es funkelt
und glitzert
E
Niedersachsens größter Möbelhaus-Weihnachtsmarkt befindet
sich... in HANNOVER! Nämlich bei Möbel Hesse in Garbsen. Dort
können Sie nach Herzenslust Weihnachts-Deko shoppen und
sich verzaubern lassen.
in Weihnachtsmarkt mitten im Möbelhaus mit 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und über 10.000 Artikeln
– das kann in Niedersachsen nur Möbel
Hesse! Anstatt Glühwein und Bratwurst
gibt es hier Weihnachts-Deko bis zum
Umfallen. 14 verschiedene Themenwelten
bieten hier sicher etwas für jedermann,
egal ob Sie Ihre Weihnacht bunt oder
klassisch rot-grün lieben. „Das Motto des
Hesse-Weihnachtsmarktes ist ‚Alles außergewöhnlich! Weihnachtsideen zum
Durchdrehen!‘. Hier finden die Kunden
alles, was das Deko-Herz begehrt, von natürlich bis glamourös“, beschreibt Sabine
Hesse die Ausstellung.
Eine komplette Woche hat der Aufbau Ende
September in Anspruch genommen. Wände
wurden gebaut, ein neuer Teppich verlegt.
Sabine Hesse gestaltet die jährlichen Weihnachtsmärkte mit Liebe zum Detail. Mit
Erfolg! Durchschnittlich 100.000 Besucher
lockt der Markt von seinem Start Ende September bis Weihnachten jährlich an.
Egal wie oft der Markt besucht wird – jedes
Mal gibt es etwas Neues zu entdecken! Und
nebenbei werden Sie bestens aufgeklärt,
welcher Weihnachts-Look dieses Jahr angesagt ist und wie er gestaltet wird. So viel
sei verraten: Der Natur-Look mit viel Holz
und Tier-Motiven spielt eine große Rolle.
Glamourös wird es mit Kupfer oder ganz
viel Silber.
Sie sind aber noch gar nicht so in Weihnachtsstimmung? Nach einem Besuch
beim Möbel Hesse-Weihnachtsmarkt sind
■
Sie es garantiert! 032
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
seit 1945
Hannover’s
größter
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsideen zum
Durchdrehen auf
über 1.000 m2 !
Laterne
ab
Deko-Stern
ab
4.95
39.
95
Kissenhülle
ab
7.95
Kissenhülle
19.95
Hocker
Deko-Stern
LED 10erLichterkette
je
6.
95
ab
19.95
29.95
trends
für eine besinnliche
Weihnachtszeit
Möbel Hesse GmbH, Robert-Hesse-Straße 3, 30827 Garbsen/Hannover an der B6
Telefon 0511 27978-100, E-Mail [email protected], Montag bis Samstag 10 – 19 Uhr
www.moebel-hesse.de
Alles Abholpreise ohne Deko.
Kupfer -
je
lifestyle
top facts
Warum nicken wir,
um
Ja zu sagen?
Text: Vanessa Tuchs
Sie sprechen nicht dieselbe Sprache und doch können Menschen fast
überall auf der Welt ohne Worte und nur durch Körpersprache miteinander
kommunizieren. So ist es zum Beispiel mit dem Kopfnicken: Warum nicken
wir, um „Ja“ zu sagen und schütteln den Kopf, wenn uns etwas nicht passt?
D
as Kopfnicken und -schütteln gehört
schon seit Urzeiten zur alltäglichen
Kommunikation und Körpersprache.
Fast auf der ganzen Welt versteht man ein
Nicken als „Ja“ und ein Kopfschütteln
als „Nein“. Verhaltensforscher gehen davon aus, dass das Kopfnicken ursprünglich eine Demutsgeste war. Der Kopf
wird gesenkt, um verbal auszudrücken,
dass wir uns dem, was unser Gegenüber
gesagt hat, unterordnen und damit einverstanden sind. Später soll sich daraus
dann das Kopfnicken entwickelt haben,
welches heute für „Ja" steht. Ähnlich ist
es beim Kopfschütteln. Schon ein Baby
dreht den Kopf weg, wenn es die Brust
oder Flasche nicht mehr will und deutet
damit ein „Nein“ an. Die Geste behalten
wir auch im Erwachsenenalter bei. Das
Verhalten ist in der Kommunikationswissenschaft als „Nick-Schüttel-Code“
bekannt. In einigen Ländern bewegen
die Menschen ihren Kopf jedoch genau
entgegengesetzt, wenn sie Zustimmung
oder Ablehnung ausdrücken wollen. In
Griechenland, der Türkei und auf Sizilien beispielsweise fällt der Kopf bei "Ja"
nach vorn, bei einem „Nein" wird er in
den Nacken geworfen. Diese Gesten werden mit dem „Senk-Werf-Code“ bezeichnet. In Bulgarien, Pakistan oder auch
Indien kommt hingegen der „Roll-WerfCode“ zum Einsatz. Die Menschen dort
034
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
werfen bei „Nein" zwar auch den Kopf in
den Nacken, der Kopf wackelt bei einem
„Ja“ jedoch von Schulter zu Schulter. Für
Bürger anderer Länder kann das wie eine
■
Verneinung aussehen. Auto -Zentrum Hannover
Unfallreparatur
Motor
Elektrik / Elektronik
Reifen-Service
Kia Oval Logo 4/C - Large
im Test
Reine Elektrofahrzeuge wollen sich in
Deutschland nicht so richtig durchsetzen.
Der Preis ist dem Endverbraucher zu
hoch, die Reichweite oftmals zu gering
und öffentliche Ladestationen sind
noch nicht flächendeckend vorhanden.
Laut
Kraftfahrtbundesamt
wurden
im Jahr 2014 8.522 Elektrofahrzeuge
zugelassen, immerhin jedoch 27.435
Hybridfahrzeuge. Grund genug für das
Top Magazin Hannover, einen Test mit
einem Hybrid durchzuführen.
036
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Michael Jürgens
Foto: Volkswagen AG 2015
Der Golf GTE
Anzeige lifestyle
M
ichael Jürgens, Geschäftsführer der timeless Werbeagentur
in Hannover, kennt das VW-Angebot aus beruflichen Gründen in und auswendig. Würde er auf einen Golf GTE mit Plug-inHybridantrieb umsteigen?
Herr Jürgens, die technischen Daten sprechen für sich. Unter
der Haube des Golf GTE verstecken sich insgesamt 204 PS
Systemleistung, die sich aus einem 1,4-TSI-Benziner und einem
E-Aggregat zusammen setzen. Sie haben nun den Hybrid-Golf
zwei Tage lang getestet: Konnte er Sie im Alltag überzeugen?
„Auf jeden Fall! Man steigt in den Golf GTE und erwartet, dass
man sich dort erst einmal zurechtfinden muss. Weit gefehlt. Das
Auto erklärt sich quasi von allein, man fühlt sich sofort wohl und
erkennt das hohe Verarbeitungs- und Qualitätsniveau, welches
in der jetzigen Generation des Golfs (auch ohne Hybridantrieb)
eingezogen ist. Das Einzige, was für mich erklärungsbedürftig
war, ist die Funktion des elektrischen Aufladens durch die Handhabung der diversen Stecker-Systeme. Im Alltag passt sich das
Fahrzeug jeder Situation an. Für den Stadtverkehr und Berufspendler im E-Modus ist es aus meiner Sicht wirklich ein perfektes Auto. Für mich mit viel Fahrerei über die Autobahn, Landstraße und wenig Ortsverkehr hat sich herausgestellt, dass sich
eine enorme Reichweite mit sehr geringem Benzinverbrauch
erreichen lässt. Immer vorausgesetzt, man fährt umwelt- und
energiebewusst.“
Also ist der Golf GTE mehr ein „Vernunfts-“ als ein „Spaßauto“?
„Nicht wirklich! Fahrspaß gibt es! Der Druck auf die Taste ‚GTE’
ermöglicht eine recht sportliche Fahrweise. Die Kombination
aus E-Motor und Benziner beschleunigt den Golf GTE in 7,6 Sekunden von null auf 100 km/h und bis 222 km/h Spitze. Und mal
ehrlich, wann ist die Autobahn heute noch frei, um schneller zu
fahren? Leider kaum noch.“
„Ich würde mir wünschen, dass
diese Fahrzeuge staatlich mehr
gefördert werden."
Was sagen Sie zum Preis-Leistungsverhältnis?
„Sie wissen doch: Männer werden nie erwachsen, wenn es um
das Thema ‚Auto’ geht. Wenn uns ein Fahrzeug gefällt, ist es den
Preis auf jeden Fall wert. Scherz beiseite: Die Preisliste beginnt
bei 36.900 Euro, allerdings mit einer sehr umfangreichen Serienausstattung. Ich würde mir wünschen, dass diese Fahrzeuge staatlich mehr gefördert werden, dann würden sich generell
n
noch viel mehr Käufer dafür entscheiden.“ Volkswagen Automobile Hannover
Podbielskistraße 306
30655 Hannover
Telefon: 0511 | 547400
www.volkswagen-hannover.de
Michael Jürgens
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
037
lifestyle
1
Rasante
Text: Vanessa Tuchs
Auto-Trends
Schneller, schöner, leichter: Nach diesem Motto liefern sich
viele Automobilhersteller ein regelrechtes Wettrennen. Jedes Jahr werden leistungsstärkere Fahrzeuge konzipiert –
und nicht zuletzt legen Porsche, BMW und Co. auch designtechnisch immer wieder einen Gang zu. Immer mehr
im Fokus der Hersteller sind umweltschonende ElektroAutos. Dieser Trend wird auch 2016 weitergeführt. Es wird
also nicht nur schön und schnell, sondern auch sauberer.
1
Audi R8 Coupé
2
Auf dem Genfer Automobilsalon präsentierte Audi
erstmals seinen Hochleistungssportwagen R8 in der
zweiten Generation. Der V10-Mittelmotor und ein neu entwickelter quattro-Antrieb sorgen laut dem Hersteller für begeisternde Fahrleistungen, vor allem in der Topversion mit 610 PS:
von 0 auf 100 km/h geht es in 3,2 Sekunden, der Top-Speed
beträgt 330 km/h.
2
Toyota Mirai
stoffzellen-Fahrzeug ist nach dem japanischen Wort
für Zukunft benannt und macht seinem Namen alle Ehre: Mit
knapp 500 Kilometern bietet der Mirai laut Toyota eine ähnliche Reichweite wie konventionell angetriebene Limousinen.
Auch der Tankvorgang dauere mit etwa drei Minuten nicht
wesentlich länger, so der Hersteller. „Gefüttert“ wird der Wagen
mit Wasserstoff, der in einer Brennstoffzelle zu Strom umgewandelt wird und einen Elektromotor antreibt. Statt CO2- und
anderer Schadstoffemissionen stoße die 4,89 Meter lange, viersitzige Limousine dabei nur Wasserdampf aus.
038
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Hersteller
Die Zukunft von Toyota heißt "Mirai". Das neue Brenn-
3
3
Maserati Ghibli
Mehr Ausstattung und mehr Technik zum Modelljahr
2016: Mit dem Maserati Ghibli ist der italienische
Sportwagenhersteller seit 2015 erstmals im Segment der
Premium-Business-Limousinen vertreten. Zum Modelljahr
2016 erfüllten demnach z.B. fortan alle Benzinmotoren von
Ghibli die Euro-6-Abgasnorm. Die beiden V6-Twin-TurboTriebwerke mit 330 PS und 410 PS haben laut dem Hersteller
eine unverändert hohe Leistung, verbrauchen jetzt aber bis
zu zwölf Prozent weniger Kraftstoff und weisen gleichzeitig
deutlich günstigere Emissionswerte auf. Eine „Start & Stop“Funktion werde serienmäßig mit zum Inventar des Fahrzeugs
gehören. In Sachen Interieur sei für den Ghibli auf Wunsch ein
Ausstattungspaket erhältlich, dass aus der Kooperation zwischen Maserati und dem italienischen Modehaus Ermenegildo
Zegna entstand. Dabei werde Leder von Poltrona Frau mit natürlicher Seidenfaser von Ermenegildo Zegna kombiniert.
4
Bentley Bentayga
Die britische Luxusmarke Bentley vereine mit ihrem
neuen SUV Stärke, Luxus und Alltagstauglichkeit, so
Bentley. Das Herzstück des neuen „Bentayga“ bilde der neue
6,0-Liter-W12 Motor mit Doppelturboaufladung. Das 12-Zylinder-Aggregat verbinde Effizienz und Laufruhe mit einem
luxuriösen Maß an Leistung und Drehmoment. Mit 608 PS
und 900 Nm bringt es der „Bentayga“ aus dem Stand in 4,1
Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h. Das mache ihn zum weltweit stärksten und schnellsten SUV. Wie bei allen Bentleys sei auch beim
Bentayga designtechnisch nicht an Luxus gespart worden:
Die Metall-, Holz- und Lederdetails im Innenraum verkörpern
modernen britischen Luxus, äußerlich imponiere er mit zeitloser Linienführung.
4
5
VW Passat GTE
Seit 2014 steht das Kürzel GTE für Modelle mit Plug In-Hybrid aus dem Hause Volkswagen. Der Passat
GTE wird laut VW von einem 1,4 Liter großen TSI-Motor mit 156
PS und einer E-Maschine mit 115 PS angetrieben. Beide Motoren
fusionieren zu einer Systemleistung von 218 PS. Elektrisch lege
der Passat GTE vollständig emissionsfrei bis zu 50 Kilometer zurück. Mit gefülltem 50-Liter Tank und voll aufgeladener Batterie
ergebe sich eine Reichweite von über 1.100 Kilometern.
5
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
039
lifestyle
6
6
VW Tiguan
Die zweite Generation des Tiguans basiert konst-
7
Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet
Das neue Cabriolet ist die sechste Variante der
aktuellen S-Klasse-Familie und gleichzeitig der
erste offene Luxus-Viersitzer der Marke seit 44 Jahren. Laut
Mercedes bietet es ein umfassendes Wärme- und Windschutzkonzept einschließlich einer neu entwickelten intelligenten Klimasteuerung für Cabriolets. Die Klimaregelung
arbeite vollautomatisch, der Fahrer muss also weder einen
Modus für geschlossenes oder offenes Verdeck wählen, noch
eine Temperatureinstellung für diese Fahrzustände abspeichern. Engster Verwandter ist das S-Klasse Coupé, von dem
das Cabrio rund 60 Prozent der Rohbauteile übernimmt. Neu
ist der Heckwagen, der erstmals aus Aluminium besteht. Der
V8-Motor des S 500 Cabrios hat nach eigenen Angaben von
Mercedes eine Leistung von 455 PS. Das maximale Drehmoment betrage demnach 700 Nm ab 1.800/min.
8
040
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Hersteller
7
ruktiv als erstes SUV von Volkswagen auf der Plattform Modularer Querbaukasten (MQB). Der VolkswagenKonzern verspricht damit eine Verbesserung aller Eigenschaften: Die Karosserie-Proportionen sei sportlich, das Design
zeige Charisma und das Gewicht konnte im Vergleich zum
Vorgänger um mehr als 50 Kilo reduziert werden. Ein Plus an
Effizienz kennzeichne auch die Motoren: Acht Aggregate leisten demnach zwischen 115 und 240 PS. Die Antriebe wurden
stärker und gegenüber dem Vorgänger um bis zu 24 Prozent
sparsamer, so VW. Über die neue 4MOTION Active Control
lasse sich der Allradantrieb zudem individueller und einfacher
an alle möglichen Einsatzbedingungen anpassen.
9
8
BMW M2 Coupé
Der neue BMW M2 besticht laut Hersteller mit
seinem Hochleistungs-Sechszylinder-Reihenmotor,
einem agilen Hinterradantrieb, einem Leichtbau M Sportfahrwerk aus Aluminium und seiner extrovertierten Linienführung.
Damit sei das neue BMW M2 Coupé bestens gerüstet, um ein
ultimatives Fahrvergnügen zu bieten. Die Leistung betrage
370 PS, das maximale Drehmoment von 465 Nm lasse sich
per Overboost kurzfristig sogar auf 500 Nm erhöhen. Damit
beschleunige der Wagen mit dem optionalen 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (M DKG) und Launch Control aus dem
Stand in 4,3 Sekunden auf 100 km/h.
9
10
MINI Cooper Cabrio
Der nächste Frühling kann kommen: Die jüngste
Generation des offenen Viersitzers kommt Anfang
März 2016 auf den Markt und soll mit 136 PS unabhängig von
den Außentemperaturen mehr Spaß am offenen Fahren bieten.
Die Neuauflage des einzigen Premium-Cabrios im KleinwagenSegment hält laut dem Hersteller modernste Antriebs- und
Fahrwerkstechnik, eine extrem steife Karosseriestruktur sowie exklusive Ausstattungsmerkmale wie den „Always Open
Timer“, die Klimaautomatik mit Cabrio-Modus und die MINI
Connected App einschließlich Regenwarner bereit. Bei plötzlichem Wetterumschwung ist sein neues, erstmals vollelektrisch
angetriebenes Textilverdeck innerhalb von 18 Sekunden per
Knopfdruck geschlossen, verspricht der Hersteller.
10
Ferrari 488 GTB
40 Jahre nachdem Ferrari mit dem 308 GTB
erstmals einen V8-Mittelmotor in einem
Sportwagen präsentierte, öffnet die Marke das nächste Kapitel in ihrer Achtzylinder-Geschichte. Die Modellbezeichnung
ist die Rückkehr zu einer alten Tradition des Hauses: Während die Zahl 488 den Einzel-Zylinderhubraum des Motors
benennt, steht GTB für „Gran Turismo Berlinetta“. Dank des
Motors, einer ausgeklügelten Aerodynamik sowie verfeinerten
elektronischen Stabilitätssystemen biete der Sportwagen ein
Rennwagen-ähnliches Fahrverhalten, so Ferrari. Der Hersteller nutzt für die Konzeption des Sportwagens die RennsportExpertise aus Formel 1 und WEC, wo der 458 GT zuletzt den
Weltmeistertitel und zweimal bei den „24 Stunden von Le
Mans“ in seiner Kategorie gewann. Bei 8.000 Umdrehungen
■
die Minute leiste der Motor 670 PS. Winter 2015 · top magazin HANNOVER
041
royal
e
s
Erlebnis
Ein
Den Zwängen des Alltags entkommen, einen Hauch britisch-royalen Flairs spüren und die Sorgen weit hinter
sich lassen: Der neue sportliche Continental GT V8 S der britischen Traditions-Luxusmarke Bentley bietet Nervenkitzel und Beruhigung zugleich. Was der Bentley auf den Straßen so alles zu bieten hat, davon konnte sich
das Top Magazin Hannover selbst überzeugen.
G
anze fünf Tage konnte der Herausgeber des Top Magazin Hannover,
Hüseyin Dumlu, die neue sportliche Variante der Continental Baureihe sein „Eigen“ nennen und auf Herz und Nieren
testen. Schon vor der Schlüsselübergabe
bei Bentley Hannover in der Podbielskistraße erlebte Dumlu das erste von vielen
Highlights mit dem Luxuswagen: Nicht
nur das Äußere mit seiner bestechenden,
elegant-modernen Optik spricht für sich.
Das exklusive Interieur kombiniert edle
Handwerkskunst mit natürlichen Materialien wie handgenähten Lederbezügen,
polierten Holzfurnier und der typisch britisch gestalteten Instrumententafel und
entlockte dem Verleger ein durchaus gut
zu hörendes „Wow!“ Die Schlüsselüber-
042
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Anzeige lifestyle
gabe erfolgte durch den Bentley-Brand
Manager Marc-Oliver Hanneken, der auch
Hüseyin Dumlu mit seinem Know-how
und dem perfekten Service alle Fragen vor
Fahrtantritt beantworten konnte. Aber,
jede schöne Zeit hat leider auch ein Ende.
Nach der Schlüsselrückgabe hat sich das
Top Magazin Hannover mit dem Autoliebhaber Dumlu unterhalten.
Hüseyin Dumlu & Marc-Oliver Hanneken
Herr Dumlu, fünf Tage lang haben Sie den
neuen Continental GT V8 S testen können:
Was hat Sie am meisten beeindruckt?
„Eigentlich muss man es selbst erleben.
