PDF, 2,3 MB - Kino ab 10

Comments

Transcription

PDF, 2,3 MB - Kino ab 10
18.6.
10 Uhr
Cineplex Neukölln
Do
19.6.
10 Uhr
UCI am Eastgate | Marzahn
Di
24.6.
10 Uhr
Cineplex Spandau
Mi
25.6.
10 Uhr
UCI Kinowelt Friedrichshain
Do
26.6.
10 Uhr
Cineplex Alhambra | Wedding
Di
1.7.
10 Uhr
Cineplex Titania | Steglitz
Mi
2.7.
10 Uhr
Yorck und New Yorck | Kreuzberg
Do
3.7.
10 Uhr
Bali Kino | Zehlendorf
Ich möchte, dass die Leute am Ende meines Films vor Freude in
die Luft springen. » Regisseur John Hay
Cineplex Spandau
Havelstraße 20
Spandau
U7 Altstadt Spandau
Bus X33
Yorck & New Yorck
Yorckstraße 86
Kreuzberg
U 6,7 Mehringdamm
Bus 140, M19
» Auszeichnungen
Der Film erhielt mehrere internationale Filmpreise und
Nominierungen. Bei der Berlinale 2001 wurde Regisseur John
Hay mit dem Gläsernen Bären für den besten Kinder- und
Jugendfilm ausgezeichnet.
behindertengerecht
eingeschränkt behindertengerecht
» Themen
Neues Britisches Kino, Außenseiter, Ausgrenzung & Mobbing,
Gewalt, Versagensängste, Lebensbewältigung, Erwachsenwerden, Geschlechterrollen, Fußball, Mut, Selbstvertrauen,
Freundschaft, Familien­beziehungen, Erste Liebe, Jugendkultur
» Fächer
Englisch, Deutsch, Ethik/Religion/Lebenskunde, Sport,
Sozialkunde
Eintritt
Kino ab 10: 2,50 € pro Person
Infos und Reservierung
Telefon 030 23 55 62 51
Telefax 030 23 55 62 20
E-Mail: [email protected]
www.kino-ab-10.de
Datenschutz: Wir benutzen Ihre Daten zur Bestätigung Ihrer
Anmeldung und zur Zusendung des pädagogischen Begleitmaterials. Ihre personenbezogenen Daten werden in keinem
Falle an Dritte weitergeleitet, verkauft oder vermietet!
per E-Mail
per Download auf www.kino-ab-10.de
Die Unterrichtsmaterialien erhalte ich
Klasse
Anzahl
Begleitpersonen
Bitte informieren Sie mich auch zukünftig über
die Schulfilmveranstaltungen des Kinderkinobüros. Mit der Aufnahme meiner Kontaktdaten
(postalisch und E-Mail) in einen Verteiler bin ich
einverstanden.
Fach
UCI Kinowelt Friedrichshain
Landsberger Allee 54
Friedrichshain
Tram M5, M6, M8, M10
Biodiversität
Arten- und Umweltschutz
Das Geheimnis
der Bäume
2014 Juni
Themen
Sprache & Isolation
Asylpolitik
Identität & Integration
Telefon
Cineplex Neukölln
in den Neukölln Arcaden
Karl-Marx-Str. 66
Neukölln
U7 Rathaus Neukölln
Bus 104,167
Themen
Ökosystem Regenwald
Deine Schönheit
ist nichts wert
2014 Juni | Juli
Themen
Außenseiter & Mobbing
Erwachsenwerden
Fußball
Es gibt nur einen
Jimmy Grimble
Wertvolle Filme
für Schüler
E-Mail
Mi
Der Film verbindet die besten Traditionen des „New British
Cinema“: Humor, Tiefgang, Realismus, Charaktere, die sich im
Gedächtnis einbrennen. » film-dienst 06/01
UCI am Eastgate
Märkische Allee 176-178
Marzahn
S7 Marzahn
Tram M6, 16; Bus 191
Lehrkraft/Ansprechpartner /in
Termine
Dieses intelligent erzählte Sportmärchen ist weit mehr als nur
ein Film für Kinder oder Fußballfans. Die Nöte und Hoffnungen
des jungen Fußball-Talents Jimmy bilden in dem mehrfach
preis­gekrönten Film den Rahmen für eine Geschichte um
Selbstvertrauen, Freundschaft, Mut – und die ersten schwierigen Schritte auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Ein ebenso
feinfühliger wie mitreißender und amüsanter Film in der
Tradition von Kassenhits wie Kick it like Beckham und dem etwa
zeitgleich entstandenen Film Billy Elliot. Ebenso wie dieser
beeindruckt Jimmy Grimble durch seine überzeugende
Milieuzeichnung vom Leben in der britischen Arbeiterklasse
und durch seine hervorragenden Schauspieler, allen voran
Lewis McKenzie als Jimmy.
Straße/ Nr./PLZ/Ort
Dann passiert etwas Verrücktes: Eine sonderbare alte Frau
schenkt Jimmy ein paar schäbige Fußballschuhe mit angeblich
magischen Qualitäten. Und tatsächlich: Beim nächsten Spiel
schießt er ein sensationelles Tor, was ihm den Respekt seiner
Mitspieler und einen Stammplatz in der Mannschaft einbringt.
Doch bevor Jimmy als Champion im Manchester Stadion
gefeiert wird, muss er noch einige Fouls überstehen und
endlich lernen, an sich selbst zu glauben.
