Sachverständigen-Organisationen - LANUV

Comments

Transcription

Sachverständigen-Organisationen - LANUV
Sachverständigen-Organisationen
gemäß der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und
über Fachbetriebe (VAwS)
1.
Allgemeines zu den Sachverständigen-Organisationen
Gemäß § 1 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom
31.3.2010 (früher: § 19 i Abs. 2 WHG) hat der Betreiber von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, nach Maßgabe des Landesrechtes, die Anlagen durch zugelassene Sachverständige
auf den ordnungsgemäßen Zustand überprüfen zu lassen.
Ebenso wurde gemäß § 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden
Stoffen vom 31.3.2010 (früher: § 19 l Abs. 2 WHG) der Fachbetrieb verpflichtet, Mitglied einer baurechtlich anerkannten Überwachungs- oder Gütegemeinschaft zu werden
oder sich von einer Technischen Überwachungsorganisation überwachen zu lassen.
Deshalb wurde von den Ländern eine eigenständige wasserrechtliche Anerkennung von Sachverständigen-Organisationen eingeführt (seit dem 1.10.1993 in NRW).
Die Rechtsgrundlagen für die Anerkennung als Sachverständigen-Organisation sind in den jeweiligen
Anlagenverordnungen (VAwS) der Länder geregelt, wobei die Bezeichnung der Fundstellen nicht immer
einheitlich ist (§ 11, § 16, § 18, § 19, § 20, § 21 oder § 22).
Die Anerkennung einer Sachverständigen-Organisation durch ein Land gilt bundesweit.
Nur anerkannte Sachverständigen-Organisationen sind berechtigt, Anlagenprüfungen oder als Technische Überwachungsorganisation die Überwachungen von Fachbetrieben durchzuführen. Hierbei ist die
Festlegung des Tätigkeitsbereiches im Anerkennungsbescheid zu beachten. Sachverständige für den
Bereich des Umgangs mit wassergefährdenden Stoffen sind somit nur Personen von anerkannten
Sachverständigen-Organisationen, die durch die Organisation, entsprechend ihrer Anerkennung, bestellt
werden.
2.
Auflistung der Sachverständigen-Organisationen
Die Tabelle 1 enthält alle derzeit von den Ländern anerkannte Sachverständigen-Organisationen. Die
Angaben zu den Anerkennungen in der Tabelle 1 beruhen auf den Informationen der jeweiligen Anerkennungsbehörden. Am Ende der Tabelle sind Hinweise und Erläuterungen zu deren Spalten aufgeführt.
3.
Anerkennungsbehörden
Die Tabelle 2 enthält alle derzeit in den Ländern zuständigen Anerkennungsbehörden und deren Anschriften. Am Ende der Tabelle sind Hinweise und Erläuterungen zu deren Spalten aufgeführt.
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Tabelle 1:
Auflistung der Sachverständigen-Organisationen
Sachverständigen1)
Organisation
ARGE TPO Technische
Prüforganisation e.V.
Beuthener Straße 65
90471 Nürnberg
Behörde /
Geltender Bescheid
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
2)
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
31.5.2019
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen des BundesUmweltministeriums vom 31.03.2010 (BGBl
Teil I Nr. 14 S. 377f) „Übergangsverordnung“
LfU BY - 68-4566-14746/2014
vom 12.03.2014
Telefon: 0911/96482-38
Telefax: 0911/96482-39
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tpo-online.de
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 „Übergangsverordnung“ i. V. m. § 22
VAwS
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Accet GmbH
Am Schafteich 1
08371 Glauchau
Sächsisches Landesamt für
Umwelt, Landwirtschaft und
Geologie
Telefon: 0180/5022238
Telefax: 02324/3955829
LfULG - 20-06/2.2
vom 3.7.2010
31.7.2020
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.accet.de
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen vom
31.03.2010 (BGBl. Teil I Nr. 14 vom
09.04.2010) i. V. m. § 21 SächsVAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der Verordnung über An-lagen zum
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.
V. m. § 22 Abs. 1 SächsVAwS und
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
AGIMUS GmbH
Am alten Bahnhof 6
38122 Braunschweig
Telefon: 0531/25676-0
Telefax: 0531/25676-66
E-Mail:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz Betriebsstelle Hannover/Hildesheim
NLWKN - 16-16/03
vom 27.5.2016
Internet:
www.agimus.de
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
31.5.2021
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß §1
VAwS vom 31.3.2010 i.V.m. § 16 VAwS
2. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
AGU-TSO e.V.
