Wien- Programm 7–8/16

Comments

Transcription

Wien- Programm 7–8/16
WienProgramm
7–8/16
ウィーン月間イベント7/8月
2016年
Events
Manifestations
Manifestazioni
Wiener Vergnügungen seit 1766
10. MÄrZ Bis 21. August 2016
WWW.WienMuseuM.At
Inhalt · Contents · Sommaire · Indice
4
Plan der Wiener Innenstadt
Map of the city center
市内地図
6
WIEN jetzt oder nie – Tipps
VIENNA now or never – Tips
お勧め
12
Events & Szene イベント、フェスティバルなど
Feste · Shows · Open Air · Live Music · Film
Clubs & Parties · Märkte · Diverses
23
Spanische Hofreitschule & Wiener Sängerknaben
Spanish Riding School & Vienna Boys’ Choir
24Ausstellungen
Exhibitions
30
展覧会
Oper · Operette · Musical · Tanz · Theater オペラ、
Opera · Operetta · Musical · Dance · Theater
36
Konzerte コンサート
Concerts
等劇場
44Stadtspaziergänge & Führungen ガイドツアー
Guided City Walks & Tours
ALLGEMEINES · EXPLANATIONS
EXPLICATIONS · SPIEGAZIONI
月Mo · Montag · Monday · Lundi · Lunedì
火Di · Dienstag · Tuesday · Mardi · Martedì
水Mi · Mittwoch · Wednesday · Mercredi ·
Mercoledì
木Do · Donnerstag · Thursday · Jeudi · Giovedì
金 Fr · Freitag · Friday · Vendredi · Venerdì
土 Sa · Samstag · Saturday · Samedi · Sabato
日 So · Sonntag · Sunday · Dimanche ·
Domenica
祭日
Ftg · Feiertag · Holiday · Jour de fête ·
Giorno festivo
毎日Täglich · daily · tous les jours · tutti i giorni
からAb · as of · à partir de · a decorrere da
Ausser · except · excepté · eccetto 除く
Bis · until · jusqu’à · fino al まで
Geöffnet · open · ouvert · aperto 開館
閉館Geschlossen · closed · fermé · chiuso
Karten · tickets · billets · biglietti チケット
Siehe · see · voir · vedere 参照
Wien für Kinder · Vienna for children ·
Vienne pour enfants · Vienna per bambini
Medieninhaber:
WienTourismus, 1030 Wien, Invalidenstrasse 6. Tel. +43 1 211 14 0
Redaktionsschluss: 2.6. 2016
Redaktion: Mag. Maria Paula Palma Caetano,
Renate Walli. Kommerzielle Betreuung:
Irmgard Steiner-Peinsipp.
Druck: AV+Astoria,
1030 Wien,
Faradaygasse 6
Dieses Produkt stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen.
UZ24 „Schadstoffarme Druckerzeugnisse“ UW 734
2
Günstiger mit der WIEN-KARTE ·
Save money with the VIENNA CARD
[D] Eintrittskarten erhalten Sie direkt beim
Veranstalter, bei Ihrem Reise- oder Theaterkartenbüro oder am Kartenbüro Jirsa-Schalter in der Tourist-Info. Kartenangebote von
Strassenverkäufern erfolgen oft zu überhöhten Preisen. [E] TIckets may be obtained
from the organizers directly, through your travel agent or ticket agency, or from the ticket
office Jirsa counter at the Tourist-Info in Vienna. Street vendors frequently offer tickets
at excessive prices. [F] Réservez vos billets
d’entrée directement au­-près des organisateurs, dans votre agence de voyage, votre
bureau de location ou au guichet du bureau
de location Jirsa de la Tourist-Info. Les vendeurs de rue proposent souvent des billets à des prix excessifs. [I] Potete prenotare i vostri biglietti diretta­mente nei teatri,
nelle agenzie di viaggio, nelle agenzie di
rivendita biglietti o presso lo s­ portello della
agenzia di rivendita biglietti Jirsa nella TouristInfo. Venditori ambulanti, spesso offrono
biglietti a prezzi eccessivi.
[D] Alle Angaben ohne Gewähr. [E] All
information subject to change. [F] Toutes les
indications sont données sous réser­ve de
modifications. [I] Tutte le informazioni sono
soggette a varia­zione.
Tourist Information
1., Albertinaplatz / Ecke Maysedergasse:
täglich 9–19 Uhr, Tel. +43 1 24 555
(Kartenbüro Jirsa-Schalter in der TouristInfo: Tel. +43 1 400 60 60)
[email protected] / www.wien.info
www.facebook.com/WienTourismus
www.facebook.com/ViennaTouristBoard
www.facebook.com/GayfriendlyVienna
www.youtube.com/Vienna
Veranstaltungsdatenbank mit Details, Tipps, Links: events.wien.info
PERFECT
SOUVENIRS
OF AUSTRIA
TAKE HOME A PRECIOUS LITTLE PIECE OF AUSTRIA FROM
THE AUSTRIAN MINT SHOP
Ever wondered where the coins in your pocket are actually made?
Look no further than the Austrian Mint in Vienna. Founded in 1194,
the Austrian Mint produces the Republic of Austria’s circulation
Euro coins as well as some of the most creative collector coins on
the market. The beautifully crafted Vienna Opera Ball anniversary
coin, Gustav Klimt’s masterpieces immortalised in gold and a
brilliant homage to the life and work of Wolfgang Amadeus Mozart
are just three from a wide range of perfect and permanent
souvenirs of Austria available at the Austrian Mint shop.
Austrian Mint shop in Vienna: Am Heumarkt 1, 1030 Vienna,
Opening times: Mon – Fri 9.00 – 16.00, Wed 9.00 – 18.00.
AUSTRIAN MINT − INVEST. COLLECT. GIVE.
www.austrian-mint.at
4
5
© WTV / Christian Stemper
MUSIKGENUSS & TANZVERGNÜGEN
MUSICAL DELIGHTS & DANCING PLEASURES
[D] Cyndi Lauper in der Staatsoper,
Keith Jarrett im Musikverein – das
sind nur zwei der Top-Acts beim
diesjährigen Jazz Fest Wien Anfang
Juli. Kurz darauf wird der Wiener
Rathausplatz beim Musikfilm-Festival
zum pulsierenden Treffpunkt: Übertragungen von Oper bis Pop auf
einer Riesenleinwand garantieren
perfekte Sommerabende, sogar bei
freiem Eintritt.
© Simon Brugner / THEYSHOOTMUSIC
In ganz Wien liegt Festival-Stimmung
in der Luft, wenn ImPulsTanz spannende Performances und Workshops
bringt. Abgefeiert wird in der Festival
Lounge im Burgtheater. Das Popfest versammelt Wiens innovative
Musikszene am Karlsplatz. Und beim
Gürtel Nightwalk bilden 20 OpenAir-Bühnen für Live-Bands und DJs
eine Nacht lang eine einzigartige
Musikmeile.
6
[E] Cyndi Lauper at the Vienna State
Opera, Keith Jarrett at the Musikverein – these are just two of the top
acts at this year’s Vienna Jazz Festival at the beginning of July. Shortly
afterwards, Vienna’s Rathausplatz
becomes a vibrant meeting place
during the Music Film Festival: perfect
summer evenings are assured, with
broadcasts ranging from opera to pop
on a giant screen – and free admission too!
All of Vienna is in a festive mood for
the exciting performances and workshops of ImPulsTanz. And you can
chill out in the Festival Lounge of the
Burgtheater. The Pop Festival brings
together Vienna’s innovative music
scene on Karlsplatz. And 20 open-air
stages with live bands and DJs form
a unique music mile during the Gürtel
Nightwalk.
© ImPulsTanz / Danny Willems
MOMENTS MUSICAUX & DÉFIS DANSÉS
PIACERI E DIVERTIMENTO: MUSICA E DANZA
Une ambiance festival s’empare de
Vienne, quand ImPulsTanz y déploie
ses spectacles et ateliers passionnants. Pour se défouler, on va au
Festival Lounge du Burgtheater.
La Popfest, elle, convoque la jeune
scène musicale viennoise sur la
Karlsplatz. Et le Gürtel Nightwalk,
avec ses 20 scènes à ciel ouvert
pour groupes live et D.J., offre une
nuit de musique exceptionnelle.
© Cyndi Lauper / MGMT
[F] Cyndi Lauper à l’Opéra National,
Keith Jarrett au Musikverein – ce ne
sont que deux des têtes d’affiche de la
Jazz Fest Wien en ce début juillet. Puis
arrive le Festival du Film musical, qui
fait de la Rathausplatz l’un des endroits
cultes de Vienne : des retransmissions
musicales sur écran géant, de l’opéra
à la pop, garantissent de belles soirées
d’été, gratuites qui plus est.
Quando il festival della danza
ImPulsTanz propone i suoi interessanti workshop e performance, in
[I] Cyndi Lauper all’Opera di Stato,
Keith Jarrett al Musikverein: questi sono tutta Vienna si respira aria di festival.
I party hanno luogo alla Festival
solo due dei grandi concerti previsti
dall’edizione 2016 del Jazz Fest Wien, Lounge del Burgtheater. Al Popfest
Wien in piazza Karlsplatz si inconche ha luogo all’inizio di luglio. Poco
tra la nuova generazione musicale
dopo, la piazza di fronte al Municipio
della città. E in occasione del Gürtel
di Vienna si trasforma, in occasione
Nightwalk su venti palcoscenici
del Festival della Musica su Schermo,
all’aperto si esibiscono band e DJ
in un vibrante punto d’incontro. Su un
megaschermo vengono proiettati filmati che trasformano la strada che racchiude i distretti centrali di Vienna in
che spaziano dagli spettacoli di opera
lirica ai concerti pop. Una garanzia per un fantastico percorso musicale.
serate estive semplicemente perfette, e
l’ingresso è gratuito.
Ananasdamast des Wiener Hofes
zeitgenössisch interpretiert
7
© stadtwienmarketing
SPIEL, SPASS UND SPORT
FUN, GAMES AND SPORTS
© WTV / Christian Stemper
Gute Unterhaltung bietet auch der
Prater, der heuer sein 250-jähriges
Jubiläum feiert. Bis Ende August
macht hier die weltgrößte mobile
Achterbahn Station. Neben dem
Rummelplatz bieten ausgedehnte
Wiesen, Wasserflächen und Wälder
Möglichkeit zum Relaxen, Bootfahren oder Sporteln. Das große Areal
lässt sich auch gut mit dem Fahrrad
erkunden.
[D] Bis 10. Juli dreht sich auch in
Wien alles um die Fußball-Europameisterschaft. Am Rathausplatz
befindet sich die Fan-Arena mit
dem größten Public Viewing der
Stadt – inklusive toller Kulinarik. Die
Lokalmeile am Donaukanal ist den
ganzen Sommer lang ein Hotspot.
Dort übertragen die Strandbar
Herrmann, die Summerstage und
das Flex ebenfalls die EM-Spiele.
8
[E] Everything in Vienna revolves
around the European Football Championship till July 10. The fan arena on
Rathausplatz will be the city’s largest
public viewing area – including fantastic cuisine. The restaurant mile on
the banks of the Danube Canal is a
hotspot all summer long. Places like
Strandbar Herrmann, the Summer
Stage and Flex will also be screening
the championship matches.
You can also find good entertainment
in the Prater, celebrating its 250th
anniversary this year. Ride the world’s
largest mobile roller coaster here till
the end of August. Apart from the
amusement park, the extensive meadows, creeks and woodlands of the
Prater are ideal for relaxing, boating
and sports. You can also explore this
enormous park by bicycle.
A contemporary interpretation of the imperial
pineapple damask pattern
© WTV / Karl Thomas
JEUX, SPORTS ET LOISIRS
PARTITE, DIVERTIMENTO E SPORT
[I] Fino al 10 luglio anche a Vienna tutti
i riflettori sono puntati sul Campionato
europeo di calcio. Sulla piazza di fronte
al Municipio per i tifosi viene allestita la
più grande area di public viewing della
città, che è integrata da un’ottima offerta
gastronomica. Nella stagione estiva
anche la passeggiata lungo il Canale
del Danubio è un hot spot. I locali
Strandbar Herrmann e Flex, nonché i
ritrovi del Summerstage trasmetteranno
le partite del Campionato.
Côté distractions, le Prater n’est
pas de reste, qui fête cette année
ses 250 ans. Jusqu’à la fin du mois
d’août, les plus grandes montagnes
russes itinérantes du monde y font
escale. Outre la fête foraine, les
vastes prairies, étangs et sous-bois
du Prater invitent à la détente, au
canotage et au sport en général.
Cet immense espace naturel se
découvre aussi très bien à vélo.
Anche il Prater, che quest’anno festeggia il 250esimo anniversario della sua
apertura, non si tira indietro in quanto a
divertimento. Fino alla fine di agosto fa
qui tappa il più grande impianto di montagne russe del mondo. Al lato del parco
dei divertimenti, estesi prati, superfici
acquatiche e boschi permettono di rilassarsi, fare giri in barca o praticare attività
sportive. La bicicletta è il mezzo perfetto
per andare alla scoperta della vasta area.
© WTV / Karl Thomas
[F] Jusqu’au 10 juillet, Vienne se
met elle aussi à l’heure de l’EURO
de foot. Installée sur la Rathausplatz, la plus grande Fan Zone de
la capitale diffuse tous les matchs,
délices culinaires à la clé. Avec leur
ribambelle de café branchés, les
berges du Canal du Danube sont
un des lieux phares de l’été. Où
l’on retransmet aussi les matchs de
l’Euro : au Strandbar Herrmann, au
Summerstage et au Flex.
9
© WTV / Karl Thomas
STADTOASEN
CITY OASES
[E] During “Summer at the MQ” the
MuseumsQuartier becomes an urban
oasis at the heart of the city offering
a host of open-air events from concerts to readings. Visitors can make
themselves comfortable on the MQ
furniture as they listen to DJ sounds
at weekends. And “Sand in the City”
on Heumarkt is the city’s biggest
beach club, complete with a wide
range of cuisine and sports.
Die Wiener verbringen den Sommer gerne auf der Donauinsel. Die
21 Kilometer lange Insel bietet mit
Stränden, Sportanlagen, Restaurants
und Bars puren Sommergenuss.
Von 29. Juli bis 15. August finden
auf der Donauinsel die Afrika-Tage
statt. Besucher erleben afrikanische
Musik, Kultur und Kulinarik hautnah.
Romantisches Flair gibt es an der
Alten Donau.
The Viennese like to spend the summer
on the Danube Island, a 21-kilometerlong enclave whose beaches, sports
facilities, restaurants and bars are your
guarantee of pure summer enjoyment.
Africa Days will be held on the Danube
Island from July 29 till August 15, providing a unique opportunity for visitors
to experience African music, culture and
cuisine for themselves. And the Old
Danube adds a touch of romanticism.
© www.afrika-tage.at
[D] Das MuseumsQuartier wird
beim „Sommer im MQ“ zur Oase
mitten in der Stadt und bietet viele
Open-Air-Aktionen – von Konzerten
bis Lesungen. Besucher machen es
sich auf den MQ-Möbeln bequem
und lauschen am Wochenende DJSounds. Den größten Strandclub
der Stadt mit vielfältigem Kulinarikund Sportangebot gibt’s bei „Sand
in the City“ am Heumarkt.
10
© WTV / Christian Stemper
LES OASIS DANS LA VILLE
OASI URBANE
L’été, les Viennois adorent se prélasser sur l’Île du Danube : sur 21 km
de long, elle décline tous les plaisirs
estivaux avec ses plages, terrains de
sport, bars et restaurants. Du 29 juillet
au 15 août, l’Île du Danube accueille
les « Afrika-Tage », où l’on pourra
savourer musiques, cultures et cuisines d’Afrique. Si l’on a plutôt l’âme
rêveuse, on préférera le Vieux Danube.
[I] Il MuseumsQuartier in occasione
dell’Estate al MQ si trasforma in
un’oasi urbana che propone molti
eventi all’aperto, dai concerti alle letture recitate. Qui ci si potrà rilassare
su colorati elementi outdoor e il fine
settimana ascoltare i sound selezionati dai DJ. Il più esteso club con
spiaggia della città, che comprende
anche una svariata offerta culinaria e
infrastrutture sportive, è Sand in the
City lungo la via Heumarkt.
Ananasdamast des Wiener Hofes
zeitgenössisch interpretiert
I viennesi amano trascorrere l’estate
sull’Isola del Danubio, che lungo i
suoi 21 chilometri offre con le sue
spiaggette, le sue infrastrutture
sportive, i suoi ristoranti e bar il
meglio dell’estate. Dal 29 luglio al
15 agosto hanno luogo sull’Isola del
Danubio le Giornate dell’Africa. I
visitatori potranno qui avvicinarsi alla
musica, alla cultura e alla gastronomia africana. Sul Vecchio Danubio
ci si potrà invece immergere in
un’atmosfera romantica.
© Sand in the City / Tirza Podzeit
[F] Avec « L’été au MQ », le MuseumsQuartier se fait oasis en pleine ville et
offre un panel d’attractions en plein air,
des concerts aux lectures publiques.
Le week-end, les visiteurs s’installent
sur les canapés du MQ pour écouter
les mix des D.J. Le plus grand café de
la plage viennois est sur le Heumarkt :
à « Sand in the City », sport et gourmandise font bon ménage.
11
©WTV/CHRISTIAN STEMPER
Events & Szene
Events & Scene
Jazz Fest Wien 2016
Staatsoper,
1., Opernring 2:
1. 7. Burt Bacharach /
2. 7. Pink Martini; Marina
& The Cats / 3. 7. Cyndi
Lauper; Meena Cryle &
Band / 4. 7. Beth Hart /
5. 7. John Scofield –
Brad Mehldau – Mark
Guiliana; Wolfgang
Muthspiel „solo“ / 6. 7.
Jamie Cullum / 7. 7.
Ludovico Einaudi /
19.30 Uhr
Musikverein, 1.,
Musikvereinsplatz 1:
9. 7. Keith Jarrett – Solo
Piano; 19.45 Uhr
Fernwärme Open Air,
9., Spittelauer Lände 45:
2. 7. Incognito;
Naturally7; Hot Pants
Road Club; 16 Uhr
Rathaus, Arkadenhof:
8. 7. John McLaughlin &
The 4th Dimension /
9. 7. George Clinton &
Parliament Funkadelic /
11. 7. Snarky Puppy;
Marc Ribot & The
Young Philadelphians /
20.30 Uhr
Porgy & Bess, 1., Riemergasse 11: 1. 7. Empirical;
2. 7. Touki; 3. 7. Snow
Owl; Yusuke Kono Trio;
4. 7. Kandace Springs;
5. 7. Jacob Collier; 6. 7.
GoGo Penguin; 7. 7.
Joey Alexander Trio; 8. 7.
Chameleon Changes /
21 Uhr
Jazzland, 1., Franz
Josefs Kai 29:
28. 6.–2. 7. Scott
Hamilton & Dan Barrett;
4., 5. 7. Lori A. Williams
feat. Jon Davis; 6., 7. 7.
Dave Marsall; 8., 9. 7.
12
Heinz von Hermann /
21 Uhr
Reigen, 14., Hadikgasse 62: 2. 7. Trio
Balkan Strings; 20.30 Uhr
Miles Smiles, 8., Lange
Gasse 51: 6. 7. Berndt
Luef Quartet; 20.30 Uhr
Jazz-Frühschoppen
auf dem Rathausplatz
(Eintritt frei/free entrance)
17. 7. Original Storyville
Jazzband; 24. 7. Aquarius
Jazzband; 31. 7. Blue
Note Six; 7. 8. Burgundy
Street Jazzband; 14. 8.
Turnaround; 21. 8.
Eddie’s Swing Cats;
28. 8. Vienna Jazz Serenaders / 12–14.30 Uhr
Tickets:
Tel. +43 1 408 60 30
www.viennajazz.org
Ottakringer Brauerei
16., Ottakringer Platz 1
23. 8. Kamasi
Washington; 20 Uhr
www.viennajazz.org
Wiener Stadthalle
15., Roland-Rainer-Platz,
Tel. +43 1 79 999 79
30. 6. & 1. 7. Servus
Peter – Eine Hommage
an Peter Alexander;
20 Uhr / 12. 7.
Santana; 19.30 Uhr /
9. 8. Rihanna – Anti
World Tour. Support:
Big Sean; 19.30 Uhr
www.stadthalle.com
Rathaus –
Arkadenhof
1., Lichtenfelsgasse 2
29. 8. Die Seer –
20 Jahre Jubiläumstour;
20 Uhr / Tickets:
Tel. +43 1 96096,
www.oeticket.com
Marx Halle,
Festivalpark
3., Maria-Jacobi-Gasse 2
2. 7. Unheilig – Die
Abschiedstournee,
supp. Schandmaul;
18 Uhr / 6. 7. Two
Days A Week: Five
Finger Death Punch,
Flogging Molly, Gogol
Bordello, Irie Révoltés,
Silverstein, Feine Sahne
Fischfilet; 15 Uhr /
8. 7. Harvest Of Art
„Wien“: PJ Harvey,
Element of Crime, Glen
Hansard, Sophie
Hunger, Matt Corby,
Lola March; 14.30 Uhr
/ 23. 7. Holi Festival
der Farben; 14 Uhr
www.oeticket.com
Vienna Sunsplash
Open Air Arena Wien,
3., Baumgasse 80
3. 7. Gentleman & KyMani Marley, Alborosie,
Roots Manuva,
Matisyahu, Akua Naru,
Rekall & Basshunter;
Doors open 14 Uhr
Tickets Tel. +43 1 96096
www.oeticket.com
Schlosspark Esterházy
7000 Eisenstadt
Tickets Tel. +43 1 96096
www.oeticket.com
Nova Jazz & Blues
Night 2016: 8. 7. Open
Air Stage: Con Brio
(14.15), Stereo MC’s
(15.35), Marcus Miller
(17.10), Gregory Porter
(18.55), Rodriguez
(20.45), St. Germain
(22.35) / Haydnsaal:
Mardi Gras BB. (18.20),
James Blood Ulmer
Odyssey Trio (20.20),
Rebekka Bakken
(22.15) / Lovely Days
2016: 9. 7. Ten Years
After (14.05), The Sweet
(15.35), Mother’s Finest
(17.10), Seiler & Speer
(18.50), Jethro Tull’s Ian
Anderson (20.30),
Deep Purple (22.25)
7. Popfest Wien
28.–31. 7. am Kunstplatz
Karlsplatz:
Über 60 österreichische
Musikprojekte live in
den Kunst- und Kulturhäusern rund um den
Karlsplatz und auf der
„Seebühne“: Voodoo
Jürgens, White Miles,
MusikarbeiterInnenkapelle (28. 7.), weiters:
Schmieds Puls, Dawa,
Sad Francisco, Kristy
and the Kraks, Leyya,
Hearts Hearts, Ogris
Debris, Johann Sebastian
Bass u.v.m.; Open Air
Do ab 18.30, Fr & Sa
ab 17 Uhr, Indoor Do &
Fr ab 23, Sa ab 10, So
ab 14 Uhr: TU Prechtlsaal, brut, Karlskirche,
Wien Museum, Roxy,
Heuer (Eintritt frei/ free
entrance)
Detailprogramm ab
28. 6.: www.popfest.at
Hafen Open Air
12.–14. 8. Österreichisches Pop Festival:
Newcomer-Bands Fr ab
16.30 Uhr, Sa & So ab
13 Uhr / 12. 8. Alkbottle,
20.30 Uhr; No Bros,
22.15 Uhr / 13. 8. Mel
Verez, 19.15 Uhr; Wir4,
20.30 Uhr; Opus &
Friends: Boris Bukowski,
Wilfried, Schiffkowitz u.a.,
22.15 Uhr / 14. 8.
Kommando Elefant,
19 Uhr; Niddl & Band,
20 Uhr; Lichtwärts &
Ulli Bäer, 21 Uhr; Johnny
Logan & Friends,
22.45 Uhr ( Eintritt frei)
/ Alberner Hafen, 11.,
beim Friedhof der
Namenlosen (Shuttlebus-Ticket 3 € ab U3
Simmering, Fr 15–01,
Sa, So 11–01 Uhr)
www.hafenopenair.at
„250 Jahre
Wiener Prater“
Prater Sonntagsmusi –
Platzkonzerte, Marschmusik & Frühschoppen:
3. 7. Musikverein Prigglitz & Jugendkapelle
Mooskirchen, 10. 7.
Musikkapelle Krieglach
& Musikverein St. Marein
bei Neumarkt, 17. 7.
Musikkapelle Irdning,
24. 7. Musikkapelle
Stein/Enns, 31. 7.