» Über den Film
Moviemento
Kottbusser Damm 22
Kreuzberg
U8 Schönleinstraße
U7, 8, Hermannplatz
Cineplex Alhambra
Seestraße 94
Wedding
U6 Seestraße
Tram M13, 50; Bus 120, 106
Schulform
Als Fußballfan in Manchester muss man sich entscheiden:
Schlägt das Herz für die Stars von United oder für die Underdogs von City? Der 15-jährige Jimmy Grimble ist City Fan
und selbst ein Verlierer. „Falscher Verein“, Sommersprossen,
Segelohren und Selbstzweifel machen ihn zum tyrannisierten
Außenseiter – und verbannen ihn auf die Ersatzbank der Schulmannschaft. Doch damit nicht genug: Da ist der neue Freund
der Mutter, mit dem Jimmy gar nicht klar kommt und schließlich ist da noch seine Angebetete Sara, in deren Gegenwart er
stumm wie ein Fisch wird.
Schule
Auf die eigene Kraft bauen
Wir möchten eine Sondervorstellung für mind. 30 Personen zu einem anderen Termin buchen. Wir bitten um Kontaktaufnahme zur Terminabsprache.
Darsteller/innen: Lewis McKenzie (Jimmy Grimble),
Robert Carlyle (Eric Wirral), Gina McKee (Donna),
Samia Ghadie (Sara) u.a.
Wir möchten im Anschluss an die Filmvorführung an der medienpädagogischen Nachbereitung im Kino teilnehmen (30-60 Min. nach Vereinbarung)
Drehbuch: Simon Mayle, John Hay, Rik Carmichael
Anzahl
Schüler
Kant Kino
Wilhelminenhofstr. 89
Köpenick
Tram M17, 21, 27, 37, 63, 67
Regie: John Hay
Film
Central-Kino
Rosenthaler Straße 39
Mitte
U 8 Weinmeisterstraße
S 5, 7, 75, 9 Hackescher
Markt
FSK ab 6, empfohlen ab 10 Jahre
Kino
Cineplex Titania
Schloßstraße 5-6
Steglitz
S1 Feuerbachstraße
U9 Walter-Schreiber-Platz
Bus M48, M76, X76, 181, 186
Uhrzeit
Spielfilm, Großbritannien 2000, 105 Minuten
Bali Kino
Teltower Damm 33
Zehlendorf
S1 Zehlendorf
Bus 101, 112, 115, 118, 285,
623, X10
Datum
Es gibt nur einen
Jimmy Grimble
2014 Mai
Anmeldung
Wir möchten an folgenden Schulvorstellungen teilnehmen
Kinoadressen und Eintrittspreise
Kino ab 10 » Fax (030) 23 55 62 20 | Telefon (030) 23 55 62 51 | E-Mail [email protected] | www.kino-ab-10.de
Juni | Juli » Es gibt nur einen Jimmy Grimble | ab 10 Jahre
ab 10 Jahre
www.kino-ab-10.de
»
Mai » Das Geheimnis der Bäume I ab 10 Jahre
Juni » Deine Schönheit ist nichts wert | ab 12 Jahre
Kino ab 10
Das Geheimnis
der Bäume
Deine Schönheit
ist nichts wert
Kino als Erlebnisort
Dokumentarfilm, Frankreich 2013, 78 Minuten
Spielfilm, Österreich 2012, 81 Minuten
FSK ab 0, empfohlen ab 10 Jahre
FSK ab 6, empfohlen ab 12 Jahre
FBW-Prädikat: besonders wertvoll
Drehbuch und Regie: Hüseyin Tabak
Buch und Regie: Luc Jacquet
Deutsche Fassung, zum Teil auch Türkisch mit deutschen
Untertiteln
Sprecher: Bruno Ganz
Eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens
Ein Leben in Sprachlosigkeit
Unendliches Grün, tausende von Tierstimmen – in einer Baumgabelung inmitten des tropischen Regenwaldes sitzt der Botaniker Francis Hallé und zeichnet. Wie scheinbar unbewegliche
Riesen stehen die Bäume in diesem einzigartigen Ökosystem
nebeneinander, aber der Schein trügt: „Hier berührt der Wald
den Himmel. Hier gibt es Milliarden von Lebewesen, die wachsen, gedeihen und atmen – alle zur gleichen Zeit. Sehen wir uns
die Bäume an. In ihrer unbeweglichen Ruhe liegen die Wurzeln
unserer Herkunft und unserer Weisheit. Hier spüre ich die Kraft
des Lebens.“
Er wird vor ihrer Tür stehen und ihr eine rote Rose schenken.
Und dann werden sie beide, Ana und Veysel, miteinander ins
Kino gehen … Solche Tagträume sind die einzigen glücklichen
Momente für den zwölfjährigen Veysel seit er mit seiner Familie
die türkische Heimat verlassen musste, um in Österreich
Asyl zu beantragen. In der Realität schaut der schüchterne
Außenseiter nur heimlich zur seiner Angebeteten hinüber. Denn
Veysel spricht kein Deutsch.
Termine
Do
8.5.
10 Uhr
Cineplex Alhambra | Wedding
Di
13.5.
10 Uhr
UCI am Eastgate | Marzahn
Mi
14.5.
10 Uhr
Cineplex Neukölln
Di
20.5.
10 Uhr
Cineplex Spandau
Mi
21.5.
10 Uhr
UCI Kinowelt Friedrichshain
Mi
28.5.
10 Uhr
Cineplex Titania | Steglitz
Achtung: Diese Schulvorführungen finden ausnahmsweise
ohne medienpädagogische Begleitung statt.
Regelmäßige und preisgünstige Schulfilmangebote für Kinder
und Jugendliche, ergänzt durch Anregungen und Material für
den Unterricht und mit medienpädagogischer Begleitung, Workshops, Gesprächen mit Filmemachern oder Gästen im Kinosaal.
