Open Space - in Oberhausen

Transcription

Open Space - in Oberhausen
:
u
ne
n
e
Op ace
Sp
D
UN
E
MIN OTE GE!
TER NGEB NFRA
A FA
U
HA
C
AU
KURSE UND WORKSHOPS 2016
1. HALBJAHR 11.04. - 08.07.2016
2. HALBJAHR 29.08. - 07.10.2016
UND 24.10.-16.12.2016
WWW.OBERHAUSEN.DE/JUGENDKUNSTSCHULE
/JugendKunstSchule.ob
Kurs- & Workshopleiter:
Carsten Wolff
Oliver Rduch
Eike Leschinsky
Cajon selber bauen, Longboard selber bauen
Longboard selber bauen
Vegane, einfach leckere Kochkunst, vegane
Plätzchen backen und Verpackung basteln
Birgit Sander
Self made creation
Tobias Kroker
Yoga, Meditation, Cross-Fit, Grüne Smoothies,
vegane brasilianische Küche, Capoeira
Druckluft
Do it yourself, Kleiderbar
Nicole Heyduk
Baumglotzer, Kunstprojekt, Airbrush
Marcel Kreß
Graffiti
Aaron Will
Graffiti
Rüdiger Marquitan Selfies
André Zimmermann Schlagzeug
André Vivjora
Gitarren Coaching, Bandcoaching, Musik für alle
Tim Anders
Slackline
Corinna Lenzen
Upcycling Werkstatt, Betonguss
Tanzhaus Valentino Hip Hop
Jons Schüttler
Oberhausen drucken, Wie hättest Du´s denn gern?
Organisationsteam JugendKunstSchule Oberhausen:
Miriam Römer und Jana Scholz
Veranstalter:
Stadt Oberhausen
Der Oberbürgermeister
Dezernat 1 - Finanzen, Kultur
- JugendKunstSchule Oberhausen Rathaus Oberhausen, Zimmer 112
Schwartzstr. 72, 46042 Oberhausen
Leiterin der JugendKunstSchule Oberhausen:
Miriam Römer
Telefon: 0208/825-29 67
E-Mail: [email protected]
Redaktion & Programmassistenz:
Miriam Römer
Telefon: 0208/825-29 67
E-Mail: [email protected]
Jana Scholz
Telefon: 0208/825-20 88
E-Mail: [email protected]
ViSdP.: Stadt Oberhausen, Der Oberbürgermeister
Dezernat 1 – Finanzen, Kultur –
Schwartzstraße 72, 46042 Oberhausen
Online-Anmeldung unter:
www.oberhausen.de/JugendKunstSchule
Entgelte:
Nach der Benutzungs- und Entgeltordnung für die städtische JugendKunstSchule Oberhausen entstehen den
TeilnehmerInnen folgende Kosten je
Halbjahr:
Workshops: 30,- € (zuzüglich Material)
Kurse:
35,- € (zuzüglich Material)
Nach § 5 Absatz 3 haben TeilnehmerInnen, die BezieherInnen von Leistungen
nach dem SGB II, SGB XII, Wohngeld und
Kinderzuschlag die Möglichkeit, im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes
einen Antrag auf Leistungen zur Teilhabe
am sozialen und kulturellen Leben für
ihre Kinder (unter 18 Jahre) beim zuständigen Leistungsträger zu stellen.
Vorwort
Liebe junge Künstlerinnen und Künstler! Liebe Kinder und Jugendliche! Liebe Eltern!
Das 6. Programm für die neue JugendKunstSaison wurde vom Team der Oberhausener JugendKunstSchule für den Zeitraum April –
Juli (1. Halbjahr) und August – Dezember (2. Halbjahr) fertiggestellt. Wieder findet Ihr attraktive neue Angebote in Form von Kurs- und
Workshops. Bewährte Kunstangebote werden auch weiterhin bestehen bleiben.
Zum zweiten Mal bieten wir im Rahmen der Bereichsangebote ein OPEN SPACE an. Hier haben interessierte junge Leute, Schulen,
Vereine, Initiativen und Kindergärten die Möglichkeit, unter der Vielfalt der angebotenen Möglichkeiten ihren persönlichen Bedarf
auszusuchen und der JugendKunstSchule mitzuteilen. Entsprechend wird dieser individuelle Kurs/Workshop organisiert, wobei auch
Wünsche zum Veranstaltungsort Berücksichtigung finden.
In 2016 findet Ihr Angebote aus den Bereichen: Bewegung und Entspannung, Kunst und Kreativität, Musik sowie Ernährung in unserem
Programm wieder.