AnlagenprüforganisationGewässerschutz- Umwelttechnik
Meisenstraße 14
38268 Lengede
Behörde /
Geltender Bescheid
Geltungsdauer
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
30.4.2021
LANUV NW - 11-2011/4.0
vom 28.4.2016
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.agu-tso.de
Telefon: 0371/844949-0
Telefax: 0371/844949-24
2)
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.
V. m. § 14 VAwS
Telefon: 05344/2072124
Telefax: 05344/2072125
Anlagenprüforganisation
GEOPOHL AG
Johannes-Reitz-Straße 6
09120 Chemnitz
Tätigkeitsbereiche:
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden
oder Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Sächsisches Landesamt für
Umwelt, Landwirtschaft und
Geologie
LfULG-20-98/1.5
vom 22.10.2012
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.geopohl.com
31.12.2017 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 21
SächsVAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung der Bundesregierung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in Verbindung mit § 22
Abs. 1 SächsVAwS als technische Überwachungsorganisation
3. Prüfung von Anlagen und die Überwachung
der Herstellung von Anlagen, die in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden
oder Verwertbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
BASF SE Anlagenüberwachung & Werkstofftechnik
GTM/AB – L443
67056 Ludwigshafen
Telefon: 0621/60-0
Telefax: 0621/60-42525
Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz
Rheinland-Pfalz
MULEFW RP - 22-11/1.0
vom 21.12.2011
E-Mail:
31.12.2016 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 19 i
Abs. 2 Satz 3 WHG
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 19 l WHG i. V. m. § 26 VAwS
3. Prüfung und Überwachung von Anlagen, die
in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden festgelegt sind
Internet:
www.basf.de
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Bayerische Anlagenprüforganisation e.V. (bap)
Mozartstraße 107
85521 Ottobrunn
Behörde /
Geltender Bescheid
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
Geltungsdauer
30.6.2019
LfU BY - 68-4566-27024/2014
vom 23.05.2014
Telefon: 089/60855658
Telefax: 089/60855657
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
NW - 11-2009/2.0.0
vom 20.02.2014
28.2.2019
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 14 VAwS (vgl. Anlage 8),
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.bestconsult.com
Telefon: 0911/360619815
Telefax: 0911/360619816
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.best-bayern.com
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Telefon: 0221/516051
Telefax: 0221/529557
BEST Bayern UG
Färberstr. 39
90402 Nürnberg
2)
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 22 VAwS,
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.bap-ev.de
Beratungsgesellschaft für
Sicherheitstechnik mbH
(BEST)
Hohenstaufenring 62
50674 Köln
Tätigkeitsbereiche:
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
LfU BY - 68-4566-36555/2016
vom 29.06.2016
30.06.2018 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 22 VAwS,
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Betreuungsgesellschaft für
Umweltfragen Dr. Poppe AG
Teichstraße 14-16
34130 Kassel
Behörde /
Geltender Bescheid
Hessisches Landesamt für
Umwelt und Geologie
Geltungsdauer
31.1.2019
HLUG
vom 6.1.2014
Telefon: 0561/96996-0
Telefax: 0561/96996-60
Tätigkeitsbereiche:
2)
1. die Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS
2. die Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 i.V.m. § 25 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.bfu-mbh.de
3. die Prüfung von Anlagen und die Überwachung der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
4. die fachtechnische Prüfung der Anträge auf
Eignungsfeststellung nach § 16 Abs. 4
VAwS.
BP Gelsenkirchen GmbH Anlagenüberwachung Pawiker Straße 30
45896 Gelsenkirchen
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
NW -11-2009/4.1
vom 15.09.2014
Telefon: 0209/366-0
Telefax: 0209/366-2646
30.9.2019
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i.V. m. § 14 Vaws,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 14 VAwS (vgl. Anlage 8)
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Die Organisation ist ausschließlich innerhalb
des eigenen Konzerns tätig.
DEKRA Automobil GmbH
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
Telefon: 0800/1333222
(Hotline)
Telefax: 0711/7861-2092
BW 53-8933.11/6
vom 28.12.2012
E-Mail:
Internet:
www.dekra.com
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
31.12.2017 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefähdenden Stoffen i.V.m. § 25 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Envisafe Experts KG
Bottroper Str. 20
45141 Essen
Telefon: 0201-31 62 55 33
Telefax: 0201-31 62 55 35
Behörde /
Geltender Bescheid
Geltungsdauer
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
31.7.2017
LANUV NRW -11-2015/1.0
vom 23.6.2015
Tätigkeitsbereiche:
2)
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.