Das Kino wird zum Klassenzimmer
Darsteller/innen: Abdulkadir Tuncer (Veysel), Orhan
Yilrim (Cem), Milica Paucic (Ana), Nazmi Kirik (Vater),
Lale Yavas (Mutter ), Yüsa Durak (Mazlum), u.a.
Mitwirkender: Francis Hallé
Derjenige, der glaubt, Bäume seien reglos, wortlos, harmlos –
der wird in diesem beeindruckenden und überraschenden Film
eines Besseren belehrt. Francis Hallé zeigt uns poetisch und
anschaulich, wie sie miteinander kommunizieren, wie sie sich
vor angreifenden Pflanzen und Tieren schützen, wie sie ihre Samen auf die Reise schicken und wie sie überhaupt zu 70 Meter
hohen Kolossen heranwachsen können.
Film als Lernstoff
» Über den Film
Das Geheimnis der Bäume basiert auf einer Idee des französischen Botanikers Francis Hallé, dessen Begeisterung für die
Einzigartigkeit und unvorstellbare Schönheit dieses Lebensraumes ansteckend wirkt. Zusammen mit dem Regisseur des
Oscar-prämierten Dokumentarfilms Die Reise der Pinguine Luc
Jacquet nimmt er uns mit auf eine Reise, auf der er nicht nur in
die Geheimnisse der Bäume einweiht, sondern auch für deren
Gefährdung sensibilisiert: Sterben die Bäume – dann stirbt unsere
Erde, denn sie sind lebensnotwendig für unser Ökosystem und für
uns, den Menschen. Nicht umsonst werden die gewaltigen Ur- und
Regenwälder als die grüne Lunge unseres Planeten bezeichnet.
Mit imposanten Kamerafahrten von der Vogelperspektive bis in
mikroskopische Details und faszinierenden Zeitrafferaufnahmen
präsentiert der Film bildgewaltig und eindrucksvoll den Gesamtorganismus Wald. Wir schauen über das endlose Blätterdach
des Regenwaldes, beobachten die durchstreifenden Elefanten
und langsam entsteht vor unserem Auge bildhaft die Komplexität
dieses Kosmos, sinnbildlich dargestellt in den Zeichnungen von
Francis Hallé, die uns durch den Film begleiten.
Das Geheimnis der Bäume ist einer der ungewöhnlichsten, spektakulärsten und klügsten Dokumentarfilme, der die gewohnten Pfade des
Genres sprengt. Ein Film, den man nicht so schnell vergessen wird.
» Deutsche Film- und Medienbewertung
» Auszeichnungen
Nominierung als bester Dokumentarfilm beim französischen
Filmpreis César 2014
» Themen
Naturdokumentation, Ökosystem Regenwald, Evolution, Ökologie
& Gesellschaft, Lebensformen, Natur, Arten- und Umweltschutz,
Biodiversität
» Fächer
Biologie, Erdkunde/Geografie, Religion/Ethik/Lebenskunde,
Sozialkunde, Kunst, Deutsch
Das macht ihn zum Problemschüler, und auch zu Hause gibt es
ständig Ärger. Sein großer Bruder Mazlum macht den Vater für
alles Elend verantwortlich, weil der als kurdischer Freiheitskämpfer aktiv war, anstatt sich um seine Familie zu kümmern.
Und wenn Mazlum abhaut, ist es Veysel, der nachts loszieht, um
ihn zu suchen.
Die Probleme scheinen den Zwölfjährigen zu erdrücken, bis
er eines Tages seinen türkischen Nachbarn Cem kennenlernt.
Gemeinsam übersetzen sie das Liebesgedicht „Deine Schönheit
ist nichts wert“ des berühmten türkischen Dichters Asik Veysel,
das Veysel seiner Ana widmen möchte. Doch die Illusion eines
möglichen Glückes währt nur kurz: Eines Tages steht ein
Polizeiauto vor der Tür: Eine Familie wird abgeschoben ...
Termine
Mi
4.6.
10 Uhr
Cineplex Alhambra | Wedding
Do
5.6.
10 Uhr
Moviemento | Kreuzberg
Di
10.6.
10 Uhr
Kant Kino | Charlottenburg
Do
12.6.
10 Uhr
Cineplex Titania | Steglitz
Di
17.6.
10 Uhr
Central-Kino | Mitte
» Über den Film
Der Regisseur Hüseyin Tabak (Ein Pferd auf dem Balkon), selbst
Sohn kurdischer Immigranten, erzählt die Geschichte durchgehend aus dem Blickwinkel seiner zwölfjährigen Hauptfigur.
Damit bringt er auch schon einem jungen Publikum auf
anschauliche und einfühlsame Weise nahe, mit welchen
Schwierigkeiten viele Flüchtlinge zu kämpfen haben, wenn sie
in einem fremden Land Asyl beantragen und jederzeit wieder
abgeschoben werden können. Nicht nur, dass sich Veysel fast
ohne Hilfe in einer fremden Umgebung und Kultur zurechtfinden und mit den familiären Spannungen umgehen muss,
treiben ihn seine fehlenden Deutschkenntnisse zusätzlich in die
Isolation.
Hüseyin Tabak versteht es dabei, die Gefühlswelt Veysels, den
Druck, der auf ihm lastet, seine kleinen gedanklichen Fluchten
mit romantisch-idyllischen Tagträumen ebenso wie die Ängste
und Nöte der ganzen Familie gefühlvoll und eindrücklich, aber
ohne jegliches Pathos, darzustellen.
„In der Regel verlässt kein Mensch freiwillig seine Heimat“,
sagt der Regisseur Hüseyin Tabak. „Aber wer auswandert, hat
nicht nur seine Konflikte im Koffer, sondern auch die eigene
Kultur, Sprache und Tradition.“ Genau dies ist das Zentrum dieses eindringlichen Films über einen Jungen in einem fremden
Land, dessen Alltag geprägt ist von Sprachlosigkeit.