Trachtenkapelle Fladnitz,
21. 8. Jugendkapelle
Staatz, 28. 8. Musikverein Rudolfsheim;
11–13 Uhr
14. 8. Praterrummel –
Bühne am Riesenradplatz: Showprogramm &
Gewinnspiel, ab 14 Uhr;
Radio Wien Disco, ab
18 Uhr, Live: Vox Populi,
20 Uhr; FreeMen
Singers, 20.30 Uhr,
Feuerwerk, 21.50 Uhr
(Gratisfahrten bei vielen
Praterattraktionen von
13–14 Uhr)
www.prateraktiv.at
Kurt Ostbahn –
Klassentreffen 2016:
19. & 21. 8. Konzert auf
der Kaiserwiese im
Prater; 20 Uhr
www.oeticket.com
UEFA EURO 2016 –
Public Viewing & Fan
Arena
auf dem Rathausplatz
10. 6.–10. 7. alle Spiele
auf einer 100 m² LEDLeinwand und weiteren
5 Screens + Pressekonferenzen, Spielanalysen
u.a. / An den spielfreien
Tagen: Film Festival
Warm Up: 23. 6. Hubert
von Goisern – Live In
Vienna; 24. 6. Sarah
Connor plays Baloise
Session; 28. 6. Amy
Mc Donald plays
Baloise Session; 29. 6.
Zucchero – La Sesión
Cubana; 4. 7. Die Toten
Hosen – Nur zu Besuch,
Unplugged aus dem
Wiener Burgtheater;
5. 7. Queen – Hungarian Rhapsody, Live in
Budapest 1986; 8. 7.
Falco – Live auf der
Donauinsel; 9. 7. Die
Fantastischen Vier –
Rekord, Live in Wien;
jeweils ca. 21 Uhr
Gastronomie in Wiens
grösstem Schanigarten;
täglich 11–24 Uhr
www.wien-event.at
Film Festival 2016
14. 7.–4. 9. am Wiener
Rathausplatz
Eintritt frei/free entrance
14. 7. The Met Opera:
Puccini: La Bohème
(Ranzani; Hartig,
Grigolo, 2014) / 15. 7.
Max Raabe & Palast
Orchester – One Night
in Berlin (2014) / 16. 7.
David Garrett – Live in
Concert (Neue Philharmonie Frankfurt, 2012) /
17. 7. Yehudi Menuhin:
Mozart Violin Konzert
No. 5 (Wiener Symphoniker, Karajan; 1966) +
Being Kristina (Anneli
Alhanko, Base23
Stockholm Dance Academy; Drottningholm
Court theatre and
gardens, 2015) / 18. 7.
Dance Rhythms – Beatboxing (Svante Drake;
FTK studio, Stockholm,
2015) + Iggy Pop
(Baloise Session, 2015)
/ 19. 7. Le Concert de
Paris 2015 (Orchestre
National de France, Gatti,
Yoncheva, DiDonato,
Sartori, Terfel, Lang
Lang, Capuçon u.a.) /
20. 7. Carla Bruni – A
L’Olympia 2014 / 21. 7.
She/Her (Modern Dance, 2015) + Placebo
Live in London – MTV
unplugged 2015 / 22. 7.
The Met Opera: Donizetti: L’Elisir d’amore
(Benini; Netrebko, Polenzani, 2012) / 23. 7.
Martin Fröst: Genesis,
World Premiere (Royal
Stockholm Philharmonic
Orchestra, 2015) / 24. 7.
Gregory Porter: Plays
Baloise Session (2015)
/ 25. 7. Juan Diego
Flórez and Friends –
Charity Gala (Wiener
Staatsoper, 2015) /
13
26. 7. Tschaikowskij:
Julia und Romeo von
Mats Ek (Royal Swedish
Ballet, 2013) / 27. 7.
The Met Opera: Verdi:
Rigoletto (Mariotti;
Beczala, Lučić, Damrau,
2013) / 28. 7. Son Du
Serpont (Modern Dance, 2015) + James
Blunt plays Baloise
Session 2015 / 29. 7.
Monteverdi: L’Orfeo
(Monteverdi-Ensemble,
Harnoncourt; Oper
Zürich, 1978) / 30. 7.
Dancin’ The Camera
(Modern Dance, 2016)
+ Grafenegg: Midsummer Night’s Gala 2015
(Tonkuenstler-Orchester
Niederösterreich; Sado,
Kulman, Beczala,
Fischer, 2015) / 31. 7.
Humperdinck: Hänsel &
Gretel (Wiener Staatsoper: Thielemann, 2015)
/ 1. 8. Sammy Davis jr.
– Live in Germany 1985
+ Puccini: Gianni
Schicchi (Domingo; Los
Angeles Opera, 2015) /
2. 8. Dance Rhythms
(s. 18. 7.) + Beauty is a
Crime (MusicAeterna,
Kopatchinskaja /
Glocke, Bremen, 2015)
/ 3. 8. Max Raabe (s.
15. 7.) / 4. 8. ZAZ plays
Baloise Session (2013)
/ 5. 8. The Met Opera:
Lehár: Die lustige
Witwe (Davis; Fleming,
Gunn, 2015) / 6. 8.
Dionne Warwick plays
Avo Session (2012) /
7. 8. Prokofjew: Aschenputtel (Dutch National
Ballet, Choreographie:
Wheeldon, 2012) / 8. 8.
Yehudi Menuhin (s. 17. 7.)
+ Mahler: Symphony
No. 7 (The Royal Concertgebouw Orchestra,
Boulez, 2011) / 9. 8.
Hollywood in Vienna –
A tribute to Randy
Newman (Wiener
Konzerthaus, 2014) /
10. 8. Tschaikowskij:
Dornröschen (Salenko,
Walter; Deutsche Oper
Berlin, 2015) / 11. 8.
The Met Opera: Rossini:
Le Comte Ory (Benini;
14
Damrau, Flórez, DiDonato, Yunus, Resmark,
Degout, Pertus, 2011) /
12. 8. Barbara Hannigan
– A late night Concert
(Mahler Chamber
Orchestra, Lucerne
Festival, 2014) / 13. 8.
Herbert Grönemeyer:
„Dauernd Jetzt“ (Stadthalle Wien, 2015) /
14. 8. Europakonzert
2015 aus Athen
(Sibelius, Schumann,
Rossini – Berliner
Philharmoniker, Rattle,
2015) / 15. 8. Julia und
Romeo (s. 26. 7.) / 16. 8.
L’Orfeo (siehe 29. 7.) /
17. 8. David Garrett
(s. 16. 7.) / 18. 8. The
Met Opera: Mascagni:
Cavalleria Rusticana –
Leoncavallo: Pagliacci
(Luisi; M. Álvarez, Westbroek, Gagnidze, 2015)
/ 19. 8. Tschaikowskij:
Schwanensee (Zakharova, Rodkin; Bolschoi
Theater, 2015) / 20. 8.
Sammy Davis jr. (s. 1. 8.)
+ Being Kristina (s. 17. 7.)
/ 21. 8. Bizet: Carmen
(Wiener Philharmoniker;
Karajan, Bumbry, Freni,
Vickers, Diaz; Salzburger
Festspiele, 1967) / 22. 8.
Dancin’ The Camera
(s. 30. 7.) + Carla Bruni
(s. 20. 7.) / 23. 8. Martin
Fröst (s. 23. 7.) / 24. 8.
The Met Opera: Verdi:
Aida (Luisi; Alagna,
Monastryska, Borodina,
Gagnidze, 2012) / 25. 8.
Gregory Porter (s. 24. 7.)
/ 26. 8. Dornröschen
(s. 10. 8.) / 27. 8. Waldbühne 2015: Lights,
Camera, Action (Grieg,
Korngold, Rozsa, Williams,
Lincke u.a. – Berliner
Philharmoniker; Rattle) /
28. 8. The Met Opera:
Puccini: Madama
Butterfly (Summers;
Racette, Giordani, Croft,
2009) / 29. 8. She/Her
+ Placebo (s. 21. 7.) /
30. 8. Platform 13 (Tanz
Modern) + Dionne
Warwick (s. 6. 8.) / 31. 8.
Schwanensee (s. 19. 8.)
/ 1. 9. Iggy Pop (s. 18. 7.)
/ 2. 9. Mozart: Idomeneo
(Harnoncourt; Styriarte
2008) / 3. 9. Street
Parade – Keine Filmvorführung! / 4. 9. Red Bull
Flying Bach „Footwork &
Fugues“ + Musik im Film.
Highlights von VIS Vienna
Independent Shorts
Beginn bei Einbruch der
Dämmerung / at dusk /
à la tombée de la nuit /
al tramonto: 14. 7. ca.
21.30, 1. 8. ca. 21 Uhr,
31. 8. ca. 20.30 Uhr
Internationale Gastronomie; 11–24 Uhr
www.filmfestivalrathausplatz.at
Kino unter Sternen
1.–23. 7. Open Air am
Karlsplatz
1. 7. Premiere: Un solo
colore (Burger, A 2016,
OmdU) / 2. 7. 7915 km
(Geyrhalter, A 2008,
OmdU) / 3. 7. Menschen
am Sonntag (Siodmak,
Siodmak, Ulmer, Zinnemann, Wilder, D 1930)
/ 4. 7. Outer Space
(Tscherkassky, A 1999)
+ Das Vaterspiel (Glawogger, A 2009, DF) /
5. 7. 3 Groschenoper
(Pabst, D 1931, DF) /
6. 7. Von jetzt an kein
Zurück (Frosch, A/D
2014, OmeU) / 7. 7.
The Seventh Cross
(Zinnemann, US 1944,
OF) / 8. 7. Lampedusa
im Winter (Brossmann,
A 2015, OmeU) / 9. 7.
Preview: Paradies! Paradies! (Ayub, A 2016,
OmeU) / 10. 7. Das
wirst du nie verstehen
(Salomonowitz, A 2003,
OmeU) / 11. 7. Ägypten
(Resetarits, A 1997, DF)
+ Der Glanz des Tages
(Covi, Frimmel, A 2012,
DF) / 12. 7. Doublefeature: Edgar G. Ulmer
– The Man Off-Screen
(Palm, A 2004, OmeU)
+ Detour (Ulmer, US
1945, OmfU) / 13. 7.
Sonnenflecken (Albert,
A 1998, DF) + Talea
(Mückstein, A 2013,
OmeU) / 14. 7. Sunset
Boulevard (Wilder, US
1950, OF) / 15. 7. Blue
Moon (Dusl, A 2002,
Zimmer? Rooms?
online: www.wien.info
Oder Sie rufen uns einfach an. Or just call us.
Wien-Hotels & Info +43 1 24 555
Mo – Sa 9 – 19 Uhr. Mon – Sat, 9.00 a.m. – 7.00 p.m.
OmeU) + 16. 7. RaumZeitHund (Eckhard, A
2010) + Kotsch (Köpping,
A 2006, OmeU) / 17. 7.
Operation Spring
(Schuster, Sindelgruber,
A 2005, DF) / 18. 7. The
Hustler (Rossen, US
1961, OF) / 19. 7. Kurzfilmprogramm, Previews,
alle OmeU: Gleichgewicht (Wenger, A 2015)
+ Der Unmensch
(Baumgartner, A 2016)
+ Die Last der Erinnerung (Meisl, A 2016) +
Supercargo (Schwarz,
A 2016) / 20. 7 Lovely
Rita (Hausner, A 2001,
DF) / 21. 7. The Crimson
Pirate (Siodmak, US
1952, OF) / 22. 7. Her
mit dem schönen Leben
(Moder, A 2007, OmeU)
+ Papa (Dag, A 2011,
OmeU) / 23. 7. Komm
süsser Tod (Murnberger,
A 2000, OmeU)
Filmbeginn: 21.30 Uhr /
Vorprogramm mit RegisseurInnen u.a.: 20.30 Uhr
Eintritt frei/free entrance
Info & Detailprogramm:
Tel. +43 1 585 23 24 25
www.kinountersternen.at
Staatsoper
1., Opernring 2
28. 8. Rock the Opera:
Prague Philharmonic
Orchestra – Dirigent:
Friedemann Riehle –
Franta Hönig, Drums –
Gigi Radics, Tereza Halová, Nikoleta Spalasova,
Vocals (Welthits von
Queen, Deep Purple,
Pink Floyd, U2); 20 Uhr
Tel. +43 1 58885,
www.wien-ticket.at
Sommer im MQ
7., Museumsplatz 1
Sommermöbellandschaft, Restaurants,
Bars & Gastgärten;
täglich ab 11 Uhr
Weekend DJ Sounds;
jeden Sa 12–22,
So 12–20 Uhr /
„Aquadrome“-Bootsrennen im Wasserbecken; Sa, So, Ftg
14–18 Uhr; BouleBahnen; täglich
14–22 Uhr / Klassikkonzerte im MQ
Haupthof (Eintritt frei/
free entrance): 13. 7.
Chamber Open Air –
Zaubermix der Kammermusik, 20 Uhr; 5. 8.
Orpheus Klassikkonzert
mit Mozart, Tschaikowsky
& Respighi, 20.30 Uhr;
8. 8. European Union
Youth Orchestra,
19 Uhr; 28. 8. Summer,
Sounds & Studierende
der mdw, 16 Uhr /
8. 7.–27. 8. frame[o]
ut: digital summer
screenings im Hof 8;
jeden Fr, Sa ab 21 Uhr /
14. 7.–1. 9. O-Töne.
Das Literaturfest im
MQ: Autorenlesungen
aktueller Österreichischer Literatur (MQ
Höfe, bei Schlechtwetter
in der Arena 21): 14. 7.
Katharina Winkler &
Thomas Glavinic, LiveKonzert: Martin Klein;
21. 7. Irmgard Fuchs &
Eva Schmidt; 28. 7.
Friederike Gösweiner
& Norbert Gstrein; 4. 8.
Petra Puik & Michael
Köhlmeier; 11. 8. Verena
Mermer & Friederike
Mayröcker; 18. 8.
Daniel Zipfel & Sabine
Gruber; 25. 8. Margit
Mössmer & Teresa
Präauer; 1. 9. Richard
Schuberth & Heinrich
Steinfest; 20 Uhr /
21. 7. & 18. 8. ArtNight:
Rundgang Leopold
Museum, Mumok &
Kunsthalle; 17–21 Uhr
www.mqw.at
125 Jahre KHM –
„Museum für alle“ am
Maria-Theresien-Platz
2. 6.–30. 9. SalieraFotopoint, LiegestuhlLandschaft & „Alte
Meister outdoor“: Repliken weltbekannter
Meisterwerke aus der
Gemäldegalerie des
Kunsthistorischen Museums werden erklärt;
Di um 14, 15 & 16 Uhr,
Do um 14, 15, 16 &
17 Uhr / Kinder-Malworkshop; Di 14–16.30 Uhr,
Do 14–17.30 Uhr
www.khm.at
Gürtel Nightwalk XIX
27. 8. Live Acts in & vor
den Szenelokalen am
Gürtel. Open Air-Bühnen: Chelsea (8., Lerchenfelder Gürtel, Bogen 29–30), rhiz (8.,
Gürtelbogen 37), b72
(8., Hernalser Gürtel,
Bogen 72), Loop (8.,
Lerchenfelder Gürtel,
Bogen 26–27); Gürtelbräu (8., Stadtbahnbogen 24–25), The Loft
(16., Lerchenfelder Gürtel 37), Café Concerto
(16., Lerchenfelder
15
Gürtel 53), Café Carina
(8., Josefstädter Strasse 84), Fania Live (8.,
Gürtelbogen 22–23)
Hauptacts auf den Open
Air-Bühnen von 20 bis
22 Uhr, anschliessend
Live-Bands, DJs &
Performances in den
Szenelokalen am Gürtel
Info & Detailprogramm:
www.guertelnightwalk.at
Sommer
am Donaukanal
summer stage
9., Rossauer Lände,
Donaukanalpromenade
Essen & Trinken, Sport &
Musik; Mo–Sa ab 17 Uhr,
So ab 15 Uhr / Live:
5. 7. Sabine Stieger; 8. 7.
Kathi Kallauch; 15. 7.
Hans Hauf Combo;
22. 7. Johannes Sumpich;
29. 7. Tini Trampler &
die Playback Dolls; 2. 8.
Zoe; 16. 8. Thomas
David; 20 Uhr / „Gemischter Satz. Literatur
und Wein“: 7. 8. Julya
Rabinowich; 14. 8.
Thomas Glavinic; 21. 8.
Norbert Gstrein; 28. 8.
Eva Rossmann; Weinverkostung ab 18 Uhr,
Lesung 20 Uhr / Skulpturengarten: Karl Karner:
„Wiener Wasser“ / Open
Art City Lights: Arbeiten
von Gabriele Fulterer,
Markus Hanakam,
Christine Scherer,
Roswita Schuller,
Christiane Spatt, Coco
Wasabi, Anita Witek &
Sula Zimmermann
www.summerstage.at
Strandbar Herrmann
3., Herrmannpark/
Urania: Cocktails &
Strandfeeling; täglich
10–02 Uhr / Brunch
jeden Sa, So & Ftg; ab
10.30 Uhr / Original
Wiener PraterkasperlVorstellungen; jeden Sa
11 Uhr (Eintritt frei) /
DJ John Megill; jeden
So ab 13.30 Uhr
www.
strandbar-herrmann.at
Badeschiff
1., Donaukanallände
zwischen Schweden-
16
brücke und Urania
Essen – Trinken – Baden;
täglich ab 10 Uhr (Pool:
ab 8 Uhr) / Am Ufer:
klemo Weinbar,
Gspritzter Ferdl (Brettljause & Gspritzer), It’s All
About The Meat Baby
(Burger & Cocktails) u.a.
www.badeschiff.at
Tel Aviv Beach
Station U2/U4 Schottenring, beim Schützenhaus
Feelgood-Oase auf der
Sonnenseite des Donaukanals mit Israelischer
Küche; täglich 12–24 Uhr
www.neni.at
Weitere Treffpunkte:
www.flex.at, www.
wienerschuetzenhaus.at,
www.adriawien.at, www.
motto.at/mottoamfluss
SK Rapid : FC Chelsea,
18 Uhr (Rahmenprogramm ab 16 Uhr)
Tickets: www.skrapid.at
Sand in the City
3., Lothringerstrasse 22
Strandfeeling, Musik &
Kulinarik, Kids-Area;
täglich 14–24 Uhr
www.sandinthecity.at
Vienna Bike Days
15.–17. 7. in der Marx
Halle, 3., Maria-JacobiGasse 2: Live-Shows,
Verkaufsstände, GastroZone, Motorradparade auf
der Ringstrasse (16. 7.),
Livemusik; Fr ab 14 Uhr,
Sa, So ab 10 Uhr
www.viennabikedays.at
3CityWave
3., Schwarzenbergplatz,
vor dem Hochstrahlbrunnen
Wellenreiten für Surfprofis und Anfänger mitten
in Wien auf einer Fläche
von über 1.000 m² –
Beginner-Sessions +
Leihausrüstung, 3KidsCamps , Sonnendeck
mit Musikprogramm,
Gastronomie; täglich
10–22 Uhr
Info & Terminbuchung:
www.3citywave.at
Akustik Woodstock
Festival
26.–28. 8. Live-Konzerte
im Heuer am Karlsplatz,
(Outdoor & Indoor), 4.,
Treitlstrasse 2; Fr & Sa
ab 18 Uhr, So ab 16 Uhr,
Eintritt frei/free entrance
www.heueramkarlsplatz.com
Allianz Stadion
14., Gerhard HanappiPlatz 1
16. 7. „Alte Heimat –
Neues Zuhause“. Eröffnung der neuen Heimspielstätte des SK Rapid:
Freundschaftsspiel
Vienna Classic Days
Oldtimer-Rallye
27. & 28. 8. Präsentation
von über 200 Fahrzeugen aus über 100 Jahren
Automobilgeschichte
rund um das Rathaus,
jeweils ab 11 Uhr / 27. 8.
Präsentation auf der
Rampe des Parlaments
ab 11.15 Uhr – Grosse
Parade am Ring, Abfahrt
beim Rathaus ab 18 Uhr
/ 28. 8. Oldtimer-Picknick im Donaupark ab
12 Uhr – Finale beim
Rathaus ab 16 Uhr
Detailprogramm: www.
viennaclassicdays.com
Österreich Rundfahrt
9. 7. Finaletappe: Bad
Tatzmannsdorf – Wien.
Ziel: Kahlenberg/Hauptparkplatz (ca. 14.30 Uhr)
Detailinformationen zu
Strecke & Zeiten: www.
oesterreich-rundfahrt.at
Afrika-Tage Wien 2016
Donauinsel, 22., bei der
Nordbahnbrücke (Station
U6 Handelskai oder
Neue Donau), Tickets
Tel. +43 1 58885
29. 7.–15. 8. Afrikanischer Basar, SaharaZelt, Kamelreiten,
Lesungen, Bauchtanz,
Trommelworkshops,
Kinderprogramm
&
Kulinarik; Mo–Fr 14–24,
Sa, So 11–24 Uhr
Open Air-Konzerte
(Konzertbeginn jeweils
um 18 & 20.30 Uhr):
29. 7. Harrison Stafford
& The Professor Crew;
Julian Marley & The Uprising / 30. 7. Passafire;
Chronixx & The Zincfence
/ 31. 7. Sevana; Jesse
Royal / 1. 8. Jenny Bell;
African Royal Ballet
Djiby Kouyate / 2. 8.
Elvis Zuma and Sky
Peace Band; Sisyphos
/ 3. 8. Véro la Reine;
Celia Mara / 4. 8. Adam
Project; Da Cruz / 5. 8.
Ann Jangle; Nneka /
6. 8. IYasa; Iyeoka / 7. 8.
Rootz Radicals; Jamatam
/ 8. 8. Trancitiv; Soulconnection / 9. 8.
Skatapult; Souldja /
10. 8. Burnout Sounds;
Yaniss Odua & Artikal
Band / 11. 8. Tóke;
Kabaka Pyramid & The
Bebble Rockers / 12. 8.
Jayasri; Jah 9 & The
Dub Treatment / 13. 8.
Jobareth Kunda; Habib
Koite / 14. 8. Andy
Mittoo; Richie Campbell
& 911 Band / 15. 8.
Nattali Rize; Inner Circle
(1., 8. 8. Eintritt frei, um
Spenden wird gebeten)
www.afrika-tage.at
AfriCult Festival
8.–10. 7. Basar, Fotoausstellung, Kulinarik,
Kinderprogramm;
ab 11 Uhr, Live: Fr:
Maghreb Vibration,
Prince Zeka, Sa: Arikiboy,
Anthony Locks
(Fr & So Eintritt frei)
www.africult.net
Kino am Dach –
High Lights
1. 6.–31. 8. Sommer
Open Air Kino auf dem
Dach der Hauptbücherei am Gürtel, 7., UrbanLoritz-Platz 2
Filmbeginn: Juli 21 Uhr,
August 20.30 Uhr
1. 7. Mia Madre (I, F,
2015, Moretti, OmU) /
2. 7. Brooklyn – Eine
Liebe zwischen zwei
Welten (GB, IRL, CAN,
2015, Crawley, dF) /
3. 7. Ausser Atem/À bout
de souffle (F, 1960,
Godard, OmU) / 4. 7.
Kick It – Zwei wie Feuer
und Wasser (MEX, USA,
2008, Cuarón, dF) / 5. 7.
Only Lovers Left Alive
(GB, D, F, CY, 2013,
Jarmusch, OmU) / 6. 7.
Lampedusa im Winter
(Ö, I, CH, 2015, Brossmann, OmU) / 7. 7.
Kumiko – The Treasure
Hunter (USA, 2014,
Zellner, OmeU) / 8. 7.
The Diary of a Teenage
Girl (USA, 2015, Heller,
OmU) / 9. 7. Sicario
(USA, 2015, Villeneuve,
dF) / 10. 7. Wie ein wilder Stier (USA, 1980,
Scorsese, OmU) / 11. 7.
St. Vincent (USA, 2014,
Melfi, OmU) / 12. 7.
Coffee and Cigarettes
(USA, 2003, Jarmusch,
OmU) / 13. 7. Indien
(Ö, 1993, Harather) /
14. 7. The Wolfpack
(USA, 2015, Moselle,
OmU) / 15. 7. Ewige
Jugend/Youth (I, F, GB,
CH, 2015, Sorrentino,
OmU) / 16. 7. Madame
Marguerite oder Die
Kunst der schiefen Töne
(F, CZ, B, 2015, Giannoli,
dF) / 17. 7. The Terminator (USA, 1984, Cameron, OmU) / 18. 7.
Carol (USA, GB, 2015,
Haynes, OmU) / 19. 7.
The Limits of Control
(USA, 2009, Jarmusch,
OmU) / 20. 7. Die unabsichtliche Entführung
der Frau Elfriede Ott
(Ö, 2010, Prochaska) /
MOZART & MORE
COMBINATION TICKET
SAVE
6 EURO
2 MUSEUMS / 1 PRICE
MOZARTHAUS VIENNA ©Eva Kelety
Besuchen Sie das interaktive „Haus der Musik“ sowie das „Mozarthaus Vienna“ mit
einem Kombiticket zum Sonderpreis: 18 EUR / StudentInnen 12 EUR / Kinder 8 EUR
Discover the world of Mozart and music. Visit the interactive „Haus der Musik“ and
the „Mozarthaus Vienna“ at a special rate: 18 EUR / students 12 EUR / children 8 EUR
HAUS DER MUSIK, Seilerstätte 30, 1010 Wien, www.hdm.at
MOZARTHAUS VIENNA, Domgasse 5, 1010 Wien, www.mozarthausvienna.at
Zwei Museen der Wien Holding.