V. m. § 14 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.envisafe-experts.de
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
ENVIZERT GmbH
Borkener Straße 68
48653 Coesfeld
Telefon: 02541/9499-0
Telefax: 02541/9499-23
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
31.3.2018
LANUV NRW -11-2008/2.1.0
vom 14.3.2013
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.
V. m. § 14 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.envizert.de
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Evonik Technology & Infrastructure GmbH
Paul-Baumann-Straße 1
45772 Marl
Telefon: 02365/49-01
Telefax: 02365/49-2000
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
NW 11-07/3.2
vom 19.01.2015
und Nachtrag NW 11-07/3.3
vom 23.06.2015
E-Mail:
Internet:
www.infracor.de
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
31.1.2020
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 19 i
Abs. 2 Satz 3 WHG
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 19 l WHG i. V. m. § 14 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Evonik Röhm GmbH
Kirschenallee
64293 Darmstadt
Telefon: 06151/18-01
Telefax: 06151/18-02
Behörde /
Geltender Bescheid
Hessisches Landesamt für
Umwelt und Geologie
Geltungsdauer
28.2.2019
HLUG
vom 23.1.2014
E-Mail:
Internet:
Tätigkeitsbereiche:
2)
1. Die Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefähr
denden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS,
2. die Überwachung von Fachbetrieben ge
mäß § 3 der Verordnung der Bundesregie
rung über Anlagen zum Umgang mit was
sergefährdenden Stoffen i.V.m. § 25 VAwS,
3. die Prüfung von Anlagen und die Überwachung der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
und
4. die fachtechnische Prüfung der Anträge auf
Eignungsfeststellung nach § 16 Abs. 4
VAwS.
Fachbetriebsgemeinschaft
Maschinenbau e.V. (FGMA)
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt
Hessisches Landesamt für
Umwelt und Geologie
HLUG
vom 17.12.2013
Telefon: 069/6603-0
Telefax: 069/6603-511
31.1.2019
1. die Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 19 l WHG i. V. m. § 25 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.fgma.de
3. die Prüfung von Anlagen und die Überwachung der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
4. die fachtechnische Prüfung der Anträge auf
Eignungsfeststellung nach § 16 Abs. 4
VAwS
Geoplan GmbH
Oderstraße 2a
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845/9817-0
Telefax: 02845/9817-19
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
NW - 11-2009/5.1
vom 12.12.2014
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.geoplan-gmbh.de
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
31.12.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 19 i
Abs. 2 Satz 3 WHG
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 19 l WHG i. V. m. § 14 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Behörde /
Geltender Bescheid
Geltungsdauer
GSW Gesellschaft für Sachverständige nach Wasserrecht mbH
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2
30952 Ronnenberg
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz Betriebsstelle Hannover/Hildesheim
30.4.2019
Telefon: 05109/6755-165
Telefax: 05109/6755-166
NLWKN 16-14/01
vom 25.04.2014
E-Mail:
[email protected]
Internet:
GTÜ Anlagensicherheit
GmbH
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/97676-0
Telefax: 0711/97676-199
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
BW 53-8933.11/9
vom 28.11.2012
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen vom
31.03.2010 i.V.m. § 16 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
i. V. m. 103 NWG
31.12.2017 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 25 VAwS,
Internet:
www.gtue.de
Telefon: 04193/88916-0
Telefax: 04193/88916-30
2)
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
E-Mail:
Gesellschaft zum Schutz von
Wasser, Boden und Luft mbH
(GZS)
Partnerbüro Zeus GmbH
Beckersbergstraße 10
24558 Henstedt-Ulzburg
Tätigkeitsbereiche:
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Ministerium für Energiewen- 31.12.2017 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit wasde, Landwirtschaft, Umwelt
sergefährdenden Stoffen gemäß § 1 Abs. 2
und
ländliche
Räume
Satz 3 der (Bundes-)Verordnung über Anlades
Landes
Schleswiggen zum Umgang mit wassergefährdenden
Holstein
Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 25 VAwS;
MELUR SH – V 42-1/2012
vom 21.12.2012
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.gzs-mbh.com
Horst Weyer & Partner GmbH Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
Schillingstraße 329
52355 Düren
NW-11-2007/4.2
Telefon: 02421/69091-0
vom 03.07.2014
Telefax: 02421/69091-201
E-Mail: [email protected]
Internet: www.weyergruppe.com/gewaesserschutz
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß § 3
Abs. 2 der (Bundes-)Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden
Stoffen i. V. m. § 25 VAwS;
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
31.07.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS,
2. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG
VAwS/AwSV Sachverständigenorganisation
Industrieparkstraße 1
84508 Burgkirchen
Behörde /
Geltender Bescheid
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
LfU BY 68-4566-46563/2014
vom 7.8.2014
Telefon: 08679/7-4901
Telefax: 08679/7-395514
Telefon: 02843/73-2841
Telefax: 02843/73-3541
Tätigkeitsbereiche:
31.8.2019
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Verordnung über Anlagen zum Umgang
mitwassergefährdenden Stoffen des Bundes-Umweltministeriums vom 31.03.2010
(BGBl. Teil I Nr. 14 S. 377 f) „Übergangsverordnung“
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 „Übergangsverordnung“ i. V. m. § 22
VAwS
E-Mail:
[email protected]
Infraserv.Gendorf.de
Internet:
www.infraserv.gendorf.de
Technische Überwachung
Inovyn Deutschland GmbH
Ludwigstraße 12
47495 Rheinberg
2)
Geltungsdauer
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
NW-11-07/3.2
vom 17.10.2014
Nachtrag:
NW -11-07/3.3 vom
31.07.2015
31.10.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 19 i
Abs. 2 Satz 3 WHG
2. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Die Organisation ist im Wesentlichen nur innerhalb der eigenen Unternehmensgruppe tätig.
Kiwa GmbH
Hans-Böckler-Straße 20
59269 Beckum
Telefon: 040/30394960
02571/987211
Telefax: 040/303949869
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
NW -11-2011/5.0
vom 27.6.2016
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.kiwa.de
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
30.06.2018 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 12 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 14 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Lloyd´s Register Deutschland
GmbH
Am Sandtorkai 41
20457 Hamburg
Telefon: 040/328107-0
Telefax: 040/328107-230
E-Mail:
Behörde /
Geltender Bescheid
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
HH-22VAwS-07/1.0
vom 27.1.2014
Nachtrag vom 28.06.2016
HH-22VAwS-07/1.1
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
2)
31.03.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der (Bundes-)Verordnung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m.
§ 23 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der (Bundes-)Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 25
VAwS,
Internet:
www.lrqa.de
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind,
4. Gutachten im Rahmen von Eignungsfeststellungen nach § 63 WHG.
Merck KGaA
Technische Anlagenüberwachung
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt
Hessisches Landesamt für
Umwelt und Geologie
HLUG - W2-Anerk. 22 VAwSMerck KGaA 12/19
vom 02.06.2014
31.12.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS,
Telefon: 06151/72-0
Telefax: 06151/72-2000
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 i.V.m. § 25 VAwS,
E-Mail:
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Internet:
www.merck.de
4. fachtechnische Prüfung der Anträge auf
Eignungsfeststellung nach § 16 Abs. 4
VAwS.
Perakus Technische
SachverständigenOrganisation e.V.
Forststraße 10
73235 Weilheim an der Teck
Telefon: 07023/7293372-0
Telefax: 07023/7293372-9
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.perakus.de
Ministerium für Umwelt, Klima 31.10.2017
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
BW 53-8933.11/12
vom 17.10.2012
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 25 VAwS,
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oderBrauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
PIUS Prüfinstitut für
Umwelt und Sicherheit
Cäcilienstraße 88
47839 Krefeld
Behörde /
Geltender Bescheid
Geltungsdauer
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
31.3.2018
LANUV NRW - 11-2011/2.0
vom 24.3.2016
Telefon: 02151/974974
Telefax: 02151/974975
Sohnrey-Straße 17
37139 Adelebsen
Telefon: 0551/50969396
Telefax: 05571/913365
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
31.5.2020
BW 53-8933.11/3
vom 20.05.2015
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 23 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung der Bundesregierung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 25 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.rdumweltschutz.de
Sachverständigenorganisation
für Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen
(SwS) e.V.
Hebelstraße 11
79104 Freiburg im Breisgau
2)
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.
V. m. § 14 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.pius-sv.de/
R + D Ingenieurleistungen
GmbH
Tätigkeitsbereiche:
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
BW 53-8933.11/11
vom 19.07.2016
Telefon: 0761/71717
Telefax: 0761/73773
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.sws-sv.de
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
31.7.2021
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 23 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 25 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Behörde /
Geltender Bescheid
Sachverständigen-Organisation-Gewässerschutz e.V.