» Auszeichnungen
Antalya Golden Orange Film Festival 2012: 6 türkische Filmpreise (Bester Film, Bestes Drehbuch, Bester Schnitt, Bester
Hauptdarsteller u.a.); 4 Österreichische Filmpreise (Bester
Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Filmmusik) und
viele weitere internationale Filmpreise
Alle Schulvorstellungen finden nur nach Voranmeldung statt
und werden medienpädagogisch betreut. Dabei findet vor der
Filmvorführung eine allgemeine Einführung für alle statt. An der
weiterführenden intensiven Nachbereitung im Anschluss an die
Vorführung kann nur eine Klasse teilnehmen.
Die Dauer der Nachbereitung beträgt je nach Vereinbarung ca.
30 bis 60 Minuten.
Anmeldung und Informationen
Bitte nutzen Sie das beigefügte Fax-Formular als Kopiervorlage.
Telefon (030) 23 55 62 51, www.kino-ab-10.de oder
E-Mail: [email protected]
Sondervorstellungen
Manchmal passen die Termine nicht zu Ihrem Stundenplan. Ab
einer Mindestbesucherzahl von 30 Personen organisieren wir
individuelle Zusatzvorstellungen ohne medienpädagogische
Begleitung. Fragen Sie bei uns nach!
Unterrichtsmaterial
Zu jedem Film gibt es methodisch aufbereitetes Begleitmaterial,
das Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung per E-Mail als PDF oder
als Link zum Download zur Verfügung gestellt bekommen.
Download: www.kino-ab-10.de
Kino ab 10
Ein Projekt des Kinderkinobüros der JugendKulturService gGmbH
Kinderkinobüro Berlin
» Themen
Asylpolitik, Flüchtlinge, Identität & Integration, Migration &
Abschiebung, Erwachsenwerden, Sprache & Isolation, Fremde
Kulturen, Schule & Gesellschaft, Familie, Kindheit, Vater-SohnKonflikt, Realität & Fantasie, Erste Liebe
» Fächer
Deutsch, Sozialkunde, Lebenskunde, Geschichte, Politische
Bildung, Erdkunde/Geografie, Religion/Ethik, Musik
gefördert durch
»
Mai » Das Geheimnis der Bäume I ab 10 Jahre
Juni » Deine Schönheit ist nichts wert | ab 12 Jahre
Kino ab 10
Das Geheimnis
der Bäume
Deine Schönheit
ist nichts wert
Kino als Erlebnisort
Dokumentarfilm, Frankreich 2013, 78 Minuten
Spielfilm, Österreich 2012, 81 Minuten
FSK ab 0, empfohlen ab 10 Jahre
FSK ab 6, empfohlen ab 12 Jahre
FBW-Prädikat: besonders wertvoll
Drehbuch und Regie: Hüseyin Tabak
Buch und Regie: Luc Jacquet
Deutsche Fassung, zum Teil auch Türkisch mit deutschen
Untertiteln
Sprecher: Bruno Ganz
Eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens
Ein Leben in Sprachlosigkeit
Unendliches Grün, tausende von Tierstimmen – in einer Baumgabelung inmitten des tropischen Regenwaldes sitzt der Botaniker Francis Hallé und zeichnet. Wie scheinbar unbewegliche
Riesen stehen die Bäume in diesem einzigartigen Ökosystem
nebeneinander, aber der Schein trügt: „Hier berührt der Wald
den Himmel. Hier gibt es Milliarden von Lebewesen, die wachsen, gedeihen und atmen – alle zur gleichen Zeit. Sehen wir uns
die Bäume an. In ihrer unbeweglichen Ruhe liegen die Wurzeln
unserer Herkunft und unserer Weisheit. Hier spüre ich die Kraft
des Lebens.“
Er wird vor ihrer Tür stehen und ihr eine rote Rose schenken.
Und dann werden sie beide, Ana und Veysel, miteinander ins
Kino gehen … Solche Tagträume sind die einzigen glücklichen
Momente für den zwölfjährigen Veysel seit er mit seiner Familie
die türkische Heimat verlassen musste, um in Österreich
Asyl zu beantragen. In der Realität schaut der schüchterne
Außenseiter nur heimlich zur seiner Angebeteten hinüber. Denn
Veysel spricht kein Deutsch.
Termine
Do
8.5.
10 Uhr
Cineplex Alhambra | Wedding
Di
13.5.
10 Uhr
UCI am Eastgate | Marzahn
Mi
14.5.
10 Uhr
Cineplex Neukölln
Di
20.5.
10 Uhr
Cineplex Spandau
Mi
21.5.
10 Uhr
UCI Kinowelt Friedrichshain
Mi
28.5.
10 Uhr
Cineplex Titania | Steglitz
Achtung: Diese Schulvorführungen finden ausnahmsweise
ohne medienpädagogische Begleitung statt.
Regelmäßige und preisgünstige Schulfilmangebote für Kinder
und Jugendliche, ergänzt durch Anregungen und Material für
den Unterricht und mit medienpädagogischer Begleitung, Workshops, Gesprächen mit Filmemachern oder Gästen im Kinosaal.
Das Kino wird zum Klassenzimmer
Darsteller/innen: Abdulkadir Tuncer (Veysel), Orhan
Yilrim (Cem), Milica Paucic (Ana), Nazmi Kirik (Vater),
Lale Yavas (Mutter ), Yüsa Durak (Mazlum), u.a.
