Madrid - Sampere

Transcription

Madrid - Sampere
Cursos Intensivos de Español
en España y Ecuador
2009
Lernen Sie Spanisch
in Spanien oder in Ecuador
MADRID
SALAMANCA
ALICANTE
DESDE 1956
CUENCA
INDIVIDUELLE BETREUUNG IN KLEINGRUPPEN
Estudio Sampere
2
Estudio Sampere
SINCE 1956
Isabel Villar y Alberto Sampere
Die Gründer von Estudio Sampere
Estudio Sampere
Wählen Sie Ihren Kursort
Lernen Sie Spanisch bei Estudio Sampere in
Spanien oder in Ecuador und nehmen Sie Teil am
spanischen Leben und seiner Kultur. Spanisch dort
zu erlernen, wo es gesprochen wird, ist die beste
Möglichkeit Sprachkenntnisse für Arbeit, Reisen,
Studium oder Karriere zu erlangen. Die Erfahrung
und fachliche Qualifikation von Estudio Sampere
garantieren Ihnen schnellen Erfolg und Sie lernen
Spanisch mit viel Spaß - innerhalb und außerhalb
des Klassenzimmers!
Sie können bei Estudio Sampere in Madrid, Salamanca,
Alicante oder in Cuenca (Ecuador) Spanisch lernen.
Oder kombinieren Sie die Kursorte: unser einheitlicher
Lehrplan ermöglicht einen unkomplizierten Wechsel von
einer Schule in die andere.
Lernen Sie von den Experten
Alberto und Isabel Sampere waren in den 50er
Jahren Pioniere im Spanischunterricht für
Ausländer und gründeten die erste Sampere
Schule 1956 in Madrid. Heute gehören zu Estudio
Sampere eine Übersetzerschule, ein
Übersetzungsbüro sowie vier international
renommierte Sprachschulen. Über 75 qualifizierte
Mitarbeiter gewährleisten Spanischunterricht von
höchster Qualität.
Schneller Lernerfolg
Durch intensives Training erzielen Sie schnelle Lernfortschritte.
Unsere qualifizierten und erfahrenen Lehrer verwenden
namhafte Lehrbücher sowie eigenes Kursmaterial. Ihre
Fortschritte werden ständig kontrolliert, so dass Sie aus Ihrem
Aufenthalt bei uns den größtmöglichen Nutzen ziehen können.
Estudio Sampere bietet jedem Kursteilnehmer:
• individuelle Betreuung in Kleingruppen
• professioneller Unterricht in freundlicher Atmosphäre
• aktuelles Unterrichtsmaterial und moderne Ausstattung mit
kostenlosem Internet-Zugang
• viele Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen und die Kultur des
Gastlandes kennen zu lernen
• einladende und bezahlbare Unterkünfte
Treffen Sie die Welt
Als eine der weltweit führenden privaten SpanischSprachschulen begrüßt Estudio Sampere Kursteilnehmer aus
allen Kontinenten.
INHALT
Seite
Estudio Sampere
2
11 gute Gründe...
3
Schulische Informationen
4
Kursübersicht
5
Intensivkurs
6-7
Superintensivkurs
7
50-Plus-Kurs
8
Spezialprogramme
9
Leben und Lernen in Spanien
10-11
SPANIEN
12
ECUADOR
13
Madrid
14-15
Salamanca
16-17
Alicante
18-19
Cuenca
20-21
Wichtige Informationen
22-23
Juan Manuel Sampere
Direktor
1
Fünf Jahrzehnte Erfahrung
2
Vier großartige Kursorte
3
Unser guter Ruf und unser Erfolg basieren auf
unserer großen Erfahrung: Bereits seit fünf
Jahrzehnten bieten wir professionellen
Spanischunterricht in Kleingruppen an.
Wählen Sie das kosmopolitische Madrid, die
Universitätsstadt Salamanca oder das sonnige
Alicante, wo Sie die schönsten Strände
Spaniens finden. Oder noch besser:
Kombinieren Sie alle drei
Die wunderschöne Stadt Cuenca ist für viele
Ecuador-Urlauber ein beliebtes Reiseziel. Zudem
ist Ecuador eines der sichersten Länder
Lateinamerikas.
Der richtige Spanischkurs
für Sie
In allen Leistungsstufen bieten wir Kurz- und
Langzeitspanischkurse an. Neben dem allgemeinen
Spanischunterricht, bereiten wir Kursteilnehmer auf
international anerkannte Prüfungen vor. Zudem
bieten wir 50-Plus-Kurse, Kurse für
Geschäftsspanisch, berufsorientierte Kurse oder
Einzelunterricht an. Im Sommer wird ein
spezielles Kursprogramm für Jugendliche und
junge Erwachsene angeboten.
4
Unterrichtsmaterial
5
Qualitätsunterkünfte
6
Umfassende Betreuung
7
Internationale Kursteilnehmer
8
Ergebnisse
9
Freizeit-Spaß
Unser geschultes und qualifiziertes Team steht Ihnen in
allen Bereichen Ihres Aufenthaltes, wie Kurs, Unterkunft,
Freizeit und den praktischen Dingen des Lebens gerne
zur Verfügung. Wir vergessen nie, dass Sie eine Person
mit individuellen Bedürfnissen sind.
Bei Estudio Sampere treffen sich Kursteilnehmer
aus der ganzen Welt um Spanisch zu sprechen,
etwas über andere Kulturen zu erfahren und um
Freundschaften fürs Leben zu schließen.
Unabhängig von der Kursdauer: produktive, motivierende
und angenehme Kursstunden verhelfen Ihnen zu
maximalem Erfolg. In jeder Sampere Schule überwacht
der Schulleiter Ihre individuellen Fortschritte.
Unsere Freizeit-Betreuer organisieren jeden Monat Partys,
Ausflüge und verschiedenste kulturelle Aktivitäten. Die
meisten Unternehmungen sind im Kurspreis inbegriffen.
10
Referenzen
11
Kleingruppen
Estudio Sampere arbeitet mit speziell angepassten
Ausgaben von "Esespañol" und anderen
Lehrbüchern Diese bieten eine solide Grundlage
für die sprachliche Weiterbildung durch
Konversation, audiovisuelles Unterrichtsmaterial
und Unterlagen aus dem Alltag. Die spezielle
„Estudio Sampere"-Ausgabe umfasst eine
umfangreiche Palette an Materialien: Bücher, Videos,
CDs und Unterlagen aus dem täglichen Bereich. Die
Lehrbücher werden an die Teilnehmer ausgeliehen.
Übungs- und Hausaufgabenhefte sind im Preis
inbegriffen und Eigentum des Kursteilnehmers.
Jährlich besuchen über 3.500 Teilnehmer unsere Kurse.
Gerne vermitteln wir Ihnen Kontaktadressen von
ehemaligen Kursteilnehmern aus Ihrer Stadt oder
Ihrem Land.
Wir unterrichten in sehr kleinen Gruppen mit maximal 6
Teilnehmern pro Gruppe (max. 9 im Mai, Juni und Juli).
Die Unterkünfte - ob bei einer spanischen
Gastfamilie, im Studentenzimmer, im Apartment
oder Hotel - werden sorgfältig ausgewählt und
regelmäßig überprüft. Wir garantieren die Lösung
von Unterkunftsproblemen innerhalb von drei Tagen.
MADRID
MÄNNL./WEIBL. KURSTEILNEHMER
SALAMANCA
W-Lan-Zugang in allen Sampere Schulen
ALICANTE
CUENCA
KURSDAUER
ALTER
90%
90%
90%
90%
80%
80%
80%
80%
70%
70%
70%
70%
60%
60%
60%
60%
50%
50%
50%
50%
40%
40%
40%
40%
30%
30%
30%
30%
20%
20%
20%
20%
10%
10%
10%
10%
0%
0%
0%
MÄNNLICH
WEIBLICH
17-25
25-35
35 UND +
11buenas razones
11 gute Gründe, die für Estudio Sampere sprechen
0%
1 - 8 WOCHEN
9 – 16 WOCHEN
17 BIS 24 WOCHEN
24 UND MEHR WOCHEN
3
Académica
Información
Schulische Informationen
University credits
Estudio Sampere verhilft Ihnen durch seine wissenschaftlich
fundierte Lehrmethode zu messbarem Erfolg.
Viele amerikanische Universitäten erkennen die in unseren
Schulen in Spanien und/oder Ecuador erworbenen Credits
für absolvierte Sprachkurse an.
Kursstunden
Eine Kursstunde dauert 45 Minuten. Meist werden
Doppelstunden gehalten. Pünktlichkeit, aktive Teilnahme
am Unterricht und Hausaufgaben sind wichtige
Komponenten für Ihren Erfolg.
Die Gruppen sind sehr klein - nie mehr als 6 Teilnehmer
pro Gruppe (max. 9 im Mai, Juni und Juli). In jedem Kurs
werden zusätzlich 4 Lektionen
spanische/lateinamerikanische Landeskunde angeboten.
Bildungsurlaub
Alle Kurse mit 30 Kursstunden pro Woche sind in Deutschland
als „Bildungsurlaub" anerkannt.
Universitäts-Studium
Estudio Sampere ist seinen Kursteilnehmern bei der Planung
eines Studiums an einer spanischen Universität behilflich.
Interessierte Studenten müssen die Zugangsvoraussetzungen
der privaten oder öffentlichen Universitäten in Madrid oder
anderen Regionen erfüllen.
Gerne informieren wir Sie ausführlicher zu diesem Thema.
Lehrer und Unterrichtsmaterial
Alle unsere Lehrer verfügen über einen
Hochschulabschluss oder ein Diplom.
Enthusiasmus, Engagement und Teamgeist sind
Grundvoraussetzungen für die Einstellung. Eine gute
Gemeinschaft ist uns wichtig. Viele unserer Lehrer
arbeiten bereits seit Jahren bei uns. Der Schulleiter teilt
die Gruppen ein und überwacht Ihre persönlichen
Lernfortschritte. Die Lehrbücher werden an die
Kursteilnehmer ausgeliehen. Übungs- und
Hausaufgabenhefte sind im Kurspreis inbegriffen und
Eigentum des Teilnehmers. Wir bitten Sie, ein
eigenes Taschenwörterbuch mitzubringen.
Das Sampere Qualitätssiegel
Unsere hohen Qualitätsanforderungen sind ein wichtiger Faktor
unseres dauerhaften Erfolges. Unsere Lehrer sind qualifiziert
und bestens ausgebildet. Unsere Lehrmethode ist modern und
kommunikativ. Wir verwenden namhafte Lehrbücher sowie
authentisches Material verschiedenster Medien. Der Schulleiter
steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um etwaige Probleme
schnellstmöglich zu lösen. Wir gewährleisten die Durchführung
der Kurse unabhängig von der Zahl der Teilnehmer.
Leistungsstufen
Wir bieten sieben Leistungsstufen von Anfänger bis
Fortgeschrittene an. Bei Ankunft in der Schule stellen wir
Ihren aktuellen Kenntnisstand fest, um Sie in die
entsprechende Klasse einteilen zu können. Falls Sie
einen Spezialkurs oder Einzelunterricht gebucht haben,
hilft uns die Einstufung, Ihr individuelles Programm zu
entwerfen oder exakt auf Sie abzustimmen.
Mitgliedschaften
In Spanien ist Estudio Sampere vom Instituto Cervantes
anerkannt.
Estudio Sampere ist an die Universidad Panamericana de
Cuenca angeschlossen.