(SOG)
Gerhart-Hauptmann-Str. 1
31195 Lamspringe
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz Betriebsstelle Hannover/Hildesheim
Telefon: 05183/50117-0
Telefax: 05183/50117-20
NLWKN_Niedersachsen
16-16/02
vom 29.4.2016
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.sog-ev.org
SGS-TÜV Saar GmbH
Am TÜV 1
66280 Sulzbach
Telefon: 06897/506-60
Telefax: 06897/506-102
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
2)
30.11.2016 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.3.2010 i.V.m. § 16 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben§ 3 Abs. 2
der Verordnung über Anlagen im Umgang
mit wassergefährenden Stoffen i. V. m. §
103 NWG
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Landesamt für Umwelt- und
Arbeitsschutz
30.4.2021
LUA SL_Saarland
2.2/70.116/DrFk
vom 17.11.2016
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 20 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung der Bundesregierung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 23 VAwS und
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.sgs-tuev-saar.de
3. Prüfung von Anlagen und Überwachungen
der Herstellung von Anlagen, die in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden
festgelegt sind
SOUTEC e.V.
Crednerhof 3
30455 Hannover
Telefon: 0511/6068814
Telefax: 0511/6068816
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz Betriebsstelle Hannover/Hildesheim
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.soutec.de
NLWKN 16-16/01
vom 26.2.2016
SÜV UG (haftungsbeschränkt)
Am Friedenshof 34b
45685 Wesel
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
LANUV NW-11-2012/2.0
vom 26.2.2014
Telefon: 0281/2069 2978
Telefax: 0281/2069 2979
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.suev.eu
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
28.2.2021
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 103 NWG
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
31.3.2019
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.3.2010 i.V.m. § 12 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen im
Umgang mit wassergefährenden Stoffen
i. V. m. § 14 VAwS
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
TOS Prüf GmbH
Fischerweg 408
18069 Rostock
Telefon: 0381/8113468
Telefax: 0381/8113471
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tos-pruef-gmbh.de
Behörde /
Geltender Bescheid
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MecklenburgVorpommern
M-V VI 410 5274.2-22-01/13
vom 10.01.2013
Geltungsdauer
31.1.2018
Tätigkeitsbereiche:
2)
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31. März 2010,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen zum
Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
vom 31. März 2010,
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
TPD - Technischer Prüfdienst Bayerisches Landesamt für
Umwelt
Bayern e.V.
Seeäckerweg 4
LfU BY - 68-4566-31130/2014
83339 Chieming
vom 04.07.2014
Telefon: 08664/1217
Telefax: 08664/8220
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tpd-bayern.de
31.07.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen des BundesUmweltministeriums vom 31.03.2010 (BGBl
Teil I Nr. 14 S. 377 f) „Übergangsverordnung“
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 „Übergangsverordnung“ i. V. m. § 22
VAwS
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
TÜg GmbH
Basler Straße 115a
79115 Freiburg i.Br.
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
Telefon: 0761/479762-100
Telefax: 0761/479762-245
BW 53-8933.11/4
vom 26.06.2014
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tueg-gmbh.de
30.06.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS,
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung der Bundesregierung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 25 VAwS,
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
TÜ-Service Anlagentechnik
GmbH & Co. KG
Potsdamerstraße 38
14469 Potsdam
Telefon: 030/8900061-0
Telefax: 030/8900061-19
Behörde /
Geltender Bescheid
Ministerium für Ländliche
Entwicklung, Umwelt und
Landwirtschaft des Landes
Brandenburg
Tätigkeitsbereiche:
31.3.2020
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 Abs. 2
Satz 3 der Verordnung der Bundesregierung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31. März 2010
MLUL -BB-VAwS-2015/ 1.4
vom 13.03.2015
2. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen
der Herstellung von Anlagen, die in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden
oder Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tue-service-at.de
3. Überwachung von Fachbetrieben gemäß § 3
der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31. März 2010
TÜV Nord Systems GmbH &
Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MecklenburgVorpommern
Telefon: 040/8557-0
Telefax: 040/8557-2295
VI 410 5274.2-22-01/12
vom 30.8.2012
30.9.2017
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.3.2010
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.3.2010
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tuev-nord.de/
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
TÜV Pfalz Anlagen- und Betriebstechnik GmbH
Merkurstraße 45
67663 Kaiserslautern
Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz
TÜV Rheinland Industrie
Service GmbH
Am Grauen Stein
51105 Köln
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
Die TÜV Pfalz Anlagen- und Betriebstechnik
GmbH hat ihre Tätigkeit als SachverständigenOrganisation nach VAwS zum 30.09.2010 eingestellt.
