Kurzexpose_Baugebiet Braike_12_2012

Comments

Transcription

Kurzexpose_Baugebiet Braike_12_2012
GROSSE KREISSTADT
UNTER TECK
Kurzexposé über das Baugebiet "Braike"
Stadtteil Nabern
Eigentümer: Stadt
Übersichtskarte
Kirchheim unter Teck
Stadtteil Nabern
ca. 7 Bauplätze
(ca. 430 m² - ca.1.400 m²)
Einzelhäuser und
Hausgruppen
Stadtteil
Nabern
Kartografie: © Städte-Verlag E. v. Wagner & Mitterhuber GmbH, Fellbach;
Nutzungsgenehmigung gemäß Lizenzvertrag Nr. 08-3359 10/07
1/4
Grundstücksbeschreibungen:
Eigentümer:
Lage:
Grundstücksflächen:
Kaufpreis:
Bebauungsplan:
Stadt
Braike
ca. 430 m² - ca.1.400 m²
360 €/m²
53.02 Braike
Allgemeines Wohngebiet:
Bauweise:
WA
offene Bauweise
Einzelhäuser und Hausgruppen
Bebauungsplanauszug
Luftbild
2/4
Lageplan der noch verfügbaren Bauplätze mit Flurstücksnummern und Größe
Gebietsbeschreibung:
Das Baugebiet Braike befindet sich am östlichen Ortsrand des Stadtteils Nabern in ruhiger
Lage. In diesem Gebiet werden von der Stadt noch zahlreiche Plätze zum Verkauf
angeboten.
Im Ort befinden sich ein Kindergarten, eine Grundschule sowie ein Supermarkt. Neben der
schönen Landschaft am Fuße der Teck und vor der Schwäbischen Alb, bietet Nabern gute
Vereins- und Infrastrukturen, die dafür sorgen, dass man sich in Nabern schnell wohl fühlt.
Die guten Anbindungen zur Großen Kreisstadt Kirchheim unter Teck und zur Autobahn A8
sorgen zudem für die notwendige Mobilität.
Eine weitere Besonderheit ist das solar-energetische Konzept des Neubaugebietes. Durch
diese Konzeption ist die „Braike“ für die Zukunft bestens gerüstet.
3/4
Preisinformation:
Der Preis pro m² liegt derzeit bei 360 Euro.
Die Plätze sind erschlossen.
Auskünfte und weitere Informationen:
Stadt Kirchheim unter Teck
Ortschaftsverwaltung Nabern
Alte Kirchheimer Straße 7
73230 Kirchheim unter Teck
Frau Susanne Jakob
Tel.: 07021/502-900
Fax.: 07021 502-430
E-Mail: [email protected]
Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass die Stadt Kirchheim unter Teck die Grundstücke selbst vermarktet und Dritten keinen
Vermittlungsauftrag erteilt. Es erfolgt keine Provisionszahlung.
4/4