Estudio Sampere ist Gründungsmitglied von IALC
(Internationaler Fachverband für private Sprachinstitute).
Alle vier Sampere Schulen werden regelmäßig von dieser
Organisation geprüft, die strenge Qualitätsanforderungen
an die Schulen und Ihre Mitglieder stellt.
Teilnahmezertifikat
Estudio Sampere vergibt an Kursteilnehmer, die
den Unterricht zu 90 Prozent besucht und die
Anforderungen der jeweiligen Leistungsstufe erfüllt haben,
ein Teilnahmezertifikat, das Auskunft über
die Kursdauer und die erreichte Leistungsstufe gibt.
Prüfungen
Die drei offiziellen Diplome für Spanisch als
Fremdsprache (DELE) - Inicial, Intermedio und
Superior - werden vom spanischen
Bildungsministerium und dem Instituto Cervantes
ausgestellt. Die Prüfungen finden im Mai, August und
November in Madrid und Alicante statt. Estudio Sampere
Kursteilnehmer haben bei den Prüfungen stets
hervorragend abgeschnitten. Prüfungsdaten 2009: 15.
Mai, 21. August und 13. November.
Gemeinsamer europäischer
Referenzrahmen für
Sprachen. Europarat
Estudio
Sampere
Leistungsstufen
Estudio Sampere ist zudem Mitglied in folgenden Organisationen:
AATSP - American Association of Teachers of Spanish
and Portuguese.
NAFSA - Association of International Educators.
Sampere España
Prüfung
Description
Schule
Anfänger
Keine Kenntnisse
ALLE SCHULEN
Grundstufe I
Geringe Kenntnisse
ALLE SCHULEN
A1 Breakthrough - Anfänger
A2 Waystage - Elementarstufe
Grundstufe II
B1 Threshold - Untere Mittelstufe
Mittelstufe I
Dele Inicial
Grundkenntnisse
ALLE SCHULEN
Mittelstufe II
Dele Intermedio
Begrenzte Kenntnisse
ALLE SCHULEN
Fortgeschrittene I
Dele Intermedio
Mittlere Kenntnisse
ALLE SCHULEN
C1 Effective Operational Proficiency
- Obere Mittelstufe
Fortgeschrittene II
Dele Superior
Umfassende Kenntnisse
MADRID/CUENCA
C2 Mastery - Fortgeschrittene
Oberstufe
Dele Superior
Fast perfekte Kenntnisse
-
Überlebenskenntnisse
ALLE SCHULEN
B2 Vantage - Mittelstufe
4
Intensivkurs
Cursos
Kursübersicht
50-Plus-Kurs
Der Intensivkurs ist ein Halbtageskurs mit 20 Kursstunden
allgemeinsprachlichem Spanisch pro Woche. Er wird an
allen Sampere Schulen angeboten und bietet Ihnen tagsüber
relativ viel Freizeit. Das Mindestalter beträgt 17 Jahre und
der Kurs kann von 1 - 48 Wochen gebucht werden.
Es werden Kurse in allen 7 Leistungsstufen angeboten.
Dieser Kurs ist speziell auf die Interessen von Kursteilnehmern
ab 50 Jahren zugeschnitten, die ihre Spanischkenntnisse
erweitern und gleichzeitig einen schönen und kulturell
interessanten Urlaub verbringen wollen. Vormittags
Unterricht, nachmittags Kultur- und Freizeitprogramm.
Juniorkurs
Intensiv-Plus-Kurs
Im Juni und Juli findet in Salamanca unser Ferienkurs
für Jugendliche von 13 - 16 Jahren statt.
Der Kurs ist eine Kombination aus Spanischunterricht in
Kleingruppen und sportlichen und kulturellen Aktivitäten.
Er kann von 1 - 4 Wochen gebucht werden.
Bitte fordern Sie unseren Spezialprospekt an.
Im Intensiv-Plus-Kurs erhalten Sie zusätzlich zum Intensivkurs
noch 5 bzw. 10 Kursstunden Einzelunterricht pro Woche.
Dieser Kurs ist hervorragend dafür geeignet, auf spezielle
Sprachprobleme einzugehen oder die Sprachkenntnisse auf
einem bestimmten Gebiet zu erweitern. Im Intensivkurs
werden die allgemeinen Sprachfertigkeiten eingeübt und im
Einzelunterricht wird auf die speziellen Sprachanforderungen
eingegangen. Der Kurs kann sehr flexibel gestaltet werden.
So können Sie z.B. bei Buchung eines 4-wöchigen
Intensivkurses, zwei Wochen davon als Intensiv-Plus-Kurs
gestalten. Der Einzelunterricht kann, bei Bedarf, auch direkt
in der Schule gebucht werden.
Langzeitkurs
Der Langzeitkurs "Español para Siempre" bietet den
gleichen Kursaufbau wie der Intensivkurs:
20 Kursstunden Sprachkurs und 4 Kursstunden
Landeskunde pro Woche.
Dies ist ein preisgünstiger Kurs bei dem Sie unter vielen
Startterminen wählen können. Der Flughafentransfer bei
Ankunft ist im Preis inbegriffen. Falls gewünscht, ist es
möglich, den Kurs auf verschiedene Sampere Schulen
aufzuteilen (Madrid, Salamanca, Alicante).
Kurs für junge Erwachsene
Dieser Kurs richtet sich speziell an Jugendliche im Alter von
16 - 19 Jahren und wird im Juni und Juli in Salamanca
angeboten. Am Nachmittag findet Unterricht in
multinationalen Gruppen statt. Vormittags und am
Wochenende wird ein umfangreiches Programm an
sportlichen und kulturellen Aktivitäten angeboten. Bitte
fordern Sie unseren Spezialprospekt an.
Einzelunterricht
Einzelunterricht ist für Personen geeignet, die ihr Spanisch
sehr schnell verbessern wollen. Der Unterricht ist komplett
maßgeschneidert und deshalb für jedes Sprachniveau
geeignet. Es können Unterlagen aus dem Arbeitsbereich,
dem Studium oder Prüfungsunterlagen in den Unterricht
einbezogen werden. Ebenfalls möglich: "Einzelunterricht zu
zweit" (1 Lehrer, 2 Schüler).
Prüfungskurse
Praktikum
Estudio Sampere bietet Sonderkurse zur Vorbereitung auf die DELE
Prüfungen in Spanien an. Kurse zur Vorbereitung auf das Diploma Inicial
und Intermedio werden in Madrid, Salamanca und Alicante angeboten.
Vorbereitung auf das Diploma Superior findet nur in Madrid statt.
Unser kombiniertes Programm aus Spanischunterricht
und Berufspraktikum in einem spanischen Unternehmen ist
für Studenten im Alter zwischen 20 – 26 Jahren gedacht.
Weitere Informationen erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Superintensivkurs
Kurse nach Maß
Der Superintensivkurs ist für Teilnehmer geeignet, die ihr
Spanisch in relativ kurzer Zeit verbessern wollen. Dieser
Ganztageskurs mit 30 Kursstunden pro Woche wird nur in
Madrid angeboten. Das Mindestalter für Teilnehmer beträgt
17 Jahre. Die Kursdauer beträgt zwischen ein und vier Wochen
und ist für alle Leistungsstufen geeignet.
Estudio Sampere bietet spezialisierte Sprachkurse für
Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Bildungsinstitute,
Gruppen verschiedenster Altersstufen und Interessen. Wir
verfügen über große Erfahrung in der Ausarbeitung von
individuellen Sprachprogrammen für jeglichen Bedarf.
Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Gesprächstermin oder
erbitten Sie ein Angebot.
KURS
KURSSTUNDEN PRO WOCHE
MADRID
SALAMANCA
ALICANTE
CUENCA
INTENSIV
20 SPRACHKURS + 4 LANDESKUNDE
•
•
•
•
INTENSIV-PLUS 5
25 SPRACHKURS + 4 LANDESKUNDE
•
•
•
•
INTENSIV-PLUS 10
30 SPRACHKURS + 4 LANDESKUNDE
•
•
•
•
LANGZEIT
20 SPRACHKURS + 4 LANDESKUNDE
•
•
•
•
DELE – PRÜFUNG
20 SPRACHKURS + 4 LANDESKUNDE
••
••
••
SUPERINTENSIV
30 SPRACHKURS + 4 LANDESKUNDE
•
50 PLUS
20 SPRACHKURS + AKTIVITÄTEN
••
JUNIOR
20 SPRACHKURS + AKTIVITÄTEN
••
JUNGE ERWACHSENE
20 SPRACHKURS + AKTIVITÄTEN
••
EINZELUNTERRICHT
10, 15, 20, 25, 30 ODER 40 SPRACHKURS
•
KURS UND PRAKTIKUM
20 SPRACHKURS + PRAKTIKUM
•
• ganzjährig
•
•
•
•
•• Spezielle Termine
5
Curso Intensivo
Minigruppen - Intensivkurse
Intensivkurs
Intensiv-Plus-Kurs
Der Intensivkurs umfasst 20 Kursstunden pro Woche.
Er hilft Ihnen Ihr Hör- und Leseverständnis zu
verbessern und Ihre mündliche und schriftliche
Ausdrucksfähigkeit zu steigern. Sie vertiefen Ihre
Kenntnisse der spanischen Grammatik und wenden
sie in realen Kommunikationssituationen an. Im
Unterricht werden Zeitungen, Magazine,
audio-visuelles Material und Lehrbücher verwendet.
Der Intensivkurs wird in allen sieben Leistungsstufen
angeboten. Maximal 6 Kursteilnehmer pro Gruppe
(max. 9 im MAI, JUNI und JULI).
Der Intensiv-Plus-Kurs wird ganzjährig an allen Sampere Schulen
angeboten. Dieser Kurs ist besonders geeignet, um auf Ihre
speziellen Sprachprobleme einzugehen oder Ihre Sprachkenntnisse
auf einem bestimmten Gebiet zu verbessern. Das Wochenprogramm
von 25 oder 30 Kursstunden pro Woche setzt sich aus 20
Kursstunden (Intensivkurs) in der Gruppe und 5 oder 10
Kursstunden Einzelunterricht zusammen. Im Einzelunterricht können
Sie z.B. an folgenden Schwerpunkten (oder jedem anderen Thema
Ihrer Wahl) arbeiten: mündlicher oder schriftlicher Ausdruck,
Fachterminologie, Geschäftsspanisch oder Prüfungsvorbereitung.
Der Intensiv-Plus-Kurs ist in Deutschland als Bildungsurlaub
anerkannt.
Kurzkurse
Kurze Intensivkurse von 1- bis 8-wöchiger Dauer
beginnen fast jeden Montag an allen 4 Sampere Schulen.
Kursbeginn für Anfänger zu bestimmten Terminen.
Langzeitkurse
Der „Español para Siempre"-Kurs ist für alle
Teilnehmer geeignet, die durch einen längeren
Sprachaufenthalt signifikante und nachhaltige
Fortschritte in der spanischen Sprache anstreben.
Der preisgünstige Kurs kann von 9 – 48 Wochen
gebucht werden. Der Flughafentransfer bei Ankunft ist
im Kurspreis inbegriffen. Langzeitkurse bieten durch
die Kombination von Unterricht und Integration in den
spanischen Alltag eine ideale Möglichkeit, in Sprache
und Kultur des Landes einzutauchen.
Sie können Ihren Kurs auf mehrere Sampere Schulen
aufteilen, um verschiedene Regionen Spaniens kennen
zu lernen.