HAUS DER MUSIK
17
21. 7. Banksy Does New
York (USA, 2014, Moukarbel, OmU) / 22. 7.
Der Vater meiner Kinder
(F, D, 2009, HansenLøve, OmU) / 23. 7. Star
Wars: Das Erwachen
der Macht (USA, 2015,
Abrams, dF) / 24. 7.
Purple Rain (USA, 1983,
Magnoli, OmU) / 25. 7.
Wild Tales – Jeder dreht
mal durch! (ARG, E,
2014, Szifron, OmU) /
26. 7. Stranger Than
Paradise (USA, 1984,
Jarmusch, OmU) / 27. 7.
Ich seh ich seh (Ö, 2014,
Franz, Fiala) / 28. 7.
Monsieur Ibrahim und die
Blumen des Koran (F,
2003, Dupeyron, OmU)
/ 29. 7. Body/Cialo (PL,
2015, Szumowska, OmU)
/ 30. 7. Suffragette –
Taten statt Worte (GB,
2015, Gavron, dF) /
31. 7. Spiel mir das Lied
vom Tod (I, USA, 1968,
Leone, OmU) / 1. 8. Barbara (D, 2012, Petzold)
/ 2. 8. Year Of The Horse
(USA, 1997, Jarmusch,
OmU) / 3. 8. Die Vaterlosen (Ö, 2011, Kreutzer)
/ 4. 8. Io non ho paura/
Ich habe keine Angst
(IT, GB, 2002, Salvatores, OmU) / 5. 8. Amy
(GB, USA, 2015,
Kapadia, OmU) / 6. 8.
99 Homes (USA, 2014,
Bahrani, dF) / 7. 8. Jules
and Jim (F, 1961, Truffaut,
OmU) / 8. 8. A Perfect
Day (E, 2015, León de
Aranoa, OmU) / 9. 8.
Night On Earth (USA,
1991, Jarmusch, OmU)
/ 10. 8. Der Überfall (Ö,
2000, Flicker) / 11. 8. A
Most Violent Year (USA,
2014, Chandor, OmU) /
12. 8. Jack (D, 2014,
Berger) / 13. 8. Love &
Mercy (USA, 2014,
Pohlad, dF) / 14. 8. Die
Unbestechlichen (USA,
1987, De Palma, OmU) /
15. 8. Die Mafia mordet
nur im Sommer (I, 2013,
Pif, OmU) / 16. 8. Ghost
Dog – Der Weg des
Samurai (USA, 1999,
Jarmusch, OmU) / 17. 8.
18
Komm süsser Tod (Ö,
2000, : Murnberger) /
18. 8. El Clan – Verbrechen ist Familiensache
(ARG, E, 2015, Trapero,
OmU) / 19. 8. Underground (F, D, HU, 1995,
Kusturica, OmU) / 20. 8.
Eine Taube sitzt auf
einem zweig und denkt
über das Leben nach
(SWE, NOR, F, D, 2014,
Andersson, dF) / 21. 8.
Dirty Dancing (USA,
1986, Ardolino, OmU) /
22. 8. Freunde fürs
Leben (E, ARG, 2015,
Gay, OmU) / 23. 8.
Dead Man (USA, 1995,
Jarmusch, OmU) / 24. 8.
Meine keine Familie (Ö,
2012, Robert) / 25. 8.
Das Mädchen Wadjda
(D, Saudi-Arabien, 2012,
Al-Mansour, OmU) /
26. 8. Ein Mann namens
Ove (SWE, 2015, Holm,
OmU) / 27. 8. Gürtel
Night-Walk, Filmbeginn:
21.30 Uhr: Burn After
Reading/Wer verbrennt
sich hier die Finger (USA,
F, GB, 2008, Coen, dF)
/ 28. 8. Der grosse
Diktator (USA, 1940,
Chaplin, OmU) / 29. 8.
The Nightcrawler (USA,
2014, Gilroy, OmU) /
30. 8. Kriegerin (D,
2011, Wnendt) / 31. 8.
Anfang 80 (Ö, 2011,
Hiebler, Ertl)
Info & Detailprogramm:
Tel. +43 699 1136 6947
www.kinoamdach.at
Kino wie noch nie
Open Air am Augartenspitz, 2., Obere Augartenstrasse 1e, Filmbeginn jeweils 21.30 Uhr
30. 6.–28. 8. Filmfestival des Filmarchiv Austria in Kooperation mit
der Viennale: Klassiker
& Wiederentdeckungen
/ Österreich-Premieren /
Specials: Rolling Stones
– Helmut Qualtinger –
Olivia de Havilland –
„Die Untoten“: Vampir &
Zombie-Filme / Cinema
Sessions: klassisches
Stummfilmkino mit zeitgenössischer Live-Musik
Bio-Gastronomie,
18–24 Uhr
Wiederholung der Filme
am Folgetag im Metro
Kinokulturhaus, 1., Johannesgasse 4
Info & Detailprogramm:
www.kinowienochnie.at
dotdotdot
5. 7.–26. 8. Open Air
Kurzfilmfestival im
Volkskundemuseum,
8., Laudongasse 15–19:
23 Filmvorführungen,
ca. 200 Filme, wöchentliche Workshops; jeweils
Do, Fr um 21.30 Uhr
5. 7. Sommerfest im
Volkskundemuseum
Wien & Schönbornpark:
Biergarten, Eisteebar &
Grillerei, Tanzworkshops
ab 17 Uhr, Tanzperformance um 20 Uhr
13. 7.–24. 8. dotdotdot
4plus. Kurzfilmfestival
für Menschen ab 4 Jahren im Calasanzsaal der
Pfarre Maria Treu, 8.,
Piaristengasse 45; jeweils Mi um 17 Uhr
Info & Detailprogramm:
www.dotdotdot.at
VOLXkino 2016
27 Jahre Freiluft- Wanderkino: 3. 6.–16. 9. –
45 Tage, 35 Orte, 16 Bezirke & über 50 Filme
Info & Detailprogramm:
Tel. +43 699 12871500
www.volxkino.at
Neustifter Kirtag
19., Neustift am Walde,
Salmannsdorf: 19.–22. 8.
/ Fr ab 17.30 Uhr, Sa
ab 15 Uhr, So ab 10 Uhr,
Mo ab 16 Uhr / Winzerumzug mit der Hauerkrone: Fr 18, So 15 &
Mo um 16 Uhr /
„Hiatabaum aufstellen“; So 11.15 Uhr
www.
neustift-am-walde.at
Schloss Neugebäude
11., Otmar-Brix-Gasse 1,
Open Air-Kino; täglich
21.30 Uhr
www.kinoimschloss.at /
Live-Musik jeden Fr um
18.30 Uhr: 1. 7. Super
Candy & Band, 8. 7.
Hans Ecker Trio, 15. 7.
Uhrsprung, 22. 7. New
West, 29. 7. Wolkenlos,
30. 7. Wiener Wahnsinn,
5. 8. Andy Lee Lang,
12. 8. Keana Rose &
Band, 19. 8. Sandra On
Tour, 26. 8. Saxophon
Affairs, 1. 9. Ossy
Valenta / Gastronomie;
Mo–Fr ab 17 Uhr, Sa,
So ab 15 Uhr / Kinderprogramm & Specials:
www.
schlossneugebaeude.at
Alte Donau
U1 Station Alte Donau
20. 7. & 18. 8. Die
Bootsvermieter laden
zur Vollmondfahrt /
23. 7. Radio Wien
Lichterfest: Geschmückte
Boote, Musik & Feuerwerk (Bei Schlechtwetter am 30. 7.)
www.alte-donau.info
Blumengärten
Hirschstetten
22., Quadenstrasse 15
3., 17., 31. 7. & 14., 28. 8.
Kulturheuriger am Bauernhof: Weinverkostungen,
Livemusik, Kinderprogramm; ab 14 Uhr
www.park.wien.at
Stammersdorfer
Weintage
21., Stammerdorfer
Strasse: 27. & 28. 8.;
14–24 Uhr
www.lebenswertesfloridsdorf.at
Silent Music. Sommerkonzerte im Augarten
im Bunkerei-Gastgarten,
2., Obere Augartenstrasse 1a (bei Schlechtwetter event. im Bunker, Info
Tel. +43 676 9724370)
3. 7. Die Ungeraden:
Mazedonische Musik;
10. 7. Die Griechen „I
Ellines“: Mikis Theodorakis & more; 17. 7.
3KnabenSchwarz: Chansons à la viennoise 24. 7.
Rio Wien: Musik der 70er,
80er, 90er bis heute;
31. 7. All’Arrabbiata: Italienische Canzoni, von
Neapel bis Piemont; 7. 8.
Vila Madalena: Schmelztiegel: Balkan, Flamenco
Jiddisch, Jazz; 14. 8.
Hecknklescha: Fetzige
Grooves aus Ungarn,
Irland und dem Balkan;
21. 8. Puschkawü:
„Lauta leiwånde Liada“
– Stimmen, Saiten,
Beatbox, Didgeridoo;
28. 8. MiSu: Gartenstrassenmusik & Volksmusiken aus aller Welt; 4. 9.
G’mischter Satz: Wienerlied & Weltmusik; 18 Uhr
www.bunkerei.at
www.aktionsradius.at
Vienna Ballhaus
9., Berggasse 5,
Tel. +43 1 310 55 55
10. 7. & 14. 8. Vienna
Ballhaus Frühschoppen
mit altem und neuem
WienerLiedGutGesang;
11–16 Uhr
viennaballhaus.at
Flohmarkt
am Naschmarkt; jeden
Sa 6.30–18 Uhr
Kunsthandwerksmarkt am Spittelberg
7., Spittelberggasse:
2., 3. 7. & 6., 7. 8.; Sa
11–20, So 10–18 Uhr
www.spittelberg-markt.at
Ottakringer Brauerei
16., Ottakringer Platz 1
30. 6.–31. 8. Braukultur-Wochen 2016:
Bieranstich, Livemusik,
Bierseminare, Führungen,
MUST SEE
MONET
BIS PICASSO
ALBERTINAPLATZ 1, 1010 WIEN | TÄGLICH 10–18 UHR, MITTWOCH 10–21 UHR
19
Kinderprogramm u.a.;
Mo–Sa 15–24 Uhr
www.ottakringer.at
Dinner in the Sky
1.–3. 7. & 26.–28. 8.
Brunch, Wine Tasting,
Lunch, Dinner oder
Cocktails in 50 Meter
Höhe mit Ausblick auf
die Wiener Skyline;
Kolariks Luftburg im
Prater, 2.,
Waldsteingartenstrasse 128 / Tickets:
www.dinnerinthesky.at
Heeresgeschichtliches
Museum
3., Arsenal, Objekt 18:
Montur & Pulverdampf.
Zeitreise durch 7 Jahrhunderte Militärgeschichte: Feldlager,
Artillerievorführungen,
Schaukämpfe, Mittelaltermarkt, mittelalterliche
Musik, Gaukler, Kinderprogramm ;
9. 7. von 9–22 Uhr,
10. 7. von 9–19 Uhr
www.hgm.or.at
Clubs & Partys
Babenberger Passage
1., Burgring 1
Mi: Club Cosmopolitan:
RnB & House; ab 22 Uhr
/ Do: Retro: House/RnB
& Nostalgic; ab 22 Uhr
/ Fr: Splash – The
Fancy Friday: House,
Dance, Black, RnB &
Charts; ab 23 Uhr /
Sa: Vanity: Fancy Club
Music; ab 23 Uhr
www.club-passage.at
Kasino am
Schwarzenbergplatz
1., Schwarzenbergplatz 1
22. 7. ImpulsTanz-Party
/ 12. 8. ImpulsTanz
danceWEB Party /
22 Uhr
www.impulstanz.com
Volksgarten Pavillon
1., Burgring
bei Schönwetter täglich
ab 11 Uhr, BBQ von
Mo–Sa ab 18 Uhr
Mo: Fruity Hop: juicy,
fruity & swinging jazz;
20 Uhr / Di: das techno
cafe; ab 18 Uhr /
20
Fr: The Birds & The
Bees; 22 Uhr / 11., 25. 6.
Soul Nuggets
Gesamtprogramm:
www.
volksgarten-pavillon.at
Volksgarten Disco
1., Burgring
Fr: „Be Loved“, R’n’B &
House; 23 Uhr / Sa:
„Get Whipped“, House;
23 Uhr / 7. 7. & 4. 8.
„30 Dancing“, Oldies,
Austropop, Italohits &
Schlager; 19 Uhr /
14. 7. & 11. 8. „Gleitzeit“, Afterwork-Club;
19 Uhr / 28. 7. & 25. 8.
Justizclubbing; 21 Uhr
www.volksgarten.at
U4 Diskothek
12., Schönbrunner
Strasse 222
Di: „Tuesday4-Club“,
Studentenparty /
Mi: „Heartbreak Hotel“,
90s Hits / Do: „Like it!“,
RnB & House /
Fr: „Addicted to Rock“,
Wiens Rockclub No.1 /
Sa: „Behave!“, 80er &
90er Disco & House /
22 Uhr / U4 Sommerband Aktion – jeden
Do, Fr & Sa freier
Eintritt von 22–23 Uhr,
Genaue Information:
www.u-4.at
Vienna City Beach
Club
22., Kaisermühlendamm,
Neue Donau Mitte
(nähe U2 Station
Donaustadtbrücke)
Badestrand, Drinks &
Chillout-Music; täglich
ab 10.30 Uhr (nur bei
Schönwetter) / 9., 30. 7.
& 20. 8. „Vienna Calling
Summer Sessions“ mit
DJ Philipp Straub, Mike
Grien, Megablast, Der
Wanderer u.a. / 23. 7. &
27. 8. „Kaisermühlen
Groove“ mit DJ Tom
Snow, Observer u.a. /
16. 7. & 13. 8. „Rolling
Beats“ mit DJ Lumar,
Miss Dica, Andy Kane
u.a. / Every Friday: The
Disco Beach
Gesamtprogramm:
www.vcbc.at
Rock Pop Jazz
World Elektronik
von A bis Z
Arena
3., Baumgasse 80,
Tel. +43 1 798 85 95
3. 7. Vienna Sunsplash
(siehe S. 12)
Open Air: 4. 7. Volkshilfe Nacht gegen Armut
feat. Patti Smith;
18.30 Uhr / 5. 7. Beat
the Fish Deluxe feat.
K.I.Z. + Jurassic 5 +
Tyler the Creator u.a.;
15 Uhr / 7. 7. ZZ Top +
Ben Miller Band; 19 Uhr
/ 13. 7. Bad Religion +
Lagwagon + Molotov +
Astpai; 17 Uhr / 28. 7.
Robert Plant; 18.30 Uhr
/ 12. 8. Konstantin
Wecker & Band;
18.30 Uhr
Gelände: 9. 7. Mainframe, drum’n’bass / 29. 7.
& 26. 8. Iceberg, 80s/
ndw/party / jeweils
22 Uhr
Grosse Halle: 22. 7.
The Casualties + Total
Chaos; 20 Uhr / 25. 7.
Napalm Death + Cattle
Decapitation; 19 Uhr /
8. 8. Flag + Negative
Approach; 20 Uhr / 9. 8.
Jello Biafra & The Guantanamo School of Medicine; 19 Uhr / 10. 8.
Ministry; 19 Uhr / 14. 8.
Neurosis + Ufomammut
+ Tesa; 19 Uhr / 16. 8.
Chelsea Wolfe; 19 Uhr /
24. 8. Mastodon; 19 Uhr
/ 25. 8. Nahko and Medicine For The People;
19 Uhr
Kleine Halle: 26. 7. The
Adolescents + The
Weirdos + The Freeze +
War On Women; 20 Uhr
/ 11. 8. Agnostic Front +
Bishops Green; 19 Uhr
/ 15. 8. The Dictators
NYC + Needle Exchange;
20 Uhr / 23. 8. Ghost
Bath + Thränenkind;
20 Uhr
Dreiraum: 14. 7. Destruction Unit + Melt
Downer; 20 Uhr
Arena Sommerkino:
Detailrogramm siehe:
www.arena.co.at
Chelsea
8., Lerchenfelder
Gürtel, Bogen 29–32,
Tel. +43 1 407 93 09
16. 7. D.O.A. / 18. 7.
Chelsea / 3. 8.
Hawthorne Heights /
4. 8. Antiseen /
jeweils 22 Uhr,
Fr, Sa 21 Uhr
www.chelsea.co.at
Flex
1., Donaukanal/Schottenring,
Tel. +43 1 533 75 25
23. 7. Jack Novak;
20 Uhr / 25. 7. Mother
Tingue; 22 Uhr
www.flex.at
Grelle Forelle
9., Spittelauer Lände 12
4. 7. Lil B – Beat The
Fish Deluxe Warm Up;
20.30 Uhr
www.grelleforelle.com
Jazzland
1., Franz-Josefs-Kai 29,
Tel. +43 1 533 25 75
Jazz Fest Wien: 28. 6.–
2. 7. Scott Hamilton &
Dan Barrett; 4., 5. 7.
Lori A. Williams feat.
Jon Davis p; 6. 7. Dave
Laszlo Marsall’s Guitar
All Stars feat. Bela
Szaloky; 7. 7. Dave Laszlo
Marsall’s Monarchy
Dixieland Band; 8. 7.
Heinz von Hermann –
JazzAhead picante; 9. 7.
Heinz von Hermann –
4 very saxy brothers /
©WTV/GÜNTHER EZSÖL
B72
8., Hernalser Gürtel,
Bogen 72–73,
Tel. +43 1 407 93 09
1., 8., 15., 22., 29. 7. &
12., 19., 26. 8. Going
Underground – Indie
Music Club / 2., 9., 16.,
23., 30. 7. & 6., 13.,
20. 8. Alternative Saturday Night – Indie Pop
Disko: DJ Elk, DJ Alfi,
DJ Noize Director / 4. 7.
Otherkin / 5. 7. The
Devil Makes Three +
Wham Bam Bodyslam /
17. 8. Off With Their
Heads + Deadends /
28. 8. Sunflower Bean /
Doors Open 20 Uhr
www.b72.at
11. 7. Ray Aichinger
European Quartet / 12. 7.
Bill Dobbins / 13., 14. 7.
Mojo Blues Band /
15. 7.–11. 8. Sommerpause / 12., 13., 14. 8.
Mojo Blues Band / 16.,
17., 18. 8. Diknu Schneeberger Trio / 19. 8.
Lady Nine and Five /
20. 8. Red Hot Pods /
22.–25. 8. Denise
Gordon / 26. 8. Andy
Weiss Quintett / 27. 8.
Burgundy Street Jazzband / 29. 8. Jazzbus /
30. 8.–3. 9. Jesse
Davis / jeweils 21 Uhr
www.jazzland.at
Konzerthaus
3., Lothringerstrasse 20,
Tel. +43 1 242 002
2. 7. Diana Krall / 2. 7.
Absolute Korea – Concert for Unity and Peace
/ jeweils 19.30 Uhr
www.konzerthaus.at
Porgy & Bess
1., Riemergasse 11
Tel. +43 1 512 88 11
Jazz Fest Wien: 1. 7.
Empirical; 2. 7. Touki;
3. 7. Snow Owl ‚The
Blue Road‘; 4. 7.
Kandace Springs; 5. 7.
Jacob Collier; 6. 7.
GoGo Penguin; 7. 7.
Joey Alexander Trio;
8. 7. Chameleon Changes / 9. 7. Monsieur
Periné / 11. 7. The Nova
Jazz & Blues Nights
present Warren Haynes
/ 12. 7. Yasuhiro
Yoshigaki ‚Orquesta
Libre‘ / 13. 7. Mike
Stern/Bill Evans Band
feat. Dennis Chambers
& Darryl Jones / 14. 7.
The Nova Jazz & Blues
Nights present Morgan
Heritage / 16. 7. Hansi
Caruso ‚Sinatraworks
2016‘ / 17., 18. 7. An
Intimate Night with
Hiromi: The Trio Project
/ 19. 7. The Nova Jazz
& Blues Nights present
Quantic ‚1000 Watts
Tour‘ / 20. 7. The Nova
Jazz & Blues Nights
present Dweezil Zappa
plays Frank Zappa /
21. 7. Ismael Barrios
Salsa Explosion / 22. 7.
Bella Wagner & Band
‚Hot Stuff (unplugged)‘
/ 23. 7. Lucian Nagy &
Balkumba Tribe / 27. 7.
Lia Pale ‚Songs of the
Vienna Art Orchestra &
Winter Journey 3.O‘ /
28. 7. Lia Pale ‚My
Poet’s Love – Lyrics
from Heine & Rilke‘ /
3. 8. International Music
Academy Orpheus
presents Jazz Chamber
Music & Latin / 5. 8.
Marcus Wyatt’s
Language 12 ‚Maji Maji
in the Land of Milk &
Honey‘ / 12. 8. Anat
Fort Trio / 18. 8.
Gustavo Firmenich’s
Tango & Jazz Quartet /
jeweils 21 Uhr
www.porgy.at
Sommertheater am
Spittelberg
7., Spittelberggasse 10,
Tickets:
Tel. + 43 1 526 13 85
1. 7. Dornrosen / 2. 7.
Erika Pluhar Bossa
Quartett / 3. 7. A-cappella-Literatur mit
Vokatief / 4. 7. & 1. 8.
acousticClub – open
stage / 5. 7. Ernst
Molden & Der Nino aus
Wien / 6. 7. Kidcat Lofi
& Band u. a. / 7. 7. Mary
Broadcast & Band u. a.
/ 8. 7. Flamenco Compania Marco de Ana /
9. 7. Don & Giovannis /
10. 7. Vintage Markt;
10–22 Uhr / 11. 7.
Gansch & Friends /
12. 7. Vusa Mkhaya &
21
©WTV/BRYAN DUFFY
Band / 13. 7. Vienna
Klezmore Orchestra /
14. 7. & 4. 8. Kernölamazonen: „StadtLand“
/ 15. 7. Evi Niessner:
Piaf / 16. 7. Norbert
Schneider & Band /
20. 7. Wolfram Berger,
Christian Bakanic &
Peter Rosmanith /
21. 7. Hans Theessink
solo / 22. 7. Zingaros:
Gitango / 23. 7. Son
del Nene & Band /
25. 7. Die Strottern /
26. 7. Ernst Molden &
das Frauenorchester /
27. 7. Kollegium Kalksburg / 28. 7. Roland
Neuwirth & Extremschrammeln im Trio /
29. 7. The Fado Tenors
from Coimbra / 30. 7.
Hernán Toledo Tango
Company / 2. 8. Erika
Pluhar & Roland
Guggenbichler / 3. 8.
Robert Rotifer und
Martin Klein / 5. 8.
Maurizio Geri Swingtet
/ 6. 8. Compañía Maria
Serrano: Flamenco /
8. 8. Stephan Paryla:
Hur & Moll / 9. 8. folksmilch: jazzfolk / 10. 8.
Streichquintett Volosi /
11. 8. Gesangskapelle
Hermann und Wiener
Blond / 12. 8. Der Nino
aus Wien & Band / 13.,
20. 8. Sergio Cattáneo
Tango Show / 15. 8.
Die Strottern / 16. 8.
Kabarett Short Cuts /
18. 8. Insingizi & Black
Messengers Afro
Band / 19. 8. Cuba
Percussion & friends /
23. 8. Vila Madalena &
Friends: Jam Session /
22
24. 8. Uwaga!: Mozartovic. Amadeus goes
Balkan Groove / 25.,
26. 8. Denk: mundartpop / 27. 8. João Farinha
& Carolina Pessoa:
Fado / 29. 8. Bernd
Jeschek: Ciocco
moderato / 30. 8. Carla
Natascha & Luisón de
Armas Latin Band /
31. 8. Bartolomey
Bittmann und Trio
KlaViS / 19.30 Uhr
Kindertheater jeden
So um 11 Uhr
www.
theateramspittelberg.at
((szene))
11., Hauffgasse 26,
Tel. +43 1 749 33 41
16. 7. Veitstanz –
10 Jahresfeier; 18 Uhr /
29. 7. Illumenium /
31. 7. Mudhoney –
Supports: I’m A Sloth
+ Lausch / 9. 8.
Animals As Leaders /
13. 8. Giant³ Sand.
30th Anniversary Tour
& Farewell Vienna /
26. 8. Caravanseray
Show 2016; 19.30 Uhr
/ Falls nicht anders
angegeben Beginn
20 Uhr
www.szenewien.com
WUK
9., Währinger Strasse 59,
Tel. +43 1 401 21 70
9. 7. Mac Demarco /
19. 7. William Fitzsimmons – Support: Charlie
Cunningham / 26. 7.
