Vereine - Amtsblatt Leinfelden

Transcription

Vereine - Amtsblatt Leinfelden
32
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
C1 SV Sillenbuch – SGLE
2: 5
Auf dem kleinen und sandigen Kunstrasen
kamen wir nicht so gut ins Spiel. Sillenbuch
ging hier auch in Führung. Die zweite Halbzeit gehörte dann uns und der Sieg war in
dieser Höhe auch so verdient.
A SGLE – TB Untertürkheim
8:2
Nach nur 7 min gingen wir mit 1:0 in Führung, 10 min später lagen wir mit 1:2 zurück. Der TBU war ein offensiv sehr starker
Gegner, doch in der Defensive machte er
viele individuelle Fehler. So stand es in der
Halbzeit 4:2 für uns.
In der 2. Hälfte, nach dem 5:2, war der Widerstand gebrochen und wir gewannen die
Begegnung mit 8:2. Eine gute kämperische
Leistung unsere Mannschaft gegen einen
spielerisch sehr starken TBU.
Rückblick: Sonntag, 9.11.14
Frauen SGLE – SB Asperg
3: 4
Vorschau: Samstag, 15.11.14
11.15 B-Juniorinnen Mühlhausen - SGLE
16.00 C1 TSV Weilimdorf - SGLE
16.00 C2 KV Plieningen 1 - SGLE
17.30 A KV Plieningen - SGLE
Vorschau: Sonntag, 16.11.14
11.00 Frauen Ludwigsburg SGLE
LG LE Leichtathletik
Sport
Sportgemeinschaft
Sportgemeinschaft
Leinfelden-Echterdingen (SGLE)
Vorsitzender: Dr. Joachim Beckmann
Geschäftsstelle: Schimmelwiesenstr. 18.
Tel. 0711 7547117
Abt. Fußball:
www.sg-le.de
www.sgle-ladies.de
Rückblick: Samstag, 8.11.14
B-Juniorinnen SGLE – Horrheim 4 : 1
Am Ende war der Sieg auch in dieser Höhe
verdient. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte man permanent
Druck auf das gegnerische Tor ausüben und
bei Angriffen der war unsere Abwehr stets
auf der Höhe.
Verantw.: Christian Schondelmaier LG-LE
Mail: [email protected]
Vorankündigung: Nikolaussportfest
und Jahresabschluss der LG-LE
Am Freitag, dem 05. Dezember, führt die
Leichtathletikgemeinschaft wieder den traditionellen Jahresabschluss in der Festhalle in
Musberg durch. Diese Veranstaltung gibt Gelegenheit das Sportjahr 2014 noch einmal Revue
passieren zu lassen und unsere erfolgreichen
Athleten zu ehren. Alle Mitglieder der LG-Teilvereine aus Stetten, Musberg und Leinfelden
und besonders alle Helfer und Kuchenspender,
die zum Gelingen unserer Heimwettkämpfe
beigetragen haben, sind herzlich eingeladen.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
(Wir bitten um Voranmeldung bis zum 28. November an: [email protected])
Veranstaltungsbeginn ist um 19.30 Uhr.
Hinweis für alle Kinder
und Jugendlichen!!
Am Samstag, dem 06. Dezember, findet
unser Nikolaussportfest im Sportzentrum
Leinfelden statt. Dazu sind alle unsere jungen Athleten zwischen 5 und 13 Jahren aus
Stetten, Musberg und Leinfelden herzlich
eingeladen. Bringt eure Eltern, Freunde und
Bekannten mit und zeigt was ihr in diesem
Jahr gelernt habt. Wir beginnen um 14.00
Uhr (bitte spätestens um 13.30 Uhr in der
Halle sein). Neben den Ehrungen der Jahresbesten 2014, kommt natürlich auch der Nikolaus bei unserem Fest vorbei. Also - gleich
anmelden!! ([email protected])
Kuchenspenden sind herzlich willkommen!
HSG
Leinfelden-Echterdingen
Verantwortlich: Rainer Fink
[email protected]
Internet: www.hsg-le.de
Ergebnisse:
HSG Frauen 3 - HSG Deiz/Denk. 3 19:27
HSG wJA - SG Teck
24:12
HSG wJB - HSG Albstadt
16:24
HSG wJC - Vfl Kirchheim
6:15
HSG Männer 1 - TSV Altensteig 2
27:30
HSG Männer 2 - TSV Denkendorf 2 23:24
HSG mJA - HSG Altb/Plochingen
24:33
TV Plieningen - HSG mJC 2
21:17
HSG mJD - HSG Altb/Plochingen 2
16:9
HSG E1 - HT Uhingen/Holzhausen
4:2
HSG E 2 - HSG Alb/Plochingen
0:6
Vorshau:
Samstag, 15.11.2014
10:45 Uhr SG Untere Fils 2 - HSG mJD
12:40 Uhr TB Neuffen - HSG wJC
15:45 Uhr VFL Kirchheim 3 - HSG Männer 5
20:00 Uhr HSG Strohgäu - HSG Frauen 1
Sonntag, 16.11.2014
10:30 Uhr TB Neuffen HSG wJA
11:15 Uhr TG Biberach - HSG wJB
13:00 Uhr SV Vaihingen 3 - HSG Männer 3
13:30 Uhr SG Untere Fils - HSG mJB
15:00 Uhr SV Vaihingen 2 - HSG Frauen 3
15:20 Uhr HSG Ostildern - HSG mJC
17:00 Uhr TSV Urach - HSG Frauen 2
17:00 Uhr TV Aixheim - HSG Männer 1
Weitere Informationen und Spielberichte im
Internet unter hsg-le.de
Turnverein
Echterdingen 1892
Geschäftsstelle: Schimmelwiesenstr. 18
Verantwortlich: Horst Duda
Öffnungszeiten:
Mo.
17 - 19 Uhr
Di. und Do. 9 - 11 Uhr
Telefon:
793518
Telefax:
7942593
E-Mail:
[email protected]
Internet: www.tv-echterdingen.de
Aufgrund einer städtischen Veranstaltung im Walter-Schweizer-Kulturforum
entfällt die Wirbel-säulengymnastik und
die Damen-gymnastik am Montag, dem
17.11.2014.
Samstag, den 22. November, um 20 Uhr
in der Zehntscheuer Echterdingen.
SWR 3 Tour - „Abdelkarim – zwischen Ghetto und Germanen“
Leider ist die Veranstaltung mittlerweile
restlos ausverkauft!!
Ab 19.15 Uhr wird sich im Vorprogramm dieMundartbühne Boggschdarg (www.boggschdarg.de) vorstellen, die ab 2015 im Ritterstüble in Waldenbuch auftreten. Verbunden mit
der hervorragenden Bewirtung (Kraut-spezialitäten, Maultaschen, Wurstsalat …) wird es
ein unvergesslicher Abend in der Zehntscheuer Echterdingen. Einlass ab 18 Uhr.
Kindersportschule von 5 bis 10 Jahren
Turnen (mit und ohne Geräte), Laufen,
Leichtathletik, Schwimmen, Ballsportarten
wie Handball, Fußball, Badminton, Basketball und viele Spiele.
Leitung: Esther Schmidtblaicher
Dienstag:
Gruppe I und II: 5 bis 10 Jahre
von 15.30 bis 16.15 Uhr A
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Schwimmen in Kleingruppen:
von 16.45 bis 17.30 Uhr B
Donnerstag:
Gruppe I: 5 bis 7 Jahre
von 15.30 bis 16.15 Uhr A
Gruppe II: 8 bis 10 Jahre
von 16.30 bis 17.15 Uhr A
Nähere Infos und Anmeldung auf unserer
Homepage: www.tv-echterdingen.de
Ninos Ballstunde
Ein neuartiges Sportangebot für Mädchen
und Jungen im Alter von 3 bis 6 Jahren, bei
dem sich alles rund um den Ball dreht.
Leitung: Nino Rizzo
immer montags, je eine Stunde im WalterSchweizer-Kulturforum, Schimmelwiesenstr.
18 in Echterdingen.
Keine Plätze mehr frei.
Montag 14 - 15.00 Uhr, 5 - 6 Jahre
Montag 15 - 15.45 Uhr, 3 - 4 Jahre
Infos und Anmeldung auf unserer Homepage: www.tv-echterdingen.de, [email protected] sowie in der Geschäftsstelle.
Fußball
Aktuelle Informationen und auch kurzfristige Änderungen. Beachten Sie hierzu unsere
Homepage: www.vollspann.com
Rückblick:
Kreisliga:
TVE U23 - TV Zuffenhausen II
1:1
Die U23-Kicker des TVE investieren viel
und erreichen trotzdem nur ein 1:1 Unentschieden. Direkt nach dem Anpfiff konnten
die U23 Kicker das Spiel klar kontrollieren
und in der 22. Minute war es dann geschehen, 1:0 durch Giuseppe D Èlia. Zur Überraschung einiger Akteure spielte der Gast aus
Zuffenhausen aber munter mit und verhinderte geschickt weitere Treffer für die U23.
Die Zuffenhausener steckten auch nach
Wiederanpfiff nicht auf und erzielten den
Ausgleich zum 1:1 in der 70. Spielminute.
Das Spiel drohte zu kippen und plötzlich
fand sich der TVE sogar mehr unter Druck
als ihm lieb war. Doch in den letzten zehn
Spielminuten verpasste man es den Sack zu
zumachen. Die Echterdinger hatten es in der
eigenen Hand. Doch in der entscheidenden
Phase des Spiels verpasste man es wie bei vielen Spielen zuvor, dem Gegner endgültig den
Zahn zu ziehen. Somit bleibt es beim 1:1.
Landesliga:
TVE - 1. FC Eislingen
3:0
Torschützen: Nils Schaller, Michael Zimmermann und Moritz Wille
Vorschau
Landesliga:
Freitag, 14.11.2014, um 19.00 Uhr
FC Frickenhausen - TVE
Kreisliga:
Sonntag, 16.11.2014, um 12.45 Uhr:
SportKultur Stuttgart II - TVE U23
Schwimmen
In der Woche vom 17.-21.11. finden die Vereinsmeisterschaften statt. Gesucht werden
die Stadtmeister auf den Einzelstrecken und
in der Gesamtwertung bei den Mädchen,
Jungen, Frauen und Männern. Die Vereinsmeisterschaften finden am Montag in Leinfelden und am Mittwoch und Donnerstag in
Vereine
Echterdingen statt und beginnen jeweils um
17.30 Uhr. Alle großen und kleinen Schwimmer des TVE sind herzlich eingeladen mitzumachen.
Wichtig: Wegen der Wettkämpfe findet in
dieser Woche sowohl am Montag in Musberg als auch in Echterdingen am Mittwoch
*kein reguläres Training* statt!
Volleyball
Abschluss der Hinrunde. Beide Mannschaften hatten heute Ihre letzten Spiele der Hinrunde und gehen nun in die Winterpause.
Ratzfatz belegt nun den 3. Platz in der Staffel
Ost C4, bei Voll auf die Nüsse sind die Spielergebnisse noch nicht im System. So steht
die aktuelle Platzierung in der Staffel Ost B1
noch nicht fest. Von 4 Spielen am heutigen
Tag konnten 2 Spiele gewonnen werden. Somit dürfte auch hier eine gute Position für
die Rückrunde gewährleistet sein.
Wie immer suchen wir Spieler/-innen für
unsere Mannschaften. Anfragen an: [email protected]
TSV Leinfelden
Verantw.: Vorsitzender Martin Doelfs
Geschäftsstelle: Randweg 10
Telefon: 75 32 98 / Fax: 750 45 22
E-Mail: [email protected]
Internet: www.tsv-leinfelden.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-13 Uhr
Di/Do 14.30 – 18 Uhr.
TSV Aktuell
Abt. Fechten Anfängerkurs
Ab sofort montags um 18.00 Uhr starten
wir einen neuen Anfängerkurs bei der
Fechtabteilung für die Waffe Florett im
Sportzentrum Leinfelden Randweg 10.
Bei Interesse bringen sie bitte Sportkleidung und Sportschuhe mit.
Unsere Trainer und unser Betreuerteam
freuen sich auf ihr erscheinen. Bei Fragen
zum Anfängerkurs wenden die sich bitte
an den Abteilungsleiter Frank Münster:
[email protected]
Ältestenrat
Am vergangenen Freitag veranstaltete der
Ältestenrat zusammen mit der Geschäftsstelle des TSV Leinfelden den Nachmittag für
seine Ehrenmitglieder und Ehrenringträger.
Nach der Begrüßung durch den Ältestenratsvorsitzenden Klaus Lieber unterrichtete Vorstandsmitglied Heinz Bach über den Stand
des neuen Vereinszentrums. Anschließend
gab es viele Gespräche unter den Anwesenden. Für das leibliche Wohl war ebenfalls
bestens gesorgt. Insgesamt war es wieder ein
schöner Nachmittag.