Auf der Autobahn bin ich 280 km/h gefahren, der Bentley ist ja nicht abgeriegelt (V-Max. 310 km/h). Und vom Komfort her war ich überzeugt, dass ich mit
maximal 120 km/h unterwegs bin. Der
Wagen liegt sehr ruhig auf der Straße
und bietet eine gute Dynamik. Bei anderen Marken habe ich erlebt, dass die
Fahrzeuge bei hohen Geschwindigkeiten
anfangen zu vibrieren, das ist hier nicht
der Fall. Ganz im Gegenteil, ich hätte
sogar noch einen englischen Tee trin-
ken können (lacht). Dazu
kommt, dass bei der
V8 S-Sportvariante der
Sound einfach unvergleichlich ist. Das Interieur ist sehr intuitiv und
einfach zu bedienen, es bietet übersichtliche Displays im typisch britischen Style. Und außerdem ist mir die gute Verarbeitung der Materialien sofort ins Auge
gestochen. Hier merkt man wirklich die
professionelle Handarbeit und die Zeit,
die in die Fertigung des Bentleys investiert wird. Der V8 S ist ein Sportwagen
- und bietet trotzdem den Luxus einer
Limousine. Perfekt.“
Das klingt nach einem tollen Erlebnis.
Wie muss ich mir den Service bei Bentley
vorstellen?
„Aus meiner Erfahrung steht das Persönliche hier an oberster Stelle, alles ist sehr
herzlich. Bentley Hannover versucht,
wirklich jedem Kunden aus der Fülle des
Angebots das richtige Fahrzeug anbieten
zu können. Herr Hanneken beispielsweise
legt sehr viel Wert auf Qualität und genügend Zeit, um das richtige Angebot herauszusuchen. Er kennt sich unfassbar gut
in diesem Luxussegment aus. Auf der anderen Seite muss man aber auch als Kunde
ein wenig Zeit mitbringen. Denn den perfekten Wagen findet man nicht in ein paar
Minuten und zwischen Tür und Angel.“
Wie schwer fiel es Ihnen, den
neuen Bentley Continental GT
V8 S wieder abzugeben?
„Das Auto ist ein Traum.
Eigentlich wollte ich es
gar nicht wieder hergeben
(lacht). Wenn man dieses
Auto fährt, will man kein anderes mehr fahren. So war es zumindest
bei mir. Das Fahrzeug spricht wirklich
jeden an. Und da kommt auch wieder
die Zeit ins Spiel, die sich Bentley Hannover nimmt, um das richtige Fahrzeug
in der richtigen Konstellation zu bieten.
Hier passt wirklich alles zusammen – ein
Stück good old England an der Podbi.“ n
Bentley Hannover
Podbielskistraße 322
30655 Hannover
Telefon: 0511 | 3 58 55 0
www.hannover.bentleymotors.com
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
043
beauty & health
Dem Schnupfen...
... ein Schnippchen schlagen
Rote Schnupfnasen, Fieber, Kopfund��Gliederschmerzen�„feiern“
jedes Jahr Hochkonjunktur. Egal,
wie gut man sich schont: Die lästigen Viren und Bakterien bahnen
sich doch oftmals den Weg in den
Körper. Laut dem Robert-KochInstitut (RKI) erkranken während
einer saisonalen Grippewelle bis
zu zehn Millionen Menschen in
Deutschland an Influenza. Mit
unseren Tipps können Sie diese
vielleicht austricksen.
Text: Jasmin Schönberger
O
ftmals geht es blitzschnell: Einmal
in der U-Bahn am Griff festgehalten,
eine Türklinke in der Hand gehabt oder
Hände geschüttelt, und schon heften sich
die Viren und Bakterien an uns dran. Wie
auf dem Silbertablett für diese fassen wir
uns ins Gesicht – und schon können wir
im Prinzip auf die Grippe warten. Im besten Fall erwischt uns nur eine kleine Erkältung, im Ernstfall bekommen wir eine
fiese Influenza, die unter Umständen gefährlich werden kann.
Die Übertragung der Influenza-Viren erfolgt laut dem RKI hauptsächlich durch
Tröpfchen. Schon durch eine geringe Distanz können diese auf die Schleimhäute
der Atemwege gelangen. Der gute, alte Rat
wie dem häufigen Händewaschen gilt nach
wie vor. In Drogerie- und anderen Märkten
werden häufig auch Hände-Desinfektions-
044
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
V
Y
beauty & health
mittel für unterwegs angeboten, die immer
dann zum Einsatz kommen, wenn kein
Waschbecken in der Nähe ist. Aber besonders, wer schon „flach liegt“, sollte auf die
Hygiene achten. Eine gute Durchlüftung
ist ebenfalls für das Immunsystem - auch
während der Grippe - wichtig, dies verringere laut dem RKI die Zahl der potentiell
erregerhaltigen feinsten Tröpfchen in der
Luft. Dazu sollten Sie viel Wasser trinken.
Das RKI empfiehlt zudem, Einwegtaschentücher zu benutzen, bei anderen halten
Sie irgendwann eine wahre Virenschleuder in der Hand. Kontakte zu anderen, so
sehr eine Umarmung auch gut tut, sollte
man meiden. Viele schwören zudem auf
Hausmittel: Die gute alte Brühe oder eine
Hühnersuppe, Wadenwickel, Inhalationen
und Erkältungsbäder mit ätherischen Ölen
können helfen, schnell wieder auf die Beine zu kommen. Wichtig bei einer Grippe:
Messen Sie regelmäßig Fieber, so die Empfehlung. Verschlechtert sich die Situation,
sollten Sie sofort (erneut) zum Arzt.
Kein Risiko – Eine Grippeimpfung kann helfen
Wer dem Risiko einer Grippe vorbeugen
möchte, kann sich - am besten noch im
November - impfen lassen. Klar ist, einen
100-prozentigen Schutz gibt es auch dann
nicht. Gerade aber gefährdete Gruppen
wie Personen über 60 Jahre, Schwangere,
Kinder und Menschen mit chronischen
Krankheiten wie Atemwegsproblemen,
Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Diabetes
oder aber medizinisches Personal, sollten
laut dem RKI kein Risiko eingehen. Und
vielleicht schaffen Sie es ohne eine rote
■
Schnupfnase durch den Winter! V I TA L I S T
Y O G A
P I L A T E S
I TA L I S T
Athletis
ch
Wesentli
Y O G A
I f
ch
P Io Ln eAl lT E S
Professi
Y I N
d o n ‘ t
P i l a t e s
28
30163
l i k e
a r e
n o t
M a m i - B a b y - P r e n a t a l
Han n o v e r
FON
w h e r e
y o u
a r e ,
m o v e !
B A L A N C E
Yo u
Y o g a
WALD ST R .
y o u
B A L A N C E
0 5 1 1
-
6 9 6
a
K u r s e
8 2 9
7 0
YOGA
im
Herzen
der
LIST
t r e e !
S e n i o r e n - Y o g a
M AI L
i nf o @ vi ta - l i s t. d e
G e s c h e n k g u t s c h e i n e
www.v it a - list .d e
beauty & health Anzeige
Zittern
lohnt sich!
DER Hollywood-Trend schlechthin hat Hannover erreicht. Am Ernst-August-Platz
10 bei „youthconnection“ gibt es nun auch für Hannoveraner die Möglichkeit, die
Effekte einer „Eissauna“ zu nutzen. Was sich dahinter verbirgt? Das Top Magazin
Hannover hat die „Eissauna“ für Sie getestet.
I
m August diesen Jahres haben die Geschwister Duckstein – Simon Duckstein,
Betriebswirt und Heilpraktiker, und Lina
Duckstein, plastische Schönheitschirurgin, „youthconnection“ eröffnet – samt
„Eissauna“. Minus 160 Grad, drei Minuten. Kaum vorstellbar, wie der Körper das
ertragen soll. Doch das kann er, sogar äußert gut! Und nebenbei erzielt es massenweise positive Effekte. Wie das funktioniert? Dadurch, dass der Körper durch die
unnatürlich kalte Temperatur in eine Ausnahmesituation versetzt wird, mobilisiert
er alle ihm zur Verfügung stehenden Sys-
teme, um der Kälte zu trotzen und seine
Organe warm zu halten. Dadurch hält der
Nutzer seine Körpertemperatur. Durchblutung, Kreislauf, Stoffwechsel und die
Sauerstoffversorgung des Gewebes werden stark gesteigert und zahlreiche Hormone ausgeschüttet. Simon Duckstein erklärt diesen Vorgang so: „Die ,Eissauna‘ ist
eine Art System-Scan des Körpers, wobei
das Gehirn beginnt, zu regulieren.“ Das
hat viele Effekte auf Schönheit, sportliche
Leistung und Gesundheit.
Hautstraffung und -verjüngung: Das Gewebe wird stark gestrafft, Problemhaut
und Cellulite können geglättet werden.
Die Hautregeneration wird zudem stark
046
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Herbert Frost
Schönheit
Gewichtsreduktion: Natürlich verbraucht
der Körper einiges an Energie, wenn er
jedes System in Gang setzt und auf Hochtouren läuft. In den drei Minuten werden
ganze 700 Kalorien verbraucht. Das ist
vergleichbar mit einer Stunde joggen.
angeregt, wodurch Verletzungen oder
auch OP-Narben schneller verheilen
können.
Sport
Muskelregeneration/Leistungssteigerung:
Sportler nutzen die „Eissauna“ schon seit
längerer Zeit. Verspannungen werden gelöst, die Regenerationszeit wird reduziert
bzw. um 50 Prozent nach dem Training
beschleunigt. Wird die Kryo-Anwendung
vor dem Sport durchgeführt, wird das Gewebe stark mit Sauerstoff angereichert,
was zu einer Leistungsförderung führt.
Gesundheit
Des Menschen höchstes Gut ist seine Gesundheit. Und für diese sorgt die „Eissauna“ im besonderen Umfang.
Dadurch, dass alle Systeme aktiviert werden, können Allergien gelindert, Hormone reguliert oder auch das Immunsystem
gestärkt werden.
Durch die starke Durchblutung der Haut
„Die ,Eissauna‘ ist eine Art
System-Scan des Körpers,
wobei das Gehirn beginnt,
zu regulieren.“
Simon Duckstein
können Hautkrankheiten wie Schuppenflechte gezielt behandelt werden. Auch bei
Krankheiten wie Arthrose, Multiple Sklerose oder Rheuma wirke die Anwendung.
Zudem werden während der Anwendung
reichlich Endorphine ausgeschüttet, weshalb sie auch für die Behandlung von Depressionen geeignet ist.
So viele Effekte für eine nur dreiminütige
Anwendung. Dafür lohnt es sich, auch mal
zu zittern!
Sie möchten mehr wissen? Zum Beispiel,
wie die „Eissauna“ funktioniert, über Preise und welche Effekte sie noch hat? Mitte
Dezember finden Sie weitere Informationen auf unserer Homepage www.top-hannover.com. Dort können Sie auch unseren
Erfahrungsbericht zum Testen der „Eisn
sauna“ lesen. Lina & Simon Duckstein
beauty & health
Mehr
Zweisamkeit
Gerade jetzt im Winter verbringen wir viel Zeit zu Hause – gemütlich vor dem Kamin oder bei einem
DVD-Abend mit Freunden oder der Familie. Zu viel Gemütlichkeit kann über die langen Wintermonate
hinweg jedoch schnell langweilig werden. Wie wäre es zur Abwechslung mit einem romantischen
Wochenende zu zweit? Das Top Magazin Hannover stellt Ihnen einige Möglichkeiten vor.
Text: Vanessa Tuchs
Ganz relaxed
Entspannen Sie Körper und Seele bei einem gemeinsamen Wellnesstag. Schwimmen, Saunieren und Massagen genießen
– so fällt aller Alltagsstress ab und Sie wärmen sich von innen auf. Viele Spa’s und
Wellness-Oasen bieten gleichzeitig stattfindende Behandlungen an, zum Beispiel
eine aromatische Ölmassage mit exotisch
duftendem Peeling, Aroma-Stempeln oder
ein Bad im Jacuzzi, bei dem Sie die gemeinsame Balance wiederfinden.
048
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
beauty & health
Gesunde Zähne! Bezauberndes Lächeln!
Unsere Leistungen
Implantate
Bleaching
Inlays
Veneers (Verblendschalen)
KFO
Wurzelbehandlung
Lachgas
Etwas außergewöhnlich
Mieten Sie sich ein rustikales Doppelzimmer in einem Waldhotel und nehmen an
einer Schneeschuh-Wanderung teil. Dabei
entdecken Sie die schönsten Seiten der
Natur. Das ist Ihnen noch nicht genug?
Alternativ können Sie Bergsteigen. Dabei
nimmt Ihnen der eisige Wind garantiert
den Atem.
Zahnfleischerkrankungen
Kinder- und Jugendzahnheilkunde
Ästhetische Zahnheilkunde / Cerec
Schmerzpatienten / Notbehandlungen
Angstpatienten
Prophylaxe (Zahnreinigung)
Heimbesuch
Dr. Janpeter Voigt
Dr. Charitini Hadjiafxenti
Conrad-Bube-Weg 17 · 30659 Hannover
Telefon (0511) 6 49 00 94 · Telefax (0511) 6 49 00 95
E-Mail [email protected]
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. :
07:00 - 20:30 Uhr
Fr.:
07:30 - 19:00 Uhr
Alles neu
Wenn Sie denken, alles über Ihren Partner zu wissen, sollten Sie sich gemeinsam an etwas Neues herantrauen. Ein
Sushi-Kurs oder ausgefallene Sportarten
wie die Kampfkunst WingTsun oder Judo
bringen neuen Schwung rein. Sie lernen
garantiert ganz unentdeckte Facetten an
■
Ihrem oder Ihrer Liebsten kennen.
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
049
beauty & health
Men's
Grooming
Echte Männer brauchen die richtige Pflege! Dieser Meinung sind viele Frauen und auch das Redaktionsteam des Top
Magazin Hannover ist überzeugt davon, dass es für MANN viele gute Gründe gibt, mehr Zeit im Bad zu verbringen. Auch
etliche Männer haben es bereits verstanden: Haut und Haar brauchen ständige Pflege, um optimal in Form zu bleiben.
Wir stellen Ihnen die It-Pieces der Saison vor, die Sie, liebe Männer, unbedingt in Ihren Pflegealltag integrieren sollten.
Text: Vanessa Tuchs
Kopf und Körper
Ob im Büro, auf dem Fußballplatz oder mit der Familie bei Outdoor-Aktivitäten – Männer geben immer vollen Einsatz und haben
keine Angst davor, sich auch mal schmutzig zu machen. Wichtig
danach ist eine gründliche Reinigung von Kopf und Körper.
2
3
Die Nivea Men Active Clean Pflegedusche reinigt
Gesicht und Körper. Sie enthält Aktivkohle – ein
echter Schmutzmagnet – der Schmutzpartikel bis
zu einem 200-fachen des Eigengewichts absorbieren soll.
WOW-Effekt: Das schwarze Gel verwandelt sich bei Kontakt
mit Wasser in einen feinen weißen Schaum.
4
Maskuliner Duft plus Frischegefühl – auch das
Shampoo enthält Aktivkohle, welche das Haar tiefen wirksam reinigen und sämtliche Rückstände entfernen soll.
1
4
Hände und Lippen
Sie arbeiten jeden Tag für uns und doch wird die Pflege von
Händen und Lippen oftmals unterschätzt. Dabei sind ein gepflegter Händedruck und schöne Lippen gerade im Berufsalltag so wichtig wie nie. Sport, handwerkliche Arbeit und extreme Wettereinflüsse sorgen gerade jetzt im Winter für raue,
trockene Männerhände und spröde Lippen. Ein Grund mehr,
intensive Pflege zu betreiben.
1
2
Hinterlässt keinen Glanz auf den Lippen: Der Ultimate
Lip Balm verspricht durch Bienenwachs und Shea
Butter eine langanhaltende Feuchtigkeitsversorgung.
Zusätzlich soll der aquatische Wirkstoff Life Plankton TM die
Zellregeneration anregen und Minzextrakte für den Extra-Kick
an Frische sorgen.
050
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
3
Fotos: Hersteller
Der Ultimate Hand Balm von Biotherm Homme soll
schnell einziehen, nicht kleben, und gleich dreifach
wirken: Natürliche Öle stärken die Epidermis, pflegendes Glycerin wirkt feuchtigkeitsspendend und Shea Butter
schützt vor Austrocknung.
beauty & health
5
5
Annemarie Börlind For Men Intensiv-Pflegecreme
- Speziell auf die Bedürfnisse der Männerhaut abge stimmt, sollen Naturwirkstoffe wie Aloe Vera, Algen- und Ginkgoextrakt sowie Jojobaöl für Geschmeidigkeit
und Q10 für die natürliche Regeneration der Haut sorgen. Hyaluronsäure und Provitamin B5 spenden dazu lang anhaltende
Feuchtigkeit.
6
Egal ob elegant oder modern: Durch die Malleable
Molding Paste von Kiehl’s soll die Frisur festen,
dauerhaften Stand erhalten, wobei das Haar den
ganzen Tag über formbar bleibt, so dass es nach Lust und Laune gestylt werden kann. Durch Seidenpuder und verschiedene
Öle verleiht die Modelliercreme dem Haar Kraft und Vitalität.
7
Das Antipersipirant Deodorant von Clinique For Men
soll bei maximalem Schutz Gerüche neutralisieren
und Feuchtigkeit unter den Achseln verhindern.
Zudem ist der Roll-On parfümfrei.
6
8
7
9
Bart-Rasur und Pflege
Früher galten sie als Statussymbol und Zeichen der Macht, bis
sie eine Zeit lang ganz verschwunden waren. Heute liegen Bärte
wieder voll im Trend – immer mehr Männer entscheiden sich für
die Gesichtsbehaarung. Um einen schönen Bart zu präsentieren,
ist jedoch auch viel Pflege nötig.
8
9
Das milde Rasiergel von Tabac Gentle Men’s Care ist
ohne Alkohol und soll der Haut durch Aloe Vera
einen Schutzfilm verleihen, der sie vor Mikroverletzungen bewahren soll.
10
Mit dem Atkinsons’ Pre & After-Shave Balm sind
Sie gleich zweifach geschützt: Vor der Rasur soll das
schnell einziehende Creme-Gel die Haut pflegen und
Barthaare bändigen, damit die Klinge optimal über Wangen
und Kiefer gleiten kann. Nach der Rasur spendet es Feuchtigkeit, beruhigt, repariert und erfrischt. Die Haut soll sich geschmeidig anfühlen und angenehm riechen. Mit den Fingerspitzen einen kleinen Tupfer auf Gesicht und Hals auftragen.
10
Das Bartwachs von Penhaligon’s London soll
Barthaare, Augenbrauen und Koteletten in Form
bringen und mit Vitamin A und E, Bienenwachs,
Sheabutter und Süßmandelöl pflegen.
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
051
fashion
„Black is beautiful: Neben dem klassischen
Schwarz, das uns allgegenwärtig begleitet,
dürfen es passend zur festlichen Jahreszeit
auch Metallic-Töne wie Gold und Bronze
sein. Wer es schlichter mag, ist mit GrauNuancen und hellblau-grau gut aufgehoben."
Alana Grey
(Verkaufsberaterin Diva Braut- und Festmoden)
Festliche Roben und lange Kleider sind Sinnbilder für Eleganz und Weiblichkeit. Immer wieder
gelingt es den weiten Stoffen, Strass-Steinen und Tüllschleifen Millionen von Frauen auf der
ganzen Welt in ihren Bann ziehen. "Einmal Prinzessin sein", das ist der Traum vieler und wird
sicher auch die nächsten Generationen noch begleiten. Auch auf den Bällen, die im Winter in
Hannover stattfinden, kann dieser ausgelebt werden. Das Top Magazin Hannover stellt Ihnen
einige der schönsten Roben dieser Saison vor.
Text: Vanessa Tuchs
Fotos: Pronovias | Jora Collections
Kleider
zum Träumen
„Bei den großen Bällen wie dem Opernball
darf man sich ruhig etwas mehr trauen. Durch
das Motto 2016 ‚Wie im Traum’ funktioniert
viel. Es ist eigentlich alles erlaubt, wovon man
träumt. Ob ein schlichtes Prinzessinnenkleid
mit Diadem oder ein Feenkleid - man kann
sich gut an Märchen anlehnen. Das Wichtigste
aber ist, dass es zur Trägerin passt."
Stefanie Nimptsch
(Verkaufsberaterin White & Night)
›
Fotos: Pronovias
052
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
IN DEN
DESIGNER OUTLETS
IN
G
W
IN
H
S
OPP
R
E
T
WI R
N EN
K EN I H
SCHEN PINGZEIT.
SHOP
M EH R
NFOS:
M/
A LLE I
ETS.CO
L
T
U
O
N ER
D E S IG
B ER
DEZEM
OUTLETSHOPPING
IN WOLFSBURG
JETZT UNSERE NEUEN MARKEN ENTDECKEN: RITUALS | WELLENSTEYN
THE BODY SHOP | SAMSONITE | BARBOUR | SIGIKID UND VIELE MEHR
AN DER VORBURG 1, WOLFSBURG | MO. – DO., 1000–1900 | NEU: FR. – SA., 1000–2000 | 05361.89350-0
VERKAUFSOFFENER SONNTAG: 27.12.15, 1300–1800
DESIGNEROUTLETS.COM
„Bei den diesjährigen Herbst/WinterAbendkollektionen dominieren der Schnitt
und der Stoff. Die Kleider sind schlichter,
geschlossener und vorne mit einem hohen
Ausschnitt versehen. Der Rücken darf dafür
offen sein. Noch schöner ist es, wenn er mit
Spitze raffiniert eingepackt ist. Gerade für die
kalte Winterzeit ist das ideal."