Besonders freue ich mich, dass die neuen Räumlichkeiten der JugendKunstSchule und des neuen Jugendzentrums Oberhausen
„Place2Be“ zur Verfügung stehen. Ihr findet sie im umgebauten Gebäude der Brüder-Grimm-Schule in der City von Oberhausen,
Lothringer Straße 20. Dort besteht für die Eltern die Möglichkeit, im Café der Arbeiterwohlfahrt die Wartezeit zu überbrücken.
Das Orga-Team freut sich über Eure Unterstützung in Form von Kritik und neuen, kreativen Ideen.
Ich möchte Euch für das neue JugendKunstSchuljahr 2016 viel Spaß, Freude beim Erlernen der neuen aktuellen Angebote und eine
Menge künstlerische Erlebnisse wünschen.
Ihr
Apostolos Tsalastras
Beigeordneter Finanzen und Kultur
Yoga
4
Kurs-Nr. 1
Wann:
Dienstags,
17.00 – 18.30 Uhr
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche und
junge Erwachsene
15 – 25 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90,
SB 97
Kursleiter: Tobias Kroker
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
Yoga bedeutet in Indien „Der Weg des Kriegers“ und ist die Mutter der Kampfkünste.
Bodidharma brachte es vor mehr als 2.000 Jahren über den Himalaya von Indien nach China
u. a. zu den Shaolin Mönchen, die später für ihr Kung Fu berühmt wurden.
Yoga besteht nicht nur aus Übungen zur Stärkung, Kräftigung & Dehnung des Körpers,
sondern ist ein ganzheitliches System, das sich positiv auf Bewusstsein & Gesundheit auswirkt.
Es macht einen auch gelassener für Alltagssituationen.
Slackline
5
Workshop-Nr. 1
Slackline - „Slacklining“, heißt übersetzt das Laufen oder besser Balancieren auf einer locker gespannten,
durchhängenden Leine, im Grunde Seiltanzen. Slacklining stellt sich in der Praxis als wackelige Angelegenheit dar, die Eure artistischen Fähigkeiten an ihre Grenzen führt.
Es erwartet Euch:
- Der Aufbau der Lines und die ersten wackeligen Schritte.
- Lowlines und Tricklines.
- wenn es Eure Skills zulassen: Rodeo und Freestyle.
Wann:
Wo:
Kaisergarten,
Treffpunkt: Haupteingang
Wer:
Jugendliche
ab 14 Jahren
Bus:
122
Konrad-Adenauer-Allee
Schöne Beispiele findet Ihr hier:
http://www.heinzzak.com/
Kursleiter: Tim Anders
Gebühr: 30,- Euro zzgl. Material
Meditation
6
Kurs-Nr. 2
Wann:
Wo:
Dienstags,
18.30 – 20.00 Uhr
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche und
junge Erwachsene
15 – 25 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90,
SB 97
Kursleiter: Tobias Kroker
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
„Meditation ist keine Tätigkeit, sondern ein Zustand“
Ein Zustand, den jeder von uns bereits kennt. Wir müssen ihn nur wiederentdecken.
Meditation, bedeutet auch „in seine Mitte kommen“.
In diesem Kurs sollen auch praktische Übungen für den Alltag nahegebracht werden, damit man jede
Situation im Leben nutzen kann, um abschalten zu können.
Außerdem ist Meditation Frieden - und den können alle gut gebrauchen.
Cross-Fit
7
Kurs-Nr. 3
Wer von Euch sich mal so RICHTIG auspowern,
so RICHTIG ins Schwitzen kommen will, ist hier genau richtig!
Eine Mischung aus Cross-Fit, Military Power Training
und alten Kung Fu Körperübungen.
Das Beste & Wichtigste: Du verausgabst Dich hier zwar,
aber alles auf gesunde Art und Weise.
Bringt am besten 2 Handtücher mit,
denn ihr werdet sie brauchen!
Wann:
Donnerstags,
19.00 – 21.00 Uhr
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche und
junge Erwachsene
15 – 25 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiter: Tobias Kroker
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
Capoeira 1
8
Kurs-Nr. 4
Wann:
Donnerstags
17.00 – 19.00 Uhr
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche
ab 12 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Capoeira ist eine alte Kampfkunst, die von afrikanischen Sklaven und Indios in Brasilien kultiviert wurde.
Es ist unheimlich vielseitig, da man bei Capoeira neben Kampf auch Tanz, Akrobatik, Körpertraining und
Musik (Trommeln und Gesang), Schauspiel, Portugiesisch und die Kultur Brasiliens kennenlernt.
Aber besser noch: Bei Capoeira ist eigentlich immer Partystimmung angesagt, da es die einzige
Kampfsportart ist, die Lebensfreude kultiviert!