(PH)
33
Abt. Fußball
Jugend: Ergebnisse und Vorschau::
F-Junioren
Leinfelden 1 : Vaihungen 1
Heumaden 2 : Leinfelden 1
Leinfelden 1 : Leinfelden 2
Leinfelden 1 : Birkach 1
GeorgiaAllianz : Leinfelden 2
Leinfelden 2 : Birkach 1
Leinfelden 2 : Bernhausen 1
E-Junioren
SKG Botnang 2 – TSV 2
TSV Birkach 1 – TSV 1
D-Junioren
Spvgg Ost 2 – TSV
Vorschau: Samstag, 15.11.14
13.00 E2 TSV – SV Fasanenhof
13.00 E1 TSV – Omonia/LL Vaih.
14.15 D TSV – KV Plieningen1
Es wird bewirtschaftet
1:3
0:11
2:4
4:4
0:6
2:1
4:2
6:3
11:0
9:1
C-A Junioren und B-Juniorinnen
siehe SG LE Sportgemeinschaft
Abt. Judo
Liane beim DJB-Turnier in Holzwickede
Siebte
Liane Heinz wurde vom Württembergischen Judoverband zum Sichtungsturnier des deutschen
Judobundes am 8.11. in Holzwickede nominiert. Dort war die deutsche Spitze der 14- bis
16-jährigen am Start. Liane traf in der Gewichtsklasse bis 70 kg in der ersten Runde auf Löber
aus NRW. Die wesentlich größere Gegnerin
wurde von der Leinfelderin mit ihrer Spezialtechnik, einem Schenkelwurf, aufs Kreuz gelegt.
Für die Bayerin Brand benötigte Liane genau
eine Minute zum Sieg. Im Viertelfinale stand mit
Zenker aus Ostdeutschland ein harter Brocken
gegenüber. Liane fightete 4 Minuten lang am
oberen Limit und unterlag schließlich nur knapp
mit einer Bestrafung. In der Trostrunde wartete
mit Redel aus Altenfurt die Finalistin des letzten
DJB-Turniers auf Liane. Hoch motiviert mit offensivem Kampfstiel überraschte sie ihre Gegnerin und gewann nach kurzer Zeit. Mit einem
knappen Kampf gegen ihre Dauerrivalin Schmid
aus Heubach unterstrich Liane ihre aufsteigende
Form, unterlag jedoch und musste mit dem 7.
Platz zufrieden sein.
Abt. Leichtathletik/Breitensport
Freitagabend-Gymnastik + Volleyball
Jeden Freitag um 20 Uhr in der Halle des
Sportzentrums Leinfelden, Randweg 10.
Info Tel. 751671.
Walking-Treff (Mittwoch u. Samstag)
Jeden Mittwoch um 19 Uhr, und jeden
Samstag, 15.30 Uhr, bei jedem Wetter, auch
während der Ferien. Mittwochabends auf
beleuchteter Winterstrecke im Ortsrandbereich, samstags auf schönen Wanderwegen
im nahen Wald. Mit und ohne Stöcke. Kein
Anfängerkurs, freies Gehen. Treffpunkt:
Parkplatz Sportzentrum Leinfelden, Randweg. Info Tel. 751671.
Abt. Schwimmen
Einladung zur Abteilungsversammlung
der Schwimm-Abteilung
Hiermit laden wir alle Mitglieder der
Schwimmabteilung zu unserer diesjährigen Abteilungsversammlung am Montag,
24.11.2014, um 20:15 Uhr in den Bespre-
34
Vereine
chungsraum im Erdgeschoss des Hallenbades Leinfelden ein.
Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 17.11.2014 schriftlich beim Abteilungsleiter einzureichen.
Abt. Ski-DSVSkischule
Ski- und Snowboardbörse
Bei der 31. Ski- und Snowboardbörse des
TSV Leinfelden mit dem TSV Musberg vergangenen Samstag in der Festhalle Musberg
wechselten wieder annähernd 450 Wintersportartikel von knapp 150 Verkäufern den
Besitzer. Ein herzliches Dankeschön an die
Kuchenspender und alle Helferinnen und
Helfern für Ihren Einsatz!
Heija Safari -Ausfahrt ins Ötztal
17.01. - 21.01.2015
Zum 23. Mal laden wir alle Skifans ein innerhalb weniger Tage - eine Vielzahl verschiedener Skigebiete in Tirol kennen zu lernen.
Unser Quartier liegt am Anfang des Ötztals
in Sautens und ist von so großen Skigebieten
wie Sölden, Obergurgl und Serfaus ungefähr
45 Minuten Busfahrt entfernt (welche Skigebiete wir anfahren werden, wird vor Ort
entschieden). Im Haus gibt es neben der ausgezeichneten Küche und einer gemütliche
Bar, eine Sauna-Sport- und Wellnessanlage
mit Erlebnis und Erholung pur auf 300 qm.
Für die skisportliche Betreuung sorgt unser
bewährtes DSV Skilehrerteam. Leistung:
Fahrt im modernen Reisebus mit WC, Kleine Begrüßungsüberraschung, Transfer in die
Skigebiete, 4 x Ü/HP im Doppelzimmer mit
Dusche/WC, Frühstücksbuffet, Abendessen
mit Menüwahl, Saunabenutzung Kosten pro
Person: zwischen 399 € und 507 je nach
Zimmerwahl. Anmeldeschluss 08.12.2014
Organisation: Peter Löwy, Tel. 0711 7542922
Weitere Aktivitäten der Skiabteilung:
Schneenachtsfestvial In Musberg 13.12.2014
Langlauf-Schnuppertag 18.01.2015
Tagesskikurse17./24./31.01.2015
Damüls 06.02. - 08.02.2015
Langlauf-Wochenende 07.02 - 08.02.2015
Brezelausfahrt 27.02.2015
Schneeschuhtour 28.02.2015
Ausfahrt in die Dolomiten mit dem Skiclub
Hirschlanden 07.03. - 14.03.2015
Spasstag für Alt und Jung im Montafon
28.03.2015
Zermatt 12.04 - 18.04.2015
Abt. Turnen
Regiofinale Mannschaftswettkampf LBSCup am 08.11.2014 in Backnang
Beim Regiofinale LBS-Cup in der Kür modifiziert (KM 3) zeigten die „Ligamädels“ nun
nochmals ihr Könnnen und erturnten sich
mit ihren super Leistungen den Einzug ins
Landesfinale am 23.11.2014 in Donzdorf.
Herzlichen Glückwunsch an das tolle Team.
Die Ergebnisse der männlichen Jungendturner sind unter der Sportvereinigung Stetten
ersichtlich.
TSV Musberg
Verantw.: Katja Frank
Geschäftsstelle: Schimmelwiesenstr. 18
(1. OG des Kulturforums W. Schweizer )
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Öffnungszeiten: Di., 9 - 11 Uhr und
16 - 18 Uhr, Do., 9 - 11 Uhr
Tel. 7547117, Fax 7547118
Internet: www.tsvmusberg.de
E-Mail: [email protected]
MuKis 2. Klasse
Ab 13.11.14 sind die MuKis-Kinder 2. Klasse in der Volleyballabteilung. Die Sportstunde wird donnerstags von 15.00 - 16.00
Uhr in der Sporthalle stattfinden.
Nordic Walking Lauftreff
Der Nordic-Walking Lauftreff findet ab sofort immer samstags ab 10.00 Uhr statt.
Treffpunkt ist Bolzplatz am Örlesweg. Info:
Wolfgang Schlecht Tel.: 7 54 60 91
Kursangebot Powerfitness
Kraftvolle Ganzkörper-Funktionsgymnastik zu motivierender Musik für mehr
Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination,
Schnelligkeit und stärkere Muskeln. Teilweise mit Kleingeräten und natürlich rückengerecht! Für alle, die richtig ins Schwitzen
kommen und ihre Muskeln spüren wollen.
Wann? Dienstags, 18:15 – 19:15 Uhr
Wo? Festhalle Musberg
Einfach vorbei kommen und schnuppern!
Weitere Kursangebote finden Sie auf unserer Homepage!
Kursangebot AIKIDO
Am Freitag, 28. Nov., von 18:00 – 20.00
Uhr werden wir das vorgezogene gemeinsame Abschlusstraining in diesem
Jahr mit unseren Kids abhalten. Lehrer
wird Rudi Morgenstern, 6. Dan Karate sein. Also im normalen Gi erscheinen.
Hinterher sind alle Eltern, Geschwister zum
gemütlichen Zusammensitzen eingeladen.
Bitte selbst Essen und Trinken mitbringen.
Unsere regulären Trainingszeiten für Anfänger und für Fortgeschrittene: Kinder/Jugend ab 8 J. dienstags von 17:30 - 19:00 Uhr.
Freitags von 18:00 - 19:30. Erwachsene ab
16 J. dienstags von 19:00 - 21:00 Uhr. Freitags von 19:30 - 21:00 Uhr. Unter: www.
tsvmusberg.de /Aikido findest du alle Infos.
Abt. Fußball
Aktive Vorschau: 16.11. beide Mannschaften spielfrei.
Rückblick: TSV Jahn Büsnau-TSV Musberg
4:1, Tor: Muntzinger, TSV Jahn Büsnau IITSV Musberg II 1:7 Tore: Bastian (2), Schumacher (2), Brucker, Cebeci, Mertins.
Vorschau Jugend: E-Jugend: um 13.00
Uhr E1 TSV Musberg-KV Plieningen I, E2
TSV Musberg-SV Sillenbuch III. D-Jugend:
um 14.15 Uhr D1 MTV Stuttgart II-TSV
Musberg, D2 TSV Musberg-TV Echterdingen III.
Rückblick: D2 TSV Rohr I-TSV Musberg
II 3:1. Die Mannschaft gibt nach einer ungewöhnlich schwachen Leistung in der
2. Halbzeit eine 1:0-Führung noch aus der
Hand, bleibt aber trotz der Niederlage Tabellenführer.
Infos: Traudl Link Tel. 0711 7543297 oder
01772814070 oder [email protected]
Abt. Ringen
Beim Ostalb-Turnier in Aalen konnten
folgende Platzierungen erreicht werden:
3. Platz Angelos Apostolidis, 4. Platz Rico
Rupp, 5. Platz Angelo Feigl, Eddy Flad,
7. Platz Tim Volz, 8. Platz Tom Böpple, Dennis Vohl, Julian Kellermann.
Der Schülermannschaftskampf gegen den
KV 95 wurde mit 25:8 verloren. Für Musberg aktiv: Pascal Freisen SS, Yannick Stäbler
SN, Tim Volz SS, Frederik Wolfrum SN, Julian Kellermann TÜN, Robin Bauer ÜG, Kai
Graßl PN, Angelo Feigl PN, Jonas Skirlo SN.
Letzte Woche hatte Musberg II gegen den
KSV Neckarweihingen II mit 24:8 gewonnen. Für Musberg aktiv: Dennis Vohl KL,
Marco Braun TÜS, Tim Voelker KL, Eddy
Flad TÜN, Robin Staiger PS, Jonas Lange SS,
Kevin Hiller SS, Alexander Haug AN, Oliver Staiger PS. Musberg I konnte den KSV
Neckarweihingen I mit 16:14 besiegen. Für
Musberg aktiv: Dennis Vohl SN, Octavian Erhan KL, Oliver Runge PS, , Andi Böpple SN,
Adrian Moise SS, Andre Ehrmann PS, Michi
Böpple PN, Stefan Stäbler TÜS, Görkem Yücel TÜN, Alexander Meinero PN.
Diesen Samstag ringen beide Mannschaften auswärts: Musberg II ringt um 19.30
Uhr beim SV Fellbach, Musberg I startet 20
Uhr bei der KG Baienfurt/Ravensburg.
Abt. Ski
Kontakt: Gabriele Koch, Tel. 0711 6498375
Am vergangenen Samstag haben wir zusammen mit dem TSV Leinfelden wieder unsere
jährlich stattfindende Skibörse organisiert.
An dieser Stelle vielen Dank an alle Helfer
und fleißigen Kuchenbäckerinnen, die uns
diese Veranstaltung mit ihrem großen Engagement ermöglichen! Und hier unser nächster Termin, zu dem wir Sie ganz herzlich
einladen möchten: Am 15.11. feiern wir
in Heikos Clubhaus unsere Saisoneröffnung am 19:00 Uhr! Wir freuen uns auf
zahlreiches Kommen. Mehr zu allen weiteren Veranstaltungen finden Sie auf unserer
Homepage www.ski-musberg.de. Sie können sich ab sofort online anmelden!
Abt. Tischtennis
Jugend: Volle Sporthalle – tolle Spiele
Letzten Samstag spielten 3 Jugendmannschaften zeitgleich in der Sporthalle und die
Zuschauer hatten spannende und schöne
Spiele zu sehen!
Jungen U15 Bezirksklasse: In der höchsten Jungen U15 Spielklasse konnten sich
Andreas Frank, LeonKüstner, Can Kandil und Felix Weida mit dem 6:1 Sieg gegen
den TSV Harthausen von den Abstiegsplätzen entfernen.
Jungen U12 Kreisklasse: Mit einem 5:5
gegen die Gäste aus Sielmingen konnte die
Tabellenführung noch verteidigt werden! Es
spielten: Julien Kappeler, Silvan Sander,
Yannick Belz und Tim Bleicher
Mächen U18 Verbandsklasse: Knappe
Sätze, aber leider konnte kein Einzel bzw.
Doppel gewonnen werden, somit verloren
unsere Mädchen gegen die Spielerinnen aus
Steinheim mit 6:0. Es spielten: Franziska
Frank, Helena Krämer, Anne Hoffmann
und Lisa Marie Schmid.
Vorschau Heimspiele:
Sa., 16.11., 10.30 Uhr Mädchen U18 – SV
Ingersheim, 15 Uhr Herren II – SV Nabern III.