MUFV RP - 22 -07/1.0
vom 17.12.2007
LANUV NRW - 11-07/1.1.0
vom 20.12.2011
Telefon: 0221/806-2339
Telefax: 0221/806-1753
31.5.2017
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 19 i
Abs. 2 Satz 3 WHG
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 19 l WHG i. V. m. § 14 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.de.tuv.com
TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH
Tillystraße 2
90431 Nürnberg
2)
Geltungsdauer
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
LfU BY - 11-4566-19142/2009
vom 15.6.2009
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Die TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH hat
ihre Tätigkeit als SachverständigenOrganisation nach VAwS zum 31.12.2013
eingestellt.
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
TÜV SÜD Chemie Service
GmbH
Gebäude B 407
Kaiser-Wilhelm-Allee
51368 Leverkusen
Telefon: 0214/30-63080
Telefax: 0214/30-65695
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
31.7.2020
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden
Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS,
NW 11-2010/3.0
vom 17.07.2015
Nachtrag:
NW -11-2010/3.1 vom
31.07.2015
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
i. V. m. § 14 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tuev-sued.de
TÜV SÜD Industrie Service
GmbH
Dudenstraße 28
68167 Mannheim
Telefon: 0621/395-0
Telefax: 0621/395-454
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
30.6.2020
BW 53-8933.11/10
vom 16.6.2015
Internet:
www.tuev-sued.de
Telefon: 06151/600-0
Telefax: 06151/600-600
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 23 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung der Bundesregierung
über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 25 VAwS
E-Mail:
TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
Rüdesheimer Straße 119
64285 Darmstadt
2)
Behörde /
Geltender Bescheid
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Hessisches Landesamt für
Umwelt und Geologie
W2 - Anerk. § 22 VAwS –
TÜV 09/19
vom 22.9.2014
E-Mail:
Internet:
www.tuev-hessen.de
30.9.2019
1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i.V.m. § 23 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 i.V.m. § 25 VAwS
3. Prüfung von Anlagen und die Überwachung
der Herstellung von Anlagen, die in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden
oder Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
4. fachtechnische Prüfung der Anträge auf
Eignungsfeststellung nach § 16 Abs. 4
VAwS
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
TÜV Thüringen e. V.
Melchendorfer Straße 64
99096 Erfurt
Telefon: 0361/4283-0
Telefax: 0361/35562
Behörde /
Geltender Bescheid
Thüringer Landesverwaltungsamt
TLVwA 450-4533-5503/200716051000
vom 10.12.2012
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.tuev-thueringen.de
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
2)
31.12.2017 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen nach § 1 Absatz 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS) vom 31. März 2010 (BGBl. I Nr.
14 S. 377), bisher § 19 i Abs. 2 Satz 3
WHG;
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 VAwS vom 31. März 2010 (BGBl. I. Nr. 14
S.377); i.V.m. § 25 ThürVAwS, bisher § 19 l
WHG i.V.m. § 25 ThürVAwS,
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden festgelegt sind.
Überwachungsgemeinschaft Landesamt für Natur, Umwelt
Technische Anlagen der SHK- und Verbraucherschutz NRW
Handwerke e.V.
LANUV NRW-11-2008/3.0.0
Rathausallee 6
vom 24.10.2013
53757 Sankt Augustin
Nachtrag:
Telefon: 02241/9299500
NW-11-2008/3.1 vom
Telefax: 02241/9299510
06.10.2015
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.uewg-shk.de
31.10.2018 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 12 VAwS,
Landesamt für Natur, Umwelt
und Verbraucherschutz NRW
31.12.2017 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m. § 14 VAwS,
Überwachungsgemeinschaft
von Betreibern von Anlagen
zur Erzeugung, Be- und Verarbeitung von Metallen (Metallanlagenbetreiber) e.V.
(ÜMet)
Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf
NW-11-07/4.1.0
vom 14.12.2012
Telefon: 0211/6707-428
Telefax: 0211/6707-608
E-Mail:
Internet:
2. Prüfung von Erdwärmegewinnungsanlagen
gemäß § 1 Abs. 2 Satz 3 der Verordnung
über Anlagen zum Umgang mit wasserge
fährdenden Stoffen vom 31.03.2010 i. V. m.
§ 14 VAwS
3. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden
Stoffen i. V. m. § 14 VAwS (vgl. Anlage 8).