Der Langzeit-Intensivkurs beinhaltet die
Vorbereitung auf die DELE-Prüfungen vor jedem
der drei Prüfungstermine.
Español Aquí y Allí
Warum nicht an zwei oder sogar allen drei Sampere Schulen in
Spanien einen Kurs besuchen? Die Mindestdauer für diesen
kombinierten Kurs beträgt zwei Wochen.
Der Wechsel von einer Schule zur anderen fällt leicht, da alle
Schulen in Spanien nach dem gleichen Lehrplan und der
gleichen Methodik arbeiten und einheitliches Unterrichtsmaterial
verwendet wird. Der Kurs sollte im Voraus gebucht werden.
Je nach Kurs- und Unterkunftskapazität können Sie aber auch
noch vor Ort in diesen Kurs wechseln.
DELE-Prüfungskurs
Jeweils vor den offiziellen DELE-Prüfungen für Spanisch als
Fremdsprache, im Mai, August und November, bietet Estudio
Sampere spezielle Prüfungs-Vorbereitungskurse an.
Der Kurs dauert 5 oder 10 Wochen (4 im August) und fördert ihre
Spanisch-Kenntnisse besonders in Hinsicht auf die international
anerkannten Prüfungen. Prüfungstermine 2009 sind: 15. Mai, 21.
August und 13. November. Die Anmeldegebühr zur Prüfung
ist nicht im Kurspreis enthalten.
Auf die Abschlüsse Diploma Inicial und Diploma Intermedio
können Sie sich an allen drei Sampere Schulen vorbereiten.
Vorbereitung auf das Diploma Superior findet nur in Madrid statt.
DATEN 2009
KURSBEGINN (MONTAG) ESTUDIO SAMPERE - SPANIEN
MINIGRUPPEN-KURSE (INTENSIV-, SUPERINTENSIV-, KOMBINIERTER- UND LANGZEITKURS)
2009
JAN
}
MADRID
SALAMANCA
ALICANTE
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
OKT
NOV
5
2*
6
3*
7*
5*
1*, 8
6*
2, 9*
4*
3 9*
12*, 19 9, 16*
13* 11, 18* 15*
13* 10, 17* 14* 13 19* 16*
16
26*
23
26
22, 29* 20*, 27 24, 31* 21, 28*
23*, 30* 20, 27*
25
23, 30*
*DATEN FÜR ANFÄNGER/ANFÄNGER MIT VORKENNTNISSEN (WENIGER ALS 80 STUNDEN ODER 6 MONATE
SPANISCH-UNTERRICHT ZU HAUSE).
ANDERE LEISTUNGSSTUFEN (A2, B1, B2, UND C1): KURSBEGINN JEDEN MONTAG.
- Maximal 6 Kursteilnehmer pro Gruppe (max. 9 im MAI, JUNI und JULI).
6
SEP
13
3
DIENSTAG
DEZ
7*
14
Infos zum Intensivkurs
R 20 Kursstunden pro Woche in Kleingruppen mit maximal 6
Teilnehmern pro Gruppe (max. 9 im MAI, JUNI und JULI)
R Eine Kursstunde = 45 Minuten
R 6 Leistungsstufen ganzjährig von Anfänger (A1) bis
Fortgeschrittene (B2)
R Leistungsstufe 7 (C1 - Fortgeschrittene II) NUR in Madrid
R Einteilung in Vormittags- oder Nachmittagsunterricht durch die
Schule
R Zusätzlich 4 Kursstunden Landeskundeunterricht pro Woche
R Lehrbücher werden an die Kursteilnehmer ausgeliehen.
Übungs- und Hausaufgabenhefte sind im Kurspreis inbegriffen
und Eigentum des Teilnehmers.
R Einstufungstest, Lernzielkontrollen, Teilnahmezertifikat
R Besichtigung von Museen (Eintritt nicht inbegriffen)
R Videos, Freizeitaktivitäten, Begrüßungs- oder Abschiedsparty
R Ausflüge und kulturelle Aktivitäten (siehe Seiten der jeweiligen
Kursorte)
R Häufiger Kursbeginn
R Mindestalter: 17 Jahre
R 1 – 48 Wochen
R An ALLEN Sampere Schulen
Mini Grupos
Intensivkurs
Superintensivkurs
Superintensivkurs
Der Superintensivkurs mit 30 Kursstunden pro Woche wird
nur in Madrid angeboten.
Der Kurs richtet sich an alle, die in relativ kurzer Zeit
möglichst große Fortschritte machen wollen. Der Kurs deckt
die folgenden vier Sprachbereiche ab: Hör- und
Leseverständnis sowie mündlicher und schriftlicher Ausdruck.
Die Betonung liegt auf der Schulung des Hörverständnisses
und der mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Zusätzlich haben Sie
vier Kursstunden spanische Landeskunde pro Woche.
Infos zum Superintensivkurs
R 30 Kursstunden pro Woche in Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern
pro Gruppe (max. 9 im MAI, JUNI und JULI)
Eine Kursstunde = 45 Minuten
7 Leistungsstufen ganzjährig von Anfänger (A1) bis Fortgeschrittene (C1)
Einteilung in Vormittags- oder Nachmittagsunterricht durch die Schule
zusätzlich 4 Kursstunden Landeskundeunterricht pro Woche
Lehrbücher werden an die Kursteilnehmer ausgeliehen. Übungs- und
Hausaufgabenhefte sind im Kurspreis inbegriffen und bleiben
Eigentum des Teilnehmers.
R Einstufungstest, Lernzielkontrollen, Teilnahmezertifikat
R Besichtigung von Museen (Eintritt nicht inbegriffen)
R Videos, Freizeitaktivitäten, Begrüßungs- oder Abschiedsparty
R 3 Ganztagesausflüge pro Monat und kulturelle Aktivitäten
(Eintritt nicht inbegriffen)
R Häufiger Kursbeginn
R Mindestalter: 17 Jahre
R 1 – 4 Wochen
R Nur in Madrid
R
R
R
R
R
Einzelunterricht
Einzelunterricht ist für Personen geeignet, die ihre
Sprachkenntnisse intensiv in möglichst kurzer Zeit verbessern
wollen. Dieser Kurs wird häufig von Geschäftsleuten und
Berufstätigen gebucht, deren Zeitrahmen begrenzt ist und die
sehr spezielle Anforderungen an den Kurs stellen.
Einzelunterricht eignet sich hervorragend dafür, auf Ihre
speziellen Sprachprobleme einzugehen oder Ihre
Sprachkenntnisse auf einem bestimmten Gebiet zu
verbessern: von Alltagsspanisch bis zum Führen von
Verkaufsverhandlungen, der Erstellung von Berichten oder
der Vorbereitung auf Prüfungen. Einzelunterricht ist komplett
maßgeschneidert und deshalb für alle Leistungsstufen
geeignet, vom Anfänger bis zum fast zweisprachigen
Teilnehmer. Durch Gespräche vor dem Kurs und Erstellung
einer Bedarfsanalyse werden Ihre derzeitigen Kenntnisse, Ihre
sprachlichen Bedürfnisse und Ihre beruflichen Anforderungen
festgestellt. Selbstverständlich können Unterlagen aus Ihrem
Arbeitsbereich in den Unterricht eingebaut werden.
Einzelunterricht wird an allen vier Sampere Schulen angeboten.
Sie selbst bestimmen Intensität und Dauer des Kurses.
Infos zum Einzelunterricht
R 1 – 8 Wochen
R 10, 15, 20, 25, 30 oder 40 Kursstunden pro Woche
R Eine Kursstunde = 45 Minuten
R Kursbeginn jeden Montag, außer 12. Okt. und 2. Nov.
R Die Lehrbücher werden an die Kursteilnehmer ausgeliehen. Übungs- und
Hausaufgabenhefte sind im Kurspreis inbegriffen und bleiben Eigentum
des Teilnehmers
R Unterricht wird an nationalen Feiertagen gehalten oder nachgeholt
R Alle Leistungsstufen. Komplett maßgeschneiderter Sprachunterricht.
R Möglichkeit der Teilnahme am Kultur- und Freizeitprogramm
der Schule
R An ALLEN Sampere Schulen
7
50 Plus
50-Plus-Kurs
Dieser Kurs ist speziell auf die Interessen von
Kursteilnehmern ab 50 Jahren zugeschnitten, die
ihre Spanischkenntnisse erweitern und gleichzeitig
einen schönen und kulturell interessanten Urlaub
verbringen wollen. Vormittags Unterricht,
nachmittags Kultur- und Freizeitprogramm.
Infos zum 50-Plus-Kurs
R EIN- und ZWEIWÖCHIGE Kurse
R 20 Kursstunden pro Woche, täglich 4 Kursstunden à 45 Minuten
von 09:00 - 12:30 Uhr.
R 4 kulturelle Aktivitäten pro Woche am Nachmittag oder am Abend
R 1 Ganztagesausflug jeden Samstag
R 3 Leistungsstufen: A2-Grundstufe, B1-Untere Mittelstufe,
B2-Mittelstufe. Teilnehmer mit anderen Vorkenntnissen
(Anfänger, Obere Mittelstufe, Fortgeschrittene) nehmen am
Unterricht des Intensivkurses teil.
R Maximal 9 Teilnehmer pro Kurs
R Die für den Kurs benötigten Bücher und Materialien (außer einem
Lexikon) sind im Preis inbegriffen.
Die Teilnehmer werden anhand der Ergebnisse des
Einstufungstests in die speziell für dieses
Programm vorgesehenen Gruppen eingeteilt,
vorausgesetzt, es sind für alle 3 Leistungsstufen
Teilnehmer anwesend (A2 Grundstufe bis B2
Mittelstufe). Teilnehmer der Stufen A1 - Anfänger
oder C1 - Fortgeschrittene nehmen am Unterricht
des Intensivkurses teil.
Aktivitäten
Estudio Sampere organisiert für die Teilnehmer des
50-Plus-Kurses vier spezielle Freizeitaktivitäten pro
Woche. Die Teilnehmer des 50-Plus-Kurses können
auch am allgemeinen Freizeitprogramm der Schule
(teilweise kostenpflichtig), wie z.B. LandeskundeUnterricht, Besichtigung von Sehenswürdigkeiten,
Begrüßungsparty, etc., teilnehmen.
Beispiele für Freizeitaktivitäten Sampere Salamanca:
• Weinprobe in einer örtlichen Weinkellerei
• Traditionelles Abendessen
• Besichtigung der Kathedrale von Salamanca
• Ausflug nach Alberca und Peña de Francia
Jeden Samstag wird ein Ausflug in eine näher
gelegene Stadt angeboten, z.B. Segovia oder
Zamora.
Die Teilnehmer des 50-Plus-Kurses teilen sich den
Bus mit Teilnehmern anderer Kurse der Schule.
Für Teilnehmer des einwöchigen Kurses ist ein
Ausflug im Preis inbegriffen, für Teilnehmer des
zweiwöchigen Kurses zwei Ausflüge.
8
Unterkunft
Spanische Gastfamilien. Die Familien wurden
sorgfältig ausgewählt und kontrolliert. Maximal zwei
Kursteilnehmer sind bei der gleichen Familie
untergebracht. Im Preis inbegriffen sind die
Unterbringung im Einzelzimmer sowie täglich drei
Hauptmahlzeiten. An Ausflugstagen erhalten die
Teilnehmer Lunchpakete mit belegten Broten und
Obst. Für Paare oder Freunde, die zusammen
anreisen, stehen Doppelzimmer zur Verfügung.