Vereine
35
Fußballjugend Ausblick
15./16.11.2014, Samstag
13.00 Uhr
E1 TSV Sielmingen–Spvgg Stetten
13.00 Uhr
E2 TSV Plattenhardt III-Spvgg Stetten
14.15 Uhr
D Spvgg Stetten-TSV Bernhausen II
16.00 Uhr
C TSV Bernhausen II- Spvgg Stetten
17.30 Uhr
A SV Sillenbuch- Spvgg Stetten
Sonntag,
10:30 Uhr, B Spvgg Stetten-TSV Birkach
E2 Jugend:
SpVgg Stetten II–SV Hoffeld II
1:7
Es spielten: Jannik (TW), Kevin, Philipp E.,
Raphael, Pana, Kaan, Lukas, Max, Alec, Philipp H. und Basti.
A Jugend Spvgg
Stetten – SC Stammheim
4:2
Wir sind in der diesjährigen Bezirksstaffel angekommen und haben den bisherigen Tabellendritten mit einer super Leistung mit 4:2
geschlagen. Die Tore erzielten 2 x Khoudouj,
Schlegel und Bega.
Spvgg Stetten IV–ASV Aichwald III 6:1
Für Stetten siegten: P. Kappes, H. Renz, M.
Hafner und K. Sander.
Jugend:
SV Hardt- 1.Spvgg Stetten U15
1:6
Ihr Auswärtsspiel in Hardt bestritt die 1. Jungenmannschaft U15 überaus erfolgreich und
siegte verdient mit 1:6.
Für Stetten spielten: M. Bruckner, K. Bruckner, A. Aroutzidisund J. Rith.
Vorschau:
Fr.,14.11., 20:00
SF Wernau III – Spvgg Stetten III
Fr., 14.11., 20:00
Spvgg Stetten II – TSV RSK Esslingen I
Fr., 14.11., 20:15
SV Nabern I – Spvgg Stetten I
Mo.,17.11., 18:30
1. Jungen U15 – TSV Wolfschlugen
Mo., 17.11., 20:00
Spvgg Stetten III – TB Ruit I
Do., 20.11., 18:15
TSV Bernhausen – 2. Jungen U15
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Abt. Turn- und Leichtathletik
Eltern-Kind-Turnen: Das Eltern-KindTurnen findet mittwochs von 14:30 Uhr bis
15:15 Uhr und von 15:15 Uhr bis 16 Uhr
statt. Donnerstags von 10:30 Uhr bis 11:30
Uhr. Ort: Sporthalle Musberg.
Kindersport: Für Kinder im Alter von 3 bis
4,5 Jahren bieten wir dienstags von 15.45
– 16.30 Uhr in der Sporthalle Musberg abwechslungsreichen Kindersport an. Einfach
zum Schnuppern vorbei kommen!
Abt. Volleyball
Damen: Eine 1:3-Niederlage mussten unsere Damen am letzten Spieltag gegen die
4. Mannschaft des TSV Georgii Allianz hinnehmen. Damit stehen sie momentan auf
Tabellenplatz 5. Nächster Spieltag ist am
16.11. in Wernau.
Freizeit: Auch unsere Freizeitmannschaft
durfte am letzten Spieltag in nur nach 1 von
4 Spielen jubeln, die anderen 3 Siege gingen
an die gegnerischen Mannschaften. Damit
war nicht mehr als der derzeitige Tabellenplatz 5 drin.
Jugend: Über erste Erfolge kann sich unsere
männliche U14 freuen: in ihrer ersten Saison
konnten von 8 Spielen 4 Spiele gewonnen
werden. Lohn ist der gute 6. Tabellenplatz.
Sportvereinigung 1900
Stetten
Verantw.: Iris Baltrusch, Tel.: 793814
[email protected]
www.spvgg-stetten.de
Volkstrauertag
Seit Jahren ist es Tradition, dass sich Mitglieder der Spvgg Stetten am Ehrenmal in der
Jahnstraße nach der Feier auf dem Friedhof
zu einem Gedenken der Kameraden, die in
den beiden Kriegen starben, treffen.
Das Erinnern an die Vergangenheit muss
uns gerade in der heutigen Zeit, in der Kriege und andere Gräueltaten uns in den Medien tagtäglich begegnen, zum Nachdenken
aufrufen.
Fußball, Herren
VFL Kaltental I- SpVgg I
0:1
Ein verdienter Sieg, der leicht hätte höher
ausfallen können. Phasenweise spielte unser Team ordentlichen Fußball, dem folgten
Spielabschnitte, in denen den Gastgebern
zu viel Platz gelassen wurde. So war es ein
Zittersieg. Gefallen hat uns, dass große Teile
unserer Mannschaft dort hinging, wo es weh
tut. Hoffen wir, dass sich die Blessuren in
Grenzen halten.
VFL Kaltental II- SpVgg II
3:3
Punktgewinn oder zwei Punkte verloren?
Diese Frage zum Ergebnis unserer Zweiten
lässt sich schwer beantworten. Spielerisch
wurde es mit fortdauernder Spielzeit besser,
andererseits bauten haarsträubende Fehler
die Gastgeber immer wieder auf. So mag das
Unentschieden ein Ergebnis sein, mit dem
wir leben können.
Vorschau:
Sonntag, 16.11.2014
12.45 und 14.30 Uhr gegen TSV Jahn Büsnau
Gerätturnen
C-Jugend schafft Qualifikation zum Landesfinale.
Vergangenen Sonntag fuhren die Turner der
D- und C-Jugend nach Neubulach wo das
Regiofinale der Mannschaftswettkämpfe
stattfand. Beide Mannschaften waren leicht
geschwächt: In der D-Jugend fiel Tom aus, in
der C-Jugend Simon. Beide Teams starteten
zu viert, kein großes Drama, da nur die drei
besten Wertungen pro Gerät zählten.
Die D-Jugend hatte sehr harte Konkurrenz:
Es waren 8 Mannschaften am Start u. 4
qualifizierten sich zur letzten Runde dem
Landesfinale. Christian, Jakob, Marvin u.
Nils strengten sich mächtig an u. turnten
einen sauberen Wettkampf. Trotzdem reichte es leider nur zum 5. Platz. Die C-Jugend
machte ihre Sache besser. Der fast fehlerfreie Wettkampf von Dominik, Finn, Jakob
u. Maurice wurde mit dem 3. Platz belohnt.
Damit schafft erstmalig eine unserer Mannschaften die Qualifikation zum Landesfinale,
das am 23.11. in Schmiden stattfindet. Wir
wünschen dem Team auch dort viel Erfolg!
Tischtennis Aktive
Spvgg Stetten I–TSV Weilheim I
9:4
Es spielten: A. Frieß, A. Schmidt, P. Widmann, H. Mammey, A. Kullak u. Ph. Noe.
Spvgg Stetten II – ASV Aichwald I 9:5
Für Stetten spielten: T. Bäuerle, T. Andraschko, G. Noe, Th. Schmitt, J. Michel und R.
Schmitt.
Spvgg Stetten III–TV Echterdingen I 9:4
Es spielten: T. Roessler, R. Schmitt, W. Meyer, S. Lange, H. Renz u. H. Bruckner.
Schachclub
Leinfelden
Verantw.: Horst Schlachetzki
www.sc-leinfelden.de
B-Klasse: SC Leinfelden 2 besiegt
Vardar Sindelfingen 1 mit 4:2
Einen klaren 4:2-Sieg landete die zweite
Mannschaft des Schachclubs Leinfelden am
09.11.2014 im Leinfelder Haus gegen die
Gäste von Vardar Sindelfingen 1. Corinna
Rück, Janos Barna und Arne Günther gewannen ihre Partien. Ulli Pottgiesser siegte
kampflos.
Klaus Steck ist Spieler des Monats
November 2014
Mit 8,5 Punkten aus 9 Partien gewann Klaus
Steck am 4. November 2014 das Monatsblitzturnier. Auf den geteilten zweiten Platz
kamen Karl Brettschneider und Thanh Kien
Tran, ein Gast aus Böblingen, mit geweils 6,5
Punkten. Arne Günther und Max Baumann
haben im Jugendblitzturnier am selben Tag
den geteilten ersten Platz erreicht. Marcel
Vohl wurde Dritter.
Spielabend: dienstags Jugend außerhalb der
Schulferien 18 bis 19:30 Uhr; Erwachsene
anschließend.
Monatsblitzturnier: am 1. Dienstag des Monats, 20:00 Uhr. Gäste willkommen!
Schach-Club
Stetten
Verantw.: Markus Liebelt
scstetten.schachvereine.de
E-Mail: [email protected]
Robin bei der KJEM
Die Stettener Beteiligung auf der diesjährigen Kreisjugendeinzelmeisterschaft war leider etwas mager. Dennoch vertrat uns Robin
dort als mittlerweile zweitältester Teilnehmer und erreichte in der U25 den geteilten
ersten Platz. Wir hoffen, dass beim nächsten
Mal wieder mehr Kinder und Jugendliche
den Weg finden werden.
36
Vereine
Schach-AG hat begonnen
Letzten Donnerstag begann die Schach-AG,
ein Kurs über 3 Monate für alle Kinder der
Lindachschule. Wir haben uns sehr über die
mehr als 20 Jungs und Mädels gefreut, die
mit Feuereifer bei der Sache waren. Dort lernen alle nicht nur die Züge, was Schach und
Matt ist, sondern vor allem, welche Stärken
und Schwächen die Figuren haben und wie
man systematisch gewinnt.
Wer die ersten Termine verpasst hat, kann
gerne noch dazustoßen, immer donnerstags
von 17:00 - 18:00 Uhr.
Schützengilde
Musberg
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Ergebnisse der KreisLiga
Am Sonntag, 09.11.14, war unsere Sportpistolenmannschaft 2 in Altbach. Dort
kämpfte sie gegen Altbach 2 und mit der
Sonne, die die Scheiben zu reflektierenden
Lichtpunkten machte. Doch trotz dieser
Lichtverhältnisse beendeten sie ihren Wettkampf mit 622:748 Ringen erfolgreich. Wertungsbester war Helmut Hock mit 261 R,
dann folgte Reinhold Gaum mit 258 R und
Fritz Kreis mit 229 R. Wertungsfrei blieb
Reinhold Reiber (220) und Gabi MüllerFleischmann (206).
Bogentraining: 19.11. + 3.12. + 17.12.
Jugend 18.30 - 19.30 Uhr, Erwachsene ab
19.30 Uhr
Trainingszeiten:
Do: 18.30 - 19.30 Uhr J-Training
Do: 19.30 - 22.00 Uhr
Fr: 18.30 - 22.00 Uhr Vorderladerwaffen
Sa: 14.00 - 17.00 Uhr Selbsteinteilung
So: 10.00 - 12.00 Uhr
Verantw: H. Meyer, (07153 9967246),
[email protected]
Termine
5.12., 18:30 Uhr: 41. Königsadlerschießen.
Winterrunde 2014/2015 –
Kreisliga A – Sportpistole
Mit 806 Ringen siegte unsere 1. SpopiMannschaft im 3. Wettkampf zuhause souverän gegen SV Breitenstein 1 (699 Ringe). Das
erfolgreiche Wertungstrio sind Martin Seifert
(276), Sonja Koch (266) und Joachim Alber
(264). Wertungsfrei blieben Andreas Votteler (257) und Alexander Steingrüber (256).
Unsere 2. Spopi-Mannschaft (800 Ringe)
gewann auswärts gegen SV Schönaich 2
(750 Ringe). Harry Tuschke (278), Michael
Keller (270) und Andreas Kuhl (252) sind
die siegreichen Wertungsschützen.
Winterrunde 2014/2015 –
Bezirksliga B – Luftgewehr
Zwei Niederlagen kennzeichnen den 2.
Wettkampftag unserer 2. LG-Mannschaft; am
Vormittag knapp mit 2:3 gegen den Gastgeber SV Rötenbach 2 und am Nachmittag mit
1:4 gegen SV Schönaich 1 verloren. Die beiden Punkte am Vormittag holten Silke Grassl
(369:347) und Matthias Stütz (355:351).
Nicht punkten konnten Uwe Hornickel
(367:378), Mannschaftsführerin Sabine
Waibel (352:362) und Vivian Kellermann
(345:356). Der Punkt am Nachmittag ging
auf das Konto von Sabine Waibel (357:352).
Uwe Hornickel (373:373) nach einmaligem
Stechen (8:10), Silke Grassl (370:380),
Vivian Kellermann (360:363) und Matthias Stütz (359:363) verloren ihre Duelle.
Verantw.: Erfhard Steegmüller
E-Mail: [email protected]
Tel. 0711 757374
Preisskat am Samstag, dem 29.11.2014
Für alle die gerne Skat spielen veranstalten
wir am 29.11.2014 unseren 4. Preisskat in
diesem Jahr.
Ort: Filderer-Adria (Filderer-Vereinsheim)
Leinfelden, Maybachstr. 15.
Beginn: 14.00 Uhr, wer mitspielen will
sollte sich bis ca. 13.45 Uhr im Spiellokal
einfinden. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Kosten: Startgeld: 11,00 Euro. Jedes verlorene Spiel kostet 0,50 Cent und ab dem
4. verlorenen Spiel 1,00 Euro.
Preise: Das gesamte Startgeld wird in Form
von Geldpreisen ausgeschüttet.
Spieldauer: bis ca. 19.00 Uhr, es werden 2
Listen mit jeweils 48 Spielen gespielt.
Sonstige Spielabende: Ansonsten spielen wir jeden Mittwochabend in unserem
Spiellokal pünktlich ab 19.30 Uhr Skat. Wer
gerne Skat spielt kann einfach kommen und
mitspielen.