Rufus Wainwright / jeweils 20 Uhr
10. 6.–10. 7. FM4 EMQuartier im WUK. Übertragung aller Spiele live,
Indoor & Outdoor +
Rahmenprogramm
(Eintritt frei). Aktuelle
Infos: www.wuk.at
Nomadenkulturzelt im
WUK Hof (16. 7.–16. 8.
von 16–22 Uhr): Live:
16. 7. Ensemble
Tarnawa; 23. 7. Salah
Ammo & Friends; 30. 7.
Lassos Mariachis; 6. 8.
Salah Addin & Redwan;
13. 8. Brain Drain; jeweils 20 Uhr
Platzkonzerte: Entspanntes Lauschen und
Loungen im WUK
Sommer – im WUK
Hof bei freiem Eintritt
(bei Schlechtwetter im
Foyer): 19. 7. Katie Kern
& Angel Creek; 20. 7.
Harlequin’s Glance;
21. 7. Mani Leik; 22. 7.
Martin Philadelphy Trio;
26. 7. Pfeffer &
Konsorten; 27. 7.
„Gitarrenwahnsinn“ –
Karl Ritter, Jimi Dolezal,
Martin Philadelphy;
28. 7. Songs From
Utopia; 29. 7. Mira Lu
Kovacs & Manu Mayr;
2. 8. Ángela Tröndle &
Pippo Corvino; 3. 8.
Bon Bon Beast; 4. 8.
The Vintage Underground I: Critical Jim &
Wanjo Banjo; 5. 8. The
Vintage Underground II:
David Stellner Duo &
Dottore Guzman; 9. 8.
Marc Bruckner; 10. 8.
Lina Neuner & Alex
Miksch; 11. 8. Mary
Broadcast Band; 12. 8.
Blinded By Stardust;
jeweils 20.30 Uhr,
19. 7. um 19.30 Uhr
www.wuk.at
[D] Unterhaltung pur für Nachtschwärmer. Ob in
den Szenelokalen unter den ehemaligen Stadtbahnbögen am Gürtel oder im Bermuda-Dreieck in der
City – Live-Acts oder DJ-Sounds von House über
Elektronik bis zu HipHop begleiten Sie bis in die
­Morgenstunden. Weitere heisse Tipps gibt es in
unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Sheer entertainment for night owls. Chill out
till the early hours with live acts or DJ sounds from
house to electronic and hip-hop in one of the in
places in the railway arches on the Gürtel, or in the
Bermuda Triangle in the city. Further hot tips in our
event database at events.vienna.info.
©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Spanische Hofreitschule & Wiener Sängerknaben
Spanish Riding School & Vienna Boys’ Choir
Tickets: Spanische Hofreitschule,
Hofburg, 1010 Wien, Michaelerplatz 1,
Tel. +43 1 533 90 31, [email protected]
www.srs.at
Piber meets Vienna. Lipizzanergestüt Piber zu Gast in Wien /
Lipizzaner Stud Piber pays a visit to
Vienna: 5.–31. 7. Di–So von 11–12 Uhr
Sitzplätze / Seats / Places assises /
Posti a sedere: 17–45 €
Stehplätze / Standing places /
Places debout / Posti in piedi: 12 €
Vorführungen / Performances /
Répresentations / Esibizioni: 13., 14.,
20., 21., 27., 28. 8. um 11 Uhr
Sitzplätze / Seats / Places assises /
Posti a sedere: 50–164 €
Stehplätze / Standing places / Places
debout / Posti in piedi: 25–28 €
Führungen mit Besichtigung der
Stallungen / Guided tours including
Stables (D, E): täglich / daily (ausser /
except 1.–3., 11., 18., 25. 7. & 7. 8.) um
14, 15 & 16 Uhr / 1.–3., 11., 18., 25. 7.
& 7. 8. um 10, 11, 13, 14 & 15 Uhr
Architekturführungen bis in die
Dachgeschosse der barocken
Winterreitschule: 2., 16. 7. & 13.,
27. 8. um 14.30 Uhr (ca. 80 Min.)
Treffpunkt / meeting point: Besucherzentrum, 1., Michaelerplatz 1 (Anmeldung empfohlen / registration recommended: Tel. +43 1 533 90 31,
[email protected])
Morgenarbeit der Lipizzaner /
Morning Training / Entrainement /
Allenamento mattutino:
2.–6., 9.–12., 15.–19., 23.–26., 30.,
31. 8. von 10–12 Uhr
(keine Reservierung
Tickets: 15 €
/ no reservation / pas de resérvations
/ non è possibile prenotare)
48 h
Günstiger mit der
Save money with
ard
aC
nn
72 h
Vie Jahr r 2 days.
Yea
ng
The
owi
foll
the
te
nat
And
rd
Mo nth
Mo
Kar
en.
a Ca
2 Tag
en
ienVienn
end
W
The
Tag
folg
Jahr
Day
Diee:
Year
d den
3 days.
arte
Un
ing
-K
t
am:
Nam
follow
Mona h
tig on:
the
Wien
Mont
Gül id
. And
Val
Die
Tagen
:
Name
am:
Gültig on:
Valid
Tag
Day
Und
den
folgen
den
3
Wiener Sängerknaben
[D] Im Juli und August finden keine
Messen oder Konzerte mit den Wiener
Sängerknaben statt. [E] During July
and August there are no Masses or
concerts with the Vienna Boys’ Choir.
[F] Pendant les mois de juillet et août
il n’y a ni messes ni concerts avec
les Petits Chanteurs de Vienne. [I]
Durante i mesi di luglio e agosto non
hanno luogo messe o concerti con
i Piccoli Cantori di Vienna. – www.
hofmusikkapelle.gv.at, www.wsk.at
©WTV/LUKAS BECK
Spanische Hofreitschule
23
©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Ausstellungen
Exhibitions
Akademie der bildenden Künste Wien –
Gemäldegalerie
1., Schillerplatz 3: Altbekanntes und Unerkanntes. Kunst der Zeichnung
vom 15. bis zum 18. Jahrhundert. Das Kupferstichkabinett zu Gast in der
Gemäldegalerie / Ab
6. 7. Bilder im Focus:
Hieronymus Bosch 500.
Drohnen im Paradies –
Eine alltägliche
Apokalypse / Di–So &
15. 8. von 10–18 Uhr
www.akbild.ac.at
Albertina
1., Albertinaplatz 1:
Monet bis Picasso. Die
Sammlung Batliner / Jim
Dine. I Never Look Away.
Selbstportraits / Land &
Leute. Aus der Fotosammlung der Albertina
/ Ab 13. 7. Albertina
Contemporary / täglich
10–18, Mi 10–21 Uhr
www.albertina.at
Arnold Schönberg
Center
3., Zaunergasse 1–3:
Arnold Schönberg – Der
musikalische Gedanke /
Mo–Fr 10–17 Uhr
(18.–29. 7. & 15. 8.
geschlossen)
www.schoenberg.at
Belvedere
Oberes Belvedere, 3.,
Prinz-Eugen-Strasse 27:
Max Kurzweil – Licht
und Schatten / Ab 1. 7.
Franz Joseph. Der Kaiser
und das Belvedere /
Intervention: Yan PeiMing – Crucifixion /
täglich 10–18 Uhr
24
Unteres Belvedere &
Orangerie, 3., Rennweg 6: Ab 1. 7. Sünde
und Secession. Franz
von Stuck in Wien /
Inspiration Fotografie –
Von Makart bis Klimt /
täglich 10–18,
Mi 10–21 Uhr
Winterpalais, 1.,
Himmelpfortgasse 8:
Ab 8. 7. Sterling Ruby /
täglich 10–18 Uhr
21er Haus, 3., Schweizergarten, Arsenalstrasse 1: Ab 14. 7. Ai Weiwei.
translocation – transformation / Die Sprache der
Dinge. Materialgeschichten aus der Sammlung /
Cornelius Kolig. Organisches / Bis 28. 8. Rück –
Blick: Kinetika 1967 / Mi
11–21, Do–So & 15. 8.
von 11–18 Uhr
www.belvedere.at
Circus- &
Clownmuseum
2., Ilgplatz 7: Wunderwelt Prater – 250 Jahre
Wiener Prater / Do
19–21, So 10–13 Uhr
www.circusclownmuseum.at
Dokumentationsarchiv
des österreichischen
Widerstandes
1., Wipplin­gerstrasse 8:
NS-Zeit in Österreich.
Widerstand und Verfolgung / Mo–Fr 9–17, Do
9–19 Uhr (15. 8. geschlossen) www.doew.at
Geldmuseum der
Österreichischen
Nationalbank
9., Otto-Wagner-Platz 3:
Die Währungshüterin.
200 Jahre Oesterreichische Nationalbank /
Di, Mi 9.30–15.30,
Do 9.30–17.30,
Fr 9.30–13.30 Uhr
www.geldmuseum.at
Geymüllerschlössel
18., Pötzleinsdorfer
Strasse 102: Alt-Wiener
Uhren aus der
Sammlung Franz Sobek
/ So 11–18 Uhr
www.mak.at
Haus der Musik
1., Seilerstätte 30: ReSound Beethoven.
Kabinettausstellung /
täglich 10–22 Uhr
www.hdm.at
Haus Hofmannsthal
3., Reisnerstrasse 37:
Bis 20. 7. Ausstellung
zum 50. Geburtstag von
Piotr Beczała / Mo–Mi
10–18 Uhr – www.
haus-hofmannsthal.at
Heeresgeschichtliches
Museum
3., Arsenal, Objekt 18:
125 Jahre HGM /
täglich 9–17 Uhr
www.hgm.at
Josephinum
9., Währinger Strasse 25:
de oculis. Die Sammlung
Aichmair im Josephinum
/ Mi 16–20, Fr,
Sa 10–18 Uhr
www.josephinum.ac.at
Jüdisches Museum
Wien
1., Dorotheergasse 11:
Stars of David. Der
Sound des 20. Jahrhunderts / Wege ins Vergnügen. Unterhaltung
zwischen Prater und
Stadt / VALIE EXPORT
interveniert / Mo–Fr,
So 10–18 Uhr
www.jmw.at
Thomas Reinhold, Gemälde / Mo–Fr 11–19,
Sa 10–17 Uhr (15. 8.
geschlossen) – www.
kunstraum-nestroyhof.at
Das vergessene Genie
der Walzer-Dynastie /
Mi–Sa 14–18,
So 10–13 Uhr
www.strauss-museum.at
Kaiserliche
Schatzkammer Wien
1., Hofburg, Schweizerhof: Gottes Lob. Kirchliche Textilien aus der Zeit
Maria Theresias / Mo,
Mi–So 9–17.30 Uhr
www.khm.at
Literaturmuseum
1., Johannesgasse 6:
Bleistift, Heft & Laptop.
Zehn Positionen aktuellen Schreibens / täglich
10–18, Do 10–21 Uhr
www.onb.ac.at/
literaturmuseum
museum gugging
Am Campus 2, 3400 Maria Gugging: johann
hauser: der künstler bin
ich! / gugging.! meisterwerke / Di–So
10–18 Uhr
www.gugging.at
Kunsthalle Wien
Karlsplatz
4., Karlsplatz/Treitlstrasse
Andrea Büttner. Beggars
and iPhones / täglich
11–19, Do 11–21 Uhr
Im öffentlichen Raum:
Ron Terada. Concrete
language/See other
side of sign
www.kunsthallewien.at
MAK – Österreichisches Museum für
angewandte Kunst
1., Stubenring 5: Friedrich
Kiesler. Lebenswelten /
Neuaufstellung MAKSchausammlung Asien.
China – Japan – Korea /
Robert La Roche. Personal View / Mode-Utopien.
Haute Couture in der
Grafik / Kay Walkowiak.
Forms in Time / Josiah
McElheny: The Ornament
Museum / 6.–31. 7.
Sammeln im Fokus 4.
Zeichnungen von Josef
Hoffmann / Di 10–22,
Mi–So 10–18 Uhr
www.mak.at
Museum Judenplatz
1., Judenplatz 8: Wiener
Synagogen. Ein Memory
/ So–Do 10–18,
Fr 10–17 Uhr
www.jmw.at
Kunst Haus Wien. Museum Hundertwasser
3., Untere Weissgerberstrasse 13: Martin Parr –
A Photographic Journey
/ Galerie: Ab 14. 7.
Edson Chagas: Sound
not Taken / Garage: Ab
14. 7. Barbara Holub:
Abfallwert steigend /
täglich 10–18 Uhr
www.kunsthauswien.com
Kunsthistorisches
Museum Wien
1., Maria-Theresien-Platz:
Feste feiern. 125 Jahre
– Jubiläumsausstellung
/ Von Alexandria nach
Abu Simbel. Ägypten in
frühen Fotografien
1849–1875 / Bis 17. 7.
Ansichtssache #15:
Lucas Cranach d. Ä.,
Judith mit dem Haupt
des Holofernes / Ab
22. 7. Ansichtssache #16:
Christoph Amberger:
Bildnis des Ulrich Ehinger
/ Münzkabinett: Das Gold
des Kaisers / täglich
10–18, Do (ausser Münzkabinett) 10–21 Uhr
125 Jahre KHM – „Museum für alle“ siehe S. 15
www.khm.at
Kunstraum Nestroyhof
2., Nestroyplatz 1:
„RealFiktional“: Julie
Hayward, Objekte –
Metro
Kinokulturhaus
1., Johannesgasse 4:
Bis 31. 7. Kinomagie.
Die Pré-Cinéma-Ausstellung / Mo–Fr 14–21,
Sa, So 11–21 Uhr
www.metrokino.at
Mozarthaus Vienna
1., Domgasse 5: Mozart
im Mozarthaus. Highlights
im Komponistenalltag /
täglich 10–19 Uhr
www.mozarthausvienna.at
MUSA Museum
Startgalerie Artothek
1., Felderstrasse 6–8:
Ab 5. 7. Zelko Wiener.
Zwischen 0 und 1. Kunst
im digitalen Umbruch /
8. 7.–25. 8. Mehmet
Emir. Diyarbakir / Di–Fr
11–18, Do 11–20,
Sa 11–16 Uhr
www.musa.at
Museum der Johann
Strauss Dynastie
9., Müllnergasse 3: Ab
1. 8. Eduard Strauss.
Günstiger mit der
Save money with
48
h
rd
Ca
72 h
na
s.
en
day
2
Jahr r
g
e Vi
Yea
win
Th
follo
rd
the
at
And
a Ca
th
te
Mon
en.
nn
Mon
Tag
Kar
2
e Vie Jahr
en
nTh
end
ie
3 days.
Year
ing
folg
e
Tag
W
Day
follow
t
den
art
the
Mona h
Und
Die e:
Mont
. And
en-K
Nam tig am:
Wi
3 Tagen
on:
den
d
Die
Gül
Vali
:
Name am:
Gültig on:
Valid
Tag
Day
Und
den
folgen
Franz Joseph
1830–1916
Ausstellung zum
100. Todestag Kaiser
Franz Josephs an vier
Standorten:
Schloss Schönbrunn
13., Schönbrunner
Schlossstrasse:
Mensch & Herrscher /
täglich 9–17Uhr
Kaiserliche
Wagenburg Wien
13., Schloss Schönbrunn:
Repräsentation &
Bescheidenheit /
täglich 9–17 Uhr
Hofmobiliendepot
Möbel Museum Wien
7., Andreasgasse 7:
Fest & Alltag / täglich
10–18 Uhr
Schloss
Niederweiden
2292 Engelhartstetten:
Jagd & Freizeit / täglich
10–18 Uhr
www.franzjoseph2016.at
***
Österreichische
Nationalbibliothek.
Prunksaal
1., Josefsplatz 1:
Der ewige Kaiser.
Franz Joseph I.
1830–1916 / täglich
10–18, Do 10–21 Uhr
www.onb.ac.at
25
Musiksammlung der
Wienbibliothek –
Adolf Loos-Räume
1., Bartensteingasse 9:
Der Komponist Max
Brand. Visionen, Brüche
und die unstillbare
Sehnsucht nach der
elektronischen Oper /
Mo–Fr 9–13 Uhr
(15. 8. geschlossen)
www.wienbibliothek.at
Günstiger mit der
Save money with
48
h
rd
Ca
72 h
na
s.
en
day
2
Jahr r
g
e Vi
Yea
win
Th
follo
rd
the
at
And
a Ca
th
te
Mon
en.
nn
Mon
Tag
Kar
2
e Vie Jahr
en
nTh
end
ie
3 days.
Year
ing
folg
e
Tag
W
Day
follow
t
den
art
the
Mona h
Und
Die e:
Mont
. And
en-K
Nam tig am:
Wi
3 Tagen
on:
den
d
Die
Gül
Vali
:
Name am:
Gültig on:
Valid
Tag
Day
Und
den
folgen
Museen & Ausstellungen am Abend
Museums & exhibitions
in the evening · Musées
et expositions en
soirée · Orari serali di
musei e mostre
täglich bis 21 Uhr
Metro Kinokulturhaus
täglich bis 22 Uhr
Haus der Musik
Di bis 22 Uhr
MAK – Österreichisches
Museum für
angewandte Kunst
Mi bis 21 Uhr
Albertina, Unteres
Belvedere & Orangerie,
Naturhistorisches
Museum, 21er Haus
Do bis 20 Uhr
MUSA – Museum auf
Abruf
©BELVEDERE, WIEN
Do bis 21 Uhr
Kunsthalle Wien
MuseumsQuartier &
Karlsplatz, Kunsthistorisches Museum,
Leopold Museum Wien,
Literaturmuseum,
mumok – Museum
moderner Kunst,
Österreichische
Nationalbibliothek –
Prunksaal,
Papyrusmuseum,
WestLicht. Schauplatz
für Fotografie
26
Naturhistorisches
Museum
1., Maria-Theresien-Platz:
Michael Benson’s Otherworlds. Reise durch das
Sonnensystem / Bis
10. 7. Stammzellen –
Ursprung des Lebens /
Mo, Do–So 9–18.30,
Mi 9–21 Uhr
www.nhm-wien.ac.at
Österreichisches Museum für Volkskunde
8., Laudongasse 15: Bis
3. 7. Freuds Dining Room
/ Bis 21. 8. Schwarzösterreich. Die Kinder afroamerikanischer Besatzungssoldaten / Bis 21. 8. Zu
Gast: Fotoausstellung
des Monatsmagazins
Servus in Stadt & Land
/ Di–So & 15. 8. von
– www.
10–17 Uhr
volkskundemuseum.at
MuseumsQuartier
Wien
7., Museumsplatz 1
www.mqw.at
Architekturzentrum
Wien
a_schau. Österreichische
Architektur im 20. und
21. Jahrhundert / Bis
29. 8. Europas beste
Bauten. Preis der
Europäischen Union für
zeitgenössische
Architektur – Mies van
der Rohe Award 2015 /
täglich 10–19 Uhr
www.azw.at
designforum wien
Bis 30. 8. Austrian
Design Explosion /
Mo–Fr 10–18,
Sa, So 11–18 Uhr
www.designforum.at
Freiraum/quartier21
6. 7.–28. 8. Gastarbeiter / Di–So 13–16 &
16.30–20 Uhr
www.quartier21.at
Kunsthalle Wien
Museumsquartier
Beton / Ab 15. 7.
Nathalie Du Pasquier:
Big Objects Not Always
Silent / täglich 11–19,
Do 11–21 Uhr
www.kunsthallewien.at
Otto Wagner
Pavillon Karlsplatz
4., Karlsplatz: Dokumentation Otto Wagner /
Di–So 10–18 Uhr
www.wienmuseum.at
Otto-Wagner-Spital
– Pavillon V
14., Baumgartner Höhe 1:
Der Krieg gegen die
‚Minderwertigen‘ – Zur
Geschichte der NSMedizin in Wien / Mi–Fr
10–17, Sa 14–18 Uhr
www.spiegelgrund.at
Papyrusmuseum
1., Heldenplatz, Neue
Burg: Hieroglyphen und
Alphabete. 2500 Jahre
Unterricht im Alten
Ägypten / täglich 10–18,
Do 10–21 Uhr (15. 8.
geschlossen)
www.onb.ac.at
Leopold Museum
Berlinde de Bruyckere.
Suture / Bis 29. 8.
Theodor von Hörmann.
Von Paris zur Secession
/ Bis 4. 7. Wilhelm
Lehmbruck. Retrospektive / täglich 10–18,
Do 10–21 Uhr
www.leopoldmuseum.org
mumok – Museum
moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
Wir Wegbereiter. Pioniere der Nachkriegsmoderne / Painting 2.0
– Malerei im Informationszeitalter / Pakui
Hardware. Vanilla Eyes
/ Mo 14–19, Di–So &
15. 8. von 10–19,
Do 10–21 Uhr
www.mumok.at
quartier21/Galerie der
Komischen Künste
Raum 66: Bis 31. 8. Das
Licht am Ende des Tunnels / Mo–Fr 10–19, Sa,
So 10–18 Uhr – www.
komischekuenste.com
ZOOM Kindermuseum
Kunst Stoff Plastik – Woher? Wofür? Wohin?.
Mitmachausstellung
(6–12) / Di–So 13 &
15 Uhr
www.kindermuseum.at
Porzellanmuseum im
Augarten
2., Obere Augartenstrasse 1: Wild & frei – Tiere
aus Porzellan – 1923 bis
heute / Mo–Sa 10–18 Uhr
(15. 8. geschlossen)
www.augarten.at
Schloss Esterházy
Esterházyplatz, 7000
Eisenstadt: Haydn
explosiv. Musik aus
revolutionären Zeiten /
täglich 10–18 Uhr
www.esterhazy.at
Schloss Schönbrunn
erleben Kindermuseum
13., Schönbrunner
Schlossstrasse :
„Wenn ich gross bin,
werde ich Kaiser“ / täglich
um 10.30, 13.30, 15 Uhr
(7+ / Reservierung:
Tel. +43 1 811 13 239)
www.kaiserkinder.at
Secession
1., Friedrichstrasse 12:
1. 7.–28. 8. Vincent
Fecteau – Manon de
Boer – Valerio Adami /
Di–So 10–18 Uhr
www.secession.at
Sigmund Freud
Museum
9., Berggasse 19:
„Das ist das starke
Geschlecht.“ Frauen in
der Psychoanalyse /
täglich 10–18 Uhr
Schauraum Berggasse
19: Peter Kogler
www.freud-museum.at
Stift Klosterneuburg
3400 Klosterneuburg:
Der Erzherzogshut –
400 Jahre Krone für
Österreich / Bis 31. 7.
Glanz des Ostens.
Christliche Kunst aus
Bulgarien / Ab 1. 8.
Sakrale Kunst des 20.
und 21. Jahrhunderts /
täglich 9–18 Uhr – www.
stift-klosterneuburg.at
Technisches Museum
Wien
14., Mariahilfer Strasse 212: Die Zukunft der
Stadt. weiter_gedacht_
/ Mo–Fr 9–18, Sa, So &
15. 8. von 10–18 Uhr
www.tmw.at
Theatermuseum
1., Lobkowitzplatz 2:
Spettacolo Barocco.
Triumph des Theaters /
Five Truths. Shakespeares
Wahrheit und die Kunst
der Regie / Mo, Mi–So
10–18 Uhr
www.theatermuseum.at
Theseustempel
1., Volksgarten:
Ron Mueck / täglich
11–18 Uhr – www.khm.at
Thyssen-Bornemisza
Art Contemporary –
Augarten
2., Scherzergasse 1a:
Mario García Torres: An
Arrival Tale / Mi, Do
12–17, Fr–So 12–19 Uhr
Ephemeropterae:
Performances bei
TBA21 im Augarten:
17. 6.–22. 7. & 26. 8. &
2., 16. 9. jeweils Freitag
von 19–21 Uhr (Programm siehe S. 34)
www.tba21.org
WestLicht. Schauplatz für Fotografie
7., Westbahnstrasse 40:
Bis 31. 7. Bitte – Danke!
Heinz Fischer im Portrait
/ Di, Mi, Fr 14–19,
Do 14–21, Sa, So
11–19 Uhr
www.westlicht.com
Wienbibliothek im
Rathaus
1., Eingang Felderstrasse, Stiege 6, 1. Stock:
Tafelkratzer, Tintenpatzer.
Schulgeschichten aus
Wien / Mo–Do 9–18.30,
Fr 9–16.30 Uhr,
1.–19. 8. Mo–Fr
9–15 Uhr (15. 8. geschlossen)
www.wienbibliothek.at
Wien Museum
Karlsplatz
4., Karlsplatz: Chapeau!
Eine Sozialgeschichte
des bedeckten Kopfes /
Bis 21. 8. In den Prater!