Bitte geben Sie spezielle Ernährungswünsche
unbedingt auf dem Anmeldeformular an.
Pro Woche kann kostenfrei eine Maschine Wäsche
gewaschen werden.
Andere Unterkunftsmöglichkeiten:
• Studio für ein oder zwei Personen
• Hotel oder Pension (Hostal)
Anreise nach Salamanca
Der Flughafentransfer vom Flughafen Madrid zur
Unterkunft bei An-und Abreise ist im Kurspreis
inbegriffen.
Kursbeginn
EIN- UND ZWEIWÖCHIGE KURSE:
13. APRIL, 4. MAI, 14. SEPTEMBER UND 19. OKTOBER
EINWÖCHIGE KURSE:
20. APRIL, 11. MAI, 21. SEPTEMBER UND 26. OKTOBER
Juniorkurs
Kursbeginn (Sonntag):
14., 21. und 28. Juni: 1, 2, 3 und 4 Wochen.
5. Juli: 1, 2, 3 und 4 Wochen
12. Juli: 1, 2 und 3 Wochen
19. Juli: 1 und 2 Wochen
26. Juli: 1 Woche
Dieser Kurs für Jugendliche im Alter von 13 - 16 Jahren findet im
Juni und Juli in Salamanca statt. Vormittags wird
allgemeinsprachliches Spanisch in multinationalen Gruppen
unterrichtet. Nachmittags und am Wochenende wird ein vielseitiges
Programm an Besichtigungen, Aktivitäten, Ausflügen und Sport
angeboten (24 Stunden Beaufsichtigung).
Infos zum Juniorkurs
Otros Cursos
Spezialprogramme
R Flughafentransfer vom/zum Flughafen Madrid bei An- und Abreise
inbegriffen. Anreise am Sonntag, Abreise am Samstag.
R Unterkunft bei einer Gastfamilie oder im Wohnheim (nur im Juli)
inklusive Vollpension
R 20 Kursstunden allgemeinsprachliches Spanisch pro Woche in
Gruppen mit max. 12 Kursteilnehmern
R Aktivitäten, Begrüßungsparty, Sportprogramm und Ausflüge
inbegriffen
R Versicherung inbegriffen
Kurs für junge Erwachsene
Kursbeginn 2009 (Sonntag)
21. und 28. Juni: 1, 2, 3 und 4 Wochen
5. und 12. Juli: 1, 2, 3 und 4 Wochen
19. Juli: 1, 2 und 3 Wochen
26. Juli: 1 und 2 Wochen
Dieser Kurs für Jugendliche im Alter von 16 - 19 Jahren findet im
Juni und Juli in Salamanca statt. Vormittags und am Wochenende
wird ein vielseitiges Programm an Besichtigungen, Aktivitäten,
Ausflügen und Sport angeboten (eingeschränkte Beaufsichtigung).
Infos zum Kurs für junge Erwachsene
R Flughafentransfer bei statt. Nachmittags wird
allgemeinsprachliches Spanisch in multinationalen Gruppen
unterrichtet. Anreise am Sonntag, Abreise am Samstag.
R Unterkunft bei einer Gastfamilie oder im Wohnheim (nur im Juli)
inklusive Vollpension
R 20 Kursstunden allgemeinsprachliches Spanisch pro Woche in
Gruppen mit max. 12 Kursteilnehmern
R Aktivitäten, Begrüßungsparty, Sportprogramm und Ausflüge
inbegriffen
R Versicherung inbegriffen
Sprachkurs und Praktikum
8 Wochen Intensivkurs werden mit einem unbezahlten 6- bis 12wöchigen Praktikum in einem Unternehmen kombiniert.
Sprachkenntnisse der Mittelstufe (B1 - B2) sind Voraussetzung
für die Teilnahme an dem Praktikum. Die Praktikumsstellen werden
in den Bereichen Marketing, internationale Wirtschaft, Hotel,
Werbung, Verwaltung, Rechtswesen, etc. angeboten.
Der Bereich Medizin/Gesundheitswesen wird NICHT angeboten.
Nach Erhalt Ihrer Anmeldung beginnt Estudio Sampere mit der
Suche nach einer Praktikumsstelle. Das Praktikum wird in einem
Unternehmen in Madrid absolviert, das nach dem gewünschten
Interessensgebiet ausgewählt wurde. Zusätzlich zum Intensivkurs
anfallende Kosten: 505,00 €.
9
Alojamiento
Leben und Lernen in Spanien
Gute, komfortable und einladende Unterkünfte tragen
entscheidend zu einem erfolgreichen Sprachaufenthalt
in Spanien oder Ecuador bei. Das wissen wir und
tun deshalb wir unser Möglichstes, Ihnen in allen fünf
Kursorten die besten Unterkünfte anzubieten.
Estudio Sampere inspiziert alle Unterkünfte und
beurteilt sie nach den folgenden Kriterien:
Preis/Leistungsverhältnis, Freundlichkeit, Sauberkeit,
Seriosität, Einrichtung und Lage. In einer spanischen
Familie können Sie die Sprache anwenden und
gleichzeitig Kultur und Alltag des modernen Spaniens
kennen lernen. Für Personen, die einen
unabhängigeren Lebensstil vorziehen, bieten wir auch
Studentenzimmer, Apartments und Hotels an.
Allgemeine Informationen
Die Unterbringung erfolgt - außer anders
gewünscht - von Sonntag vor Kursbeginn bis Samstag
nach Kursende. Zusätzliche Tage (gegen Gebühr)
müssen im Voraus gebucht werden. Drei oder mehr
zusätzliche Tage werden - außer bei
Hotelunterkunft - als komplette Woche berechnet.
Doppelzimmer können von Freunden/Paaren, die
zusammen anreisen, gebucht werden.
Bitte informieren Sie uns auf dem Anmeldeformular
über spezielle Ernährungsbedürfnisse, Allergien,
Raucher/Nichtraucher sowie weitere Wünsche.
Leben in einem spanischen
Haushalt
Gastfamilien sind an allen vier Sampere Schulen die
beliebteste Art der Unterbringung. Sie wohnen bei
einer spanischen Gastfamilie, nehmen an den
Mahlzeiten teil und wenden Ihr Spanisch in einem
traditionellen und freundlichen Umfeld an.
Vor Ihrer Anreise
Um sicher zu stellen, dass jemand zu Ihrem Empfang zu Hause ist,
benötigen wir Ihre Ankunftsdaten (Flug oder Bahn). Die
Ankunftsdaten sind Estudio Sampere mindestens eine Woche oder
der Familie fünf Tage vor der Ankunft per Telefon, Fax oder Email
mitzuteilen.
Wir benötigen komplette Angaben, um eine geeignete Familie für
Sie zu finden: spezielle Ernährungsbedürfnisse, Allergien,
Rauchgewohnheiten, Alter, Halb- oder Vollpension. Sobald Ihre
Unterkunftsbuchung bestätigt ist, erhalten Sie eine Beschreibung
der Familie auf Englisch.
Anreise
Die Gastfamilien sind nicht verpflichtet Sie vom Flughafen
abzuholen. Sie können jedoch bei Estudio Sampere einen
Flughafentransfer buchen. Die Ankunft bei der Gastfamilie muss
vor 23:00 Uhr erfolgen.
Lage der Unterkunft
Die meisten Gastfamilien wohnen nicht weit von der Schule
entfernt. Zu Fuß normalerweise ca. 20 - 25 Minuten. Mit
öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahn, Bus) erreichen Sie die
Schule in ca. 15 Minuten. In Madrid kann die Anfahrt mit
öffentlichen Verkehrsmitteln bis zu 30 Minuten dauern.
Mindest-Aufenthalt
Die Mindestdauer für den Aufenthalt bei einer Gastfamilie beträgt
eine Woche. Zusätzliche Nächte können gegen Gebühr gebucht
werden. Drei oder mehr Nächte gelten als ganze Woche.
Zimmer
Die meisten Kursteilnehmer buchen ein Einzelzimmer. Zwei
Personen, die zusammen anreisen, können ein Doppelzimmer
buchen.
10
Mahlzeiten
Das Frühstück ist in Spanien sehr einfach und besteht aus Kaffee mit
Keksen oder Brot. Das Mittagessen ist für viele Spanier die Hauptmahlzeit
und wird zwischen 13:30 und 15:00 Uhr eingenommen. Das Abendessen
besteht für gewöhnlich aus Tortilla, kalten Speisen, Salat, Sandwichs, etc.
und wird zwischen 20:00 und 22:00 Uhr eingenommen.
Folgende Verpflegung ist bei Gastfamilienunterkunft möglich:
• Halbpension: Frühstück und Abendessen von Montag bis Freitag und alle
Mahlzeiten am Wochenende in Madrid, Salamanca oder Alicante.
• Vollpension: Frühstück, Mittag- und Abendessen, 7 Tage die Woche in
Madrid oder Ecuador.
Wechsel zu einer anderen Gastfamilie
Sollten Sie sich bei Ihrer Gastfamilie nicht wohl fühlen, sprechen Sie bitte mit
dem Schulleiter innerhalb der ersten Woche Ihres Aufenthaltes. Wir werden
Ihnen drei alternative Familien vorschlagen, die Sie besuchen können, bevor
Sie sich für eine davon entscheiden. Für den Wechsel zu einer anderen
Gastfamilie innerhalb der ersten Kurswoche wird keine Gebühr erhoben.
Studentenzimmer in Spanien
Ein Studentenzimmer ermöglicht Ihnen einen unabhängigeren
Lebensstil. Sie bewohnen ein Apartment mit zwei bis vier
weiteren Personen (meist anderen Sampere Kursteilnehmern),
mit denen Sie sich kleinere Ausgaben und die
Haushaltsaufgaben teilen. In Ecuador wird die Unterkunft im
Studentenzimmer nicht angeboten.
Sie bewohnen ein einfaches Einzelzimmer (mit Bett, Tisch,
Schrank, Lampen, Fenster). Küche, Wohnzimmer und
Badezimmer werden gemeinsam benutzt. Es wird erwartet,
dass Sie kleinere Kosten für Gas, Seife, Reinigungsmittel, etc.
selbst übernehmen. Für die Reinhaltung des Apartments sind
Sie gemeinsam verantwortlich.
Vor Ihrer Anreise
Anreise ist am Sonntag, Abreise am Samstag. Frühere bzw. spätere Abreise
(Zuschlag pro Tag) bitte im Voraus buchen. Vor Ihrer Abreise von zu Hause
teilen wir Ihnen Name und Telefonnummer Ihres Vermieters mit.
Ankunft
Sie erhalten die Schlüssel vom Vermieter am Sonntag Nachmittag. Einige
Vermieter bitten um die Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 50 bis 100
Euro. Die Kaution wird Ihnen am Ende Ihres Aufenthaltes wieder
ausgehändigt, sofern sich alle Gegenstände im Apartment noch im selben
Zustand befinden.
Lage der Unterkunft
Die Entfernung zur Schule kann je nach Kursort sehr unterschiedlich sein. In
Madrid kann sie bis zu 40 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln betragen.
In den anderen Kursorten ist es meist möglich, zu Fuß zur Schule zu gehen.
Mindestaufenthalt
Der Mindestaufenthalt im Studentenzimmer beträgt eine Woche. LangzeitKursteilnehmern empfehlen wir, das Studentenzimmer vorab für die ersten vier
Wochen zu buchen und während ihres Aufenthaltes in Spanien zu verlängern.