Kontakte: Dieter Lehnert Lehnert, Tel.
07157/3294; Elfi Zörner, Tel. 07157/
947883.
Schützenverein
Stetten
Skiclub
[email protected]
www.sv-stetten-filder.de
OSM: Dipl.-Volkswirt Jürgen Ruoff
Presse: E. Schmidtblaicher
Tel./Mail: 7970673/[email protected]
Samstag, 22. Nov., 16 Uhr Königsschießen,
anschl. ab 19 Uhr Kameradschaftsabend
und Bekanntgabe der Vereinsmeister 2015
Weihnachtsfeier für Jung und Alt am Sonntag, 7. Dez., um 15 Uhr im Schützenhaus
1. OG - Anmeldung bei Ilona Peter (Tel.:
796434)
Skatfreunde Leinfelden
Verantw.: Petra Greiner, Tel. 2859927
Vorstand: Mark Müller, Tel. 799182
Internet: www.skiclubLE.de
Saisoneröffnung 15. November 2014
um 19:30 Uhr
Olé, muchachos. Mit Tapas und Paella wollen wir die Saison 2014/2015 eröffnen. Im
La Fuente erwarten uns spanische Spezialitäten und zu später Stunde wird unser Gastgeber sicher zur Gitarre greifen und uns mit
spanischer Musik unterhalten.
Treffpunkt: La Fuente, Filderbahnstraße 18,
Echterdingen
Anmeldung frühzeitig erforderlich! Birgit Borho, Tel. 756461, Elke Müller, Tel.
799182, E-Mail: [email protected]
Skiwintereröffnung am Arlberg
13. - 14. Dezember 2014
Ein Klassiker, bei dem man unbedingt dabei
sein muss, das ist unsere Skiwintereröffnung
im Traumskigebiet St. Anton/Lech-Zürs am
Arlberg. Selbstverständlich sind wir wieder
im guten Schlosshotel in Bludenz untergebracht. Bei zu wenig Schnee wird die Veranstaltung ohne Kosten für die Teilnehmer
abgesagt.
Skiclubservice: Busfahrt mit Reisebus der Fa.
Schlienz, 1 x Übernachtung mit Halbpension
im Schlosshotel, Bludenz, Skilehrerbetreuung
Kosten: € 115,00 (Gäste € 130,00), EZZuschlag: € 15,00 (nur begrenzt möglich),
Anzahlung: € 40,00 per Überw.
Abfahrt: Samstag, 13.12.2014, um 5.45
Uhr, Skihütte, Bohnackerstraße 13, Skibekleidung griffbereit, da wir direkt in das Skigebiet fahren.
Reiseleitung + Info: Hans-Jörg Müller, Tel.
796437, E-Mail: [email protected]
Winterprogramm 2014/2015
Anmeldungen zu den Reisen online unter
www.SkiclubLE.de/Anmeldung.
Tanzsportclub
Blau-Gelb
Verantwortlich: Schriftwart Ingrid Albicker, Haldenstraße 29, 70794 Filderstadt;
Tel.0711/704150
Information: Irmtraud Goldberg,
Tel. 0711/799302 oder 01718049545
Internet: www.tsc.-leinfelden.de
Line-Dance/Frauenpaartanz:
Neue Kurse ab dem 16.1.2015:
wir bieten im neuen Jahr wieder Kurse für
diese beiden Gruppen an:
Immer Freitags vom 16.1. - 27.3.2015
Kosten pro Kurs und Person € 60,Trainerin : Katja Müller
Ort: Aula der Ludwig-Uhland-Schule
Leinfelden
Line-Dance
mit anspruchsvollem Programm
Uhrzeit: 18.00 - 19.00 Uhr
Frauen-Paar-Tanz zum Kennenlernen in
Standard und Latein
Uhrzeit: 19.00 - 20.00 Uhr
Neugierig geworden? Informationen www.
tsc-leinfelden.de oder Tel. 0711/799302
und 01718049545
Tennisclub
Leinfelden-Echterdingen
Verantw. Elke Fürst, TCLE Presse
E-Mail: [email protected]
Ein „Muss“ für alle unsere Mannschaftskinder- und -Jugendlichen:
Die jährlichen LBS-Cup Jugendbezirksmeisterschaften Winter werden in Neckartenzlingen ausgetragen: vom 6.11. bis 16.11. für
die Altersklassen U13 - U18 und vom 9.1. bis
11.1. für die Altersklassen U9 - U12. Für die
Vereine
37
Probleme nicht wirklich beseitigt. Um daran
aber etwas zu ändern, müssten wir Bürger
unsere selbst gewählte Entmündigung aufgeben und uns stärker in die Politik einmischen.
BESENWIRTSCHAFT in OBERAICHEN
am 15.11.2014 ab 17 Uhr
Die Kirchengemeinde, die BGO und die
ehemalige Jugendgruppe URANUS laden recht herzlich
zum herzhaftes Essen sowie gemütlichem Beisammensein ein. In den Jugendräumen der evangelischen Kirche Oberaichen
(unterhalb des Kindergartens).
21. November 2014 Peter Schick/Fide
Wolter Songklassiker – Highlights vom
Feinsten – unplugged! Pavillon Oberaichen
20 Uhr – Eintritt frei – für die Deckung der
Unkosten wird um eine Spende gebeten!
Herzliche Einladung zum Kranzbinden
im Backhäusle am 25.11.2014 ab 18 Uhr
Anmeldung bei Sandra Seidel/
Tel.: 0711 753450.
Bitte eine Gartenschere mitbringen. Dekorationsmaterial gibt es auch wieder Vorort zu
kaufen, gerne können Sie eigenes mitbringen. Kerzen können nicht erworben werden! Einen Kranz flechten Sie für sich selbst,
einen weiteren für den Weihnachtsmarkt
am 29.11.14 mit Nikolaus und Singen unterm Weihnachtsbaum sowie Orangenverkauf . Beginn 15.00 Uhr. Wer einen Stand
möchte bitte bei Sandra Seidel/Tel.:
0711 753450 melden!
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
BZM im November haben 14 Teilnehmer/innen unseres TCLE gemeldet. Prima. Wir
drücken die Daumen und wünschen euch
viel Erfolg.
Weitere Termine:
07.12. Nikolaus-Softball-Turnier
13.12., 11:00 Uhr Fest der Jubilare und
Treffen der „Freunde des Clubs“ im ClubRestaurant
Alle wichtigen Infos natürlich auch auf
www.tcle.de
Tennisclub
Stetten
Verantwortlich: Martina Doll,
Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0174 9476938
Was zeichnet den TCStetten aus:
- frei von Arbeits- und Wirtschaftsdienst
- gepflegte Anlage mit 6 Außenplätzen
- moderne 2-Feld-Halle mit LED-Beleuchtung
- Tennisschule
- Hobbyrunden für jedermann dienstags und sonntags
Bei uns hast du immer einen Spielpartner:
Bleib am Ball - beim TC Stetten!
Nächstes Plenum Montag, 17.11.2014, 20
Uhr, Bernhausen, Martinstraße 5, (Eingang
Johannesstraße)
Gäste stets willkommen.
Bart & Kultur Club
"Belle Moustache"
Verantw.: Präsident Jürgen Burkhardt,
Telefon: 45960394,
E-Mail: [email protected],
Infos aufwww.bartweltmeister.de
CARDIO-TENNIS
findet samstags statt - die Teilnehmerliste
hängt im Gang vor dem Eingang zur Tennishalle.
VORSCHAU:
After-Nikolausturnier am 07.12.2014;
Anmeldung: Eva Gahlert
Tel. 07127 952999
Handy 0171 2163525
E-Mail: [email protected]
Weitere Vereine
Attac - Verein für
eine gerechte
und friedliche
Weltwirtschaft e.V.
K.-H. Schubert, E-Mail: [email protected]
ww.attac-netzwerk.de/filder
Parteien haben heute mehr die Kapitalerträge der Konzerne im Auge als das
Wohl der Allgemeinheit, das zeigen uns
täglich die Nachrichten. Sei es die Schuldenpolitik der starken EU-Länder gegenüber den
ärmeren Ländern, sei es, trotz steigender Gewinne, ein zunehmender Sozialabbau durch
Konzerne. Aber auch hier auf den Fildern
zeigt sich dies, wo Parteien uns Bürgern die
Kostenbeteiligung an einer teureren Variante
des Filderbahnhofs „verkaufen“ wollen, was
aber nur mehr Steuergeld in die Kassen von
DB-AG und von Baukonzernen bringen würde, aber die für uns hier mit S-21 verbunden
„Belle Moustache“ dominert Bart-EM
Bei der Bart-EM in Schluchsee hat ”Belle
Moustache“ am 8.11. erneut bewiesen, dass
er der erfolgreichste Bartclub ist. Sieben Europameister, zwei Vize-Europameister und ein
dritter Platz sind das stolze Ergebnis. So viele
Meister wie noch nie. Beim Wettbewerb um
den längsten Bart der Europameisterschaft
wurden bei Präsident Jürgen Burkhardt 92
cm gemessen und damit 25 cm mehr als
der Zweitplatzierte. Unsere neuen Europameister: Eugen Hipp (SB Kaiserlich),
Wolfgang Schneider (SB Naturale), Erwin
Butsch (Musketier), Ricardo Hakan (Trendbart), Bernd Hildebrandt (SB Englisch), Norbert Topf/ (KB Freistil) und Manfred Müller
(SB Dali). Unsere Vize-Europameister:
Wolfgang Reuswich (KB Freistil) und Stefan
Hofmeister (VB Garibaldi) 3. der EM: Josef
Smirmaul/LE (SB Englisch). Platz 4: Karoly
Csanky (SB Ungarisch), Jürgen Burkhardt/
LE (Backenbart Freistil), Wolfgang Führs (KB
Freistil), Manfred Dziggl. Platz 5: Josef Zeiler (SB Dali), Torsten Soonberg (KB Freistil),
Wilfried Jezierny (VB m. gest. OL-Bart) und
Bernhard Haug (Musketier). Platz 6: Egon
Jerg (SB Naturale), Sven Kotitschke (VB Naturale m. gest. OL-Bart).
Bürgergemeinschaft
Oberaichen
Verantw:Vorsitzender: Kurt Alber
Schönblickblickweg 14/1
70771 Leinfelden-Echterdingen
www.buergergemeinschaft-oberaichen.de
Tel. 0711 7543194
Dorfgemeinschaft Musberg e.V.
1. Musberger Heimatabend
Am Mittwoch, dem 19. November, initiiert
Horst Elsässer in der Gaststätte Hirschgraben in Musberg den 1. Musberger Heimatabend. Hierbei wird u. a. das Musberger
Heimatspiel gezeigt, Musberger Lichstuben
Geschichten vorgetragen und aus der Sammlung „Oh Musberg liabe Haimat main“ von
Horst Elsäßer vorgetragen. Da die Plätze
begrenzt sind wird um Anmeldung gebeten
unter 7543820.
Volkstrauertag am 16.11.
Auch in diesem Jahr möchten wir wieder zu
den Gedenkfeierlichkeiten zum Volkstrauertag auf dem Alten Musberger Friedhof am
Sonntag, dem 16.11., um 11 Uhr einladen.
Die Ansprache für die Stadtverwaltung wird
Herr Oberbürgermeister Klenk halten, die
musikalische Umrahmung übernimmt der
Musikverein und Liederkranz Musberg.
Die Fahnenträger treffen sich wieder um
10.45 Uhr an der Festhalle um gemeinsam
zum Alten Friedhof zu laufen.
1. freie Narrenzunft
Echterdinger
Spitzkrautteufel e.V.
Ein teuflisches Hallo, an alle Freunde der
Fasnet. Wir, die Echterdinger Spitzkrautteufel, sind ein kleiner Haufen Fasnet - besessener mit Freude am Brauchtum. Personen in
allen Altersklassen sind bei uns herzlich willkommen. Wagen sie den Schritt in ein tolles
Hobby. Wir suchen Verstärkung sowohl im
aktiven wie auch im passiven Bereich. Soll-
38
Vereine
ten sie Interesse haben schauen sie auf unsere Homepage unter: www.spitzkrautteu
fel.de und treten mit uns, entweder übers
Gästebuch oder über Kontakt, mit einem
Zunftratmitglied persönlich, ganz unverbindlich, in Verbindung.
Die nächsten Termine:
14.11., 19.00 Uhr
Ordensball/Neckarweihingen
15.11.,19.31 Uhr
Faschingsauftakt/Bietigheim
21.11., 20.00 Uhr
11+X Party/Wolfschlugen
22.11., 19.00 Uhr
Ordensabend/Maichingen
05.12., 18.30 Uhr
Mitgliederversammlung
06.12., 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt an der
Kochenmühle, wo wir hoffentlich an unserem Stand auch zahlreiche Besucher und
Freunde unserer Zunft begrüßen dürfen.
Bis dahin ein 3-fach Spitzkraut - Teufel
Filder Jazz
Freunde e.V.
Verantwortl.:
Gerhard Fetzer, Tel. 7541584
Hallo Swing-, Jazz- und Latinfreunde,
verstärkt gehen wir in die Herbst- Wintersaison mit musikalischen Herausforderungen.
Deshalb: jeden Dienstag gibts die Session für
„neue + alte Jazzhasen“ und am Mittwoch
proben wir für anstehende „Events“.
Wer Interesse hat kann jederzeit kommen
und reinschnuppern und testen, kein Scheu
es kostet nix!!