Kursleiter: Tobias Kroker
Gebühr: 35,– € zzgl. Material
Fotos: www.duisburg-capoeira.de
Fotos: www.duisburg-capoeira.de
Hip-Hop
9
Streetdance ist mehr als EINE Bewegung
Kurs-Nr. 5
Hip-Hop war ursprünglich eine kulturelle Bewegung aus dem New York der 1970er-Jahre. Hip-Hop besteht
aus vier Elementen: Rap, DJing, Breakdance und Grafitti Writing. In diesem Kurs wird bei toller Musik und
fachlicher Anleitung gehiphopt. Cool sein und mitmachen ist angesagt.
Das ist eure Chance! Meldet euch an und kommt vorbei!
Wann:
Mittwochs,
ab dem 13.01.2016,
14.15 – 15.15 Uhr
Wo:
Wer:
Bus:
Postwegschule, Postweg 99
Wann:
Freitags,
ab dem 15.01.2016,
13.30 – 14.30 Uhr
Wo:
Friedrich-Ebert-Realschule,
Potsdamer Straße 2
Kinder ab 12 Jahren
Wer:
Bus:
Kinder ab 8 Jahren
952, 960
SB 90, SB 92
Kursleiter: Tanzhaus Valentino
Gebühr: 35,– € zzgl. Material
Capoeira 2
10
Kurs-Nr. 6
Wann:
Wo:
N. N.
Wer:
Jugendliche mit
Flüchtlingshintergrund
Kursleiter: Tobias Kroker
Kursgebühr: 35,00 € zzgl. Material
Capoeira ist eine alte Kampfkunst, die von afrikanischen Sklaven und Indios in Brasilien kultiviert wurde.
Es ist unheimlich vielseitig, da man bei Capoeira neben Kampf auch Tanz, Akrobatik, Körpertraining und
Musik (Trommeln und Gesang), Schauspiel, Portugiesisch und die Kultur Brasiliens kennenlernt.
Aber besser noch: Bei Capoeira ist eigentlich immer Partystimmung angesagt, da es die einzige
Kampfsportart ist, die Lebensfreude kultiviert!
Cajon selber bauen
11
Workshop Nr. 2
Mit professioneller Anleitung baust Du Dein Instrument selber.
Es stammt ursprünglich aus Peru und gehört zu den Perkussion-Musikinstrumenten.
Das CAJON wird aus Holz zusammengebaut und erhält ein entsprechendes Klangvolumen.
Wann:
Wo:
In der Schreinerei
der Kurbel,
Hasenstraße 15
Wer:
Jugendliche
von 12 – 16 Jahren
Bus:
SB 92, 263
Kursleiter: Carsten Wolff
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
dddddddd
12
Longboard selber bauen
Workshop-Nr. 3
Wann:
Wo:
In der Schreinerei
der Kurbel,
Hasenstraße 15
Wer:
Jugendliche von
13 – 16 Jahren
Bus:
SB 92, 263
Kursleiter: Oliver Rduch, Carsten Wolff
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Die Achsen und Räder werden von den
Teilnehmern selbst bezahlt.
Das Holz übernimmt die
JugendKunstSchule Oberhausen.
Die ersten Longboarder waren Surfer, die auf die Idee kamen Rollen unter ihre Bretter zu montieren und den
Spaß auf dem Brett auch auf der Straße zu erleben.
Geboten wird in Kleingruppen: Design, Sägen, Hobeln, Verleimen, Pressen, Lackieren.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, ein fahrbares Longboard!
Bei diesem Kurs könnt ihr das Longboard oder
den Cruiser so gestalten, wie es euch gefällt
und somit ein echtes Unikat mit nach Hause nehmen.
Selfmade Creation 1+2
13
Nähen mal anders
Workshop-Nr. 4
Wer
seineWorkshops
Meinung der
Öffentlichkeit
mitteilen
das
nichtgemacht.
mehr unbedingt über illegale
In
diesen
werdet
ihr in euren
erstenmöchte,der
Schritten fitmacht
für das
Nähen
Graffitis,
sondern
strickt
seine
Meinung
in
die
Welt.
Guerilla-Stricken
oder
Yarn-Bombing
sich dieser
Unter fachlicher Anleitung lernt ihr gemeinsam eure ersten Arbeiten, wie z. B. Knoten- undnennt
Handtaschen,
neue
Weg.
Und
es
muss
nicht
immer
darum
gehen,
knallharte
politische
Meinungen
unter
das
Volk
zu brinLoops, Handstulpen und Oberteile selbst zu nähen.
gen.