Wiener Vergnügungen
seit 1766 / Gezeichnete
Moderne. Rudolf Weiss,
ein Schüler Otto
Wagners / Di–So & 15. 8.
von 10–18 Uhr
www.wienmuseum.at
Wiener
Planungswerkstatt
1., Friedrich-SchmidtPlatz 9: Bis 21. 7. Wien!
In Arbeit / Mo–Fr 9–16,
Do 9–19 Uhr – www.
planungswerkstatt.at
Wiener Stadt- und
Landesarchiv
Gasometer D, 11., Guglgasse 14: Bis 26. 8.
Der Krauland-Prozess /
Mo–Fr 9–15.30, Do
9–19 Uhr, 4.–15. 7.
von 9–15 Uhr (15. 8.
geschlossen)
wien.gv.at/kultur/archiv
www.franzjoseph2016.at
FRANZ JOSEPH
Zum 100. Todestag
des Kaisers 1830–1916
Eine Ausstellung an
vier Standorten 16.3.–27.11.2016
@Habsburgsworld
27
Ausstellungen in
Galerien (Auswahl)
Galerien im Internet:
www.diegalerien.at,
www.kunstnet.at
Am 15. 8. sind die
Galerien geschlossen /
On August 15 galleries
will be closed
AnzenbergerGallery
10., Absberggasse 27:
Bis 20. 8. Martin Parr:
Early black and whites /
Bis 20. 8. Still Books:
Mary Ellen Bartley and
Cheryle St. Onge /
Mi–Sa 13–18 Uhr
Bäckerstrasse4.
Plattform für
junge Kunst
1., Bäckerstrasse 4:
Bis 29. 7. Borjana
Ventzislavova – We are
part of a collection /
Di–Fr 11–19 Uhr
Charim Galerie
1., Dorotheergasse 12:
Bis 30. 7. Dorit Margreiter:
Neue Räume / Di–Fr
11–18, Sa 11–14 Uhr
Charim Events
4., Schleifmühlgasse 1a:
Bis 30. 7. Michael
Niemetz und Dan
Steinhilber / Mi–Fr
14–18, Sa 12–14 Uhr
Fotogalerie Wien
9., Währinger Strasse 59:
Bis 29. 7. Werkschau XXI:
Maria Hahnenkamp /
Di, Fr 14–19, Mi, Do
12–19, Sa 10–14 Uhr
Gabriele Senn Galerie
4., Schleifmühlgasse 1A:
1.–30. 7. Michael Riedel
/ Di–Fr 11–18,
Sa 11–16 Uhr
Galerie Crone Wien
1., Getreidemarkt 14,
Eingang Eschenbachgasse: Kay Walkowiak.
Divine Monochromes /
Di–Fr 11–18,
Sa 11–15 Uhr
Galerie Heike Curtze
und Petra Seiser
1., Seilerstätte 15: Bis
27. 7. Yves Bresson /
Di–Fr 11–19,
Sa 12–16 Uhr
28
Galerie Wolfgang Exner
1., Rauhensteingasse 12:
Bis 31. 8. Begegnungen.
Arbeiten auf Leinwand
& Papier: Peter Bischof,
Adolf Frohner, Heinz
Göbel, Karl Hikade,
Burkhard Legenstein,
Antonio Marra, Josef Mikl,
Maria Moser, Hermann
Nitsch, Drago J. Prelog,
Arnulf Rainer, Thomas
Reinhold, Hans Staudacher, Helmut Swoboda,
Johann Julian Taupe,
Franz Wibmer / Di–Fr
11–18, Sa 11–17 Uhr
Galerie Johannes Faber
4., Brahmsplatz 7: Bis
29. 7. The Summer Show.
Photographs 1900–1980
/ Di–Fr 14–18 Uhr
Galerie Gugging
Am Campus 2, 3400
Maria Gugging:
„orchesterprobe –
constantin luser mit …“
/ Mo–Fr 10–18 Uhr
Galerie N. Halgand
6., Stiegengasse 2/3:
Bis 30. 7. Yorgos
Stamkopoulos: Soul
Remains / Mi–Fr
12–18, Sa 11–15 Uhr
Galerie Ernst Hilger
1., Dorotheergasse 5:
Bis 27. 8. 45 Jahre
Galerie Ernst Hilger –
Accrochage / Di–Fr
11–18, Sa 11–16 Uhr
Hilger NEXT Wien 10,
10., Absberggasse 27:
Look Again! Cash, Cans
& Candy. Edition III. Curated by Katrin-Sophie
Dworczak / Project
Room @ Next: Knarf:
3*20 Wdh. 1 Min. Pause.
/ Do–Sa 12–18 Uhr
(4.–24. 8. geschlossen)
HilgerBROTKunsthalle Wien 10, 10.,
Absberggasse 27: Bis
30. 7. Rainer Wölzl.
Engführung / Bis 30. 7.
Nafez Rerhuf: illustrated
street index of vienna
20 / Do–Sa 12–18 Uhr
Galerie Ulrike Hrobsky
1., Grünangergasse 6:
Bis 30. 7. Zeichnung
Wien IV: Bücheler, Fink,
Freyer, Paschke, Riess,
Tscherni, Schnekenburger, Kiani / Mi–Fr 10–18,
Sa 11–15 Uhr
Galerie Andreas Huber
4., Schleifmühlgasse 6–8: Bis 30. 7.
Travess Smalley: set to
some of / Di–Fr 11–18,
Sa 11–15 Uhr
Galerie Martin Janda
1., Eschenbachgasse 11:
Bis 23. 7. Three Paths
to the Lake: Benjamin
Butler, Svenja Deininger,
Milena Dragicevic, Nilbar
Güres, Jan Merta, Maja
Vukoje, Joe Scanlan &
Donelle Woolford / Di–Fr
11–18, Sa 11–16 Uhr
Galerie Jünger
4., Paniglgasse 17A: Bis
31. 8. Rudolf Goessl:
Entdeckt. Gouachen aus
den frühen 70er Jahren –
Robert Puczynski: Zwischenräume. Skulpturen
/ Di–Fr 14–18, Sa
11–14 Uhr (Im August
Samstag geschlossen)
Galerie Christine König
4., Schleifmühlgasse 1A:
Bis 30. 7. Summer in
the City / Di–Fr 10–19,
Sa 11–16 Uhr
Galerie Kovacek &
Zetter
1., Stallburggasse 2:
fine art_Oskar Laske,
Carl Moll, Alfons Walde
– contemporary_Beni
Altmüller, Rosemarie
Benedikt, Kiki Kogelnik,
Massimo Lunardon, Markus Prachensky, Max Weiler / Mo–Fr 10–18 Uhr
(18. 7.–5. 8. geschlossen)
Galerie Krinzinger
1., Seilerstätte 16: Bis
23. 7. Daniel Spoerri.
Was bleibt/Bildertollwut
/ 7.–23. 7. Martha
Jungwirth / Di–Fr
12–18, Sa 11–16 Uhr
Krinzinger Projekte
7., Schottenfeldgasse 45:
Bis 30. 7. Janne Räisänen:
Heurigen, Katervideos und
die Biene Maja / Mi–Fr
15–19, Sa 11–14 Uhr
Galerie Krobath
1., Eschenbachgasse 9:
Bis 30. 7. Julian Opie /
Di–Fr 11–18,
Sa 11–15 Uhr
Galerie Meyer Kainer
1., Eschenbachgasse 9:
Bis 23. 7. Heimo
Zobernig / Di–Fr
11–18, Sa 11–15 Uhr
Galerie nächst
St. Stephan
1., Grünangergasse 1:
Bis 30. 7. Jessica
Stockholder: Snug
Parting / Di–Fr 11–18,
Sa 11–16 Uhr
Galerie Slavik
1., Himmelpfortgasse 17:
Bis 30. 7. 25 Jahre Galerie Slavik – Schmuck
Stadtgespräch / Mi–Fr
10–13, 14–18,
Sa 11–17 Uhr
Galerie Steinek
1., Eschenbachgasse 4:
Bis 14. 7. Olga
Georgieva / Di–Fr
13–18, Sa 11–15 Uhr
Galerie Straihammer
und Seidenschwann
1., Grünangergasse 8/3:
Bis 29. 7. Form: Giovanni
Rindler, Skulpturen –
Farbe: Brigitte Trieb, Malerei / Di–Fr 12–18 Uhr
Galerie Elisabeth &
Klaus Thoman
1., Seilerstätte 7: Bis
27. 8. Julia Bornefeld.
morphic fields / Bis
27. 8. Oswald Oberhuber
/ Di–Fr 12–18,
Sa 11–16 Uhr
©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Galerie V & V
1., Bauernmarkt 19:
Bis 16. 7. Margit Hart:
„Horizons“ / Mi, Do
15–19, Fr 12–19,
Sa 12–18 Uhr
Galerie Hubert Winter
7., Breite Gasse 17: 1.
7.–27. 8. James Lewis:
Before the hyle / Di–Fr
11–18, Sa 11–14 Uhr
(24. 7.–15. 8. geschlossen)
Georg Kargl Fine Arts
4., Schleifmühlgasse 5:
Bis 30. 7. Nedko Solakov:
„Stories“ – Kargl BOX:
Herwig Turk: „Line –
Space“ / Di–Fr 11–19,
Sa 11–16 Uhr
Knoll Galerie Wien
6., Gumpendorfer Strasse 18: Bis 27. 8. „Age
of Nation“: Alexander
Brener & Barbara Schurz,
Daya Cahen, Matej Kaminský, Vladimir Miladinović, Jarmila Mitríková
& Dávid Demjanovič,
Csaba Nemes, Leonya
Tsoy / Di–Fr 13–19,
Sa 13–17 Uhr
Kovacek Spiegelgasse
1., Spiegelgasse 12:
Bis 31. 8. Sabine
Wiedenhofer – Kunst
nach 1945 / Mo–Fr
10–18 Uhr
Kunsthandel Hieke
1., Grünangergasse 12:
Ab 23. 8. Auf Reisen –
Landschaft und Stadtleben. Österreichische
Malerei 1900–1960 /
Di–Fr 10–13 & 14–18,
Sa 10–13 Uhr
Kunsthandel
Hitzenberger
1., Weihburggasse 18–20: Graphik
und Druckgraphik des
20. Jahrhunderts: Papierarbeiten von Kokoschka,
Merkel, Teschner,
Bresslern-Roth, Pevetz,
Laske, u.v.m. / Tierbilder
von Margit König / Mo
14–18, Di–Fr 11–12 &
14–18, Sa 11–13.30 Uhr
(24. 7.–17. 8. geschlossen)
Leica Galerie Wien
1., Walfischgasse 1:
Nobuyoshi Araki. Love
by Leica / Mo–Fr
10–19, Sa 10–18 Uhr
Mario Mauroner Contemporary Art Vienna
1., Weihburggasse 26:
Bis 5. 8. Javier Perez:
„Vida“ / Bis 30. 7.
Objets-Sculptures: Tina
Bepperling, Werner
Feiersinger, Dorothee
Golz, Julie Hayward,
Hans Kupelwieser,
Patrick Rampelotto –
Kuratiert von Edelbert
Köb / Di–Fr 11–19,
Sa 11–16 Uhr
OstLicht. Galerie für
Fotografie
10., Absberggasse 27:
Bis 30. 7. OstLicht
Selection / Mi–Sa
12–18 Uhr
Stilgalerie
7., Auerspergstrasse 2:
5.–29. 7. Christine
Stettner: „Die Geister
die ich rief“, Malerei,
Farbradierungen /
Ab 23. 8. Matthias
Kretschmer, „Spiegel
der Zeit“, Kreisbilder /
Di–Do 11–18,
Fr 11–17 Uhr
ZS art Galerie
7., Westbahnstrasse 27–29: Bis 4. 8.
Anna-Maria Bogner –
Christoph Luger: Lautlos / Mo–Fr 11–19 Uhr
[D] Hier kommen Kunstliebhaber auf ihre Kosten:
Neben den weltberühmten Museen präsentieren
mehr als 60 Galerien, viele kleinere Museen, Gedenkstätten und andere Institutionen monatlich wechselnde Ausstellungen. Genauere Infos erhalten Sie
in unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Value for money for all art lovers! In addition to
the world-famous museums, you’ll find more than
60 galleries and a host of smaller museums and
other institutions with different exhibitions every
month. Detailed information can be found in our
event database at events.vienna.info.
29
©WTV/CHRISTIAN STEMPER
Oper · Operette · Musical · Tanz · Theater
Opera · operetta · musical · dance · theater
Stift Klosterneuburg
Theater an der Wien
6., Linke Wienzeile 6
Tickets Tel. +43 1 58885
2., 5. 7. „El Juez“, Oper von
C. Kolonovits; 19 Uhr
www.theater-wien.at
Raimund Theater
6., Wallgasse 18, Tel. +43 1 58885
„Ich war noch niemals in New
York“, Musical mit den Songs von
Udo Jürgens; 1. 7. um 19.30 Uhr,
2. 7. um 15 & 19.30 Uhr, 3. 7. um
18.30 Uhr
www.musicalvienna.at
Schönbrunner Schlosstheater
13., Schönbrunner Schlossstrasse,
Tickets Tel. +43 1 812 50 04 0
6., 7., 9., 10., 12., 23., 24., 26., 27.,
28. 8. Kammeroper Schönbrunn:
„Don Giovanni“, Oper von W. A.
Mozart; 19 Uhr
www.kammeroper-schoenbrunn.com
Marionettentheater
Schloss Schönbrunn
13., Schloss Schönbrunn,
Hofratstrakt,
Tickets Tel. +43 1 817 32 47
„Die Zauberflöte“, Oper von
W. A. Mozart; Mo, Mi, Fr, Sa um
19 Uhr, So um 16 Uhr /
16., 23., 30. 7. & 6., 20., 27. 8.
„Die Kinderzauberflöte“; 16 Uhr
9. 7. & 13. 8. „Aladdin und die
Wunderlampe“; 16 Uhr
www.marionettentheater.at
Wiener Lustspielhaus
1., Am Hof, Tel. +43 1 58885
14., 15., 19., 21., 22., 26.–29. 7. &
2.–6., 9.–12., 16.–19., 23.–27., 30.,
31. 8. „Don Giovanni – Vintage
Lover in der Krise!“, musikalische
Komödie von Max Gruber; 20 Uhr /
Gäste im Lustspielhaus: siehe S. 34
www.wien-ticket.at
www.wienerlustspielhaus.at
Peterskirche
1., Petersplatz 1, Tel. +43 680 3183311
Oper in der Krypta:
4., 11., 18., 25. 8. „Madama
Butterfly“ von G. Puccini; 19.30 Uhr
www.inhoechstentoenen.com
Musiktheatertage Wien
/
Steinbruch St. Margarethen
Festspielgelände
7062 St. Margarethen,
Tickets Tel. +43 2682 65065
6.–8., 13.–15., 20.–22., 27.–29. 7. &
3.–5. 10.–12., 17.–19. 8.
„Der Liebestrank“, Oper von
G. Donizetti; 20.30 Uhr
www.arenaria.at
30
3400 Klosterneuburg (12 km von
Wien), Tickets Tel. +43 1 96096
Tel. +43 2243 444 424
9., 12., 14., 16., 20., 22., 27., 29., 31. 7.
& 3., 5. 8. „Cavalleria Rusticana“
von P. Mascagni & „Bajazzo“ von
R. Leoncavallo; 20 Uhr /
24. 7. Bajazzo für Kinder; 18 Uhr
www.operklosterneuburg.at
30. 8.–11. 9. Internationales Festival
für Neues Musiktheater: Werk X im
Kabelwerk, 12., Oswaldgasse 35a,
Info Tel. +43 699 10018181
30., 31. 8. & 4., 6. 9. Nomad.theatre,
Tanzquartier Wien, Zentralwerk
Dresden: „Opera of Entropy“,
Sound/Komposition: J. SánchezChiong; 19.30 Uhr
„The Butt“, Oper nach dem Roman
von Will Self, Musik: Susannah Self;
1.–3. 9. um 19.30, 4. 9. um 18 Uhr
„Operan! Übers Entkommen“,
siebenszenisches Musiklaboratorium;
3. 9. um 21 Uhr, 7., 10. 9. um
19.30 Uhr, 11. 9. um 18 Uhr
8. 9. „Great Sound in the Rush“,
Opera Semi-Seria von L. Sáry;
19.30 Uhr
9., 11. 9. Phace, Cie. Off Verticality:
„H / A / U / T“; 19.30 Uhr
weiters: Smartoper, Performance & Talks
Pay as you want, Zählkarten unter:
www.mttw.at
ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival 2016
14. Juli–14. August 2016
Info Tel. +43 1 523 55 58 / Tickets mit
credit card: Tel. +43 1 712 54 00 111
Tageskasse: Bis 12. 6. ImPulsTanz
Office im MuseumsQuartier, 7.,
Museumsplatz 1, quartier 21/Kulturbüros, Mo–Fr 11–19 Uhr, ab 13. 6.
im Foyer des Volkstheaters, 7., Neustiftgasse 1, täglich/daily 11–19 Uhr,
Tel. +43 1 521 11 231 / 1. 7.–14. 8.
Tageskasse bei der Staatsoper
„Unter den Arkaden“, 1., Herbert
von Karajan Platz, Mo–Sa 11–20,
So 14–20 Uhr,
Tel. +43 1 514 44 2958
www.impulstanz.com
ImPulsTanz festival lounge im
Burgtheater Vestibül, 1., Universitätsring 2: 14. 7.–14. 8. Sofas, DJs,
Konzerte, Snacks & Cocktails; täglich
ab 22 Uhr (Eintritt frei/free entrance)
[8: tension] = Young Choreographers’
Series
Volkstheater, 7., Neustiftgasse 1
14. 7. Festival Opening: Cie. Maguy
Marin (FR): „BiT“; 21 Uhr
[ImPulsTanz Classic] 16., 18. 7.
Wim Vandekeybus / Ultima Vez
(BE): „Revival: In Spite of Wishing
and Wanting“; 21 Uhr
20., 22. 7. Israel Galván (ES):
„FLA.CO.MEN“; 21 Uhr
24., 26. 7. Anne Teresa De Keersmaeker / Rosas (BE): „Verklärte Nacht“;
24. 7. um 21.30 Uhr, 26. 7. um 21 Uhr
29., 31. 7. Ushio Amagatsu / Sankai
Juku (JP): „MEGURI – Teeming Sea,
Tranquil Land“; 21 Uhr
2., 4. 8. Wim Vandekeybus / Ultima
Vez (BE): „Speak low if you speak
love ...“; 21 Uhr
6. 8. Ismael Ivo (DE/BR) & Dimos
Goudaroulis (GR): „Discordable –
Bach“; 21 Uhr
Cie. Marie Chouinard (CA): „Hieronymus
Bosch: The Garden of Earthly Delights“;
8. 8. um 21 Uhr, 10. 8. um 21.30 Uhr
13. 8. Jan Lauwers & Needcompany
(BE): „The blind poet“; 21 Uhr
Akademietheater, 3., Liszstrasse 1
21. 7. Xavier Le Roy (FR): „Untitled
(2014)“; 21 Uhr
23. 7. Kaori Ito (FR/JP): „I dance
because I do not trust words“; 21 Uhr
25. 7. Ivo Dimchev (BG): „Operville“;
21 Uhr
27. 7. Ich bin O.K. Dance Company
(AT): „Kein Stück Liebe“; 21 Uhr
5., 7. 8. Chris Haring / Liquid Loft
(AT): „Candy’s Camouflage“; 21 Uhr
Odeon, 2., Taborstrasse 10
15., 17., 18. 7. Anne Teresa De
Keersmaeker (BE), Michaël Pomero
(BE/FR) & Chryssi Dimitriou (BE/
GR) / Rosas (BE): „Die Weise von
Liebe und Tod des Cornets
Christoph Rilke“; 21 Uhr
20., 22. 7. Simon Mayer (BE/AT):
„Sons of Sissy“; 20. 7. um 19 Uhr,
22. 7. um 19.30 Uhr
23. 7. Clara Furey (CA) & Peter
Jasko (BE/SK): „Untied Tales (The
vanished power of the usual reign)“;
23 Uhr
27., 29. 7. Holzinger (NL/AT) /Lange
(CH) / Machaz (CH) / Riebeek (NL/
DE) / Scheiwiller (CH): „Jungle“;
27. 7. um 23 Uhr, 29. 7. um 21 Uhr
1. 8. P.A.R.T.S. (BE): „Dawn“;
21.30 Uhr
[8:tension] Aline Landreau (DE/FR):
„Vox“; 6. 8. um 21 Uhr, 8. 8. um 19 Uhr
[8:tension] Katerina Andreou (FR/
GR): „A kind of fierce“; 6. 8. um
22 Uhr, 8. 8. um 20 Uhr
10., 12. 8. Dana Michel (CA):
„Mercurial George“; 10. 8. um
21.30 Uhr, 12. 8. um 21 Uhr
Kasino am Schwarzenbergplatz
1., Schwarzenbergplatz
[8:tension] Lea Moro (DE/CH):
„(b)reaching stillness“; 16. 7. um
19.30 Uhr, 19. 7. um 22 Uhr
21. 7. Ivo Dimchev (BG): „Paris“;
23 Uhr
[8:tension] Berstad / Helgebostad /
Wigdel (NO): „Soil Girl“; 25. 7. um
23 Uhr, 27. 7. um 21 Uhr
29., 31. 7. Simone Aughterlony (DE/
CH/NZ), Antonija Livingstone (DE/
CA) & Hahn Rowe (US):
„Supernatural“; 29. 7. um 23 Uhr,
31. 7. um 19.30 Uhr
[8:tension] Linda Blomqvist (BE/SE):
„Cosmos The Beach“; 2. 8. um 21 Uhr,
4. 8. um 23 Uhr
6. 8. Mårten Spångberg (SE): „La
Substance, but in English“;
21–1.30 Uhr
[8:tension] Bojan Djordjev (RS):
„Future Read in Concrete and
Stone“; 9. 8. um 19 Uhr, 11. 8. um
21 Uhr
14. 8. [8:tension] Young
Choreographers’ Series Award
Ceremony – Casinos Austria Prix
Jardin d’Europe & FM4 Fan Award
31
hosted by Clara Furey & Dirk
Stermann; 20 Uhr
Schauspielhaus
9., Porzellangasse 19
[8:tension] Bryana Fritz (BE/US) &
Christoffer Forbes Schieche (BE/
SE): „Sixteen Candles (2015)“;
18. 7. um 19.30 Uhr, 20. 7. um 21 Uhr
[8:tension] Thiago Granato (DE/
BR): „Treasured in the Dark“; 22. 7.
um 21 Uhr, 24. 7. um 20 Uhr
[8:tension] Sonja Jokiniemi (FI):
„Hmm“; 26. 7. um 19.30 Uhr, 28. 7.
um 21 Uhr
[8:tension] Will Rawls (US): „The
Planet-Eaters: Seconds“; 30. 7. um
21 Uhr, 1. 8. um 23 Uhr
Marco Berrettini (CH/IT/DE) &
Marion Duval (CH/FR): „Claptrap“;
3. 8. um 21 Uhr, 5. 8. um 23 Uhr
[8:tension] Valentina De Piante
Niculae (RO/IT): „M.E.L.T. – Motion,
Emotion and Lateral Thinking“; 7. 8.
um 19.30 Uhr, 9. 8. um 21 Uhr
[ImPulsTanz Classic] Ivo Dimchev
(BG): 10. 8. „I-cure“; 23 Uhr; 11. 8.