„Der wohl heißeste Trend ist der TattooEffekt. Hierbei handelt es sich um
Spitzenapplikationen, die auf eine unsichtbar
wirkende, hautfarbene Tüllschicht aufgenäht
sind. Es sieht so aus, als würde die Spitze
auf der Haut liegen, ohne irgendwo befestigt
zu sein. Das wirkt sehr leicht und filigran,
besonders in Kombination mit Tüllstoffen."
054
Alana Grey
(Verkaufsberaterin Diva Braut- und Festmoden)
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Stefanie Nimptsch
(Verkaufsberaterin White & Night)
Fotos: Pronovias | Jora Collections
fashion
fashion
„Zu jedem besonderen Abendanlass passen
figurbetonte, schmale Silhouetten. Eng
am Körper anliegend und um die Beine
fließend, lassen sie uns unglaublich weiblich
erscheinen"
„Diesen Winter sehen wir kaum Pailletten,
wenn doch, dann sind sie eher matt gehalten.
Dafür darf der Haarschmuck glitzern:
À la Charleston und den
20er-Jahren verleiht er Ihnen einen WOWEffekt und macht Sie zum absoluten
Blickfang."
Stefanie Nimptsch
(Verkaufsberaterin White & Night) ›
Alana Grey
(Verkaufsberaterin Diva
Braut- und Festmoden)
fashion
„Nudefarbende und helle Rosé-Stoffe waren
bereits im Sommer sehr gefragt und sind es
auch im Winter noch. Zu den zarten Stoffen
passen besonders gut lange Ketten und
Ohrringe."
Stefanie Nimptsch
(Verkaufsberaterin White & Night)
„Bei der Wahl der Stoffe sollten Sie auf weiche,
leicht transparente Materialien wie Tüll oder
Chiffon in vielen Lagen setzen. Damit darf
der Rock auch etwas üppiger ausfallen. Dazu
wirken lange Spitzenärmel und Oberteile toll,
die in das Dekolleté übergehen und einen
U-Boot-Ausschnitt bilden."
056
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Alana Grey
(Verkaufsberaterin Diva Braut- und Festmoden) n
Fotos: Pronovias | Jora Collections
Newsticker +++ Newsticker+++
Neue „timeless-App“ für Volkswagen
Mit der Einführung einer App geht VW in Hannover konsequent
den nächsten Schritt in Sachen Kundenorientierung.
Optisch an die Homepage angelehnt, bietet die App zahlreiche
Funktionen für Service, Infos und Entertainment. Eilmeldungen
werden mittels Push-Funktion an die User gesendet.
Die neue App steht ab sofort kostenlos im Google Play Store
und im Apple Store zur Verfügung.
0511/6464467-0
Für alle Bereiche von Handel und Automotive geeignet,
wird sie, je nach Kundenwunsch, individuell gestaltet.
So erscheint jede App im eigenständigen Corporate-Design
des Unternehmens. Sie haben ebenfalls Interesse an einer eigenen App?
Sprechen Sie uns gerne an! [email protected]
www.timeless-werbeagentur.de
fashion Anzeige
Happy Hearts
Happy Diamonds, der Klassiker von Chopard, hat schon immer „Herz gezeigt“. Jetzt bekennt die Kollektion auch Farbe!
Ein neuer Klassiker ist geboren. Herzen aus Türkis, Perlmutt,
Onyx und Diamanten verzaubern als Glücksbringer und Symbol der Liebe. Die farbigen Herzen wechseln sich wie zufällig
mit offenen Kettengliedern und kleinen Herzen, die die tanzenden Diamanten umschließen, ab. Das Gefühl von Leichtigkeit,
Unbekümmertheit und Zärtlichkeit verbindet sich mit der femininen Linie einzigartigen Chics. Die „Happy Heart“-Linie
setzt die Tradition des Hauses Chopard fort und verfügt über
viele Varianten, wie filigrane Armbänder, feine, lange SautoirHalsketten, Ohrringe und neue elegante Armreifen – fröhlich,
n
luftig-leicht, wie die neue Linie und die Liebe selbst. Kollektion Happy Hearts
Bei Herzensangelegenheiten:
Chopard
Öffnen Sie mit Chopard Ihr Herz und verschenken Sie den
Zauber unvergesslicher Momente voller Glück und Liebe.
Frau Nock, Managerin der Chopard-Boutique Hannover,
und ihr Team laden Sie herzlich ein, in eleganter Atmosphäre die Welt von Chopard kennen zu lernen.
Majestätisch. Vollendet.
Die von der souveränen Eleganz ihrer Linien geprägte Kollektion Imperiale von Chopard ist um weitere Glanzstücke reicher.
Mit ihren kostbaren Steinen und Ornamenten sind die raffinierten, fein gearbeiteten Anhänger und Sautoir-Halsketten aus 18
Karat Rosé- oder Weißgold wie geschaffen für mutige, moderne
Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt meistern. Ein wunderbar
funkelnder facettierter Amethyst von 48 Karat, umschlossen
von einem feinen Gitter aus goldenen Arabesken, die teilweise
oder ganz mit Diamanten besetzt sind, sind ein vollendeter Begleiter für einen glamourösen Auftritt femininen Charmes.
058
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Kollektion Imperiale
Chopard Boutique
Luisenstraße 7 | 30159 Hannover
Telefon: 0511 | 360 790
www.chopard.de
fashion
Schätze unterm
Weihnachtsbaum
Text: Vanessa Tuchs
1
2
4
1
2
Geheimnisvolle Aura: CHRIST Ohrschmuck und
Collier aus 585er Gold mit Saphir und 0,20-karätigen
Brillanten. Der Ring ist mit 0,25-karätigen Brillanten
besetzt. Erhältlich bei CHRIST
Helioro BY KIM: Der Name leitet sich von dem
griechischen Sonnengott Helios und dem Wort Oro,
welches Gold bedeutet, ab. Das Gehäuse im Helioro BY KIM-Design besteht aus 18-karätigem Weißgold mit 57
Brillanten. Das weiße Perlmuttzifferblatt ist mit 10 Diamantindizes á 0,068 Karat und zwei römischen Kalligrafie-Ziffern aus
18-karätigem Weißgold der Qualität G-SI besetzt. Das FullcutKrokolederarmband ist handgefertigt. Das Saphirglas rundet
den Auftritt ab. Erhältlich bei Wempe
3
Fotos: Hersteller
Die Uhr „Day & Night“ aus der Montblanc
Bohéme Kollektion lädt durch eine halbmondför mige Zifferblattöffnung der Tag-/Nachtanzeige zum
Träumen ein. Sobald der Tag zur Nacht wird, weicht ein hellblauer Himmel mit einer goldenen Sonne einem dunkelblauen
Himmel mit einem goldenen Mond. Die Lünette ist mit Diamanten besetzt. Erhältlich bei Montblanc Hannover
4
Feinfühlig: Der Bohéme Blanche Füllfederhalter ist
die Antwort auf die Uhr „Day & Night“ aus der
Montblanc Bohéme Kollektion. Die rhodinierte Feder
ist aus 18-karätigem Gold und handgefertigt. Der Clip ist mit
einem synthetischen, saphirfarbenen Edelstein besetzt.
Erhältlich bei Montblanc Hannover
3
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
059
5
6
5
6
7
8
Klassisch und doch modern: Die Chopard
Handtasche Sevilla ist aus rotem Kalbsleder gefertigt
und trägt eine Kaviar-Prägung, Details mit PalladiumBeschichtung setzen edle Akzente. Erhältlich bei Chopard Boutique Hannover
Zeitlos schön: Der Wempe Zeitmeister Quarz
Vergoldet. Er enthält ein Quarzwerk, eine Datums anzeige und eine Zentralsekunde. Das Perlmuttzifferblatt ist mit Brillant-Indeces besetzt. Das Armband ist aus
Lammnappa mit Flechtintarsie. Erhältlich bei Wempe
7
Liebenswert: CHRIST Collier aus 585er Gold mit
0,60-karätigen Brillanten, Ring und Ohrschmuck mit
0,75-karätigen Brillanten. Erhältlich bei CHRIST
Sonne küsst Mond: Magic Bracelet und Sun
Kisses Moon Armband aus roséfarben und schwarz
IP-beschichtetem Metall. Das Magic Bracelet enthält
zusätzlich Kristalle und das Sun Kisses Moon Armband mehrere Hämatit-Kugeln. Beides von JETTE exklusiv bei CHRIST.
Erhältlich bei CHRIST
8
060
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
fashion
9
11
10
9
Neueste Kultschreibgeräte: Im Auftrag von
Montblanc gestaltete Designer Marc Newton
eine neue Linie von Schreibgeräten in minimalistischer Form. Zu der Montblanc M Kollektion gehören ein
Füllfederhalter, ein Art-Fineliner, ein Kugelschreiber und ein
Rollerball aus schwarzem Edelharz. Die Kappe schließt durch
einen magnetischen Verschlussmechanismus.
BESSER EIN BOSTON!
Erhältlich bei Montblanc Hannover
10
Geweckt werden wie ein Rennfahrer:
Die Chopard Tischuhr Superfast wird von einem
schwarzen Zifferblatt mit Superluminova-Zeigern und einer schwarzen Kautschuk-Umrandung mit dem
Mille Miglia Dunlop-Reifenprofil geziert.
Erhältlich bei Chopard Boutique Hannover
11
12
Herr der Ringe: Opposites, Treasure, Sculpture, Architecture und Helix – alle Ringe sind
aus 925er Sterlingsilber und teilweise schwarz
IP-beschichtet. Von JETTE exklusiv bei CHRIST. Erhältlich bei CHRIST
Handfest und cool: Die CHRIST Armbänder
sind aus Leder, teilweise auch Lederimitat. Die
Schließe besteht aus Edelstahl. Erhältlich bei CHRIST
Fotos: Hersteller
12
jetzt STEINWAY & SONS und Boston
SCHON AB 99,– € PRO MONAT.
tax free bis 23.12.2015
MIETKAUF
MÖGLICH.
INFOS BEI:
direkt
einkaufen
oder bestellen.
Schmiedestraße 8 · 30159 Hannover
Tel: 0511-30 18 77 - 32 · Fax: 0511-30 18 77 - 82
[email protected] · www.klavierhaus-doell.de
www.steinway-hannover.de
Die designer outlets Wolfsburg
Das Shopping-Erlebnis in Niedersachsen
Von High Fashion über Outdoor- und Sportbekleidung bis hin zu Kindermode: Die designer outlets Wolfsburg bieten
mit mehr als 70 internationalen Markenherstellern Ware bis zu 70 Prozent günstiger an. Und das in hoher Qualität.
Willkommen im niedersächsischen Shoppingparadies!
062
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Anzeige fashion
D
ie designer outlets Wolfsburg sind mit
mehr als 70 Marken das erste innerstädtische Outlet Center Deutschlands.
Doch nicht nur Kleidung, sondern auch
Lifestyle-Produkte�aus�den�Bereichen
Wellness und Schönheit, Lederwaren,
Heimtextilien, Uhren, Glas und Porzellan
sowie Schmuck machen die Outlets zu
einem einmaligen Einkaufserlebnis. Hier
können ausgewählte Produkte aus der
Vorsaison und aus Musterkollektionen
ganzjährig mit einem Preisnachlass bis
zu 70 Prozent gegenüber der unverbindlichen Herstellerpreisempfehlung entdeckt
werden.
Exklusive Markenvielfalt
Das niedersächsische Einkaufsparadies,
unter anderem mit dem einzigen „Abercrombie & Fitch“- Outlet-Store Norddeutschlands, zieht nicht nur zahlreiche
Touristen und regionale Kunden, sondern auch prominente Gäste an. Kein
Wunder also, dass das Center im Jahr
2015 bisher viele populäre neue Stores
wie „Sigikid“, „Falke“ und „Rituals“ in
die Autostadt gezogen hat. Ganz neu ist
die Outlet-Filiale von „Home & Cook“, in
der es seit Oktober ausgesuchtes Kochgeschirr und Küchenhelfer der führenden
Marken Lagostina, Krups, Tefal, Moulinex und Rowenta zu kaufen gibt. Ebenso
seit Oktober präsentiert sich hier das Unternehmen „Rolling Lugagge“, einer der
weltweit führenden Hersteller für Koffer
und Reisegepäck,�welche unter anderem bekannt ist für seine hochwertigen
Samsonite-Produkte. Ebenfalls neu ab
Oktober 2015 sind die Shops der Marken
„Wellensteyn“ und „The Body Shop“.
„Mit den aktuellen Eröffnungen sind wir
zu 98 Prozent vermietet und konnten unser Markenportfolio über die letzten Monate nochmals deutlich erweitern und
aufwerten. Wir freuen uns über den steten
Zuwachs und sind uns sicher, dass wir die
Vorstellungen unserer Kunden erneut getroffen haben“, so Michael Ernst, Centermanager der designer outlets Wolfsburg.
Aktuelle Events
Neben den Fashion- und Lifestyle-Brands
sind zwei Gastronomie-Einheiten in den
designer outlets vertreten. Damit diese
die Shoppingbesucher kulinarisch so richtig verwöhnen können, finden regelmäßig
Events und Veranstaltungen statt.
Das nächste Highlight, ist das große Late
Night Shopping Event am 27.11.2015. Zum
Start der Weihnachts- und Geschenkesaison kann bis 22 Uhr geshoppt werden, da-
runter auch Produkte der Premiummarke
„Michael Kors“, die bei vielen bestimmt
weit oben auf den Wunschzetteln stehen.
Außerdem verwandelt sich das Center wie
auch in den vergangenen Jahren in eine
winterliche Chalet-Landschaft.
Das Erfolgsjahr 2014
Letztes Jahr knackten die designer outlets
Wolfsburg erstmals die Zwei-MillionenBesucher Grenze. Doch nicht nur das,
es kamen allein 2014 auch zwanzig neue
Stores in die Shopping-Hochburg. „Die
Eröffnung der zweiten Bauphase und die
damit verbundenen Neueröffnungen von
‚Michael Kors’, ‚Abercrombie & Fitch’, ‚Calvin Klein’, ‚Superdry’ und vielen mehr gehören zu meinen persönlichen Highlights
2014. So viele Neueröffnungen in dieser
Qualität sind schon beeindruckend“, sagte
Michael Ernst, Centermanager der designer outlets Wolfsburg.
Seit der Eröffnung der designer outlets
Wolfsburg Mitte Dezember 2007 wächst
auch die Verkaufsfläche und damit die
Anzahl der im Center vertretenen Marken
stetig. Damit sind sie ein wichtiger Bestandteil des Shopping- und Freizeitangebots in Norddeutschland und ein beliebn
tes Reise- und Shoppingziel.
Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 10:00 - 19:00 Uhr
Fr. & Sa.: 10:00 - 20:00 Uhr
An verkaufsoffenen Sonntagen ist
das Center von 13:00 - 18:00 Uhr
geöffnet.
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
063
fashion
Charakter­-
Für
Sie
1
Glamourös
Zum schicken Abendkleid und High Heels ist ein
glamouröser Duft perfekt. Fruchtige Birne, Cassis
und Orange treffen auf Klassiker wie Iris und Jasmin. Eine Prise Pfeffer verleiht der Komposition einen Hauch Abenteuer.
Die Mischung aus lieblichen, blumigen und natürlich-fruchtigen Noten hinterlässt einen glamourösen Duftschleier auf der
Haut. Lancôme La vie est belle L'Eau de Parfum Intense
Düfte
Text: Vanessa Tuchs
Der Geruch von Leder: männlich, der Duft von Kokos und
Rose: glamourös, ein Hauch von Zitrone: sportlich. Es
gibt Duftkreationen, die so ein unverwechselbares Aroma
in sich tragen, dass sie einem nicht mehr aus dem Kopf
gehen. Ist solch ein Charakterduft erst einmal gefunden,
begleitet er einen oft ein Leben lang. Ob intensiv für den
Abend oder ganz leicht und frisch für jeden Tag, das Top
Magazin Hannover stellt Ihnen Düfte vor, in die Sie sich
verlieben könnten.
1
2
Sinnlich
Der sinnliche Charakterduft ist eine klassische Kom-
position aus blumigen, fruchtigen und orientalischen
Duftnoten. Sie wirkt verführerisch und tiefgründig. Würziges
Sandelholz, Vetiver und Weihrauch verleihen ihr dabei eine intensive Sinnlichkeit. Fruchtige Essenzen wie Pflaume setzen
geheimnisvolle Akzente. Berauschend, extravagant und mysteriös. Der ideale Duft für ein sinnliches Abendessen zu zweit.
COMME des GARÇONS Floriental
3
Natürlich
Ob im Job oder in der Freizeit – ein natürlicher Duft
eignet sich am besten für den Tag oder frühen
Abend. Seine Duftpalette reicht von energiegeladen bis hin
zu rein und warm. Sie haben also viel Spielraum und können
je nach Ihren Vorlieben wählen. Typisch für natürliche Düfte
ist die Frische und Klarheit die sie versprühen, wie ein Wassertropfen auf der Haut. Ein Hauch von Freesie, Lotus und
weißer Lilie gepaart mit warmen Akkorden wie Edelhölzern
unterstreichen die natürliche Weiblichkeit. Edel und schlicht.
ISSEY MIYAKE L’Eau d’Issey Eau de Toilette
2
064
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
fashion
4
4
Charismatisch
Diese würzig-aromatische Duftkomposition enthält
dezente, warm-süßliche Highlights. Der charismatische Charakterduft richtet sich vor allem an moderne, stilsichere Männer, aber auch an diejenigen, die es klassisch elegant und vornehm mögen. Würzige Myrte und geräucherte
Hölzer werden mit leicht süßlicher Haselnuss verfeinert. Akzente von Bergamotte verleihen diesem gleichzeitig zurückhaltenden und verlockenden Duft eine belebende Note. Ideal
für den Abend. Valentino Uomo
5
3
Maskulin
Herb und natürlich zugleich – das macht einen mas
kulinen Duft aus. Er ist ideal für den Tag und den frühen Abend. Herbe holzige oder erdige Noten wie Wildleder,
Sandelholz und Moschus oder aber auch Tabak treffen auf
florale Nuancen wie Safran, die diesem männlichen Duft eine
natürliche Note verleihen. Abenteuerlich und betörend!
No. 12 Lacha by ODIN New York
6
Aquatisch, frisch und männlich, so definiert sich
der sportliche Charakterduft. Dieser Tagesduft für
den aktiven Mann besticht durch markante Duftakkorde wie
beispielsweise explosivem Ingwer und Wacholderbeere als
stimmige Basis. Akzentuiert durch zitrische Spritzer oder teils
warme Noten wie Vanille, setzt pulsierend männlicher Lavendel diese kraftvolle und intensive Herznote unter Spannung.
Aufregend! PRADA Luna Rossa Sport
5
6
Fotos: Hersteller
Sportlich
Für
Ihn
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
065
fashion Anzeige
Shoppen,
bis der Weihnachtsmann kommt
Shopping der Extraklasse mitten im Herzen Hannovers: Die Ernst-August Galerie bietet mehr als 150 Geschäfte,
dazu eine vielfältige Gastronomie und tolle Aktionen. Gerade in der Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch – und der
perfekte Einkaufsbummel ist garantiert.
D
er Startschuss für das Weihnachtsprogramm fällt in der Ernst-August Galerie Hannover am 27. November mit dem
Late Night Friday: Bis um 23 Uhr abends
können Besucher nach Lust und Laune
stöbern und einkaufen. Damit nicht genug, warten den ganzen Dezember über
eine Menge anderer toller Aktionen: Die
Jazzband „Ellingtones“ und die à Cappella Gruppe „HörBänd“ unterstreichen an
mehreren Nachmittagen das Einkaufs-
Ellingtones Trio
066
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Erlebnis musikalisch. In der „HimmelsLounge“ warten Engel auf Sie, um Ihr
Shopping-Abenteuer in einem exklusiven Shooting festzuhalten. Die kleineren Besucher können sich bei der IKEA
Kinder „Kex Bageri“ austoben und große
Backwerke zaubern. Zudem gibt es einen
Sternenregen beim Weihnachtsbaum im
Erdgeschoss. Wer die richtigen Geschenke
dann gefunden hat, muss sich nicht mehr
um das lästige und zeitraubende Einpacken sorgen. Vom 18.
bis 23. Dezember bietet
die Ernst-August Galerie
einen Geschenke-Verpackungsstand. So erhalten alle Geschenke den
richtigen Schliff! Jeden
Samstag steht ebenfalls
ein kostenfreier Garderobenservice zur Verfügung. Wer kurz vor dem
Fest dann aber doch
noch nicht die richtige
Idee für seine Liebsten
parat hat, bekommt beim
„Late Night Saturday“ am 19. Dezember
noch einmal die Möglichkeit, besonders
lange und intensiv, bis abends um 23 Uhr,
nach dem richtigen Geschenk Ausschau
zu halten.
