Ferienfreizeit - ESC Lauchdorf

Comments

Transcription

Ferienfreizeit - ESC Lauchdorf
8.
Ferienfreizeit
für Kinder und Jugendliche
tember 2015
p
e
S
.
2
1
is
b
t
s
3. Augu
esenried
thal · fri
isweil
irsee · ba
· eggen
Anmeldetag
Sa. 27. Juni 2015
Spiel & Spaß
Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern!
Es ist wieder soweit: Das große Sommer-Ferienfreizeit-Programm für
unsere vier Gemeinden ist fertig. Schaut doch gleich mal rein. Sicher sind
für Jede und Jeden von euch auch ein paar Highlights dabei.
Neu im Programm sind zum Beispiel ein Besuch im Bundesleistungszentrum für Eishockey in Füssen, Eseltrekking in Lauchdorf oder eine
Bergtour mit rasanter Rollerabfahrt. Natürlich wird wieder viel gebastelt,
gespielt, getanzt und gestaltet. Und auch der Sport kommt nicht zu kurz.
Wir danken allen beteiligten Vereinen, den vielen Privatinitiativen und
anderen Veranstaltern für ihre großartige Unterstützung und die tollen
Angebote. Den Organisatoren und Initiatoren vielen Dank für ihr unermüdliches Engagement.
Wir wünschen allen viel Freude beim Schmökern im neuen Programmheft
und im Sommer viel Spaß bei den Veranstaltungen.
Auf eine erfolgreiche 8. Ferienfreizeit
Eure Bürgermeister
Harald Polzer, Eggenthal
Bernhard Huber, Friesenried
Stefan Seitz, Baisweil
Andreas Lieb, Irsee
Anmeldetag ist Samstag, 27. Juni 2015, ab 10 Uhr
per Mail an [email protected]
Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf den Seiten 22–23.
–3–
Veranstaltungsübersicht
Wann
Wo
Was
Mo 03.08.15
Irsee
Tischtennis-Spaßturnier
02
6–12 Jahre
Irsee
Kleine Kreative (1)
03
4–6 Jahre
Irsee
Kleine Kreative (2)
04
4–6 Jahre
Blöcktach
Spaß in der Hundeschule (1)
05
7–12 Jahre
Kaufbeuren
Schnupperklettern am DAV-Kletterturm
06
6–9 Jahre
Kaufbeuren
Turmklettern im DAV-Kletterzentrum
07
7–10 Jahre
Irsee
Lesenacht im Tipi
08
5–8 Jahre
Friesenried
Spaß beim Kegeln
09
8–11 Jahre
Eggenthal
Reise in die Römerzeit
10
8–12 Jahre
Friesenried
Treff mit den Kegelfreunden
11
ab 12 Jahre
Irsee
Bunter Zoo aus Ton
12
4–6 Jahre
Irsee
Kleine Künstler ganz groß (1)
13
6–8 Jahre
Kaufbeuren
Wirsing, Waffeln, Wochenmarkt
14
6–9 Jahre
Irsee
Kloster Irsee entdecken
15
4–6 Jahre
Irsee
Das Geheimnis von Kloster Irsee
16
7–12 Jahre
Irsee
Kinderführung Klosterkirche
17
ab 4 Jahre
Irsee
Kleine Künstler ganz groß (2)
18
6–8 Jahre
Irsee
Handpuppen – selbst gemacht!
19
6–12 Jahre
Irsee
Zeltnacht (mit Übernachtung)
20
6–12 Jahre
Friesenried
Heute kochen wir!
22
8–12 Jahre
Oggenried
Kunst und Magen
23
6–8 Jahre
Blöcktach
Sagen und Geschichten im Burggraben
24
8–10 Jahre
Kaufbeuren
Schnupperklettern am DAV-Kletterturm
25
6–9 Jahre
Eggenthal
Kickerturnier bei den Löwen
26
6–14 Jahre
Blöcktach
Tischlein-deck-dich
27
4–6 Jahre
Friesenried
Kleine Tanzreise
28
7–10 Jahre
Irsee
Kinderbauchtanz
30
6–12 Jahre
Di 4.08.15
Mi 5.08.15
Do 6.08.15
Fr
7.08.15
Mo 10.08.15
Di 11.08.15
Mi 12.08.15
Kurs
–4–
Alter
Wann
Wo
Was
Do 13.08.15
Baisweil
Basteltisch – Eisbär
31
5–7 Jahre
Fr
Irsee
Großer Abenteuertag
32
7–11 Jahre
Oggenried
Kunst und Magen
33
9–12 Jahre
Friesenried
Abenteuerspielplatz Turnhalle
34
4–6 Jahre
Salgen
Bachsafari im Fischereihof Salgen
35
6–12 Jahre
Irsee
Felsklettern und Abseilen
36
7–11 Jahre
Baisweil
Kommt, tanzt mit mir!
37
4–7 Jahre
Baisweil
Let’s dance together
38
8–12 Jahre
Friesenried
Sprechen und Singen auf Englisch
39
5–7 Jahre
Baisweil
Basteltisch – Ab ins Beet!
40
8–10 Jahre
Irsee
Felskettern und Abseilen
41
ab 12 Jahre
Friesenried
Mit dem Jäger ins Revier
42
ab 9 Jahre
ab/an Baisweil Besuch beim Lufttransportgeschwader 61
43
ab 8 Jahre
Irsee
Großer Spielenachmittag
44
ab 8 Jahre
21.08.15
Eggenthal
„Wasser marsch“ bei der Feuerwehr
45
6–12 Jahre
Sa 22.08.15
Blöcktach
Zeltlager im „Ängele“ (Übernachtung)
46
8–12 Jahre
Mo 24.08.15
Eggenthal
Gutes aus Blüten und Kräutern
47
6–12 Jahre
Irsee
Musikalische Schnitzeljagd
48
6–12 Jahre
Irsee
Gut geschminkt
49
ab 12 Jahre
Irsee
Jonglieren mit allen Tricks
50
ab 10 Jahre
Irsee
Spiel & Spaß bei den Schützen
51
6–12 Jahre
Friesenried
Spiel & Spaß bei der Feuerwehr
52
8–12 Jahre
Eggenthal
Strandvergnügen Beachvolleyball
53
ab 10 Jahre
Irsee
Fantasieschminken
54
6–12 Jahre
Irsee
Schafkopftunier
55
8–14 Jahre
Irsee
Löschzwerge im Einsatz
56
4–6 Jahre
Füssen
Spaß auf dem Eis
57
6–12 Jahre
14.08.15
Mo 17.08.15
Di 18.08.15
Mi 19.08.15
Do 20.08.15
Fr
Di 25.08.15
Mi 26.08.15
Do 27.08.15
Fr
28.08.15
Kurs
–5–
Alter
Wann
Wo
Was
Di 01.09.15
Irsee
Fußball Freestyle – Tipps und Tricks
58
ab 10 Jahre
Mi 02.09.15
Irsee
Pimp your shirt
59
ab 8 Jahre
Unterthingau
Kinder-Töpfern (1)
60
6–12 Jahre
Unterthingau
Kinder-Töpfern (2)
61
6–12 Jahre
Do 03.09.15
Lauchdorf
Eseltrekking
62
7–10 Jahre
Sa 05.09.15
Eggenthal
Fußballtag
63
6–12 Jahre
Mo 07.09.15
Blöcktach
Spaß in der Hundeschule (2)
64
7–12 Jahre
Di 08.09.15
Eggenthal
Kinder-Konzert in der
Maria-Seelenkapelle
65
ab 8 Jahre
Irsee
Backen und verzieren
66
8–10 Jahre
Oberstdorf
Bergtour: Zu Fuß rauf,
mit dem Roller runter
67
10–14 Jahre
Irsee
Von der Ernte bis zum Most
68
8–12 Jahre
Fr
11.09.15
Sa 12.09.15
Kurs
Alter
Mehrtägige Veranstaltungen
Wann
Wo
Was
Kurs
Alter
Mo 03.08. – Fr 07.08.15 Eggenthal
Das Leben der Samurai
1
6–12 Jahre
Mo 10.0 bis Fr 14.08.15 Eggenthal
Ferienpartner Pferd
21
6–12 Jahre
Mi 12.08. u. Do 13.08.15
Kinder lernen helfen
29
8–12 Jahre
Irsee
–6–
Alle Veranstaltungen
pen (6–7, 8–9 und 10–12 Jahre). Auch Anfänger können mitmachen. Wichtig: Bitte eigenen
Schläger und einen Ball mitbringen. Turnschuhe,
Getränk und Brotzeit nicht vergessen.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Pausenhalle Schule Irsee
Veranstalter Dagmar Baur, TV-Irsee
Jugendbeauftragte und Barbara Lutz
vom Bayerischen Tischtennis-Verband
1 – Das Leben der Samurai
Montag, 3. bis Freitag 7. August 2015
tgl. ab 7:30 Uhr (Beginn 8:00) –15:30 Uhr
Das Leben der Samurai war von Jugend an
geprägt, wichtige Tugenden zu erlangen: Höflichkeit, Respekt, Durchhaltevermögen und Mut. In
5 Tagen erhälst Du, unter Anleitung erfahrener
Trainer und Betreuer, einen spannenden, spielerischen Einblick in deren Alltag: Kung-Fu, Reiten, Bogenschießen, Umgang mit dem Schwert
und die Geschichte der Samurei. Es werden
keine echten Schwerter verwendet, sondern
gepolsterte „Übungsgeräte“. Was Du brauchst:
Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, einen Fahrradhelm, Spaß an Bewegung und Basteln mit
verschiedenen Materialien. Täglich gibt es frische Snacks (Obst, Joghurt, Obstsalat, Müsli)
und Getränke (Wasser, Apfelschorle). Mittag­
essen bingt jeder selbst mit. Das Angebot ist, in
Absprache, auch offen für Kinder mit Handicap.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 199,– € inkl. Material,
Snacks und Getränke
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Stone-Valley-Ranch,
Schleifmühle, Eggenthal
Veranstalter: Sylvia Jindra, Nuovo-Coraggio
Therapie & Teamcoaching, Kaufbeuren
3 – Kleine Kreative (1)
Montag, 3. August 2015
10:00–12:00 Uhr, Irsee
Die Schule der Phantasie öffnet wieder ihre
Türen. In diesem Workshop entdecken schon
die Kleinen Farben und Materialien. Sie malen
gemeinsam, pinseln, kleckseln, kleben, schneiden und kneten. Bitte einen Malkittel, Brotzeit
und Getränk mitgeben.