Manchmal
reicht
es
auch,
die
Leute
darauf
aufmerksam
zu
machen,
wie
grau
diese
Welt
doch
Bitte mitbringen:
manchmal
ist.m festen, einfarbigen Stoff und
0,70
m x 1,40
Diese
schöne,
bunte und
manchmal
auch verrückte
Weise
sich mitzuteilen lernt ihr in
0,70 m x 1,40 farbigen
Stoff,
Garn, Schere,
Nähnadeln
(Flachkolbennadel)
diesem Kurs! Überlegt euch ein Motiv und unsere Strickcoaches begleiten euch dabei!
Strick dirSelfmade
deine Welt
wie sie 1dir gefällt!
Termine
Creation
1. Halbjahr
16.01.2016
23.01.2016
20.02.2016
12.03.2016
16.04.2016
21.05.2016
2. Halbjahr
27.08.2016
17.09.2016
29.10.2016
12.11.2016
19.11.2016
03.12.2016
Selfmade Creation 1
Wann: Samstags, 14.00 – 16.00 Uhr
Gemeinde Barbara Kirche,
Wo:
Wer:
Bus:
Auf dem Bruch 121,
45475 Mülheim an der Ruhr
Jugendliche ab10 Jahren
Bus: 136, 124
Kursleiterin: Birgit Sander
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Kurs-Nr. 7
Selfmade Creation 2
Wann: Mittwochs, 13.40 – 15.40 Uhr
Wo: Albert-Schweitzer-Schule,
Wer:
Bus:
Elpenbachstraße 112
Jugendliche ab 10 Jahren
SB 92, SB 93, 953, 961
Kursleiterin: Birgit Sander
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
Graffiti
14
Workshop-Nr. 5
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Workshop-Nr. 1
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche
ab 14 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiter: Marcel Kreß, Aaron Will
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Der Workshop bietet die Möglichkeit, Graffiti als Kunstform kennenzulernen. Unter professioneller Anleitung
werden die Technik und das „Know-how“ vermittelt, sodass in einem positiven Erlebnis ein Wandbild nach
Graffiti-Art entstehen wird.
Der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Im ersten Teil des Workshops werden Motive in einem
kreativ/spielerischen Prozess mit Stiften auf Papier schrittweise aufgebaut und erarbeitet. Anschließend
werden diese Vorlagen mit Sprühdosen auf große Wände übertragen.
Baumglotzer
15
Workshop-Nr. 6
Das Gefühl beobachtet zu werden…, aus einem Baum glotzt etwas
herunter, mit riesigen Augen und einem seltsamen Körper! Dass wir
„nur“ mit ein bisschen Styropor und Fliesenkleber Kunst machen,
verraten wir niemandem.
Wir schnitzen aus Styropor alles weg, was kein Baumglotzer ist, dann
hüllen wir das Styropor in eine schützende Schicht aus Fliesenkleber
und zum Schluss malen wir unsere Baumglotzer noch kräftig bunt an.
Sie sollen ja auffallen, da oben im Baum. Wichtig sind die großen Augen.
Vielleicht bestehen sie ja auch nur aus Augen? Was brauchen sie mehr,
um zu glotzen?!
Ob Kunstprojekt oder Erwachsenenschreck, das mag jeder für sich
selbst entscheiden.
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule,
Lothringer Straße 20
Wer:
Kinder ab 10 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiterin: Nicole Heyduk
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Vogelhäuschen bauen
16
Workshop-Nr. 7
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Kinder ab 10 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiter: NN
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Ihr könnt durch eure Kreativität dafür sorgen, dass die hungrigen Vögel im Winter auch
leckeres Futter bekommen. Dazu bastelt der Workshopleiter mit euch aus Holz Vogelhäuser –
so wie ihr sie euch vorstellt: gemütlich, bunt und schrill.
So werden sich die Kleinen bei der Futteraufnahme wohlfühlen.
Kunstprojekt
17
Kurs-Nr. 8
In diesem Kurs werden große Skulpturen aus eigener Hand produziert:
Große Styroporstücke werden mit Sägen beschnitten, mit Feilen gefeilt und zuletzt mit dem
Lötkolben gelötet.
Eine große, bunte Figur wird entstehen, die zum Beispiel jeden Schulhof gut aussehen lässt.
Anmelden, mitmachen und los geht es!
Wann:
Dienstags,
ab dem 12.01.2016,
13.15 – 15.00 Uhr
Wo:
Schule an der
Hagedornstraße,
Hagedornstraße 77
Wer:
Kinder ab 10 Jahren
Bus:
956
Kursleiterin: Nicole Heyduk
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
Fotografie/Selfies
18
Workshop-Nr. 8
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche
ab 12 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiter: Rüdiger Marquitan
Gebühr: 30 € zzgl. Material
Kaum jemand, der sie mit seinem Handy noch nicht gemacht hat: Die Selfies.