Die Einnahmen aus dem Fotoshooting,
der IKEA Kinder „Kex Bageri“ und dem
Geschenkeeinpack-Service werden an das
Kinderkrankenhaus Auf der Bult und an die
„child & parents gGmbH“ gespendet. Noch
weitere Überraschungen, wie beispielsweise der Besuch des Weihnachtsmannes
an Heiligabend, warten auf Sie! Lassen
Sie sich verzaubern – beim WeihnachtsShopping in der Ernst-August Galerie. n
Ernst-August Galerie Hannover
Telefon: 0511 | 169968-0
www.ernst-august-galerie.de
„Mit uns
macht es sich Hannover
gemütlich.“
Melanie Vrgoc Dipl.-Ing. Innenarchitektur
www.prooffice.de
Büro + Wohnkultu r
business
Mächtig was los
Hannover wird auch 2016 Jahr seinem Ruf als Messe-Hauptstadt Deutschlands gerecht. Zahlreiche Besucher werden
Gast auf dem hannoverschen Messegelände oder im Hannover Congress Centrum (HCC) sein. Darunter vielleicht
auch US-Präsident Barack Obama, die USA sind Partnerland der Hannover Messe 2016.
Text: Jasmin Schönberger
Foto: Hochzeitsmesse/AVR Messe- und Veranstaltung GmbH
Hochzeitstage
Gleich zu Beginn des Jahres finden die Hochzeitstage 2016
statt. Am 09. und 10. Januar 2016 gibt es in der Eilenriedehalle
des Hannover Congress Centrums Inspirationen für Paare, die
den Bund fürs Leben schließen möchten. Mehr als 60 Aussteller aus den Bereichen Catering, Musik und Entertainment, Juweliere oder dem Hochzeits- und Eventservice böten alles, was
zur Hochzeit dazugehöre, so die Organisatoren. Aber nicht nur
Gucken ist angesagt: Natürlich dürfen die Bräute in spe demnach aus einem Sortiment an Brautkleidern aussuchen und anprobieren. Gestaltungstipps en masse, damit der schönste Tag
des Lebens für immer unvergesslich bleibt.
Knapp eine Woche später dreht sich bei der Domotex vom 16. bis
19. Januar 2016 alles um Teppiche und Bodenbeläge. Auf dem
hannoverschen Messegelände werden die neuesten Trends präsentier, von Teppichen über Parkett und Laminatböden bis hin
zu Textilen und elastischen Bodenbelägen ist alles vertreten.
Außerdem werden auf der Domotex Neuheiten aus dem Wohnund Objektbereich vorgestellt, die der Endverbraucher dann
›
demnächst im Laden finden kann.
076
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Foto: Deutsche Messe AG
Domotex
27.12.20
15
um 17:
15 Uhr in der
DIE RECK
EN vs.
HBW Bal
Weilstet ingent en
S o.
TICKET-HO
TLINE:
0 18 06 70
* 20 Ce
nt/Anru
f a. d. d
DATUM
Fr, 04.12
.15
Sa, 19.12
.15
So, 27.12
.15
t. Festn
etz, ma
A N W UR F
x. 60 C
77 70*
ent/Anru
f a. d. d
t. Mobil
funknetz
.
HEIMSPI
ELE IN D
19:45 Uh
E R S W IS
r DIE R
S LIFE H
E
CK E N v
ALL
19:00 Uh
s. TuS N
r DIE R
- L üb b e c k
E CK E N
e
17:15 Uh
v
s
.
HSG Wet
r DIE R
Kurzfris
tige Än
z la r
E CK E N
derung
Tickets
en mög
v
s
erhältli
.
li
c
H
h
B
–
ch unte
aktuelle
W B a lin g
kartens
r: WWW
Termin
[email protected]
.DIE-REC
en-Weils
e auf u
die-rec
K
E
n
N
s
.D
erer W
E, per M
ken.de
tet te
ebs
ail
od
er über
an
die Tic
ket-Ho
tline
WW W
.DIE-RE
CKEN.DE
ite.
n
business
abf
Foto: : FAHeckmann GmbH
Im Februar findet Norddeutschlands größte Messe für aktive Freizeit, die abf 2016, statt. Anfang Februar 2016 werden in den vier
Bereichen „Caravaning & Camping“, „Reisen & Urlaub“, „Aktiv &
Fit“ sowie „Fahrrad & Outdoor“ zahlreiche Reisetrends präsentiert. „Nach der erfolgreichen Neupositionierung als 'Messe für aktive Freizeit' Anfang 2015, wollen wir mit der abf im nächsten Jahr
vor allem auch Outdoor-Begeisterte ansprechen", sagt Dr. Martin
Uhlendorf, Projektleiter der abf. Zum zweiten Mal werde der Deutsche Boulder-Cup veranstaltet, hier treten die besten Kletterer des
Landes gegeneinander an. Partnerland der abf 2016 sind die USA.
CeBIT 2016
Text:
Foto: : Deutsche Messe AG
Mitte März dreht sich auf der Leitmesse der digitalen Wirtschaft
für fünf Tage alles um das Thema „Digitalisierung“. Die Digitalisierung werde alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft
immer schneller und umfassender prägen, sagte Oliver Frese,
Vorstand der Deutschen Messe AG. „Die CeBIT lässt ihre Vergangenheit als Computer- oder IT-Messe hinter sich und wird fortan
die globale Leitmesse für die Digitalisierung.“ Deshalb behandele
die CeBIT drei Aspekte der Digitalisierung. „Es geht um die Digitalisierung von Unternehmen und Branchen, die Digitalisierung
von Öffentlicher Hand und Verwaltung und die Digitalisierung
der Gesellschaft.“ Partnerland der CeBIT 2016 wird die Schweiz.
„Es gibt kaum ein Land, das sich so intensiv dem Thema Digitalisierung verschrieben hat – die Schweiz ist daher prädestiniert,
das Partnerland der kommenden CeBIT zu werden“, so Frese.
Hannover Messe 2016
Foto: : Deutsche Messe AG
Auf der Industrie-Leitmesse Ende April konzentrieren sich rund
1.300 Aussteller auf das Thema Energie. Die „Energy“ positioniere sich dabei als internationale Leitmesse für integrierte Energiesysteme und Mobilität neu. „Wenn die Treibhausgas-Emissionen
in der EU bis zum Jahr 2030 um mindestens 40 Prozent, verglichen mit dem Stand von 1990, sinken sollen, dann bedarf es neuer Lösungen und Kooperationen in der Industrie und Energiewirtschaft. Diese Entwicklung begleiten wir auf der Energy, wo
integrierte Energiesysteme und die gesamte energiewirtschaftliche Wertschöpfungskette im Mittelpunkt stehen, und zwar bis
hin zur Mobilität“, sagt Marc Siemering, Geschäftsbereichsleiter
Hannover Messe bei der Deutschen Messe AG. Partnerland der
Hannover Messe sind die USA. 078
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
business
IAA Nutzfahrzeuge
Foto: VDA
Die Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik öffnet
vom 22. bis 29. September zum 66. Mal ihre Tore auf dem
Messegelände Hannover. Neben einer Vielzahl von Fachveranstaltungen und Sonderschauen werden einige Welt- und
Deutschlandpremieren zu sehen sein. Die Internationale Automobilausstellung wird vom Verband der Automobilindustrie
in Frankfurt ausgerichtet. Der Ursprung der IAA liegt mehr als
einhundert Jahre zurück. Sie fand erstmalig 1897 in Berlin mit
acht Motorwagen statt. 1991 wurde sie in die Sparten Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge unterteilt. Die Leitmesse
IAA PKW findet in ungeraden Jahren in Frankfurt, die IAA
Nutzfahrzeuge in geraden Jahren in Hannover statt. Neben
den Fahrzeugherstellern sind auch die Zulieferer vertreten. ■
Ihr Traumjob ist nur einen Anruf entfernt!
STARTEN SIE JETZT MIT PRO INDUSTRIE BERUFLICH DURCH
T el. :0511 /3 5 7 7 97- 0
E- Mail: b ew e r b u n ge n @pro - i n du st ri e.de
w w w. p ro - in d u str ie.d e
business Anzeige
Neue Welten bei pro office erleben
Nach einer langen staubaufwirbelnden Umbauphase und umfangreichen Neugestaltung der Wohnausstellung feiert
pro office Büro + Wohnkultur in Hannover diesen November nun endlich sein umwerfendes Re-Opening. In erster
Reihe in der Theaterstraße erstrahlen nun neue Wohnraumkonzepte und viele frische Ideen aus der internationalen
Einrichtungsszene in neuem Glanz.
N
achdem pro office Büro + Wohnkultur
vor 17 Jahren in Hannover seine großzügigen Ausstellungsräume für den Büround Objektbereich in der Theaterstraße
eröffnete, erfolgte bereits hier 2013 eine
zukunftsorientierte Umgestaltung.
Wohnen und genießen
Der seit 2006 bestehende und bedeutende
Wohnladen wurde nun, 2015, komplett neu
gestaltet und zu einem weiteren wichtigen Meilenstein in der Geschichte der pro
office Hannover Wohnausstellung. Hier
wird der Besucher zum Staunen eingeladen und mit auf Erlebnisreise genommen.
Der Plan des Wohnteams mit Frank Bünermann, Kajetan Palnik und Melanie Vrgoc
ist damit aufgegangen, dem Kunden ein
Versprechen zu geben: Ein neues innenarchitektonisches Konzept, basierend auf ihren gesammelten Erfahrungen u.a. von Besuchen internationaler Möbelmessen. Auf
080
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
300 m² Erlebniswelt empfangen den Besucher Kunstobjekte und gestalterische Elemente wie Wanddekorationen der Firma
Wall & Decò, Textilien und Bodenbeläge
wie von der Firma BASF und Möbeldesign
deutscher und internationaler Hersteller
mit wunderschönen, zeitgemäßen LED Beleuchtungskonzepten. Anspruchsvolle Privatkunden, designorientierte Puristen und
Liebhaber gehobener Wohnkultur finden
hier ihre Inspirationen mit Produkten von
Firmen wie Molteni&C., USM Möbelbausysteme, Thonet, COR, Fritz Hansen, Vitra,
Janua, Yomei, Freifrau und Muuto, Artemide, Tobias Grau, Foscarini und viele, viele
mehr. Individuelle Fertigung nach Kundenwunsch ist zudem selbstverständlich.
Ein starkes Netzwerk
Das pro office Netzwerk bildet mit seinen
bundesweit neun Standorten seit fast 25
Jahren, mit dem Gründungsstandort in
Lemgo, das funktionale Dach für neu
definierte Dienstleistungen rund um die
Büro + Wohnkultur:
Mit insgesamt 130
Mitarbeitern aus Vertrieb, Planung, Marketing,
Verwaltung
und Logistik. 25 Mitarbeiter am starken
Wirtschafsstandort
Hannover�sorgen
auch in Zukunft für
nachhaltige und richtungsweisende Neuausrichtung des pro
office Unternehmens sowohl an der Theaterstraße als auch in der kürzlich umgebauten 2ndlife by pro office - Ausstellung
an der Berliner Allee, für dauerhafte Kundenzufriedenheit und setzen qualitative
Maßstäbe.
Die Geschäftsleitung von pro office Hannover bedankt sich explizit bei seinem
eigenen Planungsteam, das dieses großartige Projekt mit allen Details und Innenraumplanungen überhaupt erst möglich
gemacht hat und professionell und mit
großem Engagement realisierte sowie
dem gesamten Team für die tatkräftige
Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön geht an alle ausführenden Firmen
für eine hervorragende Leistung sowie an
die pro office begleitenden und inspirierenden Hersteller Partner.
Die pro office Einrichtungsprofis heißen
jeden herzlich willkommen und beraten
gern und unverbindlich über die vielfältigen Möglichkeiten der Büro-, Wohn- und
Objektausstattung - live am Objekt, für
■
eine individuelle Lösung!
Büro + Wohnkultur
pro office GmbH
Theaterstrasse 4 - 5
30159 Hannover
Telefon: 0511 | 950798-80
www.prooffice.de
Anzeige business
Faszination Glas:
Louis Vuitton, Paris
Klar wie Wasser, hart wie Stein
Wer es sieht und seine Wirkung erlebt, wird davon nicht
mehr losgelassen. Seien es schicke Eigenheime mit bodentiefen Verglasungen, moderne Bankgebäude wie die
Nord/LB, bei dem Glas sowohl für die Fassade als auch für
den Innenbereich verwendet wurde, oder auch zeitgemäße Architektur wie das Museum „Fondation Louis Vuitton“
in Paris, das gezielt mit dem Einsatz von Tageslicht und
attraktiven Aus- und Einblicken spielt: Glas besticht in jeder Hinsicht.
G
ezielt eingesetzte Glasflächen wirken gerade
im Inneren von urbanen
Einkaufstempeln schwerelos und filigran. In der Gastronomie, bei Banken, Shops
und anderen Objekten der
Geschäftswelt sind großzügige Glaselemente heute
nicht mehr wegzudenken.
Horizontalschiebewand im Shopfassade
Horizontale Schiebewände
kommen häufig dort zum
Einsatz, wo während der Öffnungszeiten ein ungehinderter Zutritt zu den Räumen und während der übrigen Zeit ein sicheres
Verschließen gewährleistet sein muss.
Ein durchdachtes Laufschienensystem ermöglicht die komplette Verschiebung und Positionierung der Glasfronten an nahezu
jede gewünschte Stelle. Die Vorzüge von Horizontalschiebewänden liegen auf der Hand: Sie sind schnell und einfach mit geringem Kraftaufwand über die gesamte Fläche zu öffnen und zu
schließen. Auch großformatige Elemente lassen sich auf diese
Weise leicht verschieben. Die von Glasfischer Glastechnik angebotenen Horizontalschiebewände zeichnen sich durch besondere Leichtgängigkeit aus und sind wartungsarm. Gleichzeitig wird
die Benutzerfreundlichkeit gewährleistet, denn die Schiebewände können auch nachträglich zu einem komfortablen, motorgetriebenen System aufgerüstet werden.
Nord/LB, Hannover
Glasfischer Glastechnik deckt die gesamte Bandbreite aller Glasbauarbeiten in den Bereichen Architektur und Innenarchitektur
ab. Von Standardlösungen bis hin zu individuellen und technisch
anspruchsvollen Konzepten. Mehr unter www.glasfischer.com n
Glasfischer Glastechnik
Spezialist für Planung, Produktion und
Montage hochwertiger Shopfronten,
wie Schaufensteranlagen, Ladeneingänge und Fassadenverkleidungen.
„Wir realisieren nicht nur in modernen
Einkaufszentren die optische und
räumliche Abgrenzung der Geschäfte,
die die Individualität und Wünschen
der Ladeninhaber unterstreicht, sondern auch in neu gestalteten Citybereichen. Doch nicht nur die Gestaltungsmittel stehen im Vordergrund, auch
an die Funktionalität werden hohe Ansprüche gestellt.“, so Oliver Siebke,
Geschäftsführer der Glasfischer Glastechnik Isernhagen. „Wir verfügen über
ein hohes Know-how und nehmen die stetig wachsenden Herausforderungen an. Die Maxime: solides Handwerk seit 1867, exzellente Qualität und
Zuverlässigkeit bilden die Basis einer guten Geschäftsbeziehung.“
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
081
business
Das Recht auf Freizeit
Abends nach Dienstschluss noch schnell eine E-Mail vom Chef beantworten, die Dienstpost wegbringen oder anders
dienstlich tätig werden. Für viele gehört das zum Alltag dazu. Die Folge: Das Abschalten fällt schwer, der Arbeitnehmer
kann sich nicht richtig erholen. Im schlimmsten Fall droht ein Burn-out. Da ist es gut zu wissen, dass das Arbeitsrecht
(eigentlich) vor nächtlichen Diensteinsätzen bewahrt.
Text: Jasmin Schönberger
I
m Arbeitsrecht ist im Grunde genommen
so ziemlich alles geregelt, was es zu regeln gibt. Allerdings muss es auch eingehalten werden.
Klare Regeln
Acht Stunden pro Tag sind zulässig, einzig
in Ausnahmefällen – und nur mit einem
Ausgleich - erlaubt der Gesetzgeber zehn
Arbeitsstunden pro Tag. Nach spätestens
sechs Stunden muss der Arbeitnehmer
eine 30-minütige Pause einlegen, wer
mehr als neun Stunden arbeitet, muss seine Tätigkeit für 45 Minuten ruhen lassen.
Wer nachts noch eine E-Mail vom Chef beantwortet, muss vorsichtig sein: Der Gesetzgeber schreibt ganz klar vor, dass zwischen den Arbeitsschichten mindestens
elf Stunden liegen müssen. Das bedeutet,
beantwortet ein Arbeitnehmer abends um
22 Uhr noch eine E-Mail des Chefs, darf er
den nächsten Tag erst um 9 Uhr mit der
Arbeit beginnen. Aber: Ausnahmen bestätigen die Regel. Für bestimmte Beschäftigungsgruppen gelten die Arbeitszeitregelungen nicht, so zum Beispiel für Ärzte.
082
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Für Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und -nehmer sorgen immer wieder
die Fahrzeiten. Diese gehören unter
Umständen zur festen Arbeitszeit, wie
beispielsweise bei Außendienstmitarbeitern oder Kundenterminen. So regelt
es das Gesetz. Die Fahrt zur Arbeit morgens und zurück gehöre allerdings nicht
zur normalen Arbeitszeit und zähle als
Privatvergnügen. Für alles gilt: Hält der
Chef die Regeln zum Gesundheitsschutz
nicht ein, kann ihm ein Bußgeld aufgebrummt werden. Verstößt er mehrmals
dagegen, sieht der Gesetzgeber sogar
eine Freiheitsstrafe von bis zu einem
Jahr vor.
Hält man sich an all diese Regeln, sollte der wohlverdienten Freizeit nichts im
Wege stehen. Wichtig ist aber trotz alledem, einen Ausgleich zum anstrengenden Job zu finden. Sei es Yoga, Pilates, ein
Spaziergang im Wald oder einfach nur die
Couch mit einem guten Buch zur Hand:
Wer entspannt und erholt ist, kann im Job
garantiert mehr Leistung bringen. ■
Anzeige business
www.hifi.net
AARON
HIGH
END
AMPLIFIERS
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
083
business
Zickerei
am
ARBEITSPLATZ
Text: Jasmin Schönberger
Hier ein Gerücht in die Welt setzen, da eine kleine Stichelei, Konkurrenzdenken. Die Meinung
hält sich hartnäckig: Nicht immer, aber häufig, bleibt der Zickenalarm nicht aus, wenn viele
Frauen im Büro zusammenarbeiten. Bleibt es bei kleineren Sticheleien, ist alles gut. In manchen
Fällen wirkt sich der Kleinkrieg aber auf die Arbeit aus. Dann ist schnelles Handeln gefragt.
Z
ickenalarm kann viele Ursachen haben. Entweder wird der Kollegin der
Erfolg im Job nicht gegönnt, dann wird
sie schnell als anstrengend oder besserwisserisch tituliert. Oder man kommt mit
der Arbeitsweise der anderen nicht klar,
dann heißt es: „Die ist inkompetent“ oder
„Mit der kann ich nicht zusammenarbeiten.“ Nicht selten endet die Situation im
Mobbing. Dabei gilt das Credo: Bloß nicht
084
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
offen zugeben, dass man ein Problem mit
der Kollegin hat, sondern unterschwellig
der anderen das Leben schwer machen.
Spätestens wenn die Arbeit darunter leidet, sollte dem Problem auf den Grund
gegangen werden. Hilfreich sind laut Experten oft Einzelgespräche mit Betroffenen, in denen die Streithennen jeweils
darlegen, was sie an der Arbeit der anderen stört oder welches Verhalten fehl am
Platz ist. Eine unparteiische Meinung sei
da oftmals hilfreich. Andere Experten
raten wiederum zu einem möglichst professionellen Arbeitsverhalten. Das Private
bleibt dabei außen vor.
Das Top Magazin Hannover hat zwei erfolgreiche Frauen aus Hannover gefragt,
ob sie schon einmal „Zickenterror“ erlebt
haben und wie sie damit umgegangen sind.