Immer ab 19.45 Uhr im Rathäusle Musberg,
Böblinger Straße!
Wir suchen immer Mitmusiker die Freude
am improvisieren haben: Drummer, Bläser
aller Couleur, Pianisten + Gitarristen etc.,
dann können wir uns auch abwechseln!
Wenn Sie eine passende Band für ihr
„Event“ suchen, dann organisieren wir
eine ab 2-7-Mann-Band!!
Wir sind musikalisch am Ball hoffentlich der VFB auch!
Rufen sie einfach an oder unter [email protected]
Mit swingigem Gruß, gf
Film-Gilde Filder e.V.
Verantw. und. 1. Vors.: Helmut Mailänder,
Tel. 7542525
Stellv.: Martin Eberhardt, Tel. 796568
E-Mail: [email protected]
Bei unserem Clubabend am 3.11. sahen wir,
wie gewohnt, einen Film aus den Bergen.
Unser Mitglied Dr. Franktzok war wieder
einmal in einer Steilwand unterwegs. Atemberaubend der Blick in die Tiefe, senkrecht
ging es hinunter, soweit das Auge reichte.
Und dann geschah es: Bei einem Kletterfreund riss ein Teil seiner Sicherung und er
stürzte in die Tiefe. Zu seinem großen Glück
stand eine Gruppe von Kletterern in 12 m
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Tiefe und er fiel direkt in diese Gruppe, was
sein Leben rettete.
Andernfalls wäre es 300 m nach unten gegangen. Er war schwer verletzt, wurde mit
dem Hubschrauber, an einem Seil hängend
ausgeflogen, ist heute fast wieder fit und
freut sich (angeblich) wieder auf seine erste
Bergtour. Helmut Mailänder zeigte uns einen
Rohschnitt vom großen Partnerschaftstreffen
in L.-E., es wird noch ein bisschen dauern,
bis alles fertig ist. Bei unserem Clubabend
am 17.11. werden wir endlich wieder einmal einen Workshop abhalten, u. a. über die
Nachtvertonung am PC. Gäste sind bei uns
herzlich willkommen, wir treffen uns immer
im Neuen Rathaus in Musberg, Hintereingang zum UG, die genaue Info erhalten Sie
entweder über das Amtsblatt oder eine der
o. a. Telefonnummern.
Förderverein der historischen
Gaststätte Ochsen e.V.
Verantw.:
Viktoria
Hesse-Maiwald, Ochsen, Bernhäuser Str.
30,
Tel.
0711
7977331
Geöffnet: jeden Freitag ab 18 Uhr.
Am Freitag, dem
14. November bieten wir zur Martinszeit,
Gänsekeule mit Rotkraut und Kartoffelklößen.
Am Freitag, dem 21. November, haben
wir wieder Ochsenbrust auf unserer Speisekarte.
Das Ochsenteam freut sich auf Ihren Besuch. Kommen Sie vorbei und lassen Sie
sich in unserer schwäbischen Gastwirtschaft
verwöhnen. Reservierungen können freitags
ab 15 Uhr unter o. g. Telefonnummer vorgenommen werden.
Fotoclub
Verantw.: Vorsitzender Günter Hanel,
Kapfstr. 14, Tel. 0711 7541496
„Mit Farbe gezielt gestalterisch umgehen“ (4.11.) ... und nicht überwiegend
instinktiv - dies zu erreichen sollte dem engagierten Fotografen auf der (mit ausgesuchten Bildbeispielen unterlegten) theoretischen
Basis, die Karlheinz Rücker an diesem Abend
aufzeigte, deutlich leichter fallen. Unser Vorsitzender dankte für einen wahrhaft hochqualifizierten Vortrag.
5. interner Wettbewerb „Moderne Architektur“ (18.11.) Ein letztes Kräftemessen anhand eines attraktiven aber anspruchsvollen Themas. Vereinbart: als „modern“
wollen wir hier von Bauhaus - Zeiten (etwa
ab 1919) an erstellte Bauten ansehen.
Unsere Jahresabschlussfeier (Sonntag,
23.11.) Um es zu wiederholen: Lang vor
dem Vorweihnachtsstress sehen wir uns – in
liebenswürdiger Begleitung - wieder mit guter Laune und womöglich einem Mitbringsel
(„... ein paar Bilder ...“) ab 18 Uhr im Hotel
Alber zum Essen und einem abwechslungsreichen und gemütlichen Abend. Grund zur
Vorfreude!
Letzte Abende 2014. Es folgt am 2.12.
wieder gemeinsame Arbeit zur Jubiläumsvorbereitung (siehe Mitglieder-Mail v. 8.10.).
Und am 16.12. noch einer der Abende, an
denen Mitglieder - und auch gern Gäste eine Reihe sehenswerter Aufnahmen zeigen,
weil‘s Spaß macht und Diskussionen anregt.
Die Mitglieder treffen sich jeden zweiten
Dienstag um 20 Uhr im Clubraum im Neuen Rathaus Musberg, Eingang Sindelfinger
Straße, UG. An unseren Themen interessierte Gäste sind immer herzlich willkommen.
Weiteres: fotoclub-leinfelden-echterdingen.de
GFTB
Die Filderer e.V.
Verantw.: Präsident Markus Schumann,
Ruppmannstr. 5, 70565 Stuttgart,
Tel. 2309168 (AB), Fax 2309169,
www.filderer.de, [email protected]
Wir gratulieren zu erfolgreichen
Turnierergebnissen:
Rote Garde 3. Platz beim 38. Rudi-MaierGedächtnisturnier in Reilingen
Rote Garde
24. BDK-Gardetanzturnier
in Leinfelden:
1. Platz Blaue Garde
1. Platz Gemischte Garde
1. Platz Ivonne Sönnig und Sascha Budil
2. Platz Grüne Garde
2. Platz Vanessa Bürk
4. Platz Laura Weinmann
11. Platz Alina Junghanß
Termine und Veranstaltungen
2014/2015
15.11.14 Ordensfest, Filderhalle
6.1.15 Koboldtaufe/Maskenabstauben, Vereinsheim
10.1.15 Straßenfasnet, Miniomzügle und
Rathaussturm der IG-Fasnet, Rathaus Leinfelden
31.1.15 Kostüm-Prunksitzung, Karten zu
19,- € erhalten Sie über unsere Geschäftsstelle
14.2.15 Kinderfasching, Kulturforum Echterdingen
16.2.15 Rosenmontagsparty, Vereinsheim
17.2.15 Koboldverbrennung, Vereinsheim
18.2.15 Beerdigung des Fildererkrautkopfes
und Heringsessen, Vereinsheim
Weitere Termine folgen.
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Gospelchor
Children of Joy e. V.
Verantw.: Ute Rupps-Kössler, Tel. 7541187
www.children-of-joy.de
E-Mail: [email protected]
Probetermin: Mittwochs, 19.45 Uhr,
im ev. Gemeindesaal in Musberg
Chorleiter: Christian König
Liebe Gospelfreunde!
Unser großes Konzert in der gut gefüllten Stephanuskirche in Echterdingen war einfach
klasse!
Schnell sprang die Stimmung aufs Publikum
über, das jedes Lied spürbar mit empfand.
Unser Chorleiter Christian König saß diesmal am Klavier, da unser Pianist verletzungsbedingt ausgefallen war. Und so hatte er alle
Hände voll damit zu tun, Klavier zu spielen,
Einsätze zu geben, die Texte der Lieder zu
erläutern und das Publikum beim Mitsingen
anzuleiten. Er meisterte dies alles souverän;
ebenso der Chor, der nun im Wesentlichen
ohne Dirigent auskommen musste. Auch
unsere neuen Lieder fanden große Begeisterung, was uns sehr gefreut hat. Der nicht enden wollende Schlussapplaus gab uns kaum
Gelegenheit, unsere Zugaben zum Besten zu
geben. Es war ein wirklich gelungener und
bewegender Abend.
Und wer noch mehr von uns hören möchte,
kommt einfach zu unserem Adventskonzert am 13.12.14 um 18 Uhr in die ev.
Kirche in Musberg.
Hundefreunde
Echterdingen
1. Vorsitzender Karl-Heinz Hilmer
Tel: 0173 3285875
Übungsleiterin Dagmar Bilger
Tel: 0179 4907113
Vereinsheim: Kelterrain 45
Homepage:www.vdh-echterdingen.de
Die Junghundegruppe trifft sich am Samstag,
dem 15.11.2014 um 13.30 Uhr auf dem
Übungsgelände. Der Welpenkurs beginnt
um 14.30 Uhr. Anschließend treffen sich die
Teilnehmer des Basiskurses um 15.30 Uhr
auf dem Übungsgelände.
Anschließend üben die Teilnehmer des Begleithundekurses.
Termine:
Samstag, 22.11.14, Nachtübung - Liste
hängt am schwarzen Brett aus - bitte eintragen, damit eine Planung erfolgen kann.
Sonntag, 23.11.14: Begleithundeprüfung
Samstag, 13.12.14: Weihnachtsfeier
Jahrgang 29/30
Echterdingen
Verantwortlich: Wilhelm Weinmann,
Telefon 755943
Unsere Weihnachtsfeier findet am 2.12.2014
im Gasthaus Stern statt. Um das Essen zu pla-
Vereine
nen ist eine Anmeldung bis zum 25.11.2014
notwendig. Wer sich noch nicht angemeldet
hat, bitte anrufen unter:
Ruth Grammer
791276
Wilhelm Weinmann 755943
Kammerchor LE
Verantw.: Winfried Roesner, Tel. 796853
www.kammerchor-le.de
Gottesdienst
Mit Gesängen zum Volkstrauertag gestaltet
derKammerchordenGottesdienstinderevangelischen Kirche Peter und Paul in Leinfelden am kommenden Sonntag um 10.00 Uhr.
Zu hören sind Werke von Mauersberger,
Mendelssohn, Brahms und Mozart.
Johannespassion
Die Proben zu Bachs Johannespassion beginnen in der kommenden Woche am Mittwoch, dem 19. November. Es ist die erste
seiner berühmten Passionen und er hat sie
gleich im ersten Jahr in seinem neuen Amt
als Thomaskantor in Leipzig geschrieben.
Die Uraufführung war am Karfreitag 1724 in
der Leipziger Nikolaikirche.
Der Kammerchor wird diese sehr dramatische Musik am 2. Fastensonntag 2015 aufführen, das ist der 1. März. Ort der Passion
ist die St. Stephanuskirche in Bernhausen.
Begleitet wird der Chor von der Sinfonia 02,
Stuttgart. Mit diesem Orchester hat der Chor
schon 2013 Haydns „Schöpfung“ aufgeführt.
Außerdem werden wieder hervorragende
Solisten zu hören sein.
Erwünscht sind für den Chor noch passionserfahrene Projektsänger im Tenor und im
Bass. Bitte anrufen beim Dirigenten Hannes Reich: Tel. 07163 5360325 oder 0176
21976723.
Karawane
Tanz- und Kulturgemeinschaft
1. Vorsitzende: Cornelia Harthan
Weidacher Steige 31/2, 70771 LE-Stetten
Tel. 0711 3481750
E-Mail: [email protected]
www.karawane-ev.de
NICOLE MC LAREN
AM 29. NOVEMBER 14
BEI KARAWANES
Säbel-Workshop: 11 – 14 Uhr, € 45,kleiner Imbiss:
14 – 15 Uhr
Grazie+Grandezza 15 – 16.30 Uhr, € 25,Crazy Hips:
17 – 18.30 Uhr, € 25,Sonderpreis: alle Workshops, inkl. kleinem
Imbiss: € 85,Ort: Karawane e.V., Weidacher Steige 31/2,
70771 LE-Stetten
Anmeldung: Infos und Anmeldung unter
[email protected]
Bezahlung: es kann bar am 29. November
bezahlt werden. Eine Anmeldung ist verbindlich.
39
Kleintierzüchterverein
Echterdingen
Verantwortlich: Philipp Beck
Tel: 0170 3823991
Große Kreisschau KV Obere Filder
Am kommenden Wochenende findet in
Filderstadt-Bonlanden in der Uhlberghalle
die Große Kreisschau des Kreisverbands der
Kleintierzüchter Obere Filder statt. Über
600 Kaninchen, Gänse, Enten, Hühner und
Tauben werden dort gezeigt. Auch Züchter
aus unserem Verein zeigen ihre Tiere und laden auch Sie herzlich zu einem Besuch ein.
Lokalschau Echterdingen
Unsere Lokalschau im Vereinsheim „Im
Kelterrain“ findet dieses Jahr am 29./30.
November 2014 statt. Bitte beachten, dass
der Meldeschluss bereits am kommenden
Sonntag, 16.11.2014, ist. Wer noch Meldebögen benötigt soll sich bitte mit Philipp Beck
in Verbindung setzen. Der Käfigaufbau findet bereits am Mittwoch, 19.11.2014, ab
18:00 Uhr statt. Wir bitten um zahlreiche
Mithilfe.
Kultur-Förderkreis
Leinfelden
Verantw.: Mike Schweitzer
Albert-Einstein-Weg 10, 70771 L-E
Tel. + Fax: 0711 755497
Weihnachten im Erzgebirge
Rund 130 handgeschnitzte Engel,
Bergmänner, Räuchermännchen und
Holzfäller haben im
Laufe der Jahre im
Hause Bolbeth Einzug gehalten und
es werden stetig
mehr. Alle Sammlerstücke stammen
original aus der
Heimat von Familie
Bolbeth. Zu sehen
sind unter anderem
kostbare Schwibbogen sowie Weihnachtspyramiden
und Christbaumschmuck aus Holz. Die Vernissage findet am 28.11. um 19:00 Uhr im
Leinfelder Haus statt, weitere Öffnungstermine sind am 29.11. und an allen Samstagen
im Dezember.