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 3,– € inkl. Material
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Raum Schule der Phantasie,
hinter der Grundschule/Kindergarten, Irsee
Veranstalter: Helen Ribka/Flora
Fassnacht, Schule der Phantasie
4 – Kleine Kreative (2)
Montag, 3. August 2015
14:00–16:00 Uhr, Irsee
Die Schule der Phantasie öffnet wieder ihre
Türen. In diesem Workshop entdecken schon
die Kleinen Farben und Materialien. Sie malen
gemeinsam, pinseln, kleckseln, kleben, schneiden und kneten. Bitte einen Malkittel, Brotzeit
und Getränk mitgeben.
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 3,– € inkl. Material
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Raum Schule der Phantasie,
hinter der Grundschule/Kindergarten, Irsee
Veranstalter: Helen Ribka/Flora
Fassnacht, Schule der Phantasie
2 – Tischtennis-Spaßturnier
Montag, 3. August 2015
9:00–12:00 Uhr, Irsee
Für alle begeisterten Tischtennisspieler veranstaltet der Turnverein Irsee wieder ein Spaßturnier – mit Urkunden und kleinen Preisen.
Gespielt wird an vier Platten in drei Altersgrup-
5 – Spaß in der Hundeschule (1)
Montag, 3. August 2015
14:30–17:30 Uhr, Blöcktach
Gemeinsam mit Hundetrainerin Ulrike Schmidt
(Hundeschule Leika) und Mitgliedern des Vereins Hund Aktiv e.V. geht es auf den Übungsplatz. Dort erfahrt ihr viel über Hunde, deren
Körpersprache und wie man sich fremden
–7–
Hunden am besten nähert. Es wird mit den
Vier­beinern getobt und gespielt. Auch wer
manchmal Angst vor Hunden hat, ist hier herzlich willkommen. An festes Schuhwerk denken.
Bei kühler Witterung unbedingt eine Jacke mit­
bringen.
Alter: 7–12 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Brotzeit und Getränke
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Blöcktach, Berghof 2 (Die
Schwarzenburgstr. entlang ins Grüne, auf der
linken Seite). Luftballons weisen den Weg.
Veranstalter: Ulrike Schmidt, Hundeschule
Leika, und Hund Aktiv e.V., Blöcktach
6 – Schnupperklettern am DAV-Kletterturm
Dienstag, 4. August 2015
9:00–12:00 Uhr, Kaufbeuren (Im Haken)
Neues ausprobieren und viel Spaß haben! Am
großen Kletterturm im Kletterzentrum des
Deutschen Alpenvereins in Kaufbeuren geht
es diesmal bereits für Kinder ab 6 Jahre schnell
nach oben. Probiert es mal aus. Jeder kann mitmachen. Bequeme Sportkleidung anziehen.
Turnschuhe am besten mit dünner Sohle. Die
komplette Kletterausrüstung wird gestellt. Bitte
Getränke mitbringen.
8 Lesenacht im Tipi
Dienstag, 4. August 2015
17:00–21:00 Uhr, Irsee
Wir machen einen Ausflug ins Abenteuerland.
Dazu gehen wir in den Wald westlich von Irsee.
Dort steht ein echtes, großes Indianerzelt, und
es gibt Lagerfeuer. Im Zelt lesen euch Robert
und Simone spannende Geschichten vor. Bitte
wettergemäße Kleidung anziehen. Grillfleisch
und Getränk mitbringen.
Alter: 6–9 Jahre
Kosten: 30,– € inkl. Eintritt und Leihausrüstung
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: DAV Kletterzentrum,
Buronstr. 99 (Haken)
Veranstalter: Wolfgang Satzger,
Klettertherapeut
Alter: 5–8 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Irsee, Parkplatz am
Sportplatz, Eggenthaler Str.
Veranstalter: Robert Domes,
Simone Schatz, Irsee
7 – Turmklettern im DAV-Kletterzentrum
9 – Spaß beim Kegeln
Dienstag, 4. August 2015
13:00–16:00 Uhr, Kaufbeuren (Im Haken)
Spaß in der Gruppe, Lust aufs Klettern? Dann
seid doch dabei, wenn wir am großen Kletterturm im Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins in Kaufbeuren in die Luft gehen. Probiert
es aus. Jeder kann mitmachen. Bequeme Sportkleidung anziehen. Turnschuhe am besten mit
dünner Sohle. Die komplette Kletterausrüstung
wird gestellt. Bitte Getränke mitbringen.
Mittwoch, 5. August 2015
9:00–12:00 Uhr, Friesenried
Beim Kegeln mit den Kegelfreunden geht es
nicht nur „in die Vollen“. Da werden Häuser
gebaut, Füchse gejagt oder das blinde Huhn
verfolgt. Ihr werdet garantiert wieder viel Spaß
haben. Es gibt Einzel- und Gruppenspiele. Bitte
Turnschuhe mitbringen und evtl. Geld für ein
weiteres Getränk.
Alter: 8–11 Jahre
Kosten: 6,50 € inkl. Bahnmiete,
1 großes Getränk und Pommes
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Friesenried Forsthaus,
Hauptstraße 12
Veranstalter: Marion Franz,
Kegelfreunde Friesenried
Alter: 7–10 Jahre
Kosten: 30,– € inkl. Eintritt und Leihausrüstung
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: DAV Kletterzentrum,
Buronstr. 99 (Kaufbeuren, Im Haken)
Veranstalter: Wolfgang Satzger,
Klettertherapeut
–8–
10 – Reise in die Römerzeit
Mittwoch, 5. August 2015
13:30–18:00 Uhr, an/ab Eggenthal
Vor rund 2000 Jahren verlief durch unsere Heimat vom früheren Augsburg nach Kempten eine
gewaltige Römerstraße. Noch heute sind Zeichen aus dieser Zeit zu finden. Suchen wir sie …
Unter Führung von Anton Sanktjohanser wandern wir auf den Spuren der Römer in Eggenthal,
Blöcktach und Baisweil, und wir begeben uns
in römischen Gewändern im Mindelheimer
Museum auf eine spannende Zeitreise. Bitte
Brotzeit, Getränke und Sitzunterlage mitbringen.
Auf feste Schuhe achten.
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 4,50 € (Führung Museum
inkl. Bastelmaterial)
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: VG Eggenthal
Veranstalter: Ursula Melder, Erika Summer,
Initiative Regional-Entwicklung Kultur
13 – Kleine Künstler ganz groß (1)
Donnerstag, 6. August 2015
9:00–11:00 Uhr, Irsee
Auf Holzplatten werden aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Pappe Collagen hergestellt. Es wird wieder geklebt, gebohrt und
gesägt. Ihr dürft außerdem für die Collage ein
Teil in „Encaustic-Technik“ herstellen, das heißt,
es wird Wachs geschmolzen und mit einem
Maleisen gestaltet. Anja, für die Gestalten auch
zu ihrem Beruf gehört, freut sich auf die kleinen
Künstler. Bitte Malkittel o. ä. mitbringen.
11 – Treff mit den Kegelfreunden
Mittwoch, 5. August 2015
14:00–17:00 Uhr, Friesenried
Beim Treffen mit den Kegelfreunden rollt die
Kugel – und manchmal sogar „in die Vollen“. Es
werden aber auch Häuser gebaut, Füchse gejagt
und ein blindes Huhn verfolgt. Freut euch drauf.
Es gibt Einzel- und Gruppenspiele. Bitte Turnschuhe mitbringen und evtl. Geld für ein weiteres Getränk.
