basiscurriculum 2014-2016

Comments

Transcription

basiscurriculum 2014-2016
BASISCURRICULUM 2014-2016
Ausbildungsverbund für Psychotherapeutische Medizin in Wien (APMW)
Ort: Gruppenraum der Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie
am AKH Wien, Klinik am Südgarten, Raum 63.05.128
Zeit: Mittwoch von 15.00 bis 18.30 Uhr
ALLGEMEINE GRUNDLAGEN
Allgemeine Grundlagen 1
12.03.2014
Vortragende: Prim. DDr. Christine Butterfield-Meissl
Inhalte: Definition von Psychotherapie, verschiedene Psychotherapieschulen, ethische Aspekte,
Psychotherapiegesetz, Therapeutenvariablen, PatientInnenmerkmale, therapeutische Beziehung,
Genderaspekte
Allgemeine Grundlagen 2
26.03.2014
Vortragende: Prim. DDr. Christine Butterfield-Meissl
Inhalte: folgt
VERHALTENSTHERAPIE
Verhaltenstherapie 1
30.04.2014
Vortragender: Univ.- Prof. Dr. Martin Aigner
Inhalte: Grundlagen der Verhaltenstherapie, Entwicklung der VT, Therapeut, Beziehung, Biographie-Arbeit
in der VT, VT als Problemlösemodell
Verhaltenstherapie 2
07.05.2014
Vortragende: Dr. Ulrike Demal
Inhalte: Methoden der VT, Praktische Übungen/Fallbeispiele
Verhaltenstherapie 3
28.05.2014
Vortragender: Univ.- Lektor PhD Priv.- Doz. Dr. Alexandra Schosser
Inhalte: störungsspezifische Therapieverfahren 1, Fallbeispiele, praktische Übungen
Verhaltenstherapie 4
25.06.2014
Vortragender: Univ.- Prof. Dr. Gerhard Lenz
Seite
1
Inhalte: Störungsspezifische Therapieverfahren 2, Fallbeispiele, praktische Übungen
HUMANISTISCHE THERAPIEN
Humanistische Therapiemethoden 1
05.11.2014
Vortragende: Dr. Karin Matuszak-Luss
Inhalte: Humanistische Verfahren – Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Theoriegrundlagen von Gestalt-,
Gesprächstherapie, Psychodrama, Existenzanalyse und Logotherapie
Humanistische Therapiemethoden 2
18.11.2014 (Achtung Dienstag!)
Vortragende: Dr. Thomas Kapitany
Inhalte: Gestalttherapietherapie (Grundkonzepte, Therapietheorie, Therapiekonzepte), Gestalttherapie
(Grundkonzepte, Kontaktübungen, Wahrnehmungsübungen, Praxisbezogenheit)
Humanistische Therapiemethoden 3
14.01.2015
Vortragende: Univ.-Prof. Dr. August Ruhs
Inhalte: Existenzanalyse und Logotherapie, Strukturtheorie, Prozesstheorie, Vorstellung einiger
spezifischer Methoden, Fallvignetten, Psychodrama (geschichtl. Entwicklung, Konzepte des klassischen
Psychodramas mit Sitzungsverlauf, Differenzierung zw. dem klassischen und analytischen Drama)
Suggestive/Imaginative Verfahren
18.02.2015
Vortragende: Prof. Dr. Henriette Walter
Inhalte: Medizin. Hypnose – Konzepte, Methoden, Techniken; Hypnotherapie im Medizin. Kontext;
Imaginative Verfahren;
SYSTEMISCHE THERAPIE
Grundprinzipien der Systemischen Therapie
18.03.2015
Vortragende: Dr. Elisabeth Wagner
Inhalte: Ressourcen, Auftrags- und Zielorientierung, Neutralität, Zirkularität, Kontextualisierung, NichtInstruierbarkeit von Systemen)
Systemische Konzepte in der Psychiatrie
15.04.2015
Vortragender: Prim. Dr. Helmut Jelem
Inhalte: Umsetzung systemischer Konzepte in der Akutpsychiatrie am Beispiel von SYMPA und
ausgewählte Interventionen (z.B. Genogrammarbeit, Familienbrett, Reflecting Team)
Theoretische Grundlagen der Systemischen Therapie
20.05.2015
Vortragender: Dr. Elisabeth Wagner
Inhalte: Systemtheorie, Konstruktivismus, sozialer Konstruktivismus
Vortragender: Dr. Elisabeth Wagner
Inhalte: Unterschiedserzeugung durch zirkuläre Fragen, Skalierungsfragen, Fragen nach Ausnahmen,
positives Konnotieren, Reframing, Zielarbeit
2
10.06.2015
Seite
Das Systemische Interview als Intervention
PSYCHOANALYTISCHE THERAPIEN
Grundbegriffe der Psychoanalyse
23.09.2015
Vortragende: Univ.-Doz. Dr. Henriette Löffler-Stastka, Prim. Dr. Anton Tölk
Inhalte: Modellvorstellungen der Psyche (Strukturmodell), Spezifität der Methode, Technik ÜbertragungGegenübertragung), Gruppenanalyse
Teil 1: Psychosomatik
28.10.2015
Vortagender: Prof Dr. Stephan Doering
Inhalte: Operationalisierung des Begriffes, Diagnostik, Psychoanalytisch-ätiologische Konzepte, Kasuistik
Teil 2: Psychoanalytische Therapie bei Kindern und Jugendlichen
Vortagender: Prim. Dr. Werner Leixnering
Inhalte: Kinderanalytische Behandlungstechnik, Unterschiede zur Behandlung von Erwachsenen
Oktober/November 2015
04.11.2015
Teil 1: Psychoanalytische Therapie im stationären Setting
Vortragende: Prim. DDr. Christine Butterfield-Meissl
Inhalte: Stationäre, ambulante Behandlungskonzepte; psychoanalytisches Verstehen im stationär
psychiatrischen Kontext
Teil 2: Psychosen und Affektive Störungen
04.11.2015
Vortragende: Assoc.- Prof. Priv.- Doz. Dr. Henriette Löffler-Stastka
Inhalte: Nosologie und Kasuistiken
Dezember 2015
Persönlichkeitsstörungen
09.12.2015
Vortragende: Assoc.- Prof. Priv.- Doz. Dr. Henriette Löffler-Stastka
Inhalte: Nosologie und Kasuistiken
SCHULEN ÜBERGREIFENDE DISKUSSION
Februar 2016
Schulen übergreifende Diskussion
10.02.2016
Teil 1: Psychoanalytische und Systemische Therapien
Vortragende: Prim. DDr. Christine Butterfield-Meissl, Dr. Elisabeth Wagner
Inhalt: Schulen übergreifende Falldarstellungen: Psychoanalyse/ Systemische Therapie
Februar 2016
Schulen übergreifende Diskussion
17.02.2016
Teil 2: Verhaltenstherapie und Humanistische Therapien
Vortragende: Prof. Martin Aigner, Dr. Karin Matuszak-Luss
Seite
3
Inhalt: Schulen übergreifende Falldarstellungen: Verhaltenstherapie/Humanistische Therapien