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 Abs. 2 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 14 VAwS (vgl. Anlage 8),
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
im Bereich der Erzeugung, Be- und Verarbeitung von Metallen
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Behörde /
Geltender Bescheid
Verein unabhängiger Sachverständiger e.V.
Friedenstraße 117 c
15732 Eichwalde
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Telefon: 030 / 56701015
Telefax: 030 / 56701016
MUGV-BB-VAwS - 2013/ 1.2
vom 29.4.2013
E-Mail:
Internet:
Volkswagen AG
Brieffach 1897
38436 Wolfsburg
Telefon: 05361/9-28066
Telefax: 05361/9-70687
E-Mail:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz Betriebsstelle Hannover/Hildesheim
NLWKN 16-14/02
vom 11.07.2014
Internet:
www.volkswagen.de
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
2)
31.05.2018 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1
Abs. 2 Satz 3 der Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
30.06.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen vom
31.03.2010 i.V.m. § 16 VAwS
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
i. V. m. 103 NWG
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Wacker Chemie AG
- Anlagenüberwachung,
VAwS-Prüfstelle Johannes-Hess-Straße 24
84489 Burghausen
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
LfU BY 68-4566-46557/2014
vom 7.8.2014
Telefon: 08677/83-2623
Telefax: 08677/83-886-2623
31.08.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mitwassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 Verordnung über Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen des BundesUmweltministeriums vom 31.03.2010 (BGBl.
Teil I Nr. 14 S. 377 f) „Übergangsverordnung“
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß
§ 3 „Übergangsverordnung“ i. V. m. § 22
VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.wacker.com
3. Prüfung von Anlagen und Überwachung der
Herstellung von Anlagen, die in technischen
Regeln und Zulassungsbescheiden oder
Verwendbarkeits- und Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.
Unternehmenseigene Organisation: Die Organisation führt nur betriebsinterne Prüfungen
durch.
Weyer IngenieurPartner
GmbH
Hälterstraße 2
06217 Merseburg
Telefon: 03461/2901-0
Telefax: 03461/2901-23
Ministerium für Landwirtschaft
und Umwelt des Landes
Sachsen-Anhalt
MLU LSA 01/2014
vom 10.12.2014,
Nachtrag vom 21.01.2016
31.12.2019 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 19 i
Abs. 2 Satz 3 WHG
2. Prüfung und Überwachung von Anlagen, die
in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden festgelegt sind
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.weyer-gruppe.com
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Sachverständigen1)
Organisation
Winter Ingenieurgesellschaft
mbH & Co. KG
Alter Brauhof 8
76137 Karlsruhe
Telefon: 07272 / 776630
Telefax: 07272 / 776631
Behörde /
Geltender Bescheid
Ministerium für Umwelt, Klima
und Energiewirtschaft BadenWürttemberg
BW 53-8933.11/14
vom 20.05.2015
Geltungsdauer
Tätigkeitsbereiche:
2)
31.05.2020 1. Prüfung von Anlagen zum Umgang mit
wassergefährdenden Stoffen gemäß § 1 der
Verordnung der Bundesregierung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 23 VAwS
E-Mail:
[email protected]
Internet:
www.winter-ing.de
2. Überwachung von Fachbetrieben gemäß §
3 der Verordnung der Bundesregierung über
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen i. V. m. § 25 VAwS
3. Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in
technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder
Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind
Hinweise und Erläuterungen zu den Spalten der Tabelle 1
1)
zur Spalte „Sachverständigen-Organisation“
Die in dieser Tabelle aufgeführten Adressen der Sachverständigen-Organisationen beziehen sich auf den
Sitz oder die jeweilige Hauptgeschäftsstelle der Organisation.
Adressen von Niederlassungen / Zweigbüros bzw. regional tätigen Sachverständigen sind
bei den Sachverständigen-Organisationen,
bei den unteren Wasserbehörden oder
ggf. auf der Homepage der jeweiligen Sachverständigen-Organisation
zu erfahren.
2
)
zu der Spalte „Tätigkeitsbereiche“
In dieser Spalte sind die Tätigkeitsbereiche der Sachverständigen-Organisationen sowie die gesetzlichen
Fundstellen aufgeführt.
Nachfolgend sind die aufgeführten Fundstellen erläutert:
Fundstellen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)
Durch das Gesetz zur Neuregelung des Wasserrechts vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2585) wurde das
Wasserhaushaltsgesetz neu strukturiert sodass die Fundstellen nicht mehr übereinstimmen. Das neue
Wasserhaushaltsgesetz vom 31.07.2009 trat am 1.3.2010 in Kraft.