Landfrauenvereine
Ortsverein Leinfelden-Echterdingen
Verantw.: Inge Holzäpfel
1. Vorsitzende: W. Böhmler/I. Holzäpfel
Telefon: 7543600
E-Mail: [email protected]
Fußpflege-Fußerkrankungen-Hilfe
- das ist ein wichtiges Thema für viele. Darüber spricht und berichtet Yvonne Reich,
Podologin aus Musberg, am kommenden
Montag, dem 17.11.2014. Treffpunkt, wie
40
Vereine
immer, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der
Zehntscheuer in Echterdingen. Wir freuen
uns auch über interessierte Gäste!
Anmeldung zum Adventskranzbinden bzw.
Weihnachtsgestecke fertigen am 24.11.14
um 19.30 Uhr baldmöglichst unter Telefon
57649359 (Waltraud).
Bitte vormerken: Wegen einer anderen Veranstaltung im Kultur-Forum findet am Dienstag, 18.11.14, keine Gymnastik statt.
Ortsgruppe Stetten
Verantw. Vorsitz.: Hildegard Müller,
Telefon 7978022, www.lfv-es.de
Regelmäßige Veranstaltungen
Gerne möchten wir nochmal auf unsere
regelmäßigen Veranstaltungen aufmerksam
machen:
Schwimmen
Montag um 20 Uhr im Hallenbad Weilerhau
in Plattenhardt
Laufen im Weilerhau
Montag und Mittwoch um 07:30 Uhr ab
Albvereinshütte Stetten
Gymnastik
Dienstag um 14 Uhr in der Weilerhauhalle
in Plattenhardt
Lebenswertes LE
Kontakt: Claudia Moosmann,
Stuttgarter Str. 47, 70771 L-E,
Tel. 0711 7544249,
[email protected];
www.LebenswertesLE.de
Schwabenstreich Leinfelden, jeden
Donnerstag, 19.00 Uhr, 1 Minute, laut.
Der 225. Schwabenstreich findet am
20.11.2014 auf dem Neuen Markt in Leinfelden statt.
Planfeststellungsverfahren 1.3
- Erörterung auf der Landesmesse
Die Parteien argumentieren und quälen
die ÖPNV-Nutzer. Für viele „Autofahrer“
ist ein Bahnhof am Flughafen wichtiger als
die S-Bahn, die uns zum Flughafen bringt.
Politiker von SPD und CDU wollen nach
wie vor mehr Geld für einen anderen Flughafenbahnhof. Fakt ist: Gäubahnzüge und
die Regionalzüge halten an keiner S-BahnHaltestelle in L-E. Durch den Mischverkehr
wird der S-Bahn-Takt unberechenbar und
somit vermutlich um 1/3 % verschlechtert.
S-Bahnverlängerung bis Neuhausen und eine
engere Vertaktung können nur umgesetzt
werden, wenn der Bahnhof in S-Vaihingen
ertüchtigt wird, oder wenn eine zusätzliche
Trasse für die Fern- und Regionalzüge zum
Flughafen gebaut wird. Nach 16 Jahren Planung hat sich nichts verändert - Lebenswertes L-E bleibt dabei: KEIN IC DURCH L-E!
Fluglärmstammtisch;
Ansprechpartner:
Dieter Peukert, [email protected]
Spenden Konto: Lebenswertes LE, KSK
Esslingen 808 22 33, (BLZ 611 500 20) Lebenswertes L-E finanziert sich ausschließlich
durch Spenden. Wir haben hohe Ausgaben.
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen
freuen wir uns über jeden Beitrag.
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
LE Solar
Kontakt: Georg Scherm, Tel. 7978344 oder
Gerhard Frik, Tel. 7543727
Internet: www.le-solar.de.vu
SolardachbörsedesUmweltministeriums
Das Umweltministerium Baden-Württemberg bietet im Internet eine Solardachbörse
an. Bürger, die über ein geeignetes Dach verfügen, es aber selbst nicht für eine Photovoltaikanlage nutzen möchten, können dieses
Interessenten anbieten. Umgekehrt können
Interessenten ein Gesuch aufgeben. Dieses
Angebot in eingebunden in den „Potenzialatlas Erneuerbare Energien“ der Landesanstalt für Umwelt LUBW und soll zu einem
weiteren Ausbau der Photovoltaik beitragen.
Internet: www.lubw.baden-wurttemberg.de
Liederkranz
Echterdingen
Verantw.: Vorstandsvorsitzende Gerti Heckmann, Tel. 7977083, weiterer Kontakt:
Manfred Orth, Tel. 792591
www.liederkranz-echterdingen.de
[email protected]
Sonntag, 16. November, 10.30 Uhr:
Im Rahmen der Gedenkfeier zum Volkstrauertag singen wir in der Stephanuskirche Echterdingen. Wir treffen uns zum Einsingen
um 9.45 Uhr in der Zehntscheuer.
Samstag, 28. Februar 2015, 14 Uhr:
Intensivchorprobe für unser Frühjahrskonzert. Bitte jetzt schon vormerken!
Chorprobe jeden Donnerstag (ausgenommen Schulferien) im Bürgersaal der Zehntscheuer Echterdingen
Frauen 19.30 - 21.00 Uhr
Männer 20.15 - 21.45 Uhr
Liederkranz
Musberg
Verantw.: 2. Vors. Joachim Henrichsmeyer
Wielandstr. 11, Tel: 7543968
Kontakt: 1. Vors. Susanne Baumeister
Tel.: 7546628;
[email protected];
www.liederkranz-musberg.de
Reisigschneiden
Am letzten Samstag ging‘s bei bestem Herbstwetter zum Reisigschneiden. Die Arbeit ging
mit vielen Helfern, denen hier sehr gedankt
sei, flott von der Hand. Spaß und gute Laune
kamen vor allem beim vesperlichen Nachsitzen im Wald auch nicht zu kurz. Das Reisig
wird nun gelagert, damit es abgetrocknet am
nächsten Samstag (22. November) zu Besen
verarbeitet werden kann.
Singen zum Volkstrauertag
Auch in diesem Jahr singen wir übermorgen
zum Volkstrauertag am Ehrenmal. Für uns
ist es Ehrensache und Verpflichtung, an die
Opfer von Krieg, Not und Gewaltherrschaft
aktiv zu erinnern, zumal die Ursachen für
dieses Gedenken weiterhin nicht getilgt sind.
Termine:
heute:
Probe in beiden Chören zu den gewohnten
Zeiten
SwingTeam ab 18.15 Uhr, Stammchor ab
20.15 Uhr im Bürgersaal
Sonntag
Volkstrauertag am Ehrenmal: Singen auf
dem alten Friedhof um 11.00 Uhr; Einsingen um 10.30 Uhr, Bürgersaal, Treffen der
Fahnenträger 10.45 Uhr
Liederkranz Stetten
Verantwortlich:
Helga Kluth, [email protected]
Kontakt: Reiner Kluth, Tel.: 0711 793817.
Die Singstunden haben wieder begonnen
und gleich am letzten Freitag wurde mit
dem Einstudieren eines neuen Weihnachtsliedes angefangen. Am 6.12.2014 singt
der Liederkranz im Rahmen des Stettener Advents in der ev. Kirche in Stetten.
Auch der Kinderchor der Lindachschule ist dabei. Bei diesem Schulchor kooperieren Schule (Lindachschule) und Verein
(Liederkranz Stetten) und bekamen für
diese Zusammenarbeit vom Kultusministerium und dem Schwäbischen Chorverband
Patenschaftsurkunden: „Diese Urkunden
verpflichten die Schule und den Verein, das
Musikleben zu bereichern“. Aber auch die
Eltern der Kinder des Chores können die
Zusammmenarbeit fördern und gemeinsam
mit ihren Kindern bei den verschiedenen
Auftritten singen. Eine Möglichkeit ist jetzt
das Singen in der Stettener Kirche anlässlich
des Stettener Advents. Der Liederkranz Stetten würde sich freuen, wenn die eine oder
andere Mutter oder der eine oder andere Vater in der nächsten Zeit in die LiederkranzSingstunden kämen, um Weihnachtslieder
einzustudieren - mehrstimmig. Singstunde
ist immer Freitags um 19.45 Uhr in der Aula
der Lindachschule. Hinweis auf einen besonderen Termin: 29.11.2014 - 16.00 Uhr
- Männersingstunde in der Lindachschule.
LeinfeldenUnteraichen im Takt
Chorgemeinschaft e.V.
Verantw: Gitta Freitag 7543130
1. Vors. H.-J. Riegert 0151 40255853
www-luimtakt.de
Noch einmal haben Sie die Gelegenheit, das
unheimliche Grusical „Geisterstunde auf
Schloß Eulenstein“ zu sehen. Kommen Sie
doch mit Ihrer ganzen Familie! Sie können
Fritz Rabatz von Ach und Krach und seinen
ganzen Geistern applaudieren! Die Vorstellung ist am Samstag, 15.11., in Musberg im
Bürgersaal um 17 Uhr. Eintritt Kinder 5,- Erwachsene 7,- Euro.
Am Samstag, 28.11., um 17 Uhr treffen sich
die Männer zu einer Sondersingstunde in
Stetten in der Lindachschule.
Unsere Weihnachtsfeier im Großen Saal
der Filderhalle ist am 13.12. Einlass ab
15.30 Uhr zu selbstgebackenem Kuchen,
Vereine
41
fügung – und die wurde genutzt. Darüber
hinaus gaben wir in sozialen Einrichtungen
kleine Konzerte und nahmen beim zwei mal
pro Woche stattfindenden Festumzug durch
die Stadt teil, der mit weit über 100 teilnehmenden Gruppen und einer Stimmung, die
wir bisher bei Umzügen nicht kannten, unbeschreiblich war. In unserer freien Zeit genossen wir die sommerlichen Temperaturen
und lernten Land und Leute kennen. Es war
ein unvergessliches Erlebnis für uns und wir
sind glücklich, in Blumenau dabei gewesen
zu sein. Die Organisatoren wollen, dass wir
wieder kommen. Also wer weiß, vielleicht
gibt es schon ein Wiedersehen in 2016.
Nur noch eine Woche
Noch keine Karten? Dann aber schnell zu
den oben genannten Vorverkaufsstellen!
Die Proben sind in vollem Gange, sowohl bei
der Hauptkapelle, als auch bei den Newcomern und der Jugendkapelle.
Wir freuen uns schon auf Ihr Kommen!
Termine:
16.11. Volkstrauertag, Alter Musberger
Friedhof, 11 Uhr • 22.11. Herbstkonzert,
Bürgersaal, 19 Uhr • 29.11. Weihnachtsmarkt Musberg, Kirchplatz, 14 Uhr • 04.12.
Weihnachtskonzert, Altes Schloss Stuttgart,
18 - 19 Uhr • 18.12. Weihnachtsfeier, Bürgersaal, 19 Uhr • 24.12. Weihnachtsblasen
LKW, 13 - 17 Uhr
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Kaffee und Getränken. Singen macht glücklich, das werden Sie spüren. Hören Sie unser Konzert um 17 Uhr, wir freuen uns im
Programm auf Unterstützung von unseren
Lerchen!
Als schöner Jahresabschluss erwartet uns das
Weihnachtssingen im Innenhof des Alten
Schlosses am Samstag, 20.12., um 17 Uhr.
Mundartbühne
Boggschdarg e.V.
1. Vorsitzender Willy Göttling,
0711 791782, www.boggschdarg.de
Renate Stoll (links) spielt in unserem Mundartstück „Älles bloß Theater“ nicht nur eine
überzeugte Männerfeindin, sie ist auch
Pfarrköchin und das Gewissen des Dorfes,
welche Sitte und Moral mit Hilfe des Sittlichkeitsvereins stets im Auge hat.
Unsere Marianne Dessecker ist im vergangenen Jahr zum ersten Mal auf der Bühne
gestanden und hat so überzeugt, dass sie
in diesem Jahr mit der Bauersfrau Agnes
Kächele eine Hauptrolle übernimmt. Unser
Hartmut (Razzo) Herold spielt den Altwarenhändler Franz Blechle und wer Razzo kennt
weiß, dass er in jede Rolle schlüpfen kann.
Hierfür sprechen 28 Jahre Bühnenerfahrung.
Die Drei freuen sich auf Sie.
Hier unsere Spieltermine 2015. Jan.: 17.
und 31. Febr.: 21. und 28. März: 7., 21.
und 28. April: 18. und 25. Mai: 9. Saalöffnung (Stadionhalle Waldenbuch): 18 Uhr,
Beginn: 20 Uhr, Karten bei Christ‘l Göttling
unter 0711 791782 oder [email protected]
de. Die Familie Postiglione freut sich unsere
Gäste an den Spielabenden kulinarisch verwöhnen zu dürfen. Wir freuen uns auf einen
schönen, gemeinsamen Abend mit Ihnen.