„Songs from my shows“; 23 Uhr
12. 8. Pieter Ampe (BE): „So you
can feel“; 23 Uhr
14. 8. Michikazu Matsune (AT/JP):
„Goodbye“; 18 Uhr
Leopold Museum,
7., Museumsplatz 1
17. 7. Dorothea von Hantelmann (DE)
x Jérôme Bel (FR): „An introductory
event to the workshop series visual
arts x dance; 18.30 (Eintritt frei)
19. 7. Ian Kaler (DE/AT): „Me
becoming myself (unfinished)“ & Ian
Kaler (DE/AT) & Anne Quirynen (DE/
BE): „On Orientations | Shifting the
burden“; 19 Uhr (Eintritt frei)
19. 7. Michikazu Matsune (AT/JP):
„Mattress Pieces“; 19. 7. um 20 Uhr,
21. 7. um 18 Uhr
20. 7.–14. 8. Installationen Ian
Kaler und Ian Kaler & Anne
Quirynen & Performance Tino
Sehgal; täglich 10–18, Do bis 21 Uhr
23. 7. Berlinde De Bruyckere (BE) &
Romeu Runa (PT): „Sibylle“; 16.30 Uhr
Georg Blaschke / M.A.P. Vienna (AT):
„Fluid Theatre“; 23., 26. 7. um
18 Uhr, 25. 7. um 19 Uhr
25.–28. 7. Holzinger (NL/AT) /Lange
(CH) / Machaz (CH) / Riebeek (NL/
DE) / Scheiwiller (CH): „Body+
Freedom“; 10–18 Uhr
Akemi Takeya (AT/JP): „Lemonism x
Japonism & Minimalism“; 28. 7. um
19 Uhr, 30. 7. um 19.30 Uhr, 1. 8. um
19.15 Uhr [1. 8. ImPulsTanz Classic]
29. 7. Xavier Le Roy (FR): „Untitled
(2012)“; 10–18 Uhr
32
Magdalena Chowaniec (AT/PL):
„What’s in the artist’s head“; 29. 7.
um 20 Uhr, 31. 7. um 18 Uhr
1. 8. Simone Aughterlony (DE/CH/
NZ), Antonija Livingstone (DE/CA) &
Hahn Rowe (US): „Supernatural“;
13–19 Uhr
Trajal Harrell (US): „The Return of La
Argentina“; 1. 8. um 20.30 Uhr,
3., 5. 8. um 20 Uhr
4., 6. 8. Cie. Willi Dorner (AT): „one“;
19.30 Uhr
Benoît Lachambre / Par B.L.eux
(CA): „Lifeguard“; 4. 8. um 21 Uhr,
6. 8. um 18.30 Uhr, 7. 8. um 18 Uhr
10. 8. Chris Haring / Liquid Loft (AT):
„Candy’s Camouflage“; 18–21 Uhr
14. 8. Ivo Dimchev (BG) & Lea Petra
(AR): „Concert improvisation“;
22.30 Uhr
mumok – Museum moderner
Kunst, 7., Museumsplatz 1
[8:tension] Jule Flierl (DE):
„Operation Orpheus“; 24. 7. & 3. 8.
um 19 Uhr, 26. 7. um 17 Uhr
27., 29. 7. Peter Stamer (DE): „On
Truth and Lie in an Extra-Moral
Sense“; 19 Uhr
28. 7. Peaches (DE/CA) & Keith
Hennessy (US/CA): „Critical Joy“;
21 Uhr
10., 12. 8. Alice Chauchat (DE/FR):
„Togethering, a Group Solo“; 19 Uhr
mumok Hofstallungen
9. 8. Mårten Spångberg (SE):
„Natten“; 18–01 Uhr
Galerie Burggasse 21
4.–7. 8. [8:tension] Alexander
Gottfarb (AT/SE): „A Matter of
Belief“; 72-Stunden-Performance ab
4. 8., 20 Uhr
Arsenal, Objekt 19
3., Arsenal, Burgtheater-Probebühne
23. 7. Ray Chung (US), Andrew de
Lotbinière Harwood (CA), Nita Little
(US), Nancy Stark Smith (US) &
Mike Vargas (US): „Surfers of the
Glebe“; 19.30 Uhr
13. 8. Ismael Ivo (DE/BR)/ Biblioteca
do Corpo®: „Black/Out“; 19 Uhr
Probebühne Volksoper
9., Severingasse 7
29. 7. Benoît Lachambre (CA): „That
choreographs us!“; 18 Uhr
Volx/Margareten, 5., Margaretenstrasse 166: 30. 7. Meg Stuart (DE/
US) & Keith Hennessy (US/CA):
„bend“; 23 Uhr
Kasino am Schwarzenbergplatz
1., Schwarzenbergplatz 1
22. 7. ImpulsTanz-Party / 12. 8.
ImpulsTanz danceWEB Party / 22 Uhr
©WTV/KARL THOMAS
ImPulsTanz Workshops:
18. 7.–14. 8. Workshop Festival for
Contemporary Dance & Body Work
für Amateure & Profis – Information:
www.impulstanz.com/workshops16
www.impulstanz.com
Theater, Kabarett &
Kleinkunst von A bis Z
Café Landtmann
1., Universitätsring 4,
Tel. +43 676 316 73 02
Szenische Kaffeehausliteratur von
Altenberg, Schnitzler, Kraus, Nestroy,
Qualtinger und anderen: 8., 31. 7. &
4., 11., 18., 25. 8. „Dalles & Dowidl“,
jüdisches Kabarett aus den 20iger
Jahren; 10., 17., 24. 7. & 21., 28. 8.
„Melange Fatale“, Damen im
Kaffeehaus; 15., 22., 29. 7. & 5., 12.,
19., 26. 8. „Sünde & Kaffee“,
erotische Miniaturen; 7., 14. 8. „Tinte
& Kaffee“, die Literatencafés von
Wien / 20 Uhr
www.tinteundkaffee.at
Gärten von Schloss
Pötzleinsdorf
18., Geymüllergasse 1,
Tel. +43 664 56 77 298
27.–30. 7. & 2.–6. 8.
Shakespeare im Park: „Die Komödie
der Irrungen“; 19 Uhr
(bei Schlechtwetter im Festsaal)
www.shakespeare-park.com
Dschungel Wien Theaterhaus
MuseumsQuartier, 7., Museumsplatz 1,
Tel. +43 1 522 07 20 20
18.–22., 25.–29. 7. & 1.–5., 8.–12. 8.
„Shake The Break!“: Theater-/
Tanzworkshops und -ateliers für
Kinder und Jugendliche in
Kooperations mit ImPulsTanz
www.dschungelwien.at
Kabarett Niedermair
8., Lenaugasse 1a,
Tel. +43 1 408 44 92
Feuerwerk des Kabaretts: 26. 8.
Aufsperrfest I mit BlöZinger, Lisa
Eckhart, Gerafi, Stefan Lasko, Daniel
Lenz, Rudi Schöller, Elias Werner u. a.;
27. 8. Aufsperrfest II mit Stefan
Haider, Martin Kosch, Der
Machatschek, Hons Petutschnig,
Radeschnig, Christof Spörk,
Christoph Straka u.a. / 28. 8.
Christopf Spörk: „Ebenholz“ / 29. 8.
Omar Sarsam: „Diagnose: Arzt“ /
30., 31. 8. Thomas Maurer: „Ab Hof“
/ 20 Uhr
www.niedermair.at
Komödie am Kai
1., Franz-Josefs-Kai 29,
Tel. +43 1 533 24 34
21. 7.–27. 8. Bernadette Mezgolits,
Michael Duregger, Peter Kuderna:
„Mannsbilder“; Di–Sa 20.15 Uhr
www.komoedieamkai.at
Letztes Erfreuliches
Operntheater
3., Ungargasse 18,
Tel. +43 680 335 47 32
5., 8., 13., 17. 7. „Mozart in Grinzing“,
Lieder aus Mozart-Opern, Wienerlieder & Trinklieder / 24., 26., 28. 7. &
16., 18., 23., 25. 8. „Türken tanzen
trotzdem Tango“, Revue mit Glanz
und Glamour der 30er-Jahre / 3., 8.,
26. 8. Annette Fischer & Stefan
Fleischhacker: „Letztes Erfreuliches
Opernkabarett“ / 20 Uhr
www.theaterleo.at
Liebhartstaler Bockkeller
16., Gallitzinstrasse 1,
Tel. +43 699 816 39 394
10., 16.–19., 22.–26. 8. „Illusionen“
von I. Wyrypajew; 20 Uhr
www.armestheaterwien.at
33
©WTV/PETER RIGAUD
Palais Palffy
1., Josefsplatz 6,
Tickets Tel. +43 699 10701403
22. 7.–13. 8. Theaterverein Vorhang
auf!: „Hokuspokus“, Kriminalkomödie
von C. Goetz; Fr, Sa 19 Uhr
[email protected]
Pygmalion Theater
8., Alserstrasse 43, Tel. +43 1 929 43 43
1. 7. „Dosenfleisch“ von D. Slepowronska / 2., 20.–23. 7. „Abendessen
mit Gustav Klimt“ von J. Cygan /
6.–9. 7. Kurt Prohaska Trio: The Story
of Jazz, Chapter X / 13.–16.,
27.–30. 7. „Die Legende vom heiligen
Trinker“ von J. Roth / 20 Uhr
www.pygmaliontheater.at
Rathaus, Arkadenhof
1., Lichtenfelsgasse 2,
Tel. +43 1 58885
Wiener Kabarettfestival 2016:
25. 7. Christoph Fälbl, Reinhard
Nowak: „Helden für nix“ & Viktor
Gernot: „Best of G’schichtn &
Lieder“ / 26. 7. Alex Kristan: „Jetlag
mit Heimvorteil“ & Heilbutt & Rosen:
„Rund um die Gürtellinie“ / 27. 7.
Lukas Resetarits: „Schmäh“ & Die
Kernölamazonen: „StadtLand“ / 28.
7. Flo und Wisch: „Ameriga“ & Die
Hektiker: „200 Jahre Die Hektiker“ /
29. 7. Christof Spörk: „Holzweg“ &
Alfred Dorfer: „bisjetzt – solo“ / 30.
7. Klaus Eckel: „Zuerst die gute
Nachricht“ & Steinböck & Rudle:
„Kipferl forever“ / 19.30 Uhr
www.wienerkabarettfestival.at
Stadtsaal
6., Mariahilfer Strasse 81,
Tel. +43 1 909 22 44
17.–20., 24.–27., 31. 8. & 1.–3. 9.
„Die Tankstelle der Verdammten“,
Rockmusical von G. Ringsgwandl;
20 Uhr
www.stadtsaal.com
34
Theater am Spittelberg
7., Spittelberggasse 10,
Tel. +43 1 526 13 85
Sommerbühne 2016: Musik, Comedy
& Kleinkunst (siehe S. 21–22) /
Kindertheater: 3. 7. Ensemble klangmemory (3+); 17. 7. Pipifax (3+); 24. 7.
Kerni Kürbios Abenteuer (3+); 31. 7.
& 7. 8. Clownduo Herbert & Mimi
(3+); 14. 8. Getanzte Märchen aus
Indien (4+); 21. 8. Helmut Schuster
& Jakob Pocket Band (5+); 28. 8.
Kapelush: Klezmermusik (5+); 11 Uhr
www.theateramspittelberg.at
Thyssen-Bornemisza Art
Contemporary – Augarten
2., Scherzergasse 1a
Ephemeropterae – Sommer-Performances im TBA21-Augarten: 17. 6.
Mario García Torres, Carl Michael von
Hausswolff; 24. 6. Martina
Hochmuth, Olga Dukhovnaya, Boris
Charmatz (Museé de la Danse); 1. 7.
Babi Badalov, Vít Havránek; 8. 7.
Natasha Ginwala, Sarathy Korwar;
15. 7. Nira Yuval-Davis, Oliver
Ressler; 22. 7. Bassam El Baroni,
Sandra Terdjman; 26. 8. Amal Khalef,
Monira Al Qadiri (GCC); 2. 9. Jakob
Jakobsen, Heinrich Dunst; 16. 9.
Mario García Torres; 19 Uhr
Das Programm kann Änderungen
unterliegen: www.tba21.org
Tschauner Bühne
16., Maroltingergasse 43,
Tel. +43 1 914 54 14
Stegreiftheater-Vorstellungen:
1., 2., 9.–12., 15.–17., 21., 26., 29.,
30. 7. & 2., 5., 6., 9., 21., 23., 25.,
26., 27., 30. 8. um 19.30 Uhr, 16. 7.
um 10.30 Uhr & 19.30 Uhr, 21. 8.
um 10.30 Uhr
Tschauner Reloaded: 13., 14., 19.,
20. 7. & 10.–12., 19., 20., 31. 8. & 1.,
2. 9. „Im Weissen Rössl“, nach dem
Singspiel von R. Benatzky, Musik:
Die Rössl Combo / 22., 23. 7. & 16.,
17. 8. „SISSI – Beuteljahre einer
Kaiserin“, Sing-along Trash-Musical /
19.30 Uhr
Kabarett: 4.–7. 7. Kabarett goes
Stegreif mit Gerold Rudle, Eva Maria
Marold, Monica Weinzettl u. a. / 8. 7.
Kernölamazonen: „StadtLand“ /
18. 7. Eva Maria Marold, Elke Winkens,
Eva D., Petra Kreuzer & Angelika
Niedetzky: „Comedy Mamis Vol. 3“ /
24. 7. Christoph & Lollo: „Das ist
Rock’n’Roll“ / 27. 7. Heilbutt & Rosen:
„Schwarzgeldklinik“ / 28. 7. Herbert
Steinböck: „Best Of Solo“ / 31. 7. &
18. 8. Weinzettl & Rudle: „Ich kann
das erklären“ / 3. 8. Joesi Prokopetz:
„Giraffen können nicht husten“ / 4. 8.
Christoph Fälbl präsentiert: „One
Night in Ottakring“, Mixed Show mit
Jürgen Vogl, Gerhard Walter u.a. /
7. 8. Nadja Maleh: „Placebo“ / 13.,
14. 8. „Herr ...liche Damen“,
Travestie-Revue / 21. 8. Heilbutt &
Rosen: „Best Of“ / 24. 8. Nina
Hartmann & O. Lendl: „Match me if
you can“ / 28. 8. Steinböck & Rudle:
„Kipferl forever“ / 19.30 Uhr
/ Musik: 3. 7. Die Blues-Schrammeln
/ 25. 7. Michael Seida & Band / 1. 8.
Roland Neuwirth & Extremschrammeln
/ 8. 8. Hans Theessink Solo / 15. 8.
Die Zuckerwattecombo / 22. 8. Holy
Boys feat. Herbert „der Holy-Schneck“
Prohaska / 29. 8. Alexander Goebel
& Band / 19.30 Uhr
Matinéen: 24. 7. Dietlinde & HansWernerle: „Zum Bledsein braucht man
Hirn“ / 31. 7. Horst Chmela: „I leb’
noch“ / 7. 8. Stehaufmandln: „Wia ma
san so san ma“ / 28. 8. Karl Hodina &
Gäste: „Weanarisch g’redt, g’spüt und
g’sunga“ / 10.30 Uhr
Kinderprogramm; 27. 7. (5+) & 3.,
17., 24. 8. (3+); 16 Uhr
www.tschauner.at
Vienna’s English Theatre
8., Josefsgasse 12,
Tel. +43 1 402 12 60 0
Until July 6 „Run For Your Wife“ by
R. Cooney; Mon–Sat 7.30pm
www.englishtheatre.at
Wiener Lustspielhaus
1., Am Hof, Tel. +43 1 96096
17. 7.–3. 9. „Don Giovanni – Vintage
Lover in der Krise!“ (siehe S. 30) /
Gäste im Lustspielhaus: 16. 7. „Wien
für Anfänger“; 20. 7. Adi Hirschal &
Wolfgang Böck: „Strizzilieder“; 30. 7.
Heinz Marecek: „Lauter lachende
Lyrik“; 13. 8. Fritz Karl: „Zorro-Rächer
der Würstelmänner“; 20. 8. Erika
Pluhar & Adi Hirschal: „Miteinander“;
20. 8. Mercedes Echerer, Georg
Biron: „Josefine Mutzenbacher“; 22 Uhr;
29. 8. Mercedes Echerer: „Wellentanz“ / 20 Uhr
www.wienerlustspielhaus.at
Wien-Journal 2016
Vienna Journal 2016
Holen Sie sich Ihr Wien-Journal 2016
kostenlos auf Ihr Tablet oder Smartphone:
www.wien.info/wienjournal
Get your 2016 Vienna Journal
free on your tablet or smartphone:
www.vienna.info/viennajournal
WWW.VIENNA.INFO
35
©WTV/LOIS LAMMERHUBER
Konzerte
Concerts
Regelmässig
stattfindende
Konzerte
Regular concerts
Wiener Mozart
Orchester
in historischen Kostümen
1., 2., 4.–9., 11.–16.,
18.–23., 25.–30. 7. und
1.–6., 8.–13., 15.–20.,
22.–27., 29.–31. 8. um
20.15 Uhr
Dirigenten: Johannes
Wildner, András Deák,
Ernst Ottensamer u.a. –
Sopran: Sera Gösch,
Lydia Rathkolb, Isabell
Bringmann u.a. – Bariton:
Sebastian Holecek,
Sokolin Asllani, Georg
Lehner u.a. (Mozart);
Musikverein, Grosser
Saal (8., 9., 11., 12. 7.
& 19., 20., 22.–27.,
29.–31. 8.: Wiener
Staatsoper)
Tel. +43 1 505 77 66
www.mozart.wien
Wiener Hofburg
Orchester
2., 5.–7., 9., 12.–14.,
16., 19.–21., 23.,
26.–28., 30. 7. und
2.–4., 6., 9.–11., 13.,
16.–18., 20., 23.–25.,
27., 30., 31. 8. um
20.30 Uhr
Internationale Gesangssolisten (J. Strauss,
Mozart); Hofburg, Redoutensaal, 1., Josefsplatz
(2., 7., 9., 16., 23., 30. 7.
& 4., 6., 13., 18., 27. 8.:
Konzerthaus, Mozart-Saal
/ 20. 8.: wird bekannt
gegeben)
Tel. +43 1 587 25 52
www.hofburgorchester.at
36
Schloss Schönbrunn
Orchester
1.–31. 7. und 1.–31. 8.
um 20.30 Uhr
1 Ballettpaar – 2 Sänger
(Mozart, J. Strauss);
Schönbrunn, Orangerie/
Grosse Galerie, 13.,
Schönbrunner Schlossstrasse
Tel. +43 1 812 50 04
www.imagevienna.com
Wiener Johann
Strauss Virtuosen
1., 3., 4., 6.–29., 31. 7. und
1.–31. 8. um 20.30 Uhr
Dirigent: Vinicius Kattah
– Sängerin, Tanzpaar &
Zeremonienmeister
(Strauss-Dynastie);
Sofiensäle, 3., Marxergasse 17
Tel. +43 1 890 66 64
www.johannstrauss
konzerte.com
Salonorchester Alt
Wien
1.–31. 7. und 1.–31. 8.
um 20.15 Uhr
Sommer Soirée: 2., 9.,
16., 23., 30. 7. und 6.,
13., 20., 27. 8. um 18 Uhr
1 Ballettpaar – 2 Sänger
(J. Strauss & Mozart);
Kursalon, Lannersaal,
1., Johannesgasse 33
Tel. +43 1 512 57 90
www.soundofvienna.at
Mozart Ensemble
1.–3., 7.–10., 14.–17.,
21.–24., 28.–31. 7. und
4.–7., 11.–14., 18.–21.,
25.–28. 8.: Do, Fr, So
19.30 Uhr, Sa 18 Uhr
Mozart, Schubert, Haydn
in der Sala Terrena;
Deutschordenshaus,
1., Singerstrasse 7
Tel. +43 1 911 90 77
www.mozarthaus.at
Wiener
Residenzorchester
in historischen Kostümen
1., 2., 4.–14., 16., 18.–
26., 28., 30., 31. 7. um
18.30 & 20.15 Uhr / 3.,
17., 29. 7. um 18.30 Uhr
/ 15., 27. 7. und 1.–31. 8.
um 20.15 Uhr
1 Ballettpaar – 2 Sänger
(Mozart, J. Strauss);
Palais Auersperg,
8., Auerspergstrasse 1
Tel. +43 1 817 21 78
www.residenzorchester.at
Wiener Royal
Orchester
2., 3., 7.–10., 14.–17.,
21.–24., 28.–31. 7. und
4.–8., 11., 13.–15., 18.,
19., 21., 22., 25.–29. 8.
um 20.15 Uhr
Gesangssolisten &
2 Ballettpaare (Mozart,
Haydn, J. Strauss u.a.);
Bis 24. 7. Haus der Industrie, 3., Schwarzenbergplatz 4 / ab 28. 7.
Palais Niederösterreich,
1., Herrengasse 13
Tel. +43 1 513 01 39
www.royal-classic.at
Vienna Concert
Orchestra
4., 6., 11., 13., 18., 20.,
25., 27. 7. und 1., 3., 8.,
10., 15., 17., 22., 24.,
28., 30. 8. um 20 Uhr
Iva Nikolova, Alexandra
Tirsu, Violine – Natalia
Stepanska, Sopran
(Vivaldi, Mozart, Bach,
Schubert, Beethoven,
Händel); Karlskirche,
4., Karlsplatz – www.
viennaticketoffice.com
A. Vivaldi: Die vier
Jahreszeiten im
Stephansdom
Sommer-Dom-Konzerte
1., 2., 15., 22., 23., 29.,
30. 7. und 5., 6., 12.,
13., 19., 20., 26., 27. 8.
von 20.30–21.30 Uhr
Solisten des Wiener
KammerOrchesters
(Vivaldi, Mozart, Schubert,
Bach); Stephansdom,
1., Stephansplatz
Tel. +43 1 581 86 40,
[email protected]
Musik an Wiens
ältester Orgel in der
Franziskanerkirche
1., 8., 15., 22., 29. 7.
und 5., 12., 19., 26. 8.
von 14–14.45 Uhr
Vorstellung der WöckherlOrgel von 1642 & Musik
von Frescobaldi, Muffat,
Froberger, Kerll u.a.;
Treffpunkt: Klosterpforte,
1., Franziskanerplatz 4
www.franziskaner.at/orgel
Orgelmusik in St. Peter
1. 7.–31. 8.: Mo–Fr um
15, Sa, So um 20 Uhr
Bach, Vierne, Schlee
u.a.; 1., Petersplatz 6
www.peterskirche.at
Vivaldi: Die vier
Jahreszeiten: 1., 8.,
15., 22. 7. und 2., 5., 9.,
12., 16., 19., 23., 26. 8.
Mozart-Requiem: 2.,
9., 16., 23. 7. und 6.,
13., 20., 27. 8.
Ave Maria – Bach,
Mozart, Vivaldi u.a.:
7., 14., 21. 7. und 4.,
11., 18., 25. 8.
Orchester & Ensemble
1756 auf historischen
Instrumenten – Cantus
XVII – Marelize Gerber,
Sopran – Instrumentalsolisten der Salzburger
Konzertgesellschaft;
Karlskirche, 4., Karlsplatz, 20.15 Uhr
Tel. +43 662 828 695
www.konzert-wien.info
Sound of Trumpet
in der Malteserkirche
2., 9., 16., 23., 30. 7.
und 6., 13., 20., 27. 8.
um 20 Uhr
Alfred Staudigl, Trompete – Thomas Dolezal, Orgel (Bach, Mozart, Händel u.a.); Malteserkirche,
1., Kärntner Strasse 37
Tel. +43 664 890 45 45
www.wienkonzert.at
Konzerte in der
St. Anna Kirche
Mozart & Beethoven: 2.,
5., 7., 9., 10., 12., 14.,
16., 17., 19., 21., 23.,
24., 28., 30., 31. 7. und
2., 4., 6., 7., 9., 11., 13.,
14., 16., 18., 20., 21.,
23., 25., 27., 28., 30. 8. /
Mozart & Schubert: 3. 7.
Beginn: 20.30 Uhr
Streichquartett; Annakirche, 1., Annagasse 3b
Tel. +43 699 1062 6537
www.classicexclusive.
com
Mozart Klaviersonaten
2., 3., 9., 10., 16., 17.,
23., 24., 30., 31. 7. und
6., 7., 13., 14., 20., 21.,
27., 28. 8. um 18 Uhr
Internationale Solisten;
Peterskirche, Krypta,
1., Petersplatz 6
Dauer: ca. 1 Stunde
Tel. +43 662 875161
www.agenturorpheus.at
Orgel um Acht
in St. Michael
2., 9., 16., 23., 30. 7.
und 6., 13., 20., 27. 8.
von 20–20.30 Uhr
Barocke Orgelmusik an
der Sieberorgel, anschl.
karlskirche wien • 1040 wien • karlsplatz
mozart requiem
july | 8.15 pm | 2 • 9 • 16 • 23
august | 8.15 pm | 6 • 13 • 20 • 27
vivaldi seasons
july | 8.15 pm
1 • 8 • 15 • 22
august | 8.15 pm
2 • 5 • 9 • 12 • 16 •
19 • 23 • 26
phone +43 662 828695
ave maria
july | 8.15 pm
7 • 14 • 21
august | 8.15 pm
4 • 11 • 18 • 25
www.konzert-wien.info
37
Orgelbesichtigung;
Michaelerkirche,
1., Michaelerplatz
www.michaelerkirche.at
Classic Ensemble
Vienna
2., 3., 5., 9., 10., 12., 16.,
17., 19., 23., 24., 27., 30.,
31. 7. und 2., 6., 7., 9.,
10., 13., 14., 16., 17., 20.,
21., 24., 27., 28., 30.,
31. 8. von 20–21 Uhr
Mozart (Requiem), Bach,
Vivaldi, Beethoven u.a.;
Peterskirche, Krypta,
1., Petersplatz 6
Tel. +43 680 130 43 34
www.classicensemble
vienna.com
Alte Musik
in St. Ruprecht
Konzerte auf historischen
Instrumenten
Beginn: 19.30 Uhr
4. & 5. 7. Ensemble Fiori
Musicali: Claudia Guarín,
Sopran – Karin Hageneder, Blockflöten – Jorge
Daniel Valencia, Viola da
gamba – Marinka Brecelj,
Cembalo (Merula) / 11.