Als weiterer Schritt sollen die einzelnen Anlagenverordnungen der Länder durch eine einheitliche Bundesanlagenverordnung (VAUwS) abgelöst werden.
Da Teile des alten Wasserhaushaltsgesetzes vom 19.8.2002 (in der Fassung vom 10.5.2007) - insbesondere die §§ 19i bis 19l - nicht in das neue Wasserhaushaltsgesetz vom 31.07.2009
übernommen wurden, sondern für die einheitliche Bundesanlagenverordnung vorgesehen sind, entstand eine Regelungslücke. Diese wurde durch die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vom 31.3.2010 (BGBl. I S. 377) geschlossen, die am 10.4.2010 in Kraft trat.
Dadurch können die bisherigen Landesregelungen bis zur Verabschiedung einer einheitlichen Bundesanlagenverordnung weiter angewendet werden.
Da in dieser Spalte der Tabelle 1 die Fundstellen des WHG aufgeführt sind, die zum Zeitpunkt der Bescheiderteilung gültig waren, dient die folgende Tabelle der Fundstellen der alten und neuen gesetzlichen Regelung als Erläuterung.
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
alte gesetzliche Regelung
neue gesetzliche Regelung
(gültig ab 10.4.2010)
§ 19 i Abs. 2 Satz 3 WHG
§ 1 Abs. 2 Satz 3 der Verordnung über Anlagen
zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
§ 19 l WHG
§ 3 der Verordnung über Anlagen zum Umgang
mit wassergefährdenden Stoffen
Fundstellen der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und
über Fachbetriebe (VAwS)
Die Anlagenprüfung durch Sachverständige oder die Überwachung des Fachbetriebs sind auch in den
jeweiligen Anlagenverordnungen (VAwS) der Länder geregelt, wobei die Bezeichnung der Fundstellen
nicht immer einheitlich ist (z. B. bei den Anlagenprüfungen: § 12, § 17, § 19, § 20, § 21, § 22 oder
§ 23).
Des Weiteren beziehen sich die aufgeführten Fundstellen der VAwS auf die zum Zeitpunkt der Bescheiderteilung gültigen VAwS des Landes, in der die Sachverständigen-Organisation anerkannt wurde.
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Tabelle 2:
Adressen der Anerkennungsbehörden
Land
Anerkennungsbehörde
Baden-Württemberg
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg,
Ref. 53,
Postfach 10 34 39,
70029 Stuttgart
Mail: [email protected]
Bayern
Bayerisches Landesamt für Umwelt,
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160,
86179 Augsburg
Mail: [email protected]
Berlin
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Referat VIII D (Gewässerschutz),
Brückenstraße 6,
10179 Berlin
Mail: [email protected]
Brandenburg
Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des
Landes Brandenburg,
Heinrich-Mann-Allee 103,
14473 Potsdam
Mail: [email protected]
Bremen
Freie Hansestadt Bremen, Der Senator für Bau, Umwelt und Verkehr,
Ansgaritorstraße 2,
28195 Bremen
Mail: [email protected]
Hamburg
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt,
Neuenfelder Straße 19,
21109 Hamburg
Mail: [email protected]
Hessen
Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie,
Rheingaustraße 186,
65203 Wiesbaden
Mail: [email protected]
Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz,
Paulshöher Weg 1, 19061 Schwerin
Mail: [email protected]
Niedersachsen
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz - Betriebsstelle Hannover/Hildesheim -,
An der Scharlake 39,
31135 Hildesheim
Mail: [email protected]
Nordrhein-Westfalen
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen,
Leibnizstraße 10,
45659 Recklinghausen
Mail: [email protected]
Rheinland-Pfalz
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
Kaiser-Friedrich-Straße 1,
55116 Mainz
Mail: [email protected]
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16
Sachverständigen Organisationen gemäß der
Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS)
Saarland
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz,
Don-Bosco-Straße 1,
66119 Saarbrücken
Mail: [email protected]
Sachsen
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie,
August-Böckstiegel-Straße 1,
01326 Dresden
Mail: [email protected]
Sachsen-Anhalt
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie
des Landes Sachsen-Anhalt
Leipzigerstr. 58,
39112 Magdeburg
Mail: [email protected]
Schleswig-Holstein
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und
ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein,
Postfach 7151,
24171 Kiel
Mail: [email protected]
Thüringen
Thüringer Landesverwaltungsamt,
Weimarplatz 4,
99423 Weimar
Mail: [email protected]
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Stand: 28.11.16