Alter: 6–8 Jahre
Kosten: 2,– €
Max. Teilnehmerzahl: 4
Treffpunkt: Werkstatt Vitalraum,
Mühlstr. 20a, Irsee
Veranstalter: Anja Fiedler, Irsee
Alter: ab 12 Jahre
Kosten: 6,50 € inkl. Bahnmiete,
1 großes Getränk und Pommes
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Gasthaus am
Forsthaus, Friesenried
Veranstalter: Marion Franz,
Kegelfreunde Friesenried
14 – Wirsing, Waffeln, Wochenmarkt
Donnerstag, 6. August 2015
9:00–12:00 Uhr, Kaufbeuren
Wie war das eigentlich als es noch keine Supermärkte gab? Was haben die Menschen früher
gegessen? Und woher kamen die Zutaten?
Gemeinsam macht ihr euch in einer ganz besonderen „Führung“ auf die Suche im Museum. In
einer alten Küche entdeckt ihr schließlich wie
früher über dem offenen Feuer Waffeln gebacken wurden. Und im Raum der Museumslehrerin dürft ihr dann selbst Waffeln zubereiten
und gemeinsam verspeisen.
12 – Bunter Zoo aus Ton
Mittwoch, 5. August 2015
15:00–18:00 Uhr, Irsee
Magst Du gerne Ton? Prima! Wir formen gemeinsam Tiere aller Art – aus einer Modelliermasse,
die sogar selber trocknet. So könnt ihr die Tiere
anschließend bunt bemalen. Bitte den Kindern
einen Malkittel, Brotzeit und Getränk mitgeben.
Alter: 6–9 Jahre
Kosten: 3,– € inkl. Material
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Es werden Fahrgemeinschaften
organisiert. Die Teilnehmer werden
rechtzeitig über die Abfahrt informiert.
Veranstalter: Helga Thamm und
Hartmut Bauer, Ferienfreizeit
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Material
Max. Teilnehmerzahl: 6
Treffpunkt: Werkstatt Glocker, Schmidgasse 10
Veranstalter: Susanne Glocker, Irsee
–9–
17 – Kinderführung Klosterkirche
Donnerstag, 6. August 2015
16:00–17:30 Uhr, Irsee
In der Klosterkirche in Irsee könnt ihr heute
wieder hinter die Kulissen schauen. Es geht auf
die Empore, zur großen alten Orgel und in die
Sakristei. Ihr besteigt den Glockenturm und den
Dachraum des Kirchenschiffs. Die Führung ist
kindgerecht vorbereitet, es dürfen aber auch
Erwachsene mitkommen. Anschließend gibt es
ein kleines Picknick im Pfarrgarten (bei schlechtem Wetter im Gruppenraum des Pfarrhofs).
Alter: ab 4 Jahre. Auch ältere Kinder und
Erwachsene dürfen sich gern anmelden.
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 25
Treffpunkt: Vor der Klosterkirche, Irsee
VeranstalterVeranstalter: Pfarrei/Kirchen­
verwaltung St. Peter und Paul, Irsee
15 – Kloster Irsee entdecken
Donnerstag, 6. August 2015
11:00–12:30 Uhr, Irsee
Im alten Kloster gibt es auf verschlungenen
Wegen auch für die Kleinsten viel zu entdecken.
Wo schlafen die Fledermäuse, was versteckt sich
im Keller, wie kommen die Bilder an die hohen
Decken, wie dick sind überhaupt die Mauern?
Der Hausherr hat auf alles eine Antwort. Und
zum Abschluss gibt es für alle selbstgemachtes
Eis aus der Klosterküche.
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Kloster-Brunnen vor
dem Bildungszentrum, Irsee
Veranstalter: Dr. Stefan Raueiser,
Bildungszentrum Irsee
16 – Das Geheimnis von Kloster Irsee
Donnerstag, 6. August 2015
14:30–16:00 Uhr, Irsee
So ein altes Kloster ist gar nicht langweilig. Im
Gegenteil, es gibt jede Menge zu entdecken.
Vom Keller bis zum riesigen Dachboden seid Ihr
unterwegs: Wo schlafen die Fledermäuse, was
versteckt sich im Keller, wie kommen die Bilder
an die hohen Decken, wie dick sind überhaupt
die Mauern? Der Hausherr hat auf alles eine
Antwort. Zum Abschluss gibt es für alle selbstgemachtes Eis aus der Klosterküche.
18 – Kleine Künstler ganz groß (2)
Freitag, 7. August 2015
9:00–11:00 Uhr, Irsee
Auf Holzplatten werden aus natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Pappe Collagen hergestellt. Es wird wieder geklebt, gebohrt und
gesägt. Ihr dürft außerdem für die Collage ein
Teil in „Encaustic-Technik“ herstellen, das heißt,
es wird Wachs geschmolzen und mit einem
Maleisen gestaltet. Anja, für die Gestalten auch
zu ihrem Beruf gehört, freut sich auf die kleinen
Künstler. Bitte Malkittel o. ä. Mitbringen.
Alter: 7–12 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Klosterbrunnen vor
dem Bildungszentrum, Irsee
Veranstalter: Dr. Stefan Raueiser,
Bildungszentrum Irsee
Wer Lust hat, kann anschließend auch hinter
die Kulissen der benachbarten Klosterkirche
schaun (bitte separat anmelden).
Alter: 6–8 Jahre
Kosten: 2,– €
Max. Teilnehmerzahl: 4
Treffpunkt: Werkstatt Vitalraum,
Mühlstr. 20A, Irsee
Veranstalter: Anja Fiedler, Irsee
– 10 –
19 – Handpuppen – selbst gemacht!
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Stone-Valley-Ranch,
Schleifmühle, Eggenthal
Veranstalter: Sylvia Jindra, Nuovo-Coraggio
Therapie & Teamcoaching, Kaufbeuren
Freitag, 7. August 2015
14:00–18:00 Uhr, Irsee
Magst Du Ton? Dann mach mit! Hier kannst
Du aus einer tonähnlichen Modelliermasse,
die schnell selbst härtet, Deinen eigenen Puppenkopf gestalten. Dann wird er bemalt und
„angezogen“. Bitte einen Malkittel, Brotzeit und
Getränk mitbringen.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Material
Max. Teilnehmerzahl: 6
Treffpunkt: Werkstatt Glocker, Schmiedgasse 10
Veranstalter: Susanne Glocker, Irsee
20 – Zeltnacht (mit Übernachtung)
Freitag, 7. August 2015
16:00–9:00 Uhr am Samstagmorgen, Irsee
Die Motorradfreunde Irsee haben eine wirklich
schöne Hütte in traumhafter Lage, umgeben
von Wald und Wiesen. Spiel und Spaß sind hier
garantiert. Am Nachmittag gibt es eine kleine
Wanderung, viele Spiele, einige Überraschungen
und abends großes Lagerfeuer. Bitte mitbringen:
Zelt, Isomatte, Schlafsack bzw. Decke, Taschenlampe, Sonnencreme bzw. Schlechtwetterkleidung, Regenschutz, Kappe als Sonnenschutz,
feste Schuhe. Bei schlechtem Wetter findet in
der Hütte ein Kinoabend statt (16–21 Uhr).
22 – Heute kochen wir!
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Verpflegung
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: 16:00 Uhr, Parkplatz neuer
Sportplatz, Irsee, Eggenthaler Str.
Veranstalter: Cornelia und Frank Müller,
Sven Adolf, Motorradfreunde Irsee
Montag, 10. August 2015
9:30–13:30 Uhr, Friesenried
Gemeinsam kochen wir in der Schulküche in
Friesenried ein leckeres Menü. Da gibt es einen
bunten Salat, Gyros mit Joghurt, dazu selbstgebackenes Fladenbrot und natürlich auch
ein Dessert. Nach dem Kochen wird in großer
Runde gemeinsam gegessen. Bist Du dabei?
Dann melde Dich gleich an. Bitte eine Schürze
mitbringen.
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 6,50 € Menü inkl. Getränk
Max. Teilnehmerzahl: 11
Treffpunkt: Schule Friesenried
Veranstalter: Rita Plank, Irsee
21 – Ferienpartner Pferd
23 – Kunst und Magen
Montag, 10. August 2015
9:00 Uhr–15:00 Uhr, Oggenried
Wir gestalten in einer richtigen Werkstatt Skulpturen aus den gegensätzlichen Materialien Holz,
Metall und Stein. Kein Kunstwerk gleicht dem
anderen, und so ist jedes Werk ein besonderes
Unikat für Dich. Mittags lassen wir es uns bei
einer selbstgebackenen Pizza aus dem Holzofen richtig gut gehen. Getränke werden bereitgestellt. Sollten Allergien vorhanden sein, bitte
der Kursleiterin rechtzeitig mitteilen!