Zimmer
Die meisten Kursteilnehmer buchen ein Einzelzimmer. Für zwei Personen,
die zusammen anreisen, stehen Doppelzimmer zur Verfügung.
Wechsel in ein anderes Studentenzimmer
Die Studentenzimmer müssen im Voraus für mindestens eine Woche gebucht
werden. Teilweise Rückerstattungen können nicht garantiert werden und
obliegen nicht der Haftung von Estudio Sampere. Langzeit-Kursteilnehmern
empfehlen wir, nur die ersten vier Wochen zu buchen und dann während
ihres Aufenthaltes in Spanien die Buchung entweder zu
verlängern oder - falls gewünscht - die Unterkunft zu wechseln.
Apartments stehen für Einzelpersonen oder für
zwei Kursteilnehmer, die gemeinsam gebucht
haben, zur Verfügung. Unsere Studios sind
folgendermaßen ausgestattet: Ein bzw. zwei
Betten, voll ausgestattetes Badezimmer mit
Handtüchern, Küchenzeile mit Kühlschrank sowie
weiteren Einrichtungen für einen angenehmen und
komfortablen Aufenthalt.
Vor Ihrer Anreise
Zusammen mit Kursbestätigung und Rechnung erhalten Sie
die Adresse Ihres Apartments sowie die Telefonnummer des
Vermieters, der Ihnen die Schlüssel übergeben wird. Bitte
rufen Sie den Vermieter einige Tage vor Ihrer Anreise an, um
ihm Ihre ungefähre Ankunftszeit in dem Apartment mitzuteilen.
Die Anreise sollte am Sonntag Nachmittag erfolgen,
spätestens aber bis 23.00 Uhr. Estudio Sampere haftet nicht
für Kosten, die durch verspätete Anreise, Planänderungen
oder Nichterreichen des Vermieters entstehen.
Lage
Die Studios befinden sich in Gehnähe zur Schule.
Mindestaufenthalt
Der Mindestaufenthalt beträgt eine Woche.
Wechsel in ein anderes Apartment
Die Apartmentunterkunft muss im Voraus für mindestens eine
Woche gebucht werden. Teilweise Rückerstattungen können
nicht garantiert werden und obliegen nicht der Haftung von
Estudio Sampere.
Hotels und Pensionen
In allen vier Kursorten empfiehlt Ihnen Estudio
Sampere gerne Hotels und Pensionen (Hostales)
verschiedener Preisklassen. Die Hotels liegen in
Schulnähe. Wir arbeiten mit diesen Hotels bereits
seit Jahren zusammen und erhalten bei den
meisten Sonderkonditionen.
Vor Ihrer Anreise
Sie können die Hotelkosten entweder direkt im Hotel
begleichen oder Sie erhalten von uns eine Gesamtrechnung
in der die Hotelkosten aufgeführt sind.
Preise
Estudio Sampere haftet nicht für Preisänderungen infolge von
Zimmerwechsel und/oder saisonbedingten Preisschwankungen.
Alojamiento
Apartments
11
ESPAÑA
Spanien
Tausende von Kursteilnehmern zieht es nicht nur einmal, sondern immer wieder in die mediterrane Wärme Spaniens. Spanien bietet eine perfekte Kombination von Kultur
und Klima: historische Städte, großartige Museen, lange Strände und prächtige Landschaften. Hinzu kommen die entspannte mediterrane Lebensart und die
abwechslungsreiche Gastronomie. Die Spanier sind ein gastfreundliches, warmherziges Volk, dessen Lebensfreude sich in Musik und Tanz widerspiegelt. Das heutige Spanien
ist Mitglied der EU und genießt weltweites Ansehen für seine Mode, seine Kunst und seine Filmproduktionen. Spanien erwartet Sie!
Situación de las tres Escuelas Sampere en España
PRINCIPADO DE
ASTURIAS
FRANCIA
CANTABRIA
PAÍS
VASCO
NAVARRA
GALICIA
Pamplona
Burgos
LA RIOJA
CATALUÑA
CASTILLA Y LEÓN
ARAGÓN
2,30
Porto
Barcelona
h Segovia
COMUNIDAD
DE MADRID
SAMPERE
MADRID
SAMPERE
SALAMANCA
Ávila
ISLAS BALEARES
COMUNIDAD
VALENCIANA
3,5
Toledo
0h
CASTILLA - LA MANCHA
PORTUGAL
EXTREMADURA
Valencia
LISBOA
Ibiza
SAMPERE
ALICANTE
REGIÓN
DE
MURCIA
ANDALUCÍA
Sevilla
Granada
Cádiz
Málaga
Gibraltar
Tánger
53 NATIONALITÄTEN 2007 - 2008
25%
24%
20%
20%
15%
15%
13%
11%
10%
8%
6%
5%
5%
5%
F
I
Actividades y excursiones
0%
USA
D
UK
CH
NL
S
ANDERE
TEMPERATUREN • DURCHSCHNITTSTEMPERATUREN IN GRAD CELSIUS
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN MAX MIN
MADRID
10
1
14
2
18
6
20
15
25
18
26
20
30
24
30
22
28
18
22
10
18
5
14
3
SALAMANCA
10
-1
14
1
16
5
20
10
22
10
22
15
30
22
28
22
26
18
20
10
17
4
12
2
ALICANTE
16
10
16
10
17
11
21
14
24
17
25
19
27
23
28
23
25
20
22
17
18
14
18
10
Madrid
12
Salamanca
Alicante
Ecuador ist das kleinste Andenland. Seine 283.000 qkm bieten die typischen Schönheiten und Kontraste Lateinamerikas. Es ist in vier Regionen unterteilt, die fast alle
innerhalb einer Tagesreise erreichbar sind.
Die „Sierra" ist bestimmt von riesigen Vulkanen, wie dem Cotopaxi (5.800m). Das Temperament dieser Region zeigt sich in den indianischen Märkten der Städte Quito
und Cuenca, die noch ihre koloniale Atmosphäre bewahrt haben. Auch majestätische Andentäler prägen das Bild der „Sierra" (durchschnittliche Höhe: 2.400m), in der
das ganze Jahr über frühlingshaftes Wetter herrscht.
In der „Costa" herrscht tropisches Klima mit Trocken- (Mai bis Dezember) und Regenperioden (Januar bis April). Sie finden dort schöne Strände, in Sonne getauchte
Fischerdörfer, angenehme Wassertemperaturen und die ganze „Samba" und Lebensfreude der Tropen.
„El Oriente" heißt die Regenwaldregion des Amazonasgebietes, wo es täglich regnet. Eine Reise in den Regenwald des Amazonas ist in Ecuador leichter als in jedem
anderen Andenland, da die Entfernungen geringer und die Verkehrsverbindungen besser sind.
Die „Galapagos-Inseln" mit ihrem speziellen Mikroklima, verfügen über eine bemerkenswerte Artenvielfalt. Sie finden dort unter anderem Leguane, Seelöwen,
Pelikane und andere exotische Tiere, die keine Scheu vor den Menschen zeigen.
Durch Ecuador zu reisen ist ein einzigartiges Erlebnis, das keine besonderen Gefahren für Alleinreisende birgt. Die Preise sind günstig, die Infrastruktur akzeptabel und
die Einwohner sind herzlich und gastfreundlich.
An- und Abreise
Nach Cuenca fliegen Sie am besten über Quito oder Guayaquil. Viele Fluglinien bieten für die Verbindung von Europa oder Amerika aus günstige Tarife nach Quito oder
Guayaquil an. Das Flugticket von Quito/Guayaquil nach Cuenca muss in Ecuador gekauft werden. Nach Möglichkeit sollten Sie bereits samstags in Quito/Guayaquil
ankommen, da es oft nicht möglich ist, noch am selben Tag einen Anschlussflug nach Cuenca zu bekommen.
Mapa de Ecuador
COLOMBIA
0º 00 (ECUADOR)
QUITO
ECUADOR
PANAMÁ
SAMPERE
CUENCA
OCÉANO
PACÍFICO
RÍO
AMAZONAS
COLOMBIA
ECUADOR
ISLAS
GALÁPAGOS
Das Rückflugticket (ca. 90 US$) kann in Cuenca gekauft werden.
Die Rückreise mit alternativen Verkehrsmitteln kostet ca. 40 US$.
PERÚ
PERÚ
BRASIL
Transfer von Quito oder Guayaquil nach Cuenca
Estudio Sampere bietet einen Transferservice von Quito/Guayaquil nach Cuenca an. Der
Preis pro Person beträgt 175 US $ (160 US$ für Freunde/Paare).
In diesem Preis inbegriffen sind:
• Abholung durch einen Vertreter von Estudio Sampere nach Ankunft am
Flughafen in Quito oder Guayaquil
• Transfer zum örtlichen Hotel
OCÉANO
PACÍFICO
• Einzelzimmer in einem komfortablen Hotel, inkl. Frühstück und Steuern
• Treffen am Sonntag und Transfer zum Flughafen in Quito oder Guayaquil
• Check-in am Inlandsterminal
• Flugticket von Quito oder Guayaquil nach Cuenca
• Abholung am Flughafen in Cuenca
GUAYAQUIL
• Transfer zu Ihrer Unterkunft
CORDILLERA
DE LOS ANDES
ECUADOR
Ecuador
DATEN 2009
KURSBEGINN FÜR INTENSIVKURS, INTENSIV-PLUS-KURS UND EINZELUNTERRICHT
2009
CUENCA
ECUADOR
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
5
2*
6
1*, 8
6*
3*
7*
5*
2, 9*
4*
3 9*
12*,19 9, 16*
13* 11, 18* 15*
13*
11 17*
14* 12, 19* 16*
16
26*
24
22, 29* 20*, 27 24, 31* 21,28*
26
23*,30* 20, 27*
25
23, 30*
*DATEN FÜR ANFÄNGER/ANFÄNGER MIT VORKENNTNISSEN (WENIGER ALS 80 STUNDEN ODER 6 MONATE
24
11
DEZ
7*
14
3 DIENSTAG
SPANISCH-UNTERRICHT ZU HAUSE).
ANDERE LEISTUNGSSTUFEN (A2, B1, B2, UND C1): KURSBEGINN JEDEN MONTAG.
Cuenca
- Maximal 6 Kursteilnehmer pro Gruppe.
13
Estudio Sampere Madrid ist unsere größte Schule
und wurde im Jahr 1956 gegründet. Jährlich wird sie
von über 1.700 ausländischen Kursteilnehmern
besucht. Das Schulgebäude liegt im angesehenen
Salamanca-Viertel, kaum 100 m vom Retiro-Park
entfernt und in Gehnähe zum Prado Museum. Die
Schule verfügt über 25 klimatisierte Klassenzimmer,
einen Aufenthaltsbereich, Computer- und
Videoräume, kostenlosen Internetzugang (Wi-Fi) und
eine Bibliothek. Die meisten Unterkünfte liegen nicht
weit von der Schule entfernt und sind in 20 - 25
Minuten zu Fuß zu erreichen. Mit öffentlichen
Verkehrsmitteln (Bus, U-Bahn) fahren Sie ca. 15
Minuten. Eine Fahrzeit von bis zu 30 Minuten ist
möglich. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
ist ausgezeichnet: Haltestellen zahlreicher Bus- und
U-Bahnlinien befinden sich in nächster Nähe.