& 12. 7. Bernarda Bobro,
Sopran – Monika Schwabegger, Alt – Ensemble
Continuum Wien: Martina Warecka, Annegret
Hoffmann, Violine – Rosi
Haberl, Viola – Elisabeth
Zeisner, Violoncello –
Martin Horváth, Violone
– Donát Deáky, Cembalo (Pergolesi, Händel,
Hasse u.a.) / 18. & 19. 7.
Gertraud Wimmer,
Traversflöte – Roswitha
Dokalik, Violine – Lucia
Froihofer, Viola – Peter
Treffllinger, Violoncello
(Mozart, Haydn, J.C. Bach
u.a.) / 25. & 26. 7.
Phoenix Baroque Austria:
Anne Marie Bösch, Flauto Dolce – Sonja Leipold,
Cembalo – Johanna
Nielson, Moderner Tanz,
Choreographie – Magdalena Bösch, Kostüme,
Requisiten (Bach) / 1. &
2. 8. Ensemble Fioretto:
Judith Wigelbeyer, Traversflöte – Eva Neunhäuserer, Viola da Gamba – Elke Eckerstorfer,
Cembalo (Bach, Händel,
Telemann u.a.) / 8. &
38
9. 8. Christoph Hesse,
Violine – Bernhard
Prammer, Cembalo (Biber, Schmelzer, Schoop
u.a.) / 15. & 16. 8.
Christoph Urbanetz,
Viola da Gamba – David
Bergmüller, Theorbe –
Jeremy Joseph, Cembalo (Marais, Forqueray) /
22. & 23. 8. L’entretien
des Muses: Hiroko
Huemer, Traversflöte –
Tímea Hám, Barockgeige
– Johannes Kofler, Barockcello – Reinhard
Führer, Cembalo (Händel,
Geminiani, Sammartini
u.a.) / 29. & 30. 8.
Nicholas Spanos, Countertenor – Pandolfis Consort (Schmelzer, Monteverdi, Szarzyński u.a.)
Nachtkonzerte (22 Uhr):
6. 7. Johanna & Richard
Carter, Viola da Gamba
(Schenk „Le Nymphe di
Rheno“) / 13. 7. Annemarie Podesser, Dimitris
Kountouras, Block- und
Traversflöten (Blavet,
Hotteterre, Telemann) /
20. 7. Carsten Eckert,
Blockflöte – Alexandra
Koreneva, Cembalo
(Bach) / 27. 7. Elzbieta
Sajka-Bachler, Viola da
braccio, Violetta, Viola
d’amore – Klara Nowak,
Virginal (Telemann, Bach,
Flackton, Huberty u.a.)
Ruprechtskirche,
1., Ruprechtsplatz,
Tel. +43 699 11 16 62 75
www.alte-musik.co.at
Sommerkonzerte in
der Schubertkirche
Lichtental
9., Marktgasse 40,
Tel. +43 1 315 26 46
Beginn: 19.30 Uhr
5. 7. Viviane GastingerTomaschek, Sopran –
Josef Böck, Klavier
(Haydn, Mozart, Brahms,
Schubert) / 12. 7. Christina
Michel, Sopran – Lilo
Theiner, Klavier (Mozart,
Schubert, Haydn,
Schumann, Dvořák u.a.)
/ 19. 7. Junko Thuchiya,
Klavier – Taner Türker,
Violoncello (Vivaldi,
Schubert, Beethoven,
Fauré u.a.) / 26. 7. Norman
Shetler, Klavier (Mozart,
Debussy, Schubert, Beethoven) / 2. 8. Susanna
Artzt, Manfred WagnerArtzt, Klavier (Mozart,
Schubert) / 9. 8. Frederick
Blum, Klavier (Mozart,
Hodor, Bach, Schubert) /
16. 8. Wiener Schubertbund – Ayane Ishikawa,
Sopran – Nina Paul, Klavier – Leitung & Moderation: Fritz Brucker
(Schubert, Bruckner,
Dvořák, Offenbach u.a.)
/ 23. 8. Jai Won, Klavier
(Beethoven, Schubert,
Schubert/Liszt, Liebermann) / 30. 8. Cornelia
Horak, Sopran – Richard
Fuller, Hammerklavier
(Haydn, Schubert)
www.schubertkirche.at
Classical Sundays
10., 17., 24., 31. 7. und
7., 14., 21., 28. 8. um
15.30 Uhr
Kammerensemble
(Mozart, Beethoven,
J. Strauss u.a.); Haus
der Musik, Innenhof,
1., Seiterstätte 30
Dauer: ca. 45 Minuten
Eintritt frei/free entrance
www.hdm.at
Dritte MannZitherkonzerte
2., 16., 30. 7. und 13.,
27. 8. um 18 Uhr
Cornelia Mayer, Zither &
Moderation (D, E);
Dritte Mann Museum,
4., Pressgasse 25,
Tel. +43 1 586 48 72, www.
thirdmanmuseum.com
Picknickkonzerte in
Schloss Esterházy
7000 Eisenstadt
Konzerte im Haydnsaal
Sa um 18 Uhr, So um
11 Uhr – Picknick in der
90-minütigen Pause im
Privatpark des Schlosses (bei Schlechtwetter
in den Prunkräumen)
2. & 3. 7. Camerata Salzburg – François Leleux,
Oboe (Italienische Reise:
Pasculli, Mendelssohn
Bartholdy, Strawinsky)
13. & 14. 8. Symphonieorchester des Slowakischen Rundfunks – Diri-
©WTV/GERHARD WEINKIRN
gent: Karsten Januschke
– Esther Dierkes, Elena
Sancho Pereg, Sopran –
Uwe Schenker-Primus,
Bariton (Italienische Oper:
Donizetti, Rossini u.a.)
Tickets & Bestellung der
Picknickkörbe (Speisen
mitbringen nicht gestattet):
Tel. +43 2682 630047600
www.esterhazy.at
Meisterkurse &
Wettbewerbe
Master Courses &
Competitions
Wiener
MusikSeminar 2016
Eröffnungs-, Abschlussveranstaltungen zu den
einzelnen Kursteilen,
Teilnehmer-, Dozenten(22. 7. & 4., 18., 31. 8.
siehe Kalendarium) &
Preisträgerkonzerte im
Konzertsaal der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
sowie an anderen Orten
in Wien & Umgebung –
Detailprogramm &
Kurse:
Tel. +43 1 505 06 88,
www.musikseminar.at
Wiener
Meisterkurse 2016
Abschlusskonzerte der
Meisterklassen im
Schloss Laudon, 14.,
Mauerbachstrasse 43:
Violoncello: 14. 7.
Reinhard Latzko
(16.30), 20. 7. Miklós
Perényi (17.30) /
Violine: 14. 7. Pavel
Vernikov & Svetlana
Makarova (19.30), 19. 7.
Igor Ozim (19.30) /
Lied, Oratorium, Oper:
20. 7. Francisco Araiza
(20.00), 1. 8. Rudolf
Piernay (17.30), 1. 8.
10. Summa Cum
Laude International
Youth Music Festival
Vienna
im MuTh – Konzertsaal
der Wiener Sängerknaben
(2., Obere Augartenstrasse 1e, www.muth.at) &
im Haus der Musik
(1., Seilerstätte 30,
www.hdm.at) & im
Wiener Konzerthaus
(3., Lothringerstrasse 20,
www.konzerthaus.at)
2. 7. MuTh: Sunrise
String Orchestra (Thailand) – Xavier College
Symphony Orchestra
(Australia); 11 Uhr /
Metrum Chorus Kapuvár
(Hungary) – Tübinger
Saxophon-Ensemble
(Germany); 15 Uhr / Die
Telemänner, JugendBarockorchester der
GEDOK Stuttgart
(Germany) – Tamagawa
Academy Upper Secondary Division Sympho-
nic Wind Orchestra
(Japan); 19 Uhr
3. 7. MuTh: Taipei Fuhsing
Private School String
Orchestra (Chinese
Taipei) – Jerusalem Conservatory Hassadna –
Youth Wind Orchestra
(Israel); 11 Uhr / Kanagawa University Symphonic Band (Japan) –
Sonora Junior Sax (Italy);
15 Uhr / St. Kevins College Orchestra and Choir
(Australia) – Penrhos
College Chorale &
Penrhos College String
Orchestra (Australia);
19 Uhr / Haus der
Musik: Shanghai Fushan
Foreign Language Primary School Choir (China),
15 Uhr / SKH Mok Sau
Tseng Secondary
School Treble Choir
(Hong Kong); 17 Uhr /
Christophorus-Jugendkammerchor Versmold
(Germany), 18.30 Uhr
Cheryl Studer (20.00),
4. 8. Claudia Visca
(19.30), 18. 8. Ruth
Ziesak (17.30), 18. 8.
Bernarda Fink (20.00) /
Lied: 5. 8. Gerold Huber
(19.30) / Klavier: 3. 8.
Stephan Möller (17.30),
3. 8. Martin Hughes
(20.00), 11. 8. Tamás
Vásáry (17.30), 17. 8.
Oleg Maisenberg (19.30)
Weitere Konzerte &
Kurs-Termine: www.
wiener-meisterkurse.at
isaOperaVienna
Meisterkurse für Gesang
und Operndarstellung
Neue Studiobühne, 14.,
Penzinger Strasse 7–9:
10. 8. Abschlusskonzert
Workshop „Auditioning“
der Otto Edelmann
Society; 19.30 Uhr /
16. 8. Finalpräsentation
des Meisterkurses für
Operndarstellung; 18 Uhr
Schlosstheater Schönbrunn: 13., 14., 15. 8.
Konzerte der Meisterkurse für Gesang;
19.30 Uhr / 20. 8.
Finalrunde der 4th International Otto Edelmann
4. 7. MuTh: OJPA Aspirantes. Alicante’s Youth
Orchestra (Spain) –
Greater Toledo International Youth Orchestra
(USA); 10 Uhr / Shanghai
Fushan Foreign Language Primary School Choir
(China) – Jugendsinfonieorchester Heidelberg
(Germany); 15 Uhr /
Christophorus-Jugendkammerchor Versmold
(Germany) – OJPA
Alicante’s Youth Orchestra (Spain); 19 Uhr /
Haus der Musik: Zhuhai
Huafa and Front Teenager
Choir & String Orchestra
(China), 15 Uhr / Youth
Choir of Central Oregon
(USA); 17 Uhr / The
Glennie School Choir
(Australia), 18.30 Uhr
5. 7. Konzerthaus: Gala
Winners Concert; 18 Uhr
Info & Tickets:
www.sclfestival.org/
concerts2016.htm
39
Singing Competition –
Vienna; 19 Uhr
Weitere Konzerte: 25. 8.
(Arnold Schönberg
Center), 26. 8. (ORF
RadioKulturhaus), 28. 8.
(MuseumsQuartier) siehe Kalendarium
Detailinformation zu den
Kursen & Wettbewerb:
www.isa-music.org
VIP Academy
6.–14. 8. Internationales
Klavierfestival
Alle Konzerte im Ehrbar
Saal, 4., Mühlgasse 30:
6., 7., 9. 8. siehe Kalendarium / 11., 12., 13. 8.
Studentenkonzerte;
20 Uhr / 14. 8. Schlusskonzert der VIP Academy 2016; 18 Uhr
Internationaler
Rosario-MarcianoKlavierwettbewerb im
Ehrbar Saal: 15.–20. 8.
Wettbewerbsauslesen;
ab 9 Uhr / 21. 8. Preisträgerkonzert; 15 Uhr
Info & Detailprogramm:
Tel. +43 1 929 40 27,
www.pianists.at
Vienna Young
Pianists 2016
22. 7.–1. 8. International
Piano Festival: Meisterkurse, Workshops &
Konzerte im Ehrbar Saal
Detailprogramm & Kurse:
Tel. +43 1 522 66 40,
www.youngpianists.at
Weitere Konzerte
(Kalendarium)
Fr 1. 7.
Josef Herzer, Violine –
Bernadette Bartos,
Klavier (Brahms,
Schmidinger, Wagner,
Wilhelmj); Gesellschaft
für Musiktheater, 19 Uhr
Philharmonie Marchfeld
– Dirigentin: Bettina
Schmitt – SängerInnen
der Wiener Opernhäuser
(Verdi); Schloss Hof,
2294 Schlosshof, 20 Uhr
www.schlosshof.at
Sa 2. 7.
Takashi Sato, Klavier
(Chopin, Mozart,
40
Schubert); Gesellschaft
für Musiktheater, 19 Uhr
Tel. +43 1 581 86 40,
[email protected]
Philharmonie Marchfeld
(siehe 1. 7.); Schloss
Hof, 20 Uhr
Sa 9. 7.
So 3. 7.
Mormon Tabernacle
Choir – Orchestra at
Temple Square – Dirigenten: Mack Wilberg,
Ryan Murphy (Klassische
Chormusik, amerikanische
Volkslieder, Gospel, Musik aus Film & Theater);
MV, Grosser Saal, 20 Uhr
Yuko Ueda, Klavier
(Haydn, Liszt, Ravel,
Schubert); Gesellschaft
für Musiktheater, 19 Uhr
Wiener Domorchester –
Sing mit! Festival Chor
– Dirigent: Gerald Wirth
(Mozart „Requiem“);
Stephansdom, 1., Stephansplatz, 20.30 Uhr
Tel. +43 1 581 86 40,
[email protected]
The Tricoloured Trio
(Schubert, Rachmaninow,
Schostakowitsch); Haus
der Musik, 1., Seilerstätte 30, 19 Uhr
Tel. +43 1 513 48 50
www.hausdermusik.com
Eva Steinsky, Sopran –
Maximilian Schöner, Violine – Petra Mayerhofer,
Klavier (Catalani, Dvořák,
Mahler u.a.); Peterskirche, Krypta, 19.30 Uhr
Sommer-Orgelfestival
2016 in St. Augustin
40 Jahre Rieger-Orgel
Augustinerkirche,
1., Josefsplatz
Beginn: jeweils 20 Uhr
4. 7. Wolfgang Capek,
Orgel („Max Reger &
B-A-C-H“: Bach,
Mendelssohn Bartholdy,
Lemmens, Reger u.a.)
11. 7. Ernst Wally, Orgel
(„Orgelkunst aus Wien“:
Bach, Mozart, Reger,
Schmidt, Bibl)
18. 7. Wolfgang Capek,
Orgel („Mozartvariationen“: Mozart, Reger,
Langlais, Vierne)
25. 7. Marco d’Avola,
Orgel („Oriens splendor
lucis“: Bach,
Mendelssohn Bartholdy,
Bossi, Gigout, Alain,
Langlais, d’Avola)
1. 8. Kristian Seynhave,
Orgel (Bach, Widor,
Dupré)
8. 8. Nikita Gasser,
András Lakner, Orgel
(Sweelinck, Bach,
Reger, Duruflé)
www.augustinerkirche.at
Fr 8. 7.
Mo 11. 7.
Mo 4. 7.
Rémy Ballot, Violine –
Johannes Wilhelm, Klavier
(Beethoven, Brahms);
Peterskirche, Krypta,
Tel. +43 680 3183311,
18 Uhr – www.
inhoechstentoenen.com
Annamaria König,
Mezzosopran – Tatijana
Stcherba, Orgel
(Sakrale Musik);
Peterskirche, 20 Uhr
Andrej Kasik, Klavier
(Bach, Prokofjew);
Gesellschaft für
Musiktheater, 19 Uhr
Do 7. 7.
Christoph Prégardien,
Tenor – Christoph
Schnackertz, Klavier
(Schubert); MV, BrahmsSaal, 17.30 Uhr
Pacific Chorale – Leitung:
John Alexander – András
Gábor Virágh, Orgel
(Bruckner, Kodály,
Lauridsen, Gospel);
Stephansdom, 1., Stephansplatz, 20.30 Uhr
Andreas Kaufmann,
Violine – Peter Hudler,
Violoncello (Bach);
Peterskirche, Krypta,
19.30 Uh
Gala-Konzert des
1. Internationalen Feurich
Klavier- und Kammermusikwettbewerbes 2016;
Kaisersaal, 7., Kaiserstrasse 10, 15.30 Uhr
wettbewerb.feurich.com
Do 21. 7.
Mi 13. 7.
Fr 22. 7.
Andreas Kaufmann,
Violine – Peter Hudler,
Violoncello (Bach);
Peterskirche, Krypta,
19.30 Uh
Sa 16. 7.
Haydn Symphony
Orchestra Vienna
(Opera Gala Concert:
Mozart, Rossini, Verdi,
Puccini); MV, BrahmsSaal, 19 Uhr
Berkshire Choral International Chorus – Orchester
von St. Augustin – Dirigentin: Jane Glover –
Katharine Dain, Sopran –
Katharina Ikonomu, Alt
– Gustavo Quaresma
Ramos, Martin Maier,
Tenor – Daniel Ochoa,
Bass (Haydn „Theresien-Messe“, Schubert
„Messe Es-Dur“);
KH, 19.30 Uhr
Wiener Domorchester –
Sing mit! Festival Chor
(siehe 9. 7.); Stephansdom, 20.30 Uhr
Wiener Sängerknaben
– Chöre des World
Peace Choral Festival –
Dirigent: Gerald Wirth;
KH, 19.30 Uhr
Fr 29. 7.
Sona Ghazarian, Gesang
– Hiroe Imaizumi, Klavier
(tba) / Eugeniy Chevkenov, Violine + Dmitri Klimenko, Klavier (Mozart,
Drdla) / Jeffie Leung,
Gesang – Kurt Schmid,
Klarinette – Dmitri
Klimenko, Klavier (tba) /
Victoria Loukianetz, Gesang – Dmitri Klimenko,
Klavier (Schubert) /
Eugeniy Chevkenov, Violine – Miyuki Schüssler,
Klavier – Josef Luitz,
Violoncello (Mendelssohn
Bartholdy) / Michael
Hruby, Klavier (Haydn);
Musikuniversität,
18.30 Uhr
Early Music Days
Vienna – Leitung:
Manfred Novak („Von
varietas zu imitatio:
Geistliche Musik vom
15. zum 16. Jahrhundert“: Agricola,
Cornysh, Isaac, Tallis,
Ockeghem u.a.); Otto
Wagner Kirche am
So 24. 7.
Guangzhou Volksmusikverein – Guangzhou
Orchester – Chengdu
Vokalmusik – Chengdu
Kinderchor – Yueli He
(Chinesische traditionelle Volkstänze und Gesänge, Aufführung der
Geschicklichkeit); MV,
Brahms-Saal, 18 Uhr
Ulrike Dorner, Sopran –
Martin Ivanov, Klavier
(Songs, Lieder, Jazzstandards rund um die Liebe:
Arlen, Gershwin, Kern,
Bernstein, Legrand,
Levay, Porter, Webber);
Schloss Cobenzl,
Rittersaal, 19., Am
Cobenzl 94, 18.30 Uhr
www.ulrikedorner.at
Deutschmeister Schrammeln: Mit Liliputbahn &
Fiaker zum Lusthaus im
Prater, anschliessend
Wiener Jause & Konzert;
14 Uhr / Info & Tickets:
Tel. +43 1 58885,
www.wien-ticket.at
www.deutschmeisterschrammeln.at
Mo 18. 7.
Akiko Forster, Sopran –
Klaus Liepins, Orgel
(Musica sacra);
Peterskirche, 19.30 Uhr
Carolina Mazalesky,
Violine – Benedikt
Hellsberg, Violoncello;
Peterskirche, Krypta,
19.30 Uhr
Pop); Stift Klosterneuburg, Augustinussaal,
3400 Klosterneuburg,
Tel. +43 2243 411 212,
20 Uhr – www.stiftklosterneuburg.at
Katrin Zirbs, Sopran –
Karl Riedl, Orgel (Bach,
Händel, Frank u.a.);
Peterskirche, 20 Uhr
Tickets & Info
MV – Musikverein
Grosser Saal/BrahmsSaal, 1., Karlsplatz 6,
Tel. +43 1 505 81 90
www.musikverein.at
KH – Konzerthaus
Grosser Saal, 3.,
Lothringerstrasse 20,
Tel. +43 1 241 002
www.konzerthaus.at
Ehrbar Saal
4., Mühlgasse 30
Gesellschaft für
Musiktheater
9., Türkenstrasse 19,
Tel. +43 1317 06 99
Musikuniversität
Universität für Musik und
darstellende Kunst Wien,
3., Anton-von-WebernPlatz, Tel. +43 1 505 06 88
www.musikseminar.at
Peterskirche
1., Petersplatz
www.peterskirche.at
Schloss Esterházy
7000 Eisensatdt,
Tel. +43 2682 630047600
www.esterhazy.at
Do 28. 7.
The Queen’s Six
(Sakrale Musik, Folk &
©WTV/GES. D. MUSIKFREUNDE
IN WIEN/PETER RIGAUD
Juan Maria Pedrero,
Orgel (J .S. & C. Ph.
E. Bach, Guridi u.a.);
Stephansdom, 1., Stephansplatz, 20.30 Uhr
www.dommusik-wien.at
Katrin Zirbs, Sopran –
Karl Riedl, Orgel (Bach,
Händel, Frank u.a.);
Peterskirche, 20 Uhr
41
Steinhof, 14., Baumgartner Höhe 1, 19.30 Uhr
www.vocumenta.at
Sa 30. 7.
Akademieorchester der
Internationalen Sommerakademie Theodor
Leschetizky – Dirigent:
Peter Ritzen – Stella
Chang, Sopran – N.N.,
Tenor & Violine (Haydn,
Brahms, Ritzen, Liszt,
Puccini, J. Strauss); MV,
Brahms-Saal, 19.30 Uhr
So 31. 7.
Choirs of the World
Peace Choral Festival;
MV, Grosser Saal,
19.30 Uhr
Ensemble „querArt“
(Flötenkonzert);
Peterskirche, 19 Uhr
Mo 1. 8.
Tomoko Mayeda, Violine
– Yuumi Yamaguchi, Klavier (Beethoven, Bartók);
Peterskirche, Krypta,
Tel. +43 680 3183311,
18 Uhr – www.
inhoechstentoenen.com
Mi 3. 8.
Letitzia Romiti, Orgel
(Bach, Bonnet,
Mascagni); Stephansdom, 1., Stephansplatz,
20.30 Uhr
www.dommusik-wien.at
Do 4. 8.
Krassimira Jordan, Klavier (tba) / Giuseppe
Mariotti, Klavier –
Edward Zienkowski,
Violine (Szymanowski) /
Giuseppe Mariotti, Klavier (Busoni) / Alexander
Rössler, Klavier (Brahms)
/ Fereshteh Rahbari, Flöte
– Sontraud Speidel,
Klavier – Ilse Lee, Violoncello (Weber); Musikuniversität, 18.30 Uhr
Sa 6. 8.
Eröffnungskonzert der
Dozenten der VIP
Academy: Sungsuk
42
Kang, Maurizio Moretti,
Carol Morgan, Stephan
Möller, Taeko Oba,
Günther Zerbes, Klavier
(Haydn, Beethoven,
Chopin, Debussy, Pick);
Ehrbar Saal, 20 Uhr
www.pianists.at
9. Kammermusikfestival Schloss Laudon
Schloss Laudon, 14.,
Mauerbachstrasse 43
23. 8. aron quartett
(Proy, Wellesz, Dvořák);
19.30 Uhr
24. 8. aron quartett
(Krása, Schulhoff,
Smetana); 19.30 Uhr
25. 8. Georg Hamann,
Viola – Akari Komiya,
Klavier (Britten,
Schostakowitsch, Zeisl
/ Vorgespräch Karin
Wagner: „Wer war Erich
Zeisl?“); 19.30 Uhr
26. 8. aron quartett –
Massimo Bianchi,
Klavier (Mahler, Brahms,
Walter); 19.30 Uhr
27. 8. Schweizer
Klaviertrio (Beethoven,
Gál, Schostakowitsch /
Vorgespräch Michael
Haas: „Wer war Hans
Gál?“); 19.30 Uhr
28. 8. aron quartett –
Massimo Bianchi,
Klavier (Tausky, Mozart,
Brahms); 11 Uhr
Tickets:
Tel. +43 1 971 74 49, www.
schlosslaudonfestival.at
So 7. 8.
Deutschmeister Schrammeln (siehe 24. 7.); 14 Uhr
Preisträgerkonzert „Debut at Carnegie 2016“:
Vsevolod Zavidov,
Aleksandra Dabek, Klavier (Mozart, Beethoven,
Schubert, Schumann,
Chopin, Tschaikowskij,
Schostakowitsch);
Ehrbar Saal, 20 Uhr
www.pianists.at
Di 9. 8.
Preisträgerkonzert
„Grand Prix Rosario Marciano 2015“: Eugenio
Catone, Klavier
(Mendelssohn Bartholdy,
Schumann, Wieck, VillaLobos); Ehrbar Saal,
20 Uhr – www.pianists.at
Fr 12. 8.
Katrin Zirbs, Sopran –
Karl Riedl, Orgel (Bach,
Händel, Frank u.a.);
Peterskirche, 20 Uhr
So 14. 8.