Mitwirkender: Francis Hallé
Derjenige, der glaubt, Bäume seien reglos, wortlos, harmlos –
der wird in diesem beeindruckenden und überraschenden Film
eines Besseren belehrt. Francis Hallé zeigt uns poetisch und
anschaulich, wie sie miteinander kommunizieren, wie sie sich
vor angreifenden Pflanzen und Tieren schützen, wie sie ihre Samen auf die Reise schicken und wie sie überhaupt zu 70 Meter
hohen Kolossen heranwachsen können.
Film als Lernstoff
» Über den Film
Das Geheimnis der Bäume basiert auf einer Idee des französischen Botanikers Francis Hallé, dessen Begeisterung für die
Einzigartigkeit und unvorstellbare Schönheit dieses Lebensraumes ansteckend wirkt. Zusammen mit dem Regisseur des
Oscar-prämierten Dokumentarfilms Die Reise der Pinguine Luc
Jacquet nimmt er uns mit auf eine Reise, auf der er nicht nur in
die Geheimnisse der Bäume einweiht, sondern auch für deren
Gefährdung sensibilisiert: Sterben die Bäume – dann stirbt unsere
Erde, denn sie sind lebensnotwendig für unser Ökosystem und für
uns, den Menschen. Nicht umsonst werden die gewaltigen Ur- und
Regenwälder als die grüne Lunge unseres Planeten bezeichnet.
Mit imposanten Kamerafahrten von der Vogelperspektive bis in
mikroskopische Details und faszinierenden Zeitrafferaufnahmen
präsentiert der Film bildgewaltig und eindrucksvoll den Gesamtorganismus Wald. Wir schauen über das endlose Blätterdach
des Regenwaldes, beobachten die durchstreifenden Elefanten
und langsam entsteht vor unserem Auge bildhaft die Komplexität
dieses Kosmos, sinnbildlich dargestellt in den Zeichnungen von
Francis Hallé, die uns durch den Film begleiten.
Das Geheimnis der Bäume ist einer der ungewöhnlichsten, spektakulärsten und klügsten Dokumentarfilme, der die gewohnten Pfade des
Genres sprengt. Ein Film, den man nicht so schnell vergessen wird.
» Deutsche Film- und Medienbewertung
» Auszeichnungen
Nominierung als bester Dokumentarfilm beim französischen
Filmpreis César 2014
» Themen
Naturdokumentation, Ökosystem Regenwald, Evolution, Ökologie
& Gesellschaft, Lebensformen, Natur, Arten- und Umweltschutz,
Biodiversität
» Fächer
Biologie, Erdkunde/Geografie, Religion/Ethik/Lebenskunde,
Sozialkunde, Kunst, Deutsch
Das macht ihn zum Problemschüler, und auch zu Hause gibt es
ständig Ärger. Sein großer Bruder Mazlum macht den Vater für
alles Elend verantwortlich, weil der als kurdischer Freiheitskämpfer aktiv war, anstatt sich um seine Familie zu kümmern.
Und wenn Mazlum abhaut, ist es Veysel, der nachts loszieht, um
ihn zu suchen.
Die Probleme scheinen den Zwölfjährigen zu erdrücken, bis
er eines Tages seinen türkischen Nachbarn Cem kennenlernt.
Gemeinsam übersetzen sie das Liebesgedicht „Deine Schönheit
ist nichts wert“ des berühmten türkischen Dichters Asik Veysel,
das Veysel seiner Ana widmen möchte. Doch die Illusion eines
möglichen Glückes währt nur kurz: Eines Tages steht ein
Polizeiauto vor der Tür: Eine Familie wird abgeschoben ...
Termine
Mi
4.6.
10 Uhr
Cineplex Alhambra | Wedding
Do
5.6.
10 Uhr
Moviemento | Kreuzberg
Di
10.6.
10 Uhr
Kant Kino | Charlottenburg
Do
12.6.
10 Uhr
Cineplex Titania | Steglitz
Di
17.6.
10 Uhr
Central-Kino | Mitte
» Über den Film
Der Regisseur Hüseyin Tabak (Ein Pferd auf dem Balkon), selbst
Sohn kurdischer Immigranten, erzählt die Geschichte durchgehend aus dem Blickwinkel seiner zwölfjährigen Hauptfigur.
Damit bringt er auch schon einem jungen Publikum auf
anschauliche und einfühlsame Weise nahe, mit welchen
Schwierigkeiten viele Flüchtlinge zu kämpfen haben, wenn sie
in einem fremden Land Asyl beantragen und jederzeit wieder
abgeschoben werden können. Nicht nur, dass sich Veysel fast
ohne Hilfe in einer fremden Umgebung und Kultur zurechtfinden und mit den familiären Spannungen umgehen muss,
treiben ihn seine fehlenden Deutschkenntnisse zusätzlich in die
Isolation.
Hüseyin Tabak versteht es dabei, die Gefühlswelt Veysels, den
Druck, der auf ihm lastet, seine kleinen gedanklichen Fluchten
mit romantisch-idyllischen Tagträumen ebenso wie die Ängste
und Nöte der ganzen Familie gefühlvoll und eindrücklich, aber
ohne jegliches Pathos, darzustellen.
„In der Regel verlässt kein Mensch freiwillig seine Heimat“,
sagt der Regisseur Hüseyin Tabak. „Aber wer auswandert, hat
nicht nur seine Konflikte im Koffer, sondern auch die eigene
Kultur, Sprache und Tradition.“ Genau dies ist das Zentrum dieses eindringlichen Films über einen Jungen in einem fremden
Land, dessen Alltag geprägt ist von Sprachlosigkeit.
» Auszeichnungen
Antalya Golden Orange Film Festival 2012: 6 türkische Filmpreise (Bester Film, Bestes Drehbuch, Bester Schnitt, Bester
Hauptdarsteller u.a.); 4 Österreichische Filmpreise (Bester
Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Filmmusik) und
viele weitere internationale Filmpreise
Alle Schulvorstellungen finden nur nach Voranmeldung statt
und werden medienpädagogisch betreut. Dabei findet vor der
Filmvorführung eine allgemeine Einführung für alle statt. An der
weiterführenden intensiven Nachbereitung im Anschluss an die
Vorführung kann nur eine Klasse teilnehmen.