Durchschnittliche Anzahl Kursteilnehmer: 120
Sampere Madrid
Wählen Sie Madrid
wegen seiner kosmopolitischen Atmosphäre.
wegen seiner Museen, Theater, Konzerte und Kinos.
wegen seiner guten Anbindung an das übrige Spanien.
wegen seines Nachtlebens.
wegen seiner nahen Ausflugsziele: Toledo, Segovia und
Ávila.
R weil Sie hier “Real Madrid” spielen sehen können.
R
R
R
R
R
Die Stadt
Metro
Cuartel
General del
Ejército
Palacio del
Marqués de
Salamanca
Puerta
de Alcalá
Casa de
América
nda
Calle
Columela
14
Margarita Muñoz
Alojamientos
Príncipe de Vergara
Alc
nell
’Don
de O
Retiro
RETIRO PARK
Museo de
Artes
Decorativas
seo
yssen
Plaza
de la
Lealtad
Fuente de
Neptuno
Bolsa de
Madrid
Calle Antonio Maura
Museo del
Ejército
Calle de Alfoso XII
nco
paña
Casón del
Buen Retiro
Real Academia
de la Lengua
San
Museo Jerónimo
el Real
Parque del Retiro
Estanque
del Retiro
N
Palacio de Cristal
del
Prado
Mapa de Madrid (área central)
"Unter unseren Schulen in Spanien ist Estudio
Internacional Sampere zweifellos eine der besten.
Unsere Studenten lernen viel Spanisch und sind sehr
zufrieden mit dem Unterricht."
Asunción M. Pleite
Directora
Cursos Español
de
Correos
Ministerio
d
Virginia Sampere
Directora
alá
lle
Ca
Conde de Ara
Juan
Castelló
Calle de Jorge
Metro
Plaza de
Cibeles
alá
Villanueva
Velázquez
Calle de Núñez de Balboa
Calle de Se
eo d
Pas
Calle Prim
Calle de Velázquez
rrano
Museo
Arqueológico
eR
eco
leto
s
Biblioteca
Nacional
Calle de Goya
Calle de Lagasca
Palacio de
Justicia
de
alesas
Iglesia de
Bárb las Salesas
ara d
e Bra
ganz
a
Metro
Serrano
Centro
Cultural
Villa de
Madrid
Claudio Coello
Plaza de
Colón
el Prado
Stolz auf ihre Stadt, sagen die Madrilenen: "De Madrid al cielo"
(von Madrid in den Himmel). Vielleicht übertreiben sie "un poquito",
doch ohne Zweifel ist Madrid eine bezaubernde und attraktive Stadt.
Im lebhaften Barrio de Salamanca (Salamanca Viertel) finden Sie
neben unzähligen Restaurants, Kneipen und Tapas-Bars auch die
beste Einkaufsmeile der Stadt. Nach der Schule haben Sie Zeit,
Madrid zu entdecken. Die Museen der Stadt sind weltklasse:
Prado-Museum, Sammlung Thyssen-Bornemisza, Königspalast,
Nationales Archäologisches Museum, um nur einige der
bedeutendsten zu erwähnen.
Darüber hinaus gibt es noch unzählige Theater und Kinos,
Konzertsäle, Musikclubs und Galerien. Madrid ist auch die Stadt
der "la marcha": Ihr intensives Nachtleben lockt die Madrilenen in
Scharen aus ihren Häusern und in die verschiedensten Lokale zum
Plaudern, Tanzen, Musikhören, Sehen und Gesehenwerden.
Madrid bietet eine Mischung aus jahrhundertealten Traditionen und
Moderne, wie sich dies in den Filmen von Pedro Almodóvar
widerspiegelt. Große Künstler unseres Jahrhunderts wie
Ava Gardner, Miles Davis, Francis Bacon oder Ernest Hemingway
waren von der Hauptstadt Spaniens fasziniert.
Es liegt im geographischen Zentrum Spaniens auf 600 m Höhe ü.M.
und genießt ein trockenes Kontinentalklima.
Im Sommer steigen die Temperaturen bis auf 35 Grad, der Winter
bringt nur selten Nachtfrost. Die Hitze ist gut zu ertragen, da sie
nicht feucht ist. Dank seiner ausgezeichneten
Verkehrsverbindungen ist Madrid ein idealer Ausgangspunkt um
noch weitere Reisen in das Land zu unternehmen.
Paseo d
Madrid
Sampere Madrid
J. Hellberg
Spanska Institutet
Sweden
R Intensivkurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Langzeitkurse (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Intensiv-Plus-Kurs (25 oder 30 + 4
Kursstunden/Woche)
R Prüfungskurse (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Kombinierter Kurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
Vormittagsunterricht (9:00-12:30 Uhr) oder
Nachmittagsunterricht (15:30-19:00 Uhr).
Einteilung durch die Schule.
R Superintensivkurs (30 + 4 Kursstunden/Woche)
9:00-12:30 und 14:00-15:30 Uhr oder 14:00-15:30
und 15:30-19:00 Uhr. Einteilung durch die Schule.
Maximal 6 Teilnehmer pro Gruppe (max. 9 im
Mai, Juni und Juli)
R Einzelunterricht (20/30/40 Kursstunden/Woche)
Madrid
Kurse
El cuadro
La puerta
Aktivitäten
R Landeskundeunterricht (3 Kursstd. pro Woche)
R Geschäftsspanisch (1 Kursstd. pro Woche)
R Ganztagesausflüge nach Toledo, Segovia u.a.
(3 pro Monat, ca. 12 bis 25 €)
R Besichtigung berühmter Madrider Museen
(einmal pro Woche, ca. 0 bis 6 €)
R „Nightlife"- Programm
(einmal pro Woche, ca. 0 bis 15 €)
El espejo
El pintor
Unterbringung
R
R
R
R
Gastfamilie
Studentenzimmer
Apartment
Hotel oder Pension (Hostal)
La Infanta
15
Estudio Sampere Salamanca wurde 1992 gegründet
und liegt in einer Fußgängerzone, nur fünf Minuten
von der Plaza Mayor entfernt.
Die Schule ist bestens für den Sprachunterricht in
Kleingruppen ausgestattet. Sie verfügt über 8
Klassenzimmer, Klimaanlage, Computer, kostenlosen
Internet-Zugang (Wi-Fi), Videoraum und Bibliothek.
Es ist eine kleine Schule mit freundlicher Atmosphäre,
in der sich Kursteilnehmer und Lehrer schnell kennen
lernen.
Durchschnittliche Anzahl Kursteilnehmer: 40
Wählen Sie Salamanca
R wegen seiner überschaubaren Größe und seiner
Freundlichkeit
R wegen seiner Schönheit und Geschichte
R weil es eine Studentenstadt mit lebhafter
Atmosphäre ist
R um einen Eindruck vom Leben in einer
spanischen Kleinstadt zur erhalten
R wegen seiner Nähe zu Madrid
Sampere Salamanca
We
nc
es
Puerta de
Zamora
Mo
ren
o
tas
Ave
n
eli
ida
arm
eC
d
eo
Jo
sé
San
Marcos
s
Pa
ure
n
Plaza
Conco
eo
T
Zamora
cón
Ras
spo
Cre
s
Vá
zq
ue
zC
de
oro
Conc
ejo
Rector
pe
Plaza del
s Liceo
ar
illo
zo
N
P
Ca ortal
mi es
ña
s
Po
Plaza
Mayor
Prior
l
ana
afr
Az
Plaza Santa
Eulalia
Torr
del
Aire
cia
Zamora
Plaza de la
Libertad
Es
Lucena
do
To
ro
Plaza
de los
Bandos
Am
nde
s
na
Casa de
Doña
María
la Brava
Prado
i
M
s
abele
at
at
tólico
Las Is
Co
Salamanca beherbergt die älteste und angesehenste Universität
Spaniens. Von Oktober bis Juni beleben Hunderte von jungen
Spaniern aus allen Provinzen die Stadt. Die berühmte Plaza Mayor
ist das Lebenszentrum der Stadt mit ihren Cafés, Läden und
Restaurants. Salamanca ist eine kleine Stadt von überschaubarer
Größe. Alles können Sie zu Fuß erreichen: wunderschöne Kirchen,
historische Gassen, Bars, Restaurants und noch vieles mehr.
Segovia, Burgos, Santiago de Compostela, León und natürlich
Madrid liegen in der Nähe der Stadt. Es herrscht Kontinentalklima
mit kühlen Wintern und sonnigen Sommern.
Sa
s Ca
Die Stadt
Mir
gu
o
Reye
de
Já
Arco
s
rpu
lC
de
Iscar P
eyra
Salamanca
Sampere Salamanca
Plaza del
Mercado
Mapa de Salamanca (área central)
"Was uns an der Sampere-Schule gefällt, ist ihre
Professionalität, hohe Unterrichtsqualität und
Flexibilität."
Gisella Hauter
Alfa Sprachreisen
Germany
16
Ester García
Directora
Alicia Cisneros
Jefe de Estudios
R Intensivkurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Langzeitkurse (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Intensiv-Plus-Kurs (25 oder 30 + 4
Kursstunden/Woche)
R Prüfungskurse (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Kombinierter Kurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
Vormittagsunterricht (9:00-12:30 Uhr) oder
Nachmittagsunterricht (14:00-17:30 Uhr).
Einteilung durch die Schule.
Max. 6 Teilnehmer pro Gruppe
(9 im Mai, Juni und Juli)
R Einzelunterricht (20/30/40 Kursstunden/Woche)
R 50-Plus-Kurs (20 Kursstunden + 4
Aktivitäten/Woche)
Max. 9 Kursteilnehmer pro Gruppe
Unterbringung
R
R
R
R
Gastfamilie
Studentenzimmer
Apartment
Hotel oder Pension (Hostal)
Aktivitäten
R Landeskundeunterricht (4 Kursstd. pro Woche)
R Ganztagesausflüge nach Segovia, Alberca u.a.
(2 pro Monat, ca. 12 bis 25 €)
R Besuche von Museen und Sehenswürdigkeiten
(einmal pro Woche, ca. 0 bis 6 €)
R „Nightlife"- Programm (1x pro Woche, ca. 0 bis 15 €)
Salamanca
Kurse
El escudo
La ventana
Juniorkurs und Kurse für
junge Erwachsene
Im Juni, Juli und August finden in Salamanca
unsere Ferienkurse für Jugendliche und junge
Erwachsene im Alter von 13 - 19 Jahren statt.
In den Kursen wird Spanischunterricht mit
sportlichen und kulturellen Aktivitäten kombiniert.
Bitte fordern Sie unseren Spezialprospekt an.
La sombra
La piedra
Tomi Hernández
Programa Junior
17
Estudio Sampere Alicante ist unsere „jüngste" Schule und
wurde im Jahr 2000 eröffnet. Sie befindet sich im
Stadtzentrum von Alicante, gegenüber dem „Teatro
Principal". Zum „Postiguet" Strand sind es nur 5 Minuten
zu Fuß. Auch der „Corte Ingles", der „Renfe" Bahnhof und
der Marktplatz sind nur wenige Minuten von der Schule
entfernt. Die Schule befindet sich auf zwei Etagen eines
neuen dreistöckigen Gebäudes.
Sie verfügt über 10 helle, klimatisierte Klassenzimmer,
Bibliothek, Video-Raum, Computer, kostenlosen
Internet-Zugang (Wi-Fi) und einen Aufenthaltsbereich.
Die meisten Kursteilnehmer können zu Fuß von der
Schule zu ihrer Unterkunft gehen.