„Also richtigen ,Zickenterror‘ könnte man es nicht nennen, aber Unstimmigkeiten
innerhalb einer Bürogemeinschaft habe ich durchaus erlebt. Ich denke, dass es erst
einmal wichtig ist, dass jeder Mitarbeiter seinen Bereich und die Verantwortungen
kennen sollte. Wenn sich alle daran halten, wird es so schnell nicht zu
Missverständnissen oder ,Zickereien‘ kommen. Professionalität heißt aber auch, seine
Persönlichkeit zurückzunehmen, um ,Ego-Trips‘ zu vermeiden. Das Zauberwort wäre
für mich zudem Wertschätzung und Honorierung der geleisteten Arbeit. Wenn ein
Mitarbeiter dieses Gefühl hat, wird er auch zufrieden und selbstbewusst sein. Solche
,Zickereien‘ entstehen meiner Meinung nach nur, wenn Firmen Personal dahingehend
pushen und provisionsorientiert arbeiten. Dann ist natürlich auch der Drang nach
Ellenbogen-Taktik und Alleingang schon vorprogrammiert."
Nurcan Kuru
LOOK Beauty - Kosmetikbehandlung für Sie & Ihn - Kostenloser Beratungsgespräch
business
ANGEBOT
1 ZONE
159,-€ statt 350,-€
2 ZONE
279,-€ statt 600,-€
3 ZONE
389,-€ statt 900,-€
KRYOLIPOLYSE
DAS VERFAHREN
Bereits erfolgreich genutzt von vielen US-Stars
Kyrolipolyse ist eine nicht invasive Technik, bei der
durch Kälteeinwirkung Fettzellen aufgelöst werden.
Unerwünschtes Fettgewebe wird durch ein Vakuum
eingesaugt und auf 3 bis – 4 C runter gekühlt.
Durch diesen Vorgang werden die Fettzellen zerstört
und vom Körper nach und nach abgebaut.
Lavesstraße 3a
30159 Hannover
Telefon: 0511 60065728
E-mail : [email protected]
„Zickenterror ist nicht nur weiblich, man erlebt
das auch unter Männern. Bei uns gibt es keinen
Zickenterror. Wir kommen alle zur Arbeit, um Erfolg
zu haben. Das geht nur gemeinsam und nicht, wenn
wir uns gegenseitig das Leben schwer machen. Es
gibt einige Grundsätze für den Umgang miteinander:
Beschwerden über Kollegen und Kolleginnen höre
ich mir nur an, wenn der Beschwerdeführer und
der, über den Beschwerde geführt wird, anwesend
sind. Meistens bitte ich den Beschwerdeführer,
sein Anliegen beim nächsten wöchentlichen
Teamgespräch vorzutragen. Das fällt anfangs
schwer, aber nach und nach gelingt es. Ich versuche
auch immer wieder deutlich zu machen, dass Kritik,
obwohl in unserem Sprachgebrauch negativ besetzt,
eigentlich positiv ist. Wir brauchen konstruktive
Kritik, um uns verändern zu können. Darum gilt bei
uns die Devise: Miteinander reden und nie hinter
dem Rücken."
Edelgard Wollny
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
085
business Anzeige
Exklusives Wohnen
aus einer Hand
Jessica Kaiser
D
as junge Unternehmen IMMO.lounge
bündelt die Erfahrung von zwei langjährig auf dem Markt etablierten Betrieben. Zum einen Heinz von Heiden, dem
Spezialisten auf dem Gebiet des Massivhausbaus sowie Schindler Immobilien,
welche eine 20-Jährige Erfahrung im
klassischen Immobiliengeschäft vorweisen kann. Zusammen verfügen sie über
einen hochwertigen Wissensstand, von
dem die Kunden profitieren. Das Top Magazin Hannover hat sich mit der ProjektManagerin Jessica Kaiser unterhalten. Die
studierte Architektin ist nicht nur für die
professionelle Beratung der Kunden verantwortlich und vermittelt zwischen dem
Kunden und der Immobilie, sondern unterstützt den Kunden vom Anfang bis zum
Ende bei der Entscheidung zur Traumimmobilie.
Frau Kaiser, die IMMO.lounge bietet
ein Kompetenzcenter für individuelles
Wohnen der gehobenen Kategorie.
Welche Vorteile hat das für die Kunden?
„Das Kompetenzcenter bündelt Fachwissen, Zuständigkeit und Verantwortung.
Für den Kunden bedeutet das, er steht
nicht alleine da, sondern hat immer einen kompetenten und souveränen Ansprechpartner. Durch die umfassende
Beratung können die Anliegen der Kunden hier besser und vor allem gebündelt
geklärt werden. Zeit ist dabei das Zau-
086
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Eröffnet Mitte 2013, bietet die IMMO.lounge in bester Lage in Hannover eine neue und innovative Idee im Bereich Wohnen: Das Kompetenzcenter für Individualität und Exklusivität in der Galerie Luise.
Egal ob Singles, Paare oder Familien; der Wunsch nach einer Traumimmobilie wird hier individuell und bestmöglich verwirklicht. berwort. Nur damit können wird auf die
Wünsche und Vorstellungen jedes einzelnen Kunden eingehen.“
Möglichkeit, dass Kunden von Anfang bis
Ende bei ihrer Immobilie im Bezug auf
die Ausstattung mitbestimmen können,
unterstreichen den Komfort.“
Derzeit betreut die IMMO.lounge drei
Neubauprojekte in Hannover sowie in der
Welche Projekte plant das Unternehmen
Region. Welchen Komfort bieten diese
in der Zukunft?
Wohnanlagen?
„Durch die perfekte Verbindung von
„Der Komfort, die Exklusivität der Aus- Heinz von Heiden und Schindler Immostattung und die Eleganz der Architektur bilien ist es durchaus vorstellbar, dass die
haben bei uns einen ganz besonders ho- IMMO.lounge auch im kommenden Jahr
hen Stellenwert! Denn wie
sagt es ein Zitat von der
Möbel-Manufaktur „Team
by Wellis“ so schön: ‚Auch
schöne Räume zählen
neben der Zeit zu den
kostbarsten Gütern, die
dem Menschen zur Verfügung stehen. Damit ist
die große Verantwortung
definiert, die sich an den
Jessica Kaiser
Raumgestalter stellt. Es
geht um Luft und Licht,
um Freiraum und Grenzen, um Imagi- Hannover und seine Region mit neuen
nation, Realität, um scheinbar Unbedeu- Projekten zu überraschen und den stetitendes und um alles.’ Das heißt, es wird gen Urbanisierungsprozess als eigene Hean alles gedacht: Alles ist barrierefrei, rausforderung anzunehmen weiß. Zudem
die Fahrstühle reichen vom Keller bis möchten wir weiterhin die Optimierung
ins oberste Geschoss. Tiefgaragen lösen bestehender Strukturen fortentwickeln
das Problem der ständigen Parkplatz- und vielleicht sogar das Postwachstum in
Sucherei. Die gehobene Ausstattung wie der Region, also die negativen Folgen für
Parkett und 3-Scheibenisloierverglasung, Umwelt und Gesellschaft durch das quann
die besondere Energieeffizienz sowie die titative Wachstum, eindämmen."
„Der Komfort, die Exklusivität
der Ausstattung und die Eleganz
der Architektur haben bei uns
einen ganz besonders hohen
Stellenwert!"
Anzeige business
e
s
u
a
h
u
Z
n
e
m
m
o
K
l
l
i
W
Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG • Opelstr. 1, 30916 Isernhagen OT Altwarmbüchen
Tel. 0511/3539-0 • www.hoeffner.de • www.facebook.com/Moebel.Hoeffner • Öffnungszeiten: Mo–Sa von 10–20 Uhr
business
Alle Jahre
wieder
Text: Jasmin Schönberger
Weihnachten und Neujahr gehören irgendwie zusammen und werden jedes Jahr
mit mehr oder weniger Begeisterung gefeiert. Genauso sicher wie die festliche Zeit
sind auch die Neuerungen, die jedes Jahr pünktlich Anfang Januar in Kraft treten.
Einige davon hat das Top Magazin Hannover Ihnen hier zusammengestellt.
Krankenversicherung
Mehr Ausgaben für die Gesundheit könnten auf Versicherungsnehmer der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)
zukommen. Von höheren Abgaben vom
monatlichen Lohn gehe die Bundesregierung aus. Dazu hat diese eine Reihe
weiterer Änderungen beschlossen, die
Anfang Januar in Kraft treten. So werden
Kinder über 14 Jahre eigenständige Mitglieder einer gesetzlichen Krankenkasse
und können selbst entscheiden, welcher
sie beitreten möchten. Eine Mit-Versicherung über die Familie sei dann nicht
mehr möglich. Wer krankgeschrieben
wird, der bekommt einen erweiterten
Krankenschein. In Zukunft gibt es noch
einen extra Beleg für die Unterlagen des
Versicherten.
KFZ-Versicherung
Mit der Einführung einer neuen Typklassenstatistik des Gesamtverbandes
der Deutschen Versicherungswirtschaft
(GDV) ergeben sich einige Änderungen
für zugelassene PKW. Knapp die Hälfte
der Fahrzeuge erhalte eine neue Typklasse. Laut der GDV solle so die Anzahl der
Typklassen für PKW verringert werden.
Dafür wurde die neue Struktur in den
Sparten Vollkasko und Teilkasko eingeführt. Nach den neuen Stufen werden
dann auch die entsprechenden Versicherungsbeiträge berechnet.
088
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
business
Mehr BAföG
Lange Zeit blickten Studierende in die
Röhre, wenn es um die Erhöhung des
BAföG-Satzes ging. Ab Herbst 2016 nun
sollen die Bedarfssätze um sieben Prozent
angehoben werden. So steigt der Regelbedarf von derzeit 597 Euro auf 649 Euro.
Zusätzlich dazu bekommen Studierende
nun einen Zuschlag zur Krankenversicherung in Höhe von 71 Euro, der Kinderbetreuungszuschlag wird auf 130 Euro
für jedes Kind erhöht, für die Pflegeversicherung gibt es nun 15 Euro.
Steuern und Kindergeld
2015 gab es die erste Erhöhung des Kindergeldes – für das erste Kind auf nun
188 Euro, für das zweite Kind 194 Euro,
für das dritte und jedes weitere 219 Euro
– ab Anfang 2016 sollen nochmal zwei
Euro draufgepackt werden. Außerdem
will der Bund den Grundfreibetrag nach
2015 noch einmal erhöhen, und zwar um
180 Euro, der Kinderfreibetrag soll ebenso um weitere 96 Euro steigen. Außerdem
will sie auch der kalten Progression entgegentreten. Kalte Progression bedeutet, dass einem Arbeitnehmer auch bei
einer Lohnerhöhung aufgrund der sich
ändernden Steuerabgaben selten mehr
Lohn in die Geldbörse fließt. Deshalb soll
der Steuertarif 2016 angepasst werden, so
dass Arbeitnehmer auch netto mehr Geld
n
übrig bleibt. Winter 2015 · top magazin HANNOVER
089
business
Den Anschluss
nicht verpassen
Text: Jasmin Schönberger
Es gibt Firmen, die schreiten im Zeitalter der Digitalisierung mit großen Schritten voran,
vor allem die sogenannten Global Players. Doch nicht jeder Betrieb hält Schritt mit den
immer schneller werdenden Prozessen und digitalisierten Arbeitsabläufen und -weisen.
Gerade kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) stehen in der Kritik, sich durch
fehlende Investitionen selbst die Zukunft zu verbauen. Und auch von der Politik wird
gefordert, mit mehr Nachdruck die Weichen für das neue digitale Zeitalter zu stellen.
Handeln ist also gefragt.
090
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
E
in Schritt in Richtung
Industrie 4.0 soll das
vom�Bundesministerium
für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufene
„Mittelstand�4.0Kompetenzzentrum“ in
Hannover sein. Eines von
fünf, das bundesweit entstanden ist. Das Ziel der
Initiative
„Mittelstand
4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ sei es, kleinere und
mittlere Unternehmen
bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Heißt: Nur wer den
digitalisierten Produktionsprozessen einen hohen Stellenwert verleiht
und aufrüstet, kann weiterhin wettbewerbsfähig bleiben und
neue Geschäftsfelder erschließen. „Die
Benennung ist ein wichtiger Schritt für
die Profilbildung Hannovers“, sagt UlfBirger Franz, Wirtschaftsdezernent der
Region Hannover. Für drei Jahre fließen nun zusammen rund fünf Millionen
Euro Fördermittel nach Hannover, so
die Stadt. „In unserem Kompetenzzentrum werden kleine und mittelständische
Unternehmen beraten und sich eine
Demonstrationsfabrik der Zukunft anschauen können“, erklärte Oberbürgermeister Stefan Schostok.
Doch das allein reicht nicht aus. Das
digitale Zeitalter und die entstehenden
Prozesse verlangen nach einem schnel-
Hauke Jagau
ler voranschreitenden Breitbandausbau, und, was für uns sehr wichtig ist, auch
gerade in ländlichen Regionen. Das Top im universitären Bereich gut aufgestellt.
Magazin Hannover hat
mit�Regionspräsident
Hauke Jagau über Industrie 4.0 und den Breitbandausbau in der Region Hannover gesprochen.
Hauke Jagau, Regionspräsident
„Wir wollen, dass Unternehmen
sich weiterentwickeln können.“
Wie ist die Region Hannover wirtschaftlich aufgestellt und
wo könnte man noch an den Stellschrauben drehen?
„Insgesamt sind wir sehr breit aufgestellt. Wir haben anders als andere Regionen echte Industrieproduktion vor
Ort, auch mit großen Konzernen. Zudem
sind wir auch sehr stark im Mittelstand
Das bedeutet, es wird Nachwuchs ausgebildet. Wir sind außerdem ein sehr stark
nachgefragter Logistikstandort. Unser
Ziel ist ganz klar, dass hier Arbeit entsteht. Wir wollen, dass Unternehmen
sich weiterentwickeln können und wo
wir helfen können, helfen wir gerne.“ ›
WOLLNY
Personal
|| Flexibilität || Leistung || Qualität ||
|| Motivation || Zuverlässigkeit ||
Stichwort Industrie 4.0. Ein Thema,
was auch in der Region Hannover eine
immer größere Bedeutung einnimmt?
„In erster Linie geht es jetzt darum, dass
die Unternehmen erkennen, welche
Veränderungen das Thema für sie bedeutet. Darin stecken Riesenchancen,
aber auch -risiken. Alte Vertriebswege
verändern sich nachhaltig, aber auch
Produktionsbedingungen. Zum Beispiel
erlebt man durch den 3D-Drucker eine
Veränderung, die so vorher noch nicht
dagewesen ist. Man kann Industrie-Produktionen in Einstückzahl fertigen und
zudem in Hightech-Qualität hinbekommen. Das gab es früher nicht. Und da
wünschen wir uns, dass Unternehmen
schauen, wo ihre Entwicklungschancen
sind. In der Tat ist es ein wichtiges Thema, das in den Markt gedrängt werden
muss, damit jeder die Chance sieht und
am Ende nicht überrannt wird.“
Das heißt, man steckt hier in der Region
noch in den Kinderschuhen, was das
Thema Industrie 4.0 angeht?
092
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
„Nein, wir haben hier rund 13.000 Arbeits- einige, wo es deutlich langsamer ist. Wir
plätze im IT-Bereich, das ist branchenspe- haben zudem ein gemeinsames Förderzifisch. Aber jedes Unternehmen muss für programm, wo wir gemeinsam mit den
sich den Weg sehen. Es ist
aber gut, wenn man darauf
hinweist, dass dringend
etwas passieren muss. Das
machen die Unternehmen
übrigens, die KMU arbeiten ja schon lange nicht
mehr nur in kleinen Be
Hauke Jagau
reichen, sondern international. Aber die Veränderungen, die da kommen, das ist schon Städten gucken, welche Anbieter unter
so etwas wie ein Revolutionsschritt.“
welchen Bedingungen Verbesserungen
schaffen können. Natürlich ist das InterWelche Rolle spielt das Internet dabei?
net in der Zukunft von zentraler BedeuIn den kommenden Jahren sollen hier
tung. Die Bandbreiten müssen immer
50 MBit flächendeckend verfügbar sein.
größer werden, weil auch die DatenmenReicht das aus, wenn man bedenkt, dass
gen steigen. Da kommen einfach Diandere Länder uns schon längst überholt mensionen, die so heftig sind, dass wir
haben?
aufpassen müssen als Industriestand„Wir haben in der Region eine Initiative ort Deutschland insgesamt, um dabei
gestartet, womit wir den Breitbandaus- zu bleiben. Wir müssen sehen, dass wir
bau fördern. Wir haben durchaus sehr gute Anwendungen haben. Und da ist
n
schnelle Bereiche, aber wir haben auch noch einiges zu tun.“
„Die Veränderungen, die da
kommen, das ist schon so etwas
wie ein Revolutionsschritt.“
business
E-Bikes für lau
„Das gestartete Verleihsystem
hilft uns bei der Verfolgung zweier
Ganz neue Wege bestreitet die Stadt Hannover: Und zwar
auf zwei Rädern. Seit September verleiht die Stadt mehr
als 50 Elektrofahrräder, sogenannte Pedelecs. In der Testphase, die bis Juni 2016 läuft, stehen diese umsonst zur
Verfügung.
D
er E-Bike-Fahrer hat die Qual der
Wahl: Er kann zwischen einem Pedelec, einem E-Lastenrad und einem „Bäckerrad“ auswählen. Auszuleihen sind
die Bikes an drei verschiedenen Verleihstationen in der City. Die Nutzung ist
kostenlos, allerdings müsse ein Pfand
hinterlegt werden.
Ausbau der E-Mobilität
Angeschafft wurden die Pedelecs und
Lasten-Pedelecs vom „Verein Kommunen in der Metropolregion.“ Der PedelecVerleih in der Landeshauptstadt Hannover sei als Projekt "eRad in Freizeit und
Tourismus" verortet im "Schaufenster
Elektromobilität" der metE-Lastenropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg, so die Stadt. 600.000
Euro hat der Bund an Fördermitteln
bereitgestellt, um das Verleihsystem
möglich zu machen, heißt es von der
verkehrspolitischer Ziele – Stärkung des
Radverkehrs und Ausbau der E-Mobilität.“
Uwe Bodemann
Stadt. „Das heute gestartete Verleihsystem hilft uns bei der Verfolgung zweier
verkehrspolitischer Ziele – Stärkung des
Radverkehrs und Ausbau der E-Mobilität", sagte Hannovers Stadtbaurat Uwe
Bodemann bei der Übergabe der Fahrräder laut der Stadt Hannover. „Mit dem
Bereithalten von Pedelecs können neue
Nutzergruppen für das Fahrrad gewonnen werden. Sie können etwa für Berufstätige mit längeren Arbeitswegen grundsätzlich eine gute Alternative zum Auto
oder auch für die Freizeit der Einstieg in
die sportliche Betätigung mit dem Zweirad sein", so Bodemann weiter. Der metropolregion-Geschäftsführer Raimund
Nowak ergänzte, dass das Elektrorad
eine wichtige Säule der Elektromobilität
darstelle: „Die Entwicklung der E-Mobilität beinhaltet nicht nur das Automobil.
Bei elektrischen Zweirädern verzeichnen wir eine rasante Marktentwicklung.
Text: Jasmin Schönberger
In Deutschland rechnet man mit einem
Verkauf von über 500.000 Stück in diesem Jahr. Das ist mehr als eine Verdoppelung des Absatzes innerhalb von vier
Jahren."
Ein Konsortium von sieben Institutionen
unter Führung der Landeshauptstadt
Hannover habe im Rahmen des „Schaufensters Elektromobilität“ der metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg dieses Projekt entwickelt.
Insgesamt wurden 60 Pedelecs übergeben: neben den 52 Rädern für die Verleihstationen auch acht an die Medizinische
Hochschule Hannover (MHH), die sie im
Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements testet, so die Stadt. Nach
der Testphase bis Juni 2016 soll das Angebot an E-Bikes dann kostenpflichtig
werden. Wie hoch die Kosten dann sein
■
werden, stehe noch nicht fest. Winter 2015 · top magazin HANNOVER
093
Sich
wie zuhause
fühlen
„Wo wohnen wenig kostet“ – dieser Slogan steht für das TraditionsMöbelhaus Höffner. Vom guten
Service, ansprechenden Preisen und
hervorragender Qualität können
sich nun auch Besucher aus nah und
fern überzeugen. Anfang November
hat das Einrichtungs-Paradies große
Eröffnung in Hannover-Altwarmbüchen gefeiert - und setzt damit neue
Maßstäbe in Hannover.
chon aus der Ferne ist das neue Höffner-Einrichtungshaus in Altwarmbüchen nicht zu übersehen. Auf fulminanten
38.000 Quadratmetern, verteilt auf mehreren Etagen, können sich die Besucher
vom umfassenden Angebot überzeugen:
Namhafte Marken wie beispielsweise Hülsta, Rolf Benz, Leonardo oder Joop, Häcker,
Nobilia und Nolte gehören zum Sortiment.