Die Dauer der Nachbereitung beträgt je nach Vereinbarung ca.
30 bis 60 Minuten.
Anmeldung und Informationen
Bitte nutzen Sie das beigefügte Fax-Formular als Kopiervorlage.
Telefon (030) 23 55 62 51, www.kino-ab-10.de oder
E-Mail: [email protected]
Sondervorstellungen
Manchmal passen die Termine nicht zu Ihrem Stundenplan. Ab
einer Mindestbesucherzahl von 30 Personen organisieren wir
individuelle Zusatzvorstellungen ohne medienpädagogische
Begleitung. Fragen Sie bei uns nach!
Unterrichtsmaterial
Zu jedem Film gibt es methodisch aufbereitetes Begleitmaterial,
das Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung per E-Mail als PDF oder
als Link zum Download zur Verfügung gestellt bekommen.
Download: www.kino-ab-10.de
Kino ab 10
Ein Projekt des Kinderkinobüros der JugendKulturService gGmbH
Kinderkinobüro Berlin
» Themen
Asylpolitik, Flüchtlinge, Identität & Integration, Migration &
Abschiebung, Erwachsenwerden, Sprache & Isolation, Fremde
Kulturen, Schule & Gesellschaft, Familie, Kindheit, Vater-SohnKonflikt, Realität & Fantasie, Erste Liebe
» Fächer
Deutsch, Sozialkunde, Lebenskunde, Geschichte, Politische
Bildung, Erdkunde/Geografie, Religion/Ethik, Musik
gefördert durch
18.6.
10 Uhr
Cineplex Neukölln
Do
19.6.
10 Uhr
UCI am Eastgate | Marzahn
Di
24.6.
10 Uhr
Cineplex Spandau
Mi
25.6.
10 Uhr
UCI Kinowelt Friedrichshain
Do
26.6.
10 Uhr
Cineplex Alhambra | Wedding
Di
1.7.
10 Uhr
Cineplex Titania | Steglitz
Mi
2.7.
10 Uhr
Yorck und New Yorck | Kreuzberg
Do
3.7.
10 Uhr
Bali Kino | Zehlendorf
Ich möchte, dass die Leute am Ende meines Films vor Freude in
die Luft springen. » Regisseur John Hay
Cineplex Spandau
Havelstraße 20
Spandau
U7 Altstadt Spandau
Bus X33
Yorck & New Yorck
Yorckstraße 86
Kreuzberg
U 6,7 Mehringdamm
Bus 140, M19
» Auszeichnungen
Der Film erhielt mehrere internationale Filmpreise und
Nominierungen. Bei der Berlinale 2001 wurde Regisseur John
Hay mit dem Gläsernen Bären für den besten Kinder- und
Jugendfilm ausgezeichnet.
behindertengerecht
eingeschränkt behindertengerecht
» Themen
Neues Britisches Kino, Außenseiter, Ausgrenzung & Mobbing,
Gewalt, Versagensängste, Lebensbewältigung, Erwachsenwerden, Geschlechterrollen, Fußball, Mut, Selbstvertrauen,
Freundschaft, Familien­beziehungen, Erste Liebe, Jugendkultur
» Fächer
Englisch, Deutsch, Ethik/Religion/Lebenskunde, Sport,
Sozialkunde
Eintritt
Kino ab 10: 2,50 € pro Person
Infos und Reservierung
Telefon 030 23 55 62 51
Telefax 030 23 55 62 20
E-Mail: [email protected]
www.kino-ab-10.de
Datenschutz: Wir benutzen Ihre Daten zur Bestätigung Ihrer
Anmeldung und zur Zusendung des pädagogischen Begleitmaterials. Ihre personenbezogenen Daten werden in keinem
Falle an Dritte weitergeleitet, verkauft oder vermietet!
per E-Mail
per Download auf www.kino-ab-10.de
Die Unterrichtsmaterialien erhalte ich
Klasse
Anzahl
Begleitpersonen
Bitte informieren Sie mich auch zukünftig über
die Schulfilmveranstaltungen des Kinderkinobüros. Mit der Aufnahme meiner Kontaktdaten
(postalisch und E-Mail) in einen Verteiler bin ich
einverstanden.
Fach
UCI Kinowelt Friedrichshain
Landsberger Allee 54
Friedrichshain
Tram M5, M6, M8, M10
Biodiversität
Arten- und Umweltschutz
Das Geheimnis
der Bäume
2014 Juni
Themen
Sprache & Isolation
Asylpolitik
Identität & Integration
Telefon
Cineplex Neukölln
in den Neukölln Arcaden
Karl-Marx-Str. 66
Neukölln
U7 Rathaus Neukölln
Bus 104,167
Themen
Ökosystem Regenwald
Deine Schönheit
ist nichts wert
2014 Juni | Juli
Themen
Außenseiter & Mobbing
Erwachsenwerden
Fußball
Es gibt nur einen
Jimmy Grimble
Wertvolle Filme
für Schüler
E-Mail
Mi
Der Film verbindet die besten Traditionen des „New British
Cinema“: Humor, Tiefgang, Realismus, Charaktere, die sich im
Gedächtnis einbrennen. » film-dienst 06/01
UCI am Eastgate
Märkische Allee 176-178
Marzahn
S7 Marzahn
Tram M6, 16; Bus 191
Lehrkraft/Ansprechpartner /in
Termine
Dieses intelligent erzählte Sportmärchen ist weit mehr als nur
ein Film für Kinder oder Fußballfans. Die Nöte und Hoffnungen
des jungen Fußball-Talents Jimmy bilden in dem mehrfach
preis­gekrönten Film den Rahmen für eine Geschichte um
Selbstvertrauen, Freundschaft, Mut – und die ersten schwierigen Schritte auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Ein ebenso
feinfühliger wie mitreißender und amüsanter Film in der
Tradition von Kassenhits wie Kick it like Beckham und dem etwa
zeitgleich entstandenen Film Billy Elliot. Ebenso wie dieser
beeindruckt Jimmy Grimble durch seine überzeugende
Milieuzeichnung vom Leben in der britischen Arbeiterklasse
und durch seine hervorragenden Schauspieler, allen voran
Lewis McKenzie als Jimmy.