Musikverein
Echterdingen
Verantwortlich: Bernd Schmid
Telefon: 0711 792941
Brasilienreise nach Blumenau
„Die Echterdinger“ sorgten mit ihrer Frontfrau Nicole im Oktober 2014 zwei Wochen
lang auf dem zweitgrößten Oktoberfest der
Welt in Blumenau im Süden Brasiliens für
Stimmung. Allabendlich spielten wir deutsche Partymusik vor tausenden begeisterten
Südamerikanern, die – wie beim Original
in München – in Dirndln und Lederhosen
ausgelassen und friedlich feierten. In den
riesigen Zelten (das größte fasst rd. 20.000
Besucher) gibt es anders als bei deutschen
Festen wenige Sitzgelegenheiten, dafür steht
umso mehr freie Fläche zum Tanzen zur Ver-
Musikverein
Stadtkapelle Leinfelden
Verantw.: Martina Guizetti
Tel: 0711 782399888
[email protected]
Musikalisches Wochenende
In diesen Tagen zeigt sich die Vielfalt unseres
Vereins ganz besonders.
Haben wir gestern in der Probe noch weihnachtliche Klänge für das Konzert im Hof
des Alten Schlosses in Stuttgart (8.12.)
geprobt, so werden wir am morgigen Samstag um 11 Uhr mit der LE Marching Band
die Wirtschaftsoase der Stadt LeinfeldenEchterdingen auf der Messe musikalisch
begleiten. LE hat in Wirtschaftskreisen einen
guten Klang – dass dies durchaus im wahrsten Wortsinne zu verstehen ist, dazu wollen
wir beitragen!
Am Sonntag wird ein Ensemble unseres
Vereins den Volkstrauertag auf dem Waldfriedhof in Leinfelden mitgestalten.
Wir freuen uns, wenn Sie uns bei unseren
Auftritten begleiten oder uns auf andere Weise unterstützen!
Alle Infos zu unserem Verein und den Auftritten finden Sie auf www.mv-leinfelden.de
Musikverein
Musberg
Verantw.: 1. Vorsitzender Arno Tuschke
Tel.: 0711 7775513
www.mv-musberg.de
Musikverein
Stetten
Verantw.: Stefanie Zährl, Tel. 0711 6559297
E-Mail: [email protected]
Presse: Verena Dürr, [email protected]
Jahreskonzert am 22. November 2014
„Kleider machen Leute“
Beim Jahreskonzert am 22.11.2014 wird
die Hauptkapelle mit nagelneuen Uniformen
auf der Bühne stehen. Grund genug mit
„Kleider machen Leute“ ein passendes Motto zu wählen.
Ein abwechslungsreiches Programm zwischen Charlie Chaplin und Pippi Langstrumpf, dem Hauptmann von Köpenick
und dem Phantom der Oper verspricht einen
unterhaltsamen musikalischen Abend.
Wir begegnen Gestalten, die aufgrund ihrer
Kleidung unverkennbar sind. Sind sie mehr
Schein als Sein?
Die anspruchsvolle Musik, gespielt von der
Jugend- und Hauptkapelle unter der Leitung
von Dominik Wagner ist garantiert mehr
Sein als Schein.
Wir freuen uns auf viele Gäste und auf einen
schönen Abend.
Einlass ab 18.30 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
Eintritt 9 € / 5 € für Mitglieder
Kartenvorverkauf :Metzgerei Vohl, Volksbank Filder, Zährl Steuerberater (Bernhausen) und bei den Musikerinnen und Musikern.
Reservistenkameradschaft Filder
Vorsitzender: Michael Leibing
Tel: 0711/7978746
Internet: www.rk-filder.de
Réunion in Österreich
Am 25. Oktober fand die traditionelle Militärréunion der Bodenseeanrainerstaaten in
Bludesch/Österreich statt. Begonnen wurde
mit einem interessanten Vortrag über den
Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren,
speziell die Auswirkungen auf die BodenseeRegion. Danach waren wir Gäste bei der
Angelobung (Gelöbnis) von 200 Rekruten
des Jägerbataillons 23. Die Bevölkerung Österreichs hat sich in einer Abstimmung ja
für die Beibehaltung der allgemeinen Wehr-
42
Vereine
pflicht und des Grundwehrdienstes entschieden. Ein Platzkonzert der Militärmusik
Vorarlberg und eine Vorführung von Waffen
und Gerät einer Hochgebirgsjägereinheit im
Rahmen eines Tages der offenen Tür rundeten den gelungenen Tag ab.
Dabei waren von der RK Filder Oberstleutnant d. R. Helmut Lerch, Oberstleutnant
d.R. Gernot Gaiser, Hauptgefreiter d.R. Günter Knoblich, Gefreiter d. R. Hendrik Trotter
und Polizeihauptmeister Michael Klabuhn.
Wir freuen uns auf die Militärréunion 2015,
die voraussichtlich in Baden-Württemberg
stattfinden wird.
(gai)
Schwäbischer Albverein
Ortsgruppe Echterdingen
Verantw.: Ingo Sulzer, Vors. Kapellenweg 17,
70771 L-E, Tel. 0711 7977106
http://echterdingen.albverein.eu
Rundwanderung Münsinger Alb mit Bus
(Zusteigemöglichkeit) am 16.11.2014
Abfahrt 9:00 Uhr Rathaus Echterdingen.
Wir fahren mit dem Bus von Echterdingen
nach Münsingen. Dort starten wir an der
Hopfenburg unsere Rund-Wanderung und
gehen durch das Maientäle und ein schönes
Naturschutzgebiet Richtung Mehrstetten. In
Mehrstetten treffen wir den Bus (Zusteigemöglichkeit) am Rathaus, kurze Pause mit
Vesper (Gehzeit bis hier ca. 2 Stunden mit
leichten Gefällen und Steigungen). Weiter
über eine typische Albhochfläche über einen Heckenlehrpfad mit Alpenblick. Weiter
geht’s zu unserem Ziel Gaststätte Schützen
in Münsingen-Auingen (ca. 14:30 Uhr Eintreffen in der Gaststätte, Auswahl der Mahlzeiten im Bus anhand kleiner, aber feiner
Karte) und treffen dort auf die Buszusteiger.
Die Buszusteiger in Mehrstetten haben die
Möglichkeit, in Münsingen-Auingen am „Alten Lager“ das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb zu erkunden (Eintritt Erw. EUR 4,-).
Ankunft Echterdingen ca. 18:00 Uhr. Anmeldung bis spätestens 14.11.2014 bei Friseur
Schimpf, Tel. 7970796. Kosten für Bus EUR
8,- für Mitglieder Albverein Stadtgebiet LE,
Nicht-Mitglieder EUR 16,-. Gäste wie immer
herzlich willkommen! Wanderkarte: Freizeitkarte 524 Bad Urach/Münsinger Alb.
Wanderführer: Ingo Sulzer, Telefon 7977106
und Heide Herrmann.
Ortsgruppe Leinfelden-Musberg
1. Vorsitzende Gunhild Schwardt
Tel. 7542828, Fax: 7504618
E-Mail: [email protected]
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Mitglieder-Beiträge ab 01.01.2015
Liebe Mitglieder,
der Hauptverein erhöht seinen Jahresbeitrag
um € 2,00/1,00; ergibt Beiträge wie folgt:
Vollmitglied
€ 34,00
Ehegattenmitglied
€ 15,00
Jugendmitglied 15 - 21 Jahre
€ 11,00
Kindermitglied bis 14 Jahre
€ 3,00
Familienmitglied - beitragspflichtig € 40,00
Volksbank Stuttgart
BIC: VOBADESS
IBAN: DE88600901000002252007
Bitte berücksichtigen Sie die neuen Beiträge sowie BIC und IBAN bei Ihrer nächsten
Überweisung.
Kassiererin Magda Kohler
BESENZEIT
Wir wollen wieder in den Besen, und zwar
am Mittwoch, 19.11.2014.
Wir treffen uns um 13.00 Uhr an der U5-Haltestelle in Leinfelden. Am Freibad Möhringen steigen wir um in die U6 und fahren bis
zur Endstation Gerlingen.
Damit unser Appetit und Hunger auch groß
genug ist, laufen wir ca. eine 3/4 Std. zum
Besen „Weinbau Volz“. Bitte Gruppen-TagesKarten 3 - 4 Zonen für 5 Pers. lösen.
Auf einen lustigen Nachmittag bei Viertele
und gutem Essen freuen sich
Edith Weidermann und Inge Bender
Ortsgruppe Stetten
Verantw.: Kurt Steck
1. Vorsitzender: Sascha Steck
Mobil: 0174 8538327, www.schwaebischeralbverein.de/stettenfildern
E-Mail: [email protected]
Unser Wanderheim ist am Sonntag, 16.
November, von 9 bis 21 Uhr geöffnet.
Tageswanderung ins Stohgäu am
23.11.2014. Mit S-Bahn von Echterdingen
nach Malmsheim. Von Malmsheim Bahnhof wandern wir durch den neugestalteten
Ort auf die Anhöhe, am Flugplatz vorbei in
Richtung Perouse. Auf halbem Weg legen
wir eine Pause ein. (Rucksackvesper) Weiter
wandern wir nach Perouse u. Rutesheim.
Es besteht die Möglichkeit, in Perouse den
Linien-Bus nach Rutesheim zu benutzen ca.
3 km. In der Sportgaststätte „BÜHL“ sind
wir ab 14.00 Uhr angemeldet. Nach der
Einkehrpause etwa um 16.00 Uhr wandern
wir nach Silberberg zur S-Bahn ca. 35 Min.
Die Wanderstrecke etwa 10 km ist leicht hügelig durch Wald und Flur. Gästewanderer
sind wie immer herzlich willkommen. Anmeldung wegen Netz-Karten bei G. Stauch,
Tel. 0711 7970045. Fahrplan: Triefbrunnen Plattenh. Bus 77er 8.52 Uhr, Stetten
Weidach Bus 38er 8.55 Uhr, Echterd. Bahnhof S-2 9.10 Uhr Einstieg 2. Wagen, Leinf.
Bahnhof S-2 9.13 Uhr, Oberaichen Bahnhof
S-2 9,15 Uhr. Wanderführer: W. Bachmeier, Tel. 7545120.
Wanderplanerstellung für das Jahr 2015.
Ich lade alle Wanderführer/-innen und die,
die es werden wollen, am Freitag, dem 21.
November, um 19.00 Uhr in die Stettener
Hütte ganz herzlich ein. Das Wanderjahr
2014 geht dem Ende zu. Deshalb wollen wir
den Wanderplan für das Jahr 2015 erstellen.
Für eure Anregungen und Ideen schöner
Wanderungen freue ich mich sehr auf euer
Kommen. Auf zahlreiches Erscheinen grüßt
euch herzlichst mit fröhlichem Wandergruß
euer Wanderwart Jürgen.
SiebenmühlentalHexen Musberg
Verantw.: Ute Schönfeld
Zunftmeisterin: Mirja Bühl
Geschäftsstelle: Filderstr. 42,
70771 L.-E. Musberg
Internet: www.siebenmuehlental-hexen.de
E-Mail: [email protected]
Es wird nochmals für den Weihnachtsmarkt
gebastelt. Am 18.11. ab 19.30 Uhr im Stüble.
Morgen, Samstag, den 15.11., sammeln wir
Reisig. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Haubergparkplatz.
Termine:
29.11. Musberger Weihnachtsmarkt
9.12. Aktivenversammlung im Bürgersaal
18.30 Uhr
16. - 18. Januar Narrenwochenende in Musberg
12.2. Schmotz`ger
14.2. Lassada Fatza
Theater- und
Kulturverein Musberg
Verantw.: Wolfgang Schlecht, Tel. 7546091
[email protected], www.tuk-musberg.de
Unser 10-jähriges Jubiläum fand am 25. Oktober 2014 im Bürgersaal in Musberg statt.
Nach dem Sektempfang eröffnete Jasmin,
eines unser jüngsten Mitglieder mit einem
gereimten Vortrag den Abend. Hier ein Auszug aus dem Vortrag von Jasmin.
Der Musberger Theater- und Kulturverein
macht heut ne Fete, das ist fein. Zu seinem
Jubiläumsfeste begrüß ich euch herzlich, liebe
Gäste. Hinter mir, da stehen bloß der alte und
der neue Boss. Dann wurde auch durch unseren Vorstand das Büfett und der Abend offiziell
eröffnet. Fortsetzung folgt im der nächsten
Ausgabe des Mitteilungsblattes.
Vorschau:
Erster Musberger Heimatabend: Horst
Elsässer veranstaltet zusammen mit der Dorfgemeinschaft Musberg am 19.11.2014 im
Nebenzimmer der Gaststätte Hirschgraben
in Musberg um 18.30 Uhr einen Heimatabend. Es wird das Musberger Heimatspiel
2000, König, Bäcker, Besenbinder auf einer
Großleinwand 120/80 cm vorführen. Es
stehen nur 50 Sitzplätze zur Verfügung also
anmelden bei Horst Elsässer, Tel. 7543820.
Vereine
43
einmal ein Schäferhund mitgewirkt hat. Zumindest rein äußerlich spricht vieles dafür.
Wir würden Sie daher später einmal in die
Kategorie „mittelgroßer Hund“ einstufen.
Ihrem Alter entsprechend ist sie sehr neugierig, verspielt und lernt täglich fleißig das
Hunde-Einmaleins. Sie ist eine bildhübsche
liebenswerte Wundertüte, die viel lernen
kann und möchte, ist offen für alles Neue
und bereit, die große weite Welt zu entdecken. Wer möchte die liebenswerte Anka
einmal kennenlernen?
Bei Interesse an Anka könnt ihr euch gerne unter [email protected] melden.