Bei einem Rundgang durch das Möbelhaus
können die Besucher zudem echtes Shopping-Feeling erleben und es sich beispielsweise in einer von 150 Küchen gemütlich
machen, probeweise auf rund 600 PolsterGarnituren liegen oder aus 300 Ess-Gruppen die Passende für sich auswählen. Den
Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.
Und damit die Eltern in Ruhe über die
neueste Heim-Ausstattung entscheiden
können, bietet Höffner auch ein attraktives
Kinderland mit professioneller Betreuung,
das auch bei den jüngsten „Kunden“ keine
Wünsche offenlässt.
094
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Herbert Frost
S
Anzeige business
Und da Shoppen bekanntlich hungrig
macht, gibt es auch in Hannover das
bewährte�Selbstbedienungs-Restaurant
namens „Kochmütze“ mit dem FrischeKonzept: direkt vor den Augen der Gäste
werden die Speisen beim „Front-Cooking“
frisch gekocht, gebacken und zubereitet!
Die Küche diene hier als eine Art Showbühne, Frische werde transparent geKurt & Barbara Krieger
Lange Vorgeschichte
Vor mehr als 15 Jahren begannen bereits
die Planungen für ein Höffner-Möbelhaus
in Hannover. Von Rückschlägen habe
sich das Unternehmen aber nie abschrecken lassen, sagte Höffner-Eigner Kurt
Krieger,�dessen�Gesamt-Unternehmen
mit mehr als 10.000 Mitarbeitern schon
mehrfach für besondere Service-Qualität
ausgezeichnet wurde: „Nach einigen Baugrenz-Problemen sind wir jetzt froh, mit
Hilfe der sehr kooperativen Gemeinde Altwarmbüchen einen weiteren weißen Fleck
in der Möbel-Landschaft der Orte bebaut
zu haben, der uns zur bundesweiten Präsenz noch fehlt. Stolz macht mich die
Tatsache, dass wir auch in Hannover mit
Handwerkern vor Ort arbeiten, besonders,
was unsere Kernkompetenz betrifft – den
Küchenaufbau. Zudem, dass wir mit Hilfe
der Agentur für Arbeit im Job-Center über
50 Prozent unserer Mitarbeiter aus der Arbeitslosigkeit holen und schulen konnten
und dass ein Viertel
unserer Mitarbeiter
über 50 Jahre alt
ist.“ Das Unternehmen setze gerade
bei seinen älteren
Mitarbeitern auf die
Erfahrung und auf
die Energie, die in
ihnen stecke: „Den
Ansatz, Menschen
aus der Arbeitslosigkeit zu holen und
ihnen neue Perspektiven im Leben zu
geben, halte ich für
sehr sinnvoll. Wir
Kurt Krieger & Klaus Seitz
haben es schon in
anderen Standorten
macht und gelebt. gut geschafft, die Fähigkeiten, die in ihBei schönem Wetter nen stecken, zu wecken“, ergänzte Krieger.
lässt sich das Essen
auf den 100 Plätze Nach 15 Jahren ist es nun soweit: Prakder exklusiven Dach- tisch erreichbar über die nahegelegene
terrasse erleben. Im Autobahn oder per Straßenbahn bietet
Innenraum�bietet das Möbelhaus Höffner garantiert ein Eindas Restaurant 370 kaufs-Erlebnis, das es so kein zweites Mal
n
Plätze.
in Hannover gibt. Winter 2015 · top magazin HANNOVER
095
gourmet
Gourmet-Gerichte
Es blubbert im Reagenzglas, der flüssige Stickstoff steigt in die
Luft und das Natriumalginat wird auf das Gramm genau dosiert:
Was hier zunächst nach Chemieunterricht klingt, ist nichts anderes als die hohe Kunst der „Molekularküche“. Um die futuristischen Delikatessen zuzubereiten, tragen die Köche statt Schürze
sogar Handschuhe und Schutzbrille. Nur „Show“ oder doch echte
Gastronomie? Darüber streiten sich die Gourmets noch immer.
aus dem
Labor
Text: Seda Türkyilmaz
W
as häufig unwissend als „kreative
Spaßküche“ bezeichnet wird, ist
eigentlich nur eine sehr effektive Methode, um das Beste aus qualitativ hochwertigen Produkten herauszuholen. So wird
die Wortschöpfung „Molekularküche“ von
vielen Profi-Köchen abgelehnt, da es eher
zur avantgardistischen „Nouvelle Cuisine“
gehört. Klassische Köche erweitern gerne
ihr Repertoire durch die Methoden der
molekularen Küche und lassen neue Techniken und Experimente in die eigenen
Kreationen einfließen. Auch Deutschland
hat das molekulare Kochfieber gepackt.
Inzwischen setzen sich immer mehr Hobbyköche mit den verschiedenen Stilen der
molekularen Küche auseinander. Das Internet bietet bereits diverse Starterkits für
angehende Molekularköche an.
Futuristisch schlemmen
Es mag gewöhnungsbedürftig sein: Kapseln zerplatzen im Mund, Tomatensuppe wird als weißer Schaum und Wassermelone als Kaviar kredenzt. Wer aus
der Laborküche kostet oder sogar selbst
experimentiert, kann jedoch ganz ohne
Bedenken genießen, denn alle Hilfsmittel werden auf Naturbasis hergestellt und
von der Lebensmittelindustrie schon lange verwendet. So ist der Aha-Effekt beim
Gast noch größer, wenn auf seinem Teller Sensorik und Ästhetik die Perfektion
erreichen. Und dennoch bleibt der Geschmack am wichtigsten. Hier herrscht
unter den Köchen immer noch Uneinigkeit. Viele benutzen die Molekularküche
eher für Showeffekte und vergessen den
Geschmack. Gute Köche schaffen es hingegen, Kreativität, Schönheit und Geschmack zu vereinen.
Techniken der Laborküche
Eine besondere Technik ist die Emulgierung, die Verbindung zweier Phasen, die
sich normalerweise nicht verbinden lassen, z. B. Wasser und Öl. Durch Zugabe von
Emulgatoren wie Sojalecithin lassen sich
köstliche Saucen und Schäume herstellen.
096
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Beim Vakuumgaren (Sous-vide) werden
Fleisch, Fisch oder Gemüse im Plastikbeutel vakuumverpackt und zwischen 45
und 70 Grad Celsius im Wasserbad gegart.
Dadurch platzen die Zellwände nicht auf
und der Geschmack bleibt im Kochgut
enthalten.
Mit Hilfe von flüssigem Stickstoff (-196
Grad Celsius) können blitzschnell Eis oder
Sorbets hergestellt werden, ganz ohne Eiskristalle.
Eine weitere Technik ist die Gelierung,
die Herstellung von Gelees aus Fonds,
Obst- oder Gemüsesäften. So kann man
aus Gemüsebrühe und der Zugabe des
pflanzlichen Texturgebers „Metil“ geschmacksintensive Nudeln zubereiten.
Beim Sphärisierungs-Prozess werden aus
Fruchtsaft oder Obst- und Gemüsepüree
kleine Kügelchen oder Gelkapseln gezaubert. Dazu benötigt man Natriumalginat
und Calciumchlorid. Das Alginat wird mit
dem Saft gemischt und in ein mit Calciumchlorid versetztes Reaktionsbad gegeben. Die Kügelchen platzen anschließend
■
im Mund und entfalten ihr Aroma. Anzeige gourmet
Fisch-Genuss
wie am Bosporus
Der Stadtteil Kumkapi in Istanbul ist bekannt für seine zahlreichen Restaurants. Mit Blick auf den
Bosporus kann dort direkt am Meer frischester Fisch genossen werden. Doch die weite Reise dorthin
muss nicht sein. Türkische Gastfreundschaft und leckeren Fisch können Sie auch in Hannover
genießen: Im nach dem charakteristischen Ortsteil benannten Gourmet-Restaurant "Kumkapi".
H
ier, im einzigen türkischen Fischrestaurant Hannovers, lassen sich
Meeres-Speisen in typisch mediterraner Gastfreundschaft sorglos genießen.
Das Restaurant verspricht dabei höchste
Qualität seiner Speisen: Täglich werden
frische Zutaten aus dem nahgelegenen
Groß- und Fischmarkt und von ausgesuchten Lebensmittel- und Delikatessenhändlern aus dem Bundesgebiet geliefert.
Ob Lachs, Barsch, Dorade oder Sardinen - kein Appetit des Gastes kommt
hier zu kurz. Wer Hunger auf Fleisch hat,
kann auf der reichhaltigen Speisekarte
zwischen Lammspieß, Koteletts, Steaks
oder Geschnetzeltem aus der Pfanne
auswählen. Bei der Zubereitung der Speisen kommt es den Köchen darauf an,
nicht nach Rezept zu kochen, sondern all
ihre Kreativität und Liebe in das Zaubern
der Speisen einzubringen. Hier schlägt die
Uhr noch wie im historischen Kumkapi.
Na, Appetit auf frischen Fisch bekommen?
Dann besuchen Sie das Restaurant „Kum-
Hamza KarataŞ
kapi“, lauschen Sie türkischer Musik am
Piano, stoßen Sie mit einem Raki an und
lassen Sie sich vom osmanischen, familiären Flair verwöhnen. Sie werden sehen:
Ihre Fantasie wird Sie automatisch an den
n
Bosporus bringen. Restaurant KUMKAPI
Kanalstraße 9
30159 Hannover
Telefon: 0511 | 123 59 591
www.kumkapi-hannover.de
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
097
events
Frohes
neues Jahr!
Text: Jasmin Schönberger
Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage. Wohin an Silvester? Gemütlich zu Hause, bei Freunden oder doch lieber zum
Times Square nach New York oder zum Big Ben nach London? Doch auch, wer keine weite Reise auf sich nehmen
möchte, findet in Niedersachsen viele tolle Plätze, das alte Jahr ausklingen zu lassen und 2016 zu begrüßen.
Silvester an der Küste
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Trip
an die Küste? Im ostfriesischen Dornumersiel werden pünktlich um Mitternacht
imposante Silvesterfeuerwerke über der
Nordsee gen Himmel geschossen. Das
Feuerwerk lasse sich laut der Gemeinde
somit nicht nur am Himmel, sondern
auch auf dem Meer bestaunen. Auch auf
der ostfriesischen Insel Borkum können sich Besucher fernab des Festlandes
auch in diesem Jahr wieder an der Promenade das Höhenfeuerwerk ansehen.
Hoch hinaus
Freunde des Wintersports und kleine
Schneehasen haben im Harz nicht nur
eine größere Chance auf eine weiße Weihnacht, sondern können in den Bergen auf
das neue Jahr anzustoßen – weit weg vom
Trubel der Großstädte. Und ein Feuerwerk
inmitten einer malerischen
Landschaft und mit viel Silvestergaudi hat was für sich.
Partyspaß
Keine Lust, auf der Couch zu
sitzen, eine Reise ist aber doch
zu viel? Vielleicht ist dann der
Silvesterlauf um den Maschsee in Hannover das Richtige. Sportler treffen sich hier
zum 5,8 Kilometer-Lauf, um
anschließend beim Glühweinund Krapfentreff das Jahr 2015
ausklingen zu lassen. Später
kann dann in einem der zahlreichen Clubs in der Innenstadt
ins neue Jahr gefeiert werden
– einige bieten spezielle Silvesterparties an, bei denen garantiert jeder auf seine Kosten
n
kommt. 098
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
SPIELBANK HANNOVER IM RP5
SILVESTER
Festivals
im Winter
Eigentlich haben Festivals alle eines gemeinsam:
Sie finden draußen statt, vor allem bei warmen
Temperaturen, und laden zum Picknicken und in der
Sonne liegen ein. Aber Festivals mitten im Winter?
Geht! Beim „Unter Hirschen Festival“ Ende Januar im
MusikZentrum Hannover trotzen vier Bands der kalten
Jahreszeit.
DO, 31.12.2015, BEGINN: 19 UHR
FÜR 29 € / PERSON
E:
WELCOME-DRINK
SCOD
DRES
,
H
C
I
& GLÜCKSJETON
FESTL ESS
BUSINIC
LIVE MUSIK
CH
SPIELERKLÄRUNGEN
ZAUBERER
CARSTEN BÖTTCHER
SNACKS
… UND VIELES MEHR.
LASSEN SIE SICH ÜBERRASCHEN!
Infos unter:
Telefon 0511 98066-41 (täglich ab 10 Uhr)
oder www.spielbank-hannover.de
Text: Jasmin Schönberger
I
m MusikZentrum Hannover rocken bei dem Festival unter anderem die Band „The Hirsch Effekt“ und „The Intersphere“ die
Infos und Anmeldung:
Bühne. Das Trio von „The Hirsch Effekt“ sorgt laut der Stadt HanSpielbank Hannover
Raschplatz Hannover
Tel. 0511 98066-41
nover für die musikalische Verwirklichung des philosophischen
Eingang & Parkhaus Rundestraße
www.spielbank-hannover.de
Traums gelebter Entgrenzung: Genres wie Hardcore, Kammermusik, Death Metal, Jazz, Electronica und Deutsch Pop werden
Ab 18 Jahren. Ausweispflicht. Suchtrisiko. Infos unter: www.spielbanken-niedersachsen.de
demnach dekonstruiert und in das eigene künstlerische Schaffen eingesogen. Die hannoverschen Künstler Nils Wittrock, Ilja
Lappin und Moritz Schmidt vereinen verschiedene Elemente, so
dass am Ende eingängige Klänge aus den Boxen quillen. Die Band
ren mit bis zu 1.200 Zuschauern
fast alle ausverkauft", wird der
HAN_AZ_Silvester-2015_109x150_BD4c_RZ.indd
1
28.10.1
„The Intersphere“ stehe für die Authentizität in der Musik: „Gute Sänger und Gitarrist Christoph Hessler auf hannover.de zitiert.
Musik hat es zu jeder Zeit gegeben, aber ernst gemeinte und au- Der Erfolg des letzten Albums habe ebenso dazu beigetragen wie
thentische Musik scheint gerade besonders hoch im Kurs zu ste- zahlreiche Live-Shows und Festival-Auftritte. Zuschauer können
hen. Wir haben das an unseren Konzerten kürzlich als Support sich von den Bands am 30. Januar 2016 selbst überzeugen. Und
von Karnivool bemerkt – vor drei Jahren haben wir mit ihnen im bei solch intensiven Klängen sind die kalten Temperaturen ga■
Durchschnitt vor 250 Leuten gespielt. Die letzten Konzerte wa- rantiert ganz schnell vergessen. Winter 2015 · top magazin HANNOVER
099
events Anzeige
Mit Hannover verbunden-
Offen für die Welt
Ein Hotel mit Blick über einen See ist immer etwas Besonderes, jedoch keine Seltenheit. Steht dieses allerdings mitten
in der Stadt und direkt am heimischen Fußballstadion, kann von einem Unikat gesprochen werden. „Das Hotel mit
Mee(h)rblick“ – dieser Slogan steht für das „Courtyard by Marriott Hannover Maschsee“ seit seiner Eröffnung im
Jahre 2000. Damit hat es ein Alleinstellungsmerkmal in der niedersächsischen Landeshauptstadt.
A
uch wenn das Hotel selbst nur auf eine
relativ kurze Geschichte von 15 Jahren zurück blickt, ist der Ort, an dem es
steht, stark mit der hannoverschen Stadtgeschichte verwurzelt. Neben der Entstehung des Maschsees ist die gastronomische Ausrichtung am Nordufer immer ein
zentraler Punkt gewesen.
Wo früher ein großer gastronomischer
Komplex in den 30er bis 70er Jahren
gleichermaßen Sommerschwärmer auf
der riesigen Terrasse sowie Tanzpaare bei
Abschlussbällen im inneren Saal begeisterte, galt die Ausrichtung in den 70er bis
90er Jahren dem Glücksspiel. Die Spielbanken boten mit ihren Räumlichkeiten
dann in einem neu errichteten Gebäude
einen einzigartigen Blick über den See.
Dieser Blick wurde bis heute erhalten und
wo einst Blackjack, Roulette und Baccara
gespielt wurden, finden nun unter ande-
100
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
rem Tagungen, Seminare und Hochzeiten statt.
Der gesamte Komplex umfasst 2015, neben der immer noch großzügigen Terrasse, Bar und dem Restaurant, einen
Tagungsbereich mit 613m² Gesamtfläche sowie 149 Hotelzimmer. Das Hotel
wurde an das bestehende Gebäude angebaut und verbindet beide Teile mit einem
fließenden Übergang. Der Bezug zur Stadt
Hannover und dem Standort am Maschsee wird hier stark deutlich. Den Veranstaltungsbereich zieren große, aus dem
Stadtarchiv stammende Aufnahmen des
Maschsees. Eine kleine Bibliothek im Foyer beinhaltet ausschließlich Bücher aus
und über Hannover und in den Zimmern
finden sich ebenfalls Aufnahmen aus der
Landeshauptstadt. Ein Highlight ist zweifelsohne eine über sechs Meter hohe Aufnahme des Neuen Rathauses am Aufgang
zum Veranstaltungsbereich.
Neben der Verbundenheit zu Hannover
wird das Konzept des Hotels deutlich: Internationalität auf heimischem Boden.
Mit der internationalen Hotelkette „Marriott“ steht das Haus für Weltoffenheit. Das
Haus ist sehr stolz auf seine Mitarbeiter
unterschiedlichster Nationalitäten und
damit Sprachen und Kulturen. Für das
„Julians“-Restaurant des Hotels hat sich
das Haus etwas ganz Besonderes ausgedacht, um den Gaumen ihrer Gäste inter-
national zu verwöhnen: Der gastronomische Bereich wurde nach der Fantasiefigur
„Julian“ benannt, welcher als Fußballer
die Welt bereist und die Gäste kulinarisch
in Form von Aktions-Speisekarten mit auf
seine Reisen nimmt. „Er bereist die Welt,
sammelt Eindrücke, genießt den Augenblick. Dabei lässt ihn sein Gespür für das
Besondere wahre Schätze entdecken. Und
das Wunderbare daran – wir dürfen teilhaben an seinen Erlebnissen. Julian führt
uns in die verschiedensten Kulturkreise
und Küchen dieser Welt, überrascht und
verwöhnt uns immer wieder mit seinem
Sammelsurium kulinarischer Kostbarkeiten“, so das Restaurant.
Mit diesem weltoffenen Gesamtkonzept
werden hier Persönlichkeiten aus aller
Welt empfangen und garantiert zufrieden
n
gebettet.
Courtyard by Marriott
Hannover Maschsee
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover
Telefon: 0511 | 366 000
DA WirD mir
WArm umS
Herz...
... und um die Hände, um die Ohren, auf dem Kopf...
Ab sofort jede Woche neue wärmende Artikel im Shop!
events
Darf ich
bitten?
Sie sind feste Größen im Veranstaltungskalender Hannovers: Die Bälle. Ob der Opernball in der
Staatsoper oder der Ball des Sports im HCC. Beide ziehen die Menschen in ihren Bann – entweder
durch ausgefallene Ideen oder durch die herausragenden Leistungen niedersächsischer Sportler.
102
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Die Kür der Besten
Seit mehr als zehn Jahren geben sich jedes
Jahr beim Ball des Sports die Besten der
Besten die Klinke in die Hand. Rund 3.500
Gäste zieht es jedes Jahr in das Hannover
Congress Centrum, um bei der niedersächsischen Sportlerwahl dabei zu sein. Auch
Anfang Februar 2016 werden wieder die
beste Sportlerin, der beste Sportler und die
beste Mannschaft des Jahres geehrt. Aber
auch wenn die Sportler an diesem Abend
im Vordergrund stehen, biete der Ball des
Sports ein spannendes Programm mit viel
Live-Musik und die Möglichkeit, einen
Abend lang mit den besten Sportlern des
Landes zu feiern und tanzen, heißt es von
den Organisatoren. Dazu gebe es um Punkt
Mitternacht eine Tombola, die auch Besucher zu Gewinnern machen kann. Seit
2004 ruft der LandesSportBund Niedersachsen zu den Niedersächsischen Sportlerwahlen auf. Gastgeber sind unter anderem der LandesSportBund Niedersachsen
n
und der Stadtsportbund Hannover. Foto: HCC Hannover Congress Centrum
Träume sind keine Schäume. Oder doch?