Alter: 6–8 Jahre
Kosten 15,– € inkl. Material u. Verpflegung
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Energiehalle Satzger in Oggenried
Veranstalter: Sabine Satzger
Montag, 10. bis Freitag 14. August 2015
tgl. ab 7:30 Uhr (Beginn 8:00 Uhr –15:30 Uhr
Spaß mit, auf und rund um’s Pferd ist das Motto
dieser Ferienwoche. Egal, ob Du schon Erfahrung mit Pferden hast oder nicht, unsere erfahrenen Tiere arbeiten mit jedem gern und lehren
wie sie richtig behandelt werden möchten. Du
reitest jeden Tag 1,5 Std., wirst die Tiere füttern
und putzen, mit ihnen kuscheln, aber auch den
Stall reinigen. Täglich gibt es frische Snacks
(Obst, Joghurt, Obstsalat, Müsli) und Getränke
(Wasser, Apfelschorle). Mittagessen bingt jeder
selbst mit. Das Angebot ist, in Absprache, auch
offen für Kinder mit Handicap.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 155,– € inkl. Material,
Snacks und Getränke
– 11 –
24 – Sagen und Geschichten
27 – Tischlein-deck-dich
im Burggraben
Montag, 10. August 2015
17:00–18:30 Uhr, Blöcktach
Ernst T. Mader aus Blöcktach hat schon viele
Bücher geschrieben. Darunter auch alte Sagen
und spannende Geschichten für Kinder. Die
möchte er euch gern vorlesen. Glaubt mir, egal
ob Glaubhaftes oder Unglaubhaftes – er wird
es euch glaubhaft erzählen. Von der Kirche in
Blöcktach lauft ihr gemeinsam zur ehemaligen
Burg. Dort beginnt das Abenteuer. Bitte Decke
oder Sitzkissen und ein Getränk mitnehmen.
Dienstag, 11. August 2015
14:00–15:30 Uhr, Blöcktach
Viele kennen sicher das Märchen „Tischleindeck-dich“ – an diesem Nachmittag wird es
lebendig und ihr seid mittendrin. Wir lassen uns
vom „Esel-streck-Dich“ mit Goldtalern beschenken und genießen die köstlichen Speisen des
„Tisch-lein-Deck-Dich“. Diese Geschichte solltet
ihr auf keinen Fall verpassen.
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Pfarrhof in Blöcktach
Veranstalter: Gerlinde Dröber, Blöcktach
Alter: 8–10 Jahre
Kosten: 3,– €
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Kirche in Blöcktach
Veranstalter: Ernst T. Mader, Blöcktach
28 – Kleine Tanzreise
Dienstag, 11. August 2015
15:00–17:00 Uhr, Friesenried
Kommt ihr mit auf eine kleine Tanzreise – mit
viel Freude an der Bewegung und reichlich Fantasie. Ihr werdet staunen.
25 – Schnupperklettern am DAV-Kletterturm
Dienstag, 11. August 2015
9:00–12:00 Uhr, Kaufbeuren (Im Haken)
Neues ausprobieren und viel Spaß haben! Am
großen Kletterturm im Kletterzentrum des
Deutschen Alpenvereins in Kaufbeuren geht
es diesmal bereits für Kinder ab 6 Jahre schnell
nach oben. Probiert es mal aus. Jeder kann mitmachen. Bequeme Sportkleidung anziehen.
Turnschuhe am besten mit dünner Sohle. Die
komplette Kletterausrüstung wird gestellt. Bitte
Getränke mitbringen.
Alter: 7–10 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Schule Friesenried (Haupteingang)
Veranstalter: Renate Schneider, Friesenried
29 – Kinder lernen helfen (2 Vormittage)
Mittwoch, 12. August 2015 und
Donnerstag, 13. August
jeweils 10:00–14:00 Uhr, Oggenrieder Weiher
Was tun, wenn z. B. beim Baden ein Unfall passiert? Die Wasserwacht zeigt euch wie einfach es
ist, „Erste Hilfe“ zu leisten. Am ersten Tag üben
wir kleine Verbände und Wundversorgungen, am
zweiten Tag könnt ihr das Gelernte gleich in der
Praxis anwenden und mit Bluteffekten und Wunden täuschend echt geschminkte junge Wasserwachtler versorgen. Bitte Brotzeit und Getränke
mitbringen.
Alter: 6–9 Jahre
Kosten: 30,– € inkl. Eintritt und Leihausrüstung
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: DAV Kletterzentrum,
Buronstr. 99 (Haken)
Veranstalter: Wolfgang Satzger,
Klettertherapeut
26 – Kickerturnier bei den Löwen
Dienstag, 11. August 2015
9:00–11:30 Uhr, Eggenthal
Großes Kickerturnier. Gespielt wird in zwei
Altersgruppen, im Doppel jeder gegen jeden.
Die Auslosung der Gruppenmitglieder erfolgt
vor dem Turnier. Nach dem Turnier gibt es eine
Siegerehrung mit Pokalen für die Gewinner.
Bitte Brotzeit mitbringen. Getränke spendiert
der Löwen-FanClub.
Alter: 6–14 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 24
Treffpunkt: Altes Pfarrheim Eggenthal
Veranstalter: Rainer Schalk, Löwen-FanClub
– 12 –
Treffpunkt: Pfarrhof in Baisweil, St.-Anna-Str. 9
Veranstalter: Helga Langbauer
und Team, Baisweil
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 5,– € (für Material und Schminke)
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Wasserwachthütte
am Oggenrieder Weiher
Veranstalter: Torsten Beelte, Jugendleiter
Wasserwacht Kaufbeuren/Neugablonz
32 – Großer Abenteuertag
Freitag, 14. August 2015
8:30 Uhr–17:00 Uhr, Irsee
Hinein ins erlebnispädagogische Abenteuer:
Mit Karte und Kompass findet ihr den höchsten
Baum in der Nähe von Irsee und klettert hinauf.
Auf einem Tipiplatz wird ein Lagerfeuer entfacht
und gemeinsam gepicknickt, bevor ihr dann die
Slackline spannt und beim Mohawk Walk und
Swing euren Mut beweisen könnt. Auch Pfeil
und Bogen sind im Gepäck. Rechtzeitig vor dem
Termin erhaltet ihr eine Extra-Mail mit allen
wichtigen Detail-Informationen. Bitte Getränke
und Essen (z. B. Grillwürste) bzw. Snacks für
den Tag mitnehmen.
Alter: 7–11 Jahre
Kosten: 45,– €
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Irsee, Parkplatz
Oggenrieder Weiher
Veranstalter: Wolfgang Satzger,
Erlebnispädagoge und Klettertherapeut, Irsee
30 – Kinderbauchtanz
Mittwoch, 12. August 2015
13:30–16:00 Uhr, Irsee
Lasst die Hüften kreisen! Zu einem fetzigen
Orient-Pop-Song lernt ihr eine kleine Choreo­
grafie. Wir tanzen nicht nur mit dem Bauch, sondern mit dem ganzen Körper. Das trainiert auch
euer Rhythmusgefühl, eure Haltung und Koordinationsfähigkeit. Wenn ihr ein Hüfttuch und
Lederschläppchen habt, bringt sie einfach mit.
Ansonsten reichen bequeme Kleidung, Socken
und ein Getränk.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Übungsmaterial und Snacks
Max. Teilnehmerzahl: 7
Treffpunkt: Irsee, Alter Sportplatz 7
(Familie Neumann)
Veranstalter: Michaela Neumann,
Lehrerin für orientalischen Tanz
33 – Kunst und Magen
Freitag, 14. August 2015
9:00 Uhr–15:00 Uhr, Oggenried
Wir gestalten in einer richtigen Werkstatt Skulpturen aus den gegensätzlichen Materialien Holz,
Metall und Stein. Kein Kunstwerk gleicht dem
anderen, und so ist jedes Werk ein besonderes
Unikat für Dich. Mittags lassen wir es uns bei
einer selbstgebackenen Pizza aus dem Holzofen richtig gut gehen. Getränke werden bereitgestellt. Sollten Allergien vorhanden sein, bitte
der Kursleiterin rechtzeitig mitteilen!
Alter: 9–12 Jahre
Kosten 25,– Euro (inkl. Material
u. Verpflegung)
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Energiehalle Satzger in Oggenried
Veranstalter: Sabine Satzger
31 – Basteltisch – Eisbär
Donnerstag, 13. August 2015
14:30–17:00 Uhr, Baisweil
Mitten im Sommer holen wir uns eine Abkühlung: Gemeinsam begeben wir uns auf eine
kleine Traumreise zum kalten Nordpol und zu
den Eisbären. Aus unterschiedlichen Materialien
basteln wir eine Polarlandschaft, malen Riesenpuzzle und erfahren vieles über die Eigenarten
dieser prächtigen Tiere. Bitte alte Kleidung und
Getränk mitbringen.
Alter: 5–7 Jahre
Kosten: 3,– € inkl. Brotzeit
Max. Teilnehmerzahl: 8
34 – Abenteuerspielplatz Turnhalle
Freitag, 14. August 2015
10:00–12:00 Uhr, Friesenried
Spiel und Spaß in der Turnhalle. Nach dem Aufwärmen mit Musik und kleinen Spielen wird die
Halle in einen großen Abenteuerspielplatz verwandelt – mit Wackelbrücke und Tarzanseil. Bei
schönem Wetter zum Abschluss gemeinsames
– 13 –
Picknick am Spielplatz bei dem Sportplatz. Bitte
Getränk und Brotzeit mitgeben. Auf bequeme
Kleidung achten und Turnschuhe anziehen.