Früher in der Malerei und Fotografie schlicht „Selbstportraits“ genannt,
kam mit den Socialmedia ein modernerer, hipperer Name her.
Mit den hochauflösenden Handys haben die Selfies Einzug gehalten in die
tägliche Nutzung und Verbreitung auf Facebook und Co.
In diesem Kurs wollen wir uns mit einigen
grundlegenden Voraussetzungen beschäftigen.
Da gibt es z.B. die korrekte Belichtung,
Farbe und Sättigung, die richtige Perspektive
und sinnvolles Zubehör. Der Workshop gibt
einige Tipps und Tricks, mit deren Hilfe eure
digitalen Selbstportraits eure Fans
begeistern werden...
Betonguss - Kunst in Beton
19
Workshop-Nr. 9
Man nehme: Einige Pfund frischen Ton, einen guten Schuss Kreativität sowie eine Prise der richtigen Technik
- und schon entsteht ein selbst gestaltetes Ton-Relief, welches anschließend im Betonguss verewigt wird.
Der fertige Guss ist wetterbeständig und ist als Skulptur für den Garten oder als Geschenk hervorragend geeignet.
Ablauf eines Workshops (Beispiel):
Tag 1: Techniken erlernen und Ton modellieren
Tag 2: Weiter modellieren, Gussform erstellen & Gipsguss
Ton entfernen, dann Gussform erstellen und Betonguss
Tag 3: Gips entfernen und fertiges Modell reinigen
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Kinder und Jugendliche
ab 10 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiterin: Corinna Lenzen
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Airbrush
20
Der Luftpinsel in Aktion, wie geht das eigentlich?
Kurs-Nr. 9
Wann:
1. Halbjahr,
dienstags,
ab dem 12.01.2016
18.00 – 20.00 Uhr
2. Halbjahr,
dienstags,
18.00 – 20.00 Uhr
wöchentlich
Wo:
Malschule OB
Grevenstr. 36
Wer:
Kinder ab 8 Jahren
Bus:
SB 92, 122
Josefstraße
Kursleiterin: Nicole Heyduk
Gebühr: 35,- Euro zzgl. Material
Der Luftpinsel in Aktion, wie geht das eigentlich? Du lernst Farben zu mischen und wie die Airbrush-Pistole
funktioniert! Ganz feine Farbnebel und fantastische Effekte sind mit der Airbrush-Pistole ganz einfach.
Du kannst nach ein paar Übungen wunderschöne Bilder sprühen oder auch T-Shirts gestalten!
Auch lernst Du, mit dem Stencil Burner Schablonen zu schneiden, die aus dem Farbnebel der AirbrushPistole ganz präzise Bilder machen – oder auch Tattoo-Illusionen zu zaubern, die mit unserer speziellen
Tattoo-Farbe auch richtig lange halten! Keine Sorge, irgendwann sind die Tattoos dann auch wirklich
wieder ab, aber auf Omas Geburtstag musst du es ja nicht erzählen.
Upcycling-Werkstatt
21
Workshop-Nr. 10
Wann:
Aus Müll und Schrott etwas Schönes designen: Upcycling ist Trend! Ausgemusterte Materialien wie zum Beispiel
Fahrradschläuche, alte Möbel oder Plastikaschen werden zu neuen Produkten umgestaltet. Schont die Umwelt
und bietet unendlich viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Und die Materialien hat jeder schon zuhause.
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Kinder ab 10 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiterin: Corinna Lenzen
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Wie hättest Du's denn gern?
22
Workshop-Nr. 11
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Kinder ab 12 Jahren
bis junge Erwachsene
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiter: Jons Schüttler
Kursgebühr: 30,00 € zzgl. Material
Alle kennen Orte und Gebäude, die ihnen nicht gefallen, die sie doof, unnötig oder rätselhaft finden.
Wir suchen solche Orte und fotografieren sie.
Die Fotos werden groß ausgedruckt und von euch verändert.
Und zwar so, wie ihr es gerne hättet. Bis aus den Brunnen Limonade fließt oder es keine Straßen
mehr gibt und dafür Achterbahnen oder was euch einfällt.
Zur Verfügung stehen uns dafür verschiedenste Materialien, wie zum Beispiel: alte Magazine,
Zeitungen oder Comics - von denen ihr gerne auch welche mitbringen könnt.
Und natürlich Stifte.
Oberhausen drucken
23
Workshop-Nr. 12
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Kinder ab 12 Jahren
bis junge Erwachsene
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Was für Bilder macht eine Gehwegplatte? Was ist eigentlich ein Hochdruck?
Wie fühlt sich dieses Oberhausen denn an und was machen wir daraus,
wenn wir mal was ganz anderes daraus machen?