Straße/ Nr./PLZ/Ort
Dann passiert etwas Verrücktes: Eine sonderbare alte Frau
schenkt Jimmy ein paar schäbige Fußballschuhe mit angeblich
magischen Qualitäten. Und tatsächlich: Beim nächsten Spiel
schießt er ein sensationelles Tor, was ihm den Respekt seiner
Mitspieler und einen Stammplatz in der Mannschaft einbringt.
Doch bevor Jimmy als Champion im Manchester Stadion
gefeiert wird, muss er noch einige Fouls überstehen und
endlich lernen, an sich selbst zu glauben.
» Über den Film
Moviemento
Kottbusser Damm 22
Kreuzberg
U8 Schönleinstraße
U7, 8, Hermannplatz
Cineplex Alhambra
Seestraße 94
Wedding
U6 Seestraße
Tram M13, 50; Bus 120, 106
Schulform
Als Fußballfan in Manchester muss man sich entscheiden:
Schlägt das Herz für die Stars von United oder für die Underdogs von City? Der 15-jährige Jimmy Grimble ist City Fan
und selbst ein Verlierer. „Falscher Verein“, Sommersprossen,
Segelohren und Selbstzweifel machen ihn zum tyrannisierten
Außenseiter – und verbannen ihn auf die Ersatzbank der Schulmannschaft. Doch damit nicht genug: Da ist der neue Freund
der Mutter, mit dem Jimmy gar nicht klar kommt und schließlich ist da noch seine Angebetete Sara, in deren Gegenwart er
stumm wie ein Fisch wird.
Schule
Auf die eigene Kraft bauen
Wir möchten eine Sondervorstellung für mind. 30 Personen zu einem anderen Termin buchen. Wir bitten um Kontaktaufnahme zur Terminabsprache.
Darsteller/innen: Lewis McKenzie (Jimmy Grimble),
Robert Carlyle (Eric Wirral), Gina McKee (Donna),
Samia Ghadie (Sara) u.a.
Wir möchten im Anschluss an die Filmvorführung an der medienpädagogischen Nachbereitung im Kino teilnehmen (30-60 Min. nach Vereinbarung)
Drehbuch: Simon Mayle, John Hay, Rik Carmichael
Anzahl
Schüler
Kant Kino
Wilhelminenhofstr. 89
Köpenick
Tram M17, 21, 27, 37, 63, 67
Regie: John Hay
Film
Central-Kino
Rosenthaler Straße 39
Mitte
U 8 Weinmeisterstraße
S 5, 7, 75, 9 Hackescher
Markt
FSK ab 6, empfohlen ab 10 Jahre
Kino
Cineplex Titania
Schloßstraße 5-6
Steglitz
S1 Feuerbachstraße
U9 Walter-Schreiber-Platz
Bus M48, M76, X76, 181, 186
Uhrzeit
Spielfilm, Großbritannien 2000, 105 Minuten
Bali Kino
Teltower Damm 33
Zehlendorf
S1 Zehlendorf
Bus 101, 112, 115, 118, 285,
623, X10
Datum
Es gibt nur einen
Jimmy Grimble
2014 Mai
Anmeldung
Wir möchten an folgenden Schulvorstellungen teilnehmen
Kinoadressen und Eintrittspreise
Kino ab 10 » Fax (030) 23 55 62 20 | Telefon (030) 23 55 62 51 | E-Mail [email protected] | www.kino-ab-10.de
Juni | Juli » Es gibt nur einen Jimmy Grimble | ab 10 Jahre
ab 10 Jahre
www.kino-ab-10.de
eingeschränkt behindertengerecht
» Themen
Neues Britisches Kino, Außenseiter, Ausgrenzung & Mobbing,
Gewalt, Versagensängste, Lebensbewältigung, Erwachsenwerden, Geschlechterrollen, Fußball, Mut, Selbstvertrauen,
Freundschaft, Familienbeziehungen, Erste Liebe, Jugendkultur
» Fächer
Englisch, Deutsch, Ethik/Religion/Lebenskunde, Sport,
gefördert durch
Sozialkunde
Eintritt
Kino ab 10: 2,50 € pro Person
Infos und Reservierung
Telefon 030 23 55 62 51
Telefax 030 23 55 62 20
E-Mail: [email protected]
www.kino-ab-10.de
Datenschutz: Wir benutzen Ihre Daten zur Bestätigung Ihrer
Anmeldung und zur Zusendung des pädagogischen Begleitmaterials. Ihre personenbezogenen Daten werden in keinem
Falle an Dritte weitergeleitet, verkauft oder vermietet!