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Turnhalle Friesenried
Veranstalter: Iris Melder, TSV Friesenried
35 – Bachsafari im Fischereihof Salgen
Montag, 17. August 2015
8:15 Uhr–12:30 Uhr, Salgen
Im Schwäbischen Fischereihof in Salgen
bekommt ihr spektakuläre Einblicke in die
heimische Unterwasserwelt. Äsche, Nase,
Barbe, Huchen, Rutte, Saibling, Forelle und
bedrohte Kleinfischarten tummeln sich dort in
der „Wasser­schule“ – einer großen Anlage mit
einem natürlichen Bachlauf, einer Stillgewässerlandschaft und einem Großaquarium. Im Bruthaus werden die Fische vermehrt und an die
Fischzüchter abgegeben. Kommt mit auf eine
abenteuerliche Bach- und Teichsafari. Je nach
Wetter Sonnen- oder Regenschutz nicht vergessen und am besten Gummistiefel mitnehmen.
Auch eine Brotzeit und Getränke einpacken.
37 – Kommt, tanzt mit mir!
Montag, 17. August 2015
14:00–15:30 Uhr, Baisweil
Hier sind die Kleinen schon ganz groß. Wir treffen uns zum fröhlichen Tanzen und Spaß haben
in der Gruppe. Ich bringe Getränke mit und
sorge für eine süße Überraschung.
Alter: 4–7 Jahre
Kosten: 2,– €
Max. Teilnehmerzahl 10
Treffpunkt: Turnhalle Baisweil
Veranstalter: Julia Vogt, SpVgg
Baisweil-Lauchdorf
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 3,– €
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Fahrt mit Schulbus und PrivatPKWs. Abfahrtsorte werden allen Teilnehmern
rechtzeitig vorher bekanntgegeben.
Veranstalter: Helga Thamm und
Hartmut Bauer, Ferienfreizeit, Irsee
38 – Let’s dance together
Montag, 17. August 2015
16:00–17:30 Uhr, Baisweil
Habt ihr Lust euch zu den neuesten Hits zu
bewegen? Dann kommt vorbei und tanzt mit
mir. Ein bißchen Hip hop und Jazz vermischt.
Hauptsache es macht Spaß. Bitte bequeme Kleidung anziehen und Turnschuhe. Ich sorge für
Getränke und eine süße Überraschung.
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 2,– €
Max. Teilnehmerzahl 15
Treffpunkt: Turnhalle Baisweil
Veranstalter: Julia Vogt, SpVgg
Baisweil-Lauchdorf
36 – Felsklettern und Abseilen
Montag, 17. August 2015
8:30–17:00 Uhr, Irsee
Ein großer Tag für mutige Kletterer: Wolltest Du
schon immer einmal mit Seil, Helm und Karabiner die Wand raufkraxeln? Dann komm mit! Wir
klettern am Felsen, seilen uns eine senkrechte
Felswand ab, machen Lagerfeuer und haben
sicher jede Menge Spaß. Bitte Getränke und
Essen (z. B. Grillwürste) mitnehmen. Rechtzeitig
vor dem Tag erhaltet ihr eine Extra-Mail mit allen
wichtigen Zusatzinforma­tionen.
39 – Sprechen und Singen auf Englisch
Alter: 7–11 Jahre
Kosten: 55,– € inkl. Fahrtkosten
und Leihausrüstung
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Irsee, Meinrad-Spieß-Platz
Veranstalter: Wolfgang Satzger,
Klettertherapeut und Erlebnispädagoge
Dienstag, 18. August 2015
9:30–12:00 Uhr, Friesenried
Kinder, die noch keine Englisch-Kenntnisse
haben, sind hier richtig. Wir begegnen der englischen Sprache mit Spielen, Versen und Liedern.
Es gibt ein gemeinsames Picknick – bei gutem
Wetter im Freien. Bitte Getränk mitbringen.
– 14 –
Verena Rappold aus Friesenried, Lehrerin für
Englisch und Französisch, leitet den Kurs.
Alter: 5–7 Jahre
Kosten: 3,– €
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Volksschule Friesenried
Veranstalter: Josefine Mader,
Partnerschaftsverein FriesenriedNorth Walsham
erleben. Bitte feste Schuhe anziehen und, je
nach Wetter, ein Getränk mitnehmen. Zum
Abschluss gibt es im alten Jägerhaus eine süße
Überraschung.
Alter: ab 9 Jahre
Kosten: 2,– €
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: 13;30 Uhr, Familie Lippert,
Zum Alpenblick 1, Friesenried
Veranstalter: Familie Lippert, Friesenried
40 Basteltisch – Ab ins Beet !
Dienstag, 18. August 2015
14:30–17:00 Uhr, Baisweil
Hobbygärtner aufgepasst! Bei uns dürft ihr
Gummistiefel und Gläser bepflanzen, eine
Gießflasche bekleben und eine Trittplatte für
den Garten selbst gestalten. Bitte alte Kleidung
und ein Getränk mitbringen.
Alter: 8–10 Jahre
Kosten: 4,– € inkl. Brotzeit
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Pfarrhof Baisweil, St.-Anna-Str. 9
Veranstalter: Helga Langbauer
und Team, Baisweil
43 – Besuch beim Lufttransportgeschwader 61
Donnerstag, 20. August 2015
8:30–13:15 Uhr, ab/an Baisweil
Hier kommt nicht jeder rein! Doch für euch
öffnet sich auch in diesem Jahr die Schranke
des streng bewachten Geländes. Das Lufttransportgeschwader 61, das seit vielen Jahren im
Fliegerhorst Penzing stationiert ist, zeigt euch
seine Anlage. Ihr werdet den Transporthubschrauber Bell UH 1 D und das propellerturbinengetriebene Transportflugzeug Transall C-160
sehen und besichtigen. Auch die FliegerhorstFeuerwehr mit ihren riesigen, geländegängigen
Flughafenlöschfahrzeugen wird besucht. Zum
Abschluss gibt es ein gemeinsames Mittagessen
in der Truppenküche. Bitte Getränk mitbringen.
41 – Felskettern und Abseilen
Mittwoch, 19. August 2015
8:30–17:00 Uhr, Irsee
Ein großer Tag für mutige Abenteurer: Wolltest
Du schon immer einmal mit Seil, Helm und
Karabiner auf einen echten Berg steigen? Dann
komm mit! Wir klettern am Felsen, seilen uns
eine senkrechte Felswand ab, machen Lagerfeuer und haben sicher jede Menge Spaß. Bitte
Getränke und Essen mitnehmen. Rechtzeitig vor
dem Tag erhaltet ihr vom Veranstalter eine ExtraMail mit allen wichtigen Zusatzinformationen.
Alter: ab 12 Jahre
Kosten: 55,– € inkl. Fahrtkosten
und Leihausrüstung
Max. Teilnehmerzahl: 10
Treffpunkt: Irsee, Meinrad-Spieß-Platz
Veranstalter: Wolfgang Satzger,
Klettertherapeut und Erlebnispädagoge
Alter: ab 8 Jahre
Kosten: 12,50 € inkl. Busfahrt und Mittagessen
Max. Teilnehmerzahl: 30
Treffpunkt: 8:30 Uhr Gasthaus Drei
Rosen, Baisweil (Zusteigemöglichkeiten
in Friesenried und Eggenthal werden
rechtzeitig bekanntgegeben)
Veranstalter: Manfred Wettstein, Baisweil
Falls noch Plätze frei sind können
gern auch Erwachsene mitfahren. Bei
Interesse bitte mit anmelden.
42 – Mit dem Jäger ins Revier
Mittwoch, 19. August 2015
14:00–17:00 Uhr, Friesenried
Reinhard Lippert ist nicht nur Jäger, sondern
auch Jagdhornbläser, und er spricht Jäger­latein,
wenn ihm z. B. etwas „durch die Lappen geht“.
Mit ihm geht es ins Revier und auf Spuren­suche. Ihr werdet einen Fuchsbau finden, einen
Hochsitz erkunden und viele spannende Dinge
– 15 –
44 – Großer Spielenachmittag
Donnerstag, 20. August 2015
14:00– 18:00 Uhr, Irsee
Wollt ihr das „Spiel des Lebens“ spielen oder
„Das verrückte Labyrinth“? An diesem Nachmittag öffnet Anke die große Spielekiste. Seid
ihr dabei? Klar, auch „Activity“ oder „Tabu“
kommen auf den Tisch, ebenso „Sphinsk“,
„Monopoly“und viele andere. Lasst euch über­
raschen. Bitte Getränk mitbringen.
Alter: ab 8 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 30
Treffpunkt: 14:00-18:00 Uhr im Bürgerhaus,
Irsee, Meinrad-Spieß-Platz 1
Veranstalter: Anke Heinle, TV Irsee
46 – Zeltlager im “Ängele” (mit Übernachtung)
Samstag, 22. August 2015
17:00–9:00 Uhr am Sonntagmorgen, Blöcktach
Die Blöcktacher Vereine suchen in diesem Jahr
wieder das große Abenteuer mit euch. Die Zeltnacht beginnt mit einer Schnitzeljagd von Blöcktach zum Zeltplatz im „Ängele“. Spiel, Spaß und
Spannung sind garantiert. Natürlich gibt es ein
Lagerfeuer und es wird gemeinsam gegrillt. Um
Mitternacht starten wir zu einer Fackelwanderung mit Gruselgeschichte. Vor dem Aufbruch
am nächsten Morgen wird zusammen gefrühstückt. Bitte mitbringen: Schlafsack, Isomatte,
Taschenlampe, Sonnencreme bzw. Schlechtwetterkleidung bzw. Regenjacke/-hose, Kappe
als Sonnenschutz, feste Schuhe. Zelte sind vorhanden.