Wie sagte es der Surrealist Salvador Dalí?:
„Eines Tages wird man offiziell zugeben
müssen, dass das, was wir Wirklichkeit
getauft haben, eine noch größere Illusion
ist als die Welt des Traumes,“ so zitiert ihn
die Staatsoper. Ob Dali Recht hat, muss
sich noch zeigen. Nicht von der Hand zu
weisen ist jedoch die Verlockung eines
Traumes. Abtauchen in eine andere Welt,
in der alles möglich scheint. Hinein in
unbekannte Abenteuer, die in der Realität verborgen bleiben. Der Opernball, der
Ende Februar 2016 stattfindet, steht unter
dem Motto „Wie im Traum“ und soll die
Besucher aus der Wirklichkeit entführen:
Hinein in eine scheinbar fremde und doch
so vertraute, faszinierende Welt, in ein
Labyrinth der Träume, so die Staatsoper
Hannover. Eröffnet wird der Opernball
auch 2016 wieder von 80 Debütanten der
Tanzschule Bothe mit einer festlichen
Polonaise. Später können die Tänzer
den Traum vom Fliegen im Großen Saal
bei den Klängen des Niedersächsischen
Staatsorchesters Hannover verwirklichen
wenn es heißt: „Alles Walzer!“ Wie schon
zuvor übernimmt auch beim kommenden Opernball Anja-Katharina Lütgens
die künstlerische Verantwortung. Bereits
in den vergangenen Spielzeiten zeigte sie
sich für die Ausstattung und das Raumkonzept verantwortlich.
Foto: Marek Kruszewski
Text: Jasmin Schönberger
Anzeige events
„Launig,
informativ,
spannend“
Volker Römermann
Gabriele Kottlorz
Es war wieder soweit: Rund hundert Gäste lauschten
rund einem Dutzend Rednern beim hannoverschen
Netzwerkevent 3.0, der 20x20 Business Night. Entertainment vom Feinsten war vorprogrammiert.
F
ür Redner Guido Christopher Schöfisch
zum Beispiel stand fest: „Legen Sie
dem Kunden Hürden in den Weg! Je höher
desto besser.“ Die Verwunderung des Publikums ließ nicht lange auf sich warten.
Dann klärte er auf: „Legen Sie den Wert
ihres Produktes höher.“ Wenn der Kunde
dann aber angebissen habe, „geben Sie
1000 Prozent!“ Roland Panter hingegen
nahm das Publikum mit auf „eine digitale Reise“. Laut internationalen Rankings
mache Deutschland im Bereich technologischer Fortschritt keine gute Figur. „Na
und?“, sagt er. Jeder habe es selber in der
Hand zu gucken, was er tun könne, um
sein eigenes Geschäft zu digitalisieren.
Sieg mit „Huhn Helga“
Nach den Vorträgen entschied das Publikum per Stimmzettel und kürte Gabriele
Kottlorz zur Gewinnerin des Abends. In
ihrer PechaKucha, einer japanischen Vortragsmethode, die jedem Referenten ma-
ximal 6:20 Minuten Zeit lässt, befasste sie
sich mit einer ganz eigenen, einzigartigen
Kreatur: Dem Menschen. „Artgerechte
Menschenhaltung - Aufzucht, Pflege und
Nutzung des Homo Oeconomicus“ lautete
der Titel ihres Vortrages. Dem Publikum
gefiel es, auch, weil Kottlorz sich tierische
Unterstützung geholt hatte: Mit „Huhn
Helga“ auf dem Kopf! Kottlorz freute sich
anschließend: „Damit hätte ich nie im Leben gerechnet“, sagte sie nach der Siegerehrung. Organisatorin Lyudmyla Römermann fand: „Eine würdige Siegerin, die
nun ihren verdienten Platz in der 20x20
Business Night-Hall of Fame’ sicher hat.
Glückwunsch!“
Fotos: Michael Siebert
Seit 2010 gibt es die 20x20 Business Night
nach der PechaKucha-Methode in Hannover. Die Rechtsanwälte Lyudmyla und Volker Römermann haben sie nach Hannover
geholt und sie als festen Event in der Leinestadt etabliert. Rund 180 Personen aus
Politik, Wirtschaft und Gesellschaft besuchen regelmäßig den Event. Die nächste
Business Night, und dazu das 5-Jährige
Jubiläum, findet am 23.11.2015 im Sheraton Hotel Hannover statt. Infos unter:
■
www.20-20-business-night.com. Lyudmyla Römermann, Gabriele Kottlorz & Volker Römermann
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
103
events Anzeige
Alles dreht sich
1993 feierte das Varieté in Hannover Premiere. Seitdem begeisterten
zahlreiche Shows an verschiedenen
Spielstätten das Publikum. Auch in
diesem Winter ist das GOP Hannover gleich mit mehreren Shows in der
Leinestadt am Start.
GOP
Varieté-Theater Hannover
Georgstraße 36
30159 Hannover
Telefon: 0511 | 30 18 67 10
variete.de
104
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
n der Orangerie Herrenhausen verdreht
das 13. Wintervarieté „Karussell“ den Besuchern den Kopf. In der gemeinsamen
Produktion der GOP Varieté-Theater und
dem „Vague de Cirque" geht es ironisch,
überdreht und zugleich kunstvoll zu: Hoch
über den Köpfen der Zuschauer am Trapez,
der Luftschaukel oder am Vertikalseil zeigt
das Ensemble aus den USA und Kanada
atemberaubende Darbietungen. Am Boden
dürfen die Zuschauer das akrobatische Auf
und Ab verfolgen, so beispielsweise faszinierende Acts am chinesischen Mast, auf
dem Schleuderbrett und dem russischem
Barren. Ein besonderes Highlight sei eine
spektakuläre Banquine-Nummer, bei der
sich die Künstler gegenseitig durch die Luft
schleudern, so das GOP.
„Highlights“
Im Varieté in der Georgstraße gehe die Mischung aus Comedy, Talk und brillanter
Artistik schwungvoll in die zweite Runde.
Lebende Legenden, blutjunge Festivalge-
Bildunterschrift:
Fedra Sans Light Italic, 7 Pt, Zeilenabstand: 10 Pt.
winner, aktuelle Kuriositäten und die besten, beliebtesten, und außergewöhnlichsten Talente vereinen sich in einer Show,
die nur einen Namen verdienen könne:
„Highlights“. Die Show ist noch bis zum
17. Januar 2016 zu sehen.
Kinder-Weihnachts-Musical „Pinocchio“
Bis Mitte Januar geht es beim KinderWeihnachts-Musical „Pinocchio“ um die
berühmte Geschichte von Carlo Collodi:
Mehr als einhundert Jahre alt sind die
Abenteuer der kleinen Holzpuppe mit der
langen Nase. Mit viel Spaß, aber auch Poesie und den wundervollen Melodien des
renommierten Liedermachers Konstantin
Wecker entführe das Musical des Autoren
und Kindertheaterspezialisten Christian
Berg in die Geschichte der kleinen Marionette, die zum Leben erwacht und jede
Menge Erlebnisse bestehen muss, heißt
es vom GOP. Präsentiert werde das Stück
gemeinsam mit der Landeshauptstadt
■
Hannover. VERSCHENKE
WAHNSINN!
I
VARIETE.DE
Die Tanzschule
„Salsa del alma“
von ihrer schönsten Seite
Die „Salsa del alma“ Dance Academy ist nicht nur unter den Salseros eine der
beliebtesten Tanzschulen weit über die Grenzen Hannovers hinaus, sie zeichnet
sich von nun an auch als eine der schönsten Locations für Ihr Event aus.
M
it viel Feingefühl und mitwirkenden Künstlern
hat es Emile Moise, Inhaber der „Salsa del alma“
Dance Academy, geschafft, einen Saal seiner Tanzschule in eine karibische Traumlandschaft zu verwandeln. Er entführt seine Gäste in einem Bereich
des Raumes gedanklich direkt nach Havanna, wo sie
den Leuten beim Tanzen zuschauen, in einer anderen Ecke wiederum findet man sich am Strand mit einem kühlen Cocktail zum Genießen. Selbstverständlich schwingen die Gäste hier auch selbst die Hüften.
Durch die harmonischen Farbkompositionen, besonderen Lichteffekte und künstlerisch hochwertigen
Bilder mit 3D-Effekt entsteht eine Atmosphäre, die
ihresgleichen sucht. Ein idealer Platz nicht nur zum
Tanzen, sondern ebenso um Ihrer Veranstaltung einen außergewöhnlichen und wundervollen Rahmen
zu geben.
106
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Anzeige events
Ob Sie Ihre Hochzeit feiern, einen Geburtstag besonders gestalten oder Ihren Mitarbeitern bei einer Firmenveranstaltung
das besondere Gefühl von Leichtigkeit und Rhythmus schenken wollen: Der neu gestaltete Eventsaal von „Salsa del alma“
bietet für viele Anlässe die beste Voraussetzung.
Die warmen Farben spiegeln sich auch in dem am Tanzsaal angrenzenden „Café del alma“ wieder - und geben dem Besucher
ein Gefühl der Entspannung und Geborgenheit. Auch hier war
ein großartiger Künstler mit am Werk, um den Eindruck einer
karibischen Bar geradezu perfekt erscheinen zu lassen. Emile Moise, seinen Künstlern und Mitarbeitern ist es gelungen,
einen Ort entstehen zu lassen, um die Seele baumeln lassen
zu können. Gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit eignet sich
dieser Platz besonders, um abzuschalten, wieder neue Kraft zu
schöpfen und den Herausforderungen des Alltags gerecht zu
werden.
Gönnen Sie sich und Ihren Angehörigen, Freunden, Mitarbeitern und Gästen dieses besondere Feeling. Es wird Sie begeisn
tern.
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
107
events Anzeige
DER PURPURNE
Seit September gibt es in Hannover den einzigen "Louis
Purple"-Store in Deutschland. Die Eröffnung war glamourös:
Prominente Gäste wie der „Bachelor“ Oliver Sanne buhlten mit
den Anzügen der Marke um den Look des Tages.
D
ass Hannover nun als einzige Stadt
Deutschlands einen „Louis Purple“Store beherbergen darf, ist wohl maßgeblich Rolf Eisenmenger, dem Besitzer des
Herrenausstatters „Lo&Go“ in Hannover,
zu verdanken. Das machte auch der auf
der Eröffnung anwesende CEO der Marke,
Gerard Losson, deutlich. Es reiche nicht
nur aus, tolle Suits zu besitzen, man müsse
sie auch verkaufen können. Und diese Fähigkeit erkenne er Eisenmenger an, den er
seit sieben Jahren durch „Lo&Go“ kennt.
Ludwig
Auch „Bachelor“ Oliver
Sanne und Mister Niedersachsen, Mathias
Osada, zeigten sich an
diesem Abend von Eisenmenger und "Louis
Purple" überzeugt. Osada
verdanke es Rolf Eisenmenger, in seinen mit
Feingefühl ausgewählten
Outfits sowohl die Mister
Hannover als auch die
Mister
NiedersachsenWahl für sich gewonnen
zu haben. Oliver Sanne
gab zu, dass er mittlerweile nur noch in Hannover
seine Anzüge kaufe und
eigens dafür anreise.
„Louis Purple“ ist eine
französische Marke, welche maßgeschneiderte
108
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
sowie Anzüge von der Stange verkauft.
Der Name spielt auf den bekannten König
Ludwig den 14. und die Farbe der Blaublüter an: Purpur. Die Marke verbindet die
französische und italienische Expertise
im Schneidern und zählt mit ihrer Qualität heute mit über 700.000 verkauften
Anzügen in 32 Ländern pro Jahr zu den
führenden Schneidern in Europa. Mit
Hannover werden es 33 Länder und somit
n
sicher noch einige Anzüge mehr. Fotos: Oliver Vosshage
Gerard Losson, Rolf Eisenmenger & Peyman Shahinnia
events
Kochen
für den guten Zweck
Das Kochevent „Die Gaumengeister“ ist Anfang November im Restaurant
„Der Zauberlehrling“ in Hannover in die fünfte Runde gegangen. Ziel und
Zweck der Charity-Veranstaltung ist es, gemeinnützige Organisationen
durch den Erlös eines exklusiven Abendessens zu unterstützen.
Text: Vanessa Tuchs
Roderick von Berlepsch
„D
ie Gaumengeister“ wurden bereits
vor drei Jahren ins Leben gerufen.
Seitdem ist das Kochevent für Roderick
von Berlepsch, Inhaber des Restaurants
„Der Zauberlehrling“, nicht mehr wegzudenken. Ihm kam die Idee, ein CharityEvent mit einem exklusiven Abendessen
zu verbinden, zusammen mit Gerald Gutbrod, Inhaber von Gutbrod Gebäudemanagement.
Bei der Charity-Veranstaltung kochen jeweils sechs renommierte Profiköche aus
Hannover und Umland, wie beispielsweise Sascha Werhahn aus dem „Zauberlehrling“, Tony Hohlfeld aus dem „Jante“
und Dieter Grubert aus dem „Titus“, der
mit 17 Gault Millau Punkten ausgezeich-
net ist, für eine Gruppe geladener Gäste.
Dabei werden letztere mit einem exklusiven Sechs-Gänge-Menü verzaubert. Doch
nicht nur die Köche und Inhaber Roderick
von Berlepsch selbst, sondern auch das
gesamte Team des Restaurants „Der Zauberlehrling“ arbeiten an diesem Abend
allesamt für den guten Zweck.
Dank der großzügigen Spendenbereitschaft war die Veranstaltung ein voller
Erfolg, so die Veranstalter. Mehr als 7.000
Euro sind im November für den guten
Zweck zusammengekommen. Der Erlös
des Abends kam der „Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V.“
sowie dem „Mobilen Kinderhospizprojekt
n
e.V.“ (MOKI) zu Gute.
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
109
events Anzeige
15 JAHRE
LEBEN RETTEN
Vor 15 Jahren wurde das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register (NKR) gegründet. Mehr als
300.000 Menschen konnte das NKR bereits registrieren – 1.300 Menschen haben die lebensrettenden Blutstammzellen
für einen an Leukämie erkrankten Menschen gespendet. Im Oktober wurde das 15-Jährige Jubiläum groß gefeiert.
Auch mit dem Aufruf, dass sich noch mehr Menschen typisieren lassen und spenden.
Wiedersehen von Menschen, die an Leukämie erkrankt sind, und ihren Stammzellenspendern. Große Emotionen und
eine große Dankbarkeit waren in den Räumen des Maritim Hotels am Flughafen zu
spüren. Die zahlreichen Geschichten von
Rettern und Geretteten sollen als Vorbild
dazu dienen, dass noch mehr Menschen
dem Beispiel folgen, sich beim NKR registrieren zu lassen und zu spenden. „Wir
brauchen dringend neue Spenden“, sagte
Gründerin Marlena Robin-Winn. Ein Aufruf, um auch in Zukunft noch vielen Menschen das Leben retten zu können, die an
n
Blutkrebs erkrankt sind. Marlena Robin-Winn
Marlena Robin-Winn & Stefan Schostok
I
Große Jubiläumsfeier
Um zu gratulieren und natürlich auch, um
die Bedeutung des NKRs zu würdigen, waren zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und
Politik, wie zum Beispiel Oberbürgermeister Stefan Schostok, zur Jubiläumsfeier
gekommen. Sie war zugleich auch ein
110
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Fotos: Thomas Schirmacher
m Jahre 1996 hat Gründerin Marlena Robin-Winn mit dem Aufbau eines Stammzellspender-Registers begonnen, im Jahre
2000 wurde das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register,
das NKR, ins Leben gerufen. Seitdem ist
es eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht.
Anzeige events
Salsa ist Schönheit!
Verschönern Sie Ihr Event mit einer einzigartigen Show!
Die Salsa del alma Dance Academy im Herzen Hannovers ist Europas führende Tanzschule für südamerikanische
Tänze und bietet temperamentvolle und mitreißende Tanzshows. Heiße Salsa-Rhythmen können auch Sie für Ihr
Event buchen: Mit Deutschlands Salsa-Koryphäe Emile Moise, der auch Leiter der Academy ist, seiner bezaubernden
Tanzpartnerin und der Show-Group bieten Sie Ihren Gästen ein ganz besonderes Highlight.
U
nsere Salsa del alma Show-Group beeindruckt als außergewöhnliche Tanz-Formation durch Professionalität und
ausgefeilten dynamischen Choreografien. Diese Dynamik besticht auch durch einen stetigen Wechsel des Bühnenbildes –
freuen Sie sich auf eine Vielzahl wunderschöner und farbenfroher Kostüme.
Salsa ist mehr als nur ein Tanz. Salsa ist ein Rhythmus, der unter
die Haut geht. Den richtigen Sound erhält unsere Show-Group
durch die „Mingaco“ Live-Band mit dem Percussionisten und
Latin-Grammy-Award-Gewinner Nene Vasquez. Er wird Sie mitnehmen in eine Welt voller Gefühl und Leidenschaft.
Im Anschluss an die Show dürfen Sie und Ihre Gäste bei einer
motivierenden Tanzstunde mit Emile Moise gern selber das
Tanzbein schwingen. Fühlen Sie den Salsa-Beat, genießen Sie
die gefühlvollen Schwingungen des Bachata und tanzen Sie mit
viel Vergnügen den Merengue. Spaß und Freude garantiert!
Begeistern Sie Ihre Gäste und bereichern Sie Ihr Event mit die■
sen besonderen Highlights. Salsa del alma
Lange Laube 23 | 30159 Hannover
Tel: 0174-4030983 | Fax: 0511-8664711
Jeden Sonntagabend um 20.30 Uhr können Sie das SalsaFeeling und die Lebensfreude in einer kostenlosen Schnupperstunde spüren.
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
111
events Anzeige
Klimper,
Klimper!
Bei der Eröffnung der „LuxusLashes Lounge“ ging es heiß her in der Galerie Luise in Hannover: So viele
Promis wimmeln sich nicht allzu oft in der Landeshauptstadt. Kein Wunder, wenn eines der erfolgreichsten Wimpernstudios Deutschlands eröffnet!
elten wird sich gegenseitig so genau
in die Augen geschaut: Verena Kerth,
Fernanda Brandao, Cathy Hummels,
Natascha Ochsenknecht – All diese
Promi-Damen stehen auf den Look von
„LuxusLashes“ und haben sich bei der Eröffnung der „LuxusLashes Lounge Hannover“ den 200 geladenen Gästen mit
perfektem Wimpernaufschlag präsentiert.
So voll ist es in der Galerie Luise nicht allzu oft.
Hannover ist neben Wien und Hamburg
der dritte exklusive Standort einer
„LuxusLashes Lounge“. Und seit dem
Start im September hat die Lounge in
Hannover schon eine wahnsinnige Erfolgsgeschichte hingelegt. Auch so kurz
nach der Eröffnung
gibt es keine
so erfolgreiche
Adresse für
Wimpernverlänge rungen asc
Nat
112
Milagro Lebelt beschäftigt
sich seit dem Jahre 2009
mit Wimpern-Extensions
und für sie kommt nichts
anderes mehr als das System von "LuxusLashes" in
Milagro Lebelt
Frage. Es sei nicht ohne
Grund das Produkt, dem
die Stars vertrauen. Als
Wimpernstylistin mit dem hohen An- Die Besonderheit ihrer Lounge sei es, dass
spruch an Präzision und Leidenschaft sich hier ausschließlich auf die Kunst des
t
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
hat sie in diesem Job ihre Berufung gefunden. Bis Anfang 2015 war sie als Wimpernstylistin in einem Studio beschäftigt,
welches sie nur verlassen hat, weil sie
dort nicht mehr mit „LuxusLashes“-Produkten stylen konnte.
„Eine hochwertige
Wimpernverlängerung mit
qualitativen Produkten kann und
darf nicht zu Schmerzen führen."
nech
senk
ch
ha O
wie die der „LuxusLashes Lounge“. Dies ist
vor allem Milagro Lebelt und Marc Henniges zu verdanken. Lebelt als gelernte
Kosmetikerin und Visagistin, um die
sich Promis in Sachen Make-up und
Wimpern reißen, hat mit dem Friseurmeister Marc Henniges vom Salon „Tondemus“ „LuxusLashes“
nach Hannover geholt.
Marc Henniges, Milagro Lebelt, Fernanda Brandao,
Regina & Henryk Foltynek
Fotos: Inna Mühlrad | Matthias Reinsdorff
S
Jedes Unternehmen kann Geschichten
erzählen. Über begeisterte Kunden, wertvolle Mitarbeiter oder innovative Ideen.
Diese Geschichten machen das Unternehmen erlebbar, authentisch und nah.
realr erzählt Ihre Geschichte.
Marc Henniges, Mehtap Dumlu, Verena Kerth,
Vanessa Tuchs, Josina Kelz
Wimpernverlängerns konzentriert würde. Zudem
zeichne sich die Lounge damit aus, sich für jeden Kunden die Zeit zu nehmen,
die sein Wimpern-Look
benötige. Stündlich getaktete Massenanfertigung? Fehlanzeige!