Bitte informieren Sie mich auch zukünftig über
die Schulfilmveranstaltungen des Kinderkinobüros. Mit der Aufnahme meiner Kontaktdaten
(postalisch und E-Mail) in einen Verteiler bin ich
einverstanden.
per E-Mail
per Download auf www.kino-ab-10.de
Anzahl
Begleitpersonen
Anzahl
Schüler
Die Unterrichtsmaterialien erhalte ich
Klasse
behindertengerecht
E-Mail
Der Film erhielt mehrere internationale Filmpreise und
Nominierungen. Bei der Berlinale 2001 wurde Regisseur John
Hay mit dem Gläsernen Bären für den besten Kinder- und
JugendfilmKinderkinobüro
ausgezeichnet. Berlin
Fach
Kino ab 10
» Auszeichnungen
Ein Projekt des Kinderkinobüros der JugendKulturService gGmbH
Lehrkraft/Ansprechpartner /in
Yorck & New Yorck
Yorckstraße 86
Kreuzberg
U 6,7 Mehringdamm
Bus 140, M19
Telefon
Cineplex Spandau
Havelstraße 20
Spandau
U7 Altstadt Spandau
Bus X33
Straße/ Nr./PLZ/ Ort
UCI Kinowelt Friedrichshain
Landsberger Allee 54
Friedrichshain
Tram M5, M6, M8, M10
Schulform
Cineplex Neukölln
in den Neukölln Arcaden
Karl-Marx-Str. 66
Neukölln
U7 Rathaus Neukölln
Bus 104,167
Schule
als Link zum Download zur Verfügung gestellt bekommen.
Ich möchte,
dass
die Leute am Ende meines Films vor Freude in
Download:
www.kino-ab-10.de
die Luft springen. » Regisseur John Hay
UCI am Eastgate
Märkische Allee 176-178
Marzahn
S7 Marzahn
Tram M6, 16; Bus 191
Wir möchten eine Sondervorstellung für mind. 30 Personen zu einem anderen Termin buchen. Wir bitten um Kontaktaufnahme zur Terminabsprache.
Dieses intelligent erzählte Sportmärchen ist weit mehr als nur
ein Film
für Kinder
Fußballfans. Die Nöte und Hoffnungen
Anmeldung
undoder
Informationen
des Bitte
jungen
Fußball-Talents
Jimmy
bilden in dem
nutzen
Sie das beigefügte
Fax-Formular
alsmehrfach
Kopiervorlage.
preis
gekrönten Film den Rahmen für eine Geschichte um
Telefon (030) 23 55 62 51, www.kino-ab-10.de oder
Selbstvertrauen, Freundschaft, Mut – und die ersten schwieriE-Mail: [email protected]
gen Schritte auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Ein ebenso
feinfühliger
wie mitreißender und amüsanter Film in der
Sondervorstellungen
Tradition von Kassenhits wie Kick it like Beckham und dem etwa
Manchmal passen die Termine nicht zu Ihrem Stundenplan. Ab
zeitgleich entstandenen Film Billy Elliot. Ebenso wie dieser
einer Mindestbesucherzahl von 30 Personen organisieren wir
beeindruckt
Jimmy Grimble durch seine überzeugende
individuelle Zusatzvorstellungen
medienpädagogische
Milieuzeichnung
vom Leben in der ohne
britischen
Arbeiterklasse
Sie bei uns nach!
undBegleitung.
durch seineFragen
hervorragenden
Schauspieler, allen voran
Lewis McKenzie als Jimmy.
Unterrichtsmaterial
Der Film verbindet die besten Traditionen des „New British
Zu jedem Film gibt es methodisch aufbereitetes Begleitmaterial,
Cinema“: Humor, Tiefgang, Realismus, Charaktere, die sich im
das Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung per E-Mail als PDF oder
Gedächtnis einbrennen. » film-dienst 06/01
Moviemento
Kottbusser Damm 22
Kreuzberg
U8 Schönleinstraße
U7, 8, Hermannplatz
Cineplex Alhambra
Seestraße 94
Wedding
U6 Seestraße
Tram M13, 50; Bus 120, 106
Wir möchten im Anschluss an die Filmvorführung an der medienpädagogischen Nachbereitung im Kino teilnehmen (30-60 Min. nach Vereinbarung)
Die Dauer der Nachbereitung beträgt je nach Vereinbarung ca.
» Über
den
30 bis
60Film
Minuten.
Kant Kino
Wilhelminenhofstr. 89
Köpenick
Tram M17, 21, 27, 37, 63, 67
Film
Alle Schulvorstellungen finden nur nach Voranmeldung statt
und werden medienpädagogisch betreut. Dabei findet vor der
Filmvorführung eine allgemeine Einführung für alle statt. An der
weiterführenden intensiven Nachbereitung im Anschluss an die
Vorführung kann nur eine Klasse teilnehmen.
Central-Kino
Rosenthaler Straße 39
Mitte
U 8 Weinmeisterstraße
S 5, 7, 75, 9 Hackescher
Markt
Kino
Das Kino wird zum Klassenzimmer
Cineplex Titania
Schloßstraße 5-6
Steglitz
S1 Feuerbachstraße
U9 Walter-Schreiber-Platz
Bus M48, M76, X76, 181, 186
Uhrzeit
Regelmäßige und preisgünstige Schulfilmangebote für Kinder
und Jugendliche, ergänzt durch Anregungen und Material für
den Unterricht und mit medienpädagogischer Begleitung, Workshops, Gesprächen mit Filmemachern oder Gästen im Kinosaal.
Bali Kino
Teltower Damm 33
Zehlendorf
S1 Zehlendorf
Bus 101, 112, 115, 118, 285,
623, X10
Datum
Film als Lernstoff
Anmeldung
Wir möchten an folgenden Schulvorstellungen teilnehmen
Kino als Erlebnisort
Kinoadressen und Eintrittspreise
Kino ab 10 » Fax (030) 23 55 62 20 | Telefon (030) 23 55 62 51 | E-Mail [email protected] | www.kino-ab-10.de
Kino ab 10
A