45 – „Wasser marsch“ bei der Feuerwehr
Freitag, 21. August 2015
9:30–13:00 Uhr, Eggenthal
Wer hat Lust und will die Eggenthaler Feuerwehr
kennenlernen? Das wird auf jeden Fall keine „trockene“ Angelegenheit. Ihr werdet jede Menge
erfahren, hinter die Kulissen schauen und das
Innenleben eines Feuerwehrautos erkunden.
Eine „Probefahrt“ ist natürlich fest eingeplant.
Und sicher wird euch auch die nicht alltäg­
liche Schnitzeljagd gefallen. Also kommt. Zum
Abschluss wird mittags gegrillt. Getränke sind
vorhanden. Bitte denkt an witterungsbedingte
Kleidung, an Arbeitshandschuhe und festes
Schuhwerk.
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 8,– € inkl. Essen und Getränke
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Vereinsheim „Alte
Schule“, Blöcktach
Veranstalter: Martin Huber,
Blöcktacher Vereine
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 3,– €
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Eggenthal
Veranstalter: Kommandant Armin Ried,
Freiwillige Feuerwehr Eggenthal
47 – Gutes aus Blüten und Kräutern
Montag, 24. August 2015
9:00–11:00 Uhr, Eggenthal
Hier dreht sich alles um frische Kräuter und Blüten, denn daraus lassen sich gute und leckere
Dinge machen. Die Natur- und Gartenfreunde
werden mit euch Kränze aus Birke, Blüten und
Kräuter binden und einen duftenden Badezusatz
aus Blüten herstellen.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 3,– €
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Pfarrheim Eggenthal, Römerstr. 8
Veranstalter: Marlies Schleifer, Naturund Gartenfreunde Eggenthal
– 16 –
48 – Musikalische Schnitzeljagd
tian Landauer, Fußball- und Comeyjongleur
aus Oggenried, gibt euch einen Einblick in die
Welt der Sportjonglage. Lasst euch überraschen
wozu auch ihr fähig seid. Gleich anmelden. Bitte
Getränk mitbringen.
Alter: ab 10 Jahre
Kosten: 6,– €
Max. Teilnhemerzahl: 15
Treffpunkt: Grundschule Irsee
Veranstalter: Sebastian Landauer, Fußballund Comedyjongleur, Oggenried
Montag, 24. August 2015
17:30–20:00 Uhr, Irsee
Posaune, Trommel, Trompete oder Tuba führen
euch durchs Dorf. Wer den Ruf der einzelnen Instrumente erkennt, kommt schnell zur nächsten
Station. Es warten kleine Aufgaben und große
Überraschungen auf euch. Und zum Abschluss
wird gegrillt. Bitte Getränk mitnehmen.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Vor dem Bürgerhaus
Irsee, Meinrad-Spieß-Platz
Veranstalter: Musikverein Irsee
51 – Spiel & Spaß bei den Schützen
Dienstag, 25. August 2015
15:30–18:00 Uhr, Irsee
Wer trifft die Nuss, wer schlägt die Ringe? Wer
stapelt die meisten Schrauben auf den Flummis?
Geschicklichkeit und Konzentration sind gefragt.
Es werden kleine Wettkämpfe veranstaltet – mit
Siegerehrung und einer Überraschung. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Freien
statt.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 3,– €
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Irsee, Meinrad-Spieß-Platz 1
Veranstalter: Cornelia Müller,
Schützengesellschaft Irsee
52 – Spiel & Spaß bei der Feuerwehr
Mittwoch, 26. August 2015
10:00– ca.12:30 Uhr, Friesenried
Heute ist euer Einsatz. Auf dem Gelände der
Friesenrieder Feuerwehr heißt es „Wasser
marsch“. Es gibt spannende Wettkämpfe, lustige Geschicklichkeitsspiele mit Wasser und
jede Menge Überraschungen. Wer hier nicht mitspritzt ist selber schuld. Bitte Wechselkleidung
mitbringen. Getränke sind da. Nach 12 Uhr gibt
es noch etwas vom Grill, sodass die Kinder bis
gegen 13 Uhr abgeholt werden können.
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 3,0 € inkl. Getränke u. Grillwürstchen
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Friesenried
Veranstalter:Gerhard Franz,
Feuerwehr Friesenried
49 – Gut geschminkt
Dienstag, 25. August 2015
9:30–12:00 Uhr, Irsee
Mädels aufgepasst. In diesem Schminkkurs
bekommt ihr die besten Tipps einer Kosmetikerin und dazu ein tolles Tages-Make-up. Ihr werdet sehen, weniger ist manchmal mehr. Bitte ein
Getränk mitbringen.
Alter: ab 12 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Material
Max. Teilnehmerzahl: 4
Treffpunkt: Fam. Tümmers,
Irsee, Am Schlachtbichel 7
Veranstalter: Alma Tümmers, Irsee
50 – Jonglieren mit allen Tricks
53 – Strandvergnügen Beachvolleyball
Dienstag, 25. August 2015
9:30–11:30 Uhr, Irsee
Jonglieren als Sport? Ja, es gibt sogar Meisterschaften wie die „World Juggling Championships“ in den USA. Da ist es für uns natürlich
Glück, einen Profi in der Nähe zu haben. Sebas-
Mittwoch, 26. August 2015
14:00–16:30 Uhr, Eggenthal
Strandfeeling in Eggenthal: Wenn das Wetter
mitspielt, gibt es einen tollen Beachvolleyballnachmittag. Meldet euch an, kommt vorbei und
– 17 –
bringt gute Laune mit. Wir unterstützen euch in
Technik, geben eine Einführung in die Spielzüge,
Spielvarianten und Regeln. Und natürlich wollen
wir auch spielen. Für Getränke ist gesorgt.
Alter: ab 10 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 30
Treffpunkt: Sportgelände SV Eggenthal
Veranstalter: Alexandra Gerle,
Sportverein Eggenthal
Preisverleihung. Dann wird gegrillt. Die Würste
spendiert der Verein, für Getränke ist gesorgt.
Alter: 8–14 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 16
Treffpunkt: Meinrad-Spieß-Platz, Irsee
Veranstalter: Thomas Städele,
Förderverein St. Stephan, Irsee
56 – Löschzwerge im Einsatz
Freitag, 28. August 2015
9:00–12:30 Uhr, Irsee
An diesem Vormittag sind die Kleinen die Größten. Sie dürfen im Feuerwehrauto sitzen und mit
Wasser spritzen. In kleinen Gruppen erfahren
sie auf kindgerechte Weise alles über die Arbeit
und die Aufgaben der Feuerwehr. Mittags wird
gemeinsam gegrillt. Bitte Wechselkleidung und
– falls vorhanden – feste Handschuhe mitgeben.
Auch auf feste Schuhe achten.
54 – Fantasieschminken
Donnerstag, 27. August 2015
9:30–12:00 Uhr, Irsee
Das wird lustig: Wolltet ihr schon immer mal
ein Clownsgesicht haben oder aussehen wie
ein Löwe? Mit professioneller Unterstützung
ist beim Fantasieschminken fast alles möglich.
Bitte ein Getränk mitbringen.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 5,– €
Max. Teilnehmerzahl: 4
Treffpunkt: Familie Tümmers,
Irsee, Am Schlachtbichel 7
Veranstalter: Alma Tümmers, Irsee
Alter: 4–6 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Irsee
Veranstalter: Kinderfeuerwehr Irsee,
Steffi Betzmeir und Bianca Reuter
57 – Spaß auf dem Eis
Freitag, 28. August 2015
9:00–17:00 Uhr, Füssen
Das wird ein cooler Tag. Die Jungs vom ESC
Lauchdorf fahren mit euch nach Füssen,
zunächst ins Walderlebniszentrum mit Baumkronenpfad, später in die Eissporthalle des
Bundesleistungszentrums für Eishockey. Dort
könnt ihr euch im Schlittschuhlaufen üben und
erfahrt viel über Eishockey. Wer selbst keine
Schlittschuhe hat, kann sich vor Ort für 2,50 €
ein Paar ausleihen. Bitte Brotzeit, evtl. zusätzlichen Snack und Getränk mitnehmen. Wasser
stellt der Verein. Für die Eissporthalle am besten Jeans (keine kurze Sommerhose) und eine
leichte Sportjacke anziehen. Außerdem: Ein
Helm (Fahrrad-, Skihelm o. ä.) und feste Handschuhe. Schienbeinschoner wären auch nicht
schlecht, müssen aber nicht unbedingt sein.
55 – Schafkopftunier
Donnerstag, 27. August 2015
15:00–18:30 Uhr, Irsee
Das Schafkopfen ist nach wie vor eines der
beliebtesten Kartenspiele in Bayern, doch
immer weniger Kinder und Jugendliche können
es. Deswegen gab es im vergangenen Jahr einen
Einsteigerkurs. Dieses Jahr wollen wir zum ersten Mal ein Schafkopfturnier veranstalten. Seid
ihr dabei? Ihr müsst allerdings Vorkenntnisse
haben. Im Häusle des Obst- und Gartenbau­
vereins könnt ihr euch nach einigen Partien zum
„Aufwärmen“ an vier Tischen mit den anderen
messen. Wie bei einem richtigen Preisschaf­
kopfen gibt es am Schluss eine Siegerehrung mit
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: 3,– € inkl. Eintritt
Max. Teilnehmerzahl: 30
Treffpunkt: Es werden Fahrgemeinschaften
gebildet und es gibt Mitfahrgelegenheiten.