Ein Wochenende lang erforschen wir Oberhausen neu und lernen dabei
auch noch eine neue künstlerische Technik kennen. Oder drei.
Die Stadt wird unser Material, Werkzeug und Atelier.
Kursleiter: Jons Schüttler
Kursgebühr: 30,00 € zzgl. Material
Musik für alle
24
Kurs-Nr. 10
Wann:
Wo:
Wer:
Donnerstags,
ab dem 14.01.2016,
16.00 – 17.30 Uhr
Unterkunft
an der Gabelstraße
Kinder bis 12 Jahren
Kursleiter: André Vivjora
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
Bei diesem Projekt werden Kinder im Alter von 4 - 12 Jahren
hauptsächlich über den Gesang zum Musizieren animiert.
Natürlich darf Tanz und Bewegung nicht fehlen.
Und vor allem Spaß muss es machen!
Schlagzeug
25
Kurs-Nr. 11
Tritt in die Fußstapfen der großen Schlagzeuger von heute und gestern!
Tradition und Moderne liegen in der Rock- und Popmusik eng beieinander, allen voran beim Schlagzeug –
ein zeitloses Musikinstrument.
Während des Unterrichts werden die Grundlagen des Schlagzeugspielens vermittelt, mit dem Ziel, den
richtigen Groove zu treffen. So werden wir unter anderem die Grundlagen für das Spielen in einer richtigen
Band bilden. Ihr lernt den Umgang mit Schlagzeugnoten und das Spielen nach CD, um euer Rhythmusgefühl
zu stärken. Spaß und jede Menge Musik sind garantiert!
Wann:
Freitags,
ab dem 15.01.2016
12.40 – 13.25 Uhr
13.30 – 14.15 Uhr
Wo:
Friedrich-EbertRealschule
Wer:
Jugendliche von
14 bis 16 Jahren
Bus:
SB 90, SB 98
Haltestelle: Ludwigshütte
Kursleiter: Andre Zimmermann
Gebühr: 35,– Euro zzgl. Material
Gitarren-Coaching
26
Kurs-Nr. 12
Wann:
Montags, dienstags,
ab der 2. Januarwoche
16.30 – 17.30 Uhr
Wo:
Bis zum 18.03.2016
im Haus der Jugend,
Ebertplatz 2.
Ab 11.04.2016 in der
JugendKunstSchule,
Lothringer Straße 20.
Wer:
Jugendliche zwischen
12 und 18 Jahren
Bus:
956 - Haus der Jugend,
939, 143, SB 90, SB 97
Lothringer Straße
Kursleiter: André Vivjora
Gebühr: 35,- Euro zzgl. Material
Schau genau hin und werde zum Zeichen-Meister
Du suchst individuellen Unterricht, bei dem du alle Basics des Gitarrespielens kennen lernst und auch auf
deine Musikwünsche
eingegangen
OderHast
hast du
du Spaß
bereits
Zeichnen
und Bilder zu
Geschichtenwird?
erfinden.
amErfahrung mit der Gitarre, brauchst aber Tipps
und
Tricks,
um
deine
Lieblingssongs
umzusetzen?
Dann
bist
du hier genau richtig!
Zeichnen oder willst du zeichnen lernen?
Dann bekommst du hier Tricks, wie du deine Zeichnungen verschönern
Meinekannst.
Priorität: Spaß am Gitarrespielen haben! Bei mir lernst du
alles rund um die Gitarre und wirst nicht nur öde alte Songs spielen,
die ja eh keiner kennt. Unser Ziel: Radiosongs, Lagerfeuersongs,
deine Lieblingssongs!
Band-Coaching
27
Kurs-Nr. 13
Hier seid ihr genau richtig, wenn ihr schon ein wenig Erfahrung mit einem Instrument habt und Anschluss an
eine Band sucht oder vielleicht sogar schon zu einer Band formiert seid, aber noch nicht wirklich den rechten
gemeinsamen Groove gefunden habt.
Unsere geübten Coaches aus den verschiedenen Bereichen der Sparte „Musik“ helfen Euch dabei.
Gesang
Grundlagen der Gesangstechnik werden hier vermittelt und kommen gleich zur Anwendung.
Wann:
Freitags,
ab dem 15.01.2016,
16.00 – 17.30 Uhr
Wo:
Albert-SchweitzerSchule,
Elpenbachstraße 112
Wer:
Jugendliche von
12 – 18 Jahren
Bus:
SB 92, SB 93, 953, 961
Gitarre
Unter Anleitung unserer Pros werden moderne Songs einstudiert. Außerdem könnt ihr an eurer Technik arbeiten.
Schlagzeug
Der richtige Beat darf natürlich bei keiner Band fehlen.
Keyboard
Wie man richtig in die Tasten haut, lernt ihr hier.