Durchschnittliche Anzahl Kursteilnehmer: 45
Sampere Alicante
Wählen Sie Alicante
R wegen seines ganzjährig angenehmen Klimas
R wegen seiner mediterranen Lebensqualität
R wegen seiner wundervollen Strände, die 10 Monate im Jahr
zum Baden einladen
R wegen seiner farbenprächtigen Traditionen und Feste
R wegen seines Nachtlebens am Hafen
nV
ice
ld
de
Ca
Ca
Constitución
o
Avda. Federico Sot
Pascual Pérez
Ermita de
Santa Cruz
Bailén
Castaños
Plaza
Hernán
Cortés
Gerona
San F
ea
Avda. Doctor Gad
rancis
Generalitat
ny
co
Plaza
Gabriel
Miró
Correos
Rambla de Méndez Núñez
Plaza
Chapí
Teatro
Municipal
Gobierno
Civil
Plaza de la
Muntanyeta
Plaza San
Cristobal
Plaza
Carmen
Catedral de
San Nicolás
C
Sylvie Ros
Directora
Belén López
Alojamientos y Actividades
ato
nT
lio
te
ran
a.
d
Av
i
Alm
P
P
R
San Fernando
Plaza Puerta
del Mar
Playa
Ra
a
Iglesia
Santa
María
Gravina
Paseo Esplanada de España
Paseo Conde de Vallellano
Plaza
l Canalejas
aja
Museo
Arte
Contempo
Plaza del
Ayuntamiento
Portal
de Elche
mó
d
Av
de
Avda. de Alfonso X El Sabio
Plaza
Calvo Sotelo
e
.d
a.
d
Av
lle
Mercado
Central
Marva
Plaza
de los
Luceros
Sa
er
ón
de
Pablo Iglesias
Poeta Quintana
N
Alicante, die Perle des Mittelmeers, genießt ein herrliches Klima das
ganze Jahr über und bietet prächtige Strände, die alljährlich von der
EU mit der Blauen Flagge ausgezeichnet werden. Der Postiguet-Strand
liegt sogar mitten in der Stadt. Die Region, die bereits vor den
Römern besiedelt war, ist von grundlegender Bedeutung für die
spanische Wirtschaft. Zudem ist die Gegend eine beliebtes Ferienziel.
Mit seinen 500.000 Einwohnern bietet Alicante die Vorzüge einer
mittelgroßen Stadt mit Kulturleben, einer jungen, dynamischen
Universität, einer boomenden Wirtschaft und Traditionen wie
"San Juan" oder "Moros y Cristianos" (nachgespielte Schlachten
der Reconquista).
Anders als in Barcelona, wo das Katalanische die Oberhand gewinnt,
sprechen die Einwohner von Alicante Spanisch ohne regionalen
Akzent. Der internationale Flughafen von Alicante bietet
ausgezeichnete Flugverbindungen in viele europäische Städte.
n
Die Stadt
vda. General
Alicante
Sampere Alicante
llé
Gi
Club
Náutico
Ju
Puerto Deportivo
Mapa de Alicante (área central)
“Bei Estudio Sampere ist jeder
Schüler etwas Besonderes. Das ist
wirklich aussergewöhnlich.”
Mike Cummins
Spanish Study Holidays
GB
18
R Intensivkurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Langzeitkurse (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Intensiv-Plus-Kurs (25 oder 30 + 4
Kursstunden/Woche)
R Prüfungskurse (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Kombinierter Kurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
Vormittagsunterricht (9:00 - 12:30 Uhr) oder
Nachmittagsunterricht (14:00-17:30 Uhr).
Einteilung durch die Schule.
Max. 6 Teilnehmer pro Gruppe
(9 im Mai, Juni und Juli)
R Einzelunterricht (20/30/40 Kursstunden/Woche)
Alicante
Kurse
El mar
El torreón
Aktivitäten
R Landeskundeunterricht (3 Kursstd. pro Woche)
R Geschäftsspanisch (1 Kursstd. pro Woche)
R Ganztagesausflüge zur Tabarca Insel, nach Altea
und Valencia (2 pro Monat, ca. 12 bis 25 €)
R Besichtigung von Museen und
Sehenswürdigkeiten (einmal pro Woche,
ca. 0 bis 6 €)
R „Nightlife"- Programm (einmal pro Woche,
ca. 0 - 15 €)
El puerto
Unterbringung
R
R
R
R
Gastfamilie
Studentenzimmer
Apartment
Hotel oder Pension (Hostal)
La muralla
19
Estudio Sampere Cuenca wurde 1995 gegründet
und befindet sich in einem
freistehenden Gebäude mit Blick auf den
Barranco-Fluss im Zentrum Cuencas. Die Schule
verfügt über sieben Unterrichtsräume, einen
kleinen Garten, einen Aufenthaltsraum, freien
Internet-Zugang (Wi-Fi), Bibliothek und Videoraum.
Alle Lehrer und der Schulleiter sind Ecuadorianer
und bilden ein kompetentes und engagiertes Team.
Die meisten Unterkünfte können zu Fuß erreicht
werden.
Durchschnittliche Anzahl Kursteilnehmer: 20
SPEZIALPREISE FÜR PAARE / FREUNDE, DIE
GEMEINSAM ANREISEN.
Sampere Cuenca
Wählen Sie Cuenca
R wegen der Herzlichkeit und Gastfreundschaft der
„Cuencanos"
R wegen seines kolonialen Erbes und farbenfrohen Lebens
R wegen seines ganzjährig milden Klimas
R weil hier schönes Spanisch gesprochen wird
R wegen seiner herrlichen Umgebung
R wegen seines lateinamerikanischen Flairs
Juan Martínez Borrero
Director
20
Sola
no
Migu
el
l Veg
cre
Man
ue
Pres
iden
te C
órdo
orat
Museo
Artes Populares
de América
Av
da
.1
2
de
Planetario
va
Tomá
s Ord
óñez
Varg
as
Hon
Iglesia
de San
Blas
o Vá
squ
ez
Iglesia de
Todos los Santos
Alfo
nso
Puente
Ab Roto
ril
Museo Alfonso
Jerv
es
Malo
Ruinas
Todos los
Santos
Estadio
Alejandro
Serrano
Call
e La
Avda. José Pe
ralta
yna Cap
l Su
Mac
huca
isca
Avda. H
ua
Mar
a
Cue
ac
va
r
iano
ano
olíva
Mar
Herm
ón B
Jua
Centro
n Ja
ram
Abraham
illo
Lincoln
Museo de
Historia
de la Medicina
ay V
icen
te
Avd
a. F
r
Pres
iden
te
Luis
Ge
Iglesia la
Merced
olom
bia
Museo
Ca
lle
Paseo
La
rga
El Barranco
N
nC
Sim
Plaza de
Instituto las Monjas
Azuayo
de Folklore
Alianza
Francesa
Gra
Avda. Huayna Capac
Kurt Krumenacher
Boa Lingua
Switzerland
Casa
de la
Cultura Pinacoteca
Museo de la
Música Inca
Colegio
Benigno
Malo
Iglesia
San
Alfonso
Catedral
Vieja
Iglesia
de San
Francisco
l
"Wir sind von Estudio Samperes effizientem Service
und der hohen Qualität seines Spanischunterrichtes
sowohl in Spanien als auch in Ecuador beeindruckt.
Sampere-Kurse sind für unsere Kunden äußerst
positive Erfahrungen gewesen."
Catedral
de la
Inmaculada
Casa de
la Mujer
ova
ba
Cuenca ist die drittgrößte und kulturell interessanteste Stadt
Ecuadors und gilt noch als Geheimtipp.
Die Stadt und ihre Umgebung sind reich an Geschichte und die
Region konnte sich durch die jahrelange, isolierte Lage ihre
koloniale Atmosphäre bewahren. Zwei Universitäten, Museen und
Kunstgalerien stehen in reizvollem Kontrast zu den von Ausländern
kaum besuchten indianischen Märkten. Entdecken Sie die
Schönheiten dieser zauberhaften Stadt und lernen Sie ihre herzlichen
Menschen kennen. Sie werden nicht mehr nach Hause wollen...
An- und Abreise
Nach Cuenca fliegen Sie am besten über Quito oder Guayaquil.
Viele Fluglinien bieten günstige Tarife von Europa oder Amerika
nach Quito oder Guayaquil an. Das Flugticket von Quito/Guayaquil
nach Cuenca muss in Ecuador gekauft werden. Nach Möglichkeit
sollten Sie bereits samstags in Quito/Guayaquil ankommen, da es
oft nicht mehr möglich ist, noch am selben Tag einen Anschlussflug
nach Cuenca zu bekommen. Estudio Sampere bietet einen
Transferservice von Quito oder Guayaquil nach Cuenca an.
Ben
Mapa de Cuenca (área central)
Die Stadt
P
Cuenca
Sampere Cuenca
rga
R Intensivkurs (20 + 4 Kursstunden/Woche)
R Intensiv-Plus-Kurs (25 oder 30 + 4
Kursstunden/Woche)
Max. 6 Teilnehmer pro Gruppe
Vormittagsunterricht (7:45 - 11:05 Uhr) oder
Nachmittagsunterricht (15:00 - 18:20 Uhr).
Einteilung durch die Schule.
R Einzelunterricht (20/25/30/40 Kursstunden/Woche)
R Kunst und Handwerk (10 Kursstunden/Woche)
VOLONTÄRS-PROGRAMM (TÄTIGKEIT ALS
EHRENAMTLICHER MITARBEITER)
Estudio Sampere gibt Kursteilnehmern, die mindestens
4 Wochen einen Intensivkurs in Ecuador besuchen, die
Möglichkeit, als Volontär in einem der vielen Bereiche
der ecuadorianischen Gesellschaft zu arbeiten.
Mögliche Arbeitsfelder sind beispielsweise
Englischunterricht für Grundschulkinder,
Kinderbetreuung, Seniorenhilfe, Obdachlosenbetreuung
oder die Tätigkeit als Fremdenführer in Nationalparks
und Schutzgebieten. Eine Kombination der
ehrenamtlichen Tätigkeit mit dem Sprachkurs ist
in den meisten Fällen möglich, so dass die Teilnehmer
neben dem Sprachkurs bei Estudio Sampere ihrem
Volontariat nachgehen können. Voraussetzung sind
mittlere Vorkenntnisse in den Sprachbereichen: Lesen,
Schreiben, Verständnis und mündliche Kommunikation.
Die Teilnahme muss verbindlich über mindestens 4
Wochen erfolgen.
Cuenca
Kurse
El sombrero
Aktivitäten
R Tanz- und Kochkurs (2 Kursstd. pro Woche)
R Landeskundeunterricht (4 Kursstd. pro Woche)
R Ganztagesausflüge nach Ingapirca, Cajas, etc.
(3 pro Monat, ca. 15 bis 30 USD)
R Besichtigung von Museen und Sehenswürdigkeiten
(einmal pro Woche, ca. 0 - 5 USD)
R und noch viel, viel mehr....
El brazo
Unterbringung
R Gastfamilie, Einzelzimmer inklusive Vollpension
R Hotel
R Studio für 1 oder 2 Personen
El pantalón
El pie
El suelo
21
Información
Importante
Anmeldung
Versicherung
Über unseren
Vertreter/unsere Agentur
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Kurs über
einen unserer Vertreter zu buchen. Die meisten
haben unsere Schulen besichtigt und können Sie
umfassend informieren. Die Preise sind in den
meisten Fällen die selben. Dank ihrer Erfahrung
können sie Ihnen helfen, die richtige Wahl zu
treffen. Gerne senden wir Ihnen eine Liste unserer
Vertreter in Ihrem Land zu. Befolgen Sie bitte bei
der Anmeldung stets die Anweisungen unseres
Vertreters.