Genaue Informationen dazu werden
nach dem Anmeldetag gegeben.
Veranstalter: Dominik Seeger, ESC Lauchdorf
– 18 –
60 Kinder-Töpfern (1)
Mittwoch, 2. September 2015
14:00–15:30 Uhr, Unterthingau
Rita Streitenberger öffnet für euch ihren Töpferstadl in Unterthingau. Dort könnt ihr dann nach
eigenen Ideen schöne Dinge kreieren. Es gibt
Ton in verschiedenen Farben, der mit Plattentechnik oder Hohlformen verarbeitet wird. Rita
erklärt genau wie das geht. Da die Dinge trocknen müssen, könnt ihr sie nach etwa 2 Wochen
abholen. Bitte Getränk mitbringen.
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: Nach verbrauchtem Material
beim Abholen. Erfahrungsgemäß
zwischen 5 und 10 €
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Töpferstadl,
Unterthingau, Schotten 2
Veranstalter: Rita Streitenberger, Friesenried
58 – Fußball Freestyle – Tipps und Tricks
Dienstag, 1. September 2015
9:30–11:30 Uhr, Irsee
Football Freestyle! Schon mal gehört? Sicher
schon oft gesehen – vielleicht auf dem Sportplatz, in der Werbung oder im Web. Solche
Tricks gehören zum großen Einmaleins des
Fußballs. Und wie ihr die lernen könnt, zeigt
euch der Fußballjongleur Sebastian Landauer.
Holt euch vorab schon mal Anregungen auf
www.fußball-jongleur.de und lernt euren Trainer etwas kennen. Lust? Dann anmelden. Und
bringt, wenn möglich, eure Pille gleich mit.
Getränk nicht vergessen.
61 – Kinder-Töpfern (2)
Mittwoch, 2. September 2015
16:00–17:30 Uhr, Unterthingau
Rita Streitenberger öffnet für euch ihren Töpferstadl in Unterthingau. Dort könnt ihr dann nach
eigenen Ideen schöne Dinge kreieren. Es gibt
Ton in verschiedenen Farben, der mit Plattentechnik oder Hohlformen verarbeitet wird. Rita
erklärt genau wie das geht. Da die Dinge trocknen müssen, könnt ihr sie nach cirka 2 Wochen
abholen. Bitte Getränk mitbringen.
Alter: ab 10 Jahre
Kosten: 6,– €
Max. Teilnehmerzahl: 15
Treffpunkt: Grundschule Irsee
Veranstalter: Sebastian Landauer, Fußballund Comedyjongleur, Oggenried
Alter: 6–12 Jahre
Kosten: Nach verbrauchtem Material
beim Abholen. Erfahrungsgemäß
zwischen 5 und 10 €
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Töpferstadl,
Unterthingau, Schotten 2
Veranstalter: Rita Streitenberger, Friesenried
59 – Pimp your shirt
Mittwoch, 2. September 2015
10:00–13:00 Uhr, Irsee
Aus einem Nullachtfünfzehn-T-Shirt entsteht
dein individuell gestaltetes Kleidungsstück. Aus
Stoffresten kannst du zum Beispiel Blüten und
Blumen gestalten oder Buchstaben und Symbole. Die werden dann aufgebügelt, aufgestickt
oder aufgenäht. Bitte passendes T-Shirt und,
falls vorhanden, Stoffreste mitbringen.
Alter: ab 8 Jahre
Kosten: 6,– €
Max. Teilnehmerzahl: 6
Treffpunkt: Meisterwerkstatt Janina
Lindner, Irsee, Am Schlachtbichel 53
Veranstalter: Schneidermeisterin
Janina Lindner, Irsee
– 19 –
62 – Eseltrekking
Treffpunkt: Blöcktach, Berghof 2 (Die
Schwarzenburgstr. entlang ins Grüne, auf
der linken Seite). Luftballons weisen den
Weg.Veranstalter: Ulrike Schmidt, Hundeschule
Leika, und Hund Aktiv e. V., Blöcktach
Donnerstag, 3. September 2015
10:30–14:30 Uhr, Lauchdorf
Sind Esel störrisch? Mit treuen Augen schauen
sie uns an, die langen Ohren wackeln hin und
her, dann ein langes „Iiiiaaaah“. Nachdem wir
die Esel geputzt haben, werden wir mit ihnen
wandern und dabei viel über die Tiere lernen.
Nach halber Strecke erwartet uns eine „gesunde
Pause“. Nach der Rückkehr ins Eselparadies werden die Tiere schließlich wieder eingestallt. Bitte
ein Getränk mitnehmen (Ausweichtermin bei
ganz schlechtem Wetter ist der 9. September).
65 – Kinder-Konzert in der
Maria-Seelenkapelle
Dienstag, 8. September 2015
Probe von 9:30-11:00 Uhr, Eggenthal
Donnerstag, 10. September 2015
Aufführung 19:00–20:00 Uhr, Eggenthal
Seit 3 Jahren gibt es zum nahenden Ende der
Ferienfreizeit ein Kinder-Konzert in der MariaSeelenkapelle. Auch in diesem Jahr freut sich
Christine Rietzler auf alle Kinder, die bereits ein
Instrument spielen und gern einmal mit Klavierund Orgelbegleitung musizieren wollen. Voraussetzung ist, dass ein oder zwei Stücke gut
beherrscht werden. Gemeinsam werdet ihr ein
kleines abwechslungsreiches Konzertprogramm
„Kinder für Kinder“ vorbereiten. Am Dienstag
wird geprobt, vielleicht auch noch ein zweiter
Probentermin besprochen. Am Donnerstagabend werdet ihr dann gemeinsam auftreten.
Alter: 7–10 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Eselparadies Melder,
Gartenweg 7, Lauchdorf
Veranstalter: Simone Melder, Lauchdorf
63 – Fußballtag
Samstag, 5. September 2015
9:00–13:00 Uhr, Eggenthal
Der Ball soll wieder rollen. Wir spielen Fußball
in einem spannenden Kleinfeldturnier (Buben
und Mädchen). Dabei wird nach jedem Spiel
eine neue Mannschaft aufgestellt. Wir brauchen
keine Schiedsrichter. Qualifizierte Übungs­
leiter unterstützen euch. Getränke spendiert
der Sportverein. Auch kleine Geschenke wird es
geben.
Alter: ab 8 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 20
Veranstalter: Christine Rietzler,
Kirchenmusikerin, Eggenthal
66 – Backen und verzieren
Alter: 6–12 Jahre
Kosten 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 40
Treffpunkt: Sportgelände SV Eggenthal
Veranstalter: Gerhard Ferling, SV Eggenthal
Dienstag, 8. September 2015
14:00–17:00 Uhr, Irsee
Klein und köstlich: Gemeinsam backen wir an
diesem Nachmittag süße Muffins und verzieren sie anschließend mit Fondant, Streusel
oder Glitzer. Ihr könnt alle selbst Hand anlegen,
der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bitte
Schürze und ein Getränk mitbringen.
64 – Spaß in der Hundeschule (2)
Montag, 7. September 2015
14:30–17:30 Uhr, Blöcktach
Gemeinsam mit Hundetrainerin Ulrike Schmidt
(Hundeschule Leika) und Mitgliedern des Vereins Hund Aktiv e. V. geht es auf den Übungsplatz. Dort erfahrt ihr viel über Hunde, deren
Körpersprache und wie man sich fremden
Hunden am besten nähert. Es wird auch mit
den Vierbeinern getobt und gespielt. Auch wer
manchmal Angst vor Hunden hat, ist hier herzlich willkommen. An festes Schuhwerk denken.
Bei kühler Witterung unbedingt eine Jacke mitbringen.
Alter: 8–10 Jahre
Kosten: 3,– €
Max. Teilnehmerzahl: 9
Treffpunkt: Praxis für Logopädie, Andrea
Zabl-Gedler, Marktstr. 3b, Irsee
Veranstalter: Andrea Zabl-Gedler
und Franziska Rauchenecker
67 – Bergtour: Zu Fuß rauf,
mit dem Roller runter
Freitag, 11. September 2015
8:30–19:45 Uhr, Oberstdorf
Gabriele und Andreas Wachter sind beide aktiv
im Deutschen Alpenverein und wollen mit euch
Alter: 7–12 Jahre
Kosten: 5,– € inkl. Brotzeit und Getränke
Max. Teilnehmerzahl: 15
– 20 –
Mehrtägige Veranstaltungen
einen Tag in die Berge. Mit der Bahn geht es
von Kaufbeuren nach Oberstdorf. Ihr wandert
gemütlich ins Trettachtal, dann auf gut gesichertem Weg durch den Hölltobel nach Gerstruben.