Kursleiter: André Vivjora
Gebühr: 35,00 € zzgl. Material
Grüne Smoothies
28
Workshop-Nr. 13
Wann:
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche und
junge Erwachsene
14 – 25 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90,
SB 97
Kursleiter: Tobias Kroker
Gebühr: 10,00 € zzgl. Material
In diesem Workshop widmen wir uns einem der neuesten Trends der Gesundheit:
Wir lernen, selbst Grüne Smoothies/Wildkräutersmoothies herzustellen!
Das Schöne am Smoothie-Selbermachen ist, dass man alles an Obst/Gemüse/Grün hineingeben kann,
was einem schmeckt; so vor allem auch die Wildkräuter direkt aus der Natur um uns.
Lasst es Euch schmecken!
Vegane Brasilianische Küche
29
Workshop-Nr. 14
Brasilien ist ein Land mit den unterschiedlichsten kulturellen Einflüssen: Indios, Europäer, Afrikaner,
Asiaten und vieles andere mehr.
Genauso vielfältig wie Brasilien ethnisch ist, ist es auch musikalisch und kulinarisch.
In diesem Workshop soll besonders die traditionelle Afro-Brasilianische Küche hervorgehoben werden.
Diese beinhaltet teilweise Elemente aus dem Afrikanischen (z.B die Verwendung von Palmöl, Cocos,
Bananenblättern), aus dem Indianischen (z.B. Maniok oder Acai) und aus Europa (z.B. Loorbeer als Gewürz).
Ihr sollt dabei lernen, nicht nur traditionell
Afro-Brasilianisch zu kochen,
sondern auch gesund,
Vollwert-Bio und vor allem eines: LECKER!
Wann:
Samstags
Wo:
JugendKunstSchule
Oberhausen,
Lothringer Straße 20
Wer:
Jugendliche und
junge Erwachsene
14 – 25 Jahren
Bus:
939, 143, SB 90, SB 97
Kursleiter: Tobias Kroker
Gebühr: 10,00 € zzgl. Material
Vegane, einfache leckere Kochkunst
30
Gesund, kulturell, vollwertig & unglaublich lecker!
Workshop-Nr. 15
Wann:
Montags,
16.30 – 19.00 Uhr
1. Halbjahr
01.02., 07.03., 06.06.,
04.07.
2. Halbjahr
05.09., 07.11., 05.12.
Wo:
Druckluft e. V.,
Am Förderturm 27
Wer:
Jugendliche
ab 12 Jahren
in 5er Gruppen
Bus:
SB 94, SB 97
Kursleiter: Eike Leschinsky
Gebühr: 30,00 € zzgl. Material
Die meisten Leute glauben nicht, dass es möglich ist, gesund und vollwertig zugleich zu kochen,
wir beweisen: Es geht!
Von meinen Reisen in viele verschiedene Länder dieser Welt habe ich Rezepte der volkstümlichen Küche
mitgebracht und wenn sie es noch nicht waren, so abgewandelt, dass sie vegan sind und dabei immer noch
authentisch! Schon allein durch gute Ernährung kann man sich unglaublich ausgeglichen und gut fühlen schön, wenn es dann auch noch Spaß macht und schmeckt!
Regionen: Mediterran, arabisch, indisch, afrikanisch, brasilianisch, mexikanisch,
indisch, thai, itlaienisch, chinesisch, tibetanisch/nepalesisch, deutsch.
Vegane Plätzchen backen & Verpackung basteln
31
Gesund und in Bio-Qualität
Workshop-Nr. 16
Für das Backen von leckeren, veganen Plätzchen in schönen Formen werden nur Naturprodukte in Bioqualität
zur Herstellung des Teigs verwendet. Um die frisch gebackenen Plätzchen in einer ansprechenden Verpackung
mit nach Hause nehmen zu können oder um sie zu verschenken, werden diese unter Anleitung selbst gebastelt
und gestaltet, dazu lernt ihr wie man Papier und Pappe bedrucken kann und Schachteln selber faltet.
Wann:
26.11.2016
Wo:
Druckluft e.V.,
Am Förderturm 27
Wer:
Kinder ab 8 Jahren
Bus:
SB 94, SB 97
Kursleiter: Eike Leschinsky
Gebühr: 10,- Euro zzgl. Material
Kleiderbar
32
Kleidung tauschen, selbst gestalten – umnähen!
Wann:
Jeden
3. Mittwoch im Monat,
18.00 – 23.00 Uhr
Wo:
Druckluft e.V.,
Am Förderturm 27
Wer:
Jugendliche ab
14 Jahren
Bus:
SB 94, SB 97,
Wer kennt das nicht: Der Kleiderschrank platzt zwar aus allen Nähten - aber man findet trotzdem
nichts anzuziehen?!