So entstünden keine
Fehler wie verklebte
Wimpern, Schmerzen oder sogar das
schnelle Ausfallen der eigenen
Wimpern. Diese Erfahrungsberichte und
Vo r u r t e i l e
hört
die
Wimpernstylisten
allzu oft.
Fern
Corporate Storytelling
www.realr.de
Cathy Hummels, Vanessa Tuchs
Haarwechsel-Zyklus der
Wimpern, welche sich alle
90 Tage erneuern. Seit unserer Eröffnung hat es keine
Reklamation gegeben“, erzählt sie uns.
In diese Vorteile einer „LuxusLashes
Lounge“ kommt Hannover nun als dritte
Stadt weltweit. Marc Henniges weiß als
Mann mittlerweile, dass tolle Wimpern
eine nicht zu unterschätzende Waffe der
Frau sind und plant mit der Marke Expann
sionen in Niedersachsen.
and
a Br
and
ao
Doch
Milagro
Lebelt kann beruhigen:
„Eine hochwertige Wimpernverlängerung mit qualitativen Produkten kann und darf nicht zu Schmerzen
führen. Das Brennen der Haut entsteht
nur, wenn ein mangelhafter Kleber benutzt wird, zu nah an der Haut geklebt
wird oder Wimpern so verklebt werden,
dass sie ganz schwer werden. Die eigenen Wimpern fallen dann im schlimmsten Fall sogar aus. Bei uns orientiert
sich die Verlängerung an dem natürlich
Ronja Hilbig, Marc Henniges, Milagro Lebelt, Cathy Hummels
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
113
events Anzeige
Ein spritziges
Vergnügen
Peyman Shahinnia, Ulrich Heske, Rolf Eisenmenger & Andreas Stein
Es ging launig zu auf dem Cocktail-Workshop des Top
Magazin Hannover. Im Spirituosen-Laden „Weltfein“
wurden geladene Gäste von den „Barprofis“ in die
Kunst des Cocktail-Mixens eingeführt. Neben Theorie
und kreativem Austoben an der Bar gab es viele
Geschmacksproben. Gute Laune war vorprogrammiert!
Fotos: Oliver Vosshage
Stefanie Kehr & Christiane Wagner
Thorsten Mangelsdorf & Ulrich Heske
114
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Das Auge trinkt mit!
Kein Wunder, dass in der Location von „Weltfein“ ein CocktailWorkshop nur gelingen kann: Im Loft-Ambiente, gemütlich getrimmt durch Teppich und schwere Vorhänge, glamourös durch
Kronleuchter und eine lange Rittertafel, lässt es sich einfach nur
gut gehen. Vor allem bei einem Gastgeber wie Andreas Stein, Geschäftsführer vom
„We l t f e i n“, � u n d
Profis, die genau
so spritzig wie ihre
Cocktails sind.
Kim Kalinski, Ibrahim Kuru & Haydar Allak
Anzeige events
Kim Kalinski & Marcus Kahler
Schon gewusst…?
Schwarzwälder Kirschtorte als Cocktail genießen? Alkohol in
eine blaue Flamme und in einen brennen Wasserfall verwandeln?
Klar geht das! Dieses und mehr wurde auf dem Cocktail-Workshop des Top Magazin Hannover gelernt. Oder auch, dass es drei
verschiedene Theorien dazu gibt, woher der Begriff „Cocktail“
kommt. Eine davon ist Folgende: Als im Mittelalter – ja, so lange gibt es Cocktails schon - Hahnenkämpfe ausgeführt wurden,
stieß man nach dem Kampf mit einem Drink, in dem eine Feder
aus dem Schwanz des Sieger-Hahnes steckte, mit den Worten:
„On the cock’s tail!“ – zu Deutsch: Auf den Schwanz des Hahnes!
– an. Hätten Sie’s gewusst? Wir jedenfalls nicht! Gekonnt zauberte „Barprofi“ Thorsten Mangelsdorf den Gästen große Augen
ins Gesicht und forderte sie zum Mitmachen auf: „Aus welchem
Land kommt Wodka?“ – „Russland!“ – „Falsch! Aus Polen!“ Einer
wusste die Fragen naturgemäß ganz sicher zu beantworten: Der
zweite Geschäftsführer von Weltfein Andreas Brünger.
Basilikum schmeckt nicht nur zu Mozzarella
Nach unterhaltsamer Theorie ging es dann in den kreativen Part
des Abends über: Nach einer Einführung in das Bar-Equipment
durch den zweiten „Barprofi“ Kim Kalinski wurde es kreativ: Erst
wurden eigene Caipirinhas kreiert, dann Mojitos und zuletzt
wurde sich an den Jägermeister gewagt. Frei nach dem Motto:
Schmeckt nicht, gibt’s nicht! Auch Basilikum im Mix mit Erdbeer-Sirup kann durchaus nicht nur interessant, sondern auch
gut schmecken. Es entstanden Drinks, die sich zweifelsohne auf
jeder Bar-Karte sehen lassen können. Wer weiß, vielleicht entden
cken Sie ja bald in der Bar Ihrer Wahl den TOP Cocktail?
Andreas Stein, Josina Kelz, Thorsten Mangelsdorf, Kim Kalinski,
Karin Czech & Mehtap Dumlu
Andreas Stein & Andreas Brünger
Kim Kalinski, Rolf Eisenmenger & Peyman Shahinnia
Kim Kalinski & Justine Meeh
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
115
top
Geheimtipp
„Walking in a
winter wonderland“
Glitzernder Schnee, eine wunderschöne Aussicht: Das alles besang Bing Crosby in seinem Mega-Hit „Walking in a
winter wonderland“. Eine ziemlich verlockende Vorstellung, im Schnee umherzuwandern. Im zweiten Teil unserer
Serie stellen wir Ihnen das Schneeschuh-Wandern im Oberharz vor. Damit können Sie nicht nur musikalisch in ein
Winter-Wunderland eintauchen.
Text: Jasmin Schönberger
D
urch den Schnee waten, dem Knirschen unter den Schuhen lauschen
und die funkelnde und glitzernde Naturlandschaft des Nationalparks Harz
erleben. Beim Schneeschuhwandern im
Oberharz können einsame und auch unwegsame Pfade erkundet und die weiß
bedeckten Täler, dichten Wälder und
Gipfel entdeckt werden. Ausgerüstet
mit Schneeschuhen, können Wanderer
in mehrstündigen Touren die Weiten
116
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
begehen. Voraussetzung ist, dass die
Teilnehmer wetterfest eingepackt sind.
Die Schneeschuhe ermöglichen ein Vorankommen auch auf unwegsamem
Gelände. Die vielfach angebotenen Touren werden von sachkundigen Guides
durchgeführt. Gestartet wird laut der
Tourist Information Oberharz zum Beispiel ab Altenau oder Clausthal-Zellerfeld, sind etwa 3 bis 4 km lang und dauern rund zwei Stunden. Natürlich kann
aber auch jeder für sich, entsprechend
ausgerüstet, die Weiten des Oberharzes
entdecken und einen Zwischenstopp in
einem urigen und gemütlichen Gasthof
einlegen. Und vielleicht ertappt sich der
ein oder andere ja dabei, wie er beim
Schneeschuhwandern von glitzerndem
Schnee und wunderschönen Landschaften singt. Eben: „Walking in a winter
n
wonderland“. Von führenden
Scorpionen empfohlen.
Lenny Soccio Hannover Scorpions Legende & Trainer
Elan Hannover
Podbielskistraße 351 30659 Hannover
Tel 0511 123 22 555
Elan Barsinghausen
Steinklippenstraße 3 30890 Barsinghausen
Tel 05105 770 880
Elan Hildesheim
Wellenteich 2 31135 Hildesheim
Tel 05121 20 67 444
Elan Wennigsen
Bröhnweg 17 30974 Wennigsen
Tel 05103 92 92 92
www.elan-fitness.de Auch auf Facebook
Generation
Social-Media:
#followme
„Likes“ sammeln wie Sportler Pokale und ständig auf der Jagd nach neuen
„Followern“ sein. So tickt ein Großteil der Generation Social-Media. Nach einer
Statista-Studie sind über 85 Prozent aller 14- bis 29-Jährigen Deutschen auf
Social Media-Kanälen angemeldet. Aber warum das alles? Ein Kommentar.
Text: Josina Kelz
H
aufenweise Endorphine, wenn das
Handy aufblinkt und einem mitteilt,
eine weitere Person hat das neue Foto
bei Instagram mit „Gefällt mir“ markiert
oder folgt dem Profil nun sogar. Unterwegs nicht die Schönheit der Umgebung
in Natura betrachten, sondern ständig
auf der Suche nach dem perfekten Hin-
118
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
tergrund für ein Foto sein. Das kann
auch gerne eine bröckelige Mauer sein,
die mit einem bestimmten Filter besonders gut zur Geltung kommt. Abends
beim Sushi mit den Freundinnen erstmal darüber austauschen, wer was bei
Instagram oder Facebook gepostet hat:
„Hast du schon gesehen? Miriam hat
doch tatsächlich ein Bikini-Foto von
sich hochgeladen! Ganz schön oberflächlich!“ - „Wie bitte?! Das würde ich
ja nie machen!“ Aber da die „Likes“ auf
besagtem Profil für sich sprechen, folgt
schon bald ein eigenes. Dates? Werden
erstmal darauf abgecheckt, was sie auf
Social Media-Kanälen so von sich geben.
Aber warum das alles?
Okay, die Digitalisierung liegt auf der
Hand. Heute muss der alte Computer
nicht mehr hochgefahren werden. Im 21.
Jahrhundert hat der User die ganze Welt,
seine ganze Bandbreite an Kontakten,
stets verfügbar zur Hand – mittels Smartphone. Auch die Schnelllebigkeit ist ein
Faktor. Wer hat noch Zeit dafür, drei Stunden am Telefon zu quatschen, um zu erfahren, was im Leben der Kindheitsfreundin am anderen Ende von Deutschland so
los ist? Ein Klick auf ihr Instagram-Profil
reicht doch aus! Zudem ist Social Media
eine herrliche Methode, sich zu dem zu
inszenieren, das man gerne wäre. Doch
spätestens wenn ein Shitstorm aufkommt,
welcher durch die Anonymität des Internets alle Höflichkeiten vernichtet, verabschiedet sich auch oben erwähnte Miriam
aus dem Social Media und landet in der
harten Realität.
Und die Realität,
liebe Leserinnen und Leser, ist lohnenswert! Legen Sie Ihr Smartphone doch einfach mal zur Seite. Verabreden Sie sich
mal wieder mit Ihren Freunden und un-
terhalten sich. Versuchen Sie dabei, auch
ohne die Anonymität des Internets positive und negative Kritik zu geben und anzunehmen. Sie werden sehen, der Effekt ist
weitaus größer! Finden Sie den Reiz des
wahren Lebens. Die Schönheit der Ecken
und Kanten. Genießen Sie einfach das Le■
ben, so wie es ist und sein soll. events Anzeige
Kulinarische
Verwöhnung
Für einen Abend in der Berlepsch’s Kochschule in Hannover ein
kulinarisches Wunderwerk zaubern? Kein Problem! Das Top Magazin
Hannover lädt eine Leserin oder einen Leser zu einem exklusiven
Kochkurs ein. Ein Abtauchen in kulinarische Welten ist da garantiert.
Mit etwas Glück könnten auch Sie dabei sein!
E
rleben Sie eine einzigartige, private Atmosphäre, in der Sie sich wie Zuhause
fühlen können. Kreieren Sie gemeinsam
mit zehn exklusiven VIP-Gästen und dem
Kochschul-Team ein 3-Gänge-Menü, das
den Gaumen verwöhnt.
Die „Berlepsch’s Kochschule“ und das
Top Magazin Hannover laden Sie herzlich
zu diesem exklusiven Kochevent ein. Unter der Anleitung des erfahrenen Kochschulleiters lernen Sie die professionelle
Zubereitung eines leckeren Menüs, das
top Gewinnspiel
Name/Vorname
Unternehmen
Adresse
hinterher natürlich in der verzaubernden
Umgebung der „Berlepsch’s Kochschule“
verköstigt wird. Eine Leserin oder ein Leser hat die Chance, am 27. Januar 2016 bei
dem Event dabei zu sein. Der Koch freut
sich auf einen unserer Leser, um gemeinsam mit ihm und den weiteren Gästen
kulinarische Genüsse zu erleben. Der Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. ■
Mit etwas Glück können auch Sie bei dem
exklusiven Event mit dabei sein. Das
Top Magazin Hannover verlost ein Ticket
für die Veranstaltung am 27. Januar 2016.
Für die Teilnahme an der Verlosung füllen
Sie einfach das Formular aus und senden
es bis zum 11.01.2016 an folgende Adresse:
timeless VERLAG GmbH
Goseriede 4
30159 Hannover
Telefonnummer
Nur vollständig ausgefüllte Formulare nehmen an der
Verlosung teil.
E-Mail
120
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
ist, wenn man sich kennt
VGH Vertretung Murat Singin
Hildesheimer Str. 100/Eingang Devrientstr.
30173 Hannover
Tel. 0511 8984201 Fax 0800 12348052384
www.vgh.de/murat.singin
[email protected]
Das Top Magazin Hannover verlost unter unseren neuen
Abonnenten 5x2 Karten für den Erlebnis-Zoo Hannover.
TOP_Titelschriftzug_SOLO_1508_Versandstrichstärke_ZW.indd 13
07.10.2015 21:43:29
Erscheint bei:
timeless VERLAG GmbH | Goseriede 4 | 30159 Hannover
Telefon 0511 - 646 44 67 - 0 | Fax 0511 - 646 44 67 - 11
Email [email protected]
Geschäftsführer
& Verleger: Prokuristin
& Herausgeberin:
Chefredaktion:
Redaktion:
Anzeigenleitung:
Anzeigen:
Fotos:
Beirat:
Layout/Grafik:
Druck:
Hüseyin Dumlu
Mehtap Dumlu (V.i.S.d.P)
Jasmin Schönberger
Josina Kelz, Vanessa Tuchs, Seda Türkyilmaz
Mehtap Dumlu
Canel Dumlu Hüseyin Dumlu, Mehtap Dumlu
Mehtap Dumlu, Herbert Frost, Inna Mühlrad,
Oliver Vosshage und weitere,
shutterstock.de, wikimedia.org, sowie TOP Archiv,
Firmen, Hersteller, Öffentliche Einrichtungen,
Institutionen, Kunden, Organisationen,
Veranstalter, Vereine und Verlagspartner
Konsulin Margaretha Böhm, Lutz Müller
Inna Mühlrad
Druckerei Silber Druck oHG
Am Waldstrauch 1 | 34266 Niestetal
Namentlich gekennzeichnete Berichte geben nicht unbedingt die Meinung
der Redaktion und des Verlags wieder. Für unverlangt eingereichtes Material
(Bilder, Manuskripte, Texte etc.) wird keine Haftung übernommen. Sämtiche
Termin- und Ortsangaben sind ohne Gewähr. Nachdruck von Berichten und
Fotos aus dem Inhalt, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung.
Aber natürlich auch die vielen Zoobewohner aus allen Kontinenten der Erde! Und
mit etwas Glück können Sie diesen bald einen Besuch abstatten. Karten für den
Erlebnis-Zoo Hannover können Sie hier gewinnen.
TOP Magazin Hannover erscheint viermal jährlich. ISSN 1616-7678.
Die nächste Ausgabe erscheint im März 2016.
Anzeigenschluss 24.02.2016, Redaktionsschluss 19.02.2016.
Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2015
Fotos: Erlebnis-Zoo Hannover
Ein�Winter- Wunderland mitten in Hannover: Eine Schlittschuhbahn unter freiem
Himmel, Rodelrampen, der Wintermarkt
mit kulinarischen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und regionalen Spezialitäten
und Gruppengaudi beim Eis-Stockschießen und Curling warten auf die Besucher.
Das alles gibt es vom 27.11.15 bis 14.02.2016 beim Winter-Zoo zu entdecken.
Verantwortlich für die Seiten 67- 74
TOP Promotion Verlags & Marketing GmbH
Promenadenweg 1 | 52152 Woffelsbach am See | Telefon 02473-93 70 96
[email protected] | www.top-ten-magazin.de
Geschäftsführung:
Anzeigen:
Redaktion: Fotos:
Layout/Gestaltung:
Druck:
Thomas Schneider, Beate Schneider (ViSdP)
Beate Schneider
Alexandra Jungblut
raun Galery, CCA
Niels Tappe, www.kundn-werbung.de
Weiss-Druck GmbH & Co. KG, Monschau
Der TOP TEN-Bogen erscheint mit einer Auflage von 164. 000 Exemplaren
in den Städten: Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg,
Hannover, Köln, München & Stuttgart
(Nur vollständig ausgefüllte Formulare nehmen an der Verlosung teil. Die Verlosung findet im März statt.)
Ja, ich abonniere das TOP Magazin Hannover zu
einem Jahresbezugspreis von 16,00 €* ab Ausgabe:
Frühjahr SommerHerbst
Winter
Das vollständig ausgefüllte Formular schicken Sie bitte an:
timeless VERLAG GmbH | Goseriede 4 | 30159 Hannover
Telefon 0511 - 646 44 67 - 0 | Fax 0511 - 646 44 67 - 11
Email [email protected]
Wir bestelle(n) für mich/uns befristet auf ein Jahr. Absender/Rechnungsadresse:
Name, Vorname
Straße, Nr.
PLZ/OrtTelefonnummer
Datum/Unterschrift
Ich verschenke das TOP Magazin Hannover befristet auf ein Jahr.
Geschenk-Abo an folgende Adresse:
Name, Vorname
Straße, Nr.
Die 16,00 € werden bequem per mitbelieferten Rechnung bezahlt.
Widerrufsrecht: Diese Bestellung kann innerhalb einer Woche ab Bestelldatum beim Verlag widerrufen werden. Zu
Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Mit der Unterschrift zu meiner Bestellung bestätige
ich auch die Kenntnisnahme des Widerrufsrechts.
* inklusive Porto und Versand | Versand ins Ausland auf Anfrage
Winter 2015 · top magazin HANNOVER
Geschäftsführung: Ralf Kern
Assistenz der Ges.:
Michaele Leuwer | [email protected]
Officemanager: Andreas Herrmann | [email protected]
Projektleitung: Andrea Volksheimer | [email protected]
Grafik: Stephan Förster | [email protected]
Webdesign: Top Magazin online UG (haftungsbeschränkt)
[email protected]
Titelbild: Bildportal www.istockphoto.com | Bildnummer 25369510
In Lizenz erscheint TOP MAGAZIN mit der Winterausgabe 4-2015 in den
Städten und Gebieten:
Aachen, Berlin, Bielefeld, Bodensee, Bonn, Chemnitz, Dortmund, Dresden,
Düsseldorf, Frankfurt, Halle, Hamburg, Hannover, Heilbronn,
Karlsruhe/Baden-Baden, Koblenz, Köln, Leipzig, Luxembourg, Mainz, München, Münster, Neuss, Niederrhein,
Nürnberg, Regensburg, Reutlingen, Rhein-Neckar,
Ruhr (Bochum, Bottrop, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim, Oberhausen), Saarland, Sauerland,
Siegen-Wittgenstein, Stuttgart, Thüringen, Trier,
Ulm/Neu-Ulm, Würzburg, Wuppertal.
Insgesamt 38 TOP MAGAZINE mit einer
Gesamtauflage von 452.000 Exemplaren.
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 33 vom 01.01.2015
PLZ/Ort
122
TOP Magazin ist ein eingetragenes Warenzeichen und erscheint in Lizenz
der/verantwortlich für den Titel: TOP OF THE TOPS & TOP Magazin
International GmbH & Co. Verlags und Lizenz KG
Wenzelgasse 28 | 53111 Bonn
Telefon (02 28) 96 96-230 | Telefax (02 28) 96 96-242
E-Mail: [email protected] | Internet: www.top-magazin.de
GL ASTRENDS
VERSTEHEN. PLANEN. UMSETZEN.
DESIGN
OUTDOOR
BAL ANCE
LIFEST YLE
GL ÄSERNE ANWENDUNGEN IM ÜBERBLICK
| Glastüren
| Duschen, Duschrückwände
| Spiegel
| Trennwände, Sichtschutz
| Küchenrückwände
| Brüstungen für Innen und Außen
| Glasmöbel
| Individuelle Sonderlösungen
ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 9 bis 14 Uhr und Termine nach Vereinbarung
GLASFISCHER GLASTECHNIK GmbH
Krendelstraße 34 | D - 30916 Isernhagen
Gewerbegebiet Altwarmbüchen
Tel. +49 (0)511 9027 - 130
[email protected] | www.glasfischer.com
Kompetenz
Individualität
Service
Flexibilität