Von dort geht es über das Hahnenköpfle zum
Oytalhaus. Dort leihen wir uns Bergroller und
rollern zurück nach Oberstdorf. Rückfahrt mit
der Bahn. Mit vielen Pausen zum Schauen und
Brotzeitmachen dauert die Tour 6 Stunden, und
es sind 900 Höhenmeter zu überwinden. Was
alles in den Rucksack sollte, erfahrt ihr nach der
Anmeldung.
Alter: 10–14 Jahre
Kosten: 15,– € inkl. Bahnfahrt und Leihgeb.
Max. Teilnehmerzahl: 8
Treffpunkt: Bahnhof Kaufbeuren
Veranstalter: Gabriele und Andreas
Wachter (DAV-Vorstandsmitglied und
Übungsleiter Skibergsteigen), Irsee
1 – Das Leben der Samurai
Montag, 3. bis Freitag 7. August 2015
tgl. ab 7:30 Uhr (Beginn 8:00) –15:30 Uhr
siehe Seite 7
21 – Ferienpartner Pferd
Montag, 10. bis Freitag 14. August 2015
tgl. ab 7:30 Uhr (Beginn 8:00) –15:30 Uhr
siehe Seite 11
29 – Kinder lernen helfen (2 Vormittage)
Mittwoch, 12. August 2015 und
Donnerstag, 13. August
jeweils 10:00–14:00 Uhr
siehe Seite 12
68 – Von der Ernte bis zum Most
Samstag, 12. September 2015
14:00–16:30 Uhr, Irsee
Das wird wieder spannend: Erwin Schuster,
Vorstand des Irseer Obst- und Gartenbau­
vereins, will mit euch Birnen und Äpfel mosten.
Zunächst sammelt ihr gemeinsam Obst auf der
Streuobstwiese neben dem Meinrad-SpießPlatz. Die Äpfel und Birnen werden dann gewaschen und anschließend gekeltert (gepresst).
Der herauslaufende Most (Saft) wird abgefüllt.
Seid ihr dabei?
Alter: 8–12 Jahre
Kosten: 0,– €
Max. Teilnehmerzahl: 12
Treffpunkt: Irsee, Meinrad-Spieß-Platz
Veranstalter: Erwin Schuster, Obstund Gartenbauverein Irsee
– 21 –
Hinweise und
Teilnahmebedingungen
außerdem gewünschten Kursen noch Plätze frei,
bekommen Sie dort für Ihr Kind ebenfalls einen
Platz. Die Vergabe dieser Plätze erfolgt auch in
der Reihenfolge der E-Mail-Eingänge.
Spiel, Spaß und Sport stehen bei der Ferienfreizeit im Fokus. Bitte beachten Sie die angegebenen
Altersgrenzen und die Neigungen Ihrer Kinder.
Rückantwort: Bis zum Abend des Folgetages
(Sonntag 28. Juni) erhalten Sie schriftlich eine
Rückantwort (Re-Mail) mit der Angabe ob und
für welche Kurse Ihr Kind gebucht ist.
Anmeldetag und Zeit:
Samstag, 27. Juni 2015, von 10–­18 Uhr
Restplätze: Restplätze werden ab Montag,
29. Juni, auf www.ferienfreizeit-fieb.de veröffent­
licht. Für diese Plätze können Sie sich dann
jederzeit bis zum 5. Juli neu per E-Mail oder auch
telefonisch anmelden und erhalten umgehend
Antwort bzw. eine Buchungsbestätigung von uns.
Anmeldung erfolgt per E-Mail: Die Anmeldung
erfolgt per Mail. Wir benötigen folgende Angaben: Name, Adresse, Alter, Telefonnummer,
ausgewählte Kurse (siehe unser Beispiel rechts).
Die E-Mail-Adresse lautet:
[email protected]
Kosten: Nach dem 5. Juli ermitteln wir für jedes
Kind die anfallenden Kosten plus 3,– € Anmeldegebühr (siehe unten). Die Rechnung schicken wir
ebenfalls per Mail. Zahlen Sie bitte erst, wenn Sie
die Rechnung erhalten haben und notieren Sie auf
der Überweisung die Rechnungsnummer. Überweisen Sie dann bitte umgehend auf das Konto:
Wer keinen E-Mail-Anschluss hat und nicht über
Freunde oder Verwandte mailen kann, meldet
sich bitte vor dem Anmeldetag telefonisch unter
0170 8645562 (Helga Thamm). Gemeinsam werden wir eine Lösung finden.
Pro Kind 1 E-Mail: Schreiben Sie bitte pro Kind,
das Sie anmelden möchten, eine eigene E-Mail.
Stehen mehrere Kinder auf einer Mail, wird die
Anmeldung hinten angestellt. Mails, die am
Anmeldetag bereits vor 10 Uhr eingehen, werden
ebenfalls zurückgestellt.
Ferienfreizeit
IBAN DE20 7336 9871 0000 0373 70
BIC GENODEF1EGB
Konto-Nr. 37370 (BLZ: 73369871)
Raiffeisenbank Baisweil-Eggenthal-Friesenried
Haben Sie mehrere Kinder angemeldet, können
Sie den Gesamtbetrag mit einer Überweisung
bezahlen. In diesem Fall müssen Sie aber unbedingt die Namen Ihrer Kinder und die entsprechenden Rechnungsnummern auf der Überweisung vermerken.
Unser Tipp: Bereiten Sie Ihre E-Mail-Anmeldung
am Vortag als Entwurf vor und schicken Sie die
Mail dann am Anmeldetag, ab 10 Uhr, ab.
Und so geht es: Setzen Sie bereits bei der
Anmeldung Schwerpunkte und notieren Sie
maximal 3 Kurse, die Ihr Kind auf jeden Fall
wünscht (Kursnummern angeben). Schreiben
Sie dann darunter alle weiteren Kurse (mit
Kursnummer), die Ihr Kind ebenfalls besuchen
möchte, falls noch Plätze frei sind.
Anmeldegebühr 3,– €: Pro angemeldetem Kind
(egal wie viel Kurse gebucht wurden) erheben
wir eine einmalige Anmeldegebühr von 3,– €.
Die Gebühr wird auch für Erwachsene fällig,
die an einer für alle Altersgruppen offenen Veranstaltung (z. B. Klosterführung) teilnehmen.
Auch sie müssen sich bitte per Mail anmelden.
Alle angemeldeten Teilnehmer sind während der
Veranstaltung haftpflichtversichert. Für Diebstähle kann nicht gehaftet werden.
Versicherung: Alle angemeldeten Kinder sind
versichert. Deshalb sollten auch Veranstalter,
wenn sie ihre eigenen Kinder zur Veranstaltung
mitbringen, dies unbedingt mitteilen.
Handicap: Sollte Ihr Kind ein Handicap haben,
das die Veranstalter wissen müssen (z. B. Allergiker oder Asthmatiker), geben Sie dies bitte bei
der Anmeldung mit an. Nach Absprache kümmern wir uns auch um eine Betreuung.
Absagen: Bei kurzfristigen Absagen (Ausnahme
Krankheit) werden Kursbeiträge bis 8,– € nicht
erstattet.
Kann ein Kind an einer gebuchten Veranstaltung
nicht teilnehmen, kann, in Absprache mit den
Organisatoren, ein „Ersatzkind“ geschickt werden, sofern niemand von der Warteliste kurzfristig einspringen kann. Bitte informieren Sie
uns rechtzeitig per E-Mail oder auch telefonisch.
Vergabe der Plätze: Die Vergabe der Plätze erfolgt
für die ersten 3 gewünschten Kurse sekundengenau nach Maileingang auf unserem Server (ab
10 Uhr). Sobald die Plätze ausgebucht sind, kommen Sie auf die Warteliste. Sind in den von Ihnen
– 22 –
Die Anmeldung geschieht allein über das hier
vorgestellte Verfahren. Wir bitten alle Eltern,
falls Ihr Kind leider in einem begehrten Kurs
mit nur wenigen Teilnehmern keinen Platz mehr
bekommen hat, nicht direkt über den Veranstalter zu versuchen, doch noch teilnehmen zu dürfen. Das schafft Unmut auf allen Seiten und ist
nicht im Sinne der Ferienfreizeit. Das Kind ist
dann auch nicht versichert.
Fotos: Wir freuen uns, wenn Veranstalter während ihres Kurses auch ein paar Fotos machen
und sie an die Organisatoren mailen. Sie werden
dann auf www.ferien­freizeit-fieb.de veröffentlicht
und können von Eltern und Kindern für den persönlichen Gebrauch ausgedruckt werden. Auch
die Vereine können einzelne Fotos von ihren Veranstaltungen ggfls. in ihren Vereinsmitteilungen
oder auch im Gemeindeblatt veröffentlichen.
Wer dies für sein Kind nicht möchte, teilt uns
dies kurz schriftlich mit.
Fahrgemeinschaften: Zur Stärkung von Fahrgemeinschaften können Eltern bei uns nach­
fragen, welche Kinder aus ihrer Gemeinde an
den gebuchten Kursen teilnehmen.
Rückfragen bitte per E-Mail an:
[email protected] oder an
Helga Thamm unter Tel.: 01 70 / 8 64 55 62.
Muster E-Mail
– 23 –