Wir bieten in Zusammenarbeit mit dem Jugendkulturzentrum Druckluft e.V. die Lösung:
Jeden 3. Mittwoch im Monat habt ihr die Möglichkeit bei der „Kleiderbar“ Kleidung kostenlos zu tauschen,
zu verschenken und mitzunehmen. Außerdem könnt ihr hier aus alten Klamotten etwas völlig Neues zu machen:
Dafür stehen Euch Nähmaschinen, alle nötigen Materialien und kompetente Hilfe
bei der Umsetzung Eurer Entwürfe und Ideen zur Verfügung.
Macht, was IHR wollt,
gestaltet Eure Kleidung selbst
und gebt dem alten Pulli,
T-Shirt,Rock oder der Bluse
noch mal die Chance,
Euer neues Lieblingsteil zu werden!
Multi 2016
33
34
Take 3/Take 6 im Theater Oberhausen
Mit dem JugendAbo für 12,00€/24,00€ könnt ihr drei/sechs Vorstellungen wählen oder auch zu
dritt/zu sechst einmal ins Theater gehen. Termine und Vorstellungen sind dabei frei wählbar!
Die Schöne und das Biest
von Lucy Kirkwood/Katie Mitchell
6762 Angela Falkenhan, Eike Weinreich
© Birgit Hupfeld
Überwintern
von Lars Norén
9840 Angela Falkenhan,
Laura Angelina Palacios
© Laura Nickel
Alice
von Juliane Kann nach Lewis Carroll
2766 Angela Falkenhan. Lise Wolle,
Moritz Peschke (v.o.n.u.)
© Béatrice Król
Die Orestie
von Simon Stone nach Aischylos
6725 Eike Weinreich, Anja Schweitzer
© Thomas Aurin
Ein Bericht für eine Akademie
von Franz Kafka
7948 Konstantin Buchholz
© Birgit Hupfeld
Hamlet
von William Shakespeare
0285 Jürgen Sarkiss, Eike Weinreich
© Thomas Aurin
DIY = Do it yourself Kurs für junge Frauen
Mit diesem Kursangebot erhalten junge Frauen die Möglichkeit,
Grundlagen für tägliche Handwerkertätigkeiten selbständig zu erlernen.
35
Wann:
Jeden 2. Mittwoch
ab 18 Uhr
Wo:
Druckluft e. V.,
Am Förderturm 27
Wer:
Junge Frauen
Bus:
SB 94, SB 97
Place2Be
36
Am 08. April 2016
wird die neue Kinder und Jugendeinrichtung der Stadt, das „Place2Be“
auf der Lothringer Straße 20 Eröffnung feiern.
Alle Kinder – und Jugendlichen ab 12 Jahren sind herzlich eingeladen unsere neue Einrichtung zu besuchen.
Hier erwartet Euch neben einem großzügigen offenen Bereich mit Spielen und Unterhaltungselektronik
auch ein umfangreiches Kursangebot, bei dem für jeden etwas dabei ist.
Näheres erfahrt Ihr in Kürze auf unserer Facebookseite unter:
https://www.facebook.com/Place2BeOberhausen
Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Euer „Place2Be“ Team
37
Jugend-Kultur-Highlights
http://www.action-guide-oberhausen.de
Info und Anmeldung:
Anmeldung und Informationen für Multi 2016
unter http://www.multi-online.org
Malschule
Grevenstr. 36
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 / 4124922
http://www.ferienspiele-oberhausen.de
Urheber der verwendeten Bilder (Fotolia.com):
Abstractus Designus, Alena Ozerova, Andrea Wilhelm, Andres Rodriguez, Ariwasabi, ARochau, artburger, artkamalov,
BEAUTYofLIFE, Brebca, chaoss, Daniel Etzold, DavidArts, erwinova, fotofund, frogstyle, funnymike1108, Hugo Félix,
Ilka Burckhardt, Jakub Krechowicz, Jesús Arias, Joshua Resnick, Kuzmick, laschi adrian, Lifeinapixel, lu-photo, Lucky
Dragon, Maluson, Markus Bormann, michaeljung, Mikael Miro, minimus, Miroslawa Drozdowski, Murat Subatli, Nick
Freund, notkoo2008, philidor, Radoslaw Maciejewski, raven, rgbpepper, roxcon, S.John, Sabine Dochow, Seite23,
Sergey Kandakov, Sergiy Serdyuk, Shawn Hempel, Simon, TAlexTech, Victoria German, Vladimir Bikhovskiy, vvoe,
Warren Goldswain, zentilia
Dank an Unterstützer und Partner
Februar 2016 – Dezember 2016

Similar documents