Direkt bei Estudio Sampere
Wenn Sie lieber direkt bei Estudio Sampere
buchen, lesen Sie bitte das beiliegende
Anmeldeformular und die Preisliste sorgfältig
durch.
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen
jederzeit gerne zur Verfügung.
Für Spanien hat Estudio Sampere zusammen mit einem spanischen
Unternehmen eine Versicherungspolice ausgearbeitet, die allen
Kursteilnehmern (von 13 – 75 J.), die für Kurse an einer unserer
Schulen in Spanien eingeschrieben sind, Versicherungsschutz
bietet. Die Versicherung kostet 50 EUR für je 16 Wochen (1 - 16
Wochen, 17 - 32 Wochen, etc.).
Auf Anfrage stellt Estudio Sampere dem Kursteilnehmer eine Kopie
der Versicherungspolice in Spanisch mit allen wichtigen Klauseln
zur Verfügung.
Bitte beachten Sie die Deckungsgrenzen der Sampere. Wir empfehlen
den Kursteilnehmern eine zusätzliche Versicherung abzuschließen
oder einen Nachweis über eine bereits bestehende Versicherung
mitzubringen, die medizinische Kosten, Kosten bei Gepäckverlust,
Stornierung, etc. einschließt.
Alle Bürger der EU können Leistungen der spanischen
Sozialversicherung in Anspruch nehmen (Formular E-111 und E-128).
Für Kursteilnehmer, die ein Visum benötigen, ist der Abschluss
der Estudio Sampere Versicherung obligatorisch.
Kursteilnehmer, die nach Ecuador reisen, sollten eine umfassende
Versicherung abschließen.
An- und Abreise
Anmeldebedingungen
Senden Sie unserem Vertreter/unserer Agentur das
ausgefüllte Anmeldeformular. Dieser/diese erhält
von uns die Kurs- und die Unterkunftsbestätigung.
Die Unterkunftsadresse erhalten Sie frühzeitig vor
Abreise.
Von unserem Vertreter/unserer Agentur erhalten
Sie Kursunterlagen, Unterkunftsadresse und das
Schülerhandbuch.
Die Zahlung erfolgt an unseren Vertreter zu den
vereinbarten Konditionen. Für die Annullierung
einer Anmeldung können die Konditionen je nach
Land variieren und unsere Vertreter/Agenturen sind
dazu berechtigt, ihre eigenen
Stornierungskonditionen festzulegen. Wenn Sie
direkt bei Estudio Sampere buchen, lesen Sie bitte
sorgfältig das beiliegende Anmeldeformular und
die Preisliste.
Alle direkten Anmeldungen unterliegen unseren
Konditionen gemäß Preisliste.
Wir empfehlen die Anreise für Sonntag vor Kursbeginn, die
Abreise für Samstag nach Kursende zu buchen. Zusammen mit
der Kursbestätigung erhalten Sie Informationen zur Weiterreise
vom Flughafen zu Ihrer Unterkunft. Auf Wunsch arrangieren wir
den Transfer vom Flughafen zur Unterkunft und/oder zurück.
• Madrid: Der Flughafen Madrid-Barajas wird täglich von allen
größeren Städten Europas, Amerikas und der restlichen Welt
angeflogen. Vom Flughafen besteht eine U-Bahn- und eine
Busverbindung nach Madrid (Abfahrt alle 10/15 Minuten).
• Salamanca: Nach der Ankunft am Flughafen Madrid-Barajas
begeben Sie sich zum Busterminal, von wo aus stündlich Busse
nach Salamanca fahren. Die Fahrt dauert 2 1/2 Stunden. Wichtiger
Hinweis: Buchen Sie den Rückflug ab Madrid für nach 11:30 Uhr,
um Zeit für die Anreise am selben Tag aus Salamanca zu haben.
• Alicante: Der internationale Flughafen von Alicante wird täglich
von allen größeren Städten Europas angeflogen. Vom Flughafen
besteht eine Busverbindung nach Alicante.
Flughafentransfer:
- vom Flughafen Madrid nach Madrid und Salamanca
- vom Flughafen Alicante nach Alicante
NUR AM WOCHENENDE VON 8:00 BIS 23:00 UHR
WICHTIGE DATEN, UNTERRICHTSAUSFALL UND KONDITIONEN
NATIONALE FEIERTAGE 2009
JAN
MADRID
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
6
10
1, 15
14
12
2
8, 18
SALAMANCA
6
10
1
12
14
12
2
8, 18
ALICANTE
6
10
1
24
14
12
2
8, 18
9
2
CUENCA
23
10
1
10
MADRID-SALAMANCA-ALICANTE:
An vielen lokalen und nationalen Feiertagen sind die Sampere-Schulen geöffnet; für Einzelunterricht und Spezialkurse auch über
Weihnachten.
An einigen lokalen und nationalen Feiertagen bleiben die Sampere-Schulen geschlossen.
Unterricht, der wegen lokaler und nationaler Feiertage ausfällt, wird nicht nachgeholt (außer Einzelunterricht (5 - 40 Kursstunden)).
Intensivkurse (Kurz- und Langzeit) sowie Superintensivkurse finden von 18. Dezember 2009 - 3. Januar 2010 nicht statt.
Einzelunterricht und Spezialkurse finden über Weihnachten statt (außer am 25. und 31. Dezember).
Jeglicher Unterricht (auch Einzelunterricht), der wegen Abwesenheit des Kursteilnehmers ausfällt, wird nicht nachgeholt.
22
CUENCA:
An nationalen Feiertagen bleibt die Schule (außer für Einzelunterricht) geschlossen.
Unterricht der auf Grund von nationalen Feiertagen oder wegen Abwesenheit des Kursteilnehmers ausfällt, wird nicht nachgeholt.
Die Schule ist von 19. Dezember 2009 - 3. Januar 2010 geschlossen.
ACADEMIA GRANADA, Serbien
ALFA Sprachreisen, Deutschland
A.L.C.E., Italien
APPLE LANGUAGES, GB
A+R FRISCHKNECHT, Schweiz
BOA LINGUA, Schweiz
BOSTON COLLEGE, USA
CARNEGIE-MELLON UNIVERSITY, USA
CESA Languages Abroad, GB
EFFECTIVE LINGUISTIQUE, Frankreich
ELG, Deutschland
ESTUDIO HISPANICO, weltweit
EUROPE Education Centre, Korea
GLOBO STUDY, Schweiz
IFS, Deutschland
INTERLANGUAGE, Holland
INTERNATIONELLA SKOLORNA, Schweden
LAL-FTI, Deutschland/Österreich/Schweiz
LANGUAGES & AFFAIRES, Frankreich
LANGUAGES and TRAVEL, Belgien/Frankreich
LANGUAGE SCHOOL WORLDWIDE, weltweit
LINGUISTA, Schweiz
MB SCAMBI CULTURAL, Italien
MMC-XXI vek, Russland
NRCSA, USA
OBIETTIVO LINGUA, Italien
PRO LINGUIS, Schweiz
QUAESTOR, Ungarn
SAMFORD UNIVERSITY, USA
SPANISCH AKADEMIE, Deutschland
SPANISH STUDY HOLIDAYS, GB
SI INTERNATIONAL STUDY, Schweden
SPRACHREISEN CARAMBUCO, Deutschland
STUDY GLOBAL, weltweit
STUDIOSUS, Deutschland
TRICOLORE, Holland
VIRGINIA TECH UNIVERSITY, USA
WEP, Europa
Schülerhandbuch
Nach Erhalt Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen die
Adresse Ihrer Unterkunft und ein Schülerhandbuchauf
Deutsch, Englisch oder Spanisch mit ausführlichen
Informationen zu Ihrem Aufenthalt. Dieses Handbuch wird
jedes Jahr neu aufgelegt und erleichtert Ihnen das Reisen
in Spanien und Ecuador mit Informationen über Mahlzeiten,
Währung, Klima, Sitten und Gebräuchen, Flughäfen, Karten
und Stadtplänen sowie Notrufnummern. Wir empfehlen
Ihnen, das Handbuch aufmerksam durchzulesen und es
während Ihres Aufenthaltes mit sich zu führen.
Información
Folgende Einrichtungen und Unternehmen u.a.
senden regelmäßig Kursteilnehmer an unsere
Schulen:
Visum
Visum für Spanien
Bürger der Europäischen Union (sowie der Schweiz, Islands
und Norwegens) benötigen kein Visum und können mit
gültigem Reisepass oder Personalausweis nach Spanien
einreisen.
• Bürger u.a. aus Kanada, Japan, Korea, Neuseeland, und
den USA, die sich nicht länger als 90 Tage in Spanien
aufhalten und dort studieren wollen, benötigen kein Visum.
Bitte informieren Sie sich bei der nächstgelegenen
spanischen Botschaft/dem nächstgelegenen Konsulat.
Bürger der o.g. Nationen, die länger als 90 Tage in Spanien
studieren wollen, benötigen ein “Visado de Estudios”.
Dieses Studentenvisum muss im Heimatland vor der
Abreise nach Spanien bei der Botschaft oder dem
Konsulat ausgestellt werden.
Importante
Unsere Kursteilnehmer
• Sollten Sie ein Visum benötigen, empfehlen wir Ihnen
dringend, sich sehr frühzeitig um die Beantragung zu
kümmern, da die Ausstellung mehrere Wochen in
Anspruch nehmen kann.
• WICHTIG: Bevor wir die zur Visa-Beantragung nötigen
Dokumente bearbeiten können, ist eine Anzahlung in Höhe
von EUR 500,-- fällig. Der Betrag wird von der
Gesamtrechnung abgezogen. Sollte Ihr Antrag von der
spanischen Botschaft/dem spanischen Konsulat abgelehnt
werden, erstatten wir den angezahlten Betrag sowie
weitere bereits bezahlte Gebühren - abzüglich einer
Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 60, - nach
Erhalt des Ablehnungsbescheides zurück.
Visum für Ecuador
• Bürger der Europäischen Union, USA und Kanada, Japan,
Neuseeland, Korea, Norwegen und der Schweiz benötigen,
neben vielen anderen Nationen, kein Visum, wenn sie sich
nicht länger als 90 Tage in Ecuador aufhalten und dort
studieren wollen. Bei der Einreise mit einem gültigen
Reisepass erhalten sie eine Aufenthaltserlaubnis für 90 Tage.
Falls Bürger der o.g. Nationen länger als 90 Tage in Ecuador
studieren wollen, kann das Visum in Cuenca um weitere 90
Tage verlängert werden.
23
México
Honduras
Ecuatorial
Puerto
Rico
Venezuela
Uruguay
República
Dominicana
Paraguay
Perú
Panamá
Nicaragua
Unidos
Guinea
Diseño: Urbano Mantín (Kotagráfica) - Fotos: Estudio Sampere, Jorge García y Miguel Ángel Delgado
El Salvador
Cuba
Chile
Argentina
Costa Rica
Bolivia
Ecuador
Guatemala
de personas hablan español
400 millones
Colombia
Estados
Filipinas
MITGLIED VON
UNSER VERTRETER
© MILES AHEAD PRODUCTIONS. (1.000/11/08)
Enseñanzas impartidas no tienen naturaleza oficial (Dto. 84/04 C.A.M.)

Similar documents