Sie kann natürlich auch gerne nach Rücksprache jederzeit besucht werden. Weitere
Bilder und Informationen von Anka und
den Ablauf der Adoption gibt es auch unter
www.glueckspelze.de
christliche Pop- und Gospelsongs. Beginn ist
um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei (um Spenden wird gebeten). Das Konzert findetim
Theophil-Wurm-Gemeindehaus in Stetten
statt (Jahnstraße 43, 70771 Leinfelden-Echterdingen).
Die Konzertbesucher sind herzlich eingeladen, den Abend bei Essen, Trinken und
netten Gesprächen gemütlich ausklingen zu
lassen. Tumaini e.V. bietet dafür nach dem
Konzert warmes Essen und Getränke an.
Der Erlös und ein Teil der Spenden kommen
den Projekten zugute.
Familien mit Kindern sind herzlich willkommen: Für die Kinder gibt es parallel zum
Konzert ein Kinderprogramm, so dass die
Eltern das ca. eineinhalbstündige Konzert in
vollen Zügen genießen können.
Tierschutzverein Tierfreunde
Filderstadt
Verantw.: Irmgard Quelle, Tel. 0711 796522,
E-Mail: [email protected]
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Theater
unter den Kuppeln
Verantw.: Irina Kunzi, Tel. 0172 7278342
Ein Wochenende - 2 gefeierte Premieren
Ein glänzend aufgelegtes Ensemble traf auf
ein glänzend aufgelegtes Publikum: So kann
man die Premiere auf unserer Mundartbühne wohl am treffendsten beschreiben. „Der
halbversoffene Goldfisch“ brachte unsere
Besucher durch die vielen Verwicklungen
im Zuge der Hochzeitsvorbereitungen von
Otto Kneißle immer wieder zum Lachen
und auch beim vierfachen Happy End wurde
stürmisch applaudiert.
Verantwortl.: Karolin Müller
Tel. 0711 7775666
Auch die zweite Premiere von „Alice im
Wunderland“ war wunderbar!
Messe „Familie & Heim“
Wir sind auch dabei - am Messestand der
WirtschaftsOase
Leinfelden-Echterdingen
und mit täglichen Aufführungen auf der
Showbühne! Besuchen Sie uns in Halle 6.
Der AIDA-Musicalchor startet:
Freitag, 21.11.14, 19:30 Uhr
Winterprogramm auf den Saalbühnen
Kindertheater „ALICE im Wunderland“,
bis So., 25.01.15, 15 Uhr, ab 6 Jahren
Mundart „Der halbversoffene Goldfisch“, Sa., 08.11. - 28.03.15, 20 Uhr
Kammerspiel „Ein ganz gewöhnlicher
Jude“, So., 01.02.15 - 29.03.15, 19 Uhr
Kartenvorverkauf
Im Theater, Di. und Fr., 15 - 18 Uhr,
Tel. 795111 oder über www.tudk.de.
Anka, 4 Monate
altes Welpenmädchen sucht ihre
Familie für immer.
Das kleine (noch
schüchterne) Welpenmädchen Anka ist ca.
4 Monate alt und lebt
aktuell auf einer Pflegestelle in 70771 Leinfelden-Echterdingen.
Dort wohnen ebenfalls ein paar Samtpfoten,
von welchen sie aktuell noch nicht genau
weiß, was sie von diesen halten soll.
Ankas Fell ist beige/dunkelbraun gemischt
mit hellen Akzenten am Brustbereich, sowie
einer dunkel abgesetzten Schnauze. Das Fell
ist mittellang. Wir vermuten, dass bei Anka
Volkstrauertag
Zum Gedenken der Toten nicht nur der beiden Weltkriege ruft der VdK in jedem Jahr
am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres auf.
In Stetten findet die offizielle Gedenkfeier
um 11.00 Uhr – nach dem Gottesdienst - auf
dem alten Friedhof statt.
Musikalisch umrahmt vom Musikverein
wird Bürgermeister Ludwig die Gedenkrede
halten.
Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein,
an diesem Treffen teilzunehmen.
Seit Jahren ist es Tradition, dass sich Mitglieder der Spvgg Stetten am Ehrenmal in der
Jahnstraße nach der Feier auf dem Friedhof
zu einem kurzen Gedenken der Kameraden,
die in den beiden Kriegen starben, treffen.
Das Erinnern an die Vergangenheit muss uns
gerade in der heutigen Zeit, in der Kriege
und andere Gräueltaten uns in den Medien
tagtäglich begegnen, zum Nachdenken aufrufen.
Verein für
Deutsche Schäferhunde
Tierschutzverein
Glückspelze e.V.
Verantwortlicher: Florian Hohaus
Tel. 0172 3915290
E-Mail: [email protected]
Vereinsring Stetten
tumaini e.V.
Verantwortlich: Sayer
Bärenhofstraße 16/2, Stetten
E-Mail: [email protected]
Tumaini e.V. unterstützt mit Patenschaften
und Spenden drei Projekte in Kenia. Den
Schülern von „Vemona Academy“, den
(Halb-)Waisenkindern von „Vemona Home“
und den Jugendlichen/jungen Erwachsenen des Projekts „Lebens-Verbesserer“ wird
durch diese Unterstützung die Chance auf
ein hoffnungsvolles Leben ermöglicht.
Nähere Informationen finden Sie unter
www.tumaini.org
Konzert von ReJoiCe
„Come let us sing“ – unter diesem Motto lädt der Chor ReJoiCe am Samstag, den
29.11. zum Konzert ein. Gesungen werden
Ortsgruppe Echterdingen
Verantw.: Albrecht Stäbler, Hasengarten 8,
70771 Leinfelden-Echterdingen
E-Mail: [email protected]
www.sv-og-echterdingen.de
Wir gratulieren
Albrecht Stäbler mit Fanni vom Haus Hartwig zur Fährtenhundprüfung FH 1. Das
Prädikat „gut“ mit 85 Punkten beim FH1Pokalwettkampf waren der verdiente Lohn
für die fleißige Trainingsarbeit. Ausgerichtet
wurde der Wettkampf von der Ortsgruppe
Tailfingen. Gerichtet hat Horst Gauger aus
Esslingen. Herzlichen Glückwunsch!
Wir laden ein
Am Samstag, 15. November, findet auf unserem Übungslände ab 8:00 Uhr die Zuchttauglichkeitsprüfung (Körung) der Landesgruppe Württtemberg statt. Gemeldet sind
31 Schäferhunde, die Körmeister Wörner
vorgestellt werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
44
Vereine
VdK - Ortsverband
Echterdingen
Verantw.: Horst Schuhmann
Eschenweg 6, 70771 L.-Echterdingen
Tel.: 0711 7942416
Volkstrauertag
Am Volkstrauertag, 16. November 2014,
laden wir zu einer Gedenkfeier in die ev.
Stephanuskirche in Echterdingen ein. Beginn 10.30 Uhr. Stadtrat Bernd Stäbler und
der 1. Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes
Echterdingen, Horst Schuhmann, werden
die Ansprachen halten und anschließend am
Ehrenmal bei der Kirche einen Kranz niederlegen. Umrahmt wird die Veranstaltung vom
Liederkranz Echterdingen.
VdK - Ortsverband
Leinfelden-Musberg
Verantw.: Renate Belz, Reuteweg 13,
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: 0711 751668
Volkstrauertag 2014
Wir bitten unsere Mitglieder, an dieser Gedenkfeier auf den jeweiligen Friedhöfen teilzunehmen. Näheres dazu wurde bereits im
letzten Amtsblatt angekündigt.
„Messe zum Aktivbleiben“
Am 17./18. November 2014 findet auf
der Landesmesse Stuttgart eine Messe zum
Thema „Die besten Jahre“ statt. Dort ist unter anderem auch der VdK vertreten. Eine
Infobroschüre dazu finden Sie als Beilage
in der Oktober-Ausgabe der VdK-Zeitung,
ebenso wie im letzten Amtsblatt der Stadt
Leinfelden-Echterdingen. Bürgerinnen und
Bürger der Stadt Leinfelden-Echterdingen
haben gegen Vorlage ihres Ausweises an
allen Tagen freien Eintritt (s. Amtsblatt Nr.
45, Seite 5). Dieses Angebot sollte man sich
nicht entgehen lassen!
VdK - Ortsverband
Stetten
Verantw.: Klaus Päglow, Tel. 0711 775278
Liebe VdK-Mitglieder des OV Stetten,
unser letztes Treffen vor der Weihnachtsfeier war erfreulich gut besucht, auch einige
Gäste konnten wir begrüßen. Im Monat Dezember werden wir uns nur noch zur Weihnachtsfeier treffen, die am 14.12.14 ab
17 Uhr geplant ist.
Wenn Sie sich noch zur Teilnahme entschließen möchten, bitten wir, sich bei Frau
Silberzahn unter Tel. 791831 anzumelden.
Falls noch Fragen hierzu sein sollten, bitte
ich ebenfalls, die obige Tel.-Nr. zu wählen,
da ich bis einschl. 18.11.14 nicht zu erreichen bin. Ihr Vorstand wünscht allen eine
besinnliche und schöne Vorweihnachtzeit
bei hoffenlich guter Gesundheit.
Zur Gedenkfeier auf dem unteren Friedhof in Stetten am Sonntag, dem 16. November, bitte ich unsere VdK-Mitglieder,
möglichst anwesend zu sein. Leider kann
ich wegen Abwesenheit dieses Jahr keine
Traueransprache im Namen des VdK-Ortsverbands Stetten halten.
Ihr Vorstand
Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 46 | Freitag, 14. November 2014
Wassonstnoch
interessiert
Aus dem Verlag
Wie funktionieren
Chiffre-Anzeigen?
Chiffre-Anzeigen werden vom Inserenten gewählt, wenn dieser nicht namentlich als Inserent in Erscheinung
treten möchte und auch keine Kontaktinformationen wie eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse veröffentlichen will.
Für nur 5,50 EUR (bei privaten Anzeigen inkl. MwSt., bei gewerbl. Anzeigen
zzgl. MwSt.) erhält der Inserent mit der
vom Verlag auftragsbezogen vergebenen Chiffre-Nummer sozusagen ein anonymes Postfach im Verlag, an das die
Zuschriften gesandt werden können.
Größte Vertraulichkeit
Der Verlag verpflichtet sich, keinem
Dritten die Identität des unter Chiffre
inserierenden Auftraggebers zu offenbaren, es sei denn, es liegt eine gerichtliche Anordnung vor. Verlagsangestellten, die gegen das Chiffre-Geheimnis
verstoßen, kann eine fristlose Kündigung ausgesprochen werden.
Das Herzstück der
Produktion
Hauptsächlich zwischen Dienstagmittag und Freitagmorgen werden – inklusive Lohndruck für andere Betriebe
– ca. 800.000 Exemplare gedruckt. Vier
Rollenoffsetmaschinen drucken in dieser Zeit rund um die Uhr mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40.000 Bögen
à 16 Seiten pro Stunde.
Zuschriften per Brief
Wer auf eine Chiffre-Anzeige antwortet, sollte die Chiffre-Nummer außen
und gut lesbar auf den Briefumschlag
schreiben, damit der Verlag die Zuschrift direkt an den Auftraggeber weiterleiten kann.
Zuschriften per E-Mail
Anstatt mit einem Brief kann auch per
E-Mail auf eine Chiffre-Anzeige geantwortet werden. Hier sollte dann die
Chiffre-Nummer im Betreff stehen, z. B.
Zuschrift auf Chiffre Nr. CD-200/01311.
Die E-Mail wird dann vom Verlag ausgedruckt und dem Inserenten per Post
zugesandt. Die hierfür eingerichtete
E-Mail-Adresse lautet: [email protected]
Der Papierverbrauch liegt bei etwa 45
bis 70 Tonnen pro Woche.
Eine Rolle hat ein Gewicht von einer bis
eineinhalb Tonnen, das entspricht einer
Länge bis zu 17 km, also der Entfernung
zwischen Weil der Stadt und Calw. Die
Metamorphose zum fertigen Produkt
befindet sich im Endstadium.
Weiterleitungs- und
Sperrvermerk
Zuschriften können auch mit einem
Weiterleitungs- und Sperrvermerk versehen werden. Dieser Hinweis besagt,
an wen die Zuschrift nicht weitergeleitet werden soll. Bei einem Stellenangebot kann es zum Beispiel für einen
Bewerber wichtig sein, dass seine Zuschrift nicht an seinen aktuellen Arbeitgeber weitergeleitet wird.
Zuschriften werden zweimal
wöchentlich weitergeleitet
Jeweils montags und donnerstags werden die bis dahin im Verlag eingegangenen Zuschriften per Post an den Auftraggeber geschickt.
Hierfür fallen keine Kosten an; die
Bearbeitung und das Porto ist mit der
Chiffregebühr abgegolten.
Der Innenteil der Mitteilungsblätter
wird noch schwarz-weiß auf einer Maschine gedruckt. Absolutes technisches
Highlight sind jedoch zwei VierfarbDruckmaschinen, die durch einen ebenso unkonventionellen wie hochwertigen wasserlosen Offsetdruck bestechen
und vollkommen auf umweltgefährdende Feuchtmittel verzichten.
Ausschließlich speziell für dieses Verfahren entwickelte Farben finden hier
Verwendung. Acht bis 32 Seiten im
DIN A4-Format können pro Maschine gleichzeitig gedruckt werden. Das
heißt, wenn beide Maschinen produzieren, sind insgesamt 64 Seiten im AchterSprung möglich.