Vladimir Mandrin, Flöte
– Ernst Wally, Orgel
(Bach, Bibl, Reger);
Stephansdom, 1., Stephansplatz, 22.15 Uhr
www.dommusik-wien.at
Di 16. 8.
Renate Sperger, Orgel
(Festliches Orgelkonzert);
Peterskirche, 19.30 Uhr
Mi 17. 8.
Renate Sperger, Orgel
(Festliches Orgelkonzert);
Peterskirche, 19.30 Uhr
Do 18. 8.
Bernhard Parz, Klavier –
Kurt Schmid, Klarinette
(Brahms) / Bernhard
Parz, Klavier (tba) / Klaus
Sticken, Klavier (tba) /
Wolfgang Watzinger,
Klavier (Schubert, Liszt)
/ Elzbieta WiednerZajac, Klavier (Chopin,
Wiedner-Zajac) / Sona
Ghazarian, Gesang –
Hiroe Imaizumi, Klavier
(tba) / Zoryana Kushpler,
Gesang – Dmitri
Klimenko, Klavier (Bizet,
Rachmaninow, I. Kushpler); Musikuniversität,
18.30 Uhr
So 21. 8.
Paul Gulda, Klavier –
Gypsy Devils (Haydn
alla Zingarese); Schloss
Esterházy, 18 Uhr
Mo 22. 8.
Akiko Forster, Sopran –
Klaus Liepins, Orgel
(Musica sacra);
Peterskirche, 19.30 Uhr
Do 25. 8.
26. isa – Internationale
Sommerakademie der
mdw: Ensemble
Fractales – Lehrende
und Studierende der
isa16 – Leitung: JeanBernard Matter
(„Drama“: Schönberg,
Robin, Vesik, K. Lang);
Arnold Schönberg
Center, 3., Zaunergasse 1–3,
Tel. +43 1 712 18 88 50,
19.30 Uhr
www.schoenberg.at
Kronos Quartett (Konzert
& Meisterkurspräsentation im Rahmen des
Projekts „Fifty for the
Future“ – von Haydn
bis heute); Schloss
Esterházy, 19.30 Uhr
Fr 26. 8.
Katrin Zirbs, Sopran –
Karl Riedl, Orgel (Bach,
Händel, Frank u.a.);
Peterskirche, 20 Uhr
Preisträger/innenkonzert
der Internationalen
Sommerakademie isa16
(„isa goes radio“);
ORF RadioKulturhaus,
Grosser Sendesaal, 4.,
Argentinierstrasse 30a,
Tel. +43 1 501 70 377,
19.30 Uhr
radiokulturhaus.orf.at
Ensemble d’accordo –
Leitung: Johannes
Ebenbauer („Concerti
spirituali“: Schütz, Cima,
Schein, Du Mont u.a.);
Otto Wagner Kirche
am Steinhof, 14.,
Baumgartner Höhe 1,
19.30 Uhr
www.vocumenta.at
Pannonisches Jugendsinfonieorchester – Dirigent: Jochem Hochstenbach (Das im Rahmen
einer Projektwoche
erarbeitete Programm);
Schloss Esterházy,
19.30 Uhr
So 28. 8.
Summer, Sounds, Studierende: isaOperaVienna –
Moderation: Johannes
Meissl (Virtuos und
international – ein
Querschnitt der isa16.);
MuseumsQuartier,
7., Museumsplatz 1,
16 Uhr (Eintritt frei /
Entrance free)
Di 30. 8.
Renate Sperger,
Orgel (Festliches
Orgelkonzert);
Peterskirche, 19.30 Uhr
Mi 31. 8.
Alexander Rössler,
Klavier – Othmar Müller,
Violoncello (Brahms) /
Peter Efler, Klavier
(Schumann, Debussy) /
Simina Ivan, Gesang –
Dmitri Klimenko, Klavier
(Puccini, Massenet) /
Victoria Loukianetz,
Gesang – Dmitri
Klimenko, Klavier
(Schubert) / Gisela
Mashayekhi-Beer, Flöte
– Mika Mori, Klavier
(Fauré, Martin);
Musikuniversität,
18.30 Uhr
Offizielle City Card.
Official City Card.
48 oder 72 Stunden gratis per
U-Bahn, Tram und Bus und mehr
als 210 Vorteile.
www.wienkarte.at
Free underground, tram and bus
travel for 48 or 72 hours and more
than 210 advantages.
www.wienkarte.at
Forum Gitarre Wien
26. Internationales
Gitarrefestival 2016
22.–28. 8. Konzerte,
Kurse, Wettbewerbe,
Vorträge, Ausstellung
Konzerte im Ehrbar
Saal, 4., Mühlgasse 30,
Beginn 19.30 Uhr,
28.8. um 18.30 Uhr
22. 8. Gerard Abiton,
Gitarre (Bach, Scarlatti,
Ponce, Mertz, Albeniz,
Sainz de la Mazza)
23. 8. Gesprächskonzert
mit Costas Cotsiolis,
Gitarre (Das Werk von
Leo Brouwer)
24. 8. Leon Koudelak,
Gitarre – Hedvika
Svendova, Gitarre
(Granados, Villa-Lobos,
Bach, Rodrigo, Regondi)
25. 8. Andrea de Vitis,
Gitarre (Tedesco, Goss,
De Biasi, Tansman, Mertz)
26. 8. Preisträgerkonzert
Nadja Jankovic, Gitarre –
Jinsae Kim, Gitarre (Paganini, Scarlatti, Rodrigo,
Tansman, Coste, Torroba, Tarrega, Koshkin)
27. 8. Alvaro Pierri,
Gitarre (Walton, Granados, Albeniz, Giuliani)
28. 8. Finale des 21. Internationalen Wettbewerbs „Forum Gitarre
Wien 2016“
Nachmittagskonzerte
(jeweils 16 Uhr, Eintritt
frei): 24. 8. Guitar Duo
Reichelt & Nisse – Kostas
Amaxopoulos, Gitarre;
25. 8. Teilnehmerkonzert
Info: Tel. +43 676 7575 646
www.forum-gitarre.at
48 h
€ 21,90
72 h
€ 24,90
43
©WTV/KARL THOMAS
Stadtspaziergänge & Führungen
Guided City Walks & Tours
Die Stadtspaziergänge
finden bei einer Mindestteilnehmerzahl von drei
Personen bei jedem
Wetter statt. / Guided
City Walks take place in
any weather, minimum
number of participants: 3
Preis / Price: 16 €
(ausgenommen Eintrittspreise / excluding
admission fees)
T=Treffpunkt / Meeting
Point
Führungsdauer /
Duration: 1½–2 h
D=Deutsch, E=Englisch
Weitere Termine /
Further dates & Infos:
Wiener Spaziergänge,
Tel. +43 1 489 96 74,
[email protected]
www.wienguide.at
***
Täglich / Daily
Wien auf den ersten
Blick: Die wichtigsten
Sehenswürdigkeiten
der Innenstadt /
Vienna at First
Glance: The most
important sights of
Vienna’s historical
centre (D, E);
T Tourist-Info, 1., Albertinaplatz/Maysedergasse, 14 Uhr
Verschlungene Pfade
in der Altstadt (D);
T 1., Hoher Markt,
Brunnen, Di 10.30 Uhr,
Do 14 Uhr, Sa 16.30 Uhr
44
Altstadt / The Old City
zwischen Hofburg und
St. Stephan (D, E);
T 1., Kärntner Strasse/
Mahlerstrasse, Di um
10.30 Uhr, Fr um 16 Uhr
Mo / Mon
Altstadt / The Old City
zwischen St. Stephan
und Altem Universitätsviertel (D, E);
T Tourist-Info, 1., Albertinaplatz/Maysedergasse, 10.30 Uhr
Jüdisches Wien /
Jewish Vienna Past &
Present (D, E);
T 1., Rotenturmstrasse/
Schwedenplatz, 13.30 Uhr
Otto Wagner: Sanatorium & Jugendstilkirche am Steinhof (D); T Otto WagnerSpital, Haupteingang,
14., Baumgartner Höhe 1,
14 Uhr
Der Dritte Mann:
Wien auf den Spuren
eines Filmklassikers
/ Vienna in the Footsteps of The Third
Man (D, E; 2 ½ h, 19 €);
T 1., U4-Station Stadtpark, Ausgang/exit
Johannesgasse, 16 Uhr
Di / Tue
Di, Do, Sa
Günstiger mit der
Save money with
Di & Fr / Tue & Fri
48
h
rd
Ca
72 h
na
s.
en
day
2
Jahr r
g
e Vi
Yea
win
Th
follo
rd
the
at
And
a Ca
th
te
Mon
en.
nn
Mon
Tag
Kar
2
e Vie Jahr
en
nTh
end
ie
3 days.
Year
ing
folg
e
Tag
W
Day
follow
t
den
art
the
Mona h
Und
Die e:
Mont
. And
en-K
Nam tig am:
Wi
3 Tagen
on:
den
d
Die
Gül
Vali
:
Name am:
Gültig on:
Valid
Tag
Day
Und
den
folgen
Wien 1945 – vom
Hakenkreuz zum
Russenstern (D, E);
T 1., Schwedenplatz/
Rotenturmstrasse,
16.30 Uhr
Josefine Mutzenbacher: Auf den Wegen der Lust im alten
Wien (D); T 1., Michaelerplatz, bei den Ausgrabungen, 14 Uhr
Mi / Wed
Unbekanntes Unterirdisches Wien / Unknown Underground
Vienna (D, E); T 1.,
Michaelerplatz, vor der
Kirche, 13.30 Uhr
Do / Thur
Grabennymphen,
Hübschlerinnen und
Kurtisanen (D); T 1.,
Michaelerplatz, vor der
Raiffeisenbank,
16 Uhr
Fr / Fri / Ven
Jüdisches Wien in
der Leopoldstadt /
Jewish Vienna in
Leopoldstadt (D, E);
T 1., Rotenturmstrasse/
Schwedenplatz,
13.30 Uhr
Der Dritte Mann:
Wien auf den Spuren
eines Filmklassikers
/ Vienna in the Footsteps of The Third
Man (D, E; 2 ½ h, 19 €);
T 1., U4-Station Stadtpark, Ausgang/exit
Johannesgasse, 16 Uhr
Romantische Altstadt (D); T 1., Hoher
Markt, Ankeruhr,
16.30 Uhr (Informaton:
Viennaguides,
Tel. +43 664 185 97 14
www.viennaguides.at
Découvrir Vienne.
Les principaux sites
et lieux historiques
de Vienne (F);
Rendez-vous:
Place Albertina/HelmutZilk-Platz à 18h00,
Prix € 22, Info:
Tel. +43 699 11300041
www.
decouvrir-vienne.com
So / Sun
Sa / Sat
***
150 Jahre Ringstrasse.
Erbauer & Bewohner,
Geheimnisse & Skandale (D): 3., 10., 17., 24. 7.
& 14., 21., 28. 8. um
16 Uhr; T Liebenberg
Denkmal, 1., Universitätsring, gegenüber der
Universität
Altstadt zwischen
alten Stadtmauern
und Judenplatz (D);
T Liebenberg Denkmal,
1., Universitätsring,
gegenüber der
Universität, 10.30 Uhr
Romantische Altstadt (D); T 1., Hoher
Markt, Ankeruhr,
10.30 Uhr (Informaton:
Viennaguides,
Tel. +43 664 185 97 14
www.viennaguides.at
Josefine Mutzenbacher: Auf den Wegen der Lust im alten
Wien (D); T 1., Michaelerplatz, bei den Ausgrabungen, 14 Uhr
Der Wiener Zentralfriedhof (D); T Zentralfriedhof, 2. Tor, 11.,
Simmeringer Hauptstrasse 234, 14 Uhr
Hundertwassers städtische Fantasien (D);
T 1., Schwedenplatz/
Rotenturmstrasse,
11.15 Uhr
Auf den Spuren der
Stadtbefestigung
und der Türkenbelagerung von 1683 /
The Turkish Siege of
Vienna 1683 (D, E):
11., 18., 25. 7. um
10 Uhr; T Tourist-Info,
1., Albertinaplatz/
Maysedergasse
Bader, Ärzte, Scharlatane – Auf den
Spuren der Heilkunst
(D): 1., 15. 7. & 5., 19. 8.
um 16.30 Uhr; T 1.,
Helmut-Zilk-Platz,
Mahnmal
„Da Vinci-Code“ in
Wien – Fiktion oder
Wahrheit? (D):
7., 21. 8. um 14 Uhr;
T 1., Michaelerplatz, bei
den Ausgrabungen
„Der Gute Ort – Ein
Ort der Freude“. Die
alte Jüdische Abteilung
am Tor 1 des Zentralfriedhofs (D): 3., 10., 17.,
24., 31. 7. & 7., 21. 8.
um 11 Uhr; T Zentralfriedhof, Tor 1, 11.,
Simmeringer Hauptstrasse 230
Der Hase mit den
Bernsteinaugen – die
Geschichte der Familie
Ephrussi in Wien (D): 1.,
8., 15., 29. 7. & 5., 12.,
19., 26. 8. um 16 Uhr;
T 1., Freyung, Schottenkirche
Die Highlights der
Wiener Innenstadt (D):
1., 15. 7. um 11 Uhr;
T 1., Stephansplatz/
Jasomirgottstrasse
Die Hofburg und ihre
Geheimnisse (D): 7.,
21. 8. um 11.15 Uhr;
T 1., Michaelerplatz,
bei den Ausgrabungen
BURGENLAND
TOUR
NEW
HOP ON HOP OFF-BUS
to Esterházy Palace & Winery
with the ORANGE LINE to Burgenland (Eisenstadt | Lake Neusiedl | Rust)
• Directly from Vienna City Center (Stop 14 ˝Hotel Hilton | Citypark˝)
• Every Saturday (4 June - 17 September 2016)
• Free Audioguide on the Bus
Information and Tickets: www.viennasightseeing.at/hop-on-hop-off
45
Gruselgeschichten
für Mutige – Pestjungfrau, Henker, Tod &
Teufel (D):
14., 28. 8. um 14 Uhr;
T 1., Minoritenplatz,
Abgang zur U3
Im Fokus der Macht
– Wien zwischen
Diplomatie und Spionage (D): 2., 9., 16.,
23., 30. 8. um 14 Uhr;
T 4., U1-Station Taubstummengasse, Ausgang Mayerhofgasse
Jüdisches Geschichtserbe in Wien / 1000
Years of Jewish
Tradition in Vienna
(D, E): 6., 17., 21., 28. 7.
& 5., 14., 18., 25. 8. um
14 Uhr; T Jüdisches
Museum, 1., Dorotheergasse 11
Jüdisches Wien der
Jahrhundertwende /
Vienna around
Sigmund Freud (D, E):
3., 10., 14., 22. 7. & 6.,
13., 20., 23. 8. um
14 Uhr; T Votivkirche,
Haupteingang, 9.,
Roosevelt Platz
Kaiser Franz Joseph
– seine intimsten Geheimnisse (D):
9., 23. 7. & 13., 20. 8.
um 15 Uhr; T 13.,
Schloss Schönbrunn,
Haupttor, beim Modell
Mörder, Hexen,
Henker – Justitia
Viennensis (D):
8., 22. 7. & 12., 26. 8.
um 16.30 Uhr;
T 1., Helmut-Zilk-Platz,
Mahnmal
Musik und Paraden
am kaiserlichen Hof
/ Music and Parades
at the Imperial Court
(D, E): 12., 19., 26. 8.
um 10 Uhr; T TouristInfo, 1., Albertinaplatz/
Maysedergasse,
10.30 Uhr
Servus Piefke
Der feine Unterschied
zwischen Deutschland
und Österreich (D):
6. 7. um 17 Uhr, 17. 7.
um 15 Uhr; T 1., Hoher
Markt, Brunnen
Wiener Kaleidoskop
– Kurioses aus dem
Alten Wien (D):
9., 23. 7. & 6., 20. 8.
um 10.30 Uhr; T 1.,
Philharmonikerstrasse /
Albertina
Wiener Leben:
Kaffeehaus, Fiaker,
Würstel & Co. (D): 14.,
28. 8. um 11.30 Uhr;
T 1., Helmut-Zilk-Platz,
Mahnmal
Günstiger mit der
Save money with
48
h
rd
Ca
72 h
na
s.
en
day
2
Jahr r
g
e Vi
Yea
win
Th
follo
rd
the
at
And
a Ca
th
te
Mon
en.
nn
Mon
Tag
Kar
2
e Vie Jahr
en
nTh
end
ie
3 days.
Year
ing
folg
e
Tag
W
Day
follow
t
den
art
the
Mona h
Und
Die e:
Mont
. And
en-K
Nam tig am:
Wi
3 Tagen
on:
den
Gül d
Tag
Die :
Vali
folgen
Day
Name
am:
Gültig on:
Valid
Und
den
Führungen des
Monats Juli/August
9. 7. Aspern: Vom
Flugfeld zur Seestadt;
T 22., U2-Station
Seestadt, Ausgang
Seestadtstrasse, 10 Uhr
13. 7. Moderne Bibliotheken im historischen
Ambiente; T Aula der
Universität, 1., Universitätsring 1, 10 Uhr
27. 8. Lachendes Wien
– ein Spaziergang in
Anekdoten; T 1.,
Albertinaplatz, Mahnmal,
10.30 Uhr
28. 8. Die jüdischen
Palais an der Wiener
Ringstrasse; T 1.,
Opernring, Haupteingang Staatsoper, 11 Uhr
Führungen /
Guided tours
Burgtheater
1., Universitätsring 2
Tel. +43 1 51444 4140
„Blick hinter die Kulissen“ (D, E); täglich
15 Uhr
www.burgtheater.at
DDSG Blue Danube
Schiffsrundfahrten
Grosse Donaurundfahrt:
täglich/daily ab Schwedenplatz 10.30, 11.30,
14 & 15 (Station Reichsbrücke täglich 12.30,
13.30, 16 & 17 Uhr) /
City Cruise – Donaukanalrundfahrt: täglich/
daily ab Schwedenplatz
11, 12.30, 14.30 &
16 Uhr / Abendrundfahrt/Evening Sightseeing Cruise ab
Schwedenplatz Fr & Sa
19 Uhr / Heurigenfahrt
mit Wiener Liedern;
jeden Do ab Schwedenplatz; 19.45 Uhr
Info Tel. +43 1 588 80 0
www.ddsg-blue-danube.at
Dritte Mann-Tour
Führung durch Wiens
Kanallabyrinth, Treffpunkt: 1., Karlsplatz/
Girardipark, vis-à-vis
Café Museum; Do–So
10–20 Uhr (jeweils zur
vollen Stunde, letzte
Führung um 19 Uhr),
HOP ON HOP OFF
6 Routes & over 50 Stops
Free Guided Walking Tour
Short Waiting Times
From
€ 17,-
FREE WIFI
BOOK NOW: www.viennasightseeing.at
AT YOUR HOTEL OR ON THE BUS
46
GET
THE APP!
ab 12 Jahren, Anmeldung erforderlich, Info
Tel. +43 1 4000 3033
www.drittemanntour.at
Hofburgkapelle
1., Hofburg, Schweizerhof, Tel. +43 1 533 99 27
Besichtigung/visiting
hours: Mo, Di/Mon, Tue
(ausser/except 15. 8.)
10–14, Fr/Fri 11–13 Uhr
www.hofburgkapelle.at
Konzerthaus
3., Lothringerstrasse 20,
Eingangsfoyer,
Tel. +43 1 242002
Führungen (D) jeden
Mo (ausser 15. 8.) &
Mi um 10.30 Uhr
www.konzerthaus.at
Musikverein
1., Bösendorferstrasse 12,
Tel. +43 1 505 86 81 32
Führungen (D) Mo–Sa
um 12 Uhr / Guided
tours (E) Mon–Sat 10 &
11 pm,
www.musikverein.at
©WTV/PETER KOLLER
Naturhistorisches
Museum
1., Maria-Theresien-Platz,
Tel. +43 1 521 77 512
Kulturhistorischer
Spaziergang durch das
Museum mit Aufstieg
zur Dachterrasse; jeden
Mi 18.30, So 16 Uhr /
In English: Sun 3 pm
www.nhm-wien.ac.at
Otto Wagners
Jugendstilkirche am
Steinhof
14., Baumgartner Höhe 1,
Tel. +43 1 910 60 11007
Führungen (D):
Sa 15 Uhr, So (mit Aufstieg zur Jugendstilorgel im Chor) 16 Uhr /
Jugendstilführung am
Lemoniberg; jeden Mi
14–15.30, Treffpunkt:
Direktionsgebäude
www.wienkav.at/ows/
Rathaus
Stadtinformationszentrum,
1., Friedrich-SchmidtPlatz 1, Tel. +43 1 52550
Führungen Mo–Fr
(ausser 15. 8.) 13 Uhr
www.wien.gv.at/
buergerdienst/stadtinfo
Pedal Power
Stadt Radtouren
Classic Vienna Tour:
City, Ringstrasse, Hofburg (D, E); täglich
14.30 Uhr / Tour in
English daily at 10 am /
Vienna Evening
Impressions (D, E): Fr,
Sa 18.30 Uhr / 6.30 pm
/ Treffpunkt / Meeting
point: 1., Schillerplatz/
Elisabethstrasse 16
Info Tel. +43 1 729 72 34
www.pedalpower.at
Parlament
1., Dr.-Karl-Renner-Ring 3,
Info Mo–Fr 9–15 Uhr,
Tel. +43 1 40110 2400
Bis 9. 7. Führungen
(D, E) von Mo–Sa
(ausser 6.–8. 7.) um 11,
14, 15 & 16 Uhr, Fr auch
um 13 Uhr, Sa auch um
12 und 13 Uhr /
11. 7.–5. 9. Führungen
(D, E, I, F, SP) Mo–Sa
(ausser 14. 7. & 15. 8.)
11, 12, 13, 14, 15 & 16 Uhr
www.parlament.gv.at
Universität Wien
1., Universitätsring 1,
Tel. +43 1 4277 176 01
Führungen Sa 10.30,
Do 18 Uhr / Guided
tours in English: Sat
11.30 a.m. / Campusführung: 16. 7. & 20. 8.
um 13 Uhr; Treffpunkt
Kralik-Tor, 9., Ecke
Alserstrasse / OttoWagner-Platz – www.
univie.ac.at/fuehrungen
UNO-City – Vienna
International Center
22., Wagramer
Strasse 3–5,
Tel. +43 1 26060 3328
Führungen/Guided
Tours: Mo–Fr/Mon–Fri
(ausser/except 7. 7.)
11, 12.30, 14 &
15.30 Uhr
www.unis.unvienna.org
Wiener Porzellanmanufaktur
2., Schloss Augarten,
Tel. +43 1 211 24 200
Führungen Manufaktur
& Museum (D, E):
Mo–Do (ausser 15. 8.)
10.15 & 11.30 Uhr /
Führungen Museum (D,
E): Sa um 14 & 15 Uhr
www.augarten.at
Kaiserliches Festschloss Hof
2294 Schlosshof 1
(55 km von Wien),
Tel. +43 2285 200 00
Schlossführung täglich
um 11 & 14 Uhr /
Kinderführung: „Barockes
Schlossleben – eine Zeitreise“; So 13 Uhr
www.schlosshof.at
Stift Klosterneuburg
3400 Klosterneuburg
(12 km von Wien),
Tel. +43 2243 411 212
Führungen: „Sakrale
Tour“, „Habsburger Tour“,
„Weinkeller Tour“, „Schatzkammer“, „Museumstour“; täglich zwischen
10 und 16.30 Uhr
www.stiftklosterneuburg.at
[D] Manche Geheimnisse der Stadt lassen sich am
besten zu Fuss entdecken. Die Wiener Fremdenführer begleiten Sie zu verborgenen Plätzen, begeben sich auf die Spuren von Mozart, Beethoven
und Johann Strauss oder erzählen über das Jüdische Wien. Weitere Themen und Termine gibt es in
unserer Event-Datenbank auf events.wien.info.
[E] Some of the City’s most well kept secrets are
best discovered on foot. Vienna’s guides will take
you to hidden places, follow in the footsteps of
Mozart and Beethoven, or tell you all about Jewish
Vienna. Further themes and dates can be found in
our event database at events.vienna.info.
47
WienProgramm
7–8/16
Events
Manifestations
Manifestazioni
www.mozart.wien
( +43 1 505 77 66
MUSIKVEREIN
Goldener Saal – Golden Hall
WIENER STAATSOPER
Vienna State Opera
Alle Konzerte beginnen
um 20:15 Uhr
All concerts begin
at 8:15 pm
48
Wiener Mozart Orchester

Similar documents

Wien - Austria

Wien - Austria Events & Szene Feste · Shows · Open Air · Live Music · Film Clubs & Parties · Märkte · Diverses Spanische Hofreitschule & Wiener Sängerknaben Spanish Riding School & Vienna Boys’ Choir Ausstellunge...

More information